1900 / 227 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A E E

E E D NS E

E ch3 “oi ria

5

[49786] / Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Bei der heute ftattgefundenen notariellen ersten Ausloofung von 83} °/6 Pfandbriefeu Serie KUV unserer Anstalt sind fol;ende zur RückŒzahlung am 1. April L901 gezogen worden :

Litt. 2A. à 5000 M: 20 21 36 37 65 69 79 88 96 141 148 171 188 193. Lite. A. à 1000 M: 40 48 61 65 67 81 88 97 102 126 136 143 185 199 220 224 225 939 234 287 301 395 397 383 397 427 435 478 499 530 586 624 631 635 639 645. Litt. B. à 500 “U: 35 47 599 68 150 293 313 316 344 369 381 386 411 457

465 472.

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen Einlieferung derselben und der dazu gehörigen Kupons vom L, April 1901 ab

an der Kasse der Unsftalt in Leipzig oder

bei deren Filialen in Dresden, Altenburg und Zittau,

bei Herrn G. E. Heydemann in Baugzen und Löbau,

bei der Vogtläudischen Bank in Plauen im Vogtl. und bei deren Filiale in Reichenbach im Vogtl.,

bei A. Busse & Co., Nktiengesellschast in Berlin, sowie

bei dem Bankhause M. A. von Nothschild «& Söhne in Fraukfurt am Main

in Empfang genommen werden.

Leipzig, den 20. September 1900,

Allgemeine Deutsche Credit Anstalt,

[49780]

In Gemäßheit des Anleiheplans sind in der am 18. September a. c. stattgefundenen siebenten Aus-

Toosung unserer 4} 9% Schuldverschreibungen

die folgenden Nummern zur Nückzahlung per 31. Dezember 1900 gezoaen worden:

2 9 36 64 70 81 83 90 95 114 129 139 142 145 157 161 180 190 230 324 380 410 418 421 436 443 446 456 491 497 500 521 534 537 549 996 9584 602 603 605 607 614 632 664 674 676 689 693 694 696 699 707 728 743 746 748 758 780 805 818 824 839 848 876 915 932 937 1004 1006 1025 1030 1034 1052 1083 1094 1129 1132 1150 1193 1219 1226 1228 1235 1257 1270 1283 1285 1308 1317 1394 1408 1412 1427 1436 1449 1451 1465 1472 1480 1484.

Die Verzinsung dieser Schuldverschreibungen hört mithin am 31. Dezember 1900 auf, und werden die Kapitalbeträge gegen Rückgabe der betreffenden Schultvershreibungen und der Zinslcisten vom

] 31. Dezember a. e. ab von der Allgemeinen

Den Credit - Auftalt in Leipzig zurück- gezahlt. Von den in früheren Jahren ausgeloosten Schuld- verschreibungen sind die Nummern: 364 432 548, rüdzahlbar am 31. Dezember 1898, 294 302 579 767 811 976, rüdzahlbar am 31. Dezember 1899, noch wicht zur Einlösung vorgezeigt worden. Diese Stücke werden von den genannten Termtnen ab nit mehr verzinst. Leipzig, 20. September 1900.

Kamingarnspinnerei Stöhr & Co. Kommanditgesellshaft auf Aktien.

[36712]

Die außerordentliche Generalversammlung vom 18, Juni d. J. hat zweck3 Herabfeßung des Grund- kapitals eine Zusammenlegung der Aktien unserer Gesellschaft im Verhältniß von 5 : 2 beschlossen, so daß von eingereihten je 5 Aktien immer je 3 Stüdck zurückbehalten, dagegen immer je 2 Stück mit neuen Dividendenscheinen für 1900 und ff. nebst Talons und mit einem Stempelaufdruck als «gültig ge- blieben“ zurückgegeben werben.

