1900 / 222 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3) in Band V Bet Me he f Firma Friedrich mit dem e in Strastburg. O Le ist Friedrih Lauck, Bhkermeister in S Eano den 14. September 1900

den 14. ; E UrAe iserliches Amtsgericht,

Tauberbischossheim. Handelsregifter. Fn das Firmenregister wurde heute eingetragen: Zu O.-Z3. 65. Firma L. Grünebaum in Wenk- heim. Die Firma ist erloschen. Tauberbischofsheim, den 14. September 1900. Großh. Amtsgericht.

"Treptow, Toll. Befanntmachung. [48482] Fn unser Handelsregister Abtheiltung A. it unter Nr. 2 die Firma August Kreplin Inhaber Kaufmann August Kreplin in Treptow a. Toll. inaetragen. / Treptow a. Toll., den 12. September 1900, Königliches Amtsgericht.

Toll. Bekanntmachung. [48481] bet der Firma Ernst

Toll. Folgendes ein-

[48472]

Treptow, 1 In unser Firmenregister ist Karstadt in Treptow a. getragen : „Die Firma is} erloschen.“ Feépiow K, Toll., den 12. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Werdau. [48484] Auf Blatt 686 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Firma Sächsische Waggonfabrik Werdau, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Werdau, ist heute eingetragen worden, daß das Stawmkapital durh Beschluß der Gesellschafter yom 29. Mai 1900 auf e Million cinhunderttaufend Mark erhöht worden ift. Werdau, den 14. September 1900. Königliches Amtsgericht. n A : Aff. Harn isch.

H g p

Wittenberge. [48485] Fn unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 43 Diener & Stein heute Folgendes eingetragen

orden : E Die Gesellschaft is dur gegenfeitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Max Stein seyt das Hantdelsgeshäft (Haupt- und Zweigniederlafsung) unter der Firma Max Stein fort.

Für diesen is im Mae t egtier Abtheilung Ai Nr. 13 die Firma Max Stein mit der Nieber- lassung zu Wittenberge nebst einer Zweignieder- lasjung zu Perleberg eingetragen worden.

Wittenberge, den 13. September 1909,

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Befauntmahuug. [48486] Das bisher von der Wittwe Katharina Scheiner

li i Carl Scheiner““ | Haftpflicht“, n E A Ri Paviechardius g Cn in der Deutschen Tage8szeitung.

14. September 1900.

Abtheung Nitma derselben und gezethnet durch zwei Borftands3-

mitglieder.

betriebene Ges{äft Papierhandlung en gros wird seit 1. Januar 1900 voa der Genaunten und dem Kaufmann Michael Volkenstein in Würzburg în offener Handelsgesellschaft urter der alten „Firma fortgefühci. Jeder Geseüschafter ist zur selbständigen Vertretung und Zeichaung der Firma berechtigt. Würzburg, 12. September 1900 K. Amtsgericht Registeramt.

Würzburg. Bekanutmahung. [48487] Die dem Kaufmann Franz Jäger in Würzburg von der Firma „Andreas Göbel Vuchhaudlung daselbft ertheilte Prokura ist erloschen. Würzburg, 13. September 1900. K. Amtsgericht. NRegifteramt.

Zwickau. ¿ [48488] Auf dem die Firma G. Huudius in Zwickau betreffenden Blait 725 des hiesigen Handeloregisiers ift heute eingetragen worden, bah der bisherige Jn- haber, der Buchhändler Herr Carl Gustav Hundius in Zwickau ausgeschieden, dagegen der Buchhändler Herr Gerhard Johannes Müller daselbst Inhaber der Firma ist, sowie, daß die Firma fünftig G. Hundius Nachf. Gerhard J. Müller lautet.

Zwickau, am 13. September 1900.

Königliches Ämtögericht.

Drechsel, Af.

Güterrehts- Register.

Gladenbach. Befanutmahung. [48285] In das Güterrechtsregister des unterzeichneten Ge- rihts ist eingetragen, daß der Grdarbeiter Ludwig Jung AUL. und feine ¿weite Frau Katharina, geb. Hermaun, beide ion Eudbach, dur Ver- trag vom 31. August 1900 die Verwaltung und Nußnießung des _ Mannes an dem Vermögen der Frau ausges{chlossen und Vütertrennung vereinbart haben. (G.-R.-R. 4/00.) Gladrubach, den 4. September 1900. Königliches Amtsgericht. Tauberbischossheim. [48286] Güterrechtöregisfter. In das dies)eitige Güterrehtéregister wurde heute eingetragen : cite 59. Wüst, Heinrich Friedrich Wil- Le g in Brehmeu, und Chriftina aroling Wiift: i Laut Gbevertrag vom 12. Juli 1900 ist die Er rungenschastsgemeinschaft gemäß $ 1519 ff. B. G.-B,

vereinbart.

Seite 60. Bundschuh, Georg Josef, Land» wicth von Hof Weickerstetten, Gemeinde König- heim, und Auna Luise Ballweg: :

Laut Ebevertrag vom 19. Juli 1900 ift die Er- Ae Sg Gas gemäß $ 1519 ff. B. G.-B.

reinbart. Z PeSeite 61. Strauß, Adolf, Weinhändler Tauberbischofsheim , Wolff:

Laut

vereinbart. Seite 62. Weinmanu, Sn: s Augune, avt Ehevertrag vom u gtmeine Gütergemeinschaft gemäß 88 1437 ff. B. G.-B

inbart. “Seite 63. Hepp, Johann, Landwirth in Dittig

Georg, eb. Dittmann:

rungenshaftsgemeinshaft gemäß $ 1519 ff. B. G.-B. vereinbart,

Andernach.

