1900 / 234 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ring, 13am t pem E S t erwar) M S P

M E

Z

Pei

x;

E

Bis io: r 2E cas: 708

mitglieder Gutsbesißer Poeppel in Grünlinde und Seehawer in Neuhof der Besißer Wilhelm Erdmann îin S<hmwilowo als Stellvertreter des Vorsigzenden und Besitzer Julius Bigalke in Runowo als weiteres Mitglied gewählt worden. Vandsburg, den 26. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Zierenberg. Bekanntmachung. [51854] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 die dur< Statut vom 17. Juni 1900 erx- richtete Genossenschaft unter der Firma „Molkerei- genossenschaft Zierenberg, eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ und dem Sitze in Ziereuberg eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die gemeinsame Verarbeitung der von den Mitgliedern produzterten Milch und Verkauf der daraus gewonnenen Produkte für gemeinschaftlihe Rechnung. ;

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Wolfhager Kreisblatt.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur) mindestens 2 Vorstandsmitglieder, die Zeich- nung geschieht, indem 2 Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namensunterschriften beifügen. Die ¿Zeichnung kat nur dann verbindliche Kraft, wenn fie von mindestens zwet Vorstandsmitgliedern einschließ- li<h des Genossenshaftävorstehers (Direktors) oder dessen Stellvertreters erfolgt ist.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Kaufmann Heinrich Liese in Zierenberg, Ver- ein8vorsteher. E :

2) A>ermann Friedrih Pfläging daselbst, Stell- vertreter des Direktors,

3) Ackermann Wilhelm Vogt T1. daselbst

Die Einsiht der Liste der Genessen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Ziereuberg, den 5. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Aachen, [51917]

In das Muiterregister ist etngetragen :

Nr 858. Firma Schwamborn «& Classen in Aachen, Ums{blag mit 50 Mustern für Wollen- reaaren, ofen, Flächenmuster, Fabriknummery 2495, 2508, 4498, 4499, 4500, 7000, 7010, 7040, 7060, 7070, 8000, 8010, 8020, 8030 8080, 8090, 100/1, 100/2, 100/37 2381/1; 2231/2, 2231/3, 231|5, 281/6, 231/7, 2931/8, 281/12, 231/13, 231/14, 231/15, 281/16, 231/17, 281/18, 231/19, 248/1, ‘248/3, 248/5, 248/77, 248/9, 248/11, 248/13, 248/15, 248/17, 248/19, 248,20, 248/21, 248/23, 248/25, 248/27, 248/28, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten.

Nr. 859. Firma J. G. Houben Sohn Carl in Aachen, Umschlag mit 4 Abbildungen von Modellen für Gaskamine, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 109—112, S{u"ykrist 3 Jahre, angemeldet am 13. September 1900, Vor- mittags 10 Ubr.

Bei Nr. 6259, Firma Henri Lambert in Machen hat für die unter Nr. 625 eingetragenen Pluster für Packungen und Reklamesachen, Fabrik- nummern 1 und 22, die Verlängerung der Schuß- frist bis auf 6 Jahre angemeldet.

Aacheu, den 29. September 1900 Kgl. Amtsgericht. 5

Anmerbach, Vegtúl.

In das Musterregister des unterzeihneter Amtsgerichts ist eingetragen :

Nr. 66. Firma Carl Nottrott in Auerbach, ein versiegeltes Paket, enthaltend 32 Muster für enalishe Tüllgardinen, Fabriknummern 14301,

) )

[51919] Köntagl.

14303, 14309, 16037, 16039, 16501,. 16502, 16503 16646, 16650, 16653, 16654, 16661, 16666, 16819, 16823, 17022, 17068, 17069, 17071, 17075, 17076, 17078, 17439, 17467, 17468, 17474, 17475, 17476. 17487, 17493, 17470,

Nr. 67. Ein versiegeltes Paket, 9 Muster für engl. Tüllsptßen, Fabriknummern 0351, 0355, L 493, L 495, L 496, L 498, L 520, L 599, L, 923,

24 Muster für engl. Tüllgardiugen, nummern 12293, 16036, 16038, 10220, 11762, 11764, 11765, 11766, 11768, 11769, 12297, 12298, 14266, 14267, 14279, 14283, 14288, 14293, 14295, 14297, 14298,

Flägenerzeugnisse, cal 3 Jahre, angemeldet am 13, September 1900, Nachm. 46 Uhr.

Auerbach, am 29. September 1900,

Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. S<hopper,

enthaltend

l

Cassel. [51922] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 182. H. Grünbaum, offene Handels- gescllschaft, Cassel, 4 Mufter für Nahrunas- mittelpa>ungen, vers{<lofsen, Flädenerzeugniffe, iFa-

briknummern 524, 527, 533, 534, Schubfrist 3 Jahre,

angemeldet am 31. August 1900, Vormittags 10 Uhr

45 Minuten.

Nr. 183. Stahl & Nölke, Aktiengesellschaft für Züudholzfabrifation, Cassel, Muster für Zündbhölzerpa>ungen. Das Eitgenartige dieses Musters liegt in der Anordnung der bunten Streifen, ohne 2 es auf die Breite derselben und die Farben- zusammenstellung ankommt, vers{lossen, Flächen- erzeugnisse, Geschäftsnummern 21, 22, 22 þ, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 26, September 1900, Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Cassel, den 26, September 1900

Königliches Awitsgericht. Abth. 13. Deggendorf. [51923]

In das Musterregifter i eingetragen : :

1) Ferdinand von Poschinger in Buchenau, In einem versiegelten Paket 16 Zeichnungen, dar- stellend 1—4 Coupes Nr. 48, 81, 83, 85, 5—6 Wein- säße Nr. 59/1, 59/IL, 7 Ligueursay Nr. 79, 8—9 Numflacon mit Glas Nr. 3, 10—11 Wassersaßz Nr. 25 in 2 Ausführungen, 12—14 Zudersäge Nr. 3 und 4, leßtere in 2 Ausführungen, 15 Käsestüerze Ne. 5, 16 Butterdose Nr. 9, Muster - für plastisdte Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. September 1900, Vorm. 10 Uhr.

