1900 / 231 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 D Sonnenburg. Befanntmahung. [50952] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 51 mit dem Siye in Sovnenburger Tuchwalke eingetragene Firma „F. Müller“ gelöst. Sonnenburg, den 22. September 1900. Kntgliches Amtsgericht.

Stettin. [50955]

Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2855 bei der Firma „Hugo Elias“ zu Stettin ein- getragen: O i

Das Handelsgeschäft wird von Theodor Fischer in Stettin dis s Cr („Theodor Fischer vorm.

ugo Elia ortgeführt. Dun rät ist beute in unser Handelsregister Ab- theilwng A. unter Ne. 244 der Kaufmann Theodor Fischer in Stettin mit der Firma „Theodor Fischer vorm. Hugo Elias“ und dem Orte der Niederlaffung atte. eingetragen.

erner ift eingetragen : E

1 Uaberatna Ver in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Vexbindlichkeiten und Forderungen ift bei dem Erwerbe des früher dem Hugo Eltas ge- hörigen Geschäfts dur Theodor Fischer ausgeschlossen,

Stettin, den 21. September 1900.

Königlitzes Amtsgericht. Abth. 15.

Stolp. Bekanntmachung. [51050] Wir baben heute in das Gesellschaftsregister bet

der Firma W. Delmanzosche Buchdruckerei

Folgendes eingetragen :

6 Die Befugnis des Gesellshafters Franz Carl

Gottlieb Eschenhagen, die Gesellschaft zu vertreten,

erlisht mit dem 1. Oktober 1900.

Dem Gesellschafter Max Wilhelm Hugo Gschen- hagen steht vom 1. Oktober 1900 ab die Befugniß zu, die Gesellschaft zu vertreten.

Stolp, den 18. September 1900

Könialiches Amtsgericht.

Stolp. Bekanntmachung. [51049] Am heutigen Tage sind durch das unterzeichnete Gericht bei ver Firma Gustav Ménard folgende Eintragungen bewirkt worden: / a. În das alte Firmenregister : :

Die Firma is nach dem Tode des bisherigen In- babers durch Erbgang auf die verwittwete Frau Mönard, Elise, geb. Hoppe, Übergegangen, hier ge- 15st und unter Nr. 8 des neuen Firmenregisters Abtheilung A. neu eingetraaen. i

b. In das neue Handelsregister: i

Nr. 8. Firma: Gustav Méuard, Inhaber: die verwittwete Frau Mönard, Elise geb. Hoppe. Die Firma, welche bis zu seinem Tode dem Kanfmann

register, wo sie unter Nr. 244 êéingétragèn fänd, hierher übertragen. Stolp, den 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ulm. K. Amtsgericht Ulm a. D. [50958] Eintragungen in das Handelsregister.

Ja das Register für ‘Gesellschaftsficmen ist am 24. Seytember- 1900 eingetragen-worden: j

1) in Band 11 Bl. 121 zu der Firma „L. M. Bernheimer“‘, offene Handelsgesell|haft, Siß in Ulm: Am 19. Juni 1900 ist der bisherige Theil- haber Frit Bernhèimer ausgetreten; än dessen Stelle ist am gleihen Tage Max Bernheitmer, Käuftiänn in Ulm, in die Gesellschaft eingetreten ;

2) in Band 11 Blatt 186 die Firma „Hain «& Lohmann, Deutsche Nährmittelgesellschaft Ulm‘, Siz in Ulmz ofene Handelsgesellschaft, zum Betrtebe eines Kolonialwaarengeschäfts, bestehend seit 20. Srptember 1900. Theilhaber sind: Carl Hain, Kaufmann, und Otto Lohmann, Kaufmänn, béide in Ulm, und je zur ‘Vertretung und Zeihnung der Firma allein berechtigt.

Stv. Amtsrichter Ern t.

Viersen. [50959] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 10 bei der Firma E. Ohlischläger & Co_ zu Viersen die dem Rentner Robert xemper zu Viersen ertheilte Prokura eingetragen worden. Viersen, 12. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Villingen, Baden. [50960]

Nr, 17287. In das Handelsregister des dies- seitigen Gerichts wurde eingetragen : | 1) A N Stei, d. J. unter Abtheilung A. O.-Z. 34: Firma Schwarzwälder Ziegelwwerk, Besißer Johann Koustauzer in Villingen Ba®ëen).

( daber ist Ziegelzibesißger Johann Konstanzer in Villingen. ;

2) Am 1. September d. J. zu O--Z. 254 des Firmenregisters, Firma L, Rahn, Hausiergeschäft in Villingen:

Die Firma ist erïcf{en. :

3) Äm gleichen Tage zu O.-Z. 382 des Firmen- reatsters, Firma A. E, Willmann «& Cie. in Vöhrenbach:

Die Firma ist erloschen.

4) Am 1. September d. J. unter Abtheilung A.: e

Firma F. Johs zur Blume Post in Villingen.

Snhaber ift Flortan Johs daselbst.

Villingen, 15. September 1900.

Gr. Amtsgericht,

O.-Z. 35 der

Guftav Möénard g: hörte, ist aus dem altèn Firmen-

Waldheim.

In das Handelsregister des Amtsgerichtsbezirks Waldheim find folgende

Inhaber eingetragen worden :

auf U Blatt: Ficma:

1) 279. Georg Fichtner, / | meister,

2) 280. | Hans Pinther,

Clemens Ufert,

meister, Anton

Hermaun Hempel, Ernft Peschke, Nichard Bunge,

@arl Riedel,

Friedrich Diestel,

Volkmar Hempel,

wirth,

9) 287.4 | mann, 10) 288. | Johannes Harrafsowitz, 11) 289 | Hugo Beygang, 12) 2909. | Paul Smidt,

13) 291 Friedrich Gabsch, 14) 292. Emil Kiftenmacher, Moribt Perthen,

meister, | | Emil

15) 2983.

