1900 / 234 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

52111] Bekaguntrrauüg.

Bei der in Gemäßheit des AUerhö{ften Privi- legiums v m 1. Juli 1882 beut ftattgehabten Aus- Toosung von Kreis Anleihescheinen des hiefigen Kreises sind die Appoints Ltt. A. Nr. 29, 68. . . , über je 5000 Ltt. B. Nr. 16, 67, 77, 113, 161

170... über je 2000 M Litt. C. Nr. 15, 16. 58, 65, 82, 246, 286, 304, 307, 310 über je 1000 A gezogen worden.

Die betreffenden, Anleihesheine werden den Jn- habern zur Einlöfong am U. April 1901 mit dem Bemerken gekündigt, daß von dem gedachten Termine ab die Verzinsung der gekündigten Anleihe- scheine aufhört. Die Einlösung der leßteren erfolgt bei der hiefigen Kreis-Kommunal Kasse.

Breôlau, den 25. September 1900.

Kreis-Aus\chuf. v. Lieres.

[52128]

Ausloosung von Schuldverschreibungen

der Stadt Pirmasens.

Am 81, Dezewber 1900 kommen zur

Einlösung und treten außer Verzinsung : L. 34% Anleihe vom Jahre 1888:

ad 1000 A Nr. 19 60 123 126.

ad 500 Nr. 42 84 101 121. ¡

ad 200 A Nr. 20,

In. 40/0 Anleihe vom Jahre 1892:

ad 500 A Ne. 217 329 333 646 634 741 745 746 749 770.

ad 200 A Nr. 8 16 24 32 79.

Restauten aus früheren Verloosungen:

a. 34% Anleihe vom Jahre 1888: Nr. 20 à 1000 6,

b 4% Anleiße vom Zahre 1892: Nr. 448 à 500 M, Nr. 223 und 227 à 200 „46

Pirmasens, den 29. September 1900.

Das Vürgermeisteramt. S) Louis König.

[52110] Bekauntmachung, betreffend das 3709/6 Frankfurter Stadt-Anlehen Cre. Straßenbahu-Anlehen) vou £899, Vie diesjährige erste Tilgung ist durch Ankauf bewirkt, Frankfurt, M., den 1. Oktober 1900. Magistrat. Rechneci-Amt.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden |ich aus\chließlich in Unterabtheilung 2.

[52099] Groß - Särchener Holzstoff. und Leder- pappen- Fabriken, Kunstmühlen, Actien-

Gesellschaft vorm. Noack & Brade.

Am 18, Oktober c., Nacmittag8 4 Uhr, findet in Berlin im Bureau des Herrn Justizrath Dr. Alexander-Kaß, Mohrenstraße 7, eine agußer- ordeutlihe Hauptversammlung statt, wozu die Herren Aktionäre biermit ergebenst eingeladen werden.

Tagesorduung : /

1) Aenderung der Firma in Norddeutsche Leder- pappenfahbriken Aktiengesellschaft.

2) Beschlußfassung über ein neues Statut, welches den Bestimmungen des A. D. H. B. ange- paßt ist.

3) Aufsihtsrathswahlen.

Die Theilnahme an der Hauptve: sammlung erfolgt gemäß § 15 des Statuts.

Groft-Särchen, den 29. September 1900.

Der Vorftand. Richard Nabhbat.

192191] Dörstewiß-Ratimannsdorfer Braunkohlen- Industrie-Gesellschaft

zu Rattmannsdorf. Unsere Aktionäre werd?zu zu det am Dienstag, den 23. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg" zu Halle a. S. stattfindenden achtundzwauzigsten ordentlichen Generalversammlung hiermit er- gebenft eingeladen Tagesordnung :

1) Erstattung des Geschäft3berichts.

2) Nach Anhörung des Berichts der Herren Re- visorea: Prüfung und “Genehmigung der Bilanz 1899/1900.

3) Ertheilung der Decharge an die Gesellshafts- organe.

4) Wahl von zwei Reviforen für den Gesäfts- abschluß 1900/1901,

5) Wahlen zum Auffichtsrath.

6) Sonstige Anträge.