2) Ferdiuaud von Poschinger in Buchenau. In einem versiegelten Pa>ket 43 Zeichnungen, dar-

48, 51, 75, 76, 81, 83, 86 in 2 Ausführungen,

87 in 2 Ausführungen, 88, 89/1, 89/11, 89/III,

diese 3 Nummern in 2 Ausführungen, 90/1, 90/11,

90/I1LI, 91/1, 91/IT, 91/IIL diese 3 Nummern in

2 Ausführungen, 92 in 3 Ausführungen, 93, 94/1,

9411, 94111, diese 3 Nummern in 2 Ausführungen,

102, 103, 152/1, 152/11, 152/IITL, Muster für pla-

stis<he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 28. September 1900, Vorm. 10 Uhr.

Deggeudorf, 28. September 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Dresden. [50859] In das Musterregister ist eingeiragen worden : Nr. 2979, Firma R. Kremmler in Dresden,

cin Karton, versiegelt, angebli enthaltend 19 Muster

für Rekruten-Abzeihen, Muster für plastiswe Er- zeugnisse, Fabriknummern 341—359, Schußsrist dret

Jahre, angemeldet am 1. August 1900, Vormittags

11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 2980. Georg Arthur Lauge in Dresdett,

ein Kuvert, versiegelt, mit A bezeichnet, angeblich

enthaltend 7 Zeihnungen von Malereien zu Küchen- möbeln, Muster für Flächenerzeugnisse, KFabrik-

nummern 126—132, angemeldet am 1. August 1900,

Vormittags 11 Uhr 42 Minuten.

Nr. 2981. Georg Arthur Lange in Dresden, ein Kuvert, versiegelt, mit B bezeichnet, angebli enthaltend 13 Zeihnungen von Küchenmöbeln, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 113—125, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 1. August 1900, Vormittags 11 Uhr 42 Minuten.

Nr. 2982, Firma Dresdener Werkstätten für Handwerkskunfst Schmidt & Müller in Dresden, eine Rolle, versiegelt, mit A bezeichnet, angebli< enthaltend 50 Evtwürfe zu Möbeln, Mustex für plaslis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 87—134, 137, 138, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 6. August 1900, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2983. Firma Dresdener Werkstätten für Handwerkskunst Schmidt & Müller in Dresden, eine Rolle, versiegelt, mit B bezeihnet, angebli ent- haltend 44 Entwürfe zu Möbeln, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 43—86, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 6. August 1900, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2984. Firma Dresdener Werkstätten für Handwerklskunst Schmidt & Müller in Dresden, eine Rolle, versiegelt, mit C bezeichnet, angeblich enthaltend 13 Entwürfe zu Möbeln, Muster für plastis&e Erzeugnisse, Fabrikaummern 135, 136 a, þ, 139—148, Schußfrist drei Fabre, angemeldet am 6. August 1900, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2985. Firma Paul Süß, Aktiengesellschaft für Luxuspapierfabrikation in Dresden, ein Paket, versiegelt, mit A bezeichnet, angebli ent- haltend 50 Mufter zu Genre-Poftkarten, Muster für Flächene"zeugnisse, Fabriknummern 418—423, 437, 438, 447—459, 464—467, 474—492, 497—499, 901—503, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 9. August 1900, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2986, Firma Paul Süft, Aktiengesellschast für Luxuspapierfabrikation in Dresden, ein Packet, versiegelt, mit B bezeichnet, angeblicz ent» haltend 30 Muster zu Genre-Postkarten, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 504—507, 515 bis 934, 949—554, Ccutfrist drei Jahre, angerneldet am 9. Auaust 1900, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten.

Nr. 2987. Firma Gebr. Barnewitz in Dresden, cin Paket, versiegelt, angeblich enthaltend

Îtuster zu Pianoforteleuhtern, Muster für ; 1268—1272,

ante zeugnisse,

Fabriknummern , Sv brit dret Jahre, angerneldet am Augult 1900, Nachmittags 3 Uhr 55 Minuten.

Nr. 2988, Firma R. Seelig & Hille in Dresdeu, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 27 Muster zu Theeverpa>kungen, Muster für Fläcben- erzeugnisse, Fabrif mern 500—511,

Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 11. 1900, Mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 2989. Firma Dresvener Etiquetten- Fabrik Schupp & Nierth in Dreêden, ein Kuvert, versiegelt, mit A bezeihnet, angeblich ent- haltend 5 ür Zigarrenkiften-Ausstattungen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern [0233—10236, 10302— 10305, 10297—10300, 10266 bis 10269, 10220—10223, 10292—10295, 10090 bis 10093, 10115—10118, 10156—10161, 10204, 10205,

99309—9938, 10343, 10349,

9540, 9542, 10248, 10350, Schuhfrist drei Jahre, angemeldet am 12 Uhr 25 Minuten.

13. August 1900, Mittags

Nr. 2990 Firma Dreödener Etiquetten- Fabrik Schupp & Nierth in Dresden, ein Kuyert, versiegelt, mit B bezeichnet, angebli ent- haltend 50 Muster für Zigarrenkisten-Ausstattungen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 10039—10042, 10400—10403, 10344—10347, 10180 bis 10183, 10281—10284, 10085—10088 10175 bis 10178, 10166—10169, 10338—10341, 10310 bis 10313, 10307—10309, 10367, 10368, 10377, 10369, 10217, 10230, 10231, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 13, Auzust 1900, Mitta;s 12 Uhr 25 Minuten

Nr. 2991. Firmx Dresbencr Etiquetteu- Fabrik Schupp & Nierth in Dresdeu, ein Kuvert, versiegeit, mit C bezeichnet, angeblich eat- baltend 36 Muster füc Zigarrenkisten-Ausstattungen, Mustec für Flätenerzeugnisse, Fabriknummern 10276—10279, 10125—10128, 10238—10241, 10206 bis 10209, 10196—10198, 10407—10409, 10375, 10376, 10315, 10351, 10201- 10203, 10137, 9764 bis 9767, 10326, 9874, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 13. Auzust 1900, Mittags 12 Ubr 29 Minuten.