. 7, Niekenicher Darlehnskassenverein, ein- ass Eee ribAN mit unubeschräukter

Haftpflicht zu Nicktenih, gemacht worden :

œFósef Waldecker ist Johann Mathias Bermel zu Nickenih gewählt worden.

Backnang.

den Darlehenskafsenverein Jux E. G..m. u. H.- wurde heute eingetrasen :

1900 if an Stelle Munk S@&ultheiß Förstner in Jux zum .Veretns- vorsteher neugewählt worden.“

Berlin.

Unternehmens ift die der Verkauf derselben auf gemeinsame Rechaung der Genofsen. Die bôchste zulässige Zahl der trägt fünfzebn. Wilhelm Gomoll, Hermann GEmfke, vom 7. g Coba : maghungen erfolgen unter Boll E e Aufnahme unmöglich ist, im Deutschen Reichs-Anzeiger. : i

des Vorstands erfolgen durh mindestens drei Mit-

Lieder. 9 Atieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht in die der Dienststunden des Gerichts . Jedem gestattet.

Berlin, den 10. September 1900. Köntgliches Amts- gericht T. Abtheilung 88.

Berlin.

in und Karolina Helena

Ghevertrag vom 19. Juli 1900 if die Er- rungenfchaft8gemeinschaft gemäß $ 1619. B. G.-B.

Maler in uli 1900 if} die all-

Laut Ghevertrag vom 26. Juli 1900 ift die Er-

shcim, den 11. September 1900. E Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Bekanntmachung. Lach In unser Genossenschaftsregister if heute be

25.

folgende Eintragung

An Stelle des gestorbenen Vorstandsmitgliedes

Andernach, den 10. September 1900. M Königl. Amtsgericht.

[47789] K. Amtsgericht Backuaug. - Im Genossenschaftsregister 11 Fol. 17, betreffend

der G syersamralung vom 3. September G f ar Be ‘dus weggezogenen Schultheiß

un S Un

Den 12. September- 1900. Amtsrichter Dr. Pfander.

[47787] Vnter Nr. 89- unseres Genofsenschaftsregisters ist eute eingetragen : „Pianofortesabrik „Mercur ein» etragene Genossenshaft mit beshränkier Haft- fliht" mit dem Sige zu Berlin. Gegenstand des

Seritellung von Pianoforten und L Die ifffumme beträgt 100 M e Geschäftsantheile be- Die Mitglieder des Vorstands sind: Kolien uod Meter sämmtli zu Berlin. Das Statut daltter “Jul Die öffentlihen Bekannt- der Firma in der Volks-

w

Die Willenserklärungen Die Zeichnung geschieht, indem drei Mit- Liste der Genossen is während

48320]

n unsee Genossenschaftsregister is bei Rr. 11, S A, und Darlehnskasse Stadttheil Moabit, eineetragene Genossenschaft mit beschränkter eingetragen: Bekanntmachungen er- Berlin, den

Königliches Amtsgericht I. b

Bernkastel. Befanntmachuug. [48275] Bet dem Erdener Spar- und Darlehuskafsen- verein eingetragene Genofsenschaft mit un- beshräukter Haftpflicht zu Erden ift heute in das Genoffenschaftsregister eingetragen : An Stelle des ausgeschiedenen bisherigen ftell- vertretenden Veretnavorstehers Johann Ketter, Winzer

um Vorstandsmitgliede bestellt. : Bernkastel, den 7. September 1900. Königl. Amtsgeriht. I.

Breslau. Bekanntmachung. [48276] In das Genossenschaftsregister is bei Nr. 7, be- treffend den Wirthschafts- und Credit-Verein \chlefischer Hausbesitzer, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, hier, heute eingetragen worden: Der Hausbesitzer Alfred Wandrey is aus dem Vorstand ausgeschieden und an fetne Stelle der Hausbesitzer Karl Seichter in Breslau gewählt worden. Breslau, den 11. Srptember 1900. Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [48478] Auf dem den Consumverein Altehemnitz, ein- getragene Genoffenschaft - mit beschräukter Haftpflicht in Chemuitz betreffenden Blatt 18 des biesigen Genofsenshaft8registers wurde heute verlaut- bart, daß das Statut des Vereins abgeändert und insbesondere die Haftsumme eines jeden Genossen auf dreißig Mark erhöht worden ist. Chemnitz, den 13. September 1900. Königl, Amtsgerit. Abth. B. Uhlemann. GÜüstrow. i [48278] Sn das hiesige Genossenschaftsregister Fol. 23 Nr. 6, betr. die Molkereigenosscuschaft Güftrotw, E. G. m. b. S,, in Güstrow, ist heute einge- tragen worden : Die Liquidation und die Vertretungsbefugniß der Liquidatoren ift beendiat, [57] Güstrow, den 15. September 1900. | Großherzogli Mecklenb.-Shroer. Aml1sgericht.

Worb. K. W. Aa tge e Horb. [47794] Im Genossenschaftsregister wurde bei dem Dar- leheuskassevverein Gündringen e. G. m. u, S., eingetragen, baß an Stelle des früheren Vorstehers, Pfarrer Gnant, für die Zeit bis 27. Februar 1902 Franz Zoller, Lehrer in Gündringen, zum Vereins- vorsteher gewäblt wurde. Den 11. September 1900. A.-R, v. Liebenstein.

