1900 / 224 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E R S ME M E IERFRIN

E E E E E

5 0 4

i E erna N

6) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. I, O.-Z. 205, Firma M. Marx, Maunheim:

Josef Maienthal in Mannheim ist als Einzel- Prokurist bestellt.

7) Zum Handelsregister Abth. A Bd. I, O.-3. 186, Firma Jos. Bruun in Mannheim :

Inhaber is Dr. Ernst Stußmann, Chemiker in Mannheim.

8) Zum Händelsregister Abth. A. Bd. 111, O.-Z. 4, Fixina Berirharb' Kröll, Mannheim;

b O Bernhard Kröll, Schiffsbesitzer in Mann- eim.

Angegebener Geschä\tszweig : Frachtshiffabrt, Sa l die Geschäfte als Havarie-Komtnissär un rere.

9) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. 111, Firma Sugo Zimmern, Mannheim. j

¿Mabon Hugo Zimmern, Kaufmann in Mann-

cim.

Angegebener Geschäftszweig: Pußbranche-Engros- Geschäft. i

10) Zum Firmenregister Bd. V, O.-3. 19, Firma Jean Hebel & Cie, in Mannheim. Das Ge- schäft ist sammt der Firma auf die zwishen Jean Hebel und Theodor Schmidt errichtete ofene Handelsgesells{aft übergegangen.

Zum Handelsregister Abth. A. Bd. IIL, Es 6, Firma: Jean Hebel «& Cie., Maun- heim.

Inhaber: Jean Hebel, Theodor Schmidt, beide Kaufleute in Mannheim. l

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. September 1900 begonnen. :

Angegebener Geschäftszweig: Vertrieb von Brauerei- álAinen Buffets, Eisschränken, Wirthschaftseinri- ungen.

12) Zum Handelsregister Abth. A. Band II[, D,-Z. 7, Firma: Gebr. Gauder, Mauuheim, Ziveiguiederlafsung (Hauptsiß Stuttgart).

Inhaber: Rudolph Gander, Kalligrapbielehrer in Stuttgart.

Angegebener Geschäftszweig: Schreibfedernverlag und Ertheilung kalligraphishen Unterrichts.

13) Zum Firmenregister Bd. 1V, O.-Z, 346, Firma Gebr. Bott in Maunheim.

Die Firma ist erloschen.

Mannheim, 13. September 1900,

Gr. Amtsgericht. IL[L. Maulbronn. [48934] K. Amtsgericht Maulbronn.

In das Handelsregister für Gesellschaftöfirmen wurde heute zu der Firma „Kalkwerke Jllingen

G. m. b. S. in Jllingen“ eingetragen :

Die Vollmacht des bisherigen Geschäftsführers Eugen Bührer is mit Wirkung vom 25. September 1900 an erloschen; an dessen Stelle tritt Kaufmann Wilhelm Mezger in Jüingen von diesem Zeitpunkt an.

Den 18. September 1900.

Oberamtsrichter Wur st.

Meldorf. [48850] Bekanutmachuug aus demHandelsregister 4.1,

„A, V. Fedde u. Söhne in Tönning. Se isgiederlaslüng in Meldorf —““, ofene Handels. gejl-Ushaft.

Gesellschafter: Kaufmann Albert Bielfeld Fedde, Kaufmann Adolf Momme Fedde, Kaufmann Ecnst Albert Fedde. i:

Jeder ist zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

Meldorf, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Memmingen. Befanntmachunug. [48848]

Das von den Malzfabrikanten Wilbelm Stuber und Christof Kühle in Günzburg dortselbst unter der Firma „Stuber «& Krieger“ in offener Handelsgt sell haft betriebene Geschäft wird nunmebr von Christof Kühle als Alleininhaber unter der bisg- berigen Firma in Günzburg fortgeführt, nahdem fich die Gesellschaft durch den Tod des Theilhabers Wilhelm Stubex aufgelöst hat.

Memmingen, 14. September 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Memmingen. Befanntmahung. [48847]

In die offene Handelsgesellschaft der Fabrikanten Ludwig und Max Bernheim in Neu-Ulm mit ver Kirma Mech. Schaeftefabrik Neu-Ulm und dem Sige in Neu-Ulm is am 16. August 1900 als weiterer Theilhaber der Fabrikant Theodor Wolff in Neu-Ulm eingetreten.

Memmingen, 17. September 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Meschede. [48854]

Bei der Firma H. Eickhoff Inhaberin Wittwe Fabrikant Heinrih Eicthoff, Elisabeth, geb. Bering, für sich und als Vormünderin ibrer Kinder Heinrich, Egon, Carl, Elisabeth und Marta Eickhoff zu Heinrihsthal Nr. 94 des Firmenregisters ist heute vermerkt : Die Firma ist erloschen.

Meschede, den 5. September 1900.

Königl. Amtsgericht.

Meschede. [48853]

Bei der Firma Gebrüder Hoff zu Heggen Nr. 97 des Firmenregisters ist heute vermerkt : Die Firma ift erlohen.

Meschede, den 5 September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Meseritz. [48851]

Bei der in unserem Handelsregister Abtb. A. unter Nr. 14 verzeihneten Firma Emil Grafthoff, vorm. Theodor Gefßner, Meseriß, is an Stelle des Kaufmanns Emil Graßhoff zu Meseriy als Inhaber der Kaufmann Richard Fiswer zu Meserii etnge- tragen worden.

Zugleich ist dort vermerkt worden, daß der U-?ber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Richard Fischer ausges{lofsen ift.

Meserigz, den 14. September 1900,

Königliches Amtsgericht.

