1900 / 225 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B T aa E E R E R E O O

gu

M E ami am egnoes

Ep rrei e A M I I

S>- pan n dn E a L A S ESE L

af 4 E A M Es N R

[48978] Konkursverfahren.

In der Leopold Keiling’shen Konkurssache von hiex soll die [lußvertheilung des 7861 M 03 S betragenden Maässenbeständes erfolgen, * bei ‘welcher [laut des in der GerichtssHreiberei 84 des' Köntgk. AmtsgeriŸhts T bier au?gelegten S{lußverzeichnisses Fortérungenirn Gesammtbétrage von 39 109 4658 A zu eridsiGtigen find Berlin, 19. September 1900.

‘Wilhelin Rosen bah, Verwalteë derx Masse.

44 af cl j

[48999]

Das“ Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Haus Joachim Heinrich Baar hierselbst ist na eïfolater Abhaltung des Schluß- termins dur< Beschluß des Amtsgerichts von heute aufaeboben,

Bremen, den 19. September 1900.

Der Gerihtsf<reiber "des Amtsgerichts: Stede.

[438995]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeneu Hándelsgesellschaft Hoffmann «& Gorsfi hier“ wird" nah erfolgter Abhaltung des Swhlüßtermins bierdur aufgehoben.

Vresïâu, den 13 September*1900.

Königliches" Amtsgericht.

[49004] Konkursverfahren.

In dem Konkurêvexfghren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Wierzchaszewski in Brom- berg ift infoige eines “von dem Gemeins{uldner gema<ten Vorschlags . ¿zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin guf den UL. Oktober 1960, Vormitlags A0 Uhr, vor dem Königlichen Amts» gerihte hiérselbst, Zimmer Nr. 9. des Landgerichts- gebäudes, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei -des Konknrögerihts zur Einsicht der Betheiliateu vtedergelegt.

Bromberg, den 14. Seytember 1900. Der-Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[49212] Konkurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der verwittweten Frau Clara Voge, geb. Naft, in’ Vxomberz wird: na< erfolgter Abhaltung tes S{\ußskèrmins hierdur<h aufgehoben.

WBLömberg, den 18 Septembec 1900.

Königliches Amtsgericht.

[49002] Konkursversahreu.

Dás Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns J. Stexun in Danzig, Langermarkt Nr. 7, wird na< erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur<h aufgeboLen,

Danzig, den 14, September 1900

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

[48998]

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Ww. des weil. Schlachtermeisters Hinrich Hermanu' Gerhard Stindt in Seefeld, Frie- derike Sophie, geb. Lauge, als Benefizialerbin ihres Cheáannes, wid nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben.

Ellwürden, den 15. September 1900. :

Großherzogliches Amte gericht Butjadingen. I. (gez) Bothe.

u

Veröffentlicht: (Unterschrift.), Gerihtsshreibergeh.

[48966] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma C. Cohn & Comp., Kommanditgesell- schaft zu Erfurt, wird neh" erfolgter Abhaltung des Sthlußteëmiis hiertur< aufaeboben.

Erfurt, den 11. Septerober 1900.

Königliches Amtsßeriht. Abt. 4.

[48967] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesells<haft Wilhelm Bienert z" Erfurt wird na< crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Erfurt, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, 4.

[48956] Konkursverfahren.

Has Konkursverfahren über'' das “Vermögen des Humbert, Sebastian, Eigenthümer in Tetingeu, wird nah erfolgter Abhaltung ‘des Schlußtermins bierdur< aufgehoben.

Falkenberg, den 18. September 1900.

Das Käiserliche Amtsgericht.

[48957] Konkursverfahren,

Das Korkuréverfahren ber das Vermögen des Stousfflet, Peter, Müller in Gänglingen, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier» dur) aufzeboben.

Falkenberg/ den 18. September 1900.

Das Kaiserliche Amtsgericht.

[49001] _ Beschluß.

Das Konkursverfahren ‘über ‘das Vermögen der Handelsfrau Minna Bluhm Gardelegen wird nah“ erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Gardelegen, den 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

[49007] Konkursverfahren. :

Das Konkursverfahrén über das“ Vermögen des Kolonialwaarenhätdlers Frit Piepenbrink in Ue>tetbdorf - wird ‘na erfolgter Abhäktung des St&lußtermins hierdurh aufzehoben.

Gelsenkirchen, den 17, September 1900.

Königliches Amtsgericht. [48971]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Herüiäuu Schütt in“ Gettorf- ift zur Abnahme det Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihäiß der bei der Vertheilung zu berü>- sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht verwertbbaren WVer- mögenëstüd>e oer Schlußtermin auf Dienstag, den 9. Oktober’ 1900," Vormittags 10 Uyr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, bestimmt.

Gettorf, dea ‘15. September 1900

; Krause, | Geridteshreiber des Königlichen Amtszeri>ts.

[49003] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Hermann Matthes zu Grau- ‘détiz ist zuè Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin auf den 26, Oktober 1900, Vormittags AULA“ Uhr, vor dem“ Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 13, anberaumt.

Graudenz, den 7. September 1900.

lum, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[48997] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren“ über das Vermögen des Bäekermeisters Carl Rig in Hadersleben wird, nä>dem der in dem Vergleihsrermtine vom 11. Juli 1900 angenomtwéne Zwangéyeraleih dur re<tsfräftigen Beschluß vom 11. Juli 1900 bestätigt ist, hterdur< aufgehoben.