Köln. [48279]

In das Genossenschaftsregister des unterzethneten Gerichts i eingetragen am 8. September 1900 unter Nx. 18 bei der Genossenschaft „An- und Verkaufsvereinigung der Schuhmacher im Gesellen-Hospitium zu Cöln, etra gee Genossenschast mit beschräukter Haftpflicht“, Kölu. Peter Iosef Haas, Schuhmathermeister zu Köln, As aus dem Vorftand ausgeschieden, an seine . | Stelle ist Aloys Huppers, Schuhmacermeifster zu Köln, gewählt.

Koppenbrügge

mverein Hoffnung, eingetragene Ge- Ee E aft mit S PUsBeäutter Haftpflicht“ zu Osterwald, Seite 1 Folgendes ges

\tandsvorsitenden, Osterwald,

ald zum 2 Koppeubrügge, den 13. September 1900.

Lahr. Nr. 16 174. Unter O.-Z. 2 is zum Genossen- schaftsregister eingetragen worden :

Ländlicher Kreditverein, eingetragene Ge- nosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht,

enheim. D einer Spar- unv Darlehenska

der Beschaffung der im schaft O Mitglieder nöthigen Geldmittel.

Bürgermeister, 1 Karl Henninget, Bezirksratb, sämmtlich

{aftlichen erklärungen

der Liste der Genofien während der Dienstst den des Gerichts Jedem gestattet ift

ist Heiyrich ba, in den Vorstand der Spar- kasse e. G. m. u. H. zu Angersbach gewählt

P aS&Aau.

a/Jun des bayerischen Eiseubahuerverbandes, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist heute in das Genosseaschaftsregister Folgendes eingetragen worden:

15. v. M. is eine Reibe von Bestimmungen des Statuis abgeändert worden. timmt:

äftäantheil feftgeseßt. ; Zu Genof\senshaft in der Weise, daß der Firma der

Genoffenschaft die Unterschrift von

Schwetzingen. Handelsregifter.

; iz | unterm 11. September 1900 unter O.-Z. 1 in Erden, if der Josef Justen, Winzer in Erden, | eingetragen: n Ein- und Ver- faussgenofsexscchaft / |

schaft mit beschränkter Haftpflicht. Siß Brühl, Amt Sch{weßingen. ist: 1) gemeinschaftliher Verkauf von Verbrauchs- stoffen und Betciebs ; ] schaftlicher Grieugnifse.

lihkeiten der Genossenschaft sowobl diefer, mittelbar den "Gläubigern gegenüber ist für jedes

stand: Johann Mannhard

V [48277] n das Genossenschaftsregifter if heute zur Firma

n Stelle des ausgeschiedenen des Bergraths Franz

ist in der Generalversammlung am 1900 der Dr. Christian Dralle zu Ofter- Borsitzenden des Vorstands neu gewählt.

isherigen Vor- y Menzel zu

August

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister. [48281]

e

Gegenftand des Unternebmens ift der e zum Zweck Geroerbe und in der Wirth-

ann Gottlieb Hürfter, I Landwirib, und

in Ichenheim. Statut vom 15. Zuli 1900. Die BekanntmaHungen erfolgen im Landwirt- Wochenblatt für Baden. Die Willens- des Vo:stands erfolgen dur Namens- terschrist des Vorstehers (Direktors) oder feines tellvertreters und eines Na Borstaudsmitglieds ter der Firma des Vereins. L IOE wies bekannt gemacht, daß die Einsicht

Vorstandsmitglieder : | Simon Wendle,

Lahr, den 11. September 1900. y i Großh. Amtsgericht. |

auterbach. [48282] An Stelle des Vorstandsmitglieds Konrad DiehlI1I. erdinand Möller, Landwirth zu Angers- und- Darlehens-

orden. : Î Lauterbach, 15. September 1900. Großherzogl. Hessisches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Da Spar- u. Bauverein S

mbach

Bei dem

Dar Beschluß der Generalversammlung vom Insbesondere ist be-

Ge-

Die Haftsumme ist auf 100 (4 für jeden tee

Der Vorstand zeichnet

¡wei Mitgliedern

Die von der Genossenshaft aus-

igefügt wird. A erfolgen unter der

ehenden Bekanntmachungen

afau, 13. September 1900. ai Kgl. Amtsgericht Passau.

[48489]

Nr. 20081. In das Genofsen| aftMtegiler warne neu

eingetragene Geuofsen-

Gegenstand des Unternehmens

Gegenständen des landwirthschaftlichen 9) gemeinschaftlicher Verkauf laudwirth-

Die Haftpflicht der Mitglieder für die R

ed auf je 100 4 beschränkt. Erster Vor-

e H F ; zweiter Vorstand : Rudolf Stauffer 11.; Rechner: Josef Wegele; sonstige Mit- glieder des Vorstands: Peter Lindner, Johann Geshwill IL., alle von Brühl und Landwirthe (Stauffec is von Rohrhof). Der Gesellschaft8ver- trag datieit' vom 15. Juli 1900. Die Zeichnung und Wilenserklärung für die Genossenschaft hat durch 2 Vorstandsmitglieder zu erfolgeu, sie geschieht in der Weise, daß die Z*ichnenden zu der Firma der Senossenschast ihre Namensunterschrift beifügen. Die söffentli{ên Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vit- gliedern, in dem Wochenblatt des Landwirtschaft- lien Vereins im Großherzogthum Baden. Die Zeitdauer der Genossenschaft ist unbestimmt. Das Geschäftsjahr is das Kalenterjahr. Die Liste der Genossen und die einschlägigen Ur- funden können während der Dienststunden hier ein- I wee 0. Séplémber 1900 wetzinugen, 9. Sepiember : BOEE rof. Amtsgericht. 1.