Troß der in Ausführung diefes Beschluss am 3, Juli d. J. (vergl. Reichs-Anzeiger Nr. 156) ers» folgten Aufforderung ist eine Anzahl Aktien zur Zu- fammenlegung in der festgeseßten, am 20. Julk d. J. veistrichenen Frist niht eingereit worden. Unter Androhung der Kraftloserklärung wird mit Bezug auf $ 290 H-G.-B. hiermit nce{mals aufgefordert, ‘die rückständigen Aktien mit Divider denscheinen für 1900 und ff. . nebst Talons unter Beifügung eines arithmetisch geordneten Nummernverzeichnisses tun doppelter Ausfertigung in dem festa-seßten Ver- bältniß von 5: 2 bei der Filiale der Anhalt- Desfauischen Laudeöbank, Berlin W., Mauer- straße 35/36, in den üblichen _Geschästéstunden bis zum 25. Oktobir d. J., Abends 6 Uhr, zur Zusammenlegung einzureichen.

Formulare zum arithmetisch geordneten Nummern- verzeihniß können ebendaselbst in Empfang genommen werden.

Berlin, den 21. Juli 1900.

Der Ausfichtêrath

dex Deutschen Gummi- und Guitapercha- Waaren-Fabrik Actien-Gesellschaft vormals Volpi & Schlüter.

Jul. P intsch, Vorsitzender.

[49599]

Bilanz per 31.

März 1900.

Gewinun- und Verlust-Rechnung per 31. März 1900.

Debet.

: Muxdverlust auf Effekten . .

elkredere-Ro

ODbligationen-Verzinsungs-Konto . ..

. Abschreibungen : a. auf die alte Fabrik- Anlage :

1) Gründftück-Konto

2) Gebäude-Konto

3) Mascßinen- und Apparate-Konto - E

4) Koksofen-Konto . .

5) Gisenbahn-Anlage-Konto 6) Elektrishe Beleuhhtungs-Aulage-Konto . .

, auf die Leichtölgewinnungs- Anlage :

1) Gebäude-Konto

A A

2) Maschinen- und Apparate-Konto 3) Geräthe- und Utensilien-Konto

. auf Wohnungen-Grundstücke und Wohnungen- Gebäude:

1) Wohnungen- Grundstücks- Konto 2) Wohnungen-Gebäude-Konto

d fonstige Abschreibungen 0. statutergemäße Tantième . Dividende zur Vertheilung :

M.

. . M 1661,60 e Q140,76 « 26 210,20

M M 77819 « 29 813 60 434047] 34932

646,07 «„ 218414. 28306

3750 779744 1 62866

a. Dividende: 3 9/0 vom Aktienkavital (6 1 322 000,—) 39 660|— b. Vorzugs-Dividende auf 4 264 000 Vorzugs-Aktien 13 200 52 860|—

. Vortrag auf neue Rehuung

. Vortrag aus 1898/1899

. Zinsertrag von Effekten

. Diverse Rükerstattungen . . Fabrikationsgerctnn

Bulmke, den 31. März 1900, Actiengesellschaft für Kohlendestillation.

üs

8 608/59 Se T S | D,

166 356/69 amm —————| m 2 073/85 7 0424 5 873/62 151 36691 G | anze 166 356/69

ener.

In der XIR. ordentlichen Generalverjammlung am 20, September 1900 if die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt worden. Es follen ausgeshüttet werden : M 39 660,— oder 8 °/9 Dividende auf das Aktienkavital von ( 1322 000 —, 6B 200,— Borzugs-Dividende auf 4 264 000 Vorzugs-Aktien Nr. 1059 bis 1329 Die szahlung der Dividende erfolgt gegen Rückgabe der Dividendenscheine pro 1899/1900:

l) bei unserer Kafse in

Vulmfke, Poststation Gelfenkirchen,

2) bet den Herren Delbrück, Leo & Cie., Berlin W. 66, Mauerstraße Nr. 61/62, 3) bei der Westfälischen Bank in Bielefeld, 4) bei der Essener Credit-Anstalt in

Dortmund,

9) bet dem A. Schaaffhauseu Die Zahlungen erfolgen vom 21.

Essen a. d. Ruhr, Gelseukirchenr, Bochum und

"schen Bankverein in Köln. dss. Monats ab.

Bulmke bei Geljenkirhen, den 21. September 1900.

Actien-Gesellschaft für Kohlendestillation.

