1900 / 225 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H E A E

4 [4 B 27 f 7 : 4 Ÿ E

f Le rin: e), Rer I

rér

E E

m

Es

N vesSgenebener Geschäfts¡weig : Pfand- und Handels-

Pirna, am 18. September 1900. Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Pirna. [49162] Auf Blait 393 des Handelsregisters isl heute die Firma Elisabeth Meyerhöffer in Pirna und als deren Inhaberin Frau Sophie Elisabeth verehel.

Meyerhöffer daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Fabrikation und Ver-

kauf von Zigarren. | Pirna, am 18, September 1900.

Königlies Amtsgericht. aeger,

Pirna. [49163] Auf Blatt 394 des Handelsregisters if beute die irma Franz Jueterbock in Virna und als deren nhaber Herr Goldschmied Hubert Hugo Otto Franz

Jueterbock daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Goldwaarenge\{chäft und Ührenhandel. Pirna, am 18. September 1900. Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Pirna. [49161] Auf Blatt 395 des Handelsregisters i} heute die

Firma Karl Bieber, Mechaniker & Optiker in

Pirna und als deren Jnhaber Herr Mechaniker

N pte Karl Albert Bieber daselbst eingetragen

worden.

Angegebener Geshäftszweig : Mechanisches-Optisches

Geschäft.

Pirna, am 18. September 1900. Königliches Amtsgericht, Jaeger.

Pirna. [49164]

Auf Blatt 396 des Handelsregisters ist beute die s Carl Eschke in Pirna und als deren In-

aber Herr Carl Max Eschke daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geshäft3zweig: Hut- und Filzwaaren- ge\ckchäft.

Pirua, am 18. Septembex 1900.

Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Pirna. [49167]

Auf Blatt 397 des Handelsregisters i} heute die Firma August Kayser’s Hotel schwarzer Adler in Pirna und als deren Inhaber Herr Gastwirth Johann Friedri August Kayser daselbst eingetrogen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Gastwirthshaft und Restaurant,

Pirna, am 19. September 1900,

Königl. Amtsgericht. Jaeger.

Plettenberg. [49159]

Amtsgericht Plettenberg. In das Handels- register ist am 13. September 1900 Folgendes ein- getragen worden:

1) Bei Nr. 33 des Firmenregisters :

t Firma Ernst Brockhaus & Cie zu Wiesen-

a F TEI -

Die Firma if erlosHen.

2) Bei Nr. 37 des Prokurenregisters : A Firma Ernft Brockhaus «& Cie zu Wiesen- thal.

Die Prokura des Kaufmanns Walther Brockhaus zu Wiesenthal ift erloschen.

Plettenberg. [49160]

Amtsgeriht Plettenberg. Jn das Handels- register ist, am 18. September 1900 Folgendes etin- getragen worden :

1) bei Nr. 91 des Firmenregisters:

Firma J. Rempel zu Plettenberg. Die Firma ist auf den Kaufmann Johannes Arnold Rempel zu Pee bera und den Kaufmann Otto Pickardt da- elbst übergegangen, deshalb hier gelöscht und unter Nr. 5 des Handelsregisters A. neu eingetragen.

2 In das Handelsregister Abtheilung A. unter

L. D!

Die offene Hantelsgefellshaft J. Rempel in Revers und als perfönlich haftende Gesell-

after

1) der Kaufmann Johannes Arnold NRempel zu Plettenberg und 2) der Kaufmann Otto Pickardt daselbst, Polzin. Bekauntmachung. [49168]

In unser Firmenregister ist bei der unter Nr. 31 verzeihneten Firma M. A. Arendt (Inhaber Kauf- mann Abraham Arendt hier) zufolge Verfügung vom 11. d. Mts. heute cingetragen worden, daß das Handelsgeschäft unter der Firma M. A. Arendt Nachfolger mit Genehmigung des bisherigen Ge- {äftsinhäbers von dem Kaufmann Max Philippsborn hier fortgeführt wird.

Sodann ist in das Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 2 mit dem Sige zu Polzin die Firma

. A, Arendt Nachfolger und als deren Inhaber der Kaufmann Max Philippsborn hier von neuem mit der Maßgabe eingetragen, daß sowobl die Haftung für alle im Betriebe des Geschäfts he- gründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers, des Kaufmanns Abraham Arendt hier, als au der Uebergang aller in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Nachfolger Kaufmann Max Philippsborn hier ausgeschloffen ist,

Polzin, 12. September 1900.

Königliches Amtsgericht, RudolIlstadt. Bekauntmachung. [49169]

Im Handelsregister für Rudolstadt ist heute bei der Firma Friedr. Dufft Nachfolger hier ein- getragen worden, daß die dem Emil Julius Georg Grübel ertheilte Prokura durch ‘Tod erloschen und det Frau Anna Köhler, geb. Ningpfeil, in Rudol- stadt Prokura ertheilt worden ist.

Rudolstadt, den 18. September 1900.

Fürstl. Amtsgericht.

Sehweinfurt. Bekauutmachung. [49171] I. Die Einzelfirma „S, Strauß“ in Bad- Kissingen wurde gelöst. II. Unter derselben Firma betreiben : 1) Samuel Strauß, Kaufmann,

2) Samuel Kay, Kaufmann, / beide in Bad-Kissingen in offener Handelsgesellshaft das bisher von Samuel Strauß allein betriebene Manufaktur. Waaren- und Porzellan-Geschäft weiter.

