1900 / 235 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52389] Activa.

[52425]

Hasper Eisen- und Stahlwerk.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit auf Grund der $8 21 und 22 des Statuts zur secchsten ordentlichen Generalversammluug, welhe Sonnabend, -den 24, November a. €., Nachmittags 35 Uhr, im Hotel „zum Nömer* in Hagen s\tattfiadet, ergebenft eingelaben.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- Konto, sowie des Ge\chäftsberichts.

2) Genehmigung der Bilanz und Beschlußfassung über die zu vertheilende Dividende.

3) Ernennung einer Kommission von drei Mit- gliedern und zwei Stellvertretern zur Prüfung der Bilanz des laufenden Geschäftsjahres.

4) Ernennung von Mitgliedern des Aufsichtsraths.

Digjenigen Aktionäre, die sich an der General- versammlung mit Stimmrecht betheiligen wollen,

Bilanz der Schantung-Eisenbahn-Gesellshaft

per 31. Dezember 1899. M S

40 500 000|— 7416

[52430]

Erste Erlanger Actienbrauerei

vormals Carl Niklas in Erlangen.

Nachtrag zur Tagesorduung der außerordent- lichen Generalversammlung vom Donnerstag, den 11. Oktober 1900, Nachmittags $8 Uhr, im Komtor der Gesellschaft, Hauptstraße Nr. 105, zu Erlangen.

Antrag des Vorstandes betreffs der Herabsetzung des Grundkapitals:

„Die Aktien, welhe troß erfolgter Aufforde-

rung nicht rechtzeitig eingeliefert werden, sowte diejenigen Aktien, welche die zum Ersatz durch neue Aktien erforderlihe Zahl nicht erreichen und der Gesellschaft nicht zur Verwerthung für Rechnung kter Betheiligten zur Verfügung gestellt sind, sollen für kraftles erklärt und öffentlich versteigert werden. Der Erlös soll an die Be-

pu M Dritte Beilage o zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

291000 M 235. Berlin, Mittwoch, den 3. Oktober 1900. 1. L ing a Sachen, . Kommanbit-Gesellshaften au Aktien u. Aktien-Gesellsch. Oeffentlicher Anzeiger.

2. Aufgebote, Berlust- und a aen, Iusfllungés U. dergl. . Grwerbs8- und Wirth\chafts-Genofsenschaften [52359]

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 3. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Gemeinnüßzige Baugesellschaft in Lüneburg.

Gra U E E E Bauzinsen-Konto .

Verpflichtung der Aktionäre für nit eingezahlte 759% des Grundkapitals Kassa-Bestand N Debitoren : Bank-Guthaben . 4 12 078 854,28

Sonstige Debitoren 10 854,40 [12 089 708 2 307 350

Bahnbau-Konto (Tsingtau) 54 897 800

Berlin, den 31. Dezember 1899, Der Auffichtsrath. A. von Hanfemann. Frenzel. Fischer. Vorstehende Bilanz ist dur uns geprüft und mit den Büchern der Ge stimmung befunden worden. Berlin, den 1, Juni 1900,

54 897 800/19

4, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e. . Bank-Ausweise. 5, Sccloóiua 2x. von Werthpapieren. . Berschiedene B aaa tai,

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmahungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fi

Der Vorstand. Ae Gri Erich. ellshaft in Ueberein-

a S

theiligten ausgezahlt werden.“ * Erlangen, den 2. Oktober 1900. Erste Erlanger Aktienbrauerei vormals Carl Niklas. Der Vorstand. Carl Niklas.

[52413] ;

Bei der heute \statitgehabten elften Verloosung unserer 5 °/% Theil - Schuldverschreibungen wurden in Gemäßheit des $ 6 der Anleihebedingungen folgende Nummern gezogen:

Litt. A. Nr. 44 248 270 333 345 404 447 466 534 639 646 = 11 Stück à & 1000.