Hadersleben, den 10. September 1900.

Königliches Amt3gericht. Abth. 1.

[48980] Konkursverfahren.

Das Konkursvérfahren Übér * das Vermögen des Gasthofsbesißers Friedrih Veruhard Münch in Eulendorf wird na< Abbaltung des Sch"uß- termins hierdur< aufgeboben.

Hainichen, den 13. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Herold. Bekannt gemacht dur<' den Gerichtsschreiber : Expedient Härter.

[48949] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Haase alleinigen Inhabers der Firma Karl Haase:-Schuhßfabrik in Halle a. S., ist zur Abnahme ver Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shlüß- verzeihniß der bei der Vertheiluag zu berü>si{tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögenöstü>e und über ie Erstattung der Auslagen und ‘die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Eläubiger- aus\<ufses der Schlußtermin auf den 19. Oktober 1900, Vormittags L147 Uhr, voc dem Könitg- lien Amtsgerichte hierseibst, f. Steinstraße 7 11, Zimmer Nr; 31, bestimmt C ER Halle a. S., den 177 September 1900. Große, Kanzleirath, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt?gerichts. Abth. 7.

[48950] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über tas Vermögen des Väckermeisters Gottfried Schunke zu Halle a. S. ist zur Abnabme der Sch1ußre<nung des Ver- walter, zur Erhebung von Etrwendungen gegen das S(lußyerzeihniß der bei der Vertheilung zu bé- rödsihttgenden Forderurgen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- mögensstü>e uud über die Erflattung dec Auslagen der Sclufitermin auf den 15. Oktober 1900, Vórmittags UA7 Vÿr, vor dem Königlichen Amtagerichte hierselbst, Kl. Steinstraße 7 11, Zimmer Nr. 31, bestimmt. n E Halle a. S,., den 17. September 1900. Große, Kanzleirath, C Er Gerichtsschreiber des Königlichen Aintsgerichts. Abth. 7.

[49012]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Spezereihändlers Karl Sommer in Hanau ist dur<h rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich be- endet und na< Vorlegung der Schlußrechnung heute aufzehoben worden. Ü t f Ad

Haäunau, den 17: Septeinber 1900.

Königliches Amtsgerit. Abth. 5.

[48944] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Heinrich Hanuckoy zu Hannover ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur: Grhebung von Einwendungen gegen das Séluß- verzeichniß der bet der Vertheilung zu“ berü>sichtigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht ve!:w-rthbaren Berrmögent- stücke der Schlußtermin auf den 16. Oftober E900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Aimts- geri@te Hierselbst," Zimmer: 126, bestimmt.

Hanover, den 18 Septemker 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

[48943] Konkursverfahreu;

In dem Konkursperfahren über das Vermögen des Kaufmanns G, Telgmann zu Hannover ist zur Prüfung- der nacträglih angemeldeten, Forderungen Termin auf den S8, ‘November 1900, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht hier, Zimmer 1267 anberaumt.

Hannover, den 18, Septembck 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A, [48964] Beschluß.

Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Wilhelm Voigt zu Brâunlage wird} n@{hdem der in dem Vergleichs- terminé vom 5. Juli d. Js. angenommene Zwangs- vergleih dur< re<tiskräftigen Beschluß vom 7. Juli d. Is. ‘beflätigt ist, der Konkursverroalter Nebe au Schlußre<nung aufgestellt und solche die Genehnti- gung gefunden hat, hterdür< aufgehoben.

Hasselfelde, den 15. September 1900

Herzogliches Amt3gericht. (ez) D: Müllée*. Veröffentlicht: (Unterschrift), als Gerichiss<reiber Herzogl, Amtsgerichts.

[49237] AFoukursverfahren.

Vas Konkursverfähren über das Vermögen des Kaufmanns Euno Peters in Husum wird nach erfolgter Abhaltung ves S&lußtermins hierdurd) aufgeboken.

Husum, den 15. September 1900.

y Königliches Amtsgericht. 1.

[49005] Konkursverfahren.

Das Konkurévaerfahren über das Vermözen des Kürs<huers “Hugo Piepeusto> zu Lüdenscheid wicd/ tahdein ver in dem Verglcihstermine von 4. Séptember 1900 angenommene Zwcngsoergkleich dur< re<tökräftigen Beschluß vom 4. September 1900 bestätigt ist, hiérdurh aufgehoben.

Lüdenscheid, den 19, September 1900,

Königliches Amtsgericht,

[49006] Konkursverfahren.

Das Konkursperfabren über das Bermögen des Spezerei- und Obsthändlers Theodox Grätwe zu Lüdenscheid wird, na<hdem der in dem Ver- gleihôterntitné vom 4. September 1900 angenomniene Zwangçsvergleih durh rehiskräftigen Beschluß vom 4. September 1900 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Lüdenscheid, den 19. September 1900.

Königliches Amtsgericht. [48968] Konkursverfghren,

Das. Konkursverfahren über das Vermögen des Zigaxrrenhäundlers Ernst Stallbohm. zu Lüine- burg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins htèrdurh aufd bRaben,

Lüneburg, den 13. September 1900.

