1900 / 223 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[48739] | A | : [48702] ; / [48545] : Betreff threr Valuta nach § 28 unseres St 539] P 48599 i: : Westafrikanishe Deulsche Hypothenbank Aufkündigung von Pfandbriefen verfahren werden. ute D ettva. i Vilauz 1899/1900. Passíva. l h Die axf ten 16 Ectieaar E i Su p f P p rp Generalversammkung

Pslanzungs-Gesellshaft ¿-Bibundi““. Bei der v 18 O (o A S eanwart des Danziger Hypotheken-Vereins. à Bee O Sinne find: j E E «14 unserer Aktionäre war wegen ungenügender Betheiligung beschlußunfäbig.

; K d t Wir laden deshalb di Aktionä fer Gesehe entliche Generalversammlung | eines Notars erfolgten Verloosung unserer fünf- | Folgende beute auggeloote fandbriefe C. Nr. 3272 3742 4382 à 300 4 | F-Konto 58 000/—}| Aktien-Kapital. ‘alversammlung mit ige, nre unserer Gesellshaft zu einer zweiten außerordent- dieser Gesellschaft findet statt am Mittwoch, den | yrozeutigen Pfandbriefe (Hypothekeubriefe) | à 5% Lit. A 2074 BITL 2489 ‘9561 2589 | & 44 oje S R 17S B74 43 d M Erime.Konto , . - | 723 326|70 A O "hol | en Generalversammlung mit gleicher Tagesordrung auf in Bamberg, Mole I Me MaRmt ags, nd folgende noh umlaufende Stliee gezogen worden: 2688 2834 2886 à 3000 „4 à 4% F. Nr. 998 2158 3562 à 1000 4 ‘Abschreibung 5% . |__36 166/35] 687 160/35} Refervefoud wnto ut emtee 2E Dele DN CEURRE / eFmittogs TA iße, in Hamburg, Nobelshof, bei dem Zippelhause Nr. 18, |— ‘Serie UV (Hypothekenbriefe), Litt. u. 604 913 922 940 2172 9742 E. Nr. 642 1200 1248 2792 à 600 j ; fi Konto bro Diverse: q P P08 GeseisYasureaior pr Scqweiasuat, SEus as cradeos a: R R e NUIOOS, Lite B. Ne. 48 458 L002 D ATOO 4100 4208 4864 339 D. Nr. 708 559 2000 2057 2207 9304 E P ax ogolas diverse Kreditoren . | 620 207 Berathung und Beschlußfassung tive L Kung 2 Vorftandschaft und des Aufsichtsratbs: 1) Vorlage des Berichts, der Bilanz und Gewinn- Lit 0. Nr. 739 816 831 882 1365 à 600 M Ltt. C. 38 §09 368 646 779 870 2129 | à 34% 0. nes A 400 567 1452 14 Abschreibung 1099/6 . 83 409/25] 750 683 Banqutershuld. 64 440 684/647 1) iei Fu des Vertrages wischen A Ultiengesellshaft mit der Deutschen Gußstablkugel- und Verlust-Rehnung (Betriebs-Konto) über Litt. D. Nr. 82 92 96 137 594 654 804 904 2926 2377 3128 3406 3682 3868 4200 X90 66 Wasferversorgungt-Kto. 24 791/35 Gewiun- und Verlust- fabrik A.-G. vorru. Fries u. Höpflinger in Schweinfart „vom 10. April 1897 behufs Vereinigung as am ¿"Un abgelaufene - e v Abschreibung D'« d : ries u, inger durch Ueber- Selig nl 1000 abgdanfas‘nlie| 1470 176 1813 1921 dd L E A a0 | Ne 8 or 108 wm-10 m F Bldeditog dio 20 ano ente art Patrs mm Wo iat a fes “pet dan Cin eren ee Hag ed Bete 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. | ritt. 4. s B MOLIO ded ; À 42% Litt, U 127 176 571 764 À 2000 4, E Ee a Scbun “100/ 7 1 699/65} 15 297 1898/99 : 12 203 Deutsche Guß stahlkugelfabrik ohne L‘quidation gegen Erhalt von 600 Stück nenen Aktien zu 9) Antrag auf Kapitalserhöhung. Litt. B Nr 92 400 876 à 1500 M 0000 Se e l iri 1766 s A0 O O E Eis a TOTT 3E as Zuwendung für ä s der Deutschen Gußftah!kugelfabrik seitens unserer d. i. der Aktionäre