1900 / 227 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

HRrAREZ Ad

E

E Maron? 2s pesihet

P Uan 6. Zentralblatt für die gesammte Textil-Indu Offiztelles Organ der Norddeutschen Textil-Berufs eee ai Offizielles Publikations- organ für die Fahs{ulen der Tertil-Industrie. (Verlag von W. u. S. Loewenthal in Berkin.) Nr. 38. Inhalt : Spinnerei: Flügel und Spindel für Spinn-, Zwirn- und Spulmaschinen. Volant für Walzenkrempeln. Weberet: Feine oder grobe Titres bet seidenen Stcffen? L Verweben von Blet- drähten als Kette. Musterkette für mehanische Webstühle. Vorrichtung zum Zuführen der Roß- haare zum Greifershüßer me<hanis<her Roßhaarweb- stühle. Wirkerei, Stri>kerei 2c.: Drahtumspinn- maschine. Färberei, Bleicherei, Druckerei, Appre- tur 2c.: Die Untersuhung von Setden. Verfahren und Vorrichtuna zur künstlihen Erwärmung des Arbeitsguts in Walk- und Wasmaschinen. Naß- dekatierverfahren. Neue Farbstoffe Allgemein Technisches: Mittel zur Konservierung der Treib- riemen. Wirthschafilißes: Zur Wollkrifis in Frankreich. Die Industrie in Chile. Die Ein- fuhr von Textilwaaren na< Argentinten. Die Wollausfuhr Uruguays. Literatur. Deutsche Patente. Gebrauchsmuster. Ausländische 0A tente. Bezug und Absaß. Spre@(hsaal. Zur Gescäftslage. Marktberichte. Handel8- und Erport-Nachrichten. Rundschau. Konkurse. Briefkasten. Telegramme. Kurse. Anzeigen.

Zeits<rkft der Centralstelle für Arbeit er- Wohlfahrtseinrihtungen. Ee en Len Dr. Jul. Post, Geh. Ober-Neg.-NRath und vortr. Rath im Königl. preuß. Ministerium für Handel und Gewerbe, - Berlin, Prof. Konrad Hartmann, Geh. Reg.-Rath und \ständigem Mitglied des Reichs- Versicherungs8amts, Berlin, und Prof. Dr. H. Albrecht, Groß-Lichterfelde. (Carl Heymann's Verlag in Berlin W., Mauerstraße 44.) Nr. 18. Inhalt: Wohlfahrtseinrihtungen: Aus den Jahresberihten der Königlih sähsis{<hen Gewerbe-Inspektoren für das Jahr 1899, Die Verbesserung der Wohnungs- verhältnisse în Hamburg. Berichte und Korre- spondenzen: Wohnung. Verband deuis<er Wohl- fahrtsvereine. Zeitschriftenübersiht. Gewerbe- bygiene und Unfallver hütung: Aus den Jahresberihten der Königlich sä<hsishen Gewerbe: Inspektoren für das Jahr 1899. Sicherheitsgehäuse für Ver- bindungs- und Abzweigstellen elektrischer Leitungen. Berichte und Korrespendenzen: Allgemeines. Berufs- krankheiten und ihre Verhütung. Unfallverhütung.

Preisaus\creiben.

Ziegel und Cement. Fachzeitshrift für die Siegel-, Thonwaaren-, Kalk- und Zement-Industrie. (Expedition: Berlin W., Mauerstraße 44.) Nr. 18. Inhalt: An unsere Leser. Redaktionsänderung. Die Unfallverhütung und die Ueberwachung der Betriebe nah dem neuen Unfallversicherung8gesetß. Aus den diesjährigen Vereinöversammlungen. Verwerthung von S<hla>ken. Dichtungen für bobe S Auna Die Frauenarbeit in der Fabrik. Erklärung. Patentauszüge der Klasse 80. (Mit Abbildungen.) Patentberiht der Klasse 80. Patentwesen des Auslandes. Spruchsißungen des Reichs-Bersicherungsamts. Submissionen. Brief- und Fragekasten. Handel und Verkehr. 217 7°) atURCÓA und Situations-Berichte. Ver- n c8,

Der Kompaß. Organ der Knappschafts-Berufs- genossens<aft für das Deutsche Reih. Berlin. Nr. 18. Inhalt: Die deuts<he Arbeiterversiherung auf der Weltaus\tellung in Paris Goldene Medaille für die Knappschafts-Berufsgenossenshaft. Freie Arztwahl. Lohnzahlungsbücher für Minderjährige. Aus der RNehnungs- und Vermögensübersicht der Kasse des Allgemeinen Knappschaftsvereins zu Bochum für 1899, Aus dem Bericht über die Verwaltung der Kasse des Altenburger Knappschaftsverein3 für 1899. Aus dem Verwaltungs- und Kassenbericht des AnhaltisWen Knappschaftsvereins für 1899. Weltausstellung Paris 1900. Literarishes. Perfonalnachrihten.

Allgemeine Handwerker-Zeitung (früber: Allgemeines Gewerbeblatt), (Verlag vom Allge- meinen Gewerbeverein in München.) Nr. 37. Inhalt: XVI1. Allgemeiner Bayerischer Hand- roerker- und Bundesdelegirtentag. Zur Waarenhaus- steuer. Eine Waarenhauésteuer in Baden. Literarishes. Briefkasten. Inserate.

Centralblatt der Walzwerke. Organ für die Interessen der deutshen Walzwerke, Bergwerks- und s sowie für den Engros- und Exporkt- andel und die betheiligte Maschinen-Indusftrie. (Verlag Otto Elsner, Berlin.) Nr. 26. Inhalt: Der VMèojelkanal : ein Bedürfniß der Eisenindustrie. Export-Wegweiser. Industrice-, Vereiné- und Syndikatsnachrihten. Persönliches. Handels- rundshau. Geschäftlihes. Gesuhte Ver- bindungen. Anzeigen.

