1900 / 218 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A Actien-Zuckerfabrik Rautheim, |Sreiberrlich von Brauerei, A nine E gin lanz am À. Qui ÁOD ____—__Fasira._ Mresperrlid ‘von: AusetiGe Brauetel, Zltiengesehail in Nürnber, | Dritte Beilage

P,

Smet Ron 1: 1:0: | 1 O) Bdlegplond Reno 1) L | Gum, Beguenanei | a zum Deulschen Reichs-Auzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger : _Berlin, Donnerstag, den 13. September | 1900.

Juni 19 O0.

265.614/88] Anleihen 172 200 " Gähr- u.Lagerkéller Mälzercien | 3 013 815 Hypothek der Fretherrlich

Utensilien-Konto . . l 666/27 FedBoren : 5 655 Ua e b s tel OSOIT von Tucher!shen Namilite, M 28 =0 S

Mobilien-Konto . _Rieselwiesen-Konto Inventur. Konto

5 443/96] Noch zu bezahlendes Rübengeld h 07,029 T O5 153 bis 1. Juli 1918 un-

Mbltoren 6 306/851 Reingewinn „6 639 —TTOOOO D 1. Un i Kassenbestand . . 2119/07 : Zinshäuser 340.000 Hypothek mif c as 2 Ausocbote, Verlust an 2 6, Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

4 Zugang: Anwesen Hintere Leder- 2, Aufgebote, Verluste und Fundsachen, Zustellungen U. dergl. 549 682/92 949 5 gasse Nr Gl e oe l O 000 A : 3, Unfall- und Inbvaliditäts- 2c. Berfiderung, \ M Se Ci « 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. 335 000 ; beimiablbar 12 248,05 | 2 212 248 | 4 t Verpachtungen, Verdingungen 2c. L ÉEL nze GEL 4+ L Bering X, von Necßtsanwälten.

i ¿t V d i E teteretmtererrine Verloosung 2. von Werthpapieren. Hiervon ab: Buchwerth der zwe Auébittätén: C E s

M S M S verkauften Anwesen Hintere Fabrik und Betriebsunkosten . . . | 196 887/90} Zuler-Konto. .. „»«- 666 201/21 Q 99 2 19 500|— Diverse Kautionen : ga Rüben-Konto . „. . . : ;| 40737087 e e en. 9 Okisetis (TEOTSEET d 91012,10 6) Kommandit - Gesellschaften | [47469 E Süddeutsche Eiseubahn.Gesellshaft. Statutenmäßige Abschreib 19 491/08 Wi: thschaftsanwesen: 2 Objekte | "180 3528 Kunden- D S : In Gemäßheit des § 265 des Handelsgeseybuches veröffentli hn N Af : / : ¡fre drüenillcbe Mibidwetbungen : Zugang: Umbauten und Ein- ben , 283 983,66 Akt Ht Geschäftsjahr 1899/1900 mit dem B geseßbuches veröffentlichen wir im Nachstehenden die Bilanz und die Gewinn- und Verlustre{nung für d S anen : n O Atunzotöfen 36 816/92 ga S d, | al icn U. 2 ien-Gesellsch. Aktie, festgeset wurde A Ld T Geuieite, L N Jegen gge stattgefundenen Generalversammlung die Divivende auf 7 °%/o, gleich 70 M für ive 10, 0 70.9.1000; 0 N M 2 A O E N amps ele O ; E IURR h . . uvza ano. 1 Sve Röiigewinn E pes Ea A 639/93 217 169/76 Kreditoren , 7 228,47 | 382224 Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmacungen Darmstadt, am 10. September 1900. / E Der V d 2 4 343 40| 212 826/36 Malzaufschlagamt: über den Verlust von Werthpapieren befinden id Activa: Vilanz pro 21. März 1209. oenans Hema, Passiva

666 201/21 G00 Z0L I Bauterrains : für den Brautetili Noch nicht fälliger Auf- aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. V BU L

