1900 / 234 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52067] Leipziger Buhbinderei-Actiengesells<aft vorm. Gustav Fritzsche & Leipzig-Reudnit.

Activa,

Bilanz per 31. Mai 1900.

T assiVa.

5 An Kassa-Konto

9 Wechsel-Konto . Effekten-Konto , Kautionen-Konto Tik Konto-Korrent-Konto und zwet Bank- H etrieb8-Unkosten-Konto . .., Betriebs-Materialien-Konto Fabrikations-Konto . . . 4230 421,54 Abschreibung für Muster, Ci 5988,50

Inventar-Konto . . 46 31H11 4 014,66

Wee a.

Platten- und Schriften- Stamm-Konto M6 36 658,29 Abschreibung 3 771,29

Maschinen- u. Elektrische Anlage-Konto . M249 724,99 Abschreibung T6094

E O E Gebäude-Konto:

Konto T. M4548 836,92

Abschrbg. , 548570 M 543 391,22 Konto 11 M 96 710 45

Abschrba. . 966,59 95743 86

14) Aus\tellungs:-Konto . . M 500136

Abs{reibung 963,20 | 15) Berliner Filiale Werth-Konto 16) Münchener Filiale Werth-Konto . .

[2 Debet.

1) An Fabrikationé-Unkosten-Kto. 46189 778,62 2) » Debitoren-Reserve-Konto , 3 000,— 3) Abschreibungen 4) MReingewinn Vertheilung des Reingewinns :

T. 59/0 zum geseßl. Reservefonds (A 4 763,40 II. 40/0 ordentliche Dividende. 50 000,— IIT, Tantième an den Aufsichtsrath

u. Gratifikationen an Beamte , 2830,— IV, 3 9/0 Superdividende . . . . , 37 500,— V, Uebertrag auf neue Re<nuna . , 173 80

A 95 267,20|

Leipzig-Reudnit, 1. September 1900.

338 702 112 608

224 433

232 073

«147637 =

Gewinn- und Verlust-Konto per

38 84148} 231 620

M 2 312 1) Per Aktien-Kapital-Kto. 25 145 M

Hypotheken-Konto : 6 778

Mh 225 Konto [l 270 000,— Konto IT 87 000,—

Accepte-Konto 602 200 000,— Interims-

Konto 12 661,67

Neserve- fonds- Konto . 84 942,93 Debitoren- Reserye- Konto 3 000 Gewinn- und Ver- lust-Konto: Bortrag aus 1898/99 1 221,91 Gewinn

pro 1898/1900 94 045,29

M 1 250 000

397/000

212 661

27 730

32 887

153 230

639 095

4 038/16 152.372/42

2 002 871180 Credit.

002 871/80 31. Mai 1900.

w S | 1) Per Gewinn - Vortrag | ._ vom 1. Juni 1899 1 221/91 100 2) Betriebs-Gewinn . 325 665/39

95 M

326 887/30

M

326 887

Leipziger Buchbinderei-Actiengesells<haft vorm. Gustav Fritzsche.

Frische.

Pp. Herbi<.

Das vorstehende Bilanz-, sowie Gewinn- und Verlust-Konto habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Leipziger Buthbinderei-Actiengesellshaft vorm. Gustav Frißsche

übereinstimmend gefunden. Leipzig, 1. September 1900.

A. Zimmerhä>el,

gerihtli< vereidigter Sachverständiger für

kaufmännishe Geschästsführung beim Königliczen Landgericht

zu Leipzig.

[52068] Gemäß $ 21 der Statuten wird" hierdur& bekannt gemacht, daß der Auffichtsrath der Leipziger Buch- binderei-Actiengesellshaft vorm, Gustav Frische in Leipzig-Reudniß aus folgenden Mitgliedern besteht : Herrn Bankdirektor Dr. jur. Albert Genß\ch in Leipzig als Vorsitzenden, Herrn Buchhändler O1to Dürr in Leipzig, als stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Kaufmann Felix Schaeffer in Leipzig, Herrn Verlag2buhhändler Robert Voigtläader in Leipzig, Herrn General - Konsul Wilhelm Woelker in __ Leipzig. Leipzig-Reuduitz, den 29. September 1900.

Direktion der

Leipziger Buchbinderei- Actiengesellschaft vorm. Gustav Fritzsche. Fritze. P. P. Herbih.