Nc 2992. Firmx Wiener Posfstcartou-Fabrik „System Bergel“ S, Simon in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli< enthaltend ein Muster zur Verva>kung von Hüten, Muster für Flächea- erzcugnisse, Fabriknummer 5157, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. August 1900, Nachmittags 4 Ubr 15 Minuten.

Nr. 2993. Firma Dresdner Gardinen- und Spitzen - Manufactur , Actieungesells<aft in Dresden, ein Packet, versiegelt, mit A bezerhnet, angebli enthaltend 26 Muster zu Gardinen und 24 Muster zu Spigen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 12922, 13062, 12896, 13019, 12885, 12850, 12847, 12991, 12985, 12979, 12969, 13004, 12923, 12924, 12925, 12926, 13060, 12932, 13944, 13018, 13016, 12987, 12966, 12942, 12917, 13061, 17624, 1763, 1780, 1774, 1783, 1775, 1769, 1773, 1764, 1753 E, 1754, 1776, 1742, 17424, 1770, 1772, 1771, 21054 E, 1164—1167, 2829, 2830, Sus, frist drei Jahre, angemeldet am 14, August 1900,

Îtellend Basen mit den Fabriknummern 45/1, 45/11,

Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2994, Firma Dresdner Gardinen: und Spitzen - Mauufactur, Actiengesellschaft in Dreöôdenu, ein Paket, versiegelt, mit B bezeichnet, angebli< enthaltend 43 Muster zu Gardinen, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 12965, 12975, 13001, 12697, 12693, 12995, 12997, 12951, 12821, 12817, 12818, 12820, 12844, 12882, 12952, 12958, 12961, 12954, 12946, 12970, 12989, 12887, 12976, 12988, 12973, 13059, 12903, 12986, 12883, 12812, 12813, 12814, 12968, 12888, 12889, 12907, 13084, 13091, 13090, 12881, 12930, 12931, 12996, S{uß- frist drei Jahre, angemeldet am 14. August 1900, NaŸhmittags 4 Uhr 15 Minuten.

Nr, 2995, Firma Teichmaun «& Pohle in Plauen bei Dresden, ein Kuvert, versiegelt, an- gebli<h enthaltend 10 Muster (Zeihnungen von Flächenornamenten) für Grabplatten, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 97—106, S<hut- frist drei Jahre, angemeldet am 17. August 1900, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten.

Nr. 2996. Firma Emil Schäme in Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 5 Muster zu Thür- und Fenstergriffen und Schildern, Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 187, 118, 176, 178, 29, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. August 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2997, Friedrich Max Nitter in Dreôsdett, ein Paket, versiegelt, angebli<h enthaltend 50 Ab- bildungen von Huts<hmu>, Mustern- und Mustern der Ausstattung von Boas und Damenkleideinfäßen mit Blumen, Muster für pklastiswe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 174—179, 181, 184, 188, 191, 192, 194 bis 196, 198, 200, 501—534, Scbußfrist dret Fahre, angemeldet am 20. August 1900, Nachmittags 5 Uhr 13 Minuten.

Nr. 2998. Firma Dresduer Gardineu- uud Spitzen-Manufactur, Actiengesellschaft in Dres- den, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend 17 Gar- dinenmuîter und 20 Netstofftnuster, sowie 7 Spitzen- muster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 13063, 13002, 13007, 13008, 12937, 12962, 12977, 12980, 12964, 12978, 12948, 12949, 12998, 12953, 12999, 12846, 12884. 10490, 10492, 10493, 10491 10495, 10487, 10486, 10496, 10499, 10489, 10488, 10494, 10497, 10519, 10520, 10521, 10362, 10483, 10484, 10485, 1789, 2288, W. 78, 84—87, & but frist drei Jahre, angemeldet am 23. August 1900, Bormititags 10 Uhr 33 Winuten.

Nr. 2999, Firma Kaden «& Neftler Dresven, ein Packet, versiegelt, angebli enthaltend 3 Muster zu für Kutschwagenkasten Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern I, IT, ITT, SGwubßfrist drei Jahre, angemeldet am 26 Auaust 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 3000. Firma Wiener Postcarton-Fabrik »eSystem Vergl“ S. Simon in Dresden, cin Packet, versiegelt, angebli enthaltend zusammenlegbaren Versand-Kartons robmen, Muster für plastishe Erzeugnisse, nummer 5158, Schußfrist dret Jahre, an

m 27. August 1900, Vormittags 9 Uhr 2

Nr. 3001. Firma Gebr. Baruewit in Dres ein Paket, versiegelt, mit A bezeichnet, a enthaltend 25 Muster für Metallwac [J plastisde Erzeugnisse, Fabrikuummern 5405, 5406, 5422—5427, 5435, 5436, 5438—5447, 5451— 5455, Schubf drei Jahre, angemeldet am 27, August 1900, Mittags 12 Uhr.

Nr. 3002. Firma Gebr. Barnecwitz in Dresden, ein Paket, versiegelt, mit B bezeichnet, angeblich entbalteid 25 P | tetallwaaren, Muster piastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern 5456,

5463— 5465, 5468, 5469, 5471, 5499 5529, Schubtrist drei Jahre, angemeldet! August 1900, Mittags 12 Ubr.

