1900 / 232 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S SGR S I A C HEE Pa aa E

E M MENINE

x ai vin m M E R E E E E 2 S T

I

[51339]

Banque de MüulFr.ouse.

i Erhöhung des Aktiev apitals.

Die außerordentliche Eer erglversammlung vom 26 - September 1900 a - beschlossen, das Wrund- kapital von Æ 9 600 000,— auf „« 12800 000,— dur Ausgabe von 3200 Stück auf den Inhaber lautender Aktien à A 10/00,— zu erhbhen.

Die neuen Aktien ß ad vom 1. Januar 1901 an dividendenberehtigt v,ad nehmen in demselben Ver- hältniß wie die alt-,n Aktien am Reingewinn tbeil. „Zum Bezug de“, neuen Aktien ift den Aktionären ein Vorzuasrecht. eingeräumt in der Art, daß auf 8 alte Aktien "7 neue, und auf 15 alte Aktien 2 neue,

und fo fort für Mehrheiten von 15 zum Kurse von |-

160 9/0 zu, beziehen sind, : _E3 ‘& den Aktionären gestattet, gleihzeitig mit ihrer - bevorrehtigten Zeichnung eine weitere Zeich- V ch zu maten, um an der Vertheilung der nah «usgeübtem Vorzugsreht etwa verbleibenden neuen Aktien theil zu nehmen; diese Zeichnungen unter- liegen jedoch einer proportionellen Reduktion, wenn sie die Zahl der verfügbaren neuen Aktien übersteigen.

Die Einzahlungen sind wie folgt zu leiften: "25 % des Nominalwerths mit am 46 250,— / S1. Oktober

sowie das Aufgeld mit „, 600,— 1900, 25 % des Nominal-

werths mit

10 31... Ja: «e 250— { nuar 1901,

50 9/0 de8 Nominal- am Wes mit L s 0 | a

zusammen 4 1600,— pro Aktie von #6 1000,—. Vollzablung kaun unter Abzug von 49/9 Zinsen auf die noch niht fälligen Einzahlungen zu jeder Zeit geschehen. Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt nah geleifteter Vollzahlung vom 30. April 1901 ab bei

dén betreffenden Zeichenstellen gegen Rückgabe der Sett die geleisteten Einzahlungen erfolgten Kafsen- uittungen.

Auf Grund des Vorstehenden laden wir die Aktionäre ein, ihr Bezugsrecht in der Zeit vom 5, bis iukl, 20, Oktober d. J. unter Etn- reichung der abzustempelnden alten Aktien bei nah- bezeihneten Stellen auszuüben;

in Mülhausen bei der Banque de Mul-

heuse, in Straßburg)

| bei dereu Filialen,

in Epinal in Colmar in Belfort in Basel bei den avis de Speyx «& Cie., in Genf bei den Herren E. Pictet & Cie., in Neuchatel bei den Herren Pury & Cie., in Winterthur bei der Bauk im Winter-

thur, in Zürich bei der Schweizerischen Kredit- anstalt.

Zeichnungsscheinformulare find an diesen Stellen erhältlih, dieselben sind doppelt auszufertigen und eigenhändig zu unterzeichnen.

Mülhausen i. Els., den 26. September 1900.

Banque de Mulhouse.

[51340] Auf Grund des $ 16 unseres Gesellschaftsstatuts machen wir hierdurh bekannt, daß Herr Geheimer Kommerzienrath Friedri Voh- winkel, Kaufmann und Fabrikbesißer zu Gelsenkirchen, dur Tod aus dem Auffichi8rath unserer Gesell- haft geschieden ist. Herne, den 26. September 1900,

Bergwerksgesellshast Hibernia.

Behrens.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften. [51134]

Die Mitglieder des unterzeihneten Vereins werden hierdurch zu einer außerordentlichen General- versammlung am 9. Oktober d. J., Abends S Uhr, bei Pierau, Greifswalderstr. 162, eingeladen. Tagesorduung: Erwerb und Einrichtung neuen Sparsystems. Aenderung der Geschäftsordnung. Anträge. Berlin, 27. September 1900. All- gemeiner Spar- und Darlehunsverein, eiu- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Der Aufsichtsrath. J. V.: Pagels.

[51391]

Utensilien-Konto . 520,60 Organisations-Konto . «s 24506/37 Kassa-Konto 6,90 Literarishes Bureau 160,97 Verlags-Konto 505,21 Mitglieder- Konto « 18 266,07

T4 8966,12

Antheil-Konto Wechsel-Konto .. Hilfs-Verforg.-Kassen-Konto Martin Hildebrandt Accepten-Konto Personen-Konto t 43 966,12 Gewinn- 11. Verluft-Konto. Debet. Credit. Vermittelungs-Konto . , s 3,10 Klub-Konto 1 422,24 Verwaltungs-Konto . . .. 4 984,80 Bank-Konto Zinsen-Konto Belitrags- Konto 11 796,— Syndikats-Konto 160,81 Organ.-Konto 5,13 Sortiments-Konto E 6,43 Organ-Jnseraten-Konto .. 4,05 Burhbändler-Konto . . 918,07 Netto-Gewinn . ,„, « 4415,86 M 12 890,49 12 890,49 Verlin, den 30, September 1898. Deutsche Schriftsteller-Genosseuschaft eiugetr. Gen. m. beschr. Hastpflicht in Liqu. Borstehende Bilanz wird wit dem Bemerken be- kannt gemacht, daß durch Beschluß der Generalver- umen vom 9. August 1898, eingetragen in das Genossenschaftsregister am 6. September 1898, die Deutshe Schriftsteller - Genossenshaft aufgelöst worden und in Liquidation getreten ist. Gleichzeitig werden die Gläubiger der Deutshen Shriftsteller- Genoffenschaft aufgefordert, ihre Forderungen bei dem Bevollmächtigten der Liquidatocen, Rechtsanwalt Arthur Hadra, Berlin, Leipzigerstraße 100, anzamelden. Berlin, den 27. September 1900.

