1900 / 233 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dber-Ingelheim. Bekanntma betr, die Portland-Cementfabrik Jugelheim a Mi, A, G. vorm. C. Krebs zu Nieder: Ingelheim.

Frau Hetnrih Ludwig Klippel, Elise, geb. Krebs, M ANIEE Sngelbeim, ist aus dem Vorstand gaus- ges{teden.

Dr, Max Schmidt in Niéder-Ingelheim wurde zum Mitglied des Vorstands bestellt.

Eintrag in unfer Handelsregifter is beute erfolgt.

Ober-Jugelheim, 27. September 1900. Großh. Amtsgericht.

[51728]

Oberweissbach. [51643] Zu unfer Handelsregister B. By. I ist zur Firma: „Porzellanfabrik Uüterweißsibach, vormals Mau «& Porzelius, Aktiengesellschaft“ ein- getragen : :

Die Prokura des Kaufmanns Franz Sülzen zu Unterweißbach ift erloschen. Dèm Kaufmann N Kempe zu Unterweißbach i Prokura er e 4

Oberweißbach, den 25. September 1900,

Fürstl. Shw. Amtsgericht. OsSten. [51642]

In das hiesige Handelsregister is heute unter Nr. 2 die Firma Gebrüder Zefler mit dem Niederlassungsort Lamstedt eingetragen. Inhaber der Firma sind die Kaufleute Guftav und“ Karl ShE zu Lamstedt, Die Gesellschaft ist eine ofene

ândelsgesellshaft und hat am 24. August 1900 te- gonnen,

Osten, den 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht. L.

Paderborn. Befanntmahung. [41645]

1).-In unser Firmenregister ist zu Nr. 375 Firma Veruhard Kleine zu Paderborn in Kolonne 6 eingetragen :

Das Handelsges{chäft is unter der bisherigen Firma auf deo Buchbändler Andreas Kleine zu Paderborn dur Testament vom 9. Januar 1900, publizirt am 28. August 1900, übergegangen. Vergl. Nr. d des Handelsregisters Abtheilung A;

Eingetrogen zufolge Verfügung vom 24. September 1900 am 26. September 1900.

2) In - unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 5 eingetragen die Firma Bernhard Kleine zu Paderborn und als deren Inhaber der Buchhändler Andreas Kleine daselbst.

Paderborn, den 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht, Pegau. [51644]

Auf Blatt 294 des hiesigen Handelsregisters, die ria Fridolin Maier, Dampfmolkerei

euden, Zweig - Niederlassung Pegau be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Pegau, am 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht. De ylI.

Perleberg. [51646]

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 87 die Firma Diener «& Stein. W. Eichholz Nach- folger in Perleberg eingetragen steht, is Fol- gendes eingétragen worden :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Max Stein seßt das Handelsgeschäft (Haupt - und Zweigniederlassung) unter der Firma Max Stein fort.

Unter Nr. 3 des Handelsregisters A. ist fodaun die Firma Max Stein, Zweigniederlassung in Perle- berg, Hauptniederlassung befindet ih in Witten- berge, eingetragen worden.

Perleberg, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Posgsen, Vekauntmachinq. [51647]

In unser Handelsregister Abtheiluna A. it heute unter Ne. 437 die Firma Jfidor Aron mit dem Siße in Posen und als deren Inhaber der Kauf- marn Isidor Aron daselbs eingetragen worden,

Posey, den 26. September 1900.

Königliches Amtsgerit. Ratibor. [51648]

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 456 eingetragene Firma Moriß Zernik zu Ratibor beute gelö\cht rvorden.

Ratibor, am 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Ratingen. [51650]

In unser Handeléregister Abth. A. unter Nr. 10 ift-heute eingetragen worden: die Firma Heinrich Graef Cementwaarenfabrik und Betonbau zu Selbeck mit Zireigniederlafsuna in Kupferdreh und als deren Inhaber Heinri Graef zu Selbeck.

Ratingen, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rodenberg. Befannutmachung. [51651] Ia das hiesige Handelsregister, Abtheilung A., ist beute eingetragen unter Nr. 27 die Firma Thomas Müller, Rödenberg, mit dem Niéderlassungsorte Rodenberg und als deren F::haber der Kaufmann Thomas Müller, Rodenberg. Nödenberg, 24 September 1900. Königliches Amtsgericht.

Rodénberg. Bekauutmaächung. [51652] In das hiesige Hantelöregifter, Abtheilung A., ift beute eingetcegen unter Nr. 28 die Firma A. Bähr, Rodenberg, mit dem Niede:lassungéorte Rodén- berg, und als tecen Inbaker der Uhrmacher Adolf Bähr, Rodenberg, Nodeunberg, 24. Scytember 1900. Königliches Amtsgericht. Rodenberg. Vekaunimachung. [51653 In das biesige Handelsregister, Abtbéilurg A,, ift beut- eingétragen unter Nr. 29 dié Firma Ernst Doe: U Mit Pan rlederlassungsorte enhagen und als deren Inhaber. der Apothbcker Srüst Nolte in Sachsenhazen. pet Rodenberg, 24. September 1900. Köaigliches Amtsgericht.