Bei Nr. 2499. Firma Dresdener Etiquetten- Fabrik Schuvp & Nierth in Dresden bat für die unter Nr. 2499 des Multerregisters deponterter, mit ten Fabriknummern 8400, 8429, 8502, 8550, 80993, 8584, 85986 8405, 8545, 8547, 835 d neten Muster die Verlängerung ><

¿f zehn Jahre angemeldet.

Bei Nr. 2500. Firma Dresdener Etiquetten- Fabrik Schupp & Nierth in Dresden hat füc die unter Nc. 2500 des Musterregiïters deyonterten, mit den Fabriknummern 7411, 7412, 7413, 7414 bezeichneten V ängerung der Schußfrist bis auf a<t Jabre und die mit den Fabriknummern 8261, 8540, 8515, 8517, 8369, 8349, 7821. bezet<- neten Muster die Berlängerung der Schuyfrist bis auf zehn Jahre angemeldet.

Bei Nr. 2501. Firma Dresdener Etiquettem- Fabrik Schupp & Nierth in Dresden hat für die unter Nr. 25901 des Musterregisters devonitercten, mit den Fabriknummern 8236, 8324, 8513, 8514, 8475, 8476, 8477, 8478, 8479, 8535 Mujter die Verlängerung der Schußfrist zehn Jahre angemeldet

Dresden, am 24. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abtb. Le.

Do 9 LTCOINCL.

S hn Ayto PMnortt In

das Muster

etnes mit Holz»

custer

erat oda bezeihneten

bis auf

Lörrach. [51915] In das Musterregister wurde heute eingctragen : D.-3. 429. Mauufaklur Koecechlin Baum-

gartner «& Cie., UAkticugesellschast in Lörrach,

ein versiegeltes Pa>ket Né. 353, enthaltend 27 Muktec auf Wollen-, Baumwollen- und Seidenstoffen,

Nr: LIOT/ 1113/7 11141115, 1119 1120 21

11227 1193 U I 1120 11207 7201

7474, 7475, 7476, 7477, 7478, 7479, 7480, 7481,

7482, 7483, 7484, 7485, 7486, Muster für Flächen-

erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

26 September 1900, Nachmittags drei Uhr. Lörrach, den 28. September 1900.

Großh. Bad. Amtsgericht.

Metz,

In das Musterregisier ist eingetragen : Bei Nr. 24. Paul Kleszewski, Gewchr- fabrikant in Metz, 1 Muster, darstellend eine

Patrone für Shuß waffen jeder Art mit dur<hsichtiger

Hülse, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Fabrik-

nummer 558, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am

28. September 1900, Vormittags 97 Uhr.

Meg, den 28. September 1900,

Kaiferlihes Amtsgericht. Mühlihausen, Thür. [51918] In unser Musterregister is eingetragen worden :

Nr. 183. Firma R. Fle> in Mühlhausen

i, Th,, cin mit drei Privatsiegeln verschlossener

UmsWlag, enthaltend 4 Abbildungen von 4 Wand-

uhrgehäufen, mit den Fabriknummern 810a, 811 a,

907 und 908 versehen, plastis<he Erzeugnisse, Schutz-

[51920]

frist 3 Jahre, angemeldet am 21. Septemb Naulîtags bt L i é ptember 1900, ausen i, Th., den 29. September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.0

Oberstein. 51916] In das hiesige Musterregister is unter Ne. 421 eingetragen :

Jacob Barth Ux. zu Oberstein, Gegenftand: ein verfiegeltes Patet, angebli enthaltend folgende Muster: 6 Falzer, Ges{äftsnummern 3240, 3239 9218, 3219, 3204/4, 3249, 5 Brieföffner, Geshäftg- nummern 3224, 3245, 3220/4, 3098, 3246, 1 Lese» zeichen, Geschäftsnummer 3213, 2 Petschafte, Ge» häftsnummern 3207/4, 3238, 2 Handschuhkaöpfer, Geschäftsnummern 3212/4, 305, 1 Federhalter, Ge- s{äftsnummern 3215/100, 1 Photographiekugel, Geschäftsnummer 3034, Muster für plastishe Er: zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am heutigen age, Bormittags 104 Uhr.

Oberstein, 29. September 1900.

Großherzogliches Amtsgericht. Hoyer. Ohligs. [51924]

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 238 Firma Carl Wipperfürth & Co, in Weyer: Umschlag mit 1 Modell für Schlüssel mit eigenartig geformtem Ning, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 702, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. August 1900, Vor- mittags 10 Uhr.

Nr. 239 Firma Carl Wipperfürth & Co. in Weyer: Umschlag mit 416 Modellen für Schlüssel mit eigenartig geformten Ringey, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 703 bis 1119, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, September 1900, Nachmittags 6 Uhr.

Nr. 240 Firma Carl Wipperfürth & Co. in Weyer: Umschlag mit 140 Modellen für Schlüssel mit eigenartig geformten Ringen, Muster tür plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1120 bis 1259, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 20. September 1900, Nachmtttags 6 Uhr.

Königliches Amtsgericht Ohligs. Opladen.

(Le i ou $64 \Wlng?tragen 1 V s

919131 in das Musterregister : i Nr, Firma H, Kuhlen Söhne in Sehle- busch, drei versiegelte Pa>ere mit 121 Mustern für Flächenerzeuznisse, und zwar für Kleiderstoffe, Fabrik- nummein 11018—11026, 11034—11074, 11075 bis 11124, 11125—11145, angemeldet am 27. September 1900, Vormittags 11 Ubr. Opladen, den 1, Oktober 1900. Königl. Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. [52094]

In tas Musterregister für den Bezirk des unter- ¡cibneten Amtêgerichts ist heute eingetragen worden: 188. C. Grabuer in Reichenvah., Ein ver- [<lossenes Paket mit 8 Mustern reinwollener ge- webter indisher Chales mit und ohne Avvlikatio! geftidt und tambouriert, Des. Nr. 1412, 6254 6209, 6266, 6267, 6268. 6269, 6270, Flächen» erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7, September 1900, Nachmittags 44 Uhr.

