1900 / 236 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

MWandmalerei, Fabrik-Nrn. 503, 503a, E02, 502b, 511, 51la, 512, 512b, 505. 505a, 507, 07a, 508, 508a, 9500, 500a, 500b, 501b, 503b, 508e, 502c, 506e. 506b, 503c, 508b, 504, 904b, 504a, 539, 513, 513a, 909, 509a, 512a, 506, 506a, 501, 501c, 50la, 510, 510b, 510a, 500, 521, 532, 533. 534, 529, 540, 517, 918, offen, Muster für Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Gm 10, September 1900, Mittags 124 Uhr, wes Nr. 619, ein Packct mit 19 aleichea Swablonen, Fabrik-Nrn. 535, 915, 9516, 524, 522, 530, 536, 293, 526, 528, 526, 520, 531, 527, 538, 518, 537, 514 und O 0D e Ine GläBenerzeugnisse, Hubfri ahre, angemeldet am 10. Seyter S0, Mittags 125 Uhr. cit

Zeitz . 5 Fz Ms F erediser at eingetraaen : G “(r 214. Firma Louis Gentsch in Zeit, 44 M für Shawls und Seidenstoffe t betet VAEi mit den Fabriknummern 1287 bis 1290, 1294, 1307 bis 1311, 1314 bis 1317, 1319, 1321 bis 1345, 1347 3 Me e SlSGeaergeughife; Schußfrist i , angemeldet am 25. g N miitags 9 Uhr 57 Mhtruten. E O O Zeit, den 26. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Börsen-Negister.

Treuenbrietzen.

Fürth , Rayern. Dedene- und

[52617] Fn das Musterregister ist eingetragen: 1) Sörgel, Hermann, Holzschnißereiwaaren- fabrikant ia Fürth: drei Muster von fournierten MWandkonsols, Fabriknummern 399 1/12, 400f 1/13, 401f1/12, ofen, Ges<hma>s3muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am S De 1900, Nachmittags $6 Uhr. M. R.

r. 743.

92) Philipp Scharf, Galauterie- uud Leder- waarenfabrik in Erlangen: ein Muster eines Notizbuhes in Handschubform mit tambourierten Raupen, Fabriknummer 395, vers<hlofsen, Geshma>83- muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 14, September 1900, Vormittags

Prenzlau. Sefanntmachung. aDeA In unjer Genossenschaftsregister ist heute die durch Statut vom 11. September 1900 errichtete Ge- nosseas<haft unter der Firma „Wirthschafts- genossenschaft des Prenzlauer Haus: und Grundbesitzer - Vercins, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<räunkter Haftpfliht mit dem Siye zu Prenzlau, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift : Die Förderung des Erwerhs und der Wirthschaft der Mitglieder mittels gemeinschaftlihen Ges<häfts- betriebes, instesondere dur ; A Wohnungsnachweis für Miether und Ver- miether, b. den Betrieb einer Vermittlungsstelle für Hypo-

straße 8, is heute, Mittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkuröverwalter ist der Kaufmann W. Goedel jun. zu Charlottenburg, Bayreutherstraße 1. Frist zur Anme!dung der Kon- kursforderungen bis 2. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 2, November 1900, Vormittags 0 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 283. November 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, im Zivil- Bre 4a Dra R IT Treppen, Zimmer 44. ener Arrest m nzei 9, Oktober 1900. C Charlottenburg, den 2. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Se l Ba Ueber das Vermögen des Gastwä Vöttchermeisters Friedrich Wilgelurt Dres in Hennersvach wird heute, am 1. Oftover 1900 Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kaufmann Rehn in Lauen- stein. Anmeldefrist bis zum 25. Oktober 1900. Wahl- und Prüfungstermin am 83. November 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Oktober 1900. Belinnt (a Ee Laueustein. nnt gema ur) den Gerichts|chreiber: Akt. Herklos6. E

Buer. Der Vorstand zeichnet die Genossenschaft in der Weise, daß bie Zeichnenden zu der Firma der Genossenscaft ihre Namen3unterschrift beifügen. Zwei Vorftandamitglieder können re<teverbindlih für die Genossenschaft zei<hnen und Grfklärungen abgeben, Die Haftsumme beträgt 300 4 Die hö&ste zulässige Zahl der Geschäftéantheile beträgt 10. Die Einsihht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerichts Jedem gestattet. Vuer i. W., den 28, September 1900. Königliches Amisgericht.

Zwickau. [52613] Auf dem die Firma Waarenhaus, Jnh. Max Heinrich in Wilkau betreffenden Blatt 1588 des hiesigen Handeléregisters st heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Zwickau, am 28. September 1900. Königliches Amtsgericht. Drechsel, Aff.

Zwickau. [52614] Auf dem die Firma Nudolf Friedri<h in Zwi>au betreffenden Blatt 1621 des hiesigen

Handelsregisters ist heute eingetragen wordea, daß | Erxleben. [52572]

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- Abtheilung 11.

die Firma erloschen ist. Zwickau, am 28. September 1900. Königliches Amtsgericht. Drechsel, Af.

Genossenschafts - Register.

Amberg. SBekauntmachung. [52568]

Unter der Firma „Darlehenskasseuverein Hohenkemnath, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sig in Hohenkemnath hat si<h ein Darlehenskassen- verein gebildet. i

Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern des Vereins die zu ihrem Geschäfts- und Wirth- \aftsbetrieb nöthigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinsli< anzulegen, dann

nossenschaft: „Ceutral - Molkerei Uhrsleben, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ heute cingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Gutsbesißers Christoph Hilliger der Gutsbesißer Hermann Brandt zu Uhrsleben in den NBorstand gewählt ist.

