1900 / 232 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Glasgow, 28, September. (W. T. B.) Dreizebn Perfonen, ] aussihtsreihen Konjunktur eingegangenen Verpflichtungen zu erfüllen, 20,445 bez., Amsterdam 3 Monat 167,40 Br., 166,90 Gd., 167,30 bez, Ï v » 90 0 0 e 9 welche wegen Pestverdah1s unter Beobachiung standen, sind ent- | weil der Bedarf infolge der matten Börsenstimmung, der cinesishen | Oesterr. u. Ung. Bkpl. 3 Monat 83,45 Br., 83,15 Go., 83,25 bez., um Deul (nl Rei s-An cl (l und Kôni Tel l enl Stkaats-An (i (l lassen worden. Im Krankenhause befinden sich noch 22 Erkrankte; | Verwickelungen, des theuren Geldstandes und nicht zuleßt infolge der | Paris Sicht 81,45 Br., 81,15 Gd , 81,33 bej, St. Petersburg 3 Monat - Be . L O S Perscnen stehen unter Beobachtung. (Vergl. G E dir l nd AN O s Viatiraat L E 4 E K E Dare e Sia IT Be TiA “d | L, è x aden daher dem Handel die Hand , geboten, dur inzukau j d, 4, ez, New Vor age t 4, Le; 4; d., | f neuer Posten sch die bestehenden Schlußreste zu ver- | 4,167 bez. 232 Berlin / Sonnabend, den 29. September : 1900. billigen und somit für die nähste Zeit über einen Getreidemarkt, Weizen matt, holsteinis@er loko 146—156, ne : wae L cou pu, zus A C K H A S A I uis arau Handel und Gewerbe. FUOM N tepres Maggi, A eeres e gende dén u Mia R oto O fa S mieth, ; é / E wickelung tr üsse erwarten läßt, andererseits e —152. Mais feft, „V0. Paser stetig. Gerste ruhig. Rüböl ; x“ ; : (Aus den h igiMdamt bes Innern zusammengestellten | Werke ‘in den Genuß dèr günstigen Erlöse vor der lehten Preis- | fett, loko 63. Spiritus {til, 1e Set Bre u rubig, bol Handel und Gewerbe, niedrigere Salli Mild t E N Cs O Verdingnngen tin A „Nachrihten für Handel und Industrie“) erhöhung, die ja zum größten Tbeil erst auf dem Papier stand, ver- | 18, pr. Nov.-Dez. 18. Kaffee ruhig, Umsay Sack. Petroleum (Schluß aus der Ersten Beilace.) U Aeecniialen Prie Poti mae Aa O ebeitóre Drabinn Salina Auswärtiger Waarenverkehr Bosniens und der set. Die bezüglichen Angen Ne Lot gedetihlihen Fort- | ruhig, Standard white loko 7,05. i ; M d S ; märkte, einen fortaesezi schwäweren Verlauf. Der Handel mit 15. Oftober. Hafeakau - Kommission (Junta de obras del Herzegowina im Jahre 1899 gang und haben den Werken bereits belangreie Spezifikationen ein- Kaffee. (Nächmittagsbericht.) Good average Santos pr, Sept, Gla2gow, 28 September. (W. T. B.) Roheisen. Mixed | Mais \hwächte si, auf niedrigere Kabelmeldungen fowie im Ein- | puerto) in Vigo: Lieferung und Aufstellung einer Drehscheibe für den g ute gebraht. Das Auslandsgeshäft bat si, mit Ausnahme von Ruß- | —— Go., pr. Dezember 38 Gd., pr. März 382 Gv., pr. Mai be abi 18 66 ih. 64 d. per Kassa. (Schluß) Mixed numbers | klang mit Weizen und da die Nachfrage der Spekulanten cine binter Hafendienst. Sicherheitsleistung vorläufiz 500 Peseten. Höchster W i S land, der Menge nah gehoben, wenn auch der Wettbewerb der Belaier 394 Gd. Zutermarkt. (Schlußbericht.) Rüben - Robzucker numbers warrar sh. 67 d. per D See Us e dbl Beni : b Prei » Pes ; bot S : lpapît lasse 11. A aarenwenge in Meter-Zentnern auf die Preisftellung ungünstig einwirkt. Das Alteise eschâft | I dukt Basià, 88% Rend t neue Usance, frei Bord warrants 66 fh. 15 d. Warrants Middleësborough 111. h. d. | den Erwartungen zurückblei ende war, durhweg ab, Preis 5405 Peseten. Angebote auf tempelpapier Klasse 11. An- E ul An gun tg i gela Produkt Basig 88%/ Rendement neue Ufance, frei an Bord Ham» Die Vorräthe von Roheisen in den Stores belaufen (Schlußz-Kurse.) Geld für Regierungsbonds: Prozentsag 1} °/, | gebotsformular beim „Reichs-Anzeiger“. Näheres an Ort und Stelle, Waarengruppen. in der Einfuh in der Ausfuh liegt nah wte vor rubig: Die s{lesischen Verbandswerke haben ihren burg pr. Sept. 11,20, pr. Oktober 9,90, pr. Novbr. 9,775, pr. De- 991 878 t 88 760 & im vorigen Jahre. Die Zohl | für andere Sicherheiten do. 29%, Wesel auf London (60 Tage) 4,821 y N 98 | 1899 | Bedarf bis in bas nähste Jahr hinein zu günfligen Preisen eingedeckt | zember 9,80, pr. März 10,024, pr, Mal 10,174 Matt. her fin Betriebe befindlichen Hochöfen beträgt 80 gezen 81 im | Cable Tranöfers 486L Wesel auf Parla (60 Ter) 20 pa ét as 1898 | 1899 L 1599 und müssen selbst Angebote zu etwa 57—58 #6 per Tonne frei Hütte __ Wien, 28. September. (W. T. B.) (Schluß- Kurje.) Oester- e In abre n o) V ges = Bun 166 Tage) 90s, Atcbifon Tovela 1 Santa Fa 4. Oktober. Hospices civils in Antwerpen, 29 Lonaue rue : | B für Braeneifen ablehnen. reiishe 4/s 9/9 Papierrente 97,00, Desterreihische Silberrente 1 eie Seytember. (W. T. B.) We London | Aktien 26#, do. do. Preferred 688, Canadian Pacific Aktien 854, | de VHôpital: Lieferung von 2000 t Briquets für das Hospital RNobstoffe: | 5 96,80, Desterreichishe Goldrente 115,20, Oesterreichische Kronenrente f Aer A dia Dee O E ) E E Chi Si f x d St H Paul Aftien Tat Denver | Stuivenkberg i E E ¿8raths- i o E N f n ; c L . ite m DD, . S- i . , 9, / ° 5 t n l e s k E ; 4 5 ; i j 11 Tatteiilin L 326560,73| 326037,62| 2393791,71/3184873,99 E B augele ti d Ar (R L E Gee 97,90, Ungarische Goldrente 114,20, do. Kron.-A. 90,70, Oesterr. Ser uf Berlin ‘46,30, Wechsel auf Pet bo ‘37871, 1 Mio Grande "Preferred 654, Illinois Zentral Aktien 115, Louisville 10. Oftober, 11 Uhr. Börse in Brüssel: Lieferung für den E , / ' ' i 60er Loofe 132,00, Länderbank 414,00, Desterr. Kredit 646 50, Union- : Privatdiskont 64, Russ. 4 9% Staatsrente 964, do. 4 9/0 „kons. | und Nashville Aktien 704, New York Zentralbahn 1264, Northern | Telegraphendienst. Speziallastenheft Nr. 59. L G : s N kg O e 2. £008: 90 m

