1900 / 231 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 u. 5001104,80bzG 1000 u. 500/104, 80bzG U.

1000 u. 500 99.266 Produkteumarkt.

500

T 0400B Berlin, 27. September 1900.

1000 u. 500|—,— Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) 1000 101.00 in Mark: Weizen: Normalgewicht 755 g 155%

I | bis 154,75—15b Abnahme im Oktober, do. 159,25

109,40bz bis 158 75—159 Abnahme im Dezember, do. 163,95

aa bis 163—163,25 Abnahme im Mat 1901 mit

S 2 4 Vtehr- oder Minderwerth. Flau.

s Roggen, märkischer 145—145,50 ab Bahn, do, 99 75B bohfein 148,50 frei Haus, Normalgewicht 712 g 88,00G 141,25—140 50 “Abnahme im Dftovber, do. 142,95 | mai a bis 141,75 Abnahme im Dezember, do. 143,25—143 E i E Fla 1901 mit 1,50 „G Mehr- oder ù S 1000 U. 500 93/25G nderwer ° au. j E E ae A E E E A vers E R —— m 1000 u. 500198 25b f. C i ersher, märkischer, mecklenb Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. | R L TOLSE ] | ¿ 500 u. 1000/97,60bz ilt A n es N Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; | F Ci Sve e ea Me 1000 4 burger, preußt\cher mittel 141—147, pommerscher, | für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition | S M des Bezcisdjent Reihs-Any ars R 99,70G T a e lese ce iw u x Ei M n M ein leañe Er, 0, N S und Königlich Preußischen Pee O ' ; , posener, s{lesis{er mitte —146, vosener, einzelne Uummern kosten 25 g. ; : 7 i 010001O slesisher gecinger 136—1838, russischer 128138 V st 5 L Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. 103,50bz Normalgewicht 450 g: 128,75—129 Abnahme im

Oktober, to. 132,75 Abnahme im Mai 1901 mi ; ; 72G |2 4 Mehr- oder Minderwerth. Matt. A 231. Berlin, Freitag, den 28. September, Abends. / Mats, Amerik. Mixed 122—123, do. 121 Ab- E T en s TRSE A A A: E T aTOER M C

103,30G fl.f. | nahme im laufenden Monat, do. 11650 Abnahme

104 40G im Dezember. Fest. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | sowie am Geburtsta ‘iner Majestät des Kais: Poni Sei tatus 5 96 5G i F ( : ( git ( Í ge Steiner Majestät des Kaisers und Königs Seine Majestät der Köni S ädi g 96 75G Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. „00 19,25 bis dem Bürgermeister Waldeyer zu Neuwied den Rothen | dagegen geschlossen. die Negierungs-Affessoren e Böttic er r Enn

97,60G 21,80. Matt. Adler-Orden dritter Klasse Berlin C., den 26. September 1900 ; t (C

IHO j ' O s j A R E y O und Dr. jur. Helmentag in Sulin 2 ä

O | oggenmebl (v 100 ks) Nr. Ou, 1190 Y je e M Da raloben im Militärkabinet Aa E NOE dn dex " Kegltrangs-Ascsor a D und -Mesortatbesitee

97,30G s 20,10. Matter. R G, e PAA, D O omg: E Tortilowicz 1 Batocki- Fri in Köni -

lia s : E e lichen Kronen-Orden dritter Klasse, sowie Wabner. : z von Datocki-Friebe in Königsberg O.-Pr.

1000 u. 500|—— N l e e A 90 bi dem bisherigen Gemeinde - Vorsteher Kröll zu Veen zum S des Landkreises Königsberg i. O.-Pr. zu ernennen,

1000 u. 500788,60G 000-09 16 Abba ar Maberabar Co E010 bid im Kreise Mörs, dea Schußmännern Sonnenberg S Gem Poligei-Sekcetär Uecker in Stettin aus Anlaß seines 1000 |—,— 62,20—62 40 Abnabme im November, do. 62,40 bis Ghezrt Ag l L Lg, Scheidens aus dem Staatsdienst den Charakter als Kanzl[ei- 1000 |—,— 62,50—62 20—62,40 Abnahme im Dezember, do 4 N „Herrmann, Hoffmann, Plagwiz, Betaunt rath zu verleihen, sowie

uh 0010 Lf 61,90—62,20 Abnahme im Mai 1901. Fester. R ANEE, ta 34-04 Schmidt, Heideb ring, Krause, L Y M 40 infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu

' V Sviritoe A 0 4 GrebrauWaabadie obud Ge Eg g ele Feldhahn, Alder, / Böhme, | Am 1. Oktober wird zu Wilmersdorf b. Berlin in | Düren getroffenen Wahl den bisherigen besoldeten Beigeord- e, rnsi chmidt, Schrader, Bembenneck | dem Hause Uhlandstraße 42 unter der Bezeichnung | neten dieser Stadt Karl Jackle in gleicher Eigenschaft für

Saxonia Zement —,— Schäffer u.Walker 1185, 00bzG | Schalker Gruben 144,00G T C Ben