der Deutschen Noh- : ; Ae AI s s , 4 a E .. d ische Ki UgetwerTe; s Pi Ode R A e A E L S d à 4 9/0 Tate. Je s E 2 F AOoO 6 L, E ee Da 1038 1062 1742 198g baten mes 10%. A 6 222 Mee S (MEERGe über die zur Herpelllibrung dieser Fusion und damit der Auflösung der Deutschen Nohkugelwerke 6 1 500 000,— durch Ausgabe von Vor- j g c 0 99 Eisenbahn-Konto _, , 0 965/85 1500— „G. weiieren Anträge: i aGRllien zum r Ae 4.750 000. R T L O 4 et e E o N 4190 L Gee A900. Danzig, den 1a Sentnnbée 1990 Abschreibung 10% . 7 096 55] 63 869 ab: an den a. u T Se der im Best e der Deutschen Gußftahlkugelfabrik befindlichen 150 Roh- auf 6 2250 000,— zu erböben. Die | 2311 9396 2516 2719 2946 à 300 1305 2623 2701 2783 2839 à 600 4, Weiß. Kleinbahn-Konto . | } 153 857 Kreisaus- b. at Sat O N R piugelwerke zwecks Vernichtung dieser Aktien, i Vorzugs» Aktien sollen ein Vorrecht auf | “zitt. E. Nr. 430 à 200 4 Litt. D. 3 32 79 107 137 861 953 - Laboratoriums-Konto , 2 500/— {uß für - auf Zuzahlung von 25 */g des Nominalbetrags jeder Aktie binnen einer vom Aufsichtsrath fest 9 9/0 Dividende vom Tage der Einzahlung Serie VI (Pfandbriefe). 1002 1140 1344 1439 2838 2901 2986 [48735] Abschreibung . 500 /— 2 000 Grund- zustellenden Frift, : 0 ab, ein Jahr in das andere gerechnet, | 1.itt, C. Nr. 17 286 330 331 847 848 849 850 3015 à 200 „6 Nâähmaschinen-Fabrik Karlsruhe Mobilien-Konto ., .| 13 385/90 exwerb der M ZE ae men egan aller s Des Zu A bon 4 zu 1, bezüglich weier eins haben und im Falle der Liquidation vor | à 600 6 à 34/0 Litt. O. 395 399-760 934 1743 1756 vormals Haid & Neu. Abschreibung . , 3 385,900 10000 E wablun® abgefterapelte, ogrannien Frist nit geleistet wird, so èwar, daß nur die infolge den Stamm-Aktien birldgeta (t werden. | Tit6. D. Nr. 66 97 132 749 855 à 300 46 9 à 2008 Die diesjährige ordentliche Generalversa Utenfilien-Konto —35 330 30 Gräß— an na abg g ; en und die aus der Zusammen!egung von 4 zu hervorgegangenen Aktien Tes A anu h Bokel a e, es bezeichneten s Ae Läitt. N. 993 1015 1028 2140 2409 2970 lung unserer Aktionäce wird Freitag, vi “Abschreibung R 933030} 30000 Ret g E E U Ae 08 aber is Sine t0 8 200 deo D E für “frastios eilt were S i Ne Ms enn 1 oten un enu i i Î p ro t a, 2 Aufsichtsrath befugt werden, diejenigen e 2 1. April 296% ab, die N L ETOO A. 9083 2111 Sotale ker Dalidelsane i M DE im G Eis e 1 000/— 1899/1900. .. 145 827 D Uns E Ha Ie U nah. für die ¡usammengelegte Aktie sich ergebendem Vorzugs - Aktien, welhe nit von den | der Serie V vom L. Juli 1901 ab gegen Rüdk- à 400 A Friedeihftraße Nr. 30, stattfinben , Karle bshreibung . „, 500 500 Dieser'Reingewinn bon | 145 827 65 ens er aufe örsenpreis: so zroar, .daß ferner die an unsere Nohkugelwerke, wie eingangs Aktion ren bezogen werden, bestmögli, gabe der Stüde mit den Talons und den noch nicht Läütt. L. 884 896 1180 1447 9133 2155 2 Tageëéordnung : 4 Neubau-Konto E S Os 95 844 vertheilt fi), wie erwähnt, le gew Green 600 Gußstahlkugel- ktien nach durgeführter Rufzahlung und bezw. jedo niht unter dem Nennwerth, ander- fälligen Zinsscheinen zum Nennwerthe an unserer à 200 1) Berathung des Gei chäft8beri dts ‘und d