Nahrungs- und Ge- für das Jahr 1899 weist einen Reingewinn von 7132 4 nach, wovon A - 4 T c brauch8gegenflände | 1119107,54| 942697 82 103814298 1025888,55 402 Æ dem Erneuerungsfonds überwiesen worden sind, sodaß derselbe Bin, O Bb O 00, EltettatBe Cisenbahn-Anleihe von 1880 —,—, do. 4 9/9 fonsolidierte Eisen- | Pacific Preferred 674, Northern Pacific Common Shares 46, E R C ion 1560 Fr. 3. Loos:

t A T ï br 297 Ï ä t ü Ä hn» N 00 doc 8L0 Anle 9 Northe acific 3% Bonds 643, Norfolk and Western a on 1 Rohstoffe zusammen | 1445668,27| 1268735,44] 3431934,69 4210762,54 | nunmebr 7970 t beträgt, während der Reserve- und der Delkredere 461,00, Ferd. Nordbahn 6055, Oesterr. Staatsbahn 661,50, Lemb.- E a ‘Drétten Anteile N B04 a2 O, Co Dataiiee Preferred 74° Southern Pacific Metten zie eto Pacific Aktien 558, | 500 kg Kupferdraht ph S N pooueuea Kupferdrans: Kannen n : N ) j Lo58: 6000 m biegfamen Drabt. Kaution 85 Fr.