Lätt. B. Nr. 103 244 272 282 388 437 613 682 743 873 946 1070 1125 1145 1147 1229 1259 1347 1351 1392 = 20 Stüdck à #4 500.

Die Rückzahlung der die vorstehenden Nummern trazenden Schuldvershreibungen erfolgt am D, Ja-

haben ihre Aktien nebst cinem doppelten Verzeichniß bis spätestens 19, November a. e. bei einer der nachbenannten Stellen; in Elberfeld bei den Herren v. d. Heydt- Kersten & Söhne, in Barmen bei dem Barmer Bankverein, in Verlin bei der Deutsehen Bauk, in Berlin bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, in Köln bei dem A. Schaaffhausen*schen Bankverein, / in Koblenz bei der Mittelrheinischen Bank, in Haspe an unserer Kafse zu hinterlegen oder die anderweitige Deposition dur ein amtllches Attest, welhes die Nummern der Aktien bezeihnet, bem Vorstande zu bescheinigen. Haspe, den 3. Oktober 1900. Der Auffichtsrath des Hasper Eisen- und Stahlwerkes.

Die Revisoren:

Magnus.

Plock.

[52364] Soll.

Bilanz per 31. Mürz 1899.

Haben. _

An Elektrishe Anlagen-Konten . M 910 788,95

Abschreibung . . Wasser-Anlagen- und Gefälle-Konten

Gebäude-Konto

Grundstücks-Kento . . .., L Aas Mobilien-, Utensilien-Konto . A 5 473,92

=— Abschreibung . , Werkzeug-Konto

Abschreibung .

22 122,83

A6 66 281,48

M 1,20 : 77,20 |

Abschreibung . . , 600,—

473,92

M

888 666/12 1248 555/16

65 681,48 75 380/70

|

9 000|—

400|— 31 115/39

Per Stamm-Aktien .. « Prioritäts-Aktien

« Obligationen

Kreditoren

Aval-Konto A 600,—

Delkredere-Konto i

Gewinn-Vortrag

M, 900 000 750 000) 900 000 307 5777:

1428‘ 5 400-

aus\{ließlich in Unterabtheilung 2.

[52398]

Activa.

Zuckerfabrik Brühl. Bilanz am 30. Juni 1900.

Passiva.

Smmobilien-Konto Bahnanschluß-Konto . Gebäude-Konto . ; Mascbinen-Konto Utensilten-Konto Mobilien-Konto. .

B leuhtungs8anlage-Konto . Schnißzeltrecknaungsanlage-Konto Staubfang-Konto . C Wiesen-Konto .

O á übenshuppen-Konto . Bestände-Konto .

76 707/76 37 625/93 348 691 [77 283 161/44 4 40752 220514

7 602/28 86 43074 7 24760

6 000|— 4510/14 470|— 604 822/82

1 050 000|— 443 564|— 69 248|8

10 031/87

922 826|—

13 072/75

2 404 779/23 173 684/68

Aktienkapital-Konto Prioritäten-Konto . Reservefonds-Konto Dividende-Konto . Fa ariläteniinsen-Konto ‘chs\el.Konto . ; Konto-Korrent-Konto. .. Geroinn- und Verlust-Konto

Activa.

Bilanz am 31. Dezember 1899,

Passiva.

164 000 3 600|— 1917/53 1 568/86

91 864/95

51 Häuser . . Bauplätze L L Guthaben bei der Hannovershen Bank Kassenbestand Debitoren

(davon Hypotheken 4 45 803,28) .

l ottomane E m REETTALEE orn

222 951134

M [f

o. 51 000 23 911 3 000 11 898/14 102 35765 1 750|—

2 407 |— 306|—

8 023/75 9 164/98 10 873/16 225941

Grundkapital

O

Separat-Neservefonts . ..

Amortisationsfonds .

Sparkasse der Stadt Lüneburg .

