1900 / 231 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[51126] [51086]

Activa.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1.760 000 M 231. Berlin, Freitag, den 28. September 1900.

410 340 M m m a ara 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

, L; Gu 8-Sachen. 2 500 2, Sus ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7, Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenshaften, 3. Un all- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung 2c. von Re<htsanwälten. 982 245 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bank-Auswe 10, Verschiedene

5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlihßten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden si< Tie Einlöfung | 3. t . F. fälli i rfo ¿llig- aussließlid in Untérabtbällung 2. eitdtaAs t Einlösung der am Oktober d. J. fälligen Zinsscheiue erfclgt vom Fällig

¿ in Berlin bei der Deutschen Bank,

1900. bei der Mitteldeutschen Creditbauk,

Fraukfurt a. M. bei dem Bankhause Jacob S. H. Stern, bei der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank, bei der Mitteldeutscheu Creditbank,

Bremen bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank,

Breslau bei dem Schlefischen Bankverein,

Dresden bei der Depofiten-Kasse der Deutschen Bank in Dresden,

Leipziger Malzfabrik in Schkeuditz. Die diesjährige ordentliche Getteralversammlung der Aktionäre wird : Montag, den 15, Oktober d. J., Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale der Neuen Börse zu Leipzig stattfiaden.

Der Saal wird um 9} Uhr. geöffnet und um 10 Uhr geschloffen werden.

Zur Theilnahme bere<htigt sind diejenigen, die sih beim Eintritt in den Saal dur<h Vorzeigen ihrer Aktien oder der von den Gesellschaftsorganeun, von Behörden, Notaren oder Baukinustituten darüber ausgefertigten, die Nummern der Aktien angebenden Hinterleguúgsscheine als Aktionäre der Gesell-

schaft ausweisen. Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht ‘und. Re<nungsabschluß üver das Geschäftsjahr vom 1. Sept. 1899 bis 31. August 1900. 2) Verwendung des Reingewinns. 3) Gntlastung des Aufsichtsraths und der Direktien. 4) Wahl von Mitgliedern des “Aufsichtsraths. Der Auffichtsrath. Georg NRoediger.

Aktien-Gesellschaft Konzertgarten.

Bilanz am 31. März 1900.

M A 111 676/57 99 732/96 915 000|— 21 709/20| 9 37437

380 492/40] Gewinn- und Verluft-Kouto. M E s 348 801} Zinfen-Konto 1/05 | Gewtinu- und Verlust-Konto 37 3 446/62

| 3 79542 42

Passiva,

Bilanz per 30. Juni 1900.

M d

1063 035/89 21 260/71

1041 775/18 ; 15 168 26 48 585/55

971 70

47 613/85 442 26

22 702/50 454 F

22 248/50

99 533/33

9 953 32

62 69786 1253 94

3 499/20}

349 92 30 658/54 346 040/65

S 34 604 05 311 436/60 6 525 69 317 962/25 50 000 6 248

ä 2 082 4 165

018 29 481

14 740 14 740

29 481

29 430 35 326

17 663/: 17 663!

35 326

iz 39 820 369 915

25 000

M S M S 113 419/9911 Aktien- Kapital - Konto Reservefonds- Konto Dividende- Konto Bankschulden- Konto .. Kreditoren (Waaren- schulden) .

Gre Fabrikgebäude-Konto 1. Juli 1899 Abschreibungen

Dessentlicher Anzeiger.

[51053] 43 9/9 Obligationen der

Elektrischen Licht- und Krajtanlagen Aktien-Gesellschaft.