MKodenberg. Befanutmahung, [51654]

In tas biesige Handelsregister, Abtheilung A... ist beute eingeiragen unter Nr. 30 die Ficma Fritz Romberg, Bad Neundorf, mit dem Nieder-

[assungsorte Bad Nenudorf und als deren Ju-

Haber der Hotelier Friß Nomberg in Bad Nenndorf. Rodenberg, 24. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Rodenberg. Bekanntmachung. [51655 In das hiesige Handelsregister, Abtheilung A,, ist beute eingetragen unter Nr. 31 die Firma Georg Förster, Bad Nenndorf, mit dem Niederlassungs- orte Bad Nenndorf und als deren Inhaber der Hotelter Georg Förstèr in Bad Nenndorf. Rodenberg, 24. September 1900. Könfgliches Amtsgericht.

Rodenberg. Befanntmachung. [51656] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ift heute eingetragen untec Nr. 32-die Firma Heinrich Fricke, Rodenberg und Bad Nenndorf, mit den Niederlassungsörten Rodenberg und Bad Neun- dorf, und als deren Inhaber der Ührmacher Hein- ri Fricke in Rodenberg. Rodenberg, 24. September 1900. Königliches Amt3gericht. Rodenberg. Bekanntmachung. [51657] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ift heute eingetragen unter Nr. 33 die Firma Auguste Holzmanu, Nodenberg, mit dem Niederla ungs- orte Rodenberg, und als deren Inhaberin die Wittwe Auguste Holzmann, geb. Mönkeberg, in Nodeéenberg. Rodenberg, 24. September 1900. Königliches Amtsgericht. Rodenberg. Befauntmahung. [51658] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ist heute eingetragen unter Nr. 34 die Firma Hermann Erbgüth, Nodenberg, mit dera Niederlassungs- orte Rodenberg, und als deren Inhaber der Färbereibesißer Hermann Erbguth in Rodenberg. Rodenberg, 24. Septembec 1900. : Königliches Amtsgericht.

Rodenberg. Befanntmachung. [51659] In das hiesige Handelsregister, Abtheilung A., iit beute eingetragen unter Nr. 35 die Firwa Eli Vhilippsohu, Otteusen b. Lindhorst, mit dem Niederlassungsori Ottensen bei Lindhorst und als deren Inhaber der Kaufmann und Ziegeleibesiger Eli Philippsohn in Stadthagen. Rodeuberg, 24, September 1900. Königliches Amtsgericht.

Rodenberg. Bekanntmachung. [51660] In das hiesige Handelsregister, Abtheilung A., ift heute eingetragen unter Nr. 36 die Firma Elisabeth Brunotte, Nodenberg und Bad Neundorf, mit den Niederlassungsorten -Rodeuberg und Bad Nenndorf, und als derea Jnhaberin die Wittioe Elisabeth Brunotte in Rodenberg. Rodenberg, 24. September 1900. Königliches Amtsgericht. Rosasenm. [51649] „In unserem Firmenregister ist heute unter Ne. 20 die Firma Hirsch Graupe zu Nogasen gelöst. Nogaseun, den 27. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. Handelsregister. [51662] Am 25, September 1900 wurde einaetragen: 1) Im Firwenregister Bd. Il Nr. 955 die Ftrma

Luise von Eckeusteen mit dem Sitze tin Saar-

gemüuvd und als Inhaberin Frav Luise Wilhelmine

von S(densteen, ein offenes Kaufma inSgeschäft für

Seifen, Parfümerien und Toilettengegenftände be-

treitend, wohnhaft in Saargemünd.

2) Im Gesellschaftsregister :

a. Bd. I[T Nr. 243 für bie Firma P. Haffner u. Sie in Saargemünd.

Die Einlagen der Kommanditisten haben ih tn- folge Ueberganges eines Theiles decselben durch Erb- gang auf den persönli haftenden Gesellschafter ver- mindert, Die Zahl der Koaimanditisten ist unver- andert.

_b. Bd, IIT Nr. 244 die Firma Bayerische

Braucerei-Aktiengescllschaft, vormals Sehmitt

& Guttenberger in Walsheim-Gersheim mit

dem Sitze in Walsheint, mit Zweignliederlassungen

in Saargemünb, Forbach und Diemeriugen.

_ Der Gesellschaftsvertrag is am 10. Juli 1888

festac stellt, am 5. Mai 1896 ‘und am 19. Dezember

1899 abgeändert worben. Gegenstand des Unter-

nehmens ist der Bexrieb der Bierbrauèrei, Mälzerei

und der Landwirthschaft ter Gesellshaft. Das

Grundkapital beträgt eine Million Mark und ift in

1000 Stü auf den Inhaber lautende Aktien zum

Nominalbetrag von 1009 Æ eingetheilt. Der Vor-

stand (Direktion) besteht aus einem oder mehreren

von dem Aufsichiêrath zu ernennenden Mitgliedern.

Zu einer die Gesellsast verpflichténden Zeichnung

gehôren zwei Unterschriften, es jei denn, daß nur ein

Vorstandsmitglied bestellt ift, in welhem Falle dessen

Untetfchrift genügt. Zur Unterfchrift berechtigt sind: Der Vorstand, Aussichtsrathsmitglieder, die zur

Vertretung verhinderter Mitglieder des Vorstandes

bestellt sind, und die Prokuristen na Maßgabe der

Prokura. ; Borstandsmitglieder find: Karl Schmidt und

Otto Guttenberger junior. Prokurist ift Fctedrich

Güuttenberger, Kaufmann in Waisbeim.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mindeftens drei Wehen vor dem Tage ter Ber: fammlung dur Einladung tîm Deutschen Reichs- Anzeiger.

Alle Bekanntmachungen der Gefellshaft erfolgen dur Einrückung in ben Deutscheu Reichs-n- zeiger und die Zweibrüker Zeitung als Geésell- 1chazjté6Tâtter.