Beock'\ches Testament O

Invaliditäts- u. Alters-Versihherungs- Anstalt . ¡

Uhérhobene Dividende

Grund- und Boden-Konto, Vortrag .

Bau-Konto, Bortrag

Kreditoren .

Gewinn . ,

222 951134

Die Dividende 3X7 9/ ift von heute bei der Haunoverscchez Bank vormals Simon Heine-

P. Klöckner, Vorsitzender. Me A E maun in Lüneburg zahlbar.

789 138/99 Lüneburg, den 28. September 1900. 224 033/62 Der Vorstand.

118 538/42 Marcus Heinemann.

E | 0% Vredower Zuckerfabrik, Aktien-Gesellschaft.

4 187 207/34 Bilanz am 30. Juni 1900. Passiva. M la F 8

Gewinn- und

A 109e8/39 | Gebäude, Grund u. Boten 4 1 008 999,26 | Aktien-Kapital 1 200 000|—

2 [72 A LAU S 268/32 , dh | A t ° é | 366-0821000 S S Ronto ial 268/89 Abschreibung . . - 20595 26| 988 000|—|| Sypothekcnschuld . 250 000 |—

74 634/49 Briquet-Konto 535 622/63 ¡ Maschinen und Apparate 4 362 487.67 Kaution3s-Hypotbek Le | 3621053) K Abschreibung . ., 36 487,67 | 326 000|— zur Zeit nicht benugte, für | | etwaigen Banquier - Kredit ein- | | j

14 718/33 221 822

nuar 1901 gegen Nückgabe derselben, sowie der dazugehörigen, ‘om 1. Juli 1901 an fälligen Zinsscheine und Talons mit einem Aufgeld von 5 9/6 bei der Mitteldeuisheu Creditbank® in Berlin, und bei der Firma Becker & Co. Com- mandit-Gesellschaft auf Actien i: Leipzig. Nückftändig sind aus den Verloosungen: Pér 2, Jänuáx 1897: Läâtt. B. Nr. 24. 1 St. à 500 M, per 2. Januar 1899: à 500 M, per 2. Januar 1900:

Debitoren-Konto Aval-Konto

Dantgutbaben 34. 233/- | Kassa-Konto S C 3 6367: | Beständen A O |

Kassa-Konto . Effekten-Konto . / Konto-Korrent-Konto . Burg-Godorf-Konto . Birkhof-Konto . : Bergwerk-Konto Briquetfabrik-Konto

[52422] N Sähsishe Gußstahlfabrik in Döhlen bei Dresden.

Die E E Ten Generalversamm- 2463 120/61 unserer Gefellshaft soll Sonnabend, den j : N97 A: 28 D Le LooR Vorkiitans 10 Uhr, | Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Mürz 1899. im leinen ¡Saale der Dresdner Fondsbörse hbier- E E E E T Bd [A E i bst, W AUSTECUNe Mie, 28, L Gtadè, ab’ zte ZA GAALES ; s E straße Nr. 23, 1. Etage, ab- | g, Geschäftsunkosten , 56 203/87] Per Licht- und Kraft-Konto P E Tagesorduung : M Ua insen | 18 750—| , Installations-Konto à 500 M. 1) Vortrag des Geschäftsberichts für das Jahr G NPENNUTUGen L - od Berlin, den 1. Oktober 1900. ) 1899/1900 E : ° A Nl amten A 22 122,8: | | F N Mata C Gia R Ma N DeDaubc- Konto Be ) ] | | Eintracht, 5 Antrag auf Entlastung des Vorstands. Mobilien-, Utensilien-Konto 473/92 M |

; J Beschlußfassung über Verwendung des Rein- R nad Braunkohlenwerke und BKrikeifabriken. ) ewinns. fung : t _ Werkzeug-Konto J. Werminghoff. 4) Ergänzung8wahl für den Aufsichtsrath. « Vilanz-Konto , ,

Aktionäre, welche in der Generalversammlung das [52419]

Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien oder Bergbrauerei Actien Gesellschaft

eine Bescheinigung über die bei einem deutschen (tv zu Stendal.

