1900 / 220 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 u. 5001105,25bzGfL.f

1000 u. 500 A u

1000 u. 500[100,00 102,50G

__ Deutscher Reichs-

1000 u. 500|—— Berlin, 14. September 1900, und

Sa onia Zement Schäffer u.Walker| 3

ering Chm. F. d E B

o. Schimischow Cm. Schimmel Masch. Schles. Bgb. Zink do. St.-Prior. do. Cellulose . do. Elekt.u.Gasg. bo La B do. Kohlenwerk

68,50G o 1892 (105 359,00 bz do, 1898 (105 219,50b Dt. Asph.-Ges. (105 105,10 do. Ges. f. elektr. U. 101,00bzG do, Kaiser-G

—,— do. Linol. 108 388,00bzG do. Wass. 1898 (102 33800bzG | do, do. (102 10125G Donnersmar>ä&hütte . 11350G Dortm. Bergb. (105) 102 50G do, Union (110 39 75bz 100

la, Porzellan .|24 Kaiser-Allee liwerk Aschersl. annengießer. . . Kapler Maschinen Ka Meh rgw. 14 Keula Eisenhütte . Keyling u. Thom. Kirchner u. Ko. Klauser Spinner. | Köhlmann,Stärke 1 Köln. Bergwerke „20

nzeiger

eseri<, Asphalt. x

Q --.

123,60G Defsau Gas... N

R S

O

L E A [4

pi O

do. Elektr.-Anl. do, Gas- u. El,

do. Lein.Kramsta do. Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte

155,259G

c 16d

do, do.

Düsseld. Draht (105) Elberfeld. Farb, (105) Elekt. Licht u. K. (104)

99'90B

Dezember, do. 164, 50—164,75 Abnahme im Mai 1901 mit 2 4 Mehr- oder Minderwerth. Fester.

Köln.-Müsen. B. . do. do. konv. KönigWilhelm kv. do. do, St.-Pr.|2 Königin Marienh. Kgsb. Msch. V.-A. do, Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zu>er Kronprinz Metall Küpperbusch . „1 Kurfürstend.- Ges.| ï. Kurf.-Terr.-Ges. .| i, L Lahmeyer u. Ko. „|11 Langensalza, . Eauchhammer. D Tons, Laurahütte .… Do, L fe, Verl. Lederf.Ey> u Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldshall ... do, St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Eothr. Cement .. do. Eisen, alte do. abg. do. dopp. abg. do StoPr. Eouise Tiefbau kv, do. St.-Pr. ZüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk Ma\ch.-Fbr. Märk.-Westf, Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do, Bergwerk do, do. St.-Pr. do, Mühlen .. Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw. Marienh.*Koßn. . Maschinen Breuer do. Bud>au do. Kappel Ms. u. Arm.Str. MasfsenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau| do. do. Zittau| Mechernich. Bgw.| Meaggener Walzw. Mend.u.Schw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mix und Genest) Petülh. Bergwerk .| Müller, Gummi. Ptüller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. \äuref. Pr.| Neptun Schiffsw.| Neu. Berl.Omnib. Neues Hansav. T. Neurod. Kunst-A. Neuß, Wag. i. Liq. Neuyer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz. À abg. Nolte, N. Gas-G. Nordd, Eiswerke . do. V.-A. do, Gummi... do. Jute-Spinn. do, Lagerh. Berl.| do. Wollkämm. .| NordkauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velociped Oberschl. Chamot. do. Eisenb.-Bed. do. E.-J. Car.H, Do. neue | do. Kokswerke .[11 | do. Portl.Zement|13 | Oldenb. Eisenh. k.|12 Opp. Portl. Zem. |13 Vrenst. u. Koppel /20 |: ODsnahrüd>.Kupfer| 4 Ottensen. Eiser.w.|14 anzer . 15 afsage-Ges.konv.| 4 Pauct\h, Maschin.| 6 do, V.-A.| 4x Peniger Maschin.| 9 Petro. Bei 3 |i

138,00bzG

—,— i; 0. l 112,50G Erdmannsd. Spinn. 133,10G do. do, 108) 191,90bz Ser L Mon, 105) 110,00bzG elsenkirchen. Dérato. 165,50bz Georg - Marie (103)/4 152,258 Germ. Br. Dt. (102) . |—,— Ges. f. elekt. Unt. (108) 118,26G do. do. (103)|11 146,I0G GörlMasch.L.C.(103) 1200/6001147,00G Hag. Text.-Jnd. (105) l 1000 1229,75bz Hallesche Union (103) 1000 1159,00bzG Ham Hofbr. (103)