Guffay

r hot arverter,

Gustav Leinert,

| 16) 204.

Oswald mann, Mar

Oswald Neftler, Max Endier, Heinrich Banzer,

4

Carl Blei,

17) 295. | 18) 296. | 19) 297.

20) 298. 21): 299. | M. Hermanu Schmaltz, | Moriß Otto Böhme, G. Adolph Uhlig, Hugo Zetsche, Neinhard Reibetauz, Gotthold Jacob,

Bruno Sachse,

22) 300, 23) 301.

302, 25) 303. 26) 304,

305,

niker,

Ernst

wirth,

Fuhaber:

| c 4 Georg Fichtner, Hans Max Pinther, Baugewcrks-

Clemens gewerksmeister, | Gustav Hermann unternehmer,

Friedri Ernft Pes{ke, Gast-

Ia

l Bunge, Gastwirth, u Carl Friedri Riedel, Gasiwirth, Frieèrich Anton Bruno Viestel, Kaufmann, ; E Friedri) Volkmar Hempel, Kaufs

M5 p Nichard Car

Paul Elias wiß, Kaufmann, Hugo Beygzang, Kaufmann,

Eduard Paul Smidt,

Friedri Moriy Babsch, Musi- kaltenhändler, Hermann Dtaterialwaarenbändler, Friedri Moriß Perthen, Gold- arbeiter und Lotteriekollekteur,

Alfred

Paul

Julius Konditor, Heinrich Friedrih Clemens Carl

Banzer, Kaufmann,

Carl Franz Blei, Kaufmann,

Hermann Möbelhändker, Carl Otto händler, Gustav Adolph

Heinrih Hugo Zehsche, Schuh- machermeister, Reinhard Dampfsägewerksbesizer, Friedri Gotthold Jacob, Gast-

Otto Bruno Sachse, Fahrrad- hänbler,

Weiter ist cingetragen worden, daß der Siß der Firmen und der Wohnort der Inhabec sind: zu

Nr. 1 bis 24: Waldheim, zu Nr. 25; Richzeuhain, zu Nr. 26: Kriebethal, zu Nr. 27: Hartha.

[50961] neue Firmen und deren

| Angegebener Gefschäftëzweig :

Baugeroerks- | Baugeschäft,

Ufert, Bau- :

G ÇT ora noi A R T+ Hempel, Bau- | Tiefbaugeshäft

Gastwirthschaft,

"o C) M: Cs A A Tahbacka( eniur,

x

Foharnes Harrasso- é l A B LAAEY ARVENRE T F E T4 Kodienagentur und GVandei mir

teinis{en Artikeln,

Bâäcleret,

Musikalien-, Musikinstrumenten- und Kunsthandlung, Materialwaaren- uad

dukftenhandlung, JIuw:lier-, Gold- und Silber- waarenges{äft und Lotterie-

lolleftion,

VFuwelier- und Goldshmiede- aeschâft fowie Hardel mit Iuroelier-, Gold- und Silber- waaren,

Manufakturwaaren- und Wäsche- handlung,

Handel mit Cho?olade- und Zudckerwaaren, Kaffee, Thee,

Handel mit Kurz-, Galanterie- und Spielwaaren, Haus- und Küchengeräthen, Handel mit Büchecn, Papier

| und Bürcsten,

| Mövbelhandlung,

Kistenmacher, Pro-

Golds

Leinert,

Kauf-

Endler,

Nestler,

Georg

S@{pmalyt,

|

Kleider- | Herrene- und Kn | geschäst,

| Handel mit Faßtrrädern, Näh-

| und anderen Maschinen,

Sguhwaarenhandel,

Böhme, abenkonfektionts-

L] 4

Uhlig, Mecha-

| Dampfsägewerk und Holzhand- n Gastwirthscaft,

Neibetanz,

und Haus8haltung8maschinen.

Wismar. ; ; Zufolge riGterli@er Verfügung vom 22. d. M. | die ist beute tin das biesige Handelsregister Fol. 108 Nr. 97 zur Firma „C. Krug“ eingetragen :

etre sellschaft ausgeschieden aus der Gefe den. i selben, Kaufmann Cârl Johann Paul Krug ift alleiniger Jahaber der

Die Gesellschaft is dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter seit dem 1. Juli 1897 aufgelöst.

Wismar.

lier Verfügung vom 22, d. Mts. heute Fol. 350 Nr. 332 eingetragen:

Heinrtch Carl Ludwig Ahrens ¿zu Wismar.

Handel mit Fahrrädern, Näh-

[50875]

(Firmeninhaber; Mitglieder der Ge- Der Kaufmann Carl Gustäv Krug ist Der Sohn de®-

Spalte 5.

Firma.

Spalte 6 (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft):

Wismar, den 24. September 1900, C. Bruse, A.-G.«Sekcétär.

[50876] In das hiesige Handelsregister ist zufolge richter-

(Firma): Georg Ahreus. (Ort der Niederlassung): Wismar. (Firmeninhaber): Kaufmann Georg

Spalte 3. Spalte 4. Spalte 5.

Wismar, den 24. September 1900 C, Bruse, A.-G.-Sekretär.

T M N SDE R (A:

[50963] f

Wollstein. i ( In unser Handelsregister Abtbeilung A. Nr. 10 ist heute die offene Handelsgesellshaft Paul Bots Erben zu Wollftein eingetragen worden, als per- sönlich bastende Gesellschafter die mindezjährigen Geschwister Hedwig, Josef, Sophie und Paul Bock zu Wollstein, fowie daß zur Vertretung der Gesell- schaft alle Gesellschafter, während ihrer Minder- jährigkeit verireten durch thren Vormund, ermächtigt find und die Gesellshaft am 18. September 1900 } begonnen hat.

