1900 / 218 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Q m s e.

Schäfferu.Walker , 1, Ras Ge 367,00bzG | do. 1898 (105 1000 u. 500/100;00 f“ Kaliwerk Ascheral hae: chm. 9 25.150jG Di. Asph.-Ges. (105 500 [102,50G i D A. S o I 100,50G Produktenmarkt. + do. i (

389,50bzG do. Wass. 1898 10) 389,50bzG do. Do. (102 102,00bzG Donnersmarchütte . i Dortm. Bergb. (105) 102,00bzG do. Union (110 39 50bzW do. do. (100 156,50G Düsseld. Draht (105) 158,75 bz Elberfeld. Farb. 100 80 25G Elekt. Licht u. K. (104 139,00G Engl. Wollw. (103)/4 do. do, (106) 112,50G Erdmannsd. Spinn. 133,10G do, do. 108) 193,30 et.bzG frset u. Roßm. (105 110,50G elsenkirchen. Bergw, 1000 1166,00G Georg - Marie (103) 152,25G Germ. Br. Dt. (102)

pr. St. |-,— Ges. f. elekt. Unt. (103 1000 1118,00G do. do. (103 1200/300|146,10G GörlMasch.L.C.(103) 1200/600][149,00bz Hag. Text.-Ind. (108) 1000 |231,75B Hallesche Union (108

1000 [159,40bzG Hanau Hofbr. (103)

1000 1172,50G Paxp. Bergb. 1892 ky.

85,00G Helios elektr. 5

R Me

Pg al-a4 2e | L 168 PRISSYO | SudtieaWuil F 6 H N R [R Oas G 17 100 x sene Deutsch c Neichs- Anzeiger

Ph | or PERRRE

[>#>] R A ARAARAARRARRAAREERRARERE| rARRrRRERREREERE Eh

do. Gef, f. elektr. U.

0E! adt ir Berlin, 12, September 1900. l und

1000 [101,50G Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 k 1000 [89,75G in Mark: Weizen, Normalgeroicht 755 g 157 N 600 bis 156,75 Abnahme im Oktober, do. 160,50 big

1000 u. 500/109,60bz 159,75 Abnahme im Dezember, do. 164—163,50 | d d d 1000 A 900/94,00bz Abnahme im Mai 1901 mit 2 4 Mehr- odex W | 1000 u. 500|— Minderwerth. Matt. j 000 |99,75G / 1 99,75G Lf. R oggen, Normalgewicht 712 g 144,75—144 Ab, / G 2

Kannengießer. . Kapler Maschinen KattowißzerBrgw.|1 Keula Eisenhütte Keyling u. Thom.

chner u. Ko... Klauser Spinner. Köhlmann,Stärke Köln. Bergwerke „20

Ii bi O i A A A O

pk pak P

o. Schimischow Cm. Schimmel, Masch. Schles. Bgb. Zink

do. St.-Prior.|1 do. Cellulose . do. Elekt.u.Gasg. do. Latte B), do. Kohlenwerk do. Lein.Kramsta do. - Portl. Zmtf.|1 Schloßf. Schulte 1 Schön. Fried, Ter. 246,00bzG Schönhauser Allee 315,20bzG Schomburg u.Se. 80,95bzG Schriftgieß. Hu —_—— Schud>ert, Elektr. 138,30bzG Schütt, Holzind. . 213,10bzG Schulz-Knaudt 196,250 Schwanißz u. Ko.| 118,50G Se>, Mühl V.-A. 163,75B - Max Segall 156,00bzG Sentker Wkz, Vz. 1: 603,00G Siegen-Solingen Siemens, Glash. Siemensu. Halske Simonius Cell. . 2,506 Sitzendorfer Porz. 113,00bzG Spinn u. Sohn . 00 1201,10bzG Spinn Renn u. Ko à201,25à200,40à201,90bz | StadtbergerHütte 1000 199 ,00bz Staßf. Chem. Fb. 500/1000/131,00G Stett. Bred, Zem. 97,80G do. Ch.Didier 88 00et.bzG do. Elektrizit. 118,25G do. Gristow|1 fl. 160,75 do. Vulkan B . 346,00bzG 0D, R 164,00G Stobwasser V.-A. —,— Stöhr Kammg. .|1 ——- Stoewer, Nähm. 38,75G Stolberger Zink. 71,75G do. St.-Pr. 1 300/1000177,25 bz Strls. Spl. St.-P.

300 1121,75bzG Sturm Falzziegel

1000 1172,00bz Sudenburger M.

1000 131,10G Südd. Imm. 40%

500 1140,00bzG TarnowiterBrgb.

600 167,75bzG Terr. Berl.-Hal. .

300 [122,00G do. Nordost .

300 1100,75G do. Südwest

300 |470,00G do. Wißleben .|-

300 }470,09G Teuton. Misburg

1000 1125,75G Thale Eis. St.-P.