Wegen der Theilnahme an der Generalversamm- lung wird auf § 26 des Gesellschaftsvertrags ver» wiesen; es genügt die Hinterlegung der Aktien bet der Gesellshaft, Dorotheenstraße 18 Halle a. S., beim Halleschen Bankverein von Kulisch, Kämpf & Co., Halle a. S,, oder bei Herrn S. C. Plaut in Leipzig.

Halle a. S,., am 1. Oktobex 1900.

Der Vorftaud Pilt.

6B Befanntmaqung.

In Gemäßheit ‘der Bestimmungen in § 23 der Statuten der Sächfischen W-bstuhlfabrik werden die geehrten Aktionäre derjelben biermit zur neunund- zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung, welche den S, November 1900, Nachmittags {5 Uhr, im Carola-Hotel in Chemniß abgehalten werden soll, unter Hinweis auf dte nachersitliche Tageétordrung mit dem Bemezken er ebenst einge» laden, daß nach § 23 der Statuten die enigen Aktio: näre, welche in der Gencralversammlung ¿hr Stimm- recht ausüben wollen, mindestens 6 Tage vor der Geueralversammlung, den Tag der leßteréri nicht mit gerehaet, ihre ‘ktien entweder. bei ver

SELNaRaE Discouto-Bank in Berlin oder er Cu'editanstalt für Juduftrie und Handel ir Dresden oder bei dem Cu'emyiter Bankverein in Chemnitz

oder in ünferem Komtor zu deponterèn hab-n, und daß nur der Vorweis der betreffenden Depositen- seine. zur Theilnahme an der Versammlung be- berechtigt.

Das Versammlungslokal wird um 44 Uhr ge- öffnet und um 45 Uhr bei Beginn der Versamm- lung geschlossen.

Geschäftsberihte können bei den obenbezeihneten Devositenstellen vom 8. Oktober cr. ab entnommen werden.

Chemnitz. ben 1. Oktober 1900.

Sächsische Webstuhlfabrik. Die Direktion. Tagesordnung :

1) Vortraa des Geschäftöberichts, des Berichts des Aufsichtsraths, der Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Konto und Beschlußfassung hierüber.

2) Antrag auf Erkheilung der Decharge aa den Aufsichtsratb und den Vorstand.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns,

4) Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder für die statutengemäß ausscheidenden Herren Georg Dinger in Dresden und Paul Zieskler in Chemniß, welche sofort wieder wählbar sind.

5) Abänderung des Gesellschaftsvertrags.

[52062]

Deutsche Werkzeugmashinen-Fabrik

vormals Sondermann «& Stier,

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der 28. ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 30. Oktober: 1900, Mittags 113 Uhr, im Sitzungssaal der Gesellshaft, ÎÂue Nr. 26, ergebenst eingeladen.

: / Tage®ordnung :

1) “Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz.

2) Vortrag der Bemerkungen des Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über Entlastung.

4) Beschlußfassung über Vertheilung des Retn- gewinns.

5) Auffichtsrathswabhlen.

Zac Theilnahme an der Generalv :rsammlung ift jeder Aktionär berechtigt, welcher setnen Aktienbesitz dem protokollterenden Notar nachweist durch Vor- zeigung der Aktien oder der Depotscheine von

der Credit- & Spar. Bauk i n Leipzig,

der Sächfischen Bankgesellschaft Quellmalz & Co, der Herren Shixmer & Schlick der Sächsischen Bankgesellschaft 6 L O T A M . ZBm. assenge §0., Inbabecin die Actiengesell- Dresden. schaft Dresduer Baukverein Chemnis, den 29. September 1900. Die Direktion. R. Weiß. Aurtich.

[52158] Bergbau-Actien-Gesellschaft „Mark“

zu Sölde i/Westfalen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur diesjähriaen ordentlichen Genueral- versammlung auf Montag, den 29, Oktober d. Js., Nachmittags 4 Uhr, in den Gasthof „Zum Römischen Kaijer“ in Dortmund ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung pro 1899/1900, fowie des Revisionsberichts.

2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz, Ertheilung der Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstands und Verwendung des Reingewinns.

