1900 / 222 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R Q s .—

E g : 8 4 | C s 12 | 94 j 125,25bzG S i t 123,50b Gas . . (105 .1,7 [1000 u. 5001105,60G lf. D Kahla, Porzellan d 26 20750b¿G | Spüfferu Walker 1| 600 [682566 | do 41808 (10544 11.7 [1000 u. 500/1066006 #I

ahla, Porzellan :|4 ; Kalser-dlle: dk 7 Schalker Gruben 350,00bz(H do. 1898 (105 1000 u. 500/100,00G Kaliwerk Aschersl.|10 [1 Schering Chm. F. Dt. Asph.-Gef. (105 O0 Kannengießer. . .| 6 | 6 d V.-À 100,40G Vroduktenmarkt.

V: „A. do. Ges. f. eleftr. U. Kapler Maschinen Schimischow Cm. do, Kaiser-Gew |4 ; KattowißerBrgw. Schimmel, Masch. —— Berlin, 17. Sêptember 1900. / und

do. Linol. (103 Keula Eisenhütte. 34,106 Schles. Bgb. Zink do. Wass, 1898 (102 (ens Kevling u. Thom. 130,25G do, St.-Prior. 1 do, 10 101,20G Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) 90,60bzB in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 g 156,75

do. (102 ner u. Ko. ./22 183,00bzG do. Cellulose . N 7 bis 157,29—157 Abnahme im laufenden M 1 1 20094 '00bzG do, 160,75 Abnahme im Dezember, do. 165 Ab: r 0 f P 1000 1 nahme im Mat 1901 mit 2 # Mehr- odex 1000 u. 500|—,— Minderwerth. Behauptet. A 1000 |99/75bz N 4

A S t J] Pet Prt C Pre 2 = A

penak S

Gase- u. El do. Portl. Zmtf. Elberfeld. Farb..(105) Elekt. Licht u. K. (104) G Engl. Wollw. (103) —— do, do. 105) 112,50G Erdmannsd, Spinn. 133,10G do. do. C108 186,00bz Frister u. Roßm. (105) 109,50G Gelsenkirchen. Bergw. —,— Georg « Marie (103) : 151,00G Germ. Br. Dt. (102) pr. St, 130,00G Ges. f. elekt. Unt. (103) 1000 [118,00G Do Dos 008 /1200/300|—,— GörlMasch,L.C.(103) 1200/600|—,— vas Text.-Ind. (08 1000 |—,— | Hallesche Union (108 1000 1158,75bzG Hanau De 103) 1000 1172,50bzG Harp. Bergb. 1892 kv. 1000 184,00G Helios elektr. (102) 600 174,25bz Do. do. 100) 1000 [83.00G Hugo Hendel 105 600 1166,00bzG | Henck Wolfsb. (105 300 1166,75G Hibernia Hyp.-O, kv. 500 [140,75G do. Do. 1898 1000 1324,00bz Hörder Bergw. (103) 1000 [140,00bz Hösch Eten u. Stah 1000 [103,00G Howaldt-Werke (102) 1000 1204,00bzG Ilse Bergbau (102) 1000 {193 00bzG Aas Salz. 1500 ]61,50G taliwerke, Y schersleb,) | 5000/1000/134,00B Kattowißer Bergbau 1000 [93.00bzG Königsborn (102) 4 300 177,90bz König Ludwig (102) 300 1135,00 et.bzB | König Wilhelm (102)| 600 1122,00B Fie, L e ild 1000 1101 25G Kullmann u. Ko. (103) 1000 188, 25G Laurahütte, Akt.-Ges,|: 600 113,00G Louise Tei 1500 |—,— Ludw. Löwe u. Ko.| 2000 1107,75G Mannesmröhr. (105) 1000 173,00G Mass. Bergbau (104) 1000 198,00B Mend. u. Schw. (103) 2000 198,50G M. Cenis Obl. (103 1000 1114,90bz Nauh. säur. Prd. 10: 600 |[110/,00bzB Niederl. Kohl. (105 12090 1119,00G Nolte Gas 1894 .. ,| 1000 [99,60G Nordd. Eisw. (103)| 500 168,50G Oberschles. Eifb. (105)| 1000 1120,00G do. Eis.-Ind. C. H. 1000 |—,— Ddo. Kokswerke (103) 1000 146,50G Oderw.-Oblig. ( ) * 1000 1119 9Ibz Patenh. Brauer. (103) 1000 165,50G do. IT (103)/ 100 fl. |—,— Pfefferberger Br.(105) 1200: Frl Pommersch.Zuck. Ankl. 1/600 119,75bzG Rhein. Metallw. (105) | 1,10/1200/600/144,50bzG Rh.-Westf. Klkw. (105) | L1| 1000 |132,75b;3G do. 1897 (103) 2 600 |—,— Romb. Hütte (105) 4 1200 I—,— Schalker Gruben 1200 |55/00bz do. 1898 (102) 1000 [209 75b;B do. 1899. 1000 106,00G Schl. Elektr. u. Gas/43| 1000 1103,00 et.bzB | Schuckert Elektr. (102)/4 1000 1131,25G Schultheiß-Br. (105)/4 | 1000 1116,50G do. 1892 (105)/4 1000 1152,50b;G Siem. u. Halske (103)/4 | 1200 1195,00bzG do. _do. (103) 4x 1000 1142,00G Teut.-Mish, (103)/4x 1000 1165,20 et.bzG | Thale Eisenh. (102) 4 1000 1127,50G Thiederh. Hyp.- Anl. 4x 1000 154,25G Union, El. Gef. (103) 43x 500 141,50G Westf. Kupfer (103) 4 1000 1148,75B Westph. Draht (103)/4