[52069]

Die von der Generalversammlung auf 7 °/9 fest- geseßte Dividende für das Rehnungéjahr 1899/1900 wird geaen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 5 mit #4 7000 vou heute ab außer bei unserer Gesellschaftskasse bei der Leipziger Bank in Leipzig ausgezahlt.

Leipzig-Reudnitz, den 29. September 1900. Leipziger Buchbinderei - Actiengesellschaft vorm. Gustav Fritsche.

Frißs<he. P- P- Herbi.

[52070] Leipziger Buchbinderei- Actiengesellschaft vorm. Guftav Fritsche.

Mit Rü>siht darauf, daß ‘in der heute f\tatt- gehabten ordentlihen Eeneralversammlung unserer Gesellschaft ni<t der in $ 15 der Sazungen vor- gesehene Mindestbetrag von drei Viertheilen des ausgegebenen Aktienkapitals vertreten war, und die- selbe aus diesem Grunde über den Punkt der Tages- ordnung in Betreff des Verwaltungsantrages auf Ubänderung ber Soßungen keinen Beschluß fassen konnte, berufen wir dieserhalb hierdur< auf Sounabend, den 27. Oktober 1900, Vor- mittags 10 Uhr, nah Leipzig, Klostergafse Nr. 3, I. Eiage, eine zweite und ¿war außerordentliche Generalversammlung ein, in welher gemäß 815 der. Saßungen ohne Rü>ksiht auf die Anzab[ der zur Vertretung gelangenden Aktien über dea oben er- wähnten Verwaltungsantrag bes<lossen werden kann.

Kranken - Möbel

aller

Extra-Preisliste XV. Das Beste d

Tagesordnung :

Durch die neue Gesezgebung bedingte Ab- änderung der Satzungen, und zwar: Zusaß zu $ 6 Zulässigkeit der Ausgabe neuer Äktien zu einem höheren als dem Nennbetrage, Zusaß zu $ 11 Zulässigkeit der Abhaltung der General- versammlungen au an einem anderen Ort als dem Sißte der Gesellshaft, Ergänzung der Be- re<tigung in $ 13, an den Gencralversamuxr- lungen ‘theilzunehmen au im Fall der Depo- nierung der Aktien bet einem Notar, Ergänzung der $8 22 und 31 betreffs Festseßung einer Mindesttantième an den Aufsihtsrath, redaktio- nelle Aenderung der $8 24, 30, 36.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung stimmen oder Anträge zu derselben tellen wollen, haben ihre Aktien bei dem Eintritt in die General- versammlung vorzuzeigen oder dur< Depssitenscheine, in wel<hen von einer öffentli<hen Behörde, cinem deuts<en Notar oder von der Leipziger Bank in Leipzig die Hinterlegung von Aktien mit An- gabe der Nummern derselben bescheinigt wird, ih als Aktionär auszuweisen.

Leipzig, den 29. September 1900.

Leipziger Buchbinderei- Actiengesellschaft vorm. Guftav Fritzsche. Der Aufsichtörath. Dr. jur. Albert Genb\<, Vorsißender.

[52066] Hamburger Freihafen-Lagerhaus-Gesellschaft.

37 und 40/9 Prioritäts-Anleihen. Im Auftrage der Freihafen-Lagerhaus-Gefells<aft lösen wir die fälligen Kupons und die qus- geloosten Obligationen obiger Anleihen werk-

täglich Vormittags von 9—12 Uhr

in unserem Kupons-Bureau cin. Die KFuyons sind mit einer Stückzahl und Beträge ent- haltenden Nota, die Obligationen mit Nummern- verzeichniß eivzureihen.

Hamburg, 27. September 1900. Norddeutsche Bank in Hamburg.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[52112] Bekanntmachung. s

Referendär Woldemar Klinkoftröm aus St. Petersburg wurde dur< Erlaß Gr. Ministeriums der Justiz, des Kultus und Unterrichts in Karlsruhe vom 17. September 1900 Nr. 29 479 als Nechts- anwalt bei Gr. Amtsgeriht Baden-Baden und zu- glei< bei Gr. Landgeriht.Karlsruhe mit dem Wohn- fige in Baden-Baden zugelassen und heute in die Liste der Nechtsanwälte eingetragen.

Baden, 26, September 1900,

Gr. Amtsgericht. L.