Jnventarien-Konto : folgt: P E 7 Nohkugel- Aktien auf die entsprechende Ziffer unseres auf diese Art redu- 9) S P i ftebenb Gesellschaftskasse, Dorotheenstraße Nr. 54, ein- | werden ibren Inhabern Méimit qun Jimeás Bikanz für 1899/1900, d der diverse Materialien- 59/0 Reservefond. A 2 B weni rundkapitals unter Einlieferung und Vervichtung der übershüssizen Stück- vermindert Die 0,483 Uh en vorstehenden Löst. it dem 1. April 1901 bezw. 1. Fuli 1901 na U t ; vorraie Inli. en» / E / r ; ; S Beschlüse N qu ¿ abu d ern, (9A hört die Berinsung der btermit aa Diands b eces Murcia tee una, Jou g 2) S Crtbeilung der Galla : vorsGüfse S 982 513'6ch 5% Dividende 60 500. —| 67 791 3) über Genehmigung des von der Vorstandschaft und vom Aufsichtörath vorgeschlagenen Fusioné- n d s w. the i . 1 î i : Nuf a ur r f ê rf C Tit Berit, Bilanz unv Gewinne und Verlust-Rechnung | “Berlin bor terte 1900 der in Königöberg i. Pr. bel Heren S: M | Zor Thellnahme an der Generalversammlung f) F aae Be (| Noten 4 | M versammlung ohne REEt auf vas ta edie G Padiele Ieite außerordentliibe General [iegen im Bureau der Geselischaft, Hamburg, Gras- Die Direktion. Samter Nachf. oder in Marienwerder bei diejenigen Aktionäre berechtigt. deren Aktien min- rungs-Prämie . —2 262 289 776 denVorstand 10 000,— Diejenigen Herren Aktionäre welche an diesec Vers l theil bas [l s i ith teller 21, 2, Etage, vom 22. September 1900 ab Verrni M. Hirschfeld Nachfolger A. Seidler | destens am 13. Oktober, Abends vor 6 Uh Konto pro Diverse: den Auf- Aktien od 1 ( ite N n diejer Versammlung theilnehmen wollen, haben ihre e R T Eeitaabine an der Generalversammlung [48704] währenb der üblichen Geschäftsstunden ; baar in | auf deren Namen “eingeschrieben oder bet der Gesell, iverse Debitoren . ¿ 75 708 sichtöratb 5 462 53 ___15 462/93 as längstens He, Mid 5. Dltobee es bri den Vankhänser Gabe een ie Nehme werden in Gemäßheit des § 25 des Statuts die In- Mechanische Drillweberei Goeppingen De verein Biankbziere D en da la E E aa Q Dub Kassa-Konto 9 534 ; d S l 62 573 Nürnberger Bank zu Nürnberg oder bei unserer Gesellschaftskasse zu Schweinfurt zu hinterlegen. haber volleingezahlter Aktien ersucht, ihre Aktien dis vormals: Kaufmaun & Sue, gebörigen na obigem Zabltermin fällig werben dle A ge C Karlozube, E e, Pier M Ga ortrag ¿4 Schweinfurt, den 16. September 1900. zum 7. Oktober 1900 bei dex Notaren Herren Vilanz pro_30, Juui 1900. Kupons und Talons abzuliefern ; der Betrag der bei einem Notar 19 der Statuten) | ; "Nor Der Vorftand, Dr. Vartels, Dr. Des Arts, Dr. von Sydow etwa fehlenden Kupons wird von der Ginlösungs- | hinterlegt sind / bleiben zur Ver- : l Fries. Hüdckler. und Dr. Remé, Hamburg, Gr. Bäerstraße 13, Activa. M. A M 4 Malta in MRiUs aébradbt 8 Raribeube, C lat iudo j theilung L 63 277/55 L Ee ae iee MeIIE zu iner O 19, Magen [Man 1 I O Die Verzinfung der gekündigten Pfandbriefe hört ‘Der Ausfichtsrath. e gt [48588] egen. er en können au von einer | Maschinen ortrag für : 55 deutschen Bank im Reichsgebiete ausgeftellte Depot- | Ütensilien 15 000|— mit dem bezeineten Termin auf, und wird fn Karl August S@§neider. Aug. Per E | zt Actiia. :