Notar bis na Abhaltung der Generalversammlung niedergelegten Aktien spätestens am vritten Tage M. A M. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden biermit ; zu der am Dounerstag, den 18. Oktober

vor der Generalversammluug, den Lag der | An Elektrischen Anlagen-Konten: Per Stamm-Aktien-Konto , . 900 000'— 1900, Nachmittags S Uhr, im Hartje’s{en

[52404] A L Ea : | 00 o 0 ° - orrath an Kohlen und Koks... 11 050|— K Bl leßteren ungerchnet, und zwar bis nach der General- . 6 888 666,12 Prioritäts-Aktien-Konto .. 750 000 Vank für industrielle Unternehmungen, Frankfurt a. M do. an Kalk, Säen, Nübenfamen 26 9/0 auf A versammlung, bei dem Vorstande dex Gesellschaft 24 703,23 Obligationen 500 000/— . e 30 000,— Lokale zu Stendal stattfindenden aufierordentlichen Generalversammluug unter Bezugnahme auf die

———— 4 703/23 ; Bilanz-Konto per 30. Juni 1900. und fonstigen Materialien . M 1 200 000,— oder den Bankfirmen Mende « Täubrich und M. 913 369,35 | Kreditoren , 17 32701 Activa. 3 pe Passiíva. 4 SS 12 und 13 des Statuts eingeladen.

A : E Effekten, 3000 M 32 0/9 Stettiner Stadt- Taülidrie Eduard Noctsh Nachfolger in Dresden und Abgang durch Ver- Aval Rheinische Bank | j H | 4 Äk ' rag c j N | | j Tagesorduung :

2 463 120/61 Haben.

| 4187 207/34 Verlust-Konto. A

Activa.

j

M 1A

99 691110 ——

3 936/72 : Ar O

| R Zuckerfabrikbetriebs-Konto. . E Abschreibung a. d. Zuckerfabrik .

Briquetfabrikbetrieb-Konto . .

Abschreibung a. d. Briquetfabcik

Bilanz-Konto . L

Litt. B. Nr. 458. 1 St. Soll.

Per Saldo

Litt. B. Nr. 450, 1 St.

62 106/85 Kohlen-Konto . 24 249/45 tau 54/0! tensilien u.Geräths{äften M 8 239 90 :

__173 684/68 L Abschreibung f D Ï 3 239 90 5 000|— getragene Kautions - Hypothek 1 898 182/28 1 898 182/28 |} Pferde und Wagen . . 1000,— | Brühl, 10. September 1900. Abschreibung . ., 500, 500 |—

Die Direktiou der Zuckerfabrik Brühl. Centesimal- und Dezimal- | OP C « . . . iat R “08 1 426.79 Dividende, nit abgehobene Divi-

Franz Fleeken. E y N E y g a E s 1 e E

- A 400 000,— 12 365,— 1 923,—

von .

Neservefonds . , M pro 1899/1900 .

Diverse Kreditoren

an

103 627/82

Soll. Bilanz per 31. Mürz 1900. Haben. 34 038/57

30 564|— 1 923|—

4 614/65

vorjährige Bilanz

Zugang . 9 894/30

2 700|—

2464 81778

| g e ä S N C Uebertrag auf neue Rechnung j der Dresdner Vauk in Berxlit zu btutorlegon l L G T A 600 y ; ¿ i j j © j Destland an Invaliditäts- und Alters- cenung i L E S E eel gleich mit E.-A.-G. M _vUL Noch nit eingeforderter Betrag des Aktien-Kapital-Konto. . . 6 000 000 Versicherunss- Marken : N ;