K. Amtsgeriht Saargemünd,

SchippenbeilI. Bekanntmachung. [51688] Im hicsigen Firmenregister sind folgende Firmen

gelö[cht wörden :

am 14. Mai 19C0 Nr. 378 G. Stadie, am 16, Mai 1900 Nr. 421 G. #&F. Gudde, am 17. Mai 1900 Nr. 654 G. Hellmig, am 25, Mai 1900 Nr. 446 A. Marquardt, am 31. Mat 1900 Nr. 550 L. Lorenz, Nr. 423 F. Æ, Schloemp, am 2. Zuni 1900 Nr. 544 F, Matz, Nr. 13 A. Jacobsohn, A Ln R E 16 Aaftalis, am - September 19 L, r.

Nr. 402 Aug. Raft. I NE Schippenbeil, ten 19, September 1900,

Sehmalkalden. [51664] IÍn das hiesige Handeldörègister Abth, A. ist am 26. September 1900 eingetragen worden : Nr. 10, irma Wilh. Klemm in Schmalkalden, Die esellshafter der am 2. September 1900 be- gonnenen offenen Handelsgese[lschaft sind die Kauf- leute Gmil Wilhelm und Ernst Willy Klemm zu Swmalkalden. Jeder Gesellschafter is zur Ver-

tretüng der Gesellschaft berechtigt. Königliches Amtsgericht Schmalkalden. Abth. 2,

Schotten. [51661]

In ¡das Handelsregister B. -wurde bezüglih der Firma Vogelsberger Volksbank, A. G, zu Schotten, zu Schotten eingetragen:

In der Generalversammlnng vom 11, Junt 1900 wurde Abänderung des Gesellschaftsvertrags beschlofsen. Aus dem neuen Statut ist zu vzröffentlichen :

Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb von Bark- unv Handelsgeschäften, der Erwerb und die Veräußerung von Grundbesitz,

Zu Willenserkiärungen, insbesondere zur Zeichnung des Borstands für die Gesellschaft, bedarf e:

1) wenn der Vorstand aus einer Perfon besteht, entweder der Erklärung dieser cinen Person oder zweier Prokuristen;

2) wenn der Vorstand aus mehreren Personen be- steht, entweder ter Erkläcung von 2 Mitgliedern desselben oder von einem Mitgliede und einem Pro- kuristen, oder von 2 Prokuristen.

Schotten, den 21. September 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Schweinfurt. Bekauntmachung. [51670]

In die offene Handelsgesell|chaft ¡Valentin Scholl & Sohn“ in Haßfurt is an Stelle des verstorbenen Kaufmanns Valentin Scholl dessen Witiwe Eva Scholl in Haßfurt als Gefells{häfter eingetreten.

Schweinfurt, 27. September 1900.

Kgl. Amtsgericht Reg.-Amt.

Siegen. [51663]

Bei der unter Nr. 5 des Handelsregisters B. ein- getragenen Vergbau- und Hütten-Aktiengesell- schast Friedrichshütte zu Neunkirchen ist heute vermerkt: Durch Beschiuß der Generalversammlung vom 17, September 1900 ‘ist die Tantième für den Aufsihtsrath herabgesetzt.

Siegen, den 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Sofia. Vekanntmachuung. [51730] Die im Handelsregister des Kaiserlißen General Konsulats zu Sofia unter Nx, 13 eingetragene Firma „Alexander /Daniel“ i heute gelöst worden. Sofia, den 26, September 1900.

Kaiserlih Deutsches Genecal-Konsulat.

Stargard, Pomm. [51667] In unfer Handelsregister A. i Heute zu Nr. 15 bei der Firma Gust. Cautrowitz, Stargard i. Pomm., cingetragen: Die Gesammtprokura der Ehefrau des Kaufmanns Gustav Cantrowiß, Anna, geborenen Nathorff, und des Buchhalters Georg Bernhardt, sowie die Gesammtprokura der Ebefrau des Kaufmanns Gustav Cantrowiy, Anna, geborenen Nathotrff, und des Buchhalters Georg Neumann sind erloschen.

Dem Buchhalter Georg Neumann in Stargard i, Pomm. is Prokura ertheilt. / Stargard i. Pomm., den L

Königliches Amtsgecicht

Stettin. [51665]

Jiu unfer Handelsregister Abiheilung B. ist beute

unter Nr, 68 bei der Firma Gesellschaft für

Brauerei , Spiritus- und Preßhefen-Fabri-

katiou (vormals G. Siuner) mit dem Siy in

Grüuwinkel (Badeu) und mit Zweigniederlassung

in Stettia eingetragen, daß der Gesellschaftsvertrag

am 11. April 1900 -neu festgestellt t. i

Vervorzuheben ist:

a. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb

von Brauerei, Spiritu€- und Preßhefen- Fabrikation,

Mälzerei, Mülleret, Gafst- und Landwirthschaft, Vere

werthung der Erzeugnisse und Handel mit ein-

{chläzigen Produkten fowie Rhederei und Spedition.

b, Die Gesellshaft wird vertreten:

a. entweder durch ein zur selbständigen Vertre- tuïg der Gefellshaft durch den Aufsichtsrath ermächtigtes Vorstandsmitzlied oder

b, dur zwet Vorstandsmitglieder oder

c. durch ein Vorstandsmitglied -und einen Pro- _Taristen,

c. Die Berufung der Generaloersammlung erfolgt

dur einmalige Bekanntmachung in den Gesellschafts

blättern mindestens zwanzig Tage vor dem Termin.