E ds die statutenmäßige Höhe von 15 000 (A erreiht hat. Die zu Z : 3970 Fabrikate: fon E 7 Czernowiß 530,00, Lombarden 109,75, Nordwestbaún 450,00, Pardus- j M V ott 90 ; riefe der Adel8-Nararb )/9 Moreintate Staaten Bond . 1925 134}, Silber, Commercial | 3270 Fr. Textilindustricartikel | 47872,98/ 6889785) 1103454 13073,99 | d0blende Dividende beläuft sich auf 4 /. : bier 369,00, Alp „Montan 464,00, Ämfterdam 20000, Berl. Scbes e Bevenfttd. 99/00 Pfandbriefe 91. Asow-Don Kommenbank 530, | Bec L u D Platten für Kreuzungen, 930 eiserne Beschläge, E ‘Pavier: 6726,02) 8303,26) 1257,10 1215,24 L R Le C S L S Rel alo 118,40, t ras R Pariser A n Napoleons 19,31, St Petersburger Diskontobank 536, do. Internat. Bank. 1. Em. 3571! Waarenbericht., Baumwolle-Preis in New York 103, do. | 15000 Stangen mit Pet, L200 a O apier Ma Î j 5 ; i aue ban! ; 5 1 ,40, / ; c ,50, L [0 l; E j i ‘S0 4: A h L : Gan. Ap 21 fe Í == n F c 8 c i i 4 : i - läge, aut F T ° ritt 9375,05) 10057,4b1 853,20/ 755,16 Becbslerbank 100,20, Kreditaktien —,—, Swlekisdter ‘Bankv, t Prager -Giferarbrtteie 1806 Sledertte Vetieiar E E N Eo A S Toi Sas E S a0 etl S “100 Se Sn 9. L000: 2% 11000 ret Se LEREN BERS eh ags 74 29061804 F0 B0! Ee E E O L S Eer 9 ia na es E E L Litt. Sn 262,00, a Prod uktenmarkt, Weizen loko 10,00. Roggen loko 6,20. | New York 7,65, do. do. in Philadelphia 7,60, do. Refined (in Cafes) rid e e 5g8 M E pte Bef s eee DE Sibbilate as organi / 9099,20] 109314, 20918, Ober schei A 9 O Oberséle P e R Siv: Beutel on T E ond. Wechsel —, Veit *Nagnesit 533, Rima Hafer loko A S lo?o 19,00. Hanf loko —,—. L n E De L otte 7 5 Md a B r ludg v s é E 20 Se f i ie 2e E Sri Ç 9. P c RRA 900 ; ie 2 e N j L p N Y n S , N e s N 9 f : j M D E D . T1 À eam (, , 0, O O! Ï 1 , , T N N p 2 ° ! j n : s ; wh D A 4 S j 2 : ¿lgen N it 1283,31 1705,10 290,96 132,89 RSA Die n L E M e O, Zement / Getretdemarkt. Weizen pr. Herbst 7,79 Gd., 7,80 Br. pr. P atte, Da S (W. T. B.) Italienische 5% Rente | pr. Dezbr. 414, do. pr. Mai 414, Rother Winterweizen loko 824, alccken „für Telephon, Kaution 2900 Fr. : 13. und 14. Loos: je ein-, ag, un N : A sti M S Ih Ey 94,29, Schl. Zinkh.-A. A aurahütte 0,29, Bresl. Oelfabr. Frühjahr 8,28 Gd., 8,29 Br. Roggen pr. Herbst 7,60 Gd., 7,61 D, 99,90, Mittelmeerbahn 521,00, Mès6ribdionaux 706,00, Wechsel auf | Weizen pr. Sept. 808, do. pr. Dez. 83, do. pr. März 86, do. pr. 40 000 Jlsolatoren für Telephon, Kautiox je 1060 Fr. 15, und 16 Loos : N G a A D A E I T A I Par Bio Beau Le 1E hen | 2 M ge Beh nuf gnvce, db, Aufl frtfio e, 9 8h, | (e 1300 Vater, fn, lv, mit Edearkensevinde, Kanon L 96 9001 rc j j E L 7 4 l 1wV s E . . , ° ¡02 ‘q . N T 2 ‘Piembc W.T.B,) L r i C1 Hen J, L, . . I; , 9. . Dezbr. ,05, Len, s n Oos 6 1159: A i cen GIER Waaren 117490,12| #34136,35| 143281,91| 157324,12 | Bank-Aktien 116,00, Emaillierwerke „Silesia® 151,00, Schles. Elektr.- | 5,87 Gd., 5,89 Br. y ; C A D Se as dd E H A L O Shring Wheat fra 2,90, Zuker e Zinn 28 50, Kupfer 16,75 | arophen, Kautton je 1520 Fr. 19. L908: 1125 fl. Einführung#s- Are A iee E 409,70| 3962,74 3064,96) 2922,71 “t Mat era B S: tembe W T. B D Biere A d i Sedistie 0e Da N, Dorimltlags, (T-B) Lb, 20 Sevtemter 1900 auf bein Hauptney die Einnahme { bis 17,00, Wf 0 Isolatoren, Kautton 65 Fr. aaren daraus . 3409, 3962,74 3064,96) 2922, agdeb ura, 28. September. D B. uckerberiht. } Ungar. Kreditaktien 664,00, Oesterr. Kreditaktien 646,75, Franzosen oa: 209- 4 025 542 Q; 1900: 216 589 Kre. Baumwollen-Wochenbericht. Zufuhren in allen Unions- M res Fe endu ter E A S N E e I L ombarden UL E ero Desterr. Papierrente | 4 n a A B T eite 1dod: 78 641 390 Lire, | bâfen 276 000 Ballen. Ausfuhr na Großbritannien 50 000 Ballen, mente, Verkehrs- endement —,—. ach. rotraffinade I. 28,321, ,00, ar. Gd —,—, i: , the —,—, 1900 - Z 201 ( E Étaänzüunags j finn: Ausf i ) tontinent 36 B R 37 S- mittel... .| 19209,61| 25400,76| 2632,38| 2461,67 Brotraffinade IL 28/20. Gem, Raffinade mit Faß 28'324. | Ungar Sie Unteibe Dae, Mäctiotbr T1040, Ste C t L i a n eS E O Se nah dem Kontinent 36 000 Ballen. Vorrath 379 000 Verkehrs-Anstalten. age | S1 Ga) 107) 2426 | Putt Lranlio 1." D. Pv L Sitte 1E | Lm Ug0 Bran s B Min Ersie VON (abn, 28, Scene, (5.2. 9) Gubajlo 7 | denb Reg Et S ME R O Ih | ee Lf, Felegrammen aus Sonnopex und öln (bein Emballagen und : ' i 11,35 Br,, pr. Oktober 10,021 bez, 10,00 Gd.,, pr. November do. Litt. B. 565,00, Alpine Montan 452,50. E E La E Ea E (SblnE ause 4 9/0 Doll in derseiben “oche deo: Boriabres. alfo 30 4135 Doll. weniger. E ben Anseluß n Et C ae ea Ca \sovstige nit näher l 9,85 Gd., 9,90 Br., pr. Dezbr. 9,90 Gd., 9,925 Br., ‘pr. Fan.- _ Budapest, 28. September. (W.T.B.) Getretdemarkt. Weizen U G 294 G0. S0 holl Ant Ae B raus Mex. Eisen- Ausweis der Netto - Einnahmen der Northern Pacific GT O L N La e benannte Artikel 74945,28| _ 64239,18] 36867,78| _67485,91 | März 10,00 Gd. 10,074 Br SHwach. Der Wochenumsaß im Roh- | loko matt, do. pr. Okt. 7,49 Gd., 7,50 Br., pr. April Gd., Russen d 108 I 3 °/o g 0 g aran 73; Trans» | isenbahn für den Monat Ala. 1000: Brutiv / Gilucbinieh Abfahrt des Schiffes versäumt und sollte mit Sonderzug ab brifate | 491622,36| 546839,921 429824,64| 499507,23. | tudergeshäft betrug 175 000 Zte. Br. Roggen pr. Oktober 7,04 Gd, 7,05 Br., do. pr E e e T R Doll., Betriebs-Auegaben 1 427 690 Doll, netto aus dem Be- | Hannover 5 Uhr 50 Min. V. weitergesandt werden, und Zusammen Fabrikate ap 4 EMON MEOS Grankfurt a. M., 28. September. (W. T. B.) “Schluß-Kurse, | April 7,39 Gd., 7,40 Br. Hafer pr. Oktober 5.16 Gy. 517 B vaalb.