“Körigliches Amt3gericht. [48952]

Das K Amt3geriht Memmingen hat mit BesGluß vom Héutigen das Konkursverfahren über das Vers mögen der Kaufmaunseheleute Karl u. Therese Sigl von hier, als bur< Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben.

Wemmingen, 15» September 1900.

(Berichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Ortáer;

[47667] | Das Kal. Amtsgeriht München 1, Abth. A. f. Z.-S,, hat mit Beschluß vom Heutigen das unterm 7. Juni 1899 über das Vermögen des Wein: händlers Heinrich Wiecdeumaun in München eröifnete Konkursverfahren als dur Zwangsvergleich beendet aufgehoben. S G a 72 CeEA Müncheu, den 10. September 1900. 4 Der f. K. Gerichtsschreiber: i (L. S.) Sittig, Assistent. [48960]

Das Kgl. Amtsgeriht München 11 hat mit Be- {luß vom 15. September l. Js. das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Kunfst- und Hanvelsgärtners Heinrih Schuißspahn in Feldkirhen als dur Schlußvertheilung beendigt aufgehoben.

München, den 19, Septembers 1900. Gerichteshreiberet des K. Amtsgerichts München II. Der geschäfteleitende K. Setretär: Lettner.

———————P R! ho [48959] K. Amtsgericht Neckarsulm. a

Das Konkursverfahren übec den Nachlaß des Karl Ochs, gew. Bäckers u. Wirths in Oed- heim, ist heute nah erfolgtec Abhaltung des Schluß- ternins und na<- Vollzug dex Schlußvertheilung autgehoben worden.

Den 18. September 1900.

Gerichtsschreiber G ramer. [48962]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters C. Wickboldt zu Parchim ijt zur Prüfung der nachträglk angemeldeten Fors- derungen Termth auf den 83, Oktober 1900, Vormitiags D Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierfelbst anbecaumt,

Parchim, den 18. September 1900.

Großherzogliches Amtsgericht.

[48955] Vekauntmachung.

Nr. 13 323. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tabackhändlers Franz Wachter von Eichtersheim wird nah erfolgter Abhaltung des Schlüßtérmins beute aufgehoben.

Sinsheim, 17. September 1900.

Der Gerichtsschretber Gr. Amicgerichts : RNumvbf. [48954] VBekauutmachung.

Nr. 13322. Das Konkursyerfahren über das Ver- möyen dec Molkercigeuosseuschaft Hilöbach e. G. m. unbeschr. H. wutde érfolgter Abhal- tung des Schlußtermins heute aufgehoben.

Sinsheim, 17: Sept-mber 1900.

Ver Gerichtsschreiber &r. Amtsgerichts:

HFumpf.,

[49070] Oeffentliche Bekanntmachung. Konkurtsvérfaÿreu.

Durch Beschluß des K. Amtsgerichts dahier vom heutigen Tage“ wurde das am 21. Oktober 1897 über das Vermögen des Heiuri<h Berthold, Kauf- mann, damals ia Speyer, jeßt in Offenbach a. M. wohnhaft, gewejener alleiniger Inbaber der in Speyer unter der Firma Carl Berthold be- standenen Glaswaareuhaudlung eröffnete Konkurs- verfahren na< Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvectheilung aufgehoben,

Speyer, den 19. September 1900.

Kgl. Amtsgerithtssc@zreiberei. Neis, Kal. Sekrekär. [48996] Beschluß.

Dás Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns J. R. Seligmüller zu Väthen- Tangerhütte ‘wird nah Abhaltung des Schuß- Sis. und Vollziehung der Schlußvertheilung auf- gehoben.

Steudal, den 15, September 1900.

Königliches Aatsgericht. {(48977] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über bas Vermögen des Kaufmanus Julius Bajorath in Tilsit ift zur Prüfung der na<trägli< angemeldetèn Forde rungen Termin auf dea 8, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hier, Zunmer Nr, 7, anberauint.

Tilfit, dcn 17, September 1900.

Augusti, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1Þþ.

[48953] Konkursverfazren, Nr. 7732, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Alois Scherer in Gericht- stetten wurde dur< Beschluß Großh: Amtsgerichts hier vom 22. y. Vêts. wegen ungenügender Masse eingestellt. z * Waldürn, 15. September 1900 Ver Gerichts]h<reiber Großh. Amtsgerichts : (Unterschrift) [48993] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Schueiders August Theodor

Nachlaß des Kirchner in

sungen wird nah erfolgter Abhaliu Supaen bierdur aufgehoben. "0 des Wasuugeu, den 15. Septembex 1900. Herzogliches Amtsgericht. Abth, [,

Tarif: 2c. Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen.

[49063] Deutsh-Oesterreichisch-Uugarischer Seehafen, Verband. Verkehr_mit Oesterreich,

Mit Gültigkeit vom 1. Oktober 1900, und insos weit Grböbungen plaßareifen, vom 1. November 1900 treten die Nachträge V zum Verbands-Güter: Tarife Théil 11 Heft 1 und [IT zum Sechafen-Ausnahme- Tarif Theil 11 Heft 2 in Kraft.

