1900 / 222 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: 2 n. Die reft- | [48430] î i L WVW ° 2-2 ¿mmerei. [fen Gmablngen baben wit 24d ms e E eise uk, | L Ausgabe bringen nd beh boriehei v ierte Beilage Leipziger Wollkämmerei. vember 1900 und mit 334 °/% am 15, Dezember Hypo he en- 7 f auf der rechten Seite derselben ihre Namen oder Illi D [ | In! | j | ; Z ¿ á ile eht ab | fz Í R s-A d G [ o Geietoe Be tele | egaliverraie angtbrotten Mablnadibele | aue uben Hemi Wefapa, bal mir Van lede, ab | Hilrea Nad nl abe j eutschen Reichs-Anzeiger und Königli Treuen Slaals-Anzeiger. hat beschlossen das Aktienkapital von 6 4200000 | Erben ron Gründern haben bei Ausübung des | Fupousbogen zu unseren 4prozentigen Pfand- 222 i i A in 7 Bezugsrechtes den amtlihen Nachweis ihrer Eigen- i L - ——— A S Berlin, Dienstag, den 18. September i; 2900 dret einzultefernde Aktien eine abgestempelte Aktie | schaft als Erben und des Verhältnisses, in welchem 99 O S A A CMNSTER O E R E e zurüdgegeben wird, die zurlibehaltenen zwei Aktien ags Des thres Grblafsers auf sie übergegangen hes Gewinn- und Verlust-Konto pro 30. Juni 1900, Credit, - E Se E f welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Ó er / uvrin ° ¿ o E E R E E R E R , nturse, sowte H : c i Leide mit ben Vitbera Giriauna E ju erzielen Diejenigen Gründer der Gesellshaft und ihre T A À F muster Aaris- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auh in einem besonderen Blatt unter dem Titel U, ums Uran nas Vedion aus ein 4 Srben, weldhe Lia anaeebeder Weise mit Rüben-Konto « | 8388938 75} Bortrag v. 1. Juli 1899 -_« » 2106 Central- and [ ° Î Î Dritttheil für die Inbaber verwerthet werden. bis Jum 19. Oltober 1900 cinshlichlic, aus Betriebskonten A 158 746 22] Ginnahm? Zudcker und Melasse . . . | 61213268 1 é E egi €L UÚUL as eut é Reich. (Nr. 222A.) 8 d. r i ¡ die | Amortisationen e oos é j i E E arite, auci Ginz A4 uen A V 204 MleintncriheS dée hlendes Rübengeld 33 830 63 Das Centrak - Handels - Negister für das Deutsche Nei kann durch alle Poft - Anstalten, 5 7 l 1500 um Nennwerthe auszugeben. Die | Einzahlung von 337 %/o des Nennwerthes der neuen | Noch zu zahle o s S va tim mz Berlin au dur bie Königliche Erxpediti 2 i alen, [ur Das Central - Handels - Register für das Deutsße Reich erscheint in der Regel tägli. D Vorzugs-Aktien Mien auf den Inhaber und nehmen | Aktien geleistet haben, gehen des Rechtes auf Ueber- 614 629,— 614 6929| E L Wilbelmitra , s Eta E Deutschen Reihs- und Königlih Preußishen Staats- D Ha EPE T D 2E a na L Ada vi Einzelne Nummern kosten 20 d ¿ugs [ten aus dem nad) $ 28 t : / i” L ° T4 Gesell afidorrtraii zu veitbeilintiai Ea Meier ces wir E Eta P R M S Aktien-Kavital-Kont 483 0002 j j it daraus nit statutarische | umlaufenden Aktien unserer Gese , 8 „E i 646 24745 tien-Kapital-Konto , 23 000— W , alte N araemabi L Tautièrea zu decken sind, im | recht auf die Hälfte der neu auszugebenden 1867 Stü Bete E 15 454 28]| Darlehn-Konto . O CUT GISOOEN Waarenzeichen, Nr. 45 108, H. 5652, Klasse 36. | klammern, Mulden, Holzspiclwaaren , Fä}e x, Voraus eine Jahregdividende von vier Prozent. | Vorzugsaktien im Nennwerthe von je 4 1500,— L 45 599/99} Konto für Refervefond s 7414 (Neichögesez vom 12. Mai 1894.) L i S A i L : Mors, Sl, Kates Bilderrahmen, ¿Goldleiiten, 1 V { N 92 675 4 Í : G N hae nas ga) gs T E E À Uren, Fenner, hölzerne Küchengeräthe, Stiefel- i tamm-Aktien bis zu vier Pro- | zuüben. In Gemäßheit dieses Bezugsrehis kann auf 0 ) A 4 550|—} Noch zu zahlendes Rübengeld 33 830/63 ihm ; : U ld D A N 0 P | 1 S bölzer, Werikzeughefte, Flaschenkorke, k E tete Digrenb der alódann no | je drei bisherige Aktien, deren Besitz nachgewiesen N itoren Sees h 45 On A S B I ut 4M el 2 r (f E E E Bd Korksohlen, Korkdilter, Sea eit ee Übrig bleibende Theil des Reingewinnes unter die | wird, eine neue Vorzugsaktie a. e Me AEA k Vorräthe lt. Inventur : 1 137 201/06 Nr. «A Klaffe 11, A u 8 U Magd Va O 10 a S (S E S iben S E ¿Sdhubanzieber, Pfeisen- nah Verhältniß der Aktienbeträge vertheilt wird. R O Nllaemel 1295 14899 1 295 148/99 Hoefterey, Barmen, zufolge Anmeldung vom 22. 2. 1900 am 11 8 m Falle einér Auflösung der Gesellshast sind bei | unterschrif!lihe Vellziehung eines bei der Allgemeinen [92 a 1900. Geschäftsbetrieb: Anferti d. Moctui : E M anitt : 9. } taftenplatten, Falzbeine, Elfenbeinschmuck, Meer- Zu Vertheilung der Liquidationsmasse die Inhaber | Deutschen Credit-Anstalt oder der Leipziger Bank zu Burgdorf, 23. Juni 1900. verzeihniß: Zündhütchen uod Sea, De Anmeldung f e B O Od E Gellulolotapscla Ca Sa 1 : l 4 E E , n, Zigarrenspitzen, 2 „Aktien zu befriedigen. nungsscheines, auf welhem die zugleich mit einzu- C + i Ï Ag ne : : t S 3 T Sue hes bisberigen 'Attien ist das liefernden bisherigen Aktien in arithmetisher Nummern- der Actienrübenzuckerfabrik Burgdorf. U obeit Wet M t e T L Ee Nr. 45 104. C. 2822, Klafse 34, Eisern roe Stangen, Platten, BleGen undRöhren; preßte Ornamente aus Cellulose, Spinnräder, Recht eingeräumt worden, an Stelle der Zusammen- folge zu Lten s das BetuasreWt autñbt wasserfarben. Waarenverzeichniß: Teeckene, pulver- 8 Sin, Bli Blei Nikl Zteusilber unk Alum e S C ouren, „Kegel, Kugeln, legung dur baare Zuzahlung von 66Z ?/o Jeder Akitonär, welcher Dezug , ia fôrr:tge Kaltwasserfarben. a0 27 M j N in rohem und ' theilweise bearbeitetem Qufiande, Viatten “Uecebäuse Me E, ut Gat 3 SAE , , , odelle aus Holz,