Werl. Bekanntmachung. * [48284] In unser Genossenschaftöregister ift heute unter Nr. 1 die Genossez]chast in Firma: „Wicsever Spar- und Darlehnskassenvereiu, eiugetrageue Geno, mit unbeschränkter aftpflicht“ ) mit dem Sitze H per Vg FINgeTRgen und hierbei olgender Vermerk gemacht worden : | L Das Et gee vom 19, August 1900 und befindet sich im Beilagebande. 1 E des Unternehmens if der Betrieb eines Spar- und QDarlchnskassen -Geschäfts zum

des Sparfinns, 2) der Be uns füc ihren Wirthschastsbetrieb. C. Vorstandsmitglieder find: Mili Merse, Schlossermeister, ilhelm Biermann, Kaufmann, Theodor Vorrath, Landwirth, Wilhelin edöck, Megzgermeister, Wilhelm ültler, Shuhmachermeißier, s\ämmilihe zu Wiede.

unterzeichneten Firma der. Ge

Zweibrücken.

Haftpflicht in Homburg (Pfalz). änderung vom 13. beso! : Vorstand besteht jeyt aus drei Mitgliedern. Die Bekanntmachungen dec Genossenschaft erfolgen nun- mehr im „Pfälzer Volksboten“, Kaiserslautern und der „Saar- und Blieszeitung", NeunktirchGen, Reg. Bez. Trier. Dec Vorstand besteht aus: 1) Friedri Schmidt, Schneidermeister in Burbacch; 2) Balentin Moses, Schneidermeister in Renkel, Schneidermeister in Neunkirchen, Reg.-Bez, Trier.

Hamburg.

[48236]

wee: Î 1) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung ven Darlehn an die Genossen

D. Alle Bekanntmohungen in Bereingangelegen- heiten ergehen unter dex vom Vereinsvorsteher oder

erfolgt in der Westfälishen Genosse G \ Müüster (W.) nshaftg,

E. Die Zeichnung der Firma für die Genossen

schaft erfolgt mit rechtlicher Wirkung gegen Dritte nur durch Bereinsvorftehers óder dessen mindestens eines weiteren

emeinschaftlihe Namensunterschrift

E Steivertretens L itgliedes des Vorstands, Die Einsiéht in die Liste der Genossen ist während

der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Werl, den 4, September 1900, 5 Königliches Amtsgeri@t.

[47946 Genoffenschaftsregister. ] Deutscher Schneiderverbaud „Selbfthilfe“,

ingetrageue Geuossenschaft ‘mit beschränktex | 2, Statuten: Avgust 1900 insbesondere: Der

omburg und 3) Anton

Zweibrüken, 12. September 1900. Kal. Amtsgericht.

Börsen- Register. Eintragung [48420] in das Börseuregifter für Werthpapiere des Amtsgerichts Hamburg.

1900. September 12. Martin Johann Emil Ahmling, Kaufmann Firma Martin Ahmling) hierselbst,

Das Amtsgericht. ; Abtheilung für das Handelsregister.

(gez.) Dr. Oppenheim. :

Verdffentliht: A. Heitmann, Gerichtssreiber- gehilfe, als Vertreter des Bureauvorstebers.

Konkurse.

Bekanutmachung.

Das Kgl. Amtsgeribt Augsburg hat mit Beschluß

bom 14. September 1900, Nachmittags 45 Uhr, auf Antrag des Mechanikers Otto Gottermann in Augsburg über dessen Vermögen das Konkurs verfahren eröffnet, den Rechtéanwalt Prechtl hier

zum Konkursverwalter ernannt, zur Anmeldung der

Konkursforderungen, welwe bei dem unterfertigten

Gerichte mündlich ode: \chriftlich zu erfolgen hat,

eine Frist bis zum Montag, den 1. Oktoter 1900,

einschlüssig feftgestgt, Termin zur Beschlußfaffung über

die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung

eines Gläubigeraus\chu}es und die in $$ 132

und 137 der Konkursordnung enthaltenen Fragen,

sowie gemäß $ 110 Abs. 2 Konk.-Ordn. den all- gemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den

10. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr,

im diesgerihtlißen- Sißungssaale “Nr. L, links

part., anberaumt. Allen Personen, welche eine

zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind,

wird aufgegeben, nt{chts an den Gemeinschuldner ¡u

verabfolgen oder zu leisten, sowie von dem Sf

der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter vis längstens

Montag, den 1. Oktober 1900, Anzeige zu machen.

Augsburg, den 14. September 1900.

Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts, Dec Kal. Sekretär: Bleicher.

48270 Konkursverfahren

[ ete den Nachlaß des am 28. Juli 1900 ver

storbenen Optikers Heinrich Chriftoph Janssen

genannt Kehuer in Sülldorf wird heute, am

15. September 1900, Vormittags 10 Uhr 50 Mi-

nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konk ursver-

walter: Gastwirth Hermann Friedrih in Blankenese.

Anmeldefrist bis zum 13. Oktober 1900. Termin

zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. am Frei

tag, den 5, Oktobec 1900, Vormittags

10 Uhr, und zur Prüfung der angemelteten Forde

rungen am Moutag, den 29, Oftober „1900,

Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anmelde

frist bis ¡um 5. Oktober 1900.

