1900 / 227 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lad - Dl rek dat Dee

t i Fe pk bi O mi Am ZAAA

F J s J bin Ps Ft nt C Prt Jet

«Allee 00G Salker Gruben do. 1898 (105 1000 u. 500/99,20 ; erk Aschersl. Schering Chm. F. Dt. Asph.-Ges, (105 500 1[102,50G do. «A do. Ges. f. elektr. U.

annen jeher 44 .*A. 1000—500 [100,40G Kapler Maschinen Schimischow-Cm. do, Kaiser-Gew 1000

KattowißerBrgw.|1 Schimmel, Masch. do. nol. ‘(103 Keula Eisenhütte . Schles. Bgb. Zink do. Wass. 1898 (102

evling u. Thom.| 63 do, Sk -Prior.|1 do, Do: (102

Kirchner u. Ko. .|22 do. Cellulose . Donnersmarc{hütte .

do. Elekt.u.Gasg./1: Dortm. Bergb. (105)

do. Union 100)

eri, Asphalt. j 123,50bzG Saxonia Zement 4 Dessau G 105 1,7 11000 u. 5001105,60bz FLf. i Dieu Ra la, Porie an./24 25 4 | 1. [301/00b¡G Swäsleru Walter 3 l da 105)|44| 1.1.7 [1000 u. 500[105 60b; “4 p ai er a 1190 L ¿ . G Kal j K z /

Produktenmarkt.

d cu Berlin, 22. September 1900. : | und

1000 |101,00G Die amtlih'ermittelten Preise waren (per 1000 k 1 90,60bz in Mark: Weizen, Normalgewicht 755 157 9

1000 u. 500|105,00G t.f. | Abnahme im Oktober, do. 160,75 Abnahme i py 0 # s 1090 U O M Dezember, do. 16475 Abnahme im Mai 1901 init 1000 |—, 2 4 Mehr- oder Vinderwerth. Still. c Î U Qa -< N é ér ( f Roggen, märkisher mittel 147 frei Tegel, do, M 4 i

Klauser Spinner, 3x P i EAS Eo do. Litt, B. , Ks 100

“Me 4 do. Elektr.-Anl.

[S 4

* do. Kours do. Lein. Kramsta do, Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte Schön, Fried. Ter.| 5 S Allee Schomburg u.Se. Schriftgieß. Huck Schu>ert, Elektr. 138,090B Schütt, Holzind. . 199,00bzB Schulz-Knaudt 188,00bzG Schwanißz u. Ko. 116,90b Se, Mühl V.-A.| i. 159,00 Marx Segall . 158,50G Sentker Wkz. V3. 602,00G Siegen-Solingen 1730, 00G Sieniens, Glash. 137,90B Siemensu. Halske 43,10G Simonius Cell. . 81,00G Sißendorfer Porz.| 110,50G Spinn u. Sohn . i 189,25bz | SpinaRennu. Ko al89,80à, 90à188,10bzG | StadtbergerHütte

1000 195,00G Staßf. Chem. Fb. 500/1000/132 60G Stett. Bred, Zem.

1000 193,75bzG do Ch. Didier 600/300 185,00bz do. Elektrizit.

600 [118,25G do, Gristow 200 fl. 160,10G do. Vulkan B . 1000/600|332,00bzG D E iee 1000 [164,00 Stobwasser V.-A.

G0 Stöhr Kammg. .

L ce I Stoewer, Nähm. 300 134,75bzG Stolberger Zink .

1000 I—,— do. St.-Pr. 300/1000171 50b f N 300

D DO

i; Düsseld. Draht (105 157,00bzG Elberfeld. Farb. o 79, 50bzG Elekt. Licht u. K. (104 137,25G Engl. Wollw. (103) e do, do, (105) 11360G Erdmannsd. Spinn. 131,00G do. do. (102) E Anistee u. Roßnt. (105 109,50 elsenkirchen. Berat, Georg «- Marie (103) Gérm. Br. Dt. (102 Ges. f. elekt. Unt. (103 d 103

