1900 / 225 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

—A—I=—J

la, Porzellan .|2 Allee. „ll iwerk Aschersl. Aen ie E: Tas apler Maschinen Reger Bra. Keula (Fisenhütte . Keyling u. Thom. ner u. Ko... ./22 Klauser Spinner.) Köhlmann,Stärke 16 Këöln. Bergwerke . do, Elektr.-Anl. do. Gase u. El. Köln.-Müsen. B... do. do. konv, KönigWilhelm ky. « Ddo. do. St.-Pr./2 Königin Marienh. Kgsb.Msch. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Küpperbush . Kurfürstend.- Ges\.| i, rf,-Terr.-Gef. .| i, Lahmeyer u. Ko. . Langensalza. Lauchhammer. . D EOIO 9 Laurahütte . do, L fv, Verk Lederf.Cycku. Str. R Simi, Leopoldgrube . . Leopoldshall . do. St-Pr, Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement .. do. Eisen, alte do. abg. do. dopp. abg. dò, St-Pr. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. Sea erWachs Luther, Maschinen Märk. Maisch.-Fbr. Märk. -Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk|27 do. do. St.-Pr.| do. Mühlen . ./10 Mannh.-Rheinau | 6 Marie, kons. Bgw.| 4 arxienh.-Koßn. .| 5 Maschinen Breuer| 9x4 do. Butckau|13 do. Kappel/20 Ms\ch. u. Arm.Str.| 6 MaffenerBergbau| 6 Mathildenhütte .| 9 Mech.Web.Linden| 6 do. do. Sorau/|13 do. do. Zittau| 8 Mechernich. Bgw.| 0 Meggener Walzw. 15 Mend.u.Schw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 83 Milowicer Eisen ./12 Mitteld. Kammg.| 0 Mix und Genest|10 Mülh. Bergwerk .[10 Müller, Gummi .| 7 Müller Speisefett|16 Nähmaschin. Koch|10 Nauh. fäuref. Pr.|15 [15 | Neptun Schiffsw.| 4 | 8 Neu. Berl.Omnib.| 3 Neues Hansay. T.| Neurod, Kunst-A.| 83 Neuß, Wag. i. Liq.| Neußer Eisenwerk|13 | Niederl. Kohlenw.| 8 Nienb. Vz. À abg.| Nolte,’N, Gas-G. Nordd. Eiswerke . do. V.-A. do. Gummi . . | : do. Uin do. Lagerh. Berl. do. Wollkämm. . NordbauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velociped Oberschl. Chamot. 1: do. Eisenb.-Bed, do. E.-J. Car.H, Do, neue do. Kokswerke . do. Portl. Zement Oldenb. Eisenh. k. Opp. Portl. Zem. 1: enst. u. Koppel Dsnabrück. Kupfer Ottensen. Eisenw. anzer 1 affage-Ges.konv. aud, Maschin. do. V.-A. Peniger Maschin.| Petrol d. e (

“Jeserich, Asphalt. 1124, 10bjG* | Saxonia Zement h 4 122.75 et.bzG | Deffau Gas . . (105 Fe P 305,00bzG S N ARES 1 600 B G d T TAOR H

1190,00bzG ker Gruben : 6,00bz do. 1898 141,75bzG | Sch n : 232,00b Dit, Asph.-Ges, 198,00b D „A. é 105,10 do. Gef, f, elektr. U. 100,00 Schimishow Cm. i 99,00et.bzG do, Kaiser-Gew Schimmel, Masch. j pa aan) do. Linol. (103 Schles. Bgb. Zink , do. Wass, 1898 (102 do. St.-Prior.|1 : 389,00 bz do. do, (102 do. Cellulose . : 99 50bzG Domersmarchütte . do. Elekt.u.Gasg. 1: : 113,00G Dortm. Bergb. (105) do Ti B. ; 102,50G Ddo, Union (110 do. Kohlenwerk ; 38,00G do. do. (100 do. Lein.Kramsta : 155,00B Düsseld. Draht (105) do. Portl. Zmtf. Î 15850bzG |] Elberfeld. Farb. (105) Schloßf. Schulte \ 79,50G Elekt. Licht u. K. (104) Schön. Fried. Ter. i: 137,25bzG Engl. Wollw. (103) Schönhauser Allee ¡ in A do, do. 105) S Pons u.Se. i 113,00G Erdmannsd, Spinn. Schriftgieß. Hu i 131,00G do. do. 102 Schutckert, Elektr. i 184,00 et.bzB | Frister u. Roßm. (105 Schütt, Holzind. . ; 109,50G G senkirchen. Bergw, Schulz-Knaudt i 160,00bzB Georg - Marie (103) Schwanißz u. Ko. j 151,50G Germ, Br. Dt. (102) Se, Mühl V.-A.| i : . |20,00G Ges. f. elekt. Unt. (103 Mar Segall .1| 1000 1119,75bz do. do. 103 Sentker Wkz. Vz. 4! 143,10bzG GöorlMasch.L.C.(103)/4 Siegen-Solingen i; 141,00bzG La Text.-Ind. (105 Siemens, Glash. ? 225,00bzB alleshe Union (103 Siemens u. Halske \ 158,60bzG anau Hofbr. (103) Simonius Cell. j 171,00Y Harp. Bergb. 1892 ky. Sißzendorfex Porz. i 84,00G Helios elektr. (102 . ,(0bz Spinn u. Sohn. d O do. do. (100 1. | ) 190,75bzG SpinnRennu. Ko| 6 ( 83,00G Hugo Hendel (105 93à192,70à, 90491à91 40à90,90 | StadtbergerHütte|11 |—|4 | L ) 163,80bzG | Henck Wolfsb. (105) i 1000 97,00bz S | Staßf. Chem. Fb, , Y 30 166,25 et.bzB | Hibernia Hyp.-O. ky. 500/10001132 75G 2 | Stett. Bred. Zem. : 13850;G | do. do. 1898 1000 195,00bzG * | do. Ch. Didier|: 41 11 * 927,00b4G Hörder Bergw, (103) 600/300 [85 20bzG do. Elektrizit, h 137,506 Hösch Eisen u. Stah. „600 [118,25G do, Gristow/10 [12 ; 102,00B Howaldt-Werke (102) 200 fl, 160,10G do. ‘Vullan B . 24] L 202,00bzG Ilse Bergbau (102)/ 1000/6001337 00bzG Do neue, j —,— Fnowrazlaw Salz. 1000 [164,00G Stobwasser V.-A. 4| 1500 [60,50G aliwerke, Aschersleb. 600 |—,— Stöhr Kammg. . i 5 / 134, 20bzB Kattowißer Bergbau!

