1900 / 229 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P assiva. Eingezahltes Aktien-Kapital . ee R Bankscheine im Umlauf . Täglich fällige Verbindlichkeiten An eine Kündigungsfrist gebuntzene Berbindlichkeiten C Son Daa E Noch nicht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) _128 800 Die noch nit fälligen, weiterbegebenen tuländischen Wechsel betragen #4 5 838 800,—. ;

Die Direktion der Frankfurter Bank,

“Gesellschaft für elektrische Hoh- und Untergrundbahnen in Berlin, 7

Der am L. Oktober d. F. fällig werdende Kupon Nr. 3 uuserer A4prozeutigen Schuldverschreibungen gelangt zur Einlösung bct derx

Deutschen Bank, j Berliner Handelsgesellschaft, Mitleldeutshen Creditbank.

« 18 000 000 « 4 800 000 « 13 180 100 « 2 939 400

T50488] : : Kremmen—Neu-Ruppin—Wittstocker

Eisenbahn-Gesellschaft. -

Die diesfetiize Generalversammlung vom 19. Sep- tember 1900 hat für -das Geschäftäjahr 1899/1900 eine Gewinuvertheilung von 22/5 9% auf die Aktien A. beichlossen. E

Die Auszahluug dieses Gewlnnantheils mit 24 Æ für jede Äftie erfolgt gegen Rückgabe des entsprehenden Gewinnantheil]cheins bei der

Berliner Handels-Gesellschaft zu Berlin W.,

Fünste Beilage | zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Skaats-Anzeiger.

M 229. Berlin, Mittwoch, den 26. September 1900.

er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genoffen [hafts-, Zeichen, Muster- und Börsen-Regiftern, über Wagarenzeihen, Patente, Gebrands- an-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint En nat besonderen Blatt unter s Ti En, Palais, M

«19.978 000 10 300

Der Inhalt dieser Beilage, in wel Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

muster,

Behrenstraße 32. L Neu-Ruppin, den 24, September 1900. Die Direktion. Laemmel. Buddenberg.

[49781] : L: Strehlener Uctienzuckerfabriï.

n der am 13. Septembec b. F. abgehaltenen G e adaneluna wurden die Herren Dr. Max Graf Sauerma - Nuppersdorf und von Luck-Ottwiz | , in den Aufsichtsrath wieder- urd Herr Silvius von Goldfus-Kittlau für das verstorbene AussiÏ®ts- rathsmitglied Herxn P. von Chappuis - Korschwißz neu gewählt. Ferner wurde folgende Bilanz nebst Gewinn- und LBerlust - Rechnung etinstimmiz an- enommen. G Bilanz per 30. Juni 1900. Activa. abrikgrundstück-Konto . . A brikoerätüe.Konto ¿229 910,25 ab 109/60 Abschreibung 22 591 05 Fabrikbau-Konto . 235 607,48 ah 5 9/6 Abschreibung 11 780,38 Eisenbahnbau - Konto 12 383 93 ab 109/06 Abschreibuna 1238,39 Tühlgrundst.-, Geb.- u. Jnv.-Kto. A 12 139,45 ab 1009/0 Abschreibung : (v. d. Anlage) . 1 200 50 Elektrische Anlage- Kto. 10 659 20 ab 1009/6 Abschreibung 1 065,90 Gesyann-Konto 2 9202/30 ab 109/60 Abschreibung (v. todt. Inv) Wasserreinigungs-Kto. 1 349,35 ab 10 %/o Abschreibuna 134,95 Anlage zur Schniteitrocknuna intl. Sit... 7 244027,70 ab die zur Äbschret- bung f. Z. von der Generalversamm- lung zurückgeleaten 51 835,15 192-192,55 ab109%/6 Abschreibung (v. d. Anlage) 19 007 95 Pferd- und Wagen-Konto . Rüben- und Ackerbau-Konto . . Kassa-Konto Nübensamen- Konto i Schnitzeltrocknungs-Betriebs-Kto. Feuerungs-Konto Saturations: Konto Zucker-Konto Diverse Debitoren

144 668/47

" » y r y " 203 31920 | * | s I y u v x w u

An

223 82710

11 14554 10 938/95

9ODSIO T E

89,29 9 167/05

1 214/40

173 184/60 | 200|—

2 45270 11 066/43 L000

9 598|—

4 130|—

1 200|—

3 710|— 609 101 18

1 431 016/85 PasSsiva. Per Aktien-Kavital-Konto Reservefond-Konto 1 : Reservefond-Konto Il (geseßl.) . Spezial-Reservefond-Konto . Arbeiter- und Beamten-Unterft.- Fond Diverse Kreditoren . ; Gewinn aus Camp. 1899/1900

571 500| 156 305/75 57 150|— 12 628 22

10 343/- 476 603/46 146 486/42

mr 2 E En L r

1 431 016/85

Strehlen, den 25, August 1900.