Schweinfurt, 19. September 1900.

Kgl. Amtsgericht. Reg.-Amt. Solingen, i [49173] Eintragung in das Handelsregister Abth. A.

Nr. 75, Die Firma Hardt «& Wundes, Solingen if seit 1. September 1900 durch den Eintritt eines Kommanditisten eine Kommandit» gesellschaft.

Solingen, den 17. September 1900.

j Königliches Amtsgericht. 3.

Spremberg. Bekanntmachung. [49170] In unser Handelsregister Abtheilung A ist bei der unter Nr. 76 vermerkten offenen Handel8gesellshaft Robert Heinze's Erben zu Bohsdorf Folgendes eingetragen worden : Spalte 4. Prokura.

Der Apotheker Richard Netker zu Forst ist be- rechtigt, die Firma allein zu zeihnen ohne Mit- wirkung eines Gefellshafters oder eines anderen Prokuristen.

Spremberg, den 15. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Springe. [49174] In das biesige Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 58 eingetragen die Firma: Heinrich Weber G. Baumgarten Nachf, mit dem Niederlassungsorte Springe und als deren Inhaber ber Kausmann Heinri Weber in Springe. Springe, den 18. September 1900. Königliches Amtsgericht. Sprottau. Befanntmachung. [49172] Bei der unter Nr. 2 dec Abtheilung B. des hie- figen Handelsregisters eingetragenen Firma: ,„Eisen- hüttenwerk Marienhütte bei Kotenau, Actien- gesellschaft, vormals Schlittgen & Haase““ mit dem Sitze zu Kotzenau und Zweigniederlassung ia Mallmitz ist heut eingetragen worden, daß der Kaufmann Karl Bartsch in Mollmiß und Ingenteur Karl Hillenberg in Kotenau zu Vorstandsmitgliedern bestellt sind. Sprottau, den 18 September 1900. Königliches Amtsgericht.

Thorn. [49176]

In unser Handelsregister Abtbeilung B, ist bet der unter Nr. 3 (früher unter Nr. 209 des Gefell- schaftsregifters) eingetragenen Victoria Brauerei, Gesellschast mit beschräufter Haftung in Thorn heute cingetragen, daß Geschäftsführer die jeßigen Gesellshafter :

1) der Kaufmann Simon Kramer,

2) der Kaufmann Joseph Bamberger, beide zu Bamberg, sind, und daß jedem Geshäfts-

führer die selbständige Vertretung der Gesellschaft

zusteht. Die Vertretungsbefugniß der bisherigen Gesell: schafter und gleichzeitigen GeschHäsftsführer als : a, der offenen Handelsgesellshaft E. Gütter- mann & Co. in Bamberg, b, des Kaufmanns Meyer Berlowiß in Thorn, C. des Kaufmanns Samuel Horwiß in Thorn, ist erloschen. Thorn, den 10. September 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Thorn. [49175]

In unser Handelsregister Abtbeilung A. ift unter Nr. 19 die Firma:

Gramtschener Ziegelwerke Georg Wolff

in Thorn und als Inhaber der Ziegeleibesiger, Ingenieur Georg Wolff zu Berlin, Kronprinzenaufer Nr. 15, heute eingetragen worden,

Thoru, den 11. September 1900

Königliches Amtsgericht.

Tilsit, Vekanntmachung. [49177]

In unserem Handelsregister Abth. A. ist folgende Gintragung bewirkt:

Am 31. Auzust 1900 bei der Firma Hoelike und Borrmaunu in Tilsit Nr. 82 des Reg. : Dem Ernst Borrmann in Tilsit ist Prokura ertheilt.

Herner is im Firmenregister gelös{cht: am 8. Sep- tember 1900 Nr. 841 die Firma Bertha Lau zu Tilsit.

Tilfit, den 8. September 1900.

Königliches Amtsgerickt. Tondern. Bekauntmachung. [49236]

In das hiesige Handelsregister B ist heute unter Nr. 3 eingetragen :

Spar- und Leihkafse ver Tondern-Landge- meinde mit beschräukter Haftung in Klein- Emmerschede,

Gegenstand des Unternehmens:

Betrieb der Geschäfte einer Spar- und Leihkafse, sowie überhaupt Betrieb von Bavkgeschäften ; Differenzgeshäfte dürfen nit gemacht werden,

Stammkapital: 21 000 M

Geschäftsführer:

Jens Christian Andersen, Landmann in Groß- Emmerschede, Direktor ;

Christian Outen, Landmann in Groß-Emmer- sede, stellvertretender Direktor;

Andreas Petersen, Landmann in Korntwedt, Be- [leihungsrath;

Andreas Rasch, Landmann in Twedt, Be: leihungsrath;

Iwer Hansen Petersen, Landmann in Klein- (Emmerschede.

