1900 / 235 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52366]

Nummern der 5 °/% Obliaationen der ehemalig

E L Satt in

Hamburg. otar Herrn Dr. des Arts in Hamburg die folgenden

en Hamburg-Altonaer Trambahu- Gesellschaft

zur Heimzahlung am 31. Dezember ds, Js. dur die Commerz- & Disconto-Bauk in Ham-

burg ausgeloost Nr. 14 23 62 65 95 97 100

Hamburg, den 1. Oktober 1900.

[52393]

Activa.

Mülheimer Vrauerei-Gesellschaft vorm. Vilanz per 30. Juni 1900.

108 122 133 164 168 172 188 232 273 292 341 362 364 376 381 388 505 514 522 545 643 677 699 748 773 785

827 828 883 899 960 und 968,

Der Vorstand.

Fonas Kreuzer.

FPasgiva.

Immobilien-Konto ¿ Maschinen-Konto . j astagen-Konto . . Ä uhrpark-Konto , ¡ obilar-Konto . , L R Utenfilien-Konto , n k Waaren-Vorräthe . s Kassa- und Wechsel-Konto . . Debitoren-Konto C (inkl. Reichsbank-Guthaben) Darlehen-Konto . Versicherungs-Konto

93 830 27 963/83 15 674/04 12 101/94 16 650/63 74 643|—

9 201/48 93 490/68

168 207/29 2111/47

« l 514 167 68 Aktien-Kapital-Konto

M 600 000 Hypotheken-Konto 170 100 Kreditoren- und Accept-Konto 188 800 Depot-Konto . . x 9 000 Dividenden-Konto 40 Reservefonds-Konto 3 695 Gewinn- und Verlust-Konto:

a. Vortrag per 1. Juli 1900 h 10 782,97 , 41 622,61

S

qn co

b. Reingewinn , . 52 405

t

1 024 042/04

Soll. Gewinu- und

1 024 042/04

Verlust-Konto. Haben.

# S 277 132/84 34 861/16 52 405/58

364 399/58

An Allg. Betriebsunkosten . ... a AbiBttibingen « Reingewinn

Die in der Generalversammlung vom 29. Mülheim (Nheiun) und bei der Pfälzischen Bauk Aktie in Empfang genommen werden.

Tann von heute ab bei der Gesellschaftskasse zu zu Ludwigshafen (Rhein) mit 4 60,— pro Mülheim (Rhein), 1. Oktober 1900.

M S 10 782/97 345 766/23 7 850/38 364 T 58 Dividende von 6 9%

Per Vortrag vom 1. Juli 1899 « Bier und Nebenprodukte. . „. V DUEIRE n De

September 1900 festgesetzte

Der Vorftand.

[52371]

Activa. Bilanz-Konto am

30. Juni 1900.

Passiva.

M S 200 000|—

995|— 72 361/67 165 682 4

362 981/33 11 347/15 10 547/57

1 267/62

An Konto der Aktionäre

O e Gr E N Grundl Non Gebäude-Konto . . . Maschinen und sonstige Betriebs-

Einrichtungen

Möbel- u. Utensilien-Konto Kabel-Trommeln-Konto Werkzeug-Konto Rohmaterial, Bestand

A6. 83 657,79 Halbfabrikate, Dad u e 10281,48 fertige Kabel, « 90 125,02

L E Kabel-Garnituren,

« e 1182535 | div. Material. u. Utenfil., Bestand

|

161 889

10 343 1 483 3714

4 466

Bestand . Muster, Bestand . ... a S Zeichnungs-, Modell- u. Patent- Motto: p Debitoren . . . . 4 106 862,94 Abschreibung derx vor- t ausbezahlten Aktien-Stempel ,„

10 000,— 96 862/94

M. 1 000 000 3 000

Per Aktien-Kavital-Konto . .. « Accepten-Konto h M 249150 Ueberweisung 1900 , 43 07 Amoertisations-Konto 1899 A6 16 599,93 Zugang 1900, .. 28 425,53

Kreditoren

2 534!

45 025 53 384

1103 944/1:

1103 944/13 Rheydt, den 29, September 1900.

Kabelwerk Rheydt Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrath. Gust. Dea Ea

Der Vorstand. Saffran.

Gewinn- und Verlust-Konto _zur Bilanz per 30. Juni 1900.

An Verluft per 30. Junt 1899 « Unkosten-Konto Rohgewinn Verwendung desselben : Amortisations-Konto: Abschreibung auf: Gebäude . . , . M 2862,10 Maschinen x. . . 22 414,59 Möbel u. Utensil. , 1134,72 Kabel-Trommeln , , 1054,76 D L 316 91 Zeichnungen und Modelle 25

Aktien-Stempel-Konto . . « Reservefond3-Konto

642 45 M. 28 425,53

10 000,— 43,07

“k |5

9 169/35} Per Fabrikatiors, und

. 152 378/59 Montage-Konto . .