N ‘Nerluft ats Hoden Va E S D vorm. Lahmeyer & Aktien-Kapitals : | Obligationen-Konto, Serie L. LOLEeO00| T RaffeniBestand Le Seile Un «DETZUJLe0LONTO Co. 75 9/0 von Serie D. “e «L L20000 Reservefonds-Konto E 51 17/58 Diverse Debitoren inkl. Bank-Guthaben 160 000|—|} Spezial-Reservefonds-Konto OLLCO B de E A

- l R Delkredere-Konto . . ; [l 617/10 eingewinn .. M 3101288 1 012/88

liegen vom 15. d. M. l hon

R E , T R 1 fam ot nh Dien, Tomte Det

10 461:02

s

1) Neuwabl des Aufsichtsraths. ab

2) Genebmigung dex Uebertragung von Aftien. Das am Sounabend erschienene Juserat ift hiermit aufgehoben. Stendal, den 2. Oktober 1900. Dex Auffiht2rath. I, O. Mülier [52416] Activen. 2 056 749/33 5 933 242/08 101 205 49 3 330 375 169 158 15 95 864 987 64

|

Immobiliarbesiß und Grubenfelder Inventar-Konto ; Wechsel-Konto .

Effekten-Konto .

Kasse . E Eid Debitoren in Konto-Korrent , .

17 455 717,69 Soll. Gewinn- und An Tantièmen, Gratifikationen und

Dotationen 617 7481:

in unserem Komtor in GBankhäufern zur

genannten Einsich Attto- nâre aus. Dresdeu, den 3 1900 Dex Aufsichtsxath der Sächfischen Gufistahlfabrik.

C F4 T. 1 RALOLE

E L T7 }

e Dividende 30% .. A 22500 2 867 748/13

Dilliungen-Saar, 1. Oktober 1900.

| 00|— 4

S 2, á E A Franz Täubrich, Vorsitender.

Actiengesellschaft der Dillinger Hüttenwerke. Bilanz vom 30. Juni 1900.

PasSiven, 7 500 000 1 000 000

Ufktien-Kapital Amortisations8-Fonds Reserve-Fonds 1 809 400|— Diverse Neserve- Konti i: 1 497 311/64 Gzuerversiherungs. Fonds . . j 900 000 Garantie - Fonds füz Panzerplattcn-

4 p 19 Liefecung

A 500 000 Tantiòèmen, Giatifikationen und Do- tattonen á ú Kreditoren in Konto- Korrent . . A vit A Norl zt. n Hewinn- und Verlust-Konto

617 748/13 2 081 2571/92 2 250 000|—

17 455 71769

Verlusi-Konto. Haben.

Per Fabrikationsgewinn abzüglih der

statutenmäßigen Abschreibungen | 2 867 748/13

2 867 7481:

Die Direktion.

C, I T1,

Weinltg.

[52415]

Aktiengesellschaft Fmmobilien - Verein in Stuttgart.

Activa.

Bilanz-Konto per 30. Juni 1900.

“M |d

1 008 122|— 547 712/24 34 651 18 624/44

An Immobilien-Konto . Neubau-Konto

Guthaben B « Kafsa-Konto Bestand

1 591 109/86 Soll. a A 1 655/41 99/77 945 18 000

20 700/18

An Betriebs, Unkoften Steuern

MReservefond .

Dividenten

Gewinn- und Verlust-Fon

Passíva. M. sd 400 000'— l 157 213/86 14 951 |— 945|— 18 000/—

Haben.

Per Aktienkapital-Konto. . . é Hypotheken-Konto sammt Zinsen A C S Reservefond Dividenden-Konto

to per 30. Juni 1900.

Per Mieihe-Konto Garantie-Konto

M |

302/-

20 398/18 |

20 700/18

Die in der heutigen 2, ordentlichen Generalversammlung statutengemäß festgeseßte Dividende für das 11. Geschäftsjahr vom 1. Juli 1899 bis 30. Funi 1900 wird von heute ab gegen Einliefecuag

des Kupons Nr. 2 mit M 45,— (4409/0)

bei uusexer Gesellschaftskasse in Stuttgart, sowte den Herren

Doerteubach «& Cie,, Stuttgart, sofort cingelöft.