3) Wahl eines Rechnungsprüfers und eines Stell- vertreters für das Geschäftsjahr 1900/1901.

4) Wahl zum Aufsihtsrath.

Jeder verfügungsfähige Aktionär, welcher seine Akriea spätestens fünf Tage vor der General- versammlung, den Tag dieser nicht mitgerehnet,

bet dem Vorstaude auf Zeche Freiberg, Post Holzwickede, oder

beim Dortmunder Bankverein in Dort- muüud, oder bei einem deutschen Notar hinterlegt und den Nachweis der ges{ebenen Hinter- legung durh einc ihm zu ertheilende Bescheinigung fübrt, hat Zutritt zur Generalversammlung.

Zeche Freiberg bei Holzwickede, den 29. Sep- tembver 1900.

Der Vorstand, Foester.

[52152]

Die Aktionäre der Staßfurter Chemischen Fabrik vormals Vorster & Grüneberg Actien - Gesellschaft, werden hierdurch zu der am Sounabend, den 3. November 1900, Vormittags 10 Uhr, im Kaiserhof (Eingang Wilbelmsplaß) in Berlin stattfirdenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesorduung:

1) Bericht des Vorstands über die Geschäftslage unter Vorlegung des Berichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos.

2) Bericht des Revisors über die Prüfung der Rechnungen, der Bilanz und des Gewtnn- und Verlust-Kontos und Besclußfassung über Ertheilung der Decharge.

3) Festsezung der Dividende.

4) Wahl der Nevisoren.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe ihre Aktien ohne Dividendenbogen over die Depot\cheine der Reichsbank oder eines Nota1s über diese Aktien bis Mitiwoch, den 31. Oktober 1900, Abecuds 6 Uhr, entweder bei den Herren Jacquier «& Securius, Berlin C., an der Stehbahn 3/4, oder bei der Gesellschaftsfasse in Staßfurt deponiert haben. Den Aktien ist ein doppeltes Nummernver- zeichniß beizufügen, wozu Formulare bei den obigen Deyotstellen erhältlich find.

Stafifurt, den 1. Oktober 1900.

Der Aufsichtsrath der Stasßfurter Chemischen Fabrik

vormals Vorfter & Grüneberg Actien-Gesells aft. Der Vorsigende: S. Samuel.

welcher dieser wünsht, Aktienbesiß spätesteus drei Tage vor derx Ge- neralversammlung sih infofern auszuweisen, als er die Aktien ohne Kuponsbogen bei der Bankficma

[52104]

Activa. Bilanz per 31

Deulshe Kabelwerke Aktiengesellshaft. Berlin

F

(Nummelsburg).

P assîva.

. Mai 1900,

M S 450 000|— 416 87774 618 036/19

1 095 670/35

10 231/18

9 667/20

8 896/05

4 924/98

2 651 |-—

1338

1 224

12413 1 087 892 19 433 18 461

75 693/95 1

Bibliothe-Knto 1 Patent-Konto 1

3 833 414/90

An Grundstücks-Konto Gebäude-Konto

Waaren-Konto . .. Mobilien-Konto

Glektrishe Anlagen-Konto . Werkzeug- und Utensilien - Konto Trommel: Konto

Son Apparate-Konto

Koblen-Konto

Kassa-Konto

Wechsel. Konto

Kautions-Konto

Maschinen- und Bauanzahlungs- Konto

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Mai 1900.

M, 2 000 000 * 2590 000 79 000 84 764 295 000 1710 731 482 418 820 242 636

Per Aktien-Kapital-Konto Hypotbeken- Konto A Grundftücks-Restkaufgeld-Konto ; NReservefonds-Kouto .…. . Speztal-Reserve-Konto . Krankenunterstüßungs8-Konto Konto-Korrent-Konto , , , ,. B S Gewinn- und Verlust-Konto ,„.

S A Dq: R U

3 833 414/20 Credit.