Die Zeichnung für die Gesellschaft geschieht rechts- gültig unter der Firma der Gesellshast mit der Unterschrift des Rehnungsführers und des Direktors oder des stellvertretenden Direktors und des

‘Rechnungssührers. Der Rechnungsführer is bes

rechtigt, unter der Firma der Gesellschaft mit seiner Unterschrift allein zu zeihnen, wenn es sih um Aus- sielung von Sparkassenbüchern, um Bescheinigung über erfolgte Einzahlungen, sowie überhaupt um Quittungen handelt.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch einmalige Einrückang in die Tondernsche Zeitung:

Tondern, den 17, September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Wandsbek. Befkfanutmachung. [49227] Im hiesigen Firmenregister, woselbst unter Nr. 193 die Firma „A. Podey“‘ eingetragen steht, ift heute vermerkt: Das Geschäft is aufgelö\t und die Firma erloschen. Wandsbek, den 15. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Weinheim. [49228] In das diesseitige Handeltêregister Abtheilung B. Band 1 wurde beute unter Ordnungszahl 3 ein- getragen die Firma Vürgerbrauerei Weinheim, Gesellschaft mit beschräukter Hastung, mit dem Siß in Weinheim. Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf von Gelände, die Errichtung und der Betrieb einer Bierbrauerei. Das Stammkapital beträgt 430 000 6 Als Geschäftsführer ift bestellt Kaufmann Adäm Jöst tin Weinheim. Die Gesell- saft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftuna. Der Gefellshaftsvertrag ist am 26. Juli 1900 fest- gestellt und befindet sich in dem Beilageband. Die Dauer des Unternehmens ist auf eine bestimmte Zeit ‘niht besränkt. Ist nur ein Geschäftsführer vorhanden, fo wird die Gesellschaft dur diesen ver- treten. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so bedarf es zu Willens21klärungen namens der Gesellschaft der Mitwirkung zweier Geschäftsführer oder eines Geschäftsführers und eines Prokuristen. Stellvertreter von Geschäftsführern zeihnen immer wie diese selbst. In jedem Fall kann die Gesell- schaft dur zwei Prokuristen vertreten werden. Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß der*Gefchäftssührer der Gesellshaftsfirma seinen Namen beifügt. Bekanntmachungen, welche durcz öffentlihe Blätter zu erfolgen haben, geschehen durch den Deutschen Reichs. Anzeiger. Weinheim, 14. September 1900. Gr. Amtsgeciht. I.

Werdau. [49180] Auf Blatt 712 des hiesigen Handelsregistêrs sind eute die Firma Paul Morgner in Werdau und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant Herr Paul Wilhelm Morgner in Werdau eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Maschinen- fabrikation. Königliches Amtsgericht Werdau, den 18. September 1900. Scchuberth. Werdau. [49179] Auf Bl. 406 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Firma Hermann Kuhlemann in Werdau, ist heute verlautbart worden, daß Carl Herinann Kuhle- mann in Werdau infolge Ablebens ausgeschieden ift und Auguste Wally verw. Kuhlemann, geb. Kahle, in Werdau, die das Handelsgeschäft fammt der Firma unter Zustimmung sämmtlicher Erben zur Fortseßung übernommen hat, Jnhaberin ist. Königliches Amtsgericht Werdau, den 18. September 1900, Schuberth. Werdau, [49178] Auf Blatt 88 des hiesigen Handelsregisters, betr. die Firma David Friedr. Aderhold in Werdau, ist heute das, Erlöschen der Prokura Friedrich August Aderhold’s in Werdau verlautbart worden. Königliches Amtsgeriht Werdau, den 18. September 1900. Schubert h.

Wesel. Bekanutmachung. [49223]

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 302 Firma Dampfkorabranntwein- Brennerei und Prefthefefabrik vormals C. Böckenhoff, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zu Scheru beck heute Folgendes vermerkt worden:

Auf Grund des Gescllschaftebes{lusses vom 3. Sey- tember 1900 ift unter Abänderung des § 5 des Ge- fellshafîtsvertranes das Stammkapital um 43 000 46, alfo von 77 000 Æ auf 120 000 46, erhöht worden.

Wesel, den 8 September 1900.

Königliches Amtsgericht. Wiäüttenberge. [49225] In ux fer Ge}ellschaftsregister ist bei Nr. 44 Gebr.

Nachtigall heute Folgendes eingetragen worden : .

Die Gesellshaft is du:ch gegenseitige Uebcrein- furnft aufgel0s. Der Kauftnann Otto Nachtigall sett das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort.

Für diesen ist im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 14 die Firma Gebr. Nacßtigall mit der Niederlassung zu Wittenberge eingetragen worden.

Wittenberge, den 13. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wohlau. [49224] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 284 eingetragene hicfige Zweigniederlassung der Firma

Carl Rieger beute gelö\{cht worden.

Wohlau, am 12. September 1900. Königliches Amtsgericht,

Worms. Bekanntmachung. [49215] In unser Ftrmenregister wurde heute eingetragen : Die Firma C. Lampe dahier, Inhaber Konrad

Lampe in Worms wurde gelöst.