[592113] E

Unter O -Z. 1 der diesseitigen Rechttanwaltsliste wurde unterm Heutigen eingetragen :

Rechtsanwalt Christian Kaus mit Wohnsiß in Stadt-Kehl.

Kehl, den 24. September 1900.

Gr. Amtsgericht. Leonhard.

[51826] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Jsidor Todtenkopf zu Wirsiß i} am heutiaen Tage in die Liste der bet dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte einaetragen worden.

Wirfsitz, den 28 September 1900.

Köntglihes Amtsgericht.

[51757]

Die Eintragung des Rechtsanwalts Paul Müller dahier in der Liste der beim K. Landgeriht Nürnberg zugelassenen RNechtêanwälte wurde heute wegen Auf- gabe der Zulaffung gelöst.

Nürnberg, den 24. September 1900. /

Der K. Landgerichts-Präsident: Heimeri<.

9) Bank- Ausweise.

LBoczen-Ueberfitht der Reichsbank vom 29, September 1900, Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an M kursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berehnet). . . Bestand an Reichskafsenscheinen .

¿ « Noten anderer Banken « Wechseln E Lombardforderungen . Effekten . j e fonstigen Aktiven . T assiva. Das Grundkapital

) Der ßieservefonds . Ï 30 000 000 Der Betrag der umlaufenden Noten. L L Le 1848 962000

) Die sonstigen tägli) fälligen Ver-

BRbORC He E 456 417 000 12) Die fonstigen Passiva . 37 870 000 Berlin, den 1, Oktober 1900. Reichsbauk-Direktoriuux. Koch. Frommer. von Glasenapp. Schmiedi>ke. Korn. Goßmann.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[51834] Ausweis der

Oldenburgishen Landesbank

mit Filialen in Brake, Vechta und Wilhelmshaven vom 30. September 1900, Activa.

A E, Wechsel . C L 5 Ce 2 Konto-Korrent-Saldo . . ., 8 Lombard-Darlehen O 7 Bankgebäude in Oldenburg, Brake

U E E a6 Nicht eingeforderte 600%/9 des

Aktien-Kapitals . E Diverse E

[52164]

725 427 000 20 358 000 12 250 000

971 905 000

108 823 000 47 384 000

102 102 000

120 000 000

422 398,37 949 585,62 633 733,91 3895 201,17 011 961,05

205 062,79

« 71800 000,— Ü 213 730,89 Á. 26 621 633,80 P assiva,.

aa L u Depositen :

Regierungsgelder

und Guthaben

öffentl. Kassen A 8 348 064,50

Einlagen von

Privaten . 4% 12947. 150/07

Einlagen auf

Sche>-Konto . ,

3 000 000,—

941 565,46

« 22 236 780,03 Aufgerufene, no< ni<t zur Ein-

lôsung gelangte Banknoten. . , 500,— Reservefonds E O e 5s 568 599,13 E A 815 754,64 M 26 621 633,80

Oldenburgische Landesbank.

PVteerkel. tom Died,

Schlafe pateut“.

Faekel’s

er Welt,

Patent,- Möbel sind die besten Raumersparniß=Möbel,

Illuftrierte Preislifte Abth. x gratis u. franco.

Berlin SW., Markgrafenstr, 20, Ede Kochstraße.

Ueberall zu haben, wo unser „Schlafe pateut““ - Placat ausliegt.

run Danziger

Sparkassen-Actien-Verein, Status am 28. September 1900,

Äbihealh Activ; g ombard f Vor 10 239 350 MWe fel . . ° * . L as 6 G 7 i D. ,6 381 801 Danziger Kämmerei-Kasse . . . . , Grundstü> und Inventarium . : 205 038 E N 216 654 Konto-Korrente-Konto A 123 591 Passiva, /

He K 9 000 Depositen-Kapital . « 19 393 299 Reservefonds n 0.088000 Danziger Sparkassen-Actien: Verein.

E. Nodenader. For >.

52103] l Einladung für die Gewerken der Gewerkschaft Titus Ux zu Busenhausen zu einer Gewerken, versammlung auf dea 11, Oktober 1900, Nah mittags 3 Uhr, in das Hotel He> zu Düsseldorf, Tagesordnung : 1) Berichterstattung. 2) Beschlußfassung über Echebung von Zubuße, Busenhauseu, 1, Oktober 1900.