38 468/60] Zinsen- und Dekorte- Konto

e Mieths - Konto

i A E

M. 38 468,60

Rheydt, den 29. September 1900.

96 016154

Kabelwerk Rheydt Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrath. Gust. Pelyer-Teacher.

Der Vorftaud. Saffran.

(62160) Actiengesellschaft Crimmitshauer Consumverein

in Liquidation.

Sonnabend, den 20, Oktober a. e., Abends punkt S Uhr, findet im Saale des „Odeum“ eine ordentliche Generalversammlung statt.

Tagesordnung :

1) Verlesen der Prolatene des Aufsichtsraths, sowie Beschlußfassung hierüber.

2) Vortrag der Bilanz vom 1. Februar bis E August 1900 und Richtigsprehung der- elben.

3) Grgänzungswahl des Aufsichtsraths an Stelle der aussheidenden, jedoch wiedec wählbaren Mitglieder Herren Carl Lehmann, Richard Gärtner und Erwin Pöblmann.

4) Beschlußfassung über Auszahlung des Aktien- kapitals vom 1. März 1901 ab betr.

5) Anträge der Aktionäre, welche bis zum 8. Ok- tober a. c. schriftlich an die Liquidatoren ein- zureichen sind.

Crimmits i den 30. September 1900

au, den 30. September i Die Liquidatoren : Der Auffichtsrath, Hermann Sathse, Richard Gärtner, Carl Pilz, Vorsigender. Hermann Janke.

[52361] Export- und Lagerhaus Gesellschaft. Ausgeloofte 5 prozentige Prioritäts- Obligatiouen.

Zahlbar am 1. Oktober 1900.

Nr. 9 28 52 76 214 233 249 267 299 304 394 462 435 471 482 516 561 591 602 616 650 675 710 776 790 847 888 938 940 977, Stüde zu «é 1000,—.

Ausgelooste 4} prozentige Prioritäts- Obligationen. Zahlbar am 2. Januar 1901,

Ltt. A. Nr. 119 126 168 188 197 680 690 819 839, Stücke zu A 2000,—.

Ltt. B. Nr. 1132 1318 1451 1585 1624 1662 1755 1938, Stücke ¡ju 4 1000,—.

Lîitt. C. Nr. 2126 2201 2208 2513 2668 2936 2949 2975, Stüde zu A 500,—.

Die ausgeloosten und rückständigen Obligationen und die fälligen Zinsscheine werden von der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg bezahlt.

Zank in Hamburg bezahlt. 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keime,

s) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[52344] Bekanntmachung. In die Liste der bei dem Herzoglichen Landgericht hier iugelafsenen Nehtsanwälte ift beute unter Nr. 70 der Nehtsanwalt Johannes Fiudeisen hier eingetragen worden. Altenburg, den 1. Oktober 1900. Ves Landgericht.

ierer.

[52345] Bekanutmachung.

In die Liste der beim Landgericht 1 in Berlin zugelassenen Rehtsanwälte is der Rehtsanwalt Dr. Arthur Hautke, zu Berlin wohnhaft, heute einge- tragen worden. i

Berlin, den 26. September 1900.

Königliches Landgericht. 1. Der Präsident: Braun.

[52342] VBekauntmachung. i Der Rechtsanwalt Moriy Carstens zu Kottbus ist in die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Kottbus, den 29. September 1900. Der Landgerichts-Präsident: Jek el.

[52343]

Der Rechts 1nwalt Dr. Friedrih Pfenuingsdorf ¡u Kröpelin is in die Liste der bei dem unterzeich- neten Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ein- getragen.

Kröpelin, am 1. Oktober 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

9) Bank - Ausweise.

[52169] Stand der Fraukfurter Vank

am 30. September 1900,

Activa. Kassa-Beftand: M L, Reichs - Kafsen- Bi Ï Noten anderer Bänlen ¿

M 6 188 400,— 15 500,—

1 701 500,—

M. 7 905 400 Guthaben bet der Reihsbank . .. 506 700 Wechsel-Bessand ... « 36 974 400 Vorschüsse gegen Unterpfänder . e 9857 900 Eigene Gfellet. » 50055 300 C Aa e S 1046400 Darlehen an den Staat ($8 43 des

L A m 1714300

Statuts) E Passiva.