Erxleben, den 28. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gehren. Bekauntniachung. [52573] An Stelle des freiwillig aus seinem Amte scheidenden Geschäftsführers Hermann Ködi ist in der Generalversammlung am 16. September 1900 der Porzellanmaler Albert Böhm in Wümbach als Geschäftsführer des Kousumvereius daselbft, eingetr. Geu. m. beschr. Haftpfl. für den Rest der Wahlyeriode vom 16. September 1900 bis 30. Juni 1902 gewählt und die Wahl heute in das Gencssenschaftsregister eingetraaen worden.

theken und Grundstü>ksverkehr, 2

c. den Betrieb der \taubfreien Müllabfuh& g. Abfuhr dér Fäkalien, o. die Schaffung und Unterhaltung von sonstigen Anstalten und Einrichtungen, die den gemeinsamen Interessen der Mitglteder sowie des Prenzlauer Hauz- und Grundbesißes dienen, nachdem deren Scaffung von der Generalversammlung beschlossen worden ist. Die Veröffentlihßung der Bekanntmachungen er- folgt in dem Organ des Prenzlauer Haus- und Grundbesigzer-Vereins „Deutsche Hausbefigßer-Zeitung für die Provinz Brandenburg“ fowie in dem „U>er- märkishen Courter“. / s Für den Fall, daß „eines dieser Blätter eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlihung in diesen Blättern unmöglih werden sollte, tritt der „Deutsche Reichs-Anzeiger“ solange an die Stelle

J

7

8F Ubr.

Gera, Reuss Ì. L.

Gotha.

M, R. Nr. 744. Fürth, 1. Oktober 1900. Kgl. Amtsgericht als Registergericht.

[52625] Fn das Musterrcegister für unseren Stadtbezirk

ift im Monat September 1900 einaetragen worden :

Nr. 948. Fiedler & Maurer in Gera, 8 Muster

von Kleideritoffen in einem vershlossenen Paket,

. 10960, 10961, 10962, 10963, 10964, 10965,

10966, 10967, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jah, angemeldet am 6, September 1900,

Bormittags L ube Gera, Neuf, den 1. Oktober 1900, Fürstliches Amtsgericht. Dr. Voelkel.

[52624]

Fn das hiesige Musterregister is im Monat

Nr. 620. Fabrikaut Adolf Nühling in Hau- i 1 ; MNadfahrer, F 4E Muster für plaflishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 10. September

nover, 1 Legitimationékarten-Tasche für abrif-Nr. 1, offen,

1900, Mittags 12 Uhr.

Nr. 621. Firma J. C. König « Ebhardt z Haunover, etne Rückwand mit De>blatt z einem

Muster. für Flächenerzeugnisse, Schußfrist angemeldet am 11. September 1900, 112 Uhr. Hannover, den 30. S: ptember 1900. Köntgliches Amtsgericht. 4A.

Tcattowitz. In das Musterregister ist eingetragen : Nr, 0, Firma Ferdinand La 1 Muster für Ansichtspostkarten, offen, muster, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 F

Abreißkalender, Fabrik.Nr. 772 364, ofen, 3 Jahre, Mittags

[46790]

<s in Kattowitz, Flächen» abre, ange

In unser Börsenregi heute unter Nr. 1 der zu Treuenbrietzen einaetragen worden,

Treuenbrietzen, 1. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Konkurse.

Konkursverfahren. Vermözen des Wilhelm

ster B. für

u u

[52687] Ueber das

in Aachen, wird heute, am 2. Oktober 19 mittags 9+ Uhr, das Konkursverfahren R O Beaucamy in tonTur8berwalter ernannt. O S

CUAiee ffener Arrest 1900. E Prüfungstermin werden au

Vekanutmachuug. 1 Werthpaviere tit Kaufmaun Karl Nottstock>

Schuhmachermeister und Schuhwaarenhäudler

Aachen wird zum

sowie Anmeldefrist bis zum 24. rsie Gläubigerversammlung und allgemeiner f den SIL, Oktober 1900,

[52600]

Häring,

00, Vor- eröffnet.

mit Ans Oktober

[52441] Ueber das Vermögen der Zigarrenhändleriu Auguste Therese Margarethe ier Winkel- manu, geb. Lohr, in Chemnitz wird heute, am 1, Détober 1900, Nachmittags 26 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Franz Müller hier. Anmeldefrist bis zum 23. Oktober 1900. Wahl- und Prüfungstermin am L. Novem- ber 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht Chemnitz. Abth. B. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Aktuar Reger.

[52451] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Hanvelsmanus Rudolf Behrend aus Freudenberg ist heute, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Stadt-

R L eber das Vermögen des Haudelsmauns * mauu Hicshfeld, Juhabers ciaes Sub: waarengeschäfts in Leipzig, Nordstc. 22, Woh- nung: Nordstr, 24, ift heute, am 2. Oktober 1900 Vormittags +12 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Kaufmann Johs. Müller hier, König-Johannstr. 22, Wahltermin am 23, Ok- tober 1900, Vormittags Lk Uhr. Anmeldes- frist bis zum 2. November 1900. Prüfungstermin B 18, A Er Cn Vormittags 11 Uhr. ener Arrest mit Anze j i vember 1900 nzeigepfliht bis zum 2, No- öniglihes Amtsgericht Leipzig, Abth. I1 A.1 E ea L Oktober 1900, \ : nnt gemacht dur den Gerichts s Sekr. Be >. AtiGratee

[52488] Konkursverfahren. Ueber da3 Vermögen des “gar ree H Gerharb Juukermann ¿u Lüdenscheid, Schulstraße 48, ift am 2. Oktober 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Pels-Leusden zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12, Oktober 1900, fowie Anmeldefrist der Konkursforderungen bis ium pl p putciae Bag E Gläubigerversammlung ( rüfungstermin .