Wolistein, den 18. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

a

E R E R D E D d D R EIE L E T e

Würzburg. Befonutmahung. [51061] ? Aus der von den Kaufleuten Max Aron und Georg | in Würzburg unter der Firma „Geschwister | Steinberg“ betriebenen offenen Handelsge!ellsGaft ist ab 22. September 1900 Max Aron ausgeschieden | und an seiner Statt vom gleihen Tage ab der Kauf- mann Josef Grünberg in Sonneberg i, Lh. als Ge- sellschafter ciugetreten, weiher das Geschäft mit Georg Söshß unter der Firma „Geschwister Stein- berg Nfg.“ in Würzburg in offener Handelt geselschaft fortführt. Jeder Gefellshafter ist zur selbständigen Vertretung und Zeichnung der Firma herechtigt. Würzburg, 24. September 1900, | K. Amtsgericht. Registeramt.

ch7:

er ree:

ü

p Ie T T Z L A T

E

wr

Würzbarg. Befauntmachiung. [51062] Der Holzhändler Clemens Lossen in Würzburg, Inhaber der Firma „C, Lossen“ daselbft, hat seinen Söhnen Wilhelm und Paul Lossen in Würze j burg für seine Firma Prokura ertheilt und ¿war j Jebem selbständia. _ E j Würzburg, 25. September 1900. | K. Ämtsgeriht. Negisteranit. l

1 m IEIOT maar ch 07

E D Ä »

Würzburg, Befanutmachung. [51060] î Die Kaufleute Wilhelm Schultheis und Adam ? Lang in Würzburg betreiben seit 1, Juki 1899 in j Würzburg unter der Firma „Wilhelm Schultheis } «& Lang“ ein O?zs- und Fettwaarenges{chäft on gros gesellschaft. Jeder Gesellschajter ist zur selbständigen j Bertretung und Zeichnung der Firma berechtigt. j Würzburg, 25. September 1900. i K. Amtsgericht. —— Registeramt. » j h |

î

Zobten, Bz. Bresiau. [50964] 1 Vekanutmachung. i

In unserm Firmenregister ift heute die unter Nx-. 44 eingetragene Firma Alois Hahn in Zobten : geiöihi worden, j Zobten, din 25. September 1900, | Königlich:s Ämts38gericht.

Zobten, Ez. Breslau. [50965] VBekanutmachung. ß

In unsex Handelsregister A. ist heute eingetragen worden : unter Nr. 40 die Firma Maschincubaugnstalt Auguft Eckstein, Zobten, und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant August Eckstein in Zobten, urter Nx. 41 S PVrotschkenhain, deren Inhaber der | Maurermeister Josef Sandmann zu Protscbkenhain, unter Nr. 42 die Firma Paul Lauguer, Zobten, vnd als deren Inhaber der Hotelbesiter Lanzner zu Zobten, unter Nr. 43 die Firma Reinhold Jaeckel, Zobteu, und als deren Jnhaber der Kaufmann neinhoid Jaekel zu Zobten, urter Nr. 44 die Firma Zobten, und als decen Inhaber der Paul Hartmann zu Zobten,

urter Nr. 45 die Ftrma Zobten, und als deren Inhaber der Eifenhändler Fritz Bergmann zu Zodten, /

Zobten, den 25. September 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Ansbach. Befanntmachung. [50970] Darlehenskafsenvercin Jmmeldorf, e. G. m. u. H.

In der Generalversammlung wom 2, September 1900 wurde an Stelle des aus dem Verein aus- geschiedenen Michael Reinhardt als Mitzalied des Norstands gewählt:

Moll, Friedrich, Güiler in Immeldorf.

Ansbach, 24. September 1900.

Kgl. Amtsgeri@t.

f : - | und als

Kaufmann

i

Eckernsörde.

eingetragen : î förde, cingetragene Genoffenschaft mit be- | schränkter Haftpflicht. id des

? nehmens ift die Beschaffung von Arbeiterwobnungen, {

j

u Ü d

f woselbst der

l heit des Beschlusses vom 8. September

und ein Wagazenagenturgeschäft in offener Handels- } ge

die Firma Josef Saubmann, |

Paul |

Paul Hartmann, |

Friß Bergmann,

Gegenstand des Unternehmens i, den Mitgliedern

zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetrieb

nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie G Gelder verzinslih ‘anzulegen, dann ein

apita i i Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereins» mitglieder anzusammeln. è erklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen dur brei Mitglteder des Vorstandes. Die Zeinung erfolgt, indem rer Firma die Unterschriften der drei Zeichnenden fünfhundert Mark und darunter zeichnung durch zwei Vorstandsmitglieder. Tanntrmächungen Firma desselben in der „Verbands-Kundgake“ und find gezeichnet durch zwei Vorstandsmitglieder, wern sie vom Vorstaud ausgêhen, durch den Borsitzenden a Aufsichtsraths, wenn sie vom Aufsichtsrath aus- gehen.

Gelegenheit zu geben, müßig

unter dem Namen „Stiftungsfond" zur Nechtsverbindliche Willens-

Bei Anlehen von

nügt die Unter- Die Be- erfolgen unter der

beigefügt werden.

des Vereins

Die Mitglieder des Vorstands find: 1) Michael Ber{htold, Oekonom, vo: steher, 2) Leonhard Holland, Oekonotn, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Georg Meyrock, 4) Alois Hintermayr, 5) Xaver VBorler, lle in NReutern. , : Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

Nereinss

| Oekonomen, Beisißer,

der Dienststunten des Gerichts Jedem gestattet.

