1900 / 219 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[47470]

Debet. Credit.

C D R

Mh. 9517136

Fünste Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

219. Berlin, Freitag, den 14. September 1900.

Dex Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachun us d o j k chafts Nufter- und Börsen-Regiftern, über Waare: zeien, Latente. Gh. La muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp Belem ée daten Geib, S eran erst A E L V Rud Dlnsen - fiber Waare: zeichen, Patente, Gebrauchs

eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. «295;

Das Central - Handels - Register für das Deutsße Nei kann dur< alle Post - Anstalten, für Das C 2a 9 Bealin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischer Stacggr ‘8 beträgt L t BO s far tas DOLUM Rei ersGeint in der Regel tägli@, Der 8 Anzeigers, 3W. Wilhelmstraße 2, bezogen werden. A ines ets Jn | ina cir f v Maren dier Drufeie B E Sünamern ofe a 18

leber das V

ever das Bermögen des Piauino-Fabrikauteu Wilhelm Sßönlein hier, ide 34, ift heute, Bormittags 103 Ukr, von det Königlicßen Amtbgerihte T ¿zu Berlin das Konkur4yerfabren ecöófinet. Verwalter: Kaufmann Rosenbach hier, Linkenftraße 131. Frist zur Armeldung derx

Gewinn- und Verluft-Konto der Kampagne 1899/1900,

Actien-Zuckerfabrik Lügen. Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1900.

“M [A 757 799/65 381 899/16 78 695 25 111 825|— 3 889 50

6 096/20 113/80 L 1340 318/56 1 340 318,56

Lilanz per 30. Juni 1900. Passîva, M |4 M S 62 487/50 Aktien-Kapital-Konto . . 11/200 000|— 331 348/87}] Hypotheken-Konto . 140 000|— 465 524/52 Darlehn-Konto S Das 126 100 99 124 376/02] Neservefonds-Konto . . 48 050/15 3 583/741 Konto-Korrent-Konto . 13 748 80 17 131/50} Dividenden-Konto 111 825|— 46 576/10]] Tantième-Kontò . 3 889,50 580 096/921] Delkredere-Konto 6 272 T 19 000|—{|| Dividenden-Konto 1898 99, 125|— Vortrag auf neue Rechnung 113/80

[47681] s @ Credit. a acta : M S Debet. 892 oel Per Betriebseinnahmen . 15 481/38 43 433/79

951 713/68 951 713/68

Braunschweig, den 30. Juni 1900, Nevldiert und richtig befunden: Direction Braunschweig, den 30. Juni

der S U ; „Dle Revis oren ichthal.- , Bührig. H. Dene>e. F. Dreves. C. Oppermann. H. Oppermann. Vilanz per 30. Juni 1900, Passiva,

An Rüben und Betriebskosten . . , A e a E L, Gewinn d. Kampagne 1899/1900 |

M |S

1 322 417/84 17 032/65 868/07

MWaaren-Konti und Diverse Lager-Konto alter Bestände

Rüben-Konto : Gewinn-Vortrag aus 1898-99

Unkosten-Konti . . Abschreibungen ., Dividenden-Konto . Tantième-Konto . Reservefonds-Konto Vortrag auf neue Rehnung

Revidiert und richtig befunden: Brauuschweig, den 30. Juni

1900. Der Nevisor: M. Bose.

Activa.

Activa.

Mh, Per Aktien - Kapital-Konto | 315 000 Reservefond-Konto . 31 500 Spezial - Reservefonds8- Konto 55 252 Dividenden-Konto nit beboben 60

erzoglides Leihhaus, 9 N 24 735

42 000 87 475

M. 17 280|— 9820 5 19 244/95 1 335/60 9186/75} » 562/75 50 687/461 , 198 469/18 189 585/32 1031/22

Grundstü>8-Konto Gebäude-Konto . , . ‘Maschinen-Konto . Anrschloßgleis-Konto Kassa-Konto . - Waaren-Konto NVorräthe-Konto Konto-Korrent-Konto Kautiont-Effekten- Konto . . «

An Waaren-Konto .