F ror A

L E)

Í Donnersmarck&thütte . Klauser Spinner. 24 —,— do. Elekt.u.Gasg. 1: Dortm. Bergb. (105) Köhlmann,Stärke 2 279,00G do, Li, B, 20 5 R oggen, märkischer 147 ab Bahn, Normalgewi S 712 g 144,50—14475 Abnahme im laufe

do. Union (110 öln, Bergwerke 358,25bzG do. Kohlenwerk A Monat, do, 144—144,25—144 Abnahme im Ok, M n dh

do, Do do, Elektr.-Aul. do. Lein.Kramsta Düsseld. Draht (105) Schloßf. Schulte 1 tober, do. 144 50—144,75—144,50 Abnahme im Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4M 50 M

82,25bz Schön. Fried. Ter. 205,00bzG Schönhauser Allee 270,00 bz Schomburg u.Se. 77,00bzB Schriftgieß. Huck R Schuckert, Elektr. 1: 138,590B Schütt, Holzind. . 199,00b Schulz-Knaudt . . 189,75G Schwaniß u. Ko. 117,00bzG Sedck, Mühl V.-A.| i 160,00G Marx Segall . ._.| 71 155.00G Sentker Wkz. Vz. 1: 603,00G Siegen-Solingen 1620 11730,00G Siemens, Glash. 1000 1137,50G Siemens u. Halske 150 143,50G Simonius Cell. .|1: 600 ]82,00G Sißtendorfer Porz. | 4 450 [112,60bz | Spinm u. Sohn . 600 1194,50 He SpinnRenn u. Ko 96à195,25à 50à192,10bz | StadtbergerHütte 97,00bzG Staßf. Chem. Fb. 132 00G Stett. Bred. Zem. |124 95,75bzG do. Ch. Didier|25 | 88,00bzG do. Elektrizit. 118,25G do. Gristow . 160,00G do. Vulkan B . 339,00bzG DO Nee c 164,00G Stobwasser V.-A.| E Stöhr Kammg. ./10 N Ste Maas Il S Stolberger Zink .| 5 1000 |—— do. _ St.-Pr./10 300/1000 73,75bz Strls. Spl. St.-P.| 7 300 1113,00bz Sturm Falzziegel| 74 1000 1170,75bz Sudenburger M.| 0 1000 1130,00bzG Südd, Imm. 40%/10 500 1134, 19bzG TarnowitßerBrgb.| 0 600 166,00B Terr. Berl.-Hal. .| S0 S do. Nordost.| 0 300 ]100,00bzB. Do. Südwest| 0 O0 S do. Wißleben .| 300 —— Teuton. Misburg| 1000 1126,00G Thale Eis. St.-P. [10 1000 [112/50G do. V.-Akt,|/10 1200 178,00bzG Thiederhall .…. .| 8 600 185 00bzB Thüringer Salin.|14/; 1000 1125,25G do. Nadl. u.St.} 91 1200/3001163,75G Tillmann Eisenb. 11 [15 300 1177,00bzG Titel, Knstt. Lt. A| | 1000 180,00bzG Trachenbg. Zuer| 5 | 1000 1156,50bz Tuchf. Aachen kv.| 5 | ! 500 1145,50bzG Ung. Asphalt . ./15 | 600 1145,00B Do BUReL ¿12 1000 1176,00 G Union, Baugesch. 103 1000 [150,25G do. Chem.Fabr.|10 [13 | r. Stü 1999,00bz do. Elektr.Ges.|/12 [10 | 1000 1154,00bzG U. d. Lind., Bauv.| | 1000 [121/506z3G R A S 1000 180,75(H do. do L314 1000 105,00bzB Vauziner Papierf. 14 [1434 1000 1102,00G Ventki, Ma\ch. .| 7 | 7 1000 184,50bz B. Brl.-Fr. Gum.| 7 | | 1000 11200bzG B. Berl. Mörtelw. 1000 1132,10G Ver. Hnfschl.-Fbr. 1000 162,008 Ber. Kammerich .|20 | 1000 1148 50G Ber. Köln-Rottw. |1: f | 1,1 1000 1140,00bzG Ber. Met. Haller|12x Neptun Schiffsw.| 4 | 8 4 | 1000 111550B Berein. Pinselfab.|11 Neu. Berl.Omnib.| 3 | 6 4 [11 1000 170,75bzG do.Smyxrna-Tep.| 8 Neues Hansav, T.|— | 0 |—|fr.Z.| 2000 186,00G Viktoria-Fahrrad. Neurod. Kunst-A.| 85|— 4 | 17,/ 1000 [126,00bzG | Vikt. -Speich. -G. geeuß, Wag. i. Liq.| |- | fr. 450 410,008 Vogel, Telegraph. 1 Neußer Eijenwerk|13 |24 | 1000 1244,00 Nogtländ. Ma\ch.| 5 Niederl. Kohlenw.| 8 | 7 4 | )0/1000/119,25bzG Boagt u. Wolf ._.|1ch Nienb, Vz. À abg.| 3 | | 1000 F Voigt u. Winde .| 6! Nolte, N. Gas-G.| 54 600 186,00bzG Volpi u. Schlüt. Nordd, Eiswerke. 600 163,00G Borw., Biel. Sp.| 63 do. ; V.-A.| 1000 95,50G VYBorwohler Portl. 8 l do. Gummi 300 177,508 Warstein Gruben do. Jute-Spinun. 1000 187,50bz Wasserw. Gelsenk. 15 do. Lagerh.Berl.| 0 1500 192,50G Wenderoth .…. .| 7 | do. Wollkämm. . 1000 1133,50bzG IPestd. Jutesp. . .| 8 300 |—,— Westeregeln Alk.|15

