1900 / 236 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

è i bis | [52494 [52452] Bekauntmachung. dur die Seitenthüren gedeckt gebauter Wagen ' n ; : i E e E Ga auci : In s Konkursverfahren über .tas Bermbaen bes a Lene AUT N Carl Binebid gerianet L ae EE g : Börsen-Beilage

astwir ermann e j en (Oe. N. E 1) Gläubigerversammlungstermin if auf Samstag, | Architekten und Bauunternehmers er E wegen undenfigendes Konkurs | W: B. ald Sl, S S), Prag (Mvecse Bahnhöfe, O

den 27. Oktober 1900, Mittags 11S Uhr, | Karl Klöckner von hier, Holzhausenstraße 14, ist Smi d Wys B. N. B 5 | und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- | der auf Freitag, den 5. l, Vêts. angeseßte allgemeine | masse eingestellt. m 4 un yjocan (D. t. B. und De. N, 9 s 9 0 G i 0 , 24. üfungstermin von Amtswegen auf Dienstag, Pinneberg, den 28. September 1900, W. B.) einerseits und den in den Tarif des Deutsch dz : pr l "1900, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten | den 23. l. Mi3,- Vormittags 9 Uhr, verlegt Königliches Amtsgericht. Defterreichis-Ungarishen Seehafen- Verbandes au un Be el Neiy9-Anzeigel und Konuigil reupyichen Slaa1s-Änzeiger. Gerichte, Gerichtsstraße Nr. 2, Zimmer Nr. 92, an- U Ane eln bis B L: pn A SEAAEES [52443] Beschluß E E i s i î n eine wettere augeme . L Ï î E ube O mit Anzeigepflicht bis O N l va a Be Due Nur über | In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über | Dieselben können bei den betheiligten Verwaltungen M D336. Berlin, Donnerstag den 4 Oftober Wiesbaden, en 27. September 1900. Berwaltung und Verwertung ter Masse verbunden E R e S E in A Ali A er E | ai / Königliches Amtsgericht. Abth. 11. worden, re ruhn in Kar , ' O . Oft N ¡ ¿ Antrag des Gemeinschuldners eingestellt, Königliche Eisenbahu-Direktion, Weftf. “Aul Seanttitvt d, Ans Den a E S “mmtlige e eeiticten Gläubiger ihre Zu- namens der deutschen Verbandsverwaktungen, id Pror- 4

[52484] Konkursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 17. j d 3 i eber das Vermözen der Wittwe des am 23. Juni Dit POEME S stimmung zur Einstellung ertheilt haben. \ o. do, s 1005 B iCZLRD G M Tenen WevawerFEudtee- | (62472) Koukursverfahren, Pugtig, ten 30. September 1900, O en O d U al Amtlich fesigestellte Kurse. Westpr.Prv.-À.Vu.VI|34| nehmers Nobert Lipowsky, Bertha, geboreue | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. taatôbahu- Tie cpâtarif, : 4. Oktober 1900. | Aachen St.-Anl. 1893 3x Köhler, dahier, wegen körperlicher Gebrechen | Kaufmanns Friedrich Eruft Conftantin Verner A Di ter B. 3 d bes y N Besti Berliner rse vom 4. over * [Altona 1887, 1889/34 handlungsuvfähig und unter Nflegshast des H. C. | in Freiberg, alleinigen Inhabers dex Firma | [52497] Konkursverfahren. e unter B. as: D L ê immungen u L Q 1 Lei! 1 Desets «000.4 1 det 8; 1894/31 Müller, ist heute, am 29. September 1900, Mittags | „Friedrich Berner“ daselbst, wird, nahdem der | Das Konkursverfahren üb-r. das Vermögen des | F 11 der Sam G: el Eh a g „Staats: : 1 Frans E Bee L N 1 ZRere: T dyolda 18052 12 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der | in dem Vergleichstermine vom 31. Juli 1900 ange- | Wirths Johaun Julius Lamy in Neunkirchen | bahn-Personen- un N gs i i a ent- O nd dsterr.- ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd, W. Augsburg 1889, 1897/8 Rechtsanwalt -Guttmann dahier is zum Korkurs- | nommene Zwangsvergleich durh rehtskräftigen Be- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins haltenen Vorschriften ü F Se V pas L onatfe 19200 « 1 Gld. holl, W. == 1,70 « 1 Mark Banco Baden-Baden 1898 verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum | {luß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurh | hierdurch aufgehoben. Nebenkarten werden am 1. Vlto 5 r geändert, 150 « 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) Barmen 1876 82 N 10, November 1900 bei dem Gericht anzumelden. | aufgehoben. Saargemünd, den 26. September 1900. Nähere Auékunft ertheilt das Verkehrs - Bureau Goldrubel = 3,20 4 1 Rubel = 416 d 1 Peso = | es R I. Gläubigerversammlungstermin ist auf den ML E Srelbexg n D m R NS 4 5 Kaiserliches Amtsgericht. i e Geftiminitigen find damtt bea A0 4 N EPonar 40) M4 1 Lippe, Sterling z= Berlin 1866, 751 , L - und Termin önigliches Amtsgericht, ls ———— i , . ), s 76/99 (: n *Vefifung E iten N auf Bekannt Semadt dur den Gerichtsschreiber : [52446] Konkursverfahren. 4 schriften unter T (3) der Verkehrsordnung genehmigt Wechsel. s _‘* 1898/4 den 24, November 1900, Vormittags 11 Uhr, Sekr. Nicolai. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | worden. ; ; 1900 7 do. Stadtsyn.1900 I vor dem unterzeichneten Gerichte Gertichts\traße T Schlossers Paul Traub, früher in SAMNG ea, G Eilcabetn Diveltion ünfiadam-Rolterdam an J (Bab Bielefeld 12 4 \ Ÿ g / e . h ¿ L 7 a jeßt in Franksurt a. M., wicd nach erfo gter g gufel und Antwerpen 100 Frs. 81,15bzG Bonn 1896 C