Der Vorsitzende Die Revifions-Kommisfion. Die Direktion. betrieb nit erforderliche M E 191 824 i I. Bahnanlage-Konto : S Srp;; M des Auffichtöraths: Friß Meiners. I. Achilles. S LAA B Gruntstäde i s 218-000 Reservefond-Konto . . . 31 966 [47438] : ; : 9 Worms—Offfteiner Eisenbahn H Le e Aug. Salle. H. Peggau. H. Lüddecke, H. Slieghan. | Hiervon ab: Buchwerth eines Gebührenäquivalentreserve- Allgemeine Betriebs-Actiengesellschaft ÿ 2) Reinheim—Retchelsheimer Eisenbahn b 96 S2 6a Æ 14 400 000,—

verfausten Bauylaßes an der 400 für Motorfahr;euge, Köln. 3) Osthofen—Westhofener Gisenbahn neue Aktien 1800 000,— [16 200 000

1174 E Du 0 Ey —F 357 5 Zentralfriedhofstraße . . 18 000 Gewinn- u. Verlust-Konto: P gen Gee Sisenb « Pri hof ufolge Beschluß der Au!sichtsratbssizung unserer Darmilivice Steatorehuen s ahn Á Ea Leligalions-Fonto. Ma a Z Ausgelooste Obligationen (mit Ein- i

47439 Sto Parte . 5 | [ 1 n Epe res n O D : M Ron S L, A R thr 1899/1 06, | Gesellschaft vom 6. September 1900 fordern wir Mainzer Voraortbahnen IT. Activa. etto- [lanz ex ullimo FUNlT L . Passîìva. Bunang : :4ag : 29 781184 a. Gewinn aus dem'Be- De E T ias Unternehmens zur Ilmenau—Großbreitenbacßer Eisenbahn beztehung des als geseßlichen Reserve- ü ' : 4 [le T 7ST R trieb. , M 658 746,32 a S k Mos Hobenebra— Gbelebener Eisenbahn fonds abgezweigten Betrags von Kassa-Konto 1 378 /73/| Aktien-Konto. . ....... . .| 750000—| Abschreibung 20/6 #613 956,37 M aon B e. Lb Dhieinber 1000 S At IMEeRhau ener Gisenbähn O t S2 200, 118 900 000 Wechsel-Konto . , . 31 857 73}| Arbeiter-UÜnterftühungs-Konto . . . 12 777 38/| do. auperordentlihe „25 825,47 | 39 781/84 n Die Zahlungen können geleistet werden Sia inie Viet ufstragenhahn : Ser ae ritdes 70 824 ATL UB! i Q E 4 | ; : etbebc ; ! Silte-Konto S E | 188 567 36 Delktedere:Konto M Ee 308 0e Se lier Bährbotie .| 79 095 07 Peaa E : in ölu bei E Wesidez uts: B e da 2) Tal Herorabaun 28 251 358 Erneuerungsfonds 1283 071 N UntabnlaKKunis R p ote C s G Gährbottihe . eta T 606 746 33 | Foans Cabn utschen Bauk vorm. Glektrishe Bahn Wiesbadeu—Unter den Eichen | - Konzession8mäßige Reservefonds 87 792 “‘Speztal-Konten . . 41 056/45 b. Gebäute. . . . M 128584,33 E O O T Vortrag vom | in Boun bei der Westdeutschen Vank vorm, Beg falbasn Me Straßenbahnen E 62 398 Waaren-Konto . 332 646/34] c Maîtinen x. . 657270,12 0 12901 83 c Zahre d Ï Jonas Cahn. a i tublba « Un ersiderungsfonds 31 453 Fabrikanwefén-Konto: !. ‘Béamtenhaus 4 188,—! Abschreibung 15/0 N EELSA 1898/99 , . 201-773,39 Köln, den 6. September 1900 Kaiserstublbahn : + Bilanz-Reservefonds a, Fabrik-Grundstück M 18 619,17 f Arbeiterhäuser 421499 | 79425744 | Fubrpark und Pferde „f 717720 Zu verwenden mte folgt: " ‘Der Auffichtsrath. S s —Puibelbéra +- Mannhehma ver Prioaitis Lu an è 5 7 Tes F 2 ( p s - c H u / - B, Ede, - » «q O DES O Referve- Konto 8713233| ® S335 30 h %o gesepliche Mee Pslanme, Geheimer Bauratb, 19) Zell—Todtnauer Eisenbahn Nülklagen in den Bilanz-Reservefonds 9 | 19) Karlsruher Lokalbahnen (vergl. § 39 der Statuten) „. 196.170,71] 235 019