Eingezahltes Aktien-Kapital. . « 18 000 000 Mee B « 4 800 000 Bankfcheine im Umlauf... , , 17804 300 Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 2817 300 An eine Kündigungsfrift gebundene

Berbindlichkeiten U a a LT O40 800 Sa 10 300 Noch nicht zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) . . „, 128 800 Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländischen

Wechsel betragen 4 5 974 700,—.

Die Direktion der Frankfurter Bauk. H. Andreae. Dr. Winterwerb,

[52348]

Vank für Süddeutschland.

Stand am 30. September 1900.

Activa. h A

4 882 952/78 99 615|— 11 300/—

[4 993 467/78 « [22 509 228/18 2 302 414/26 2 778 909/90 433 159|79 881 162/40

33 898 342/31

I. | Kafse : 1) Metallbestand .

2) Reichskassenscheine .

3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand Bestand an Wechseln Lombardforderungen . CGigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva

P assiva. I. f Aktienkapital 2 L l O e [TI. } Immobilien-Amortifationsfsonds 97 696 IV, J Mark-Noten in Umlauf . [14 853 700 V. [Nicht präsentierte Noten in alter Aa a oui 90 625/73 VI. } Täglich fällige Guthaben 5 930/55 VII. | Diverse Passiva . 1 309 316/90 33 898 342/31

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Inkasso gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln : 4 1 386 845,48.

. 115 672 300

Y

[52372] Stand

der Württembergishen Notenbank

am 30. September 1900,

Activa.

Metallbestand . .. d NRetichskafsenscheine .

Noten anderer Banken . Wechselbestand. . ., Lombardforderungen .

G L 4

Sonstige Aktiva

Passíva. Oraa L L K

10 564 849 74 375|—

2 237 200 21 164 410 471 600 8 430 717 175

9 000 000

979 633 23 069 800 1 123 698

Reservefonds E Rae Nen Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrift gebundene

E E 30 100|— Sonstige P aa 2 1034809 16

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebener, im Inlande zahlbaren Wechseln 6 550 682,92,

O

10) Verschiedene Bekannt- | machungen. [52168

Von der Filiale der Anhalt-Dessauischen Landes- bank hier ift der Antrag gestellt worden, M 576 000 abgestempelte Aktien der Deutschen Gummi- und Guttapercha-Waaren-Fabrik Actien - Gesellschaft vormals Volpi «& Schlüter in Berlin, 1920 Stück à A 300, Nr. 1 bis 1920, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulaffen, Berlin, den 1. Oktober 1900.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[52167] Von der Firma Hentshel & Schulz in Zwickau i. Sa. ift der Antrag gestellt worden, nom. 4 90 000, Aktien Lütt. V. der Portland-Cement-Fabrik Goefßtaiß Actieu- gescnians, Stütk 75 à M 1200,—, Nr. 1 16.10, zum Börsenhandel an der hiesigen Börfe zuzulassen. Zwickau i. Sa., den 1. Oktober 1900.

Zulassungsstelle der Zwickauer Görse. A. Harms.

[51438]

Die Generalversammlung der Mecklenburgischen Hagel - Versicherungs - Gesellschaft zu Neu- brandenburg hat in threr Sißung vom 2 März d. I. eine Aenderung ihrer Statuten dahiu be- \{lofsen, daß Artikel 35 künftig folgende Fafsung haben fol :

„Alle an die Generalversammlung zu bcingenden Anträze dér Gesellshaftsmitglieder müssen vor dem 1. Dezember bei dem Direktorium eingereiht werden, wenn sie in der nähsten Generalversammlung berück- fihtigt werden sollen.“

Nachdem diese Statutänderung die Genehmigung der beiden Großherzoglich Mecklenburgishen Landes- regierungen erbalten hat, wird der genannten Gesell- haft nah Maßgabe des hiernach abgeänderten Statuts der Betrieb der Versicherung gegen Hagel- haden im Königreih Preußen in dem bisherigen Umfange und unter den seitherigen Bedingungen auch fernerhin widerruflih gestattet.

Berlin, den 19. September 1900.

(L. 8.) Der Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsten, In Vertretung : Sterneberg. Genehmigungs-Urkunde.

[52166] Ueuvorpommersche $pax- & Credit-Bank

A. G., Stralsund. Status ultimo September 1900.

i Activa. Kaffenbeftand, Bankguthaben und Wechsel i Darlehn gegen Unterpfand und

Konto-Korrent-Debitoren . . , Eigene Effekten F Nicht eingeforderte 60 9/9 des Aktien-

Kapitals Diverse

M 595929 796,15 971 336,48

é 2124 932,83 Passiva. Atti Kapit E LOCO VEO Spar- und Depositengelder, Kredi- 1 093 089,99

toren , Diverse 31 842,84 4 2124 932,83

[52350]

Einnahme pro Monat September . . Durchschnittlich pro Tag . E

Allgemeine Berliner Omnibus-Actieu-Gesellschaft, - LS99

* Die Direktion.

