1900 / 231 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Derselbe veinsa die arma und vertritt die Ge- Fellfh: mit sführer Schorn. ola gemenson mi dea Se|Bisitres Stra.

Königliches Amiögericht.

Duisburg. [50897] ‘Sn unser Pad register Abtheilung A. ift unter Nr. 66 _ dié Firma „Drogerie Frau Wilhelm S: zu EEA und als deren Jnhaber die Fhefrau Kaufmann Wilhelm Peters, Wilhelmine, ‘geb. Witthaus, zu Duisburg eingetragen.

Dém Kaufmann Wilhelm ‘Peters zu Duisburg ift für diese Firma Prokura ertheilt.

Duisburg, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

EÆiehstätt. Bekanntmachung. Führung der Firm.- Reg. betr. i Die Steinbruchbesißerswittwe Maria Hiemer führt auf ‘Ableben'ihres Ehéinanns-Lüdwig Hiemer, früher in Mörnsheim, zuleßt in Papyenheim, das von diesem unter der Firma „L. M. Hiemex““ betriebene und ‘auf Ausbeutung des Humtrnelbérgsteinbrubes, fowie auf Weiterveräußerung der gewonnenen T dukte gerichtete Geschäft unter der bisherigen Firma fort. Eichstätt, 24. September 1900. K. Amtsgericht Eichstätt.

Æichstätt. Bekanntmachung. [50907] Führung der Handelsregifter betr.

Der Bâäermeister Zofef Lang“in' München ist in das von Ludwig Baumann auf der- Pfatrbä>keret in Ingolstadt betriébene Bä>kereigeshäft als Theilhaber unterm' 13. ds. Mts. éingetreten. Dieselben führen in offener Handelsgescll|{haft dieses Gewerbe urter der Firma „Baumann «& Lang“ in, Jugolftadt weiter. Zur Zeichnung der Firma is jeder Gefell- schafter berechtigt.

Eichstätt, 24. September 1900.

K. Amtsgericht Eichstätt.

Elbing. Bekanntmachung. [50903] In unserm Firmenregister i\t- heute bei der unter Nr. 823 eingetragenen Firma F. Eichert in Elbing vermerkt, daß die Firma erloschen ist. Elbing, den 24. September 1900. Köntgliches Amtsgericht.

[50906]

EpPingen. [50905] Nr. 17276. Zum Handelsregister Abtb. A. Band I O.-Z. 4, betr. "die Firma C, F: Witt- maun in Eppingen wurde heute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Eppingen, 24. Septe:nber 1900, i Großh. Amtsgericht.

Erkelenz. [50904] Die unter Nr. 6 des alten Gesellschastéregisters eingetragene Firma Peters und Hermes ‘in Erkelenz ist heute gelö\{<t worden. Erkelenz, den: 4. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. Handelsregister. In das Handelsregister Abtheilung A. Band I wurde eingetragen : « O.-Z. 204: Firma Franz Burkart, Freiburg. Inhaber Franz Burkart, Obst- und Gemüse- bändler, Freiburg. Freiburg, 21. September 1900. Großh. Amtsgericht.

Friedberg, Hessen.

Zum Handelsregister wurde Lueragen:

Aus der zu Friedberg bestehenden Firma eeWaguer und Drebes“ ist der Theilhaber Christian Wagner ausgeschieden. "Das" Handelszewerbe wird durch den anderen bisherigen Theilhaber Heinrich Drebes zu Friedberg auf alleinige Rehnung unter der Firma „Wagner und Drebes, Juhaber Heinri Drebes“ fortgeführt.

Friedberg, 21. September 1900

Großherzoglih He}. Amtsgericht,

[50908]

[51066]

Genthin. [50914] Im Handelsregister A. i} unter Nr. 8 die ofene Handelsgesellschaft „W. «& O, Koeppeu Parey a. E.“ und als deren Gesellschafter die Ziegelei- besißer Wilhelm Koeppen in Bergzow- und“ Otto Koeppen in Parey a. E. am 12. September 1900 eingetragen. Amtsgeriht Gentzin. Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [50909]

In unser Handelsregifter Abth. B Nummer 14 ist heute die Firma Thüringer Möbel- «& Holz- waarenfabrikationsgesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eingetragen worden.

Sitz der Gisellschaft ist ‘Gera R.

Gegenstand des Unternehmens ist der Weiterbetrieb der seither in Gera geführten Weißen Tischlerei und Möbelfabrik, also Anfertigung und Vertrieb aller in das Tischlereifah eins<lagenden Gegenftände auf gemeinsame Rechnung.

Das Stammkapital beträgt 23 000 M4

Die Stammeiulagen des Zimmermeisters Friedrich Ernst Mörschner in Gera und Kaufmanns Carl Seitz in Gera-Pforten werden theilweise dadur gewährt, daß diese beiden Gesellshafter die seither Weiß'sche Tischlerei, insbesondere das dazu gehörige Waaren- lager, Werkzeuge, Maschinen und Le, welche fie fäufli< erworben hahen, der Gesellshaft zum Taxpreise von 10807 4 55 S überlassen, wovon 4928 #4 20 4 auf die Mörschner’she und 5428 M 20 S auf die Seit’she Einlage verre<hnet werden, während der Rest dem Konto des Gesellschafters Zaumségel gutgeschrieben wird.

Der Gefsellshaftéveitrag if am 21. September 1900 festgestellt. Die Gesellschaft ilt für die Zeit bis zum 31. März 1903 als abges@lofien und von da ab jedesmal auf ein weiteres Jahr verlängert, dafern niht von einem Konträhenten ein Vierteljahr vor Ablauf das Verhältniß gekündigt wird.

Geschäftsführer ist Kaufmann Carl Seiß in Gera- Pforten, Stellvertreter Zimmermeister Friedrich Ernst Mörschner in Gera.