scheine hinterlegt werden. Vorrath an baarem Geld ° : Hamburg, den 20. September 1900. und Wechseln . . .| 19383/23 [8859] Deutsche Gußftahlkugelfabrik Akt.-Ges. vormals Opaleuiga, den 30. Junt 1900. Fabrik- und Gebäude-Konto , . | 105 616/15 Aktien-Kapital-Konto

Dane ANON. 00 Waaren: Fries & Höpflinger zu Schweinfurt. Zuckerfabrik Opalenitza, Actien-Gesellschaft, o L R

Pflanzungs- Gesellschaft „Bibuudi““. Materialicn u. Koblen | 292 430/10 ; “Ja, 0 Der Aufsichtörath. Vorausbez, Versich.- Nawdem die auf den 15. September 1900 von uns einberufene auferordentlihe Generalversamm- Der Met, R. E En E onio ? N 79 848184 81 907 gezahlt . 125 000,—

Dr. Scharlach, Vorsitzender. Prämien 731/40 lung wegen ungenügender Betheiligung beschlußunfähig war, laden wir hiermit die Herren Aktionäre j Die durftetiads Bilan N vit Lan Gübéin As 10 9/6 Abs&reibung 2 5 984188 d a Kreditores

Bilanz am 30. Juni 1900. Passíva.

E

S G 184 808/671. 795 353 unserer Gesellschaft zu einer neuen außerorden chen Generalversaæzmlung mit sleier Tages- Opalenita, den 30. Zuli 1900 Werkzeug-Konto —TTTD Reservefonds-Konto , C a s L 9" C é E

[48597] Bekauntmachung. TPasstva. ordnung auf Freitag, den 13, Oktober, Vorm. 9 Uhr, in unserem Geschäftslokal zu Schweinfurt ] Ludwig Mannheimer, gerichtlich vereideter Bücherrevisor. 10 2/0 Abschreibung , , 1 397/94 12 581 d E See des == rsten Auffichtéra A

Bergbau- & Hütten - Aktien - Gesellschaft | artien-Kapital 444 000|— ergebenst ein, T 1899/1900, 5 z 77 E No .. agesordnung : Mobilien- und Utensilien-Konto . 9 484/82 Wid , i: Friedrihshütte Gewinn-Reservefonds .| 74231311 Berathung und Beschlußfassung über die Anträge der Vorstandschaft und des Auffichtsraths: Gewinn- und Verlust-Konto. 10 %% Abschreibung . . 948/481 8536/34 e E in Neunkirchen, R.-B. Arnsber Hypotheken-Konto . Ï 81 881/82 1) auf Umänderung des Vertrags zwischen der Deutschen Gußstahlkugelfabrik A.-G vorm. Fries & R Ae | Modelle-Konte 8 723/07 95 567 40

2 vei TaG Rd N O. Ua G c Spal Reservefonds . t tf E Höpflinger in Schweinfurt und den Deutschen Robkugelwerken A.-G. in Schweinfurt vom 10. April 2 Uebettéag 3 1 ah 3 tis Al f S 3 053/07 5 670|—| Gewinn - in ' n der heute ta fe undenen ordentlihen General- | Kreditoren 1897 behufs Vereinigung der Aktiengesellshaft Deutsche Robkugelwerke mit der Deutschen Guß- Steinkoblen-Konto 188 031,20 MelasseKoato y 103 32491 E 1899/1900 78 437,90 |