1900 M 296 348 25 S é 268 492 30 S « 864494 , e -.89949.74

[52165]

Monats- Uebersicht

der Oldenburgischen Spar- & Leih-Bauk

Activa. U Kommunal-Darlehen u.Hypotheken Darlehen gegen Unterpfand Wechsel Ls

Konto-Korrent-Debitoren R s 6 5 Altiedene Debitoren . . , 5 Bank-Gebäude .

F

643 840 07

4 147 480 10 10 591 307 21 8 674 801 90 13 485 021 96 1378 706 11 676 918 75 209 000

39 807 076 10

pro 1, Oktober 1900. M

Passiva.

E D ae efi E O S a A N (Davon ftehen ca. 92% auf

halbjährige Kündigung.)

S L A Konto-Korrent-Kreditoren . . , Verschiedene Kreditoren . . . ,

000 000 29 808 150 6

1 316 014 69 3 497 157 85 1 435 752 96

#39 807 076 10

Giroverbindlihkeiten A 79 978 13.

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

M 235.

Vierte Beilage

Berlin, Mittwoch, den 3. Oktober

chen Staats-Anzeiger.

1900.

E

Der Inhalt dieser Beilage, muster, Konkurse, sowie die Tarif- und

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbah

chts-,

Vereins-

Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, nen enthalten sind; erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x. 2354,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Negel täglih. Dex

Das Central - Handels - Negister

Berlin auh dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

für das Deutsche Reid kann dur alle Post - Anstalten, für g-

und Königlich Preußischen Staats-

e

pem

Handels-Negister.

AschaMenburg. Befanntmachung. [52199]

Erste bayerische Cognac- Brennerei, vormals M. J. FleisGmann, Königlich bayerische aus- \chließlich privilegierte Weingeist-, Likör- und Punscchfabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, in Aschaffenburg.

Zu der Gefellshaftsversammlung vom 17. Juli 1900 wurde der Gesellschaftsvertrag in folgender Weise geändert : È

Das Geschäftsjahr läuft vom 1... Oktober des einen bis 30. September des nächsten Jahres.

Das Geschäftsjahr 1899/1900 {ließt mit dem 30. September 1900.

Das Stammkapital wurde von 193 000 (A auf 500 000 4 erböht, ;

Aschaffenburg, den 28. S: ptember 1900.

Königl. Amtsgericht.

Bamberg. Befanntmachung. [52200]

l) Chr. Riedmañs Nachflgr. Josef Albert. Unter dieser Firma betreibt der Färbercibesißtzer Karl Joseph Albert in Bamberg ein Färberei- geshäft und eine chemische Waschanstalt mit dem Sitze daselbft.

2) Moris Sack in Bamberg. Der Gesfells schafter Gustav Sack is am 6. Dezember 1899 ge- storben. Die beiden anderen Gesellschafter Kauf- mann Hugo Sack und Kaufmannswittwe Babette Sack in Bamberg haben die Auflösung der offenen Handelsgesellshat ab 1. September 1900 ver- einbart. Das Geschäft is mit dem Rechte zur Fortführung der Firma auf den Kaufmann Hugo Sack als All-ininhaber übergegangen.

3) Paul Müller. Untex dieser Firma betreibt der Kaufmann Paul Müller in Ebersdorf, A.-G. Ludwigstadt, mit dem Sitze daselbst ein JImport- verkaufsgeschäft italienisher Bergwerkserzeugnisse.

4) Georg Jasfer. Unter dieser Firma betreibt mit dem Siye zu Kronach der Kaufmann Georg Jafer daselbst eine Kolonialwaarenhandlung.

9) Adam Demling in Bamberg, Diese Firma ist auf Ableben des seitherigen JFnhabers Adam Demling, Kleiderhändler in Bamberg, auf dessen Wittwe Urfulina Demling daselbst übergegangen. Dem Geschäfteführer und Zuschneider Josef Hof- mann in Bamberg wurde Prokura ertbeilt.

6) Seinrich Langmeier Metallkapsel- Fabrik. Unter dieser Firma betreibt zu Bamberg der Optiker Heinri Langmeter dafelbst eine Metall- kapselfabrik.

7) Jean Aldebert’'s Wwe Juh. Aug. «& Paula Uldebert. Unter diejer Firma . betreiben in offener Handelsgesellshaft zu Vamberg der Kaufmann August Aldebert und die Kaufmanns- tohter Pauline Aldebert daselb ein Handschuh- handlun gsgesh äft.