Der Grubenvorstand

der Gewerkschaft Titus IT. Lucas. Köhler. Hanf. Kruft. S{<nell,

[52157] : j Sterbekasse für ehemalige Krieger und

Waffengefährten in der Provinz Brandenburg und der Stadt Berlin a. G,

Die männlichen Mitglieder unserer Kasse werden hiermit zu einer außerordentlichen Genueral- versammlung auf Sountag, den 14. d. M,, Vormittags U? Uhr, nah den Germanta-Sälen e Herrn Murra, Spandau, Streso vplay 19, ein- geladen | Als Ausweis dient das Quittungsbuch.

Tagesordnung : Mitibeilung der NResultate der te<nishen Prüfung für die Jahre 1895 bis eins<!ießli< 1899. ($ 41 des revidierten Statuts.) Bes¡chlußrafsung über die Verwendung des über den Garantiefonds verbleiber den MNestes. ($ 49, IL. Nathtrag zum revidierten Statut.) Antrag anf Aenderung in der Einleitung fowie in den S5. 1,8, 10/11/20, 28; 81 32. 34, 90 des revidierten Statuts, der 88 7, 8, 49 des 11. Nachtrags, der 88 1, 8, 10, 20, 90 des IV. Nachtrags zum revidirten Statut. 4) Verlesen und Unterzeichnen des Protokolls. Der Vorstand. ] Krempf. von Rüdiger. Nahn. Giese. Münchau.

Lau.

[49800] j Hauts Fourneaux Lorrains

Aumetz La Paix.

Société Anonyme.

Messieurs les Actionnaires sont invités à assistèr à Ll’AsSemblée Générale ordi- naire qui se tiendra le-Mercredi 10 Oec- tobre prochain à onze heures qu matin au Siège Social, 60 rue de l’Association à Bruxelles.

Ordre du Jour: 1) Rapports du Conseil d’Administration et du Collège des Commissaires,

2) Examen et approbation eventuelle du

bilan et fixation du dividende. 3) Tirage de 400 Obligations remboursables le 2 Novembre 1900.

Pour prendre part à cette Assemblée les Actionnaires auront à se conformer à lart. 30 des Statuts,

Le dépôt des Actions devra se faire au plus tard le 5 Octobre dans l’une des Maisons de Banque désignées ci-après:

à Wruxelles: Caisse Commerciale de Bruxelles, M. F. M. Philippson, Crédit Général de Belgique, Anvers: M.M. A. de Lhoeneux, Linon et Co., M.M, E. Nathan et Co., à Namur: M.M. A. de Lhoneux, Linon et C0., à Gand: Banque de Fliandre, à Huy: M.M. 6. de Lhoneux et C0., à Charleroi: Caisse Commerciale de Bruxeiles, à Cologne: A. SchaaŒfflshausen’scher Bankverein, à Luxembourg : nationale, à Trèves (Trier):

Banque ITnter-

M.M. Reverchkon

O

Die’ Oberlausfitzishe Gesellschaft der Wissenschaften zu Görlis bält Moutag, den 8, Oktober, von {A Uhr ab ihre 195, Hauptversammlung ab. Tages- orduung: Geschästlihes und Nede auf Dr. von Ue(ßtriß.

[52156] Dr, Fecht.

15 fa< verstellbare

Keilfkissen

Neform- Betistellen für Asthmatiker, Wöcne-

mit „Schlafe patent“‘- Sprungfeder-Matray-.

rinnen; für jede Bettbreite. Preis 20 Mark,

>20/000. m.

zuw Deutschen Reichs-A

M 234.

Der Zuhalt dieser Beilage, in wel

È die ? her die Bekanntmachungen aus den Handels-, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbah

Central-Handels3-Regi

Sechste Beilage

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reis kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Nei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

und Königlich Preußischen Staats-

nzeiger und Königlich Preußis Berlin, Dienstag, den 2. Oktober

Güterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- nen enthalten sind, ersheint au< in einem besonderen

ster für das Deutsche Reich. (x. 231,4,

chen Staats-Anzeiger.

1900.

und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-- latt unter dem Titel

® Das Central - Handels - Register für das Deutsche Neich erscheint in der Regel tägli. Der: Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile $0 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 234 4., 234 B, und 234 C. ausgegeben,

Waarenzeichen. (Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.) Verzeichniß Nr. 78.

Nr. 45 286. A. 2225, Klasse 16 a2.