Uan s l e Bahnanschluß-Konto 1. Juli 1899 Arb

1 056 943 h

e. Zugang , Belanntmintbieis,

Arbeiter-Wohnhaus-Konto 1. J Abschreibungen

54 157

DD Q 0

26 944/3:

[50812] Activa. -

Brennofen-Konto 1. Juli 1899 Abschreibungen ;

Villa- und Beamtenhaus-Konto Abschreibungen

Speicher-Konto 1. Juli 1899 AbsPtelbmne e

Elektris<h Licht-Konto 1. Juli 1899 Abschreibungen

Mas<hinen- und Jnyentar-Konto 1. Abschreibungen

P assiíva. 89 580

M. 300 000

[50820] Activa,

61 443 Passiìya. f M |S 2750 000|—

Bilanz-Konto 31. Mürz b A P 603 656|— 92 417/22 586 249/16 35 358/13 —T2T 607 (29 4 050/34 GT7 556/95

11 724/98

Aktien-Kapital Hypotheken-Konto Kreditores

Grundstück-Konto e Effekten-Konto (eigene Aktien) . Betheiligungs-Konto . .. Debitores . , S Gewinn- und Verlust-Konio . .

3'149 M. 1) Aktien- Kapital-Konto . | ; 2) Konto neue Anleihe . | 1500 000|— in 3) Kto. rückständiger Zinsen 171/25 in

4 s“ in ) Men as E in Elberfeld bei der Bergisch: Märkischen Bank,

5) Altersverforg.- u. In- in Hamburg bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk, validitäts-Konto in Hannover bei der Haunoverschen Bauk, (Stiftung Hainholz) 95 220 in Mannheim bei der Oberrheinischen Bank, 6) Reservefonds-Konto 38 165 in München bei der Bayerischen Filiale der Deutschen Bauk. 7) Tantième-Konto 33 140 An diesen Stellen wird au bis auf weiteres die Einlösung der an den späteren Terminen fällig 8) Dividenden-Konto 330 000| werdenden Zinsscheine und geloosten Stü>ke erfolgen. D 1084 113

9) Kto.-Korrent-Kreditoren Berlin, im September 1900. 10) Gewinn- u. Verlust-Kto.:

Vortrag für 1900/1901| 4 990 Elektrische Licht- und Kraftanlagen Kemmann. Feldmann.

1) Anlagen in Hainholz u. London: Grundstück-Konto Zugang Gebäude-Konto Zugang

27 992

696 073/22

380 492 Credît.

Debet. Zugang

Erxtra- Abschreibung

Pferd- und Wagen-Konto 1. Juli 1899 Abschreibungen .

Unkosten-Konto 267 962 Not eleneYinsene u. Grundstü>-Steuer- onto ¿

Abschreibung 605 831|(

Betriebs- und Werkzeug- maschinen-Konto . . . Zugang

Sl |

780 247/99 :|__81 559/83 361 807 (82

5 575/94 356 231/88 39 012/40

= D

42 Su 4

Modell- und Formen-Konto 1. Juli 1899 Abschreibungen

|

Der Auffichtsrath. Der Vorftand. Hed>scher. A. Babich. : i; Borstehende Auszüge aus dem Gewinn- und Verlust-Konto und dem Bilanz-Konto sind von mir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden worden. Berlin, 13. Juni 1900. Siegmund Salomon, gerihtliher Bücherrevisor.

J

Abgang

0009

-/

O0 O0 C >

Abschreibung Utensilien, Mobilien- Werkzeug-Konto... ab: Uebertrag auf Modell- Konto

[50059] Debet.

2]

und 201 611137

E

Gewinn- und Verlust-Konto.

C S J]

Extra-Abschreibung

Kapsel-Konto 1. Juli 1899 , Abschreibungen .

Crediîit. S

M 368/65 12 502/50 7765 13 710/62 110 181/58

27 476/56 M H —TT3AIST An Gehalt-Konto 400|— —STTECEUER Passiv-Hypotheken-Konto, gezahlte Zinsen . 2 820|—

: 210 903/70 Dele Lin S A 495/62 Abgang 38/23 Steuern- und Abgaben-Konto 124677 210 865/47 Diverse Unkosten s 6 523/28 34 826/96] 176 0385 Reparaturen-Konto 1310/63

T O3 OTEG6 | Obligationszinsen-Konto 18 000|— Gewinn-Saldo 105 831/27

[51056]

J]

Pet Bol ao Miethé-Könto Ad Versiherungs-Konto . Zinsen-Konto . . .. Grundftü>s-Konto . .