Worms, 10, September 1900. Großh. Amtsgericht. (Unterschrift)

Worms. Bekanntmachung. [49217] In unser Firmenregister wurde heute eingetragen : Das seither in Worms unter der Firma

H. Lampe & Cie hetriebene Geschäft ift seit

7 September 1900 mit allen Aktiven und Passiven

auf den Kaufmann Konrad Lampe in Worms über-

gegangen mit der Berechtigung, die Firma H. Lampe

«& Cie weiterzuführen. Der Kaufmann Konrad

Heinri David gerufen Heinrich Lampe ift seit

7. September 1900 aus dem Geschäft ausgeschieden. Worms, 10, September 1900.

Großh. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Worms. Bekanntmachung. [49216] In unser Firmenregister wurde heute eingetragen: Der Kaufmann Heinrich Stauffer, Inhaber der

Firma gleihen Namens, hat den beiden Kaufs

leuten Jakob Stauffer und Adolf Mollier in Worms

Kollektivprokura ertheilt.

Worms, 10. September 1900. Großh. Amtsgericht. (Unterschrijt.)

Wausterhausen, Dosse. [492267

Die unter Nr. 52 des Firmenreaisters eingetragene

Firma „Gustav Schöuberg“ is gelö\{@t worden.

Wusterhausen a, D., den 15. September 1900. Köntglihes Amtsgericht.

Zerbst. [49229] Handelsrichterliche Vekauntmachung, Nr. 138 des Handelsregisters A. ift beute Xolgen» des eingetragen worden : Die bisherige Einzelfirma F. Grey in Zerbst ist in etne ofene Hande)sgesellsczaft umgewandelt. Persönlich haftende G:sellschafter sind : 1) der Straßenbahnbesißer Franz Grey hier, 2) die Ehefrau des Kaufmanns Nobert Beh, Anna, geb. Grey, hter, und 3) T0 Chemann, der Kaufmann Nobert Beh ier. Die Gesellschaft hat am: 1, Juli 1900 begcnnen. Zerbst, den 15. September 1900. Herzogliches Amtsgericht.

Vereins-Register.

Falkenburg, Pomm. [49233] In unser Vereinsreztster ift Heute untex Nr. L eingetragen worden : Spalte 1 (Nummer der Eintragung): 1, Spalte 2 (Name und Siy des Vereins) : „Falkeuburger Schüßzengilde.““ Syalte 3 (Saßzung): Die Sazung ist am 14 März 1900 errichtet. Spalt? 4 (Vorstand): 1) Schhüßenältester Friedri Just, 2) Shüßenhauptmann Robert Just, 3) S@üßenbruder Albert Müller, 4) ÿ Wilhelm Adler, sämmtlich in Falkenburg. Falkeaburg, den 14, September 1900, Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Angermünde. [49071]

Der Vorschufß;-Verecin zu Angermünde, ein- getragene Genofssenshaft mit beschränkter Haftpflicht zu Angermünde hat dur Beschluß der Generalversammlung vom 5. August 1900 ein abgeändertes Statut angenommen, Danach ift Gegerstand des Unternehmens fortan: der Betrieh eines Vankgeshäfts behufs gegenseitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geld- mittel. Bekanntmachungen und Erlasse in An- gelegenheiten der Genossenshaft ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwet Borstands- mitgliedern unterzeichnet. Die Einladungen zu den Generalversammlungen, irfofern sie vom Aussichts- rathe ausgehen, erläßt der Vorsißende des Aufsichts- raths mit der Zeichaung:

Der Aufsih1srath (Firma) N., Borsitender.

Zur Veröffentlichung ihrer Bekanntmachungen bedient sih die Genossenszaft der „Angermünder Zeitung und Kreisblatt“,

Für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlihung in diesem Blatte unmögli werden sollte, tritt der „Deutsche Reichs-Auzeiger““ fo lange an die Stelle dieses Blattes, bis für die Veröffentlihungen der Bekanntmachungen der Genossenschaft durch Be- [{chluß der Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt wird.

Dos abgeänderte Statut nebst Genehmigungs- befchluß der Generalveisammlung vom 5. Avgust 1900 befindet sich Blatt 2 bis 36 der Register-Akten.

Die Statutenänderung ist heute in unsec Genossen- [haf!sregister eingetragen.

Augermünude, den 14. Scptember 1900

Königliches Amtsgericht

Bayreuth. Befanutmachung. - [49073]

Die Statuten des Darleheuskasseuverecines Waischeufeld, eingetragenen Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, wurdea dahin ab- geändert, caß die Bekanntmachungen des Vereins nunmehr in der Verbandskundgabe, Organ des Bayerischen Landesverbandes landwicthschaftl. Dar- lehensfassenvereine und der Bayerischen Zentral- Darlehenskasse, in München veröffentlicht werden.

An Stelle tes ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Christian Frisch wurde ter Büttnermeister Georg Müller von Waischenfeld als Vorstandsmitglied neu gewählt.

Bayreuth, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bayreuth. Bckanntmachung. [49072]

Als Vorstandsmitglied des Darleheuskafssen- vereines Eubeu, eingetrageneu Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, wurde der Land- wirth Heinrich Friedel von Obergräfenthal an Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds Johann Pôhl- mann gewählt. /

Vayreuth, den 17. September 1900. Königliches Amtsgericht. Gross-Umstadt. Bekanntmachuug. [49074] In der am 29. Zuli 1900 stattgehabten General- verjammlung der Spar- und Darlehnsökafse Wiebelsbach e, G. m. u. H. wurden Johannes Ohl IT. und Georg Mager als Vorstandsmitglieder an Stelle der ausgeschiedenen Adam Gil und

Georg Trinkaus gewählt. Ls in das Genossenschaftsregister ist heute erfolgt. Grof|-Umftadt (Heffen), den 19. Scptember 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

Hillesheim. [49075] Oeffentlicchje Bekauntmachung.