8) Wilhelm Sehring, Uater der Firma be- treibt der Kaufmann Wiih-lm Sehring in Lichten- fels mit dem Sitze dase1bft seit anfangs No- bember 1899 eine Zigarren- und Weinhandlung en gros.

9) Franz Stillerichß. Unter dieser Firmx be- treibt zu Bamberg der Kaufmann Franz Stillerich daselbst einen Handel mit Leder und Shuhmacher- artikeln seit Sevtember 1899.

Bamberg, 30. September 1900.

Kgl. Amtsgericht. [.

Barmen. [52204]

Bei der unter Nr. 134 des Handelsregiiters A. eingetragenen Firma J. A. Kreieunberg Söhne zu Barmen wurde heute die dem Kaufmann Richard Kreienberg jr. daselbst ertheilte Prokura vermerkt,

Barmen, den 20. September 1900.

Königliches Amtsgericht. 8a,

Barmen. [52203] In unser Handelsregister A. urter Nr. 137 wurde heute eingetragen die Firma Barmer Kistenfabrik Hermann Eigenbrodt zu Barmen und als decen Inhaber der Schreiner Hermann Cigenbrodt daselbft. Varmen» ten 21. September 1900. Königliches Amtsgericht. 8a, Barmen. [52202] Bei der offenen Hanbdelsgesellschaft unter der Firma Grau & Eykels{amp zu Barmen wurde heute vermerkt, daß am 26. September 1900 die Gesell- fterin Wittwe Abraham Eykelskamp zu Barmen Aêgeshieden und am gleihen Tage der Kaufmann Rudolf Eykelskamp daselbst als Handelsgesellschaster eingetreten ift. E SRS Die bisherige Prokura des leßteren ist gelöst. Varmen, den 29, September 1900. Königl. Amtzgericht. 8a.

Beeskow. Bekanutmachung. [52200] Eintragungen in das Handelsregister Abtheilung A. 8. September 1900. gut: 43 Firma: G. Kaßtschke. Siß: Beeskow, Jaber: Kaufmann Eustay Kapschke. Die Fixma o 19. September 1900 in „Gustav Katzschke“

ert,

geâ 11. September 1900 Nr. 45, Firma: C. Müller, Siy: Beeskow. Inhaber: Kaufmann Carl Müller in ® eeókow. Die Firma is am 19, September 1900 in „Carl Müller“ geändert. 17, September 1900, Nr. 46.

Firma: Otto Schröder. Sih:

Vom „Central-Handels-Register für

Beeskow, Inhaber: Kaufmann Oito Schröder in Beeskow.

Nr. 47. Firma: Emil Schaefer. Siß: Becskow. Inhaber: Kaufmann Emil Schaefer in

Beeskow. j Firma: MNeinhold Schaefer. Sig:

Nr. 48. Beeskow. Inhaber: Kaufmann Reinhold Schaefer Nr. 49. Firma: Otto Andres. Siy: Beeskow. Inhaber: Tuch: und Wollwaarenhändler Otto Nr. 50. Firma: Franz Kühu. Siß: Beeskow.

Inhaber: Buchbindermeister Franz Kühn in Beeskow. VBeesfow. Inhaber: Sattlermeister Gustav Leh- mann in Beeskow.

Theodor Eckert. Sit: Beeêëfkow. öIuhaber: Gert in Beeskow,

Lina Hildebrand. Sih: Beeskow. Inhaber: Puywaarenhändler Georg Hildebrand in Beeskow. Beeskow. Inhaber: Kaufmann Ernst Ziegler in Beeskow.

August Knuetschke. : Beeskow, Inhaber: Kaufmann August Knetschke in Beeskow. Inhaber: Buchbindermeister und Photograph Otto Grieser in Beeskow.

Nr. 57. Firma: Louis Seydel. Siß: Beeskow. Inhaber: K'1ufmann Louis Seydel in Beeskow. Inhaber: Schuhmachermeister Carl Woick in Beeskow.

a Neu- brück. Inhaber: Kaufmann Wilhelm Gliese in Neubrück.

Firma: Wilhelm Minack. Siß: Bceeskotv, in Beeskow. 20. September 1900. Firma: Johannes Tödter. Sig: Vecskow. Inhaber: Zimmer- und Maurermeister Johannes Tödter in Beeskow.