. 92; Zimmer Nr. 92, anberaumt. I1. Offener | [52457] Beschluf. ü ) Nr Zimni Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Abbaltung des S{lußtermins hierdurh aufgehoben. [52630] A R O. N Bord. -Nummeloduro 112,15bz Breslau 1880, 189

Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. November 1900. ermin! ' ri N isters Camillo Klenke in Grofen- Saargemünd, den 26. September 1900. A i » avische Di 1 En T f y Frachtfreie Beförderung der für das Ost. | Slindinavische Pläße, .| 100 Kr. 1E Sie R B

Wiesbaden, den 29. September 1900. i | terd aufgehoben, nahdem der im Kaiserlihes Amtsgericht. z ) 00 &r

Königliches Amtsgericht. 11. hain wird hierdurch aufgehobe ch f afiatische Expeditious-Korps bestimmten frci- | Eenbages 1 O âr M Ca E

2,26bz Charlottenbur 1088

Ae e ie a O il Ae (6244) o iren willigen Gaben 12 9498 nommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- | [52442 oukursverfahren. 2 E do, - [02490] Vermögen des früheren Gastwirths, | [{lüß vom 30. Suni 1900 bestätigt ist. Das Konkuraverfahren über das Vermögen des | Das Verzeichniß der dur D ma Nung vom gifabon und Oporto, .| 1 Milreis E do. ; 899 , Ueber das Vermögen de Ka L E d Kramer | Großenhain, den 29. September 1900, Kausmauns C. A. Jessen, Inhabers der Firma | 11, September d. I. veröffentli) ea Sammel- do, G ns. . L ilreis naire wy 1E E jeßigen REnS A béute, at 9. Of Königliches Amtsgericht. Carl Loewe in Schleswig, wird nah erfolgter | stellen für freiwillige Gaben an das ostasiatische Pr L1 N MALTEIona Dei 62,40bzB Goblens L 1900) to D000, Vorerittzgs ‘29 Übr das Konkursver- Bikannt gemacht durhch den Gerichtsschreiber : Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Erpedilions-Korps zer e a E aal Nav York E | 4,2125etbzB do. 1886 kon. 1898 tober 19 Bi N, as Nechts walt Dr. Menzel Akt. Wagner. Schleswig, den 29. September 1900. Zal anderer Octe ergänzt worden. E n iaiaia Cottbus 1900 E | er Mus E R E a e e S A, 2A Königliches Aratsgeriht. Abth. Il. Nähere Auskunft hierüber Oen die ? usfunfts-, 81'35bz Da: 1889 Seit M kursforderungen sind bis zum 20. Ofe | [52448] Konkursverfahren. (gez.) Meyer, lter uny M Ne L, M 81,00bz do, 1896 rer via A zE ; r Gericht anzumelden. Gl&u- | Das Konkursverfahren über das Privatvermögen Veröffentlicht: Eggers, Gerichtsschreiber. zugelaffen, die für das ostasiatische Epe itions- an s Grefeld O 1900 4 E iarenec aues 0h Prüfun sternin den 30. Of. | des abwesenden Max Guftav Eugen Doebbelin, innen bestimmte ÜUnterhaltungöliteraluE gleichwie an ere E 9 tadt 16 82 88/31 O UaaS 20 Ubr, Offener | Mitgesellschafters der früheren offenen Handelsgesell- | [52444] Konkursverfahren. | freiwillige Gaben frahtfrei zu bef réern, sofern ie i 84 46bzB Darm 1897/34 tober O RER 2800 : {haft in Firma Max Doebbelin & Co., wird | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | bereits bekannt gegebenen Bedingungen für die fracht- Sibwei ¿r Vléve S1'00etbzG bo 1896/31 AEreN A N Se Rertper LEOL, na ecfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | des Kaufmanns Simon Bloch, in Firma | freie Beförderung der Liebesgaben erfüllt find. z I Ne 0d Dortmund1891,981,1I1|31 Berlin, den 28. September 1900. 76'956: Dr O1, Le 76,35bz B resden 1893/33 Düren konv. 1O10I