NordhauserTapet. ; Nordstern Bergw. |14 | |1200/300/217,00bzB do. B.-Akt.| 41 Nürnbg.Velociped)| | 1000 |[124/,00G Westfalia . . .. .|33 (25 Oberschl. Chamot. 1 1000 Westf, Kupfer . .| 8 do. Cisenb.-Bed, 600 [128 Westph. Draht-J.|11 | do. E.-J. Car.H, 1000 z do. Stahlwerke|17 DOe neue | 1000 90bzG | Weyeröberg. .… .| 6 do. Kokswerke - 1000 5H Wicking Portl. . .|16 do. Portl.Zement 1000 / Wickrath Leder. .15 Sidend, As E 4 O Wiede, Maschinen| 0 pp. Portl. Zem. 500/3 / do. att A ¿ O ia Veidbia auSacmáttet bitten Sladbtwe La j “A ORTEO Orenst, u. Koppel 1000 1175,00bzG | Wilhelmi Weinb.| 0 |— |—|fr.Z. i. Lia. —;— 7 abre alt, 66 bis 70° D) iunce dige M IaR pabrikanten Gustav Bertelsmann, sämmtlich zu Bielefeld, M ini i Omar C Kupfer 1000 100 Obs 0 : B.-Afkt. ( |—/—feZ:| 1000 |68/26G Berichtigung, Am 14.: Rauhw. Walter | gemästete und ältere ausgemästete 62 bis 65; en Rothen Adler-Orden vierter Klasse, een der geistlihen, Unterrihts- und Banzer 1000 126 50b2G Wilke Doi A: 112,00bzB 100 25B. Vorgeste:n: Chines. Staats-Anl. 1896 | 3) mäßig genährte junge und gut genährte ältere D dem Wirklichen Geheimen Ober-Regierungsrath, Professor edizinal-Angelegenheiten. Laut Meldung des „W. T. B.“ is S. M. S Vassage-Ges.konv. 300 182,00G Wiss.Bergw. V.A.|[12 |— 4 | y 90,006zB. 2ör f. Eintracht Brgw. 190 00bzG. | 54 bis 57; 4) gering genährte jedes Alters 48 bis 52. r, Hinzpeter zu Bielefeld den Königlihen Kronen: Ord Dem ständigen Mitarbeit = Gaus L e C L) . M. S. „Hertha“, Pausch, Maschin. 1000 [89 /75B Ritt Glaskütte | i (15,9066 | Harkort Brüenb. k. 102508. Kavler Maschinen | —- Bullen : 1) vob lerschige, höchsten Shlachtwerths erster Klasse, sowie T Qatibod De N L Geodâätischen Jnstitut zu | Kommandant: Kapitän zur See von Usedom, ‘heute von do. V.-A.| Ó , Le ada R E ia G4 O E Ss bn E / Potsdam Dr. Emil Borraß is das Prädikat „Professor“ | Hongkong nah Wusung in See gegangen. Beniger Maschin. © } Petersb. elekt. Bel.} 3 | etrol.-W. B.-A.| 0 hôn.Bw. Litt. A 11 do, B Bezsch,| Dona Spinnerei| 3 of. Sprit-A.-G./10 Prom h Letter, 44 athenow. opt. I.| 64 Rauchw. Walter .| 5 Ravensbg. Spinn.! 83 Redenh., A u. B Reiß u. Martin . Mhein.-Naff, Bw. Do. Anthrazit, do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do. Spiegelglas do. Stahlwerk Rh.-Westf. Ind. . do. Kalkwerke Riebeck Montanw. Rolandshütte], . RombacherHütten Rositer Brnk.-W, do, Zuckerfabr.|12 Nothe Erde, Eisen Sächs. Elektr.-W, do. Gußst. Döhl. do. Kamg. V.-A. do. Nähf. konv, S -TZhür. Braunk. do, StoPr, 1 Sächs. Wbst.-Fbr, Sa S sineres SalineSal nd Sangerh. Masch.

do. Î Köln.-Müsen. B.. do. do, konv. KönigWilhelm kv. dd. do. St,-Pr., Königin Marienh. Kasb.Ms\ch. V.-A. do, Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. |1 Körbisdorf. Zucker Keronprinz Metall Küpperbusch . . „1 Kurfürstend.-Gef.| 1. Kurf.-Terr.-Ges. .| 1, Lahmeyer u. Ko. „|1 Langensalza. . Zauchhammer. do TORDi Laurahütte . d. t fr. Vork, Lederf.Eycku. Str. Leipzig.Gummiw, Leopoldgrube . , Leopoldshall .…. do. St-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Eudw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement .. do. Eisen, alte 9. abg, do. dopp. abg, do. _St.-Pr, Louise Tiefbau kv. Do, St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.Maîch.-Fbr. Märk.-Westf.Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do, St.-Pr. do. Mühlen .. Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw. Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer do. Budckau Do. Kappel PVésch.u. Arm.Str. MassenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau|1 do. do, Zittau| 8 ‘Mechernich. Bgw.| 0 Meggener Walzw. 15 Mend.u.Schw,Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 83 Milowicer Eisen .12 1: 1 Mitteld. Kammg.| 0 1 Mix und Genejt|10 1 Muülh. Bergwerk [10 | 43/4 | 1 Müller, Gummi.| 7 | 7x4 | 1 1 1 1 1

