1900 / 228 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[50208]

_Vilauz der Anonymen Gesellschaft

der Vereinigten Glashütten von Vallerysthal & Portieux

P assiva. 15

Activa. am 30. Juni 1900.

G. /

911 Kapital und Reservefonds . ,. . .}3 41} Finanztelle Konti . j 16}} Diverse Betriebe ; 451} Allgemeine Kontt APT 05 15 41 18 21

Fr. 2 422 203 212 266 72 308 73 380 52 948 172 123 769 254 2 072 785 117 899 3771/72

| 5 968 940/65 H

Eiserfelder Hütte, Actieugeselschaft. Bilanz am 30, Juni 1900.

| 32963/07|| Per Aktien-Kapital-Konto 36 738/01 Obligations-Konto ,

74 460 40 Neservefonds-Konto

5 956/801 68 503/60

80 Kreditoren 36 31773

2 905136. T3981 56 3 438 48

3 999 05

399 21

4 635/30 231/75 T7 208/82 4 72088

30 566/13

1 528/30

27 019/27

9 701193

5 105199 1021118

Immobilien é Mobiliar und Werkzeuge

Noß materialien K Feuerfeste Materialien Brennimaterialier

Diverse Vorräthe Waaren-Konto

Finanzielle Konti . Diverse Betriebe . Allgemeine Konti ,

[50206] Activa

An Gruadbesitß-Konto . . Gebäude-Konto . Hocbofen-Konto

abzüglich 89/6 Abschreibung

Apparate-Konto abzüolih 89/0 Abs&reibung

Kcssel-Konto S abzüglich 89/6 Abschreibuna

Brückenwaagen-Konto . .. abzügli 10 9/6 Abschreibung

Nöftöfen-Konto S abzüglih 5 °9/ Abschreibung

Maschinen-Konto . ….… , abzüglich 10 9%/% Abschreibung

Eisenvahn-Anschluß-Konto . abzüglich 5 2% Abschreibung

Seilbahn-Konto. abzüglih 10 9/6 Abschreibung

Eléktrische Aulage-Konto . . abzüglih 20 9/6 Abschreibung

Utensiliea-Konto. . . Von a aa (ffekten-Konto Wechsel-Konto

Kafsa-Konto

Norrätben

Debitoren .

33 412/37

39 543/08

3 592

4 402/45 42 487/94

29 038/13

24 317/34

74

07 74

4 084

1911 8 888 22 500

13 526/38 108 146|— 150 560/88

968 940/65

Passîva.

Fr. 871 404 826 155 122 466 148 913

C. 74 26 88 QT

303 000 140 000 15 624 122 364 99 628

32 58 74

640 617/64 Gewinn- und Verlust-Konto.

640 617

17 377 5 5 996 65 22 903/89

Unkoften-Konto Per Betriebs-Konto Zinsen-Konto Abschreibungen is Netto-Gewinn

105 906

Á

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[49912] Bekanntmachung. Der Retsanwalt Otto Schieniang zu’ Kottbus

{ft in die Liste der bei dem hiesigen Landgerihte' zus

gelaffenen Rechts8anwälte eingetragen worden, Kottbus, den 21, Septémber 1900. Der Präsident des Landgerichts: Jekel.

[49910]

Nr. 15385. In die Lifte der bei dem Gr. Land- geridte Mannheim zugelassenen Rechtsxnwälte ist der Nechls8anwalt Ludwig Freund mit dem Wohns- siy in Mannheim eingetragen worden.

Maunßheim, 19. September 1900.

Großh. Bad: Landgericht. Christ.

[49911]

In die Liste der bei dem Königlichen Amtsgericht zu Montjoie zugelassenen Reht3anwälte if unter Nr. 2 der zu Montjoie róohnende Königliche Notar Lettders eingetragén worden.

Montjoie, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

- Y Bank- Ausweise.

[50256] XBozen-Uecberficht

der Reichsbank vom 22. September 1900, Activa.