Gera, am 25. September 1900.

Fürstliches Amtsgericht. ¿ (gez.) Dr. Voelkel. Weglaubigt' und veröffentlicht : Gera, den 26. September 1900, Der Gerichts\{reiber des Fürstl. Amtsgerichts :

‘Peingetragen :

Gmünd. g, C Gmünb. [50913] In das Handelsregister ür Einzelfirmen wurde heute zu ‘der Firma J. Wohlfarth in Gmünd

‘Das Se äft ist am 23. September 1900 von dem |bisbèrigen Inhaber Robert Wohlfarth, Kauf- mann in Gmünd, aúf Gustav Walz, Kaufmann da- felbst, mit ‘sämmtlichen Aktiven Und Pasfiven und dem Recht zur Führung dèr Firma J: Wwvhlfarth übergegangen.

Dén 25. September 1900.

Landgerihtsrath Heß.

Gransee, [50910] In Unserem Handelsregister A. ift heute unter Nr. 3 die Firma Wilhelm Meyentiu in Gransee und als deren Jubaber der Restaurateur Wilhelm Meeßéntin ebenda etinzetragen worden. Grausce, dén 19, September 1900.

Königliches Amtsgertcht. d

Gransee, [50912] In unserem Handelsregister A. ist heute unter Nr. 4 die Firma Otto Keth in Gransee und -als deren Inhaber der 'Gastwiith Otto Keth ebenda etnaetragen worden. Gransee, ten 19. September 1900.

Königlid es Amt3gericht.

Gransee, [50911] Ja unserem Handelsregister A. is heute unter Nr. 5 die‘Firma Wilhelm Pehns in Teschen- dorf und als deren Inhaber der Schlächtermeister Wilhelm Pehns ebenda eirgetragen worden. Gransee, den 19. September 1900.

| Königliches Nmtsgericht.

Haltern. Bekanutmachung. [50916] Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 6 ‘ift die hierselb errichtete Zweigniederlassung der zu Recklinghausen bestehenden Firma Max Selig- mann und als deren Inhaber der Kaufmann Mox Seligmann zu Ne>klinahausen eingetragen. Halteru, den 22. September 1900,

Köntgliches Amtsgericht.

Hamburg. [50917]

Eintragungen in das Handelsregister

des Amtsgerichts Hamburg. 1900. Septeinber 22,

Paul Rehsöft. Inhaber: Paul Friedri Carl

Rehföft, Kausmann, hierselbft.

Upmanun « Co. Inhaber: Hermann Bernhard

August Upmann, Händler, zu Ohrte, und Carl

Ludwig Christoph Sternberg, Kaufmann, hterselbst. Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am

9. Argust 1900.

Zür Vertretung der Gesellshaft und zur Zetchnurxg der Firma sind nur beide Gesellschafter gemeins@aftlih berechtigt.

A. F. S<hulz. Das urter dieser Firma bisher von Anna zFfriedrike Henriette, geb. Goltermann, des Friedrih Wilhelm Richard Schulz Ehefrau, geführté Geschäft ist von Georg Emit Adolf Goltermann, Kaufmann, zu Altona, übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unvérändertér Firma fortgeseßt.

Die im Betriebe des Geschäfts entstandenen

Verbindlichkeiten der bisherigen Geschäftsinhaberin

A. F. H. Schulz, geb. Goltermann, sowte die im

Betriebe begründeten Forderungen {find von dem

Erwerber G. E. A. Goltermann nicht übernommen

worden.

Wessels & Wilhelmi. JFnbaber: Anton Wilhelm Heinrich Wessels, hierselb, und Johannes Nicolaus Wilhelmi, zu Altona, beide Zivil- Ingenieure.

Die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am

1. September 1900.

I. C. Külsau. Diese Firma, deren Inhaber Iohann Christian Külsau, Kaufmann, hierselbft, war, ift aufgehoben.

C. E>ermann & Co. Diefe Firma ist erloschen.

September 24.

L. B. Roger. Diese Firma hat an Paul Gustav eee Kaufmann, hierselbst, Einzelprokura er-

eilt.

Iohann Th. Frister. Juhaber: Johann Thomas Frister, Steinschleifereibesißer, zu Seußen.

Diese Firma hat an Carl Dollfuss, Kaufmann,

¡u Seußen, Einzelprokura ertheilt.

Martin Heilbuth. Diese Firma, deren Inhaber Matin Heilbuth, Kaufmann,- hierselt#, war, ist

aufgehoben. Inbaber: Joseph Peyser, Apo-

Ioseph Peyser.

theker, hierselbst.

Hugo Schäfer. Inhaber: Hugo Carl Adolph

Schäfer, Kaufmann, hierselbst.

Neue Walzmühle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Jn der Versammlung« der Gesell- schafter vom 20. September 1900 ft eine Ab- änderung des $ 2 des Gesellshaftsveökrages be- {lossen worden und nunwhehr bestimmt.

Gegenstand des Unternehmens ift: Erwerb, Pachtung und Betrieb von 'Mühlenetablisse- ments und Betrieb der damit verbundenen und sonstigen Handelsgeschäfte in Getreide, Mebl; Kleie und so weiter, sowie jede ander- weitige Verwerthung der im Besiy der Ge- fellshaft befindlihen Mobilien und Im- mobilien.

Die Geschäftsführer Louis Fränkel und Marx Steinthal sind aus ihren Stellungen ausgeschieden und es sind Leopold Badt zu Berlin und Georg Alfred Meyer zu Charlottenburg, beide Kaufleute, zu“ Geschäftsführern mit der Befugniß bestellt worden, gemeinschaftlih ' die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma derselben zu zeihnen.