Nugsburg, 22. September 1900. Kgl. Amtsgericht. Bekauntmachung. [50973] Fn unfer Genossenschaftsregister ist Wand T Nr. 5 i Arbeiter - Bauverein sür Eckeru-

Gegenstand des Unter-

m solhe an bie Genoffen zu vermietben und zu ertragen. Die Hastsumme. beirägt 150 4 und ie höhe Z2hl der Geschäftsantheile 10. Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern: Adolf

r

Nissen, Pastor, als Geschäftsführer, Friedri Jäger, $

Rentner, als Ka\stercr, Ludwig Kra, Kaufmann, Valentin Juhl, Dr. med. und praktischer Arzt, Ferdinand Hinrichsen, Zimmermeister, Hinrich Hus mann, Maurer, Frieduh Iöhnck, Maler, sämmtlich in Eckernförde. Das Statut datiert vom 18. Juli 1900. Bekanntmachungen exrfolgeu unter der Firma in ® der Eckernförder Zeitung und den Eckernförder Nachrichten. Die Willenterllärungen des Borstandes erfolaen durch mindestens drei Peitglieder, den Geschäftsführer, den Kassierer und cin drittes Vit» ; die Zeichnung ges{ieht, indem dieselben der ma ihre Namensunters{rift beifügen. Die Eine der Liste der Genossen ist während derx Dienst- den des. Gerihts Jedem gestattet. Eckeruförde, den 22, September 1900. Königliches Amtsgericht.

x etm p r

I A N s Qu 2 D 7-4

_ r

u

t

Guben. Genoffenschaftsregister. [50974] Fm Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2, Waaren - Einkaufs - Verein zu Guben, Eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter. Haftpflicht, vermerkt steht, Folgendes einaetragen worden : Die 88 5, 32, 46, 50, 54 tis 57, 69 und 76 des } 7. September 1889 find in Gemäß- 1900 ab- welcher fich Blatt 221 u. f. Band 5 der ten D. Nr. 21 befindet. Buben, den 22. September 1900. Königliches Amtégez icht. Gummersbach. Befanutmachung. [50975] In Anfer Gencfsenshaftsregister ist beute bei der Niedersefimarer Wafserleitung8gesellschaft cin- gctragene Gcnoffeuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Niederseftmar eingetragen worden, daß an Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Emil Heinrih der Franz Zabel aus Niederseßmar zum Vorstandsmitgliede bestellt worden ift. Gummersbach, den 18, September 1900. Königliches Amtsgericht. IT. amburg. [50976] Eintragung „in das Genossenschaftsregister des UAmtsgerits Hawburg. 1900. September 24,

: Hantburg- Altonaer Credit-Bank in Hamburg.

mit unbe-

Das Aufsichtsraths-

Wilhelm Cramer von

hterselbst, ift bis zum

1. März 1901 für das beurlaubte Vorstands-

mitglied George Müller als SteUvertreter besielt worden.

Eingetragene Genossenschaft \cchränkter Haftpflicht mitglied Moaxirnilian GClausbru, Kaufmann,

Das Amttgericht f Abtheilung für das Handelsregister. (gez) Bölcker3 Dr.

Beröffentlicht: A. Heitmann, Gerichtsschreiber- gchilfe, als Vertreter des Bureau-Vorstehers. Worb. f, Württ. Amtsgericht Horb. [50977]

Fm Genossenscha\tsregifier wurde heute bei dem Darlchenöskasseuvereinu VBaifingeu, c. G. m, u, H. in Baifingen eingetragen:

Dur Bes(luk der Generalversammlung vom 2. September 1900 wurde an Stelle des ausge- schiedenen Vercinsvorstehers August Polli, Schul- lehrers in Baisingen, für den Nest der Wahlperiode, bis 20, Februar 1903, der Schultheiß Joscf Nester in Baisingen als BereinWvorsteher gewählt.

Den 25. September 1900.

Oberamtsrichter Diet eri

Kalbe, Saale. 7 [50972]

Fn unser Genosseashaftéregister ist beute unter Nr: 2 die durch Statut vom 26. August 1900 er- richtete Genossenschaft unter der Finma „Conusunur- Vexein Glöthe, esigetragene Genossenschaft

S PMÉA

L See Ra L

E E

Na ae E E Ee

E E

E uit dee e fir, Rer A E S E IIS S E E P D

Gründen die Veröffentlihung in diesem Blatt un- möglich werben follte, bis bie Generalversammluog ein anderes Blatt bestimmt, durch tén Deutschen Reichs-Anzeiger. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. August und endigt am 31. Juli. Die Willens- erklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens drei Mitglieder; die Zeichnung aeschteht, indem die Zeichnenden zu ter Firma des Vereins thre Unter- {rift hinzufüzen. Die Einsicht der Liste der Ge- nofsen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Kalbe a. S., den 21. September 1900.

Königliches Amts3gericht.