Um fünften Werktage vor dem Termin müssen dite

Aktien bei der Gesell|chaft oder bei der im Béerufungs-

auss{hretbèn bezeihneten Stelle binterlegt werden.

In unserem Prokurenregister Nr. 1168 ift ferner

heute eingetragen, daß die von der vorbezeihneten

Firma dem Ottomar Lüttich und deni Nudolf Fließ

ertbeilte Prokura erloschen tft.

Stettin, den 17. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Sonneberg. Aufforderung. [51669] Gemäß § 141 des Gesetzes vom 17. Mai 1898, betr. die Üngelegerheiten der freiwilligen Gerichts- barkeit, ist die Einleitung des Zwangélöshungs- Fitma bezüglich der als erloschen angezeigten trma: Commanditgesellschaft Christbaumschmuck Wolters Æ& zu Köppelsdorf, Zweignieder- lassung der gleichnamizen Firma zu Berlin bes{chlossen worden: Die Kommanditisten der gedachten Firma:

a. Kaufmann Emil Herz von Berlin,

b Kaufmann Adolf Jedamsky daher, oder deren Rechtsnachfolger werden hiermit von der beabsichtigten Löschung benachrichtigt und ihnen zu- glei eine bis 12, Januar 1901 laufende Frist ¡ur Geltendmachung éines allenfallsizgen Widerspruchs gegen die Löschung bestimmt. Nach Ablauf dieser Frist wird, wenn ein Wider- spruch nit erhoben ift, die bezeichnete Firma von Amtswegen gelöscht Sóöüneberg, den 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

25. September 1900. | treffend die Firma Kehlleiftenfabrif __" } Werdau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Swinemünde. Befanutmahung, [516667] Im Gesellschaftsregister des unterzci(neten Gez ris ist bei der unter Nr. 57 eingetragenen Stvinemünder Kurbad Actien Gesellschaft folgende Eintragung bewirkt worden : g Ï Ganähhelt des § 16 des Statuts ist dur 1900 an Stelle des verstorbenen Vorstandes, des Dr. mod, Kottüm, der Maurermeister Adolf Pla zu Swinemünde zum Vorstande der Swinemünder Kur- bad Aktiengesellschast gewählt worden. Swinemünde, den 2. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Tilsiît. Bekanutmachung. 91672 In unfer Handeèlsregister U ist bei Nr. 196, vi Firma Georg Brinkmaun in Tilsit betreffend, Vene gene M Lung Don: em Kaufmann Henr ul j : - kura ertheilt. os n Fisit ia Tilsit, den 24. September 1900 Königliches Amtsgericht. Tremessen, 51671" In unserem Handelsregister Abth. A. ift p ti unter Nr. 18 eingetragene Firma S. Nother Inhaber Apotheker Siegmund Rother zu Tre- messen gelö\{cht worden. Tremesseu, den/'26. Seyt-mber 1900. Königliches Amtsgericht.

Triberg. Handelsregister. [51711 In das Handelsregister A. wurde eingetragen : Die Firma „Rothweiler & Kamitß, Uhren-

lafteufabrifation und Uhrenhandel in FUurt-

iwvwangenu““ lautet nunmehr „Schwarzwälder Holz- warenfabrik Karl Kamiz“ in Furtwangen. Triberg, 21. September 1900, Großh. Amtsgericht.

Waläheim. [51673] Im Handelöregister des Amtsgerihtsbezirks Wald»

heim ist heute das Erlöschen folgender Firæ!en etn-

getragen worden: 1) auf Blatt 4: Otto Nittler, 2) auf Blatt 33: Ernst Teichgräber senm., 3) auf Blatt 111: Julius Müller, 4) auf Blatt 128: Robert Roßberg Nacchf.

Paul Braecter,

9) auf Blatt 167: L. H. Döhnel,

6) auf Blatt 190: Gasch & Terl,

7) auf Blatt 255: Hammer «& Fischer,

8) auf Blatt 258: Louis A. M. Hoeleu,

sämmtli in Waldheim.

Waldheim, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht, Dehmichen.

Waldheim, [91674] Auf Blatt 34 des Handelsregisters für den ¿Amts- geritsbezirk Waldheim if beute eingetragen worden, daß der Inhaber der Firma Ernst Barth in Waldheim, Herr Carl HeinriH Ernst Barth in Waldheim, gestorben und nunmehr Frau Friederike Emilie verw. Barth, geb. Gash, in Waldheim die Inhaberin der Firma ist. Waldheim, den 26. September 1900. Königliches Nmtsgericht. Debmichen. Werdau. [01676] Auf Blatt 704 des hiesigen Vandel3registers, bes Leubuigtz-

in Leubuit, ist heute verlautbart worden, daß der Gescllshaftövertrag durh Besluß der Gesellschafter vom 18. September 1900 abgeändert worden ist, und daß die Geschäftsführer Karl Paul Meßner und Karl Hermann Müller in Stetnplets ausgeschieten find, Königliches Amtsgeriht Werdau, den 28. September 1900. Scchuberth.

Wermelskirchen. [51675] „Auf Anmeldung ist heute bei der unter Nr. 2 des Handelsregisters Abtheilung A. eingetragenen Handels» gejellshaft unter der Firma : Böhme «& Kirch vermerkt worden, daß der Siy dersclben von B rmels- kirhen nah Köln verlegt worden ift. Wermelskirchen, den 25. September 1900. Königliches Amisgericht. Abth. 1. Zeitz. [51679] Im Firmenregister is" uater Nr. 128 die Firma Morit Kraßsch zu Zeit beute gelösscht worden. Zeitz, den 22. Seprember 1900. Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [51678]

In das Handelsregister, Abtheilung A., ist unter Nr. 55 die ofene Handelsgesellschaft Sevin & Taubert in Aue heute eingetragen worden. Die persönlich haftenden Gesellschafter find der Kaufmann Friedri Sevin jun. in Zei und der Gutsbesitzer Max Taubert in Aue. Die Gesellschaft hat äm 1. September 1900 begonnen.