Düngek-Konto

Nübensamen-Konto . S<lammleinen-Konto Betriebskosten-Konto . . «

BiyauntoRle Rot e Grundftük-Konto « « * » Neubau- (Gebäude-) Konto . . « « é Maschinen- und Apparate-Konto . « 5

fänger 2c, c. Montur zu Förster-Hirshfänger 2c. d. Montur zu Oberförster Heldt De a ‘hler: lovf 2c, 0. Monfur zu Postbeamten- Degen “2c., f. Montur zu Kürasstier-Offizier-Söbel 2c., g, Montur zum fäcsishen Infanterie - Offizier - Säbel 2c., h. Montur zum preußisen Kavallerie- und Artillerte- Difizier - Säbel mit Parderkappe 2c. Die am

[47709] Koukurêverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Friedrich Vaum zu Gleiwis ift am 11. Sep- tember 1900, Nachmittags 12,20 Uhr, Konkurs er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Fröhlich zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Auzeigefrist bis zum 4. Oktober 1900. Anmeldefrist bis zum 16. Oftover

Genossenschafts - Regisier.

Rogasen. SBefanntmachung. [47554]

In unfer Genossenschaftsregister ist am 11. Sep- tember 1900 die dur< Statat vom 6. September 1900 errichtete Genossenschaft unter der Firma

E oe 2 ma S Pr OA ra E M A ERS

Diverse Kreditoren

PO I S E D T I E i

S E E E E E E E L T E è

1650 125117

Der Aufsichtsrath. C. A. Credner, Borsitender.

[47683]

Activa. Bilanz vom 80.

Siegener Eisengießerei Actien-Gesellschaft.

1 650 125/17 Dex Vorstand. D oeble. Paul Patßshke.

Avril 1900, Passiva._

A S

mmobilien-Konto: Bert and 1. Mai 1899 M 53 185,56 Quan e 1049980

Flammofen-Konto Mobilien-Konto : Bestand 1. Mai 1899 A 68 077,51

E ie 90960 M. 59 381,51

70 685/36 6 300|—

63 619/51

51 936/18 1 670/62 35 863/21

230 074/88

Zugang - Me a Kassa-Konto: Baar Debitoren

Soll, M 17 671/34 3 941/92 9 542/93 4 893/83 10 000/— 46 050/02 Siegen, den 11. September 1900.

Abschreibung vom Immobilien-Kpnto

Z Flammofen»Ko B Mobilien-Konto . Ueberweisung zum Reservefond , .«. 10 9/9 Dividende pro 1899/1900 . .

Der Auffichtsrath. ; Die pro 1899/1900 festgeseßte Dividende von 10% = # 100 pro Aktie kann vom 1. Oktober cer. ab bei unserer Gesellschaftskasse gegen Abgabe des betreffenden Dividendenscheins

erhoben werden. x Siegen, den 11. September 1900.

S<m

‘Blei- und Silberhütte Braubach, Actiengesellshaft, Frankfurt à/M,

Activa. Bilanz-Konto om

Aktienkapital-Konto . . \ S Kreditoren :

Neservefonds-Konto . Gewinn aus 1899/1900

Sewinn- und Verlust-Konto.

Gewinn aus 1899/1900

Der Vorstand.

6 66 320,47

Darlehen ( Laufende Schulden , „, 12 598.22

230 074/88 Habe.

M | 46 050/02

1

|

46 050/02

idt.

P aSSiva.

L T

31. Mai 1900.

“k d 104 200|— 350 000|-—-

53 700|—

28 300/—

19 300! - 100 200|—

920 300 206 500

98 500 234 000

19 000

9 000

927 000!

5 000

Grundeigenthum

Hüttengebäude O Rohn- und Oekonomie-Gebtäude .. Gemeindemühle

Wasserläufe

Bahnanlagen

Drahtseil- und Bremsbahn

D eta

Maschinen und Kissel

NRauchkanal und Kammern

Gezähe und Utersilien .-. . Beleuchtung und Lös>wesen . . .. Fuhrwesen

Mobilien .

Affsekuranz-Konto 2 008 Kautions-Konto 475 Arbeiter-Vorschuß- Konto 4 Kassa: Konto i 168/98 Bestände 1 963 657/76 Debitoren (inkl. Bankguthaben) 844 798/59 4086 113/19

Ï Î

ERST A 1]

oll, Gewiun- und

M A 73 742/68

41 030/12 9753/90

49 648/24 280 781/58 334181

78 036/16 289 273/16

822 600/65

An Betriebskosten Handlungsunkosten Beamten- u. Arbetiter-Versicherung Zinsen Salaire und Löhne Affsekuranz-Prämie Abschreibungen Neingewinn

Fraukfurt a. M., den 12. September 1900, Die Direktiou.

W, Ohl.

Verlust-Konio per 31. Mai 1900.