| briefen Serie VIII gegen Rügabe des Talong Bekanutmachun 1900 zu erfolgen, widrigenfalls die im $ 8 des Berlin NW., Charlottenstrafie 42. Firmen und Wohnort beizusegen. Weitere Forma, in der Weise zusammenzulegen, daß für je Eüterrets-, Bereins-, Genofsenschafts-, Zet en-, Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrau{8- Gleichzeitig hat die Generalversammlung beschlossen, an der Dividende vom 1. Januar 1901 ab theil. | nahme der B verlustig. Activa Bilanz pro 30. Juni 1900, Passiíva, pin ia Ea N Vom E entral-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru, 222 4. und 222 B. ausgegeben. Von dem hiernach verbleibenden Reingewinn werden | bis zum 19, Oktober 1900 cinschließlich aué- Dao i 40 000|—!| Zwei Kreditoren 17 70d) Verhältniß dex Aktienbeträge vertheilt wird. | dieses Brzugdrehis erfolgt vurd Aut füllung und | Schnibeliroænungs-Konto . . . ; . | 98 636 06 ZINTAY B Tr Eingetragen für J, P. -Messershalen, Elfenbein, Billardbälle, Klavier- der Vorzugs-Aktien wegen der Aktienbeträge vorx den | Leipzig in zwet Exemplaren etinzureihenden Zeih- Vorstand Eingetragen für G. É. Blatdians, Hambura, N E De O R I D Are - Jetuhrketten, Stablshmuck, Puppenköpfe, ge- des Nennwerthes ihrer Aftien diese in Vorzugs“ | bat bei Ueberreihung des ausgefüllten Formulars Catvbo N: ABI0OS C SEIE E L Dn E S guftande, | Platten, Ubrgeh 1e gi Nelchinenmodelle aus Holy

U . Infowe tionäre von dem | 334 9/0 des Nennwerthes der gezeichneten Aktien baar L : 2 ] : i j Erei lingteäumien Rebe, ihrs Akhies durch baare an Vie Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt zu Leipzig 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Die Neue Photographische Gesellschaft mit be- Eingetragen für Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; | zeutishe, orthopädische gymnastishe, geodätische Zuzablurg von 662 0/0 des Nennwerthes für jede | oder an die Leip;iaer Bank hier einzuzahlen, und sich t s{hränkter Haftung in Liquidation ist laut Gesell» Lippische Con- Eingetragen flir Chem. Fabrik Pfersee- Augs- Bandeifen, Wellblech, Lagermetall, Zinkftaub, Blei- | physikalische, chemische, elekftro-technise , photo- Aktien in Vorzugs - Aktien umzuwandeln, Gebrauch | gleichzeitig zu verpflichten, weitere 334 9% des Nenn- Genofssenschas cil. s{aftsbesch@luß vom 5. August 1899 ausgelöst servenfabrik C. i burg Dr. v, Rad, Pfersce- Augsburg, zufolge An- | \chrot, Stahlkugeln, Stahlspähne, Stanniol, Bronze- | graphishe Instrumente, -Apparate und -Utensilien Straugmeier «& Lf meldung vom 4. 5. 1900 am 11. 8, 1900. Ge, | pulver, Blattmetall, Quecksilber, Lothmetall, Yellow- Detinsektionsapparate, Meßinstrumente, Waagen,

j 0‘ ch die Gesammtzahl der auszu- | werthes am 15, November 1900 und die rest- ine. worden. s E } i 4D | i } P a Bortgs-Attier, E Tau derjenige Theil | lien 334 %/% am A5. Dezember 1900 haar zu E a Dieses wird aemäß dem Geseße vom 20. April Co., G. m. b, H,, ED [chäftêbetrieb: Herstellung und Vertrieb chemisch- | Metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismuth, Kontrolapparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen , des Grundkapitals der Gesellschaft, welher aus | leisten, widrigenfalls die im $ 8 des Gesellschafts- | ANNTTEDES E —— | 1892 mit der Aufforderung an die Gläubiger hes Hiddesen b. Deimold, E: pharmazeutisher Präparate und antiscptisher Seiten. | Wolfram, Platindraht, Ptatinshwamm, Platinblech, Automobilen, Lokomotiven, erfzeugmaschinen eins