0. do, GörlMasch,L.C.(103 Hag. Tert.-Jnd. (105 225,008 “Pad Union (108 158,50bzG anau Do 103) 170,00 bz Harp. Bergb. 1892 ky. 84,00G Helios elektr. (102) 73,10bzG do. do. 100 83,00G ugo HRER 105 163,00bzB en> Wolfsb. (105 166,25bzG Hibernia Hyp.-O. kv. 136,00bzG do. Do 4898 320,50bzG Hörder Bergw. (103) 132,008 ö\< Eisen u. Stab, 102,00G owaldt-Werke (102) 196,75bz Ilse Bergbau (102) —— Ara as Salz. 60,50G Raliwerke, Aschersleb. 13420G Kattowißer Bergbau 94 00G Königsborn (102) 300 176,40b König Ludwig (102) 300 1136,00bz König Wilhelm (102) 600 1121,00G Fúiéd. R 1000 |—,— Kullmann u. Ko, (103 1000 186,80B Laurahütte, Akt.-Ges. 600 Louise Tiefbau . 1500 I—,— Ludw. Löwe u. Ko. 2000 1106,50G Mannesmröhr. (105) 1000 173,00G Mass. Bergbau (108 1000 198,25G Mend. u. Schw. (103) 2000 198,50 bz M. Cenis Obl. (103 1000 1111,75G Nauh. säur. Prd. (108) 600 1102,50bzG Niederl. Kohl, (105) 1200 |[115,00G Nolte Gas 1894 . 1000 19725G Nordd. Eisw. (108) 500 169,75bz Oberschles. Eisb. (105 1000 [120,00 et.bzB | do. Eis.-Ind. C. H.| 1000 |—,— do. Kokswerke (103) 1000 145,50bz Oderw.-Oblig. (108) 1000 1118,00bzG Patzenh. Brauer. (103 1000 161,50G do. L U 100 fl. |—,— Pfefferberger Br.(105) 1200 Kr.|155,50B Pommersch.Zu>. Ankl. 600 1119,50bz Rhein. Metallw. (105) 1200/600/142,90bz Nh.-Westf.Klkw.(105) 4x 1000 1129,75bz do. 1897 (103) 44 600 I—,— Romb. Hütte (105) 4 1200 |—,— Schalker Gruben . .|4 ‘1200 154, 50bzG do. 1898 (102)| 1000 1207,00B do. 1899 e e) 1000 1106,00G Schl. Elektr. u. Gas 43x) 1000 |—,— Schutert Elektr. (102) 1000 1130 25G Schultheiß-Br. (105 1000 1117,00bzB do. 1892 (105 1000 1147,75bz Siem. u. Halske (103)| 1200 |[192/50G do. Do. (108 1000 1141,50G Teut.-Misbh. (103) 1000 1165,40bzG Thale Eisenh. (102) 1000 1127,00bz Thiederh. Hyp.- Anl. 1000 152,00bz Union, El. Ges. (103)/41 500 141,00G Westf. Kupfer (103)/4 |

Neye-, s{wimmend 148,25 eine Ladung, Normal- gewicht 712 g 144,75 Abnahme im laufenden Monat, : i 3000 u. 300|—, Rabe da Delerer: 0, 14626 Abnaiine iu L M Der Bezmgspreîs beträgt vierteljährlich 4 50 | d A |

s s nahme im Dezember, do. j; nahme im Fg- h | er Vezugspreis beträgt vierteljühr M. e. Y a Insertionspreis für den Raum einer Drn>k 1000 u. 500193,25G nuar 1901. mit 1,50 Mehr- oder Minderwerh, Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; 1 R E L aiceate b uebi ne di Köui lich e eik L L S Lf. | Still. für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A h des Deutschen Reliba:Aureigéés iaiiaau S Hafer, pommerscher, märkis<her, me>lenburger 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. Ne R A und Königlich Preußischen Staots-Anzeigers 99'906,G | feiner 150—160, pommerscher, märkischer, me>len- Einzelne Nummern kosten 25 S, (A Bre Verlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. 101 T6 burger, preußischer mittel ‘142—147, pommerscher, L S, s

L märkischer, me>lenburger, preußischer geringer 137 big

103,80 141, posener, s<{lesisher mittel 141—146, y O ; 6

E Tee rieg L 100 ines Ai M 227 Berlin, Montag, den 24. September, Abends. 1900.