Heiuri< Anudresfeu. Dur< einen Vermerk ift zu diefer Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich des alleinigen Jnhabers Hetnrih Friedri< Anton Schmidt eine Eintragung în das Güterrechts- register erfolgt ift.

M. Meénudelsohn. Durch einstweilige Verfügung der Kammer 1V für Handelssachen des Landgerichts

amburg vom 22. September 1900 i} dem Ge- ellshafter Mennt Mendelsohn bis auf weiteres die e NE zur Vertretung dieser offenen Handelsgesells<haft entzogen worden.

September 25.

v. Boltensteru & Kraut, P. Brehm N<fg.

hierselbst und Friedrid Wilhelm Adolf Kraut zu

Die ofene Daudelsgelells<aft hat begonnen am

25 O :

Eugen Ne Das unter dieser Firma bisher von Juan Fernando Eugòne Stohp, - Kaufmann

bierselbst, geführte Geshäft ist am 10. Ss5p-

tember 1900 von einer Kommantditgesellshaft;, wel<he aus dem genannten J. F. E.“ Stohp, ‘als persönli<h haftendem Gesellschafter, ‘und einem

Kommanditisten besteht, übernommen worden und

wird von derselben unter der Firma “Eugen

Stohp «& Co. fortgeseßt.

Eugen Stohp « Co. Diese Firma hat an Fer-

dinand Constantin Bülau, Kaufmany, zu Gr.

Flottbek, Einzelvrokura ertbeilt.

I: P. Jensen & Co. Diese Firma hat an

Elisabeth“ Friederike Emilie, get. Driehaus, des

T Jensen Ehefrau, hierselbst, Einzelprokura

ertheilt.

Hamburg - Celler - Oelwerke Gesellschaft mit

beshräukter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag

datiert vom 24 September 1900.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- werthung der in die Gesells>aft! eingebrachten. von dem Gesellschafter Fránz Schmidt, abgëschlossenen fünf Verträge mit Hermann Meinheit, Wilhèlm

Meinheit, Otto Heinrichs, Helmers und Genossen

und Frau Köbler und! Genossen betreffend Bohr-

gerc<tsame auf Grundstü>ken in Wieße und in

Hornbostel bei Celle und des Vertrages mit Fr.

Hasenbein betreffend Ausführung von Bohbrungen

in Wieße und ‘in Hornbostel, ferner die Auf-

suchung, der Vertrieb und die Bearbeitung von

Velen: und sonstigen Mineralien, der Erwerb von

Bodrgerehßt}amen, die Abschließung von Bohr-

vertr äzen, der Erwerb von Grundstü>kzn, die Er-

ri<tung von Anlagen insbesondere Fabriken, sowie die Anschaffung von Transportmitteln. Das Stammkapital der Gesellshaft

M 70 000,—.,

Die GesellsGafter William Lewis Curtis, hier- selbst, Adolph Fecdinand Warne>ke, hierselbst, Franz Schmidt, ¿u Celle, Martin Hartmann, htérielbsfft, Wilhelw Kotelmann, hierselbst, und Paul Nirrnheim, hierselbst, sämmtli<h Kaufleute, bringen in die Gesellschaft ein die auf sie über- gegangenen Verträge, wel<he der genannte Gesell- schafter Franz Smidt bezüglih der Bohrs- gere<tsame auf Grundstü>ken in Wieße und ‘tin Hornbostel bei Celle mit Hermann Meeinheit, Wilßelm Meinbeit, Otto Heinrihs, Helmers und Genossen und Frau Köhler und Genossen und mit Fr. Hasenbein betreffend Ausführung von Boßbrungen in Wietße und in Hornbostel ab- ge\<lofsen hat. :

Der Gesammtwerth dieser Einlagen ift auf M 30 000,— festgeseßt und es werden von dem- selben den einbringenden Gesellshaftern die nah- folgenden Beträge auf ihre Stammeinlagen als volletngezahlt angerechnet:

William Lewis Curtis A 6000,— Adolph Ferdinand Warnele 6000,— Franz Shmidt . .. , « 6000;,— Vai Quan, S C00, Wilhelm Kotelmann . . , ,„ 3000,— Maul eem. 2 80002

Zum alleinigen Geschäftsführer der Gesell- chaft ist:

Heimih Wilhelm Carl SFmidt, Kaufmann zu Celle, bestellt worden.

L. Loewenthal jr. Diese Firma hat die an Hzrmann Ludwig Witte, Kaufmann, hierselbft, ertheilte Einzelprokura aufgehoben.

N, & W. Schütze. Diese Firma bat die an Johannes genannt Hans Friedri Christian Becker, Kaufmann, hierselbft, ertheilte Einzel- prokura aufgehoben und an Nobert Hermann Heinrih Scharnberg, Kaufmann, hterselbst, Einzel- prokura ertheilt.

Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. (aez.) Böôl>kers Dr. Verêff. ntliht: A. Heitmann, Gerih!ssreiber- gehilfe, als Vertreter des Bureauvoirftehers,

beträgt

Franz

Hannover. Befauntma<hung. [50919] Im hiesigen Handelsregister tft heute Blatt 6021 zu der Firma H. Diessel & Co. eingetragen, daß die dem Kaufmann Hermann Schmidt erheilté Prokura erloschen ift. Hanuover, den 22. September 1900. Kövigliches Amtsgericht. 4 A.

Heinrichswalde, Ostpr. [50920] Die unter Nr. 18 des Firmenregisters eingetragene lp S. Oehlert, Neutir<, Inhaber Samuel ehlert, ift erloschen. Heiuri{8walde, den 24. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Hos. Bekanntmachung. [50697] Handelsregister betr.

1) Die offene Handel3gesells<haft Heinrich und Adam Leupold z1 Dorscheuhammer bei Schauen- stein hat sih unterm 10. März 1900 dur gegen- seitige Uebereinkünft aufgelöst.