Deutsche Schriftsteller-Genofsenschaft, Eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht iu Liquidation. Heinrich Hink. Martin Hildebrandt.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[50592] _ Bekanntmachuug.

In die Liste ver bei dem unterfertigten Gericht zugelaffenen Rechtsanwälte wurde heute eingetragen Dr Heinrich Nie in Forchheim.

Forchheim, 24. September 1900.

Königl. Bayer. Amtsgericht. Hennermann, O.-A-N.

[51325]

In die Liste der bet dem unterzeihneten Ober- [lande8gerit zugelafsenen Rechtsanwälte is der Mytanwali Hüneberg hierselb eingetragen worden,

Hamm, den 26. September 1900.

Königliches Oberlandesgericht.

[51355]

Der Rechtsanwalt Isidor Deo) hierselbst ist heute in der Liste der beim hiesizen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte gelöscht.

Flatow, den 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

9) Bank- Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[51354] Bekanntmachung.

In denjenigen landräthlihen Kreisen, in welchen die Besißer von Grundstücken mit einem Tarxwerthe von wentger als 15 000 G landschaftliche Darlehne des I. (4 °%/otgen) Systems bezw. des IT. (3} %/ igen ohne Buchstaben —) Systems der Jahresgesell- haften im Gesammtbetrage von 200 000 A und darüber aufgenommen haben, hat die Wahl von Wahlmännern zur Wahl der Deputirten für die zwecks Beschlußfaffung über

„die Wiederausgabe 4 %/6 iger Pfandbriefe und die Grhöhung des Gesammtzuschlages bezw. Gesammt- abzuges bei öôrtlihen Taxen“

demnächst einzuberufende Geueralversammlung der Posener Landschaft zu erfolgen.

Zur Wahl von Wahlmännern haben wir in den wahlberehtigten, nachstehend benannten landräthlihen Kreisen vor den unten aufgeführten Wahlkommissaren bezw. deren Stellvertretern Termin

für das T. (4 prozentige) System der Jahret- gefellshaften

auf den 9. Oktober 1900, und zwar für den Kreis Kolmar i. P. Nach: mittags L Uhr, für die übrigen wahlberechtigten Kreise Mittags 12 Uhr,

für das II. (83è prozeutige ohne Buch-

ftabeu —) System der Jahresgesellshaften gleichfalls auf den 9. Oktober 1900, und zwar für den Kreis Kolmar i. P. Nach- mittags S Uhr, für die übrigen wahlberech- tigten Kreise Nachmittags L Uhr, anberaumt.

Wir for*ern zur Wahrnehmung dieser Termine hiermit auf.

Die Wahlen werden \tattfiaden:

a. für die Mitglieder des I. (4 prozeutigeu) Systems

1) für den Kreis Meseriß in der Stadt Meseriß im Schüßenhause,

2) für den Kreis Dbornik in der Stadt Obornik im Schön’schen Saal,

3) für den Kreis Posen-Ost in der Stadt Posen in Mylius Hotel,

4) für den Kreis Samter in der Stadt Samter im Gielda’shen Hotel,

5) für den Kreis Schrimm in der Stadt Schrimm im Unger’'schen Saal,

6) für den Kreis Schroda in der Stadt Schroda im Hüttner?s{Wen Saal,

7) für den Kreis Wreschen in der Stadt Wreschen in Haenisch?s Hotel,

8) für den Kreis Kolmar i. P. in der Stadt Kolmar i. P. im Plaß’shen Hotel,

9) für den Kreis Witkowo in der Stadt Witkowo im Kolodztej’s{en Saal,

10) für den Kreis Wongrowiß in der Stadt Wongrowiß im Wanski’shen Saal,

11) für den Kreis Znin in der Stadt Znin im Siuchninski?schen Hotel,

b. für die Mitglieder des IL. (35 prozeuntigeu ohne Buchstaben —) Systems

1) für den Kreis Meseriß in der Stadt Meseritz im Schützenhause,

2) für den Kreis Obornik in der Stadt Obornik im Schön’schen Saal

3) für den Kreis Posen- Ost in der Stadt Posen in Mylius Hotel,

4) für den Kreis Posen-West in der Stadt Posen in Mylius Hotel,

5) für den Kreis Samter in der Stadt Samter im Gielda’shen Saal,

6) für den Kreis Schrimm in der Stadt Shrimm im ager (Sen Saal, j; | j

7) für den Kreis Sthroda - in der Stadt Schroda in Hüttner!'s Saal,

8) für den Kreis Wreschen in der Stadt Wreschén

in Haenish's Hotel,

9) für den Kreis Bromberg in der Stadt Brom- berg in Wichert/s Festsälen, Fishmarkt,