c, Maschinen 2c. . y 816796,55 | _}} Tantième-Konto . 10 796 90 j d. Uänterei ... 3062072 | N j 98/ 640'—| Abschreibung 25% M 6584,33 : 34.837,32 [47220] z 0 ; i : L ———— 6. Beatmtenhaus 18 927,87 : eti 0 O * 296421 80| do. außérordentlite 12 752,97 19.337/30] Srezialxeserve 38 000,— Die Aktionär Einladung, 90) sämmitlide 1 va 6 Aktien und 200 Genuf ° N echobene Obligation€-Zinskupous und Dividenden- f. Arbeiterhäuser _„ 7097,29 | 1301 463/90} Vortrags-Korto S SRS 1317623 | Inv-ntar: Gesammtes Braueret- | Ht 0 ien: \ iritus-Fabrik fo: i Ì L Bea Cme Set [heine der Mainzer Straßenbahn-Aktien-Gesellschaft Hinterle te Kautio eda tet R T e] 49944268! Gewknn- und Verlust-Konto . . 67 820 93 und “Wirthschafts - Inventar, | A tien- us dd L L ves diedia kviaen LE L S IT. Neubau-Konto : i : Rüftellung ¡ur Amortisation der Priorität Obli 448 740/27 prirags-Konto „ooo o L AMAUST | A Ktüge, Eisfchränke 2c n E Dispositions- . / 4 versammlung für den 29. Septemb “s T9600 N De de Wiesbadener elektrishen Straßenbahnen 443 11440 gationen (mit Einbeziehung des alé aelcólider Be iceno: : 6 V U h : (26 E ae . e a 0: : s S C 100 000,— eingeladen. Die Versammlung fiuadet im Saale der I. Rd begebene Obligationen . M M Bet Bn Io D4L97TLEZ O) 74 500

9.045 566 06 9 045 566/06 S fond : F | 33 970 19 O 6 : N Reserve für Ge- Dresdner Kaufmannschaft, Oftra-Allee Nr. 9, ftatt. V. Spezial-Reservebaufonds der Hessisch G 0G O0 ä Que: Coblang bik Eifer lab Lari

Debet Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. Abschreibung 509/69 6 11.935,10 9 ERE:endauiva Der Saal wird um LL Uhr get i i

Ql. Z s E geöffnet, die Ver- ; ;

i do. außèrordentlihe 11934 09 23 869 19 S, 00 E U A | handlungen beginnen pünktlih 114 Uhr Vor- 7 Ce ee e (17994211 va O die Großh. Hessische A . Wellände d d 4 715: regierung , , Au 334,27