In unserm Genossenschaftsregister is bei der Genossenschaft „Molkerei Müllenborn, cein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, ¡u Müllenborn Nr. 6 d. Reg. heute eingetragen worden, daß laut Beschluß des Aufsichtsraths vom 16. September 1900 bis zu der am . 30. Scptember 1900 stattfindenden General- verfammlung der Müller Peter Uyig zu Müllenborn seines Amtes als Direktor und Borstandsmitglied enthoben und die Weiterführung seines Amtes bis zu jenem Zeitpunkte dem stellvertretenden Direktor Peter Diederichs zu Kalenborn übertragen worden ift,

Hillesheim, ven 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

In das Genossenschaftsregister is zu der Ge haft: Spar- und Darlehnskafse, Genossenschaft mit unbeschr. &ever heute eingeträgen:

Der Landwirth Gerhard Evers if gestorben und an seine Stelle der Kaufmann Heinrih Wilhelm

inrihs zu Jever für die Dauer der Wahlperiode 1 den Vorstand gewählt.

Jever, 1900, September 15,

Großherzogliches Amtgeriht. Abth. 1.

eingetragene

Haftpflicht

Kalbe, Milde. [ ]

Ja unser Genossenschaftsregister i bei Nr. 6, Ländliche Spar- und Darlehnskafse Kakerbeck i, Aítm., eingetragene Genossenschaft mit be- shräukter Haftpflicht, heute Folgendes eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Hoppe ist Friedrich Wichmann zu Kakerbeck zum Vorstandsmitglied ge-

Kalbe a. d. M., den 18, S:ptember 1900. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. Bekanutmachung. Genofsenschaftsregistereintr1g. Sennereigenossenschaft Brugg, e. G. m. u. , In der Generalversammlung vom 1. Junt 1900 wurde zum Zweck der notariellen Verbrief Kaufes des für das Genossens

hafts\sennereigebäude bestimmten Bauplat

timm } ?s als Stellvertreter des Ge- häftsführers Hars Schweizer in Brugg der Oekonom Josef Wagner in Brugg als Vorstandsmitglied

Kempten, 18. September 1900. Kgl. Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. Bekanutmachung. Genofsenschaftêregistereintrag. Darlehenskafseuverein Netteunbach, e, G. m. u. H.

Mit Generalversammlungsbes{luß vom 4. bruar 1900 wurden an Ste Vorstandsmitglieder Pfl Rettenbah, Weßler, Johann, Oekon und Hartmann, Frz. Josef, Oeko als Borstandsmitglieder gewählt Josef, Oekonom in Waibel, Josef, Dek Stcllvertreter Oekonom in Nettenb

Kempten, den 18. Septer

Kgl. Amtsgericht.

lle der ausgeschiedenen anzelt, Johann, Oekonom in om in Löchier, nom in Rettenbach, : Hartwann, Frz. Nettenbach, dieser als Vorsteher, onom in Rettenbach, dieser als Vorstehers, und Maag, Karl, er als Beisitzer.

nber 1900.

Landau, Pfaiz.

Im Genossen|haftsregister wurde zum Schaidter Spar- und Darleheuskassenverein e. G. m. u, H, mit dem Sige-zu Schaidt eingetragen, t an Stelle des aus Franz Ludwig Mey dec Genosse Karl Getto, Rentner in Schaidt, in den Vorstand neugewählt worden

Landau, Pf., 18. September 1900.

Kgl. Amtsgericht.

dem Vorftand auszeschiedenen

Neustadt, Westpr. Bekanutmachung-

In unferm Genossenschaftsregister is heute bei der Neuftadt-Putziger Fettvich- Verwer eingetragene Geuossenschaft cht vermerkt, daß an des ausge|chiedenen Hofbesißers C. Streblke Königliche Bahnmeister Friedrich Westpr.,, zum Vorstandemitglied

Genossenschaft mit beschräukter Haftpfli

zu Kniewenbruch der Abs zu Neustadt,

Neustadt, Westpr., den 18. September 1900. Königliches Amtsgertcht.

Genossenschaftsregister is heute unter

Nr. 4 die durch Statut vom s 1900 unter

der Firma „Arneburger Conservenfabrik, eiu- Genossenschaft mit dem Sitze zu Arneburg einges-

Gegenstand des Unternehmens ift und Gartenfrüchten, die zu carbeitet werden können, Konserven und Präserven 10 gerwornenen Produkte, sowie der damit zusammenhängenden Geschäfte. anntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeihnet von 2 A in dem Altmä

L beschränkter Haftpflicht“

Konserven und Präferver Verarbeitung derselben zu

Borstandsmitgliedern, rkfishen Intelligenz- und Leseblatt, in Altmärker in Stendal und in der Altmärkt Mitglteder des Vorstands Hubo, Wilhelm

für die Genofsen- glieder der- Zeichnenden der Firma ihre Namens: Haftsumme Zahl der Geschäfts-

Einsicht der Liste der Genossen ienststunden des Gerichts Jedem

Stendal, den 17. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Zeitung in Osterburg. sind: Friedrich Kreyenberg, Richard Abl und August Treptow,