Schön. Fried, Ter.| 5 } Schönhauser Allee 301,00G Schomburg u.Se. 79,40bzG Schriftgieß. Hud N Schudcert, Elektr. 138,30G Schütt, Holzind. . 207,80bz Schulz-Knaudt .. 190,50bzG Schwanitßz u. Ko.| 118,00bz Seck, Mühl V.-A.| i. 162,00 et.bzB | Max Segall . 156,50G Sentker Wkz. V3. 606,00G Siegen-Solingen 39, l Siemens, Glash. 138,00bzB Siemens u. Halske| l 43,90bz Simonius Cell. [li 83,00 E Sißtzendorfer Porz. 111,50bz Spinn u. Sohn. 600 1199,70bzG Spinn Renn u. Ko 199,10à 4041993199 25bz | Stadtberger Hütte 1000 199,00G Staßf. Chem. Fb. 500/1000/131 50G Stett. Bred. Zem. |121 1000 197,60G do. Ch. Didier 600/300 188,75B do. Elektrizit. 600 1118,25G do, Griston 200 fl. 160,75B do. Vulkan B 1000/6001344 ,00bz D E e 1000 1164,00G Stobwasser V.-A. 600 |—,— Stöhr Kammg. . LREN ret rge Stoewer, Nähm. 300 136,75G Stolberger Zink . 1000 170,00bzG do. St.-Pr 300/1000175,75 et.bzB | Strls. Spl. St.-P. 300 1119,60bz Sturm Falzziegel 169,00bzG Sudenburger M. 130,25bzG Südd. Imm. 40% 137 00bz TarnowitzerBrgb. 68,50bz Terr, Berl.-Hal. . 121,75G do. Nordost . 100,75G do. Südwest E EDE do. Wißleben . E Teuton. Misburg 126,00bzG Thale Eis. St.-P. 112,50G do. V.- Akt. 78,25bzG Thiederhall 88,00bzB Thüringer Salin. | 128,25G do. Nadl. u.St. 1200/300/165,00bzB Tillmann Eisenb. 300 1190,00bzG Titel, Knstt. Lt, A 1000 183,50bz Trachenbg. Zuer 1000 1158,75bz _ Tuchf. Aachen kv. 500 1147,60bzG Ung. Asphalt …. 600 146,75B Do S A | 1200 Kr.[—,— 1000 [176,50G | Union, Baugesch. 104 | 600 1120,25G . Meta! 59)4 1000 1150,10 et.bzG | do. Chem.Fabr.|10 [13 4 |1.10|/1200/600[148,50bzGB Sande Nr . Stü 11011 00bz do. Elektr. Ges.|12 1 | 1,1 1000 [134,00bz G do. „1897 (103) 44 1000 1162,00 et.bzG | U. d. Lind., Bauv.| | 600 |—,— Romb. Hütte (105)4 | 125, 50bzG do, Y-U, A|—| f 1200 |—,— Schalker Gruben [4 81, 75S do! Do B 1200 156,00B do. 1898 (102) 4 107,50bzG Varziner Papierf. 14 | 1000 1211,90B do. 1899 4 4

Engl. Wollw. (103) bo, Do, (108)

nfs | | o] Sao] A| Fo

T

Err

S E C

(3)

Æ pati prt far pr patt parat uvd pu funk pet fand urt Gat Pad Pont E Dris Pas Jal picett:hiri fei Pa 00: p. S. @ O m E * p pi pm n] pk pi pur pri puri rek 2] 2] urm J brrct:

t Sa;

B j Dat

1000 |—,— arp. Bergb. 1892 ky. 1000 [85,50et.bzG |] Helios eleftr. (102) 600 17725G Do. do. 100 1000 18300G Hugo Hen>el (105) 600 1167,50 et.bzG | Hen> Wolfsb. (105)/1 300 !167,00B Hibernia Hyp.-O, ky 500 |140,75B bo, Do, 1896 1000 1329,00bz Hörder Bergw. (103) 1000 [14060G | Hösch Eisen u. Stah 1000 1105,50bzG Howaldt-Werke (102 1000 1212,00bz Ilse Bergbau (102, 1000 1202 00G S Salz. | 1500 161,50G daliwerke, Aschersleb. | 5000/1060/135 40bzG Kattowißer Bergbau 1000 |96,25G Königsborn (102) 300 181,50bzB König Ludwig (102) 300 1141,50bzG König Wilhelm (102) 600 1122,00B Std, U (2 1000 1101,00G Kullmann u. Ko. (103) 0 188,00bzG Laurahütte, Akt.-Ges. 113,00G Louise Tiefbau . ._ —— Ludw. Löwe u. Ko. 108,75bzG Mannesmröhr. (105) 43 73,00G Mass. Bergbau Cor 99,50bzG Mend. u. Schw. (103) 43 99,00bzG M. Cenis Obl, (103)/4 116,10(H Nauh. säur. Prd. 10) 110,75bzG Niederl. Kohl. (105 120,00G Nolte Gas 1894 . . 43 100,00bz Nordd. Eisw. (103) 69,75bz Oberschles. Eisb. (105)/4 | 1. 121,25B do. Eis.-Ind. C. H.4 | 1.1. ——— do. Kokswerke (103)4 | 1. 46, 50G Oderw.-Oblig. (108 44) 123,00 et.bzG | Patzenh. Brauer. (103) 4 65,50G do. IE (103) /4 —— Pfefferberger Br.(105) 4 Pommersh.Zu>.Ankl.4 | Rhein. Metallw. (105)/4 |

_——

i i j i t om c

L- TS S

A

D C TIER O

dde]

D [u ||2exSl 1] —_—

D pmk D) W> S Co

Ertheilung von Ermächtigungen zur Beurkundung des Personenstandes in Togo.