196,00bzG D A. 99,80 Schimischow Cm. 189,90 bz Schimmel, Masch. 121,50bzG Schles. Bgb. Zink 129,756 do. St.-Prior.|1 E Ta do. Cellulose . Tr do. Elekt.u.Gasg. 1: 279,00G Do: Tut B, 330,00bzG do. Kohlenwerk 69,00bzG do. Lein.Kramsta 117,50G _do. Portl. Zmtf./17 41,25bzG Schloßf. Schulte 73,25bzG Hugo Schneider 200,00bzG Schön. Fried. Ter. 265,00bzG Schönhauser Allee 74,00bz Schomburg u.Se. —,— Schriftgieß. Huck 133,00B Schudert, Elektr. |1: S Schütt, Holzind. . 186,50G Schulz-Knaudt . 116,75bzG Schwanitßz u. Ko. 154,00bzG Se, Mühl V.-A.| i 159,008 Marx Segalt .…. 597,008 Sentker Wkz. Bz. 1730, 00G Siegen-Solingen |1: 135,75bzG Siemens, Glash. 43,10G Siemens u. Halske 81,00G Simonius Cell. . 106,00bzG Sißendorfer Porz. 191,25bz(S Spinn y. Sohn . 0à192,25a4189à139,50bz | SpinnRenn u. Ko 1000 193,50bzG Stadtberger Hütte 500/1000/132 00bzG Staßf. Chem. Fb. 95,30G Stett. Bred. Zem. 1: 86 00bzG do. Ch. Didier|25 11825G do. Elefktrizit.| 8 .-159,90B do. Gristou 320,00bzG do. Vulfan B 164,00G Do E R Stobwasser V.-A.| E Stöhr Kammg... 35,25bzG Stoewer, Nähm. |1 T Stolberger Zink. 300/1000 128 i do. St.-Pr.|1 300 [11425bzG | Strls. Spl. St.-P. 1000 /165,00bzG Sturm Falzziegel 1000 1122,00bzG Sudenburger M. 500 1133 /00bzG Südd. Imm. 40% 600 163,00bzG TarnowitßerBrgb. 300 1121,75et.bzG | Terr. Berl.-Hal. . 300 195,75bzB Do. Nordost . S Do. Südwest O S do. Wißleben . 1000 1124,75bzG Teuton. Misburg 1000 1112,50G Thale Eis. St.-P. 1200 [77,00G do. V.-Akt. 600 180,00bzG Thiederhall . 1000 119,758 Thüringer Salin. 1200/300|—— do. Nadl, u. St.| 94 300 1175 00bzG Tillmann Eisenb. 1000 180,25 Titel, Knstt. Lt. A 1000 |144/75bzG Trachenbg. Zucker 500 1138,00bzG Tuchf. Aachen kv. 600 1140,00B Ung. Asphalt .. 1000 177,25G Do Ute. 1000 1151,25G Union, Baugesch.| -. Stück 1955 ,00bz do. (Chem. Fabr.| 1000 1141,00bzG do. Elektr. Ges. 1000 #119,75bzG U. d. Lind., Bauv. 1000 180,00bz\H do. B,-A. A 1000 196,50bzG do. do. B'1 1000 [101,00G Varziner Papierf. |14 1000 1183,50G Ventzki, Masch. 17 1000 G V. Brl.-Fr. Gum.| 7 1000 132,106 V.Berl. Mörtelw.| 7 | 1000 1161,10G Ber. Hnfschl.-Fbr.| 8 | 1000 #148,10(G Ver. Kammerich .|20 |1! 1000 1136,00bzG Ver. Köln-Rottw.|15 1‘ 1000 108 00et.bzG | Ver. Met. Haller|124/12 1000 170,00bzG Verein. Pinjelfab. 2000 184,00G do.Smyrna-Tep.| 1000 1127,00bzG Viktoria-FahrraD. | 4200 Vikt. -Speich. -G. | 1000 1244,00G Vogel, Telegraph. 12 | 500/1000/117 00bzG Vogtländ. Masch.| ? *) D

F s fi

62,00bzG “do. 105 344,00bzG do. 1898 (105 229,00 Dt. Asph.-Gef. (105 105,10G do. Ges. f. elektr. U. 100,00bzG do, Kaiser-Gew do, Linol. (109

R ch,'Asphalt.[12 | 94 abla, Porz an ./24 2 Kaiser-Allee . . .| i, is Kaliwerk Aschersl./10 1 Fannengeher. Cs 6 Kapler Maschinen 8 KattowitzerBrgw.|12 [14 - Keula Eisenhütte . Keyling u. Thom. chner u. Ko. ./22 Klauser Spinner. öhlmann,Stärke Köln, Bergwerke . do. Elektr,-Anl. do, Gas u, El. Köln.-Müsen. B..| do. do. fonv. KönigWilhelm kv. do. do. St-Pr. Königin Marienh. Kgsb.Msch. V.-A. do, Walzmüh.c Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf, Zucker Kronprinz Metall Küpperbusch . . „1 Kurfürstend,-Ges.| i Kurf.-Terr.-Ges. . Lahmeyer u. Ko. . Langensalza. . Lauchhammer. . . D TOnD, Laurahütte ... b Lr, Vexk, Lederf.Eyck u Str. Leipzig.Gummiw. Léopoldgrube . Leopoldshall . .. do St-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Kudw. Löweu. Ko. Lothr. Cement .. do. Eisen, alte do. abg. do. dopp. abg. do. St-Pr. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. BüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.Masch.-Fbr. Märk.-Westf.Bw. Magdb. Alg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do. St.-Pr. 2 do. Mühlen . Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw. Marienh.-Koßn. .| : Maschinen Breuer do. Bucau do. Kappel Ms\ch.u. Arm.Str. MasfsenerBergbau| 6 Mathildenhütte .| 9 Mech.Web.Linden| - do. do. Sorau|13 do. do. Zittau| 8 Mechernich. Bgw.| 0 Meggener Walzw. 15 Mend.u.Schw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 83| 7 Milowicer Eisen ./12 |12 Mitteld. Kammg.| 0 6 ¡

E

mim Q

121,00G Dessau Gas 2 1892

r a P EO R [ey pmk pre [ —I=J o A

372 ,30bz do. Wass. 1898 (102) /4 372 30 bz do. do. (102 96 00bzG Donnersmarckhütte . 110,60GB Dortm. Bergb. (105) do. Union 100

p O Am m

ooooo PCP

| SworSS| |œ| Sao] tér

P Ag

D M . - .

