1900 / 217 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H | h j Ki

Nr. 4376 Abtbeilung A. übertragen und zwar Firma

Adolf Schimmler, Berlin, n Handelsgefell- schaft, und als Gesellshafter die Schneidermeister 1) Adolf Heinrich Schimmler, Berlin, 2) Friedrich Griewish, Tempelhof. Dieselbe hat am 1. Juli 1900 begonnen.

Bei Nr. 31 467 Firmenregister. Berlin 1 (Firma Louis Vüttuer «& Co., Berlin). Das Geschäft ist auf den Kaufmann August Söhlke in Berlin übergegangen, der dasfelbe unter unveränderter Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- Teiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch ven Kaufmann August Söhlke ausges{lossen. Die Firma ist nah Abtheilung A. Ne. 4372 ükbertrageo, und zwar Firma Louis Büttner & Co., Berlin, Inhaber August Söhlke, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 15 362 Gesellschaftsregister Berlin T (offene Handelsgesellshast Steiner & Krohn, Berlin). Die Gesellschaft ist aufgelö. Kaufmann Julius Krohn ia Berlin führt das Geschäft unter der Firma J Nr. 4383 Abtheilung A. überträgen, urd zwar Firma Julius Krohn, Berlin, Inhaber Krohn, Jultus, Kaufmann, Berlin. i

Nr. 4373 Abtbeilung A. offene Handelsgesellschaft L, Hartung « Co., Berlin, und als Gesfell- \sd\aster Kaufmann, Berlin, 1) Frau Loutse Hartung, geb. Wittenberg, 2) Georg Hartung. Dieselbe hat am 15 Augüst 1900 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellsGaft ist nur Frau Louise Hartung ermächtigt.

Nr. 4380 Abtheilung A. offene Handelsgesellschaft Schurich «& Kurs, Berlin, und als Gesell- schafter die Kaufleute: 1) Alfred Kurs, Stettin, 2) Johannes SWurich, Berlin. Dieselbe hat am 1. September 1900 begonnen.

Nr. 4381 Abtheilung A. ofene Handelsgesellschaft Otto Wärk «& Co., Berlin, und als Gefell- schafter: 1) Carl Berndt, Mechaniker, Berlin, 2) Otto Wärk, Tischlermeister, Berlin. Dieselbe hat am 28. August 1900 begonnen.

Nr. 4384 Abtheilung A. ofene Handelsgesell haft

: Sermaun Gotthardt & Co., Berlin, und als

ésellshafter die Engrosshlächtermeister“ zu Neu- Weißensee 1) Hermann Gotthardt, 2) Wilhelm Beyer. Dieselbe hat am 27. August 1900 begonnen.

r. 4371 Abtheilung A. Firma Carl Bocetel, Berlin (Branche: Vertretung auswärtiger Fabriken von Billardartikeln), Inhaber Carl Boetel, Kauf- mann, Berlin.

Nr. 4375 Abtheilung A. Firma Franz Pfeifer, Verlin (Branche: ‘Wezrkzeug- und Eisenwaarenhand- Tung), Inhaber ‘Franz Pfeifer, Kaufmann, Berlin.

Nr. 4378 Abtheilung A. Firma Albert Berg- mai, Berlin (Branche: Export, Agentur- und Komtmnissionsges{chäft). Jnhaber: Rudolf Albert Bergmañ, Kausmann, Charlottenburg. Prokurist ist: Gustav Bergmann in Berlin.

Nr. 4379 Abtheilung A Firma Savignuy- Magazin, Juh. Hugo Appelbaum, Char- lottenburg, Inhaber: Hugo Appelbaum, Kaufmann, Charlottenburg.

Nr, 4382 Abtheilung A, Firma Carl F. Walter, Verlin, Inhaber: Carl Friedrich Walter,“ Kauf- mann, Berlin.

Bei Nr. 4374 Abtheilung A. Firma Heinrich Hennes, Berlin. Prokurist ist: Daniel Jacobus in Berlin.

Bri Nr. 4377 Abtheilung A. Firma Carl Steldt, Berlin. Prokurist ist: Frau Emma Steldt, geb. Stolberg, zu Berlin.

Bei Nr. 4095 Abtheilung A. Firma Stemmer «& Comp. Spillenburg bei Steele Berlin, Spillenburg bei Steele mit Zweigniederlassung zu Berlin, Prokurist ist: Carl Schulte zu Spillen- burg bei Steele.

Gelöscht ift Nr. 1969 Abtbeilung A. die Firma S L, Johu wieder verehel. Louise Buch-

o Ae

Berlin, den 7. September 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90,

Berlin. [47152]

In das Gesellschaftsregister des Königlichen Amts- gerichts T ift eingetragen worden :

Am 8. September 1900:

Nr. 17 333. „Deutsche Stein-Schleif-Patent- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“

Nach Beendigung der Liquidation is die Ver- tretungsbefugniß des Liquidators Philipp Hergenhahn erloshen und die Ficma gelöst.

In das Handelsregister Abtheilung B. i} ein- getragen :

Nr. 519. Kleinbahn, Gesellschaft Krone, mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß des Königlicßen Landgerichts 1 zu Berlin vom 27. August 1900 is die Löschung der am 9. August 1900 in Spalte 7 des Geseklschaft9- registers eingetragenen Verfügungsbes{ränkung des Geschäftsführers Paul Marienfeld angeordnet worden.