9 für den ‘Kreis Czarnikau in der Stadt Czarnikau im i[aski’\ Hen Hotel 11) für den Kreis Gnesen in der Stadt Gnesen in Kos® nike’'s Saal, 12) für den Kreis Kolmar in der Stadt Kolmar im *Hlaß’schen Potel, „_£3) für den Kreis Mogilno in der Stadt Mogilno u Betbke’shen Hotel, 14) für den Kreis Wirsiß in der Stadt Wirsiß

in Fischer?s Hotel, i

15) für den Kreis Witkowo in der Stadt Witkowo im Kolodzie}?schen Saal,

16) für den Kreis Wongrowiß în der Stadt Wongrowiß im Wanski?shen Saal,

17) für den Kreis Znin in der Stadt Znin im Siuchninski’s{en Hotel.

Wer in dèm angégebenen Termin und Wahlklokale nicht pünktlich ersGeint, hat zu gewärtigen, daß ohne seine Zuziehung mit der Wahl vorgegangen werden wird.

Wahlberechtigt sind alle in den genannten land- räthlihen Kreisen ansässigen Mitglieder des I. (4 prozentigen) bezw. des IT. (3E prozentigen ohne Buchstaben —) Systems der Jahresgesellschaften, welche Grundstück? mit einem Taxwerthe von weniger als 15 000 besißen, mit Ausnahme der Ausländer.

Wählbar find alle tin den genannten landräth- lichen Kreisen ansässigen Mitglieder des I. (4pro- z¿entigen) bezw. des IL. (3E prozentigen ohne Buch- staben —) Systems der Jahresgefellshaften, welbe Grundstücke mit einem Viele von weniger als 15 000 M. besißen, mit Ausnahme der Ausländer, der Frauen, der Minderjährigen und der juristishen

ersonen. Jedoch sind die Mitglieder der in der Bildung begriffenen Jabresgesellshaft 1900 des II. (3F9/6igen ohne Buchstaben —) Systems weder waßhlberechtigt noch wählbar.

Das Wablrecht muß in Person geübt werden, jedoch ift die Vertretung der Ehefrauen dur thre Ghemänner und der Miteigenthümer durch einen von ren welcher mit Vollmacht versehen sein muß, zulässig.

Für Minderjährige haben deren geseßlihe Ver- treter bezrno. Vormünder ohne daß es etner bes» sonderen Vollmacht ‘bedarf —, für juristische Per- sonen dagegen von denselben eigens zu bestellende Bevollmächtigte das Wahlrecht auszuüben.

Ehemänner, Väter und Vormünter sind als solhe nicht wählbar, sondern nur aus eigenem Rechte, d. h. wenn sie selbst ein vom I. (4°/igen) bezw. II. (3F oigen ohne Buchstaben —) System der Jahresgesellschaften mit 4 %/tgen Pfandbriefen bezw. mit 32 %/oigen Pfandbriefen ohne Buchstaben be- bena Grundstück im Wahlkreise als Eigenthümer esigen.

Mehrere Eigenthiimer desselben bepfaud- brieften Grundstücks werden in Bezug auf das Wahlrecht nur als eine Person angesehen und können zusammen nur eine Stimme abgeben.

Auch sind Vereinsmitglieder, welche im Wahl- kretse mehrere Grundstücke mit einem Taxwerthe von wenigec als 15000 besißen, in einem uud demselben Wahlgange nur zu einer Stimme beretigt.

Wer im Wahltermin anwesend ist, hat sich sofort über die Annahme der etwa auf ihn gefallenen Wahl zu erklären.

Das Verzeihniß der Wahlberechtigten des Wahl- kreises wird eine Stunde vor Beginn der Wahl im Wahllokal ausliegen.

Zu wählen. find:

a. bezüglih des I. C(4%igen) Systems der Jahresgesellschaften :

in den Kreisen Meseriß, Posen - Oft, Samter, Wreschen, Wiikowo, Wongrowiß, Zain je ein Wahlmann,

in den Kreisen Schrimm, Schroda, Kolmar i. P. jz zwei Wahlmänner und

in dem Kreise Obornik drei Wahlmänner,

b.’ bezügli des II. C32 °/igen ohue Buchstaben) Systems der Jahresgesellschaften :

in den Kreisen Meseriß, Posen - West, Samter, Czarnikau, Gnesen, Kolmar i. P., Mogilno, Wirsit, Witkowo je ein Wahlmann,

in den Kreisen Posen - Ost, Wreschen, Bromberg, Znin je zwei Wahlmänner,

in den Kreisen Schrimm, Schroda je drei Wahl- männer und

in den Kreisen Obornik, Wongrowiß je vier Wahlmänner.