S5 I

Franzburger Südbahn. Bilanz am 31. Mürz 1900.

d V8

1 29177

997 46620

PasSsiva.

M

Activa. Zugang

S J I

G5

Guddnd

S

J J > >

Aktienkapital-Konto: Prioritäts-Stamm-Aktien M 335 000,— Stamm-Aktien. . , 1095 000,—

Kassa-Konto:

E a aa o oie Bau-Konto I :

Baukosten der älteren Stre>e „,. Bau-Konto Il :

Extra- Abschreibungen L

Waaren-Konto Abschreibungen

Fourage-Konto

Abschreibung Modell-Konto zu: Uebern. v. Utens.-, Mob.-

344 915/04 1 109/25

[l

| 1430 000

Baukosten der Stre>e „Neu-See- hagen—Franzburg . . . « Grund- und Boden-Konto : | Werth des Grund und Bodens . . Erneuerungsfonds-Effekten-Konto: Werthpapiere . . . d 17 037,34 Wat... 1580,74 15 456 60

Debitores: |

404 120 97

Forderungen der Gesellshaft . .. 46 525 57

Gewinn- und Verlust-Konto : Verlust ._.

1495 651 09

Debet. Gewinn- und

Dit posittonsfonds-Konto: Bestände aus dem Zushuß vom Königl. Domänenfiskus, den Bank- zinsen der Bauzeit und dem Werth des Grund und Bodens . , ., Bilanz-Reservefonds-Konto: Dotierungen Erneuerungsfonds-Konto: Dotierungen und Zinsen M ab Kursverlust . . ,

26 882,20

1 580,74 25 301/46

1495 651/09 Credit?

Verlust-Konto.

K 4

An Unkosten-Konto: 3 199/29

Direktionsunkosten in 1899/1900

3 199/29

P Per Bortrag aus 1898/9 113/11 «„ Zinsen-Konto: | Zinsgewinn aus Guthaben . ., 77710 Betriebs-Konto: Reiner Betriebs-Uebershuß aus 1899/1900 . M: 1-509/19 799/89

Berlujt 3 199/29

[51075] Activa.

Diamant Deutsche Zündholzfabrik, Uttiengeselschaft.

Bilanz per 31.

März 1900, Passîíva.

# S 98 459/10 468 654/05 299 330/37 2 970/64 517 922|— 294/13

4 106/48 566/45

17 688/99

1409 952/21

An Grundstü>s-Konto: Bestand . Neubau-Konto: Bestand Maschinen-Konto: Bestand. . . íöInventar-Konto: Bestand . Effekten-Konto: Bestand. . . Brennmaterial Konto: Bestand „, . Konto-Korrent-Konto: Debitoren . Kassa-Konto: Bestand Gewinn- und Berlust-Konto: Verluft

Debet.

Gewiun- und Verlust-Konto per 31. März 1900,

Per M Aktien-Kapital-Konto Konto-Korrent-Konto : Kreditoren . .

H 900 000|— 509 952/21

1409 952/21 Crediüt.

An Unkosten - Konto: Depeschen 2. .

Reisespesen, Inserate,

Notarkosten, Gerichtskosten 2c... . ..

Dresden, am 31. März 1900.

Miethen, Gründungs:Unkoften-Konto : Stempel, Statutendru>ke,

M

3 987/86 . 117 688/99

M E 3 A 18 554/05 21 676/85

Per Zinsen-Kto.: Vereinnahmte Zinsen 2c. Bilanz-Konto: Saldo

21 676/85

Diamaut Deutsche Zündholzfabrik, Aktiengesellschaft.

Der Auffichtsrath.