1) Metallbeftand (der Bestand an l'uröfähigem deutshen Gelde und au Gold in Barren! oder aus- ländischen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berechnet). . , Bestand an Reichskastensheinen .

Ï Noten anderer Banken Webseln Lombardforderungen . Gf 4 sonftigen Aktiven .

P assîìva.

) Das Grundkapital . «5 Der Reservefonds . . 30 000 000

umlaufenden

Der Betrag der M E ee 1 12909:000 Die fonftigen täglih fälligen Ber- MublBlellen s ODa2 761000 12) Die fonftigen Passiva . 36 604 000 Verlin, den 24. September 1900. Neichsbank- Direktorium.

Koh. Frommer. von Glasenapp. von Klißing. Schmiedicke. Korn. Goßmann.

M

831 066 000 24 704 000 9 312 000 782 930 000 66 023 000 38 880 000 88 959 000

120 000 000

59 628/74 105 90686

Aktieugeselschaft Juduftrie & Oekonomiebetrieb Möding in Möding. Gewinn- und Verluft-Konto 1899—1900,

[50203] Soll.

A a Gewinn an:

Ziegelei , Immobilien , nonen U Vertrag vom vorigen Jahre .

An Generalunkosten :

Steuern , Versicherungen , Zinsen, Gebälter, Löbne, Kohlen, Waaren, Malzaufschlag, Betriebsunkosten C i 00 i

Amortisations-Konto . M 25 338,78 Delkredere-Konto... 8000,— Gewinn-Saldo . 34 461 26

Brauerei, Oekonomie, Miethen, Provi-

288 164/39 62 800/04 350 964/43

Bilanz-Konto 1899—1 900.

Activa.

350 964 43 P asSsiìva.

86

105 906

Saben.

M S

348 462 2 01 |

|

72 71

M A

1 475 720 22 371 184 30 17.277 99 181 831 66 31 912 81 41 817 51 16 541 '— 194 403 74 249 086 38 3477 34

Aktien-Kapital-Konto 4X 9/9 Prioritäts-Anlehen #6 200 000,— Neckständige Zinsen , 3 000,— 4 9% SBuldvershreihungs-Anleben

A 250 000,— Nückftändige Zinsen 8 388,33 Kautionen r E Restkaufschilling, zu 409/% verzinslich . (5 Jahre unaufkündbar) Kreditoren . Amortisations-Konto Reservefonds-Konto . Spezial. Nefervefonds-Konto . ... Delkredere-Konto . M8 Gewinn- und Verlust-Konto é 60 298,33 Vortrag vom Vorjahre 2501,71 #6 62 800,04

So le Ko 2 io do. TI (Wirth8anwesen) do. IIT (Grundstüde)

Maschinen-Koato

Faftage-Konto Huhrparks-Konto Bieh:- Konto Waaren-Konto . . Debitoren-Konto

bervon ab: Amorttijations8-Konto M 25 338,78 Delkrederc- A Konto . 3000,— 28 338,78 95 2

2'983 252

Die aus dem Auffichtsrath ausscheidenden Mitglieder Eduard Weil, Stuttgart,

Weil, München, Louis Weil, München, wurden sämmtli wiedergewählt.

M

H 600 000|—

203 000

293 333 8327 938 382 912 837 275 243 129 463 10 117

15 000 3 087

34 461/26 983 2521/95 Hermann

7) Erwerbs- und Wirthschafts - Genossenschaften. Vermögens-Uebersicht des „Sparer“‘

eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zur Zeit der Eröffnung der Liquidation.

[49500]

Debet,

Credîât.

M | An Gläubiger .. 849 60} Rückständige Beiträge der Genossen- | schafter E A

| An Utersiltien

A A D Mehr Aktiva

o e 1663, 6 849,60 ,

713,40 M

Bemerkt roird, daß diese Uebersicht sich auf die den n aoeEn s N s goffaung der er frübere Vorstand der Genoffen

Liquidation bekannt cewordenen Kredtt- und Debetposten \stügt, hatte bei seinem Verfchwinden sämmtli&e Bücher und Schritten beseitigt. Die Gläubiger werden aufgefordert, \ch bei der Genossenschaft zu melden, Nixdorf, den 6. September 1900. Die Liquidatoren: Max Lehmaun. Hermann Kadow.