A. Hüs

sener.

Activa. L, Grundftücks-Konto: Saldo per 31. März 1899 Zugang pro 1899/1900 ab Abschreibung . . Gebäude: Konto: Saldo per 31. März 1899 ab Abschreibung

. Maschinen: und Apvarate- Konto: Saldo per-31. März 1899 ab Adoschreibung . Koksofcn-Konto: Saldo per 31. März 1899 ab Abschreibung

Saldo per 31. März 1899 ab Abschreibung . Utensilien-Koato: Saldo per 31. März 1899 . Wasserschacht- und Wasserteiche-Konto : Saldo per 31. März 1899 . Elektrische Beleuhtungs- Anlage-Konto: Saldo per 31. März 1899 ab Abschreibung + Leichtölgewinnungs-Anlage, Konto: 1) Gebäude-Konto : Saldo per 31, März 1899 as Abschreibung 2) Maschinen- und Apparate-Konto: Saldo per 31. März 1899 Zugang pro 1899/1900

ab Abschreibung

M 9 |

166 160/08

1 661/60

M 166 065,44 164 49848

107 s68[11 y) 146/76

; 268 057 (61 26 210/20 241 847/41

49 059/43 4 905/94] 44 153/49

105 191/35

16 746/15 837/30] 15908 85

1 1

c F 39676

38 909/94 778/19

| 281 476/21

3) Geräthe- und Utensilien-Konto : Saldo per 31. WVärz 1899 Zugang pro 1899/1900

Abgang pro 1899/1900 ab Abjichreibung

. Wobhnungen-Grundftücks-Konto: Saldo per 31. März 1899 ab Abschrcibung

. Wohnungen-Gebäude-Konto: Saldo per 31. März 1899

M 28 909 53

‘e 141,92 M 29 051,45

29 813/60

| | | |

28 936/45 4 340 47

64 607/51 646 07

109 207/01

24 595!‘

63 961/4-

[49388]

Activa.

Kremmen—Neu-Ruppin—Witistod'er Eisenbahn-Gesellschaft. _ Bilanz per 31. März 1900.

Passîva.

Peatd-tr e

Eisenbahn-Bau- Konto:

bisher verausgaht Kautions-Konto :

Bestand an Effekten (Tageskurs) . Kassa-Konto:

Bestand

Detachierte (nit eingelöste) Kupons Erneuerungéfonds-Effekten- Konto: A 6500,— Landw. Central-Pfand- briefe M 6165,95 Sparkassenbuch Nr. 66 949 Spar- kasse Neu-Ruppin. , 84,30

Konto-Korrent-Konto: Debitoren Kreditoren

“k d 3 946 682/88 37 699|—

7 906/25

2 610/25

6 290/26 98 799:

4 059 947

M Aktien-Kapital-Konto Litt. A. , . . [1300 000— v É æ G06 1 500 000|— Hypotheken-Konto 1 100 000/— Grunderwerbs - Konto (bisher ver- äuszab) A A 83 880/38 Erneuerungsfonds-Konto (A 6 385 92 Rüdlagen per 1899/1900. v O0DOL T2 Zinsen und Zinses- zinsen 115,33 i A6 37 032,37 U E 136,50 Speztal- Reservefonds-Konto: Dotierung per 1899/1900 . , 5 037/50 Bilarz-Reservefonds. Konto 1 560/— Bahnabgabe (pauschaliter) 800/— Gewinn- und Verlust-Konto , , 31 774/08

4 059 947/83

36 895/87

Bebet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. ————— ———————————————————————————————————————— t

Spezial-Reservefonds:

Dotierung 98/99 und 99/00, . . …,

Bilanz-Reservefonds Bahnabgabe 99/00 Gewinn-Vortrag

M A

1 560/— 800 |— 31 774/08

aaa E

39 171/58

Neu-Nuppin, den 19, September 1900.

Die Dir

Laemmel.,

J M Gewinne Vortrag 234/07

5 037/50] Zinsgewinn abzüglich Kursverlust“ 411/33

Cisenktahn-Betriebs-Konto 4110 307,30 Erneuerungsfonds

M 79 776,18

Hypothekenzinsen « 41 250,— 138 526/18

39 171/58

ektion, Buddenberg.