Willenserklärung und Zeichnung haft erfolgt dur zwi ‘Vorstandsmit estalt, daß die untershriften beifügen. 00 A Die höchste zulässige antheile beträgt 40. ist während der D

Zerbst. Oc Im hiesiz olgendes eingetr Der Rittergutspächter und Gutsbesißer Albert Kißinger in Jütrichau ift aus dem Vorstande der enofsenshaft Ländliche Spar-

Zerbst, ciugetragene Genossenschaft mit Haftpflicht in Jütrichau, ausge- seine Stelle der Kreis-Kommunal-

Kassenrendant Friedrih Stein in Zerbst, den 13. September 19

Herzogliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Bremen. In das Musterregifter ist eingetragen wo Iöntzen, Bremen, hat für das

fffeutliche Bekanntmachung. [49083] en Genofsenf c agen worden :

chaftsregister

uud Darlehns-

reten und an Zerbf gewählt. 00

15625 versehene Mufter eines Innen-Etiketts ‘für Zigarrenkisten Verlängerung der Schuyfrist auf fünf Jahre angeme! det.

Firma Caften & Suhliug i: Bremen hat für die unter Nr. 495 eingetragenen, mit den Fabrif- nummern 17483, 17537 und 17581 versehenen Muster von Zigarrenkisten. Etiketten Berlängerung der Schußfrist auf vier Jahre angemeldet.

Nr. 632, Firma Casten & Suhling, Bremen, 48 Muster von Etiketten und Bränden zur Aus- stattung von Ziaarrerkisten, Fabriknummern 15861 bis 15865, 15877 bis 15881, 15899 bis 15927, 15929 bis 15933, 15945 bis 15948, Fläbeamuster, Schußfrist ist drei Jahre, angemeldet den 21. August 1900, NaHmittags 12 Uhr 20 Min. Nr. 633. Firma Gebr. Albrecht, Bremen, in einem vershlofsenen| Packet : 2 Muster-Kartons zum Becpaken von Seifenpulver, Fabriknummern 114 und 115, Flähenmufter, Schußfrist drei Fähre, angemeldet den 24, August 1900, Vormittags 10 Uhr 39 Minuten.

Bremen, 15. September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Stede.

Börsen- Register.

Berlin. Vörsfenregister [49098] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin.

In das Börsenregister für Werthpapiere ist am 17. September 1900 eingetragen worden:

unter Nr. 130: Fugger Georg Reinhold Heinrich, Bankier, in Firma H. Fugger; Char- lottenburg ;

unter Nr. 131: Bernheim Carl, Kursmafkler, in Firma Carl Bernheim, Berlin;

unter Nr. 132: Krüger Eugen, Kursmakler, in Firmx Eugen Krüger, Charlottenburg ;

unter Nr. 133: Bossart Max, Kursmakler, in Firma Max Boffart, Berlin;

unter Nr, 134: Levy Richard, Kursmakler, in Firma Richard Levy, WBerlin ;

unter Nr. 135: Scherman Leo, Kursmakler, in Firma Leo Scherman, Berlin; j

unter Nr. 136: Schönit Gustav, Kursimakler, in Firc:a Guftav Schöuih, Berlin;

unter Nr. 137: Weisbach Max, Kurôsmakler, in Firma Max Weisbach, Berlin;

unter Nr. 138: Gerschel Max, Kursmakler, in Firma Max Gerschel, Berlin;

unter Nr. 139: Cohn Paul, Kursmakler, in Firma Paul Cohyv, Berlin ;

unter Nr. 140: Aschert Alfons, Kursmakler, in Firma Alfons Aschert, Berlin;

unter Nr. 141: Naumann Georg, Kursmakler, in Firma Georg Naumann, Berlin ;

unter Nr. 142: Holländer Berthold, Kurs- makler, in Firma W. Holländer, Berlin ;

unter Nr 143: Nickel Albert, Bankier, in Firma Everth & Mittelmannu, Berlin;

unter Nr. 144: die offene Handelsgesellschaft in Firma J. Loewenherz, Berlia;

untec Nr. 145: Burchardt Otto, Bankier, in Firma Burchardt & Bro, Berlin.

Berlia, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Büdingen. Börsenregister [49099] des Großh, Hessishen Amtsgerichts Büdingen.

In das Börsenregister für Werthpapiere ist am 19. September 1900 eingetragen worden unter Nr. 1: Firma Max Wertheimer u. Comp. Juhaber Ludwig Rotyschild in Büdingen. Büdingen, 19. September 1900, Großherzogli Hess. Amtsgericht.

Mannheim. Börfenregifter. [49232] Nr. 27380. Zum Börjenregister für Werth- papiere Band 1, D.-Z. 4. wurde eingetragen: Carl T. Herrmaun «& Co,., Bankgeschäft in Baden- Baden. Mannheim, 15. September 1900. Gr. Amtsgericht. 1.

Konkurse.

[48975] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. Ma- reyfi in Allenstein is dur Beschluß des König- lichen Amtsgerichts Allenstein heute, den 19. Sep- tember 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- anwalt Dr. Salzmann von hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht is bis zum 28. Oktober 1900 bestimmt. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 28. Oktober 1900. Eiste Gläubiger- versammlung den 15. Oftober 1900, Vor- mittags L0 Uhr, Prüfungötermin den 29, OkF- tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 46 N 0/00; L

Allenstein, den 19, September 1900.