Blankenese, den 15. Scptember 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Veröffentlicht: Ruflin, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königl. Amtsögerichts. Bekanntmachung.

das Vermögen des Schreinermeisters

ohaun Kienecke zu Middelich, Bismarkstr, d),

t das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konfurb

verwalter ist Rechtsanwalt Pövpinghaus von hier

errannt. Konkursforderungen sind bis zum 31 Ok tober 1900 anzumelden. Erste Gläutigerversamn' lung am 1L, Oktober 1900, Vormittags

10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin if a

den 15, November 1900, Vormittags

10 Uhr, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeig

pflibt bis 31. Oktober 1900, (N.-10. 00.)

Buer i. W., den 15. September 1900. Königliches Amtsgericht.

47835 Konkursverfahren.

iebe das Vermögen des vormaligen Pfarrer!

Johannes Sczürer in Neundorf bei Swteiz n

da derselbe seine Zahlungsunfähigkeit und „N

\{uldung glaubhaft gemat hat, heute, am 12; Ta

tember 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Kot

verfahren eröffnet. Der Fürstliche Gerichtsvoll

Herr Heroid in Burgk wird zum Konkursyerw0a

ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4 i

tober 1900 bei dem Geriht anzumelden. Ge LA

zur Beschlußfassung über die Wahl eines anes

Verwalters, sowie über die Bestellung eines Glâäudig

aus\{husses und eintretenden Falls über die in a

der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände un h

Prüfung der angemeldeten Forderungen auf ge

tag- den 12. Oktober 1900, Vormitt

11 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge J

Termin anberaumt. Allen Perfonen, welt

zur Konkursmasse gehörige Sahe in Besiy wi

oder x Kont eawale p N e 7 ves en, nichts an den Vemein!qu

abidiee S au die Verpflichtung qu

[48255] Veber

» | abfolgen ;oder zu leisten,

n S tret dessen Stellver T Beröffentlichung der Bekannt

heim, und Franziska, geb. Martiu:

s gl. Amtsgéricht, Abth. 111 2, Köln.

nossenschaft, Die

1 erlegt, von dem Besiße der Sache und pon M

ervngen, für welde sie aus der Sache abge- nehmen, dem eptember 1900

r Befriedigung in E onfursverwalter bis zum 30, Anzeige zu machen, i Fürstliches Amtsgericht ¿u Burgk a. S. (gez.) J. Arnold, t. V Veröffentliht dur

[48240] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ziegeleibefizers Ernft in Hohenecck, ormittags

Cramer in Potschaÿpe!, z.- Zt. wird heutê, am 15. September 1900,

212 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

verwalter Rechtsanwalt Grohmann in Oresden,

Könta Johannstraße 15 11. Anmeldefrist bis zum

19. Oktober 1900. Wahltermin am ®. Ottober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am

9. November 1900, Vormittags . 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. Oktober

1900 Königliches Amtsgericht Döhlen. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Gxp. Heinrich.

48221] [ Ueber das Vermögen der von Franz Otto Plate und Marie Friederike Schatz behufs Beroirrhschaftung von „Donath&® Neue Welt“ in Toikewitz unter der Bezeiwnung „Schaß «& Placke“/ errichteten Gesellschaft wird heute, am 14. September 1900, Mittags #1 Uhr, das Konkuroverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr NRatkbsauktionator Canzler hier, Ptrnaischeftraßke 33. Anmeldefrist bis zum 4. Oktober 1900. Wakbltermin am 13. Oktober 1900, Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin am 13, Oktober 1900, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. Ok- tober 1900. Königlihes Amtsgeriht Dreêëden. Abtheilung 1b.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Grpedient Nau de.

[48257] Konkursverfahren. Uever das Vermögen des Architekt Ernft Kolbe ¡u Essen (in Firma: Ernst Kolbe) ist durch Bes@&luß vom heutigen Tage der Konkurs eröffne. Der Rentner Hünewinckell zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 5. Oktober 1900, Aumeldefriit bis 5. November 1900. Grfte Gläubigerversammlung 11. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 15, November 1900, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht hierselbft. Essen, 14. September 1900. i __ (Unterschrift), Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[48272]

Das K. Amtsgeriht Friedberg bat heute, Nachm. 43 Ubr, ble Grôöffaung des Konkurses über das Vermögen der VBranuntweinschenkbefizersehe- leute Audreas und Klara Rigl in Lech- hausen beschloffen, den Rechtsanwalt Mox Sglederer hier als Konkursverwalter ernannt, zur Anweldung der Konkursforderungen eine Frift bis 6. Oltober 1900 eins{lüssig festgeseßt, Termin zur Beschlußfassung über- die Wahl eines anderen Verwalters,-die Bestellung eines Gläubigerausshusses und die in den $$ 132 und 137 der Konkursordnung bezeichneten Fragen, sowie den allgemeinen Prüfungs- termin auf Samstag, den 13, Oltober 19060, Vormittags 9} Uhr, im Sigzungssaal anberaunt und efenen Arrest erlassen unter Festsezung der An- zeigesrißt bis 6. Oktober 1900.

Friedberg, 14 September 1900.

Ter Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Turtur, ges{chäftsl. K. Sekretär. [48242] Konkur®?verfahreu.

Ueber das Vermögen der Louise verw. Pfeifer hier ift heute, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Nechtsanwalt Schroeder hier. Anmeldetermin : 12. Oktober cr. Erfte Gläubiger- versammlung: 6, Oktober cr.,, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 20, Oktober cr., Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest big 29. d. M.

Greiz, den 14. September 1900.

Der Gerihts\hreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: Aktuar Noth. [48269]

Ueber das Vermögen des früheren Guts- und Mühlenbefißzers Heinrich Giershuer zu St. Hedbwigsdorf ist heute, am 13. September 1900 Nachmittags 123 Uhr, bas Konkursverfahren eröffnet und der Buchdruckereibesißer Richard Sprenger zu jb jum Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis 15. Oktober 1900 Ecfte Gläubiger- versammlung am 10. Oktober 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 24. Oktober 1900, Vorwittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeizefrift bis 5. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht zu Hayuagu.