Se De O p Bas, (R die Rechts- Gut G ot C La verhältnisse der deutschen ußgebiete (Reichs-Geseßbl. 1888, it ee p MAE Srmähtigangen S. 75), und des Gesepes, betreffend die Ghesdtee ung und zur Beur N Les Personenstandes in Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im euts<-Ostafrika. Auslande, vom 4. Mai 1870 E S. 599, Reichs- Auf Grund des $ 4 des Gesezes, betreffend die Rechts- | Geseßbl. 1896, S. 614) sowie der Kaiserlichen Verordnung, verhältnisse der deutschen Schußgebiete (Reichs-Gesezbl. 1888, | betreffend die Eheschließung und Beurkundung des Personen- S. 75), und des Geseßes, betreffend die Eheschließung und | standes für die Schußgebiete Kamerun und Togo, vom Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im | 21. April 1886 (Reichs-Gesegbl. S. 128) ist den nahstehenden Auslande, vom 4. Mai 1870 (Bundes -Gesezbl. S. 599, | Beamten die Ermächtigung ertheilt, bürgerli<h aültige Ehe- Reichs-Geseßbl. 1896, S. 614) sowie des $& 18 der Kaiserlichen | shließungen bezüglih aller Personen, die nicht Eingeborene Verordnung, betreffend die Rechtsverhältnisse in Deutsch- | sind, vorzunehmen und deren Gebuit,n und Sterbefälle zu Ostafrika, vom 1. Januar 1891 (Reichs-Gesehbl. S. 1) ist | beurkunden, und zwar: den nachstehenden Beamten die Ermächtigung ertheilt, bürgerlich dem jedesmaligen Gouverneur des Schußgebiets von Togo gültige O bezüglich aller Personen, die nit Ein- und seinem jedesmaligen Stellvertreter innerhalb des geborene sind, vorzunehmen und deren Geburten und Sterbe- ganzen Schußgebiets, fälle zu beurkunden, und zwar: denjenigen Personen, welche für Fälle der Abwesenheit oder dem jedesmaligen Gouverneur des Schußgzbieis von Deutsch- Bchinderung der vorstehend bezeichneten Beamten von Ostafrika und seinem jedesmaligen Stellvertreter dem Gouverneur oder dessen Stellvertreter zur Wahr- nehmung ftandesamtliher Geschäfte bestellt werden,

innerhalb des ganzen Schußgebiets, } den Bezirksrichtern in Dar-cs-Salâm und in Tanga und innerhalb des von dem Gouverneur oder seinem Stell- vertreter zu bezeihnenden Bezirks.

ihren jedesmaligen Stellvertretern innerhalb ihres n E che f enjenigcn Personen, welche für Fälle der Abwesenheit oder ; N

Behinderung der vorstehend ‘bezeichneten Beamten von Ertheilung von Ermächtigungen

dem Gouverneur oder dessen Stellvertreter zur Wahr- | zur Beurkundung des Personenstandes im Schhuß-

nehmung standeëamiliher Geschäfte bestelt werden, gebiete der Marshall-Fnseln.

[ey 5 D

A

4 S >11 1511 —n L e SUORS C Hod Had Pt B S Pr Sie ESL S RSRRET Es N OLD im fi A i a

1000 5000—500 |)9/30bzG 9000 u.1000] —— 1000 |38,75G | 1000 |—— 0/1000 u.3000/96,10bz 1000f. /9000—500 |:00,80G 1000

pt

101,50G Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 L 1 Königlich Preußischer Staats-Anzei 3 cCIger A Roggen, märkisher 148—148,50 ab Bahn, Nor- ; z 93,00G 144,75 Abnahme im Oktober, do. 145—145,25 Ab- Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung au; Inserate nimmt an: die Königliche Expedition s werth, Fester, Einzelne ummern kosten 25 s. Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 105 60G burger, preußisher mittel 143—149, pommerscher, L posener, \{lesisher geringer 139—141, russischer E A zit _— 500—1000 199 00B 1000 u. 500] —,— Mais, Amerik. Mixed 108,75 Abnahme im lihen Geheimen Ober-Regierungsrath Kr aefft den Stern | von einer vorherigen Desinfektion abhängig gemacht werden. dem Gouverneur oder dessen Stellverir:.ter zur Wahr- 1000 1000 |[37'30G 21,90. Fest. burg auf ee A im Kreise Friedland den Rothen Aoler- | zuzulassen. vertreter zu bezeihnenden Bezinks. 1000 u, 500/88,90bzG Rüböl (p. 100 kg) mit Fak 61 50—61,70 Ab- Magdeurs den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, Graf von Posadowsky. Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe ohne Assessor Junge zu Frankfurt a. d. O. den Königlichen Kronen-