[89, Moriy Otto in Reicheuba<h. Ein ver- {lossenes Packet mit 8 Mustern halbwollener Negligé- Hemdenstoffe, Deff. 4800, 4801, 4802,

309, 4806, 4807, Flähenerzeugnisfse, thfrist i Jahre, anaemeldet am 25. Sep cmber 1900, Nachmittags 35 Uhr.

RNeicheubach i. V., am 27. September 1900.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. 3eyler.

n: D dd

( E C dre

Rybnik. 1 rem Musterregister ift eingetragen : Nr.3. a. der Fabrikbefißer Ludwig Prager, b. ‘der Fabrikbefißer Wilhelm Prager, c. der Fabrikbefißer Emil Prager, sämmtlich ¡u Nybnik, 16 Muster für Blaudru>-S<hürzenstoffe, versiegelt, Fabriknummern 1 bis 16, für Flächenerzeugnisse, an- gemeldet am 30, August 1900, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, für die Schußfrist von 3 Jahren. Nybuik, den 5. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Y !? s x V 7 4. Borsen- Negister. Königsberg, Pr. Börsenregister. [51966] In unser Börsenregister B. für Werthpapiere ist heute unter Nr. 2 der Banquier Aibert Schlimm in Firma Gebrüder Schlimm mit dem Site zu Königóberg O.-Pr., Französishe Straße Nr. 16,

eingetragen. Königsberg i, Pr., ben 28. September 1900. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 12.

[5191 t

? n i L

ennheim. Börsecuregifter. [51986] Nr. 28 827. Zum Börsenregister (Band 1) für Werthpapiere wurde eingetragen ¡u O.-Z. 5: Firma Alfred Seeligmann & Co., Karlsruhe. Mannheim, den 28. Sep?ember 1900. Großh. Amtsgericht. 1, Passau. Bekanntmachung. Im Börsenregister für Werthpapiere eingetragen worden unter Nr: 1: Gerhaher, Josef, Banquier in Straubing. Passau, den 28, September 1900, K. Amtsgericht,

[52000] ist heute

Reichenbach, Sehles. [52013] In uvyser Börsenregister B, für Werthpapiere ist unter Nr. 2 der Bankier Wilhelm Hoffmann (Firma W. F. Hoffmann) zu Reichenbach in Schlefien heut eingetragen worden, Neicheubach, den 24, September 1900. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[51737 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels- esellschaft uünter der Firma „Schuster & Bersch n Liquid.“ in Aachen, sowie über das deren

Gesellschafter Josef Schuster und Peter Bersch- beide Dachde>kermeifter zu Aachen, wird heute, am 29, September 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Nehtsanwalt Justiz- rath Kux in Aachen wird zum Konkursverwalter er-

ener Arrest mit Anzeigevyfliht sowie An- nant. f zum 20. Oktober 1900. Erste Gläu- e ersammlung und allgemeiner Prüfungstermin a den auf den 27, Oktober 1900, Vormittags r Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Friedens- Rohe 5, Zimmer 9, anberaumt.

f Kgl. Amtsgericht, 5, Aachen.

[51736] Konkursverfähren.

Ueber das Vermögen des Johann Josef Paffeu in Aachen, Inhaber eines Gold- und Silber- waareugeshäfts, wird heute, am 29. September 1900, Vormittags 115 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Middeldorf in Aachen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepfliht sowie Anmeldefrist bis zum 90. Oktober 1900, Ersie Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin werden auf den 2%, Oktober 1900, Vormittags 1x17 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Friedens\tr. 5, Zimmer 9, anberaumt,

Kgl. Amtsgericht, 5, Aachen. [51764] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Molle in Allenftein ist dur< Befluß des König- lichen Amtsgerichts Allenstein am 27. September 1900, Nachmittags 5d Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Steffen von hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht ist bis zum 26. Oftober 1900 bestimmt. Anmelde- frist für die Konkursforderungen bis zum 10. No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung den 26. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 19, November 1900, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- geriht hier, Zimmer Nr. 46. N. 6/00.

Allenstein, den 28. September 1900 Herrgesell, Gerthtss{retber des Königlichen Amtsgerihts, Abth. 4.

[51828] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirths und Hufners Jes Vogt in Hellewatt ist das Konkurs- verfahren heute eröffnet. Der Kaufmann Stolzen- burg in Apenrade ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 27. Oktober 1900. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Oktoker 1900. Erste Gläubigerversammlung am A1. Oktober 1900, Vormittags L0 Uhr. Allgemetner Prü- fungsterminam $8, November 1900, Vormittags 10 Uhr.

Apenrade, den 28. S-ptember 1900

Köntaliches Amtsgericht. Abth. 2, Veröffentlicht: Pa hren, Gerichtsschreiber des Königl. Amtégerichts. Abth. 2.

[51761] u i Ueber Kaufmanns (Gold- Wolf in Berlin, iten Aufenthalts, is

das Vermözen des waarenhändlers) Dugc Chausseestr. 122, z. Zt. unbekannt heute, Na>mittags 1: Amtsgerichte T zu Berlin öffnet. Verwalter: Kaufmann Burgstr. 1b. Frist zur Anmeldung der rungen bis 4. November 1900. Erfte Vi versammlung am 25. Oktober 2900, Mittags 12 Ußr. Prüfungstermin am 1900, Mittags A2 Uhr, im Geri Klosterstr. 77/78, TIT Treppen, Zimmer 6 Arrest mit Anzeiaepfliht bis 4. Nov

rlin, den 29. September 190( Der Geri<hts\<retber

Amtsgerichts [,

Konkurs.

Neber das Vermögen des Kaufmanus Ernft Zeiß in Bielefeld, Arndtfiraße 29, ift heute, am 29, September 1900, Vormittags 11 Uhr, der Kon- kurs erdôffnet. Konkursverwalter: General-Agent Ferdinand S<midt in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, Oktober 1900, Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 14, November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 25, Ofk- tober 1900, Vormittags LO07 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 9. AUgemeiner Prüfungs- termin der angemeldeten Forderungen am 24. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 9.