Soi

brt jm pmk jem erme

E H A Q i - . - . S2 .

.

at pa pmk uma pmk jr . S M

E B T * * —_—

Q Ait C

toe tér

A

B88 L Ct

[uy l S

A J b A A=AA

Elberfeld. Farb. 100) 4

Elekt. Licht u. K. (104

135/256 do do, 05) 113,00G 0. do. 19

uss u. Roßm. (105

175,90b e j ge 108,408 eorg - Marie (103) Germ. Br. Dt. (102)

ckt. |20,00G do, Do (108 117,00G GörlMasch.L.C.(103 1200/600/136,00B Hallesche Union a0 1000 |220,00bzG Hanau Hofbr. (103) 1000 |168,75bz Helios elektr. (102) 84,00G do. do. 109

tor

Prm

do, do.

Düsseld. Draht (105) 125,00b; Engl. Wollw. (103)

PEARGnEN, Spinn. 131,00G Q l

: fenfirchen. Ber

G 151,50G Ges. f. elekt. Unt. (103 —- Hag. Tert.-JInd. (108)

1000 1159,75bzG Harp. Bergb. 1892 ky.

70,25bz Hugo Henckel (105

A

————— D OPD

TdeA = Gr (7 d tors

=S E

81,25bzB Henck Wolfsb. (105 160,006 Hibernia Hyp.-O, kv. 166/50 V do. «D, B98 135,00bzG Hörder Bergw. (103) 303,00bzG Hösch Eisen u. Stah 126 50bz Howaldt-Werke (102) 97,75G Ilse Bergbau (102) 188bzGk.o.U. | Inowra:law, Salz. 180,25bzG Kaliwerke, Aschersleb. 1500 158,00G Kattowißer Bergbau | 5000/1000/134 90G Königsborn (102) 1000 192,00bzB König Ludwig (102) 300 174,00b König Wilhelm (102) 300 132 00bzG Ged U s 600 1121,00G Kullmann u. Ko. (103) 1000 |—— Laurahütte, Akt.-Ges. 1000 186,25G Louise Tiefbau 600 |—,— Ludw. Löwe u. Ko. 1500 j Mannesmröhr. (105) 2000 3, Maff. Bergbau (104) 1000 172,000 Mend. u. Schw. (103)|43 1000 1/98,50G M. Cenis Obl. (103)/4 | 2000 198,00G Nauh. säur. Prd. (108) 4 1000 1111,90G Niederl. Kohl. (105)/4 600 [99,50bzG Nolte Gas 1894 .,

1200 1114 /75bz Nordd, Eisw. (105) 1000 197,60bzG Oberschles. Eisb. (105 500 169,25H -| do. Eis.-Ind. C. H. 1000 [119,50G do. Kokswerke (103) 1000 |—,— Oderw.-Oblig. (108) 7 1000 146,758 Patzenh. Brauer. 168)

do Ax

E O

S=| |

D

1 bt J J 2m] brin bend J

S S

—_—— ros pt pen pn pm * ermd p pmk prnn formt reren Pré Prm pem pmk Prem Prem e jramck: Di * S

pk D O Roon

oes pak D)

E j C Ell lol Io] lo —— R mm J dC tor a O S

p On

2000 1.1000

1000 |88,75G Faß 51,00 frei Haus. t E 1000 |98,25G / und Wenzke, sämmtlih zu Berlin, dem Gutskämmerer | „Berlin W. 15“ eine neue Postanstalt mit der Befugni i : 5 : Í Dd0 e j - L 6 f: | í / A L zu L L p . L „Li 1 6 U( mnt ein Iz L e l 4 Ov 5 :; 1000 u.2000/97,00b 1000 f. Wilhelm Ruhnau zu Grunenfeld im Kreise Heiligenbeil, | zur Annahme von Postsendungen jeder Art sowie E Lis e fernere Amtsdauer von zwölf Jahren zu bestätigen. TAo00 dem Werkmeister a. D. Albert Melzow zu Malstatt- | grammen eingerihtet. Dem neuen Postamt wird ein Brief- 1000 199,25G Berlin, 26. September. Marktpreise nah Er- Burbach, bisher in Trier, dem Wiegemeister Christian | bestellbezirk aus folgenden, gegenwärtig zum Postamt 50 Justiz-Ministerium. 0 2000—500 |96/00bzB mittelungen des Königlichen Polizet - Präsidiums, Sude zu Todtenhelle im Kreise Altena, dem Obermeister | (Marburgerstraße) gehörigen Straßen zugetheilt : A A A2 E R E L A O Se (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ztr, Heinrich Ernst und dem Portier Ludwig Fischer zu | gleibt 09 A A R „_ Der Rechtsanwalt Dr. Crisolli in Berlin ist zum Notar 1000 v E für: Weizen, gute Sorte —,— 4; —,— # Nachrodt desselben Kreises das Allgemeine Ehrenzeihen zu O O, L wigatirGplaß, für den Bezirk des Kammergerichts, mit Anweisung seines E n Ee Weizen, Mittel-Sorte ,— #&; —,— # Weizen, verleihen. : ¿ Düsseldorferstraße. | Meierottostraße.. Amtssißes in Berlin, ' Gréfiiae Gott M C m Dédades Emserstraße 19—46. R S G der Rechtsanwalt Aron in Elbing zum Notar für den Nachodstraße 12—35. ezirk des Oberlandesgerihts Marienwerder, mit Anweisung