89,70G in Mark: Weizen, märkisher mittel 153 2 109 60bz Mühle, Normalgewicht 755 g 155 75 Abnahme im a Oktober, do. 160,25—160,75—160 50 Abnahme im N malgewiht 712 g 144,75—145 25—145 Abnahme M E p L im laufenden Monat, do. 144,75—144,50—145 big Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. Es M Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 J. 98,50G nahme im Dezember, do. 145,25—145,50 Abnahme für Berlin oußer den Post-Anstalten auch die Expediti S im Mai 1901 mit 1,50 „# Mehr- oder Minder- Ha chf A ALE INAPERLON des Deutshen Reichs-Anzeigers —— m a m ¡ h 8W., Wilhelmstrafie Nr. 32. g und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 99,50bzG Hafer, pommerscher, märkischer, me>lenburger Ee J 101,70G feiner 150—160, pommerscher, märkischer, me>len- | i 24 A märkischer, me>lenburger, preußisher geringer 139 Berlin Sonnabend den 15. Se tember : os [bis 142, posener, slesisher mittel 142—149, D d ita bas ada inn , Abends. 1900. 132—140, N lgewiht 450 g 131 Abnahme | : pr » E vit / l ; Z 1 E 1000—500 |103,40G M Donat, as E Scine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Umzugsgut eingeführt werden, findet das Verbot unter Nr. 1 | denjenigen Personen, welche für Fälle der Abwesenheit oder 1000 1103,75G dem vortragenden Rath im Reichs-Eisenbahnamt, Wirk- | keine Anwendung. Jedoch kann die Gestattung ihrer Einfuhr Behinderung der vorstehend bezeichneten Beamten von 000 u. 500 —,— Mai 1901. Loko ohne Angebot. | Ó ; s 3) Der Reichsk : L i ; R zum Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub, ) Der Reichskanzler ist ermächtigt, Ausnahmen von dem nehmung standegamtliher Geschäfte bestellt werdén, 1000 96/20G Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,40 bis dem Kammerherrn, Maioratsbesiger Grafen zu Eulen- | Verbot unter Anordnung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen innerbalb des von dem c ober Tine Stell: Mats NRogaenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,40 Orden dritter Klasse mit der Schleife, Berlin, den 14. September 1900. 1000 ; j / 1000 u. 500/3/25bz bis 20,40. Still. dem Ober-Revisor a. D. Hugo Bredenschey zu Der Stellvertreter des Reichskanzlers. 1000 ; m 60 70— dem Mitgliede des Senats der Akademie der Künste L nahme im Oktober, do. 60,50—60,40—60,70—60,60 g Senc er l e ünste, 1000 , e a im Mai 1901. Fester. d Komponisten, Professor Vierling Wi Berlin und dem Polizei- : Ordn dritter Klasse, : SAE E IEOE S, j dem Bürgermeister Shmidt zu Bartenstein, dem Maurer-

E | wom

| E] R U HP I P H H BPSE freier eid S É S E G SID H LES N N S D t t t n t M M m m it im it m bn i S A hai dad J A J fmd I I I fmd duns J N J bit J J f J mt 4 A Ftiprii Fi ft Pat l Jt I Se I R N

mrr _—_—_—

D090

Iw] Ie] | So

| | | | FRRRRRRRRARRRRES

—_——

S R USZS S . . o e De E T R

R t Prt Pert J mt Prt Prt Pt D 2 Prt Park J] Pk Pre N I Dn f Prt Pk QO Pt A] U url

meister Ferdinand Wurm ebendaselbst und dem Fabrikanten

Gustav Moll zu Neube>um im Kreise Be>um den König- O T6 lihen Kronen-Orden vierter Klasse, :

000500 eie dem Hauptlehrer Drazewski zu Klein-Tarpen im Kreise 1000 192 25G o art t und Sud E Lehrer a Rabbinats-Ver- 500 N weser Levi zu Hechingen den Adler der Jnhaber des König-

e u. O S lihen Haus-Ordens von Hohenzollern,

O ; Bu LNeG R a. D. Sas zu Allenstein,

| 1000—500 [93/75bz ! / : en Fußgendarmen a. D. Kandler zu Schömberg im Kreise

[1000 F - mittelungen des Königlichen Polizet - Präsidiums, Landezhut, Vögler/ zu Dudweiler im Kreise Saarbrü>en und

E S (Doe und nrigre DO De MOUNE E Schwital zu Bad Köscn im Kreise Naumburg das Kreuz

C R E Ur: eizen, guie O S S e ¿ .

BOO F Weizen, Miltel-Sorte —,— M; —,—Á Weizen, des Allgemeinen Ehrenzeichens, i

1000—500 |—- geringe Sorte —,— H; —,— 4 Roggen, dem Gemeinde-Vorsteher Schäfer zu Daubhausen im

1000-600 Zoe gute Sorte* 14,80 4; 14,78 4 Roggen, Mittel: Kreise Weglar, dem Gerichtsvollzicher a. D. Grünter zu

101,75G Sortc* 14,76 4; 14,74 4 Roggen, geringe Sorte* Bonn, dem Stadt-Wachtmei ter a. D. Jüttner zu Friedeberg

98 90G 14,72 4; 14,70 \& Futtergerste, gute Sorte ** a. Qu., dem Kreisboten R ö>kert zu Grevenbroich, den berittenen

98,00G 19,60 M; 15,10 d Futtergerste, Mittel- Gendarmen Hinz zu Koadjuthen im Kreise Tilsit, Zirbel

E P e E Guttergerste, M zu Braunsberg und Meyer zu Rheydt im Kreise M.-Glad-

94'40G geringe Sorte** 1440 4; 13,90 « Hafer, bah, den Fußgendarmen Bark zu Gutten E im Kreise

94,40G gute Sorte** 16,10 46; 15,20 «4 Hafer, Mittel- N ge : :

A E Sorte ** 15,10 4; 14,20 #& Hafer, geringe Setiau, 52h Kn z E zu e Acciboro 1 Fri Kreise