Als Wahlkommissare werden füngieren :

A. bei den Wahlen des I. (4 %igen) Systems der Stg e ala:

1) in Meseriß Herr Landschaftsrath Graf zu Dohna-Hiller Gärtringen oder Herr Lantschaftsrath Nuvdelius-Neu-Kramiztg,

2) in Obornik Herr Landschaftsrath Hoffmeyer- Ziotaik oder Herr Landschaftsrath Lorenz-Pianowo,

3) in Pofen-Oft Herr Landschaftsrath von Tempel- hoff-Dombrówka oder Herr Geheimer Regierungsrath Klose-Posen,

4) in Samter Herr Landschaftsrath von Günther- Grzybno oder Herr Landschaftsrath Jacobi-Trzcionka, 5) in Schrimm Herr Landschaftsrath Graßmann- Koninko oder Herr Landschaftsrath von Ponikiewski- Brylewo,

6) in Schroda Herr Landschaftsrath Graf Bninski- Es oder Herr Landschaftsrath Kulau-Hunds- eld, ; 7) in Wreschen Herr Landschafterath von Zyh- liúskti-Twardow oder Herr Landschaftscath von ZyŸ- l'úsfi, früher in Gorazdowo, jeßt in Posen,

8) in Kolmar i. P. Herr Landschaftsrath Shön- berg-Langgoëlin oder Herr General-Landschaftsrath Ausner-Posen,

9) in Witkowo Herr Landschaftsrath Cegieléki-

S. Roeder'’s

Schutzmarks

Griybowo wödki oder Herr Landschaftsrath von

Lipski-Lèéwkow,

10) in Wongrowiß Hkrr Landschastsrath von Moszczeúski - Wiatrowo oder Herr Landschaftsrath Kiebn-Zaleste, i

11) in Znin Herr Ländshaftsrath von Tucholka- Marcinkowo dolne oder Herr Landschaftsrath Jouanne« Lenartowiß;

B. bei den Wahlen des I1. (84%/%igen ohne Buchstaben) Systems der Jahresgesellschaften :

2 in Meseriß Herr Landschaftsrath Graf zu Dohna-Hiller Gärtringen oder Herr Landschaftsrath Nudelius-Neu-Kramziig,

2) in Obornik Herr Landschaftsrath Hoffmeyer- Zlotnik oder Herr Landschaftsrath Lorenz-Pianowo,

3) in Posen-Oft Herr Landscbaftsrath von Tempel- hoff-Dombrowka oder Herr Geheimer Regierungs rath Klose-Posen,

4) in Posen-West Herr Landschaftsrath von Tempel- hoff Dombrowka oder Herr Geheimer Regierungs- rath Klose-Posen,

5) in Samter Herr Landschaftsrath von Günther- Grzybno oder Herr Landschaftsrath Jacobi-Trzcionka,

6) in Shrimm u Landschaftsrath Graßmann- Koninko oder Herr Landschaftsrath vou Ponikieroski« Brylewo,

7) in Schroda Herr Land* “aftsrath Graf Bninskt- Gultowy oder Herr Lardschaftsrath Kulau-Hundsfeld,

8) in Wreschen Herr Landschaftsrath von Zyh- [iúski-Twardow oder Herr Landschaftsrath von Zych- lióski früher in Gorazdowo, jeßt in Posen,

9) in Bromberg Herr Landschaftsrath von Klahr- ages oder Herr General-Landschaftsrath Kaulish-

ofen,

10) in Czarnikau Herr Landschaftsrath Koennecke- Sarben oder Herr General-Landschaftsrath Freiherr vou Massenbach-Posen,

11) in Gnesen Herr Landschaftsrath Wendorff- Zdziehowo oder Herr Landschaftsrath von Modli- bowski-Gierlahows,

12) in Kolmar i. P. Herr Lantshaftsrath Shön- berg-Langgoëlin oder Herr General-Landschaftsrath Ausner-Posen,

13) in-Mogilno Herr Landschaftsrath von Poninskis eli oder Herr Landschaftsrath Peiker - Nieder-

e ,

14) in Wirsiß Herr Landschaftsrath Graf von der Goltz-Ciaycze oder Herr Landfchaftsrath Stobwassers Groß-Luttom,

15) in Witkowo Herr Landschaftsrath Cegielski- Grz¡ybowo wödki oder Herr Landschaftsrath von Lipski-Lewkow,

16) in Wongrowiß Herr Landschaftsrath von Moszezeúski -Wiatrowo oder Herr Landschaftsrath Kiebn-Zalesie,

17) in Znin Herr Landschaftsrath von Tucholka- Marcinkowo dolne oder Herr Landschaftsrath Jouanne- Lenartowitß.

Posen, den 24. September 1900.

Königliche Direktion der Posener Landschaft. von Staudy.

[51352]

Der zu. Leipzig in der sechszehnten ordentlihen Generalversammlung der Hülfskasse für deutsche Rechtsauwälte am 23. September 1900 faßtzungs- mäßig gebildete Vorstand besteht aus folgenden Personen :

1) Gottfried Fenner, Geheimer Justizrath, Nehts- anwalt beim NReichsgeriht zu Leipzig, Vor- fißender, k

2) Emmerich Anschüt, Justizrath, Nehtsanwalt beim Landgericht zu Leipzig, Stellvertreter des Vorsitzenden,

3) Hermann Mete, Geheimer Justizrath, Nechts- E beim Neich2gericht zu Leipzig, Schrift- ührer,

4) Dr. Max Deiß, Justizrath, Rechtsanwalt beim Reich8geriht zu Leipzig, Stellvertreter des Schriftführers,

5) Dr. Louis Seelig, Justizrath, Rechtsanwalt beim Reichsgeriht zu Leipzig, Schaßmeister,