[49389]

Kremmen—Neu-Ruppin—Wittstock'er

Eisenbahn-Gesellschaft. In den Auffichtsrath der diesseitigen Eisenbahn- |

603 619 626 659 679 693 696 731 765 766 804

818 833 859 878 921 934 945 952 1062 1065 1110 1153 1156 1178 1196 1247 1289 1311 1330 94 1364 1380 1384 1408 1423 1427 1477 1507 238 1959 1597 1598 1759 1760 1773 1794 1814 99 1877 1901 1911 1946 1966,

c

{49790]

teden. ausges Leipzig, den 20. September 1900.

Leipziger Düngerexport-Aktiengesellschaft.

Dr. T\charmann.

ormann.

Aus dem Auffichtsrath der Leipziger Tüngerexport- Aktien esellschaft sind Herr Maurermeister Otto Backhaus infolge Ablebens und Herr Rittergutêpächter Moarx

[49597] Debet.

Gewinnu- und Verlust-Konto vro 31. Mai 1900.

ormann infolge Amteéntiederlegung

[49795] Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto.

Credit,

M A An Zinsen-Konto ¿ 43 909 22 Handlung -Unkoften-Konto . .. 33 684 51 Assekaranz-Konto 6 423 20 971/04 Neparaturen-Konto 4 73922 Aae O 5 407/38 EGlektrishe Beleuhtungs-Konto . 1 605/43 Gebäude- und Turbinen-:Konto : 1% Abschreibung von M 562 520,39 325 20 Maschinen-Konto : 74% Abschreibung von A 291 915,67 62 Nhederei- Konto : 20% Abschreibung von L O, 54 Lebendes Inventar- Konto : 20% Abschreibung von M 3 897,87 9 57 Todtes JInventar- Konto : 20% Abschreibung von M 4 157,41 31/48 Elektrische Anlage-Konto : 20%/ Abschreibung von Á. 2 460,16 Gewinn . .,

23 298/18

16191362 Königsberg i. Pr., den 30. Junt 1900.

„Pinnau“, Actiengefellsch R. Eggert. Bilanz am 30. Juni 1900,

A4 Cctiva.

A A Per Vortrag aus 1899 N 653/28 « Dividenden-Konto 1894/95 ver- fallen j 150 Rhebérei-Konto , .. E 6 618 Fischerei:-Konto 119 Landwirthschasts-Konta . . * 2 698 Schiffsschleuse-Konto . 2215 Miethe-Konto 1 695/- Walzen. NRiffel-Kor.to 837

An Fourgge-Konto

M | A 4 127/82 nkosten-Konto 11 810/90], Waaren. Konto ; ZiseuiRonto « « 112179500 , Miethe-Konto. Lohn-Konto o O TEO S ¿ 957/30 Ï . 114 599/55 Reparaturen-Konto . , 1 632/74 Abschreibungen : Gebäude-Konto . . 2 300|— Maschinen-Konto 1 000|— Inventar-Konto 1 000|— Lebendes Inventar-Konto 200|— Vortrag auf neue Rechnung , . 317/28

72 24562 Zimmau, Actien-Gesellschast für Ziegeleibetrieb. W. Sahnwaldt. ppa. Eckhardt. Bilauz: Konto am l. Juni 1900. Credit.

72 245'62

Diverse Waaren-Konto 136 925

ÆH

E 151 913 62

An Gebäode-Konto .

M M 369 A Per Hypotheken-Konto ..,. „| 149800 64 015/30 Hypotheken-Konto Paulinenhof , 4 000| 31 16655 Aktien-Konto 200 000 46 999/96 Accepten-Konto . 92 722

3 152/50 E S 200 204 395 941/25 Reservefonds-Konto . . . . ., 6 495 48 72742 Gewinn- und Verlust-Konto . . 317

Viaschinen-Konto Grundstücks. Konto Inventar-Konto Lebendes Inventar-Konto Lehmlager-Konto Landwirth\chafts-Konto Waarer-Konto 33 74765 Holz- und Kohlen: Konto , 12077|— Fourage- Konto 290/— Meoterialien-Konto 50|— Lohn-Kon! o 200|— Kassa: Konto 8 247136

653 539/07 Zimmau, Actien-Gesellschast für Ziegeleibetrieb.