97,00G Normalgewicht 450 g 129,75 Abnahme im Oktober, wador e cent:

500—1000 1 do. 133,25—133 Abnahme im Mai 1901 mit 2

1000—500 |103,30G If. Mehr- oder Minderwerth. Matt. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 11) aus dem Heriogtdum Sachsen-Coburg-Gotha, S2 2

do. do, konv. KönigWilhelm kv. do. do. St.-Pr./2 Königin Marienh. Kgsb.Msch.V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Küpperbusch . Kaurfürstend.-Ges.| i. Kurf.-Terr.-Gefs. .| i. Lahmeyer u. Ko. Langensalza. . Lauchhammer. . . D O: Laurahütte . o L t Vérk. Lederf.Cy>u. Str. Leipzig.Gummiw. Leopoldgrube . .. Leopoldshall . do, St.-Pr, Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Lôweu. Ko. Lothr. Cemént do. Eisen, alte do. b do. 0. „Pr. Louise Tiefbau kv. do L

t.s

Pan fk femnt bere Panik 2] dund frnk J] J I J

ooooo O

O0L ddes

ba mm

bund T L TS ei fe drt fs D E d: Ph A frA Ek dns P Pes Cl A Ie A T RS E E AEE . . .

p f p p f pi i R n j pi i i mi R i js i i t 4 SERE L at S

- mama R Q

i i i i Ci S It pi jk fk k jeth eni furt C pri jr Pri i t S Es s a

N U s I

D

P CEERE

I R A

Ao

. r

I] | o

O

s E 104,26bzG Mais, Amerik. Mixed 123, do. 121 Abnahme im dem bisherigen Konsul in Porto Alegre, Genecal-Konsul 12) aus dem Herzogthum Anhalt, ; Die Obliegenheiten der höheren Verwaltungsbehörde werden 1000 - B00ISE 7EG laufenden Monat. Unverändert. Koser den Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der 13) aus dem Fürstenthum Schwarzburg-Rudolstadt, dem Senatsausschuß für Gewerbc- und Versicherungswesen 1000 197,80G Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,30 bis Sdleise, | 14) aus dem Fürstenthum Walde>, übertragen. v 96,20G 22,00. Behauptet. 0 Pn S p An Ee 16) e ats n E ä. S Die Wabrnes S 3. q E L ZNES l (bi 100-ka) Ne 0 1-19: a. D. und Rittergutsbesißer von Roeder zu Renz im Kreise aus dem Für enthum Reuß j. L., Die Wahrnehmungen der unteren Verwaltungsbehörde Is tig M EA 19 10 Ab bine i Biene Rügen den Rothen Adler:Orden vierter Klasse, z 17) aus den Reichslanden Elsaß-Lothringen : und der Aufsichtsbehörde werden dem Stadt- und Landamt 94/50G Behauptet. dem Afrikareisenden, Gutsbesißer Schillings zu Weiherhof | im Regierungsbezirk Bromberg zur Entladung mit der | übertragen. 88,60G Rüböl (pv. 100 kg) mit Faß 62,30 Geld Ab- im Kreise Düren den Königlichen Kronen - Orden dritter | Eisenbahn gelangende Rindvieh bis auf weiteres beschränken. L s S : | iee nahme im Oktober, do. 61,30 Geld Abnahme im Mai Klasse, sowie : y Bromberg, den 6. September 1900. 5 „Ms Behörde im Sinne des 5 24 des Gesehes wird bas 1901, Fester. d E herigen Konsul p i Va Ana Adoif Der Regierungs-Präsident. Polizeiamt bestimmt. 86 ; p rüsse zu Hamburg und dem Konsular - Agenten 0 N : i Spiritus mit 70 4 Verbrauhhsabgabe ohne Wix zu Cavalla den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse Freiherr A h Als bel énbe tüe städt L Ge rie Sorgues e Ver- i; waltungsbehörde für städtishe Gemeindeanstalten, für Trave-

Faß 51 frei Haus. zu verleihen. 3 ; münde und die Landgemeinden e Gemeindevorstand.

Ey D [n

4 L tôr4

| er 51 RRco| | 2e ——N meme R EERREE i ror O O

di - R R R EERERES

98/,50G*

88,75G

9725bzG

SLAEE Dea ma Gu Die Bekanntmachun gr i ;

; i / g vom 27. April 1892, betreffend die

e Deuts@es Reich zur Ausführung des Gewerbe-Unfallversiherungs- | Ausführung des Ie über die Unfallversiherung der bei ° geseßes vom 30. Juni 1900. Bauten beschäftigten Personen vom 11. Juli 1887, wird auf-

1000 u. 500 S | Bekanntmachung. Auf Grund der $8 149, 152 des Gewerbe - Unfall- | gehoben. : : 2000—200 |—— ; versicherungsgeseßes vom 30. Juni 1900 bringt der Senat die Gegeben Lübe>, in der Versammlung des Senats, E | Erweiterung des Fernsprehverkehrs. nachstehenden Bestimmungen zur öffentlihen Kenntniß: am 15. September 19 :

s Berlin, as O V Mena a bis dt N N ge aen Tone ns Tee h 1 i i , mittelungen de nigen Poltzet - Prahtdiums, rahlstedt, Neubur/( e>lb.), Nordstemmen, Vilsen, = e ; ;