Zeitz, den 22. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zobten, Bz. Breslau. [51677] Bekanntmachung. In unserem Handelsregister A. find heuie bei der Firma J. G. E, Hofmann zu Protschkeuhain der Landwirth Ludwig Cohn zu Protschkenhain, der Kaufmann Richard Cohn zu Breélau, dec Lañdwirth Felix Cobn zu Leerbeutel, der Landwirth Ecnst Cohn zu Protschkenhain als Inhaber der Firma eingetragen worden. Die Firma wird seit dem 11. September 1900 als offene Handelsgesellschaft fortgeseßt. Zu ihrer Vertretung sind nur die Gesellschafter Ludw1g und Richard Cohn ¡eder selbstständig berechtigt. Die Prokura des Ludwig Cohn ift erloschen, Zobten, den 28. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

Anftalt, Berlin SW., Wi elmstraße Nr. 32.

des Aufsichtêraths vom 21. September

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

V 2B

Neunte Beilage

Berlin, Montag, den 1. Oktober

Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, muster, RouReNT Tele Vie ét und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbah

eint auch in einem besonderen Blatt unter dem

1900,

terre de, Vercins. Gerona. Jelfenr, Musser- un Diesen Nenfirm über Waarergien, Paten” Gebrene nen enthalten sind, ers i

Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x. 2335;

s dels - Negister für das Deutshe Reich kann dur alle 2E bai lihe Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich

rlin au dur die iglid A p Wilhelmstraße 92, bezogen werden.

Güterrechts- Register.

erbischofsheim. i

T Gütéerrechtsörecgifter.

Fn das Güterrehtsregister Band T wurde heute Seite 64 Pahl! Karl, Landwirth in Uisfig- heim, und Johann Michael Steigerwald jung Witwe, Margáretha Geuovefa geb. Haag. Laut Ehevertrag vom 23. Augvst 1900 ist die Er- rungen G ségemein[Ga}t gemäß §8 1519 ff. B. G.-B., vereinbart.

Tauberbischofsheim, den 22. September 1900.

Gr. Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

AschaMMenburg. SBefanntinahung. [51257]

Wüstenzeller Spar- und Darleheuskafsen- verein, eingetragene Genoffenschast mit unube- \chräukter Haftpflicht, In der ordentlihen Mit- gliederversammlung vom 22. Juli 1900 wurde an Stelle des faßungëgemäß ausscheidenden Vo:stands- mitglieds Iohann Josef Müller gewählt Josef Kappelmann.

Aschaffenburg, den 24. September 1900.

Königl. Amtsgericht.

[51724]

Backnang. [51524] K. Amtsgericht Backnang.

Im Genofsenschaftsregist-er Band 11 Fol. 2, be- treffend den Darlehenskafsenverein Spiegelberg, E. G. m. 11. H., ist beute eingetragen worden : „In der Generalversammlung vom 14. September 1900 wyrde für das Vorstandsmitglied, jeßigen Rechner, Kaufmann Wilhelm Kircher tin A auf die Restperiode bis 1904 neugewäblt: Gottlie Deufel, Schreinermeister und Gemeinderath daselbft.“

Den 27. September 1900,

Oberamtsrichter Hefelen.

Eerlin. [51525] In unfer Genossenschaftsregister is bei Nr. 71: Charlottenturger-Bank, eingetragene Genossenschaft mit bes{chränkter Haftpflicht eingetragen: Eduard- von Montowt if aus dem Vorstande ausaescieden. Berlin, den 26. September 1900. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 88. Blumenthal, Hann. Bekanntmachung, :

Im Genossenschaftsregister if zu der Firma: ; Landwirthschaftlicher An- und Verkaufsverein zu Vlumentha! Eingetragene Genosseuschaft

mit beschränkter Haftpflicht eingetragen:

Der Lehrer H. Delventhal in Meyenburg ift aus dem Vorftand ausgeschieden und an seiner Stelle der Landwirth Johann Meyer in Löhnhorst in den Vorstand gewählt worden.

Blumentha!, 27, September 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

[51258]