[48261] Koukurêverfahren.

Neber das Vermögen der verwittweten Frau Olga Ewald, geb. Sæerle, in Kruschwih wird beute, am 15, September 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher a. D. Kelm zu Jnowrazlaw wird zum Konkursyer- walter ernanat. Offener Arrefi mit Anzeigefrist bis zum 24, Oktober 1900. Frist zur Anmeldung. der Konkursforderungen bis zum 24. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung am 1S. Oktober 1900, Vorm, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 5. November 1900, Vorm. 10 Uhr.

Inowrazlaw, den 15. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

[48260]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Max Aßmy in Firma Wilh. Ausborn Nachf. Max Aßmy in Lübeck, Beckergrube, is heute, am 10, September 1900, Abends 7 Uhr, das Konkursver- sahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann W. b. Möller n Lübeck, Glockengießerstr. 63. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis 15. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung 29, September 1900, Vorm. 10} Uhr, allgem. Prüfungs- termin 24, Oktober 1900, Vorm. 10} Uhr, Zimmer Nr. 20,

Lübe, den 10. September 1900.

Das Amtsgericht. Abth. 19,

Gerittésschretber B ethmann.

[48245]

Stengel zu Magdeburg - Neustadt, In a “fi am 14. Sepiembex 1900, T, Arrest ersafsen worden. Konkursverwalter: Kaufmann A ktob ¡um 15. Oktober 1900° Erste Gläubigerversammlun am 183, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am D, November 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Magdeburg, den 14. September 1900 Königliches Amtsgericht A. Abth. 8 agtev as Bamb tes C eber das Bermögen des Hotelbefizers Jakob Friedrich Lentz fi Altweier iet 454 am 15. September 1900, Vormittags 10x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gescbäftsagent Simon in Schlettstadt wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. September 1900. Anmeldefrist bis: 26. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung: 13. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 3. November 1900, Vormittags 10 Uhr. Kaiserlides Amtsgeriht zu Markirch. Beglaubigt: Sulz, Amtsgerihts-Sekretär

[48220] G „Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kleiderhändlers Philipp Reinhard in Müuchen, Sendlingerstraße 68/0 am 11. September 1900, Nachmittags 55 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- perroalter: Nehtsanwalt Nobert Maurmeier hier, Neu- hauserstraße 34/11. Offener Arrest erlafsen, An- zeigefrist in diefer Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen dis Montag, 8. Oktober 1900, eins{ließlih bestimmt. Wahltermin zur Be- s{lußfassung über die Wahl eines anderen Verrealters, Bestelung tines Gläubigerausschusses, dann über die in $$ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen auf Freitag, den 28. September 1900, Vormittags 9 Uhr, den allgemeinen Prüfungs- termin auf Mittivoch, den 17. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, beide Tecmine im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. München, 12. September 1900. Der K. Sekretär: (L. 8.) J. V.: Sittig, Assistent.

[48258] Konkursverfahren, Ueber das Vermögen der Firma Frz. uud Theodor Wersebeckmaun zu Münfter, Fnhaber Kaufleute Franz und Theodor Wecjebeckmann daselbst, ist heute, 11 Uhr 30 Minuten Vorwittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter is der Rechts- anwalt Justizrath Dr. Bödicker in Müvster. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Oktober 1900. Anmeldefrift bis zum 6. Oktober 1900. Terrain zur Beschlußfassung über Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschufses, Unterstüßung des Gemeinschuldners, S{ließung oder Fortführung des Geschäfts und Anlegung von Geldern und Wertbsachen den 25, September 1900, Vor- mittags Ll Uhr, Zimmer Nr. 7. Prüfungstermin den 6. November 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 7. Nr. 10 00. Münster, den 14. September 1900, Königlies Amtsgericht. Abth. 6. Veber den Nachlaß des Schullehrers Ernst Julius Heinke in Krumhernm@dorf wird heute, am 14. September 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfabren eröffnek. Konkursverwalter Herr Lokalrichter Emil Hohlfeld hier. Anmeldefrist bis zum 1. November 1900. Wahltermin am 192. Ok- tober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am D, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Oktober 1900 , [48244] Königlihes Amtegeriht Neustadt i. Sa. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Exped. Härtel.

[48239] Bekanntmachung. (Auszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 14. Sep- tember 1900, NaGmiitags 3} Ubr, über das Ver- mögen der Firma Spindel & Schuecbalg in Nürnberg, ofene Handel3zesellschaft, deren In- haber die Kaufleute Baruch Schneebaia, in Nücn- berg, Solgerstraße 13, wohnhaft, und Samuel Spindel, in Karlsruhe, Zähringerstraße 16, wohnhaft, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursvetwalter : Rechtsaawalt Ox#kar res in Nüroberg. An- meldefrift uud offéner Arrest mit Anzeigefrift bis 30. November 1900. Eefte Gläubigerversammlung: Dienstag, 9. Oktober 1900, Nachmittags 83 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sams®- tag, 15, Dezember 1900, Nachmittags 3 Uhr, jedeomal im Zimmer Nr. 10 des hiesigen Justizgebäudes. Nürnberg, den 14. September 1900,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

[48235] Konkursverfahren.