S (Höchste lad Me E Per E Gie Vollrathsruhe, Woldegk ate lb.) und Wollin b E Senat übernimmt die Wahrnehmungen der Zentral- Berüüntnadan

E Weizen MitteL-Sorte* 15 46 e: n O Beizen, (Pomm. ) ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein gewöhn- Is 89 é Ls S R

L geringe; Sorti* 15,42 M; 15,40 M Roggen, lihes Gespräch bis zur Dauer von 3 Minuten beträgt je 1/6 Die Obliegenheiten der höheren Verwaltungsbehörde L Aug L 20 S IOAO Ra

gute Sorte®* 14,85 46; 14,82 4 Roggen, Mittel- Verlin C., den 22. September 1900. sowie die Wahrnehmungen der in Beschwerdesachen im Sinns L j E

101,50G Sorte" 14,79 #6; 14,76 46 Roggen, geringe Sorte** Kaiserliche Ober-Postdirektion. des S 149 des Geseßes zuständigen - Behörde wecden dem Auf Grund der 88 147, 148 des See-Unfallver siherungs-

98,25G 14,73 4; 14,70 A Futtergerste, gute Sorte} J, V.: Senatsaus\huß für Gewerbe- und Versicherungswesen über- geseßes vom 30. Juni 1 bringt der Senat die nachstehenden

98,00G 15,60 M; 15,00 A Futtergerste, Mittel- Mabne : & g M estimmungen zur öffentlichen Kenntniß :

L Si e EE 1600 * e Futtergerfte, t Cs tragen. 3 f 1

Dns gertnge Sorte 20 ; 13,70 & Hafer, L È . Z= ; Q 2

100 20G gute Sorte} 16,10 46; 15,10 «4 Hafer, Mittel- Die Wahrnehmungen der unteren Verwaltungsbehörde b Siy Senat übernimmt die Wahrnehmungen der Zentral-

93,70B Sorte} 15,00 4; 1400 4 Hafer, geringe Bekanntmachung. erfolgen dur< das Stadt- und Landamt. chôrde, 9

igt Sorte} 13,90 A; 13,00 4A Richtstroh 6,50 4; / i j i i 82. —,— 5,50 A Seit 7.00 6: 480 C “Weben, / Vei dem Haupt-Fernsprehamt (Französische straße) Als Ortspolizeibehörd E, lizei ; Die Obliegenheiten der höheren Verwaltungsbehörde, A SAN E AEDSO gelbe, zum Kochen 40,00 „6; 25,00 «# Speise- ede E TRRE MUE Ee die V E ag A O E rtspolizeibehörde ris das Polizeiamt ein. sowie die Wahraehmungen der in Beschwerdesachen im Sinne [10000G bohnen, weiße 45,00 4; 25,00 «A Linfen 70 „#6; anten in dex Neuen FriedriWftraße und Waisenskraße. / S 5. : des 8 147 des Gesezes zuständigen Behörde werden dem | eiu N o Es Kartoffeln 6,00 3 40 Berlin C., P dd Sa Le rât Die des Umfallcerti@a vom eti April 1892 zur Aus- | Senatsausshuß für Gewerbe- und Versicherungswesen über- 0 |98,50B_- „inde on der Keule 1 kg 1, ; 1,20 M aiferlihe Ober-Postdirektion, ührung des Unfallversiherungsgeseßes vom 6. Juli 1884 wird | tragen. us I E 4 O B E T ufgebot i g9 1000 |[146,00G Westph. Draht (103) 4 | 98/50G 1,60 A; 1,00 A bammelfleis 1 kg 1,60 M; | Gegeben Lübe>, in der Versammlung des Senats, „Mit den Wahrnehmungen der unteren Verwaltungs- 1000 198,75G Wilhelmshall (103)/44/ 1.1.7 1000 u. 500/101,50B_ 1,20 A Butter 1 kg 2,80 4; 2,20 #& Gier ——— am 15. September 1900. behörde, sowie der Aufsichtsbehörde im Sinne des 8 156 des 08 128 | Beclonie: Bata 141000 0 gw! O | 80 Sie 400 k; 200 K —, Raidfen 1 ks i A Gesehes wird das Stadte und Landamt beauftragt Ao Ae E d E E 2,00 A; 1,20 e —- Aale 1 kg 2,60 4; 1,20 A aggenzeugn isse sind ertheilt worden: ; 300 132,25G ) ' 1% S A i M : C00 A Zander 1 kg 2,60 4; 1,20 # Hechte 1 kg 1) von dem Kaiserlichen Konsulat in Hull unter dem Bekanntmachun Als Ortspolizeibehörde tritt das Polizeiamt ein. 1200 1156,006bzG | a G 2,00 M; 1,20 M6 Bar)che 1 kg 1,80 de 0,80 20. August d. J. dem im Jahre 1899 in South Shields aus ur Ausführung des Caffe r O sgeseßzes 5. 1000 e As Elekt. Unt, Zür, (1094 4.10] E r R 2,40 e R R E Ka Stahl erbauten, bisher unter britisher Flagge gefahrenen tür Sande ab For stwirths haft vom 30 Unt A Die Bekanntmachung vom 27. April 1892, betreffend die 1000 [102005 | Oest Ali M4 11 E E S Schleppdampfschiffe „Scotsman“ von 16,29 Registertons ; L A Ausführung des Unfallversicherungsgesezes für Seeleute und 1000: aa Spring-Valley . . ._.|4 11.2.5.8.11| Es : Netto-Raumgehalt na<h dem ande vie Een Lia dem f a h Men, der DA ano a E U O Ie D Ms vous R betheiligte Personen, vom 13. Juli