Geh. Kommerzienrath Victor Hahn, Vorsigender.

Der Vorftand. G. Mengel.

[51076]

Diamant Deutshe Zündholzfabrik,

Aktiengesellschaft. In der in der ersten ordentlichen Generalversamm- lung am 22. September a. c. stattgefundenen Wahl zum Aufsichtsrath wurde neu Herr George von

{50814] Braunkohlen-Aktien-Gesellshaft

„Union“‘.

Gemäß Punkt 6 der Bedingungen unserer Anleihe vom 22. Februar 1894 fand am 25. d. Mon. die

Strob- und Heu-Konto Thon-Konto Material-Konto Kohlen-Konto Bahn- Kautions-Konto Versicherungs- Konto Kassa-Konto Wechsel-Konto Debitoren-Konto Gewinn- und Verlust-Konto:

Verlust

ab Gewinn-Vortrag aus 1898/99

2

3 316/25 38 972/46 106 785/42 10 030/60 4 702/35

2 170/10 15 065/58 24 570/03 336 322/29

| 24 057/76 | 12 547/83/__211 509/93

Anuaburg, den 26. September 1900.

| 12799 24374

Annaburger Steingutfabrik Act. Gef.

Der Vorstand.

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni

1900.

Materialien-Konto Thon-Konto Koblen-Konto Lobn-Konto . . Stroh- und Heu-Konto ourage-Konto insen-Konto nkosten-Konto Nbfschreibungen : Modell- und Formen-Konto do. Extra-Abschreibung Kapsel-Konto . do. Extra-Abschreibung abrikgebäude-Konto . . . .. E Billa- und Beamtenhaus-Konto . .. Glektris@es Licht-Konto Brennofen-Konto ferd- und Wagen-Konto Bahnanschluß-Konto Maschinen- und JFnventar-Konto . . „. do. Extra-Abshhreibung . . as Arbeiter-Wohnhaus-Konto Speicher-Konto Konto-Korrent-Konto . . Waaren-Konto

Annaburg, den 26, September 1900.

l L 2 9

25 000

M A 57 383 96 27 477/48 53 904/33 97 490 88 4 g

M | Waaren- Kto. Miethe-Konto Gewinn- und Berlusft- Konto: Verlust

12 473/33 84749

C 1154 577 25 539] 269 400

14 740/83 29 480/67 17 663137 35 32574 21 260171 1 253194 3 065/85 9 953132 2 082/60 971/70 34 604/05 50 000|— 454|— 349/92 35 000|— 281 20670

9 799 243|

Credit.

Á 1 505 767) 899

924 0577

1730 724/79

Anuaburger Steingutfabrik Act. Gef.

Der Vorftand,

74

g

30

73

[51046]

Bilanz

der Eisecnwarenfabrik Châtel-S“--Germain (vorm. Cannepin)

Activa.

M. 411 361

26 166 245 271 135 609

íImmobilien und Anlagen ... Kassa und Effekten

Vorräthe

Debitoren .

ver 30. Juni 1900.

S 30 74 64 98

Aktienkapital. . ._. Da es od l Statutarishe Reserve . Verfügbare Reserve . .

Passiva.

M | 550 000 125 000

4 981

14 938

S

77 56

U Wee Zugang

Abschreibung Patent-Konto Abschreibung 2) Anlage in Harburg : Grundstü>k-Konto Zugang Gebäude-Konto Zugang

Abgang

Abschreibung

Betriebs» und Werkzeug- _maschinen-Konto , . Zugang

Abschreibung Utensfilten-, Mobilien- _ Werkzeug-Konto ,„ . Zugang

und

Abschreibung 3) Effekten- und Depofiten-Konto 4) Materialien- und Fabrikate- C E E 5) Bank - Guthaben, Kasse und O 6) Konto-Korrent-Debitoren , . ,

Debet. Gewinn-

81 394/22

100 73980 16 278/84

3 040|—

197 2458

123 102/32

122 9673:

16 120/83

27 476/56

19 336/58

15 200'—

76 591|— 19 73075

118 482/57 4 619/75

135 5 924/17

| 15 980/44 440/39

3 199/56

| | | | |

1156 603/89

1 697 651 57 5 782 677/01 und Verlust-Konto 3

84 451/96

12 160|—

96 321/75

169 938/78

117 043/19

137 339/37

Mürz 1900.