Nr. 53972. Ueber das Vermögen des Karl Friedrich Oechlsehlöger, Wirths zur s{önen usfiht hier, wird heute, am 13, September 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursyerwalter t Otto Hugentobler, Kaufmann hier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zom 15. Oftober 1900 eiuschließlich. Anmeldefrist bis 15 Oktober 1900. etnschließlich, Erste Gläubiger- versammlung: Mittwoch, 10, Oktober 1900, Vorm. ¿10 Uhr. Prüfungstermin Mittwoch, 24, Oktober 1900, Vorm. 10 Uhr, vor Gr. Amtsgericht dahter, Zimmer Nr. 19. Pforzheim, 13. September 1900,

Der Gerichtsschreiber Gr. Bab. Amtsgerichts:

[48265] Konkursverfahren. NVeber das Vermögen des Kolonialtwaaren- häudlers Max Hönneknövel zu Remscheid ift heute, Nachmittags 4} Uhr, vor dem hiesigen Köntg- lihen Amtsgeridht, Abtheilung ITI, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. - Konkursverwalter ist der E emscheid- roohnende Prozeßagent Friedrich ilhelm Paas, Erfte Gläubigerversammlung am 13. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepsl:cht bis 5. Oktober 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 8. Oktober 1900. Prüfungstermin der an-

Ueber tas Vermöge! des Kaufmanns Erust , Breiteweg Nachmittags das Konkursyerfahren eröffnet und der ofene

esheck bier. Anzeige. und Anmeldefrist bis

E emstheid, den 13. September 1900. c Schmity, Aktuar, als Gerichts\chreiber des Kal. Amtsgerichts.

[48253] Ueber das Vermögen

Ziegeleibesizer ¡u Hangeubietew, wird

A. Weill bis

tober 1900, Vormittags 19 Uhr. termin am

Kaiferliches Ayrtggericht u Schiltigheiur, [48225] S

Metzger dahier, jeßt ohne Gewerb Altenheimerstraße B R

eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Ehr, Univer- tätèplay 2 bier. Grste Gläubigerversammlung und Prüfungstecmin :

Arrest und Anzeigefrist bis 6. Oktober 1900. Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg i. Elf.

[48241] Konkursverfahren. Ueber das Vermözen Jacob Mezger in Mockau wird heute, am 13. September 1900, Nechmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Richard Geutbner hier. Anmeldefrift bis zum 22. Oktober 1900. Wahltermin am 5. Oktober 1900, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin am 14, November 1900, Vorm. 9 Uhr. Offener Arreft mit Anzeigep idt bis zum 10. Oktober 1900. Königl. Amtsgerihzt Taucha. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : ¿ Ait. Werne. [48250] Ueber das Vermögen des früheren Lehrers Hugo Jacobi in Völkershausen ift heute, am 14. September 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren erdfffnet worden. Konfursverwalter ist der Kaufmann Frih Eisenazer in Vacha. Offener Arrest mit Anzeigefrift und Knweldung der Konkurs- forderungen bis 28. September d. J Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 3, Oktober d. J., Vorm. 9 Uhr, vor dem Greßherzogl. S. Amtsgericht Vacha. Vacha, den 14. September 1900. Der Gerichtêschreiber des Großherzogl. S. Amtsgeri18.

[48248] Konkur®9verfähren. Ueber das Verradgen des Maurermeisters Carl Ludwig Schramm ¿u Ehleu wird heute am 15. September 1900, Vormittags 11 Ubr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Bürgermeister Friedrich Mösta in Ehlen wird zum Konkur?verwalter er- nannt. Offener Arreft mit Auzeige- und Anmeslde- frift bis zum 12. Oktober 1900. Wahl eines anderen Bertwvalters fowie Gläubigeraus\{us}ses und Prüfungs- termin am 15, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht Zierenberg.

[48247] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen der Etefrqgu des Maurer- meifters Carl Ludwig Schramm, Caroline, geb. Möfta, zu Ehlen wird heute, am 15. Sep- tember 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Bürgermeister Friedrih Mösta in Chlen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrift bis zum 12. Oktover 1900, Wahl eines anderen Ver- walters sowie Gläubigerausshufses und Prüfungs- termin am 15. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht Zierenberg.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Fuhrunternehmers Friedrich Wilhelm Kuse zu Barmen wird Lermin zur Abnahme der S@lußrechnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shlußverzeihntß und zur Beschlußfaffung dec Gläubiger über eventuel nicht verwerthbare Bermögensftücke bestimmt auf den 1L., Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, Saal 1. Schluß- rechnung nebft Belägen liegt auf der Gerichts- \chreiberei 1 zur Giafiét der Betheiligten ofen.

Barmen, den 13. September 1900. [48251]

Köntgliches Amtegeriht. Abth. 6 a,

[48262] Fonkurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Lederzändler Franz Kaiser und Christine, geb. Axmacher, in Boun wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Juli 1900 angenommene Zwangsvergleih) dur rehts- kräftigen Beschluß vom selben Tage beftätigt ist, hierdurch aufgehoten.

Boun, den 12. September 1900.

Köbnigliches Amtsgericht. Abth. 2.

[48228] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nalhlaß des am 13. Januar 1900 hierselbft verstorbenen Kauf- mauns Abraham Bergh is nah ‘erfolgter Ab- haltung “des Schlußtermins durch Beschluß des Amtsgerichts h erselbst vom 13. September d. F. wieder aufgehoben. Bremerhaven, den 14. September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Lindemann.

[48229] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Oskar Winckler, deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Oskar Grorg August Winckler, früher in Bremerhaven, Bürgermeister - Smidtstraße 80, wohnhaft, ift, ift na Se Abhaltung des Schlußtermins durch Bes{bluß des Amtsgericht hier- felbst vom 13. September d. J. wieder aufgehoben. Bremerhaven, den 14. September 1900.