M |d

2 000 000|— 496 000/— 200 000|— 70 000—

10 381/74 378/10

1 020 080/19 89 273/16

|

j

Aktienläpbital

4x 0/6 ige Partial-Obligationen , Reservefond

Speztal-Neserv2fond Ne R C S Betriebs -Kranken- und Wittwenkasse

M 367 309,32

Gewinn ab Abschreibungen . 78 036,16

4086 113/19 Haben. M A 786 504/37 2 092/30 34 003/98

822 600 65

Per Gewinn auf Waaren-Konto " v e Pacht-Konto « Vortrag aus 1898,99

P. Junge.

[47536

] Blei- und Silberhütte Braubach, A. G.

Frankfuri a. M.

Wir bringen hierdur< zur öôffentlihen Kenntniß, daß der Dividenden - Kupon Nr. 4 unserer Aktien mit :

79% = M 10,— per Stü von heute an: in Frankfurt a. M. bei der Kasse uuserer Gesellschaft, bei dem Bankhause Baß «& Herz, in Mainz bei dem Bankhause Schmih, Heibel- berger & Co., in Bonn und Köln bei der Westdeutschen Bauk, vormals Jonas Cahn, zur Auszahlung gelangt. Fraufkfurt a, M., den 12. September 1900, Der Auffichtêrath. Alfred Weinschenk, ftellyvertr, Vors.

[47717] Gebhyardshainer Transport Gesellschaft

Actien Gesellshaft in Siegen. Die Aktionäre unserer Gesells<haft werden hier- dur< zu der am 29, September 1900, Nach- mittags 4 Uhr, ini Gasthof zum Deutschen Kaiser (W. Kattwinkel) in Siegen stattfindenden General- versammlung unter folgender Tagesorduung : 1) Bericht des Aufsichtsraths und des Vorftands. 2) Vorlage der Bilanz und des Nevisionsberihts über das VIIL. Ges<äftäjahr 1899/1900. 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung. 4) Wabl von Aufsihtscathsmitgliedern an Stelle der laut $ 9 der Statuten ausscheidenden, einaeladen. Siegen, den 13. September 1900.

mittags 6 Uhr, bei den hiesigen Bankhäusern i Nachflg., Orantenburgerstr. 4, hinterlegt haben.

O E A a a 0s Konto d. Wohnhauses i. Eichthal . N ; (ffekten-Konto: eian b. d. Landesbahn . . M45 100,— 5 b. Stadtmagistrat . 400,— 3 Stü Aktien uns. Fabrik ,„ 1 320,— Divetse Außensiände «bs oos beo

m V T T T UAURTVUV

Nevidiert und richtig befunden: Braunschweig, den 30. Juni

1900 Der Revisor: M. sche.

47473] j

l Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

zur diesjährigen ordeutlicheu Geueralversamur-

lung auf Dienstag, den 9, Oktober 1900,

Nachm. 4 Uhr, nah Berlin, Lügowstr. 112,

Nictoria- Braueret, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : i

1) Bericht des Aussichtsraths und der Direktion unter Vorlegung der Bilanz ‘und der Gewinn- und Verlust-Rechnung. i

2) Beschluß über Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust - Rehnung, Fest- stellung der Dividende und Ertheilung der Entlastung. E

3) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern.

4) Bevollmächtigung derx Verwaltung zum Ah- {luß des Prozesses mit der früheren Ver waltung durxh Vergleich.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find

diejenigen Aktionäre berechtigt, welWe ihre Aktien

bis Freitag, deu 5, Oktober 1900, Nach:

G. Lilienthal, Kronenstr, 34, und Louis Berudt

Berlin, den 12. September 1900. Consolidirtes Braunkohlenbergwerk * „Marie“ bei Aßendorf.

Der Aussichtsrath. Fran.

[47697]

Sächsishe Kunsiweberei Claviez Aktiengesellshast zu Adorf i. V.

Außerordentliche Generalverfammlung am Dienstag, decn D, Oktober 1900, in den Geschäftsräumen der Allgemeinen Deut- schen Creditanstalt zu Leipzig, Vormittags

uni 211 Uhr. Tagesorduung:

Beschlußfassung über die Uebernahme des ge- sammten Vermögens der Kunstweberei Clavtez & Co., G. m. b. H. in Liquidation, sowie Ge- nehmigung der mit vorgenannter Gesellschaft abges<lofenen Kavfverträge.

Adorf i. V., den 12. September 1900, Der Vorstand.

[47499] Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der unterzeihneten Fabrik fiavet Sonnabend, d. S9. dieses Monats, Nachmittags 3 Uhr, in den Geshäftsräumen der Fabrik ftatt. Tagesorduung: ;

1) Vorlegung des Geschäftsberits laut $ 12 der Statuten. 2) Wahl des Aufsichtsraths auf 3 Jahre, Wiederwahl zuläsfig. Etraaige Anträge müssen bis zum 20, d. M. dem Vorstand s<riftlih eingereiä;t werden.