R

General-Unkosten Abschreibungen : Gebäude-Konto Betriebs- u. Werkzeugmaschinen- Konto . Utensilten-, Mobilien- u. Werk- zeug-Konto Modell-Konto Patent-Konto Reingewinn: / Reservefonds 5 9/6 auf M6. 384 133,29 Dividende 49/0 A6 2 750 000,— i Tantiòème des Aufsichtsraths und Borstands Super-Dividende 8 9/9 auf A6 2 750 000, Ueberweisung an das Altersver- forg.- und JInyalidit.-Konto (Stiftg. Hainholz) . .

3 040|

i el

19 801/84 44 936/53 38 026/52 16 278/84 |— |

|

19 206/69

110 000/—

| 33 140/45

220 000|—

|

2 000|—

l 393 191/50

M. led

384 347/10

Gewinn-Saldo-Vortrag aus 1898/1899 _

Fabrikations-Konto 1899/1900

5 782 677101

E A E D ASEMN I I L BE I E R A R N R R T E E L M

Credit, M S 5 203/97

1 899 408/48

davon: 5 9%/% zum Reservefonds 2 Tantième an Aufsichtsrath

und Vorstand... j 59/0 Dividende a. 4 120 000 E 6 000,—

Aktien. Kapital

Vortrag auf neue Rehnung ,

Activa.

An Aktiv -Hypotheken-Kto. Ostdeutsche Bank, Gut- haben bei verselben

K 346 000|—

| 291 674/27

j |

. 10 583,10

83 956,62 6 105 831 27

Bilanz-Konto.

637 674/27]

136 841|—

136 841|—

P assiVva.

Per Aktien-Kapital-Konto Obligationen-Konto Haus- Amortisations-Konto Reserve-Fonds Diverse Unkoften Zinsen-Konto ¿

Vbligations-Zinsen-Konto

Dividenden-Konto pro 1899, . A

Tantièmen S

Gewinn- und Verlust-Konto, Vortrag .

Diese Bilanz ist gleichzeitig Eröffnungsbilanz für die Liquidation. Königsberg, Pr., 31. Dezember 1899.

Koenigs8berger Grundstücks Erwerbs Gesellschaft

_in Liquidation. Gustav Simon.

E 120 000/— 360 000|—

19 091/60

9 042/95

6 000|—

5 000|—

18 000/—

6 000|—

10 583/10

83 956!62

637 674/27

[51057]

Activa.

Kassa-Konto:

Bestand

Bau-Konto: ; / : aufgewandte Bausumme bis 1. April . . 61 986 516,02

1899

Zugang in 1899/1900

Guthaben

Werthpapiere

Kursverlust

Debitor : A O Forderung der Gesellschaft , .

Grund- und Boden-Konto : Werth des Grund und Bodens , . Neichsbank-Giro: Konto :

Erneuerungs-Fonds- Effekten-Konto : ._ 6 36 565,26

eFFranzburger Kreisbahnen.

Bilanz

1 503,07

3 242,16

1 988 019/09!

am 31. März 1900.