2) Der frühere Werkmeistér Hein ih Leupold in Dorschenhammer, K. Amtiszerihts Naila, ift Jn- haber der derttgen Firma Heinri<h Leupold mec<anis<e Weberei Dorschenhammer.

Hof, den 19, September 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Karolath. Befannutmachung. [50707] In unserem Firmenregister is heute die unter Nr. 1 eingetragene Firma P. Straube zu Karolath gelöst worden. Karolath, den 21, September 1900, Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [50923] In unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 11 die Firma „Joh. Peuten““ und als deren Jn- haber der Müller Johann Peuten in: Wachtendonk eingetragen. Kempen (Rhein), den 25. September 1900. Köatgliches Amtsgericht,

Kiel Dintragung, [50931]

betr. die Aktiengesellshaft Kiel - Eckernförde- Flensburger Eisenbahu, Gesellschaft mit dem Sit in Kiel.

1899 und 28, Juli 1900 ift der Gesells<haftsvert abgeändert. U. a. ist jeyt gesagt: S 2 u Das Grundkapital der Gesellschaft is bei Be, gründung der Gesellschaft “im Jahre 1878 in 8400 Stü> Aktien zerlegt. Jede Aktie lautet auf den Inhaber und über 500 4 Die Aktien zerfallen in 4198 Stü> * Prioritäts-Stamm-Aktien und 4202 Stück Stamm-Aktien,

Die Prioritäts-Stamm-Aktien gewähren den Anfpruch auf eine vorzugêweise Betheiligung an dem G: fellshaftsgèwinn nah Maßgabe des Parg- graphen 19 des Gefellsdaftevertrags und bei etwaiger Auflösung der Gesellschaft den Anspru auf Aus, zahlung thres vollen Nennbetrages von 500 t, bevor eine Auszahlung auf die Stamm-Aktien ges leistet werden kann. :

Die von der Gesellshaft ausgebenden Bekannt- machungen müssen erfolgen: 1) dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger, 2) dur die Kiéler Zeitung, 3) durch die Nord-Ostsee-Zeitung in Kiel, 4) dar diè Fleng- burger Norddeutsche Zeitung, 5) dur< die E>crn- fördex Zeitung.

Jede Békanntmachung gilt als gehörig er- folat, wenn sie - einmal in jedem dieser Blätter (Gesellshaftsblätter) abaedru>t ist. Die Bekanntmachungen erläßt der Vorstand, soweit nit dieser Gesellshaftsvertrag oder das Geseh etwas andères festseßt.

Bei etiwatigem Eingehen der unter Nr. 2 big 5 genannten Blätter genügt ‘die Veröffentlihung im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats Anzeiger.

Die Generalversammlung kann au< dur den Aufsichtsrath einberufen werden. Die Einberufung findet dur einmalige Bekanrtmahung in den Ge- fellf<afisblättern ftatt. Zwischen der Berufung und der Versammlung wuß, diese Tage nicht mitgerechnet, mindestens elne Frift von drei Wochen verbleiben, Jeder Aktionär, der eine Aktie hinterlegt, kann ver- langen, daß ihm die Berufung der Generalversamm- lung und die Gegenstände der Vexkbandlung, sobald deren öffentlihe Bekanntmachung erfolgt, dur ein- gef{riebenen Brief besonders mitgetheilt werden, Der Vorstand besteht künftig aus 4 Mitgliedern: dem vorsißenden Direktor, dem te<nishen Direktor, dem Betrtebs-Inspektor und einem weiteren Mit: gliede. Urkunden, Erklärungen ünd Bekannt» machungen find für die Gefellshaft verbindlid, wenn sié, soweit sie vom Vorstand auszugehen haben, mit der Firma und dem Zusaße: „Die Direktion“ unter- zeichnet und von zwet Vorstandsmitgliedern oder von einem vom Aufsichtsrathe zur Alleinvertretung er- mächtigten Vorstandsmitgliede untershrieben sind, oder wenn sie, soweit sie vcm Aujssictèrath auszugehen haber, mit der Firma und dem Zusage: „Der Aussichtsrath“ unterzeichnet und vom Vor- sißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter unterschrieben sind.

In der Siyung vom 28, Juli 1900 hat der Aufsichtsrath beschlossen, den Vorstandsmitgliedern, Landesrath Wenneker und Eisenbahn-Direktor Kley- bê>zr, jedem einzeln, die Befugniß zur Allcin- vertretung der Gesellichaft zu erthetlen.

Kiel, den 22. Septembec 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

Kirchhundem. Handelsregister [50706] des Königlichen Amtsgerichts zu Kirhhundem.,

Die unter Nr. 29 des Firmenregisters eingetragene Firma Carl Meinhardt (Firmeninhaber: der Hammershmted Carl Meinhar>t zu Hundcsofsen) ift gelöscht am 22, September 1900,

Ludwigshafen, Rhein.

Negiftereinträge betreffend die Zweigniederlassung Ludwigshafen der Firma „Bremer Jute - Spinuerei und Weödverei Aktiengesellschaft“ mit Hauptnieder- lassung in Hemelingen.

1) Den Nachgenannten, nämli<: 1) dem Ernst Heinrich Friedri< ‘Kreth ia Hemelingen, z. Zt. in remen, 2) dem Karl Wilhelm Ludwig Kümp:l in Hemelingen, z. Zt. in Sebaldsbrü> b. Bremen, ist und zwar ersteren ab 18. Februar 1888, leßterem ab 9. Januar 1889 Prokura in der Weise ertheilt, daß jeder die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstant smitglied ze!i<net.

2) Die Generalversammlung vom 15. Februar 1897 hat die EGrböhung des Grundkapitals um 229 000 A bes<hlossen. Die Erböhung ift erfolgt. Die Ausgabe ter neuen Aktien erfolgte zum Kurs 122,50 9/0.