O] b a I I

|

—_—— O-S T Hx M C3 E M H H Hck Co eck M ck ck tp“ de

1A I SI I É La is a Aa Pa A e]

dD

D E E . d .

i f Pi N i Pm P et R t P N P Pt N I Pn Pi Prt Pi Q P I] P P

ch tes

J] I p p C C2

1

S Pak GeY f bd pi eFm U A ba J

O

H

FFSTFSTHI

PRrEREREREERRERREER EE

1200 | 1000—500 |93/25bz gute Sorte* 14,70 4; —,— # Roggen, Mittel- Fasanenstraße 30—98. 1000 Sorte —,— H; —,— M Roggen, geringe Sorte Hagenauerstraße. | Pariserstraße 1—64. seines Amts\iges in Elbing,

pad dena TICTIO O-A | NASHAAN

| | |

[uy qn j 5 C0 en

1000 |101,75G —,— #6. HKuttergerste, gute Sorte} Joachimsthalerstraße 9—Z37. Pfalzburgerstraße 1—16 und der Rechtsanwalt Günther in Weißenfels zum Notar 72. bis Ende. für den Bezirk des Oberlandesgerihts Naumburg a. S., mit

|

A

—,— Mh; | O 15,60 M; 15,00 #* Futtergerste, Mittel- A S L : 5 E L Mit, ; : | p n er-Allee 1—12 C S OEZAAO Bs Sorte} 14,90 S: ¿ 14,30 “Br Futtergerfte, Deutsches Nei ch. E d 1—12 und 109 | 1000—500 |—,— geringe Sorte 14,20 t; 13,70 „Hafer, e ate s L A S : Knesebeckitraße 43—65 1800 eze gute Sorte} 1600 4; 15,00 G Hafer, Péittel- „Setne Majestät der Kaiser haben im Namen des | 1 d 1000 Sortit 14,90 A; 13,90 M S T ry Reichs Allergnädigst geruht: 1000 97,00bz Zort* 19 30 b; 12 90 Mk titro 1 bh ; De Ini i j V T1 S ho Nano L j Ç 1000 [98'00G 029 M Sei 720 4: 600 Srbieu L N A preußischen L berlandesgerihtsrath Df, 1000, a gelbe, ¡um Kochen 40,00 46; 25,00 G Speise Sprecher von Vernegg in Frankfurt a. M. und den 0 P e O ) 1000 (93 70G bohnen, weiße 50,00 46; 25,00 4 Linsen 70 4; Königlich preußischen Landgerichts-Direktor Dr. Wanjeck in | Dienststunden für den Verkehr mit dem Publikum werden Ministerium für Handel und Gewerbe |1000—500 [100,20G 30 G Kartoffeln 6,00 ; 4,00 4 Vreslau zu Reichsgerichtsräthen zu ernennen. festgc]eßt: aae R: E T H U : 1000 193,50B Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 46 a. an Wochentagen von c/8 Vorm. bis 8 Nachm. für etanntmachung od u. 20 H 2s pg Baune l Kg O S Li T Ede an E a Telegraphendienst, bis 9 Nachm. für den rid Bei fu E der Arbeiterver- | 600—200 [—— fleisch 1 kg 1,60 Æ; 1,10 « K if Ls A É l a Telegraphendienst; icherung sind nachstehende Beamte zu stellvertretenden Vor- "500-2000 [103,00 b; 3A ver D R DELRELRE, So O Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: b. an Sonn- und gescßlihen Feiertagen, sowie am Ge- fißenden ernannt E i E N y L 2E J 4 / 2 T Yy 2 d T I E: y J Nf “0 S 1EW Ny oRatNo G om c ß "tai Zotino L E Wat R L ry s 4 L 2 r T o . | 100.008 20 4 N E A R L Raa 4 m i R Bankdirektoren Edler in Dresden und Moeschke burtstage Seiner Majestät des Kaisers und Königs von 7/8 der Regierungs-Assessor Dr. Guthzeit in Oppeln vom y A 2 19004: 190 4 Aale | kg 2,60 A; 1,20 4 t CEOLNGUET bei ihrem Ausscheiden aus dem Reichsbank- bis 9 Vorm. und 12 Mittags bis 1 Nahm. für den Post- | 1. Oktober d. J. ab zum stellvertretenden Vorsißenden der in aas 1 Ganbdee 1 Ko 9/00 4: 120 M —ch Hedte 1 ko dienst den Charakter als Geheimer Regierungsrath, sowie und Telegraphendienst. : Berlin bestehenden Schiedsgerichte, A * 12,00 A; 1,00 A Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 4 f dem Ober-Kalkulator bei der Neichs-Hauptbank Eichler D Annahme gewöhnliher Paete findet, wie allgemein | der Negierungs-Assessor Dr. Trapp in Dortmund zum 4117| 98,25G Schleie 1 kg 2,80 4; 1,20 «G Bleie 1 kg in Derlin aus demselben Anlaß den Charakter als Rehnungs- | bei den hiesigen Stadtpostanstalten, werktäglih nur bis 7 Uhr | stellvertretenden Vorsißenden der daselbst bestehenden Schieds- 1000 [100,00bzB Zeißer Masch. (10: ü 4. Se S 1,40 M; 0,80 M Krebse 60 Stück 20,00 „&; rath zu verleihen. Abends statt. gerichte für die S:ktion VI der Rheinish-Westfälishen Hütten- \ 00 0 zB % 6 er L . D)! | é 1 2,9 s 525 9 \ * O0 E N - è N s p: 22 - s E / 1000 100/0064 Ne e H H 98 00G 2,50 A Berlin C., den 26. L EMNE! 1900. und Walzwerks-Berufsaenossenschaft und für die Sektion X 1000 [107 756 He E L E S Kaiserliche Ober-Postdirektion. der Ziegelei-Berufsgenossenschaft. E Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: J U Berlin, den 24-4 September 1900.