Nr. 62. Firma: Wilhelm Lehmann. Siy:

Beeskow. Inhaber: Kaufmann Wilbelm Lehmann

in Beeskow. Andres tn Beeskow. Nr. 51. Firma: Gustav Lehmann. Siß: Nr. 02. Fiema: Buchbindermeister Theodor N b3. Fiumà: Nr. 54, Firma: Erust Ziegler. Sit: Nr. 55. Firma: Sih: Nr. 56. Firma: Otto Grieser. Siß: Beeskow. 19. September 1900. Nr. 58. Firma: Carl Woick. Siz: Beeskow. Nr. 59. ag Wilhelm Gliese, Nr. 60. Inhaber: Kaufmann Wilhelm Mina Ne. 61. 22. September 1900. in Beeskow.

27. September 1900. :

Nr. 63. Firma: Gustav Steldinger- Siß: Kofsen- blatt. Inhaber: Kaufmann Gustav Steldinger in Koffenblatt. :

Nr. 64 Firma: Hermann Zimmermann. Siß: Glienicke. Inhaber: Kaufmann Hermann Zimmermann in Glienicke.

Amtsgericht Beeskow. Bergen b. Celle. [52207]

In unser Handelsregister Abth. A. ist unter Nr. 2 heute eingetragen die am 29. Oktober 1889 unter der Firma Korden & Rodehorft, Bergeu b. C., errihtete offene Handelsaefel'chaft. Gesellschafter sind der Zimmermeister Carl Korden, und der Ab- bauer Jürgen Rodeborft, beide tin Bergen b. C. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder der Gesell- [hafter ermäÿhtiat.

Vergen b. C., 28, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregifter [52210] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, (Abtheilung A.)

Am 28. September 1900 ist eingetragen:

Bei Nr. 2083 Abtheilung A. ofene Handels- gefellshaft F. Zimmermanu «& Sohn, Berlin, mit Zweigniederlassung zu Charlottenburg. Zur Bertretung der Gesellshaft if fortan jeder Gefell- \chafter ermächtiat. i

Bei Nr. 19122 Gesellschaftsregister Berlin I (offene Handelsgesellshaft R. & E. Jrmenbach, Berlin). Die Gesellschaft if aufgelöst Der bis- berige Gesellshafter Erwin Jrmenbach ift alleiniger Inhaber der Firma. Diese ist nah Abtheilung A. Nr. 4590 übertragen, und zwar Firma R. «& E. Irmenbach, Berlin, Jnhaber Erwin Irmenbach, Agent, Berlin.

Nr. 4588 Abtheilung A. Firma Acetylenwerke- Fabrik „Victoria“ Carl Imtime jun., Berlin, Inhaber Carl Imme jun., Fabrikant, Berlin.

Nr. 4591 Abtheilung A. Firma Kaufhaus Adolf Ehrlich, Berlin, Jahaber Adolf EGbrlich, Kaufmann, Berlin.

Nr. 4593 Abtheiluvna A. Firma Kunstanstalt Allemania Joseph Schloßmann, Berlin, JIn- haber Josevbh Schloßmann, Kommerzienrath, Berlin.

Nr. 4594 Abtheilung A. Firma John Friedrich Neubeyser, Pankow, Inhaber John Friedrich Neubeyser, Brauereibesißer, Pankow.

Bei Nr. 2065 Abtheilung A. offene Handels- gesellshaft Paul Neufeld, Berlin. Die Kollektiv- prokura des Siegbert Liepmann und Otcar Neufeld is erloschen.

Bei Nr, 4595 Abtheilung A. ofene Handels- gesellschaft F, C. Schwabe «& Co., Berlin, mit Zweignatederlassung in Naueu. Einzelprokurist ift (Ernft Rudol? Schulz in Karlsruhe. Gesammt- profkuristen find 1) Friedri Brüning în Nauen, 2) Jultus Wobl in Berlin.

Gelöscht sind:

Nr, 1125 Abtheilung A, die Firma A. Schulze.

Bezugspreis beträgt L 50 4 für das. Vierteljahr. Einzelne

Nummern kosten 20 „4.

Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 20 4,

T

Firmenregister Berlin 11 Nr. 718 die Firma Carl Paul.

Firmenregister Berlin T Nr: 13565 die Firma Julius Bonwitt.

Berlin, den 28 September 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Berlin. [52211]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts I Berlin Abtheilung B. i} Folgendes ein- getragen worden am 28. September 1900:

Nr. 858, M. Lang «& Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

S1: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ift:

Herstellung, sowie Vertrieb photographischer Trockenplatten und verwandter Artikel.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4

Gefchäf!srüh1 ec ift: :

Max Lang, Kaufmann, Berlin. S Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter aftung.