„Akt. 1648, Markaoten 59,07, Russ. Zollkupons 1918 irichs 1 469988 Dag Siore Mud : ber Dibnard hat die zweite englische Post über Ostende von demselben Qu Prozenten audgedrüdt, entfallen ie dee El fehr 69 gan) vedeutend. | Lond, Wesel 20447, Pariser do. 81,325, Wiener do. 84,375, | pr. April 548 Gr. 549 Ba gmg cober 5,16 Gy, 5,17 Br, *Déoggen nf Tecuiine unverändert, do, pt, Of, 187,00, “bo, | und andere Zaften 808 226 Sul M R e L E 1 Se Ai A E A Zug 31 nach Berlin! übe n Projenten ausgerüt, entfallen in der Einfuhr 69,88 0/6 auf Roh- | 3 0/4 Reichs: A. 85,00, 3% Hessen v. 96 8140, Staliener 9360 | Br., pr. Mai 1901 5,03 Gd., 5,04 Br. L T O O O OS IBSL Loro B84 o d OL E L Zufe 65 75 1 1 Sieg n e i ; itung in E widri i; : ; . 89,00, . 40, | 3,60, 1 Pr. j di, D) j N Zys 19 Oa Nat A NübBI tofo 3 r. Ok- | verschiedene E {lie er Landverkäufe 65 798 Doll., | Hildesheim infolge Zugverspätung in England und widriger stoffe, 30,12 9/0 auf Fabrikate. Jn der Ausfuhr tritt dieser Unterschied 3 9/0 port. Anl. 23,40, 5 9% amort. Rum. 85,70, 49/6 rus. Kons. —,— London, 28. September. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) Englis E E L e L S Mee Mebenli jet 30 987 Doll, Gesammt- | See nicht errei noch deutlicher hervor. Es entfallen nämlich bei der Ausfuhr 89,40 9% | 40/4 Russ. 1894 95,70, 40/9 Spanier 71,70 Wan Ra 22 0% Kons. 988, 39% Reichs-Anl dbL Die g 31 0j e “gh tober-Dezember 33. | | | Netto-Einnahmen aus den Nebenlinien O Gesarml- | See nicht erreicht. iy , 2 . 1 , Ger 1 , . . R G O ise U - . , e C “pra C Gti «/ nr Atn Aar 25 emu C ( t J p E s\C l 3 794 Doll. auf Rohstoffe und 10,60 %/% auf Fabrikate. Von dem Gesammtverkéhr if, S 0 N Note L 3 Ee Ee T PEeU /o Konsols —, Java-Kaffee good ordinary 35. Ba ucazinn T7. j betrag der Netto Einnahmen 120 i A c in Nobsoffen entsellen 23 15 c auf die Einfuhr und 76,85 9% auf | 148/90, Darmftädler 127,00, Diskonto-Komm. 167,20, Dredres Bere | 54 Har Gold-Anl. 214, 5 9% fuß. Arg. —, 60 os M Brü 1fel, 28. September, (W. T. B) (Schluß-Kurse) Geierieurs | Chicago, 28. September. (W. T. B) Wetzen ging während —— die Ra N geshah O litten er Bas 0/0 139,30, Mitteld. redit 108,60, Nationalb. f. D. 128,00, Oeft.- | 4% unif. do. 1042, 340), Rupces 63È, Ital. 5 0/9 Rente 923, 6 0/6 | L O aas E Bi Driiee Betty D | auft! relGlibe Battufe fowie auf nitbrigere Provinzmürkté ‘und B remen, 29. E L L Ree L Uver die Lroatt|-avont|e Grenze, m E O /0 1 ung. Bank 121,30, Oeft. Kreditakt. 202,00, Adler Fahrrad 152,50 kons. Mex. 99, 4%/0 89er Russen 2. Ser 984, 4% Spanier 714 L E A : anae Géuteheris Argentinien, im Preise zurück. Das Mais- | Dampfer „Weimar“, v_ Ost-Asien kommend, 28. Sept. in Genua per die dalmatinishe Grenze und mit 78 731,98 dz oder 4,34%/o in | Allg. Elektrizität 201,60, Schuert 175,00, Höchft. Farbw 364/20, Konvert. Türk. 224, 4 9/6 Trib.-Anl. 974, Ottomanbank 118, 9 e Antwerpen, 28. September, (We T. D.) Getreidemarkt, | günstige GenteberiWte aus Argentinien, in Preise zurü. Das Ma ek. „Stuttaart“, n. Oft-Asien best., 28. Sept. Gibraltar passiert. : , E ' \ : i ,0V, S ,„VU, B , O0, ert. . , „Anl. 93, Vttomanbank 113, Anaconda etzon Hohaubto Nogoen rubt Gafer ruh Gerste behauptet geschäft nahm, auf bedeutende Ankäufe und im Einklang mit Weizen, | anget. „Sluttaark , n N L Ó direktem Derkehr mit dem Auslande. Die Ausfuhr richtete sich mit | Boum Gußst. 170,00, Westeregeln 205.00 Laurahütte 190/50" | 811/16, De Be 8E Socanbeda 28, Rio Ti Weizen behauptet. Woggen rubig, Pafer ruhig, Gerste behauptet. | gescha R i " | „Bayern“, n. Ost-Asien best , 28. Sept. in Aden, ,Satsen“, n. Oft- f S Em id 2 , / i ,00, e ,00, ì ;50, 16, De Beers neue 28t, Incandescent (neue) 28, Rio Tinto neue Petroleum: Schlußbericht.) Raffiniertes Type weiß loko |} einen durhweg {chwächeren Verlaur. F N CREE e O E ARINN 4 E a Q N n s L de ober 189004 überein Dat Be reite, E S LI0L0A, D lets Rie —,—, Bres- | 588, Plagdiskont 4, Silber 29/16, 1898 er Chinesen 73. i 19 e U De s s Bs 160 Br., Ea 191 S. pr. Meizen vr. Sept. 7614, bo, pr. Oktbr. 76}, Mais. pr. Sept. “byo Le E L O Truppentransport ebendahin l, L L: ê n Ñ C bai tr d ¿ x ; Ç P R ois 50 B E E L E is “D 3 R E (t g (T - hr (Zoe r Ofthy 7" S F f C Ile de Gw Lie E J Os mit 4703,54 dz oder 0,10 °%/0 direkt nah dem Auslande, (Nach der “Effekten-Sozietät, (Sihluß,) Oeftere. Kredit-Aktien 201,70, Hafer E itbeigeri Preisen: vertüuflid ‘Bon [Sim DAA ore R E Ae Ug T B Die Börfe e 8.2 Dat pa Sept. 1290. E London, 28. September. (W. T. B.) Castle-Linie. amtlichen Statistik.) Franzofen 141,00, Lomb. —,—, Ungar. Goldrente —,—, Gotthardbahn | Getreide Gerste nahe Lieferungen fest, entferntere h. höher. dffnete {wad die er im Verlauf auf Verkäufe nah, | Rio de Janeiro, 28. September. (W. T. B.) Wechsel auf | Dampfer „Carisbrook Castle“ Mittwoch auf Heimreise v. Kapstadt —,—, Deutsche Bank 181,80, Diôsk.-Komm. 168,10, Dresdner Bank 9/0 Javazuckter loko 134 ruhig, Rüben-Rohzucker wurden später unregelmäßig und schlossen gedrückt. Der Umfaß in | London 101/16 L abgeg. „Tintagel Castle“ gestern auf Ausreise die Canarischen Inseln 139,40, Berl, Handelsgef. 139,50, Bochumer Gußst. 173,00, Dort- 10F matt. Chile-Kupfer 728, pr. 3 Monat 731, A ktien betrug 273 000 Stü. Buenos Aires, 28. September. (W. T. B.) Goldagio 135 20. * pasfiert. d S