Strehlener Actienzuckerfabrik. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand. von Luck. A. Seydel. Dr. Bamberg. Robert Nother. F. Hunoar. Nübenverarbeitung: 920 000 Ztr. Gecwiun- und Verlust-Rechnung Campagne 1899/1900.

Debet,

An Eisenbahnbau- Konto Fabrikgeräthe-Konto Fabrikbau-Konto Gespann-Konto Beleuchtung-Konto . . , Wasserreinigungs-Konto . Löhne- Konto Feuerungs: Konto , Assekuranz-Konto L Pferd- und Wagen-Konto . Unkosten-Konto Materialien-Konto Saturations-Konto Leinen-Konto Gehalte-Konto | ; Eisenbahn-Unterhaltungs-Konto . Maschinen-Reparatur-Konto Bau: Reparatur-Konto Arbeiterschuyz- Konto Rübensamen-Konto Tantiòme-Konto j Zucker-, Betriebs- und Konting.-

Ueberschr.-Steuer Gewinn pro 1899/1900 ,

7 29435 114 271/06 78 77048 5 909/28 974 859/93 2 830 90 14 489/37 16 876/89 13 914/63 5 620/05 33 003/39 2 52972 38 139 87 10 951/61 2 441 |—

1 967134

7 526/26

30 951 Y 146 486! 1 560 240 ! : Credit, y Per Mühlgrundst -, Gebäude- Inv.-Konto G s Schnitzeltrockn.- Betriebs-Konto. Zinsen-Konto Rüben-Rüdstände-Konto , . . Zucker-Konto . . Rüben- und Ackerbau-Konto .

und 99/40

11 290 34

2 816 91 103 379 08 1436 430 92 6 223 86

1 560 240'51

Strehlen, den 25. August 1900,

Strehlener Actienzuckerfabrik. Der Aufsichtsrath. Der Vorftand. von Luck. A. Seydel. Dr. Bamberg.

Nobert Rother. F. Hungar.

Debet.

An NReservefonds- Kto.

An Grundstücke und Bebäude- Konto

«„ Maschinen-Konto

Q E V G E M

[49500]

An Gläubiger

[50501]

Berliu, den 24. September 1900.

Der Vorftand.

“Aktiengesellschaft „Elektrizitätswerk Wilster“ zu Wilster.

Gewinn- und Verlustrechnung 1899/1900.

E

Gew.-Verth. in Ge- 147 60 Erneuerungs oto. j 186d. d. Beschl. d. 147/60 Dividenden: Konto ) Gen.-V.y.9.Aug.99| 2 152/— Grundst.- u. Geb.-Konto (49/9 Abschr.) | 1 102/80 Mobilien-Konto O) 13/30 DLa WinineMonts ( 79% N E 980/38 Woasser-Anlage-Konto (10% ) 33481 Leitungsneß-Konto ( 49/0 ) (83/51 Zentralshaltgs.-Konto (10% ) 208 15 Hausanshlüsse-Konto (59% ) 353/22 Zähler-Konto O L) 099/30 Geräthe- u. Utensil.-Kto. (50% ,„ ) Reparaturen- u. Instandhakt.-Konto Zinsen-Konto S Koblen-Konto Wasserreinigungs: Unkosten-Konto Kohlenftifte- Konto Betriebsführung®&-Konio ...,, Accumulatoren: Versicher.-Korto , Glühlampen-Konto . . Geschäfts-Unkosten-Konto Steuern- und Abgaben-Konto Conto dubio Bilanz-Konto

37/40 |

| | | |

Activa. Vilanz am U

M (u 26 467/26 119 69 52 882 21 3013/30

Mobilien-Konto

Wasser-Anlage-Konto 13 A Leitungsnetz-Konto 18 805 58 Zentralihastunas-Konto . . ., 1878/27 Hausanschlüfse-Konto 6 711/04 Zähler-Konto E E 5 393 68 Geräthe- und Utensilien-Konto , 37/39 Kohlen-Konto 2 400/— Kohlenstifte-Könto 120 Giühlampen-Konto 54/40 Sicherungen-Konto 339/40 Kassa-Konto 1 369/93

Summe 119 587/15

Wilster, den 30. Juni 1900.

9 447/20

27 807 91

E

Va 7412/93 393/17 211770 5 805/02 95/54 235/75 4 100|— 420|— 70/60

1 341/301 817/38 14:14 208718

. Iuli 1900,

Per Aktien-Kapital. Konto Reservefonds-Konto L Erneuerungsfonds-Konto . . , Hypotbeken. Konto Koato-Korrent-Konto . Gewinn- und Verlust-Konto* . ,

*NBertheilurg des Gewinnes: 59%) zum Reservefonds 59/0 z. Erneuerungsfonds , Dividende(49/0d. Akt.-Kap.) , 2 152,— Boctrag a. neue Rechnung ,

Der Vorstand. É. F, P. A. Swar ck.