l Î M M Eisenkahnwaggons: Eigene und i j mittags. j e D 6 e Handlungs-Unkosten-Konto . . . |- 62 159/97} Per Saldo-Vortrag. . : 135771 Eintihtungen in staatlichen D Here ; s Tagesorduung: VIIL. Gutbaben an die Mainzer Straßenbahn-Aktien-Gefell schaft 128 485/45 c. Zur Verfügung der General- Krankenkasse-Konto . « - «- 2123/91] Waaren-Konto . . . . « « «} 18328506 Waggóns Gratififa- : 1) Vortrag des Rechenschastsberihts nebst Bet-| F: Perwaltungösgebäude Darx stadt 232 598/16 versammlung 1105 318,38 | 1122 869 VFnyalidenversiherungs-Konto . 2 537/66 1 Vorräthe: Wte ait Ane i lagen. 0 f X. Verwaltungsgebäade Wiesbaden 160 335/84 —— f Ünfallyersicherung8-Konto . . 3 136/73 Bier, Malz, ‘Hopfen . . . . 4 917293 gestellte 93 878,18 h 2) Bericht des Au sihtsraths und Beschlußfassurg XI. Beamtenwohnhäuser 52 138/09 Tilgungs-Konto . «80 996/83 1 Sonstize Vorräthe. . . . . 1 3099756} 948 250,76} Vergütung für : | über die Bilaaz sowie Entlastung der Ver- T1. Pinterlegte Kautionen E L e E 448 740 27 Delkrédere»Konto R E 1332/47 Kassa, Effekten und Wechsel T IAN 66 608 22 ‘den erstenAuf- | waltungsorgane. XITIT. Baarbestand und Guthaben bei Bankhäusern , , 1 050 996|— PelervezBonto : A 3737137 TDebitorén: s: | fihtsrath für 3) Beschlußfassung über die Höhe der zu ver- Summa . .| 33276 86114 Tañtióme-Konto . . . . . . „| 1079690 Bankguthaben i 683 881 22 “dessen zwei- theilenden Dividende. Debet. Gewiun- und Verlust-R ä Summa . „193 276 861114 Reingewinn Les O _— 67820 820/93 Sa EA und sonflige ‘Dar- jährige Ge- 4) Wabl zweier Mitglieder des Verwaltunçs- i erlust Nechuung pro 31. März 1000. Credit. 184 649/77 i 184 64277 ies Abschreibung aller éa Bd dA Muna 106/000,— : n an Dae der autscheidenden, wieder I. Rüdlagen in die Erneuerungtfonds s D tut & 1. Vort M. S de Bil b winn- und Verlust-Konto hakte ih geprüft und mit den ordnungs- zwösifelhasteu . . . « 9 689.2 ortrag a. neue i yLbaren Verren : 7 IL. Rüdl Ed messonêm&ßic E L Ls —_ [— 25 ; . Vortrag aus dem Vorjahre . 5 888/02 mäßig geführten Blihern ( icbreästmwüng gefunden. B APRe S A %| Laufende Außenstände nah Æb-| [f Rechnung .__145 804,21 Carl Lindemann, General-Konsul, Kom- | 111. Verzinsung der Deietilae Di T TL. Betriebs - Ueberschüffe, sowie s{rcibung äller zweifelhaften }__260 630 88] 1 250 320 08 398 51971 merzienrath, Dresden, IV. Rüdstellung zur Amortisation der Prioritäts. Obligationen * E Dividende der Mainzer Straßen-

Caffel, 1. September 1900. Wilhelm Wolde, Drebd O i : i i Im Wolde, en. Lan e A f E Eo bahn-Aktien-Gefellshaft . . .|1 3 : Aug. Daltrop. Depot “een Mugen: | E | 5) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths und V. Rückstellung zur Zahlung der Eifenvahnsteuer 4216/58 } 111. Zinsen aus Beständen N N 10 408 19

e e e oss os S M0. S. D S D e eo eo eso

Abschreibung 2% « «

ea S E E E I

l

Al

e e CLER T ANCIIT T L

e =

è t 7 5 , VE Konzessionsmäßi e Abgabe an dt G -pbher1nol Gin Zx S E Se —— —- E ¿weier Stellvertreter derselben für das 1 7 Nd ONe Mage wogave an die roßberzogl. Hessische Staatêregierung 13 334/27 6 924 783 09 6 924 783 0) Geschäftsjahr. [elben für neue } V1]. Zur Verfügung der Generalversammlung : 1105 318/38 1 122 869/23

Die Uebecrecinstimmung der vorstehenden Bilanz mit F 6) Berathung eiwa eingehender Anträge. [1898 833/29 A 0a Bt S . C O9 [40 “Q Q Do!