: O Sorte** 14,10 4; 13,20 6 Richtstroh —,— &; ehtau, Koedbe zu Leibkau im Kreise Jerihow I, Friedrichs

11117 M A A M Ga zu Stendal, Werner zu Ze>riß im Kreise Torgau, Schmö[-

/ .4.10/ 2000—500 199,10G gelbe, zuin Kochen 40,00 4; 25,00 A Speise- g S Aeu ge S Seefkreise, Gaßzke

zu Kalk im Landkreise Köln raeff zu Sóbernheim im ; r: p Kreise Kreuznah und Winderling zu Ecweiler desselben ebl pons e T air Par entri oder seinem Stell: Auf Grund des F 4 des Sue betreffend die Nechts- : Kreises, den Fußgendarmen a. D. Laya zu Ly>, bisher ertceter zu bezeihnenden Bezirks. verhältnisse der deutschen rue tete (Neiche-Gefeßbl. 1888,

—r r r

pmk pmcá [t r E E

—N

El SSES R R R i M

O0

O TNRONnNO

D) D O

Ses RNDHNAN

H H R H 1E H I H R H R R R S | | p n

000 2 00 t

ps

Berlin, 13. September. Marktpreise nah Er-

moe Ls

Su N e N - m dis bf bs b P 2 A 1a ens M P L M M D E P M V V V H V 1 E VE V M H V H H | R [*] R

D pk

on |

OOD

100 fl

—— Donn 4

tor

fi n be Pn] Prt Pt Ps 4 O 00 O J O

p prt pre jenen pr Prm Prm pmk Jem Pra P

O

band B A I O vor _ P

—— I Dun

2A r

j j

La in e —_—

\

I S | |

bund pri Jd uin Pran Juin Joan fee É, CE oD

pk dg D)

ror

prak,

R D N N I-I

wor

pan

D A —NAOR) > D

tom

OLILINRNNDIUNURORN

102,00G Ventkki, Masch. 1000 1107,25G Schl. Elektr. u. Gas/44| 186,00etbzG | V. Brli.-Fr. Gum. 1000 1104,10G S Er. O Y N )

—_ B R pit J fwd fins an J GUJ o funk ne] puri dub v} e5:Ÿ G<Ù Y: e] derd anÎ emY but pak

114,00 b; V.Berl. Mörtelw.| 1000 1130,25G Schultheiß-Br. (105 | ; 1000 1117,00G do. 1892 (105

1000 1157,50bzG Siem. u. Halske (103 1200 1195,25G do. do. (103 1000 1144,50G Teut.-Misb. (103) 1000 1164,50G Thale Eisenh. (102) 1000 [129 00G Thiederh. Hyp.- Anl. 1000 155,00bzG Union, El. Gef. (103) 500 1415068 Westf. Kupfer (103) 1000 [149,25G Westph. Draht (103) 1000 1102,00G Wilhelmshall (103) 1000 1174,50G Zeißer Masch. (103) 1000 [109/75 Zoologischer Garten . 300 132,25G

600. 1200 {164,00 et.bzG 1000 1103,75G 1000 |1261,50G

[E

J R

m

132,10G Ver. Hnfichl.-Fbr. 162,00bzB Ver. Kammerich ./20 148,50G Ver. Köln-Rottw. /15 144,00bz Ver. Met. Haller|124 115 50bzG Verein. Pinselfab. 11 70,00bzG do.Smyrna-Tep.| 8 84,25bzG Viktoria-Fahrrad. | 129,50G Vikt. -Speich. -G.| 410,00G Vogel, Telegraph. 11 246,00G Vogtländ. Masch.!| 119,00bzG Vogt u. Wolf . ./12 |- 84,00bzG Voigt u. Winde .| 64| 6 R i Volpi u. Schlüt.| 0 |0/| 63,00bzG Vorw., Biel. Sp.| 6#| 61/4 95,590G Vorwohler Portl.|18 18 |4 78,00G Warstein Gruven| 7t| |4 | 87,75G Wasserw. Gelsenk.|15 [16 /4 | 93,00G Wenderoth .…. .| 7 |—|4| 135,79bzG Westd. Jutesp.. .| 8 | 3 [4 tr Westeregeln Alk.|/15 [17 4 | 222,00bzB do, V.-Akt.! 41| 43/4 124,00 Westfalia 133 25 135,00G Westf. Kupfer . .| 8 |— |4 1315063 B | Westph. Draht-J.[11 |— |4 130,10bzG do. Stahlwerke|/17 |— 4 121,25bz Weyersberg. . . .| 6 |— [4 147,75bzG Wicking Portl. . ./16 [13 4 110,506 Wickrath Leder. (15 [12 4 132,50G Wiede, Maschinen| 0 |— |4 116,00G fL.f | do. Tátb A | 4 180,00bzB | Wilhelmi Weinb.| 0 | |— 106,00B ¿ do, V.-Akt.| 0 |-— 121,00bz Wilhelmshütte . .|12 |— | 131,75bzB Wilke, Dampfk. .|124/124 82,19bz Wiss.Bergw. V.A.|12 | 90,70B Witt. Glashütte .| N s do. Gußstahlw.|1 101,50bzG Wrede, Mälzerei| 6 . 144,00bzG Wurmrevier . . .| 74 23,79G ee Omen 5 2

pmk pre jn

T > - > è TEN

[Ey —_—

T) 1 .2,8 | 500—2000 [103,75bz bohnen, weiße 45,00 6; 25,00 4 Linfen 70 4; E 100,00G 30 A Kartoffeln 6,00 #4; 4,00 #4 zu Puppen im Kreise Ortelsbura, Maikowski zu Schneide- S. 75), und des Geseges, betreffend die Eheschließung und mühl, bisher zu Limmer im Kreise Linden, und Shwikowsky Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im