2 ihe Eigenthum des ge eßes für Land- und Forstwirthschaft vom 30. Juni 1 1887, wird aufgehoben.

ri

1000 206,00bzG Ung. Lokalb.-O. (105)|4 [[.1.4.7.10110000-200 ar.[9225G kUl.f. | ————— Namen „Kraft“ in das ausschlie / s 167 00bzG *) Ab Bahn. deutschen Reichsangehörigen Edmund Julius Arnold Siemers ngt der Senat die nachstehenden Bestimmungen zur öffent- Gegeben Lübe>, in der Versammlung des Senats,

105 25b. G **) Ab Bahn frei Mühle. in Hamburg, welher Hamburg als Heimathshafen des Schiffes | lihen Kenntniß: am 15. September 1900.

138,25 b; ; N angegeben hat; L 163,76bzG Berichtigung. _ Vorgestern: Darmst, Bank }) Frei Wagen und ab Bahn, 2) von dem Kaiserlichen Konsulat in Newcastle on Tyne Der Senat übernimmt die Wahrnehmungen der Zentral- 2E Markstücke pr. ult. September 130,50à 20bz, Man- unter dem 6. September d. J. dem in Sunderland aus }| behörde. 166,25G S An Bad S Gr: Stahl neuerbauten Dampfschiff „Pontos“ von 3609,48 i i j S2 : Königreich Preußen. —— Bösperde, Wlzw. 125 00:t.b¡G. Lotbr Eisen. depp. Registertons Netto-Naumgehalt nah dem Uebergange desselben Die Obliegenheiten der höheren Verwaltungsbehörde, Ae A De T : aats Abe B O E S ' a in das ausscließlihe Eigenthum der Firma A. C. de Freitas | sowie die Wahrnehmungen der in Beshwerdesahen im Sinne Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: * FoIG : u. Co. in Hamburg, welche Hamburg als Heimathshafen des | des $ 159 des Gesezes zuständigen Behörde werden dem der Wahl des Oberlehrers am Realgymnasium in Jser- 104,75 bzG . Schiffes angegeben hat. Senatsausshuß für Gewerbe- und Versicherungswesen über- | lohn Dr. Adolf Heinri<h Stamm zum Direktor des E tragen. Gymnasiums in Anklam die Allerhöchste Bestätigung zu 98,00bzG Mt 8 3. ertheilen. i 170,00bzG Fonds- uud Aktien-Vörse. Landespolizeilihe Anordnung. Die Obliegenheiten der unteren Verwaltungsbehörde : A i 99 75G A ; z werden dem Stadt- und Landamt übertragen. Kriegs-Ministerium 12340bz Ae O FOIE NOge Börse Jn Verfolg der Deklaration vom 9. April 1896 (Außer- 8 4. z f Z 87,00G Die Umsäge erreichten auf vielen Gebieten einen ordentlihe Beilage N N E L M IAL. LOLO). q0x Die Obliegenheiten der Ortspolizeibehörde sind vom » 5 E S e E ie g Zellft. b. Wldh.[15 216,00et.bzG | größeren Umfang: - S Anordnung vom 6. Dezember 1895, be- | Polizeiamt auszuüben. der Angehörigen des Ostasiatishen Expeditions- 8650S uderfb.Kruschw. |22 239,00G Auf dem Fondsmarkte haben si heimische An- treffend die Abwehr gegen die Einschleppung der 8g 5. Torps u. [.,w. / leihen gegen geftern zum theil. im Kurse gebessert ; Maul- und Klauenseuche in den vir al ie Regierungs- Als Gemeindebehörde tritt für die Stadt Lübe> das Nach $ 6 Nr. 3 des Preußishen Einkommensteuergeseßcs