Herr gesell,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [48979]

Ueber das Vermögen der Delikateßewaaren- händlerin Wilhelmine Auguste verw. Einenkel, geb. Müller, in Annaberg, Inhaberin der niht- eingetragenen Firma Chr. Eineukel Wwe., wird heute, am 17. September 1900, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Ortsrichter Richt-r hier. Anmeldefrist bis zum 20. Oktober 1900. Wahltermin am 16. Ok- tober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 27, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. Oktober 1900

Annaberg, den 17. Szptember 1900.

Das Königliche Amtsgericht.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Aktuar Geißler.

[48945] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen g Fräuleins Emilie Abratky in Bernburg, Inhaberin der Firma Emilie Abratky daselbft, ist heute, am 18. Sep- tember 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl B-as in Bernburg. Off-ner, Arreft mit Anzeige-

eingetragene, mit der Fabriknummer

und Anmeldefrist bis 17. Oktober 1900. Erste

[1

Gläubigerversammlung am 183, Oktober 19098, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 27, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Bernburg, 18. September 1900. Schmidt, Sekretär, Gerichts\chreiber Herzogl. Amtsgerichts.

[48976]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Bergmann in Breslau, Hubenstraße 52, wird heute, am 17. September 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kauf- mann Hermann Kossack hier, Enderstraße 18, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein- \chließlich den 3. November 1900. Erste Gläubiger- versammlung den 13, Oktober 1900, Vor- mittags 9 Ubr. Prüfungstermin den 1%, No- vember 1900, Vormittags 9 Uhr, vor vem unterzeichneten Gericht, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4. Zimmer 90, im zweiten Sto. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Oktober 1900 einschließlich.

Breslau, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. A E: [48958] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Ferdinaud Kreh, Kaufmanns in Calw, is am 17. September 1900, Nachmittags 61 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bez, „Notariat8- berweser Ziegler in Calw. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. Oktober 1900. Wahl- und Prüfungstermin fowie Beschlußfassung über den freihändigen Verkauf der Li-ogenschaft Dienstag, den 23, Oktober F900, Vorm. 11 Uhr, vor dem K. Amtsgeriht Calw.

Calw, den 18 September 1900.

H.-Gerichteshreiber S chlierer. [48951]

Ueber das Vermözen des Restaurateurs Friedrich Wilhelm Löwe hier (Grenadierstraße 5) wird heute, am 18. September 1900. Nachmittags 49 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Privyat-Auktionator Stolle hier, Gerichtéstraße 15. Anmeldefrift bis zum 9. Oktober 1900. Wabltermin aw 22, Oktober 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 22, OFf- tober 1900, Vormittags 9 Uhr, Ofener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Oktober 1900. Königliches Amitsgeriht Dresden, Abtheilung k b.

Bekannt gemaht dur den Gerits\chreiber : Hahner, Sekretär.

[48965] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Viehhändlers Nis Peter Festersen in Hockerup, jeßt unbekannten Aufenthalts, is heute, Vormittags 11 Uhr 45 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Gerichts- vollzieher a, D. Voßköhler in Flenétburg ift zum Verwalter bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. November 1900. Konkarsforderungen find bis zum 20. November d. F, anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 9. Oktober d. s Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 11, Dezember d. J., Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer 29.

Flensburg, den 18. September 1900 Der Gerichtsschreiber des Köntaglichen Amtsgerichts.

Abtheilung 3: Ca ften.

[48223]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus, Meyt- gers und Fleischhäudlers Karl Grussy in Gebweiler ist am 15. September 1900, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Geschäftsagent Gugenheim in Gebweiler. Offener Arrest, Anzeige- und Anrmelde- frist bis zum 18. Oktober 1900. Erste Glänbiger- versammlung 4, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 25, Ofk- tober 1900, Vormittags 10 Uhr.

Kaiserliches Amtsgeriht Gebweiler.

[49008] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der offenen Haudels- gesellschaft Markowiz & Co. in Gelsen- tirchen ist heute, Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Stege- mann in Gelsenkirden is zum Konkursverroalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung am D. Ok- tober 14900, Vormittags UUt Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 15. Oktober 1900 an- zumeldenden Forderungen den 6, November 1900, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 15 Oktober 1900.

Gelsenkirchen, 17. September 1900.

Der Gerichts)chreiber des Königl. Amtsgerichts:

Thönnes, Sekretär.

[48970] Konkursverfahreu.

leber das Vermögen des Buchhäudlers Wil- helm Hinze zu Köslin is heute, am 18. Sey- tember d. Is., Nachmittags 4. Uhr, von“ dem Kgl. Amtsgerichts zu Köslin das Konkursverfahren eröffnet. Konkürsverwalter Rechtéanwalt Timm zu Köslin, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 20. Oktober 1900, Anmekdefrist für Konkursforderungen bis 31, Oktober 1900, erste Gläubigerversammlung am 1L, Oftober 1900, Vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 15. November 1900, Vorm. 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer 29. 28 n Wis

Köslin, den 18, September 1900.4 @ « S

Hoffmann, Sekretär, Gerichts|hreiber des Kgl. Amtsgerichts. R D

[48992] Koukursverfahreu., L258

Nr. 18030, Gegen Kaufmann Karl Rubin in Hugsweier, Inhabers der gleichnamigen Firma, ift am 18. September 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter is Agent Leopold Schulz in Lahr. Anmeldefrist und offener Arrest bis 16. Oktober 1900, Erste Gläubigerversammlung am Donnuers- tag, 18. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, 26. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr.