EAÖpCnick. [50369] Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 7 einget:agenen Genossen\aft „Consum- genoffenschaft vou Fricdrihshageu und Um- gegeud, e. G, m. b. $.“ ist heute Folgendes ein- getragen worden : Frau Anna Reißner, geb. Engler, und Arbeiter Hermann Schößau sind aus dem Vorftand aus- geschieden. An ihrer Stelle sind Bildhauer Eugen Langner und Arbeiter Paul Buhn zu Friedri@shagen in den Vorstand gewählt, Köpenick, den 21. September 1900. Königliches Amtsgericht. Liegnitz. [50978] Bei der Lieguitzer Wohnunugsgeuossenschaft, etngetragene Geuossenschast mit beschränkter Haftpflicht Nr. 22 des Genossenschaftsregisters ist heute cingetragen worden : An Stelle des von Liegnitz verzogenen Regierungs- Sekretärs Bunk wird der Wöntgliche Eisenbahn- Betrie»8 Sekretär Pompe zu Liegniß gewählt. Liegniß, den 17, September 1900. Königliches Amtsgericht. Neresheim, (51091] K, Württ, Amtsgericht Neresheim. Im Genossenschaftsregister Band 11 Blatt 1 wurde am 25. September 1900 eingetragen : „Firwa Molkereigeuofenschaft Dischingen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Sly der Genofsen|chaft: Dischingen. Das Statut ist vom 2, September 1900. Lweck der Genossenschaft is die Verwerthung der Milch aus gemeinshaftlihe Rechnung und Gefahr. Die Bekanntmachungen erfolaen unter der Ficma der Genossenschaft und gezeithnet durch den Vorsteher beziehungsweise den Borsitzenden des Aufsichtsraths im Amtoblatt des Oberamtsbezirks und in dec allgemeinen Molkereizeitung Stuttgart. MRechtg- verbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen dur den Vorsteher ober seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglied des WBorftands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. WBorstand8wmitglieder find: 1) Friedrih Lemmer, Zimmermeister in Dischingen (Vorsteher), 2) Friedrich Urban, Nagelsmtied in Dischingen (Stellvertreter des Vorstehers), 3) Anton Wiedmann, Schlosser- meister in Dischingen. Die Einsicht der Lifte der Genossen ift während der Dienststunden tes Ge- richts Jedem gestattet. AmtsriÑter ( Niederaula. [50979] _In das Genossenschaftsregister is eingetragen : Kirchcheim’er Spar- und Darlehuskafsertvereiu, eingetragene Genofsevschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Kirchheim. Laut Statut vom . ugut 1900 besteht der Gegenstand des Unter- nehmens in der Hebung der Wirthschaft der Mit- glieder ducch Annahme vou Sparetnlagen, Be- willigung von Darlehen, Anschaffung von Wirth- {caft2bedürfnissen, Abfaß landwicthscaftliBer Er- zeugnisse, Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfol im Landwirthschaftlichen Genossensaftst"att in Neuwied. werden vom Vereinsvorsteher unterzeihnet. Falis fie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, ist Beobachtung der für die Zeiwnung der Genossenschaft bestimmien Form erforderli. Mitglieder des Vorftands sind: 1) Adam Berk, 2) Heinri Sc@äfer zu Gers8hausen, 3) Johannes Hef, 4) Johannes Vaupel, 5) Friedri Schornstein zu 1, 3—5 zu Kirhheim. Seine Willen®- erklärungen sind von wentgstens 3 Mitgliedern, unter deñen ih der Bereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter befiaden muß abzugeben, Die Zeichnung für die Genossens{aft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden beigefügt werden. Die Einsicht der List: der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem grftattet. (Gn. R. 1) i Niéderaula, 22. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Gie

Scheibenberg. Auf -Blatt 2 des Genossznschaftöregisters für den hiesiaen Bezirk, den Allgemeinen Konsumverein für Scheibenberg und Umgegeud eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht betr., ist bezüglich der Zeitdauer dieser Genossenschaft eingetragen worder, daß das Geschäftsjahr am l. November beginnt und am 31. Oktober endigt.

Scheibenberg, am 26. September 1900

Königliches Amtsgericht. Dr. Kühlmoragen.

[50980]

Schlüchtern. [50981]

In un}serem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 1 eingetragen: eNinder- Zuchtgeuossenschaft des Kreises Schlüchtern, eingetragene Ge- unoffenschaft mit beshräufter Haftpflicht mit dem Siß in Schlüchtern, Das Statut lautet auf den 16. September 1900. Gegenstand des Unter- nehmens i|st: Zucht von Rindvieb Simmen- thaler NReinbluts unter möglifter Dinwirkung auf Milchergiebigkeit, Führung etnes Stammtregisters über die einzelnen Thiere und Zudbtfamilien, Ver- schaffung v-n Gelegenheit für die Züchter zu günstigen Absatz des Zuchtviehes durch Abhalturg von Märkten,

unter Benennung desselben, gezeihnet vom Aufsits, raths-Vorsitzenden. | S ugs

Mitglieder des Vorstandes sind: Rentmeister J. Pfalzgraf und Eugen Weichel zu Schlüchtern sowte Landwirth Johannes Gärtner zu Elm.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden Jedem gestattet.

Die Zeichnung des Vorstandes für die Genossen- schaft erfolgt, indem der Firma die Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder angefügt werden.

Schlüchtern, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

SehweIlm. -Befanntmahung. [50982] In unfer Genossenschaftsr-gister Bd. I ist heute unter Nr. 1 die dur Statut vom 24. Junt, 8. und 29. Juli 1900 errihtete Genossenschaft unter der Firma „Konsum-Verein Haushalt, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ und mit dem Sige in Schwelm eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens t} der gemeinshaft- liche Einkauf von Lebensmitteln und Wirthschafts, bedürfnissen im Großen und Ablassen im Kleinen an die Genossen gegen sofortige Baarzahlung.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Buchdrucker Josef Steiner,

2) Schreiner Arno Neupert,

3) Bucbrucker Heinrich Meier, fämmilih zu Schreelm.

Der Vorstand zeichnet in ter Weise für die Ge- nofsensLaft, daß zu der Firma die Narnen von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern hinzug-sezt werden. :

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma und sind von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern zu unterzeinen. Einladungen zu Generalversamm- lungen, welhe der Aufsichtsrath beruft, Knd von dem Borsitßenden desselben zu unterzeinen. Die Bekanntmachungen sind durch die Shwelmer Zettung, das Schwelmer Tageblatt und die in Elberfeld er- scheinende „Freie Presse“ zu veröfentlihen. Das Geschäftsjahr dauert vom 1. Oktober bis 30 Sey- tember. Eng ‘egr

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Schwelm, den 8. September 1900.