Vormittags 10 Uhr, im Gerihtsgebäude,

Konkursverfahren. i: d-es Michael Jeuch,

[ heute, am 15. Septemter 1900, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Rechtsbeistand Herr iu Straßburg i. E., Klebecylaßz, wird zum Konkursverwalter ernannt. ‘onfkursforderungen find zum 19, Dftober 1900 bei dem Gericht anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung am 12. Ok- Prüfungs» 7. Oktober 4900, Vormittags 11U Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. Oktober 1900.

Ueber das Vermögen des Albert Hübuer, früher ist heut 1, Sctieab

eute, am 15. September 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren

Mittwoch, den 17. Oktober 1900, Vormittags 1A Uhr, im Zivilsitzungs-

faal des Amtsgerichts, Grdgeshoß Nr. 45 Offener

des Schueidermeisters8

[48268] Konkursverfa

In dem Konkursverfahren E Vermögen des Kaufmanns Oskar Breiteufeld in Bromberg ist infolge eines von dem Gemeinschuldner emachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ergleihs- termin auf ben 10, Oktober 1900, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselb, Zimmer Nr. 9 des Landgerichts gebäudes, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag ift auf der Gerichts\chreiberei des Konkursgerihts zur Ein- sicht der Betheiligtez niedergelegt.

Bromberg, den 13. September 1900. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

e A ä C UVARLEsRDEeR, n dem Konkursverfahren über das V des Molkerecibefißers Seinrich Thode zu Büt e ist zur Prüfung der nahträglih angemeloeten XFor- ergen, wer a den 25, September 1900, ormittag Tr, vor dem Gr li Amtsgerichte hierselbft anberaumt. AESEHIDOLEA Bützow, den 14. September 1900. Der Gerichts\chreiber des Großherzogl. Mecklenburg - Schwerinshen Amtsgerichts.

[48231] Konkursverfahren. Das Konkursyerfahren über das Vermögen des OOapiaplere Friedrich Moriß Aechnelt in chmiedeberg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Dippoldiswalde, den 10. September 1900. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemaht dur den Gerits\schreiber : Aktuar Sch ubert.

[48237] Kgl. Amtsgericht Ellwaugen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johannes Ziegelbauer, Müllers von Wörth, U b lag u S N durch Ge- rimtsbe]Wiuß vom Heutigen aufgehoben worden.

Den 14. September 1900, (ri A

Gerich1s\chreiber Karp f.

[48238] Kgl. E Ellwangen.

Das Konkursverfahren über das VBermögen® des Chriftian Eisen, Bauers & Molkereibefitzers von Dambach, Gde. Stödtlen, i nach Vollzug der Stlußvertheilung dur Gerichtsbes{luß vom heutigen aufgehoben worden.

Den 14. September 1900. Gerihtsshreiber Karpf.

[48263] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufmanns Adolf Glogauer, in Firma S. Samuel zu Glogau, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner emahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 8. Of- tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, im Gerichtsgefängniß, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die Er- flärung des Gläubigerauss{huss-3 sind auf der Gerichts- schreiberei des Konkursgerihts zur Einsiht der Be- tbeiligten niedergelegt.

Glogau, den 15. September 1900.

Schmidt, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts.

[48271] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeifters K. Weeber zu Graudenz ift zur Abnahme der Schiaßrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rüdsihtigenden Forderungen und über d!e Erftattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\hu}es der SHhlußtermin auf den 5. Oktober 1900, Vor: mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amté- gerichte hierselbft, Zimmer Nr. 13, bestimmt. Graudenz, den 13. September 1900.

i Blum, “m3 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[47957] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Otto Richard Herbst in Diesbar wird nach Abhaltung des S@lußtermins hierdurh aufgehoben. Großcuhain, den 12. September 1900.

: Königliches Atrntsgericht.

Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber :

Sekretär Hörnig.

¿it

[48249] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögengdes Buchhändlers Bruuo Groß aus Siemianowitz wird zur Pcüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 12, Oktober 1900, Nachmittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbit, Zimmer Nr. 14, bestimmt. Kattowit, den 7. S-: ptembex 1900.

Königliches Amtsgericht.

[48243] Bekauntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermözen der Firma Fischer Ww. u. Cie., offene Hanudels- gesellschaft in Elsenfeld, wurde wegen rehts- kräftig bestätigten Zwangsvergleihs vom 26. Juli 1900 dur diesgerthtlihen Beschluß vom Heutigen aufgehoben. Klingenberg, 13. September 1900, Kgl. Anmitsgericht. (L. S.)

Haus,

[48233] Konkursverfahren.

_ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Scthieferdeckermeisters Louis Emil Berthold Rau, Inhabers eines Schicferdeckerge\chäfts in Sebnitz, Neustädterstr. 219, z. Zt. in Leipzig, Tauchaerftr. 26 1V, wohnhaft, wird nah Abhaltung des Sthlußtermins hierdurch aufgehoben.

D den 13 September 1900,

niglihes Amt3geriht. Abth. ITA.1, Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber : : Sekr. Beek.

[48232] In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Buchhändlers Mox Wilhelm Carl

Der: Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: indemann.

gemeldeten Forderungen am 13, Oktober 1900,

riedrich, Inhabers der unter dec Firma: Wilhelm Friedrich in Leipzig, Salomonftr. 10, bestehenden Verla

buchhaudluug wird an St.lle des Herrn Rechts«