W. Sahnwaldt, ppa. Edckhardt.

A tee dine L e Crt A ERDE

653 539,

aft für Mühlenbetrieb. E. Elsfel. Passiva.

[49772]

Passiva.

Bilanz per 30. Juni 1900.

Activa.

14 1037 082 60

4. 605 870,39 ab: 19/6 Abschreibuna von M 562 520,39 . 5625,20 Maschinen-Konto. . 16.308 467,67 av: 749% Abschreibuna von M. 291 915,67 , 21 893,62 Rheteret-Konto . M6 11267770 ab: 20% Abschreibung , 2253,54 Lebendes Inventar. Kro. 6 3897,87 ab: 209% Abschreibuna , 779,57 LTodtes Inventar-Konto ( 4157,41 ab: 209/06 Abschreibuna . 831,48 3 3259 GlektrisWhe Anlage-K1o. A 2 460,16 / ab: 20/6 Abschreibuna . 492,03 1968/13 Assekuranz - Konto, vorausbezahlte R B Quto, vorausbezahlte Zinsen iperse Debitores Kassa-Konto Sâäe-Konto

600 245

286 974

4 97470 1011/20 141 51075 8 308/73

9 283 60

1 225/75 36 805/20 281 904 10

2 426 352/39 Königsberg i. Pr., den 30. Juni 1900

„Pinnau“, ActiengeseUschaft für Mühlenbetrieb.

R. Eggert.

M d 1500 000 | g 506 000

Ant L Partial-Obligationen-Konto

Partial. Obligationen-Zinsen-Konto, ; | Maschinen-Konto

Serie IT Kupon 3, A Partial-Obligationen- Zinsen-Konto, Serte Il Kupon 4 B GDES Dividenden-Konto 1897/98 nicht er- hoben E Dividenden-Konto 1898/99 nicht er- hoben 24|— 221 46071 Accepten-Konto 150 000 Neservefonds-Konto 14 060 Gewinn 23 298 18

2 426 352 39

E. Elsfel.

"407C - [49796] „Pinnau“ Actien - Gesellschaft für Mühlenbetrieb. Die auf 1 °/o festgeseßte Dividende pro 1899/1900 kann von heute ab gegen Einlieferung des Dividenden- \cheins Serie 1V Z Nr. 3 unserer Aktien mit M 7,50 an der Kasse - der Königsberger Vereinsbauk erhoben werden. Königsbera i. Pr., den 22. September 1900. Der Aufsichtsrath der Piunau Actien - Gesellschaft für Mühlenbetrieb. C. deke.

[49797] :

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß der Auf- fichtsrath unferer Gesellshaft aus folgenden Mit- gliedern besteht : |

Konsul Conrad Gâädeke - Königsberg, Vorsitzender,

Stadtrath Ludwig Leo-Köntgsberg, erster stellvertr. Va sizender,

Friy Schepke - Königsberg, zweiter ftellverkr, Vor-

[49778] Reiherstieg Schisss8werste & Maschineufabrik, Hamburg.

Generalversammlung am Montag, _den 15, Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, in der Norddeutsck{e1 Bank.

Tagesordnung : i 1) Vorlage des Jahredsberih1s und der Bilanz.