M | 548/84

8 507/70 56 317/70 3410/39 1 074/13

8 896/06

2 46249

2 650/— 334/61

12 475/81 90/95 424/35 256 359/75 175 298/79 15 900/12 633/80

27 163/58 242 636/42

S =

Grundstücks-Konto, Abschreibung Gebäude-Konto, Abschreibung Maschinen-Konto, Abschreibung . Mobilien-Konto, Abschreibung . EGlektrisheAnlagen-Konto, Abschr. Werkzeug- und Utensilien - Konto, A E. Trommel-Konto, Abschreibung . Fuhrwerks-Konto, Abschreibung . Apparate-Konto, Abschreibung Konto-Korrent-Konto, Abschr. Modell-Konto, Abschreibung ; Bibliothek-Konto, Abschreibung Lohn- und Fabrik -Spesen-Konto Handlungs-Unkosten-Konto . .. Reparaturen-Konto Kautions-Konto Zinsen- und Agio-Konto . Bilanz-Konto

D. A SW W «w UT

|

M H 11 135/34 804 050/15

| | |

|

Per Vortrag von 1898/1899 . , « Waaren-Konto .

815 185/49 In der Geaeralversammlung am 27, Sey chäftsjahr 1899/1900 auf 80/9 festgeseßt. Dieselbe Nr. 4 mit M 80,— pr bei der Deutschen Bauk in Verlin,

der Gesellschaftskasse in Numme ausgezahlt,

wurden einstimmig wiedergerählt und für welcher eine Wiederwahl abgelehnt,

neugewählt. Berlin, den 28. September 1900.

Der Vo

815 185/49 tember d. I wurde die Dividende für das Ge- wird gegen Einreihung der Gewinn - Antheils(eine

o Aktie

dem Bankhause Georg Fromberg & Co. in Berlin, dem Bankhause S. Hirschmann Söhne in Nürnberg oder

lsburg bei Berlin

Die turnusmäßig ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsraths: Herr Bürgermeister a. O., Bankdirektor M. Klöger, Dresden, Derr Kommerzienrath O. L. Kummer, Dresden, Herru Rentier Alexander Chrambach, Berlin,

Herr Bergrath, Carl Sachse, Berlin,

Deutsche Kabelwerke Aktiengesellschaft.

rftaud.

ppa. Krämer. B. Hirschmann.

[52155]

Loden- & Wolldecken-Fabrik Pasing vormals H. Hilsenbecck Soehne Actiengesellschaft in Pasing.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der auf Donnerstag, deu 25. Oktober, Nachmittags ¿8 Uhr, im kleinen Saale des Kunstgewerbe- vereins, Pfandhausstraße 7, erster Stock, in München anberaumten Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Die A Nas lautet:

1) Prüfung und Genehmigung der Jahresbilanz und Beschlußfassung über die Anträge des Aufsichtsraths hinsihtlih der Verwendung des Netngewinns.

2) Entlaftung von Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Aenderung der Statuten und zwar:

a. Anpassung folgender Paragravyhen an die Bestimmungen des neuen Handel 8geseßz- buchs vom 10, Mat 1897, der 88 2, 3, 9, 17, 20, 22; ferner neue Paragraphen über die Ausgabe von Aktien mit Agio, über die eventu-lle Auflösung und Liqut- dation der Gesellsaft,

. materielle Kenderung Para- graph-n:

§ 1. (Aenderung der Firma und des Sitzes der Gesellshait.) § 8. (Aenderung der Zeihnunzébesuzniß des Vorstands.) § 14. (Anderweitige Fassung der Auf- sihtôrathsbeshlüsse.) 16. (Anderweitige Einberufung des Aussihtsraths zu den Sigzungen.) § 18. (Neuregelung der Bezüge des Aufsichtsraths.) § 20. (Abhängigmahung der Theil- nahme an ber Generalversammlung voa der Hinterlegung der Aktien bei bestimmten Stellen.) § 23. (Aenderung der Frist zwischen Einberufung und Abhaltung der Ge- ,__yeralverfammlung.) § 27. (Kompetenz des Aufsichtsraths zur Vornahme größerer Abschreibungen als statutarish vorgesehen.) § 28. (Aenderung der Bestimrnungen über die Vertheilung desReingewinns.) c. Aenderungen rédattionéllèr Natur, soweit nicht aus Vorhergehendem sich ecgebezd, und zwar der §§ 2, 4, 5, 6, 9, 17, 19, 20, 21, 22, 24, 26, 27. Jeder Aktionär oder Bevollmächtigte eines folchen, Generalversammlung beizuwohnen hat nad § 24 dec Statuten über feinen