[47447 B i H v rie Hypothekenbank Der Auffichtsrath, Die Direktion. zer i i tätizen : : g ung : Ea e n N x Theodor Fudernp.on DuSer ; Maxband maun. ‘Mürnber: Ven 22. August 1900 j „Wegen Theilnahme an der Generalverfammlung *) Anmerkung, Von diesem Betrage is die Summe von 54 971,52 5 c 5 : In Gemäßheit der Titgungs-Bedingungen sind unter Leitung eines öffentlichen Notars von den Borsißender. Carl Lehn ET, Sfomuied Wertheimer. R R t eenaas verwiesen. vécaL. & 39. der! Statuten. n 94 971,52 6 dem nah Art. 262 des H.-G.-B. zu bildenden Reservefonds zugeführt, von uns ausgegebenen Pfandbrief-Anleiben die nacstebend verzeichneten 34 9/0 Pfandbriefe zum L, Januar | Sol. Gewinu- und Verluft-Kouto per 30. Juni 1900. aben, Der Verwaltungörath der ¿

1901 durch das Loos zur Tilgung bestimmt, und zwär: p i | 7 17 L S 2 A i; l M [d | Dresdner (#740 Actiengesellschaft zur Eintracht in Mannheim. Ceres)

Ov Serie 2 vom 41. anuar 1873. NRohmaterialien-Verbrauch: ad Vortrag vom Jahre E 5 : : Activa e Wir bringen hi-rmit zur Kenntniß, daß in A Litt. A. zu 3000' 46 e: 59 q E 163 0 A aaa a N Malz, Hopfen 1039 igl Os co a) 201 77800 Preßhefen- und Kornspiritus-Fabrik s : Vilauz per 31. Dezember 1899. Passiva. | führung des Beschlusses der Vratalreriitatis Ltt. B. zu 1500 A Nr. 518 565 600 679 791 921 963. alzauis{lag: ier: L, E —— i: Litt. C. zu 300 & Nr. 1106 20 232 269 292 299 475 483 491 5 571 607 637 680 abzüglih Rükoergütungen 1 299416/07} Ertrag ausFaßbier| L, Bram VAkoender G Juiann, Tite Saicobilicic@ M |4 O A 13 eT De e Gebe fue Mel 906 2068 84 113 121 193 210 367 371 394 475 520 600 657 793 861 938 999 8800 510 625 548 | Personalfosten, des Draterivetriabs: aas 2dè ledi (a g D-MleiMenbjer | 2907 8A (6 O I R E R : C L E Aa None die ausaes@richens itablünd VIVLT N b LeuaR 629 642 737 837 992. ekalt, Löbne, Haustrun 5 266/22 älle: | [47446] " Fafsa Sontag 346 ien . 117 500,— diese 112 Stück Aktien in di a j e y L s 1 335/98 Wh : 2 en in die Nummern 1—28 Serie 3 vom 1. Januar 1873. Dan iverse Ge(cäftsspesen 77 185 66 Ps Melieinen 1122624 In der heute vor Notar und Zeugen stattgefundenen | » 20 167/10| ain | L 00] od u cetlide 8 Stûd Atti Litt. A. zu 3009 Nr. 142 150 207 264277. Betriebsunkosten: ' | Immobiltien-Verkauf : Verloosung unserer Partial-Obligationen wurden RN “frag tats ie j 96 i el bo Ae atte a A AT Ltt. B. zu 1500 « Nr. 465 529 537 678 813 868 882. ; Brennmäterialien, Beleuchtung, elektr. Kraft, Wasser- Mehrerlss auf ver- pa V uguutern ¿uzogel: über « 1000 S cloteien L O Aftin 8:1 1 fonbertierte Allien Mem 3 h 7 c ¿ 7 - 32 f 0 i î 1 f { î S 1 A . . e V * É f 9D | 2 ° F Litt. C. ¿u 300 “Nr. 1082 107 177 341 411 464 511 631 680 766 990 2002 13 bezug, Betriebsmaterialien und Utensilien, Eis kaufie Anwesen Nr. 130 193 268 377 457 462 472 581 681 arleben-Konto 70 467/40 gelegt worden. : | 04 on diefen 11 Stück konvertierten Aktien mit den