Æ |S

1520|— 43|— 1563|—

10) Verschiedene Bekannt- len machungen.

Von der Firma Delbrück Leo & Co. und Nobért Warschauer & Co. hier ist der Antrag gestellt worden, 4 3 150 000 4 0/7 Auleihe der Stadt Lubtvigshafeu a. Nh., unkündbar und unverloosbar bis 1906, eingetheilt in:

900 Stü Schuldverschreibungen à „G 2000 Litt.‘ A a. Nr. 1—900, 800 Stück Schuldverschreibungen à #6 1000 Litt. Bb. Nr. 1—800, 800 Stück Schuldverschreibungen à #4 500 Litt. Cc. Nr. 1—800, 750 Stü Schuldverschreibungen à A 200 ILitt. Dd. Nr. 1—750 ¡um Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 22. September 1900. 4

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[50169]

Bon der Pfälzisen Bank, der Rheinischen Credit- bank, dew Bankhause W. H. Ladenburg & Söhne und der Oberrheinischen Bank dahier ift bei uns ver Antrag ouf Zulassung von

6 3150 000,— 4 0/) Anleihe der Stadt Ludwigshafen a. Nhein, unkündbar und un- verloosbar bis 1906, zum Handel und zur Notierung an der biesigen Börse eingereiht worden. Maunheim, 24. September 1900.

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Mannheim.

Kandidaten- oder Lehrerin-Gesuch.

Suche für meine beiden Kinder, Mädchen 10 Jahre, Knabe 9 Jahre, etnen Kandidaten oder Lehrerin zum sofortigen Antritt. Meldüngen unter Angabe der GBehaltsansprücße erbittet [48981]

Pfannenscchmidt, NRammelburg Wippra a. Harz.

[49346] Dai | Auf Grund des $ 65 des Reichsgesetzes, betr. die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, vom 20. Aprik 1892 bringen wir bierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß die Gesellschafter die Auflösung unserer Ge: selsGaft béschlofsen haben, und fordern wir daher die eventuellen Gläubiger der. Gesellschaft äuf, #ch mit {hren Forderungen bei uns zu melden.

Reichenau i. S., 20. September 1900.

Mehanishe Weberei Reichenau

Gesellschast mit beschräukter Haftung in Liquidation. g A. Oeser.

[50069]

In der Versammlung der Gesellshafter am 99. Juni 1900 ift die Auflösung der Terrain-Ge- sellschaft Tegel mit beschränkter Haftung beshle}en worden. Zum alleinigen Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Herr Johannes Näush zu Berlin N, Chausseestraße 6, ernannt. Die Gläubiger der Ges sellschaft werden aufgefordert, si bei uns zu melden,

Berlin, den 15. September 1900,

Terrain- Gesellschaft Tegel

mit beschräukter Haftuug in Liquidation. Räu s ch.

[50070] Abschluß ver Sterbekasse füx ehemalige Krieger und Waffengefährteu in der Provinz Branden- burg und der Stadt Berlin a. G. zu Spandau am 14. September 1900. Mertkhadierê. - « o 200000 K A ypotheken zur ersten Stelle 626 000 , in Depositenschein 50. Sparkassenbuch i 1109. 49 Baarbestand . 9801 49 Summa Vermögen 836 960 4 98 F An Kantionen 15774 #4 07 4. Der Vorstand. Lau, Krempf. von Rüdiger. Giese. Münchau.

Rahn.

[49799]

Das Brasilianishe Konsulat vefinde sich von heute av Linlsiraße 33/34 1,

Berlin, 21. September 1900.

J. V. des Konsuls: P. Fritz, Vize-Konsul int.

(502490) Kundmachung. Tabak-Regie-Gesellschaft des Türkischen

Reiches.