Der Nachtrag V enthält u. a. theilweise ges änderte Frachisäße der Ausnahme-Tarife Nr. 1 B. und 33 A., theilweife geänderte und neue Fra<tsäe des Ausnahme - Tarifs Nr, 2, die Erweiterung derx Ausnahme - Tarife Nr. 4, 6A. c., 10, 30 und 40 dur< Einbeziehung neuer Stationen, anderweitige, theilweise geänderte Frachtsäße des Ausnahme: Tarifs Nr. 7, eine Ergänzuna ‘der Momenklatür des Aus- nahme - Tarifs Nr, 17, andérwneitige Ausnahme» Tarife Nr. 18 (Eisen und Stahl, Eisén- und Sth, waaren 2c.), 22 (Papier 2c.) und 25 (Thon 2c.).

Der Nachtrag Ul enthält u. a. die Aufnahme der Station Härburg U. E. ia tén Tarif, cinen anderweitigen Ausnahme-Tarif Nr. 1b, eine Aer de, rung des. Ausnahme. Tarifs Nr. 2, neue und ce, änderte Frachtsäße des Auënahme-Tarifs Ne, 19 und Ergänzungen der Nomenklatur des Ausnahme- Tarifs Nr. 4.

Die Nachträge sind bei den betheiligten Stationen fäuflih zu beztehen.

Königliche Eiseubaüu-Direktion Altoua.

Namiens der Deutschen Vetband# Verwaltungen,

[49061]

Nr. 1. A. 3914. Mit Genehmigung des Könige lihen Finanz-BVeinisteriuras erhält die Haltestelle Neshwiß (an' der Eisenkahnlinie Baußen—Königs- wartha) Tünftig die Stationsbezeihnuvg

ENeswiß in Sachsen.

Dresden, den 19.-September 1900.

Königliche General-Direktiou der Sächfischen Stgatseiseubahneu.

[49064] Vekauntmachung.

Am 1. Dfkiober d. J. tritt der neue Winterfahr- plan des Bezirks in Kraft, welcher s<hon jtt bes allen Stationen unseres Bezirks “eingesehen werden kann.

Authangfahrpläne, die Dirktionsbezirke Caffel und Hannover umfassend, zum Preise voa 60 S, fowie Taschenfah1pläne (enthaltend den Bezirk Han- nover nebst den wi@tigeren Anschlußstre>en) zum Preise von 15 4$ das Stü>, sind vom 28, d. M, ab bei allen Fahrfkartenausgatestellen des Bezirks zu haben,

Hanuover, den715. September 1900.

Königliche Eisenbahu- Direktion.

[49065] Bekanntmachung. Norddeutsch - Hesfisch - Südwestdeutscher Ver- baunds-Gütertarif, Heft 1.

Mit Gültigkeit ‘vom 15. Septembec 1900 werden bezügli des Wagenladungasverkebrs die Fracht[âße der Statton Freiburg Wiehre mit jenen für Frets burg i. Br. (Hauptbahnhof) aleichgestellt. Näheces ist auf den betheiligten Stationen zu erfabren,

Hanuover, den 18. September 1900.

Königliche Eisenbatun-Direktion, [49234] Südwestdeutsher Eisenbahunverband.

Mit Gültigkeit vem 15 Septewber 1900 wird die anf den Wagenladungéverkehr beschränkte Station Cppelheim der Badischen Staa1seisenbahnen mit direkten Entfernungen in das Heft 8 des Südwest- deut|<Gen Verbandëaütertarifs (Baden—Pfalz) ein- bezogen. Näherë Auékunst ertheilen die Güter stationen

Karlsruhe, den 17. September 1909.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Gro$h. Geueral-Direktion der Bad. Staatseiseubahuen.

[49062]

Norddeuts<-Schweizerischer Eisenbahn:

verband.

Die im Tarifbefte 4, erste Abtheilung vom 1. September 1899 und zweite Abtheilung vom 15. September 1899, enthaltenen Frachtsäße für Hamburg H. finden mit Wirkung vom 20. September 1900 an unverändert au im Verkehr mit Wi! helms- burg, Station der K. Eisenbahn-Direktion Altona, Anwendung.

Karlsruhe, den 17. September 1900,

Namens der betheiligten. Verwaltungen: Gr. General-Direktion der Staatseisenvahuen.

[49066] Gruppenutarif LV, : Die bisher vou der Stadt Münster i, W. für die Beförderung von Wagen auf den Hafengletsen in Münster erf, obene Hafenfraht wird, vom 1, Of- tober d. J. ab eisenbahnseitig erhoben. Vie im Gruppentarif 1Y Nadtrag 11 Seite 5 unter Ziffer 21 a. festgeseßte Ueberfuhrgebühr zwis<{en der Station Münster und dem Kanalhafen wird dem- gemäß vom 1. Oktober d. J. ab abgeändert. Das Nähere ist bet den Abfezrtigungéstellen zu erfragen. Münster, den 15 September 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[49067]

Am 1 Oktober d. Js. wird dic Haltestelle Han- dorf (Oldbg.) an der Stre>e Holdorf—Damme für den beschränkten Personen - Verkehr sowie für die Annahme und Auslieferung von Güttrn in Wagen- ladungen eröffnet. “Näheres ist auf den. Stationen zu erfahren.

Oldenburg, den 18. September 1900.

Großherzogliche Eiseubahu-Direktiox. Verantwortlicher Redakteur: J. V.: von Bojañowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru. der Nerddeutschen Budraserei und Verlags- Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-

M 223

Börsen-Beilage

Amllih festgestellte Kurse. Berliner Börse vom 21. September 1900.