Kraft und Licht. Zeitschrift für Maschinenbau. Beleuchtungs8wesen, Elektrotehnik und Metallindustrie {Verlag von I. B. Gerlah u. Co., Düsseldorf.) Nr. 37, Inhalt: Die Pariser Weltausstellung. Die Gefügeveränderung des Stahbles bei einer Verarbeitung mittels hydraulisher Maschinen. Das Kugelliht. Ruandshau. Patentneuheiten. Vermischte Nachrichten. Geschäftliches.

Handels-Register.

Aschasfsenburg. Bekauntmachung. [49641]

Aktiengesellschaft für Buutpapier und Leim- fabrikation in Aschaffenburg.

Die“ dem Direktor Philipp Dessauer ertheilte Vertretungsvollmacht is dur dessen Tod erloschen.

Die dem Rentuer Johan» Baptift Pfaff, dem Banquier Adolf Pr und dem Kaufmann Peter Melchers ertheilte Prokura is dur< deren Austreten aus der Gesellschaft, die dem Kaufmann Karl Nöder ertheilte Prokura und die dem Fabrikbesizer Nudolf P a Ce Vertretungsvollmacht if dur< deren

od erloschen.

Nach Ausscheiden des General-Direktors Philipp Deffauer besteht der Vorstand aus den Direktoren Wilhelm Schmitt und Dr. Hans Dessauer.

G. L. Rexroth in Lohr.

Der Gesellshafter Eduard Rexroth ift “infolge Todes ausgeschieden. Die Gesellschaft wird von dem Sohn und Erben Oskar Rexroth und dem Gefell-

hafter Adolf Rexroth fortgeseßt; Oskar Rexroth

ist bere<tigt, die Firma zu vertreten und ju zeichnen. Aschaffenburg, den 17. September 1900. : Königl. Amtsgericht.

AschaMfMsenburg. Bekanntmachung. Michael Jung in Milteuberg. Diese Firma wurde antrag8gemäß gelöst. Aschaffenburg, den 17. September 1900, Königl. Amtsgericht,

Baden-Baden. Handelsregifter. [49645] Von Amtswegen wurden unterm Heutigen gelöst die Firmen:

O.-Z. 367. O--Z. 360. O.

[49642]

Firmenregister. i Max Berusftein in Baden. Emil Sprauer in Baden.

. 371, A. Friedmannu-Ferendi in Baden. R 382. Josef Montelatici in Baden. O.-Z. 394 S. Willlig in Baden.

V.-3. 407. von Kaveczynski, erstes inter-

nationales Waarenhaus in Baden. Gesellschaftsregister.

O.-Z. 90. Karl und Eduard Olinger in

Baden.

Baden, den 21. August 1900. Gr. Amtsgericht. 1.

Baden-Baden. Sandbel8regifter. [49646]

In das Handelsregister Abth. A. wurde heute eingetragen :

Zu O.-Z. 174 S. 349/50, Baden-Vadener Hafuerei und Ofenfabrik Adolf Britsch in Baden. j . Jnhaber Adolf Briti, Ofenfabrikant in Baden.

Zu D.3. 175 S. 351/352, Anton «& Peter Zand, Vaugeschäft in Vaden, offene Handels- gesell/<aft,

Diefelbê hat unterm 26. Oktober 1896 begonnen.

Gesellf(after find:

Die Bauunternehmer Anton Lang und Peter Lang, wohnhaft in Baden.

Baden, den 13. September 1900,

Gr. Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [49657] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berliu. Abtheilung B. j In das Gesellschaftsregister bei Nr. 19 120, wo- selbst die Aktiengesellschaft in Firma: Deutsche Kunftsandsteinwerke Patent Kleber, Aktiengesellschaft mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ift am 18, September 1900 etngetragen : Pa Lichtenberg ift eine Zweigniederlassung er- richtet. : Berlin, den 18. September 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [49658] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abtheilung A.)

Am 19. September 1900 ist eingetragen :

Bei Nr. 243 Gesellshaftsregister Berlin IT (in Liguidation befindliche ofene Handelsáesellshaft Eisner & Blumann, Schöneberg). Das Ge- \<äft is na< Berlin verlegt.

Nr. 4521 Abtheilung A. Mieitia Ernft Deutsch, Charlsttenburg, Inhaber Ernst Deuts, Maurer- meister, Charlottenburg.

Nr. 4520 Abtheilung A. offene Handelsgesellschaft Vasch «& Donbrowsky, Berlin, und als Ge- sellshafter die Kaufleute zu Berlin Hugo Bash und Max Dombrowsky. Die Gesells<aft hat am 8. Septemker 1900 begonnen.

Nr. 4527 ‘Abtheilung A. offene Handel8gesells{<aft J. «& H. Nusso, Wien, mit Zeignieder- lassung in Beclin, und als Gesellschafter Henri A. NRusso und Isidor A. Nusso, beide zu Wien, Die Ge!ellshaft bat am 1. Mai 1898 begonnen.

Bei Nr. 22920 Firmenregister Berlin T (Firma Eggert «& Liebe, Berliu): Das Geschäft ist dur Kaufvertrag auf den Käufmann Carl Otto Rückert zu Berlin übergegangen, der dasselbe unter der Firma Eggert «& Liebe Nachf. fortsetzt. Diese ift na< r. 4522 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma Eggert «& Liebe Nachf., Berlin, Inhaber Cal Otto Rückert, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Uktiva is bei dem Erwerbe des Ge- {äfts dur< den Kaufmann Carl Otto Rü>kert aus- ges{lofsen.