6 802/79 3 928/16

6 820|— 3 605 37 599 456/84 599 456184 Braunus<hweig, den 30. Juni 1900. Direction der Actien-Zuckerfabrik Eichthal. F. Dreves. C.

Gewinn d. Kampagne

1899/1900 43 433

Nevidiert und rihtig befunden: Braunschweig, den 30. Juni

1900. Die Nevisoren : F. Bâühr.ig. H. Dened>e.

Oppermann. H. Oppermann.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschasten.

Keine.

_8) Niederlassung ?c. von Rechtsanwälten. [47672]

Der Rechtsanwalt und Notar Ernst Gröning

hierselbst ist gestorben und deshalb än der Liste der

bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen NRechts-

anwälte gelöscht.

Duisburg, den 10. September 1900. Königli@zes Landgericht.

U N M I T E A D E E E R E R K E

/ 9) Bank - Ausweise.

Keine.

P t d

10) Verschiedene Bekannlt- machungen. [47448]

Nachdem unsere Gesellskaft in der General- versammlung vom 25. Juni d. J. die Liquidatiot bes<lofsen hat und dicser Bescz1!uß nunmehr in das Hanbvelsregister cingetragen ist, fordern wir unjere Gläubiger auf, sich bei uns zu melden.

Patent-Verwerthungs-Geseäschast, Gesellschaft mit beshränkier Haftung.

Paul Lebram, Liquidator. [47215] Verlag von Paderborn. Soeben erschien und ist in allen Buchhandlungen zu haben:

Dr. W. Turnau und K. Förster, Das Liegenschaftsrecht

nah den deutschen Reichsgeseten und den Preuf Ausführungöbeftinmmungen. Für die Praxis bearbeitet. I. Bd.: Das Sachenre<ht des Vürgerlichet Gesetzbuches,. XLYVI u. 854 S. Lex.-8. 14,00 geb. M 16,00. Ein ausführlihes Sach- und Quell-nregister wird dem im nächsten Jahre erscheinenden zweiten Bande,

Ferdinand S{öningh it

Gräben, den 12. Siptember 1900. Actien-Zuckerfabrik Gräben.

Anhaltisch

täglih ersheinende Blatt, bringt in ven er der gesammten Herzoglichen Fo un Titelverleihungen, alle gerihtli

em erhalten die Abonnenten besondere Beilage.

tung der politischen Ereignisse, E en aus allen Gebieten Bla

ttes bilden.

Der Auffichtsrath.

der die Grundbuchordnung behandelt, beigegeben.

“Abonnements-Einladung

auf den

en Staats-Anzeiger.

Der gOILLiRe Staats - Anzeiger“, das in Anhalt am weitesten verbreitete,

fen (amtlichen) Theil alle Anzeigen aus dem Gebiete Staatsverwaltung, sowie alle Beförderungen, Orbdens- und en und anderen Verkäufe, Verpachtungen und, was besonders sür Gewerbetreibende wichtig, alle S ronen, handelsrichterlihen und polizeilichen E u alle sonstigen amtlichen D ationen der Hof-, Staats- und *Gemeindebehörden 2é.; außer- es „Staats-Anzeigers“ die Gesch-Sammlung gratis als

lih gehaltenen Nachrichten fortgesezt eine allgemeine Uebersicht über den Gang und die Bedeu- während interessante Lokalartikel, \pannende Novellen und Nach- es Lebens zur Unterhaltung und Belehrung den übrigen Theil des

secrate à Zeile 15 Pf. finden im „Anhaltis<hen Staats-Anzeiger“ die weiteste Verbreitung.

n Aa Ls vierteljährli< 1 Mark 50 Pf. Expedition des „Auhaltischen Staats-Anzeigers“.

Der zweite Gen fortge Theil gewährt den Abonnenten in gedrängter Kürze in sach-

„Spar- und Darlehuskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in Murowauna Goslin““ eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens if die Gewährung von Darlehn an die Genossen, Erleichterung der Geldanlage und Beschaffung landwirths{aftliher Bedarisartikel.

Die Bekanutmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma im Oborniker Kreisblatt und, ebenso wie bie Willenserklärungen des Vorstands, durch zwei Borstandêmitglieder mit threr Nameus- unters<hrift.

Die Mitglieder des Vorstands sind :

1) Waldemar Lust, Dr. mod., Arzt in Mur.