i; munder Unioû —,—, Gelsenkirchen 188,80, Harpener 177,40, Hibernia Liverpool, 28. September. (W. T. B.) Baumwolle. Umsa | E R E S E R E ebe i Zwangsversteigerungen.,. 195,10, Laurahütte 192,80, Portugiesen —,—, Italien. Mittelmeerb. | 3000 B., davon für Spekulation und Export 100 B. Med ————————— s i R it-Gesellsaf f Af ien-Seselli Beim Kön iglihen Amtsgericht Il Berlin gelangten die | —,—, Schweizer Zentralbahn —,—, do. Nordostbahn —,—, do. | Ruhig. Brasilianer E Middl. amerikanishe Lieferungen: j i, Untersuhungs-Sachen. 7 S S ELEEE r Maigr-ietck V iounuhnt - nachbezeihneten Grundstücke zur Versteigerung: Düfsseldorferstraße zu | Union —,—, Ftalien, Möridionaux —,—, Schweizer Simplonbahn | Stetig. Sevtember-Oktober 9%8/64— 59/4 Verkäuferpreis, Oktober- 2, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. ¡. Erwerbs- und Wirthschafts-Genoffenshaftea, Deutsh- Wilmersdorf, dem Zimmermeister Ernst Göbert | —,—, Mexikaner —,—, Italiener 93 50, '3 0/0 Neichs-Anleiße —,—, | November 5%/64—5%/64 Käuferpreis, November-Dezember 58/4 Ver- | 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 3, Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten, bier gehörig. Mêit dem Bâäargebot von 115 650 4 und 60000 G | Schudckert —,—, Nationalbank 127,10, Northern 68,50. käuferpreis, Dezember-Fanuar 522/644—52/64 Käuferpreis, Januar- y ¿ Nerkäufe Verpachtungen, Berdingungen 2c. Ve Bank-Ausweife. Hypothekenübernahme wurde die Fitma Richard Schäffer zu Berlin Köln, 28. September, (W. T. B.) Nüböl loko 67,00, ‘] Februar 519/64—52/64 do., Februar- März 517/64—5!8/e4 Verkäuferpreis | Nerloosun 1 2c. von Wertbpaypieren. 10, Verschiedene Bekanntmachungen. Ersteherin. „Gärtnercigrundftück zu Hohen-Schönhaujen, der pr. Oktober 66,00. März-April 515/,4—516/44 do., April-Mai 514/64 do., Mai-Juni R N H E A N R a Se S Ee T ea iwerty N 6 E, 29. T s ma T. n In dex Heuse 912/64—5/64 Käuferpreis, Juni-Juli 511/64 d. do. 0 | n l d 2 Sachen it dem Baargebot von -35 wurde Wittwe Benoert, geborene ier abgehaltenen Sißzung des Aufsihhtsraths der „Union“, Aktien- Baumwollen-Wochenbericht. Woche aß: värtige : j S Nach heute erlaffenem, seinem ganzen Fnhalte na x S en Ax d av Mk Adler, zu Rixdorf, Bergstraße 58, Ersteherin. i gesellschaft für Bergbau, Eisen- und Stahlindustrie, wurde beschlossen, | Woche 17 000 B. orie Woche 25 De E : ) Unterjuhungs-Saen. dur Anslag er bie Gericbidtafel bter go BteA sub Nr. {75g xyj belegenen Grundftüs ift zur Ab- | (9ecklenbura). Eg Aufgehoben wurde das Verfahren, betreffend die Zwangs- | von der in Ausficht genommenen Erhöhung des Aktienkapitals | 12000 (18 000), für Spekulation 200 (400), für Export Kcine, Proklam finden zur Zwangsversteigerung der zur | nahme der Rechnung des Sequesters, zur Erklärung 10) Litt. E. Nr. 99569 über 300 Æ, von der versteigerung des zu Schöneberg, Ebersstraße 88, belegenen, dem | Abstand zu nehmen; dagegen wird die Verwaltung bei der demnästigen | 800 (2900), für wirklihen Konsum 16 000 (22 000), unmittelb. j Er E E E E T E E E E E L E E E Eee Konkursmasse des Dabocckers Laa zu Parchim ge- | über den Theilungsplan, fowie zur Vornahme der Ver- | katholischen Kirchenfabrik in Thedingen (Kreis Milchhändler Herm. Misch gehörigen Grundstücks. e R Lo E, Las ae e ex ae A (27 000). Wirkliher Export 2000 (6000). Imvort —————————— pg vage Ep Ta hörigen Grundstüde: Haus Nr. 286, Acker Nr. 42 | theilung etn Termin auf Montag, den Ln, OLREas S. M / K A é von nomina zum Zwece der Wiederflüssigmahung der |" der Woche 45 000 (25 000), wovon amerikanishe 36 000 (T3 000). « Loy stt- ® - | im aroßen # eberader Nr. 205 dafelbst, Ueber- | d. Js., Vorm. 114 Uhr, im Amtsgerichtsögebäude, ) Litt. D. Nr. 125 292 über 500 #, vom . Zwangsversteigerungen im Oktober d. J. für die Zehe „Adolf von Hansemann“ über die vorjährige Aktien- | Vorrath 180 000 (162 006) boa ecilaniiDe 198 000 (105 000). 2) Ausgebote, Verlu l U. und | dde: vie ner Wüsten Felde U: iein Ne 94 Rhbmér Nr. 1, Me Caberaicdt, vi werden die | Privatmann Johann Cron in Moselweiß. f Beim Königlihen Amtsgeriht T1 Berlin gelangen emission hinaus aufgewendeten und noch aufzuwendenden Mittel zu Schwimmend nach Großbritannien 63000 (59 000), wovon p 6 it ll d . l daselbst, Ueberack:r Nr. 1130a. im Buchhol felde, | bei der Zwangsversteigerung Betheiligten dazu mit ITL, der 33, früher 49/6 igen Anleihe von 1881: 27 Grundstücke jur Bersteigerung; „beim Königl i chen Am t bes@ließen. und diese Anleibe dur hypothekarishe Eintragung auf die | amerikanische 49 000 (46 000). ' | sachen, Us cuungen U. dergl. Wiese Nr, 3b. aus 17 im Mitzelfelte, Ae Ne 41 | dem Gc iee Di L Ter T Li D Litt, F: Nr. 145 588 über 200 &, von der ger retn 19, und zwar in Ducow, Caro, Fried- enannie ede erzustellen. j ] ä x N A ¿ j; c T As 5 C 9 Nr. 135 iLrer Einf uf der Gerichtéschreiberei nieder- | Frau Auguste Hirschson, geb. Sas, hier. rihsfelde, Reinickendorf, Zehlendorf, Neu- Weißensee G Dresden, 28, Bepiémbix, (W. T. B.) 3 9/6 Sä}. Rente 81,10, abteiubeet “iets cut T e A | [51315] Gan g Ee L L RRES, das i D E Bie E, Ba as 17 ie “Miiteltelto Aiee O a a M | 2) Litt. A. Nr. 66032 über 5000 #, von dem und Hohen- Schönhausen je ein Grundstück, in Lichtenberg, | 34 0/5 do. Staatsanl. 94,00, Dresd. Stadtanl. v. 93 91,00, Allg. Manchester, 28. September. (W. T. B.) 12r Water Taylor : Im Wege det E ie E 10 Gr d, Ader Ne 444 fin Bidbolifelde Üeberadén Ne. Rosto, den 22, September 1900. Fabrikbesißer Léon Couturier in Forbach. Groß-Lichterfelde, Deutsh-Wilmersdorf je 2 Grundftüce. deutsche. Kred. —,—-, Berliner Bank —,—,- Dresd. Kreditanstalt | 20r Water Leigh 84, 30r Water courante Qualität 94, 30r Water Berlin, Grünthaker ans n S En Niede i 10431 daselbst mit Zubehör Termin ; j Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches “_IV. der 33, früher 4% igen Anleihe von 1882: In Charlottenburg 4, in Rixdorf 2, in Beeskow 1, in 113,50, Dresdner Bank —,—, do. Bankverein —,—, Leipziger do, bessere Qualität 102, 32r Mock courante Qualität 94, 40c Mule buche von den L oea dig Zeit p l) e Verkaufe nach zuvoriger endlicher Regu- 0 C RETCEEE: l) Litt. F. Nr. 187 665, 187 666 je über 200 M, Köpenick 6, in Oranienburg 15, in Zossen 1, in Herings- | —,—, Sächsischer do. 131,00, Deutsche: Straßenb. 146,00, - Dresd, Mayall 103, 40r Véedio Wilkinson 114, 32r Warpcops Lees 9x, 36r i LNrNigtes Me Ierfteis ertaBaceiiid: auf d lierung der Verkaufsbedingungen am Sonnabend, S von Frau Therese Cahen, geb. Hay:m, in Rouvres, dorf 1 Grundstü. Straßenbahn 168,75, Dampfschiffabrts-Ges. ver. Elbe- und Saalesch, Warpcops Rowland 108, 36r Warpcops Wellington 102, 40r Double Ma tagung Maurers Carl Neumann hiersclbst ein- | den 24, November 1900, 32659] Aufgebot. Frau Nofalte Caben, geb. Hayem, in Luxemburg I EE vefelsd Sächs.-Böhm. Dampf|chiffahrts - Ges. —,—, Dresd. Bau- 16 eis L gets Double e Qs 14, 32r 116 yards erp Aa 30 November 1900 2) zum Ueberbot am Sonnabend, den 15. De-! Es 1 die B O A dent, EER ga Hay M L HOR gejelld. —,—. rey printers aus 32r/46r 222, Rubig. Bd 810 e bur das Untetiei Bes iber y je i s 10 Uhr, | gekommener Schuldverschreibungen der Preußischen | dem Meßger Ifidor Hayem in Châülons a. d. Marne, Tägliche Wagengestellung für Koblen und Koks ._ Leipzig, 28. September. (W. T. B.) Sck{luß - Kurse. 3 0/9 2 M li i A 4 hig L SURITIRSs O R, LUtE as E O Aa E h Fonfotidierten Staatsanleihen beantragt worden: und der Wittwe Pauline Hayem, geb. Falck, in Met, an der Ruhr und in Oberschlesien. GeGsishe Rente 81,40, 3k 2/0 do. Anleihe 94,25, Oefterreihishe | . Hrid, Abwidelung der Liquidation! b Aulah u Verkäufen Lefielazet verden. Dos, Grnvilie f in de | - Muslate der Verkaufsbedingungen vom 10. No- | 1. der 3#, früher 40/0 igen Anleihe von 1876/79: | als Vormünderin ihrer fünf minderjährigen Kinder, An der R d 28. d. Vi 779, nid | Banfnoten 84,65, Zeißer Paraffin- und Solaröl-Fabrik 142,00, | stimmt. Die Abwickelung der Liquidation gab Anlaß zu Verkäufen E n E ember 1900 an auf der Gerichtsschreiberei. "Der | 1) Litt. E. Nr. 37 119 über 300 / und Litt. F. | Geshwifter Hayn. A eiti ‘eftelit De Ten N 8. d. M. gestellt 16 779, nit ret Mansfelder Kure 1045, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 177 50, Kredit- in Renten und anderen Fonds; auch auf den fonstigen Gebieten fanden Grundsteuermutterrolle u ter T s en Ln Le E LUS ç Ca Dr. Tiedemann hbie- | Nr. 6493, 15 475, 15 476, 15 477 je über 200 M, von 2) Litt. C. Nr. 365830 übzr 1000 A und , an Obers Glesten i d 28. d. M. gestellt 6121, nit recht- | Und Sparbank zu Leipzig 117,75, Leipziger Bank-Aktien 159,75, | Positionslösungen zum theil unter dem Druck der internationalen Semactung e e Me au n j si [bit wird Kaufliebhabern nah vorgängiger An- | der Frau Musiker Emma Giering, geb. Jewe, hier. j Litt. D. Nr, 322172 über 500 #6, voa den dur BIG ded Feine Saa O / Mt ree } geipziger Hypotbekenbant 132,00, Sächsische Bank-Aktien 130,00 | Seldlage ftatt. Rio Tinto lagen matter; türkishe Werthe wurden D 00 ain elggetragen 01d Mit ciudur Vsvdilia | Melbuñg, vis eNcGtieing Let Grundstúcks mit Zu- | 2) Litt. D. Nr. 79 932 über 500 6, von dem | den Rechtganwalt Weber in Oschersleben vers M UEISE E T Sächsische Boden-Kredit-Anstalt 116,00, Leipziger Baumwollspinneret- behauptet. Gastrand 192, Randmines 1041. j è 73 aa A E Seabfieier d Lt Rd bebôr statten ieg d N Kossäthen Ferdinand Jungermann in Gömnigfk. tretenen Erben des Sattlermeisters Louis Ebert in 7 on 00 Mb } ) } p A ¡E Z1 I U Ç H Lille 2