5000—200182,25G Preußische Pfandbriefe. „H «Anl. 92 5000—200/91,75G lf. | , D e Bul Mi epo O0 5000—200199/50bzG* | Berliner... 15 3000—1501115,25bz 2x Nr. 61 551-85 650 3000—200|88,25et.bzG do. 4i 3000-——300/106,90 bz Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl. / 4 3000—150/103,80& 4 do, mittel 5000—5001— i: 34 2000—150/95,90b do. do, große d : 4 5000—100 100,30dz Ghinefishe Staats-Anleihe . 3000-——150/92 50bz do. do. 1895 3000—150/83,90bz Do. Do, Éleinc 10000—100[100,00B do. do. 1896 5000—150 90,90 bz do. do. pr. ult. Oft. 5000—150 Banf do, do. 1898 2000— 120 CEE Dänische do. 1897 A I 92,25G Eagyptische Anleihe gar. M —L—=,— Dos E Au e od c R 408 do, do. AUMI— lo [91 00bz do. do. kleine . 5000—100/83,30G do. do. pr. ult. Oft. L 91,106 do, Daïra San.-Anl. O 81,502 Finländische Loose R E F 2e Ps E L D E reiburger 15 Frcs.-Loose . 0 e S Galizische Laudes-Anleihe. . O AUIAA do, Propinationse-Anlieihe| - ¿000— 200/99,80 bz Griechische Anleihe 1881 -84| 1,60 5000—200 90,80b do. do. leine! 1,60 9000—200/90,60: do. Fkons\.G.-Rente 4%| 1,30 10000—200 81,708 do, do. mittel 49%| 1,30| 10000—200(81,70G do. do, kleine 4%) 1,30! 9000—75 E do, Mon. - Anleibe 4%| 1,75} 2000—75 191,50G . do. kleine 4% 1,75| 1. 10000—75 |81,40G : Gold-Anl. (P.-L.)| 1,60] 15. 1000060 T j do. mittel] 1/60] 3000—60 |—,— do, 08. Fleine| 1,60 3000—150 ‘it ans olländ. Staats-Anl. Obl. 96 2000—150|-—,— Ital. R. alte 20000 u. 10090 5000—100[91,90G do. do. 4000-100 Fr.| 2000—100/99,00bzG do. 20000-100 pr. ult. Oft.| 9000—100184,106 Do, D ueue| 5000—100/91,90G do. amortisierte T, IV ,| 8000—100 99 00bzG Luxemb, Staats-Anleihe 2) 5000—100/84,10G Mexik. Anleihe 1899 große| 2000—100/91,90G do. do. mittel| 5000—100/99,00bzG do, ‘A kleine] 5000—100 83,80 bz Norw. Staats-Anleihe 1888) 5000—200 —_,— do, do, mittel u. fleine| 9000—200|—,— Do. do. 1892| 5000—200|— ,— do. do, i 5000— 100/99 5Ubz Oeft. Gold-Rente 5000—200|— ,— do. do. R TaOO T do. do. 5000—200|—,— do. Papier-Rer 5000—200|— h E do. e | 9000—200|—,— do. do. pr. uít, Okt. 5000—200/92,50 bz do. Silber-Rente 1000 fl.| 00] —,— 3 5000—200191,90S8 / do. 100 fL| 2000—200/99,00G do, Do. T3 5000—200/91,60S / do. 1000 fl.| 1000 u. 500]-—,— do, neulandsch. 4 5000—60 {90,75bz , do. 100 f.) j 3 3

Punk prnná Prei Pank OOOP Es p J

5

4 prak prr prak rena . D. S

dri P A J J p

4 Gn a ©. Met, Hs | if jf jf Hs

t

E E E M

I pn prr ©

j neue ¿ Lantschaftl. Zentral .

h 09, Do, Ju 2000—100|— i: do. Doi O 5000—500|— Kur- und Neumärk. 5000—500/99,00G do. 2000—75 198,80G 5000—100]92,50B 5000-——100192,75bzG 5000—2007