I. Mangels. Schwed

Vorstehende Jahresrechnung if von den Unterzeichneten mit den Büchern verglichen und richtig befunden worden.

Willfter, den 18. Juli 1900.

Die Nevisions-Kommisfion.

F H. Gartis. J. Wilde.

G. W. Zorniogo.

Per Bilanz-Konto A4 2951,95 Lichtverbrauch-Konto Kraftverbrauh-Konto . Pauschallampen-Konto . . StraßenbeleuhtungsKonto Zähler-Miethe-Konto é Zähler - Infstandhaltungs-

Konto E Prüfungsgebühren- Konto . Wohnungsmitethe-Konto ,

*Abschreibung : 1895/96: M 1896/97 : 1897,98: 1898/99:

1899/1900:

2 517,36 , 2 848,— « 3766,78 « 5 930,99 741298

PasSsiva.

6 126,86 126,86

131,41 M. 2 937,13

Summe

H. Wiggers.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften Vermögens-Uebersicht des „Sparer““

eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpyflicht,

Debet.

M A 849 60

Passiva Mehr Aktiva

Bemerkt wird, daß diese Uebersicht \fich auf die den Liquidatoren er| nach der Eröffnung der Liquidation bekannt cewordenen Kredit- und Debetposten \tügt. f hatte bei seinem Verschwinden sämmtlihe Bücher und Schristen beseitigt.

RNückitändige

An Uten silten .

Beiträge fi A

zur Zeit der Eröffnung der Liquidation.

der

Cs 849,60 ,„ E 713,40

Der frühere Vorstand der Genossenschaft

Die Gläubiger werden aufgefordert, sh bei der Genossenschaft zu melder.

Rixdorf, den 6, September 1900.

Die Liquidatoren: j Hermann Kadowo,

Max Lehmann.

S) Niederlassung x. von Rechtsanwälten.

Bekfauntmachung. : In die Liste der bei dem Kgl. Bayer. Lardgericht

Aschaffenburg zugelassenen Rechtsanwälte ift heute eingetragen worden

„der gcprüfte Nechtspraktikart Igraz Leeb von Kleinwallstadt, früher Rechtsanwalt bei dem Kgl. Bayer. Amtsgeri@te Miltenberg“.

Dies wird gemäß § 20 R.-A.-O. hiermit bekannt

gegeben

Aschaffenburg, den 24, September 1900. Der Königl. Landgerichts-Präsident 7}: I, V.: Ströôshletn, Königl. Direktor.

[50503]) Bekanntmachung. L Der Rectsanwalt Dr. Sigismund Marx ift in der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zuge- lassenen Rechtsanwälte gelöscht worden, Fraukfurt a. M., den 22. September 1900, Königliches Landgericht.

[50502] Bekauntmachung. : In der hiesigen Rechtsanwaltsliste is der Name des Rechtsanwalts Berg gelös{cht worden, Hildesheim, den 21. September 1900. Königliches Landgericht.

[50068] Bekanutmachung. Die Einträpung des Rechtsanwalts Jgnaz Leeb in Miltenberg in der Nehtsanwaltsliste des K. Amts-

Genosse

Credit, M d

2 951/95 18 256 39 916 43 487 07

4 080 70 942/88

32712

85 41

27 807 91

M H 58 800|— 509/20

D 716/60 42 000/— 15 024/22 2Do(|1L0

| | | | |

119 587/15

Credit,

ne

gerits Miltenberg ift wegen Aufgabe der Zulassung

heute gelö\{cht worden.

Miltenberg, den 21. September 1900. Kgl. Amtsgericht. Drescher, K. Oberamtêricter.

[50270]

Bekauntmachung. Der Rechtsanwalt, Justizrath Kühn in Trachen- berg ift in der Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte heute gelö\cht worden. Oels, den 22. September 1900. Der Landgerichts-Präsident.

[50271]

Kassc: Bestand: Metall i Reichs - Kafsen-

scheine. . Noten anderer Banken

Wechsel-Bestand

Eigene Effekten .

Sonstige Aktiva

Darlehen an den Statuts)

9) Bank - Ausweise. Stand der Fraukfurter WBauk

am 23. September E900,

Activa.

M © 040 900,— v 43 200,— e 109 100,—

Guthaben bei der Netichsbank .

Borschüsse gegen Unterpfänder ;

Staat (8 43 des

M. 5 193 200 538 800

38 173 800

9 860 400

5 054 900 750 500

[50320]

[50499]

H. Andreae. Dr. Winterwerb.

Wank für Süddeutschland, Stanv am 283. September 1900.