Metz. i Bekanntmachung, [48855] Im Firmenregister des hiesigen Amtsgerichts wurden etngetragen :

a. in Band II1 unter Nr. 3078 die Firma Her- maun Rokenberg in Met und als deren Inhaber der Kaufmann - Hermann Rodenberg, Inhaber einer Lederhandlung in Met.

b. in Band 111 unter Nr, 3079 die Firma

Pierre Butin in Ars a. M. und als deren Jn- haber der Weingroßhändlér Pierre Butin in Ars a. M., welcher seiner Ehefrau Honorine, geb. Crône, Prokura ertheilt hat. Metz, den 15. Septèmber 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

Mewe. Vekanutmachung. [48849] In unserem Hanvdels- (Firrmmen-) Negister int heute das" Erlöschen der unter Nr. 312 eingetragenen Firma „A. Palm“ eingetragen worden. Mewe, den 5. September 1900 Königliches Amtsgericht.

München. Bekanntmachung. [48642]

Betr: Führung der Handelsregister.

A. Neu einaetragene Firmen.

1) Katenmeir & Schmid. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Leopold Kaßenmeir und Hans Schmid in München in offener Handelsgesellschaft scit 1, Januar 1898 eine Fahrradhandlung daselbft, Hans Sachsftraße 13, Beide Theilhaber sind nur in Gemeinschaft zeihnungsberechtigt.

2) Süddeutsches Theater-Concert-Bureau Friß Hilpert «& Ludwig Niggl. Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Frit Hilpert und Ludwig Niggl in München in offener Handelsgesell- saft seit 1. Seytember 1900 eine Theater- und Konzert-Agentur daselbst, Theatinerstraße 47. Beide Theilhaber sind nur in Gemeinschaft zeiGnungs-

berechtigt. B. Veränderungen.

1) C. F. Bausch's Nachf. In das unter diefer Firma von dem Kaufmann Dr. Friß Koch in München bisher im Einzelbetriceh geführte Ges(äft ift “am 15. September 1900 der Kaufmann Joscph Saal dafelb\t * als Theilhaber eingetreten. Beide führen dasselbe nun in offener Hanbelsgesellschaft unter der bisherigen Firma ebenda, Hans Sahs- itraße 4, fort.

2) C. Haug «& Co. In die unter dieser Firma in Louisenthal betriebene Papierfabrik ift als weiterer zeihnungsberechtigter Theilhaber der Fabrik: besigerssohn Arthur Haug daselbst eingetreten.

München, am 15. September 1900.

K, Amttgeriht München L.

M.-Gladbach. [48852]

In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 37 bei der Kommanditgesellschaft unter der Firma J. Bremgzes & Cie. in M.-Gladbach heute Fol- gendes eingetragen :

Dem Kommis Jakob Kamphausen zu M.-Glad- bah ist Gesammiprokura ertheilt, und zwar in der Weise, daß zur rechtsgültigen Zeihnung neben feiner Unterschrift die cines der drei unter Nr. 903 des Prokurenregisters eingetragenen Kollektivprokurisien erforderli ist

M. Gladbach, den 30. August 1900.

Königliches Amtsgericht. 7. Neumünster. [48856]

In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ist am beutigen Tage eingetragen zu Nr. 145, betreffend die Firma Heinrich Fick in Neumünster:

Die Firma i} erloscven.

Neumünster, den 14. September 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 3, Neu-Ruppin. [48857

Bei Nr. 366 des Firmenreaisters ist das Er1söschen der hiefigeu Firma „G. Behrendt“ eingetragen worden.

Neu-Nuppin, den 14. September 1900. Köntglihes Amtsgericht, Oberstein. [48649] In das hiesige Handelsregister ist zu ber Firma Hügel «& Wildberger, mechanische Werfkftait zu Oberftein Nr. 533 der Firmen-Akten

eingetragen :

4) Veit dem 10 Scptember 1900 ist der Mit- theilhaber Mechaniker Emil Wildberger zu Ober- stein aus ver Gesellschaft ausgetreten, und ift das Handelsge\s{äft mit allea Aktiven und Passiven auf den Mechaniker Otto Hüzel zu Oberstein als alleinigen Inhaber übergegangen und wird von diesem unter Beibehaltung der bisherigen Firma unveränderter Weise fortgeführt.

Oberstein, 14. September 1900. Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift)

Oldenburg, Grossh. [48651]

Ín das Handelsregister des htesigen Amtsgerich1s ist heute zur Firma C, «& J. Redelfs in Olden- burg eingetragen :

Das Geschäft wird seit dem 1. September 1900 von dem Kaufmann Carl Julirs Redelfs bier. als einigem Inhaber urter unveränderter Firma ges fübrt.

Oldenburg, 1900, September 8,

Großherzogliches Amtégericht, Abtb. V.

Oldenburg, Grossh. [48650] In das hiesige Handelsregister ift heute eingetiagen: Firma: Julius RNöfser.

Sitz: Oideuburg.

Inhaber: Kaufmann Julius Rösser, Oldenburg,

Geschäftszweig: Schuh vaarenhandel.

Oldenburg, 1900, September 11. Großherzogliches Amtsgerihi. Abtb. V.

Ostrowo. Bekanntmachung. [48858]

_In unser Handelsregister Abtheilung A. ift unter

Nr. 185 die Firma Hermann Bloch in Oftrowo

als Zweigniederlassung uad als deren Inhaber der

Kaufmann Hermann Bioch aus Krotoschin eingetragen

worden,

Die Hauptniederlassung b:findet sich in Kro- toschin, Ostrowo, den 11. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Pirna. [48659] Auf Blatt 383 des Handelsregisters ist beute die irna Oskar Berthold ia Piraa und als deren nhaber Herr Glaserm-ister Friedrih Oskar Bert-

hold in Pirna eingetragen worden.