Nr. 847. Patent Verwerthungs Gesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Dur Beschluß vom 25. Juni 1900 is die Ge- fellshaft aufgelöt. Liquidator is der Kaufmann Paul Lebram in Charlottenburg.

Am 10. September 1900: :

Nr. 86. Terrain-Gesellschaft Tegel mit be- schränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 29 Junt 1900 ist die Ge- fellshaft aufgelöst; Alleiniger Liquidator ist der bis- berige Geschäftsführer Kaufmann Johannes Räusch in Berlin.

Nr, 141. Deutsche Terrainugesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Arcitekt Wilhelm Bragrock zu Berlin ist zum zweiten Geschäftsführer und der Rentièr Her- mann Bein zu Charlottenburg zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt worden.

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. Juli 1900 ist der Gefellshaftsvertrag dahin geändert worden, daß die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer beziehungsweije durch einen Geschäftsführer und den stellvertretenden Geschäftsführer gemetin- schaftlih vertreten wird.

Berlin, den 10. September 1900.

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung 122.

Bochum. Eintragung indie Register [47147] bes Königlichen Amtsgerichts Bochum : Am 8. September 1900 bei der Handelsgesellschaft Schäfer & Optelaak in Bochum - Ehrenfeld : Der Gesellschafter Ferdinand Schäfer ist aus der Gesellschaft ausgeshieden und das Handelsgeschäft mit den Aktiven und Passiven auf den bisherigen

ulius Krohn fort. Diese is nah"

Gesellschafter Andreas Optelaak übergegangen, der es als Alleininsüber unter der biétherizgen Firma weiterführt.

Bochum. Eintragung in die Negister [47146]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum :

Am 6. September 1900: die Firma Papier- fabrik Blankeuftein vormals Peter Bäcker in Bochum und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Scheuermann in Bochum. Das Handels- ge\chäft ist dur Vertrag vom 29, Juli 1900 von dem Fabrikanten Peter Bäcker in Buchholz-Hammer- thal auf Karl Scheuermann übergegangen. Der Vebergang der im früheren Geshäft begründeten Aktiven und Passiven auf den Exwerber Scheuer- maun ift ausgeschlofsen worden.

Bonn. [47150]

Jn unserm Handelsregister ist in Abtheilung A. Banv T bet Nr. 33, woselbst die offene Handels- gésellshaft unter der Firma Wilke & Allrath mit dem Siß in Beuel vermerkt steht, folgende Ein- tragung erfolgt:

„Die Gesellschaft ift aufgelöst und die Firma er- loschen.“ Boun, ben 4. September 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. IL1.

Bramstedt, WHolstein. [47149]

Bet der in unserm Firmenregister unter Nr. 32 eingetragenen Firma J. Biehl in Kalteukirchen, Inhaber Jochim Biehl in Kaltenkicchen, ist heute ver- merkt worden:

Die Firma ist erloschen.

Bramstedt, den 29. Juli 1900.

e Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [47148]

Im diesseitigen Handelsregister i bei Nr. 18, woselbst die Firma Goebel & Co., Commandit- Gesellschaft zu Veltenhof, eingetragen ift, in der Nubrik: Bestellung von Prokuren vermerkt :

Dem Kaufmann Eduard Huch aus Veltenhof ist Prokura ertheilt.

Braunschweig, den 27. August 1900.

Herzogliches Amtsgeriht Riddagshausen. W. Freist.

Chemnitz. [47155]

Auf dem die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Frit Valdeig Nachf.“ in Chemuitz be- treffenden Blatt 1461 des Handelsregisters für die Stadt A wurde heute verlautbart, vaß die Gesellschaft aufgelöst und der seitherige Gesellschafter Herr Kaufmann Carl Julius Voigt in“ Chemniy zuin Liquidator bestellt worden ift.

Chemnig, den 8. September 1900.

Köntgl. Amtsgericht. Abth. B. Uhlemann.

Coesfeld. [47176]

Die unter Nr. 90 des alten Firmenregisters ecin- getragene Firma „W. Hüppe““, Inhaber der Ee Wilhelm Hüppe zu Coesfeld, ift heute ge ;

Coesfeld, den 23. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Coesfeld. Bekanntmachung. [47177] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter der Nummer 8 die Firma „Carl Havestadt“ zu Coesfeld und als deren Inhaber der Apotheker Carl Havestadt zu Coesfeld eingetragen. Coesfeld, den 27. August 1900. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [47156] In unser Handelsregister Abtheilung B. ift heute bei der unter Nr. 13 eingetragenen Aktiengesells{aft in Firma „Danziger Allgemeine Zeitung Actiengesellschaft“ eingetragen worden, daß der Rittergutsbesißer Meyer zu RNottmannsdorf aus dem Botrstande ausgeshieden und an feine Stelle der Rittergutsbesißer Ernst Hoene zu Schwintsh zum Mitgliede des Vorstands gewählt ift. Danzig, den 8, September 1900. Königliches Amtsgericht 10. Dresden. [47159] Auf dem die Firma Edgar Schmidt in Dresden betreffenden Blatt 8025 des Handels- registers ift heute cingetragen worden : Der bisherige Inhaber Edgar Gustav Wilhelm Schmidt i} aus- geshieden. Der Kaufmann Nicolaus Frtedrich Gustav Bött@er in Dresden ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers. Dresden, am 10. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Dé. Kru. Dresden. [47158] Auf Blatt 6994 des Handeléregisters is heute eingetragen worden, daß die Firma Pharmaceu- tisches Depôt Dresden A. Viereck in Dreôden erlo!Gen ift. Dresden, am 10. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abtb. Ie. Dr. Krug. Dresden. [47157] Auf Blatt 6752 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma M. Noisch in Dresden erloschen ift. Dresden, am 10. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1 c. Ó De Kra. Eisleben. [47160] In unserem Handelsregister Abtheilung A. „ist beute die offene Handelsge|ellshaft Walter Lauter- wald «& Sohu in Eislebeu unter Nr. 245 ein- getragen worden, Die Gesellschafter sind: S Mritbelite Walter Lauterrwald sen. und Le Waiter Lauterwald jun. zu Eis- eben. Die Gesellschaft hat am 1. September 1900 be- gonnen. Eisleben, den 6. September 1900, Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [47163] Unter Nr. 160 des Handelsregisters A. ist heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma Karl «&