1 E j A dts e eintreten. ; At a t vei der Gesellschaft zu melden. ufolge Anmeldung E: Waarenverzeihniß : Medkzinisch{-antiseptisdh- S-; Magnesiumdraht, metallene Ketten, Anker Eisenbahn- ließli Vorzugs-Aktien besteht, während andererseits der aus | vertrags angedrohten Rectsnachtheile eirtreter j } kannt gcmact, sich bei der C el zufolge Ar (i N ! zeihn Medtiinisch-antiseptish2 Seife. nd _Anker, Eij n- | shließlih Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Strick- Stamm Attien bestehende Theil des Gesellschafts- N N y. È S) Niederla ung M. von Die Neue De Ae E I mit vom 5 6 99 am s Nr. 45 109, C. 2835, Klasse 38 Lion R, ada, e, Ziresonds, maschinen und Stickmaschinen; Pumpen, Eis- kapitals fich entsprechend vermindert. Diejenigen Vorzugs-Aktien, welche auf Grund der Ned tsanwälten beschrän fer Ha ung n q Dea on. 11.8.1900, Seschäfts- ge . g e in, s agsringe, rahtstifte, Façon- | maschinen, lithographishe und Buchdruck - Pressen, Den Grüudern der Leipziger Wollkämmerei, also | vorstehenden Bekivgungen von den Gründern und ) Arthur Schwarz, Liquidator. betrieb: Herstellung 4E T A ude aus chumiedee fen, Stabl, 1chmiedbarem Etfen- | Maschinentheile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffel- allen in $ 6 tes Statuts aufgeführten Personen | biéherigen Aktionären nit übernommen werden, [48355] Bekanntmachung. : L und Vertrieb ‘pon g M Ó NCROVYARB LE L, Freing a dau, Q Säulen, Träger, retbemas{inen , Brotschneidemashinen, Kasserolen, und deren Erben, is die Hälfte der Vorzugs-Aktien | legen wir hiermit zur öffentlichen Zeichnung zum || In die Liste der beim Landgericht T in Berlin zu- [48521] Gemüse- und Fruchfs L Hz L T E onsole, Ba uster , Krabnsäulen, | Bralpfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papier- zum Nennwerthe anzubieten, während den fonstigen | Nennwerth auf. zelassenen Rechtéanwälte ist der Nectsanwalt | “Jn 20. Oktober ds Is., Nachmittaas forserven. Waaren- [s ck Uet M ch0 Eingetragen für Cigarettenfabrik Epirus B, FarapLenl Angen Sbiffsschrauben, Sbpanten, | körbe, Matten , Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Akticnvesigern auf j? drei bitherige Aktien etne Vor- | Z-ichnungen werten bis zum 19. Oktober Dr. Karl Rudolf Julius Wilhelm Crisolli, wu| Ukb Tf ba G Glad Hotelbesi 21s A verzeichniß: Gemüse, äte E U Mehner & Peters, Dresden, zufolge Anmeldung | Dolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, | Drehorgeln, Streichinstrumeate, Blasinstcumente, zugs-Aktie ebenfalls zum Nenywerthe zu oferieren ist. | dieses Jahres eins{ließlich bei der Allgemeinen | L ri wohnhaft, heute cingetracen worden. A dierselbstelne auferoubenutliGaGencre fonserven, und zwac: 2026 R: 4A vom 12. 5. 1900 am 11. 8. 1900. Geschäftsbetrieb : | Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Stein- | Trommeln, Zieb- und Mundharmonikas, Maul- Die vorstehend wiedergegebenen Beschlüsse find | Deutshen Credit- Anftalt zu Leipzig und bei Der Berlin, den 30. August 1900. Schünke e E Gesellschaft ftatt E Spargel, Erbsen, f Es O E | Anfertigung und Vertrieb von Tabackfabrikaten. | kämmen, Senfen, Sicheln, Strohmefser, Eßbestecke, trommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darm- am 14. September 1900 in das Handelsregister | Leipziger Bank daselbst entgegengenommen. Für "" Söntali@es Yandaeridt I. E N E N De Won r Bohnen, Leipziger | B | Waarenverzeichniß: Rau-, Kau-, Schnupftaback, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, saiten, Notenpulte, Spieldoscn, Musikautomaten, eingetragen woider. j die Leistung ter Einzahlungen auf diese Aktien aelten Der Präsident. unjere Atltglede T P ae insgven, Allerlei, Koblrabi, X M | Zigarren und Zigaretten. Plantagenmesser, Hieb, und Stichwaffen, Vaschinen- Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleisch, Pôökelfleish, In Gemäßheit derselben erlaffen wir hierdurch | die im Absaß 1V dieser Bekanntmachung getroffenen An Vertretung: Hoppe, Landgeribtt-Direktor. ina a7 MRGENNRINUNA: E Sellerte, Teltowec © E S | Nr. A510 M a messer , Aexte, Beile, Sägen, Pflugschare, geräucherte, getrocknete und marinierte Fische Gre L Or L: Bestimmungen In Verlrelung: Hoppe, 8 1) Abänderung und Ergänzung des Statuts. Rübchen, Spinat A R Et B r. 45 . M, 3765, Klasse 42, | Korkzieber , Schaufeln, Blasevälge, metallene | brüste Fisch-, Fleishfonserven, Geldes, Eier, k folgende Aufforderungen: ; mungen. ————————— —————— 2) Wahl zweier Verwaltungsratb smitglieder. Kohl, roth- Rüben : A Tas ie Ae / Werkzeuge für Schmiede, Sthlosser, j Mechaniker, densierte Milch, Butter, Käse Schmalz “Kunst-