194 250 282 312 478 496 507 609 623 657 767 774 784 786 815 861 872 8067 186 231 489 559 Fubrweik, Gébühren 2c : : 981 224 gegenüber den 2 l 282 ‘31 , M A T a 718 765 79 Kontokorrent-Konto .. . ., 604 648 690 770 817 831. L 2 Personalfkoften des Mälzerei- und Büttnereivetriebes : | Buchwerthen , 30 s Litt. E. über A 500. Gewinn- und Verlust-Konto . T A 06 | Nummern 29—39 sind 4 Stück im Meistbietungss Serie 5 vom 1. Fanuar 1874. E a g S 1 O 90711 Nr. 845 894 910 945 1014 1092 1171 1368 1391 167 628/56 Ter 628|56 | *Qrüren Ifentlis d Foige , 41 89 155 379 530 665 755 811 846 1030 106 362 367 442 509 539 | Ne L 1447 1538. ; | : 2 n dem hiermit auf den 25. September 1900, 541 208.600 O O BODY 176 240 438 448 478 B Ls BOLT7 (79 BORD 22 26 78 273 V An MLRUDE, Pad Einrichtungen . .| 27717 Die Muszablung der aczógenen Obligationán _—Sewinn- und Verlust-Berechnung per 21. Dezember 1899, Haben. | Vormittags 1D Ubr, angeseßten Termine gelargen 303 440 594 612 624 682 691 737 810 836 934 4028 233 239 260 611 744 5179 282 325 410 Unterhaltung der Fa E 99 735 erfolgt vom L. Oktober a3. er. ab mit 105 9% A! la =— | im Komtor der Feldschlößcheu-Brauerei, A.-G,, 452 652 657 708 728 992 6002 30 101 119 172 367 431 453 482 518 527 597 728 749 798 823 Reporaturen, Faßholz, Pech y = 4 1050,— rep. M 525,— bei dem Bankbause | An Zinsen 0M | « |4| in Eilenburg vorläufig 2 Stück, und ¡war die 70283 91 173 229 279 363 382 708 718 720 763 812 862 922 8050 190 279 280 394 415 453 457 Steuern und Veisiherungen: ¿i dals Jacquier « Securius oder au uuserer Kasse Steuern , N Per Dorltag. aus 1298 i Nummern 36—37, durch den Gerichtévollzieher 464642 663 814/870 913 937 956 999 9065 290 356 517 632 911 Staats- u. Gemeindeabgaben, Vexrsicherungêprämien 94 666 | in den üblihen Geschäftsftunden Unkoft C 766/91 Einnahme aus Wohnungsmiethe und öffenilich zur Versteigeruna und wird dér Erlss zu i 5 9 Ï Zinsen : j Da | Restanten per 1. Oktober 1899: Abs n 1 738/20 Grlôs aus dem Betrieb des „Kaiser- Gunsten der alten annullierten Aktien binterlegt Serie 8 vom 1. ganuar 1876. Zinsen für Hyyotheken, abzüglih vereinnahmter 1 Titt “A, Ny 389 SREI 2e 1000 S dorti E e 6 192/95 garten3“ und des „Gesellenhauses 8 093/30 | werden. Láitt. A. zu 5000 Á( Nr. 42 106. s Zinsen und Miethen 13 760 | Tátt. B. Nr. 905 über 4 200, aldo-Gewinn é 1 850/06 P Die 4! Mbeki 2 Stück konvertierten Aktien, und Läitt. B. zu 1000 A Nr. 369 457 716 747 813 822 825 900 923 1121 211 297 460 668 Abschreibungen auf: Gie | Berlin, 2. April 1900. 9038/27 7038/57 | war die Nummern 38 und 39, zusammengelegt aus 695 706 761 844 870 2146 220 268 278 324 325 515 536 688. Immokbilien «#6 65992,05 | Brauerei Pfesferber Manuheim, den 20. Juli 1900 70) (PB alta Meme Läâtt. ©. zu 500 A Nr. 2948 983 988 3017 141 142 252 269 374 510 543 552 579 Maschiren „+2 9978184 y g i Der Vorstand i 181—185 = 5 Stüd, astagen . L 6 4% Q ENDOLOS vormals Schneider & Hÿillig Andr. Köni j er LUs Ish, 95 und 106—115 = 11 Stü : ndr. König. Ferd. Holzner. G. Becker, Pfr. C. Scchweickart. leßtere Streitobjekt, gelangen in einem später bekannt