D

e

Hermann West, Elberfeld, und als deren persön- lich haftende“ “Gesellschafter die Fuhruntern-hmer Karl und Hermann West,“ beide hier, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 3. September 1900 begonnen. - Elberfeld, den 4. September 1900. Köntgl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [47162] Bei Nr. 4652 - des Firmenregisters Firma

Ültenshe Wollenweberei Gera mit Zweig-

niederlassung Elberfeld ist eingetrazen :

Die Zweigniederlassung tit zum selbständigen Handelsgeshäft erhoben und ist leßteres ohne Ueber- nahme der Handeléshulden auf den Kaufmann Alexander Koh in Elberfeld Übergegangen. Der- seibe führt das Handelsgeschäft unter der Firma „Ültzensche Wolleuweberei, Jnhaber Alexander Koch“ fort. Die Firma is nah Nr. 161 dea Handels- registers A. übertragen, und zwar Firma „Ultzensche Wollenweberei Juhaber Alexauder Koch“), Elberfeld, Inhaber Kaufmann Alexander Koch in (Elberfeld.

Die den Herren Oskar Karl Ernst Franz Förster- mann, Gustav Emil Frenzel, Georg Lobse, alle zu Gera, Sry Geisler, Ludwig Wille und Hermann Thtele, alle’ zu Berlin, ertheilte Gesammtprokura Pr..-N. 1992 it erloschen.

Elberfeld, den 4. September 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [47165] Bei Nr. 3 des Handelsregisters A. Firma Schuapp «& Rücker hier ist eingetragen : Die Firma ist erloschen. Elberfeld, den 5. September 1900, Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [47161] Unter Nr. 162 des Handelsregisters A. ist beute die ofene Handelsgesellshaft in Firma unten Schrievers « Enge, Elberfeld, und als deren persönlich haftende GesellsHhafter der Techniker Robert untea Schrievers und der S#§lofsermeister Adolf Enge, beide in Elberfeld, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. August 1900 begonnen. Elberfeld, den 6. September 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberreld. [47164]

Unter Nr. 163 des Handelsregisters A. tit heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma Gerdes- mann & Goldmann in Elberfeld und als deren persönlih haftende Gesellschafter die Schlossermeister Robert Gerde8mann und, Johann Golomann, beide in Elberfeld, eingetraaen worden. Die Gesellschaft hat am 1. April 1900 begonnen.

Elberfeld, den 6. September 1900.

Königl. AmtsgeriŸht. 13, Freiburg, Schles. [47166]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute bei Nr. 3, betreffend die offene Handel3gesell schaft Rauer «& Co. zu Freiburg i. Schles., Folgendes cingetragen worden :

„Der Tischler Reinhold Scholz is aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Tischler Karl Nauer ermächtigt.“

Freiburg i. Schles, den 5. September 1900. Z Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Befanntmachuug. [47167] Auf Nummer 105 des Handelsregisters für Gera Abth. A., die Firma Max Renutsch & Comp. in Gera betreffend, is heute der Kaufmann Oito Werner Gottschald in Gera als Mitinhaber der Firma eingetragen und die demselben ertheilte Kollektivprokura gelö\{cht worden. Gera, den 10. September 1900. Fürstlihes Amtsgericht. (gez.) Dr. Shuhmann. Beglaubigt und veröffentlicht : Gera, den 10. September 1900. Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts: Dix, A.-G.-Assift,

Gleiwitz. Befanntmachung. [47168]

In unserem Handelsregißter Abtheilung A. ift heute unter Nr. 19 die Firma Hermann Jsrael, Central. Bazar, mit dem Siye in Gleiwitz und alé deren Inhaber der Kaufmann Hermann Israel zu Gleiwiß eingetragen wo1den.

Gleiwitz, den 5. September 1900.

Königliches Amtsgèricht. Görlitz. [47169]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 63 die Firma:

„Hotel Hohenzollernhof Herrmann Heidrich Görlißz“

und als deren Inhaber der Hotelbesitzer Herrmann

Heidrich zu Görltß eingetragen worden.

Görlitz, den 6. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Göttingen. [47170]

Im hiesigen Handelsregister Abth. A. ift heute eingetragen:

1) unter Nr. 5 zur Firma „HSôtel National SNDETes Heinrich Brandt“: Die Firma ift er- oschen.

2) unter Nr. 139 die Firma Braudt «& Stein- ruck mit dem Sitze in Göttingen und als per- \sönlih haftende Gesellschafter Hotelbesißer Heinrich Brandt und Restaurateur Lorenz Steinruck, beide in Göttingen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Sep- tember 1900.