3) Die Generalvecsammlung vom 16. Februar 1900 hat die Abänderurg der Statuten bes<lossen. Auf die eingereihte Urkunde des Notars Dr. Gustav Wilhelm Dreyer in Bremen wird Bezug genommen,

Der Gegenstand des Unternehmens besteht in der fabrikmäßigen Spinnerei und Weberei von Jute und ähnlichen Faserstoffen sowie in allen Geschäften, wel<he nah dem Ermessen des Aufsichtsraths ein Pn CEMSRigee Fabrikbetrieb solher Art mit si

ringt.

Das Grundkapital beträgt 1350000 Æ und zer- fällt in 1350 Aktien zu je 1000 4 Die Ummwand- lung von Namen - Aktien in Inhaber - Aktien und uagekehrt ift zulässig.

Der Vorstand besteht nah Bestimmung des Auf- sihtsraths aus einer oder mehreren Personen, welche der AuisiŸtsrath ernennt und entläßt. Besteht der Vorstand aus méhr als einer Person, so sind Willenserklärungen desselben für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn sie von zwei Vorstandsmitgliedern oder vodæ einem Vo:stand6mitglied und etnem Pro- kuristen avgegtben werden, Der Vorstand kann j?do< einzelne Mitglieder zur Vornahme bestimmter Geichäfte oder bestimmter Arten von Geschäften er- mächtigen.

Bekanntmachungen der Gesellsaft erfolgen im Reichs. Auzeiger und in der Wesexczeitung.

Die Becufung der Generalversämmlung erfolgt dur. Bekanntmachurg in den Gesellschaftsblättern mit einer Frist von mindestens 18. Tagen.

Ludwigshafen a. RNh., dea 21, September 1900,

Kgl. Amtsgericht.

[50708]

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags-

Dix, A.-G.-Afsist.

Inhaber Und Friedri Gustav von Boltenstern Altona, beidé Crverführer,

In den Generalversammlungen vom 16, Dezember

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reihs-

2 231.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmaungen qus der, Geer muster, Konkurse, \sorote die Tarif- und Fahrpy AN-Beanafiaucen e deuten C

Central-Handel3-Regi

Sechste Beilage

Berlin, Freitag,

Das Central - Handels - Register für bas Deutsche Reih kann dur< alle Poft - Anstalt i Berlin au durch die A L Erpedition des Deutschen Reichs- und Ron ali 3 ei Slacts

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Lübeck. Handelsregister. Am 24. September 1900 ist eingetragen bei der Firma: „Albert Niescmanu““: Die Firma ist erloschen. Am 25. September 1900 ist einoetragen bei der Firma: „C. F. H, Knop“: Die Firma ift erloschen. Lübe>, Das Amtsgericht. Abth. IL.

[50650]

Mainz. Bekanntmachung. [51063]

Zum Firmenregtster wurde heute eingetragen :

Wilhelm Panuizza. Der Kaufmann Leopold Otto Sebastian Panizza, zu Mainz wohnhaft, ist als weiterer Theilhaber. in die offene Handelsgesellschaft eingetreten. Die demselben bisher ertheilt gewe}ene Prokura ist erloschen.

Mainz, 21. September 1900.

Großh. Amtsgericht,

Mainz. [51065] Zom Firmenregister wurde heute eingetragen : Trunk «& Cie. Unter dieser Firma ist mit dem

Siye zu Mainz eine ofene Handelsgesellschaft

(Weinhandlung und Agenturenges<häft) errichtet

worden, wel<? am 18, September 1900 begonnen

hat, Gesellshaster sind diz Kaufleute Jakob Trunk und Karl Schmoll, beide in Mainz wohnhaft.

Mainz, 24. September 1900,

Großh. Amtsgericht.

Mainz. Bekauntmachung. [51064] Zum Firmenregister wurde etngetragen :

I. Korn. Das uuter dieser Firma betriebene Handelsgewerbe (Tapetenhandlung) ift auf den zu Mainz wohnhaften Kaufmann Ernst Hedrih über- gegangen, welcher es untec der Firma „J. Korn Nachfolger“ fortführt. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen ift bei dem Erwerb des Geschäfts ausges{<lossen, ebenso die Haftung für alle im Geschäft begründeten Ver- bindlichkeiten der früheren Inhaberin.

Der Eintrag ist am 21. und bezw. 26, September 1900 erfolgt.

Maiuz, 26. September 1900,

Großh. Amtsgericht.

Marsberg. Betkanntmachung. (50941] Bei der nah Nr. 17 unseres Handelsregisters A.

bernommenen Firma J, Fränkel zu Nieder-

marêberg ift heute aa Stelle des Kaufmanns

Jakob Fränkel zu Niedermarsberg dessen Wittwe

geb. Levy, daselbst als Inhaberin einge-

tragen worden.

Marsberg, den 18, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

(T\ „L L Deborah,

Metz. Vekauntmachung. [50943]

Im Firmenregister des hiesigen Amtsgerihts wurde heute in Band 111 unter Nr. 2938 bei der Firma Timothée Mélère in Megt eingetragen: Die Xirma is dur< den Tod des Jnhabers auf dessen Wittwe übergegangen; die der Ehefrau Méldre er- theilte Prokura ist erloschen.

In Band I1Il unter Nr. 3080 wurde eingetragen die Firma „Timothée Mélère“ in Met und als deren Inhaber Josephine, geb. Nottellet, Wittwe des Zu>kerwaarenfabrikanten Timothée Möélöre in Meß.

Im Gesellschaftsregister wurde in Band II1T unter Nr. 487 bei der Firma Somborn &«& Cie in VBolchen eingetragen: Voa Amtswegen in Gemäß- Heit der $8 31 Abs. 2 und 143 Absay 3 Handels- gefeßbuh gelöst.