Braunschweig. [51259] Béi dér im Genossens{aftsregifter Band T Seite 95 einaetragenen Firma: ; Schueider Association zu: Braunschweig Au E. G, 1m. u. H. : ist beute vermerkt, daß die Genossenschaft mit dem 10. September d. Is. in Liquidation getreten ift, welhe von dem bisherigen Vorstand ausceführt wir», und daß die Liquinationéficma: „Schneider Association zu Braunschweig E. G. m. u. H. in Liquidation“ von den Schneidermeistern Gustay Burgdorf, Franz Shreiber, Friedri Jacobs und Carl Bartels, sämmtlich hierselbft, gemeinschaftlich zu zeichnen ift. Braunschweig, den 24. September 1900, Herzogliches Amtsgericht. egmann. Burbach. BSBefanntmachung. [51732] In unfer Genoffenschaftsregister is Heute unter Nr. 2 die dur Statut vom 19. Juni 1900 er- rihtete Genossenshaft unter der Firma „Consum- verein eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht mit dem Siß in Lippe CBezirk Arnsberg) eingetragen norden. Dex Gégéúustaid des Untérnehmens ift : 1 Zun hafter Ginkauf von Verbraucsftoffen und Gegensländen des landwirthsckchaftlihen Betriebs, 2) Nea Ll Verkauf landwirthschaftlicher rieugnifse, 3) gemeinscaftliGer An- und Verkauf ton Kolonial-, Spezerei- und Manufakturwaaren. Die Bekanntmacungen der Genossenschaft er- folgen unter der Firma ter Genossenschaft, gezeichnet Zeit zwei Vorstandsmitgliedern, in der Siegener eitung Die Willenserklärungen des Vorstands für die Géenosseu|chaft müssen dur zwei Vorstandmitglieder ‘erfolaen, die Zeichnung gé\ieht in der Weise, daf ‘die Zeihnendèn " zu “dec Ftrina der. Genössenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Vorsft2ndémitgliedec sind: Friedrich Wilhelmi Hoffmann, Landwirth, Fciedrih Petri, Steinbrucharbeiter, einrich Wilb-lin Diehl, Grubensteiger, ‘Emil Held, Schmied, und “Gustav Adolf Diehl, Bergmann, amis in Lippe. ‘Die Ei

nfiht der Liste der Genossen ift in den

Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. “Bitebaci, dea 18, September 1900,

ost - Anstalten, für reußischen Staats-

Deggendorf. Befanutmachung. [51526] Durh Beschluß der Generalversammlung des Darlehenskassenvereins Schönau, eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht, vom 15. Jol: 1900 wurde an Stelle des verstorbenen Söldners Franz Gruber von Bruck der Söldner Peter Unertl von Bruck zum Mitglied des Verstands und Stellvertreter des Vereinsvorstehers gewählt. 27. August 1900 K. Amtsgeriht Deggendorf.

Eisenberg, S.=A. Befanntmachung. [51527] Auf dem den Consum-Verein zu Eisenberg, e. G. m. b, H. in“ Eisenberg betreffenden Blatt Nr. 2 des Genossenschaftsregisters iff heute ein- getragen worden, daß an Stelle des aus dem Vor- jtande ausgetretenen Gürtlers Karl Klammek in Eisenberg Franz Palm daselbst in den Vorstand ge- wählt worden ift. Eisenberg, den 26. September 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3,

Erfurt. [51260] In das Genossenschaftsregister ist eingetragen, daß für Hilmar Schüße in Neudaberstedt der Lakierer Wilhelm Olvag daselbst in den Vorstand der Ersten Erfurter Baugenossenschaft für Arbeiter und Beamte, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht hier gewählt ift. Erfurt, den 24. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Erwitte. Sefkfanntmachung. [51528] In uner Genossenschaftsregister ist am 17. Sep- tember 1900 die dur Statut vom 2. September 1900 errichtete Genossenschaft unter der Firma: „Bäuerliche Bezugs- und Absatz-Genofssen- schaft Anröchte, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Siye in Auaröchte cingetragen. Gegenstand des Unter- néhmens ift der gemeinshaftliche Ein- und Verkauf von sandwirthsaftlichen Verbrauchsstoffen und Er- zeugnifsen. Den Vorstand bildén: Fritz Cickhoff, Landwirth, Franz Kirchhoff, Landwirth, Gustav Schulte, Landwirth, sämmtlih zu Anröchte. Das Statut datiert vom 2. September 1900, Die Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern dur das Blatt ‘,Westfälisbe Genossensck; aftsjeitung zu Münster i. W,“, * Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen durch zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung g?z\chieht in der Weise, daß die, Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensuntershcift beifügen. Eingetragen zufolge Vecfügung vom 17. September 1900 am 17. September 1900.

Erwitte, den 17. September 1900.

Gemünd. [51529] Im Genoss-nschaftsregister Nr. 6, den Caller Spar- und Darlehnskafsenverein, e. G. m. u. H. zu Kall betréffend, ist! heute eingetragen worden, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vor- standsmitglieder Josef Klöcker und Josef Heck ge- wählt worden sind: 1) Philipp Gölden, Aerer in Sitraßbüsch, 2) Josef Carls, Ackerer in Kall, Leßterer zuglei als ftellvertretender Vereinsvorsteher. Gemünd, den 21. September 1900.

Königl. Amtsgericht. 2, Hattingen, Ruhr. Befanutmachung. [51530]

In unser Genossenschaftsrégifter ift heute die du: Statut vom 1. Juli 1900 errihtete Genossenschaft unter der Firma „Molkereigenofsenschaft, einge- tragéne Genoffeuschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Bredeuscheid ein- getragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Milchverwerthung auf gemeins{haftlihe Nehnung und Gefahr. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genofsenshaft mit der Unterzeihnung zweier Vorstandsmitglieder durch die Hattinger Zeitung. Das Geschäftsjahr is das Kalenderjahr. Die Mitglieder des Vorstands sind die Landwirthe :

riedri Feldmann in Bredenschetd, riedrich Wienand in Niederstüter, Heinrich Bockholt in Holthausen.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitglieder. Die Zeihnung geschieht, indem die zwei Mitglieder der Firma ihre Namens- unterschrift beifügen. |

Die Einsicht in die Liste der Genoffen ift in den Gerichtsftunden Jedem gestattet,

Hattingen, 26. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Insterburg. Bekanntmachung. [51261]

In den 'Vaoistand des Grüuheider-Darlehus- kassenvereius is|st an Stelle des ausgeschiedenen Vöcsitzenden, Pfarrers Gehuhn, der Pfarrec Boettcher aus Grünheide durch Beschluß der Generälverjsamm- lung Bs 11, September 1900 als Vereinsvorsteher gewählt

ingetragen bei Nr. 12 unseres Registers.