70,50B , Nl j é : 118,75G fremde Renten stellten sih jedo< niedriger. ce dur das aus anderen Reichstheilen stammende Vieh | Stadt- und Landamt ein, bs Travemünde und die Land- | vom 24. Juni 1891 ist von der Besteuerung ausgeschlossen : ( tand. während der HZugehörigkeit zu einem in der Kriegs-

j Strli. Spl. St-P, 115,75bzG Sturm Falzziegel 1000 168,60bzG Sudenburger M 124,50bzG | Südd. Imm. 40% 134756 | TarnowitzerBrgb, 67,25et.bzG |] Terr. Berl.-Hal. . 121,75G do. Nordost. 96,75G do, Südwest s do. Wikleben . B E Teuton. Misburg 125,80G Thale Eis. St.-P. 112,50G do. V.-Akt. 78,00bzG Thiederhall .… 82,50bzG ] Thüringer Salin. 120,25et.bzG | do, Nadl.u. St.| 94 79 Rg G Tillmann Eisenb. 172,00bzG |] Titel, Knstt. Lt. A 83,00 G Trachenbg. Zucker 148,50bz Tuchf. Aachen kv. 139,00bzB Ung. Asphalt 143,00G Do, Bu s 177,00G Union, Baugesch. 1000 1150,75G do. Chem.Fabr.

: 1976,00G do. Elektr.Ges. 140,75bzG U. d. Lind,, Bauv. 115,00 bzG do. V.-A. A 80,75B do. do. B 101,90bz Varziner Papierf. 102,00G Venkki, Masch. . 184,00bzG V. Brl.-Fr. Gum. 112,00bzG V.Berl. Mörtelwo. 132,10G Ver. Hnfschl.-Fbr.| 8 161,50G Ver. Kammerich ./20"|15 148,50G Ver. Köln-Rottw. 15 |12 128,00bzG Ver. Met. Haller|124/124 114 50G Verein. Pinjselfab.|11 | 70,50bzG do.Smyrna-Tep.| 8 | 8x aar A Viktoria-Fahrrad. [10 | 0 128,75bzG | Vikt.-Speich.-G.| 0 | 0 410,00G Vogel, Telegraph. /|12 1: 24400G_ Vogtländ. Masch.| 5 | 117,00bzG Vogt u. Wolf . 112 | 72,75B Voigt u. Winde . 86,00bzB Volpi u. Schlüt. 60,50bzG Vorw., Biel. Sp. 94,50C Vorwohler Portl. es Warstein Gruben| 71 85,10bz Wafferw. Gelsenk. |15 | E Wenderoth .. .. 130,00B Westd. Jutesp. . . 89,90B Westeregeln Alk. 214,75bz do, V.-Akt.

Westfalia

130,00bzG Westf. Kupfer .. 125,00bzG Westph. Draht-I.| 121,75bzG do. Stahlwerke 115,50G_ Weyersberg. . . . 144,25bzG Wicking Portl. . 109,00G Wicrath Leder . 129,50G Wiede, Maschinen 117,00G_ N 165,00bzG Wilhelmj Weinb. 100,00bz do, V.-Afkt. 115,50G Wilhelmshütte . . 124,50G Wilke, Dampfk. . 81,50G Wiss.Bergw. V. A. 88, bz Witt. Glashütte . E do. Gußstahlw. 100,25G Wrede, Mälzerei . 141,75bzG Wurmrevier . 23,00et.bzG euer Maschinen 147,80bzG ellstoffverein

Birtevungeraachs taschinen Märk.Masch.-Fbr. Märk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do, Bergwerk