2000—500/99/20B 2000 500/99'20B do. 5000—500]— do. 1000—200| do. do. 5000—( do, neulandsch. |: 1000—100 do. E C 3000—200 Posensche S. VI-X. 2000—100 do, 33 5000—100 2000—100 E do, —2 Sächsische 1000—200 do, 5000—500 do, landschafil. 5000—500 Scles. altlandschaft!.|3x 5000—500|—, do, do. 4 5000—200 landsch. neue|33 .| 5000—200 i do. do, |4 2000—200 Í ¡03 5000-200 5000—200 3000—-500 5000—200 1000 1000 10000—200 2000—500 5000-——500 1000 do, 2000—200 d, f Do 5000—200 Westfälische . . 5000—200 do, [ 1000—200/- do. C Co ABE! 1000—200 V E U A 13 | 3000—200|- do. IL. Folge|34| 2000—200|—,— do, do. |8| 5000—200/90,75G Westpreuß. ritter. T3) 5000—200 do, do. I1B/34|

2D,

G =

E D

d

O le

DoRLTE REELEEE E

S mgm 3 M

b j 4 bnk bum

Do

O

62,90bz 25,00G 94,25G 37,605 37,60G 30,80bzG 30,80 bz H 30. 80bzG 42,25bzG 42,25bzG 137,90H 37,90G 37,90G

93,75bz 93,T5 bz 93,75 bz 93,25bz

,

97.20b4 98 20 bz 98 ,25bz

p —_— T P jk C pn bend jen bi pam ardt ferm Jenn fuhren Jene

Hs R R R Rin

J

D

1) J O aUO js D

E p pt b jt jn

S0 2 d H F j jp aj Fl ht Cl m Ql bi —] fs 4 —J I E S

0-4 S S ® 0d @ S Ama E E . t R R L t m jn . . . . *

AAMNINANA A I I Í

C 02 S S

D

G9 bi ias S

i Le EI jd pri D jut

D i z2S G. s bs et [en S e Pini Find Juri an O00

O

A

m.

do ch

. C

o S O S

Rd ck——

Qx I I l b t Q A S Q, Feeei Juni Þutrd J

s «

L c o

S Cd

HSHSHSASER

«

ri fri Para C5

as

D

O

M P n bD co O E ND E

Königliches Amtsgericht zu Zittau. ) 1 D io e : i durch aufgehoben. Waaren-Versand-Bazar Caminer «& Bloch, it, i SlaiiGo Dláke Bikaunk E 1 lt. G.S Amntögericht Hamburg, den 2, Oktober 1900. zu Spandau, Fischerftr. 34, is infolge eines von Königliche Eisenbahu-Direktion, a do. y Ma Mal Iet s, O Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsshreiber. dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem namens der betheiligten Verwaltungen. St. Petersburg 947 P R S Ps Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 23, Ok- ¿cida ù E N bau Nd pdarf aas 0 [52471] Konkursverfahren. [52478] Bekauntmachung. tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem | [52628] ( 216, . 1990, Dol

s Gr. ; : at unt tigen È z »ntoali ; ; .98 | Nied lesischer Steinkohlenverkehr nach den f do, . or 4899 Das Gr. Amtsgericht Baden hat unterm Heutige Fn Saten, betreffend das Konkursverfahren über | Königlichen Amtsgericht in Spandau, Zimmer Nr. 28, Cette O E atitaueiiete D ea heta, Bank-Diskouto. Duisburg 82,85,89.96 134

auf Antrag des Konkursverwalters das Konkurs, L O anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklä- è j l i verfahren gegen Gaftwirth FriedriÞh Us von O S ub vas Aires Gradl E rung des Gläubigerausshusses sind auf der Gerichts- Bn Danzig und Königsberg i. Pr. d Amsterdam 8!/2. Berlin 5 (Lombard 6), Brüffel 4. | Elberfeld kon. u. 1889/34 Ebersfteinburg eingestellt, nahdem sich ergeben hat, i ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens | schreiberei des Konkur®gerichts zur Einsiht der Vom 9, Oftober d. J. ab wird die zwischen den London 4. Paris 83, St. Petersburg u. Warschau 51/,. | do, 899 T IL daß eine den Kosten des Verfahrens ent|prehende t 6 de Véasse nicht vorhanden ift | Betheiligten niederaelegk. Stationen Märk.-Friedland und Wußig an der Wien 4/2. Italien. Pl. 5. Schweiz 4/2, Schwed. Pl, 6. | Erfurt Masse nit oe ift. L odo ia S auitóven den 99 September 1900 Spandau, den 24. September 1900. Babe Pau geredene Gesen Norweg. Pl. 61/2, Kopenhagen 6. Madrid 3!/z, Lissabon 4, an: r Poais Baden, den 26. September 1900, R T A M i Me 4A Pfeiffer, Virhow des Direktionsbezirks Bromberg in den en L 81 Der Großhl. Gerichtsschreiber : Königliches AMISLEHOE E als GeriGtoschreiber Led | origlichen Amtsgerichts. | vorbezeihneten Verkehr einbezogen. Ueber die Höhe Geld-Sorten, Vanknoten und Kupons. Ns oa ja (Unterschrift.) der Frachtsäße geben die betheiligten Lizenftstellen Münz-Duk. pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,45bz Bs, M. F Epe Rand-Duk; St. Frz. Bkn. 100 Fr./81,40bz klf. Ss B 1900/4 | [52469] Bekanntmachung. | S