versammlung wurdé îin Gemäßheit des § 10 unseres | Verlust- u. Gewinn-Kto. 44 529/20] 795 353 \stahlk'ugelfabrik vorm. Fries & Höpflinger A.-G. durch Uebertragung der Aktiva und Passiva der L s 2 mANaiR / - 906 c 76 Statuts Herr Julius Stein in Stegliy als sechstes | Verlust: und Gewinn-Kouto. Rohkugelwerke nah dem Stande vom 1. März 1900 an die genannte Deutsde Gußstahlkugelfabrik Sal L 2 Pee G eon « «| 135 49367 191/49 | Cli6-Kont e ——2 S Mitglied in den Auffichtsrath gewählt. ohne Liquidation gegen Gmpfangnahme von 600 Stück neuen Aktien zu à M 1000,— der Deutschen Sthwefel-Konto A "964 29 Belcutunas:Ronto 0 477344 75 %/% Abschreibung . . 1547/33 5157

Neunkirchen, den 17. September 1900. ; er äre: | ch p M S Gußftahlkugelfabrik seitens der genannten Deutschen Robkugelwerke und resp. deren Aktionäre; E 9 891 88180 Salisäuré-Konto . 808.70 ena Rai [—3708 70

M. S Der Vorstaud. á ' 134 73773 2) über die zur Herbeiführung dieser Fusion weiteren Anträge: N Allee Beet brtofter 166117170 R DE a. auf Gratiseinlieferung der im Besiße der Deutschen Gußstablkugelfabri? befindlihen 150 Roh- R und Talg- F Zeklge Eon Santo 5 930 29 °/o Abschreibung . . 677/18 2 0315: [48733] Geb, u. Liegensch.-Konto fugel-Aktien an die Deutschen Rohkugelwerke zweds Vernichtung dieser Aktien,“ I Sal T t er-Kont 5 74975 Wi ths B, s m 127805 §498 Beleuchtungs-Anlage-Konto . . 6 886/63 Deutsche Gasglühlicht Aktiengesellschaft. Abschr. e ale QAB9I9R b. auf Zuzahlung von 25 9% des Nominalbetrags jeder Aktie binnen einer vom Aufsichtsrath fest- ALS L an QUEO. s 57 968140 bl da! U Poften Kt: 53 894/34 10 % Abschreibung . . 688/66 6 197/97 Hierdurh laden wir die Aktionäre unserer Gesell- | Mashinen-Konto, Abschr. . 110 746/92 zustellenden Frist, Be e-R a a, 168 1925/10 o: 7 1 d N 10 933 85 Schablonen- Konto T6T6 schaft auf den 15. Oktober 1900 Vormitta 8 | Utensilien-Konto, Abschr. . | 3 860/95 c. auf Zusammenlegung aller derjenigen Aktien im Verbältniß von 4 zu 1, bezügli welcher eine G balt M ¿ 61 16985 S, f Tod, E Bes : 75 % Abschreibung - 109/62 36/54 1 Ubr, na dem Central Hôtel bierselbit Reingewinn 44 529/951 13473778 Zuzahlung während der vorgenannten Frist nicht geleistet wicd, so zwar, daß nur die infolge Ge u b koste Si 95 568197 Abschreib rodnungs- Ks, 146 dzgleil S abriliticcgiRonte R LE A 986 Meveaenfirale, zue G C tlich C enone ina | Duzahlung abgestempelten und die aus der Zusammenlegung von 4 zu 1 hervorgegangenen Aktien Abwäfer j i eo Ft P i 85945 | Bil E: A Kasse beftar eno 10 916/48 fan - vid in zur 8, ordentliche eraver- | Gewinn-Vertheilung : | 44 529/95 in der Folge am Vermögen und Reingewinn der Gesellschaft theilnehmen, alle übrigen aber im Zins ven gung-Kto. 30 838182 Rein E: Debit: ejland 193 00045 mzung ein. Saadelotbnitient 9 9/0 d. geseßl. Reservefonds | 2 226/46 Sinne des § 290 des H.-G.