1900, Vormittags 11 Uhr. Eee: Lüdenscheid, S S O,

Geri>e, Assistent, Gerichtsschreiber des Ronen Amtsgerichts.

[52709] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Karl Sieffritt, Maurermeister zu Vischheim, wird heute am 2. Oftober 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsbeiftand A. Weill zu Straßburg, Kleberplay 13, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 3. November 1900 bei dem Gericht anzu- melden. Erfte Gläubigerversammlung am 27. Ok- tober 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- termin am 19, November 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigefrijt bis zun 3. November 1900. Kaiserliches Amtsgericht in Schiltigheim.

PEeEN L Sai eber das Vermögen des Restgurateurs Frischtatzky ¿u Sohrau O.-S, ift heute, se 12è Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Hotel- pächter Max Kobe in Sohrau O.-S. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Oa tober 1900. Erste Gläubigeroersammlung den 22. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 5, Novemver 1900, Vormittags 10 Uhr. Sohrau O..S., den 28. September 1900. Königliches 2mtsgericht.

rath Lautenschlaeger zu Eberswalde. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum ér Ottokee 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Star Aa N 30, Oktober 1900, Vor- mittag r, vor d j S em unterzeihneten Gericht, Eberswalde, den 1. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

ree) i e Toueurverfahren. leber da ermögen des Schuhmatßermeifters Moriß Oswald Despang in Frankeubeee, Albertstraße 4, wird heute, am 1. Oktober 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Justizrath NReinholdt hier. Anmeldefrist bis zum 1. November 1900. Wahltermin am 283. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am Offener mehr A Vormittags 10 Uhr. rrest mit Anzei a

bember 1900 ¡cigepfliht bis zum 1. No niglih Sächsishes Amtsgericht Bekannt gemacht dur< den Geri Sekr. Günther.

ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Bereins- mitglieder anzusammeln. Dieser Stiftungsfond foll stets, au nah Auflösung der Genossenschaft, in der festgesezten Weise erhalten bleiben. Mit dem Verein kann au eine Sparkasse verbunden werden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben in der „Amberger Volkszeitung" und find gezeichnet dur< zwei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Vorstand ausgehen; dur< den Vor- fißenden des Aufsichtsraths, wenn sie vom Aufsihts- rath ausgehen.

Rechtsverbindlihe Willenserklärungen und Zeich- nungen für den Verein erfolgen dur drei Mitglieder des Vorstandes, bei Anlehen bis zu 500 4 dur zwei Mitglieder. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die Mitglieder des Vorstandes sind:

Martin Rost, Pfarrer in Hohenkemnath, zuglei Vereinsvorsteber, e Fosef Strobl, Oekonom von dort, zuglei Stell-

vertreter des Vereinsvorstehers, Fosef Donhauser, Bauer in Unterleinsiedl, Sebastian Donhauser, Bauer in Haag, Simon Michl, Bauer in Oberleinsiedl.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet,

Amberg, den 29. September 1900.

K. Amtsgericht.

dieser Blätter, bis für die Veröffentlichung der Be- fanntmahungen der Genossenschaft dur< Beschluß der Generalversammlung ein anderes Blatt be- stimmt ist. Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten der Genossenschaft, sowie die dieselbe ver- vflichtenden Schriftstü>ke ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwei Vorstandsmitglie- dern unterzeichnet. Bekanntmachungen des Vorstands sind in der für die Firmenzeihnung vorgeschriebenen Form zu erlassen, Bekanntmachungen des Aufsichts- raths von dessen Vorsißenden oder setnem Stell- vertreter zu unterzeichnen. Die Willenserklärungen des Vorstands baben redztsverbindlihe Gültigkeit, wenn sie mit der Firma der Genossenschaft und der Namensunterschrift zweier Mitglieder des Vorstands und dem Zusaß „Der Borstand“ versehen sind.

Mitglieder des Vorstands sind:

1) der Bötthermeister Gustay Voß, 2) der Kaufmann Ernst Nehls,

3) der Kanzleigehülfe Johannes Rohde, sämmtlih zu Prenzlau. | i; Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Prenzlau, den 29. Sevtember 1900. Königliches Amtsgericht.

meldet am 4. September* 1900, Mittags Kaitowit, den 6. September 1900. Königliches Amtsgericht.

Klingenthal. [52623] Jn das Musterregister ift eingetragen worden : Nr, 455, Firma Carl Eébach in Brunundöbra,

1 Pa>et, enthaltend 16 Stü Mundharmonikas

Fabriknummern 182, 189, 191, 279, 2791, 281, 2811"

982, 2824, 283, 2834, 309, 310, 336, 337 und 338

A ener Ne Erzeugnisse, Schut-

rift 3 Jahre, angemeldet a . S C

G ailaag C11 HgD m 17. September 1900, Klingeuthal, am 1. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. S <

Gehren, den 2. Oftober 1900. ; 12 Uhr.

Fürstliches Amtsgericht. IL. Abth.

Goöôtha. [52574] 5m Genoffenschaftsregister ist Heute bet dem „Laudwirthschaftlichen Consumverein“ zu Ohr- druf, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen worden: l An Stelle des feeiroillig ausgeschiedenen Kauf- manns Robert Alt in Ohrdruf ist der Kaufmann Me Welter das. in den Vorstand gewählt. erner: Die Genossenschaft ist dur Bes<hkuß der General- versammlung vom 20. August 1900 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur die zwei Vorstands- mitglieder : a, Fabrikbesiger C. E. Meinung, b. Kaufmann Ernst Welter in Ohrdruf. Gotha,-am 29. September 1900. Herzogl. S. Amtsgericht. IILI.