U S Stoewer, Nähm. : 94,00G Königsborn (102) 00 Stolberger Zink E: 78,0014 König Ludwig (102) L ree do. St.-Pr, A 137,50bz König Wilhelm (102) /4 300/1000/70, 50bzG Strls. Spl. St.-P, .7| 600 [120,10bzG | Fried. Krupp .... 200 [11625bzG | Sturm Falzziegel —,— Kullmann u. Ko. (103) 1000 1169,25bz Sudenburger M. 88,25G Laurahütte, Akt-Ges. | Ge Südd. Imm. 40%) 113,00G Louise Tiefbau . .… . 137,50bzG | TarnowißerBrgb.| —_—— Ludw. Löwe u. Ko. 67,90 bz Terr. Berl.-Hal. . 106,50bzG Mannesmröhr. (105) 121756 do. Nordost. 73,00G Maff. Bergbau os 98,00et.bzG do, Südwest 98,00G Mend. u. Schw. (103)/43 E do. Wißleben . 98,50G M. Cenis Obl. (103) E Teuton. Misburg 111,50G Nauh. säur. Prd. 108 : 125,80G Thale Eis. St.-P. 105,00bzG Niederl. Kohl, (105) 112,50bzG do. V.- Aft, 117,00bzG Nolte Gas 1894 78,90bzG Thiederhall . 97,00bzB Nordd. Eisw. (103) «59 O Thüringer Salin.|14/, 69,006 Oberschles. Eifb. (105) 123,00G do, Nadl. u. St.| ( 121,00et.bzG | do. Eis.-Ind. C. H.|4 E Tillmann Eisenb. —,— do. Kokswerke (103) 4 175,00bzG | Titel, Knstt. Lt. A 45,00G Oderw.-Oblig. (105)/44 83,00G Trachenbg. Zucker 118 ,50bzG Patenh. Brauer. (103) |4 152,25bz Tuchf. Aachen kv. 62,00bzG do. IT (103)/4 144 ,00bz Ung. Asphalt fl. |—,— Pfefferberger Br.(105)|4 143,00 bz do. Zucker Kr.|—,— ommersh,Zuck.Ankl. 4 176,00 G Union, Baugesch. 0 [119,50G thein. Metallw. (105) 4 ( 150,25G do. Chem.Fabr. 142,90bz Rh.-Westf. Klkro.(105) 4x . Stü 1962,00bz do. Elektr. Ges. 131,00bzG do. 1897 (103)/4x 1000 1152,90bz U. d. Lind., Bauv. —,— Romb. Hütte (105)|4 1000 1[120,006zG do. V.-A. A E Schalker Gruben . .|4 1000 180,00 do. do, B 55,75bzG do. 1898 (102) 4 102,00bzG | Varziner Papierf. 208,00b; do. 1899, . . 4 102,008 Venkki, Masch. . 106/00G Schl. Elektr. u. Gas/4x 186,00bzG | V. Brl.-Fr. Gum. | 103,75bzB | Schuckert Elektr. B

S

E a Deutscher Reichs-Anzeiger

0D De S Berlin, 20. September 1900. U.