Angegebener Geschäfiszweig : Glaserei mit Por- zellanhandlung. Pirna, den 13. September 1900. Königliches Amtsgericht. Weise

“O. Knäbel, Ref,

Pirna. ___ [48658]

Auf Blait 319 des Handelsregisters für die Stadt Pirna i} heute verlautbart worden, daß die Firma Gnftav Vick in Guftav Bick Nachslgr. ge- ändert und Herr Käufmann Baruch Herzfeld in Pirna als Inhaber eingetragen worden ift.

Pirna, den 13. September 1900,

Mniglaea Amtsgericht.

eise. O. Knäbel, Nef.

Pirna. [48664] Auf Blatt 384 des Handelsregisters für den Stadtbezirk is heute die Firma Wilhelm Göllnitz, Fabrik elektrotechuischer Apparate in Pirna und als deren Inhaber Herr Friedrih Wilhelm Göllniß in Pirna eingetragen worden. Pirna, den 14. September 1900. Königlies Amtsgericht. Weife. Pirna. [48661] Auf Blatt 385 des Handelsregisters für den Stadr- bezirk Pirna ist heute die Firma Vinceuz Haupt- mann in Pirna und als deren Inhaber: Hecr Goldschmiedemeister Vincenz Hauptmann tn Pirna eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Goldschmiedegeschäft. Pirna, den 14, September 1900. Königliches Amtsgericht. Weise. Pirna. [48660] Auf Blatt 386 des Handelsregisters füc den Stadtbezirk Pirna is heute die Firma Arthur Hausding in Pirna und als deren Inhaber Hzrr Juwelier und Goldshmied Paul Arthur Hausding in Pirna eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Goldschmiedege\&äft. Pirna, den 14. September 1900. Königliches Amtsgericht. Weise.

Pirna. [48662]

Auf Blatt 387 tes Handelsregisters für den Stadt- be¡ixk Pirna ist heute dic Firma Eduard Hänsel in Pirua und als deren Inhaber Herr Gelbgîießer- meister Karl Gustav Eduard Hänsel in Pirna etn- getragen worden

Angegebener Geschäftszweig: Metallgießerei,

Pirna, den 14. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Weise.

Plauen. [48859]

Auf Blatt 1532 des Hiesigen Handelsregiiters ist heute die Gesellshaftsfirma Leipoldt & Prefßler in Plauen, errihtet am 1. September 1900 von den Kausleuten Herren Arno Robert Leipoldt und Paul Richard Preßler daselbs als Gesellschaftern, eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Stickercifabrikation.

Plauen, am 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Steiger.

Potsdam. Sefanntmachung. [48135]

In unser Handelsregister A. sind heute folgende Firmen eingetragen worden: Nr. 552: (Friedrich Sisle, Potsdam“; Jab. Schlossermeister Friedrich Hille in Potsdam. 553: „Gustav Dornath, Potsdam“; Inh. Gast:virth Gustav Dornath in Potsdam. 95954: „Rudolf Mangelsdorff, Vau: geshäft, Potêbam‘/; Juh. Maurermeister Nudolf Mangelsdorff in Potsdam.

Potsdam, den 11. September 1900.

Königliches Amtsgercicdt. Abtheilung 1.

Rawitsch. Befauntmachung. [48860] Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 85 (Firma A. Kaisers Nachf. G. Henkel) ist heute als neuer Inhaber eingetragen der Kaufmann Alfred Trippensee aus Rawits&. Die Firma lautet jeßt: A, Kaisers Nachf. Alfred Trippeusece“‘, Nawitsch, den 3. September 1900. Königliches Amtsgericht.

St. G6arshausen. Bekauntumachung. [48869]

In unscr Handelsregister A. Nr. 2 warde beute die Firma Wilhelm Bauer zu Kaub und als deren Inhaberin Wittwe Wilhelm Baue, Charlotte, geb. Kilp, daselbst eingetrazen.

Zugleich wurde eingetragen: Dem Wilhelm Bauer zu Kaub ift Prokura ertheilt.

St. Goarshausen, den 14, September 1900. Königliches Amtsgericht. Schorndor!s. [48862] K. Amtsgeriht Schorndorf.

Im Handelöregister für Einzelfirmen Band I Seite 167 wurde heute die Firma G. Kälble, Metallwarenfabrik in Grunbach gelösckcht.

Den 17. September 1900.

Amtsrichter Dr. Bockóöhammer.

Secehwerte. [48871]

Ja das Handelsregister A. ist heute unter Nr. 59 die Firma Hermanu Kleingaru zu Schwerte und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Kleins garn zu Schwerte eingetragen. Ferner ist daselbst eingetragen, daß dem Heinri Kleingarn in Schwerte Proîfura ertbeilt ift,

Schwerte, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. j [48873] Bei ker im Firmenregister unter Nr, 533 einge- tragenen Firma Ed. Kreugs - Haardt ist heute vermerft: Die Firma iît erloschen. Siegen, den 11, September 1900. Königliches Amtsgericht,

Soltau. [48861] In das bi-sige Handelöregister Abtheilung A, ift heute unter Nr. 13 eingetragen : Spalte 1 (Nummer der Eintragung): 1. Spalte 2 (Firma und Ort der Niederlassung): Heinrih Diederich, Soltau. Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns) : Kaufmann Heinrich Diederich in Soltau. Soltau, den 30. August 1900. Königliches Amtsgericht.

at 9 a NIRD 865 n uaser Handelsregister theilung A, L T Nr. 39 fett, M G “a ! scarAdckermaun?’s früßer Paul Finke? mit dem Siß in Sorau N.-L. tet berer A haber der. Hotelbesißer Oscar Ackermann in Sotae N.-L. eingetragen worden. u Sorau, den 17. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3,

Sorau. Bekanntmachung, [48864]

Ja unser Handelsregister Abtheilung B. Band j ist heute bei der daselbst unter Nr. 2 ver¡eihneten Aktiengesellshaft in Firma: Ullersdorfer Werke in Nieder: Ullersdorf Folgendes eingetragen worden:

Als zweites Vorstandsmitalied (technischer Direktor) ist der Architekt Paul Hoffmann in Nieder-Ullers, dorf gewählt.