Die Herren Aktionäre der Tabak. Negié-Gesellshaft des Türkischen Neiches werden hiermit zur Theil- nahme an der Mittwoch, den 17, Oktober (4. Oktober a. St.) 1900, 1; Uhr Nach- mittags, in dem Gebäude der Gesellschaft zu Konstantinopel, Rue Veïvoda (Galata), statifindenden ordeutlichen Generalversammlung eingeladen,

BALen es der Tagesorduung fiud:

1) Bericht des Verwaltungsraths.

2) Genehmigung des NRecnungsabsHlufses für

die mit 13. März (29. Februar) 1900 zu

3) Gnde gegangene Betrtebsperiode.

Neservefonds. 4) Wahlen in den Verwaltungsrath. j Zur Theilnahme an der Generalversammlung if jeder Aktionär berechttiat, welher bis späteftens Samstag, ven 6, Oktober (283. September a. St.) 1900, mindestens 30 Kktien der Gesell- {aft bei einer der nachfolgenden Deponierungsstellen bintezlegt: in Konstantinopel bei den Kassen der Ge“ sellschaft,

in Berlin bei dem Bankhause S. Bleich-

röder (Behrenstraße),

in London bei der Agence de Ia Banque Impériale Ottomane (26 TIShbhrog- morton Street),

in Paris bei der Agence de la Banque E O Ottomane (7 Rue Meyer- eer),

in Wien bei der K. K. priv. Oefterreichi- schen Credit-Anstalt für Haudel und Gewerbe,

Die Beschlüsse der Generalversammlung werden mit Stimmenmehrheit gefaßt.

Je 30 Aktien gebèn das Ret auf Eine’ Stimme, doch kann niemand mehr als 10 Stimmen im eigenen und 20 Stimmen im Vollmachtsnamen geltend machen.

Koustantinopel, im September 1900.

Der Verwaltungsrath der Tabak-Regie-Gesellschaft des

Türkischen Reiches.

[50255]

Actien-Gesellschaft für Holzgewinuung und Dampfsägenbetrieb, vormals P. «& C. Goc «& Co, ; Kundmachung. Die P. T. Altionäre werden im Sinne des Art. 35 der Statuten hiermit zur 17. ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen, welhe am 81, Oktober (n. St.) 1900, um 1 Uhr Nachmittags, in Bukarest in Bureau der Gesellschaft, Aleca Carmen Sylva 3, stattfindet.

i Tagesorduung: z

1) Bericht des N AETLIraths über die Gebabrung in der siebzehnten Geschäftsperiode

1. Mai 1899 bis 30,

| pril 1900 unter Vorlage der Bilanz. 2) Bericht des Revisions-Ausschufses ükec die Rehuung und Bilanz für die Zeit 1899 bis 30. April 1900 und Ertheilung des

vom 1. Mai bfolutoriums,

3) Antrag des Verwaltungsrath3, betreffend die Verwendung des erzielten Gewinns, 4) Neuwahlen in den Verwaltungsrath laut $8 14 und 15 der Statuten. 5) Wabl des Revisions-Aus\{chufses, bestehend-aus 3 Mitgliedern und 3 Ersamännern.

Diejenigen P. T. Aktionäre, welche nah

versammlung beizuwohnen wünschen,! werten eingeladen, ihre Aktien längstens bis zum 17.

Art. 35 der Statuten. simmfähig sind und der General»

Oktober

(n. St.) 1900 entweder bet der: Rumäuischen Nationalbank in Bukarest oder bei der Deutsche

Vank in Berlin oder bei der N. K. priv. öfterr. Länderbank Filiale in

aris oder bei

Bankhause Dutschka & Co. in Wien oder bei der Deutschen Vereiusbank in Fraukfurt a. M-

zu hinterlegen. Bukáreft, am 25. Scptember 1900,

Der Verwaltungsrath.

(Nachdruck wird nicht honoriert.)