1000 T Die amtli ermittelten Preise waren (per 1 101.00G in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 2 D 39 75G Abnahme im laufenden Monat, do. 157,75— 15895 und E Abnahme im Oktober, do. 161,50—161—161 50 109.00G Abnahme im Dezember, do. 165—165 50—165 95 93,50G Abnahme im Mai 1901 mit 2 4 Mehr- od Minderwerth. Fest. M

Roggen, märkisher 148 ab Bahn, do. \{chwimmend 147,50 eine Ladung, Normalgeie

P

bi vis ble Pn 1 H H T Me Hr I] fert feeni TO Jrr

| 2 | oes C R O m m

punt P

. pk

D

+ —— l f Hck Ha Ha H Ha H H H H 1 1E 1E 1E Er P

bk J fnck Geek I I I D S —I—I

CoDPE

R

J l bmi fund bent Punk e

P

S . pi r pÊie pm

H

A

Mie n D

A t

I] o

R E CckD

J) b jt

T I i N14 tir} S

wr O

Ii pk pen r prndti fmd mee fmd adi Predi emei pmk fred enk D S D e 30e e U E . S b i t i M jt s

L E ao ren

S

Eco | | Ot P j | RRERERERS

D D

E ©5!| | D] n a

dD O Pm enk fru Premrk pk fre fred pern Prm fremd fruh pom nack =

—_—— A HAROANO | | Pr R D

E R R R R

A] bt J

S

dD FISTISE|

l bn

ESeS A | 2SFA =

_— O | tor i, i‘ | | 5 | Fo ea A ASAZAASI

p

T Rie R E pak

O

t D O DIIorn

——— —— Cut

J —] J] bund n] pmk umd 2m L)

,

|| —— O s

el prak Prm pk rk jk pk pre E rk S

2

Sm SS

4

R R R

Il band amd Pk Prem pet pk mati Perm Prunk fue pee proc pn pk em pmk Prm Pn prnn fn Predi ck

112,90b V.Berl. Mörtelw.| 7 | 131,256 Schultheiß-Br. (105)| 132,106 Ver. Hnf\schl.-Fbr.| 8 | 161,30G Ver. Kammerich ./20 |1 148,50G Ver. Köln-Rottw. |15 |1 Er Ver. Met. Haller|124/12x 114 00G Verein. Pinselfab.|11 | 71,00bzG do.Smyrna-Tep.| 8 | 83/4 Viktoria-Fahrrad. [10 | 0 )

«As

O —J —J jf bs

Pn Pu Penck:

Ati Nin b Gr

117,50G do. 1892 (105 149,00b;G Siem. u. Halske (103)! 192,00b;G do. c

2 _— 00

C

M

- D R

T 5 7 7 5 2

A E

do. 141,500 Teut.-Mish, 3)| 165,25G Thale Eisenh. (102) 126,00G Thiederh. Hyp.- Anl. 54,50G Union, El. Gef. (103)| 41,25G Westf. Kupfer (103)

T Fk m fremd pmk jem frcdk pmk prak pem P puri pmk:

Pk jmd pmk Pn Pi Pr Prmedk Pee Per

[R L mk prnn pati fen prnn pri pk jn: M pk pri pin pt pmk Pren Prt D

I jl pk fer mnd pr mali ermd Pank pm pen mi D p rk S EEOS b + E

O

R | S m O

pad R

O

Am I J

5 D L] : Mr H / Ï

«Le

Drum pmk feme fend rec:

t bnd pr e

qs

{

I R] | 0%

H 1 V 1A H H V H |

D tors

bes Oro nm De

712 g 14475—145 Abnahme im laufenden Mo 1s 20-1452) Wbrahe f Dre fo fie T : i ner, F l bis 146—145,50 Abnahme im Mai 1901 mit O D f chr- oder PVitnderwerth. Fest. | Dex Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 J. P V S Sie Sa für den Tue Jun etge 30 - i D Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; A E I: Juserate nimmt an: die Königliche Expedition s f ciner 190160 Puder ege iGer, Wedlenburger für Berlin außer den Post-Anftalten auch die Expedition des Dentschen Reihs-Anzeigers Le | burger, preußischer mittel 142—147. Da 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. T LRLE e und Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers 0E märkischer, mecklenburger, preußischer geringer 137 L Einzelne Nummern kosten 25 S. l é Abb} Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. 103,80bz 141, posener, s{lesisher wittel A, pofener a A E da “10 sor1sG | Noumalgemitt 450 2 130, Abncbn t 2128 in iei E 4 ‘gei vnaÿme im laufe s 500-1000 |—— Monat, do. 133 Abvähme im Mai 1901 mit 2-« |} o} DDDs Berlin, Freitag, den 21. September, Abends. 1900. 1000—500 [103,50 B over Alinderwerth. att, Mailteferung fes I ——————————————————— S Z R E E 1000 1104258 Mais, Amerik. Mixed 122 50—123, do. 1209 Bestellungen auf den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger für das mit dem 1. künftigen Monats beginnende Vierteljahr 1000 n S bis 120 90—120,25 Abnahme im laufenden Monat, nehmen sämmtliche Post-Aemter, für Berlin auch die Expedition dieses Blattes, SW. Wilhelmstr. 32, sowie die Zeitungs-Spediteure entgegen. 1000 97,80G do. 117,25 Abuahme im Dezember. Feft, Der vierteljährliche Bezugspreis des aus dem Deutschen Reichs-Anzeiger und dem Königlich Preußischen Staais-Anzeiger bestehenden Gesammtblattes einschließlih des Postblattes E 96,20G ai Be Uh (p. 100 kg) Nr. 00 19,30 bis und des Central-Handels-Registers für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen Reichs-Postgebiet 4 M 50 S. i i : 1000 [97;30G 0, S : Bei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits erschienener Nummern nur soweit erfolgen, wie der geringe Vorrath reicht. 200 E Roggenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 1939 : cs meen R G O Rai 1000 u. 500195,25bzG bis 20,40. Still. / 1000 u. 500/88,50 j i E R a : s / 4 1000 O g: ARDAI (p. 100 ke) ¡it Faß 61.80—61 20 big Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: des C A A und / E U AaciAe S pu Ä n S #0 Abnahme im Mat 1901. Matter. dem Generalleutnant z. D. Grafen von Wartensleben azarus-Ordens: en Bezirk des Oberlandesgeri damm, mit Anweisu O6 98'50G* Spiritus mit 70 4 Verbraußsabgabe obne auf Schwirsen im Kreise Kammin, zulegt Generalmajor und dem Hauptmann von Zimmermann im 4. Garde- | seines Amtssißes in Bohum, ernannt worden. 2000 1.1000 SAEE Faß 51 frei Haus. an U E L Aae 4 Stern zum Rothen M S F. M s S ea M ea Nler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlau em Vberleutnant von Bredow, Adjutanten der 2. Garde- U : » ; 1000 197,00bz * ! o: ; : Ministerium für Landwirthschaft, Domänen 1000 u.3000[97/25$1000f. dem Oberstleutnant a. D. Bruns zu Wiesbaden, zuleßt | Junfanterie-Brigade “L 2000- 10620G M Major und Bataillons- Kommandeur im damaligen 1. West- dem Obeleuizant von Koße, Adjutanten des 4. Garde- / : und Fo rsten. ; i E Berlin, 19. September. Marktpreife nah Er- fälishen Jnfanterie-Regiment Nr. 13, dem Pastor und Leiter | Regiments z. F., und : i Die Oberförster stelle Mari®nwerder im Regierungs- 99,50G mittelungen des Köntglichen Polizei » Präsidiums, der Neinstedter Anstalten Steinwachs zu Neinstedt im Kreise dem Oberleutnant von Ramm im 4. Garde - Regi- | bezirk gleihen Namens ist zum 1. November d. J. anderweit 9170B (Predi und niedrigste Preise.) Per Dopvel - Ztr. Aschersleben und dem Eisenbahn - Verkehrs - Jnspektor a D| ment z. F; zu beseßen. E Weizen, Mittel-Sorte» 15,56, 1b A B s zu Halle a. d. S. den Rothen Adler-Orden vierter des Ritterkreuzes E Ordens der italienischen S geringe Sorte® 15,52 46; 1550 # Roggen, “de ir j onig- POME: Ministerium der geistlihen, Unterrichhts- und s gute Sorte** 14,95 „6; 14,90 4 Roggen, Mittel: i He De en I g2LO gu Breslau den König ._ dem Oberleutnant von Kayser im Husaren-Regiment Medizin An Ce leruet 96 90G 1475 M, 1470) 16080 M Roggen, geringe Sorte® dem Apothekenbe iger Gustav Scherk zu Kölleda im | König Humbert von Jtalien (1. Pelssces) P 1D; ! 101,50G ' ; 14/70 M Futtergerste, gute Sorte reise Eckart8b dem Werkmeister Wilhelm Linde- dem Leutnant von Lettow-Vorbeck, Beltanntmaqunae O 15,60 #; 15,00 A Fuitergerste, Mittel, Freise Eckartsberga und dem Werkmeister Wilhelm inde dét Soutnat Burgsdorff (Kurt) E y y D Sortef 14,90 A; 1430 A Futtergerste, mann zu Rathenow den Königlichen Kronen-Orden vierter Bee N ind V atû A url), Bo und Für die im Jahre 1901 in Berlin akbzuhaltende Turn- geringe Sortef 14,20 „4%; 13,70 « Hafer Klasse, em Leutnant und Bataillons-Adjutanten von Bo un lehrer - Prüfung ist Termin auf 1000-500 s gute Sorte 16,10 4; 15,10 4 Hafer, Mittel: dem Lehrer und Organisten Nentwig zu Reinerz im dem Leutnant A L ing, Dienstag, den 26. Februar k. J., 1000 106.78G S 19,00 K; 1400 ee z geringe Kreise Glag, den Yunater der e Anstalten Friedri sämmtlich im 4. Garde-Regiment z. F. und de folgenden Tage ans e. A 1000 [97,75G - E V O N T0) 0,0U M; Hartwig zu Neinstedt im Kreise Aschersleben und dem pen- Meldungen der in einem Lehramt stehenden ewerber N ctr cite lan ebe, 46,00 L 25:00 Á A S M fonierten Bruder der Neinstedter Anstalten Heinrih Wede- sind bei der Poxgclezien Dienstbehörde spätestens bis zum R S EIE bohnen, weiße 45,00 K; 2500 46 Ültifen Ta kind zu Hohenwarthe im Kreise Jerihow T den Adler der 1. Januar 1901, Meldungen anderer Bewerber bei derjenigen d 0 A2 80 x L Kartoffeln (6,00 6: LEO “K e des Königlihen Haus-Ordens von Hohenzollern, Deutsches Reich. cbensells Us por L Raliae T A S E wohnt, Al, 306 indfleish vop der Keule kg 1,60 6: 1,20 A owie iz j Z S A ï j : evenfta l # 1 G s . an é Î oa S206 dito Bauthfleish 1 kg 1,20 4; 1,00 4 S@weine- dem Gecmeinde-Vorsteher usel zu Oberau im Kreise Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Nur die in Berlin wohnenden Bewerber, welche in keinem ‘500-200 1 fleish 1 kg 1,60 ; 1,10 A Kalbfleisch 1 kg Goldberg-Haynau, dem Polizei-Sergeanten a. D. Drewes zu | Reihs den Kaufmann Paul Gerstaecker zum Konsul in Lehramt stehen, haben ihre Meldungen bei dem Königlichen 0/ 2000—500 198,10bz* 2 t; 1,00 R Hammelfleisch L kg 1,60 „X; Gräfrath im Landkreise Solingen, den Eisenbahn-Zugführern | San Cristobal (Venezuela) zu ernennen geruht. Polizei-Präsidium hicrselbst bis zum 1. Januar k. J. ein- | 500—2000 108,10) u Es S 26 L b; 2 & Ger M 1. D. Krüger zu Charlottenburg und Sothmann zu A zureichen. sz E ; 1ddo.t B S P1200 3e: 106 C R T, N, J 4 M Verlin, den Eisenbahn - Lokomotivführern a. D. Jacobs i Die Meldungen können nur dann Berücksichtigung finden, 1000 [98/003 | —* Zänder 1 kg 2,60 A; 1,20 j at Seits 1 xe M u Lichtenberg - Friedrihsfelde im Kreise Niederbarnim Der Privatdozent Dr. Mathias Cantor in Straßburg | wenn ihnen die nah $ 4 der Prüfungsordnung vom 125,00b¿G Vikt Sre 10 | 0 1000 199/80bzG 2,00 A; 1,00 A Baride l kg 1,80 4; 080 «4 M uind Huhn zu Berlin, den Eisenbahn-Weichenstellern erster | i. E. ist zum außerordentlichen Professor in der mathematischen 15. Mai 1894 vorgeschriebenen Schriftstücke ordnungsmäßig 410/006 Vogel, Tie rapb.|12 |1: 146 00G Westph. Drabt (103 | U Ser Stleie 1 kg 2,40 4; 1,20 G Bleie 1 ¿ M} Klasse a. D. Behnke zu Kolberg, bisher zu Alt-Dollstädt im | und naturwissenshaftlihen Fakultät der Kaiser Wilhelms- | beigefügt sind. | j De / 244,00G Vogtländ. Masch.| 5 | È )0 1100/30G Wilhelmshall (103)|4x| 1000 u. 500/100 40G 1,40 4; 0,80 A Krebse 60 Stück 20,00 4; Kreise Pr.-Holland, Kuß zu Frankfurt a. O. und Ferdinand | Universität Straßburg ernannt worden. Die über Gesundheit, Führung und Lehrthätigkeit bei- S Vogt u. Wolf . 12 |— 9 174,00G Zeitzer Masch, (103) 41 0/ 1000—500 [102/90G 2,90 M Schulße zu Berlin, dem Buchbinder und Werkmeister Heinri zubringenden Zeugnisse müssen in neuerer Zeit ausgestellt sein. 208 V°1ot “s ee 61 S e144 oologisher Garten .14 | 1,4,10| 600 u. 300 [97,75G Om ener, dem Steindrucker Adolf Krone, beide zu Die Anlagen jedes Gesuchs sind zu einem Hefte 62,00bzG Vorw., Biel. Sp. 64 | L gndaa e A *) Ah Bab erlin, dem Eisenbahn-Werksiättenshmied Heinrih Schneider vereinigt vorzulegen. 94,756 Vorwohler Portl./18 (18 4 | 11| 1 158,10bzG S eti ju Cassel, den optischen Arbeitern Gottfried Meißner und i Berlin, den 14. September 1900. 86406; Wasecin Gelsenk 15 |16 4 WBY 269 0G Nt li (eibela | 14:10 )— 1000/9540 a A eel E Vilhelm Bornsdorff zu Rathenow, dem Vorarbeiter Königreich Preußen. S Des Minister 99, ) ), (O Nt. 115 | | Î L 9,U )/ aph a, «9 Le E 1.4.10/5 L 5 2 en ¡ Q e ou; 1M M : Dio at ( 4 S E u J G L los S 2 . 92,606 Wenderoth …. | 7 |—|4| L 102 50G Oest. Alpin. Mou 41 E 000—-1000/95,406; 5 M4. G As DaNit L Sokolowski du Klein-Bertung im Kreise Allenstein | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten. ,25e).bzG | Westd. Jutesp. . . 34|L —,— Spring-Valley .. . [4 [1.2,5,3,1/ 1000 8 |—— und dem Gutsarbeiter Christian Stockmann zu Seßlaken de id / i fu Im Auftrage: 89,50B Westeregeln Alk.|15 |17 |4 | 1 204,00bzG | Ung. Lokalb.-O. (10514 [1.471 | M n Kreise Insterburg das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. L drihter B R E S Davidson in Altona zum Kügler. an e :S., i