S9rau, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3

Stettin. - [48867]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 239 die ofene Handelsgesellschaft in Firma eVeraaß & Färber“ mit dem Sitz in Stettin etnaetragen.

Die Gesellschafter {find der Steinsetzer August Färber zu Stettin und der Kaufmann Otto Braaß zu Stettin. Die Gesellshaft hat am 1. August 1900 begonnen

Stettin, den 10. September 1900

Königliches Amtsgericht. Abth. 15,

Stettin. [48866] Die Wittwe des Kaufmanns Freßpdorff, Karoline, geb. Kunze, zu Stettin hat für ihre in Stettin unter der Firma „H. R. Fretzdorff“ bestehende, nach Nr. 241 des Handelsregisters Abtheilung A. übertragene Handlung dem Kaufmann Oskar Frege dorff zu Stettin Prokura ertheilt. G Gleichzeitig ist die Prokura des Kaufmanns Friedrich Kammer für die Eingangs gedachte Firma Nr. 1073 des Prokurenregisters gelöst. Stettin, den 12. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15, Strassburg. Saudel8register [48868] des Kaiserlichen Amtsgerichts inStraßburgi.E,

In dos Firmenregister Band Y unter Nr. 480 wurde heute eingetragen : die Firma Josef Wend- ling mit dem Siß in Straßburg.

Inhaber is Josef Wendling, Landesprodukten» bändler in Stratburg

Straßburg, den 15, September 1900,

Kaiserlihes Amtsgericht.

Straubing. Befauntmahung. [48863]

Unter der Firma Karl Plaut betreibt der Kauf, mann Karl Plaut in Regensburg seit 10. Sevtember 1900 ein Puße und Modewaarengeschäft in Strau- bing, Therefienplat Nr. 402.

Straubing, 17. September 1900.

Kal. Amtsgericht.

Suhl. , [48870]

In unser Handelsregister Abtheiluna A. unter Nr. 15, woselbst die Firma F. W. Treuter in Schwarza eingetragen steht, ist heute an Stelle des Friedrich Wilbelm Treuter der Kaufmann Armin Treuter in Schwarza als Firmeninhaber ein- getragen.

Suhl, den 12. Septewmber 1900.

Königliches Amtsgericht, SyKe, Bekanntmachung. [48872]

In das hiesige Handelsregister Abiheilung A. ift heute eingetragen unter Nr. 23 die Firma D, Peters mit dem Niederlassungs8orte Nordwohlve und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Peters in Harvstedt.

Syke, den 12. September 1900.

Köaigliches Amtsgericht. Tönning. [48156]

In das biesige Firmenr-gister if eingetragen zu Nr. 6/135 Firma A. B. Fedde in Tönning:

Die Firma ift erloschen. :

In das Handelsregister Abtheilung A. ift ein- getragen: Nr. 6 die am 31. August 1900 begonnene ofene Handelégesellshaft A, B. Fedde u. Söhue in Töuning. Gesellshafter {sind die Kaufleute Albert Bielteld Fedde, Adolf Momme Fedde und Ernst Albert Fedde, fämmtlih in Tönning.

Töuning, den 11. September 1900.

Königliddes Umtsgericht. Vechta. [48874]

In unser Handelsregister Abtheilung B. ist beute unter Nr. 1 eingetragea :

Die Firma Olidenburgisße Landesbank, Filiale Vechta in Vechta, Zweigniederlassung der Aktiengesellshaft Oldenburgische Landesbauk in Oldenburg

und dabei vermerkt worden:

Der Gegenstand des Unternehmens ift die Be- treibung aller in das Bankfach fallenden Geschäfte.

Das Grundkapital beträgt 3 000 000 4

Borstandsmitzlieder sind:

Ludwig Merkel, Direktor in Oldenburg, Pax tom Diek, Kaufmann in Oldenburg.

Der Gesellschaftsvertrag vom 16. Dezember 1868 ist am 24. März 1899 neu festgestellt. Alle die Gesellschast, deren Wan unbeschränkt ist, ver- bindenden Akte müssen durch zwei Mitglieder des Vorstands over durch ein Mitglied des Vorstands und einen Prokuristen oder durch zwei Profkurisien unterzeichnet sein. Für Zweigniederkassungen g:nügt die Un!erschrift von 2 Bevollmächtigten oder von einem Bevollmächtigten in Gemeinschaft mit eirem Vorstandsmitgliede oder Prokuristen oder von zwei Prokuristen. |

Prokuristen der Hauptnicderlassung sind die Bank- beamten Wilh. Mchrens, Gustay Eyting und Carl Wiese, sämmtlich in Oldenburg. Jeder derselben kann nur in Gemeins{a|\t mit einem Vorstandémik- aue: oder mit einem weiteren Prokuristen die Firma zeichnen.

Beyollmächtigte und Leiter der Zweigniederlassung in Veita siad die Bankbeamten Aug. Pehl und L Woter, beide in Vechta. Denselben if für die

iliale Vehta Prokura ertheilt in der Weise, daß

e berechtigt sind, die Firma der Zweigniederlassung in Vechta nur gemeinsam oder eîner von beiden in

“s

Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen der Hauptniederlassung zu zeichnen. ugleich wird Folgendes bekannt gemadt:

gue Grundkapital | ift in 5000 auf den Namen lautende Aktien à 600 #4 eingetheilt. Auf jede Aktie sind zunächst 40 9/6 eingezahlt. Die voll ein- gezahlten Aktien werden auf Verlangen des Be- figers auch auf den Inhaber ausgestellt.