Met, den 24. September 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mittweida. [50718] _ Auf dem Blatt 324 des Handelsregisters für die Stadt Mittweida ist heute verlautbart worden, daß die auf demselben eingetragene Firma Eruft Nog in Mittweida auf Herrn Kaufmann Wilhelm Unton Dietrich in Mittweida übergegangen, der zeit» berige Inhaber der Firma Herr Kaufmann Guftay ¿riedri Ernst Noa, früher in Mittweida, jetzt in Leipzig, aber au3geschieden ist, sowte daß die Firma künftig Ernst Noa Nachf. Juh. Auton Dietrich lautet. Angezebener Geschäftszweig: Handel mit Droguen, Chemikalien, Farben und Kolonial- waaren. Mittweida, am 24. September 1900. Königl. Amtsgericht, Kilian.

Mittweida. [50717] __ Das unterzeihnete Amtsgeriht hat beute auf Blatt 62 des Handelsregisters für den Landbezirk die am 20. ¿Februar 1900 errichtete ofene Handelsgesell- haft in Firma Pfeil « Walther in Ober- krofseu und als deren Gesellschafter Herrn Tischler- meister und Fabrikbesißer August Pfeil in Goslar a. H. und Herrn F Cbeliher Franz Wilhelm Walther in Oberkrossen cingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Möbel- und Holzwaaren- Fabri-

l kations- und Handelsgeschäft.

Mittweida, am 24. September 1900. Königl. Amtsgericht.

Kilian. #

Mittweida, 50716

Auf dem für die Firma F. Winkler P Mr

Nachfolger in Mittweida errihteten Blatt 204

des Handelsregisters für die Stadt Mittweida ist

A R

heate eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Otto Gustav Bertram in Mittweida in das bisher von Herrn Franz Louts Winkler daselbst betriebene Handels- und Fabrikationsgeshäft als Gesellschafter eingetreten ist, und daß die Gefellshaft am 17. Sep- iember 1900 mit dem Sitze in Mittweida errichtet worden ift. Mittweida, am 25. September 1900. Königl. Amtsgericht. Kilian.

München. Befanntmahung. [50755]

Betreff: Führung der Handelsregister.

A. Neu eingetragene Firmen.

l) Wilhelm Kroetz. Unter dieser Firma betreibt der Hotelbesizer Wilbelm Kroez in München das „Bahnhofhotel“ daselbst, Senefelderstraße 3.

2) Auton Thierheimer. Unter dieser Firma betreibt der Hotelbesißer Anton Thierheimer in U ncios das „Park-Hotel“ daselbft, Maximilians- platz 21.

3) Wilhelm Kirschbaum, Unter dieser Firma betreibt der Hotelbesißer Wilhelm Kirshbaum in München das Hotel „Zum roten Hahn“ daselbst, Kaclsplay 11.

4) Richard Ostenrieder. Unter dieser Firma betreibt der Hotelpähter Richard Ostenrieder in München pahtwoeise das Hotel und Café-Restaurant «Maximilian * daselbst, Maximilianstraße 44.

9) Max Meffert. Unter dieser Firma betreibt der Hotelbesißer Max Messert in Müuchen das Hotel ,Max Emanuel“ daselbft, Hartmannfstraße 5.

6) Geora Stö>kl., Unter dieser Firma betreibt der Hotelbcsiger Georg Stö>kl in München das Hotel und Restaurant „Pfälzer Hof“ daselbft, Schomtmerstraße 14h.

7) Joseph Aumüller. Unter dieser Firma be- tretbt der Hotelbesißer Joseph Aumüller in München das Hotel „Marienbad“ daselbst, Barerstraße 11.

3) Creszenz Herbert. Unter dieser Firma be- treibt die Hotelpächterswittwe Creszenz Herbert in München pachtweise das „Hotel Stachus“ daselbft, Karleplayß 23

9) Johann Geißler. Unter dieser Firma be- treibt der Hotelbesißzer Johann Geißler iz München das „Hotel Wittelsbah" daselbst, Bayerstraße47 a.

10) Hans Sebald. Unter dieser Firma betreibt der Gasthofbesißer Hans Sebald in München das Ootel und Restaurant „Monopol“ daselbst, S{wan- thalerstraße 49/51.

11) J. «& M. Schwenold, Unter dieser Firma betreiben die Hotelbesißerseheleute Iohann und Marie Schwenold in München seit 15. März 1900 in offener Handelsgesellschaft bas „Hotel National Simmen* und das Hotel „Ingolstädter Hof“ da- selb, Arnulfstrafe 6, 8 u. 10. i

12) J. «& M. Pentenrieder. Unter dieser Firma betreiben die Hotelbesißerseheleute Josef und Maria Pentenrieder in München in offener Handels- gefellshaft seit 15. September 1895 das Hotel und Yestaurant „Sächsischer Hof“ daselbst , Arnulf- straße 22/24.

13) Hans Brunner. Unter dieser Firma hbe- reibt der Hotelbesizer Hans Brunner in München das O „Englischer Hof“ daselbst, Diener- raue ú

14) Paul Engel Görliß Filiale München. Unter dieser Firma wurde in München, Nott- mannstraße 14, am 1. September 1900 eine Zweig- niederlassung der von den Kaufleuten Eduard Paul Grgel und Hermarn Leske in Görliß dortselbst seit 1. Januar 1887 in offener Handelsgesellschaft unter der Firma „Paul Engel“ betriebenen Haupt- niederlassung errihtct. Dem Kaufmann Ärthur Engel in GöcTit ist Prokura ertheilt.

[5) Johaun Voiger. Unter dieser Firma be- treibt der Kaufmann Johann Boiger in München eine Manufaktur-, Weiße, Woll-, Kurz-, Galanterie- und Kolonialwaarenhandblung daselbst, Rosenthal 12.