M A

Aktien-Kapital-Konto :

Prioritäts-Stamm-Aktien

M 654 000,— j Staran- Aktien. . „1 308 000,— 1 Disvositions-Fonds-Konto:

Bestände aus dem Zuschuß vom Königl. Domänenfiskus, den Bank- zinsen der Bauzeit und dem Werth des Grund und Bodens . . ,

Bilanz-Reserve-Fondê-Konto :

Bestand arm 1.4. 1899 #4 2 050,—

Zuschreibung aus 1899/1900 A. 1 000,—

Erneuerung8-Fonds-Konto:

Bestand am 1. 4. 1899 « 39 265,50

Zugeschriebene Zinjen , 1 008,—

Votierung aus 1899/1900 I

eb 54 060,87

Ausgabe für Erneue-

rungen in 1899/1900 , A 52 460,99 16

6 350/71

60 000!'—

1 000|—

On 909 33 323|10

36 902/19

1 599,88

Gewinn- und Verluft-Konto: Gewtnn

Kursverlust auf Effekten , 3242

PasSsíVva.

L P)

49 218/83

9 386/34 5/09

F

2 125 595/09] 2 125 595! Gewinn- und Verlust-Kontos. Credit. A t Gewinn-Vortrag aus 1898/99. „11572 Betriebs-Konto : j Reiner Betricbsübershuß aus Ï

1899/1900 Zinfen-Konuto: î

31445

smn pa

34 686 W

63 543/86 59 945/07

818 409/26 Haben.

| 499012 M 1 904 612/45] 1 904 612/45

Vereinigte Schmirgel- & Maschinenfabriken Actiengesellschaft vormals S, Oppenheim & uud Schlefinger & C°. e 4 Der Vorstand. Der Auffichtsrath. 59 945/07 i Hainholz, Harburg. S. Oppenheim, S, Seeligmann. Steinle. Vorsitzender.

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz, sowie des Gewinn- und Verluft - Kontos und die Ueber- einstimmung mit den Handlungsbüchern der Vereinigten Shmirgel- & Maschinenfabriken Actiengesellschaft vormals S. Oppenheim & Co. und Sc<hlesinaer & Co. bescheinigt

Haunover, den 10. September 1900. :

Herm. H. Deters, beeid. Bücherrevifor,

Kreditoren

Chauvin, London, hinzugewählt, sodaß der Auf- Kreditoren n 1 Bei gonîos aldo des Gewinn- u, Verlust-Konto

fihtsrath nunmehr aus folgenden Herren besteht: Gebeimer Kommerzienrath Victor Hahn, Dresden, Vorsitzender, - Justizrath Georg Schubert, Dreéden, stellvertr. Vorsitzender, eter Spre>els, Dresden,

se<ste Ausloosung, und zwar von 16 Theil-Schuld- verschreibungen mit den Nummern: 51 61 107 138 206 216 259 306 357 414 415 430 474 480 489 497, \ ane: Wir kündigen hierdur< diese mit diesen ummern versehenen Schuldverschreibungen zur Rückzahlung þ. 31. Dezember d. Js. bei hio Columbus Barber, New York, Herren Hentschel & Schulz, Zwickau i. S., oder Edwin L. Lobdell, Chicago, unserer Gesellschaftskafse in Kriebitzsc<, George von Chauvin, London. S.-Altbg., Dresden, 22. September 1900. mit dem ausdrüdlihen Bemerken, daß von diesem Diamant Deutsche Zündholzfabrik, r ab die Verzinsung dieser Anleihescheine aufhört. Arrangsen hafte, riebißs<h, den 26: September 1900. Der Vorstaud, Braunkohlen Aktien-Gesellschaft „Union““. G. Mengel. Albin Hennig.

Saldo-Vortrag für 1900/1801 . . Debet,

818 409/26

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. : An Dividenden-Konto:

1X 9/6 Dividende pro 1898/99 auf „4 654000 Prioritäts-Stamm-Aktien

Unkosten-Konto: Direktionsunkosten tin 1899/1900 Ueberschuß

M (A 2 997/25 5 213/48 10 484/34 41 250|—

59 945/07

Statutarishe Reserve ¿Eu Reingewinn pro 1899/1900 , «.

Verflügbare Reserve . i Tante Dividende 74 %. ..

d 6.4.6: Q.

Zinsgewinn aus Guthaben , ,

e. Q. 0 0...0. 20% E