[52476] Koukursverfahren. [52707] Bekauntmachuug nähere Auskunft. A In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | h ; Vermögen der Kauf Breslau, den 29. September 1900. Sovereigns . ./2041G Holl. Bkn. 100 fl.|—,— H 2394|:

d L -- A In dem Konkurse über das Vermögen der Kauf- au, _Sepkem: Etn a, TR'ATE i rata Glauchau 1894/34

Das Konkurdvertabren über das Vermdgen des | Higarrenfabrifkanten Carl Sþwärzel ju Linden | teau Auguste Mendetsohn z Stettin, Altes | Königliche Eisenbahn-Direktion, d Wige 16h (al, M 10 Ee 78866 | Graden 19004 E ae U elung N a 1 N A N S e G T M vas Stubben: Nathhaus, als Inhaberin der A Magen im Namen der betheiligten Verwaltungen. Gold-Dollars .(4,1975bz Oest. Bk.y. 100 Kr. (84 55bz O H PDa. T A reuth wurde dur Desluyz vom &euligen a E Rotb ot 9 | Firma Benno Schlewinsfly, so e S E Smperial St. .| —,— do. 2000 Kr; |—,— i J 9/91 dur Schlußvertheilung beendet aufgehoben. zeichniß der bei ger P Rd zu Le vertbeilung erfolgen. Dazu sind vorhanden: 6322 4 | [52629] i Í L do. alte pr. 5008|—— Rus]. do. p. 100 R./216,40bzk.f. At Nai Bayreuth, 29. September 1900. Forderungen un zur E nostüXe 2 50 4. Hiervon ertfallen auf die bevorrehteten Ostdeutsh-Mitteldeutscber-Güter- Tarif do. neue . . .|16,225bz do. do. 500 R.1216,40 bzB Du: ' 190014" Gerictssäretberei des Kgl, Manfogeridts, iber Wie ih vermer net men I | Forderungen: 09 d 19 d, währen für die f | q, p ruppe T a 2 i Ÿ Ra S Jul Qlgber=— p N (L. 8) Deuffel,. Kal. Sekretär. ANSO BIE Me üt As Mitalieder des | gestellten Forderungen ohne Vorrecht in Höhe von? Am 15. Oktober d. Js. tritt dec Nachtrag 4 in pan 2E T S wei N 100F- 181 00b annover 1895/31 i TUUS 2 Line. Ug an Die SUHCIET den | 80 535 M 45 S 102/100 9/0 mit 6253 M 31 S zur Kraft. Derselbe enthält außer ten bereits früher E a e s A e N Sr S L G Hei.bronn 1900/4 [52686] Koukursverfahren. Gläubigerausschusses der SPlußtermin auf den } 5 rtheilung gelangen. -Schlußrehnung und Vere | veröffentlichten Aenderungen noch 0p, 3 M. O Du. N. gr. 020, (U D3O F Hildesheim 1889, 1895/3x

215,80G do, 4 e dai: Düsseldorf TNAN 34

Ct pt fd fmd pad

pre Hre Jeck

G D

B C0 i C1 C71 ¡fa Min pft M C5.

co - —_— O -

O T A A ja I J

—AAAbD

96,70bzG 97 20 bz

R H i p J 3A J M B O L M E Sp, Fs Pa

M Mis C Ms C2 p— p O punt Pi fd Pet Go

ps

P

Do m m i fr n i j a © orto

95 90 bz 95 80et.bzG 95,90bz

M

J J dund Jima 25] pmk: prak pam pen prnn jan dns: vi

fas fis Ps Pra pu j J] J O

& |

o O

1000—200 98'50G do, rittecsh. I 5000—200/81,20 bz ‘uh Do VEUC A E N E __ U 5000—200|—,— o. Staatss. (Lok). . 13 | 3000—100|—,— do. neulandsch. I] iz 5000—60 181,20bz j; di: beid] 4

1000—200|— : Gal. (@arl-2.-B.) ..| ? S 2000100 . Lose 1854 an taa D vis: do Dis S G0 or Roofí 91 Ls G 3000—500 Säthßsische Pfandbriefe. S E Fe L Lis 131,29bzG