. do. St.-Pr.|2 do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw. Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer do. Buau do. Kappel Ms\ch. u. Arm.Str. MaffenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau do. do, Zittau Mechernich. Bgw. Meggener Walzw. Mend.u.Schw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mix und Genest Mülh. Bergwerk ,| Müller, Gummi. Müller Speisefett Nähmaschin. Koch Nauh. \äuref. Pr. Neptun Schiffsw. Neu. Berl.Omnib, Neues Hansav. T. Neurod, Kunst-A. Reue Wag. i. Liq. Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz. À abg. Nolte, N. Gas-G. Nordd. Eiswerke. do. V.-A. do. Gummi . . do. Jute-Spinn. do. Lagerh. Berl. do. Wollkämm. . NordbauserTapet. Nordstern Bergw. Nürnbg.Velyociped|1 Oberschl. Chamot. do. Eisenb.-Bed.,| 7 do. E.-J. Car.H,[10 do. neue | do. Kokswerke [11 do. Portl.Zement|13 Oldenb. Eisenh. k./12 Opp. Portl. Zem. 13 Orenst, u. Koppel|/20 Osnabrüd>.Kupfer| 4 Ottensen. Eisenw.|14 Panzer 15 Passage-Ges.konv.| 4 Pauckich, Maschin.| 6 do. V.-A.| 4x Peniger Maschin.| 9 | Petzold. f Bel.| 3 li

dde r

‘114:n2000T,

drs

. . . . S E 4

D NA-ONnNO

bai DD DD 0 pak C5) C5 NONN-I toe A D S tor D

o tors

»> L

[2]

tr

en

tr

S S RRRRRARARARRRARRRAAS| | FRRERRERRERERERRREE E F REE

DD b ORNDO

O NN a

O0

L

O

—_ O INNNOIOINRN

ter

p Pr pa jed pak pn fem mm fremalk pmk pk pr

E R, P S Ne Err S

bme ph pee dme dreh D D Dn

S E o| | S5

m

I —J

[ dD A J > A “Fr

N ros

bd D

R

V0 Ms d S AY A daa rid a FSI P A ita bd S I

ia C E

H tor Ez D d R bd C pi J e pad F =JaI

| | 09

oos | D S

Es

o es

|

O r

E

a T DeEBLs

[uy R O00

p

—_—

do N tor

S

N cs

D

4

—_— tr |

O

Jd puná J

Fs

dd S e | | ||

4144

d” R RRRARARRERRRERRAREERRARARE

tS a

| [R Seel SAlelA| Se] | S5 | Ie m] SS| ——

Ik pk mk pri mnd feme Prm rk ek pi pem C É red jed pr Prm jmd rend pmk Perm jem Pak mak prak Pre dk Predi Pr Prm erm Pm Pod fd S jrmck $

pi pk dd D O O D E

i

L L E

|

S Ill ES4

mm —— pmk pk pan 2 * E TP— M S

etrol.-W. V.-A.| 0 hôn.Bw. Litt,A 11 do, B Bezsch,| Dona Spinnerei os. Sprit-A.-G, Preßspan f. Unters, Rathenow. opt. J. Rauchw. Walter . Ravensbg.Spinn. Redenh. A u. B| 6 Reiß u. Martin Rhein.-Naf\. Bw. do. Anthrazit. do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do. Spiegelglas do. Stahlwerk Rh.-Westf. Ind. . do. Kalkwerke Riebe> Montanw. Rolandshütte . RombacherHütten Rositer Brnk.-W, do. uderfäabr. Rothe Erde, Eisen Sächs. Elektr,-W. do. Gußft. Döhl. do. Kaíng. V.-A. do. Nähf. konv. -Thür. Braunk. do. St-Pr. L Sächs. Wbst.-Fbr, Sagan.Spinnerei SalineSalzungen Sangerh. Masch.

S Ne

-—— pk per pre:

Nom onB

98,80 bz Obligationen industrieller Gesellschaften. Das Geschäft ia inländishen Bahnen ‘war ußerordentliche Beilage zu Nr. 49 des Amtsblatts für 1895), j i 134 00B d A lustlos; ausländis@e Bahnen blieben angeboten, bestimme ih, daß die Vorschriften der vorbezeichneten landes- AAREIDOR HEE Ms 6 formation befindlihen Theile des Heeres das