6) Oscar Oehme, Justizrath, Nechtsanwalt beim Landgericht zu Leipzig, Stellvertreter des Schatzméeisters,

7) Carl Steinbah, Geheimer Justizrath, Rehts- anwalt beim Landgeriht zu Magdeburg, Julius Erythropel, Justizrath, Rechtsanwalt beim Reichsgericht zu Leipzig,

Leopold Loewenftein, Rechtsanwalt bei dem Oberlandesgeriht zu Stuttgart,

Max Böôdckle, Rechtsanwalt bei dem Ober- landesgeriht zu Karlsruhe,

Max Jacobsohn, Justizratb, Rechtsanwalt bei dem Landgericht [l zu Berlin,

Dr. Hermann Pemsel, Geheimer Hofrath, Justizrath, Rechtsanwalt beim Obersten Landesgericht zu München.

Leipzig, den 23, September 1900.

Fenner, Mede, Geheimer Justizrath, Geheimer Justizrath Borsitender. Schriftführer.

Dr. Seelig,

Justizrath, Schatzmeister.

[50069]

In der Versammlung der SBefellschafter am 29. Juni 1900 ift die Auflösung der Terrain-Ge- sellschaft Tegel mit beschränkter Haftung beschlossen worden. Zum alleinigen Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Herr Johannes Näush zu Berlin N., Chausseestraße 6, ernannt. Die Glävbiger der Ge- fellshaft werden aufgefordert, sih bei uns zu melden.

Berlin, den 15. September 1900.

Terrain - Gesellschaft Tegel mit beschränkter Hastuug in Liquidation. Räu] ch.

Bremer Börsenfedern

S.ROEDER'S BREMER BORSENFEDER

Anerkanut beste Schreibfedern

Ueberall zu haben

Neu! Verafeder Ur. 99 (Sehr elastish.)

M 232

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 29. September

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

an-Bekanntmachungen der deutshen E enbahnen enthalten find, erscheint auG in einem besonderen

1900,

latt unter dem Lite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (Nr. 232.)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur 74 Del - Anstalten, für g

Berlin auch durch die E Expedition des Deutshen Reichs- und Köni

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

reußischen Staats-

Das Central - Handels - Regifter für das Ee Neich ersheint in der Regel tägli. -—— Dex Bezugspreis beträgt L « 50 Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten #0 4, Insertionspreis für den Ravm einer Druclzeile VO 4. ,

| ————— H” E OREZES

Handels-Register.

Aalen. K. Württ. Amtsgericht Aaleu. [51382]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: .

a. für Gesellshaftsfirmen: zu Firma: „Diemar u. Luz“, Siß Aalen, Gsfell|hafter : Albin Diemar und Karl Luz, Fabrikanten in Erlau, Gde. Aalen : Die Gesellschaft if durch gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst. Das Geschäft ift auf Albin Diemar, Fabrikant in Erlau, allein über- gegangen, der folhes unter der Firma „Albin Diemar“ fortseßt ;

b. für Einzelfirmen: Firma: „Albin Diemar““, Siy Aalen, Inhaber Albin Diemar, Fabrikant in Erlau, Gde. Aalen.

Den 24. September 1900.

Oberamtsrichter Braun. Aldenhoven. [51335]

Die bisher» im Handelsregister zu Düsseldorf unter der Firma „Düsseldorfer Papierfabrik vorm. Gustav Eichhoru“’ mit dem Siy in Düsseldorf eingetragene Aftiengesellshaft ist nach Verlegung des Sitzes nah Kirchberg unter der abgeänderten Firma „Papierfabrik Kirchberg UAktiengesell- \chaft‘’ mit dem Siy in Kirchberg in unser Handelsregister Abtheilung B. unter Nr. 2 einge- tragen worden.

Aldenhoven, den 24. September 1900.

Amberg. Bekanutmachung. [51160] Das Spezereigeshäft in Firma Heinrich Wimpesfinger in Amberg is nach Ableben des bisherigen Inhabers Heinrih Wimpessinger auf dessen ‘Wittwe Marie Wimpessinger übergegangen und wird von leßterer seit 15. August 1884 unter der Firma Marie Wimpesfinger fortbetrieben. Amberg, den 26. September 1900, K. Amtsgericht. Annaberg, Erzgeb. [51155] Auf dem die Firma Carl M. Bechers Nachf. in Aunaberg betreffenden Blatt 680 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Herrn Ernft Scholle in Anna- berg ertheilte Prokura erloshen und nunmehr der Kaufmann Herr Carl Max Becher daselbst Prokurist der Firma ift. Aunaberg, den 22. September 1900. Könialiches Amtsgericht. Dr. Böhme. Annaberg, Erzgeb. [51158] Auf Blatt 454 des hiesi1en Handelsregisters, die Firma V. Prager jr. « Jähn in Buchholz betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der zeit- herige Inhaber Herr Valentin Auguft Prager, Kauf- mann in Buchholz, ausgeschieden, Frau Johanne Therese verw. Prager, geb. Seifert, daselbst Inhaberin, sowie daß die ihr ertheilte Prokura erloschen ift. Die Firma bleibt unverändert. Anunaberg, am 25. September 1900, Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Annaberg, Erzgeb. [51157]

Auf Blatt 821 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Wienhold « Genurich in Buchholz be- treffend, ift heute das Ausscheiden des Mitinhabers Herrn Oskar Arthur Wienhold, jeßt in Nürnberg, eingetragen wurden.