>” S. [BIAN/ Di age o Rz

Ne e B,

a

/ G 2 N gg

(r

Eingetragen für Aktienbrauerei zum Löwen- bräu, Miinchen, zufölge Anmeldung vom 23. 10. 99 am 29. 8. 1900, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachstehender Waaren, - Waarenverzeichniß : Bier, Fässer, Kisten, Flaschen, Kannen, Demijohns, Kapseln, Korken, Flaschenvershlüsse, Etketten, Hüllen aus Stroh, Papier oer sonstigem Material, Plakate. Dér Anmeltuna if etne Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 287. U, 2421, Klafse 16 a.

Eingetragen für die Actien-Brauerei-Gesell- schaft Friedri<shöhe vormals Patzeuhofer, Berlin, Landsberger Allee 24—27, zufolge Anmeldung vom 4. 5. 1900 am 29. 8, 1900. GesMäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb der na<benannten Waare. Waarenverzeichniß: Bier.

Nr. 45 288, S. 3136.

Eingetragene ochutz-Marke sge

Eingetragen für Friedrih Seibel, Düsseldorf, Arminstr. 5, zufolge Anmeldung vom 12. 6. 1900 am 29, 8, 1900. Geschäftsbetrieb : Flaschenbier- und Selterêwasserges<äft. Waarenverzeichniß: Bier und koblensäurehaltige Wässer. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 291. L, 3354,

Torpedo- Pferderechen

Eingetragen für Gebrüder Lesser, Posen, zu- folge Anmeldung vom 21, 6. 1900 am 29. 8, 1900. Gesäftöbetrieb- Vertrieb von landwirthschaftlichen

aschinen, Waarenverzeihn!ß: Pfert erechen.

Nr. 45 290, F. 3350, Klafse 16a.

Eingetragen für Oswald Franke Nc<flg., Hirschberg l, l, Promenade 35, zufolge Anmeldung vom 22. 5 1900 am 29, 8 1900. Geschäjts- betrieb: Biergroßhaudlung, Mineralwasser- und Brause- limonaden - Fabrik. Waaren- Mecihniß: Bier in Fssern, Flashen und Siphons, Mineralwasser und rauselimonaden.

Klasse 16a.

Klasse 23,

Nr. 45 289, N. 1370, Klasse 16Þb,

Eingetragen für J, E Ferd. Nagel Söhne, Hamburg, zufolge An- meldung vont 6. 2, 1900 / am 29. 8, 1900. Ge» \<äftsbetrieb: Fabri- kation von bezw. Handel in Spriten, Essigen, Spirituosen, Getränken aller Art sowie Par- E fümerien und Seifen. L Waarenverzeihnifß: Stille und moussierende Weine, Biere, Essige, Syrupe, kohlensaure Wässer. Limo- naden, Gtnger Ale, Genever, Sprite, Liqueure, BVittern, sämmtlihe andere Spirituosen, Par- fümerien, Pomaden und Seifen. Klasse 23,

r. 45 292, S. 4755,

Eingetragen für B. Holthaus, Dinklage i. Oldenkurg, - zufolge Anmeldung vom 2. 2. 99 am 29. 8. 1900. Ges<äftsbetrieb: Maschinenfabrik und Eisengießeret. Waarenverzeichniß: Gras- und Ge- treide-Mähmaschtinen. Der Anmeldung ist eine Be- \<retbuna beigefügt.

Nr. 45 293, G. 3245,

Klasse 26 ec.

=4

Schwenterley, Berlin, zufolge { Anmeldung vom 18. 4. 1900 am 29. 8.1900, Geschäftsbetrieb : Her- stellung und Vertrieb von Papier. Waarenverzeichniß: Papier. Der Anmeldung is eine Beschreibung

beigefügt. Nr. 45 297, S, 3069, Klasse 38.