[S

4 480 479/03 97 515|— 83 100|—

4 661 094/03

Activa. bi Kasse :

1) Metallbestand . ,

2) Reichskassenscheine .

3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand . L 094 Bestand an Wechseln . [21 616 097/56 Lembardforderungen . «2 127 829/14 Eigene Effeklen «2778/90990 R e S Ba L079 Sonstige Aktiva . . . , .|__648 151/46 32 265 241/88

Passiva. Aktienkapital . [15 672 300|— MefErVe fond e 4 LUSGSTT2 A Immobkbilien-Amortisctionsfonds 97 696 72 Mark-Noten in Umlauf . 113 257 800|— Nicht präfentierte Noten in alter :

D L E 90 625/73 Täglich fällige Guthaben 5947,05 Diverse Paffiva L 272 099 97 32 265 241 88 Inkafso

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln : M 1842 436,10.

Stand der

Württembergishen Notenbank n e ate er R

Activa.

Metallbestand .. Neichskassenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand , Lomkbarbforderungeu . Ee 21e Sonstige Aktiva N Passiíva, Grundfapital 6 | 9 000 000|— T E e e s 979 633/28 Umlaufende Noten Vei G IOL TEO: D000 Täglich fälligez Verbindlichkeiten . , 979 889/07 An Kündigungsfrist gebundene Bib A Î Sonstige Passiva . v a L OLd 8492 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter. begebener, im Inlande zahlbaren Wechseln #4 957 944 88.

10) Verschiedene Bekannt- E machungen.

Bon der Berlirer Bank hier gestellt worden, U 2 000 000 auf den Inbaber lautende Aktien à (4 1000 Nr. 1 bis 2000 der Olden- burger Bank in Oldenburg ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 24, September 1900. Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

ANE (Y [150504] Bekanntmachung. Die Bayerishe Hypotheken» uno dahier hat den Antrag eingebracht, U 16 000 000 4 %hige unverloosbare Pfandbriefe ihres Justituts zum Handel und zur Notierung an Börse zuzulassen. München, den 24. Septemker 1900.

Die Zulossungs{\telle für Werthpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsitzender.

S [46002] Bekanntmachung.

Durch rechtekcäftiges Urtheil des Königl. Land- gert{chts zu Dortinund is} die Pecsoner-Dampfschiff- fahrt- und Schleppdienst-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dortmund aufgelöst, infolge dessen sämmtlihe Gläubiger dex aufgelösten Gesellschaft hierdurch aufgefordert werden, thre Forderungen dem Unterzeihnetèn, welcher zum Liquidator bestellt ift, unverzüglih zu unterbreiten.

Dortmund, den 21, August 1900,

Personen-Dampfschifffahrt- und Schleppdienst-Gesellschast mit beschränkter Sang Liquidation.

¿Ren y.

10 738 297/87 98 725|—

1 005 000|— 20 781 384/75 450 800|— 8 430/30

650 369/35

i

45 300|—

ist der Antrag

Wechselbank

-,

der hiesigen

[49346] Bekanutmachung. :

Auf Grund des § 65 des Reichsgesetzes, betr. die Gesellschaften mit besch:änkter Haftung, bem 20, April 1892 bringen wir btierdurch zur öôffertlihen Kenntniß, daß die Gesellschafter die Auflösung unserer Ge- sellschaft besblossen haben, und fordern wir daher die eventuellen Gläubiger der Gesellshaft auf, sich mit ihren Forderungen bei uns zu melden.

Reichenau i; S,., 20. September 1900.

Mechanishe Weberei Reichenau

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation.

1 714 300

A. Oeser.

Central-Handels3-Regi

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstra

kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin auch durch die a 15 Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staat3-

e 32, bezogen werden.

ster für das Deutsche

Reich. (Nr. 229 A.)

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich. erscheint in der Regel täglih. Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das

Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 260 d. Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile §0

.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 229 4, und 229 B. auSgegeben.

Zeitshriften-Rund schau.

Grafs Finanz-Chron ik. Zeitschrift für Finanz- und Versicherungs - Praxis. (Verleger On Graf in Berlin.) Nr. 38. Inhalt : Mehr denken. Die Kohlennoth in Bayern, die Oberbayerishe Aktien-Gesellschaft für Kohlenberg- bau, Miesbah, und die Bayerische Negterung. Die Auswanderung in die neuen englischen Kolonien Süd-Afrikas. Die Vereinigten Staaten. Struktur und Konstellation dex Berliner Grofß- banken. Das Bankgeshäft iu Süd-Afrika. Argentinien. Westaustralishe Shares und ihre blutigen Opfer. Bank-Notizen. Versihherungs- wesen. Industrie-Notizen. Auszahlungen und Verloosungen. Dividenden-Schäßungen. Brief- Ne Betriebsauêsweise. Generalversamm- ungen.