Herr Kaufmann Bernhard Max Gennrih in Buchholz führt das Geschäft unter unveränderter Firma weiter. :

Annaberg, am 25. September 1900,

Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Warth. j [51385] In unserem Handelsregister A. if heute die-unter ‘Nr. 77 (früher 117) eingetragene Firma „Franz Scchwols“ in Damgarten gelöscht worden. Barth, den 24, September 1900. Königliches Amtsgericht.

Warth. [51884] In unser Handelsregister A. i} heute unter Nr. 9 die ofene Handelégesellshaft „Ahlwardt & Ganz“ in Barth eingetragen worden und als deren persönlih haftende Gesellshafter die verwittwete Frau Rosa Ahlwardt, geb. Tabbert, und der Kauf-

mann Ferdinand Gart, beide in Barth.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1899 be- gonnen. Zur V rtretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter einzeln ermächtigt. |

Die Gesellschaft ist zum Zwecke des Betriebes eines Holz- und Kohlengeschäfts gegründet.

Zam Liquidator is der Kaufmann Heinrich ‘Lemmin zu Barth bestellt worden.

Varth, den 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1,

Baruth. [51161] In Abtheilung A. des Handelsregisters is unter Firmen-Nummer 37 am 22. September 1900 die Firma Eduard Lehmann mit dem Siß zu Baruth und als Firmeninhaber der Hotelbefißer Eduard Lehmann zu Baruth eingetragen worden. Baruth, den 22. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

Berlin. Haudel®sregister [51256] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin, (Abtheilung B.)

Bei Nr. 169 der Abtheilung B. des Handels3- registers des unterzeihneten Gerichts, woselbst die

Aktiengesellshaft in Firma: Deutsche Gas - Selbstzünder Actiengesellschaft wit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ist am 25, September 1900 eingetragen: :

Georg Maßtdorf ist niht mehr Vorstand, an seiner Stelle ist der Kaufmann Walter Birnstiel zu Berlin zum Vorstand, ferner is der Kaufmann Hermann Schimmel zu Berlin zum stellvertretenden Vorstands- mitgliede ernannt. :

Zum Prokuristen ist Emil Werner in Berlin er- nannt. Derselbe i nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. Die Prokura des Hermann Schimmel ist erloschen. i i i

In Abtheilung B. des Handelsregisters ist hei Nr. 48, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma:

Münchener Brauhaus Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Oranienburg und zu Gransee vermerkt steht, am 25. September 1900 eingetragen :

Otto Peters is aus dem Vorstande geschieden ; an seiner Stelle ist der Kaufmann Max Saurenhaus zu Berlin zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Bei Nr. 10 der Abtheilung B. des Handelsregisters des unterzeihneten Gerichts, woselbst die Aktien- gesellshaft in Firma :

Berliner Bierbrauerei Actiengesellschaft

vormals F. W. Hilsebein

mt dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, if am 25. September 1900 eingetragen: Friedrih Wilhelm Hilsebein und Ernft Huth sind aus dem Vorstande geschieden. Kaufmann Hermann Heinrih zu Berlin ist zum Vorstandsmitgliede ernannt. Dem Richard Wilke in Berlin ift derart Prokura ertheilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandémitgliede oder einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellszaft ermächtigt ift.

Berlin, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Hanbelsregister [51255] des Königlichen Amtsgerichts C zu Berlin, (btheilung A.)

Im 25. Sevtember 1900 ift eingetragen:

Bei Nr. 4403 Abtheilung A. offene Handelsgesel[- schaft Brockhaus «& Co., Berlin. Die Gesell- schaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschzfter Peter Frciesenhahn, Buchhändler in Zehlendorf, ift alleinfger Jnhaber der Firma.

Bei Nr. 30784 Firmenregister Berlin T (Firma Friedrich Weber, Berlin). Dos Geschäft ift nah Kolonie Grunewald verlegt, die Firma nah Nr. 4559 Abtheilung A. übertragen und zwar Firma Friedrich Weber, Kolonie Grunewald, Inhaber Friedrich Weber, Kaufmann, Grunewald,

Bei Nr. 254 Gesellschaftsregister Berlin IT (offene Handelsgesellschaft Groß «& Schliewiensky, Sommerfeld, mit Zweigniederlaffung in Schöne- berg). Die Gesellschaft if aufgelöst, die Firma erloichen.

Bei Nr. 26 021 Firmenregifter Berlin T (Firma Haus Beyer Nachfl., Berlin). Der Siy der Firma ift nah Rixdorf verlegt, die Firma ift nah Nr 4558 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma Hans Beyer Nacchfl., Rixdorf, Inhaber Walther Schwarz, Kaufmann, Nixdorf.

Bei Nr. 9217 Gesellschaftsregister Berlin T (offene Handelsgesellschaft C. Reinecke, Berlin): Die Wittwe Adelheid Neinecke, geb. Lucht, und der In- genieur Franz Reinecke sind aus der Firma aus- getreten. Der Kaufmann Carl Reinecke seßt das Handelsgeschäft allein unter unveränderter Firma fort. Diese ift nah Nr. 4557 Abtheilung A. über- tragen, und zwar Firma C. Reinecke, Berlin, Inhaber: Carl Alexander Johannes Reinecke, Kauf- mann, Berlin.