= des

O

oOnRS | | œ] So | m | o

Drr E

3000 u. 300 u. 300|—,— : 1000 Q 200 E Cg 1 erh ie ou O R Mat / Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E E Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. 500 u. 1000| 1 mit 1,5 L r Minderwertb. Still, für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition 1) e ade Q O Juserate nimmt an: die Königliche Expedition 1000 |—,— …_ Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburger 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. I R N des Dentschen Reichs-Anzeigers 1000 |—,— feiner 150—160, pommersche-, märkis@er, mecklen- Einzelne Nummern kost 25 A 1118 und Königlich Preußischen Staats-Anzeig 1000-—500 199, 50B burger, preußischer mittel 143—149, pommerscher, i: 2 pu Verlin 8W., Wilhelmftraße Nr e R g R E q 9 "

101,70G märkischer, mecklenburger, preußischer geringer 139

B bis 142, posener, s{lestscher mittel 142—147, : : n T A E A M 222 Berlin, Dienstag, den 18. September, Abends. 1900 M P E T E I e E I E L E“. m —. ——— - - S —— S E E L E E E E R E A L

| FEFRRRRERREREREREREREREEEERE E Eo

R S U E

ti m pk pre feme Prem P S D (—)

S n 0e Or

E TE mam Amn i J H

== Q Q; e)

1000 |97/50G 129—137. Schwa. 1000| : S R tamen a i 1000 [99'002 Mais, Amerik. Mixed 123, do. 119,50 Ab, E E O R 1000_-500 (103,30; | nahme im laufenden Mouat, do. 118,50 Abua’,me Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Auf Grund des 8 ; 2 1000 1103,75G im Dfktober. Schwach. omi d ; ls uf Srund des J 75a des Krankenversicherungsgeseßes Lieferung 69, enthaltend die Meßti j 1000 u. 500|—,— i ; dem Admiral von Koester General- Jnspekteur der | in der Fassung des Gesetzes 0 ; i Si g 99, nd die Meßtishblätter Wittst-ck, Wuticke )0Ó u. 500|—, S A Me q l eyes vom 10. April 1892 (Neichs- | Kyriß, Tramnitz Neu-Ruppin, Wusterhausen, Wildb r L (0 0 E 21,90 ‘Still, j A (69 vis e E ee Stn der Ostsee, das Groß- | Gesegbl. S. 379) ist der Zentral - Kranken- und Sterbe- | bellin. / i: eryaujen, Wildberg und Fehr- T I : es Rothen 7; it Ei d nig- ; l F ARTZ 10A 96,25G Nogaenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,40 Ie Krone E id diee ny Ee SaNide Ie S a S IE, H.) 2h A Stole, ate s Bete M, O) Oa Groß - Ziethen, j EA H y „M5 s . E 2 . ile J Ï, , L C ( ie vor e 0 ck ; ; ) fi w un er era. 1000 |97,30G bis 20,40, 19,40 Abnahme im Dezember. Still, dem Korvetten - Kapitän Prowe, Kommandanten S. M. Hohe des Krankengeldes, den Anforderungen bes 8 7E A Der Preis beträgt füc die ganze 69, Sefetimg 24 Æ und für die ed od 9395 Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 62 30—62,20 big fleinen Kreuzers „Greif“, die Königlihe Krone zum Rothen rankenversicherungsgeseßes genügt. / ae Lieferung 15 4 einf{ließlich Bohrkarte und Bohrregister. Es 1000 u 200/88 50W 62,90—62,40 Abnahme im Oktober, do. 61,90 Ab- Adler-Orden vierter Klasse, Berlin, den 15. September 1900. his jedoh auch einzelne Blätter zu dem Preise von 3 4 pro S nahme im November, do. 61 —61,50—61,10—61,30 den Kapitänleutnants Sthamer, bisher vom Reichs- Der Reichskanzler E bezogen werden. 1000 Abnahme im Mai 1901, Höher. Marineamt, Mischke, Kommandanten S. M. Torpedoboots Jm Auftrage: G erlin, den 11. Mater L, 1000 Ei eas L vos d t r V CR L R of : JY A . A e rektion 5000—00 [99,00G ti.f. | = f y A Le f 70 4 Verbraußsabgabe ohne a, e L Z r S E s L O Caspar. der Königliihen Mg Landesanstalt und Berg-Akzdemie. 2000 u.1000|—,— d Es - G / C E E / meißer. 1000 (88/40bz Direktor der A. Borsig’shen Berg- und Hüttenverwaltung ; chmeißer (do Mocolda Si y Max Krause zu Berlin und dem Rentmeister, Rechnungs- 2000-500 [100,25G rath Finke zu Bersenbrück den Rothen Adler - Orden vierter Jn der Ecsten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- O S Berlin, 15. Septetiber. Markipr ette nach Er- Klasse, und, Staats-Anzeigers“ wird eine Bekanntmachung des n der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- ‘7 1000 199,50G mittelungen des Königlichen Polizet - Präsidiums, dem Oberleutnant zur See Taegert, den Marine-Ober- | Neichskanzlers, betreffend Erleichterungen des | Und Staats-Anzeigers“ wird eine Verfügung des Finanz- 10/ 2000500 (Höchste und niedrigste Preise.) Per Dopvel - ¿tr N nene und Wadehn von S. M. Yacht P A N De VIEHEs bei den öffentlichen Kassen, ver- ri s betreffend Erleichterungen des Zahlung s- - OC'ENR für: Weizen, gute Sorte®* 15,50 A; 15,48 M ogenzouer en Fonmtglihen Kronen-Orden vierter Klasse offentlicht. verkehrs bei den öffentli K N s 2PM attet Weizen, Mittel-Sorte* 15,46 46; 1: y N chsti i Dts / chen Kassen, veröffentlicht. 1000 u. 500|—— Weizen, Mittel-Sorte® 15,46 M; 15,44 46 Weizen, Allerhöchstihrem Flügel - Adjutanten, Kapitän zur See 2000—200 |—— geringe Sorte" 15,42 6; 15,40 4 Noggen, Grafen von Baudissin, Kommandanten \S. M Yacht 1000-500 [53/10G Sorte® 1483 A; 1478 J chch Mont G „Hohenzollern“, das. Kreuz der Ritter des Königlichen Haus- ; | 1000 [96'90G 14,74 M; 1470 A Rate Tite Soriue® ati ge B ollern, Königreich Preußen. Angekommen: 1000 |100,75G 0 L Ea L em evangeli]chen Lehrer Hoppe zu Falken im Kreis E E A ; E / E E 26 d 15,60 j, 19/10 K Futtergerste, Mittel Wvinburg den dler ae Abe Î des KönicllBen L S e Mrs der König haben Allergnädigst geruht: Unterridii: und Mette s e edles, anat eringe Sorte** 1440 4; 13,90 Hafer. Ordens von Hohenzoll en bisherigen außerordentliche i ; ¿ i ¡inat-Angelegenheiten, Wirklichen Ge- 00—! jeringe Sor 14,40 4; 13,90 A aft l Hohenzollern, 4 n Professor Dr. Theod s i [1000500 A \ gute Sorte®* 16,10 4; 16,10 6 Hafer Mittel dem Ober - M lait Böttcher von S: M. Yacht Pfeiffer zu Jena zum ordentlichen Proto in e philss Ie S tungen ne Dr. Althoff und D. Shwarßg- 1000 95,75 L Sorte ** 15,00 4; 14,00 A Hafer, gerings | „Hohenzollern“, dem berittenen Gendarmen a. D. Goreck zu sophischen Fakultät der Universität zu Breslau zu ernennen. / j 1000 Sorte** 13,90 (; 13,00 (6 Nicbistroh 6,66 4: lz im Kreise ¿S LCR 1000 L G ROW o Ge O0 46e R E C j se Neustadt O.-Schl., dem Fußgendarmen a. D. 1000 198,00G elbe, tut Rollen 000 A O L GE fler Ki gu Urs und dem Eisenbahn-Weichensteller Ministerium für Handel und Gewerbe. 1000 E bohnen, weiße 45,00 6; 25,00 # Linsen 70 4; berg bas Freu des ibnenea Gratagie mie De Bekanntmachung Nichtamlkliches L c p p G ( j ; C e j L