Gold-Gld. = 2,00

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 P t 1

1 Krone österr. -ung. W, = 0 | = 1200 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Maxk Banco

'

do. do. Brüffel und Antwerp do. L DD, Skandinavische Plätze Kopenhagen London do, Bstabon und Oporto

0. o. Madrid und DAL on

1 fand. Krone = 1,125 M drubel = 3,20 « 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso 1 Dollar = 4,20

1 Livre Sterling

Wechsel. Umsterdam-Rotterdam .

en

a.

100

fl.

D 00500 Aa SRSER

aS

D co D N Co D D É D E E 2 m SHSRSRSSSAS

aSASa

on odo ne2 ag

Bank-Diskonto. Amsterdam 3!/2. Berlin 5

London 4. Paris 3, St. P Wien 41/2, Italien. Pl. 5. N Norweg. Pl. 6!/2, Kopenhagen 6. V

(Lombard 6). Brüffel

CEraNnen u. Warschau 5 1/2, Schwed. Pl, adrid 3!/2, Lissabon 4.

Geld-Sorten, Banknoten und Kupons.

Münz-Duk pr. |—,— Rand-Duk. 7 St. Sovereigns .

8 Guld.-St>. .|—,— Gold-Dollars ./4,19bz Imperial St. .|—,— do, alte pr. 500g DA E 6 do. do. 500 g .

i 20/40bz 20 Frs.-Stü>e .|16,33etbzB

Amer. Not. gr./4,185bz

do. kleine Cp. 3.N. Y

.14,175bz

09, Gp. |—,— Belg. N.100 Fr.|81,05bz

do.

116,205 ebG] do. ult.

ult. Sch Zoll

Do,

Engl. Bankn. 1 £/20,44bz

Frz. Bkn. 100 Fr.|81,30ebG kf

Holl. Bkn. 100 fl.168,90bz

Ital. Bkn. 100 Lr.|76,45bz kl.f.

Nord. Bkn. 100 Kr.|112,05 bzG

Oest. Bk.p.100 Kr. (84,50 bz 6 00 K |

do. 500R./216,25bz Septbr.—,— Oktober—,— weiz.N. 100Fr./80,90bz f. 100 R. gr./324,10bz Fleine . . .-.1323,90bz

Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Dt. Reichs-Anl. konv.|34| 1,4,10/ 5000—200193,70G

do. do. do, Do do. ult. Sept. Preuß. Konsol. A. ky. do. do. do. do. do, ult. Sept. Badische St.-Eis.-A. . do. Anl. 1892 u. 94 do. Schuldver. 1900 do. do. 1896 Bayer. Staats-Anl. . do. Eisenbahn-Obl. do, Ldsk.-Rentensch. Brschw.-Lüneh. Sch. do. ¿0 O Bremer Anl. 87,88, 90 do. do. 1892 do. do. 1893 do. do. 1896 do, do. 1898 do, do. 1899 Gr.H}.St.93,94,97 99 do. do. 1896 11 do. do. G. 3. 10, 96 do. do. i. fr. Verk.

34 34 3

34 34 34 3

34 3 3x 3 34 34 3x 34 3 34 34 34 3

3

do. Staats-Anl. 99 amburger St. - Rut. do, St.-Anl. 1886 do. amort. 87, 91 do. do. 93, 99 do Do. 1897

Lüb. Staats - Anl. 95:

do. do. 1899 Mel. Eisbh. - Schldv. do. fons. Anl. 86 do. do, 9-94 SaGsen-Alt. Lb.-Ob. S.-Gotha St.-A.1900 Sachsen-Mein. Ldscr. Sächsische St.-Anl. 69 do. St. - Rente SB{warzb.-Rud. Sch. Schwarzb. Sond.1900 ar. Landescred.

1 3x 3 3 3 3

34

34|

34 31

3x

34 3 34 4 34

do. do. konv. do, do. Württ. St.-A. 81-83

34 4 34

3|

| vers.

. .|34| versch.| 5000—200/93,60G : 13 | vers./10000—200[85.75G

| 5000— 150193 50bz G

1,4,10/ 5000—150193. 75S 1.,4,10/10000—100|85,75bzG

1.5 ÉSII 1.2.8 ri. 2.8

ve 1:

1 1

I

ers.

6 4 1 2 5 5 4 J)

c “s

5 4 1 1

v 1 1 1 1 1 1 1

| 14. L

4,10

s ce.

e es A T E D E Ds L dret bit hien

bm fmd frem Prem pem

e

>11)

| 3000— 100192 75bz G | 3000—200192,60bzG 3000—200/92 75G

5000—200

eseta = 0,80 A 1 öôsterr. Gld._ österr. W. = 1,70 4 ,85 A 7 Gld. südd. W.

1 (alter)

4. g, 6.

r. |—, Ruf. do. p. 100 R. /216,25bzk.f.