; Dem Au}sihtsrath steht das Recht zu, beî einer 48356] 2) Wahl / l ; ärtia Lat 1 fentliche Reich: ie 400 i ; ; 3) Sonstiges. fondensi:rte Spargel- U e Tischler, Zimmerleute, Klempner, Schlächter, S is vei suchen die Inhaber der gegenwärtig um- | Neberzeihriung der für die öffen!liche Zeichnung übrig [48356 Ura S sigen Gerichte zu- : 5 Sa : ondensizrte Spargel- U 44LL h i, , le, ner, Schlachter, Schuh- | butter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurro- taúfaiber Ain lie Gefellshaft hierdurch, die | geblicbenen Aktien eine Reduktion nah Verhältniß u Die M Le A ROgen Retöanwalt Plau i. M., den 17. September 1900, j brühe, Perlzwiebeln, Kapern, Morheln und Pilze. zel fe S macher, Sattler, Landwirthe, Gärtner, Gerber, | gate, Thee, Mehl, Reis, aa: G E in ihrem Besitz befindlichen Aktien nebst Talons und | der vorhandenen Vor¿ugs-Aktien zu: dea gezeichneten ia Marx Weiler ne -St. Johann eingetragen worden. Meckl. Credit-, Sterbe- 1M Kranken Nr. 45 103. f, 5258. "T SUNC STT U A ZE r C Mast Ee Winzer, Stellmacher, Künstler, Maccaroni, Fadennudeln, Kakao, Chokolade, Bon- Dividendenscheinen zum Zwecke der Zusammenlegung | Beträgen eintreten zu lassen. Saarbrücken, den 12. September 1900. Versich.-Geselischaft a. G. zu Plau i. M, Eingetragen für Tp M aa e FALAA e Aerzte, Apotheker, Drebeler. uer! Siisfbauer, | bons, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Biscuits, Brot, an die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt zu Leipzig Vi : Saarbr Königliches Amtsgericht. Ern: Der V lt é th S Kaffee-Röfterei ; / a E R R i P Aerite, Apotheker, Drechsler, Küfer, Installateure, ! Zwiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, oder an die Leipziger Bank zu Leipzig einzuliefern. Formulare zu allen vorstehen» erwähnten An- MLUgUges L exr Verwaltungsrath. Brin Seciina, ÉR D i S Br USD: 4 | Barbiere, Stathesnenieure, Optiker, ¿ Fravenre, MKeisfuttecmehl, Erdnußkuchenmehbl, Schreiks, Pack-, Gleichzeitig mit den Stüen ist in zroci Exemplaren meldungen und Erklärungen Gu bei der N [48354] Bekannimachung. S O Marx & Co a E 2 A E va A ört B gelbaua Me E Rib E Druck-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel, Luxus-, ein arithmetisch) geordnetes und untershriftlich voll- | Deutschen Credit-Anst:1t und der Leipziger Bank zu In die Liste der bei dem Landgericht in Shweidnlß| Le s Vremea, zufolge An» =&/ S f N P28 V S S I Stecknadein, Sicherheitsnadeln. Heftr el Gut Kartoe gen nd Zigarettenpapier, Pappe, zogenes Verzeichniß der Nummern der eingelieferten Leipzig zu beztehen. S O zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt, | [48429] Breußische Central- meldung vom 9. 5. Tp \ “2% “S dine i I t S E Stri ata U: Le E E Karton, Kartonnagen, Lawpenschirme, Briefkuvertts, Afltien zu übergeben. Die Einlieferung hat bis Die erfolgte Atieneintiesexung u Sg Justizrath Eduard Kassel, zu Schweidniß wohnhatt, ( 14 C llshait 1900 am 11. 8.1900. B \ 2 E Eingetragen für Arnold Otto Meyer, Hamburg chirur ische Ztoede Fischan el A, 2 ith af sür | Papierlaternen, Papierservietten, Brillenfutterale, zum 19, Oktober dieses Jahres einge lid) wird seitens dek Annahmestelle auf einem Quittungs- heute eingetragen worden. , Bodencredit-Actiengese hast. Geschäftsbetrieb: Pr E zufolge Anmeldung vom 21. 4. 99 am 11. 8 1900. fünftliche Köder Netze “Darpunci Mauser Se r m Kalender, Kotillonorden, Düten, Tapeten, E C Non werten für Ie S Beséeinlauncen erfolzi| SSPlbeiduit, den 14, September 1900. Status am 31, August 1900, Herst:llung und Ver- T IAA Y Ware vei ¡g © ort und Crport von Waoren. | kästen, Hufcisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße, Kochkelsel, | ebtabeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, festl 5 erläct i ces Alien in der Weise e a f Gründ béfünberer Betannlialuig die Königliches I R t Ee A M a nachgeranuter E Waarenverzeihniß: Getreide, Hülsenfrüchte, Säme- | emaillierte verzinnte, geschlifene Koch- und Haus- araphis@e Druckececenise nt aogtapbien, Dig rasllos ertlart und dur neue Allien in Del E E eg 9 Der Präsident: Nampoldt. Kassa-Bestand (inkl.Giro-Gut- Waaren. Waaren- reten, zetrocknetes Obst, Oörr-Gemüse, Pilze, Küchen- haltungsgeschirre aus Eisen, Kupf Messina, , s , Seinorude, Ghromos, erseßt, daß an die Stelle von drei für kraftlos er- | Anshändigund der neuen Aktien mit Talons und L O haben bei der Reichsbank) . M 553 791. 97, verzeichniß: Kaffee, roh und gebrannt, fowie Kafce- | kräuter, Hopfen, Rohbaumwolle Flahs, Zuderrohr ; | Nidel g À d T Ta Upser, Lessing, | Deldruckbilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, flärten Aktien je eine neue Aktie tritt. Die neuen | Dividendenscheinen sowte der zum Zwecke der Zu- e Zewsel-Bestand 4 479 508. surrozate und Thee JevrOnnz, Sre L hol bhol E S Ou ; el, Argentan oder uminium, Badewannen, Brochuren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien Eß- l A N R r Att : 48353 Bekauntmachung. i Wechsel-Bestand . . . . y y Fro agIe und ußholz, Farbholz, Gerberlohe, Kork, Baumharz, | Wafserklo ets; Kaffeemühlen, Kaffee s v ¿ s o x Aktien werden für Rehnung der Betheiligten dur | fawmenl-gung abaestempelten Aktien. [ Die ‘Via 11. Mat 1900 erfolzte Eintragung | Anlage in Lombard-Darlehns- Nr. 45105. K. 5299. Klasse 24. | Nüsse, Bambusrohr, Retanz, Seegras, Kopra, S, ltavrellea n Sin aut SiU u a Porzellan, Steinguz Gie ct at Standgefüße aus , / , et,