Köntgliches Amtsgericßt. Traunstein. Befanutmahung. [50983]

In der Generaloersammlung der Genossenschaft : Vau- & Sparverein des bayr. Eiseubahner- verbandes Obmanunschaft Rosenheim, einge- iragene Genossenschaft mit bescräukter Haft- pflicht“, (bisherige Firma) vom 16. Seytember 1900 wurde vas Statut vom 6. August 1899 in mehreren Punkten abgeändert.

Wefentlice Abänderungen:

1) Neue Firma: „Vau & Sparverein Nosen- heim des bayr. Eisenbahnerverbandes, eiu- getrageue Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“. Bl 20 P S E

2) Die Haftsumme wurde auf 100 M für jeden erworbenen Beshäft8antheil erhöht. Der Geschäftss- antheil beträgt nunmebr 100 M

Geschäfts-

3) Kein Genosse kann mehr als 5 antheile erwerben.

4) Der Vorstand besteht aus dret Mitgliedern (L, IL. und IIL. Vorstand).

In der Genecralver)ammlung vom 16. September 1900 wurde in den nunmehr dreigliederigen Borftand als 131. Borstand gewäblt :

Franz Xaver Liedl, Wechselwärter in Nosenheim. Die übrtgen Statutenänderungen betreffen diz Be- trieb8mittel, die Mitgliedschaft, Beschlußfassung der Generalversammlung, Revisionsverband und Aufs@t dur cinen Staatskommissär. “E Traunstein, den 22, September 1900.

P Mmtägnoriit a M R Kgl. Amtsgericht als Negillergeridt,

Ulm, Donau.

K, Amtsgericht Ulm a. D. 97 Eintragung in das Genossenschaftsregister, „Am 24. September 1900 wurde in Band II Dl. 77 zu der Firma „Darlehenskasseuverein Westerstetten, cingetr, G, mit unbeschr. H.“ eingetragen: In der Generalversammlung am J. September 1900 ift für das ausscheidende Vor- standsmitglied Kark Rank, Lehrer, der Zimmer- meister Wilhelm Geoner in Westerstetten auf re in den Vorftand gewählt worden.

Stv. Amtsrichter Ern t.

[50984]

Wr esterstede, [50985] In das Genossenschaftsregister is eingetragen zur Firma Molkerei-Genofsenschast Zwischenaßn: An Stelle der Ausschetdenden:

__a, des Gutsbesißers Bothe zu Eykhausen i} der Landmann Heinrich Wittjen zu Querenstede als Direktor,

b. des Landmanns J. F. Eylcrs z11 Brockbof der Buwhalter Hermann Teelmann in Zwischenahn als Ge-\@äftsführer g! wählt.

Westerstede, 1900, September 25. Großherzoglih Oldeaburgisches Amtsgericht. L.

Worbis. [50986] Bei dem Niederorscheler Spar- und Dar- lehnskassenvereiu, cingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist beute in das Genossenschzafttcegisier etngetragen, daß an Stelle des verstorbenen Karl Breitenbach 1. der Joseph Hunold zu Niederorschel zum Vorstandsmitgliede ge- wählt ift. Worbis, den 24 Septermker 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

h "2! Ä 9 Börsen- Negister. EBeritinm. Börseuregister [50969] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. In das Börsenregister für Werihpapiere ist am 24. September 1900 eingetragen: unter Nr. 168: die ofene Handelsgesellschaft in Firma: Born «& Busse, Berlin,

jeßt in Flensburg, ist am 22, September 1900,

Cöthen, Anhalt. Bekauntmachung. [50930 Ia das Börsenregister für Werthpariere i beut itragen I. Friedbei Li S: Friedheim & Co. HandelsgesellsGafi, Cöthen. 2 OEE Cöthen, den 24. September 1900, Herzogli Anhalt. Amtsgericht. 3,

Leipzig. : [50933] In das hier geführte Börsenregister für Werth- yapiere ist heute unter Nr. 1 die Firma Sächsische Depositenkasse und Wechselstube der Bauk für Handel und Judustrie in Leipzig, Zwoetg- niederlassung der in Darmstadt ihren Siß habenden Aktiengefellshaft in Firma „Bank für Handel und Judustrie‘“’, cingetragen worden. Leipzig, den 25. September 1900. Königl. Amtsgericht. Abth, ITB, Schmidt.

Konkurse.

[49811] Konkursverfahren,

Nr. 22 748, Ueber das Vermögen der Firma Carl Nuber in Baden wird am 20. September 1900, Nachmitt2gs 6 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schäfer in Baden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Vktover 1900 eins{chl. Anmeldefrist bis ¿Un 11, Oktover 1900 einschl. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 18, Ok- tober 1900, V, 9 Uhr, vor Gr, Amts: geridt ITI hier.

Baden, 20. September 1900.

Ver Ger chts\ch{reiber Gr. Amtsgerichts: Lub.

[50799] Ueber das Vermögen dcs Kaufmnaun8s Thomas GZedwabski in Verlin, in Firma Fri Eckert, Markgrafenstr. 55/56 (Wohnung: Zimmezstr. 85), ift heute, Nachmittags 14 Uhr, von dem Föntglichen Amts- gerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet, Bertoalter: Kaufmann Conradi in Berlin, Weißen- burgerstr. 65. Frist jur Anmeldung der Konkurs- forderungen his 25, Oktober 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am 18S. Oktober 1900, Vor- mittags A1} Uhr. Prüfungstermin am 27. No- vember 1900, Mittags 12 Uhr, im Ge- richtsgebäude, Klosterstr. 77/78, Il Tr., Zimmer 13/14. Offener Arrest mit Anzeigepflicht big 95, Ok- tober 1900. Verlitt, den 25. September 1900. Der Gerichtsschreiber Amtsgerichts 1. Abibeilüng 83.

des Köntgliczen [49875] Konkursverfahren.