E Aktien 158,00, Leipziger Kammgarn-Spi , tamm- (Sluß-Kurse.) 8% Franzöfishe Rente 99,75, 40/9 Italienische j i A Ntexitäigeritda s j den 15. Septe : 3) Litt Nr. 35 049 über 2000 4, von Frau | Oschersleben. pziger Kammgarn-Spinnerei-Aktien 161,00, Kamm Rente 93,15, 39% Portugiesishe Rente 23,10, Portugiesishe Taback- j steuer nicht veranlagt. Der Versteigerungsvermerk | Parchim, den 15. September 1900. Mf, E Géttel, in Sbdafelt, bei Leit 3) Litt. O. Nr. 294 567 über 1000 C va La

Berlin, 28, September. Bericht über Speisefette (von | garnspinnerei Stöhr u, Co. 135,00, Wernhausener Kammgarnspinnerei Oblig. 508 (0 40/2 5 O S O O 200 1 ist 99. August 1900 in das Grundbu ein- Großherzogliches Amtsgericht. Dc . Verlkel, In | T R Sue Gebr. Gause). Butter: Wenngleich feinste Marken flott geräumt 36,00, Altenburger Aktien-Brauerei e, Zuerraffinerie Halle- Russ, Mi nr, dhe 30/0 Rufen 96 93 G 15/5 spanische tubcre Anl ldi: i _ „, 4) Litb. D. Nr. 64 269 über 500 t, von dem Landwirth Zt an Om m L ms lata Aktien 131,50, „Kette“ Deutshe Elbschiffahrts-Aktien 74,00, Klein- Tr ,09, 0 ° geTra( @ [51314] Gutsbesißer Gustav Lübcke in Trampke (Pommern). D O E 2 er 600. G Es ein : Grace WV’Vanne în Wittenburg (Veecktlenburg).