Se E |

An Unkosten, Löhne, Salair, Zinsen,

«„ Gewinn-Saldo

A 18 M |S | 1 500 000|—

784 43770 718 341/30 3 840/50

4 686/70 395 422/80

Per Aktienkavital-Konto Hypothek-Konto 150 000|— Anleihe-Konto 675 000 Anleihe- Zinsen-Konto 7 93 1/25 Reservefonds-Konto 226 050|— Spezial. Reservefonds-Konto . . C 210 000/— Pensionsfonds für Beamte 91 785/— 3776335 Konto-Korrent-Konto .. ., 110 425/91 3 613/78 Gewinn- und Verlust-Konto : 180. 617/63 Gewinn per 1899/1900 400 348/32 767 752/12} welcher It. Beshluß der Generalversammlung | 412 351\—}} vom 18. September 1900 wie folgt verwendet | 7 908/60 wird: ju Tante L M 69 886,12 | zu 20% Dividende auf | 6 1 500 000,— Aktienkapital , 300 000,— j |

n Grundstück- und Ge- bäude-Konto

Utensilien-Konto . Pferde- und Geschirr- Konto 9 Effekten-Konto . Hypothek- Konto . Kasan

Wechsel-Konto Konto-Korrent-Konto Waaren-Konto Unkosten-Konto . .. Gefchirrunterhaltunçs- | O e 1 905/90 Ve1siherungs- Konto . 12 899/10

W-M: Wt

zum Krankenkafsenfonds für | Ausnabtmefälle e 1500,— | zum Benfionsfonds für Beamte , 5 000,— zur Verfügung der Direktion

zum Besten des Arbeits-

V L Vortrag auf neue Rehnung . . . 8962,20

é 400 348,32

| Ï | Î Ï l

3 331 540/48 Credit,

3 331 540/48

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1900.

D Mh S

r Per Saldo: Vortrag 947/67

| « Grundftücks-Ertrag u. Pacht-Konto 459/27

94375921 N , Waalen- Kn T1349 693/38

400 348/32 |

1 344 100/32 Mittweida, den 30. Juki 1900.

Vaumwollspinnerei Mittweida.

L. Stetinegger. E - Y Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlust-) echnung, sowie die hierüber geführten Büher

Versicherungsprämien, Geschirr- unterhaltung u. Abschreibungen

1 344 100/32

habe ich geprüft und übereinstimmend befunden.

Mittweida, 8. August 1900. : ¿ K. Adolf S wiedgen, vereideter Revisor.

2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsiht3raths,

Diejenigen Herren Akionäre, welche an der General- [49773]

ve:fammlung theilnehmen wollen, habzn ihre Aktien nebst doppeltem Verzeichniß vom A. Oktober 1900 aa bis spätestens 2 Tage vor der Genueral- versammlung bei der Wechselftube der Nord- deutschenu Bauk zu hinterlegen, welche eine Be- sheinigung über die erfolgte Hinterlegung aus- händia*, wogegen von den Notaren Herren Dr. Bartels, Dr. Des Arts, Dv. von Sydow und Dr. Remé, groß: Bäckerstraße Nr. 13, Stimmkarten ausgeliefert werden. ¿

Die Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, sowie der Geschäftöberiht liegen vom Moñtag, den

Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 18. September a. c. werden die Dividendenscheine Nr. 14 unserer Aktien Nr. 1—500 mir 20% = 4 400,— pro Aktie, Nr. 6 unserer Aktien Nr. 501—1000 mit 20 9% = Á 200,— pro Aktie bereits von heute ab bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt in Leipzig oder bei : unserer Gesellschaftskasse in Mittwcida eingelöst. Mittweida, den 19, September 1900.

[49908 Papierfabrik Zell a. H. Aktiengesellschaft.

Wir bringen hierdurch zur Kenntniß unserer Herren Aktionäre, deß die auf den 4. Oktober festgeseßt gewesene Generalversammlung infolge _Ver- binderung des protokollführenden Notars auf den 18, Oktober, Vormittags 9 Uhr, verlegt wird.

Zell a. HS.,-22. September 1900.

Der Vorstaud. L. Stein. N. Stein.

Gesellschaft find neu gewählt: (49784] Bröithaler-Eisenbahn- Aktien-Gesellschaft. Bei der am 15 d. M. stattgehabten Ausloosung unserer 42 9% Anleihen von 1890, 1891 und 1LS94 wurden folgende Nummern zur Rückzahlung gezogen : A. von der L1S90‘er Anleihe :

fißender, 2. Oltober d. J., an im Bureau. der Ges: llschaft,

ab Abschreibung fh Geheimrath An*ersch - Königsberg, kieiner Graóbrook, Arningstraße Nr. 2, zur Einsicht

. Beständz-Konto . Debitoren: 1) Kassa-Ko:.to, Wechsel-Konto, E fekten und Banquier-Guthaben . . 2) Verschiedene 5 . Betheiligung an auswärtigen Anlagen: R fee a G O A b, In England (Port Clarerce) E

107 022

2184/14 1.108 776

Baumwollspinnerei Mittweida.