[10000—200/92 40etbzB

5000—200|—,

| 1000—100|—,— 5000—200|—

| 5000—200|— 5000—500]90/75G 5000—500]9075G 5000—500/90,75G 5000—500/82/50G

1

92'10G

5000 L 2000—500|— 5000—500/83,10G

| 5000—500/90,80bzG

.| 5000—500/90,80bz G 2 5000—500/83,10G 5000—200

5000—500/90/ 75G 3000—600/94/10bz 3000-—100

3000—100/93 10G

¡<.| 5000—100/94/25G

1000—200|— 2000—100/100,70G 1500—

(1

i<.| 5000—100/81 70bz

1000—200|—,—

2000—200]99,90G 3000 1.1000191,25G 3000 1.1000/91,25G

'

5,11 3000-——200/101,00G .| 2000

8150G lf,

B Wi: 1: I do S. LX

do, do, S.X

Ofv.Prov.-O. 1-VI1T ( do VITI

0. ; Polen Pro do, do,

Imm Pm ema Predi Pm G E S Wt S

Ii Gmnd fmd pm prnn fremd Prem pri fp jk Prm Jene Prm: E A 0 S Gr A S S

5000—100|—,— 5000—200|— 5000—500|— 5000— 200/100 10b 5000— 100/89 ,00bzG 5000—100/100,20 8 5000—

5000—100|—,— 5000—100|— 5000—500/92 25G" 5000—500/92,25G* 5000—200/92/00G* 5000—500/84/00G* 5000—500/90,00G 2000—500/92/10b 5000—500/100,00bz 5000—200

1000 u. 500|—,—

Westf. Prov. - Anl, IT|3 do, do. U 1,4.10

1.4,10| 5000—200 5000—200

do. Do CTTT 1.4.10} 5000—200 Westpr.Prv.-A.Vu.VI|3x| 1.4.10| 3000—200

Berlin, Freitag, den 21. September

82,25G 100,30bz

Aachen St.-Anl. 1893/33 1,4,101 5000—500|—,—

Altona

1887, 1889/34| versch.| 5000—500|—,—

do 1894/34| 1,4,10/ 5000—500|—,—

Apolda 1895/31| 117

1000—100|—,—

Augsburg 1889, 1897/33 verd, 5000—200|—

Baden-Baden 1898/33 Bamberg 1900/4

.4.10/ 2000—200]—,— 1,6.12/ 2000—100|—,—

Barmen 1876,82,87,91/3x| versch.| 5000—500|—,— d 1899/4 | LLI

pk > b J O

o. Berlin 1866, 75/34 do. 1876/92/33 do. 1898/34 do. Stadtsyn.1900 1/4 Bielefeld D 4 3

a De es —È 5

do. IE Bonn 1896|: Boxh. -Rummelsburg|3x Breslau 1880, 1891/33 Bromberg 1895, 1899/33 Cassel 1868, 72, 78, 87/31 Charlottenburg 1889 do. 1899 do, 1885konv. 1889/34 do. 18951,TT, 1899 1/31 Coblenz I 1900/4 do. 1886 fon. 1898/3 Cottbus 1900/4 do, 1889/31 do. 1896/3 Crefeld

1900/4 do, 1876, 82, 88/31 Darmstadt 1897/31

Dessau 1891/4 do, 1896/31 Dortmund1891,981,TL|33 Dresden 1893|31 Düren konv. 1893/33

1900/4

Do, | Düsseldorf 1876/34

do, 1888,1890,1894/31/

do 1899/4 | Duisburg 82,85,89,96 34| Eisenach 1899 j |

R R i A Pm Pm

pam C A

M _— a

& Os E

A B A

cs is

J J e

. -

. D * Co O A j pi

A ASoR

.‘ C

pi C jd pel juni

. «‘

Do. 1899 Erfurt 2

Do, Esser: I,F 1898 Slensburg 1897/3 Sranffurt a. M. 1899/3

raustadt 1898/31 &reiburg i. B. 1900) Glauchau 1894/3x Graudenz _ 1900/4 Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/33 Güstrow 1895/34 Halberstadt 1897/34| Halle 1886, 1892/3

do, 1900/4 | Hameln 98) Rteee 95/3 etibronn 1900/4

5

S (

ena 1900|

Karlsruhe 1886, 1889|: d

9, Kiel 1889, 1898/31 _do. 1898/4 Köln 1894, 1896, 1898/31 Königsberg 1891 93,9531

do. 1899 I1—III4 Krotoschin 1900 1/4 Landsberg 1890 u, 96/31 Lauban 1897/33 Liegniß 1892/31 Ludwigshaf, 1892,94 1/4 Lübed 1895/3 Magdeburg 1875/91/3x do. 1891/4 Mainz 1891/4 do. 1888, 1894/31 Mannheim 1888/33 do. 1897, 1898/31 do. 1899, 1900/4 Minden 1895/34/| Mülheim, Ruhr L 97/33

G 8994 München 4/31

4 Elberfeld kon. u. Tie 34

pmk pmk m men pmk pri emc D

r f R R R

. . .

—J bi 4

c a

pm puri pmk: bai O J D

unnd pm fun una pan Jum M i P S D OD

H J —] bt i J

1 3

d 1692 99 0. 3t do. 1900/4 M.-Gladbach 1880 83/3x do. 1899 V 31 do. 1899 V

do. Müntster 1897|: Nürnberg 1896,97, 98: do. 1899, 1900 Offenbach a. M. 1900 Offenburg 1895|:

do.