Btii Nr. 14272 Firmenregister Berlin T (Firma Louis Amen & Co., Berlin): Die Firma i} dur< Erbgang und Erbiheilung auf die Wittwe Marie Louise Amen, geb. Zimmermann, und den Kaufmann Arthur Amen, beide zu Berlin, über- gegangen. Die Firma is nah Abtheilung A. Nr. 4524 ütertragen, und zwar offene Handels- gesellschaft Louis Amen «& Co., Berlin, und als Gesellschafter Arthur Amen, Kaufmann, Berlin, und Marie Louise Amen, geb. Zimmermann, Wittwe, Berlin. Die Geselishaft hat am 12. September 1900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Arthur Amen ermächtigt.

Bei Nx. 17380 Gesellshastsregifter Berlin I (offene Handelsgesellshaft Wolff & Co. Ges. zur Verwerthung Wolffscher Patente für Beleuchtung dur< Gasglühbirnen, Berlin): Der Kaufmannn Gustav Prieß ist am 1. September 1900 aus der Gesellshaft ausgeschieden; der Kaufs mann Albert Blumenthal zu Berlin ist in das von dem Fabrikanten Lou!s Wolf zu Berlin unter der biéheiigen Firma weiter betriebene Handelsgeschäft am 11. September 1900 als Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft ist nah Abtheilung A. Nr. 4529 über- tragen, und zwar offene Handelsgesellshaft Wolff «æ& Co. Ges. zur Verwerthung Wolff’scher Pateute für Beleuchtung durch Gasgliühbirnen, Berlin, undals Gesellschafter, Louis Wolff, Fabrikant, Berlin, und Albert Blumenthal, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1897 begonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Ge- jellshafter. Wolf und Blumenthal nur gemeinsam maar

Bei Nr. 18 301. Gesellshaftsregister Berlin I ofene Handelsgesellshaft Berthold Renner «&

o. , Berlin): Die Gesellschaft is aufgelöst. Kaufmann Berthold Renner zu Berlin führt das Geschäft unter unyeränderter Firma fort; diese ist na< Nr. 4530 Ab1heilung A. übertragen, und zwar Firma: Berthold Renner & Co., Berlin, In- haber Berthold Renner, Kaufmann, Berlin. Ler in Abtheilung A. je mit dem Sitze zu

erin, :

\

_ Nr. 4523. Firma: Gustav Elkan, Guftav Elkan, Kaufmaun, Berlin (Branche: Kleiderstoffe- und Partiewaarenges<äft).

Nr. 4525 Firma: Paul Fr. Lehmauan, Inhaber Paul Friedri Lehmann, Kaufmann, Berlin.

Nr. 4526 Firma: Gustav Nudloff, Jahaber Guftav Rudloff, Schneidermeister, Berlin.

Nr, 4528 Firma: Otto G. Trüstedt, Inhaber Otto Gottlob Trüftedt, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 4452 Abtheilung A. Firma: Heinrich Lanz, Mannheim, mit Zweigniederlassung in Berlin. Die Prokura“ des Ludwig Kühner ist er- E Karl Lanz in Mannheim is} Einzelprokura ertbeilt,

Bei Ne. 918 Abtheilung A. offene Hapndelsgesell- schaft: Herbert & Sohn, Charlottenburg mit Zweigniederlassung u Waldenburg i. Schl. Prokurift ist Harry Petruschky in Charlotteyburg.

Gelöscht Firmenregifter Berlin T Nr. 23 064 die Firma: Erwin Nicolaus Metallgießerei in Ortrand,

Berlin, den 19. September 1900.

Königliches Amtsgeri<ht T1. Abtheilung 90. Beuthen, Oberschl. [49648]

In unserem Firmenregister ist bei Nr. 2509 heute eingetragen :

Das Geschäft ift unter der bisherigen Firma Sermaun Böhm auf die Kaufleute Max und Wilhelm Böhm übergegangen.

Die ofene Handelsgesellschaft ist unter gleicher Firma unter Nr. 54 des Handelsregisters A, ein- getragen und hat am 10. d. M. begonnen.

Ferner is unter Nr. 280 des Prokurenregisters die Prokura des Kaufmanns Max Böhm gelös<{t.

Beuthen O.-S., den 17. September 1900.

Königlihes Amtsgericht.

Beuthen, OberschI), [49647] In unserem Firmenregister Nr. 2483 i} heute die Firma Jfidor Leschziner goldene 34 gelöscht. Beutheu O.-S., den 18. September 1900 Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. Bekanntmachung. [49649]

In unser Handelsregister ist heute Folgendes ein- getragen worden:

Bei Nr. 498 des Prokurenregifters: Die Kollektiv- profura des Paul Kri>kau und des Louis Bauer, beide in Bielefeld, für die Firma Rob. Kagel- maun daselbst ist erloschen.

Bei Nr. 1600 des Firmenregisters (Firma Bertha Mosberg zu Bielefeld): Das Handelsgeschäft ist an den Kaufraann Georg Spe<t zu Bielefeld ver- äußert, welcher dasselbe unter der Firma Bertha Mosberg Jah. Georg Specht fortseßt.

Bei Nr. 51 des Handelsregisters Abtheilung A. die Firma Bertha Mosberg Juh. Georg Specht zu Bielefeld, als Jnhaber der Kaufmann Georg Specht zu Bielefeld.

Bei Nr. 52 desselben Registers die Zune Fritz

Eilers junre. zu Bielefeid, als Inhaber der Fabrikant Friy Eilers jun. daselbst.

Bei Nr. 53 desselben Registers die Firma Maxi- milian Koch zu Bielefeld, als Inhaber der Kauf- mann Moximilian Koch dasfelbfst.