-B. für kraftlos erklärt werden unter verhältnißraäßiger Vergütung E t La S 0A A A 3 785 964 06 1899/1900 145 827165 cyrroren —— 1) Bericht des Vorstands und des Aufsihisraths 6 0/0 Tantidme v 20 102,79 | 1 o06i1a R seDEREs 1 ae dad fewer bie Ut lie Lite vf Siam E R as 77D 3786064 06 i sammen [39 1445108 98 L ' /o Tantiòme v. j 5) aufsbörsenprets; so zwar, daf ferner die an die Noß ugeiweike, wie Eingangs erwährt, zu 3433.247177] 3 785 964 06 usammen , | 3 931 445/98] 3 931 445 98 , . : U Bene Mee aus E vei une 1% Superdividende . , .| 4440/— gewährenden 600 Gußftahlkugel-Aktlen nah durhgeführter Aufzahlung und bezw. Zusammen- | Opalenitza, den 30. Junt 1900. P 9 Y Neuerburg 8 Maschinenfabrik Act. Gef. Geschäftsjahr. g Ueberweisung an Gewinn- legung der Rohkugel-Aktien auf die eatsprehende Ziffer des auf diese Art reduzierten Noh- d b if O l , A ti -G Is t Ed. Nenerburg. 9) Beschlußfassun über ‘die Genebmigung der Reservefonds-Konto , . [10 000/— kugel-Grundkapitals unter Einlieferung und Vernichtung dec übershüssigen Stücke vermindert Zu erfa rt pa enthza, ctien- ese schaf - Gewi d Verl st-K t Bilanz und Vertheilung des Reiretines | der Reft d, Erneuerungs / werden; Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Soll. fwinn- und Veriuft-Konlo. Haben. und über die Entlastung des Vorstands sowie Konto 4 657/65 44 529/25 3) E Genehmigung des von der Vorstandshaft und vom Aufsichtsrath vorgeschlagenen Fusions- Sih S E luftred ti Ds Ie e R ICTN An Mas@inet-Konts. 54194 Per Vör aus ertrags; e vorstehende Gewinn- uud Verluftre(nung ftimmt mit den Büchern überein. : H Attionlte Lg e bieter Genetalversamnilun Göppingen, Be S 1900. 4) über Genehmigung des empfohlen-n Vertrags und resp. Abänderung des \chon bestehenden Vertrags Opalenitza, den 30. Juli 1900 s Werkzeug-Konto . . 49/48 1890/1899 a 29 967/40 théilnebthen wollen; baben Bee UMHGL: dhde Bs B. Kaufmani mit der Automobil. Gesellschaft „Vulkan® zu Berlin behufs f&uflicher Erwerbung aller Aktiva und Ludwig Manheimer, gerihtlih vereideter Bücherrevisor. Mobilien- und Utens.-Konto ; « Fabrifations-Konto | 174 987 07 darüber ausgestellten Depotschein der Reichsbank i ; D lig Se M Ee Haftung ¿wes Erweiterung unseres Unternehmens [48546] G-B ULR Konto 5 199/571 * Sa f brr 31641 e Fabrikat trische tft ; 8546 e -Unkofst.-Kon i é , T nebst einem doppelten Nummernverzeichniß späteftens | (5705 5) über Manta Le G 1, sodaß die Firma künftig lauten soll: Deutsche Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passíva. insen- und 0) e bet der Ga tg O eTommlungötage / ische Dri i j ) Sufftabltugel, Vulkam Motoren. Fabrik, A-G. dunn des ÿ D T ag cauten so sodah der E si lters- und 9, Mechanische Drillweberei Göppingen “aan Rk, h “S 1899 M 1899 « A Unfallversiherungs-Konto

bei der Gesellschaftskasse, Molkenmar aud L / M : s des Unt s vollzähliger wird; dann des § 3, in wel d S i A oder bet der Bankfirma vormals Kaufmann «& Söhne (Akt. Ges). vg rvo Aktienge Ene E alte, Le L A e e Sue e De- | Land-Konto . E 49 10/2 De- | Kapital-Konto. #6 450 000 Pee ea Sonto rantenlafñen-Konto

Linden 52, ist die Dividende für bas Jahr 1899/1900 auf x i i : 3 ‘T5 le ; i fs nstatieren wäre; der 6 und 7 dur Streichung des Schemazusates, endli des § 11, wo öl, iliale Jerusalem 151 718/50 31. Ginzahlungen „85 000_ 365 000 Reparaturen-Konto . .