16) Vayerisches Reisebureau Scheuker «& Co. Unter dieser Firma betreiben die Kaulsleute Gottfried Schenker, Moriz Katpeles, Géza Benisch und Emil Karpeles, sämmtliche in Wien, in offener Handelsgefellshaft seit 1, Mai 1890 ein Reisebureau

in München. B. Veränderungen.

l) Rud. Otto Meyer, Gesellschaft mit

beschräukter Haftung, Dur<h Beschluß der Geseüschaftervezjammlung vom 13, Mai 1900 wurden die Statuten geändert. _2) Link «& Plazotta. In das unter dieser Ftrma vin dem Kaufmann Martin Be> inl München betriebene Geschäft ist am 22. Sep- tember 1900 der Kaufmann Eduard Plazotta daselbft als Theilhaber eingetreten. Beide führen dasfelbe nun in offener Handelsgesellschaft unter der bis- herigen Firma ebenda, Sonnenstraße 9, fort.

3). Electricitätêgesellshaft vormals Erwin Bubeck Gesellschaft mit beschränkter Hafiung. Den Ober-Ingenicuren Theodor Kober und Ludwig Grüninger und dem Kaufman Robert Tröltsch, fämmtli< in München, is Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß jeder nur in Gemeinschaft mit dem Geschäftéführer oder einem zweiten Prokuristen zei<nungsbere<tigt is. Die Einzelprokura des Theodor Kober ift erloschen.

C. Löschungen.

l) Franz Tiesenboe>, Diese Firma ist erloschen.

2) Anton Schrag. Diese Firma ist infolge Geschäftsverkaufs erloschen.

München, am 22. September 1900.

K. Amtsgeriht München L.

| \

Güterre(hts-, Verein3-, Geno enschafts- er deuts<en Eisenbahnen enthalten sind, erscheint ls e, besonderen

ster für das Deutsche Reih. s. 2313,

: Das Central - Handels - Register für das Deutsche Met int in id, Bezug3preis beträgt L 4% 50 A für das Bierteliak e L E ae, Des

den 28. September

Infertionspreis für den Naum einer Drutzetle

E D A

Naumburg, Saale. [50725] In unser Handelsregister A. ift heute eingetragen

worden : Ne, 186. Firma Ferd. Buscheudorf & Söhue, Sig: Naumburg a. S. mit einer Zweignieder- lassung zu Apolda. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. September 1900 be- gonnen. Persönlich haftende Gesellschafter die Bieh- händler und Fleischermeister

a. August Ferdinand Buschendorf,

b. Ferdinand Richard Buschendorf, c. Emil Gustav Buschendorf, sämmtlih zu Naumburg a. S.

Zur Vertretung der Gesellshaft ist jeder Gesell- hafter ermächtigt.

Naumburg a. S., den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Naumburg, Saale.

In unser Handelsregister A. sind heute Firmen neu etngetragen worden :

Ne. 187. Max Landgraf. Siy: Naumburg a. S, Inhaber Ingenieur Arthur Martin Marx Landgraf zu Naumburg a. S. :

Nr. 188, Theodor Müller. a. S. Inhaber Pferdehändler Müller zu Naumburg a. S.

Naumburg a. S., den 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

[50944] Tolgende

Siy: Naumburg Ernst Theodor

Neisse. [50728] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 396 eingetragene Firma Loebel Kohn zu Neisse heute gelös<t worden.

Neiffe, am 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Neuburg, Donau. Bekanntmachung. [50046]

Der Banquier Max Michelbacher in Nördlingen, Inhaber der Firma Max Michelbacher dort- selbst, hat feiner Ehefrau Martha Michelbacher, geb. Levi, Prokura ertheilt.

Neuburg a. D., 21. September 1900.

Kgl. Amtsgericht. Neunkirchen, Bz. Trier.

: ___ BVekanntmachunug.

In das Firmenregister is ber Nr. 124, betreffend die Firma „VBloudine Herze“ zu Neunkircheut, Vez. Trier, heute cingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Neunkirchen, den 20, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

[50720]

Neu-Ruppin. [50727]

Bei der unter Nr. 10 des Handelsregifters Bbth. A. eingetragenen Firma „Paul Prot“ ist die Ver- legung des Niederlassungsorts na< Alt-Nuppin vermerkt worden.

Neu-Ruppin, den 22. September 1900. Königliches Am1sgericht. Neu-Ruppin. [50726] Im Handelsregister Abth. B. is bei der unter Nr. 1 eingetragenen Firma Paulinenaue - Neu- ruppiner Eisenbahngesellschaft vermerkt worden : Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 30. August 1900 is Gegenstand des Unternehmens au<h der Bau und Betrieb eines Verbindungs- geleises zwischen den beiden Bahnhöfen in Neu- Ruppin mit einer Abzweigung nah dem Nupviner See und den hierzu zu errichtenden Umschlagsvor-

richtungen. N Neu-Ruppin, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Neusalz. BSBekfauntmachung. [50723] In unser Handelbregister Abtheilung A. it beute

bei der unter Nr. 46 eingetragenen Firma: ,„Sermania-Drogerie vou H. Penschuek,

Apotheker“

¿u Neusalz, Folgendes eingetragen worden:

Nr. 2. Die Firma lautet jett: eGBermania-Drogerie. Aibert Dahlmaun, Apotheker“, und Inhaber derselben is der Apotheker Albert

Dablmann in Neusalz a. O. Neusalz a. O,, den 22. September 1900. Königliches Amtsgericht. Neustadt, Westpr. Befauntmachunug. [50724] In unserem Gesellschaftsregister ist heute bei der untec Nr. 8 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Oelkers et Comp. zu Neustadt, Westpr., ver- merkt worden, daß das Fiäulein Olçca Zube in S{wuchow, Kreis Stoip i. Pomm,., in die Gesell- {oft cingetreten ist. Neustadt, Westpr., den 24. September 1900. Königlihes Amtögericht.