218 25G “i B.-Att| 41 44 11] ] A .10/10000-200 Kr.|92,50G Elf. N Westfalia 33 25 4 | 1, 168,75bzB Ausweis über den Verkeh f de den Gerichts-Affsessor Dr. Crodel in Berlin zum Amts- 127,00 bz Westf. Kupfer . .| 8 |— 4 | 17 111/00bzG B e L E Dem i : ; x 127,00bzG | Westph. Draht-J.[11 |— 4 | 1 139;75bzG Berliner Schlawtviehmarkt vom 19, Seps- ino M atofts Se a Sal . | rihter in Schwedt a. O., i / i 124,75bz E Stahlwerke 17 dl T 156 50bG Verficherungs - Aktien. Heut L l tember 1900. Zum Verkauf standen : 1222 Rinder, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den Gerichts-Assessor Zimmermann in Kattowiß zum VelbanutmaGuUEck 116,75bzG Weyersberg. .… 6 |— 4 | L 65,00 bzG Die Union Hagel-Vers. Wei ENUTE urden notiert | 1728 Kälber, 4627 Schafe, 10830 Schweine, den nachbenggnten Offizieren die Erlaubniß zur An- Amtsrichter in Kattowiy ¿ L i: ; 144,75bzG Wiing Portl. . 16 |13 4 | 1. 118,50B te i Hagel-Vers. Weimar 890 G. Markt preise nach den Ermittelungen der Preis- legung der ihifèn verliehenen Königlich italienischen die Gerichts-Assessoren Brendel in Beuthen O.-S. und Zur Ausbildung von Turnlehrerinnen wird auch 120008 G Sara never; 116 12 4 ¿ 166,25G ee o L Us: E e D Orden zu ertheilen, und zwar: Dr. Sennewald in Halle a. S. zu Amtsrichtern in | im Jahre C: ein ena pi Fen E Tas in 118,00bzGtl.f | do. Litt, A|— |— |4 A 1 Pfund {e ager in Mark (bezw. für d tier A i . | Königshütte der Königlichen" Turnlehrer:-Bildungsanstalt in 169 75G 2 R n 2 a O F : Pfund in Pfg.): Für Rinder: Ochsen: 1) voll- es Großkreuzes des St. Mauritius- und Lazarus- : H L s ; 10 Eb p ots V-A 2) fr.3.| 1000 (59/25bzG Berichtigung. Vorgestern: Bremer Anl. 1896 fleischig, ausgemáästet, höchsten Shhlahtwerths, höchstens i Ordens: S den GeriGt-Assessor Schreyer in Magdeburg zum V Carne EE desselben ist auf 115/00et.b4G Wilhelmshütte 119 Thi 77 |1200/300/107,50 bGILf. | 82,90G. Brauerei Köntastadt 101,75bz. Gestern: | 7 Jahre alt, bis —; 2) unge fleischige, nit aus- dem General der Jnfanterie von Bock und Polach Amisrichter in Wanzleben, : Mittwoch, den 10. April k. J 125,00 bz Wilke, Dampfk. .|123/123 :4 |1000/500|—,-— Transvaal Gd.-O,. 1897 92,108. Düsseldorfer Bkv. | gemästete und ältere ausgemästete bis —; do di : L / den Gerichts-Assessor Grafen von Bredow zum Staats- / : S, 81 0G Wiss.Bergw. B.A-12 Bs f 7! 1000 [106,10 b4G 120,00bzG. 3) mäßig genährte junge und gut genährte ältere mmandierendem General des Garde-Korps ; anwalt in Stargard i. P,, E wen. in einen Lébraint Heléubai/Bewéelat