Stuttgart, den 29, September 1900.

Im Namen des Auffichtsraths:

Der Boz:sitende:

Ern Wulle,

|

Abschreib

5 A A Zugang

Ybschreib

Zugang . . Abscreib

Zugang ..

ung

Mobilien-Konto: vorjährige Bilar

15

ung

Werkzeugs- Lonto : vorjährige Bilanz

ung

Grundfück3- Konto Wassecgerehtsame Er Wasseranlage ° Debitoren Gebäude: vorjährige Bilanz , M 65 681 48

A

A A

M

v

7A

Abschreibung

Kleine Kasse i A val-Konto- Wechsel M.

„Vestiidée

An Obligationen-Zinsen-Konto Handlungskosten-Konto .

Ld x *

-

Soll,

Betriebsunkoften- Konto

Mietbe-Konto Löhne-Konto Gekbâlter-Konto Kohlen

Bestand .

Delkredere-Konto

Abschreibungen: Elektrishe Anlagen-Konten

Mobilien-Konto Werkzeug-Konto

Gebäude-Konto

6 9% Dividende .

Reservefonds , , « Bortrag auf

1900/1901 ,

"

. 6 24 300,—

x

(93 908 33

20 613-33

75 380,70 900 000 348 890 64

21 642 38

388 64

66 070,12

570 12

600

1 800

1 215,

9 497,88

1 000

65 500!|-— 6971/52 [3 590 T9 2 199 956/99 Gewinn- und Verlust-Rechnung per

M,

18 57

607/64] , 18 918/18

13 425 45

26 73:

31 012/88 146 971/41 Nach Beschluß heutiger Generalversammlung ift die zahlbar und wird eingelöst bei ver Gese

Efseu (Nuhr) und der Rheinischen Ba der Aktien Ltt. B. Nr. 1—450 mit M 50,—, Nt. 451—7

Werdohl, den 28, September 1900. Lenne-Electricitäts- u. Judustrie-Werke. Der Vorftand.

E. Brüninghaus jun.

)

L

I )

[4 22 500:— 8996 95

nk in Mülheim (C

die 3 rata

1

j Hi

Litht-

43

rounds

6 9/6 Vividende auf iTtten Litt. B. 1898/1899 Pro

tempPoris 24 300

Ab O (12,88

den NMNeserve-

[l 215

06 5

Yortrag auf 1900/1901

51, Mürz 1900.

Per Gewinn-Vortrag 1898/99 . .

und Kraft-Einnahme-Konto

Zinsen-Konto Materialien

Kötter.

4 199 956}99

Haben. M |S 5 400|—

135 472/45

10|— 6 088/96

146 971/41

Dividende vom L. Oktober cr. an llschaftêfasse und den Kassen der Essener Creditanstalt in GUIED Ms wird eingelöft ber Kupon 98/99 50 mit M 6,—.

| i Bankgebäude-Konto

Mobilien-Konto 1 S Konfortial-Konto 3 355 908/11 G CETOLDSSHA Effekten-Konto der Neservefonds: | 6 100 000,— 3F 9/4 Bayern, | 6 6000,— 33 9% Preuß. Konf. 98 874 Zinsen-Konto (Zinsen bis zum Ab- | \{lußtermin berehnet). . .. 74 335/86 Kissa-Konto . N 17 330/77 Debitoren: | Bankguthaben M 1 155 000, | Guthaben gegen | Effekten u. Unter- e 2 017 068 44 | En

I o 26 T | Diverse Guthaben 29 017,59 | 3 301 086/03 297 525|—

Wechsel. Konto « |__297 525|— 10 131 348/91 Gewinn- und Verlust-Ko

Soll.