Pforzheim 1895: irmasens 1899 osen 1894|:

G 1900

7 1892

Regensburg 1889|: d

0. Remscheid Rhevdt

0. Rixdorfer Gem. 1893/4 Rostod 1881, 1884

0. Saarbrü>en St. Johann ¿ Schöneberg Gem. 91 d 1896|:

0. Schwerin i. M. 1897 Solingen Spandau

Stralsund horn ddes

5000—500/99/50bzG 5000—75 [98,30G 5000

5000—100 5000—200 2000—500 2000 - 500 5000—500 1000—200 h 5000—200

92 ,60bz 92,90bz

98,80bzG 98,80bzG 100,10B 100,10bz 92,60G 92,25bz

Wes s J

did S7 Qi S R S p p n n n R n n i n

do, bo, 8 Kur- und Neumärk. 4

do. Pommersche

do, 3 AOONE

o, neuland\s<. :

DO O Posen <e S. VI-X. 0. :

N I I

i 3 do, landschaftl. Sles. altland\schaftl.|:

do. do

lands. neue do.

Ik innt ft pri Pk t Prt Peri Prt Pri P Pet Prt Pri Pri Prt Prt Prt Prt Pt dm

Sr Fr Y Deo»: 1% Di s 5 A AUQUADAA

do. do. D3 Schlesw.-Hlst. L. - Kr. do. do.

34| h IT. Folge/34 do, do 3 Westpreuß. rittersc. T/34| do. do. IB/3{ do. do. IT/34| do. neulandsch. IT/33) do. rittersh. T3 | do. do. T3

do, neuland\{, 11/3

do. do. LA,VA,VIA,VIL| |

do. do. XVIIT

E E NN

Rentenbriefe.

Hannoversche [4 | 1.4,10/ 3000—30 do. [34] versh.| 3000—30 Hessen-Naffau . . . ./4 | 1.4,10| 3000—30 do. « « ¿[94 versh.| 3000—30 Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 do. do. . 34 versch.) 3000—30 Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—: Pommersche 4 | 14 | ¿ 0. [34] versch.) i Posensche 14 | 1,4.10| 3000—30 [34] versh.| 3000—30 4 | 1.,4,10/ 3000—30 S [34] versch.| 3000—30 Rhein. und Westfäl.|4 | 1,419 3000—30 do. 134| vers<.| 3000—30 Sächsische 4 | 1.4.10| 3000—30 Slesische

4 | 1.4.10 3000—30 0. Schleswig-Holstein. 4 | 1,41 do. do.

[134] versch.| 3000—30 3000—30 134] vers<.| 3000—30

VITT, IXA, XI-XVI/34/ versh.| 2000—75 34| 1.1.7 | 5000—100/90,40bz do. do, s A versch. 1500 u. 300|—,—

Preußische Pfandbriefe.

Sächfische Pfaudbriefe. Landw. Kred. ITT-IVA, X/4 | vers{.| 2000—1

O Las

IB, XVII y. XIX:/34| vers<.| 2000—75 |90,40bz do. Pfd. XBA u. XIITA 34| 1.4.10| 2000— Do D /34| 1.1.7 | 5000—100/90/40bz do. Krd.TXBA u. XBA|34| 1.1.7 | 2000—100]90/40bz

100/90/40bz

,

,

100,25G

,

190,10G 91,u0G 100,10G 91,10 100,50G 91,25G 100,80G 91,10G 109,25G

9110G 100,20G 91,10G

Ansb, - Gunz. 7 fl. -L, —|p.Std>.| Sus sburger 7 fl. -L..|—|p.Ste>. Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1,28 | Bayer. Prämien-Anl.|4 1,6. | Braunschw.20Thlr.-L,|—|p.St>. Cöln-Md. Pr.-Anth.|33 R Cberter do. | 4, Meininger 7 fl.-L, , „|—|p.St>. Oldenburg.40Thlr.-./3 | 1,2,

amburgerö0Thlr.-L. 31 Papyenheimer 7 fl.-#.|—|v.St>.

Ausländische Fonds.

Argentinishe Gold-Anleihe. | do. do. kleine do. abg.

, do. abg. fl.

UUE

do. kleine!

äußere 1888

o. 500 £

do. 100 £

do. kleine

do. S Bern. Kant.-Anleibe 87 konv. Bosnische Landes- nleide.

do, do. Bulg. Gold-. th.-Anl. 92 B r Nr. S Ee An 29 5r Nr. 121 561—136 560

38,30 bz

137,75bz 155.00B 129,10bz

128,10bz 130,75bz 24 40bz

125,10 bz

23,T5bz

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Deutsch-Osftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001106,20G {klf

77,10B

78,90bzG 68,00bzG 68,00bzG

Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 t Nr 1—20 000

61 551—85 650 Chilen. Gold-Anleihe 1889 fl. o.

2x Nr.

do.

Do. do. do. do. do. do. pr. do. do. Dänische do.

do. do.

do, Daïra Sinländif che Loose 0.

do,

do. do, do.

do. do. do

do. do. do.

do. Do.

do. do. do. do. Oeft. Gold-Rente do. do. do, do. pr.

do. é do do. pr.

do. do. do. do. do. do.

do. Staats\ch.

Lose 1854 do. pr.

do, Polnische Liquid.- Portugiesische 88/

do.

do.

R do. pr. . Gold-Rente k Do.