E rine E 1E N vas Biatut plbssigen Welse Di Fl a rolat pas lgelept, beur L des gemäß des Vettrags i der Vulkan-Gesellshaft dieser ev. zukommenden Antheils L Bilan, Kiliale Jaffa 127 605/10 Diverse Kreditores 5 681 60 Abschreibungen lt. Inventar: - Î West bert 18 September 1900. Meter As Kasse, L Spudingen er d. J. z Gewinnergebntß zu gedenken wäre; Diverse Debitores 11 615/60 Gewinn- und Verlust-Konto . | 6515 81 L Und Sebäude-Konio lla 21028 Deutsche Gasglühlicht Aktieugesellschaft. Göppingen, den 17. September 1900. ) BElenaeant Fe R aufmerksam, daß diefe zweite außerordentliche General- 377 197/41 1 Ae 377 197 41 Werkzeug-Konto 1 397,94

Der Auffichtsrath. Der Aufsichtsrath. K selbe dkavi bedi 4 Debet. ewinn- und Mobilien- und Utens.-Konto 948,48 L Koppel, Vorsitzender. Adolph Baruch, Vocsigender. versammlung ohne Nücksicht auf das in derselben vertretene Grundkapital unbedingt beschlußifähig ift. —— Modelle, Konto . .. 3 053.07 Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre 1899 ll 1899 2 ge PaunacnNouto 6 206 25

Aktien oder von der Reichsbank oder von einem Notar ausgestellte Bescheinigung über erfolgte Deponierung De- | An Unkoften-Konto 5 076/46] De- | Per Netto-Gewinn Jaffa lihó Konto 1 547 33

(#8587 Bergbau und Hütten Aktien Gesellschaft Friedrihshütte län i a Bankhä

gstens bis zum 5, Oktober cr. bei dea Bankhäusern Gebr. Arnhold zu Dresden, Nürnberger & : E109

g L R | [h | Ÿ h Bauk in Nüruberg oder bei unserer Gesellschaftskasse in Schweinfurt zu hinterlegen. iember| , Dona manto 194/43 ¡ember! Netto-Gewinn Jerusalem , LAA 677,18 9 d 6 t s tembe s C r an f E Z G Gs ,

Neun rchen eg Ï Bez Arnsberg Schweinfurt, den 16. September 1008 31 ewinn-Vortrag 6 515/81 31 Zinsen-Konto 6573/85 E AIOE Aas Konto 688,66 Da cat:

Activa. Vilanz am 30. Juni 1900. Passîva. F 26s Aae. 11 786/70 11 786 70 i ries. üdler. G 6 its Reingewinn: Deutsche Palästina - Vank. Vortrag aus 1898/99 25 567,40

« |9 d L | : 2 Gruben und Grubenantheile . . . [1130 i Aktien-Kapital : [48538] B ude rf g br if M e l n 0. Frutiger. Stratmann. Gewinn in 1899/1900 , .. . 7843790] 104 005

i

| 623 516/09

Y 5 : v 7 ° Koppel «& Co., Bankgeschäft, Unter den Durch Beschluß der Generalversammlung von heute E ENOeN) dann des § 5, worin die durhch die Fusion geboteae Erhöhung des Geundkapitals zu ¿ember | von der Heydt & Co. . 36 948/10}] zember| —- fehlende o

T- 4.TA. T

Bestände 637 406 02 75 970|—

7 766/74

5 420/01 1332 886/29

Hüttenwerk 899 016 21 mit Dividende bis 30. Junt 1900 j | 2480 000|— y N [D686] R Stahl- und W 1 070 670 4: : i , Fult ti Í Bilanz-Konto am 30. Juni 1900. siva. 200 943 vofgop en 687 406 02 Mescvefondg . n 2 Suli ab 11/1 520000) | Activa : E Blohm & Voß Kommanditgesellschaft auf Aktien Hamburg. i

Erneuerungsfonds , 30 303/30 , Lohn-Konto 68 OONTL D eo e ag Bs

500|—— | - do. E So 468 955/18 Maschinen-Konto 380 135/46

__} Gewinn- und Verlust-Konto . . . .| 367 850/36 5 159 714/82 5 159 714/82

Reservefonds: Konto 66 170 Activa.