Bei Nr. 54 desselben Registers die Prokura der Ehefrau Kaufmann Nobert Kagelmann, Cornelia, geb. Weiß, zu Bielefeld für die Firma Rob. Kagel- maun daselbft.

Bielefeld, den 15. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Eitterseld. [49760]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. ijt ein- getragen worden :

Nr. 105. Firma und Inhaber Georg Roch Apotheker, Brehna. Nr. 106. Firma Guftav Albre<t, Noißs<, Inhaber Gustav Albre<t, Maurer- und Zimmermeister, RNoißs{. Nr. 107. Firma Alwin Wittig, Bitterfeld, Fnhaber Alwin Wittig, Kaufmann, Bitterfeld.

Bitterfeld, den 19. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Ronn, : [49644]

In unfer Handelsregister is heute in Abthei- lung A, Band I1l unter Nr. 367 die ofene Handels- gesels<haft unter dêr Firma Gebrüder Schreiber, mit dem Sige in Wesseliug eingetragen worden,

Die Gesell\chafter sind die Architekten und Bau- unternehmer Hubert und Rainer Schreiber in Wesseling. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1900 begonnen und ist ein jeder der Gesellschafter zur Vertretung derselben bereŸtigt.

Bonu, den 19. September 1900,

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Breslau. Bekanntmachung. [49643]

In unser Gesellshaftsregister ist bei Nr. 3288, betreffend die zu Frankfurt a. Main unter der Firma Elektrizitäts - Aktiengesellschast vorm. ÆW., Lahmeyer & Co. mit Zroeigniederlafsung hierorts unter der Firma Elektrizitäts-Aktien- gesellschaft vorm, W. Lahmeyer & Co. Zweig- niederlaffung Breslau bestehende Aktiengesell|<aft, heut eingetragen worden :

Dur die Generalverfammlung vom 21. März 1899 ift die Erhöhung des Grundkapitals von 4 auf 6 Millioxen Mark dur< Ausgabe von 2000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 M beschlossen, welhe zu dem vom Aufsichtsrath und Vorstand zu bestimmenden Kurse nit unter pari auszugeben, voll einzuzahlen und vom 1. April 1899 an divi- dendenbere<htigt find.

Es ift ferner entsprehende Abänderung der 88 4 und 5 Abs. 2, sowte Löschung des $ 9a., endlich Aenderung des $ 23 Abs. 3 des Gesellschaftsvertrags beshlofsen worden,

Demnächst® hat nah Ausführung dieser Kapitals- erböhung die Generalversammlung vom 18, Dezember 1899 und der Aufsichtsrath auf Grund ertheilterx Ermächtigung vom 23. Februar 1900 mehrfache Ab- änderungen des Gesels{aftsvertrags beshlossen. « Hiernach is zur gültigen Zeichnung der Firma bei medreren Mitgliedern des Vorstands dasjenige Mit- lied, w-l<hem von dem Aufsichtsrath der Titel als

eneral-Direktor verliehen ist, allein befugt. Von den übrigen Vorstandsmitgliedern kann Tad die Firma der Gesellshaft nur zusammen mit einem anderen Vorstandsmitglied oder mit einem Pro- kuristen zeichnen.

Gndlich hat die Generalversammlung vom 21. Juni 1900 weitere Erhöhung des Grundkapitals auf 10 000000 M und entsprehende Abänderung des

nhaber

-

$ 4 des Gesellshaftsvertrags- diese Kapitalserhöhung ist dur 4000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 zum Kurse von 127 9/9 ausgeführt, sodaß das Grund kapital jest zehn Millionen Mark beträgt und zehntausend Aktien, auf den Inhaber lautend ie zu 1000 „4 volleingezablt, eingetheilt is, Salomon ist die Befubuiß ertheilt Le Gacenlard

alomon e Befugniß er , die Ge M He R Lea Cardcltèeiee Db

eichzeitig ift in das Handelsregifter Abtheilung p

hei Nr. 56, wohin vorbezeichnete Aktienge Uh übertragen worden, nahstehende Gintcagung erfolgt :

Dem Ober- Ingenieur Hans Klaeger - Jllig in Frankfurt a. Main is Gesammtprokura dahin ertheilt, daß er zur Vertretung der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem zur Einzelvertretung nicht bere<tigten Vorftandsrnitgliede befugt ist.

Breslau, den 20. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

EBublitz. Bekanntmachung. 4981

Im Handelsregister A. ist heute unter (7 H eingetragen :

p. 2. Firma: Neumann und Kopisch, Bublig,

Abbau;

Sp. 3. Gesellschafter: Hartsteinfabrikanten Wil, helm Neumann und Wilhelm Kopisch in Bublig,

Sp. 6 Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesell- haft. Die Gesellshaft hat am 4. Öktober 1899 begonnen.

Bublitz, den 19, September 1900.

Das Amtêgericht. Abth. 1.

Cassel. Handel8register Cassel. [49705] ‘Am 18. September 1900 is eingetragen zu Wacheufeld & Schwarzschild Cassel : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der seitherige Ge- sellschafter Wachenfeld ift Alleininhaber der Firma, Königliches Amtsgericht. Abth. 13,

Chemnitz. [49619]

Auf dem die Firma „Lohs & Glahn“ in Chemnitz betreffenden Blatt 4508 des Handels, registers für die Stadt Chemniß wurde heute ver- lautbart, daß Herr Carl Wilhelm Glahn als Gesellschafter ausgeshieden und dadur die Gesell- haft aufgelöst ist, sowie, daß der andere Gesell- schafter, Herr Max Otto Lohs in Chemnitz das Handel8ges{äft unter der seitherigen Firma fortführt.