T O itshrift. (Verlag von L

E 17, Inhalt: riginalien: Gutachten über die Zweckmäßigkeit der rein mechanischen Klärung der Thorner Wässer vor Einleitung in die Weichsel. Von Dr. J. Petrushky. Hygienische Einrichtungen bei Barbieren und Friseuren. Referate: Stockholms Drätselnämndens tryekta handlingar 1900, Nr. 27. Kleine Mittheilungen : Koften der Straßenbesprengung in Leipztg. Wasserversorgung von Magdeburg. Die Kanali- sation Münchens. Kanalisation von Neumünster. Grweiterung des Wasserwzrks der Stadt Duisburg. Erweiterung des Wasserwerks in Eupen. Neu- gestaltung der Straßenreinigung in Frankfurt a. M. Wasserleitung in Brit. Preisaus\chreiten. Die Häufigkeit der Straßenreinigung. Wasser- mangel in Lüttich. Wassermangel tn Paris. Kanalisation von St. Petersbura. Kanalisation in den Vororten von New York. Wasser- enteifenung und Schnellfiltration. Neues aus der hygienishen nd Industrie. Zeitschuiften- hau. Patent- eldungen. Anzeigen.

ygienische und gesundheitstechnishe . Leineweber, Leipzig.)

Die Edelmetall-Industrie. Internationales Organ der Juwelen-, Gold- und Silberbranche \o- wie verwandter Gewerbe. (Wien-Berlin- Budapest.) Nr. 19. Inhalt: Zur gefälligen Beachtung. Rückblick auf das Jahr 1899. Hanau. Eine Ausftellung von Boldshmiede- Arbeiten in Leeuwarden. Die Silberwaaren-Industrie im Vilajet Monastir. Firmennachrihten. Notizen. Neue Firmen. Stand der Konkurse und Insolvenzen. Konkurse. Konkurs-Aufhebungen. Patent. Liste. Markt- beriht. Inserate, Uhrenindustrie und Fein- mechanik: Uhreninduftrie und Uhrenhandlung in Desterreih. Die Preisvertheilung an die Pariser Aussteller. Notiz, Technischer Theil : Perlen und Perlenerzeugung. Notiz. Inserate.

Allgemeiner Anzeiger der Thon - In- dustrie für das Königreih Sachsen, die Thüringischen Staaten und die Provinz Sachsen. (Verlag : Friese u. von Puttkamer, nh. : Jesco von Puttkamer in Dresden.) Nr. 38. Inhalt: Künstliche Trocken- räume für Ziegeleien. Rachweis über den aus- wärtigen Handel in Thonwaaren und Zement im deutshen Zollgebiet im Monat Juli 1900. Kohle und deren Einfluß auf die Farbe der Thonwaare. Heizershulen. Vermischtes. Patente und Gebrauhsmusfter. Submissionen. Jaserate.

Eis- und Kälte-Industrie. (Verlag von Constanz Schmit, Ingenieur, Berlin.) Nr. 6. Inhalt: Kühlhaus mit Eiskühlung. Die bei Beschaffung von Maschinen einzufordernden Garantien. Von Ingenieur Ed. Karrer, Frankfurt a. M. Küblmaschinenbetrieb: Elektrische Beleuhtungsanlage in Verbindung mit einer Molkerei-Kühlanlage. Kälteverwendung: Flüssige Luft zur Bewetterung von Grubenbauten. Dawpf- und Motoranlagen und deren Betrieb: Wärmeverluste in Dampf- leitungen. Erfindungen und Verbesserungen. Industrielle Nachrichten. Kleine Mittheilungen. Briefkasten. Anzeigen.

Thierärztliwer Central - Anzeiger. Herausgeber und Verleger Kreis- Veterinärarzt a. D. Dr, Schaefer, Friedenau b. Berlin. Nr. 18. Inhalt : Thierärztlihes Zentralbureau. Haupt- artikel: Reglement über die Ectheilung der Doktor- würde durh die veterinär-medizinishe Fakultät zu Bern. Umschau vom 1.—15, September: Zeit- riften, Instrumente, Apparate 2c (Thermometer,

ixator-Zange zum Festhalten der Schweine bei der

mpfung), Arzneimittel, chémis{e Präxarate 2c. (Lyding's Aphtsentheer). Patentliste. Standes- fragen und Berufsangelegenbeiten: Prüfung behufs Grlangung der Fanktion eines amtlichen Thierarztes in Baden. Instrukitonskurse für die württemb. Oberamts-Thierärzte in Baden. Verstaatlichung des Veterinärwesens in Ungarn. Thierärztlihe Fach- schulen: Berlin (Neubauten); Hannover (das erste Zahr ihrer Thätigkeit). Verschiedenes: Kreiss- Thierarzt Scholy. Königreih Sachsen. Verlags- buchhandlung P. Parey. Die ¿Civil Schaffung einer dritt-n Lhierarztstelle am Schlacht- und Vieh- hof in Barmen. Milch als Heilmittel gegen Maul- und Klauenseuhe. Zum Gemeindeausshuß gewählt. Das städtische pathologishe Museum von Fleisch- präparaten in Petersburg. Sanitäts- und Thier- ärztlihes Bureau. Personalien. Offene Stellen. Besehte Stellen. Schwarzes . Brett. An-