Der Vorstand roiud von dem Aufsichtsrath bestellt und besteht aus dem Direktor und höchstens zwei weitecen Mitgliedern der Direktion. Für Fälle der Nerhindecung eines Vorstandsmitglieds kann der Aufsichtsrath, einen Stellvertreter bezeichnen und legi- timieren, au kann derselbe nah Bedürfniß Gefell- shaftsbeamte als Prokuristen bestellen oder gemäß $8 54 H -G.-B. bevollmächtigen.

Die Berufung zu den ordentlihen wie den außer- ordentliGen Generalversammlungen erfolgt durch den Aufsichtsrath oder den Vorstand. Die Einladung ist mit Angabe der Tagesordnung in den Gesells

" \{aftsblättern zu veröffentlichen, und zwar mindestens

drei Wochen vor dem Versammlungstage. Der Tag der Berufung und der Tag der Versammlung sind hierbei nicht mitzurehnen.

Die statutenmäßigen Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfclaen in den Oldenburgis(en Anzeigen und in dem Deutschen Neichs-Anzeiger, sowte in denjenigen sonstigen Bläitern, die vom Aussihts- rath etwa hierfür bestimmt werden.

Von den wit der Anmeldung etngereihten Schrift- flücken kann beim Gericht Einsiht genommen werden.

Vechta, 1900, Septernber 12,

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. 1.

Waldbröl. [48935] Zu Nr. 30 hiesigen Gesellschaftsregisters, betreffend die offene Handelsgesellsschaft Menninger u. Pampus zu Waldbröl ist heute Folgendes ein-

getragen worden : j Die Gefellschaft ist dur) gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft. ;

Waldbröl, den 15 September 1900.

Königliches Amtsgericht. Weimar. Befanntmachung. [48880]

In Abth. A. Band I Nr, 16 des neuen Handels- registers für Weimar ist heute bei der Firma Kreuters Bureau in Weimar eingetragen worden :

a, Eduard Oskar Kreuter is als Firmeninhaber ausgeschieden, i

h. Johann Ferdinand Eduard Kreuter is Inhaber.

Weimar, den 12. September 1900.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Wilhelmshaven. Befanutmahung. [48876]

In das hiesige Handelsregister Abtheilung B. ift

heuie unter Nr. 3 eingetragen die Firma: 1„DSldenburgische Laudesbauk, Filiale Wilhelmshaven,“

Der Zweck der Gesellscbast is die Betreibung aller in bas Bankfach fallenden Geschäfte, ins- besondere:

1) das Wechselgeschäft, Ditkentierung, Ankauf und Verkauf, Ausstellung und Begebung von Wechseln und Geldanweisungen,

2) Ankauf und Verkauf resp. Verwechselung von gemünztem Gelde, i

3) Gewährung von Krediten und Darlehen gegen genügende Sicherheit,

4) Annaïlme verzinsliher und unverzinélicher Depositen, :

9) Ankauf und Verkauf von Staatspapieren und Effekten für eigene und fremde Rechnung,

6) alle in das Banksah einshlagenten Kommissions- Geschäfte, s

7) Eröffnung vou Konto - Korrenten mit foliden Firmen,

3) Aufbewahrung und Verwaltung von We1th- geaenständen für das Publikum,

9) die Vornabme aller derjenigen Geschäfte, welche sh aus der V -rbindung mit der Großherzoglich Dldenburgischen Staatsregierung ergeben werden.

Das Starnmkapital beträgt 3 000 000 M

Ver Vorftand besieht aus:

a, dem Bankdirektcr Ludwig Merkel, b, dem Bankotrekior tom Diek,

beide in Oldenburg. j

Zu Prokuristen sind bestellt:

a. für die Hauptniederlassung:

Bankbeamter Wilhelm Bernhard Heinri Mehrens,

Bankbeamter Gustav Eyting, Vankbeamter Karl Wiese,

\ämmtlih in Oldenburg ;

b, für tie Zweigniederlassung :

Kaufmanna Wilhelm Delvendahl, Kaufmann Eri) Propping,

beide in Wilhelmshaven.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft.

Das Statut der Gesellchafi ist am 24. März 1899

neu festgestelt. __Alle die Gesells®&aft bindenden Akte müssen von 2 Mitgliedern des Vorstandes eder durch ein Mitglied des Vorstandes und etnen Prokuristen oder dur ¿wei Prokaristen unterzeichnet sein.

Für die Zweigniederlassung ist bestimmt, daß die Firma der Zweigniederlassung entweder gemeinsam von beiden Prokuristen derjelben oder von einem von beiden in Gemeinschaft mit cinem der nach S 27 des Statuts zeihnungsberechtigten Vorstandsmitglieder oder Prokuristen der Hauptfirma in Oldenburg rechtsverbindlih für die Gesellschaft gezeichnet wird.

Wilhelmshaven, den 5. September 1900.

Königliczes Amtsgericht. Wittenburg. [48877]

Zum hiesizen Handelsregister, Gerichtsschreiberei varrentin, ist heute Fol. 39 Nr. 48 eingetragen die

irma:

«Chemische Düngerfabrik Zarrentin, Gesellschaft wit beschränkter Haftung,“ mit dem Siß in Zarrentin in Mecklenburg. Der Gesellscafisvertrag, welcher zu [T] derx Akten liegt, st am 8, Scpte L abgeszlossen. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation, der Ein- und 7 erkauf von Düngermitteln aller Art, sowie der Vetrieb aller hiermit in Zufammenhang stehenden Geschäfte. Das Stammkapital ist auf dretundahtzig Tausend Mark festgeseyt. Geschäftsführer der Ge- sellschaft sind die heide einzigen Gesellshafter, Kauf- mann und Fabiikbesißer Heinrih Meter zu Zarrentin und der Rentier, frühere Plantagen-Direktor Her- mann Rackow zu Hamburz, von denen jeder für ih M vollständigen Vertretung der Gesepvschaft nah aßgabe der $$ 35 folg. des Reichsgeseßzes vom

20. Mai 1898 berechtigt if. Feder ¡¿eihnet mit der Gesellshaftéfirma und jeiner Namensunterschrift,

Dex Gesellshafter Kaufmann und Fabrikbesitzer Heinrih Meier zu Zarrentin hat eine baare Ein- zahlung nit zu leisten, vielmehr bringt derselbe in die Gesellshaft ein das ihm gehörige Fabrikgrundstüdck an der Schaale, welches als Büdnerei Nr. 87 auf ihn zu Grund- und Hypothekenbuch verlassen if und eine grundbrieflide Größe von 12 ha 35 a 68 qm hat, mit allen darauf befindlichen Gebäuden, mit allen auf demselben vorhandenen Maschinen, Geräthschaften jeder Art, sowie mit allen am 8. September 1900 vorhandenen Vorräthen.