folgender

I. L. Feuchtwanger in München über die

Dauer der Generalversammlung deponiert, um da- gegen die Eintrittskarte in Empfang zu nehmen. Der Auffichtsrath der Loden- & Wolldekenfabrik Pafing vormals H. Hilseubeck Soehne Actiengesellschaft. Der Vorsitzende: __ Ludwig Graf von Bothmer. [52161] Die ordentliche Generalversammlung unserer Aktien-Gesellschaft findet am Sonnabevd, den 3. November d. J., Nachmittags 5 Uhx, im Restaurant Stadt Püsseldorf (Wintergarten) statt. Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am 30, Oktober beim Bankhause Max Gerson « Cie. Commandit. Ges. oder unserer Gesell- schaft zu hinterlegen. Hamm, den 1. Oktober 1900.

Deuisch - Amerikanishe Lak- und Firniß - Werke Degenhardt & Knoche

Actien-Gesellschaft. Der Vorftaud. Louis Knoqhe. Tagesorduung : C des Vorstandes und des Aussichts- raths. Beschlußfassung der Generalversammlung über die Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Rechnung 2c. Ang des Vorstands und des Aufsiits- raths. Neuwabl des Aufsichttraths. ) Bewilligung von Tantiòme für den Auf- sihtsrath.

[52059] „Schloßbrauereci, Kiel,“ Aktiengesellschaft.

Bei der am 28. September d. J. in Gemäßheit der Anleihebedingungen stattgehabten Ausloosung unserer Theil - Schuldverschreibungen sind folgende Stücke gezogen worden, näml:

6 Stük à #4 1000,——- nominal Nr. 62 131 416 466 520 600

und 1 Stück à # 500,— nominal Nr. 741

Die Rückzahlung erfolgt am L. April £901 zu 103% gegen Rückgabe der Stücke uyd der laufenden Zinesheine vom L. April 1901 ab, und zwar bei den E L

Gebr, Arnhold, Bankgeschäft in Dresden, der Kieler Creditbank in Kiel und der Gesellschafts?kafse in Kiel.

Die Verzinsung der ausgeloosten S1ücke hört vom 1, April 1901 ab auf.

Kiel, den 1. Oktober 1900.

„Schlofibrauerei S Uktiengesellschast.

od,

[52162] Badische Actien-Gesellschaft für Ryeinschifffayrt & Seetransport, Mannheim, afsuug in Antwerveu unter der S is oneatme Badoise pour F navigation sur le Rhin et les I tranmsports maritimes, in Straßburg i. E. Generalagentur Straßburg i. E. Hierdu! ch bringen wir unferen Aktionären erg. zur Kenntniß . daß unsere diesjährige ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 31. Oftober 1900, Vormittags 17 Uhr, im Sipungssaale der Oberrheinischen Bank, Mann- heim, mit folgender TageSorduung stattfindet: 1) Vorlage des Geschäftsberichts und des Be- richts der Revisoren. 9) Genebmigung der Bilanz vertbeilung. 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- aths

raths. 4) Wabl der Revisoren und deren Stellvertreter. 5) Aenderung der Statuten und ¡war § 23 (Verlegung des Geshäftsjabres). Hierzu Taden wir unsere Aktioväre ein, indem wir gleichzeitig bekannt geben, daß zur Theilnahme an der Generalversammlung nur diejenigen Aktionäre

und Gewinn-

berechtigt sind, welche ih spätestens 3 Tage vor dem Versammlungstage über den Besiz von Aktien uns. Gejellschaft / bei dem Vorstaud in Maunheim oder Antwerpen ausweisen oder sie bet diejem bezw. von ihm bekannt zu gebenden oder vom Gesey bezeihneten Stellen hinterlegen,

Mauuheim, Aautwerpen, den 29. September 1900. Der Vorstand.

Louis Gutjahr. Andreas Gutjahr. Ignaz Gutjahr.