Göttingen, den 7. September 1900.

Königliches Amtsgericht. 3, Weidelberg. [47172]

Zu O.-Z. 63 des Handelsregisters Abth. A. wurde eingetragen bei der Firma Josef Miller : de Firma ift geändert in: Josef Miller &

ohn.

riseur Paul Miller in Heidelberg ist in das Ge- [S0 als perfönlich haftender Gesellshafter einge- reten.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Sep- tember 1900 begonnen.

Heidelberg, den 7. September 1900.

Großh. Amtsgericht.

Heidelberg. [47171] Zu O.-Z. 175 des Handelsregisters Abth. A. wurde bet der Firma „Scholz & Höring““ eingetragen: Ingenieur Philipp Thiele in Heidelberg ist in De Geläft 20 Pal eel ep after eingetreten. e ofene Handel2gelel|ckchazst hat g 1. September 1900 begonnen, N Heidelberg, den 7. September 1900. Großh. Amtsgericht.

Ilfeld. [47173]

Unter Nr. 9 des Firmenregisters Abth. A. wurde die Firma „Ernft Bornemann“ mit dem Orte dex Niederlassung „JFlfeld“’ und als deren Jnhabec „der Zimmermeister Ernst Bornemann tin Jlfeld“ ein- getragen.

Ilfeld, den 6. September 1900.

Königliches Amtsgericht, Abth. 2.

KaisersIautern. Bekanntmachung. [46282]

Betreff: Gus und Axrmaturwerk Kaisers, lautern.

Dië Generalversammlung hat am 6. Juni 1900 eine Abänderung des Gesell|haftsvertrages einstimmi beschlossen, welhe Abänderungen theilweise lediglich formeller Natur sind bezw. zur Anpassung an die Bestimmungen des neuen Handelsgeseßbuhes getroffen wurden, theilweise materielle Aenderungen in ih be greifen, jedo keine Aenderungen, welche die in § 198 H. - G. - B. bezeichneten Angaben betreffen. Abh- geseßen von einigen rein redaktionellen Berichtigungen, beziehen sh die Aenderungen auf folgende Punkte:

1). Nicht erhobene Gewinnantheilsheine verfallen zu Gunsten des Reservefonds nah Ablauf von vier Jahren vom Ende des Geschäftsjahres an, für welche siè bezahlt werden follen.

2) Anträge auf Aenderung des Gesellschaftsver- trags, auf De des Aktienkapitals, fowie auf Auflösung der Gesellschaft gelten nur dann als angenommen, wenn mindestens drei Biertheile des in der Generalversammlung vertretenen Grundkapitals sich dâfür erklären.

3) Die Wahl des Aufsichtsratbs gilt für die Zeit vom Tage dér Wahl bis zur Beendigung derjenizen Generalversammlung, welche über die Bilanz für das vierte Geschäftsjahr nah Erneunung beschließt. Das Geschäftsjahr, in welchem die Ernennung erfolgt, wird hiebei niht mitgerehnet. Jedes Jahr scheidet ein Mitglied uad tim leßten Jahre der Rest derselben aus und werden durch Neuwahlen erseßt. Die Reihenfolge des Aussc{eidens wird durch die Amts- dauer und bei gleiher Amisdauer durch das Loos bestimmt. Die Ausscheidenden sind wieder wählbar. Die regelmäßige Ergänzung des Aufsichtsraths erfolgt in der ordentlichen Generalversammlung. Scheidet ein Mitglted des Aussichtöraths vor Ablauf feiner Amtsdauer aus, fo kann durch die nähfte ordentliche Generalversammlung cine Ersaßwahl vorgenommen werden; das neugewählte Mitglied gilt alsdann für den Nest der Amtsdauer des ausgeschiedenen Mit- gliedes gewählt. Eine derartige Ersaßwahl ist nicht nothwendig, folange der Aufsihtsrath noh aus drei Mitgliedern besteht.

Im übrigen wird auf den Inhalt der dem Gericht eingereihten Urkunde über die Aenderung Bezug ge- nommen.

Kaiserslautern, den 30. August 1900.

Kgl. Amtsgericht. Kölleda. [47249]

In unser Handelsregister A. sind heute folgende Firmen mit dem Sitze Kölleda eingetragen :

Nr. 33. Wwe. Emma Koch, Inhaber: ver- wittweie Kaufmann Koch, Emma, geb. Klingenstein, zu Kölleda.

Nr. 34. Richard Eugelberg, Inhaber: Kauf- mana Richard Engelberg zu Kölleda.

Nr. 35. Ludwig Freitag, Inhaber: Getreide- händler Ludwig Freitag zu Kölleda.

Kölleda, den 10, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [47174] Handel®sregister des Königlichen Amtsgerichts

26 zu Königsberg i. Pr.

Am 3. September 1900 ift eingetragen:

Im Handelsregister B. unter Nr. 75: Erste Nussishe Fruchtpaften- uud Caramellen- Fabrik „Adler“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siy in Königsberg i. Pr. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von russishen Fruhtmarmeladen und diversen Caramellen und der Vertrieb dieser Fabrikate. Das Stammkapital aetron! 40000 A Geschäftsführer find sämmtliche Gesellschafter, gegenwärtig die Kauf- leute Jsaack /Kaback und Oskar Hubrich, beide zu Königsberg i. Pr. Der Gesellschaftsvertrag - ift am 28. und 29. August 1900 ges{lofsen. Die Zeitdauer der Gesellschaft ist vom Tage. der Eintragung an auf 10 Jahre beshränkt. Jedem Geschäftsführer steht die ‘selbständige Vertretung der Gesellschaft zu; jedoch if zu -Wechfelunterschriften die Zeichnung beider Geschäftsführer erforderli.