Die F lotte, Mittheilungen des Deutschen Flotten-Vereins. Nr. 9/10. Inhalt: Die Er- öffnung des ersten deutsh-atlantishen Kabels. Von Dr. Thomas Lenshau. Unter deutscher Krieas- flagge. Von Victor Laverrenz. Aufruf zur Er- rihtung eines Denkmals für die untergegangenen und gefallenen Besaßungen preußisher und deutscher Kriegsschiffe. Bücherschau. Flottenpoft. Jugendeke: An Bord des Scbulschiffes. Vom ‘Marine- Pfarrer a. D. Heims. Wer Schiffsjunge werden will? Vereinsnachrihten. Kalender des Deutschen Flotten-Vereins für 1901. Flotten- Abreiß- Kalender. Auf den mittleren Seiten dieses Heftes befindet sih ein Prospekt für die vom 1. Oktober aks Wochenschrift erscheinende Zeitschrift „Ueberall“ des Deutschen Flotten-Bereins.

Handels-Register. Aken. [50379]

In unser Handeleregister Abtheilung A. ijt beute Folgendes eingetragen : Die unter Nr. 41 eingetragene Firma „M, Arnu- heim“ ift erloschen. Aken, den 22. September 1900. Königliches Amtégericht.

_—

Alsleben. [50376]

Bei der unter Nr. 14 unseres Gesell haftsregisters eingetragenen offenen Handel8gesell {aft F. Butz- maun « Sohn zu Beeseulaublingen ist heute eingetragen: Die Gesellschaft is durch Ableben des Mitinhabers Ferdinand Bußmann aufgelöst, die Firma ift erloschen.

Alsleben a. S., den 21. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Altenburg. [50377] In das Handelsregist-r Abtheilung B. ist heute bei Nummer 5 Firma Zechau-Kriebitzscher Kohleuwerke Glückauf, Actien-Gesellschaft in Zechau eingetragen worden, daß der Kaufmann Traugott Mende ia Zechau Prokura erhalten und in Gemeirschaft mit einem Vorstandsmitgliede zur Vertretung der Gesellschaft berer:chtigt ift. Altenburg, den 24. September 1900. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Altona. [50378] Eintraguugen in das Handelsregister. 21. September 1900.

Nicolaus Heiusohu, Altoua. Inhaber Kauf- mann Nicolaus Heinsohn in Altona.

A. Firjahn, Altona. Diese offene Handels- g’sellshaft ift durch den am 18. Juni 1900 erfolgten Austritt der Gesellshafterin Wittwe Anna Mar- garetha Louise Firjahn, geb. Reimers, in Altona aufgelöt. Das Geschäft wird nunmehr unter unver- änderter Firma von dem Mitgesell schafter, Kauf- mann Friedrih Christian Firjahn in Altona allein fortgeführt.

Die am 8. September 1900 erfolgte Eintragung der Gesellschaft für Seil- und Riemen - Ju- dustrie mit beschränkter Haftung, Hamburg mit Zweigniederlassung in Altona, ift dahin be- rihtigt worden, daß Siy der Zweigniederlassung niht Altona sondern Lokftedt ift.

Königliches Amtsgericht, Abth. 3a., Altona.

Artern. [50380] Nachstehende Firmen in Arteru sind gelöscht

worden :

Nr. 4. Friedrich Bogeuhardt,

Nr. 7. F. C. Walter,

Nr. 11. E. Dreyfufß,

Nr. 40. O. Teichmüller,

Nr. 50. Felix Heimerdinger Nachf.,

Nr. 55. Gustav John,

Nr. 62. Gebr. Meyerfsftein.

Arteru, den 21. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bergedorf, [50385] Eintragungen in das Handelsregister. 1900, Sept:mbvber 24. Rudolph Olvermaun in Bergedorf. Nach dem am 29. Juli 1894 erfolgten Ableben des seitherigen Inhabers Heinrih Gottlieb Rudolph Olvermann wird das Handelsgeshäst von der Wittwe desfelben, Catharina Dorothea, geb. Strauer, Jn- haberin einer Zigarren-Fabrik hierselbst, als alleiniger Inhaberin, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Hermann Krosch in Bergedorf. Inhaber : Hermann Friedrich Ludwig Krosch, Klempner, hierselbft. Hermann Schaumaun in Bergedorf. Diese Firma, deren Inhaber Hermann Schaumann war, ist erloschen. Das L E Bergedorf. (gez.) Seebohm Dr. Veröffentlicht : W, Müller, Gerichtsschreiber.