[B fu pat Ph

mm S Di fut fu pen pad: jemk icd PizuD fand P fm jumd Q pur P Fus . p * b D J

| oœ| oe

orm

A 1-21 ° -) oOS

* | i

_—

D

4 i G8'25b1B Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 6 W117 100008 dito Baucfleisch 1 kg 1,20 4; 1,00 A Schweine- 1 R E L S Bodanae Llo E des ; L Hammelfleis> ¿ ; i  ) l 1 | U! | Pu 190 2 t 1 Kg 2,80 A 9 90 L e zu Alt-Pillau, bisher zu JhlienwoWh im Kreise Hadeln, Ertheilung von Ermächtigungen Auslande, vom 4. Mai 1870, (Bundes-Gesepbl. S. 599, Reichs- 41 /1000—500 [102,90G dem Eisenbahn-Weichensteller a. D. Bahl ¿zu Schimauen zur Beurkundung des Personenstandes in Deuti@- Gescybl. 1896, S. 614) sowie des $ 10 der Kaiserlihen Ver- 4 / 600 u. 300 198,60G 2,00 M; 1,20 A Aale 1 kg 2,60 X; 1,20 M im Kreise Neidenburg, dem Eisenbahn-Rottenführer Lening Südwestafrika ordnung, betreffend die Rechtsverhältnisse in dem Schußzgebiete Zander 1 kg 2,60 #4; 1,20 Á Hechte 1 kg zu Bra>kel im Landkreise Dortmund, dem Modell- s der Marshall-, Brown- und Providence-Fnseln, vom 13. Sep- 2,00 4; 1,00 M S Barsche 1 kg 1,80 d; 0,80 M tishler Gustav Fuchs zu Berlin, dem Holzhauer- Auf Grund des $ 4 des Gesetzes, betreffend die Rechts- | tember 1886 (Reichs: Gesegbl. S. 291) is den nachstehenden E e e ra Le 2,40 e b S Eta 0 An meister Brauer zu Kußdorf im Kreise Königsberg N.-M., | verhältnisse der deutshen Schußgebiete (Reichs-Gesegbl. 1888, | Beamten die E ertheilt, bürgerlih gültige Ehe- 1000 [101,50G Naphta,Gold-Anleihe 44] 1.4.10 5000—1000/95,40G 20 K A s : y dem Stre>enwärter Karl Schröder zu Magdeburg, dem S. 75), ap us Geseßes, betreffend die Eheschließung und | s{hließungen bezüglich aller Personen, die nicht ae 1000 (69,7563 Oest. Alpin. Mont./44| 1.17 | 404 |—,— Ed herrschaftlichen Diener Zißke zu Spc> im Kreise Naugard | Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im | sind, vorzunehmen und deren Geburten und Sterbefälle zu 1000 |211,00bzB Spring-Valley . . ._.\4 1.2.5.8,11 1000 s M *) Ab Bahn. und dem Dominialvogt Jenschar zu Buolowe im Kreise | Auslande, vom 4. Mai 1870 (Bundes- Gesegbl. S. 599, | beurkunden, und zwar: 1000 |[102,50G Ung. Lokalb.-O., (105)|4 [1.1,4.7.10/10000-200 Kr.192,50G lf. **) Frei Wagen und ab Bahn. Militsh das Allgemeine Ehrenzeichen, sowie Neichs-Geseßbl. 1896, S. 614) sowie der Kaiserlichen Ver- dem jedesmaligen Landeshauptmann des Schußzgebizts der 1000 1 (00G dem Fährmann Adolf Ottow zu Stralsund die ordnung, betreffend die Eheschließung und die Beurkundung des Marshall, Brown- und Providence-Jnseln und seinem 600 [143 75b;B Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. Personenstandes für das südwestafrikanische hae en vom jedesmaligen Vertreter innerhalb des ganzen Schußgebiets, 1000 [161 75bzG 8. November 1892 (Reichs-Geseßbl. S. 1037) ist den nach- denjenigen Personen, welche für Fälle der Abwesenheit oder 1000 |66,25bzG Berichtigung. Vorgestern: Dessau Gas (105) stehenden Beamten die Ermächtigung ertheilt , bürgerlich Behinderung der vorstehend bezeihneten Beamten von E 0A 105 75bzG. fl. f. Gestern: Witten 1882 111. gültige Eheschlicebungen bezüglich aller Personen, die nicht dem Landeshauptmann oder dessen Stellvertreter zur O E 98.808. Mailänder 10 Lire-Loose 15,0054. Jura- Eingeborene sind, vorzunehmen und deren Geburten und Wahrnehmung ftandesamtlicher Geschäfte bestellt werden, 1000 |—,— E his gte d Pg Berg E P reer ae ira Sterbefälle zu beurkunden, und zwar : innerhalb des von dem Landeshauptmann oder seinem i dig. At lend Per R S L u ( L 60à,25bz. * Char- dem jedesmaligen Gouverneur des Schußgebiets von Deutsch- Stellvertreter zu bezeihnenden Bezirks. 1900/300 114 5065 g. C Ede Le Sütwestafrika und seinem jedesmaligen Stellvertreter 1000/500|—-- innerhalb des ganzen Schutzgebiets, ss 1000 [117,25bzG den Bezirkshauptleuten innerhalb ihres Amtsbezirks, Ertheilung von Ermächtigungen denjenigen Personen, welche i Fâlle der Abwesenheit oder | zur Beurkundung des Personenstandes im Junsel- Behinderung der vorstehend Emen Beamten von gebiete der Karolinen, Palau und Marianen. *)