Die vom Gesch vorgeschriebenen Bekanntmachungen der Gesellschaft sollen in der Éönigüberger Särtung'sWen Zeitung erfolgen.

Konitz. [47175]

In unser Firmenregister ist heute das Erlöschen der unter Nr. 235 registrierten Firma D. Senft in Konitz eingétragen worden.

Konitz, den 5. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Leipzig. [47179]

Auf Blatt 10846 des Handelaregisters sind heute die Firma B. Laudau «& B. Weißfeld in Leipzig und als deren Gesellschafter die Kauf- leute Herren Berahard Landau und Bernhard Weiß- feld, beide in Leipzig-Volkmarsdorf, eingetragen, und es ist weiter verlautbart worden, daß die Gesellschaft am 1. September 1900 errihtet worden ift.

(Sasgarvener Geschäftszweig: Rohproduktenhandels- ge ;

Leipzig, den 8, September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. IT B. Witter.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin,

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagb- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 217.

Vierte Beilage E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 12. September

1900.

f Oer Inhalt dieser Beilage, in Fe die Bekanntmachun muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

an-Bekanntmachungen

er deutschen Eisenba

nen enthalten find, erf

en aus den Handels-, Güterrehts-, Bereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Véufter- und Börsen-Regiftern, über Waarenzet en, Patente, Gebrauchs» b h eint auch in einem besonderen Blatt unter dem Tite nis 6 M

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (Nr. 217 B)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Post - Anstalten, für Berlin auch dur die Me L Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staat5-

Anzeigers, Sw. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der at tägli, De

Bezugspreis beträgt L «50 F für das Vierteljahr. -— Einzelne Nummern

osten 20 §.

Infertionspreis für den Raum einer Druckzeile §0 4.

Handels-Register.

Leipzig. [47180]

Auf Blatt 10 847 des Handelsregisters sind heute die Firma J- Vogt «& Gaffer in Leipzig und als deren Gesellshafter die Kaufleute Herren Jo- hannes Vogt und Jacob Gasser daselbft eingetragen, auch ist verlautbart worden, daß die Gesellshaft am 1, August 1900 errihtet worden ist.

Angegebener Geschäftszweig: Bank-, Agentur- und Kommi|sionsgeschäft.

Leipzig, den 8. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Witter.

Leipzig. [47178]

Auf Blatt 10616 des Handelsregisters ijt heute eingetragen worden, daß in die offene Handelsgesell- haft in Firma F. Schoenbeck «& Co, in Leipzig der Kaufmann Herr Johannes Vogt daselbst als Gesellschafter eingetreten ift.

Leipzig, den 8 September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abih. T1 B. Witter.

Lüdenscheid. Befanntmachung. [47238]

Unter Nr. 22 des Handelsregisters Abth. A. ift eine in Lüdeuscheid errihtete Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Waaaren-Spar: Nabatt-System Rabenau «& Comp. mit dem Siy zu Hageu und den Theil- habern :

1) Kaufmann Arthur Rabenau zu Elberfeld,

2) Kaufmann Wilhelm Walsmann zu Lauen-

bürg a. d. Elbe

heute eingetragen.

Lüdenscheid, den 7. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandelregifter. [47239]

Zum Hantdelsregister wurde eingetragen :

1) Zum Handelsregister Abth. A. Band ITI Des 157:

Firma: Carl Lepp, Mannheim.

Sibaber: Carl Lepp, Kaufmann in Mannheim, Angegebener Geschäftszweig: mission9ge\chäft.

2) Zum Handelsregister Abth. A. Band II O.-Z 158:

Firma: Siegfried Kauders, Maunheim.

Inhaber: Siegfried Kauders, Kaufmann, Mann- heim. Angegebener Geschäftszweig: Manufaktur- und Weifiwaarengaeschäft.

Mannheim, 6. September 1900,

Gr. Amtsgeriht. IIL.

Meseritz. [46986]

Bei der in unserem Handelsregister Avth. A. unter Nr. 31 verzeichneten Firma Hermaun Krotoschin zu Meseriß i|ff an Stelle des Kauf- manns Hermann Kiotoschin zu Meseriß als Jun- haber der Kaufmann Paul Trautwein zu Meseritz einaetragen worden,

Die Firma lautet jeßt: Hermann Krotoschin

Ayentur- und Kom-

achf.

Zugleich ist im Handelsregister vermerkt worden, daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Paul Trautwein ausgeschlossen ift.

Meseritz, den 7. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [46987] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Der Kaufmann Gustav Höltke zu Minden hat für

seine zu Miuden bestehende, unter der Nr. 49 des

Handelsregisters Abtheilung A. mit der Firma

Gustav Höltke eingetragene Handelsniederlassung

seine Ghefrau Marie Hösltke, geb. Schledehaus, zu

Minden als Prokuristin bestellt, was am 6, Sep-

tember 1900 bei Nr. 49 des Handelsregisters Ab-

theilung A. vermerkt ift.