Extra-Reservefonds-Konto . .. 65 000 An Baa “h 2 j „& L ch uten und Grundbesiß. , . „13318260 An VersiGcrungs-Prämien 31 106 Divitento eo e "98 780,— E « Maschinen, Werkzeuge, Inventarien, Ï Finsen a. Prioritäts-Obligationen | 117 292/50 | Fabrik-Anlage-Konto . . . , , , „| 314 802/59] Aktien-Kapital-Konto . .

E 2 280,— | 24060 - Bankguthaben, E

Debet. ® M Activa. : Vilanz am 30. Juni 1900. Passiva. _— as ree.

Bau- Konto 456 960 68 3 750/92 2 000|—

25 252/09

elten, Kassen» vnd Alters - Versicherung der Debitores è 6 542/59] Reserve-Fonds-Konto . .

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. __ Haben, M aPiea A 8 100|— bestand und ausstehende Forde- ba dei Aga 178 092 ement Gialiaid f P fi t So A 2 L S rungen i - Reservefonds, Zuschreibung am vewinn- und Verlust-Konto . . , R

i K Elutions-Anlage-Konto é 13 563/20 v Avalwecsel ¿ 4 208 750 30. Juni 1900 «f 100/000 WeseHNonts a o 6.4

‘L u An Unkosten-Konto , 53 090,08) Per Saldo von 1898/99 943174 | » Fnventur-Borträge . . . „| 127156113 - Vorräthe an Materialien u. an- Reingewinn in 1899/00 361 1995 361 122/59

« Abschreibungen 133 800/05) Betriebsübershuß „f 979 893 01 Konto-Korrent-Konto , f 65 951/60 4 v eoien) c e agr 7 4 s 1122 578/37 1 122 578/37 | cit teaiatacaa E 2 Vortrag vom vori- N Sofl.__ Gewinuu- uud Verlust-Kouto am 30. Juni 1900. l aben, Í i «ao ooo o «367 850/36 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. gen Ae. «2 AIQ OTRIST LITOLEES Vortrag aus alter Rehnung . 10 531/05] Zucker, Melasse und Nebenprodukte . | 207 756|75

Reingewinn . A g Pass1Ya. 1038 557/29 Alice: Verbrauhs-Konto . . . . „[| 201 871/02 P e Ca S TL 16 E Ab R

589 324/75 75 is : Per 6000 Aktien à 1000 4 . . . . | 6000000 589 L atb An RNübén 5 762 197 Lg E Es 0/0 Db « e, oggrioritäts - Obligationen Crediît. Greibuila ai 12 309/51

Die durch Beschluß der heutigen Generalversammlung auf 13 % oder 130,— # pro Aktie / Per Saldo 1 038 557/29 994 711/58 eseyte Dividende pro 1899/1900 kann vou heute an bei unserer Gesellschaftskasse, bei der | « Betriebskosten . ° 2E C2 M e e « « | 2500000) S 224 711/5 711| F schaft6kaff Div, Unkoiten x 27 721/97 » Reservefonds. « « „290 000 Nachgesehen und mit den Büchern Heffish-Oldendorf, a 11, September 1900,

ete v Sive, Me 4 etoneR R EN E E O I Ee B BEISr bungen s s 43 8 83 F ersGiedene Kreditoren 17 928 839/72) gberetnstimimend befunden. Herm. Blohm. Der Auffichtsrat er Neuukirchen, Reg.-Bez. Arusberg, 17. September 1900. Dividende . 23 780] Resgwvesfel S So E ab Hamburg, 31. August 1900. - Ernft Voß. Carl Cordemann. Si Frecmann D

Der Vorftand. : 1079 138/8 eingewinn... er beeidigte Bücherrevisor : Der Vorftaud. 31 599 655 a Busfe.

Elb-Doks und setien, f j 6 277 279): ranken-, Unfall-, Jnvaliditätg- Vorräthe 2c s 22 615|—}} Vorzugs-Aktien-Kapital-Konto ge

19 : Per Aktien-Kapital-Konto . . 594 dli Gi. Vilanz am 30, Juni 1900, Gewinn- und Verlust-Konto. [48190] Zuckerfabrik He en-Oldendorf.

Aug. Pape. veldig