Der Werth dieser von der Gesellschaft zu über- nehmenden Gegenstände wird auf 75 000 M4 festgeseßt, und zwar wird dabet gerechnet:

a. der Werth des Grundstücks mit allen darauf befindlichen Gebäuden auf... , , , 55000 4

b. derWerthderMaschinen, Geräthschaften und sonstigen Inventargegenstände auf. . 5000 x

c der Werth der vorhandenen Vorrätheauf 15 000 .

Sa. . 75 000 M

Davon sind in Abzug zu bringen die auf das Grundstück zum Grund- und Hypeothekenbuch eingetragenen Hypotheken- (Uen O 12000,

sodaß verbleiben L C0000 Kk welche Summe als Stammeinlage des Gesellschafters Heinrih Meier zu Zarrentin gilt.

Die Hypothekenshulden von 12 000 A übernimmt die Gefellshaft als Selbstshuldnerin mit Zinsen vom 15. September 1900 ab.

Witteuburg i. Meckl., den 15. September 1900 Großherzoglihes Amtsgericht.

Wolfenbüttel. [48875] Die im htesigen Handelsregister Bd. 1 Bl. 222 Nr. 221 eingetragene Firma : WBürgerliches Brauhaus Wolfenbiittel ____A, Genudver «& ist nach Auflöfung der Geselischaft gemäß Anmel- dung vom 13. d. Mts. gelöscht. Wolfenbüttel, den 14. September 1900. Herzoglibes Amtsgericht. inter. Züllichau. [48878] In unserem Firmenregister i die unter Nr. 383 e aiene Firm2 „Adolf Schley““ heute gelöst worden. Züllichau, den 14. September 1900, Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Negister.

Andernach, [48918]

In unser Genossenschastsregister is heute unter Nr. 10 Ochtendunger Darlehnskassenverein eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflich!“ zu Ochtendung Folgacndes eingetragen worden :

An Stelle des Joscf Geisen is Peter Mün zu Ochtendung zum Vorstandsmitglied und WVereins- vorsteher gewäßlt worden.

Andernackch, den 12 September 1900.

Königliches Amt3gericht, T.

Bad-Naubeim. Befanntmahung. [48775]

Durh Beschluß des Aufsichtsraths der Stein- further Spar- und Darlehnskafse ist an Stelle des verstorbenen Vocftandsmitglieds Konrad Ssödkler T1. als stellvertretendes Vorstand8mitglied mit Wirkung vom 11. Iuli 1900 ab der Heinri Södler [IIL. zu Steinfurth bestellt worden,

Bad-Nauheim, 14. September 1900.

Großh. Amtsgericht.

Boppard. BSBefanutmachung. [48776]

In das Genossenschaftäregister is unter Nr. 1 zu der Eintragung des Bopparder Credit-Vereins e. G. m. 11. S. zu Boppárd vermerkt worden:

Durch Beschluß des Aufsichtsrathes vom 7. Sep- tember 1900 ift an Stelle des verstorbenen Kassierers und Vorstandsmitgliedes Johann Peter Donsbach der Lehrer Christian Keller hierselbst als Vertreter gewählt worden.

Boppard, den 14, September 1900.

Königliches Amtsgericht, Ik. Bordesholm. Sefanntmahung. [48684]

In das htesige Genossenschaftsregister ift ¡ur Genofsenschaftsmeierci Blumenthal (e. G. m. u. H.) zufolge Verfügung vom 8. September 1900 am „Feutigen Tage folgende Eintragung gemacht worden:

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitalieder Cbristian Nehlsen in Blumenthal, Fohann Buten- \{ôn in Grevenkrug und Johann Kntep in Lang- wedelerfelde find neu in den Vorstand gewählt worden:

Hufner Hinrih Nehlfen in Blumenthal, Vor- sitzender, Käthner Jochim Stange in Grevenkrug, Kätbner Claus Ladehoff zu Langwedelerfelde. Bordesholm, den 12. September 1900. Königliches Amtsgericht. Colmar. Bekanntmachung. [48698]

Inter Nr. 54 Band IIl des Genossenschafts-

registers wurde heute eingetragen : e-Winzer-Verein Sulz, Ober-Elsaß“, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Sulz, Ober-Elsaß.

Das Statut ift am 19. Angust und 8. September 1900 erriítet.

Gegenstand des Unternehmens ift: /

Arkauf von nur reinen Naturwetnen von den Mit- gliedern und Absaß der gekauften Weine mit Ge- währleistung für die Eigenschaft als Naturwein, im Großen und im Kleinen, um dadur die wirtb\chaft- lihe Lage tes Winzerstandes zu heben und den Weinen den threr Natur und Eigenschaft ent- sprehenden Ruf und Ansehen zu verschaffen.

Ferner Ankauf im Großen und Absaß im Kleinen von zum Rebbau erforderlihen Wirthschaftsbedürf- nissen unter den Mitgliedern, sowie di- Vornahme aller genossenshaftlihen und kaufmänntishen Ge- häfte und Angelegenheiten, welhe mit obigem Hauptzweck in Verbindung stehen.

Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen in dem zu Gebweiler erscheinenden Gebweiler Kreis- blatt mit der Unterschrift des Vorstandes.

Der Vorstand besteht aus den Genofsen: Riebel, Jakob, Eigenthümer, als Vereins- vorsteher, Schreyer, Alfons, Buchbinder und Eigenthümer, als stellvertretender Vereinsvorsteher, __ Lauber, Iosef, Rebmann und Eigenthümer, sämmtlih zu Sulz, Ober-Elsaß.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind abzugeben von mindefteus drei Borstands- mitgliedern, unter denen \#ich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeich- nung für die Genofsenshaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. In öffentlichen Urkunden genügt die bloß? Beisezung der Unterschrift, falls die Urkundé von der Vextretung Wee oder der Zeichnenden Erwähnung thut. Die

infiht der Liste der Genossen während der Dienst- stunden des Gerichts is Jedem gestattet,

Colmar, den 14. September 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Colmar. Bekanntmachung. [48919]

Unter Nr. 30 Band I1 des Genofsenschaftêregisters wurde heute bei dem Consumverein (Zum Blumenthal“, e. G. m. b. H, zu Schweighausen etngetragen :

Ana Stelle des ausgeschiedenen Borstandsmitglieds Albert Husser wurde der Genosse Michael Haller, e in Schweighausen, in den Borstand gewählt.

Colmar, den 14. September 1900,

Kaiserlihes Amtsgericht. Dortmund, [48685]

In unser Genossenschaftäregister ist heute die Westfälische Milchver?autögenofsenschaft, eiu- getragene Genossenschaft mit beschränkter Hast- pflicht zu Dortmund eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Organisation des Milchverkaufs in Dortuzund auf gemeinschaft- liche Necknung und Gefahr. Die Haftsumme beträgt für den einzelnen Genossen 100 4

Die bö&fte Zahl der Geschäftsantkeile des cin- zelnen Genossen beträgt 100,

Borstand ift :

1) der Gutsbesißer Louis Shorlemmer zu Affeln,

2) der Gutsbesißer Wilhelm Thiehener zu Barop,

3) der Gutspächter Ferdinand Engelen zu Haus

Offenbeck bei Drenfsteinfurt, 4) der Gutsbesißer Wilhelm Schaarmann zu Schwieringhausen,

9) der Gutsbesißer August Sybre{t zu Affeln. Das Statut ift am 21. Juli 1900 festgestellt. Der Vorftand zeichnet für die Genossenschaft in

der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt sind.

Drei Vorstandsmitglieder können rechtéverbindlich für us Genossenschaft zeichnen und Erklärungen abgeben.

Die EirsiŸt der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Dortmund, den 8. September 1900.

Königliches Amtsgericht, EsSen, Ruhr. Befanutmahung. [48777]

Durch Beschluß der Generalversammlung des „Spar- und Bauvereins Rütteuscheid“ ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Rüttenscheid vom 2, September 1900 ift das Statut geändert. Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nur noch durch den Effener Generalanzeiaer.

Essen, den 15, September 1900. Königliches Amtsgerict.

Frank fart, Main, [48778]

In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen wori en:

Niederurseler Spar- und Darlehnskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit unbe- \chränkter Haftpflicht. Der Sit der Genofsene- [aft ist Niederursel. Das Statut ist am 29, April 1900 errichtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Hebung der Wirthschaft und des Er- werbs der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreihung dieses Zweck3 geeigneten Maßnahmen, insbesondere : ; 2

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlihen Betriebêmittel,

b. günstiger Absoy ter Wirthfschaftserzeugnisse.

Bekanntmachungen sind in dem „Landwirth\chaft- lien Genossenshafisblatte“, das gegenwärtig in Neuwied ersceint, oder demjenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger desselben zu betrachten ist, be- annt zu maßen. Sie sind, wenn sie rechtverbind- lihe Erklärungen erthalten, in der für die Zeihnung der Genossenschaft bestimmten Form, in anderen Fällen vom Vereinévorsteher zu unterzeihnen. Vor- standêmitglieder sind: a. Wilhelm Carl Heimberger, Landwirih, Bereinêvorsteher, b. Heinrich Besser, Schneidermeister, Stellvertreter des Veretnsvor- stehers, c. August Smidt, Dreschmaschinenbesiter, d Adam Winter, Landwirth, o. Georg Andreas, Bürgermeister, sämmtlich in Niederursel wohnhaft. Die Willenserkiärungen und Zeihnungen des Vors- stands find abzugeben von mindestens drei Vorstands» mitgliedern, unter denen si{ch der Vereinsvorsteher oder defsen Stellvertreter befinden muß. Die Zeich- nung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt wérden. Die Einsicht dèr Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Frankfurt a. M., den 15. September 1900. Der Ger!chtss{reiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 17. Gotha. [48686]

Im Genossenschaftsregister is eingetragen :

Die Läudliche Spar- und Darlehnskasse Töttelftädt- Bienftädt cingetragene Genofssen- schast mit beschränkter Haftpflicht in Töttel- ftädx hat an Stelle des bisherigen Vereinsblattes „Gothaer Neuesten Nachrichten“ die „Gothaische Landeszeitung, Nachrichten aus Stadt und Land“ als tfkünftiges Vereinsblatt bestimmt.

Durh Beschluß der Generalversammlung des Consumvereins zu Sondra eingetragene Ge- nofseuschafst mit unbeschränkter Haftpflicht ift der $ 33 des Statuts dahin abgeändert bezw. ergänzt worden, als fünftig alle öffentlichen Bekannt- machungen der Genoffenshaft im Inseratentbéil der „Gothatschen Zeitung nebst Regierungsblatt" zu vér- öffentlichen find.

Gotha, den 17, September 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. II1L.