Iusterburg, den 22. September 1900,

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshasen, Rhein. [51262] | Registereiutrag. Betreffend die Landwirthschaftliche Geuosfseu- schast für Geld und Waarenverkehr, einge: tragene Genpossénschast mit unbeschränkter

icht in Meekenheim. L Geberalvaemnieta vom 12. August 1900

Bezugspreis beträgt L 4 50 § für das

g‘henden öffentlihen Ve"anntmachungen für die Folge

statt im „Pfälzischen Kurier“ in den zu Wachenheim

erscheinenden „Verbandsnachrichten“ erfolgen.

Ludwigshafen a. Nh., den 25, September 1900, Kgl. Amtsgericht.

Metz. Bekanntmachung. [49820] In dem Genossenschaftsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mey if heute unter Nr. 64 die Firma Kurzeler Spar- und Darlehnskafsen- verein eingetragene Geuosseuschaft mit unn- beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Kurzel eingetragen worden. Das Statut ist vom 26. August 1900. Gegenstand des Unternehmens is Hebung der Wirthschaft und des Erwerbs der ‘Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwecks geeigneten Maßnahmen, insbefondere: a vortheilhafte Beschaffung der wirtbschaftlihen Betriebsmittel, þ. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse. Die Genossen unterliegen der unbeschränkten Haft- pflicht; fie find verpflichtet, einen Geschäftsantbeil von 5 #4 in die Vereinslasse e!nzulegen, kein Mit- glied darf mehr als einen Gescpäftsantheil erwerben. Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern, dem Vereinsvorsteher und vier Beisitzern, von welchen einer als Siellyertreter des Vereinsvorstebers zu bestellen is. Alle zwei Jahre scheiden abwechselnd 2 und 3 Mitglieder aus. und werden durch Neuwabl ersezt. Die zuerst Auss{eidenden werden dur das Loos bestimmt. Wiederwahl ift zulässig. Zur Zeit besteht der Vorstand aus:

1) Iohann Peter Maguin,

Kurzel, Vereinsvorsteher, :

Michael Gallaud, Eicenthümer in Kurzel,

stellvertr. Vereinsvorsteher,

Alexis Stroff, Anfstreiher in Kurzel,

Eugen Winkler, Rentner in Kurzel, 5) Peter Wenner, Gärtner in Kutzel. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen im „L1indwirthschaftlihen Ge- nossenshaft8blaite“ in Neuwied. Die Zeichnung für den Verein erfolgt durch drei Vorstandsmitglieder, uater denen sich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden zugefügt werden. Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerihts Jedermann gestattet. Metz, den 21. September 1909.

Kaiferlihes Amtsgeri@ht.

Neunkirchen, Bz. Trier. VBekanutmachung. Durh Besbluß des Aufsichtsraths des Spar- und Credit. Vereins, eingetragène Genuofseu- schaft mit beshräukter Haftpflicht zu Wiebels- kirchen vom 18. September 1900 ift an Stelle des Gemeinde-Einnehmers Lichtenberger der Kauf- mann Jacob Jultus Danner zu Wiebelskirhen zum Kassierer gewählt wo: den. Neunkirchen, den 21. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bürgermeister in

[51531]

Neustadt, O.-S. Befanutmachuug. [51731] Bei dem Ellsnig’er Dar!ehßuskassen: Verein, E, G. m. u. H. zu Ellôuig ift heate in das Ger ossenschaftsreg!ster eingétragen: An Stelle des auëge|chtedenen Friedrih Sternoll if Johann Swneéider aus Laßwißz in* den! Vorstand gewählt. Neustadt O.-S., den 27, September 1900, Königliches Amtsgericht. Nimptsch. [51532] Bei Nr. 3 unseres Genosseuschaftéregisters, wo- selbst ‘der Dirsdorfer Darlehnskafsecunverein, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu! Dirsdorf eingétragen steht, ist beute Folgendes UDEIANIE worden: An Stelle des aus- scheidenden Stellenbesizers Heiürich Ratbner zu Klein- Ellguth ist der Gasthausbesißer August Gonska zu Klein-Ellauth als Vorstandsmitglied gewählt worden. Nimptsch, den 25. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Northeim. [51533] In das hiesige Genossenschaftsregister ift beute die Fuma Spar- und Darlehuskafse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siße in Sudheim eingetragen. Das Statut der Genossenschaft ‘datiert vom 15, September 1900.

Gegenstand des Unternebmens if der Betrieb einer Spar- und Darlehnskafse.

Die von der Genossenschaft auszehenden Bekannt- RaQuggen erfolgen unter der Firma der Genofssen- saft, gezeichnet von wei Vorstandsmitgliedern. Sie siad in die Göttingen-Grubenbägenfche Zeitung auf- zunehmen, bei teren Nichtersheinen zunä der Deutsch: N-ihs-Anzeiger an. ihre Stelle tritt.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Oekonom Eduard Marienhagen, 2) Schmiedemeister Friedri Dunker, 3) Lehrer Carl’ Holborn,

sänmmtlid in Sudheim.

Die ‘Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgt dur ¿wei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung mbnkeaa in der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die Liste der Genoffen kann während der Dien st- stunden des Gérichts jederzeit eingesehen ‘werden.