den Aufsichtzrath verwerthet. Die Entschließung | Leipzig, den 15. September 1900. L ltshaft bei dem K. Landgerichte | Geschäften 2 826 004 Maisôl, Palmen, RNosenstä Treivzwitebel ; fon Gar a É E Sptitenbeträgen, die f Leivziger Wollkämmerei. des zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. Landg i Geschäf N S S fs men, cojenitämme, retozwteveln, | Gummi, Achsen, SHhlitts{chube Geschütze, Handfeuer- Netortea, Reage : üter die Verwerthung von Spiyenbeträger 9 cipzig Fürth zugelassenen Dr. Wilhelm Romateck wurde |} Laufende Nehnung mit Bank- P 4 OM AT Treibkeime, Treibhausfrüchte; Vios[us, Vogelfedern, | waffen, Geschosse, gelochte Bleche, Svprungfedern, | Fenster s, Beuiglas, Pehleianpenplinder, Rohglas,

T

|

L au a A Dn 2 L T ke Ot E I E s n i E I NE I

bei der Zusammenlegung ergeben, bleiben für jeden | Der Aufsichtsrath. Der Vorftaud, A Mg ee SEARE e t, A Wet S QUPR its 3 Fleis L C L E jelochte fede las, B einzelnes Hall vorbehalten O E S E E ua olle, Klauen, Ohiner, Knaben, Bee, Durs, Hie | SU Gatte Ziel a1 Vaubelälége | Gas, Thoren, ‘Glarctbren Solatoies, "Ge Wir ersuchen ian Anbaber der gegenwärtig Borstgenver. Wilkens. C. Pir Fürth, 15, September 1900, Anlage in _ Hypotheken-Dar- i va A Eingetragen sür Stevban Ketels, Bremen, zus baut, Bleis) Mufcheln, Thran, Fis bein, Kaviar, Metallgufi, Schnallen, 'Agrasfen/ Desen, Kacatlebn Res “Kabeln, Mitte ratotten, Nipp- umlaufenden Aktien unserer Gesellschaft, welche von | [48461] Etablissements Herzog Der K. Reg Dre lideß4: O R S folge Anmeloung vom 27. 6 1900 am 11. 8. 1900. Mitaltéeititlere Switrat E ROINe E Bügeleifen, Sporen, Steigbügel , Bleh- | Glasmofaiken, Prismen, Spiegel, Glasuren, Spar- dem Rechte, ihre Bs nt S M zu Logel ba M b Colmar A (L. S8) S trôßenreut A R E lebaggeschäften E 57 944 252, 3 ned. ertb Nee e “trl Y Wagren- lide Mineralwässee “Guanitiftrden L T A L t cu R E gran Sti je Vanpselfen, i rve MUE angefangene 663 9% des Nennwerthes für jede e qn A oTzugs- 0 . E 2ABCORT E N G M Si S OEEEEE E S D A E S SN E Anlage iu Werthpapieren (ge- ¿es : Oartbtnde er, Varlttitnttur, Bart- Batidaaen Pessarien Suspensorien Wasserbett ‘4 1a seln, Drabtieil C ¿Dnmt X “s iCerelen, Stahlfedern, Tinte, ufche, Mualfar®ben, Aktien umzuwandeln, Gebrauch machen wollen, Bilanz vom 30. Juni 1900. 4 ; 9 D Anb8 egn e M R E i SteWbecken. Anbälattainäzuhas S A ZIECORTE e, Maßstäbe, Spiaadeln, Spra“ | Radiermesser, Gummigläser, Blei- und Farbstifte, M T N E estens zun A9, Otivber L900 | S E 9) Bank- Ausweise. M auen eda 5 089 245. B, Nr, 45 106. S. 3104. Klasse 8A. | Maschine! Tinsilide Gim o E bodbfiaben, Sibablenca. SE erha, Und QUE Wine, isganstempel, Geschäftsbüer, Lineale, einschließlich auszuüben. Die Ausübung hat dur Activa. G O aas E ; riet îid8-K ; Gummi arabicum, Gall¿yf Tief Thro R E ten, N ne, vielßzeuge, Heftklammern, Heftzwecken, uno u Ginreichung einer entsprehenden Er- 1) Immobilien und industrielles ¿4 \| [80000 N N EILE E (Unter den ui J Seidenhüte, Strobhüte, Basthete Gr ette, Sautter R Ne leidecstäbe He drei R feln, Globe ete Mle lärung zu erfolgen. L j; Mobiliar 4 187 371|— s 4 ; Unden 3 O A 1 400 000. S ( , \ Müten, Helme, ¿ank én SAILL L , G n N , ndtafeln, oden, NRechenmaschinen, Mit der vcllzogenen Erllärung sind diejenigen 2) e und fertige Waarenbestände | 5 394 500/47 I e î 1) s8bauft Bats e O R ) Ala V Stiel! tit. Aameneaie, R R r t Fabbädne, Fahrzeuge, und zwar: Wagen | Modelle, Bilder und Karten für den An]hauungs- ai al Mine be G, e Ee 3) Verschiedene Debitoren d 2 S i vom 15. September 1900, Charlottenstraße 37/38) ¿ EaE P ae f und gewirkte Unterkleider, Shawls, Leib, und Wasserfahrzeuge “Séucespiitai, E Set Jeilersecie Ged H pen en S O Ae GUTOLO R O | 4) Kassenbestand . 