Der Gésellshaftsvertrag ist am 18./24, September 1900 festgestellr. j :

Die Dauer der Gesellschaft ist bis 30, Juni 1905 beschränkt. e

Außerdem wird hinsihtlich obiger Gesellschaft be- kannt gemacht :

Der Gesellschafter Max Lang, Kaufmann in Berlin, bringt in Anr:hnuyrg auf seine Sta‘neinlage in die Gesellschaft ein:

1) zum Werthe von 40000 4 seine in der Klosterstraße Nr. 45 zu Berlin betriebene Trocken- plattenfabrif nebft allem Zubehör,

2) zum Werthe von 9009 A die ihm gehörigen Nezepte und Geheimverfahren. S

Dejsentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Unzeiger und in der Bossish:n Zeitung.

Ferner ift eingetragen :

Nr. 859. Acetylen Ceutralen: Gesellschaft, Gefellschaft mit beschränkter Haftung.

Sitz: Berlin.

Gegenstand des Unterneßmens ift :

die Fabrikation, der Eintauf sowie der Vertrieb von Maschinen, Materialien, Utersilien und Apparaten ¡ur Erzeugung und Nußbarmachung von Acetylen- und Calcium-Carbid, sowie die Verwecthung von Acetylen- und Calcium-Carbid überhaupt und die Durchführung aller damit im Zusammenhang stehender Geschäfte. L

Insbesondere ist die Gesellschaft befugt, zur Durch- führung der Gesellshaftszwecke Patente - zu erwerben und zu verkaufen oder sonft nuybringend zu ver- werthen, Acetylengaëtanlagen jeden Umfanges auf eigene oder fcemde Nechnung und zu eigenen ozter fremden Zwecken zu errichten und zu betreiben, fi bet jtaatlihen, kommunalen oder privaten Unter- nehmungen diejer Art zu betheiligen, solhe zu über- nehmen, zu begründen, zu finanzieren oder sonft zu verwertben.

Das Stammkapital beträgt 500 000 M4

Geschäftsführer ift: :

Direktor Dr. Oëcar Münsterberg, Berlin, Aron Heilbronn, Kaufmann, Jujsterburg.

Die ‘Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- shränkter Haftung. L el n

Die Firma der Gesellschaft wird in der Weise ge- zeichnet, daß entweder zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Profurist der Firma der Gejellschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Der Gesellschafttvertrag ifff am 14. Mai 1900, Nachträge am 26. Nai 1900, 3. Jali 1900, 2. Juni 1900 undo 25, Juli 1900 festgestellt. A

Gesellschaft

Außerdem wird hinsihtlih dieser bekannt gemacht : E O

Die Gesell|(hafterin Firma Schilling & Getjzeit hat in Anrednung auf ihre Stammeinlage zum Werthe von 370 000 H eingebracht die «der Firma gehörigen, im Betriebe befindlichen Acetylengas- Zentraien in Sensburg, Johannisburg, Guttstadt, Srauenburg, Bijchofswerder, Raßzebuhr, Pr. -Fried- land, Arys, so wie dieselben am 15. Mai 1900 dbe- stehen, einshließlih der Grundftückde, soweit folche der Firma Schilling & Gutzeit gehören, Gebäude, Apparate, Rohrleitungen, Straßeudeleuhtung, Haus- anshlüfse, Gaëuhren, zum Betriebe erforderlichen Werkzeuge und Mobilien.

Mit übertragen werden alle Rechte und Forde- rungen an die Deutsche Acetylengas-Gesellihaft m. b. H. in Berkin, welche der Firma S@illing & Gut- zeit aus den mit dieser Firma geschlossenen Verträgen zustehen, insbefondere au Fertigstellung der Ane lagen, auf die dreijährige Garantie, und auf die Schadensersayforderung, betreffend das Pictet-Patent.

Die Gesell]ckafterin, die AUgemeine Cardid+ und Acetylen- Eesellscha)t mit beschränkter Haftung in Berlin, hat in Anrehnung auf idre Stammeinlage ihre im Betriebe defindlichen AcetylengasZentraien in Oliva und Schönsee Westpr., so wie dieselben am 15. Mai 1900 dastehen, einschließlich der Grund« stückde, }oweit folhe der Gesellschast gehören, Ge» bäude, Apparate, Robrleitungen, Straßendeleuchtung, Hauganfchlüsse, Gasuhren, zum Vetriede erforder» lien Werkzeuge und Mobilien im Werthe von 125 000 „4, eingebradt. N i

Die Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deutschen Reichs- Auzeiger.

erner ist eingetragen: «

Nr. 439, Frauz Glinicke, Sohn & Co. Saaten! mit deschräukter Hastung. E

Du VBestdluß vom 25. Auguit: 1900 ist das

das Deutsche Reich‘ werden heut die Nrn. 235 A4. und 235 B. ausgegeben.