U Dz Witt. Glashütte .| [10 | —,— | —— —; 4) gering genährte jedes Alters bis —. d G 8 d : URE den Gerichts-Assessor Michaelis in Elbing zum Staats- ce10ungen Der in einem Leyramî stehenden Bewerberinnen S do. Gußstahlw. 18 |— 500 [186,006zG Bullen: 1) voli letshige, böhften Shlacbtwerths es Großkreuzes des Ordens der italienischen j D O sind bei der vorgeseßten Dienstbehörde spätestens bis zum 98,25bzG Wrede, Mälzerei| 6 |— 1000 1100,10G8 s DiO ee O) MER E = Krone: anwalt in Ratibor, 2 : : ; . 14310 N S Be » —; 2) mäßig genährte tüngere und gut N L: B r ; {S ¿ | 15. Januar k. J., Meldungen anderer Bewerberinnen bei der- 2320 G Zeiten Methinen 290 |— 1200900 21 20hG : : gran âltere bis —; / 3) gering genährte Allerhöchstihrem General - Adjutanten, Generalleutnant E G Pfaffe in Halle a. S. zum Staats erien Aer Een Miatieriiee in d:rea Bezirk die Betreffende 150,00bzG Fel e el Ire (4 1000 188,90 bz Foubs- und Aktien-Börse, A U E und Füh: L) Spe don Kessel, Kommandeur der 1. Garde-Jnfanterie-Division ; hen Gerichts-Asessor Dr. Preiser in Posen zum Staats- | wohnt, ebenfalls bis zum 15. Januar k. J. anzubringen. E, ellst. Fb. Wldh.|1! 1000 15,50 Son e Furlen en Scchlachtwer d De ° y 7 ; : : : N R i Zudersb-@rusdh: 22 |—|4 | 1.7] 500 |—,— E Bn ag pot mge EA SUIE deiigs Börse | his —; þ. vollfleishige, auszenäftete Kühe des Kommandeurkreuzes des St. Mauritius- und | anwalt in Wiesbaden zu ernennen. Bewerberinmen baden N A en, bei dem RoCRA S ixBie Umsübe erreichten auf wenigen Gebeten | hig MaBwerths, höchstens 7 Jahre alt ivie Sf O d D A aris Polizei-Präsidium in Berlin ebenfalls bis zum 15. Januar k. J