Minden. Handelsregister [46981] des Königlicheu Amtsgerichts zu Minden. In uner Handelsregister Abtbeilung A. is unter

Nr. 50 die Firma Adler-Apotheke Dr: Alfred

Will und als deren Jahaber der Apotheker Dr,

Alfred Will zu Minden am 6, September 1900

eingetragen.

München. Befanntmachung. [47181]

Betreff: Führung der Panvelüreailier.

A. Neu eingetragene Firmen.

1) Emil Ludwig. Unter dieser Firma betreibt der Architekt Emil Ludwig in München ein Bau- ge\{chäft daselbst, Heustraße 20.

2) Martin Merxmüller., Unater dieser Firma betreibt der Bauunternehmer Martin Merxmüller in Miüinchen ein Baugeschäft daselbst, Jsabellastraße 2.

3) Gottfried Maurer. Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Gottfried Maurer in Den ein Tiefbaugeshäft daselbst, Kapuziner-

raße 24-7.

4) Jakob Maier. Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Jakob Maier in München eine Zinmmerei mit Bauschreineret und Werkholzhandlung daselbft, Schleißheimerstraße 48.

59) Michael Mayer. Unter dieser Firma be- treibt der Baumeister Michael ae in Mikkchen ein Baugeschäft daselbst, Westermühlstraße 29.

6) Auton Mack, Unter dieser Firma betreibt

der Baumeister Anton Mack in München ein Bau- ge\chäft daselbft, Hohenzollern straße 42.

7) Schmid & Köchler. Unter dieser Firma betreiben die Baumeister Korbinian Sch{mid und Georg Köhler, beide in München, in offener Handels- gesell[chaît mit dem Sie in München seit August 1882 ein Baugeschäft daselbft, Johannesplay 18, und etne Ziegelei in Pöring.

83) August Kaefer. (Hauptniederlassung Schw. Gmünd; Zweigntiederkassung München.) Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute August und Hermann Kaesser, beide. in Gmünd, in offener Handel8gesellsaft seit dem 1. Juli 1900 in Müncheu, Lindwurmstraße 21, eine Zweignieder- lassung «ihres Gold- und Silberwaarengeschäfts en gros in Cchtw. Gmünd.

B. Veränderungen,

Julius Stern & Co. Filiale München, Die für die Hiesige Zweigniederlassung ertheilte Prokura des Kaufmanns Karl Schlcß in München

ijt erloschen. C. Lös{bungen.

1) Kunfiverlag Kosmos Koehler & Jordan. Diese Firma ift infolge Gesc{äftsaufgabe erloschen.

2) Berthold Traut. Diese Firma is infolge Geschäftsaufgabe erloschen.

München, am 7. September 1900,

K Amtsgeriht München L.

Muskau. Bekanntmachung. [46985]

In unser Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma A. Kypke vermerkt worden, doß diese in „Thonwaareufabrik A. Kypke““ geändert worden ift.

Muskau, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgertht.

Naumburg, Saale. [47183]

Im alten Firmenreg ster is heute vermerkt worden:

a. Bei Nr. 178, Firma C. Bauer Sen., Naumburg a. S.: „Die Firma ift erloschen“.

b, Bei Ne. 124, Firma Gustav Heyne, Naumburg a. S.: „Das Handelsge|chäft ift dur Erbgang auf die verehelichte Friederike Mann, ge- borene Biertümpfel, verwittwet gewesene Heyne, zu Naumburg übergegangen, welche daéselbe unter un- veränderter Firma fortseßt. Die Firma ist unter Nr. 185 des Handelsregisters A. neu eingetragen worden.

Naumburg a. S., den 6 September 1900.

Kdöatgliches Amtsgericht, Neisse. [47184]

In unserem Firmenregister if die unter Nr. 70 eingetragene Firma „E, B. Okrusch zu Neisse“ heute gelö\cht worden.

Neisse, am 8. September 1900.

Königliches AmtsgeriŸt. Neudamm. Sefanntmachung. [46991]

In unserem Handelsregister A. 1 unter Nr. 11 die Firma „Hermann Bojarski“‘, als Ort der Niederlassung „Neudamm““ und als deren Inhaber „der Satilermetster Hermann Bojarski zu Neudamm“ einaetragen worden.

Neudamm, den 6 September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Neumünster. [46988] In unjer Handelsregister if heut: unter Ir. 239 die Firma „Holstenbuchhandlung, Georg Pilz“ und als teren alleiniger Inhaber der Buchhändler Georg Friedrich August Pily in Neumünster ein- getragen worden. Neumünster, den 1. September 1900 Königliches Amtögeriht. Abth. 3.

Neu-Ruppin. [47182] Das Erlöschen der Firma „Ebell & Papen- brock“ ift bei Nr. 689 des Firmenregisters ein- getragen. Neu. Ruppin, den 7. September 1900, Königliches Amtsgericht.

Neuss. Handelsregifter zu Neuß. [47185]

Dem Kaufmann Alfred Heinrih Klinkmann in Düsseldorf is Prokura ertheilt für die Firma de Fries & Cie, Actiengesellschaft, und zwar sowohl für die Hauptniederlassung Düsseldorf wie für die Zweigniederlaffungen Heerdt und Berlin. Derselbe is ermächtigt, mit einem anderen Proku- risten die Firma zu zeichnen.

Neuf, den 6. September 1900,

Königl. Amtsgericht. 3.