300 [32,00G *) Ab B z V) abn. Er L ¿ S a M . s , , u: . _ 600 dem Geheimen Rechnungs-Revisor bei dem Rechnungshofe vopfner. Der Minister für Handel und Gewerbe.

1200 (151,75b;zG | Elekt. Unt. Zür. (103)/4 0j 810 |—,— 4 Sea Md und 66 Ma i A R N ) : 1000 iris i Naphta,Gold-Anleihe|4 0/5000—1000]95,25G 1) Frei Wagen und ab Bahn. des Deutschen Reichs, bisherigen Nechnungsrath Müller aus Jm Auftrage: 1000 |269,25G Oest. Alpin. Mont./44| 1.1.7 | 404 |—— Anlaß seines bevorstehenden Üebertritts in den Nuhestand den E Neuhaus. 1000 102,00G Ur D falbe *(i05) (1.2,5,8.11/ 1000 8 O2'26G Lf Charakter als Geheimer Rechnungsrath zu verleihen. Bekanntmachung ———- 1000 [206,00bzG : E Ï s | ; e j L

¿G Auswets über den Verkehr auf dem E Der Römisch - Katholishen Gesammtkirchen- Ernannt sind:

1000 [99,00 S / i

1000 1165,00 bz Berliner Schlachtviehmarkt vom 26. Sep- Se s e d l emeinde Freiburg ist durh diessetiti j Se : ks s

1000 108.00 bzG tember 1900. Zum Verkauf standen: 626 Rinder, Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: L uti vi tnSin dés ba A ch Mae Entschließung vom __ der Berg-Jnspektor Fiebig von dem Steinkohlenbergwerk

600 1135 75b; E z s k 9040 Kälber, 1856 Schafe, 10097 Schwei Á ie: L L A j j : } Heutigen vernehmen mitdem Großherzoglichen Ministerium | Königin Luise zum Bergwerks-Direktor bei der Zentral-Ver-

1000 [150 50bzG eee Be Ae: Le PRgeei Se Markt rets e Ea Rae ir A, E De S ltetive ego) in Mey bei | der Justiz, des Kultus und Unterrichts sowie dem Großherzog- | waltung zu Zabrze : y ;

L J Slberfelder Varerl. Feuer 3800 B, Germania, | re ad n o tine eberiritt in den Nuhestand den Chara s Ge- | lichen Ministeri x Finanzen die : A n Ie i j i /

0s Lebens-Vers. 1010 bz, Kölnische Hagel-Vers. 400 G. | festseßungs-Kommission: Lezahlt wurden für 100 Pfund heimer Baurath zu verleihen. E E o “Lon vie c Zntiten g T: T Aus: | zu Berg-Inspektoren die Berg-Assessoren Heise bei dem

1000 |166,25G oder 90 kg Schlahtgewiht in Mark (bezw. für T Bam pr FENL E Schuldverschreibungen | Steinkoblenbergwerk Gerhard, Treue bei dem Steinkohlen- 166,2 1- Pfund in Pfa): Für N inder: Ofen: 1) voll E auf den Jnhaber im Nennwerthe von 650 000 bergwerk Göitelborn, Adams bei dem Steinkohlenbergwerk

1000 l 4 , E Pa fleischtg, ausgemästet, höchsten Schlahtwerths, höchstens Sechshundertfünfzigtausend Mark Reden und von Meer bei dem Steinkohlenbergwerk Sulzbach

i. Lig. |—— E A id 7 Jahre alt, bis —; 2) junge fleishige, nicht aus- Von dem Kaiserlichen $ in G t (85 ertheilt worden. E aa E, 1000 (6100G Berichtigung, Vorgestern: Deutsche Bank Per gemästete und ältere ausgemästete bis —; il Heer Carl Due es Mo in C HADRquis (Ecuador) Zur Ausgabe gelangen: as O. 1200/300/100,00B El.f, | ult. Septbr. 182,80à83à80à80/75à,50bz. Gestern: | Z - L )ow zum Konsular-Agenten an dem E I ; i 1000/500|——— le Fretburaer 15 Frs.-Loose 25,20bzB. Ver. Eisb.-B. 3) mäßig p igen, h: ar OV q S eme gáni ai Hafenorte Manta bestellt worden : ra Stück Schuldverschreibungen zu je 1000 ErES sind: ; 99 75k Ch 7 (F : F E 2 t t z v Î T S : z 400 -Berar Stoi f S 1000 |—— (8220883 75ù,50k84bz. Se), Gleftr. u. Gatg, | Bullen: 1) voli fleischige, hödften Shlatwerths E n " 500» Berge, Ober-Bergrati SteinbxsE ves Be R 1200 99 Lobe (Aktien) 110,75G, itbrie Tiede 2 He 9) ¿eti vie 6 Vebakat G0. 7 1 e wes O 5 der Bergwerks-Dir-ktor Bunßgzel von der Zentral-Ver- | 600 |120,256bzG 4+ bis 48. Färsen und Kühe: 1) a. vollfleischige, ] P ma chu n q. Die Verzinsung erfolgt halbjährlich auf 1. März und | waltung zu Zabrze als Direktor des Steinkohlenbergwerks

| O 242,20bG* ausgemästete Färsen höchsten Schlahtwerths : Am 1. Oftober wird in dem Hause Camphausen- | 1. September. Die planmäßige Heimzahlung des seitens der | Kng D.S. nach Königshütte, j