082199) Gasanstalt Wetter.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Sonnabend, den 27, Oktober, Abeuds 7; Uhr, im Hotel Strandes, hier, ftatt.

Tagesorduung : 1) Ges{äftsberiht und Vorlage der Bilanz. 2) Bericht der Rehnungsrevisoren, Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Entlastung. 3) M Ubfaliang über bas Ergebniß der anz. 4) Wahl von Aufsichtsrathsmitzliedern Rechnungsrevisoren. Wetter «a. d, Ruhr, den 1. Oktober 1900. Der Vorfißende des Ausfichtsraths: Carl Gravemann.

Un?

[52163]

Englische Wollenwaaren - Manufactur

vorm. Oidroyd & VBlakeley, Grünberg i. Schl. Die Herren Aktionäre unfcrer Gesellsha\t werden biermit zur ordentlichen Genueralver-

sammlung auf Sonnabend, den 27. Oktober a. e., Rome in Berlin, Charlottenstraße 44/45, eingeladen.

Nachmittags 5 Uhr, nah dem Hôtel de

Tagesorcduung:

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn-

für 1899/1900.

und Verlust-Rehnung

2) Beschlußfassung über die Entlastung an den Vorstand und den Aufsichtsrath.

3) Wahl zum Aufsichtsrath.

Zur Ausübung des Stimmrechis in der Generalversammlung haben unsere Aktionäre ihre Aktien ohne Kupons8boyen mit einem doppelten Nummernverzeichniß nah § 26 unserer Statuten bis zum dritten Tage vor der Geueralversammlung, Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse in Grünberg i. Schl, bei Herrn Carl Solling in Hauuover oder

bet dem Bankhause JUlius Samelson, Berlin, w. Unter den Linden 33,

zu hinterlegen. Berlin, den 2. Oktober 1900.

Der Auffichisrath der Englischen Wollenwaaren. Manufactur vorm. Oldroyd & Blakeley. Julius Pidckardt.

19207) Schlesische Æetiengesellschaft für chemische Fudustrie

eißwafser Activa.

(Oberlausitz). 1. März 1900.

Passiva.

Bilanz per 3

G Grv"»ndftück- und Gebäude-Konto g N Anlage Weißwasser Buchwerth am 31 März 1900 Abschreibung 2 9/9 Grundstück- und Gebäude-Konto Anlaze Vossowska Buchwerth am S1 Miri 1900. \€ 2 Ls Abschreibung 2 9/9 Maschinen-, Apparate- u. Utensilien-Kto. Buchwerth am 31. März 1900 An- lage Weißwasser Abschreibung 10 9/6 Budwerth am 31. März 1900 An- lage Bossowéka Abschretbung 10 9% Elektrische Anlage-Konto Buchwerth am 31. März 1900 An- lage Weifiwasser L O Buchwerth am 31. März 1900 lage Vossowska ä Abschreibung 10 9/6 Mobilien-Konto : Buchwerth am 31. März 1900 lage Weißwasser Abschreibung 10 0/9 BDuchwerth am 31. März 1900 2 lage Vofsowska Abschreibung 10 9/6 Pferde- und Wagen-Konto Buochwerth am 31. März 1900 lage Bossowêka Abschreibung 15 9/6 Emballage- und Faftage-Konto Buchwerth am 31. März 1900 lage Weißwasser Abschreibung 10 9/0 Buchwerth am 31, März 1900 Tage Vossowéka Abschreibung 10 9/6 Patent. Konto s Buchwerth am 31. März 1900 lage Weißwasser Abschreibung 10 9% Buchwerth am 31. März 1900 lage Vossowläka Abschreibung 10 °/ ; S e e e Produkten-Konto Anlage Weißwasser. Produkten-Konto Anlage Vossowska .

328 312/41 6 566/24

491 826|75 42 182/65

23 095/286 2 309/50

22 479/25

2247|!