1000 112,50G do. V.-Akt.

1200 181,50bz Thiederhall

600 189,00G Thüringer Salin.|1%/:

1000 128,00G do. Nadl. u. St,| 1200/3001165, 50G Tillmann Eisenb.

300 1195,00bzG Titel, Knstt. Lt. A

1000 185,00G Trachenbg. Zuker|

1000 {161,00bzG Tuchf. Aachen kv.|

500 1151,25bzG Ung. Asphalt . [1

600 1147,00bz do. Zu>er . . .|12

1000 176,508 Union, Baugesch.

1000 151,50G do. Chem.Fabr. -. Stück 11034 00bz do. Elektr.Gesf. 1000 1166,75GB U. d. Lind., Bauv. 1000 1129,60bzG do. VB.-A. A 1000 181,50(H do. do D 1000 1109,00b4G Varziner Papierf. 1000 102,00G Venkki, Masch. . 1000 1186,50H V. Brl.-Fr. Gum. 1000 1115,75B V.Berl. Mörtelw. | 1000 1132,10G Ver. Hnfschl.-Fbr.| 8 | 1000 1161,10G Ver. Kammerich ./20 1000 1148,50G Ver. Köln-Rottw. |15 1000 1147,90bz Ver. Met. Haller|125| 1000 [115 50B Verein. Pinfselfab. 11 1000 172,50G do.Smyrna-Tep.| 8 2000 184,60(H Viktoria-Fahrrad. [10 1000 1129,50G Vikt. -Speich.-G.| 0 450 1410,00G Vogel, Telegraph. 12 1000 |247,00G Vogtländ. Masch.| 5 |500/1000/118 25bzG Vogt u, Wolf . 12 |

1000 184,00bzG Voigt u. Winde .| 64| 63

600 191,00G Volpi u. Schlüt.| 0 | 0

600 164,00bzG Vorw., Biel. Sp.| 6#| 64

1000 195,50G Borwohler Portl.|18 [18

300 178,008 Warstein Bruben| 7! A

1000 188,50G Wasserw. Gelsenk. 15 |16

1500 193,00G At 2 l T

1000 [135,50bzG Westd. Jutesp.. .| 8

300 |— Westeregeln Alk./15 1200/300|/225,00G do. V.-Akt.| 43

1000 1124,00G Westfalia 33

1000 1139,00bzG Westf. Kupfer . .1 8

600 [132,70bz Westph. Draht-J.|11

1000 1131,90bz do. Stahlwerke|17

1000 1124,00bz Weyersberg. . ..

1000 1147,50bzG Wid>ing Poril. ..

1000 113,00G Widrath Leder. .

400 1133,00G Wiede, Maschinen 1500/3001120,00G Lf f do. Litt, A

1000 1182,50bzG Wilhelmj Weinb.

1000 1106,90bz do. V.-Akt.

1000 1125,00bzG Wilhelmshütte

1000 [133,50G Wilke, Dampfk, .

300 |82,19G Wiss.Bergw. V.A.

1000 191,70bz Witt. Glashütte .

1000 S do. Gußstahlw.

1000 103,00bzG Wrede, Mälzerei

500 R. 143,75bzG Wurmrevier

1000 TEL S Deiite Maschinen: 1200/600/154,80bzG ellstoffverein 000 [87,75 Zuderfb.@ruschw. 245,70 b egiment z. F

„(S uderfb. Kru?chw. 245,70 bz u t M oto M35 y V: i f s 17175G Fonuds- tus Uktieu-Vörse, ô s AN die S adertasnng in den Schußgebieten finden | Paragraphenzahlen und Nummern durch das Reichs-Geseßblatt 71 08 Berlin, 12. September 1900. Die heutige Börse : e Fr At tes der S8 9, 7 bis 15, 17, 18 des Gesegzes | bekannt zu machen. Hierbci sind die in dem bisherigen Ge ch

756 Uber die "e S P vom 7. April 1900 (Neichs- | enthaltenen Verweisungen auf die Vorschriften von Ge ehen, die

101,00 5 Obligationen industrieller Gesellschafteu. jeigte im allgem:inen eine lustlose Haltung. L Got s E L Gesegbl. S. 913 j "Ti ¡ i 136 75G Die Uwsäte erreihten auf keinem Gebiet einen eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ses daß an N R, La Rer e Ote M dceA Verweliunaen A die ‘Skelle Rae 'Vorschriéan