Vormittags 10 Uhr, vor dem i e Gerichte, Friedensftr. 5, Zimmer 9; abe Nacheu, den 2. Oktober 1900.

Kgl. Amtsgericht.

September 1900 eingetragen :

Nr. 652. Firma Eichhorn « Bandorf in Elgersburg i. Thür., offen, ein Kisten, ent- haltend zwölf Porzellanmuster, Fabr.-Nren. 2124, 2125, 2126, 2128, 2157, 2201, 2202, 2205, 2206, 2207, 2908 u. 2209, plastische Erzeugnisse, Schuß soll sich erstre>en auf jede Ausführung, weiß, einfarbig, mehr- farbig oder vergoldet, auf alle Größen und jegliches Material, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Semptember 1900, Vormittags 10 Uhr 15 Min. Gotha, am 2. Oftober 1900.

Herzogl. Amtsgericht. . III.

Di Se

eber das Vermögen der offenen Handels, gesellschaft J. & G. Elsholz E Io hann Martin Eloholz und Johann Gustay Elsholz zu Berlin, Krautstr. 52, i beute Vormittags 114 Ubr, von dem Königlichen Amtsgerihte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Sieferde>er zu Berlin, Klosterstr. 65/67. Frist zur Aumeldung der Konkursforderungen bis 15. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 81. Oktober 1900, Vormiitags 11} Uhr. Prüfungstermin am 22, Dezember 1900,- Vormittags 41 Uhr, 2 A aae E 77/78, IIT Treppen

mmer 6/7. sener Arrest mit ; 15, November 1900. ili e idi Berlin, A Gs 1900.

i er Gerihtsshreiber

des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82.

[52460] tebec das Vermögen der offenen Handelsgesell-

Grenzhausen. [52615] Fa das Musterregister is eingetragen: j Nr. 217, Firma Julius Wingender und Cie. in Höhr, ein vershnürtes und versiegeltes Paket, enthaltend 4 Modelle von Thonpfeifenköpfen, Muster für plastish? Erzeugnisse, Fabriknummern 1000, 1001, 1002 und 1005, Sthußhfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. September 1900, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten. Nr. 213, Firma Marzi u. Remy in Höhr, ein vershnürtes und versiegeltes Paket, enthaltend 4 Modelle von Bierkrügen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1541, 1542, 1543 und 1545, SHußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Sep- tember 1900, Vormittags 10 Uhr. Nr. 219. Firma Gerz u. Söhne in Höhr, ein vershnürtes und versiegeltes Paket, enthaltend 1 Modell eines Bierkruges, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 500, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. September 1900, Vormittags 11 Ubr 15 Minuten. Grenzhausen, den 1. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

[52616]

: Men, Sachsen. n das Mustershußregifter ist eingetragen worden: _Nr. 313. Lemmel, Theodor Max, Hands<huh- Y stiker, Limbach, Proben neuer Patent-Zwt>kel mit in sich laufender Maschenbildung, Ne. 1003, Nee pstilGe tue, Schußfrist 3 Jahre, F angemeldet den 22. Scptembex 1900, Vornitt e 09 i OOAAOs Limbach, am 29. September 1900. Königliches Amtsgericht. Reichert, Aff.

[52618]

Frankenberg.

Hannover. Befanntmachung. [52575] <tss<reiber :

Im hiesigen Genossenschaftsregister Nr. 38 ist beute die „Nohstoff- Genossenschaft der BVuch- binder, Papiecrhändler und verwandter Ve- rufsgenossen Niedersachsens, eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Siß in Hannover eingetragen. i Aus bem Statut vom 25. September 1900 wird Folgendes mitgetheilt : 1) Gegenstand des Unternehmens ist der gemein- same Bezug der für den Betrieb des Bu@binder- gewerbes u. \. w. erforderlihen Rohstoffe und deren Abgabe im Kleinen an die Mitglieder gegen Baar- ¡ahlunoa. 2) Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen unter ihrer Ficma dur< Veröffentlihung in den „Mittheilungen deutsWer Buchbinderinnungen“. 3) Das Geswhäftejahr läust vom 1. September bis 31. Aggufst. 4) Die Hastsumme beträgt 200 H A 5) Die Genossenschaft wird vertreten dur< je zwei Vorstandsmitglieder, welhe in der Form zeichnen, daß fe der Genossenshastéfirma Namen hinzufügen. ; Die ersten Vorstandsmitglieder sind: Heinrih Behrer:s, | {ämmtlich

Conrad Namendorff, # Buchbindermeister Wilhelm Ohning, zu Hannover.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden ves Gerichts Jedem geltattet. Hanuover, den 28. September 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A.