Bei Nr. 14282 Gesellschaftsregister Berlin L (ofene Handelsgesellschaft Max Kahnemaun, Verlin): Eine Zæeigniederlafsung is zu Straf- burg im Elsaß errichtet.

Bei Nr. 4385 Abtheilung A. Firma Ed. Polentz Inhaberin Wittwe Agnes Polen, Berlin Branche: Setdenwaaren und Futterstoffe): Die Inhaberin der Firma Ed, Polenz Juhaberin Cme Agues Polen if Kaufmann, nicht

gent.

Nr:4556 Abtheilung A. Firma Selmar Salomon, Berlin (Branhe: Hypothekenmakler), Juhaber : Selmar Salomon, Hypotheken- und Grundftücks- matkler, Berl!n.

Nr. 4555 Abtheilung A. Firma Paul Petzold, Berlin (Branche: Christbaumshmuck), Inhaber: Paul Petzold, Berlin.

Nr. 4553 Abtheilung A. Firma Paul Brues, Berlin, Inhaber: Paul Brucks, Kaufmann, Char- lottenburg.

Bei Nr. 4272 Abtheilung A. Firma G, Wehr Sohn, Berlin. Die Firma ist erloschen, die Prokura ift erloschen.

Gelöscht find:

Nr. 2742 Abtheilung A. die Firma P. Herber.

S elreginer Nr. 27 629 die Firma Goeh Wohl- gemuth.

Firmenregifter Nr. 25687 die Firma M. Dalberg.

Berlin, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Ritterseld. [51167] In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 1, Firma: Straube «& Jeutsch, Siß: Brehna, eia-

getragen: Die Gesellschaft is durch den Tod des Gesellschafters Straube aufgelöst. Die Firma wird durch den Gefellshafter Jentsch fortgeführt.

Zugleih is im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 125 eingetragen: Firma Straube «& Jeutsch, Brehna, Inhaber Wilhelm Jentsh, Kaufmann, Brehna.

Vitterfeld, den 25, September 1900. Königliches Amtsgericht. Bitterseld. [51162]

In unserm Handelsregister Abtheilung A. ist eingetragen Nr. 126 Firma Arno Keil, Bitter- [ee Inhaber : Arno Keil, Zigarrenhändler, Bitter- eld.

Bitterfeld, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [51166]

Bet der im Handelsregister Band VI Seite 29 eingetragenen Firma

J. Bernstein

ist heute vermerkt, daß der Firmeninhaber Kaufmann Iwroan Bernstein hierselbst seit dem 21. d. Mts. den Kaufmann Julius Bernstein hierselbst in das unter obiger Firma, jeßt in offener Handelsgesellschaft be- E Handelsgeschäft als Theilhaber aufgenommen

at. Brauuschweig, den 24. September 1900. Herzoglihes Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunschweig. [51164] Bet der im Handelsregister Band VI Seite 324 eingetragenen Firma: Bernhard Thalacker G, unt. b. S, ist heute vermerkt, daß der Buchdruckereibesizer Adolf Bodenburg und der Prokurist Max Caspar als Geschäftsfübrer ausgeschieden sind und daß die dem Kaufmann Richard Gartmann hierselbst ertheilte Prokura ge!ö\ch{t ift. Brauuschweig, den 26. September 1900. Herzogliches Amtsgericht. N. Wegmann. Braunschweig. [51165] Bei der im Handeltregifter Band VI Seite 358 eingetragenen Firma: Albert Limbach Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist heute vermerkt, daß dem Buchhändler Johannes Klinkhardt und dem Kaufmann Otto Hagenguth, beide bierselbst, in der Weise Kollektivprokura er- theilt ift, daß ein jeder derselben berehtigt sein soll, die vorbezeichnete Firma in Gemeinschaft mit dem bereits bestellten Prokuristen, Ober-Faktor Robert Weise hierselbst, rechtsverbindlih zu zeichnen. Die dem Kaufmann Richard Gartmann hierselbst ertheilte Prokura ift gelöst. Braunschweig, den 26. September 1900. Herzoglihes Amtsgericht. R. Wegmann.

Braunschweig. [51163] Die in Nr. 217 erlassene Bekanntmachung wird dahin berihtigt, daß die Firma Goebel & Co. in Veltenhof (nicht Komtandit-Gesellschaft), deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Arthur Huch ist, dem Kaufmann Eduard Huch in Veltenbof Prokura ertheilt hat. Braunschweig, den 26. September 1900. Herzogliches Amtsgeriht Riddagêhausen,. W. Frei |. Cassel. Handelsregifter Caffel, [51217] Am 25. September 1900 ift eingetraaen zu Hallaschka & Klitsch Caffel: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Ge- sellshafter Klitsh ift alleiniger Inhaber der Firma. Königliches Amtsgericht. Abth. 13,

Colmar. Bekanutmachung. [51218]

Unter Nr. 167 Band 111 des Firmenregisters wurde heute eingetragen :

Ee J. Hippolyt Kunz“ zu Hohwald bei arr.

Firmeninhaber ift tec Hotelbesizer Jobann Hip- polyt Kunß zu Hohwald. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb eines Bades mit Hotel.