s 007 AURE 1 P O ad e Tor IED ÁO D686 10! 2i0 310 310 GUI dro ra | Pudemesen E Lit D. A T, C c 0: 0E M Me. F . » p | . Aktien Gesellschaft. zu gebenden Termin zur Versteigerung.

874 903 982 7390 410 604 757 769 806 913 8054 209 390 439 510 526 543 684 702 776 934 identar. . , » e « e e 23669/10) “16188221 9052 109 317 335 381 512 571 655 964 10182 202 215 492 556 573 575, Reingewinn : e Lt 200A Lt V

aus dem Geschäftsjahre c |

Serie 19 vom 1. Fanuar 1595. zuzügli Vortrag vom Jahre 1898/99 . 201 773,39 | 898 519/71 J E

Litt. A. zu 5000 A Nr. 221. J 259 713/28 F359 7130 Norddeutsche Vereinigte (Fabriques de Produits Chimiques de Thann et de Mulhouse.) G. VIbrict.

Lítt. B. ¡u 1000 « Nr. 1177 570 743 2287 451 3711 921 4509 5076 223 606 | ) in : k: L 992 979 6210 278 7096 426 538 879 881 898 S217 668 9226 409 ‘997 10792 Der Auffichtsrath. Die Direktiou. E R ay vorstehenden S Chemische Fabriken,,Glüstadt“ Act. Ges. Aotirs. 31, März 19008. Passíva. in Hamburg. A, Tad A Tal)