[52483] Bekanutmachung. Ueber das Vermögen des Bauunternehmers (ivaft CVelatvacrcctnaar : Josef Becker zu Gelseukirchen ist heute Vor- Pelziugavez-Vagub s Beriià “At Taf Rechts I lt Altes n Bacten e O : Kare I rlin, r. 1 (Inh. e<tßanwalt Alexy zu Gelsenkirhen if ‘on- Qu i bes ris BVauchwiß und Moriz [Mor] | kursverwalter ernannt. Ersie Giéulizer eren O ligen Amtsgerkte 1 ju Berlin das Kongtenertte; | LiS0- Oktober 1900, Vormittags LOt Uhr. eröffnet. Verwalter: Kaufmann Schieferdé>er zu 1900 anzadbender Fomecanies tes R Co T: teser ¿u f 1900 anzumeldenden L Oer, 65/67. Frist zur Anmeldung der | vember 1900, Vormittage T0 iebe, Ane Gläubigerveriammlung am S1. Oktober G | Nh 0 tener Arceft mit Anzeigepflicht und An- MulalE A E E L E S0 tnecdeirist der Forderungen bis zum 10. November Ee A Vormittags 11 Uhr, im Gerihts- | Gelseukir<en, 1. Oktober 1900 gere At ait aae Zimmer S6 Der Gerichts)}chreiber des Königl. Amtsgerichts: Ofen ueigepfliht bis 1. Dezember Thönnes, Sekretär. Berlin, den L Oktober 1900. Der Gerichts\hretber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82. DAseS) Sil S: _Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nichar Stoll in Bielefeld ift heute, am 1. Oktober T0 Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: General-Agent Ferdinand Schmidt in Bielefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29, Oktober 1900. Frist zur Anmeldung der For- derungen bis zum 14, November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 29, Oktober 1900, Vormittags 9¿ Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 9. Allgemeiner Prüfungstermin der Aas De Sn am 24. November - Vormittags LO07x Uhr, iesigen Amts- gerihte, Zimmer Ne s E EAE Bielefeld, u K O 1900. er Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [52487] Konkurseröffnung. , GemeinsYhuldner: Firma Julius Heer jun. in Vo<hurn. Tag der Eröffnung: 1. Oktober 1900, Mittags 122 Uhr. Konkursverwalter : Kaufmann Moriß Krüsmann in Bochum. Erste Gläubiger- versammlung: 23, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 33. Prüfungstermin: 18. De- zember 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 33. Frift für die Anmeldung der Forderungen : 1. Dezember 1900. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, wird aufe gegeben, nits an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedi- gung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezember 1900 Anzeige zu machen. Bochum, den 1. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht.

Saarbrücken. [52582] Unter Nr. 3 des GenofsensGaftsregisters Band 11 wurde heute bei der Genofsenshaft Schuhmacher- Verband Selbstzülfe, cingetragene Genofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht in St, Johann eingeiragen : Das Statut ijt in den Generalversammlungen vom 28. Juli und 27. August 1900 abgeändert. Der Vorstand besteht j-gt nur aus drei Mitgliedern. Der Kaufmann Karl Pfeifer zu Homburg i. Pf. ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Saarbrücken, den 29. September 1900.

Königliches Arntsgericht. 1.

Magdeburg. [52627]

Jn das Musterregister ist eingetraaen: :

Nr. 171. Firma Rob. Hesse & Co. in Magde- burg: 4 versiegelte Packete mit je 50 Mustern und 1 versiegeltes Paket mit 32 Mustern für Etiquetten zum Anfkleben an Flaschen für Weine, Liqueure, fonstige geistige Getränke und Konserven, Flächenerzeugn!}e, Gesdäftsnummern : Paket 1: 1, 25, 31a, 31þ, 31c 44,67, 68, 71, 83a, 84, 86, 87, 88, 89, 90, 91° 91a, 9I1aa, 91b, 91bb, 91e, 91cc, 91d; 9144 91a 91ee, 91f, 91, 91g, 91gg, 91h, I1hh. 9Li 91 5 91k, 91kk, 911, 9111, 9m, 91mm, 91n, 9lnn dlo, 9100, 91p, 91pp, 919, 9199, 9I1r; Padet 2: drr, 918, 9188, 916, 91tt, 91u, 94, 94a, 94b, 124. 131, 132, 137, 140, 140a, 140b, 140c, 1404: 141 149, 157, 163a, 163b, 165, 166, 199, 202. 903 208, 221, 231, 232, 232a, 238, 242, 243, 245 947 248, 249, 249a, 249b, 251, 260, 261a, 263, 24a %8, 269, 270; Padet 3: 270a, 271, 271a, 272, ‘728, Be 23a, 274, 27da, 275, 275a, 276, 276a) 47, 277a, 278, 278a, 279, 279a, 280, 280a, 281 Bla, 282, 285, 288, 290a, 291, 291a, 292, 292a 293, 293a, 294, 295, 296, 297, 298, 299, 300 302a. M 309 310: 311, 312 313 315: 318) 497‘ Dadet 4: 323, 327, 326, 328, 330, 332, 334a, 336 898, 339, 340, 341, 348, 351, 352, 353 354. 3 397, 358, 359, 360, 361, 362) 363, 364, 365 367. 368, 369, 370, 371, 389, 390, 391, 392, 393 3! 395, 396, 397, 398, 399, 409. 410. 410a, 412. 41: 414, 415; Padet 5: 416, 417, 418, 419" 420 4 422, 423, 424, 425, 426, 427, 428, 500, 501, 50: 903, 504, 505, 506, 507, 908, 509, 513 514d 015 516, 517, 51 t 3 Ja