Neber den Nachlaß des am 23. Juni 1900 zu Haunover verstorbenen Landwirths Friß Hocrn- burg, zuleßt wohnhaft in Hemkenrode, ist am 21. September 1900, Nachmittags 1 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Londrirth Her- mann Fricke in Hemkenrode bei Veltheim a. d. Ohe. Anmeldefrist bis zum 11. Oktober 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am 44, Oktober 1900, Vor- mitiags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 25. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. eer Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Oktober 900,

Braunschweig, den 22. September 1900

__H. Angerstein, als Gerichtsschreiber

Herzoglichen Amtsgerichts Riddagshausen. [50822 Ueber Vermögen des Schnittwaarenu- händlers Friedri} Oóôwaid Wetel in Chemnitz wird heute, am 25. September 1900, Nachmitiags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Franz Müller hter. Anmeldefrift bis zum 25. Oktober 1900. Wahltermin am 18, Oktober 1900, Vormittags 9 Ugr. Prüfungstermin am S, November 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit AnzeigepLicht bis zum 25. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht Chemuiß. Abth. B, Betannt gemacht dur den Gerihts\{reiber;

Uktuar Reger.

das

[50829] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des am 27. Juli d. J. vec- storbenen Handelsmaunas Karl Beruhard Petters z1 Crimmitschau wird heute, am 25. September 1900, Vormittags Z10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurêverwalter Herr Lokalrihter Woldemar Kürzel hier. Anmeldefrist bis zum 19, Oktober 1900. Wahltermin und Prüfungstermin om 27, Oktover 1900, Vormittags [T Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Oktober 1900. Königliches Amtsgerii Crimmitschau. Eisold. Bekannt gemacht durch den C Aktuar Ring?

Serihts\chreiber :

L

[50823]

Neber das Vermögen des Schnuittwaarenu-

häudlers Otto Wilhelm Max Gursch, in Firma:

(M. Schrödter“ hier, Königsbrückerstraße 44

(Wohnung: Louisenstraße 7), wird heute, am 25. Sep-

tember 1900, Nachmittags 4} Uhr, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Konkur8werroalter: Herr Raths-

auftionator Pechfelder hier, Drebgasse 1. An-

meldefrist bis ¡zum 16. Oktober 1900. Wahltermin

am 27, Oktober 1900, Vormittags 9} Uhr.

Prüfungstermin am 27. Oktober 1900, Vor-

mittags D Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht bis zum 16. Oktober 1900.

Königliches Amtögericht Dresden. Abtheilung 1b.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber ;

Hahner, Sekretär. b

[50544]

Ueber das Vermögen der Wittwe Margaretha

Büfiug, geb. Edsen, früher in Friedrichstadt,

Amtsgerichts auf rungen find bis zum 18. Oktober 1900 bei dem unterzeihneten Geriht anzumelden

[50833]

Schuhwaarenfabrikanten Matthies, in Firma J. H. Matthies, Schauen- burgerstr. 127 hier, Wohnung in Blaukeuese, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

[50798]

Fahrradhäudlers Karl Bülorostr. 63, ist zur Abnahme der S(lußrehnung des Verwalters der Schlußtermin auf deu 5, Ok- tober 1900, Vormittags L103 Uhr, vor dem Köntglicben Amtsgeri@te T hierselbft, Neue Friedrih- strañe 13, Hof, Flügel B, Zimmer 32,

[50825] Konkursverfahren. 4

Veber das Vermögen g e E, 4 Maushagen in Görliß alleinigen Juhaber der Firmen Paul Mauêhagen und W. Groft- mann & Co. is heute, am 25. September 1900, Nathmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Handelssensal- Heinrich Henschel in Görlitz. Offener Ärrest mit Anzeigefrift his 22, Oftober 1900. Anmeldefrist bis 1. Nover 1900, Erste Gläubigerversammlung den 22, tober 1900, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin den 12, November 1900, Vorm. UL Uhr.

Mendera, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Görligz,

“as tber das Vermögen des Reftgurateurs Nobert Günther zu Hohenlohehütte ist am 22, Sep- tember 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter Nechtsanwalt Badrian zu Kattowig, Konkursforderungen sind bis zum 21. November-1900 bei dem Gericht anzus- melden. Erste Gläubigerversammlung anm 19, Of- tober 1900, Vormittags L014 Uhr. Aligemeiner Prüfungêtermin am 30, Novetrnber 1900, Vor- dos, Ot e E Nr. 2E Offéner Arr nzeigepfliht bis zum 25, $ 1900. 6 N. 16 a./00. i E Kattowitz, den 22. September 1900. Königliches Amtsgericht, [50821] leber das Vermögen des Kaufmanns uud Fahr- radhändlers Otto Alteusleben in Olbermtebe, Poststraße 192, und Magdeburg-Wilhelmstadt, Sachsenring, Ccke Schilstraße, ist am 26. September 1900, Vorwittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkürs- verwalter: Kaufmann Eduard Sghellbah hier. Ans ¿eige- und Anmeldefrist bis zum 26. Oltober 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 25. Oktober E900, Vormittags 14 Uhr. Prüfungstermin am 13. November 1900, Vormittags 113 Uhr. Magdeburg, den 26. September 1900. Königliches Amtsgericht A. Abth. 8,

Ou L E rEDELIa Ee, eber das Vermögen des Kaufmanns Alfre Collin in Mülhausen ift dur ean des Ries lichen Amtsgerichts PVéülhausen heute, am 24. September 1900, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Sc{mitt in Mül- hausen tit zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frift, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 8. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 18. Oftover 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22, Noveutber 1900, Vormittags 10 Uhr, Dreikönigsstraße 23, Zimmer Nr. 7. Mülhausen, den 24. September 1900.

Der Gerichtsschreiber: F, V.: Körnig.

[50857] _ Konkursverfahren.