Mogilno. ea MRT- [48687F Das Statut der Spar- und Darlehuskasse zu Trlong eingetragene Genofseuschaft mit un- beschränkter Haftpflicht ist durch Beschluß vêt Generalversammlung vom 8. April 1900 dahin ab- geändert, daß das Geschäftsjahr künftig vom 1. Fx» nuar bis 31. Dezember dauert. Mogilno, den 15. September 1900. : Königliches Amtsgericht.

Mogilno. Bekanntmachung. 48688]

Das Statut der Genossenschaft Niestce0] Spar- und Darlehnuskasse Nieftronno ist dur Beschluß der Géñeralversammlung vom 5. August 1900 dahin abgeändert, daß das Geschäftsjahr künftig mit dem Kalenderjahr zusammenfällt und die Bekanntmachungen der Genossenschaft nur im Mogilnoer Kreisblatt erfolgen.

Mogiluo, den 15. September 1900.

KönigliYes Amt3gericht.

München. Bekanntmachung. [48643] Betreff: Führung der Genofsenschaftsregister. Vau- & Sparverein des Vayerischen Eisen-

bahner - Verbandes, eingetragene Genofsen-

schaft mit beschräukter Haftpflicht. Durch

Generalversammlungsbes{luß vom 29, Juli 1900

wurden die Statuten geändert. München, am 15. September 1900.

K. Amtsgeriht München L.

Neuss. [48779]

__ Genossenschaftsregister zu Neuß.

Eingetragen wurde der Neußer Spar- und VBau-Vereiu eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Neuf.

Gegenstand des Unternehmens if Beschaffung von gesunden und zweckmäßig eingerichteten Wohnungen in eigens erbauten oder angekauften Häusern an unbemittelte Familien.

Die Haftsumme für jeden Geschäftsantheil ift 200 A Jedes Mitglied kann böhftens 100 Ges shäftsartheile erwerben,

Der Vorstand besteht aus den Herren:

1) Amtsrichter Dr. Schlutius, L Vorsigzender, Chef-Redakteur Grunau, I. Vorsitzender, Apotheker Court, I. Sriftführer,

Anton Stark, Il. Schriftführer, August Ginizler, 1. Kasßerer, Werner Lappe, I1. Kassierer, Neuß.

Das Statut ist vom 15. August 1900.

Bekanntmahungen erfolgen unter der Firma der Genofsenshaäft, unterzeihnet von zwet Borftands- mitgliedern. Einladungen zu den Generalversamms lungen, - infofern si2 vom Aufsichtsrath ausgehen, tes [äßt der Borsißende des Aufsichtsraths mit der Zeich- nung: „Dec Aufsichtsrath des Neußer Spar- und Bau-Vereins zu Neuß eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, Der E Die Btkanntmachungen erfolgen in der Neußer und Neuß-Grevenbroicher Zeitung.

Willenéerklärungen find für die Genossenschaft ver- bindli®, wenn der Vorsitzende und ein weiteres Mite es des Vorstandes oder deren Stellvertreter fie abgeben.

Die Einsicht in die Liste der Genossen ift während der Dienststunden Jedem gestattet.

Neuf, den 13. September 1900.

Königl. Amtsgericht. 3.

Pleschen. Bekanutmachunug. [48800F

Bei dem Vorschuß-Verein zu Pleschen, eiu- getragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen worden :

„Der Lehrer Habermann ist aus dem Vorftande auêgetreten. An seine Stelle ift der Königliche Kreis-Se?retär Andreas Graeve aus Plesch:n für die Zeit vom 1, September bis Ende Dezember d. J. in den Vorstand gewählt worden.“

Pleschen, den 14. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stendal. [48689F

In das Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 3 die durch Statut vom 11. Juli 1900 unter der Firma „Neuer Consumverein für Stendal und Umgegend, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siye pr Stendal errichtete Genossenschaft eingetragen wordén. Gegenstand des Unternehmens ift gemeinschaftlicher Einkauf von Lebens- und Wirthschaftsbedücfniffen im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mit- glieder, Anknüpfung von Gésthäftsverbindungen mit Gewerbetreibenden und Kaufleuten, die fi durdp Verträge verpflichten, bei Lieferung ihrer Waaren an die Verecinêmitglieder dem Verein einen bes immten Rabatt zu gewähren, Herstelurg von Lebens- und Wirthschaftöbedürfnissen und Verkauf derselben auf gemein!chaftlihe Rechnung. Die Hafisumme beträgt 20 X, der Geschäftsantheik 20 A Bekanntma{ungen der Genoffenschaft er- folgen urter deren Firma, gezeichnet von mindestens zwei Vorftandsmitgliedern, im Aitmärkisen Jn- telligenz- und Leseblatt und im „Altmärker“. Mit= glieder des Vorstands sind: Adolf Bittkau, Kark Dübl und August Lenz in Stendal. ‘Willens- erklärung und Zeichnung für die Genofsenshaft er- folgt durch zwei Vorftand8mitglieder dergestalt, daß die Zeichnenden der Firma ibre Namensunterschriften beifügen. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September. Die Einsicht in die Lifte der Genossen ift in d-en Dienststunden Jedenr gestattet

Stendal, den 25. August 1900.

Königliches Amtsgericht.

Börsen- Negister.

Berlin. Vörseuregister [48805} des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. In_ das Börsenregister für Werthpapiere ist an 15. September 1900 eingetragen : unter Nr. 128: Keibel, Ernft Wilhelm Hein- rid, Kaufmann, in Firma: Heinrich Keibel, erli. unter Nr. 129: Strauß, Moriz Hermann, Bankier, in Firma: M. «& C°_, Vetlin. Berlin, den 15. September 1900. G Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 89.

filunitgriena amd idwrereiteinen Feiner Bedi ditt dri i dgie: ode h Pitt mal