Colmar, den 26. September 1900,

Kaiserlihes Amtsgericht.

Crimmitschau. [51215]

Auf Blatt 134 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts ift heute das Erlö sen der Firma

F. B. Graichen in Crimmitschau

einaetragen worden.

Crimmitschau, am 26. September 1900.

Königliches Amtsgeri@ht. Eisold.

Danzig. Vekanutmachung. l 1171] In unjer Handelsregister Abtheilung A. ift heute

unter Nr. 81 die Firma Abraham Hepuer in

Danzig und als deren Jahaber der Kausmann

Abraham Hepner ebenda eingetragen worden. Danzig, den 25, September 1900,

Königliches Amtsgericht. X. Deggendorrs. Bekanutmahung. [51174] eeGrauitwerke Teisnach Aktiengesellschaft.“ Die durh Beschluß der Generalverjammlung vom 27. Januar 1900 angeordnete Zusammenlegung von

200 Stück Stamm-Aktien in 100 Stück Stamm- Aktien ift erfolgt. Das Aktienkapital besteht nun- mebr aus 200 Stück Vorzugs-Aktien úund aus 100 Stück Stamm-Aktien zu je 1000 A Um 26. September 1900. Königl. Amtsgericht Deggendorf.

Dortmund. [51172] Den Kaufleuten Arthur Fiedler und Carl Lathe zu Dortmund ist Gesammtprokura für die Firma Wilh. Lathe früher Carl Schoppmaun zu Dortmund ertheilt. Dortmund, den 15 September 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmund, [51173] Dem Ingenieur Heinrich Franz Wagner zu Dort- mund ift für die Firma F. J. Collin in Dort- mund Prokura crtheilt. Dortmund, den 19. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [51168]

Auf dem die Firma Paul Huhn in Dresden betreffenden Blatt 3843 des Handelsregisters ift heute eingetragen worden: Die bisherige Inhaberin Marie Therese, j:t verw. Huhn, geb. H:y1e, ift ausgeschieden. Das Handelsgeschäft haben erroorben die Kaufleute Carl Hermann Paul Huhn und Eduard Heinrich Emil Lautensack, beide in Dresden. Die bierdurch begründete offene Handelszesellshaft hat am 25. September 1900 begonnen.

Dresdeu, am 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden. [51170]

Auf Blatt 9248 des Handelsregisters ist heute die Firma Credit-Haus „Germania“ Anua Frauk in Dreëden und als deren Inhaberin die Möbel- bändlerin ledige Anna Frank daselbs eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Möbel sowie Abzablungsgeschäft.

Dresden, am 27. September 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer

Dresden. [51201]

Auf dem die Firma Dampf-Wasch- und Piätt- Anstalt Alfred Glitzuer in Dresden betreffenden Blatt 9008 des Handelsregifters ift beute einaetragen worden, dak dem Kaufmann Walther Gerhard Gligner in Dresden Prokura ertheiit ift.

Dresden, am 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ic. Kramer.

Dresden, [51169] Auf Blatt 6239 des Handelsregisters is Hbeute eingetragen worden, daß die Firma Lehrutittel- Museum, Fröbelhaus, Sortimeuts8buchch-, Lehr- und Lerumittelhaudlung C. Jaenicke in Dresden erloschen ift. Dreöôden, am 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer. Ehrenbreitstein. [51181]

Im Firmenregister wurden die Firmen:

Franz Casel, Louis Gerhard, Wilh. Litzinger, Karl Wuest Ehrenbreitstein,

I. Erben Wittwe Horchheim,

Bernhard Heli, C. Taug, Joh. Voigt Valendar gelö!@t.

EShrenbreitstein,. den 25. September 1900.

Königliches Amts3zeriDt.

ÆEibenstockK. [51175]

Auf dem die Ficma Carl Edler von Quer- furth in Schönhciderhammer betreffenden Blatte 53 des Handelsregisters für den biesigen Land- bezirk ift heute eingetragen worden, daß die Pro- kura des Herrn Gdmund Lustig tn SHYöaheider- hammer erloschen ift.

Eibenstock, den 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht. (L. S.) Ebrig. Eisleben, [51 4TT]

In unserem Handelsregister Abtheilurg A. fino beute folgende Gtntragungen bewirkt worden:

Nr. 264. Fitma Alois Wigel ia Eisleben, (Manufakturwaareu). Iahader: Kauïmann Alois Wiyel doselbst.

Nr. 265, Firma Hermann Wenk in Eisleben, (Wagendauerei). Jahaber: Wagenbauer Hermann Wenck da'elbst. l

Nr. 266. Firma Courad Schmelzer în SüS leben. Inhaber: Kaufmann Conrad daselbst.

Eiéleben, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

denn Henkeltrigilin Utiinita L u unserem Handelsregister heute bei der unter Nr. 6 eingetr effenen HandelsgeselUshaft Zuckerfabrik O in Erdeborn getragen worden, daß der Friedrich Koch in Oberrödlingen a. S. aus lellîhaft ausgeshieden und dec Gu Gustav Koh zu Oderrödlingen a. S. in eingetreten sowie daß die zur

ten Gesell a

i Wildelm Gulsbesider Frieda

G E E A A N wirr did A tur Mem! Add ada: 4 dige ait a d

air 4d Barr