wérden können, fo drüden doch die vielen abw den Qualitäte ; c it . f ; e i 20. September 1900. E O M und die großen Se billiger Butter so sehr auf den MAUE, Brf ven 12g gn Zeansfelder Bergrevier 85,00, Große Leipziger Straßenbahn O fte: ein R TOL 00. L A INeE a0 La: 3970, Ves ieliches Amtsgericht L: Abtheilung 85. Nachdem bezügli der im Zwangsversteigerungs- | 5) Litt. F. Nr. 58 837 über 200 , von der Wittwe | Grace G4 Me E S AROA einer Belebung des Geschäfts noch nichts zu spüren ist. För feinste Gefen neger T D Lab 94,00, Thüringishe Gas- | de Paris. 1083 B, Bt Ti E wikder gan verfahren verkauften, früber dem Erbpachthofbesizer | Gropp in Wolfenbüttel. 8 vrivat, 1,2) Lit, B. Ne. 194316 De N ° s : j . , , R A , d E Í : e L, L f Ä phA 3 ¡ 3. Nr. 19 635 über 2 o at» j Latt. L. Vir. 994 243, 094 924 Je uber 300 M, esellshafts en ,00, Deutsche Spigzen-Fabrik 211,00, Leipziger f Zwangsverfteigerung. Lübke zu Friedrihshof D.-A. Schwaan gehörigen 6) Litt. B. Nr. 19 635 über 2000 4, vom Priva aas Beine Johann Cron in Motebueit.

Marken konnten sich die Preise behaupten, während geringere t ie2 2 ; Debeers 708,00, Geduld 124,00, Rio Tinto-A. 1473 ue¡kTanal-A [51316] i e C Moselweiß bet Koble Qualitäten unverkäuflih sind. Die beutigen Notterun Glektrizitätswerke 116,00, Sächsishe Wollgarnfabrik vorm. Tittel u. 3480, Privatdiskont 23, Wf. Amst. k. 205,55, Weh. a. dts. Pl. Im Wege der Zwangsvollstreckung foll das in | Erbpahthufe Nr. 1 zu Kambs das Verfahren aus e engen R E E E V. der 32, feadae A V Inn Anbeide Kae Ad

fd gen sind: 5 ; i of- und Genofsens{aftsbutter Ta alità i: Krüger —,—, Polyphon —,—, Leipziger Wollkämmerei 23,00. 9 F z f, Nüdersdorfer Strafe Nr. 55 be- 3 Abs. 1 der Verordnung vom 24. Mai 1879, 1 L e L E E A E 7 Bulität 106 E e. E e D E Ja Bremen, 28. September. Da Sie 20 N BrD Taba. Raa 1A to Dabei 4 38006 Oi 6 t 02s S i E É S udbutke LoR lo Köritilabt Bad 68 Mi die A C o in das unbewegliche L) Litt. D. Nr. 164 973 über 500 4, von ‘dem V Läitt. E. Nr. (39 969, (39 2 Dp: (39 974 le Bax der allgemeinen Marktlage hat sich nichts Wesentlihes geändert. Umsay 918 Pck. Sumatra, 618 Pck. Java, 29 Fa Kentudcky, 21 Faß 128 50 Harpener 1633 40 New Gow G M. 64 50 S Nummer 3699, zur Zeit der Eintragung des Ver- Vermögen wegen Geldforderungen, stattgefunden hat | A nmtevorsteher Wilhelm Hey in Gatow. 300 M, von dem Pensionär Josef Dittsheid®in Das Geschäft is wegen des billigen frishen Obstes noch | Maryland. Kaffee schr ruhig, Am Markt Auticquia. Baum- Getreidemarkt. (Schluß.) Weizen ruhig, pr. September 20,00 steigerungsvermerts auf den Namen des Fabrikanten | und Erinnerungen innerbalb der zweiwöchigen Frist | 2) Litt. E. Nr. 377 867 über 300 4, von dem Saarbrücken. t L E vRd n G ruhig. Die heutigen Notierungen sind: Choice Western Steam | Volle ruhig. Upland middl, loko 64 3. Wolle. Umsay 228 Bll pr. Oktober 20,25, pr November-Februar 2105, pr. Januar- April Marx Hey zu Berlin eingetragene Grundftück, be- | nicht erhoben worden sind, ist von dem Großherzog- | Privatier A. Hast in Lübeck. A 2) Lit. D. D : ‘Bed L N lasbütt T 45,90, aämerifkanisches Tafelschmalz 46,00—47,00 Æ#, Berliner Sali (r F bg Tube bos 18 Ae ibietd 2 91 60 Roggen ruhig, pr. Septbr. 15,20 pr. JanuarApril 1575 stehend aus einem Vorderwohnhaus mit unter- | lihen Amtsgeriht Termin zur In v E N, es n m miri 300 H, von Fräulein Sn oen Rentner Jean Becker in Neuglashütte bei | e ; j 1 . , . 1 1 . 1 « : E Ï « 1 : 2 x q A p p e n Y el. y M - - A

Stadtshmalz 47,00—48,00 6, Berliner Bratenshmalz 49,00—52,00 4, Tubs: 904 4: ‘antiere Marke in Doppel, Eimern 404 d. » ] Mehl ruhig, pr. September 25,85, pr. Oktober 26,05, pr. Nov.-Febr. kellertem Hofjaum und “Teos, Saauad “aut ri vas O E L SON il g ot Geri d L Dit Nr. 119 133 über 200 4, von der | 3) Läitt. D. Nr. 420 191 über 500 4, von dem