Me Rae Landw. Kred, IT-TVA, X 4 | veri.| 2000—100|—,— 20, Er Ne 1000—2001- do. do. TLA,VA,VIA,VIL/| | Polnische Liquid.-Pfandbr. s 5000—200 VIIT: A L VT 3; vers. 2000—75 89.75G Portugiesische 88/89 41/0. « 2000—200|—,- Do. do. XYVII «_ ., . ¿/34| 1,1,7 | 5000—100/89 75G Dia E ie _do, fleine 1000—500 Do. do. Pfh, Kl. TIA : 4 | veri. 1500 u. 300 a ¿ e anen Staats] blig. amort. 2000—2001— do. do. Kl.TA, Ser, [A-| | E gere: 2000200 XA,XT-XILXTV-XVI| | 2000—500 u. XVIB, XVII u. XLX 34) versch.| 2000—75 89,758 | 5000— 500 do. Pfd. XBA u. XIITA 33| 1.4.10! 2000—10018975G 11000 u. 500 do. do. XXI .…../34| 1.1.7 | 5000—100|89,75G 6 2000-500 do. Krd. IXBA u. XBA34| 1.1.7 | 2000—100|89,75G ) N 3000—200/98,50G j 0 2000200 E Renteubriefe. n E Hannoversche [4 | 1.4.10 3000—30 |—,— 2000—200 99/40G Do, . « « . 34] vers. 3000—30 s 2000— 5001 Hefsen-Nassau . ./4 | 1.4.10} 3000—30 /100,00G 5000—100 E DG i L 134) ver\ch.| 3000—30 G a 5000—100 s Kur. und N. (Brdb.)/4 j 1,4,10) 3000-30 99,90G 2000—2001— do. do. . „34 versch.| 3000—30 |—,— 1000—200[— Lauenburger 4 | 1,1,7 | 3000—30 |—,— Pommersche . . . ./4 | 1,410 3000—30 [100,10G t 1898 T do. .. . .. ./34| versch.| 3000—30 |90,75G N amort. 1 Posensche 4 | 1.4.10| 3000—30 [100,10G - Schatanweijungen . Preuß 1 | 1410 3000-30 [99 90bzB S eußische - 4,10} 3000—30 199,90bz E E RSD , r -- do, eee * 4) versd.| 300020 [90 G0BLG “Engl. Anleihe 1822 Rhein. und “Wesftifäl./4 | 1.4.10 3000—30 [99 90bz «G d do. |34| vers. 3000—30 |—— 4 | 1.4.10 3000—30 |99 90bz Schlesische 4 | 1.4.10/ 3000—30 1100,09G 20002001 do, .... . , 134] versh.| 3000—30 |—— 2000—200I— Scchleswig-Holftein. 4 | 1,4.10/ 3000—30 |100,10G 9 G do. do. [834] versch.] 3000—30 |—,—