Durh Beschluß vom 25. August 1900 ift der: Gesellshaftévertrag $ 7 abgeändert und bestimmt, daß der stellvertcetende Geschäftsführer nur in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift.

Der Kaufmann Paul Oito in Berlin is zum stellvertretenden Geschäftsführer dergestalt bestellt, daß er nur in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ift.

Nr. 856. Ehrenberg «& Co,, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. j

1 Protura des Kaufmanns Heinmih Schulz ift erloschen.

Dem Bankbeamten Friß Sonntag in Berlin ist Profura ertheilt dergestalt, daß derselbe berehtigt ist, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Berlin, den 28. September 1900,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

Bernburg. [52212]

Bei der Firma „M. Heß, Hofoptikus“ in Bernburg Blatt 732 des Handelsregisters ist eingetragen worden: :

Die Firma und die dem Fräulein Isabella Heß ertbeilte Profura sind erloschen.

Bernburg, den 25. September 1900.

Herzogliches Amtsgericht.

Bielefeld. Befanuntmachung. [52214] Die unter Nr. 1080 des Firmenregisters eingetragene Es Seiur. Limbach zu Bielefeld (Inhaber aufmann Heinrich Limbach daselbft) ist heute gelöscht. Bielefeld, den 28. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Bismark. [52213} In unser Handelsregister A. is heute eingetragen : Nr. 46. Firma: Beese u. Lagemaun.

Siz: Vismark.

Offene Handels8gesellshaft: Die Gesellschaft hat am 16. Juni 1894 begonnen. Persönlih haftende Gesellschafter: Die Ziegeleibesizer Hermann Beese und Reinhold Lagemann, beide in Bismark.

Biëmarck, den 28, September 1900,

Königliches Amtsgericht.

Bolkenhain. [

Die in unserem Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 27 eingetragene, nit mebr bestehende Firma Reinhold Elêuer in Bohrau-Seifers: dorf (Inhaber Mühlenbesitzer und Getreidehändler Reinhold Elsner daselbst) fol von Amtswegen ge- lôscht werden. Der Jnhaber der Firma oder dessen Rechtênahfolger werden aufgefordert, ibren etwaigen Widerspruch gegen die Löshung bis zum 1. Januar 1901 geltend zu machen.

Volkenhain, den 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

[529061 06]

S

Bremerhaven. Sandelêregifter. [52201]

In das Handelsregister ift beute etngetragen worden:

H. Addicks, Bremerhaven.

An Bernhard Friedri Anton genannt Frigz de Haan, wohnhaft in Lehe, isff am 27. Septembe 1900 Prokura ertheilt.

Bremerhaven, den 29. September 1900.

Der Serichtëschreiber des Amtsgerichte: Trumv f. Bresiau. Bekanntmachung. [52215] Ia das Handelsregister Abtheilung A. i un Nr. 647 die am 1. August 1900 hierselbft bezonzene ofene Handel2gesellshaft Max Hartmaun & Co. heut etrgetragen worden. Persönlich haftende Ge- sellshafter sind die Kauflenteze Max Hartmann in Breslau und Max Silberberg in Roßberg Beuthen O.-S.

Gelös{t ift die Firma Old England Baul Loevy hierselbs# Nr. 10058 des Firmenregisters.

Vre®êlau, den 28. September 1900.

Königliches Amtsgericht Bromberg. Befkanatmahung. [52208}

Im Firmenregister find deute die Firmen:

Nr. 830. A. Christen,

Nr. 1457. Johaun Zabliocki,

deîde in Vromberg, gelöst worden. Vromberg, den 27. September 1300. Königliches Amtsgericht.

Crone, Brahe. Bekan » [SISG8]

In das Handelê8register Abtheilung A. i det

Nr. 37 deute eingetrazen worden, daß die Firma

W. Holka zu Croue a. Vr. erloftden Æ.

Crouec a. Br... den N. September {£00 Katgliedes Amtsgeridt.

Czarnikau. Bekauntmachung.

In unser Haudetäregister A. it unter 16. Auguft 1900 folgende Firma cingetragen: Ram Ludeowy wW Czarnkewie., ei Genossenschaft mit uudeschräutter Da

- Czaraikau. 7 etcdäft?zmweiz: Bankzekdhäfte. Czarnikau, den 19. Septenber 10A

Köaigiides Antsgeriht.

Dahme, Mark.

Vetfauntmaethung. In unser Haudeläregiiter Abtheilung A. unter Ne T die Firma „Dermaun

C E raETR E O T OERE 0,

E

Grundkapital um 300 000 auf 400 000 «A erdödr.

wud US deten Jahäder der

Dahme (Markt),