L. Steinegger.

1) n Mr Gee E, Os pilisted, Litt. B. à 500 A 3 49 101 125 136

4) Herr Major z. D. Guhzeiti zu Berlin, 159 178 196 292 297 308 316 330 342 368 369 Konsul Otto Meyzr - Königsbero, 5 5 5 ; was in Gemäßbeit des $ 244 H.G.-B. hiermit be- | 423 444 462 484 497 509 528 530 563 565 584 ab itbesitee G Königsberg, [ur bie, Vamen Det Misfitioraitb. kaunt gemadt wird. 636 672 681-705 762 786 796 830 915 917 926 nt da Berne cker - Köntgsberg/

«H » den 19. ; 932 943 966 979 996 1047 1070 1078 1079 1093 i j i i Neu-Ruppin, den 19. September 1900 )32 943 966 979 996 1047 1070 1078 1079 10 Ludwig ‘Porr - Königsberg, [49905] Baumwollspinnerei Mittweida.

539 449/73 Laemmel, Bo ibera 1357 1364 1379 E S Ae e O, Rheinische Portland-Cementwerke in Köln, | Wie bringen biètmit, gemäß $ 14 des Statuts, ea i der 189 A M ; Die Aktionäre der Geséllschaft werden hierdurch | zur öffentlichen Kenntniß, daß in dec beutigen Ges Nr. 82 144 155 341 369 422 1039 1576 1635

729 441/86] 1 268 891/59 | F463 ¿zur Rückzahlung am 31, Dezember 1900 , ( N n D d - iw idi 5 „Pinnau“ eingeladen zur -außerordeutlihen General. | neralversammlung unserer Gesellschaft die Herren 1667 1668 1929 2097 2141 2142 2182 2226 und

9 709 650132 Die Lindauer Actiengesells{aft für Gasbeleuhtung | 6ezogen worden. g s L j Ie ith Bretter . t sür Mühlenbetrieb. 22. aul Lehla, Wachwitz, 2353. Actien - Gesellschaft sür h versammlung auf Montag, deu Oktober P ß B. von der L891 er Anleibe:

in Lindau im Bodensee ift durd Generalver- Der Nominalbetraa dieser Theil-S chuldvershrei- fammiungsbeshluß aufgelöst worden. Etwa vor. | bungen kann gegen Rückgabe derselben nebst dazu Der Vorfißende des Aufsichtèraths: 1900, Nachmittags 4{ Uhr, im Hôiel Disch Emil Schmalz, Cbemniß, E B. vo! 3 : S Ï aus dem Aufsichtsratbe ausgeschieden und sofort Nr. 53 155 201 und 473. ©C. von der L894 er Anleîhe:

fordert, thre Ansprüche arat werden aufge» | ebgrigen Zinsleisten und Zins)ceinen per 80. Jun! ——— I dana wieder gewählt worden find fordert, thre Ansprüche anzumelden. u. flgde. vom 31. Dezember 1900 a k agesorduung : ieder i; j ,… „O©. von der L894 er Anleihe: s Liudau im Bodensee, den 10 September 1900. s “ver Maga U DE Credit Ee M am 21. September cr. stattgebalten Aus-| 1) Ethöhung der von der ordentlichen Areros v uffihtsrath befteht sonach aus folgenden au Nr, 20 23 31 60 202 264 341 387 389 599 797 Lindauer XActieuac ellichaft ei ter gemeinen Deutschen Credit- loosung unserer 4} prozeutigen Hypothekar- versammlung vom 6. Jun eshlossenen | Herren : a 893. : 1 lius Favr-au, Kommerzienrath, Leipzig, Die Rückzahluug ¿zu 100 % erfolgt vom N i Es , ne S C Ayeitfeeine M) GENDS - SURAMETM 9IOUM e 720 00A Se vi tit a P 2) B. Decker, Komimetzieütatb/ Mittweida, 1. April 1901 ab Div Einlieferung der Ans» m, 99 352 146 5% 492 125 568 285 569 2) Zuwahl zum Aufsichterath. diMidai V 2 Gere Bader enas t olger mit Zinsscheînen vom L. Oktober Í é L s i ie Aktionäre werden ersucht, gemäß $8 23 der urt Backofen, tweida, : e, Sinlösung dee- betreffenden Antheilscheine Sia (bre Artie debut Chat an der 5) qui s 16 C L m ie Gesellschaftskasse in Hennef nil Shmaly, Chemnitz, » D, , bei S d der Discouto: Gesellschaft n Critt, bei dem Bankhaufe Sal. Oppenheim Îr. & Comp. în Kölu. Die Verzinfung bört mit dem 1. Avril 1901 auf. Hennef (Sieg), den 19. September 1900. Die Direktioa.

E S,

128 177/36 142 861/31

+ r ————

[49774]

271 038/67

Paäassiva.

I. Aktien-Kapital: Konto 1 322 000

II. Obligationen-Konto . 500 000/-

IIT. Obligationen-Verztssungs-Konto 11 250

IV. Diverte Kreditoren Ae 477 565

V. Delkredere-Konto . Ge 2 630 VI. Reservefond-Konto I s

VII. Reservefond-Konto II

VIII. Statutengemäße Tantidme e E 1 628/6 IX. Dividenden-Konto pro 1899/1900:

a. Dividende 3 %% vom Aktienkapital 46 O S

b. Borzugsdividende auf #4 264 000,— Vorzugs-Aktien 52 860| -

X. Gewinu- und Verlust-Konto : Vortrag auf neue Rehuung , ¿

ereits früher ausgelooften Theil-Schuldverschreibungen Läitt. A. Nr. 60 [49787] 61 129: 133 248 343 347 348 477 508 638 B erfolgt : : b ) amburger Wollkämmerei, | ia. 1. 01° 119 4663 1566 457 438 499 e At a! A bier, unid-T BiE Lex Generaioeriommins di ee GAT | ¡ns fe (e U TLIUS Sipung Bei der heute stattgefundenen notariellen Aus- | 500 587 1068 1127 1929 1291 1325 werden hiermit bei dem Yankhause Joh. Conrd. Jacobi, hier, G T r ringe e A «& Com: Hêèrrn ‘W. Decker, Kommerzienrath, Mittweida, loofung von 40/0 Theil-Schuldverschreibungen wiederholt aufgeforderx, den Betrag dieser, seit ihrem Beriinsustg ber augccloofton Ste Lade ab ‘die Sena U Köln, der Breslauer Dis- | zu seinem Vorsigenden und / its abge Gesellschaft sind folgende Nummern und gane a A Non fins Königsberg i, Pr ben 9 Sevtentbee 100. contabaúL.in Berlin, Tos Rheinischen Bank in Ô Heren F savreau. Kommenzienraid, Leipzig, Bulmke, den 31. März 1900. : Litt. A. à 1000 1 21-34 56 79 84 i Rene: M O IN M AaNR Pinnau“ Mea N GRLREDAUNEIE e BAEN 2p Mittweida, 18. September 1900. Actieugesellschaft für Kohlendestillation. 27 105 125 127 131 157 162 211 216 232 | Leipzig, ben 18. September 1900. Actien - Gesellschaft für Mühlenbetrieb, Köln, den 22. Seplember 1900. Der Auffichtsrath. A, Hüssener. 240 303 342 346 363 426 432 446 523 580 597 Hamburger Wolllämmerci. R. Eggert. E. Elsel. Der Vorftand. De cker, Vorfißender.

17 132 200/— | #43 t ben werden. 200 907/97 für Gasbeleuchtung in Liq. | "ie Jrbaber der b

. s, . - o . . . . . 8 608 2 709 650]