72,40bzG* S

do, D L

I Ack I N A J

prt pk pu C Pm uned pft Vf Pam pas o 26

e

Jug bn prt brd ps P 4 J

Lc] 5 b

L 0 E du eq V cs

—J id A

h O F 90! No ine chdivie gin

Das Konkursverfahren über das Vermöaen der | 27, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor | j eilungeplan liegen auf der Gerichtsschreiberei 3 | 1) Aenderungen der besonderen Tarifvorschriften, Bela. N. 100Fr.(81,20bz 1 do, kleine... \—, Höxter 1897/33 Väereigeschäftsinhaberin Anna Amalie | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, | | 2 hiesigen Königlichen Amtsgerichts zur Einsicht | 2) Aenderungen der allgemeinen Vorbemerkungen D d dS E E E TS94134 verchel. Buck, geb. Seifert, in Göppersdorf | bestimmt. 5 i für die Betheiligten aus. des Kilometerzeigers, . : L eutsche Fonds und Staats-Papiere. “Ge R 1886 IaR0 s wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Hannover, deu 29. September 1900. Stettin, den 4, Oktober 1900. 3) Entfernungen für die neuen, in den Tarif D. Reichs-Schatz 19004 | verfch.| ._ [100,60bz da E S ECIDOGIS hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht. 4A, Der Konkursverwalter: G oeht. bereits einbezogenen Stationen - sowie theilweise ab- Dit, Feichs-An1. konv. /34| 1,4,10/ 5000—200/93,80bz Kiel 1889 1898/34 Burgstädt, den 1. Oktober 1900. E E geänderte Entfernungen für die Station Neu- do, do. « +/34| versch. 9000—200 93,80bz do. ‘1898/4 Köntglihes Amtsgericht. [52708] Konkursverfahren. f [52453] Konkursverfahren. stettin, do, do, Oft 3 | versh./10000—200185,60bz Köln 1894, 1896 1898/34 Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Nr. 32 077. Das Konkursverfahren über das Ver- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des 4) Neue, vom Tage der Betriebs. Eröffnung der Prenß K cut tee 341 vers! 5000—150193/70b Königsberg 1891 93,95 33 Akt. Müller. mögen des Kaufmanns Alfred Biehler, Inhaber | Fgufmanus Max Schinz, früher in Tilfit, jeßt | Neubaustrecke Wieren—Triangel gültige Entfernungen R Rd D * Bt L410! 5000150 94 00h _do, 1899 I—ÍI1\4 E der Firma Alfred Biehler in Karlsruhe, Augusta- | jn Königsberg, Münchenhofgasse Nr. 10—11 | für die Stationen dieser Strecke, do. do. 3 | 1.4.10/10000—100185,60bz Trotosrvia 1900 2 Dé, [52495] Konkursverfahren. traße Nr. 9, wurde, als durch rechtskräftig bestätigten | wohnhaft, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | 5) Neue bezw. g-änderte, vom Tage der Betriebs- Ds. ult. Okt. E, Aera Tage al Das Konkuréverfahten über das Vermögen des | Zwangsvergleich beendet, durch Beschluß des dies- | erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Eröffnung der Neubaustrecke Képpelsdorf—Stot- Badische St.-Eis.-A. 3} versch,| 3000—100j—— Liegniti 1892 31 Buckskinfabrikanten Karl Eduard Fischer, | seitigen Gerichis vom 26. September d. Is. auf- | das Schlußverzeichniß der bei dec Vertheilung zu | heim gültige Entfernungen für die Stationen dieser do, Anl. 1892 u. 94/3} 1,5.11/ 3000—200 92,40bzG Ludwigshaf. 1892,94 1/4 alleinigen Inhabers der Firma C. A. Fischer in | gehoben. i berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | Strecke, : do, Schuldver. Ft : 5, L-L 92,40bzG Lübed 1895/3 Crimmitschau, wird nah Abhaltung des Schluß- Karlsruhe, den 28. September 1900, der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- 6) Aufheburg der Fra§tsäße sür die Station A E 3 | 1,2, 10000200199 006 G Magdeburg 1875/91/34 termins hierdurh aufgehoben. i (L. S.) _ Thum, E mögensstücke der Schlußtermin auf den 26, Oktober | Karolinegrube R, O. U. E., do. Eisenbahn-Obl.| 15000200 do, 1891/4 Crimmitschau, den 1. Oktober 1900. Gerichtss{reiber des Großh. Amtsgerichts. 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | 7) Aenderungen und Ergänzungen der Ausnahme- do. Ldsk.-Rentensch. (3: 1000—100|—,— a 1888 14/2 Königliches Amtsgericht. T T S R Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. tarife, Ee i Z Brshw.-Lüneb. Sch. |: 5000—200|—,— Méitichéiin ' 1888/31 Eijold. : ¿ [52489] Koukursverfahrenu. Tilfit, den 29. September 1900. 3) Neue Frachtsäße für die Station Scharmüyel- do, DD, VIL l 5000—200|—,— do, 1897, 1898/34

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Augusti, see des Direktions: Bezirks Erfurt sowie für Stationen Bremer Anl. 87,88, 90): 5000—500/91,00bzG do. 1899, 1900/4 Aktuar Ring’l. Lederhändlers Adam Meier zu Köln-Egren- | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1 þ. | der Marienburg-Mlawkaer Eisenbahn für Braun- do, do. 1892/: 5000—500/91,00bzG Minden 1895/34]

Lat ires ; : “Med dru Predte cia S Af ari do, do, 1898 5000—500/91,00bz G Mülbein st B {eld wird, nahdem der in dem Vergleichstermine koblenbriquets u. |. w. des Ausnahmetarifs 6B., do do 1896|: 5000500481 30b:G ilheim, Ruhr 89,973} [52474] K. Amtsgericht Ellwangen. _ vom 6. August 1900 angenommene Zwangsvergleich | [52492] Konkursverfahren. 9) Anderweite Frachitabelle für die Feldabahz, Do Do LEORI 5000—500 91/006 Mi 1899 4 Das Konkursverfahren des Georg Klein, | dur rechtskräjtigen Be)hluß vom 20. August 1900 | Nr. 11895. Das Konkursverfahren gegen Th. | 10) Sonstige Ergänzungen und Berichtigungen, do, do, 1899| 5000—500/91/00G N 1428 31 Söldner in Holenstein, wurde, da eine den Kosten | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Neef in Hausach betr. sowie einige, zum theil mit geringen Erböhungen Gr.Hf.St.93,94,97,99|: 5000—200]—,— do, A! Fu des Verfahrens entsprechende Konkurêmafse nit | Köln, den 28. September 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | verbundene, am 1. Dezember ds. Is. in Krast tretende do. do. 1896 111: 5000—200|—,— M.-Gladbac 1880, 83/313 vorhanden ift und der betreibende Gläubiger Lonis Königliches Amtsgericht. Abth. 111 1. Engelwirths Theodor Neef in Hausa wurde | Eatfernungs-Berichtigungen. do. do. G. 3. 10, 96 5000—200181,60bz FL.f. F“ bo, 1899 V 31 Neumaier hier sih nit bereit erklärt hat, einen C E E nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | ODruckstücke des Nachtrags sind bei den betbeiligten do, do, i, fr. Verk,

entsprehenden Geldbetrag vorzuschießen, nah An- 52490] Konukursverfahreu Schlußvertheilung aufgehoben Dienststellen käuflich zu baben. H gn! ä s Ge D J "r C amb St.- Rnt.