„76 e Aen großeren Um ang. : went t' ntwid e R L - M em ersien von aug / ommandeur des 4. arDdt- an ubrin en. 132006 Obligationen industrieller Gesellschaften. N c e Gen 19 A e ui: genä is Musen und. Ke tin y us Regiments z. O. » Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : y Den Meldungen sind die im $ 3 der Aufnahmebestim- 72,9bzGk.o.U | A.-G. f. Anilinf. (oe 1,4.10| 5000—500 |—,— stellten fi jedo meist niedriger. ne Menten | genährte Î pel und Kühe bis —, Kälber: des Kommandeurkreuzes des Ordens der italienishen infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu | mun en vom 3. März 1899 L quen Schriftstücke geheftet 130,75bz A6, 5, M9 (102) (4 N ZEONG Lf. } Das Geichät in finlänbdt]hen Bahnen war att Bad 70, p, o lildimas) und beste ERT Krone: Elberfeld getroffenen Wahl den besoldeten Beigeordneten dieser | beizufügen, die Meldung selbst ist aber mit diesen Schrift- 125,00bzG | Allg.Elettr.-Gesellic. 98'00B mäßig belebt und die Kurse wurden gut behauptet; avs- | Saugkälber 64 Lis 67" D) derte Saugkälber 58 _g,dem Oberstleutnant Freiherrn von Lüdinghausen gen. | Stadt, Stadt-Schulrath Dr. Boodstein in gleicher Eigenschaft | stücken nicht zusammenzuheften. 131,75b Anhalt. Koblenwerke. 91 75G Lándcihe Bahnen blieben angeboten, nur Transvaal bis 62; 4) ältere gerin enährte Kübe, (Fresser) Wolff beim Stabe des 4. Garde-Regiments z. F. ; für eine fernere Amtsdauer von zwölf Jahren und Berlin, den 14. Septcmber 1900. 148108 ú Berl: Zichor Wp (108) 44 100,20G E a R ée A Anz j in Di e, ea Schafe: 1) Mastlämmer ub, längere N C infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu Der Minister 137,008 Berl. Elektrizit.-Werk 9880bzB klf. | Kursen bemerkbar, faGte 1G Angelot zu ermäßigten } pa hammel 62 bis 66; 2) ältere Masthammel des Offizierkreuzes des St. Mauritiug- und Kalk getroffenen Wahl den bisherigen unbesoldeten Bei- | der geistlichen, Unterrihts- und Medizinal - Angelegenheiten. Die Lui R a e N u 4 101 90bB klf, | Auf dem Markt der Bergwerks- Aktien herrschte (M dei E ranE Hammel und Saale i Lazarus-Ordens: geordneten dieser Stadt, Jngenieur August Stockfisch in m Auftrage: 106 00b G A « Gie i 9,75bzB Ocn C Börsenverlaufs matte Stimmung, \Bufs bis —, au pro 100 Phunte Lebendacoitht Grd f E O Ma Rai ane 00s L 4 bestätigen E E 210/60 Bos Bor ; 206 “er Kassamarkt der Induftriepoptere lag till. G A "D U j orps, Ä ayren zu vestäligen.