Berlin. [49659] Zan das Handelsregifter Abtheilung B. des König-

lihèn Amtegerichts 1 ist am 20. September 1900

Folgendes eingetragen :

Nr. 460. Syndikat Deutscher Zuckerraffinerien

Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

eigen.

vom 6. Mai 1898, 11. Mai 1898 und 24, Mai 1898 ift das Stammkapital um 5000 4 und weiter um 1000 Æ auf 85 500 M erhöht worden. Geschäftsführer sind: Regierungsrath Dittrich, Berlin, General-Sekretär Henri Axel Bueck, Berlin, Kaufmann Theodor Sonnen, Berlin. Nr. 833, Carburit : Gesellschaft mit be- shränkter Haftung. Kausmann Adolf Albrecht ift nicht mehr Geschäfts- führer. Zum Geschäftsführer ist Kaufmann Emanuel Reiner zu Berlin bestellt. Verlin, den 20. September 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 122.

Berlin. Handelsregister [50372] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Abtheilung K.

Bei der unter Nr. 234 der Abtheilung B. des Handelsregisters des unterzeichneten Gerichts ein- getragenen, zu Berlin domizilierenden Aktiengesell- {aft in Firma:

Deutsche Garviu-Maschinen-Fabrik, : Aktiengesellschaft ist am 21. September 1900 eingetragen worden :

Ingenteur Fri Engels zu Berlin is zum ftell- vertretenden Vorstandsmitgliede ernannt. , Gelöscht ift: die Prokura des Friedrih Engels für die vorgenanate Aktiengesellschaft.

Bei der unter Nr. 837 der Abtheilung B. des Handelsregisters des unterzeihneten Gerichts ein- getragenen hiefigen Zweigniederlaffung der zu E domizilierenden Alktiengesells haft in

rma :

Gesellschaft für Markt- & Kühlhallen ift am 21. September 1900 einoetragen worden:

Nah dem Beschlusse der Generalversammlung vom 27. Juli 1900 foll das Grundkapital um 1 000 000 M erböht werden.

Berlin, den 21. September 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89. Berlin. Handelsregister [50374] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. CAbtheilung A.)

Am 21. September 1900 ist eingetragen:

Bei Nr. 17 750 Gesellschaftsregister Berlin I (ofene Handelsgesells haft Tramborg «& Möbis, Verlin). Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Nr. 4536 Abtheilung A. Firma Emil Klatt, Verlin, Inhaber Emil Klatt, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 17 193 Gesellshaftsreaister Berlin I (ofene Handelsgesellschaft Oéëkar Pobig «& Co., Berlin). Die Gesellschaft ist durch Ausscheiden des Kaufmanns Oskar Pobig aufgelöst, die Firma ift nah Abtheilung A. Nr. 4537 übertragen und zwar :Blara Oskar Pobig «& Co., Berlin, Inhaber Martin Goldstein, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 2095 Abtheilung A. Firma A. Reifner Söhne, Berlin, mit Zweigniederlassung zu Braudeuburg a. H. Die Prokura des Paul Schade ift erloschen.

Berlin, den 21. Scptember 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Berlin. [50375]

In das Handelsregister des Könialichen Amts- gerihts T1 Abtheilung B. ist am 22. September Folgendes eingetragen :

Nr. 208. Oesterreichish-Uugarische: Magna- lium-Gesellschaft wit beschränkter Haftung. Die Prokura der Hzrren Hermann Homburg und Benno Schüler ift erloscen.

Nr. 407. Ambroin-Werke, Gesellschaft mit AEARENes Haftung.

er Kaufmann Otto Schmidt zu Berlin is nicht mehr Geschäftsführer. Nr. 712. Centrale des Verbandes deutscher Tuchgrof{händler, und dereu verwandten Zweige, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Nach Beendigung der Liquidation if die Ver- tretungsbefugniß des Liquidators Kaufmanns Saly Kornicker erloschen. Die Firma ist gelöscht. In das Gesellschaftaregister von Charlottenburg ift am 22 September 1900 Folgendes eingetragen : Nr, 398. Majert & Ebers, Gesellschast mit beshränkter Hafiung. Dur Beschluß der Gesellschafter vom 3. Juli 1900 ift die Gesellschaft aufgelöst. Liquidatoren sind: , a. der Kaufmann Hermann Minuth zu Charlotten- urg, þ. der Kaufmann Friedri Lorenz zu Berlin. Dieselben siad nur gemeinschaftlich berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, Berlin, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