Goslin. Vorsitzender, 2) Otto Siegert, Kaufmann in Mur. Goslin,

Nendant, Müßlenbesißer in Pila,

3) Xaver Toporéski, Stellvertreter des Vorsitzenden. Die Einsicht der Liste dec Genossen ift in den Dienststunden des Gerihts Fedem gestattet. Nogasen, den 11. Septembec 1900. Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Darmstadt. [47703]

In unser Musterregister ist eingetragen :

Firma Darmsftädier Tapeteufabrik Fritz Hochfiälter in Darmftadt, 1 Paket, enthaltend: 13 Bordenmuster Nr, 1480, 1481, 1482, 1483, 1484, 1485. 1486, 1487, 1489, 1490, 1491, 1492, 1493; 37 Tapetenmufter Nr. 3035, 3038, 3039, 3040, 3041, 3042, 3043, 3044, 3045, 3047, 3048, 3049, 3050, 3051, 3052, 3058, 3059, 3060, 3061, 3062, 3063, 3064, 3065, 3066, 3067, 3068, 3069, 3070, 3071, 3072, 3073, 3074, 3075, 3076, 3077, 3078, 3079, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 29. August 1900, Vorwittags 104 Uhr.

Darmstadt, am 4 September 1900.

Großh. Hess. Amtsgericht Darmstadt I.

Döbeln. [47676]

In das Musterregisier ift eingetragen :

Nr. 98. Firma Rob. Tümmlex in Döbeln, 34 Muster, ind zwar: 13 Handhaben, Fabr.-Nrn. 4110 4183, 6502. 6503, 6506, 6509, 6513, 6517, 6599, 6676, 6679, 6633, 6687; 8 Shhilver, Fabr. Nrn. 125, 6799, 6861, 6864, ‘6868, 6871, 6875, 6878; 4 Rosetten, abr.-Nrn. 4499, 6484, 6486, 6488; 3 Berloques, Fabr.-Nrn. 2181, 6439, 6444; 4 Knöpfe, Fabr.-Nun. 4397, 6385, 6387, 6388; 1 Stuhigriff, Fabr.-Nr. 349; 1 Muschelgriff mit Etikettrahmen, Fabr.-Nr. 7098, die unterftrichenen in Zeichnungen, vershlossen, plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, angemeltet am 9. August 1900, Nathmittags +6 Uhr. i

Döbeln, au 31. August 1909.

Königlich Sächsisches Amtsgericht. Lahobde.

Solingem. [46805]

Eintragungen in das Musterregister :

_ Nr. 2005. Firma Karl Kaiser & Cie. -.in Solingen, Packet mit einem WMuster für Säbelgriff aller Façons mit beliebigem Ueberzug mit mehr- faher anstatt einfawer Kordelumwi>elung 1we>3 Darstellung von geteillen Fubrea, versiegelt, Mutter sür plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 301, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 10. August 1900, Nacbmittags 3 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2006." Firma C. Friedr. Ern in Wald, Paket mit dret Muslecn dreier Rasiermesser mit den Vildnissen der Amerikaner Mac Kinley und NRosevelt auf der rehten Hohlseite, Nr. 1500 damasziert, Nr. 1500 a. tamasziert und galvanis< vergoldet, Nr. 1500 b tief geäßt und vergoldet, offen, Muster iür plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 1500, 1500a, 1500b, Squßfrist dret Fahre, angemeldet am 11, Auguft 1900, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten,

Ièr. 2007. Firma Aug. Kne<ht in Soliugen, Paket mit 2 Abbildungen von ¿zwei Mustern, dar- \tellend Scheren mit den Porträts des Königs Victor Emanuel 111. und der Köuigin Helene von Jtalien, König und Königin, oder nur König und nur Königin in allen Ausführungen unb- auf allen Sorten Scheren, versiegelt, Flächenmuster und Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 6955 und 6956, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 14. August 1900, Nachmitta,s 3 Uhc 20 Minuten.

Nr. 2003. Firma Alexander Coppel in Solingen, Umschlag mit Abbildangen etnes Musters für cinen Korb und eine Kappe für Marine-Offizier- Säbe!, vers<lossen, Muster für -plastisde Erzeu niffse, Fabriknummern 1342, 1343, Schußfrist 3 Sahre angemeldet am 30. Zuli 1900, Vormittags 9 Uhr

inuten. irma Carl Eickhorn in Solingen,

Nr. 1707. adet mit 8 Modellen für a. Montur zu Bahn-

31. Juli 1897, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten, angeweldete Sußfrist ist um fünf Jahre ver- längert, die Verlängerung ist angemeldet am 31. Zuli 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2004. Firma Alecxauder Coppel in Soliugeu, Ums@lag mit etnem Muster für Fuß mit angegosscñer Ringkappe aus einem Siü>, für Offizter-Säbelgefäße in allen Metallen, versiegelt, Schige E B Sale Sreugn ie, Fabrikaummer 1353,