| 1000 [86'25B Zellst.-Fb. Wldb. |15 1000 [21500G = : bis —; b. vollfleishige, auszemästete Kühe straße 20 unter der Bezeihnung „Berlin 8.84“ eine neue Gläubiger unkündbaren Anlehens geschieht in Annuitäten | der Direktor der Bergfaktorei zu Zellerfeld, Bergrat

| 300 |171,00bzB Zuckerfb.Kruschw.(22 | 600: ba : Fonds- und Aktien-Börse, höchsten Schlahtwerths, hôchsfens 7 Jahre alt, Postanstalt eingerichtet, bei der Postsendungen jeder Art | innerhalb 56 Jahren von 1900 an. Wenzel, unter Ernennung zum Berg-Revierbeamten, na bis —; 2) ältere ausgemästete Kühe und (mit Ausnahme der Pakete mit und ohne Werthangabe) ein- Zur Tilgung größerer Kapitalbeträge oder zur Heim- | Siegen für das Revier Burbach,

1000 |69,00B G j i j : E Berlin, 27. September 1900. Die heutige Börse ; Lis —; 3) mäßi ; in : ° ; ; : n S Ó d é | weniger gut entæwidelte jüngere bis —; 3) mäßig geliefert werden können. Die Entgegennahme von Zeitungs- | “zahlung des ganzen Anlehens ist die Schuldnerin jederzeit der Revierbeamte des Bergreviers Burbach, Bergmeister

1000 197,50G iaati ¡zeigte im allgemeinen eine matte Tendenz. enährte Färsen und Kühe 45 bis 48; 4) gerin ; 01 : : N Ae : H Si j 600 [13250G S INYARORER Miet seelier, MAetsealten, Die Umsäpe erreichten auf mehreren Gebieten einen elite a und atte 40 bis 43. Gal bestellungen und die Ausgabe der Zeitungen findet nicht statt. | nach vierteljährliher Kündigung berechtigt. O ¿éa ns E 1500 168,5bzGk.o.U | A.-G. f. Anilinf. ee | 1,4,10/ 5000—500 |—,— größeren Ümfaag. w_ 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste Saug- Für den Verkehr mit dem Publikum ist das neue Postamt Karlsruhe, den 20. September 1900. der Revierbeamte, Bergmeister Heinßmann von Herne O A edo. do. L (103 (44 1.1.7 | 5000—500 |—,— Vuf oem Fondsmarkte haben ih heimische Ln- | fälber 70 bis 72; 2) mittlere Mastkälber und gute werktäglih von 8 Uhr Vormittags bis 7 Uhr Nachmittags Großherzoglihes Ministerium des Jnnern. nah Osnabrüd und ; 1000 |11825b4G | Allg.Cleftr.«Gesellic.4 A. A.: | Siye Hütten-Zaspektor Grotrian von Clausthal an die 1500 [120,00bzG Anhalt. Kohlenwerke .4 | SUBErbutte Vet LAULEJa, 1000 [104,00bzG Aschaffenb. Pap. (103) 44) 144,75bz Berl. Zichor.-F. (103) 4 | 137,00 bz Berl. Elektrizit.-Werk 161,00bz do. do. 247, 00bzB Berl. Hot.-G. Kaiserh. 105,00bzG do. do. 9% 206,00bzG Bochumer Bergwerk . 101,50bz do. Gußstahl A 203,75bzG Braunschw Kohl. (103) 169,504 Bresl. Oelfabrik. (109

on

1000 1120,00G Í __ (108 1000 161,00bzG Pfefferberger Br.(105)| 100 fl. |—,— Pommersch. Zuk. Ankl.) 1200 Kr.1155,50B Rhein. Metallw. (105)) 600 1118,50G Rh.-Westf.Klkw. (105) 1200/600|143,10G do. 1897 (102

| Preußischestraße 1—2 und 2a. | Anweisung seines Amtssißes in Weißenfels, und neje! D. Schaperstraße 14—27. der Rechtsanwalt Tannen in Wittmund zum Notar für Kurfürstendamm 18—73 und Uhlandstrazke 26—57 und | den Bezirk des Oberlandesgerichts Celle, mit Anweisung seines | |

er] | L

A

O

Do N

[Uy

p [S Un

_—,

wor

Fan R ror

D ror

_170—226. 143—177. Amtssißes in Wittmund, ernannt worden. Ließenburgerstraße.

pack jene

mm mm S

DD E

S

“ak e i e e

1000 129,00b; Romb. Hütte (105 O0 E bzG Schalker Gruben 1200 do. 1898 (102) 1200 |53/50G do. 1899/5, 1000 1207,25B Schl. Elektr. u. Gas| 1000 [105,50G Schuckert Elektr. (102)| 1000 [100,758 Schultheiß-Br. o )