Chemuist, den 20. September 1900.

Königl. Amtsgeriht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

bes{lofsen.

Dahme, Mark. Befanutmahung. [49652] In unfer Firmenregister ist heute bei der laufen- den Nr. 38 Firma E. R. Helbig zu Dahme Folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Dahme (Mark), den 11. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [49650]

In unser Gesellshaftsregister ift beute bei der unter Nr. 646 registrierten offenen Handelsgesellicaft in Firma Raiffeisen & Cons: zu Heddesdorf bei Neuwied mit Zweigniederlassung in Danzig ein- getragen worden, daß die Zweigniederlassung in Danzig aufgehoben ift.

Dauzig, ten 19, September 1900.

Königliches Amtsgericht. 10,

Dessau. H [49667] Unter Nr. 32 Abtheilung A. des hiesigen Handecls- registers ist heute die Firma G. v. d. Weth Hoflieferant Nachf. Juhaber Erusft Hauser in Deffau und als deren alleiniger Inhaber der Kauf: mann Ernst Hauser in Dessau eingetragen worden. Deffau, den 18. September 1900 Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

Detmold. [49656] Die unter Nr. 267 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma E, Plaut in Detmold if} heute gelöscht. Detmold, den 15. September 1900 Fürstliches Amtsgericht. I.

Diepholz. Bekanntmachung. [49668]

Jn das hiesige Handelsregister A. ift beute Nr. 78 eingetragen die Firma:

/ Wilhelm Behrens mit dem Niederlassungsorte Rehden und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Behrens daselbst,

Diepholz, den 4 September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [49654]

Auf Blatt 9244 des Handelsregisters it heute eingetragen worden, daß unter der Firma „F. W. Richter & Co.“ mit dem Siy in Dresden eine offene Handelsgefellshaft errihtet worden if, welche am 17. September 1900 begonnen hat und deren Gesellschafter der Mechaniker und Optiker Hermann Carl Martin Kubasch, der Optiker Gotthard Rudolf Otto Richter und der Optiker Friedri Wilhelm Richter, sämmtli in Dresden, find. Angegebener Geschäftszweig: Optishes Institut und Handel mit optishen und mechanishen Waaren.

Dreôdeu, am 20, September 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. Le, Kramer.

Dresden. [49655]

Auf Blatt 9245 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß unter der Firma Nagel & Co. mit dem Siße in Dresden eine offene Handelsgesellshaft errihtet worden ift, wel<he am 1. September 1900 begonnen hat und deren Gesell- schafter die Kaufleute Friedri< Ernst Carl Alwin Nagel und Dankmar Oscar Ludwig gen, Grofse, beide in Dresden, sind. Angegebener Geschäftszweig: Margarinehandel.

Dresden, am 20. September 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. Le. Kramer.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berl in.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags» Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 32.

|

j

Ausgabe von weiteren 4 V

j Flensburg. Bekanntmachung.

M 228

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen

Central-Handels-Register für das Deutsche

Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 24, September

1900,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< dur die Königlihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- latt unter dem Tite

Reich. (nr. 227)

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der Bezugspreis beträgt 1 4 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

| Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile $0 H.

Dres den. [49653]

Auf Blatt 8645 des Handelsregisters, betreffend die Firma Aktiengesells<haft für Feld, und Klein- bahnen-Bedarf vormals Orenftein & Koppel in Dreóden, Zweigntederlassun1 der in Vervlin unter der oleihen Firma: bestehenden Aktiengefell|<aft, ist am 27. August 1900 einaetragen worden, daß per Gesellshaftsvertrag vom 18. Dezember 1897 im 8 9 dur Beschluß der Generalversammlung vom 23, Mai 1900 laut Notartatêprotokolls von dem- selben Tage abgeändert worden ift.

Dresden, am 21. September 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. Le. : Kramer.

Duderstadt. Bekanntmachung. [49651]

Auf Blatt 38 des ht-figen Handelsregisters ift heute zu der Firma C. Hunold hier eingetragen:

„Die Firma ift erlos{en.“

Duderstadt, den 18, September 1900, Köntgliches Amtsgericht. 1. Elberrfeld. [49675] Unter Nr. 58 des Handelsregisters A. Firma Leck & Lehmann, Elberfeld is eingetragen : Fn Wermelskirchen ist eine Zweigniederlassung erri<tet. Der Gesellschafter Karl Lek wohnt jeßt

in Elberfeld. Elberfeld, den 17. September 1900, Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [49672] Unter Nr, 2897 des Gesellshaft3registers Firma W. H. Berner «& Co., Elberfeld ist ein- getragen: Die Gefellschaft is dur< geagenseittge Uebereinkunft aufgelöst. Der Ingenieur Wilhelm Heinri Berner in Elberfeld seßt das Handels- aes<äft unter unveränderter Firma fork. Die Firma ist nah Nr. 174 des Handelsregisters A. übertragen, und zwar: Firma W. H. Berner «& Co., Elber- feld. Inhaber Ingenteur Wilhelm Heinrich Berner hier. Elberfeld, den 19. Septemkter 1900, Köntgl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [49674] Unter Nr. 172 des Handelsreaisters A. ift ein- getragen: die Firma Heinrich Lampmanu hier und als deren Inhaber der Agent Hetrrich Lamp- mann bter. Elberfeld, den 19. September 1900, Königl. Amtsgericht. 13

Elberfeld. [49671] Unter Nr. 173 des Handelsregisters A. ift ein- getragen: die Firma Joscph Kahn hier und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Kahn hier. Elberfeld, den 19. September 1900. Königl. Ämtsgeriht. 13.