Florodora

Eingetragen für S, Simon «& Co,., Mannheim, zufolge Anmeldung vom 830. 4. 1900 am 30. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Taba>fabrikaten. Waarenverzeichniß: Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 298, M. 4155. Klasse 23,

Muschel

Eingetragen für Moosdorf «& Hochhäusler, Berlin-Treptow, zufolge Anmeldung vom 2. 2, 1900 am 30. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb der nahgenannten Waaren. Waarenver- zeichniß: Wasch-, Bade-, Douche-, Gieß-, Schwit-, Dampfstrahl-, Sand- und Lihtbadeapparate, sowie Theile zu fol<hen, Bade- und Heizöfen, sowie Theile zu folien, Seifenhalter, Thermometer, Frottier- apparate und Frottierhandshube, Badehauben, Batterien und Armaturen für Bade-Apparate und für Dampf- und Wasserkessel, Spu>näpfe, Spring- brunnen, Wärme- und Kühlapparate für thera- peutishe Zwe>e, Eisschränke,“ Klosets, Bidets, Bes- leuhtungs-, Heizungs-, Koch- und Ventilationsapparate und Geräthe, Haartro>enapparate, emaillierte, ver- zinnte und sonstige Metallhohlwaaren, Nippsachen aus Holz, Metall und Leder, Spiele und Spiel- waaren, Maschinen und Maschinentheile, Pumpen, Haus- und Küchengeräthe aus Holz, Metall und

Leder, ausgenommen: Schneidewerkzeuge, insbesondere Rasiermesser und sonstige Messer, sowie <irurgische Instrumente, NRasierapparate und Streichriemen, Der Anmeldung ist éine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45299, Sh. 4054, Klasse 25.

uo

Eingetragen für Gebrüder Schuster, Markneu- kirhen i. S., zufolge Anmeldung vom 1. 6. 1900 am 30, 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb nachbenannter Waazrxen. Waaren- verzeihniß: Streih- und Saiten - Instrumente, nämli: Violinen, Violen, Violorccllos, Bâfse, Guitarren, Mandolinen, Zithern, Melodeons, Banjos,

arfen, Bandurrias, Holzblasinstrumente, nämlich : lôten, P'‘ccolos, Trommelpfeifen , Flageoletts, Czacane, Musetts, Klarinetten, Oboes, Fagotts, Messingblasinstrumente, nämlich: Kornets, Tromyeten, Flügelhörner, Althöôörner, Jagdhörner, Tenorhörner, Waldhörner, Pofaunen, Baritons, Bäfse, Helikons, Pfeifen (au< von Horn oder Holz), Happen, Rufs hôrner, Signalhörner, Pauken, Be>en, Shellen- bäume, Triangeln, Glo>ensptele, Trommeln, Tam- bourins, Xylophons, Accordions, Konzertinas, Ban- doneons, Vênndharmonikas; alle Bestandtheile zu genannten Instrumenten, nämli<h: Violinbogen, Biolinbogenhaare, Kolofon, Saitenhalter, Ste e, Wirbel, Mechaniken, Dämpfer, Stöchen, Knöpfe Kinnhalter, Stimmseßzer, Griffbretter, Zitherringe, Mandolin-Spielblätter, Zitherstimmhamuier, Stimm- gabeln, Stimmpfeifen, Sattenmesser, Polfter, Wischer, Blätter, Mundstüctte, Kapseln, Notenhaltec, Klappen, Schrauben, Metronome, Maultrommeln, Ocarinas, Piano - Stimmhammer, Tofktstô>e, Notenpulte, Caftagnetten, Futterale für genannte Jnftrumente und Bestandtheile, Darmfaiten, seidene Saiten, Metallsaiten, übersponnene Saiten.

Nr. 45 300, K, 5391,

Eingetragen für Heinri Kieffer, Kün- zelsau i. Württemberg, zufolge Anmeldung vom 22. 6. 1900 am 830. 8, 1900. Ge- {äftsbetrieb: Erzeugung und Vertrieb von Sensen, Sicheln und Strohmessern. Waarenverzeithniß: Sensen.

Klaffe 9b.

TOLEDO-STAHL SENSE

Eingetragen für F. A Anmeldung vom 23. 5, 1900 am 29. 8. 1900. Ge- äftsbetrieb: Verkauf von Paraguaythce. Waaren- verzeichniß: Paragquayvthee.

Nr. 45 294, A. 2487, Klasse 26 d.

Eingetragen für J. Appelhof «& Co., Ham- burg, ufolge Anmeidung vom 14. 7. 1900 am 29. 8, 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Fleishextrakt, Fleishkonserven, Austern, Fi chextrakt, Ausfternextrakt. Der Anmeldung if eine Beschreibung

beigefügt. Nr. 45 295, B. 5675. Kiafse 26 d.