80,80bzG A.-G. f. Anilinf. (o 1,4,10| 5000—500 |—,— erheblihen Umfang. den na benannten P s h t 99/906 do. do. (103)/44| 1.1.7 | 5000—500 [102,00B klf. | Auf dem Fonvstarkle waren keimisGe An- der i : ‘ersonen die Erlaubniß zur Anlegung | Reichskanzler zur Ausüb äti etretenen i 130006 | Alle Ele Oel 97 906, selben gegen” gefetn theilweise hievidte; “Jremds und Abo: verlichenen nichtpreußischen Znsignien zu ertheilen, Beamte und an die Stelle es ‘Konsulargerichts, das h Ge j Soweit in Reiter vbee 'Dundengesehen auf Vor- 140,75b Anhalt. Kohlenwerke. 92,00G L S Se E L En S R és eld bes Nitter? : Me der Vorschriften über das leßtere zusammengeseßte | shriften des Gesches, betre end die Rechtsverhältnisse der 115 50 Aschaffenb. Pap. (102) ; i, Dectlind@ n b Teit ab reuzes des Großherzoglich me>lenburg- <t des Schußzgebiets tritt. deutschen Schußgebiete, verwiesen ist, treten die entsprehenden 14900b4G | Berl. Zichor.-F. (108) 100,20G edt: katie Babne an 1 E Plassiot, shwerinshen Greifen-Ördens: A Vorschriften des von dem Reichskanzler bekannt gemachten do. do. 190G ll.f. | In Bank-Aktien machte sih< nur sehr geringer : te idt Regierungs- und Baurath Uber, Vorsteher des übe R e Uet elten die im $ 19 des Geseßzes Textes an die Stelle. D 9156 Uf. | Auf tom Markt ver Becawe-ts-Aktien bercscte ligen rbeiten für Hochbau im Ministerium der öffent- Reichgesehe und preabiscen Gesche? Bi Voridritten pw Die VoriGhrisien des Ss t 41 i i / fi , ; A ; i: e i: Voumer Berqwert. Wob 25G am Beginn dec Börse Lustlosigkeit bei ziemli des F 20 bis 22, des 8 23 Abs. 1 bis 3 und 6, VeE 58 2, ‘Tage der Verkündung in Kraft. h L fes E N O B (103) 1030006 [aut behaupteten Kursen. Erst gegen Börsenschluß Fürstlih walde>s<en Verdienst-Ordens bis 31, 836 bis %, 37 bis 45, 47, 48, 62 bis des Jm übrigen tritt dieses Gescy an einem dur Kaiserli 2Y “De Kassamarkt der Induftri-papiere lag {<wa< dem Regierungs eb S ad d h tbe über die Konsulargerihtsbarkeit finden entsprechende MmOUT, festzusegenden Tage in Kraft. E ' | e Ee? s V ungs- und Baura ohturfft, Vorstand nwendung. ndlih unter Unserer Höchsteigenhändi E Schiffahrz#-Betien und die, übrigen Lrangport 7 Eisenbahn-Betriebs-Jnspektion 1 in Sn: y 8 2b, und beigedru>tem Kaiserlichen Fus ge Aan SASFERA

Braunschw Kohl.(103)|4 1000—200 |94,/00G Lf. | werthe waren wenig verändert. i 500 196,75G A dem Gelbmarkte waren die Säge wie geftern. y dem s ag igcIogtid d essishen.Verdienst-Orden Die Eingeborenen unterliegen der im 8 2 geregelten Gegeben Bergen, an Bord M. Y. Hohenzollern, den

N =——

Pri S Fed 1 1îd fend Pau Fark

[e D

1 nabme im -Oitober, - do. 146-164 95 Abnahme in A 2 E S L O 1 O S O CIE E O ENIeS Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 | Frs M

do. do, konv. KönigWilhelm kv.

do. - do, St.-Pr./2 Königin Marienh. Kgsb.Msch.BV.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. |1 Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall|1 Küpperbusch . . „1 Kurfürstend.- Gefs.| ï. Kurf.-Terr.-Ges. .| i, L Lahmeyer u. Ko. „|1 Langensalza. . .. Lauchhammer.

D. TOND, Laurahütte ..…. do, L fr, Bek. Kederf.Ey> u. Str. SLADURAU, Leopoldgrube . Leopoldshall .…. do. St-Pr. R ea CA, Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement .. pn Eisen, alte

9, do. p. abg. do. St.-Pr. Louise Tiefbau kv. ' do, St.-Pr. Dura Luther, Maschinen Märk.Ma\ch.-Fbr. Märk.-Westf.Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank| do. Bergwerk|2 do. do. St-Pr. do. Mühlen Mannh,-Rheinau Marie, konj. Bgw. Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer Do. Butau|1 do. Kappel Ms\,u. Arm.Str. MasfjenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do, Sorau do. do. Zittal Mechernich. Bgw. Meggener Walzw. Mend.u.Schw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mix und Genest Mülh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. \äuref. Pr.|1: Neptun Schiffsw. Neu. Berl.Omnib.| Neues Hansav. T. Neurod. Kunst-A. in r „L: Liqu —- Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw.) Nienb. Vz. A abg. Nolte, N. Gas-G. Nordd, Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi .… .| do. Jute-Spinn. do, Lagerh. Berl. do. Wollkämm. . NordhauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Vélociped Oberschl. Chamot. do. Eisenb.-Bed, do. E.-J. Car.H, Do, neue do. Kokswerke . do. Portl.Zement Oldenb. Eisenh. k. Opp. Portl. Zem. Orenst, u. Koppel Osnahrü>. Kupfer Ottensen. Eisenw. j