Northeim, 25. September 1900. *

hat die Abänderung des § 36 des Statuts béschlöfsen,

"Königliches Amtsgericht.

dahingehend, daß die von der Genossenschaft aus-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Dex Vierteljahr.

Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile §0 4.

Einzelne Nummern kosten 20 4, -—

OMenbach, Main. Befaunntmahung, [51534] In der ESeneralversammlurg der Spax- und Hilfsfasse e. G. m. u. S. zu Groß-Steinheim vom 22. August d. J. œurde an Sielle des aus- geschiedenen Adam Ioseph von Eiff von Groß- Steinheim Joseph Gefser von da als Vorstands- mitglied gewählt.

Eintrag zum Genofsenshoftsregister ift erfolgt, Offeabach a. M., den 21. September 1900.

Gr. Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [51535] In der Generalversammlung dec Spar- und Leihkasse e. G. m. u. H. zu Numpenheim vom 11, August d. I. wurden an Vorstandsmitgliedern néu gewählt: Philipp Müller Dritter und Peter Huhn, beide zu Rumpenheim, wiedergewählt wurde Georg Altstadt von da, ausges{ieden als solches ist Georg Rauch T1. von da.

Eintrag zum Genossenschaftsregister if erfolgt. Offenbach a. M., den 21. September 1900.

Gr. Amtsgericht.

Rössel,. Bekanntmachung. [51319] In unser Genossenschaftsregister, betreffend den Credit-Verein zu Noefsel, eingetragene Ge- unofscuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ift Folgendes eingetragen : e An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Avton Kuhnigk is der Kaufmann Anton Klein zu Rössel endgültig als Kontroleur getreten. Rössel, den 25. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. K. Amtsgericht Rottweil, [51536] In dem Register für eingetragene Genossenschaften ist beute bet Nr. 20, Spar- und Vorschußverein Lauffen, e. G. m, 1. H., eingetragen worden : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 19, März 1900 sind die feitherigen Vorstands8- mitglieder German Bernhart, Iohann Willmann und Matth. Müller, \ämmitlih in Lauffen, wieder in den Vorftand gewählt worden. Den 26. September 1900.

Stv. Amtsrichter Kl öpfer.

Saargemünd.

Genossenschaftsregister. Am 25. September 1900 wurde Bd. I Nr. 48 eingetragen: Die Absatzgeuofsenschaft der Land- wirthe des BVitscher Landes, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpflicht in Bitsch, ift durch Beschluß der Generalversammlung aufgelöst worden. Liquidatoren find Spediteur August Jochem, Sparkassenrechner Julius Titeux, Olktroi-Einnehmer Joseph Klem, alle ia Bitsch.

K. Amtsgeriht Saargemünd.

Schweinfurt. Befanutmachung. [51714]

Der Darlehenöókasseuvercin Zeuzleben, ciu» getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, hat in den Vorftand an Stelle des Valentin Vollmuth und des Georg Dreser den Landwirth Ludwig Zeisner und den Metzger Adam Reith, beide in Zeuleben, gewählt.

Schweinfurt, 28. September 1900.

Kgl. Amtsgeriht. Neg.-Amt —.

[51537]

Schweinsort. Befauntmahung. [51715] Unter der Firma „Lagerhausgenossenschaft für Neustadt und Umgegend“, eingetragene Genuofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, hat fih nach Statut vom 2. September 1900 eine Ge- nossenschaft mit dem Size in Neustadt a. S. ge- bildet, Gegenstand des Unternehmens ift, die selbft- gebauten Erzeugnisse der Mitglieder dunch gewein- \chaftlihen Verkauf und bessere Ausnußung der Ver- hältnisse zu verwerthen, den Anbau mit ‘entspre{hen- den Getreidesorten zu fördern, eine gleihnäßige Verkaufswaare herzustellen, den „Anbau und -Ver- kauf von Saatgut, Futter, Dungmitteln 2c. in die Hand zu nehmen. Eine Aufnahme weiterer Produkte in den Gegenftand des Unternehmens kann dur Beschluß der Generalversammlung erfoigen. Die eihnung für diè Genoffenschaft erfolgt, indem deren irma die Unterschriften des Vorstehers odtr defsen Stellvertreters uad zweier Beisitzer hinzugefügt werden. Unter gleier Zeichnung ergehen die öffent- lien Bekanntmachungen, welche rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der Verbandskundgabe, dem Organ des Bayerischen Landesverbands land- wirthi\haftliGer Darlehenskafsenvereine in München, und in der Rhöne“ und Saalepoft in Neustadt a. S. Das. Geschäfttjzbr läuft vom 1. Juli zum 30. Juni, Die Hafifumme beträgt 150 4 für jeden Geschäfts- anthéeil, die Höchstzabl der zuläsfizen Geschäftss A eines Mitgliedes 20. Den Vorstind bilden ¿ur Zell: 1) Avgustin Bandorf, Pfarrer in Herschfeld, Vereintvorfstéher, 2) Maximilian Flöhl, Oekonom in Schwetnhof, Vorfte (vertreter, 3) Reinhold Kölsh, Gutebesizer daselbft, Beisizer, 4) Valentin Wagner, Oekonom in Rôde mater,

Be Y 5) Mot Devi, Ot:konom in Neustadt a. S., tNBer, 6) Johann Katenberger, Oekonom in Herschfeld,

isiger, 7) S Aictdkienzie, Oekonom in Salz, Beisiy

Königliches Amtsgericht. 11.

8) Anton ‘Volkmuth, Oekonom in Niederlauer, Beisitzer. :