68,5bzGk.o.U | A.-G. f. Anilinf. (105)[4 aan i i U t Mao. Del 97.25 do. | do. F (108 44 5000—500 |102,00B lf. M L ur Ag api ggr Kauf- polizeilichen Anordnung sih auf das aus nahbenannten Die Bestimmungen der Bekanntmahung vom 27. April Militäreinkommen aller Angehörigen des 12000 G A-G. f. Mt.-J. (102) 1000 [91,50G lust bemerkbar; später trat aber starke Ab- Reihstheilen: i i i 1892, die Ausführung des Geseßes über die Unfall- und aktiven Tee 130 00L2G Sa R iSleU I. Bs \{<wähung ein. 1) aus den preußishen Regierungsbezirken Magdeburg, Krankenversicherung der in land- und forstwirthschaftlichen Be- Die Abgangsstellung erfolgt von dem 1. des Monats ab, 145,00 et.bzG | Berl. Zichor:Þ. (109) (Ade am Beginn der Börse für einige Papiere ziemli 2) aus ‘den bayerischen Regierungsbezirken Oberbayern, 8 : l * ] betreffenden Truppentheil 2c. eingetreten ist. 188,00G Berl. Elektrizit.-Werk —,— feste Stimmung ; im weiteren Verlauf wurde dieselbe Pfalz, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken, Unter- Gegeben Lübe>, in der Versammlung des Senats, Eines ausdrü>lihen Antrags auf Abgangsstellung bei dem 99,00b4G 101,60bzB | aber matt. franken, Shwaben, am 15. September 1900. Gemeinde- (Guts-) Vorstande bedarf es na Artikel 79 der B EZ F U bes Induftriepapieré lag till. 3) aus den sächsishen -Kreishauptmannschaften Bauyzen, e Ausführungs-Anweisung vom 6. Zuli 1900 nicht. | n irte VoR ‘meist niedri S C R Dresden, Leipzig, Zwickau, j i: Vorítcheade Bestimmungen finden ctt Berfû ung des B Auf det Geldmarkte gaben die Güte etwas na. 4) aus den württembergis<hen Kreisen Nearkreis, Bekanntmachung Herrn Finanz-Ministers vom- 27. August 1900 J-Nr. II ! Privatdiskont 44 9/0. Schwarzwaldkreis, Jagstkreis, Donaukreis, zur Ausführung des Bau - Unfallversiherungs- | $435 auf die Angehörigen des in der Kriegsformation be- Ultimogeld. 54—5 9/0, 5) aus den badischen Landeskommissariaten Freiburg, geseßes vom 30. Juni 1900 findlihen Armeec-Oberkommandos in Ost-Asien, sowie des Oft- Karlsruhe, Mannheim, / i asiatishen Expeditionskorps Anwendung.

6) aus d i b , - Auf Grund der $8 24, 45 Absaß 2 des Bau-Unfallver- j s "E E Mng, Quervelsen, RIAE tis esees Le V0 Juni 1900 Lritigt der Senat nach- Berlin W., den 15. September 1900.

tehende Bestimmungen zur öffentlihen Kenntniß: Der Kriegs-Minister. von Goßler.

—_— _— doe d22- L dor _—_— Ma O (e O

do, do. Berl. Hot.-G. Kaiserh. ) do. do. 90 210,60bzB Bochumer Serabett j

O

95,00bzG do. Gußstah (108 L Braunschw Kohl. (103 Bresl. Oelfabrik. (103 158,50bz do. Wagenbau (103 120,00bz Brieger St.-Br. (103 —, Buder. Eisenw. (103 177,50bz Central-Hotel L (110 —— Bor Do: ULETIO 1000 195,25G Eger oten Tpa erw, 1200/600]142,50bz Chem. F. Weiler (102 600 1141,50b Constant. d, Gr. (103 300 1170506 Cont. E. Nürnb. (102 M P | Sant / i annenbaum 1000/3001289,75G

de

|97'50G

I —J J I J A A t A A t A A t J

O

wee

en, 7) aus dem Großherzogthum Sachsen-Weimar, 8) aus dem Herzogthum Braunschweig, Î L 9) aus dem ert Lina Sachsen-Meiningen, Der Senat übernimmt die Wahrnehmungen der Zentral- aus dem um Sachsen-Altenburg, behörde,

woe D

| œwoNnto| S| S bund J ducb —J J ==J

D

erzogt

0e E 00 A ED r E S S: c P D S - a _S_SS L r Pt ad 20 def Io dil Iv deri 2. Jn puit dant Þ 2 _ E; s S S

———————————————

I

V V H H S6 Sn R Sn r ns E S: V Pn S H Aae E E V 1a E S Aa E E D S Me 1 1 V 1 | b V Ha He He 1E 1A H VES H VRS 1B R H P R R | A | R

Sm Nam B R

E O et wen