“S [d Obligationen- Zinsen-Konto . 54 502/75 Unkosten-Konto: Gehalte, Miethe, Unkoften und Geschäftsftudien ¿ L Steuern-Konto . Gewinn-Saldo .

39 491/03 ì 17 601/55 . | 424 544/68

|==ck

nto per 30. Juni 1900.

536 040/01 Der Auffichtsrath. Friß Sonneberg. Fr. Thorwart.

[52405] N / Bank für industrielle Unter- nehmungen, Frankfurt a. M.

Wir beehren ups, zur öffentlichen Kenntniß zu bringen, daß die beute stattgehabte Generalversamm- lung unserer Bank die Dividende für das Geschäfts- jabr 1899/1900 auf

7 9% glei M 70,— für die vollgezablten Aktien

Litt. A. und B. und 7 9% gleih M 17,50 für die mit 25 0/6 eingezahlten Aktien Litt. C. und D. festgesetzt hat. :

Die Dividende is gegen Auslieferung des Divi- denden-Kupons Nr. 5 sofort zahlbar, unv zwar

in Frankfurt a. M. an unserer Kasse,

bei der Deutsheu Genossenscha\tsbank von Soergel, Parrifius « Co., Commandit- gesellschaft auf Actien,

bei der Tinten Bank,

bei dem Bankhause Baß & Herz,

in Boun und Kölu a. Rh. bei der West-

deutschen Bank vorm. Jonas Cahn,

in Nürnberg bet dem Bankhause Anton Kohn,

in Ludwigshafen bei der Pfälzischen Bank,

sowie bei dercu sämmtlichen Nieder- lassungen.

Frankfurt a. M., den 1. Oktober 1900.

Bauk für industrielle Unternehmungen, Edckhard. zw Parrisius.

73 140/15 280|— 12 250|—

Hypotheken-Konto, abzügl. Tilgung . De A Obligattionen-Kupons-Konto Berlooste Obligationen-Konto . 28 325|— Rebe s s S AS Gewinn- und Verluft-Konto: | Vortrag aus 1898/99 46 137 461,35 | Gewinnpro 1899/1900 , 287 083 33 424 544/68

|

| ITO T3T 318/9T Haben.

M 4 137 461/35 4 484/85 230 988/59 52 436/47 37 855/02

; 72 813/73 536 040/01

Gewinn-Vortrag aus 1898/99 Haus-Ertrags-Konto . Zinsen-Konto Provifioas-Konto Konsortial-Konto Effekten-Konto .

Der Vorstand. Eckhard. Parrisius.

[52387] Anzeige.

Gemäß $ 6 der Darlehnöbedingungen für die von

der Aktien-Gesellschaft für hygienishe Zwecke aus- egebenen Schuldverschreibungen in Höhe von Mark 3weihunderttausend wurden heute in Anwesenheit eines Notars folgende aht Schuldverschreibungen à Mark Tausend ausgeloost:

12 18-61 78/97 114 124 166.

Die Rückzahlung der ausgeloosten S{huld- verscreibungen erfolgt am 2. Januar 190A mit Mark Tausendzehn pro Stück bet der Wechselfstube der Bauk für Haudel und Judustrie, Schiakel- play 1/2.

VBerlium, 1. Oktober 1900.

Aktien-Gesellschaft für hygienishe Zwecke.

m. Bergmann.

[52395]

Bei der beute durch den Notar Herrn Dr. Robert Alfred Des Arts vorgenommenen Ausloosung unserer 47% Prioritäts. Anleihe sind folgende Nummern, zur Auszahlung per 2. Januar 1904 fällig, geioaen worden:

289 292 307. Hamburg, 1, Oktober 1900.

Große Bierhallen Actien Gesellschaft

in Hamburg. Der Vorstand.

Debet.