225 000

4 658

10 557

olz-Konto Anlage Weißwasser . .. Lol n nlage ßwa} 39 995

olz-Konto Anlage Vossowska

Kohlen- (Heizmaterial-) Konto Anlage Weißwasser Anlage Vofssowska

Betriebs-Matertalien- Konto Anlage Weißwasser Anlage Vossowsla Betriebs-Konto Anlage Weißwasser . euerversiherungs-Konto Vorausbezahlte Prämie Weißwasser , Vorausbezahlte Vossowska

731 787

10 139/22 4 193/29

Anlage

Depot-Kont:o o BVossowska

ÖHypotheken- insen-Konto Anlage eißwafsser . , Anlage Vofsowska

Konto-Korrent-Konto .

2 429 027

; s

M. Aktien-Kapital-Koxto . | 1600 000 Hypotheken-Konto

Anlage Weißwasser

321 746 17 M 350 000 Anlage

| | Vofsowska . 400 000 | |} Nefervesonds-Konto Vartrag 1. April 1899

6 3 694,45 Zugang

31. März 1900.08 T7168 Dividenden-Konto . . Gratifikations-Konto . Gewinn- u. Verlust-Kto. Vortrag

A 1E

367 678 24

7466/13 64 000 3 0

311 558/685

379 6441 / 381088

202 500

243 000|— 8-593 85 0212

42 7841:

1518

11 215 1 000

6 250 333 698

"3139 027/01

Debet.

h p Mons pra P P Anlage Weißwasser

euecversiherungs-Konto, , ü 8 649

euerversiherungt-Kouto, s ü 4 541,

Abschceibungen: und Gebäude - Konto, Anlage

29%] 6 566

29/0} 7 503 109/0134 617 109/042 182 10%] 3 171 10 9/0 10 9% 10 9% 15 9% 10%

10 9% 10%

Grundfiück- Weißwasser Grundjtück- und Gebäude-Konto, An- lage BVofsoroska 2 Maschinen-, Apparate- und Utensilien- Konto, Anlage Weißwasser... Maschinen-, Apparate- und Utensilten- Konto, Anlage Vossowska . Elektcische Anlage - Konto, Weißwasser Elektrische Anlage - Konto, Na Mobilien-Konto, Anlage Weißwasser . Mobilien-Konto, Anlage Vossowska . Pferde- und Wagen - Konto, Anlage Vossowska . . j Emballage- und Fastage-Konto, Ar- lage Weißwasser Embellage- und Fastage-Konto, An- lage Bossowska Patent-Konto, Anlage Weißwasser Patent-Konto, Anlage Vossowsfa . . Reingewinn: MNeservefonds, 5% vom Reingewinn Dividende, 49/9 von 4 1 600 000

A: age

319

Vortrag auf neue Rechnung

S 32 454

D anal Aouto, Anlaze Vossowska | 28 478|T7

2 163/35 15 351/50 138/15 | 2 309/50 | 2 247/90

Gratifikatioa an Betriebsbeamte I 3 750|—

| Gewinn-Vortrag von 1899

Produkten. Konto: Vebershuß Anlage Weißwasser 205 248,72 Uebershuß Anlage Vofsowska M 92 384.15

151 071

der Leipziger Bank in Leipzig

Plauen i. V.,

3 810/88 75 332/96

300 527168 300 527 [68

| Die in der Generalversammlung vom 29. September 1900 festgeseßte Dividende von 4% kaun von heute ab mit 40 M per Aftie erhoben werdea bei und deren Filialen

in Dresden, Chemnitz,

den Herren Steinsieck & Co., Berlin, und der Gesellschaftókasse in Weißwasser O.-L. Weißwasser O.-L., den 29. Septembe- 1900. Der Vorftaud. H. Robert.

[52087

Bilunz am 31

Westfälische Metall - Fudustrie Aktiengesellschaft, Lippstadt.

. Mgi 1900.

Debitoren in laufender Rechnung

6 204 532,70 | beim Bangutler. . 3826584] 249 798/54 Warm 135 416/98 Kassa- und Wechfel-Beftand . 2 452/96 Immobiliea-Bestand 137 103/09 ‘vtaschinen- und Mobilien-Bestand , | 113 897/39 Modelle und Patente L 43 804/23 Diverse Debitoren z 7 643/90 683 117/09

Lippftadt, den 10. September 1900.