Annaberg, Erzgeb. [52567] Auf Blatt 4 des hiesigen Genofsens{<aftsregifters ist heute die durh Statut vom 1. Juli 1900 er- rihtete Genossenschaft unter der Firma: Produkten- und Waarenvertheiluugsverein für Buchholz und Umgegend, eingetragene Genossenschaft -mit bes<hränkter Haftpflicht, mit dem Siy in Buchholz eingeträgen worden. Gegensiand des Unternehmens is die Herstellung und der gemeins{<aftli<he Einkauf von Lebens- und Wirthschastsbedürfntssen im Großen und deren Ver- kauf im Kleinen an die Mitglieder der Genofsens- aft. Gie von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen find in der Obererzgebirgishen Zeitung und in den Verkaufsläden der Genossenschaft zu ver- öffentlichen und vom Vorstand zu unterzeihnen. Der Vorstand zeichnet für die Genossenshaft in der Weise, daß 2 Mitglieder desselben der Fiema ihre Unterschrift beifügen. ? r e sbüftesabr läuft vom 1. Oktober des einen bis zum 30. September des folgenden Jahres. Vorstandsmitglieder sind die Herren Eduard Paul Müller, Max Hermann LötsW und Carl Rudolf Lorenz, 4A n DAG non: Die Höhe der Haft- umme beträg / | Die Einsihht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Annaberg, den 27. September 1900. Königlich Sächsisches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Hanau. Fn das Musterregister ist eingetragen : Nr. 1048. Firma Heinr. & Aug. Brüning in Hanau, ein versiegelter Briefumschlag mit 96 Mustecn für Flächenerzeuanifie, Fabriknummern 9240, 9241, 9724, 9725, 9726, 9729, 9730, 9731, [52583] | 9732; 9736, 9747, 9758, 9771, 9774, 9775, 9779, 92, 1 9780, 9794, 9800, 9801, 9802, 9803, 9805, 9806, 9810 und 9811; Schußfrist 3 Jahre, ‘angemeldet am 5, September 1900, Vormittags 83 Uhr. Nr. 1049. Firma Conrad Deines J>æ. in Hanau, ein versiegelter Briefumsblag mit 95 Mustern für Flächenerzeuanisse, Fabriknummern 9846, 2847, 2848, 2849, 2851, 2852, 2853, 2854, 2856, 2857, 2858, 2859, 2861, 2862, 2864, 28695, 2866, 2868, 2870, 2871, 2872, 2880, 2882, 2883, 2884; Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 7. Sep- tember 1900, Mittags 124 Uhr. Nr. 1050. Firma Heiur. & Aug. Brüning in Hanau, ein versiegelter Briefumschlag mit 15 Mustern für Flächenerzeuanisse, Fabriknummern 9082, 9413, 9415, 9737, 9738, 9741, 9745, 9788, 9790, 9795, 9796, 9797, 9798, 9799 und 9809; Sgthußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. September 1900, Vormittags 9 Uhr. Nr. 1051. Firma Ochs «& Bonn in Hanau, ein versizaeltes Paket mit 8 Modellen für plastische Erzeugnisse zu Bijouterieroaaren, Fabriknummern 6362, 6363, 6409, 6411, 6417, 6418, 6420 und 6421; Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 14. Sep- tember 1900, Vormittaas 9x Uhr Nr. 1052. Firma E. G. Zimmermann in Hanau, 1 versiegeltes Kuvert mit 1 Muster für ylairishe Erzeugnisse, Fabriknummer 2562; Schuß- frist 3 Jahre, anaemeldet am 21. September 1900, Vormittags 113 Uhr. : Die Firma Heinr. «& Aug. Brüning in Hauau hat füc die am 17. September 1397 an- gemeldeten unter Nr. 854 des Mosterregisters ein- getragenen Muster Nr. 6293, 6386, 6397, 6402, 6427, 6432, 6437 und 6439, sowie für die am 23, September 1897 angemeldeten, unter Nr. 859 des Musterregisters eingetragenen Muster Nr. 6407, 6412, 6417, 6442, 6447, 6449, 6452, 6457, 6466, 6471, 6476, 6481, 6486 und 6491 die Verlängerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre beantragt. Hanau, den 1. Oltober 1900, Königliches Amt3gericht.

[52463] Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Maurermeisters Auauft Kirsch, aus Görlitz ift heute, am 1. Oktober 1900 Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Kaufmann Georg Henschel in Görliß. Offener Arrest mit Anzeigefriit bis 27. Oktober 1900. Anmeldefrist bis 10, November 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 27. Ok, tober 1900, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- termin den L9, November 1900, Vormittags

T7 Uhr. _Mendera, Gerichis\hreiber des Königlichen Amtsgerichts Görli.

[52475]

Trachenberg. Befauntuahung. Fn unser Genossenschastöregister t bei Nr. „Spar- und Dar!ehuskasse, eingetragene Ge- nofseus<Waft mit unbeschränkter Haftpflicht in Beichau‘’ heute eingetragen roorden : Der Freigärtner Ewald Schoeneih is geftorben und an seine Stelle der Gemeindevorftcher Karl Hoffmann in Körnit in ten Vorstand gewählt.

Trachenberg i. S<Gl., 29. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

PLOO L Koukursverfahren, ever das Verwögen des Kau Wodara zu Sommerfeld wird egner Li De tober 1900, Vormittags 312 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kausmann Werner Ni>ok ¿u Sommerfeld wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 6. November 1900. Erste Gläubigerversammlung den 26. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am x6, November 1900, Vormittags L0 Uhr E E E u Sommerfeld, Zimmer 12, e en. ffener Ar Î ist bis lum 25. Detober 1200 rest mit Anzeigefrist bis Sommerfeld, den 1, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

ihren

Waldheim. [52584] Auf Blatt 3 des hiesigen Genossenschastsregisters ist heute eingetragen worden, daß Herr Friedrich Bernhard Köhler in Waldheim niht mehr Mitglied des Borftands des Counsumvereins zu Waldheim und Umgegend, eingetragener Genossenschaft