Ambrosia

Eingetragen für Carl Verger, Harnover, zufolge Anmeldung vom 26. 4. 99 am 29. 8. 1900. Ge- schartöbetrieb: Hetstelung und Vertrieb nachge- nannter Waaren. Waarenverzeichniß : Fruht-Geléz- pulver, Frucht-Gel6e- Extrakt, Geléepuddingpulver, Ri Mau R ee - Sellerie-Geléepulver und Asgpif.

vèr, 45 296, P.2390. Klasse 27,

Eingetragen für P. Piette, Murschendorf (Böhmen); Vertr, : Ottomar R. Schulz u. Franz

Nr. 45302, M. 4238,

s E I C P11

PRIMA QUALITÄT

(Fingetragen für Münzing «& Co., Heilbronn, Fabrifation und Vertrieb von

30. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Stearin-Kerzen.

e é Y Z [Si ê P G

F

—— ——_ _—— s A

U N R C UOOUTCI U T R U C T G U 5

F lt o Curini n

N < S

Klase 20 e.

S A Fe T ACOICOCaOOCOO M OCTUOOCOO

Anmeldung vom 22. 3. 1900 am

zufolge Stearin-Kerzen. Waarenverzeichnt:

Nr. 45 301, A. 2461,

Eingetragen für Accumulatoren- Fabrik Aktien- gesellschaft, Berlin, Luisenstr. 31a., zu- folgeAnmeldung vom 25. 5. 1900 am 30. 8. 1900. Geschäfts- betrieb: Gummi- fabrik. Waaren? verzcihniß: Gumméi- handshuhe. Der Ar- meldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Nr.: 45 303, R, 3436,

Eingetragen für E, M. Raegtz. Berlin, Reichenberger- ftraße 155, zufolge Anmeldung vom 22. 3. 1900 am 30. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb nahbe- nannter Waaren. Waaren- verzeihniß: Ein aus Terxrtil- und Papktrfasern hergefstellter M Stoff, welcher als Ersay für Hartgummi, Stein, Holz u. \. w. dienen foll.

Nr. 45 304. T. 1604,

_Kiafse 83S. | SICARI COMMYUNI | | DEPOSITO GENERALE PERLA GERMANA |

N. 50 SIGARI N

FERMENTATI

tam 2A

Eingetragen für Gebr. Teply, Kempten (Boavern), ¿ufolge Anmeldung vom 28. 8, 99 am 30. 8 1900.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb n2<- benannter Waaren. Waarenverzeihnif:: Rauh-, Kau- und Schnupftaba>, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 45 305. C. 2839, Klasse 20 d.

Eingetragen für P. Moir Crane «& Comp., Manchester (England); Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, zufolge Anmeldung vom 12. 2. 1900 am 31. 8. 1900. Geschäft3betrieb: Herstellung und Vertrieb nachstehender Artikel. Waarenverzeihniß: Kohblenwasser- «MW-[/- stoff, Pflanzen- und Thieröle für s S sih allein und in Zusammen/sezun zum Gebrau als Schmieröle. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 45 306, T. 1778,

Bienenkorb

Einaetragen für R. Tohmfor, Hamburg, Pferde- markt 33, zufolge Anmeldung vom 14. 4. 1900 am: 31. 8. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb naGbenanrnter Waaren. Waarenverzeihniß: Aktend. Fel, Billet- papier, Karten und Briefumschläge, lose und in Kafsetten, Bleiftifte, Bleistifthalter zum Einschrauben, Bleistiftkast-n, Bleistiftshüßzer, Netizblo>s, Bons und Notizdücder, Bri-efkörbe und -Kasten, Kassen» Kontrolbücher, Klosetvapier, Kopierdücher, Kopicr- shalen und -Pinsel, Kopierstifte, Tinte, Etiketten,

Ctried-VoBiar, flüssiger Leim, Rundschriftvorlagen,

eftnägel (Reißbrettitifte), Kalender, Kautshuk-

opierblätter, Blei- und Tintengummi, Lineale, Linienbogen, Lohnbücher, Lös<hmappen, Satdrollen, *

Maßftäde, Musterbeutel, Pausleinwand,

Per mentpapier, Projektierpapier, . etffchle, Reißschienen, Ry e

, S&ultafeln, Sammel”

Tusch R und

Klasse 27.

Shreiovorlagen, Schreib mappen für Briefe und T, Tala Lud 9% u n Zeichenvorlagen, Zierfchriften

ieure, Maler 2c. und » Wex meldung ist eine BesSreidung beigeüet,