99 992 Activa, 6 1 800 000 2 E E # binden, fertige Kleider für Männer, Frauen Speichen, Felgen, Naben, R ‘Lenk Pe- if (Ccubeite Ra Lt Aktien erhalten sollen, unter Beifügung eines zwet- 5) Wechselbestand 52 540/35 1) Metallbestand (der “Beständ an 6 abzügli Q N d Es vnd Ki 4a GCa E n, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pe- Griffel, Zeichcnhefte, Zündhütchen, Patronen Pußt- i nd 20/99 Y) estand (dec ¿and ar v züglich L E n nd Kinder, Pferdedecken, Tischdeck:n, Läufer, | dale. Fahrradständer, Fahrradzubehörtheile; Led R: ; ; E fah ausgefertigten, arithmetisch geordneten und 13 027 392/17 kursfähigem deutschen Gelde und Hypotheken 1 000 000 800 000, V4 C P P B / Teppiche, Leib-, Tish- und Bettwäshck, Gardinen. Sättel, Klopfpeitschen mie ne Riemen, | leder, Rostshe orf Sliefe Washtotds Sei, untershriftlich vollzogenen Nummernperzeichnisses bei Summa 13 027 392117 n E Bade "Mer aus / 2A W/ pes 2 G Hofenteäger Kravatten Gürtel Rórietta “porkia F Da T t opspeitschen, Zaumzeug, lederne Riemen, leder, Rostschußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, dèr Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig Passiva. | ländischen Münzen, das Pfund Her F, und Kom- t : i B j balter, Handschuhe ‘Tánipei, ait gg vid pf- } au Treibriemen, lederne Möbelvezüge, Feuereimer, | Seifenpulver, Brettspiele, Stereoskope, Spielkarten, oder der L.ipziger Bank dafelbsst etazuliefern. 1) Aktien-Kapital 4 794 000|— fei fe 1392 P ‘berehnet) 832 495 000 munal-Dbligationen-Zinsen- "F L y Satetien: Gaeberutee Lampentheite, Schâfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Attenmappen, | Roulettes, Nasenspiele, Würfelsviele, Turngeräthe s i i E / n i 2 M. be os O AE A 6550357 50 aternen, Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen Stuhelaftiques, Pelze, Pelzwaren Firnisse, Lak Pi ; d Gleichzeitig ist bei den bezeihneten Barkinstituten 9) Obligationen 4 000 000|— | 5, Bestand an Reichäkassenscheinen 94 876 000 | Konto . A6 6 550 357, / R E Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, Jllumingtigen H Klebitofe, Dent j aue Ginl}e, Lade, | Blechspielwaaren, Ringelspiele, Pupven, Schaukel]- : ; ; ¿f ; D Ion P 9929 Q11|no | 2 d C A TTDLS e I V EOB o | = G , , s , , Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwasser, | pferd S : T Ada auf jede Aktie die Hâlfte des zuzuzahlenden 3) Verschiedene Kreditoren 2 989 841/02 3) Itoten anderer Banken 14 756 000 noch nit ab 993 296,50 6 257 061. : j M lampen, Petroleumfadckeln Magresiumfackeln, Pech- Bobn f Me L W ? urs, R EPRLISTe TDe, Puppentheater, Sprengstoffe, Zündhölzer E E E L, ao. die) 2) Reservefonds 966 888/76 | 4) ° Biebleln «4 + (020080004 00 L o E A T D N fadeln Scheinwerfer, Kerzen, Nachtlichte, Oefen, | kreide, Garne (aus Stopf, Sry eie Gneider- | (Wachs,, Papier- und Holz-), Amorces, Schwefel: Summe von H 500,— H, baar einzuzahlen, 78 382101 2 Q Forderunaen . 71 548 000 | Verschiedene Äftiva . . « , , 1 222 926, 39% S E E R E N I Zen f E C 18 - wefen, | Treide, Garne (auch Stopf-, Strick-, Häkel-, Stick- fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knallfignale Co s Bd insenlos Le spdtetere zam | O Gewinn und Vetluli-Kanfo . : : |_198280 20 | 0 Setten erungen» L, 242 000 l OOAT V. A A gleihfalls M6 j zinsenios bis }pâtestens zum 2 097 399'T7 7 sonstigen Aktiven. , 89 077 000 Pazailr a Y DA O A / Brutapparate, Obft- und Malzdatren Petrolé r K lh , 0 AQIAT E, Î , | lletne, elsiletine,- Zement, eer, Rohrgewebe, 15, Dezember 1900 einschließlich bei den ge- E i : Passiíva, i blt j api 98 799 760, U 21/00 R s D A : , in- } Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Dachpappen, Kunststein- abrikate Stuckrofetten, Nokb- : \ ' ° s Aktien - Kapital « 28 799 76 Y ZAUE 3 A kocher, Gaékocher, elektrische Kochapparate, Venti- | Robseide Bettfedern, Bier, Porter, Ale, Maliertrak j j 1 e ,