anzer Paf e Meicdin: aud, Maschin. do. V.,-A. Petersb Maschin,

e 4 E Hafer, pommerscher, märkis<her, me>lenburger Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 E

feiner 150—160, pommerscher, märkischer, med>len “} für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expeditio ( E Inserate nimmt au: die Königliche Ervediti NUTGEE, UCERY Mes URDE R NELe Po Mtuet [Get $W., Wilhelmstraße vai 4 n G Mf R M des Dentschen Keichs- Aaelgena era 99'90bzG MEOAeTs A T E 128 Einzelne Nummern kosten 25 9, 3 u E T) und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

D posener, \<{lesis<er geringer 139—141, Normal, A t Berlin $W,, Wilhelmstraße Nr. 32. L

108,60G gewicht 450 g 131,50 Abnahme im lauf. Monat, ; A do. 131,50 Abnahme im Oktober mit 2 4 j 0 28 . s [Wey/2100 Abnahme im floh M . Berlin, Donnerstag, den 13. September, Abends. 9606 99'00B E Ae S O, o Maief E s - 10340G 8 116. nahme im Dezember. Fest. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | der mit dem Königlich b i : c J 1915 E f Se a eri : e A ene) (p. 100 kg) Nr. 00 19,35—22, den nahbenannten Offizieren 2c. folgende Ordensauszeich- vom heiligen MiA 0) verei ncaee A Die Militärgeri E | nungen zu verleihen, und zwar haben erbalten : Medaille: vente ilitärgerihtsbarfeit wird durch dieses Gesetz nit 86106 ¿MOOMAMET (p. 100 kg) Nr. 0 u, 1 19,40 das Großkreuz des Nothen Adler-Ordens mit „_,dem Kammerlakaien Niemann vom Hofstaat Seiner IT. Jm $8 3 werden Ra e Lai u N L U R 00 U Eichenlaub: Königlichen Hoheit des Prinzen Joachim Albrecht von Preußen ; N die Nr. 1, 2 und 5 gestrichen, lieg Uin Un Stiche k D O Ma Ero im ena von Sia General der Jnfanterie, Staats- und Kriegs- | der Verdienst - Medaille des Königlih wücttem- 2) die Nr. 4 unter a. folgendermaßen gefaßt: 1900 u. 500/95,00G do. 59,6060 Abnahme im Mai 1901. Höher. N i a s A da E | Vabnabe A, o Ca Aan: mit der , 900/89,50 Li 670 9 e en Rothen er-Orden zweiter Klasse mi x „el DauSyosmeilier Schulße beim Hofst tónig- indig is, die Vors briften der S ea m alts<ast 1000 i; Spiritus mit 70 A Verbraucsabgabe ohne CiSeA laubt sse mit lichen Hoheit der Prinzessin Luis dan eau Jhrer König P Bb 8 Se 1 R E s D g E O : ejcßes über die Konsular-

1000 |—,— Faß 51 frei Haus. : : | Steinmeß, Generalmajor, zugetheilt dem Großen General- | der Verdienst - Medaille des Königlich württem- gerihtsbarkeit außer Anwendung bleiben

Punk pat Junt ait’ fund 2] puri Parr J = E E

S

—— m ri mnt tes

[I

pi beni Hf Prt Pri Pi Pt P i J A i J Pf

* . . J S A rb G

aa:

Ai N

Fr

Er CEEEEZEE S

vors i t P I

pk pmk prr prr prak S O

drs

76,00bzG do. do.

83,00G Hugo Hendel (105 170,00bzG Hen> Wolfsb. (105 166,75 Hibernia Hyp.-OD. kv. 140,00bzG | do. do. 1898 330,25hzG Hörder Bergw. (103) 140 50G Hösch Eisen u. Stahl 106,75G Howaldt-Werke (102) 213,60G Ilse Bergbau (102) 205 00G raa Salz. 61,50G taliwerke, Aschersleb. 136,00B Kattowißer Bergbau 95,00G Königsborn (102) 83,50bzB König Ludwig (102) 143,00G König Wilhelm (102) 122,00B Friede AuDp 100,75G Kullmann u. Ko. (103) 88,50G Laurahütte, Akt.-Ges. 113,00G Louise Tiefbau . —,— Aw, Cane "05 109,00bzG anneëämrohr. 143 7300G. Mass. Bergbau I 98,50G Mend. u. Schw. (103)|4x 98,508 M. Cenis Obl. (103) /4 116,10G Nauh. säur. Prd. (108) 4 111,00bz Niederl. Kohl. (105)/4 120,50G Nolte Gas 1894 . , .44 101,00B Nordd. Eisw. (103) 69,25G Oberschles, Eisb. (105)/4 121,75B do. Eis.-Ind. C. H./4 —,— do. Korre (10014 47,50 bz Oderw.-Oblig. (108 4x