Elberfeld. [49673]

Bei Nr. 174 des Handelsregisters A. Firma Auguft Gutheim & Co., Elberfeld ift ein- getragen: Der Kaufmann August Gütbeim sr. ift infolge Ablebens den 7. August 1900 aus der Handelagesells<aft ausges<teden und ist an seiner Stelle seine Wittwe Mathilde, geb. Neuhoff, bier am 8. August 1900 als persönli< haftende Gesell- \chafterin eingetreten. Dem Kaufmann Gustav von Mock hier if Prokura ertheilt.

Elberfeld, den 19, September 1900,

Königl. Amtsgerict. 13.

Erfart. [49669] Im Gesellsaftsregifter ist heute bei Nr. 544 ein- getragen, daß die hiesige Zweigniederlassung der offenen Handelsgeselli<aft Naiffeisecu u. Cousf. in Neuwied aufgelöst ift. Erfurt, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Feldberg, Mecklb. [49679]

íIn das hiesige Handelsregister ift Fol. 20 gemäß Verfügung vom beutigen Tage eingetragen:

Kol. 5. Nachdem der Kaufmann Hermann Bâändelorw in Feldberg am 4. Januar 1900 ver- \torten, führt dessen Sohr, ter Kaufmann Hermann Bandelow, unter Zustimmung seiner Vêèutter, der Wittwe Friederike Bandelow, geb. Herms, in Feld- berg das Handelögeschäft seines verstorbenen Vaters ues der bidherigen Firma „Hermann Bandelotw“ ort.

Feldberg, den 18. September 1900.

Großherzogli<ß Mel. Amtsgericht. G. Brüd>ner.

Flensburg. Befanutmachung. [49676]

In das htesige Handelöregister Abtheilung A. ist beute unter Nr. 137° die Firma Friedri<h Pinnecke in Flensburg und als deren Inhaber der Buch- bändler Johann Friedrich Wiltelm Pinne>e in Flensburg eingetragen worden.

Flensburg, den 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

[49677] Bei der unter Nr. 203 des Gesellshafstsregifters eingetragenen Actiengesells{aä|t „Globus“ mit dem Siß in Flensburg ist heute vermerkt worden, daß die Vollmaiht der Liquidatoren erlos<hen und die Firma gelösht worden ist. Flensburg, den 19. Séptember 1900. Königliches Amtgericht, Abth. 3.

.

Forst, Lausitz. [49678]

In unserm Firmenregister i} die unter Nr. 80 eingetragene Firma Heinr. Wilke zu Forst i. L., JInhaber der Tuchfabrikant Carl Augutt Wilke zu Forst i. L, gelö\<t worden.

Forft, den 20. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Glatz. Bekauntmachung. [49430

In unserem Handelsregister B, unter Nr. 1 ist beute eingetragen worden:

Singer Co Nähmaschinen Act. Ges. Zweiguiederlassung Glatz, die Hauptniederlassung befindet sh in Hamburg, Gegenstand des Ünter- nehmens ift der Vertrieb von Singer-Nähmaschinen, die Fabrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Nähmafchinentheilen und Nähmaschinen- Utensilien. Die Gesellschaft kann sih auch bei anderen Unter- nehmungen jegliwer Art als stiller Gesellschafter, Kommanditist, als Aktionär, sowie auf jede andere Art: betheiligen.

Die Höhe des Grundkapitals is auf 5 000 000 M4 festgeseßt und ist in 5000 Aktien à 1000 # einge- theilt, welhe voll eingeiahlt find. Die Aktien lauten auf Jahaber. Zu Mitgliedern des Vorstands sind gewählt: der Kaufmann Georg Netidlinger und der Kaufmann William Sylvester Chur: in Ham- bura. Dem Heinrich Müller und dem Carl Martens ist Prokura ertheilt mit der Befugniß, die Firma der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitaliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen.

Der Gesellschaftévertrag datiert vom 1. Februar 1895 mit Nachtrog vom 28 Februar 1895, Die Zeichnung der Finma wird, falls ter Vorstand nur aus einer Person besteht, von dieser allein, falls’ dér Borstand aus méhreren Mitgliedern besteht, von j? zwei Mitgliedern gemeinschaftlih oder einem der- jelben in Gemeinfhaft mit einem Prokuristen oder, ohne Nücksiht: auf die Zahl der Vorstandsmitglieder, dur< zwei Prokuristen gemeinshaftli< gesh2hen.

Ferner ‘ist bestimmt, daß „die Berufung der Generalversammlung seitens «dés Vorstands cder seitens des Auffichtsraths dur< öffentliche Bekannt- machung unter Mittheilung einer Tagezordnung mit einer Frist von mindestens 14 Tagen vor dem da- für angeseßten Termine erfolgt und die Bekannt- machungea der Gesellshaft unter der Firma der Gesellschaft dur< nur einmalige Veröffentlihung in dem „Deutschen Reichs: Anzeiger““ gescbieht, so- fern ni<ht das Gesey für beftimmte Fälle eine häufigere Veröffentlihung erfordert; dieselben können vom Vorstande oder vom Aussihtsrath unterzeichnet werden. ;

Der JVAufsicht8rath kann au< für einen im voraus best'nmten Zeitraum ein oder mehrere Mitglieder für behinderte Mitglieder des Vorstands in den Vorstand abordnen. Die den Vorstand der Gesellshaft bildende Direktion besteht nah dem Er- messen des Aufsichisraths aus einem oder mehreren Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrath gewählt werden. Für dite Form der Bekanntmachungen des Vorstands und des Au!sihteraths sind diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die hirsihtlih der Firmens- zeciwnung gelten.