Der Auffichtsrath. Der Vorftand. A. Kicker jun., Voarsizender. S. Windmüller.

M E

510 000|— 4 167/93 21 325|— 109 467/21 2 983/90 14 856/49 20 316/56

Aktienkapital-Konto . . 4 600 000,— noech nicht eingezahlt 90 090,— |

Kreditoren in laufender Rechnung . .

Hypotheken

Diverse Krediioren .

Delkredere-Konto

Amortisations-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto , .

683 117/09

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig gesührten Geshäftsbühern der Westfälisch-n Metall-Fndustrie Aktien-Gesellschaft zu Lippstavt bescheinigt

Lippftadt, den 13 September 1900.

Heinrich Lemke, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Konto.

M | Unkosten: Salaire, Zinsen, Steuern u. f. w. | 57 « 2 Reparatur-Konto A 1822/18 Unterstützungs-Konto 1 327/78 Delkredere-Konto: | Rückstellung für unfiGere Außenstände Amortisations-Konto Gewinn- und Verlust-Konto

9 983/90 14 856/49 20 316/56 98 552/12

Lippstadt, den 10. September 1900.

Der Ausfichtsrath. A. Kisker jun., Vorsitzender.

Der Vorstand. S, Windmülker.

[51048] Sall.

Brutto-Gewinn

198 552/12 Die Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und Berlustrehnung mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftebüchern der Westfäl. Metall - Industrie Uttien- Zesellschaft zu Lippstadt befceinigt Lippstadt, den 13. September 1900. Heinrich Lemke, gerichtlid vereidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Geschäftsjahr vom A. Juli 1899 bis 30. Juni 1900.

Haben.

K A 91 953/30 116 039/01 1004/04

Papter, Farben und Materialien Whn.! Reparaturen A e )04/04 Zinsen, Steuern und Versicherungen . 12 859/25 Dantlüngs-Unlöflet N 59 951 |— —— O I) Saldo 15 4311/34 eia t Etat 293 237194

Activa.

Bilanz per 30. Juni 1900.

M

5 Per Waaren-Konto, Saldo de6selben 293 237194

293 237194 P asSiva.

M A 71 050 82 5 000 5 000|— 1|—

H

90 034/07 68 300 |— 6 694 94

246 081/83

Maschinen-Konto

Mobilien-Konto j

Steine, Zink und Al. Platten-Konto . Verlags-Konto

Original-Konto . B Konto- Korrent-Konto: Debitoren . . Waaren-Konto

Kassa- und Wechsel.Kouto .

München, 24. September 1900.

Actiengesellschaft Münthener

[52098] Fabrik feuerfester und säurefester Producte Vallendar a. Rh, :

In der heute gemäß § 6 der BNnleihe-Bedinaungen stattgehabten ersten Verloosung uuserer 4% Theil. Schuldverschreibuuge# von 1896 wurden die folgenden Nummern aezog?n:

23 99 184 200 274 296 316 371 396 431 577 980 612 668* 722 748 872 903 941 1033 1110 1151 1182 1272 1298 1309 1450 1604 1619 1662 1702 1754 1858 1919 1948 1965.

M 78 0002 6 000/—

3 000|— 37 759/48 105 891/01 15 431/34

Aktien-Kapital-Konto

Neserve-Konto Speital-Reserve-Konto Abscreibungs: Konto

Kreditoren . /

Gewinn- und Verlust-Konto . .

246 081/83

Der am U. Okt. 1900 fällige Dividenden-Kupon wird vom P, Oktober ab mit M 30,— an der Kassa der Gesellschaft in München eingelöst.

Chromolith. Kunstanstalt.

. Devser.

Die Rückzahlung dieser Theil - S(uldver- schreibungen mit dem Amortisationszuslage von 39% gemäß der 88 6 und 7 der Anleibe. Bedingungen erfolgt vom 1. April L901 ab gegrn deren

Gesellschaft, Berlin, den 1. Oktober 1900. A

Ausli-ferung s in Berlin bei der Berliner Handels- in Vallendar a. Rh. bei dér Kasse der Gesellschaft. e Fabrik feuerfester und säurefester coducte,