Jüterbog. Befguntmachung. [52577] Dur<h Bes>luß der Generalversammlung vom 1. September 1900 hat die Molkerei Felgentreu, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Hastpflicht zu Felgent:-zu dem $ 1 des Statuts vom 17. Februar 1897 folgenden Zusay hinzugefügt: „Mit der Molkerei soll verbunden fein eine Geld- ausalei<h\tele, wele Spareinlagen zur Verzinsung annimmt und den Mitgliedern Darlehn füc thren Geschäftsbetrieb gewährt.“ Jüterbog, den 25. September 1900. Königliches Amtsgericht. Jüterbog. Bekanntmachung. [52576] Fn unserm Genossenschaftsregkter ift unter Ir. 12: Molkerei Felgeuntreu e. G. m. b. H. zu Felgentreu heute eingetragen : An Stelle des verstorbenen Direktors Ferdinand Bochoro i} der Hüfner Julius Henning zu Felgen- treu zum Vorstandsmitglied, das kisherige Vor- standsmitglied Ferdinand Haase zum Direktor ge- wäblt worden. Jüterbog, 25. September 1900. Königliczes Amtsgericht,

l R Bem rureversabres, ever das Bermögen des Klempuermeiste Carl Julius Kreher in Böhla b. Geißlig, O heute, am 1. Oktober 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Schmalz in Großenhain, Konkurs8- forderungen sind bis zum 3, November 1900 an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung am 29, Ok- tober 1900, Vormittags #10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 24, November 1900, Vormittags 10 Uhr, Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 20. Oktober 1900.

; Königliches Amtsgeriht Großenhain. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Akt. Wagner.

mit beschränkter Haftpflicht, ist und dafür Herr Friedri<h Hermann Müller in Waldheim Mitglicd dieses Vorstands geworden ift. Waldheim, den 28. September 1900, Königliches Amtsgericht. ODehmichen,

[52467] . Koukurseröffuung.

Ueber das Vermögen des Werkmeifters Theodor Doeulen in Jfeuheim ist am 29. September 1900 Bormiitags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Geschäfts-Agent Müller in Gebweiler, Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis ¡um 31. Oktober 1900. Erste S[äubigerversammlung am Donnerstag, deu A8, Oktober 1900, Vor- O A S L Ann, Prüfungstermin

) erêtag, den + Nov

Vormittags X14 Uhr. E S EEEN Sulz O.-S., den 29. September 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

8, 919, 520, 521, Schußfrist 3 Fa r, R gee am 6. September 190° Nachmitt ¿i Uhr. Nr. 172. Firma H. Lichteuberg in Magde- burg : versiegeltes Pa>et mit 1 Muster für RKikiame- und Sherzartikel, bestehend aus cinem in êinem pyramîïdenartig ausgestatteten Umschlage be- findlichen Krokodil aus Gelatine und einem Erklärungs- Gde f gere piengnife, Se[Västbnummer 1387

Vußsrisl 5 Fahre, angemeldet am 19. l 1900, Nachmittags 2 Uhr. T Magdeburg, den 1. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8,

Berlin. [52569] N

Zufolge Bes@lufses der Generalversammlung der U National-Hypotheken-Credit-Gesellschaft, eingetragene Genoffenschaft mit unbes<hräzkter Haftpflicht Nr. 5 des Genossenshastsregisters tes Königlichen Amts- geri<ts zu Stettin vom 3. März 1900 is} der Sih der Genossenschaft von Stettin nah Berlin verlegt und die Genossens<ast unter Nr. 93 unseres Genossenschaftsregisters eingetragen. Berlin, den 1. Oktober 1900, Königliches Amtsgericht 1. Ab- theilung 88,

EBramstedt, Holstein. [52570]

Fn das Genofsenschzftêregister is Heute bet Nummer 2 (Genoffsenschafts-Meicrei in Bram- ftebt, eingetragene Genosseuschaft mit unu- beschränkter Haftpflicht) eingetragen :

Nach vollständiger Bertheilung des Genossenschafts- vermögens ist die Vertretungsbefugniß der Liquidatoren beendigt.

Bramstedt, den 19, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Buer,Westf. Befanuntmachung. [52571]

Nach Statut vom 9, September 1900 warde eine Genossenschaft unter der Firma „Bäuerliche BVe- zugs- un» Absatz-Genofseuschaft für Buer und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht“ mit dem Sih in Buer in Westfalen gebildet und heute in das Genossenschaftöregifter eingetragen,

Gegenftand des Unternehmens ist der gemeinschast- lihe Ein- und Verkauf von landwirthschaftlichen BVerbrauchs\toffen und Erzeugnissen. «Die Bekannt- machungen dec Genossenshaft erfolgen unter deren Firma, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, dur die „Westfäliche Genossens<hafis-Zeitung“ zu Münster. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Carl Heege u Löchter bei Buer, Hermann_Schulte-Oftrop zu Neffe bei Buer und Theoder Otte zu Sutum bei

2, ]

Züllichau. Bekanntmachung. [52585] Sn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 8 registriecten Spar- und Darlehnskafse zu Ts\chicherzig am 24. dies. Mts. Folgendes einge- tragen worden: Zufolge Beschlusses der Generalversammlung ist für das Vorstandsmitglied Heinri Hartmann der Kgl. Wasserbauwart a. D. Carl Mattig zu Tshicherzig gewählt worden.

Züllichau, den 24. September 1900,

Königl. AmtsgeriŸt.