Beuthen, Oberschl. [50386

In unserem Firmenregifter is heute unter Nr. 258

Iz so ema Fedor Keru’s Nachfolger hier ge- î

Veutheu O.-S., den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. Bielefeld. R UIMERnng, [50388] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 700 Bielefelder Hohlträger - Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Brackwede heute

In Gemäßheit der Beschlüsse der Gesellséafter

Der Zimmermeifter Hermann Prior iît mit dem 1. Juli 1900 als G-\chäftsführer ausgeschieden. Bielefeld, den 22. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bitterfeld. [50387]

In unser Handelsregifter Abtheilung A. sind cin- getragen :

Nr. 108, Firma Hermann Krüger, Vitter- feld, Inhaber Hermann Krüger, Zimmermeister, Bitterfeld, Nr. 109, Firma Jzaak Goudsmid, Vitterfeld, Inhaber Jzaak Goudsmid, Kaufmann, Bitterfeld, Nr. 110. Firma Friederike Koitsch, Bitterfeld, Inhaberin Wittwe Kriederike Koißsh, Bitterfeld, Nr. 111. Firma Bruno Schmidt, Vitterfeld, Inhaber Bruno Schmidt, Fleischer- meister, Bitterfeld, Nr. 112, Firma Minna Körscheus, Bitterfeld, Inhaber verebelite Steueranfseher a. D. Minna Körschens, geb. Kaorre, Bitterfeld, Nr. 113 Firma Alwin Döring, Vitterfeld, Inhaber Alwin Döring, Restaurateur, Bitterfeld, Nr. 114. Firma Richard Richter, Bitterfeld, Inhaber Richard Richter, Uhrmager, Bitterfeld.

Bitterfeld, den 21. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [50382] Bekauntmachung. In unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 53 die Firma: („Franz Köppen“ mit dem Sige in Vraudenburg a. H. und als deren Inhaber der Juwelier Franz Köppen hierselbf einaetragen worden. Braudeuburg a. H., den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. [50383] In das Firmenregifter unter Nr. 499 ift heute bei der Firma Herm. Löhuert in Bromberg cin- getragen worden : „Die Firma ift erloschen," Bromberg, den 21. Sevtember 1900. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befanutmachung. [50384] In das Handelsregister A. ift heute unter Nr. 93

die Firma Erftes Damen-Mäntel- und Trauer-

Magazin, Größtes Spezial-Haus fär \chwarz

Rleiderftoffe Piucus Berg mit dem Siye in

Bromberg und als deren Inhaber der Kaufmann

Pincus Berg in Br-mberg eingetragen worden. Bromberg, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Burgdorf. Bekanntmachung. [50389] Zu der im hiefigen Handelsregifter Abtheilung A. Nr. 1 eingetragenen Firma: Dr E. Meyer «& Comp. , hem. Fabrik Burgdorf (Hannover) ist heute Folgendes eingetragen: Der Fabrikant Anton Wanner if aus der Gesell- haft ausgeschieden. Der Fabrikant Dr. Emil Meyer zu Hannover führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als alleiniger Jnhaber fort. Vurgdorf, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht. 11.

Cassel. Set deemnes Caffel. [50431] Am 21. September 1900 ist eingetragen zu

Technisch-chemisches Laboratorium Caffel Dr

Uffelmaun M Caffel :;

Mit dem in 1895 erfolgten Üebergang des Ge- chäfts auf Dr. Uffelmann ist aus dem bis dabin als Zweigniederlassung geführten Geschäft eine selbft- ftändige Niederlaffung geworden und die dem Joseph Perino von dem früherea Inhaber ertheilte Prokura

erloshen. Königliches Amtsgericht. Abth. 13. Döhlen. i [50391]

Auf Blatt 358 des hiesigen Handelsregistzrs, die Firma „Sächfische Glaswerke A. G. vormals Grügner und Winter in Deuben“ betceffezod, ift heute CRUeTReEs worden, daß Herr Karl Notert Greiner niht mehr Mitglied des Vorstands und s die den Herren Robert Hans und Friy Hornick ertheilte Prokura erloschen ist. Döhlen, am 22. September 1900. Könialich Sächsisches Amtsgericht. Dr. Großmann, Af.

Dresden. [50392] Auf Blatt 8508 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß die Firma Dresdüer Patentftein - Fabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden, nah beendeter Liquidation erloschen ift.

Dresden, am 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Dresden. [50393] Auf Blatt 9247 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß unter der Firma Siemank «& Riugelhan mit dem Siß in Dreódea eine

offene Handelsaesellshaft errihtet worden ift, am 1. Kand 1900 begonnen hat, und da en

Folgendes eingetragen worden :

Gesellschafter die Kaufleute Max ul und Arthur Willy Ringelhan, beide in Dresden,