n L 390 A Kartoffeln? 6,00 “6; 4,00 # 5 i iedsgeri 1000 [94/30bz tindfleish von ber Keule 1 Ae 160 2 100 4 dem Bootsmann von Mühldorfer, den Ober-Boots- Bei den Schiedsgerichten der Arbeiterversiherung Deutsches Reich

H 97

0| 1000—500 [100,00G vrinbfleisd} von dei : : ; ; ag Ben dito Bauhfleisch 1 kg 1,20 &; 1,00 6 -— Schweine mannsmaaten Delewski und Frey, dem Feuermeister | sind zu Vorsißenden bezw. stellvertretenden Vorsißenden ernannt 00 u. 200 a fleish 1°kg 1,60 Æ; 1,10 A Kalbfleisch 1 k Dunse, den Vber - Feuermeistersmaaten Brommer und | worden: j : j Prenßen. Berlin, 18. September. A A j 1,60 X; 1,00 A Hammelfleish 1 kg 1,60 4; Eckert, sämmtlich von S. M. Yacht „Hohenzollern“ dem der Amisrichter Rohrmann in Königshütte O.-S. zum Sei t f 8 ; A ( O 168 0m 1,20 4 Butter 1 kg 2,80 t; 2,20 M ier Gendarmerie -: Ober - Wachtmeister a. D. Elling zu Arene- Vorsißenden des dortigen Schiedsgerichts, R estern in G Majestät der Kaiser und König nahmen 100006 60 Stück 200 d; 2,60 t 7 Karpfen 1 kg hausen im “Kreise Heiligenstadt, dem Fußgendarmen |, der Spezial-Kommissar, Regierungs-Assessor Eißengarten bávliden Wins Ges S Sts des Vertreters des Aus- C00 (0825G Zander 1 kg 2,60 4; 1,20 & Hechte 1 kg a. D. Hofmann zu_ Delißsh, dem Eisenbahn - Loko- | in Homberg zum Vorsißenden und der Amtsrichter Auth : i rafen Wolff-Metternich entgegen. 1000 [99/90B 2,00; 1,00 Á Barste 1 kg 1,80 4; 0,80 Á Gisenbahn.H test llen-A 2 ber (a8 8 N Belgird, dem L stellvertretenden Vorsißenden des dortigen Schieds- A e D ICETI bie Kaiserin und Königin sind, O - Swleie 1 kg 2,40 46; 1,20 A Bleie 1 kg ne Datlestelen-Zufjeyer (Weichen|teller erster Klasse) a. D. | gerih1s, le 77D. &. D. meldet, gestern Abend gegen 101/, Uhr / : 1 Kg 2,40 A6; 1,20 A Bleie 1 kg S ACSO O TSHGE E ) i A E y ( t ( 2 von 1000 02 6G | Wilbehnöbal (108) A1 E 000 E nas 1,40 M; 0,80 A Krebse 60 Stü 20,00 4; Kudolf Schmidt zu Torney bei Stettin, bisher zu Ringen- der Amtsrichter Fuchs in Biedenkopf zum Vorsißenden | der Station Wildpark nah Elbing abgereist und heute früh 1000 [174006 | Zeißer Masch. (103) 44 1.4.10 1000-500 [102.90G : walde im Kreise Templin, dem Eisenbahn-Maschinenwärter a. D. | des dortigen Schiedsgerichts, um 71/3 Uhr daselbst eingetroffen. Jhre Majestät wurden am 1000 [109 75G Zoologischer Garten .|4 )| 600 1. 300 197,50 : Seigert zu Sommerfeld, dem Bahnwärter a. D. Geilke zu der Regierungs-Assessor Kühnert in Cassel zum weiteren | Bahnhof von dem Bürgermeister Elditt und dem Vertreter 300 132,25G Ab Bebn, x aserwiß im Kreise Neumarkt, dem Strafanstalts-Aufseher | stellvertretenden Vorsißenden der dortigen Schiedsgerichte, des Landraths, Regierungs-Assessor von Hippel, empfangen und 6 2 R #%) J (3 Bahn. usicke zu Graudenz und dem Schweinemeister Hein ri ch . der Regierungs - Assessor von Groddeck in Osterode | fuhren alsbald in einer offenen vierspännigen Equipage durch 1000 [102/00bzG Bruné zu Obernbeck im Kreise Herford das Allgemeine Ehren- | (Ostpr.) zum Vorsißenden der dortigen Schiedsgerichte, die Stadt nah Kadinen. Vereine, Schulen und Arbeiter 1000 [262 00b;G Etekt. Unt. Zür, (103)/4 | 1.4. O Liz zeichen zu verleihen. der Amtsrichter Wolff in Arnswalde zum Vorsißenden industrieller Etablissements bildeten Spalier. Jhre Majestät 1000 103,008 Waphta,Gold-Anleihe( 5000100095406 s E und der Amtsrichter Tummel ey ebenda zum stellvertretenden | VUrden überall auf das lebhafteste begrüßt / ) 69,758 eil. Uln. Veont.43/- 1.1.7 | ) A fi i í j : , : t E 1000 1B | Sveing-Valles 14 abn 1000s E G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: “ee Snlarldiet Ged Le L oes Sils aal U Seine Kaiserliche und Königliche Hoheit der Kronprinz lu dem Landrath, Major a. D. von Ditfurth zu Biele- | tretenden Vorsigenden der in Kölleda bestchenden Schieds- at sich gestern von Potsdam nah Plön begeben.