Glatz, den 7. September 1900

Köntgliches Amtsgericht. Glauchau. [49682]

Auf Blatt 637 des Handelsregisters für den Stadtbeiirk Glauchau is heute die Firma Wien- bold & Genurih, Zweigniederlassung der in Buchholz bist-heuden Hauptniederlassung, gelöscht worden.

Glauchau, den 21. September 1900.

Das Königliche Amtsgerichr. Berndt. Gotha. [49429]

Im Handels1egister ift eingetragen :

Aus der Firma „Gebr. Schwarz“ in Frauken- hain, offene Handelsgeselishaft, ist der bieherige Mitinhaber und persönlih haftende Gesellschafter, Mühlsteinfabrikant Heinri<h Schwarz das. aut- geschieden.

Aus der Firma „Je Eisenfstaedt & Co“ in Waltershausen, Kcmmandit-Geselschaft, sino zwei Kommandisten ausgetreten. Die Firma ist niht mehr Fommandit-Gesellschaft, sondern Einzelfirma und ist alleiniger Inhaber rerselben der Kaufmann Isidor Eisenstaedt in Waltershausen.

Gotha, am 20. Septemkter 1900,

Herzogl. S. Amtsgericht, IIL. Graudenz. BVefkfanutmahung. [49118]

Fa unser Handelsregister Abtheilung A. ijt heute unter Nr. 27 die Firma Albert Taxweilèr mit dem Sißze in Graudenz und als Inhaber der Hotelwinth Albert Taxweiler in Graudenz ein- getragen.

Graudenz, den 15. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Giistrow. i [49681]

Jn das hiesige Handelsregister ist heute Fol. 288 Nr. 413 als neue Firma eingetragen worden:

Spalte 1 (Firma): Schiffahrt Güstrow Ju- haber Ludwig Nichter.

Spalte 2 (Oct): Güstrow. i

Spalte 3 (Fnhaber): Kaufmann Lutwig Richter in Güstrow.

Güstrow, den 21. September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Me>klenb -Schwer. Amtsgerichts,

Gütersloh. Handel®êregifter [49683] des Königlichen Amtsgerichts zu Gütersloh. In unser Firmenregister is bei der unter Nr. 43 verzeichneten Firma: H. F. Bornemann zu Gütersloh am 18. September 1900 eiygetragen : Die Firma i} dur< Bertrag vom 17. September 1900 auf den Kaufmann Christian Behrens zu Gütersloh übergegangen: und im Handelsregister Ab- theilung A. unter Nr. 8 neu eingetragen. Hanau. Handelsregister. [48336]

1) Aus der unter der Firma Steinmacher u. Schwalm in Hanau bestehenden Diamantschleiferei sind die Gesellschafter Diamantschleifer Heinrich Neifschneider in Hanau und der Diamantschieifer Nikolaus Engelbert Kaiser in Kleinauheim aus- geschieden. Das Geschäft wird von den beiden Mit- inhabern Diamantschleifer Karl Steinmacher und Diamantschleifer Julius Shwalm in Hanau unter dex biéherigen Firma als offene Handelsgesellschaft fortgeführt.

2) Das unter de: Firma J. Diehls & Comp. in Hanau bestehende Handels8ges<äft ist auf den Kaufmann Johann Ferdinänd genannt Philipp Meisborn, zur Zeit in Paris, und den Kaufmann Heimich Gyss in Hanau übergegangen, die es unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellshaf fortführen. Die Gefellshaft hat am 10. September 1900 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts von feiten der bisherigen Inhaberin begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift ausges<lossen.

Hauau, den 14. September 1900.

Köntgliches Amtsgericht. 5.

Hannover. Befanntmachung. O

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A, Nr. 406 ift heute eingetrazen die Firma Rudolph Degen- hardt mit Niederlafsungsort Hannover und als deren Inhaber Rutolph Degenhardt, Besißer des Hotels Bristol in Hannover.

Hannover, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A, Hannover. Sefanntmahung. [49686] Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 407 ift eingetragen die Firma Friy Harleß mit Nieder- lafsung8ort Hannover und als Inhaber derselben

Kabfmann Fritz Harleß zu Hannover.

Hannover, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befanntma<hung. [49684] Im hiesigen Handelsregister Blatt 4795 ijt heute zu der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Voltmer

eingetragen :

Nachdem der Gesells(aster Kausmann August NVoltmex verstorben ist, wird das Geschäft von dessen Wittwe Auguste Voltmèer, geb. Ne>kahr, in Han- nover und seinen drei Kindern, als: Margarethe Voltmer, geb. 1. Mai 1886, August Voltmer, geb, 17, August 1887, und Martha Voltmer, geb. 29. Septemkter 1889 in Hannover, in Gemeinschaft mit dem anderen Gesellshafter Kaufmann Carl Noltmer daselbst unter unveränderter Firma fort- geseht; jedo< sind Wittwe Nvaufte Voltmer, Mar- garerhe Voltmer, August Voltmer und Martka Noltmer von der Befugniß, die Gesellschast zu ver- treten, ausges<löfsen. Dem Kaufmann Carl Eichen- berg in Hannover is Prokura ertheilt.

Hannover, den 19. September 1900.

Kögtglißes Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanutmaung. [49687] Yuf Blatt 1282 des hiesigen Handeltregister ist heute zu der Firma: L, Fuchs i eingetragen, daß die Firma erloschen ift Hannover, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. 4A. Herford. Bekauntmachung. [49690] Fn unser Handelsregifter Abth. A. ist unter Nr. 45 die Firma: „Carl Laux“ in Herford und ‘als deren Inbaber der Klempnermeister Carl Laux zu Herford am 20. September 1900 eingetragen. Herford, den 20. September 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Hersord. Bekanntmachung. [49688]

Jn unser Handels1egister Abth. A. ift unter Nr. 46 die Firma:

„Gustav Mestler“‘ in Herford

und als deren Inhaber ter Jnstallateur Gustav Metler zu Herfo1d am 20. September 1900 ein- getragen. ;

Herford, den 20. September 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

[49689]

unter

HWersord. Secfannutmachung. In unser Handelsregister Abth. Nr. 47 die Firma: i Diedrich Backhaus“ in Herford und als deren Inhaber der Hutmacher Diedrich Backhaus zu Herford am 20, September 1900 ein- getragen.