Vorschlag des Verwaltung$raths wegen Fest- F seßung der Dividende und Dotierung des |

A rei

M 228.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 25. September

D

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die D oG: aus den Handels- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen ß

Central-Handels-Register für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

er deutschen Eisenba

oft - Anstalten, für

kann dur alle reußishen Gtaats-

Das Central - Handels - Register für das Deuts S eOEE N beträgt L % 50 S für das Viertelja n

latt unter dem T

Güterrechts, Vereint, Genossen\defts-, Zeigeen, Muster- und Dörfen-Vegitern, iber Wanrentciüen, Patent : nen enthalten sind, erscheint auch in ay besonderen q in ‘ate aarenzeien, Patente, Gebrauchs

el Neich. (Nr. 228A.)

e Reich ersheint in der Regel tägli. D . Einzelne Nummern Tolten 20 d: ius

ertionspreis für den Raum einer Drudzeile $80 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“. werden heut die Nru. 228 A4., 228 B. und 2286. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12, Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 76.

Nr. 44 604, Sch. 3761,

Eingetragen für Heinriß Schmuck, Weißen- hurg a. Sd., zufolge Anmeldung vom 15. 12. 99 am 4. 7, 1900. Geschäftsbetriek: Anfertigung und Lertrieb ehter, halbfeiner und leonisher Gold- und Silbertressen und Gespinnste aller Art. Waaren- verzeihniß: Gespinyste, Tressen, Drähte, Plätte, Bouillons, Flitter, Fransen, Spißen, Lißen, Schnüre, Stickereten jeder Art in Gold und Silber, eht, halbfein und leonisch. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 171, M. 4299,

Klafse 25.

/ / A V S es p #7 \ 7 E Cr y ay D A ‘l =00., D D: M 2 D} M vewverk E WP- : LONDON (R N MELBOURNE y R D

Eingetragen für G. R. Meinel, Klingenthal i. S., {ufolge Anmeldung vom 3. 5. 1900 am 22. 8, 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nachbenannter Waaren. tens: Zithern und Metallschalen für

ithern.

Nr. 45 172, E. 2300.

R mrs N

S HONE-HARMO, He

T S S è Az

Ae R B A CARL ÉSSBAEL

e S S f TTZZZ T S

Eingetragen für Carl Es;bach, Brunndöbra i. S. ¡ufolge Anmeldung vom 11. 4. 1900 am 22. 8, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Mund- barmonikas, Accordeons, Concertinas, Harmonika- flôten, Blasaccordeons, Mandolinen, Banjos, Zithern, Guitarren, Streich!nstrumente, Holz- und Blech- Blasinstrumente, deren Bestandtheile und Saiten. Der Anmelduna ist ein Probeftück heiaefüat.

Klafse 38.

7

Klasse 25,

MMADE IN CEAMANY

03831519328

Eingetragen für Orientalische Tabak u. Ciga- rettenfabrik Yenidze, Dresden, zufolge Anmeldung vom 23. 4, 1900 am 22. 8 1900. Ge1chä1tsbetrieb: Fabrikation von- Zigaretten, orientalishen Tabadcken und Zigarren ; Handel mit Zigarettenpapier. Waaren- verzeichniß : Zigaretten, aeshnittene Tabacke, Zigarr.n Und Zigarettenpapier. Der Anmeldung ist eine Be- ung beigefügt.

Klasse 17.

Hofberg Orgel

Eingetragen für M. Hofberg, Leipzig - Plagwigt, ¡ufolge Anmeldung vom 27. 11. 99 am 22. 8, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Orgeln und Harmoniums.

Nr. 45 174, S, 2440. Klafse 26 c.

Rheinperle

Eingetragen für J. Syberberg, Mülheima. Rhein, ¡ufolge Anmeldung vom 22. 2. 1900 am 22.8 1900, Geschäftsbetrieb: Herstelung und Vertrieb nabe- n Waaren. Waarenverzeihniß: Alle Getreide- mehble.