123,00G Patzenh. Brauer. (103)! 65,50G do. IT (103) l E Pfefferberger Br.(105)| Kr.|—,— Pommersch. Zu. Ankl. 4 | 0 1119,75G Rhein. Metallw. (105)/4 | 1200/600/152,00G My,» Westf. lt. N 44) 1000 1134,25bzC o. T 3)44| 600 O Romb. Hütte (105)4 | 1200 |—,— Schalker Gruben . .4 | 1200 156,50G do. 1898 (102)/4 1000 [211 25et.b;G | do. 1899... .4| 1000 1106,50G Schl. Elektr. u. Gas/43| 1000 |104,00G Schultheiß-Br. (105) |

dD D (e H> r > > > > Q r P

[ey de S SE| | O

|| 2 R R

E E E E E E N e

i pa TO D

O R D I MEr O te- i DO f > O5 E i R i l R i j i i n D pri bn ti fi jl prt fi jm H N oto i m l n lt i [my | Saat | | [i r O

1000

5000—500 [99/40G EL.f. ) 2000 u.1000|—,— stabe und Abtheilungs-Chef bei der Landesaufnahme bergischen Friedrihs-Or dens: 3) die Nr. 9 fol guts P E, : z : ) . gendermaßen gefaßt:

1000 B von A ola sr, Generalmajor und dem Kammerdiener Lorenzen und die nah dem Geseg über die Konsulargerichtsbarkeit 190013000 E Ministerium g riegs-Vepartements im Kriegs- | A de Be Taae S Ga Zes des Reichsgecichts einem A j U i / eide bei demselben Hofstaat; Konsulargeriht oder cinem Gerichts i

1000 Budde, Generalmajor und Abtheilungs-Chef im Großen ferner: Schußzgebiet übertragen und über die Sit E

1000 [99/756 Generalstabe ; d i i 9000—500 Etat | ; : des leßteren Gerichishoss sowie über das 1000 die Königliche Krone zum Rothen Adler-Orden des Kaiserlich russischen St. Stanislaus-Ordens ais e GdA und BVeschwerdesachen, die E

500 198,50G Berlin, 11. September. Marktpreise nah Er- vierter Klasse: dritter Klasse: dieser Gerichte zu verhandeln sind, mit d K S ' Ytot L dees L s Í ¿ d 2 l er Ma 2000200 (94 50G A LELUgen - Das Mate „BNYE-A DLIGRRN Gayer, Major, beauftragt mit Wahrnehmung der Geschäfte dem Eisenbahn-Stationsvorsteher erster Klasse Baß m Znordnungen getroffen werden, daß das Gericht aus O ' (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Zir, fi ines Abthei L / h: Aulg d u Kiel: ßmann einem Vorsizend Olio a u c: 120. fâe: Mel ‘guie Worte —- d ar 6 eines Abtheilungs-Chefs im Kriegs-Ministerium, ô ! b cipenden und mindestens vier Beisigern 1000 (97 00bz Weizen, Mittel-Sorte —,— 4; —,—-# Wetzen, Graf von Shmettow, Major im Kriegs-Ministerium, des Komthurkreuzes des Kaiserlih österreichi < 4) die Nr E i 1000 [101,75G geringe Sorte —,— H; —,— A Roggen, Dr. Schjerning, General-Öberarzt im Kriegs-Ministerium, Franz-Joseph-Ordens: A für die geri A folgende Vorschrift ersetzt: A a Sorte M - E «— R ge Sort D ntecie Mintenis A N à la auite des Jn- dem Geheimen Baurath Werchan Mitglied der Eisen Rechtsgeschäften n AussGluß da Def R P —,— Sorte* —,— M; —,— A Roggen, ge Sorte - rinz oriß von Anhalt - Dessau bahn-Direktion in Berlin, u / L en- : E E er BVersUgungen von und Todeswegen ein einfacheres Verfahren vorgeschri ge\hrieben

|1000—500 |—,— —,— t; —,— M4 Futtergerste, gute Sorte ** (5. Pommer|ches) Nr. 42 und Eisenbahn-Linien-K i ; 1000-—500 F, 15,40 M; 14,90 A Futtergerste, Mittel in Berlin; / Dae dah Da T G “oGner, Mitglied. der Elsen: Ha y1e Zuständigkeit der Notare eingeschränkt 5 3 erden;