ußfr aÿre, angemeldet am 6, Augu : tittags 12 E P

t . Firma Aug. Ferd. Hammesfahr in Weald, Kronprinzenstraße, Paket R ur für 1 Paar Butter- und Kä!em-sser, 1 Paar Koufekt- beste> (Messer und Frei versiegelt, Modell für plastis<e Erzeucnisse, Fabriknummern 1618 u. 1535, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. August 1900, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 2009. Firma Friedr. Baurmaun & Söhne zu Victoriaftraße, Gde. Wald, Pad>et mit 1 Muster für runde Ble$dosé für Rasierapparate, bunt bedru>t in 4sprahigem Text und Bildniß einer rasicrenden Person, versiegelt, "Muster für plastis<e Grzeugnisse, Fabriknummer 5050, Schutzfrist 3 Fahre, angemeldet am 29. August 1900, Nachmittags 3 Uhr 50 Minuten.

Solingen, den 6. September 1900.

Könftgliches Amtsgericht.

Konkurse.

[46948] Konkursverfahrew,

Ueber das Vermögen des Kausmanns Karl Thrun ¡u Anklam wird heute, am 8. September 1900, Vormittags 7$ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrih Strunß zu Anklam wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 21, Oktober 1900 bet dem Gericht anzumelden. Es wird zur Besluß- fassung über die Beibehaltang des ernannten oder die Wahl etnes anderen “Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und ein- tretenden Faüs über die in $ 120 der Konkur3ord- nung bezei<ncten Begenstände auf ben G. Oktober 1900, Vormittags Lk Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 4, November 1900, Vormittags 10 Uher, vor dem unter- zeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besi haben over zur Konkursmasse etwas {<uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- s{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Ber- pflichtung auferlegt, von dem Besitze ver Sache und von den Forderungen, für wel<e fe aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru, nebmen, dem Konkurêöverwalter bis zum 12, Oîtober 1900 Auxeige ¡u machen.

Schacht, Assiftent, als Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Anklam.

[47541]) Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Kolonialwaaren: häudlers Max Froweiu in Barmen-Wupper- feld wird heute, am 11. September 1960, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Ke<{<18anwalt Dr. Bloem in Barnien. Änmeldefrist bis 18. Oftober 1900. Erste Gläubigerversamm- lung am 4, Oktober 1900, Prüfungstermin am S8. November 1900, beide Nachmittags 4 Uhr, Berlinersiraße 10b, Saal 1. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse ge» hörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- Tur3masse etwas sŒuldig sind, wird cufgegeben, nichts an den Gemeins{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh bie Verpflihtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus - der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspru nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 1. November 1900 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht. in Barmen. Abth. 6 a.

[47540] Konkursverfahren.

Uebex das Vermögen der Firma Regeniter & Schemmauu in Varwen, jowie über das per- förlihe Vermögen der Juhaber diefer Firma, nämli der Fabrikanten Carl Regeniter und August Schemmauu in Barmen, wird heute, am 11. September 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: NRechts- anwalt Fechner in Barmen. Anmeldefrist bis 3. November 1900. Erfte Gläubigerversamm- lung am 4, Oktober 1960, Prüfungstermin am 15, November 1900, beide Nachmittags 4 Uhr, Berlinerstraße 10b.,, Saal 1. Alten Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem ide fe der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache SGenderte Befriedigung in Anspruch nehmen, -dem Konkursverwalter bis zum 30. Oktober 1900 Anzeige zu meen ;

eamtendegen 2c., þ, Montur' zu Förster-Hirsch-

önigliches Amtsgericht, 6 a., in Varmenu,

Konkursforderungen bis 5. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 10, Oktober 1900, Vormittags Un? Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrihstc. 13, Hof, Flügel B,, part., Zimmer 32, im Falle dann bereits volliogenen Umzuges des Ge- ris aber im Gebäude Klosterstr 77/78, TIT Treppen, Zimmer 6-7. Prüfungstermin am 24, November 1.900, Vormittags 17 Uhr, vor dem unter- zei@neten Gerichte im Gebäude Klosterstraße 77/78, IIT Trepyen, Zimmer 6/7. Offener Arrest rait An- zeigepflicht bis 5. November 1900,

Berlin, ven 12 September 1900.