. do. pr. , St.-Anleihe

do. do.

do. pr. do. do. pr.

do.

do.

do. pr. h do. . Staatsrente

Í 0. « Pr.-Anleihe

do. Schwed. St.-Anl. do. do. do. do. Sdweiz. Eda we idgeno do. Eisenbahn Spanische Schuld do. do. do. do.

do. do.

do, do. große Chinesische Staats-Anleihe . 9. do, 1895

Egypti\sche Anleihe gar. Do, B A

do. pr. San.-Anl. [ St.-Cis.-Anl. .…. Freburger 15 Fres.-Loose , alizishe Landes-Anleihe. . do. Propinations-Anleihe Griechilche Anleihe 1881 - 84

o do. Fkons.G.-Rente 49% do. do. mittel 4%

do. Mon. - Anleihe 4% do. Gold-Anl. (P.-L.)

Ï do. kleine olländ. Staats-Anl. Obl. 96 tal. R. alte 20000 u. 10000

4000—100 Fr. do. Ls pr. ult. Sept.

do. do. ; Norw. Staats-Anleihe 18 do. do. mittel u. kleine| 1892

do. k Gal. (Carl-L.-B,

: 1860 er Loose ult. Sept | 1864er Loos |

do. do. Rum. Staats-Oblig. amort.| o

Ü do. "E Anleibe 1822| s 0.

G do. . kons. Anleibe do

o. do, Tleine s Volu, Schatz-Obligat.

Serbische amort. St.-A. 9

Anzeiger.

1900.

Ha autiar Cie

mittel

kleine 1896 ult. Sept. 1898

1897|

ult. Sept.

kleine

kleine 49% fleine 49%

mittel

lls | Co | R i

-__- -— D

-

neue

0. do. amortisierte T, IV Luxemb. Staats-Anleihe 82 Mexik. Anleihe 1899 große

mittel kleine

ult. Sept.

do. Papier-Rente Do

ult. Sept.

do. Silber-Rente 1000 fl. 100 fl

1000 fl. 100 f.)

do. do. pr. ult. Sept.|

C) al leine!

e fandbr. .| 9 41. .| kleine;

kleine 1892/93} Fleine|

amort. 1889|

mittel) kleine!

mittel) kleine|

1891| mittel| leine!

1894| mittel) Fleine!

1896 mittel kleine

e do. amort. 1898 . Schaßanweisungen. .|

mittel kleine!

kleine! 1859

1880 kleine

ult. Sept. 1884 kleine

ult. Sept.| 1889 Fleine!

do. do. 1890 IT. Em.|

TIL, Em.| IV, Em.

Ÿ do. 1894 VL Em.!| . Gold-Anl. strfr. 1894

ult. Sept. 1896

ult. Se

h pt.! . kons. Eisb.-Anl. I, Il!

Her! “Jex ult. Sept.) LIT 1891|

Q Pr, l Gt . Nikolai-Obligationen .|

Fleine! kleine! 1864 1866!

k’ do. . 5, Anleibe Stiegliß .| + Boden-Kredit . konv. Rat 1880) 1886

1888 «4 ente.

gr. abg. . bg.

1888)

H M C M C0 D C

j A | |

d de h e fe d

Ot T j Va n j M C

5 9 9

5 4

4 4 i 4 4 4

4 4 +

4 i 4 4 5 5 5 D 5 3 4 4 5 5 Z

- - - 31

B20 ELEERER

p 4

L0G N I f V V fs

B

“- o, E L

Minen! genen

p pen pre

pt pet C5)

R

S Z

—__- A

[Ry Qk prrnk CIY pri prerak puri jak: Da E E S A6 S

p

A

R R

D ên [2

A

T7

E i b j R j R d Al L NRRHR Por D e

r

SLES; . S

Ma b bi pu pmei M. S .

p srl jun:

divis T S I pak pad pr P Pi P para

pi pre prnd pur

M pf t s O jh V Jr ier Do bo 1 J J

Pg R n

20 mm Loo s E a A In js

* dr p

p: O7

2 Prt pn dund fred pre een femer randt Put Pan Jens Prei Pt Jet Jun Jeck Pen Junk f J F I] I Predi rek

ots R nb M I Etn bn bn t m l a3 3 Io E Ca A E T Es Pas) Pud dant dens e: UOO Dres R S ais 1] l J J J] J] J

Moos pad prd O LO O O

puns: pt pt p ps 1-1

4 _——

81,75bz

75/70bzGBrf

,

r

,

62/75bz 25 10G 94/60G 38 50G 38 50G 31,25bzG 31,25bzG 31,25bzG 42/00

4,00G 42,10G

.12 137,75G

7,798 37,75G

7 |93'80G

93,80G 93/40bz

97 25bz 98,10 H 98,25 bz

,

'

97'60bz 7,60G

——— —_—

96 10bzG 96,10bzG 96,10bzG

e

,

73'00G

167,00G 131,80G

'

35 80bzG 39,80bzG 86,25bzG 86,25 86,50G 86,50G

ä

73,20bz*® 73,20bz 73,20bz

92,25 bz

r

t '

97'50G 96.006G 1005. 321,75bz

2823 00bzG

F DO be D e t t R Po E A S -

1 P ps fs pes}

2

Z

Z

e Ee R E 4

irre D a A UMEEL E O D D C C GEN K CIE I E E.