Nr. 17 824. Ueber den Nachlaß des Schreiner- meisters Karl August Altfort von Villingen wurde am 21. September 1900, Vormitiags 9 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Kausmann“ Josef Schleicher in Villingen. Anmelde- frist bis 8. Oktober 1900. Erste Gläubigerversamms- lurg mit Prüfungstermin Samstag, 20. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 8. Oktober 1900.

Villingen, 21. September 1900.

Dex Gerichtss{reiber. Gr. Amtsgerichts : (Unterfchrift.)

(50800] _Konkurêverfahren.

_ Veber das Vermögen des Bäckermeisters Emil Selle zu Weida ist am 26. September 1900, Bormittags 97 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkars- verwalter: Kaufmann Otto Reihl in Weida. Erfte Gläubigerversammkung und gleichzeitig Prüfungstermin Freitag, den 26, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokale des unterzeichneten St{loß Ofterburg. Konkursforde-

Weida, den 26. September 1900. _ Großherzogl. S. Amtsgericht. Kbth. IL.

j i Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Iohann Heinrich

N. 11/00

Altoua, den 21. September 1900.

Königliches Antsgeriht. Abth. 5. Konkurêverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Näutsch zu Berlin,

ig bestimmt. Berlin, den 24. September 1900. i Der Gerittss{reiber des Königlichen Amt2gerichts L. Abtb. 81.

[50839]

Nahhftehender Besbluß : _ Konkurs, Das Konkuxsverfahren über das Vermögen des

Kaufwanns Bruno Gerschler aus Einsiedel

. Chemnig, fr. hier, wird na erfolgter Abbaltung,

des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Braunschweig, den 21. September 1900. Herzogliches Amtsgericht. Xa. (gez.) Klusmeyer.

Die Etntraaungen sind erfolat zu Nr. 1 bis 16 am 22., zu Nr. 17 bis 27 am 24. Septembzr 1900, Waldheim, am 24. September 1900 i : / Köntaliches Amtsgerick@t. ODebmwmichen.

[50962] | Die dem Gutebesißer Carl Heinri Thiele in Plankenhammer ertheilte Prokura ist erloschen.

Dagegen“ wuide dem Kaufmann Theodor Flechsig in Planfenhammer Prokura ertheilt.

wird damit veröffentlicht. j L. Müller, Sekretär, Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

durch Beschickung von Ausstellungen, dur Anschlu an. die Genossenschaft für N ea ebvereribeus j Deutschland ¡u Berlin, {ließli (emeinsamer An- kauf bon Zuchtvieb. Die Hastsumme beträgt 10 M Lr IeveN Geschäft8antheil, die Höbe dis letzteren 5

Bekanntmachungen der GenossensGaft erfolgen f; der Schlüchterner Zeitung unter Ua ee Ge» nossenschaft, und zwar, wenn sie vom Vorstand gus-

unter Nr. 169: die ofene Handelsgesellshaft in Firma: Gebr. Gutmaun Baukgeschäft, Berlin, unter Nr. 170: Levtz, Jacob Oscar, Kauf- mann, in Firma: J. O. Levy, Berlín,

unter Nr, 171: Gräbenitz, Hugo, Banquier,

Vêittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffzet. Der Rechtsanwalt Thomsen in Friedrichstadt ift zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 19. Oktober 1900. Erste Gläubigerx- r verfammlung: 19, Oktober 1900, Vornxittags in Firma: Hugo Gräbenitz, Berlin, 11 Uhr, Termin zur Anmeldung der Forderungen : unter Nr. 172: Fließ, Louis, Kaufmaun, in | 12, November 1900. Prüfungötermin: 10, De- Firma: Louis Fliest, Berlin. zember 1900, Vormittags Ul Uhr.

mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Sige zu Glöthe eiigetrogen wocden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Beschaffung von Lebensbedürsnissen für die Mitglieder gegen Baarzahlung. Die Haft- summe beträgt 20 4 Vorstandsmitglieder find: 1) Maschinist Wilhelm Schleysing, 2) Arbeiter Carl Wiemann, 3) Elektriker Samuel Cuno, 4) Arbeiter Carl Kretshmar und 5) Arbeiter Ecnst

Schaezler. Augsburg. Befanutmacung. [50971] Führung des Genofsenschaftscegisters beir.

Fn das Genossenschaftsregister des K. Amtsgerih18 Zusmarshausen wurde heute eine Genossenschaft unter der Firma ¿-Darlehenskassenvereiu Neutern, eingetragene Beuossenschaft mit unu-

[50827

Nachstehender Beschluß:

: Konkurs.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

weiden. Befanntmahßung. (Thiele auf Plankenhanmer,““ Das untex obiger Firma in Plankenhammer

Bekanntmachungen Berlin, den 24, September 1900.

betriebene Geschäft ist auf die Kaufimarnsehefrau Agnes Elisabetha Flechsig in Plankenhammcr käuflich übergegangen, die es unter der Firma „Thiele Nachfolger auf Plankenbammer“ weiterführt,

eiden, 18. September 1900, K. Amtsgericht.

beschränkter Haftpflicht“ eingetragen, welche ihren

Seipelt, sämmtlich zu Vlöthe. oten unter dec Firma im Kalbe’schen Kretüblatt

Siy in Reutern hat. ; i Das Statut wurde am 15. August 1900 errichtét.

und, falls dieses Blatt eingeht oder aus anderen

gehen, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern und

¿ Königliches Umtégeriht T. Abtheilung 89.

wenn fie von seiten des Aussichtsraths exfolgen,

Friedrichftadt, den 22, September 1900, Königliches Amtsgericht.

Lederhändlers Wilhelm Schmidt hier ¿s nachdem der in dem Vergleichstermine vom 4. K

Veröffentlicht: Holtorf, Gerichtsschreiber.

tember 1900 angenommene Zwangsvergleich