Bielefeld, den 29. September 1900

Der Gerichtsschreiber des Köntiglihen Amtsgeri<hts. Abth. 1.

[51743] Konkursverfahren,

Ueber da3 Vermögen der Firma Nettelroth & Göpfert, deren alleiniger Inhaber der Steinhauer Gustav Adolf Nettelroth, hierselb wohnhaft, ist, ist beute, am 28. September 1900, Nachmittags 2e Ubr, das Konkur2verfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: JNemwtsanwalt Dr. Riemenscneider in Bremerhaven. Anmeldefrist: bis zum 31. Oktober 1900 eins<ließli<. Erste Gläubigerversammlung : Mittwoch, den 17, Oktober 1900, Vor- mittags 97 Uhr. Prüfungstermin : Mittwoch, den 14, November 1900, Vormittags 97 Uhr. Offener Arret mit Anzeigefrist bis zum 31, Oktober 1900 eins<hließlt<.

Bremerhaven, den 28, September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Tiemann.

[51779] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirthschaftêpächters Richard Seuffer zum Schönbiick bei Cannstatt ilt am 29. September 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Amtégerichts\{hreiber Weißhardt, Hilfs- arbeiter beim K. Bezirksnotariat Cannstatt. Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 20. Oktober 1900. Prüfungstermin am 29, Ok- tober 1900, Nachmittags 4 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflizt bis zum 20. Oktober 1900, „Cannstatt, den 29. September 1900.

Swarz, stv. Gerichts\{reiber des K. Amtsgerichts.

[91751] Konkursverfahreu.

K Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann Irudhen, allein. Inhabers der Firma J. Kruchen «& Co,, Holz- und Bürstenwaaren-Handlung ¿U Düsseldorf, Markt 8, wird heute, am 27. Sep- tember. 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurt- verfahren eröffnet. Der Nechtsanwalt Dr. Liertz ter wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Larrei, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 31, Ok- ober 1900, Erste Gläubigerversammlung am

25, Oktober 1900, Vormittags 1A Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 15. November 1900, Vormittags 417 Uhr, vor dem unter- E Gerichte, Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer t Ce Düsseldorf, den 27. September 1900. Königliches Amtsgericht,

[51768] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Gustav Rischer zu Frankenstein ist am 26. September 1900 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Pohl zu Frankenstein. Anmeldefrist bis 8. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 22, November 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- friit bis 29. Oktober 1900.

Frankenftein, den 26. September 1900,

/ ; Riedel, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[51784] Konkursvrrfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters und Materialwaarenhändlers Gustav Moriß Haase in Schönfeld bei Großenhain wird heute, am 29, September 1900, Vormittags 11 Uhr 15 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Kommissionär Bernhard Bräuer in Großenhain. Konkursforderungen {find bis zum 30. Oftober 1900 anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung am 29. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 24, No- vember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arcest mit Anzeigefrist bis zum 20. Oktober 1900.

Königliches Amts8geriht Großenhain. Bekannt gemacht dur< Gerichts\chreiber : Akt. Wagner.

[51781] __Kounkursverfahreua.

Ueber das Vermögen der Schuhwaaren - Händ- lerin Christiane Luise, geb. Walbvmaun, des Carl August Ludwig Wittwe, zu Hamburg, Borgfelde, an der Bürgerweide unter 43, wird heute, Nachmittags 122 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter J. G. Marquardt, Neuerwoall 15, Offener Arrest mit Anzeigefri\t und Anmeldefrist bis zum 15, Dktober d. J. einschließlih. Erste Gläubiger- verfammlung und allgemeiner Prüfungstermin d. 24, Oktober d. Js., Vorm. [1 Uhr.

Ämtsgeriht Hamburg, den 28. September 1900,

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [51740] Konkursverfahren.

Neber das Nahhlaß- Vermögen des Fuhrmanns Carl Gottlieb Ferdinaud Kahn zu Hamburg, St. Pauli, Kampstraße 24/26, wird heute, Nac- mittags 15 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Buch- halter G. M. Kanning, Colonnaden 54. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Oktober d. J, einschließli. Anmeldefrist bis zum 3. November d. I. einshließli<, Erste Gläubigerversammlung

24, Oktober d. J., Vormittags A1] Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. S8, November d. J.- Vormittags L014 Uhr.

AÄmtsgeriht Hamburg, den 29, September 1900.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Krämers Mathias Lauer zu Veuren is am 24, September 1900, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. walter: Prozeßagent Johann Eiden in Hermeskeil. Anmeldefrist bis 29. Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung am L5,. Oktober 1900, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungster:inin am 5. No- vember 1900, Vorm. Lk Uhr, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Oktober 1900.

Hernmesfkeil, den 24. September 1900

j Kal. Amtsgericht. 1.

[50828]

N D <IET9

[51762] Konkursverfahren.

Uebec den Nathlaß des am 30. August 1900 zu Jauer verstorbenen Schuhmachermeifters Veter Mö>e ist heute, NaGmittaas 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gustav Tichakert in Jauer. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis zum 20, Oktober 1900. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 29, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, im Gerjiht8gebäude hierselbst, Zimmer Nr. 10. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 4. Ok- tober 1900,

Jauer, den 26. September 1900.

Kuschmit,

Gerichisshreiber des Königlichen Amtsgericht3. [51833]

Durch Beschluß des K. Amt3gerihts Kandel vom 28. September 1900, Nahmittags 46 Uhr, ist über das Bermögen des Kaufmanns Ludwig Häuser in Rülzheim wohnhaft, das Konkursoerfahren er- öffnet worden. Koukursverwalter: Jakob Zapf, Geschäftsagent in Kandel. Offener Arrest und An- zeigefrist bis 12. Oktober 1900. Anmeldefrist bis 5. November 1900. Wahltermin: 24, Oktober 1900, Vormittags 4A} Uhx. Prüfungstermin : 17, November 1900, Vormittags 9 Uhr.