___ Der Serichts\{reiber des Föntglidien Amtsgerichts T. Abißeilune 82.

“a, cher das Vermögen des Kürschuermeisters Adolph Heinrich Hoppfto> in Bischofswerda, alleinigen Inhabez6 der Firma Heinrich Hoppftoc> daselbft, wird Zëute, am 11. September 1900, Nachmittags $6 Uhr, das Kogakursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bankdirektor Sparshuh in Bischofswerda. Anmeldefrist bis zum 3. Oktober 1900 Wakbltermin ingleiven Prüfungttermin ten S m O Vormittags 10 Uhr. -sifener Urreli mit Anzeigepflicht bis ¿um 30. Sey- tember 1900 e , : E

Königliches Amtsgeriht Bischofswerda.

Bekannt geraat dur< den Gerichtsschreiber:

(L. S) Sekr. Claus.

[47542] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Vuchdruekercibesitzers t S. v 54,54 Cx, L 9 4 Friedrich Wiuter, alleiniger Inhaber der Firma Winter & Meschett in Bünde, wi:d beute, au 10. September 1900, Vormittags 11 Uhr, das Kon- FurSverfahren eröffnet. Der Herr R-chisanroalt Dr. jur. Braver hier wird zum Konkursverwalter ernaunt. Koukursforberungen find bis zum 1. Oktober 1900 bei dem Gericht anzumelden, zur Be- lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eincs GläubigerautsGufes und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konfurs- ordnung bezei<neten Gegensilände auf den 25. Sev- tember 1900, Vormittags AL U und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 9, Oktober 1909, Boruniittags L014 hr, vor vem unterzeihneten Gerihte Lertnin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zut Konkur3mafse gehörige Sache in Besiß haben over zur Konkursmasse etwas \<uldig find, wird aufgegeben, ni&ts an den Semeinschuldner zu verabfolgen oder zu letften, au< die Verpflichtung auferlegt, von bem Besiße der Sache und von ten Forderungen, für wele sie aus der SaŸhe abge- fouderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zun 1. Oltober 1900 Anzeige ¡u magen

Königliches Amtsgericht zu Bünde.

[47544]

Ueber das Vermögen de? Kaufmanns Carl Johausmaun, in Firma C. Johausmanu, in St. Hülfe wird heute, am 11. September 1900, Mittags 12 Ubr, tas NKonkursversahren eröffnet. Verwalter: Bürgermetster Stüven in Diepholz. Konkuréforderungen sind bis zum 6. Oktober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerver- fammlung und Prüfungstermin am 15. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, Offener Arzest mit Anzctgepflicht bis zum 1, Oktober 1900.

Königliches Amtegerich: zu Diepholz.

[47543] __ Koukursverfahrea.

Ueber da3 Vermögen des Polsterexrs und Mötel- häudlers Carl Meyer zu Dortmund, Rheizuischz- straße Nr. 10, ist heute, Nachmittags 5,15 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter ijt der Bücherrevisor Emil Kirhberg in Derlmund, Offener Arceft mit Anzeigepflicht bis zum 7. Oktober 1900. Konkurs- forderungen find anzumelden bis zum 21. Oktober 1900, Erste Gläubigecversammlung den 10, Of- tober 1900, Vorm, 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 81. Oktober 1900, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, den 11. September 1900.

C #4 S9 IViTd

[47515] Konkurêverfakß reu,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Winukler in Königszelt ift heute, am 12. Sey- tember 1900, Mittags 1 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht zu Freiburg î. Sl. das Konkurt- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Partifulier Regent in Freiburg i. Sl. Anmielde- frist bis zum 5. November 1900. Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabi eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigerauss<usses und cintietentzen Falls übec die im $ 132 der Reich8-Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände den L. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin den 28, November 1900, Vóörmittags 10 Utr. Offener Arrest mit Anzeigepflit bis zum 15. Ok- tober 1900.

Freiburg iu Schlefien, den 12. September 1900.

ÿ Bönifsch, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

1900. Erste Gläubigerverfammlung den 4, Oktober 1900, Vormittags Lk} Uhr. Allgemeiner Pzüfungstermin den £6, Oktober 1900, Vor- mittags L Uhr, Zimmer 28.

Gleiwig, den 11. September 1900,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerits8,

[47518] Bekauntmachung.

Dever das Vermögen des Kaufmauns Eugen Salomon in Hannover, Nordmannftraße Nr. 17, ist am 12. September 1900, Vormittags 11 Uhr, vou Königlichen Amtsgerichte Hannover, Adtheilung 4 A, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Retsanwalt Dr. Steinfelv in Hannover. Offener Arcest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 1. November 1900. Erste Gläubigerversammlung den LL, Oktober X900, Vormittags 10 Uhr, Prüfen L Zimmer Nr. 126.

rüfungstermin daselbft: en 14, No 1900, Vormittags 20 Uhr. E

Hannover, ten 12. September 1900.