Lethe

Eingetragen für die Orientalische Tabak- u, Cigarettenfabrik Yenidze, Vresden, zufolge An- meldung vom 27. 4.1900 am 22, 8 1900. Geschäfts- betrieb: Fabrikation von Zigaretten, orientalischen Tabacken und Zigarren ; Handel mit Zigarettenpapier. Waarenverzeichniß: Zigaretten, geschnittene Tabae, Zigarren und Zigarettenpapier. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 177, W. 3093,

Klasse 38,

E w ala

Eingetragen für Franz Wimmer u. Julius Koeck, Dresden, ufolge Anmeldung vom 24. 3 1900. am 22. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Zigaretten. Waarenverzeichniß: Zigaretten.

Nr. 45 178. C. 2818S, Klasse 38.

Eingetragen für Cigarettenfabrik „Arabia““ M. Schuchardt, Dresden, zufolge Anmeldung vom 28. 4. 1900 am 22. 8. 1900. Gefchäftsbetrieb : Zigarettenfabrik und Handel mit Rohtaback. Waarenverzeihniß: Zigaretten, Roh- und Rauch: tabade.

Nr. 45 179, M. 4301. Klasse 38.

Wer mich probt, Der mich lobt!

Eingetragen für Gebrüder Maier, Heidelberg, zufolge Armeldung vom 3 5. 1900 am 22 8 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb nah- benannter Waaren. Wauarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, und Schnupftaback, Zigarren und Zigaretiten. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 181, K. 5217, Klasse 38,

[mpératrice

Eingetragen für Georg Krebs, Frankfurt a. M., Kaiserstr. 18, zufolge Anmeldung vom 21. 4. 1900 am 22. 8. 1900 Geschäftsbetrieb: Vertrieb von para Zigaretten und Tabacken. la avcidertelbuis : igaretten, Roh-, Rauth-, Kau- und Schnupftaback, ohne Ausdehnuna auf Zigarren.

FHulkaros

Eingetragen für Gebrüder Jacobi, Maunheim,

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß: Zigarren.

Nr. 45 180. E, 2259. Klasse 38.

Unser Beruf

Eingetragen für Erste Pfälzer Tabakver- werthungs-Genofsseuschaft c. G. m. b. S., Bera (Pfalz). zufolge Anmeldung vom 21. 3. 1900 am 22. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: NRauch-, Kau- und Schnupftaback, Zigarren und P Der Anmeldung if eine Beschreibung eigefügt.

Nr. 45 182. C. 2760. Klasse 38,

Hetty

Eingetragen für A. F. Carftanjen Söhne, Duisbura, zufolge Anmeldung vom 3, 3. 1900 am 22. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Rauch-, Kau-, Schnupftaback, Zigarren und Ziga- retten. Waarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, Schnupf- taback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 45 184, K. 5370,

„CLIMAX."

Eingetragen für Keats Maschinen-Gesellschaft, Frankfurt a. M., Schäfergasse 10 u. 10 a., zufolge Anmeldung vom 19. 6. 1900 am 23. 8. 1900. Ge- häftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nachbe- Ines Waaren. Waarenverzeihniß: Maschinen- ürsten.

Nr. 45 1SS5. N. 3494,

„DCCECSSION,“

Eingetragen für Rheinhold «& Co., Vereinigte Norddeutshe und Deffauer Kieselguhr-Gesellschaft, Hannover, zufolge Anmeldung vom 1. 5.1900 am 23. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waare. Waarenverzeichniß: Kieselguhrwärmeschußzmittel.

Nr. 45 186, B. 6410, Klasse 14.

E L E s

Á ; ; S eiss- M7 E O

 C le

* Angora 4A

Klasse 5.

Klasse 7.

Eingetragen für J. Bernstein, Breslau, Graupensfstr. 4/6, zufolge An- meldung vom 22. 2. 1900 am 23 8 1900. Gé- \chäftsbetrieb : Wollgarn - Hand- lung en gros. Waarenver- verzeihniß : Woll-

garne,

# io Haltbarkeit und Farbo. f

14100 Crramn.

AETTCETELEPEEEA

Nr. 45 187, S. 3037,

Eingetragen fürSächfische Wollgarnfabrik Aktien- gesellschaft vorm. Tittel «& Krüger, Leipzig-Plagwiß, zufolge Anmeldung vom 11. 4. 1900 am 23.8. 1900. Geschäftsbetrieb : Spinnerei, Färberei und Aufmachung von wollenèn Garnen. Waarenverzeichniß: Wollenes Stikgarn.