Nordhausen. [46990]

In unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 80

die Firma Hôtel zur Börse, Carl Dorbrit zu

Nordhausen und als deren Inhaber der Hotel- besiyer Carl Dorbriy daselbst eingetragen. Nordhauseu, den 8. September 1900. Königl. Amtsgeriht. Abth. 2.

Nürnberg. Befanúütmachung. [46996] Handelsregistereinträge : 1) Heinrich Ulrich in Nürnberg. Unter N irma betreibt der Baumeister Hein- rih Ulzih îin Nürnberg ein Baugeschäft. 2) Georg Wagner «& C. Fuchs in Nürn-

erg.

Unter dieser Firma betreiben die Maurermeister Georg Wagner und Christof Fuchs in Nürnberg in offener Gesellshaft ein Baugeschäft.

3) J, Martin Meier in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Jo- hann Martin Meier in Nürnberg ein Bauge\{äft.

4) Georg Tischbein in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Maurermeister Georg Tischbein in Nürnberg ein Baugeschäft.

5) Franz Müller in T

Unter dieier Firma betreibt der Baumeister Franz Müller in Nürnbera ein Baugeschäft.

6) Neuck «& Beugler, vormals Ott’sche Brauerei in Roth a. S.

Unter dieser Firma betreiben die Bierbrauerei- besißer Johann Simon Renck und Josef Beugler in Roth seit 1. August 1900 in offener Gesellschaft eine Bierbrauereï.

7) Procopi- Zeche Granesau-Chodau, Hom- burger « Co in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Jakob Homburger und Sigmund Grünberger in Nürnberg und Mox Fels in Fürth in offener Gesellschaft mit dem Siye in Nüruberg die Förderung und den Verkauf von Kohlen.

8) Georg Griefemeyer in Nüruberg.

Der Inhaber Georg Grief meyer, Kaufmann in Nürnberg, hat seit 31. August 1900 den Kaufmann Hans Ulrich daselbst als Theilhaber aufgenommen und führt mit ihm das Geschäft unter unveränderter Firma !n offener Gesellshaft fort.

9) Ernst Scholl in Nürnbezg.

Die Firma vnd die zu derselben eingetragene Prokura des Kaufmanns Georg Fleishmann in Nürnbera wurden gelöscht.

10) Süddeutshe Metall-Judufitrie, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Nürnberg. _ Gesammtprokura ist ertheilt dem Kaufmann Karl Kirschbaum in Nürnberg und dem Chemiker Dr. Wilhelm Stramer daselbst.

11) Ludwig J. Putzel & C°_ in Nürnberg.

Der Inhaber Max Puyel, Kausmann in Nürn- berg, hat seit 1. September 1900 setnen Sohn und bisherigen Prokuristen Julius Putel, Kaufmann in Nürnberg, als Theilhaber aufgenommen und führt mit ihm das Geschäft unter unveränderter Firma in offener Gesellschaft fort. ;

12) Setterl & Gindele in München, Zweig- niederlaffung in Nürnberg.

Prokura i} ertheilt den Kaufleuten Sylvester CGberle und Mex Schöpfl:h in München.

13) Baumann «& Gugel in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Otto Baumann und Heinrich Gugel in Nürnberg seit 1, September 1900 in offener Gesellshaft ein YAgenturen-, Kommissions- und Versandgeschäft.

14) Günther & Herbst in Shwabach.

Der Theilhaber Leonhard Günther ift am 5. August 1900 gestorben. An dessen Stelle is der Gold- {hläger Leonhard Günther in Schwabach als voll- berechtigter Theilhaber eingetreten. :

15) Nürnberger Chromolithographische Kunustauftalt S. Goldschmidt in Nürnberg.

Der Inhaber Ludwig Neu, Kaufmann in Nürn- berg, hat seit 1. September 1900 die Kaufleute Martin und Josef Neu in Fürth als Theilhaber aufgenommen und führt mit ihnen das Geschäft unter unveränderter Firma in offener Gesell- schaft fort.

16) Dv E, Ebermayer in Nürnberg.

Die Inhaberin Luise Weigel, geb. Evermayer, Kur sthändlersgattin in München, hat die Firma ge- ändert in „E. Ebermayer““.

17) Otto Vornuberg in Nürnberg.

Uater diefer ‘Firma betreibt der Maurermeister Otto Vornberg in Nürnberg ein Baugeschäft.

18) Danler & Co in Nürnberg. Í

Dem Kaufmann Georg Engelhardt in Fürth ift Prokura ertheilr. Die Prokura des Kaufmanns Paul De H SEN E

19) A. Alexandrowitsch

Ch, Kapp’'s Nachfolger

F D Lauer t

d 7 rug

Eduard Weigel Nüruberg, Heinrich Deukmeier

Diese Firmen sind erloschen.

20) Nürnberger Lagerhaus Carl Mumelter in Nürnberg.

Die Zweigniederlassung in Fürth ift erloschen.

Nürnberg, 83. September 1900.

K. Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [46999] Händelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen.

In unjer Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 7 GUEIS Aktiengesellshaft „Chemische Fabrik henania Zweigniederlaffung zu Oberhausen am 3. September 1900 Folgendes ein- getragen worden :

Die Zweigniederlassung in Oberhausen besteht nicht mehr, es besteht daselbt nur noz eine Be- triebsftätte, deren Leiter zum selbständigen Atschluß von Geschäften niht berechtigt ift.