11050 D l 9 0 A Nr. 12798 13588 14325 794 15302 496 627 16413 471 T Han or V M Naxkandmann. Nürnberg, den 22. August 1900. E R Lo ONrIBENDET. Carl Lehner. Sigmund Wertheimer Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am | Immobilien und Geschästscinrihtungen | 1 814 095/51} Aktiengesellshafté-Kapital 9 668 L 4 M00: Us Nr. 18547 671 706 19670 830 20251 500. Der Divideudenschein Nr. S gelangt wit 14% = -& 140,— ‘vom 14, ds, Mis. ab Sonnabeud, deu 29. September c., in unserem | Grundstücke in der Mergau . ., .} 146 06912 Statufenmühiger Relervelouts Es * 964 000 Du arTitter Margarin- Geselsast. u Litt. E. zu 300 4 Nr. 21612 22004 257 456 579592 786 23132 515 24235 zur Ausz0hlung: ; L E, y d | iteeas S BEOROEE: 2/4, 11. Gtage, Nach- | Kafs B Ce 24 720/03 Außerordentli@er Reservefonds . . „| 169 341/77 Geuerälverlänntéas auf Diccieds Ee CraSiDen 324 964 DEOAL MEETA LIL 00 920. Neuberg bei der eter me T lob ju: ftidendes IERE Tia: N NDon Den -MOREERIMET [R 1 R L L S! ao E S 4 132 800|— | Nahm. 4 Uhr, nah dem Geschäftslokale des Notars, Die Rückzahlung erfolgt gegen Ginlieferung der Pfandbriefe nebst dazu gehörenden An- R Reh Ie |DEr. Dr E g ‘2 i B nt ibidt 22 20 7] Gläubiger . . Ô 1680 355/17 | Geh. Justizraths Dr. Hamburger, Schillerstraße 20. weisungen und der nit fälligen Zinsscheine vom 1. Januar 1901 ab an unseren Kassen zu Braunschweig in München ge der S avor, Ee u. Wechselbauk oder 1) Vorl gea daung: renvorräthe (Inventar) . . , „1156 078/02} Reingewinn „, „. . ., « « « |__245 677/10 | eingeladen. ger, erstraße 20, und Hannover und bei ‘den fonstigen bekannten Zahlstellen. : : ia Berlin bei del: Degodues Mank oder 2) Entlastung des Aufsichisraths und des V 9 182 17408 5 132 174/04 Tagesordnung: “Bom 1. Januar 1901’ ab werden dieje Pfandbriefe niht mehr verzinst. bei ter Direction der Diéconto- Gesellschaft. stands e Gewinn- und Verlust-Rech Abänderung des § 15 des von der Generalyer- Es wird darauf aufmetksam gemacht, daß alle’ niht auf 349/o konvertierten 4% Pfandbriefe der Nürnberg, 6. September 1900 Die Herren Aktionäre werden ersucht ihre Akti ust fnung. sammlung vom 1. Mat 1900 angenomæ enen Ss A, I A E iv les Treminect «b Ait, A A a 2 P L. Januar E ciberrlich von Tucher’sche Brauerei Actien-Gesellschaft. bei der 2 a 1A E Statuts, die Zeihnungöbefugnisse der Vor- efü ) : | ¡ - andsm ÿ 189: fte dtr u tcübere Betloo/angen ne nid e E E e Pfatbbriefe ¡ub von Max Landmann, O Actiengesellschaft für Treber-Trocknung, | Bruttogewinn „„...... . ,„| 35179750 n «e E Ee s e R y Die Aftiontre, welihe T der Generalversamms- anseren Kassen in Braunschweig und Hannover zu ‘beziehen. werdet oder der Leivziger Bauk, Leivzi | d oaplio Q e U ¡10 | Tung theilnehmen wollen, werden ersuht, ibre Aktien ** * Braunschweig, den 7. September 1900. [47445 der alten Talons in Empfang Enkel, Bredlall oder in vitfereit Bureau bis O, Sep- MEIBIO 351 797 50 bei ne Notar svätestens am Ditobèe 1900 bat

R n S j j beim Bankhause G. v. Pachalys Eu è G Braunschweig-Hannoversche Hypothekeubaunk. Mosaik platten Fabrik Dit. Lissa. Der Vorstand. Ne 1 Moleeteden Und 00e Bammtartin 1 Me E Bie e E R E der Gesellfaftsfase zu binterle.

er Vorftaud. Die: neueú Dividenden-Bogeu, G:schäftejahre Hüppauff. Matter. 1900-1909, mit alons können gegen Cinlieferung Hamburg, e B 1900, Ch. Meunter - Dollf us. G. Wyß, Der Vorstand. Za M. von Stadler. Friedrih Sander.

P. Schwert feger. [47471] Feldshlößwen-Sraucrei A.-G. Eilenburg. Dreôdeu und Eilenburg, ten 7. September 1900,

[47493] Bilanz der Fabrik chemisher Producte zu Thann & Mülhausen. Der Flufsichtörath :

ranz Schneggenburger. Linus Fischer. s Bs

Aug. Basse.