OPD

pi D

| | #| L| | | | |

O

® x pern pem L

A brt J t d A A A N t f

[ny

N ck D es o

L|

Mix und Genest|10 |1: Mülh. Bergwerk .10 - 4 Müller, Gummi.| 7 | 7 Müller Speisefett|16 [16 Nähmaschin. Koch|10 [11 Nauh. \äuref. Pr.|/15 [15 Neptun Schiffsw.| 4 | 8 Neu. Berl.Omnib.| 3 | 6 Neues Hansav. T.|— | 0 Neurod. Kunst-A.| 85| Neuß, Wag. i. Liq.| | Neußer Eijenwerk|13 |24 Niederl. Kohlenw.| 8 | 7 Nienb, Vz. À abg.| 3 |— Nolte, N. Gas-G.| 5{| Nordd. Ene T4 „A. \— | 5 . Gummi... 3 |0 . Jute-Spinn.| 8 | 44 . Lagerh.Berl.| 0 | 0 do. Wollkämm. .10 [15 NordhaujerTapet.| 44| 33 Nordstern Bergw. |14 116 | Nürnbg.Velociped|16 |12 Oberschl. Chamot. 12 | do. Eisenb.-Bed.| T4 do. E.-J. Car.H,/10 do. neue |— | do. Kokswerke .[11 | do. Portl. Zement|13 | Oldenb. Eisenh. k./12 | Opp. Portl. Zem. [13 Drenstcku. Koppel/20 | Osnabrückt.Kupfer| 4 | Ottensen. Eisenw. |14 Viitier ¿e « +110 Passage-Ges.konv.| 4 | PVaudck\ch, Maschin.| 6 |— do. V.-A.| 43| Peniger Maschin. 9 | 8 Petersb. elekt. Bel.| 3 |i.D Petrol.-W. V.-A.| 0 | 0 Phôn.Bw. Litt.A 11 do. B Bezsch.| ongs, Spinnerei| 3 of. Sprit-A.-G./10 Preßspan f.Unters.| 43 Rathenow. opt. J.| 64 Rauchw, Walter .| 5 Ravensbg. Spinn.! 83 Redenh. A u. B/ 6 Reiß u. Martin .| 8 Rhein.-Naff. Bw. 124 do, Anthrazit.| 5 |- do. Bergbau .'10 do. Chamotte.| 8 do. Metallw. .|14 do. Spiegelglas|10 do. Stahlwerk [16 Rh.-Westf. Ind. .|22 do. Kalkwerke) 9 Riebeck Montanw.|12 Rolandshütte . . .| 9 RombacherHütten|15 Mosiker Brnk.-W.|13 do. Zuckerfabr.|124 Rothe Erde, Eisen|12 Sächs. Elektr.-W.|10 do. Gußst. Döhl.|20 do. Kamg. V.-A.| 0 do. Nähf, konv.| 7 S -Thür. Braunk.| 7 do. „Pr, 1| 7 Sächs. Wbst.-Fbr.|16 Sagan.Spinnerei| 0 SalineSal ung 24 Sangerh. Masch.|224

| ck|AERPRARRRREE

qu

5

4 4 4 4 4 4 1 4 1 4 4 4 4 4 4 4 4 d 4 4 4 1

1000 {130,25G Do, _1892 (105 1000 1116,00bzG Siem. u. Halske (103 1000 [150,25bzG do do. (103)4 1200 |193,25bzG Teut.-Misb, (103) 4 1000 1140,00B Thale Eisenh. (102) 4 1000 1165,00G Thiederh. Hyp.- Anl. 4 1000 1125,00bzG Union, El. Ges. (103) 4 1000 151,00bzG Westf. Kupfer (103)/4 5900 141,258 Westph. Draht (103 1000 [144,508 Wilhelmshall On

D)

5

t

1 M mk Prmmek Prm: ] J O0 bd

Ey

pmk pmk pmk fond nd rem prt pu pre P jak jr ———-

e k pk jk pr pre prnn erl pm P S

S brand . * pk pre pet ema pm Pre

P

P

M

pmá 5 A ì_Mo

{| &/|

20

Om

c

) ) ) ) )

1000 50bzG Vogt u. Wolf . [1 600 TobzG Voigt u. Winde .| 64 600 160,106 Volpi u. Schlüt.| 1000 194,756 Vorw., Biel. Sp.| 300 173,29G Vorwoßhler Portl.|18 [18 |4 1000 [88 z Warstein Gruben| 7x|— [4 | 1500 G Wasserw. Gelsenk. 15 [16 [4 1000 130,50bzG Wenderoth . . . .| 7 |—|4 300 189,50 B Westd. Jutesp. . .| 8 | 3 4 213,60bzB Westeregeln Alk.|15 [17 4 | S Do. V.-Akt.| 43| 444 | 133,00G Westfalia . . . . .133 25 4 | 121,90bz Westf. Kupfer . .| 8 |—|4 | 119,20bz Westph. Draht-I.|11 |— 4 | 111,00bz do. Stahlwerke |17 Seil 142,25bz3G Weyersberg. . . .| 6 | 1000 1107,50bzB Wicking Portl. . 400 1127,90bzG Witrath Leder . .[15 |1: |1500/3001114,50bz fL.f | Wiede, Maschinen| 0 |— 4 | 1000 164 00bzG do. Litt. A|— |— 4 | 1000 95,00bz Wilhelmi Weinb.| 0 |— |—|f 1000 1114,00bz do. B.-Afkt.| 0 |-— | 1000 12118,50bzG Wilhelmshütte . .12 |— 300 {81,59G Wilke, Dampfk. ./124/123/ 1000 187,75 bz Wiss.Bergw. V. A. 12 |— 1000 Witt. Glashütte .| |10 1000 98,29G do. Gußstahlw.|18 | 500 R, 142,90bz Wrede, Mälzerei| 6 | 1000 [21,25bzG Wurmrevier . . .| 74 1200/600 149,00bzG Zeißer Maschinen |A E Zellstoffverein . .| 7

, 1

B A breit Jui pati! jut Frei fund: pru fene Jrcilpuaid jun

|

[ey S

| oto |

A b n A] Pri Pt Frl fk J Pt J t i Pi A O I

D O

E [I |

ck de A |

"I

bum Pms pen pn emc pam jn premat jen jm prak mats

Ii AOÜO

Ms ¡f r H ¡2 A r e

»