1000 195/50G T 2 ; E

1000 101, 75G Sorte 14,80 „M; 1440 A Futtergerste,

98,90 eringe Sorte** 14,30 #6; 13,90 # Hafer, den Nothen Adler-Orden vierter K ; i : 1; j zus i : ;

100 (8008 | gute Sorte®* 1610 4; 1520 4 Hafer, Nit F Kettler, Major im Kriegs-Mini | des Ritterkreuzes des Oesterreidis<-Kaiserlihen | "Huf vie Ehesbliehung unt bie Bere Vorshriften:

O ats i; E erina a : „Unt, - j c. ; -

1000 A Ses As oi E E i aa ¿E von Hai en, Hauptmann à la suite des Generalstabs der dem Regierungs- lb Bauratl A Borri ; sonenstandes in den Schußgebieten finden die 2 bis 9

0/ 1000600 100.25G 5,82 M Heu 6,80 M; 5,00 Erbsen, Ba t zur Dienstleistung beim Kriegs- | der Eisenbahn-Direktion in Se E E G4 ebl S 5 do o T pom 4. Mai 1870 (Bundes- | —D 25G / Ver i » OE ois. f é , [414 ihs-Gese p «as 7 | AA gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 A Speise- ; i: 7 i . D. 999, Heihs-Geseßbl. 1896 S. 614) entspre

A S bohnen, weiße 45,00 46; 25,00 Æ Linfen 70 4; Buchholß, Hauptmann im Großen Generalstabe, der Persischen goldenen Verdienst-Medaille: Anwendung. Die Ermächtigung zur EbcsGliohene net eade

|500—200 |—— 30 / Kartoffeln 6,00 6; 4,00 M von Jerin, Hauptmann im 2. Garde: Feld-Artillerie-Regiment, dem Eisenbahn-Zugführer G ummel und Beurkundung des Personenstandes wird dur<h den Neichs-e

0/2000—500 |—,— Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 6; 1,20 & Gröner, Königlich württembergischer Hauptmann, kommandiert den Eisenbahn - Schlafwagenschaffnern Altmayer und kanzler ertheilt.

1200 |[195,00G Ddo. O 108) |500—2000 103,90 b¿G dito Baulhfleisch 1 kg 1,20 46; 1,00 46 S@weinte- nah Preußen beim Großen Generalstabe, Wraßtke, y 99 Die Form einer Ehe, die in einem Schußgebiete ge- 1000 [164756 Thale Eisenh. (109) 4 | 1.1.7 1000 u, 500, 190 A: 100 M L S A L 0 Veeg, Königlich bayerischer Hauptmann à la suite des sämmtlich zu Charlottenburg; [hlossen wird, bcftimmt fich ausschließlih nah den Vor- 1000 |[13025G | Tbiederh. Hvp.-Anl./41| 1.1.7 | 1000 |—— 120 6 Butter 1 kg 2,80 6; 2,20 #& ier bar artillerie-Negiments vacant Bothmer und Eisen- der Persischen silb j i aid fg Marc dre

- 1000 |56,75G Union, El. Ges. (103)/44/ | 1000 1100,20G 60 GStid 400 M: 260 «A Karpfen 1 ks L bahn-Linien-Kommissar in München, | ilbernen Verdienst-Medaille: __ Die Eingeborenen unterliegen den Vorschriften der D e, Bes Die 04 L Io P [20046 10 d Aal: 1 kg 200 ; 1,20 A F Hiere Geheimer expedierender Sekretär im Kriegs-Ministerium, | gei" Gfenbahn-Wagemwärtern Blaf ke und Herrmann, | As. 1, 2 nur insoweit, als dies durch Kaiserliche Verord: 1000 [100/00G Wilhelmshall (103) 43 1.1.7 [1000 u. 500|101,40G] -—— Zander 1 kg 2,60 4; 1,20 A Hechte 1 kg Presber, Geheimer expedierender Sekretär im Kriegs- | Ce u ‘harlottenburg; sowie nung bestimmt wird. Den Eingeborenen können durch 1000 [174 50G Zeißer Masch. (103) 13| 1.4,10/ 1000—500 [103,10bz 2,00 M; 1,20 A Baridé 1 kg 1,80 4; 0,80 Ministerium, des Ritterkreuzes des Päpstlihen St. G i Kaÿserliche Verordnung bestimmte andere Theile der Be- 1000 109,75 Zoologischer Garten .14 | 1.4.10! 600 u. 300 198,60G Schleie 1 kg 2,50 M; 1,20 9 Bio kz Ba rtelt, Vermessungs-Dirigent bei der Landesaufnahme: Ovbéhs: . Vregorius- e S e gestellt werden.