Gerichtssreiberci Königlihen Amtsgeri®ßts, 4A.

Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbroun.

Konkurseröffnung über den Nachlaß des verstorb. Schreinermeisters Ezuard Gaugele in Heil- broun am 11. September 1900 Nachm. 4 Uhr, Konkursverwalter : Gerichtsnotar Weiß in Heilbronn und als dessen Stellvertreter Notariats- Assistent Weber daselbst. Offener Arreft mit Anzeige- und Bitte E bis 4, Oktober 1900,

Haubtgerbertfammlung und Prüfungaßste x2, Oktober 1900, Vorw Ta e Gerichtsschreiber Gehring. [47517] A *

Ueber das Vermögen des Schmiedemeisters Carl. Sandex aus Segelhorft, m Zt. ia Aufenthalts, wird heute, am 11. September 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eróffact. Verwalter: Sti}t8-Reutineifler Kaifex in Hess.e-Didens dorf. Konkursforderungen sind bis zum 10. Oktober 1900 bei dem Geriht anzumelden, Erste Gläubiger- verfammlung und Prüfungstermin am LS8, Oktober 1900, Vormittags Lx Uhr. Offener Arrest nit Auzeigepfliht bis zum 10. Oktober 1900.

Hess.-Oldeudorf, 11. September 1900.

Königliches AmtsgeriŸt,

[47549] Bekanntmachuug. __Das K. Amtsgericht Kempten hat heute, Abends 6{ Uhr, den Konkurs über das Bermögzen d:s Käsezs® und Oekonomen Philipp Keßlinger in Käsers, Gde. Schrattenbach, bei dessen Zahlungsunfähigkeit seinem Antrage zufolge eröffnet. Konkursverwalter : Recbtsanwali Wiest dabier. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3 Oktober b. F. Wakbl- iermin und cllgemeiner Prüfungêtermin am Mitt- T ben Ss J OBer d. J.- Vorm. 10 Uhr, im Zimmer Nr, 2. cner Arrest und Anzeigefri bis 27. d. M. E Kempten, den 11. September 1900, Schupvert, Sktr.

[47523] Konkurêverfahren.

Ueber das Vermögen ves Kaufmanns Louis Weinberg in Mehlauken is am 10. Septem- ber cr, Nachmittags 34 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ijt RNehté¿arroalt Mertineit in ‘Mehlauken. Anmeldefrist für die Konkuréfo: derunge bis zum 10. Oftober 1900. Erste Gläubiger- versammlung den 28. September 1900, Vor- mittags L Ubr. Prüfungstermin den 19. OQ?è- tober 1900, Vormittags 20 Uhr, vor derm Königl. Amtsgericht Mchlauken, Zimmer Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist kis zum 1. Oktob:r 1900. i

Mehlauken, den 10. September 1900.

Schueßler, Gerichtsschreiber des Königl. Amtszerihts. Abth. 2.

[47506] Vekauntmachuug.

Das K. Bayer. Amtagericht Mindelheim kat heute, den 10. September 1900, über das Vermögen des Meßtzgermeifters Gregor Burkhard in Mindel- heim den Konkurs eröffaet. Konkuröberwalter if Rechisanwalt Anwander dahier. Termin zur defiui- tiven Wahl des Konkursverwalters, dann zur Bes stcllung cines Gläubigeraus|s{hu}ses, $8& 132, 137 der K.-O., ist Montag, den 8. Oktover 1900, Vormittags 8 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigs» pfli@t ift erlafsca. Anmeldefrist sür die Kone turvrordecungen endet mit Mourag, den 8. Oktober 1900 Allgemeiner Prüfungstermia findei Mittroocß, A Oktober 1900, Vormittagë 10 Uzr, a Mindelheim, den 10. September 1900.

Der Kgl. Sikretär: Wahinger.

[47705]

Kgl. Würit. Amtsgericht Neueabürg. Konkurseröffaunz über das Vermögen des Lebens- miitelbedürfniß vereins Virkenfeltd. nicht einze» tragenèr Verein in Virkeufeld, am 10. Septem 1900, Vormittags 11 Uhr. Konka r Gas

1. Ofkteber 1909, Wahltermin und i

rihténotar Gaßmann tan Neuent ü die Bestellung eines @länbigerausshusses und zur Be-