1 dem Gouverneur oder dessen Steliöertreter zur Wahr- Auf Grund des $ 4 des Geseycs, betreffend die Nechts-

nehmung standezamtliher Geschäfte bestellt werden, *tnifi ; ta innerhalb des von dem Gouverneur oder scinem Stell- Cos 2 R N e 2

No

D > ——>y

60 Stü>k 4,00 (4; 2,660 G Karpfen 1 kg

O |

N

L

r

005

Ms |

e

O ONMR Es tor

tom

_— —- L M

E Pa I mm Sm mm

s O] pk prnn pat P

|

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Staats- und Kriegs-Minister, General der Jafanterie von Goßler die Eclaubniß zur Anlegung des von Seiner Hoheit dem Herzog von Anhalt ihm verliehenen Großkreuzes des Haus-Ordens Albrecht's des Bären zu ertheilen.

pt D E

|

ay

e 194 50b4G Fonds- und Aktieu-BVörse. ,29b3

600 {127,90bz Berlin, 14. September 1900. Die beutige Börse 1200/300/244,50G ¡cigte im allgemeinen eine theils luftlose, theils R D, Be Sb. Wldh.|1 1000 218 50d3G me Dies: iht f i Geb R P O G ANES e Umsätze erreihten auf wenigen Gebieten 170 25bzG udcerfb. Kruschw.|2 | 500 244 60 bz einen erheblichen Umfang. 71,00G Auf dem Fondsmarkte haben ih Heimishe An- 118,75G leihen gegen geftern theilweise abges<hwächt; fremde

0 i Carl Bardach in Düsseldorf 110,25B i ; ; 10G Obligationen industrieller Gesellschaften. R Seit in Urne N eraupernngen Wh. L ist namens des Reichs das Exequatur ertheilt worden.

77,75bzG A-G. f. Anilinf. (105)/4 | 1.4.10/ 5000—500 |—,— mäßig belebt. Die östlihen Bahnen notierten 99,90bzG do. do, (103) 43 1.1.7 (5000-500 102,00bz Fl.f. | niedriger, Lübe>-Büchen dagegen böber; ausländische E

138 00bz A.-G, f. Mt.-J. (102)4 | 1 92,50G 125.00b2G Alle Elektr Gricilia: | 1000—500 |97/90G R E angeboten, nur Transvaal lagen VerTanntmaSuna,

| 4

138 00bzG Anhalt. Kohlenwerke .|4 | 1000 192,008 i i Wu j

118 50b¿G Lip q nb, Pap, (109) 41 2000-500 [100,20G In Bank-Aktien machte fi dur<gebents Ver- betreffend BesGLan tungen der Ein- und Durchfuhr kaufslust bemerkbar. aus Glasgow.

1908 | Bork. Clektrizit-Wert 1000 u: 200 Auf dem Markt der Bergwerks-Akti 39,003 Berl. Elektrizit.-Wer u, 500|—,— uf dem Markt der Bergwerks-Aktien waren am Vom 14. September 1900. Ee : i 161,75bz do. do. 102,10bz Beginn der Börse die Kurse gut behauptet; später i P Reichs-Gescybl. 1896, S. 614) sowie der Kaiserlihen Ver- innerhalb ihres A i Ï 161, ; j E ( é ; i ä » ä F - mtsbe TLS, 0 O Berl. Hot. G. Kaiserb. Be Fl.f. | trat aber allgemeine Abs<wächung ein. Auf Grund des 7. 25 des Gesehes, betreffend „die Be- | ordnung, Rios die Ehe Ridue und Dar can des dieselben berechtigt sind, Ld in Mewesetbcime ahe BE BARO:- | Gebe SetunieE, vg Ï Der Kafsamarkt der Induftriepapiere lag matt. (epfung geeig icher Krankheiten, vom 30. Juni 1900 | Personenstandes für die Schußgebiete Kamerun und Togo, hinderungsfällen gegenseitig zu vertreten 100.25G de d t evi avrág O e übrigen KLransport- (Reichs: éjegbl. S. 306) und der QURa U betreffend | vom 21. April 1886 (Neichs-Gesechbl. S. 128) ist den nach- in Fällen der Abwesenhät* oder Behinderung ‘dieser Beamten 102,75G wee E, Res L Mavert, elg wié Zain C Ein- und Durchfuhrbeshränkungen zur Abwehr von |ubiyaie Beamten die Ermächtigung ertheilt, bürgerlich gültige deren allgemeine Stellvertreter, in weiteren Be= out 4E ta 6 , Sfolera: und Pestgefahr, vom 4. Juli 1 (Reichs-Geseybl. |} Eheschließungen bezüglich aller ersonen die nicht Eingeborene hinderungsfällen- die von dem Kaiseclichen Gouverneur Privatd h: 555) werden hiermit nachstehende Vorschriften vom Tage | sind, vorzunehmen und deren Geburten und Sterbefälle zu u Herbertshöhe oder von dem Kaiscrlichen Vize- rer Verkündung ab in Vollzug geseht: eurkunden, und zwar: Voibtedet in Ponape zur Wahrn 1) Die Eit- und Durchfuhr von Leibwäsche, alten und dem jedesmaligen Gouverneur des Schußgebiets von Kamerun liher Geschäfte bestellten k