Muster - Register.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Colmar. [52620] In das Musterreaist-r Band UT if eingetragen: Ne. 61. Firma?,A, Kiener & Cie.““ in Colmar,

ein versiegeltes Paket mit 46 Mustern, Flächen-

erzevgnisse, Fabriknummern: 10558, 10565, 10568,

10570, 10571, 10581, 10583, 10584, 10589, 10596

10597, 10599, 10602, 10604, 10605, 10606, 10607,

10608, 10609, 10610, 10611, 10614, 10615, 10616,

10617, 10618, 10621, 10622, 10624, 10628, 10629,

10630, 10631, 10632, 10633, 10634, 10635, 10636,

10637, 10638, 10639, 10640, 10641, 10642, 10643,

10644, Shußfrist dret Jahre, angemeldet am

14. September 1900, Nachmittacs 5,30 Uhr. Colmar, den 30. September 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

[52465] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Fräulein Toui Spengler

¿zu Hannover, Rambergstraße 16(Geocgstraße 6, ift

am 2. Oîtober 1900, Vormittags 102 Uhr, von dem

Königlichen Amtsgerichte Hannover Abtheilung 4 A. Konkursverwalter :

}

[52454] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des am 20. Junt 1900 zu Elbingerode, seinem Wohnorte , verstorbenen Kaufmanns Karl Brüning wird heute, am 29. September 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Der Kaufmann Gottfried Trittel in Nöschenrode wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 27. Oktober 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bes {{lußfafuna über die Beivehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Kon-

auf den

TurSorduung bezeihneten Gegenitände 22, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, und Forderungen auf den

zur Prüfung der angemeldeten Vormittags 9 Uhr,

Meissenm. [52619]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 280. VBuchbindermeister Fratz Bern- ird Vienenfto> in Meißen: ein Muster für itenverfaufsgestelle mit konish verlaufenden Taschzn, gen, plastishe. Erzeugnisse, Geschäftsnummer 1, eubfrist drei Jahre, angemeldet am 5. September 200, Nachmittags ¿6 Uhr.

Nr. 281. Firma Freyer «& Co. in Fischergasse— g eißen: ein verfiegeltes Paket mit aht Mutlern a Ocarinas, plastische Erzeugnisse, Fabciknummern 4 6 B, 3ä, 4a, 9a, 6a, Schußfrist drei Jahre, eve am 10. September 1900, Nachmittags

Tée

Meißen, am 29. September 1900, Köntglihes Amtsgericht. Dr, Frese.

o i anten eran, erihtsvollzieher a. D. Grünewald i Offener Arkeft mit Anzeigepfliht und iet bis zum 17. Oktober 1900. Erste Gläubigerversamm- Q Ah en n Oktober 1900 ‘ormittag hr, im biesige i g Siu 2e 106. sigen Gerichtsgebäude, Hannover, den 2. Oktober 1900. Gerichts\hre!berei Königlichen Amtsgerichts, 4 A,

Oa Li Man rur verta ptes, leber das Vermögen des Gärtners Emil in Sophienhöhe in Gaardett, Preeger das beg wird heute, am 28. September 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter ift der Nentner Johannes Baumann in Kiel Exerzierplay 10. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 24. Oltober 1900, Anmeldefrift bis 31. Oktober 1900. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: den 24. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, gemeiner Prüfungstermin den LS., y 1900, Vormittags 10 Uhr. ALLEGAtE Kiel, den 28, September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Eüstrin. [52578] In das Genossenschaftsregister ift bei der Genossen- haft Vorschußverein zu Cüstrin, e. G. m. b, H, (Nr. 12 des Registers) heute Folgende3 einge- tragen worden: Der Rentier Albert Massute ift aus dem Borstand ausgeschieden und an setne Stelle der Uhrmacher Wilhelm Brumm in Küstrin in den Vorstand gewählt. Küstrin, den 29, September 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

Pinneberg. Befanutmachung. [52580] Bei der unter Nr. 5 des hiesigen Genossenschyasts- registers eingetragenen „Conservenfabrik Toruesch, E. G. mit ünbes<r. Haftpflicht“ ist heute fol- gender Eintrag bewizfkt: Der Kaufmann H. Hornung in Bismark ift als Liquidator ausg-\hieden und an feine Stelle der N E. Wolff in Tornes< zum Liquidator eTeuli. Vinneberg, den 27, September 1900. Königliches Amtsgericht.

5,

A eber das Vermögen des Landmanns Ä Rauert in Puttgarden a. F. ist n L DRET 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren Cennes Konkursverwalter : Kaufmann Peter F. POENNS 8 Burg a. F. Anmeldefrist bis zum + Dezember 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 27, Oktober 19600, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 29, Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. November 1900

Burg a. F.. den 1. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

E A E A E

des Reftaurateurs zu Charlottenburg, Kant-

Hannover. [52622]

Im hiesizen Musterregister ist einaetragen :

Ne. 507. Kausmann Georg Heise in Hat nover hat füc das Muster Geshä{tsnummer 1020 die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 7 Jahre angemeldet am 3. September 1900,

Nr. 617. Firma Hannoversche Gumtti Kamm-Compagnie, Aktiengesellschaft in Hat uover-Limmer, 1 Packet mit 3 Mustern von Svpielbällen in Form von Köpfen, Geschäftsnummer! 1037, 1038 und 1039, versiegelt, Muster füt plastis<he Erzeugnisse, angemeldet am 6. S: ptembe! 1900, Mittags 125 Uhr.

Ne. 618. Ehefrau des Kaufmauns Heinri Köhue, Jda, geb. Behrens, in Haunover,- (!" Pa>et mit 50 illustrierten Maler-Schablonen

S, O, A vor dem unterzeihneten Gerichte Termin a Königliches Amtsgericht zu era

[52485] Konkursverfahren.

Ueber den Nacdlaß des am 29, Juli 1900 zu Dotheim verstocbenen Glasers August D unter Pflegschaft des Christian Conrad von oße beim, ijt beute, am 27. September 1900, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Heinzmann dahier i zum Konkurs-

Wernigèrode. [52626] In das Musterregister ift eingetragen bet %r. 101: bat rikaut Wilhelm Lüders in Wernigerode P B die 5 Muster Nr. 201 bis 205, Konsolen, e O tung der Schußfrist um weitere 5 Jahre Wernigerode, den 29. September 1900. Königliches Amtsgericht,

[52455] Veber das Vermögen Heury Colfter