[15

ck prnn Preeck dum pem pre prets peeetb Jenn prt P pmk

: era Ge k jdk pr jed pk pk fri pmk pr prrmdk park É c ck nd rad pmk pk pmk dk pri pern pern pmk Pk di pk jur mm erni mnd pmk [red D

Ft E F1 A A IRI

S

pak pmk m 00A 00 Sor C bd a] bunt o] und fund n] pre fun

o] m He Z Lo cE V Hr 1E 1 H P P P P R

P

I S Teihen gegen gestern wiederum im Kurse ermäßigt; | Saugkälber 66 bis 69; 3) geringe Saugkälber 58 geöffnet, an Sonn- und Feiertagen sowie am Geburtsta U. L S OA fremde Renten stellten sih jedo eine Kleinigkeit | bis 63; 4) ältere gering genährte Kälber (Fresser) Seiner Majestät des Ruiseca Cid Pletis bagégen GesGtolsen, Heil. 2000—500 |—— besser. G As ; 30 bis 40. Schaf e: 1) Mastlämmer und jüngere Berlin C., den 26. September 1900 O | 1000 u. 500/99/90G Das Geschäft in inländischen Bahnen war ziem- E Ne, 64 bis 68; 2) ältere Masthammel Kaiserliche Ober-Postdirektion ini 1000 u. 500/98,50bz Fl,f, | lih lebhaft, die Kurse erschienen aber rückgängig; | 55 bis 60; 3) mäßig genährte Hammel und Schafe J. V: : Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und 500—2000 [101,30G klf. ausländishe Bahnen blieben angeboten, namentlich (Merischafe) 45 bis 52; 4) Holsteiner Niederung?- «Ne Medizinal-Angelegenheiten.

500 u. 200 |—,— Ee gi rap Verkaufsluft b ¡hafe bis —, au pro 100 Pfund Lebendgewicht Wabner. ; Die bisheri Nekt S j i

—,— wétfar e M ER Res N L 100 Pfund hend A 50 h ») Ao : Ms | A M LRLOL S MLaR E W i Westpr m 1 Marte gut Bleicherode finds pri N .10B Auf dem Markt der Bergwerks-Altien herrschte | s g : t Zei Î öóni  Sculinsp: ' : 108.00 t pte | Abzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer Seine Majestät der K ; - } Schulinspektoren ernannt worden. os G am Beginn der Börse schwache Stimmung; im | Rafn uno deren Keeuzunger höchstens 14 Jahr Bekanntmachung. vai Us L l 48A König dect e geruht: \

97,50G B Le verstärkte Ermattung ein. ti alt: a. im Gewihhte von 220 bis 300 Pfund 54 Am 1. Oktober wird in Schöneberg b. Berlin in dem Amtsrichter in S iz e Hirschberg in Potsdam zum g robiG rut. | Eisele Altten” ur bie Uen Letegport | 2 p29: bee fe 300 Pfund lebend Eise) Y Hause Hauptstraße 57 unter der Bezeichnung „Schdne: | "dem Lanvgerichta-Präsidenten Witte n Düsseldorf de Minifterium des Innern. Bou i 57 bis ; 2) fleishige Schweine 51 bis 53; gering berg 3 b. Berlin“ eine neue Postanstalt eingerichtet. Charakter als Sia Ober-Justizrath mit dem Nange L Dem Landrath von Bötticher ist das Landrathsamt im

werthe waren angeboten und nahgebend. ntwidck . 48 S G | J P Gd Auf dem Geldmarkt blieben die Säße unver- bis Le E 46 090/60; fernex Bauen und, Wer Bei dieser können Postsendungen jeder Art (mit Aus- Räthe zweiter Klasse und Kreise Usedom-Wollin und s

=

e

Dor ror D D

Den

500 1157,25bzG do. Wagenbau (103 1200/300/117,00bzG | Brieger St.-Br. (103 1000 |—,— Buder, Eisenw. (103 1200/600/172,90bz Central-Hotel I (110 1000/300|—,— Do, Do, L n 1000 194,00G Charlottenb.Wasferw. 1200/600/141,50G Chem. F. Weiler (103) 600 1141,00G Constant. d. Gr. (109 300 1175,90bz Cont. E. Nürnb. 108) 1 Pg aer Contin. Wasser (103 600 188,75G Dannenbaum (1083) 1000/3001278,00bz FL.f.

M R

wes D

äudert. nahme der Pakete mit und ohne Werthangabe) eingeliefert dem Gericht iber, Sekretä ta) dem Landrath Dr. jur. Helmentag das Landrath tes Privatdiskont 44 0/ werden. Die Bestellung auf. Zeitungen, sowie die Ausgabe em Gerichtäschrei fr, DEERE Porti in Hale G-B T i Rees A Î E 1000 L Ültimogeld 54 à 5 9/0. E: E P E Se von Zeitungen findet - dort de statt. Fir den Verkehr wit 400 GYRLONEC, 0IS, MARNECGI 4A iditduida: m Me T E E 1000 |—,— i dem Publikum is} das neue Sine, L werktäglih von 8 Uhr Zain 900 Jn O Vorm. bis 7 Uhr Abends geöffnet, an Sonn- und Feiertagen

D

toe I

A

pm pk pk pm pk r rem p prr Pk pr prr prr pr n i É n M R E E E Ee

Fut Junt l funk V Penn Prm Pn bls Predi Perm Pert Prt Prrrdk rc Pi Peck Permek P Prrmck Pereck Prerdk jf ? e S

Err

D i paris Pink Dit Feet Jett Peti: d Jra: pie fc dra e: parat drueth: Jura: fred fd dms Pet n R T S m Ae E S D Ge Sm Nem S