Gewinn- und M. An Schuldbu(ß-Konto 1318/40 Abschreibungen: | auf Immobilien-Kento . Ma, Wenisillé-Roüto. Pferde- und Wagen-Konto « Waage-Konto A MNeservefondé-Konto . Tantième-Konto . Í Dividende E, Gewinn- und Verlust - Konto, Uebertrag auf neue Rechnung

90 595/26 36 487/67 3 239/90 500|— 426/79

1 923|— 1 923|— 30 000/—

4614/65

101 028/67 Der Vorstand. J. B. Knußmann.

|__190 481/50 1 535 428/22

1 535 428/22

Credit,

Verlust-Konto.

S M |S

Vortrag aus 1898/99 . N 516/28

Dividenden - Konto, verfallene Dividende R 6

« Fabrikations-Konto .

Per "” 922|—

99 990/39

| |

101 028/67 Die RNechnuungs- Nevisoreu: Carl Lange. J G. Johannis; gerichilid vereideter Bücherrevisor.

52369] Bekanntmachung.

Gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 8 erfolgt die Auszahlung der Dividende für das Geschäftzjahr 1899/1900 mit 15 4 pro Aktie von heute ab bei dem Bankhause der Herren Gebrüder Schickler in Berlin C., jowie bei der Kasse der Gesellschaft zu Bredow.

Den Kupons ift ein geordnetes Nummernverzeich- niß beizufügen. Bredotv, den 1. Oktober 1900...

Bredower Zuckerfabrik, Aktien- Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. C. A. Keddig, Vorsißvender.

[52370] Bekanutmachung.

Wir bringen htermit zur döffentlien Kenntnifi,

daß in der heutigen Generalverfammlung unserer

Herren Aktionäre der aus dem Aufsihtöraih turnus-

mäßig ausscheidende Herr Stadtrath (. A. Keddig in

Stettin einstimmig wiedergewählt worden ist.

Der Aufsichtsrath besteht demnaŸ unverändert

aus folgenden Herren :

1) Stadtrath C. A. Keddig in Stettin, Vorsigzender,

2) Kaufmann Oscar Heimann in Berlin, Stell- vertreter desfelben,

3) Justizrath Arnold Goldstein in Berlin,

4) Rentier Robert Dalcke in Finkenw21de bei Stettin,

5) Kaufmann Hugo v. d. BeckX în Stettin.

Der Gesellschaftsvor stand . besteht aus dem Herrn

Fabrikdirektor J. B. Knußmann in Bredow.

Bredow, den 29. September 1900

Bredower Z udckerfabrik, Aktien- Gesellschaft.

Der Auffichtsrath.

C. A. Keddig, Vorsißznder.

[52397]

Nah Beschlu der Generalversammlung vom 29. September 1900 besteht der Auffichtsrath der Unterzeichneten aus folgenden H-rren :

1) Justizrath M. Kenner, Berkin,

2) Dr. Ernft Opp? nheimer, Berlir,

3) Bergwerkês-Direktor Herm. Methler, Hannover,

4) Dr. Eruft Fleck, Hannover.

Hannover, den 29 September 1900.

L - Braunschweigische ergwerksgesellschaft A.-G.

[52402]

Gemäß $ 244 des Handelsgesezbuchs machen wir hierdurch bekannt, daß der Hecr

Gebeime Kommerzienrath Friedri Vohwinkel dur Tod aus dem Auffichtsrath unserer G-sell- {haft au8geshieden ift.

Nheinelbe bei Gelsenkirhen, den 29. Seyiember

__ Der Vorstand der Gelsenkirchener BKergwecks-Aktien-

Gesellichaft.

[52417] Mälzerei - Actien - Gesellshaft

in Hamburg.

Von unserer Prioritäts - Anleihe zweiter Emisfion wurden heute zur Auszahlung am 1, April uächsten Ardras die Obliuatione» :

Nr. 22 43 47 51 87 97 132 141 152 176 181

196 210 231 auftgelooît. Hamburg, den 1. Oktob:r 1900. Der Vorftand. Hermsdorf. Illi es.