Lahr, den 18. September 1900.

Der Gerichtösshreiber Gr. Amtsgerichts :

Eisenträger.

[48972]

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Michael Hoheisel zu Ohlau if beute, Nah- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Baumann zu Oblau, Anmeldefrist bis zum 27. Oktober 1900. Erste Gläubigerversawmlung den 18, Oktober 1900, Vorwittags 11 Uhr. vor dem Kal. Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 16, Prüfungstermin den S, No- bember 1900, Vormittags 11 Uhr, ebenda. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 5 Ok- tober 1900. Akten:. N. 4/00.

Ohlau, den 19, September 1900.

i Thtelisch,

Gerichts\chreiber des Königlichen Amt3gerichts. [48948] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters HSeinrich Kamin zu Nibnitß wird beute, am 18. September 1900, Nocbhmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Rechtsanwalt Benzmer hieselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü» funastermin am Freitag, deu A9. Oktober 1900, Vormittags L Uhr. Konkursforde- rungen sind bis ¡zum 10. Oktober d. Js. beim Ge- rit anzumelden. Offener Arrest is erlassen mit Anzeigefrist bis zum 10. künftiaen Monats.

Ribnitz, 18. September 1900.

Großherzogl. Mecklenbrg. Amtsgericht. [48946] Konkursverfahren,

Veber dos Vermögen des Wirths Conrad Brenner in Sainte-Marie. aux-chSnes is am 18. September 1900, Vormitt1g8 9 Uhr, Konkurs erôffnet. Verwalter : Hilfsgericbt8\chreiber Leisten- schneider in Rombah. Offener Arr-st mit Anzeigese frist sowie Anmeldefrist bis zum 20. Oktober 1900. Erste Gläubigerversammlung 10. Oktober 1900, 10 Uhr. Alloemeiner Prüfungstermin 31. Of: tober 1900, 10 Uhr.

Kais. Amtsgeriht zu Rombach.

[48969]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters und Shuhwaarenhändlers Franz Albin Pauli in Lugau wird heute, am 18. September 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Ortsrichter Loipziger in Lugau. Anmeldefrist bis zum 8, Oktober 1900. Wahltermin am 6. Oktober 1900, Vormittags ¿10 Uhr. Prüfunastermi» am 20. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 1, Oktober 1900.

Königl. Amtsgeriht Stollberg. Bekannt gemacht dur den Gerihts\chreiber : Akt. Brunst. [49011]

Ueber das Vermöaën des Fabrikanten August Auffermanu ¿u Witten ist heute, am 18. Sep- tember 1900, Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter is der Rechtsanwalt Harßewinkel in Witten. Anmeldefrif der Forderungen bis 10. November 1900. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 10. Oftober 1900. Erfte Gläubigerversamm- lung den 13, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 24. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr.

Witten, 18. Sevtember 1900.

i; Westermann,

Gerichtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts. [48963] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma W. Schultheiß Tuchfabrik in Schiltach ist beute, am 15. Seys- tember 1900, Nachmittags 34 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter : Necht3agent Napp, Wolfach. Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin 11, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist 11. Oktober 1900: Offener Arrest

Wolfach, den 15. September 1900.

Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts : a S) (Unterschrift.) [49213] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Christian Knöf Wittwe, Bertha, geb. Liftmanu, Badeanstalts- befizerin in Worms, wurde am 19, September 1900, Vormittags 11} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: NAnwaltsgebilfe Franz Schwan in Worms. Erste Gläubigerversammlung 16, Ok- tober 1900, Vormittags 10 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin : 15, November 1900, Vormittags UA Uhr, kleiner Saal. Offener Arrest mit Anzeigepfliht sowie Anmeldefrist bis 27. Ok- tober 1900.

Worms, am 19. September 1900.

Gr. Amts8gerihts\hreiberei. (L. S.) Weigel, Großh. Hilfs-Gerichtsschreiber.

[48973] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jsaac Hirsch zu Klein-Zabrze ift beute, am 18. Sep- tember 1900, Vormittags 104 Uhr, das Ronkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Jacob Froehlich zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anmelde- frist bis zum 15. Oktober 1900. Anzeigefrist bis zum 15. Oktober 1900. Erste Gläubigerversamm- lunn am 11. Oftober 1900, Vormitt. S¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 25. Ok- tober 1900, Vormitt, 94 Uhr, Zimmer Nr. 39.

Zabrze, den 18 September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [48961] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Musfikinftrumentenhändlers Ern| Müller weil. hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehoben.

Altenburg, den 18. September 1900. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Veröffentliht: Aktuar Fischer, Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Abtheilung 1.

[48974 In Sahen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Thrun zu Anklam wird der Prüfungstermin anstatt auf den 4. November 1900 auf den D. November 19006, Vormittags 10 Uhr, anbera mt. Anklam, den 17. September 1900. Schacht, Assistent,

als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.