Oberhaunsen, Rheinl [50729]

Handelsregister des Königlicheu Auitsgerichts zu Oberhausen.

Unier Nr. 29 des Handelöregisters A. ist die am

13. Scptember 1900 unter derx Frma Neue Ra-

batt- Gesellschaft Germania Überall zahlbar

Victor Jungbluth & Co in Oberhausen

errihtete ofene Handelsgesell)haft zu Oberhausen

am 21. September 1900 eingetragen, und sind als

Gefsellshafter vermerlt:

1) der Kaufmann Victor Jungbluth,

2) der Kaufmann August Hardung,

beide zu Oberhausen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf-

S E

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Were latt unter dem Titel er Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs-

r. Einzelne Numm aris ari ¿ mmern koften 20 4. P archim. 590950 „In das hiesige Handelsregister ist unter n 3 a) Firma der offenen Handelsgesellschaft I. D S Hoffmaun hieselbft heute eingetragen worden : Spalte 7: Den Buchhaltern Carl Meyer und Franz Maahs is Kollektivprokura ertheilt. Parchim, den 26. September 1900. Großherzogliches Amtsgericht.

Pirna. 20949

“Auf Blatt 401 des Handelsregisters ift pr die Firma Lösche & Mühlbach in Pirua, fowie daß deren Inhaver Herr Carl Wilhelm Mühlba<h und Herr Friedri Moriß Lösche, beide Elektrotechniker in Pirna, sind und daß die Gesellschaft am 18. Fuli 1896 errihtet worden ist, ‘eingetragen worden. _ Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Ins stallationsgeshäfts für clektrishe 2 edarféartifel.

Pirna, am 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Jaeger.

Posen. Bekanntmachung. [50948]

In unser Handelsregister Abtheilung B. ift heute unter Nr. 31 bei der Oftbank für Haudel und Gewerbe zu Posen eingetragen worden, daß die Prokura des Salo Smoszewski und Wilhelm Papenbro> erloschen ift, sowie daß Salo Smoszewskt und Wilhel:n Papenbro>, beide zu Posen, zu ftell- vertretenden Vorstandsmitgliedern (stellvertretenden Direktoren) bestellt worden find.

Posen, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgeri@t.

Potsdam. 50946

In unser Handelsregister A. sind beute dura worden: Nr. 559: die Firma „Otto Rogge, Potödam“. Inh. Thierarzt Otto Rogge in Potsdam. Nr. 560: die ofene Handelsgesellschaft 19+ Moldenhauer & Sohn, Potsdam“. Ge- fellsGafter: Kaunftsteinfabrikant Heinri<h Molden- bauer E in Potédam und Bildhauer Heinrich Moldenhauer jun. in Potsdam. Die Gefell hat am 1. Juli 1900 begonnen. R

Potsdam, den 19. September 1900.

Königlihcs Amtsgericht. Abth. 1.

Rybnik. SBefanntmachung. [50951] In unserem Firmenregifter ist bei Nr. 198 die Firma B, Müller, Inhaberin Ubrmacherfrau Vronislawa Müller, geb. Maiß, in Rybnik zufolge Berfügung vom 21. September 1900 an demselben Tage gelös<t wordep. Rybuik, den 21. September 1900.

Königlihes Amtsgericht, Salzkotten. [50953] In unser Gesellschaftsregister i bei Nr. 6: „Fabrik cxplofionssicherer Gefäße Henze e Comp., Gesellschaft mit beschräukter Hastung in Salzkotten“ heute eingetragen: „Die Gesellschaft ist aufgelöt und in Liguidation getreten. Zum alleinigen Liquidator iff der Kaufmann Jakob Cohn in Salzkotten beftelt mit der Bes fugniß, die Gesellshaft in Liquidation zx vertreten und deren Firma zu zei<nen.“ Salzkotten, den 13. August 1900.

Köntgl. Amtsgericht.

Sangerhausen. [50954] In unfer Handelsregister A. ift beute eingetragen worden : a, unter Nr. 136 die Firma „Fris Rose“ mit dem Sige in Sangerhausen und als deren In- haber der Kaufmann Fri Rose daselbft, b. unter Nr. 137 die Firma „H. F. Müller“ mit dem Sitze in Saugerhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermarn Müller daselbst, c. daß das unter Nr. 393 des Firmenregisters ein- getragene Handelsgeschäft „Müller & durh Vertrag auf den Kaufmann Hermann Müller da- selbst übergegangen ift, der daéselbe unter unver- änderter Firma fortführt. Vgl. Nr. 138 des Handels- registers A., d. daß die urter Nr. 61 des Prokurenregisters, betreffend die Firma „Wilhelm Rose“ in Sanger- hausen, für Friß Nose einzetragene Prokara er- losen ift. Saugerhausen, den 14. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Schneeberg. [50957] Auf Blatt 199 des hiesigen Haadelsregisters für die Städte Neustädtel und Aue und die Dorfschaften ist heute das Erlöschen der Firma B. Herzfeld in Aue eingetragen worden.

Schnecberg, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Gilbert.

Sonderburg. Bekanutmachung. Cone In unser Handelsregister Adtheilung B. t Nr. 2 Spare- og Laanckasse for Ulkeböl Sogn‘‘, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung in Sonderburg, beute eingetragen: A

_Dur@ die Beschlüsse der Gesellschafter vom 9. Juni 1900 und 29. Juni 1900 ist das Stamme fopital um 1500 „& erböht und beträgt je 32 000 Æ

Souderburg, den 22. September 1900.

maun Victor Jungbluth ermäthtigt.

Königlihes Amtsgericht.