Fairbank-Kunstspeisefett 39,00 4 i Petroleum. } 57 00 pr. Januar-April 27,60. Rüböl stei 28. N b ; i H Ssaite i 3 / | t J ¡¿VV,'- ÞrY. - 60. gend, pr. Sept. 764, am . ovemvbver j : Wer pad : « D z 2 V Pastor Klatte in Oänabrüdck Amerik. Standard white. / (Offizielle Makler Preisnotierungen der pr. Oktober 744, pr. Novbr.-Dezbr. 743, pr. Januar-April 744 107 Uhr, dur das unterzeichnete Gericht, an der | schreiberei eingesehen werden kann, und zur Rük- E Sranciska Lamm, geb. Lüttich, in E las ar e 4 de igen Unlalde ave 16

———— Bremer Petroleura-Börse.) Loko 7,15 Br. Reis. Polierte Waare ihtófte îidenstr. 60. Erdges immer Nr. 8, | zabluvg der bestellten Sicherheit an den Käufer an- H * Sack 3h +4 J 991 88 : Nach der im Inseratentheil der çeftrigen Nummer d. Bl. | belebter, ¿ 32, pre Januar-April 2 Rob R a ee nuei6: ns t at N RCE C IEE OeuneaE Min A Grund- gesegt auf Dienstag, den 23. Oktober 1900, | %) Litt. D. Nr. 144 772 über 500 „6 und Litt. L. } 1) Litt. F. Nr. S O Be dem Sa iches, die am l Ola a Ben Pfandbrief Þ aceydAtlien 1064 Sb. Brener Werte E Norddeutlde | , Rohzuccker, (Schluß.) Rubig. 88% loko 284 à 29. Weißer | fteuermutterrolle unter Artikel Nr. 60 ‘ingetragen | Vormittags AL Ubr, im Amtsgerichiögebäube. | Nr. 120 319 über 200 G, von dem Eisenbabnzug- | Badediener Wilhelm Leipald in Gonngbmte Le Dan wérden die am 1, VDftober d. J. fälligen Zinsscheine M V 4 FE Bap | Zu der ruhig, Nr. 3, für 100 k September 282, pr Ofktob 4 hat in der Gemarkung Berlin das Kartenblatt 44 e Nechnung des Sequesters Uber die Berwalkur rer a. V. V ertenhöner è 1 „N Tat. I) t, Gas V Privat: i S L ollkämmerei und Kammgarnspinnerei-Aktien 132 Br,, Bremer | 2! O E O ATAE g _ypr. September 284, pr Oltober h 2/17 ide von 3 a 6 ü ährend des Zwangöversteigerung8- | 6) Läitt. V. Nr. 419584 über 300 #&, von der | 664 074, 664077 je über 500 #Æ, von dem Vent eits p Cer V Ei L E Zut Ea Vulkan 159 bez., Delmenhorster Linoleumfabrik 1714 Gd. 284, pr. Oktober-Januar 283, pr. Januar-April 298. E L E ‘Vrundfieutr Live ana R "G a it fg win Ben “hut Ei cht Bie Wittwe Hedwig Lucan, geb. Rahn, in Zittau- mann Friedrich Deike in Warsleben. F selbst bei der Mehrzahl der deutshen Bankfirmen und Bankinstitute Hamburg, 28. September. (W. T. B.) Schluß-Kurse. Hamburg, f d A Nr. 26914 der Gebäudesteuerrolle auf | Betheiligten in der Gerichts\chreiberei, Abtheilung | Neustadt. ; 3) Ltt. C. Nr. 535 750 über 1000 A d E die den Verkauf der Pfandbriefe, Kommunal- und Kleinbahn- Kommerzb. 109,60, Braf. Bk. f. D. 156,00, Lübeck-Büchen 131,75, U G b von 5230 M Nußzungswerth mit 174 éz ur | für Zwangsvollstreckungen und Konkurse, niedergelegt. 7) Litk. E. Nr. 164 397 über 300 4, von dem Louise Hahn, geb. Hertel, in Schönfeld e E Vi Obligationen übernommen haben. ' Gbendaselbsstt wtrd auch eine A.-C. Guano-W. 87,00, Privatdiskont 43, Hamb. Packetf, 117,30, 7 Geb defteuet veranlagt Der Versteigerungsvermerk Schwaan, den 26. September 1900. penfionierten Briefträger Fr. Hügel in Braun- VII. der 3, früber 4 9/o igen BOGN von den Srosiüee anentgeltli grabrei@h eide, Ler die dur die neue Ae ad AROL a E I 00, Beate eLoO A (Schluß in der Zweiten Beilage.) 4 ist am *25. August 1900 in das Grundvuch ein- R, (V5) Lit. D. Nr, 138 097 über 500 4, von den | dur die unveredelidte Marie Henriette Keie in ejeßgebung erhöhte Sicherheit der Pfandbriefe Aufschluß giebt. Chin Go o do. , ,00, ,00, 0 in der Zweiten Beilage. L etragen. A A Bal i S d D tretenen Erben der Shin. Gold-Anl. —,—, Schuckert —,—, Hamburger Wecsterbaut 5 getrag a i x dur den Justizrath Semler in Braunschweig ver- | Segeleß bei Neustadt a. D. vertreten gi Ls E E f aen Uer t Laie u „Säle: L Breslauer Diefontobauk a2 Gold in Bierén ve Kilogr. D D aide U S E ‘Abtheilung 86 E: g Verfahren, betreffend die Zwangsver- tretenen chen der Mime Conradine Asmer, geb. | Dienstmagd Wilhelmine Krieg zu Friefack i. M. 0.“ : Der oberschlesishe Walzeisenmarkt steht unter dem Zeichen r, a er in Barren pr. Kilogr. 86,50 Br., A L A : Sarl Karnaß früher * Wöhlert, in Timmerlah. der wechselseitigen Zugeständnisse zwishen den Werken und den Groß- | 86,00 Gd. Wehselnotterungen: London Eena 3 Monat L steigerung des dem Zimmermann Carl Karnaß früh Fändlern, da es den leßteren dur das auz unerwartet plôößlihe | 20,26 Br. 20,22 Gd., 20,23 bez,, London kurz 20,46 Br.,, i Nachlassen des Verbrauchs unmögli war, ihre in Zeiten einer noch 1-20,42 Gd., 20,427 bez, London Sicht 20,474 Br., 20,43} Gd,

Si Paci i e ree E R E E E A r

E ehörigen, ‘allhier an der Kaiser Friedrih-Straße 9) Litt. F. Nr. 117 945 bis 117 948 je über 200.4 [51313] gehorig D L A E E t i 19364 /e, von Fräulein Grace O’Danne in Wittenburg

Pr Sepr

Omn De m

A T E Ae am Mim E I E M-M M T e I D mir “unn dr"

A E B R C e IT Sem T An Der CO T era D ram H E