Kandel, 28. September 1900.

Der Ger!<tss{hreiber des K, Amtsgerichts: Scheu, K. Sekretär.

[51750] Konkursverfahren.

Vebec das Vermögen des Schneidermeisters Carl Kopiuski ¡u Krefeld, Jnhabers der Firma C, Kopinski daselbst, ift heute, am 28. September 1900, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Bus<h in K-eefeld. Anmeldefrist bis zum 10, November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 24, Oktober 1900, Vormittags UA Uhr. Prüfungstermin am 80, November 1900, Vor- mittags LA Uhr, jedesmal Zimmer 20. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15 Oktober 1900. Krefeld, den 28. September 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

51777

777 Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Franz Albert Minkewiß, Juhabers ciner Tischlerei u, Möbelhandlung in Wahren, Königstr. 64, ift heute, am 29, September 1900, Vormittags +12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter: Herr Kaufmann Johs. Müller hier, König-Johannstr. 22, Wahltermin am 18, Ok-

tober 1900, Vormittags Ul Uhr. Anmelde-

tober 1900. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 11 A.1, den 29. September 1900. - Bekannt gemaht dur< den Gerichtsschreiber : Sekr. Be >.

[51827] Konkursverfahren.

in Liebenwerda. 1900.

Prüfungstermin Vormittags 10 Uhr. zeigefrist bis zum 15. Oktober 1900, Liebeuwerda, den 28, September 1900. Königliczes Amtsgericht.

[51738] Bekgnntmachung.

das Konkure verfahren eröffnet.

Erste Gläubigerversammlung allgemeiner Prüfungstermin am 1900, Vormittags L0 Uhr. Anzetaefrist bis 20. Oktober 1900. Lilienthal, 29. September 1900. Königliches Amtsgericht. I.

[518283]

zu Bredelar Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren Konkursherwalter: Faktor Knivschild zu marsberg,

10 Uhr, am hießgen Gericht. fungStermin der angemeldeten

hiesigen Gericht. 5 Marsberg, den 29. September 1900,

Brüning.

[51742]

{luß des K. Amisaerichts 28, September 1900, Abends

G d

ron erfabren L2 1

Memmingen vom 92 Uhr, das Konkurs- <tsanwalt Justizrath

rwalter bestellt worden

eröffnet und Ÿ Glü in Memmingen al3 Vie

Anmeldefrist bis 10. November. versammlung : Vormittags S7 Uhr. Mittwoch , Vormittags S; Uhr. Memmingen, 29. Sevt Gerichtsfchreibecci des )rtner

L Bi M 4m Bw Aut melner

J ‘. «D termtn . 21,

[51783] Koukursverfahren, Ueber das Vermögen de: Tetlaff zu Metz, Ziegenstraßt | 28. September 1900, Vormittags 11 Konkursverfahren eröffnet und der lassen. Der Kaufmann Leo Hebt ¡um Konkursverwalter ernannt. tneldefrist bis zum 27. Oktober 1900. bigerversammlung den mittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 13. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 18. Kaiserliches Ämr1sFeriht zu Metz.

[51744]

Das Kgl. Amtsgeriht München T, Abtheilung A. für Zivilsahen, hat über das Vermögen des Be- leuchtungsgeschäftsüuhabers Friß Unger in München, Göthestr. 12/2, beute, Vormittags 9 Uhr, den Kookurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Dr. Clemens Hemmer hier, Theatiner- straße 35/11. Offener Arreft erlassen, Anzeigefrist in diefer Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Montag, den 22, Of- tober 1900, eins(hließli< bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\<hu}ses, dann über die in $$ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allge- meinen Prüfungstermin auf Montag, deu 29, Ok. tober 1900, Vormitiags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt, München, 28. September 1900.

Der Kgl. Sekretär: (L. S8.) Prestele.

51771]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Vesfsert, früher in Neustettiu, jeßt unbekannten Aufenthalts, iff auf Antrag einer Konkurs- gläubigérin, der Frau Kaufmann Bessert, Elisabeth, geb, Schleyer, zu Neustettin, am 27. September 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann N Herzberg - Neustettin. Anmeldefrist bis zum 295. Oktober 1900. Erfte «Gläubigerversammlung am 17, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 5. November 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 12, Oktober 1900

Neustettin, den 27. September 1900.

Collaß, Gerihtsshreiber des Königl. Amtsgerichts.

[51747] _ Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Schlossers Wilhelm Nordmann in Nieuburg wird heute, am 29, Sep- tember 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Lührs in Nienburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon-

Franz

frist bis zum 30. Oktober 1900. Prüfungstermin am 9, November 1900, Vormittags A1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 29, Ok-

Uebec das Vermögen des Zimmermeisters Paul Karl Schwarze in Liebenwerda ist am 28. Sep- tember 1900, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Prüschenk von Lindenhofen ? Anmeldefrist bis 15, November Erste Gläubigerversammlung am S6. Ok- tober 1900, Vormittags Ll Uhr. Allgemeiner am 80, November 1900, Offener Arrest mit An-

Ueber das Vermögen drs Halbhöfners Johanu Gerken in Neu St. Jürgen, Hs. Nr. 41, ist heute, am 29. September 1900, Morgens 114 Uhr, Konkursverwalter : RNechnungsführer O. D. Schröder in Weyerdeelen. (Wahltermin) und 29, Oktober Anmelde- und Offener Arrest.