nannten Bankinstituten zu erfolgen hat. Gewinn- und Verlust-Kouto. 8) Das Grundkapital 120 000 000 Singen “t bare eitel» U B ALCENS E lationsapparate, Borsten, Bürsten, Besen, Schrubb De, , - Sorte, Me, Stal¿ertralt, | taback, RNauchtaback, Zigaretten, Zigarren, Kautabadck, Aktionäre, welche das Ret auf Umwandlung |=——— —…. | 8) Das O e 90 000 000 | Cmillierte tündbare 3 000. C t E C R Y E , , Desen, Schrubber, | Fruchtsäfte, Limonaden, Saucen, Pickles, Marmelade, | Schnupftaback, Linoleum Roûscubßwände, Zelte, ibrer Aktien in Vorzugs-Aktien niht bis zum E 10) Der Data vos umlaufenden Eriittierte 60) unkündbare ————— = Bee Tevpibreinindte ager arten Webes- Sie ae Ami: Me Y Sclatetten UCetetn f Uhren, Webstefe und Wirkstoffe aus Wolle, Baum- 19, Oktober 1900 einschließli in der vor- | 1) Dividende 4% auf 4794000 A | 191 760|— | 10) E E 1091 260 000 | Emi Ee ict o A idi e 0 @ ia, B tulack{ Mike, Sebiréme, G f Said 1A R, nämli : Ringe, Halsketten, Uhrketten, | wolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Ressel stehend beschriebenen Weise ausgeübt haben, gehen | 2) Außerortentliche Abschreibungen |___6 520/30 11) Die jonstigen täglich fälligen Ver- Eñittierte 41 0) unkündbare Anmeldung vom 21. 5 1900 ‘at “11. 8. 1900, | apparate für Menschen und Thiere Schaf scheren, Frucht[cale; “eibie livipeciea Gt det Sammete Puder dieser Stoffe im Stü; Gürtel, dieses Rechts verlustig, 111 Summa U 1083801804 © bindlichkeiten «eo o o e «042.312 000 Zentral-Pfandbriefe L Ee 4 700 Geschäftsbetrieb: Puter- und ‘Schminkenfabrik, Rasiermesser, Nasierpinsel, Puderquäste, Streich- Halbedelsteine, Teonise Waaren, Gols und Silber- Me T I E Ene EToMmens, Wir ersuchen die Begründer unseres Unternehmens, ; Für richtig bescheinigt : 12) Die sonstigen Basiva da ae? 39 433 000 | œFmittierte 49% unkündbare 146 611 900 Pugarenverzeichniß: Puder, Shmtnken und kotmetische pelle peopswalzen, Fristermäntel, Lockenwidel, Haar- | drähte, Trefsen, Lametta, Flitter, Bouillons, Brokat, Wachstuch, Ledertuch, Bernstein, ‘Bernstetsie aj cle lu $0 tas Statuts ausgcsdrten Pecsozei | Logelbach, 51, ugus Berin Gute 4 7 umere qo Ÿ Nf 4B IOT E ZAaG A7 86: |Dude dubnvuloee Peenee?ngfer, Sbminke, | Geld: und Silbergesonnsle, Tafelgerätte und Be Ambroidianne e arg Platen, Ambroldpezlen und deren Erben, das ihnen s\tatutengemäß ohn ; s 9 691 600. . . N. 2- : asse 36, | 2x5, ; E R N dis i ! , i _2Ude angen, fünftlihe Biumen, Masken, Fahnen b i é pit, Der Vorstand. Koh. Frommer. von Glasenapp. Zentral-Pfandbriefe . . . 42691 p as es t wichse, Haarfärbemittel, Parfümerten, Räucherkerzen, | und Aluminium, Glodcken, Slittenshellen, Schilder | Fl [ I Gesel saft zustehende Net auf “Mora G. Robin. E. Dufresne. von Klißing, Schmiedicke. Goymann. | Emittierte 349% unkündbare O 2! | T T T E Nefraichisseurs, Menshenhaare, Perrücken, Flehten, | aus Metall und Porzellan, Summischuh- Luftreifen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Knöpfe und Wachsperlen, der Hälfte der auszugebenden 1867 Stück Vorzugs- [48462] S SZentral-Pfandbriefe . . . 8349 928 400, : Wit / Zinnlorid, Härtemittel, Gerbeextralte, Gerbefette, | Regenröcke, Gummischläuche, anfs{chläuye, Gummi- | Nr. 45 112, K, 5190. Klasse 27.