106/006 due el 00 D Schiffahrts» Aktien und die übrigen T eaviovié: 100 Pfund Lhenv DA 0 R Brat Otte, 1a dem Major Wild von Hohenborn im Generalstabe 17200826 | Brn Rd 17G C e Es [Aiader. Abzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer der 1. Garde-Znfanterie-Division und Justiz-Ministerium. Der Privatdozent an der Friedrih-Wilhelms-Universität 00bzC resl.Oelfarben —,— uf dem Geldmarkte gaben die Säye ein wenig Rafsen und deren Kre1 ahr „dem Major Rieß von Scheurnshloß im 4. Garde- / J U H ; ; : L +13 2750G L M M alt: a. im Gewihte vou 290. v 200 D Bd Regiment z. F. ; Die Rechtsanwälte Neumann in Liegniß und Prasse No ftus fc bie Er MEOrY upp 92 gerichtlichen

T "iéfont 44 %/9 “BBs î f fe in Görliß sind zu Notaren für den Bezirk des Oberlandes- | Phyhkus für die Stadt Berlin ernannt worden. 93,50bz Lf. bis 55; b. über 300 Pfund lebend (Käser) de ; +01 S OreO À i : L. OEO laut cbgs ; ; tá. 96 75G Ultimogeld 58 %. 56 bis 57; 2) fleishige Shweine 51 bis 53; gering s Offizierkreuzes ee S dens der italienischen E “aan mit Anweisung ihres Amtssizes in Liegniß berige bente S E A Fiegerbala Ie ass h ; { Seminar - Oberlehrer befördert und der O Zweite

—— be T0 FR R Gamen and Get Q dem Haupt L'Estoc q, Adjutanten der 1. Gard der Rechtsanwalt Zi l in Eilenburg ist L Wi en a 2 E Für Rinder waren bei dem gering Isa uptmann von ocq, Adjutanten der 1. Garde er Rechtsanwalt Ziervogel in Eile bura «E. Präparandenlehrer Hochheiser zu Landeck als ordentlicher

Umsay maßgebende Preise nit festzustellen, nterie-Division, Notar für den Bezirk des Oberlandesgerihts Naum Pap dem Hauptmann von Düring im 4. Garde - Regiment | mit Anweisung seines Amtssiges in Eilenburg, Seminarlehrer angestellt worden. . E b F. und der Rechtsanwalt Brenning in Rinteln zum Notar für R dem Rittmeister Spielberg im Westfälishen Dragoner- | den Bezirk des Oberlandesgerichts Celle, mit Anweisung seines egiment Nr. 7 ; Amtssiges in Rinteln, und

[n D

—_—— | ots | aw | R do

DS D LO

|Z18S t A —AILO

i992 | |=ck E E Pa hau fn Jauk deu jpuk Pomm M

_ pl

4 ellstoffverein . .| 7 |—|4

etrol.-W. V.-A.| hôn.Bw. Litt. A do. B Bezsch.

ongs, Spinnerei| : Fs Sprit-A.-G.

Ile

R A R E

pk É je pra

[M 3 L M

Ao

O _—— L]

eßspanf.Unters. athenow. opt. J, Rauchw. Walter . Ravensbg. Spinn. Redenh, A u, B Bei) u. Martin -. Rhein.-Nafs, Bw. do. Anthrazit, Bergbau . Chamotte. Metallw. . do. Spiegelglas do. tahlwerk Rh.-Westf. Ind. .|2 do. alfwerke Riebeck Montanw. Rolandshütte). . RombacherHütten Rositer Brnk.-W. do. Éeeilabr: Gothe rde, Eisen Sächs. Elektr.-W. do, t. Döhl. do. ‘Kamg. V.-A. do. Nähf, konv. S -Thür. Braunk, Sti, Wbst Ebr, L Fbr. Sagan.Spinnerei

erb. Val,

| 5a] &S]—| A ck ck

D bli b df bn bi ls pl pi M pas bin p P Dl pEm Dl ¡E Pn Sm 1E Pr ¡Er VE ¡E 0D

I p k pt jr nl pen pt jn jk P 2 A e S E A R a i J Pn Fi A Pn QO f O

s O O

O

H r H D A s A bnd A A A bs s J

159,756 do. Wagenbau (103 125,00B Brieger St.-Br. (103 Buder. Eisenw. (103 179,75B Central-Hotel 1 (110 —,— Do, Do, IT (110 95,00G erlo La erw, 12G Chem. F. Weiler 0

L

vér D

Constant. d, Gr. (103 Cont. E. Nürnb. (102 Contin. Wasser Gai Dannenbaum (103)

[am D

L E M VD S N E G E S S M S M: S j . dend druck. pft dom 1sdn þ bf þ s t M

bus Fk U Ïd da Puk ded DI T Its AZA A Aa In

P E A 1] bend J dend J J J funk

S