300 132,00et.bzG 1,40 Æ; 0,80 Á Krebse 60 Gtü> 20,00 „4; 2 s ; i: : ; s 8 10a wird folgende ift ei at

A g E O R IER f A TADO va Emc Gen S Le zweiter Klasse: dem Oberlandesgerichtsrath Hermann Roeren in Köln. L 9 da Vorschrift eingefügt:

A 4,00bzG | R idemann, Wirkliher Geheimer Kriegsratl Nb- en Angehörigen der im D i

1000 [105,00bsG | tet. Unt. Zür. (103)14 | 1.4.1010 810 —— , l eimer Kriegsrath und Ab- L gehörigen der im Deutschen Reiche anerkannten

1000 1262,00G Napbta Gold-Anleihe|4x| 1.4.10/5000-——1000]95 40bzG *) S<hwimmend frei Berlin. theilungs-Chef im Kriegs-Ministerium: Religionsgemeinschaften werden in den Schußzgebieten Ge-

1000 [10150G E. Alu: Mon i708 Gi R E S i wissensfreiheit und religiöse Duldun äbelei E

1000 695 See Alpip, Mi mi R O L ) Frei Wagen und ab Bahn. en Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse: Deutsches Neid, freie und öffentliche Ausübun dieser T N 1000 [102 50G Ung. Lokalb.-O. (105)|4 |1.1.4.7.10110000-200 r.|92,50G kl. f. oler, Major à la suite des Infanterie-Regiments Keith Geseg Erbauung gottesdienftlicher Gebäude und der Einrichtung O O le BeesMefishéa) Nr.22 und Eisenbahn-Linien-Kommissar betreffend Aenderungen des G iets Alis Ui don Mtisonen ¡der LEORO Religionsgemeinschaften 0 7,500 i l I E L LA f z ie unterliegen keinerlei geseßlicher Beschränkun i 600 [145,50G Messing, Major im G Rechtsverhältnisse der deutshen Sch biet ? : g noh Hinderung. 1000 [163 506;G | , wtajor im Großen Generalstabe : R d ußgebiete V. Als $ 11a wird folgende Vorschri :

1000 G4 Sep O Versicherungs -Aktien. Heute wurden nottert don Unger (Curt), Major im Großen Generalstabe, (Reichs-Gesehbl. 1888 S. 75, Reichs-Gesegbl. 1899 S. 365). Für Schuggebiete, in denen “s G di 1000 1120,50bzG Concordia, Lebens-Vers. Köln 1100 B, Wilhelma, Sperber, Rechnungsrath, Geheiiner di 5 s x ; Konsulargerichtsbarkei j “d 1000 [166 25G Magdeb, Allg. 980 bzG ria Kiegs-Minifterium-- y erpedierender Sekretär Vom 25. Juli 1900. fing u di e Edescttieiun E Zuli E und das Geseßz, 1000. Kate , lef , Wir W il , e]Quezung und die eurkundung des Per-

A S l & Mo Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: König oon Bent N T NRARA Ae, Mai 1870 rio ult in. Af En gt fi L E eite I P, ilfarth, Rechnungsrat d Bur ; L rwa : raft ge}egt snd, wird der Zeit- 1000 [58/00bzG / Jnungsrath und Bureau - Vorsteher beim |} verordnen im Namen des Reichs nach erfolgt i punkt, in welchem d 2 bis 4 di

1200/300/115,50 et.bzG Berichtigung. Vorgestern: Argent. äußere Großen Generalstabe: Hat, 01g LE Zustimmung s T Ee Î 18 dieses Gesegcs in Kraft

1000/500 A: E Molo ins Heue 71,00. Stodholmer ¿Oen las Ave) ch 4 S des Bundesraths und des Fri golana, was folgt : treten, dur<h Kaiserliche R bestimmt.

25,75bz 80 kleine 96,408. Pr. Zir.-Bdkr. 1896 90,30bzG. er Ritter des Königlichen Haus- j f vis ; i S

E 195 75b Gestern: Breitenb. Zement 107,75bzS. Harp. i von Sodénzollet: L en L Sie aarelen pte Nechtsverhältnisse der deutschen Der Brie wird ermächtigt, den Text des Schug-

1000 [101508 Brgb.-Gef. i. fr. Verk. 181. 75ù,50à82,25481,50à,60bz, Freiherr von und zu E loffstein, Oberst und i Schußgebiete (Reichs- O 1888 S. 75, Reichs-Gesegbl. | gebietsgeseßes, wie er sih aus den Menieincen ergiebt, die

600 [199'106;G | Petersb. elekt. Bel. 43,30bzG. Chef im Militäckabinet à Ia aito erst Königin Cliabte A e e o „Ueberschrift „Schuhzgebietsgesez“ | Artikel r dem Gesetze, betreffend Abänderung und

|1900/300/24650G Garde-Grenadier-Negin, : | eändert, wie folgt: : rganzung des Geseges über die Rechtsverhältnisse d