HWersord. SBefauntmahung. [49692]

Die dem Kaufmann Friedrih Meise zu Herford

für die Firma Aug. Uslerbäumer zu Herford

ertheilte, unter Nr. 155 des Prokurenregifters einge-

tragene Prokura is am 20. September 1900 gelöst. Herford, den 20. September 1900. Königliches Amtsgericht.

A. ift

Wersford. Befanntmáchung. [49691]

In unser Handelsregister Abth. A. ift unter Nr. 48 die Firma:

„Anton Schäfers“ in Herford

und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Schäfers zu Herford am 21. Seytember 1900 eingetragen.

Herford, den 21. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Weydekrug. Sefauntmahung. [49693] Die in unserm Firmenz1egister unter Nr. 148 éin- getragene Firma R. Vaugehr in Heydekrug ift erloschen. i Heydekrug, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Hildburghausen. [49825] Auf Anmeldung vom 19. d. Mts. ist unter Nr. 116 des Handelsregisters Abtheilung A. heute die Firma Beruhard Schuster & Comp. in Kloster Veilsdorf Thon- und Perzellanwaarenfabrik cingetragen worden. Firmeninhaber find: a. Thonwaarenfabrikant Bernhard S<hufter in Kloster Veilsdorf, b, Zimmermeister Gustav Wolf in Eisfeld. Hildburghausen, den 20. September 1900. Herzogl. Amtsgerciht. Abth. L.

Iserlohn. Bekanntmachung. [49697] In unser Handeleregister Abtheilung A, ist heute unter Nr. 77 die Firma Wilhelm Budde mit dem Sigze zu JFserlohu und als deren Inhaber der Bauunternehmer Wilhelm Budde daselbst eingetragen.

Fs\erlohu, den 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Iserlohn. Bekanntirachung. [49696]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 913 ein- getragene Firma Peters & Vofs ist heute gelös{<t.

Iserlohu, den 19. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Jarotschin. Befanutmachung. [49695]

In unser Handelsregister A. find unter Nr. 68 die Firma „Alfons Jgnaß Andrzejewski mit dem Siy in Zerkow“ und als deren Inhaber der Kaufmann Alfons Ignatz Andrzejewski in Zerköw einaetragen worden.

Farotschin, den 18. September 1900. Köntagliches Amtsgertcht. Jarotschin. Befanutma<hung. [49694]

In unser Handelzreaister A. find unter Nr. 69 die Firma „Paul S<hulz mit dem Siy in Zerkow““ und als deren Inhaber der Kaufmänn Paul Schulz in Zerkow eingetragen worden.

Jarotschin, den 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Kalvörde. [49700]

Im hiesigen Handelsregister sub Nr. 46 ift heute die Firma: Georg Kegeler, a!s deren Inhaber der Kaufmann Georg Kegelec und als Ort der Niederlassung: Kalvörde eingetragen

Kalvörde, den 6. September 1900.

Herzogliches Amiagericht. Hetnemann. Kenzingen. [49698]

Nr. 10536. In das Gesellshaftsreaister wurde zu O.-Z. 422 Firma Stähle und Hafßler, Weingroßhandlung und Destillation von Coanacoel aus Weinhefe vermittelst Dámpf in Riegel eingetragen :

Der Gesellsbafter Kaufmann Theodor Stähle in Riegel, ift am 8. Februar 1900 geftorben. Die Gc- sells<aft wird unter der bisherigen Firma weiter- geführt von Christian Haßler und der Nechts- nachfolgerin de8 verstorbenen Theodor Stähle, näm- lih der Wittwe Ida, geb. Dienst, in Riegel.

Kenzingen, den 11. September 1900.

Gr. Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [49701] Handeièéregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr.

Am 18. September 1900 ift eingetragen :

im Handelsregister Abtheiluna A. bei Nr. 155:

Für die Firma „Emil Spricgel vormals I. Leschinsky“ ist dem Ernst Scepke zu Königs- berg i Pr. Prokura crtyeilt.

im Firmenregister bei Nr. 3856:

Die Firma „United States Guitar Zither Co. Friedrich Menienhauer «& Co. ift, nahdem die Zweigniederlaffung zu & öuigdberg i. Pr. aufgegeben worten, erlo)<hen.

im Gesell}haftsregister bei Nr. 548:

Die Handelsgesellschaft Hein «& Rempel ift dur< Tod des Kaufmanns Juiian Emil Hein auf- gelöst, die Firma erlos>@en.

Handelsregister. __ [49704] In das diesfeitize Handelsregister wurde

O.- Z. 30. Gustav Dummel Kouftanz. JIJahaber: Gustav Adolf Dummel, Liegenschastêagent in Konstanz, Dein Kaufmann Iakob Rutishauser, wohnhaft in Zürich, wurde Prokura ertheilt. Ó

Zum Firmenregister Bd. T OD-Z. 03, Fitma Samuel Riebel in Reichenau. Die Firma ist erloschen.

Konstanz, den 17. September 1900.

Gr. Amttgericht.

Konstanz, 14 285. cingetragen:

Zu Abih. A. Bd. I:

s De M E E Mere T f TOIE M RRBTE P T I: OE E: har T A ESE A I S pre ra E E E R E E E E