1000 1102,25G Ung. Lokalb.-O. (105)| |110000-200 Kr.192,50G lf. Auswets über den Verkehr auf 1000 L Berli Schlachtviehmarkt vom 15. Sep- y L feld den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife | gerichte.

/ D CLLTrNICT 1000 111,50b¿G tember 1900, Zum Verkauf ftanden : 5683 Rinder, und Sch t R ; 35.00bzG m - 1173 Kälber, 16583 Schafe, 9015 Schweine wertern am Ringe Berlin, den 14. September 1900 1000 [158 50bzG Markt retse nah den (F it lung d My ige dem Pfarrer V Ee i p 4 / n P em E R 0 [188508 / L A ets ect KaA Red I S orster, dem Professor Dr. Wilbrand Der M

1000 |[65,006zG Ver rungs-Altien. Heute! wurden not Q E E Se TEE Preis ? , y . Wilbrand, er Minister für Handel und Gewerbe. e prt ¿

1000 [126,106 Ste L ERO ae n A p Ten nos ert fenen s-Rdmurilsoni L ezahlt wurden für 100 Pfund dem Beigeordneten Hermann Sprengel, dem Direktor der Im Auftrage: Der Wirkliche Geheime Ober-Baurath im Reichs-Eisen- 1000 [166'25G , Ger|, Derlin 2305 bzG. A L a A A Mark (bezw. E Ravensberger Spinnerei Franz Sartorius, dem Direktor Neuhaus. Ian S Irre ct I Nun BIEUNE: Do Pellausfiellung nah TRO: Ps Pfund in Pfg.): Für N inder: Ochsen: 1) voll- der Bielefelder Baugesellshaft Emil Wessel und dem NAUE MIE :

—— Q

L

r

pt O

o

ar) S m m t m D“ J bi f

[Ey p de

orm

[aw es

I IA U EA

E Pi Jrr Punk Jf fnk

S e R ArRRrRRARARRRRRESORERAER=EES

P ARRRRRRRARRRREE

buá D) qn N o Ma ck C5

toe puná D

C S

c

9

x

S

E R RRRERERERR 4 ck ——N pi i Pi p i i i R i i R S pi i pi i i i ri jm

N N NOtO b bm m I n m

90 Ot

t

E |

i ck DS C0 A | R

IASA—I=I pk

p

O

ror D

H f A S H A E S

D es

—— I ONO

DD

S fn funf fre 2] funk dun fti Jali i:

Do

pi zaes

m O LO 5

S Am I

s

do

t

e,

m mm pmk pre pre per pr me Prem pmk jmd pmk pmk CS O

on ck

S O5

S ELSTA

bi D D

WNONNOUOANANDOANANAIAD t

R —_ O

tom

2] S S

j

2 00

c

pra

tor

R A R A R A I A I

D bs

ps

G

R RPARRRRRERRRERRE

ck

mm R

|

O

—_ m, D

_—

m o

e Î pk P pk pt emik pn fund f fn dmn Puck Game P

Ee 1B n E

e

——

pk p pr pre ferm rend umd pak Î CS S

av E T E E

|

p _—_ ——- _——

enk dD

A A

pri pk Prm Pi IOCIO fre

1

&

e

Müller Speisefett|16 |16 4 8tähmaschin. Koch|10 11 4 } Nauh. \äuref. Pr.|15 [15 [4 |