-Regiments Nr. 3, L. An die Stelle des $8 2 tret i j ; C) er L en folgende Vorschriften : deutshen Schußgebicte, vom 2. Zuli 1 (Reichs-Geseßbl 9 :

1000 |89,10G Graf Fin> von Fi ; ; R 1000 218,00bz n Fin>enstein, Hauptmann im 1. Garde- S. 365) vorgesehen sind, unter fortlaufender Reihenfolge der

S

_—_

Ce 7 A SCSESEAl Il

R R R R R R R RRRRRAAERRREAE b A P] A] edi fend J I J funk I

Oa | | U P H H Ha rf C H> H > > > a >

do

[ray

b Er > dom (==]

——

S7" 0 S

I

mr O m Mm R m O

DAAOIADOERN e mm O S S

bank D) p D

E E E N _P

A J J J bunà J J

|

Co

O

Jin bd LWLNONNOLOONINPN

4 4 1 4 1 4 4

_— ®

[ry ONINIINAIDE R in L S S

tat.

S C

tom p dD

P S E E S E E L SRIERZ A L ÂCE 54 S - 4 a L É e

j 1000 [130,25G Schultheiß-Br. (105 1000- [117,00bzG do. _1892 (105 1000 1159,00bzG Siem. u. Halske (103

(

M) PRRARREA|| FRRREARERERREEERERRES

)4

( (

do

pi p d

M) _

D 2s

m] J J O0 I Er TISE Feb S Fo bad CEdaiiSue

p t E [e

O | s

p a

4 pi DS > mek pk jed pen prak med Jean Pm Perm P medi ferm 2 h 2 rer ren fru n p redi Proc pmk rend mre P P 2058 ° S 0E

—_— É D wo S J sack J

d F f j ¿

S Ff 4

F

HE> Hx r H H f r > > >

[1E] | 09

Pm me:

pi i jt pl jl ri P A5

T

N

wor

p H —J Co

Lr

p ph o | D

—_—_ d m5 S ONRBN R A R R | | PRrRRRRRREERERRE==

E

|

NN

S D

F ELS

O D

—-

S wr p

| do [fw

do D I DD

pi pem prr

S IS

—_ N m t

. . Ee S >20

[ey C

wor

—-

etersb. elekt. Bel.| etrol.-W,. V.-A.| Phön.Bw. Litt. A) do, B Bezsch,| Pongs, Spinnerei

os, Sprit-A.-G. A f.Unters. at

VE 1E E P E P E Fr RRRE [>[*

Am -IJ

—_—N D m D D M O

A|S=] | 5] le

enow. opt. J. Rauchw. Walter . Ravyensbg. Spinn. Redenh. A u. B| 6 Reiß u. Martin . Rhein.-Naf}. Bw.

do, Anthrazit. do. Bergbau . do, Chamotte. do. Metallw... do. Spiegelglas do. Stahlwerk Rh.-Westf, Ind. . do, alkwerke Miebe> Montanw. Rolandshütte]. . RombacherHütten Rositzer Brnk.-W. do. Zu>erfabr. Sale rde, Eisen Sächs. Elektr,-W. do. Gußst. Döhl. do. Kamg. V.-A. do. Nähf, konv. S -Thür. Braunk. do. St-Pr. L Sächs. Wbst.-Fbr. Sagan.Spinnerei SalineS rgen Sangerh. Masch.

B Ei e Saa E A L S E

E =J 0D

D

r

A A

O

Bresl. Oelfarben (103 do. Wagenbau 103 1000 |—— hilipp’ i T; : Gerichtsbarkeit und den im $ 2a bezei 25, Zuli 1900. Gia Privatdiskont 43 0/0. Pp s des Großmüthigen affiliierten silbernen nur insoweit, als dies dur isl R N i J (L. 8) M

Brieger St.-Br. (103 Kreuzes: wird. Den Eingeborenen können zes Kaiserliche. Ver- Fürst zu Hohenlohe.

pt its Buder. Eisenw. (103 186,00 et.bzB | Central-Hotel I (110 d 11 (110 pes dem Eisenbahn-Stati ; —— E attp Pp Nauheim, . lenbahn-Stationsvorsteher Drangenstein zu Bad | ordnung bestimmte andere Theile d Ö ù : heim ; ' Siñelst werdet, heile der Bevölkerung gleich-

1000/300|—,— 07. DDi 1000 /97,00G Charlottenb.Wasserw. 1200/600/147,50b Chem. F. Weiler 102) 600 1147,50 Constant. d. Gr. (103 200 1178,00 et.bzG | Cont. E. Nürnb. 108) 1000 166,00B Contin. Waffer (103 600 189 25G Dannenhaum (103)

1000/300/295,00G

| œœ%Nto | S |

* . - * . . - . . n 2 I E e A . . . . . “K t t e Pt 1E

dNoO Tae J AAI

Sm Bm Om

Dp wor oes