Ueber den Nachlaß des am 10. Januar 1900 ver- storbenen Bäckermeisters Wilhelm Duwendag it heute, am 29. September 1900, eröffnet. Nieder- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12, Oktober 1900. Frist zur Anmeldung der Forde- rungen bis zum 20. Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung nah 88 80, 87 und 132 der Konkurs- ordnung am U2, Oktober 1900, Vormittags Allgemeiner Prüs- Forderungen am 30. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, am

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts:

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nathan Kohn in Memmingeu, Üleininhabers der Firma Gebrüder Kohu in Metamingen ist dur< Be-

Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 10. November. (&rste Gläubiger- Dienstag, 23, Oktober 1905, | Prüfungs- j

November 1900,

Inftallateurs Ernft 20, wird beute, am Uhr, das ofene Arrest er-

Met wird UAnzeige- und An- Erste Glâu- 283, Oftober 1900, Vor-

die Bestellung eines Gläubigeraus\hu}es a tretenden Faus über die im 139 Gu Rothe nung bezeihneten Gegenstände auf den 25. Oktober 1900, Vormittags 11 Uher, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den S, November 1900, Vormittags 1A Uhr, vor derma unter- zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmase etwas \{uldig find, wird aufgezeben, nihts an den Gemein- shuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Vers pflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe se aus der Sade abs gesonderte Befriedigung in Änspru< nehmen, dem

onkursverwalter bis zum 20. Oktober 1900 Anzeige zu machen.

Nienburg a. W., den 29, September 1900.

Königliches Amtsgericht. I, [51772] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väckermeisters Fried- ri< Prior in Osnabrück, Bierstraße 3, ist am 28. September 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkur3- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Rud. Meimberg in Osnabrü>k, Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Mon- tag, 29. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist, sowie offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Oktober 1900,

Osnabrück, 28. September 1900,

Königliches Amtsgericht. I1Y. [51832] Konkurseröffnung.

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des Bormittags 10 Uhr, über das Vermögen der Firma Ludwig Landau, meh. Schuhfabrik in Pirmag- seus, Inhaber Ludwig Landau, Schuhfabrikant allda, das Konkursverfahren eröffnet und den Rechtskon- fulenten Fink daselbst als Konkurtverwalter ernannt. Erster Termin ist auf Donnerstag, den 25. Ofk- tober 1900, Nachmittags 3 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin auf Donnerstag, den 29, November 1900, Nachmittags $ Uhr, jedesma] im Sißungssaale des Kgl. Amtsgerichts hier anberaumt. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis 20, Oktober 1900. Die Anmelde- frist endet mit dem 15. November 1900.

Pirüasens, den 29 September 1900.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: Vetter, K. Sekretär. [51829] Bekanutmachung.

Das Kgl. Amtszercht Reichenhall hat am 28. September 1900, Naÿhmiitags 4 Uhr, auf An- trág des Gemein}<uldners über das Bermögen des Delikatefsenhäudlers Johann Mühlböæ> in Neichenhall das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Göß bier. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. Oktober 1900, Wahltermin, sowie allgemeiner Prüfungstermin 22, Oftobver 1900, Vor- mittags 9 Uhr, im diesgerihtliGen Sizungsfaale, | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 18. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr.

Neicheuhall, 29. Septzmber 1900. Gerichtsshceiberei des K. Amtsgerichts Reichenhall,

(L. 8) Spaett, Kal. Sekcetär.

[51748] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offeneu Haudelsgesell= | schaft „Ceutrifugenwerk Phönix, Klodt, Mayr «& Cie, in Liquidatiou“ in Lette ift am 27. Sey- tember 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- | verfahren eröffnet und de: Nehtsanwalt Huperz in Wiebenbrü> zum Konkursverwalter ernannt. Ans { meldefrist bis zum 15. Dezembe- 1900. Offener | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Oktober 1900. Erste Gläubigerverjammlung den 20. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Aligemeiner Prüs sungstermin den 24, Januar 1901, Vor- mittags L0 Uhr, vor dem Amtsgeriht Rheda.

Nheda, 27. Septembex 1900.

Königl. Amtsgericht.

[51831] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Wilhelm Dausfeldt, in Firma Gebr. Fricke, zu Roftoc>, wird heute, am 27. September 1900, Nachmittags 4 Ubr, das Konkurévkrfahren eröffner. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Ehlers in Rofto>. Anmelde- frist bis zum 20. Oktober 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 24, Oktober 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am S, November 1900, Vormittags 107 Uhr. Arrest und Anzeigepflicht bis zum 15. Oktober 1900.

Rostock, den 27. September 1900.

Großherzogliches Amtsgericht.

[50858] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Malermeisters JFohaun Baptift Mauch in Villingen wurde am 21. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : ReHttanwalt Schloß in Villingen. Anmeldefrist bis 12. Oktobe 1900. Erste Gläubigeroersammlurg mit Prüfungs8- termin: Samstag, 20. Oktober 1900, Nach- mittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Olktober 1900.

Villiugeu, 21. September 1900,

Der Gerichtsschreiber Gr. Amt3gerichts :

Buselmeier. [51830] Bekauntmachung.

Das K. Amtsgericht Vilöbiburg bat am 28. Szp- tember 1900, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten, auf Antrag des durch das K. Kreisfiskalat voa Nieders- bayern vertretenen K.“ Bayr. Fiskus als Erben der am 15. April 1. J. verstorbenen Haudöbesiters- wittwe Maria Pfeiffer in Frontenhausen den Konkurs über den Nachlaß der genannten Maria Pfeiffer eröffnet und den Rechtsanwalt Secanner in Bilsbiburg als Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Koskursforderungen je bis zum 16. Oktober l. J. einschließlich bestimmt, Zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausshusses und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ift Termin auf Mittwoch, den 24. Oktober l. J., Vormittags 10 Uhr, im Sizungssaale dahter anberaumt.

kursforderungen find bis zum 20. Oktober 1900 bel dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschluß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder

Vilsbiburg, den 28. September 1900, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Vilsbiburg, Gilligßer, K. Ober-Sekretär,

die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über