i; itti / [- 0 AU GSBURG 4 Y Calciumcarbid, Kaolin photographische Trockenplatten, | \pielwaa Schweißblätt g dekappe i : Aktien im Betrage von je #4 1500,— 4 im Ver- : Z Ge, 3+ 9/9 Kommuna E007 100, o P / E LE , ren, Schwe er, Dadetappen, chirurgische on je : ._G - V O 50 597 1 26 q photographische Präparate, photographische P iere, | Gummiwaaren , Radi F E O 0 s An Etablissements Herzog A 10) Verschiedene Belannt f ß Art. 2 sub 7 Ran Ea Nt G) N Kesselsteinmittel, Siccatif, Beizen, Erze, Varnol, waaren; einschließli “Wumtitreiteiente. N

Lig E S L FIE

E at

29ND E Ee mas E e P E R I R

Ra -

Ar ere E I R N R I M A M R TTAD T

E S M ror Q E O EA M M T G D:

L dai 9 Depositen gemä | R a : | j Y

“Mebr ania A vlagy L O PORE zu Logelbah bei Colmar i/ Elsaß. machungen. des Statuts (mit Einschluß 78 030 1G ; N Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Thonerde, Biméstein, | Büchsen, Zigarrenspißen, Serviettenringe, Feder-

Spitzen unter 4 750,— ck& werden nicht, solche Durh Beschluß der Generalversammlung der [48467] des Scheck-Verkehrs). . . » al o 02 G s L gn Ozoferit, Martenglas, „Asphalr, Dichtungs- und halter und Platten aus Hartgummi; Gummt- &ingetragen für Kely & Meiners, Berlin

über M 750,— S mit M 1500,— S berüdsichtigt STtionare T E Aa bet gar Sihe m Bon der Firma Breest & Gelpcke hier i} der rende wt rnies Mee «p 020% 769. dh dei SEN ÜNDHÖ N Sie BRERL Dor fbaE e aplalten, ger shnüre, ‘auth Sue Gumtnipfropfen, Ee E 10. zufolge Anmeldung vom 10. 4. 1900 f S i i erzóg" mit den e s . © : h 0 4 , ) , p s rcha, alata, offer, D 6 ; f .

a E brifilihe B: Mhung il [Aer “bestcvende ena V E Al T T A TEET packungen; Wärmeschußmittel, nämlih Korkfteine, | cisetashen, Tabacksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Vertrteb najbgenannter Ware Wei is:

n,

,

ü t iftl BVollziehu eines | Logelbah bestehenden Vfttengesellshaft, beurkur det j 1 150 000 auf . den Juhaber Hypotheken-, Kommunal-Dar- Ä PEONCAR R E S E N T T R T l A u D i Ce Anstalt n aeivaia s Notar Küblér inColiar, vou 1, ‘Septinber Q dito heu G ici ch L app, lehnözinsen- u. Verwaltungs- 269 088. T Eingéirägen für Actiengefeliscaft Uni Torr Gaten, Metelguhrpräparate, Schlackenwolle, | Brieftafchen , Zeitungsmappen, Photographie- | Schreib , Zeien- und Pauspapier, Pausleinen Sedan S h V | wu e De Wle eee | Wmerficben Me lde Thee 1690" | Besldikme Bastua : ‘7 11800 2 guigle ünthoig, us "Elise -Sabrien: | esten Biber! bee "dele ues | Mbgme- Mappe e Pagléete "gelie | Setebee Qa, Beste, Viefffibülsen

5 i d s\hetins. Be err Charles HNobdin-Derzog, Dat 1 , Nr. 1 -bis , A1 O ti 7a 90, f \ h è ' N , , T, Driqueis, Un» } Federbalter, Pinse e é Alte e Mole arte fit | fotidio 1 S pn B Om | m Se L Ee B t d d, tau 1 O D Dn, 10 Ania L ute i Det E ta E E n E i Gu ger ae Ueberreichung dec Zeichnungsscheine an die Allgemeine OREEEMEE O T ZE f: Berlin, den 15. September / : Verlin, den 31. Augu E und Vertrieb von Zündhölzern, Wichse, Lederfett Pupbaumwolle, Guano, Superphosphat, Kainit, Paraffin, Knoche e; Möbel aus Holz, Rohr | Pulgee! S, Sobelinstoff, Pergamen

J L M Ó , , 1 ' 1 n BI D t 7 , t . COANE / MreDIE F MANAJU Fe Cer an die P e Baue 008 Bulassungsstele an der Börse zu Berlin. Die Direktion and Pubpräparaten aller Art. "Waarenverzeichniß : Knocbenmehl, Thomasshlackenmehl, Fischzuano, Zu fen *Etranbtbche QRE “Silcictuoit Borten e cleien, Zeicden, und Malere

C : j inzabl v Der Vorftand, Éa A S n i 33 ofe : des be Ler Aktien, Weie übér G. Robin-Herzog. Kaempf. Vündbölzer. Pflanzennährsalze, Roheisen, Eisen und Stahl in Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäsche: Malerei, Vorlagea für Kunst-Verglasung, Glas- und