«A

R m m n ]— 00 —A J

4

2 pk pmk 2 D

bek pen prak pern pi = ——

_— pu 2 O i J

wr

J p

pri pak * S J bi J —J

D

I

D

n

P ARRRRRRREE

5L| TH D |

Am O

bnd pm fr 2 end, ermd Spra P Prm ermd Jen Jra jar Pemend Porn: Prmerdi

|

[G T

Pm pk pem pem fmd Predi eki pad Pren Pran d pm Prm m pmk pad Smn andi mre pern hemdt P J] ft bunt J J J] fund P Prt Pk J Pk J Punk Prunk Ju Junt À

R

B La

Ds Sdo

- | Mas dr n E: 2 . M

L ps pre O H M Hck O H Hck

L

1000. E do 190,006,G | 100,006G. Schl:\. St.-Prior. 386,50B 61 bis 64; 2) mäßig genährte jüngere und gut dem Ober - Stadisekretär i | i E Ie. dle 18 : S6 Dor:C „Prior. 386,50B. : 4; 2) mäßig genä jüngere i Dei - orstmann zu Bielefe beigelegt worden. è ¿ Á 2000, 101, 26bzG W rede, Mälazerei| 6 |— 100,108 genährte ältere 52 bis 60; 3) gering genährte 45 Königlichen Kronen-Ordcn ri Pas zu Ln fe dias cas peln K iänl nant Begas, und die Tot doboote „V BOs O soi 26 drede, Mere 1010 | enäbrte lere 62 bis 60; 8) gering genährte 45 i apitänleutnant Begas, und die Torpedoboote „S 90“, «S 91%, „S 92“ sind gestern in Singapore eingetroffen.

1000 |24,00bzG Zeißer Maschinen|20 | L 241 ,00G* anitgemättoi T , ck ? 1200/600/149,60bzG | Zellstoffverein . .| 7 |— | 89.00 cusgemaäitele Färsen hôödjsten Schlachtwerths 7 L | |—— Zellst.-Fb. Wldh.|15 |15 l , 917506 : e z Ds ou da dd Dis 4 b. vollfleischige, aus zeraästete Kühe o; R ec L i Ucber die Fahrt der Truppentransportschi|e i ry 168 Tes G Bucerfb.Kruschw.|22 |— 14 |L 242:90b; : Fonds- und Aktieuw-GVöerse, böhsten ae, Ee, J Fahre alt, dia ace der Kaiser und König haben Aller- Bekanntmachung. Kriegs-Ministerium mit: Der Dante "Rabatt, des C )8,TobzC h Berlin, 17. / h 900. Die beuttae 25 92 vis 909) 2) altere ausgemästete ühe un é : s am 14. in 80 [ugs | eigt ia allgemeinen rine sdhwae Lenden e | weniger gut ent viefle Wngere 50 bio 613 3) mög F dem Geheimen Ober-Negierungorath Koreuber im Neichs- | J. H Neumann dier L Iigersteaße 1“ int nobielyente | 16; September in Port Sald, der Dambfek ° S tresbur o I 100,00bzG Obligationen industrieller Gesellschaften. E w autiene H aóding po Nur auf dem Montan- ie ärsen is Se ae Ua Rafernd La und dem U Ee Hilfsarbeiter bei der O IIRENEE der unterzeihneten Anstalt zum Vectriebe übergeben | gestern in Hongkong und der Dampfer „Ad ria am 16. 5 1000 7080 A-G. f. Anilinf. (105)/4 | 1.4,10/ 5000—500 |—,— N Auf dem Toalócciutte Daten beimishe Anleihen fülber 67 bis 68; 2. mitilece DEREE ent qute bah zu Straßburg die ‘Erlaubniß De Gai E REE as K Von der geologishen Spezialkarte von Preußen ünd den tember in Schanghai angekommen; an Bord ift alles wohl. 1000 |—— do. do. (103) 41 1.1.7 |5000—500 |102,00bZzG | gegen vorgeftern wieder {chwächer; frembe Nenten | GQber 67 bis 68; 2) mit. ERNES gu verliehenen niht preußischen Ord i 1 thüringischen Staaten im Maßstabe 1 : 25 000: 300 1132,50bz S A.-G, f, Mt.-J. (102)4 | 1410| 1000 |——— b r nad A , Saugkälber 63 bis 66; 3) geringe Saugkälber 58 Z p l rden zu ertheilen, und zwar A 1000 |125,00b3G | Allg.Eleétr.«Gejellich. 4 [1.4.10 1000—-500 [97,90 O E iabisden Buben atziicu [28 01: 4) Aldbro Jeridd onábrto Mélbee (refer) glerem: der zweiten Klasse des Königlich bayerischen Verdienst- Dra S ferun Ade ERN Mle Diliter Grop-Neidek, Scheit, 1500 1133,50bz Anhalt. Kohlenwerke .|4 1000 191,7: H ; | andiihen Bah ersien | 39 hig 40 S : 1) Maítlä 7 Ordens vom heiligen Michael, legt : der G 0ali f Jühnde 1000 |115,00bz | Aschaffenb. Pap. (102) 2000-6500 [100206 | Bug bet edt abgeschwäten Kursen; aasläudisde | Hafthammel 62 bis 66; 2) âltere Masthammel fischen goldenen Verdiensb-Medaille für Wissenschaft d pelt D, elnen, Blattes olnsQUeUs Seläuiérungén E (5 ie T4 - NM| “= ' aßnen ‘fragt; a L a » J 288 fl 8 L L A 1000 139008 Berl, Elektrizit.-Werk 1000 t O Ja ‘Bank - Akiten machle S Lseaae Midi 93 vis 58; 3) mäßig genährre Hammel und Schafe E, D Von den Abhandlungen der Geologischen Landesanstalt : Ueber den Hergang des Unfalles, welcher Seine Königliche 600 160,50b4G 0. do. 500—2000 [101,75B bemerkbar, weiterhin wurden die Kurse gut behauptet. (Sa 43 bis 50; 4) Holsteiner Meru, R Neue Folge Heft 10: Das jüngere Steinkohlengebirge und das Hoheit den Prinzen Albert am Sonntag Aoend betroffen 150 26260 | Berl. Hot.-G.Kaiserh, 500 u, 200 99,80G lf. | Auf dem Markt der Bergwerks-Aktien herrschte | se 20 618 31, au) pro 100 Pfund Lebendgewih Nothliegende in der Provinz Sahfen und den angrenzenden Gebieten. | hn; lige hegs „Dresdner Journal“ Folgendes: S e Be O0 go; i o, 9 500 u, 200 /99,80G Jam Beginn der Börse chwahe Stimmung, Nach As Bas 4s L Schweine: Pan ¡ahlte [ur Bearbeitet von dem Geheimen Regierungsrath, Professor Dr. Königliche Hoheit befand sih auf dem Wege nah seinem 500 [110 50b! do. usabl (108) O T E L Befestigung trat jedoch wieder Ab- Au A) vollfl dis ‘tein S L rae Deutsches Reich, n Le und Professor Dr. Beyshlag. Preis pro Exemplar Ca NLDE » Gab pn Straße über Wolkau be- 218/00bzG | Brauns{chw Kohl. (103 1000—500 [108 00 R M i Muhle t O Sei L / : nußend, wurde das Gefährt des Prinzen von einem in Galopp 0 [175008/G | Brezl-Velfarten (199) O s | Cisb Mt u e n Preete | d: 8 ün Gewihte von 220 Vis 300 Pfund d) [F Mids den Rentier Adolf Smith zum Konsul in Joimvit | des Merer Me. Bitios E“ ais « budrograpbishe Besehreibung | daherkommenden Wagen überholt- wodurch die e ¿ , 99,20 o. Wagenbau (10: 1000 u. 500197,50G YTIS s l l t igen ransport-, K L Da E ' É , Goa 9 o etes der aßer eile (oberhalb d G j 1200/300/124,75bz Brieger St.-Br. 103) 1000 9160; wertbe zeigten sich wenig verändert, A s B. üver 300 Pfund lebend (Käser) (Dona Srancisca) in Brafilien zu ernennen geruht. mündung) mit 7 Tafeln und 3 T:xifiguren. Beerbeitet von Dr M T eR A u ge os Bagage “s s aren 000 9350G If. | Auf dem Geldwarkte waren d'e Säge wie vorgestern. bis 57 ; 2) fleishige Schweine 51 bis 53; gering Leppla. Preis pro Ex-mplar 15 4 B „vom Doc geworfen. Die Pferde gingen: 96,75G Privatdiskont 44 9/0, L 47 bis 50; ferner Sauen und Eber 49 Seine Majestät d Neue Folge Heft 33: Beiträge zur Kenntniß der Goldlagerstätten G "Seine Konigli Sie dee e i gegen einen Baum, ne Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : | des Siebenbürgishen Erzgebirges mit 36 Abbildungen im Text. Be gicye Hoheit der Prinz wurde aus dem ? : 7 | Wagen geschleudert, während die Pierde weiter