getragenen Kleidungsstü>ken, gebrauhtem Betizeuge, Hadern und seinem jedesmaligen Stellvertreter innerhalb des . ; j und Brunn jeder rt aus Glasgow ist verboten. ggen SE Ra N ) des Perseucatandes i Dec Sale | eieai na den Bezirksamtmännern und ihren jedesmaligen Stell: | vom 4, August 1899). N E

2) Auf Leibwäsche, Bettzeug und Kleidungsstücke, welche Reisende zu ihrem Gebrauch it fih führen, abu welche a rieen innerhalb ihres Amtsbezirks, “iet

Dentsches Reich.

Dem zum belgischen Konsul l den Regierungsbezirk

Trier und das Fürstenthum Birkenfeld mit dem Amtssiße in

Trier ernannten Herrn Wilhelm Nautenstrau<h und dem Vize-Konsul der Vereinigten Staaten von Mexiko S T

[Y

etrol,-W. V.-A.| 0

hôn.Bw. Litt,A 11

do. B Bezsch. Pongs, Spinnerei| Poi. Sprit-A.-G. dreßspan f.Unters. athenow. opt. J.

Rauchw. Walter . Ravensbg. Spinn. Redenh. A u. B Reiß u. Martin .| 8 Rhein.-Nafs. Bw. do, Anthrazit.

do. Bergbau . do. Chamotte. do, Metallw. . do. Spiegelglas do. Stahlwerk Rh.-Westf. Ind. . do. Kalkwerke Riebe> Montanw. Rolandshütte). . . RombacherHütten Rositzer Brnk,-W. do. Zud>erfabr. Reihe rde, Eisen Sächs. Elektr.-W. do. Gußst. Döhl. do. Kamg. V.-A. do, Nähf, konv, S «Thür. Braunk. do. St.-Pr. I Sächs. Wbst.-Fbr. an.Spinnerei

Sangerb. Nah.

152,50bzG ellstoffverein . .|

Sl S]

Di eth prt mth Prm prt fet pet jeraenb je pm P jet D deme pre:

C

m A A m m O

4 4 4 4 4 d 4 4 4 4 1

vertreter zu bezeihnenden Bezirks. Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im Auslande, vom 4. Mai 1870 (Bundes-Geseßbl. S. 599, Reichs-Gesezbl. 1896 S. 614) sowik des $ 2 der Kaiserlichen Ertheilung von Ermächtigungen noah mten ca E fan Iean iy gnselgebiet y

zur Beurkundung des Personenstandes in Kamerun. (Reichs: Gesegbl. S. 542) ist is ‘Toibllehenden U E

Auf Grund des 2 4 des Gesepes, betreffend die RNehts- | Ermächtigung ertheilt, bürgerlich gültige Eheschließungen be- verhältnisse der deutshen Schußgebiete (Reihs-Geseybl. 1888, | züglich aller Personen, die nicht Eingeborene sind, vorzunehmen S. 75), und des Geseßes, betreffend die Eheschließung und | und deren Geburten und Sterbefälle zu beurkunden, und zwar: Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen im den zur Ausübung ‘der Gerichtsbarkeit erster Jnstanz er- Auslande, -vom 4. Mai 1870 S e A l. S. 699, mächtigten Beamten in Ponape, Yap und Saipan

O

_—— S

/

»>> r > or N (

m

113,00bzG do. Gußstah e 225,00 et.bzG | Braunschw Kohl.(103 178,00bzB Bresl, Oelfarben (103 158,80W do. Wagenbau (103 127,50G Brieger St.-Br. (103 A Buder. Eisenw. (103 184,25bzG Central-Hotel T (110 E Die do, ‘do, L (110 96,50G Sharlotenn Tra erw. 147,7756b3zG | Chem. F. Weiler (102 147,758 Constant. d. Gr. Ge

Cont. E. Nürnb. (102

Contin. Wasser os Dannenbaum (103

wo

ani J J] A N I J funk f J bk J] I J fert ft D

dor

de

Funk Predi 2 Puk Punk Pik Prt D Pk I Pi I I I V I Prei I P f Put Prt A P Pt A Ân QO i O S O N Dea Pied e Pl jth: des a Tos did Pf ded Pt Juni Fand Tes Jin fd Punk jft Ds Pra Prt js fs

S

r f e n in in m m E n n t t ——

. .

Le)