Oberwiesenthal. [46997]

Auf Blatt 97 des Handelsregisters für den Bézirk des unterzeichneten erihts ift heute die Firma Kalkwerk Hammerunterwiesenthal, Eduard Böhme in Hammerunterwiesenthal als Zweig- niederlassung der in Herold unter der Firma Kalk- werk Herold, Eduard Böhme bestehenden Hauptntiederlafsung, sowie als deren Inhaber der Kalkwerksbesißer Herr Kail Eduard Böhme in Herold eingetragen worden.]

Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Ver- trieb von Kalk. Oberwiesenthal, dei 7. September 1900. Königliches Amtsgericht. Aff. Friedrich.

OMenbach, Main. Befanntmachung. [46998]

Nr. HR, B/4. Aus dem Gesellshaftsy@cktrage der in das hiesige Handelsregister eingetragentn Firma „Roos und Junge, Gesellschaft mit be- schräukter Haftung“, abgeschlossen vor Gr. Notar, Geb. Justizrath Dr. Weber in Offenbah am 9. August 1900, is zu veröffentlichen:

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und ‘der Weiterbetrieb des Geschäfts der Firma Roos und Junge in Offenbah, xämlich Schrift- gießerei und Handel mit Buchdruckerei-Utensilien und Maschinen.

Der Betrieb darf auf verwandte Gzschäftszweige ausgedehnt werden.

Die Gesellschaft bat ihren Siß in Offenbach a. M. Der Gesellschaftsvertrag it auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Das “Stammkapital der Gesellshaft beträgt 405 000 A schreibe Vierhundert und fünf Tausend Mark. Hirsihtlih der Einlagen, die nicht in Geld zu leisten sind, hat die Gesellschaft folgende be- sonderen Festseßungen getroffen :

S 6 des Gesellschaftsvertrags:

Auf das Stammkapital haben zu leisten :

a die Firma Gutleben und Weidert ; in München «¿6 10D 000

b. die Firma Hanauer Creditverein,

Hanau , La 00D

c. die Firma Gebrüder Stern in Hanau i „20.000

d. die Firma Karl Kaufmann in Frankfurt a. M. . 20000

0. die Firma L. Schlesinger in Berlin , 18 500-

f. Max Wertheimer in Frankfurt a. M. 227 DOO

g. die Firma Pforzheimer Bankverein in Pforzheim und die Firma Fuld und Co. daselbt zusammen „19.000

h. Jean Hofmann in Offenbah a. M. , 10000

i. die Firma Wagner und Schmidt in Leipzig D200

k. die Firma Oscar Baer und Co. in Frankfurt a. M 2 800

: A 105 000 hreibe Vierhundert und fünf Tausend Mark. S 7 des Gesellschaftsvertrags.

Die Firma Roos und Junge in Offenba a. M. hat sih mit ihren Gläubigern arrangiert. Diese find mit ihren Forderungen in der Weise abgefunden worden, wie es in den Verträgen vom 30. Juni dieses Jahres näher bestimmt ift. Aus diesen Bes stimmungen ift hier hervorzuheben :

1) Die Gläubiger der Firma

Vial und Weisborn, Weieborn und Golde, I. Diehls und Co,, alle in Hanau, find theilweise aus dem Vermögen der Firma Ross uxd Junge in Offenbah a. M. befriedigt worden.

2) Umgekehrt find die Gläubiger von Roos und Junge in Offenbach a. M. theilweise aus dem Ver- mögen der genannten drei Hanauer Firmen be- friedigt worden.

3) Die drei unter 1 genannten Hanauer Firmen, sowie die Inhaberin der Firma J. Diebls und Co. in Hanau, Frau Wittwe Marie Weisborn in e haben auf ihre Forderungen an Roos und

unge verzichtet.

4) Die in § 6 des Gefellshaftsvzrtrags genannten Ficmen haben von ihren Forderungen gegen die drei mehraenannten Hanauer Firmen und gegen Roos und Junge die nahfolgenden Beträge auf Roos und Junge mit deren Zustimmung als Schuldner über- tragen, nämli:

Gutleben und Weidert . , - 6 390 000

Hanauer Creditverin .... ,„, 180000

A n «s e Cs 40 000

S A 40 000

2E A Ls 37 000

Mie E S 55 000

Pforzheimer Bankverein und Fuld

& Co. zusammen . e L AMEOOO

Jean Hofmann . . e 20000

Wagner und Schmidt ¿ 4 400

Oécar Baer und Co. «0 DOOD

ÁÁ. 810 000

\hreibe Alhthundert und zehn Tausend Mark.

Diese Firmen haben si ihrer Ansprüche gegen die drei Hanauer Firmen insoweit begeben, als fie die Forderungen auf Roos und Junge als Schuldner übertragen haben, und maden andererseits gegen Roos und Junge keine höheren Ansprüche geitend.

5) Die Firma Roos und Junge hat diesen Gläubigern zur Abfindung wit den unter 4 bezeihneten Forderungen den in Anlage A. des Ge- sellschaftsvertrags verzeichneten Dae im Buchhwerth von A 405 000, {reibe Vler- hundert und fünf Tausend Mar ü wo- aegen diese Gläubiger fich mit den Forderungen befriedigt erklärt haben.

6) Die übrigen Gläubiger von Roos und Junge e f C E, ref dem Alk M Ae

ellschaftsvertrags ver en en

Î 8 des Geselljchaftsvertrags.

Den in Anlage A. des C zeichneten Vermögenskomplex die in § verzeihneten Gläubiger nah V ihrer Fo! rungen unter si vertheilt; diese l “nur