Nr. 45 189, B. 6554,

RONnNebUTrder (0old-Quell.

Eingetragen für Braugenosseuschaft Noune- burg, Ronneburg (S.-A.), me e Anmeldung vom 18, 4. 1900 am 23.8 1900, eschäftsbetrieb ; Her-

Klasse 14.

Klafse 16 3.

Klasse 16 a.

Herrmann-Bräu

Eingetragen sür S. Herrmaun, Nakel (Newe), zufolge Anmeldung vom 11. 4. 1900 am 23. 8. 1900. A Bierbrauerei. Waarenverzeichniß:

er.

Nr. 45 188, H. 5788,

Nr. 45 190, N. 3269, Klasse 16 b,

RICHTER

Eingetragen für Christof Richter & Brüder, Hof t. Bayern u. Roßbach, Böhmen, zufolge An- meldung vom 1. 12. 99 am 23.8 1900. Geschäfts- betrieb: Herstelung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Spirituosen und Wein.

Nr. 45 191, L. 3063, Klasse 16 e.

Levicostarkwasser

Eingetragen für Levico. Vetriolo-Heilquellen, G. m, b. H., Charlottenbura, Berlinerstr. 33, area Anmeldung vom 14. 11. 99 am 283. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Füllung und Vertrieb natürlichen Mineralwassers. Waarenverzeihniß: Natürliches Mineralwasser. Der Anmeldung ift eine Beschrei- bung beigefügt.

Nr. 45 192, L, 3062, Klasse 16 €-

Levicoschwachwasser

Eingetragen für Levico-Vetriolo-Heilqueller, G. m. b. S., Charlottenburg, Berlinerftr. 33, zufolge Annteldung vom 14, 11. 99 am 283. 8, 1900. Geschäftsbetrieb: Füllung und Vertrieb natürlichen Mineralwassers. Waarenverzeichniß: Natürliches Mineralwasser. Der Anmeldung ift eine Beschrei- bung beigefügt.

Nx. 45 193. Sch. 4038s,

Klasse 1X8,

Eingetragen für Anton Schmidt « Sohn, Düsseldorf, zufolge Anmeldung vom 23 5, 1900 am 23. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb tehnisher Gummiwaaren u. deral. Waaren- verzeibniß: Gummit-Berieselunas-Sch{läuche.

Nr. 45 194, G. 3240. Klaf}e S5.

C - SPoltzzV

Eingetragen für Grotrian, Helfferich, Schulz, Th. Steinweg Nachf.. Braunschweig, zufolge An- meldung vom 12. 5. 1900 am 23. 8. 1900. Ge- {äftsbetrieb : Pianoforte-Fabrik. Waarenverzeichniß : Flügel und Pianinos.

Nr. 45 195, P. 2332,

Ak

Klafse 26 d.

A e

Eingetragen für Fräulein Lina Schandau, Görli uwtelae Anmeldung vom 23. 2. 1900 am 23. $ 1908. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertried naSde- nannter Waaren. Waarenverzeichniß: Nährkaîkao- präparate. Der Anmeldung if eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 196.

P. 2315,

Pluto

Eingetragen für Fräulein Lina Schandau, Görliß, zufolge Anmeldung vom 9. 2. 1900 am 23. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Ver» trieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Nährkakaopräparate.

Klasse V4.

Nr. 45 198, H. 5940. offmauns

Klasse 26 ck.

Foineste

ch h 4 M Silber-Glanz-Stüärke

dasis Raindent garaniiri

Ein Gan für

en, zufolge

zufolge Anmeldung vom 23. 4. 1900 am 22 8 1900.

g und Vertrieb voa Bier. Waarenyerzeih- niß: Bier.

Stärkefabriken., nmeldung vom 2, $6. 190 am 23. 3. 1900. Geshästödetried: Heritestung