1 —,— Buder. Eisenw. (10: 1200/600/183,00B Central-Poiel T (110) i; arbeitet von dem Berg-Assessor Semper. Preis pro Ex 'mplar 6 ; t ; ag. beim Geheimen expedierenden Sekretär und Kalkulator 2) Folgende neu erschienenen Mita der Glacis » ten: Seine Königliche Hoheit wurde von dem nachkommenden Leib-

Reichs-Eisenbahnamt Herrmann den Charakter als i mishen Spezialkarte von Preußen und den tbüringishen Staat Jäger und dem Kutscher, sowie von inzwi Ynungsrath zu verleihen. (1 : 25 000) sind der Verlagshandlung von Paul Parey in | Offizieren in beaubiioión. ustande ausgesutns. “Der Unfall E Berlin SW., Hedemannstraße 10, zum Vertriebe übergeben worden : ereignete sih gegen 9/, Ute Abends. Der Ober- Stabz«-

1 2

A p Ri R in

P E N

N L C92 | |=| L E E E, Is

——_—

E BENE .

R A A

—_ O D

el]

dor

U reioe Me e

i on

——

tor P —] N) bt

e

r m O

| |

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 a 1 |1 1 L É 1, L L L É Le L, L

. «‘

AAAAA J b A I bk

O

J s

1000/300|— do. do. Aas „1000 95,50G Charlottenb.Wasferw. 1200/600/[147,00G Chem. F. Weiler (102 600 )

)

M pmk Puk jem pf fmd pn Pen pr fe Prem [pft Jed rene jft: Puck Predi Pré j p

E Se L

( 147,00G Constant. d. Gr. (103 300 |170,00G Cont. E. Nürnb. (102 O SO R Os unler ( 108

14D c

1000/300291 00bzG annenbaum (103)

Li

|

——- Ati —) bs O

I R p p p p i i i t i A (a H H Ha pi pf H a H ck ck ck ck ck ck ck

1000 3099) 1,1000

p

t R

i * demi