De O E R L S As l Das Konkuroverfahren über das Vermögen des Wolfach, den 28. Septem“er 1900. Magdeburg, den 1. M tioder par do. "St Anl. 1886 “Die wird gemäß 8 205 d, O hiermit | Kaufmanns Alexander Neufeld zu Kölu wird Gr. Amtsgericht. i Königliche Eisen L EREE ou, do. amort. 87, 91:

öffentli Metcedt E A nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Der Gerichtsschreiber: Rei h. als geshäftsführende Verwaltung. do. do, 9, Rer n [52633] O Lüb, Staats- Anl. 95:

Den 1, Oktober 1900. Í 99 & - 59445 Beschluß. i Amtsgerichtsshreiber Karp f. N ad L Das Konkursverfabren über das Vermögen der | Saarkohlen-Verkehr nah Stationeu der M Ei. S SER, 3 s E . . p

öntigliies Amtsgericht. Abth, [11 1. E As O ÿ Handelsfrau Serafine Schlefinger aus Klein- Main-Neckar-Bahu. do. fon Anl. 86/31

[52477] i T abrze wird, -nahdem der im Vergleichstermine | Am 1. Oktober ds. Is. tritt ein neuer Tarif do: 94:

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des [52464] L Yai 27, April 1900 angenommene Zwangsvergleich | (Kohlen-Tarif_ Nr. 6) in Kraft, durch welchen der Sabien-Al, a ISE, Si geisteskranken Landwirths Adolf Horneck zu | _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | durch rehtskräftigen Beschluß von demselben Tage | gleihnamige Tarif yom 1. April 1897 aufgehoben S.-Gotha St.-A.1900 Fraukfurt a.M., Mainzerlandstr. 310 (Galluswarte), | Kausmanuus Louis Mannheim zu Löwenberg | pestätigt ift, hierdurch aufgehoben. wird. Der neue Tarif enthält einzelne geringfügige Sachsen-Mein. Ldscr. vorläufig bevormundet durch seine Ehefrau Elise | i. Schl. ift ein Termin auf den 18. Oktober | Zabrze, den 25. September 1900. Erböhungen, welche j:dech erst am 15. November Gichsische Sk.- 1.6934 . * Mente

Horneck, geb. Schikedanz, ist mit dem auf den | 1900, Mittags 12 Uhr, im Terminszimmer Königliches Amtsgericht. ds. Js. Gültigkeit erlangen. , ente: 6. November 1900, Vormittags 9 Uhr, anberaumten | Nr. 6 zur Anhörung der Gläubigerversammlung Ra : Nähere Auskunft ertheilen die Abfertigungésstellen. Fhwarzh.-Rud, B “u St. Johanu-Saarbrücken, den 1. Oktober 1900. owaräb. Sond.

gemei li stermin ei it [laemei über die von den Mitgliedern des Gläubiger- s. : SUEREen Derimglermins ene wecere aligeme ne aus\chusses für ihre Geschäftsführung, und zwar von Tarif- A. Bekanntmachungen Königliche Eiseubayn- Direktion, na, LnVorereD: gi 4

O T p

G

Q js Ms ps bi C3 J p] i i J jd pumá D r ror Ty [e M À p t de T pas ey

araort. 1889 mitte kicine 1890 mittel kleine 1891 inittel kleine 1894 mittel Heine 1896 mitte!

Di fn LLCINE

branifrih pru pack jut det bad Dit Bl Bei t

-

D. . H Ei pi jm

r ry ry ry Ly t DDODODDOoON E C Es s

I] A J] C

J] beri puri

T3,00bzW&* 73.00bzG 73,259bzG Me 00 bz" 73,2083

73 2G 7300bzG*" 73.006386 73. 00h35 72,90bzS E. 91 9] d5 (Z

s LAtAA O

l) Pr Jan Fans Jees Jan Joni Lict Jer Jur Joe fred Jrs Jord Jta Jf T C O

J J e] e] J m} ml mil] m} l] 1dr L

bk pm pn Gk Pra p med pmk Î

n P H i H P 4 j

S T O O TYy Or O Er T Ey T Bank naeh Pt jed fred Pk percat fart Pri fernt par jur

£3 DEBODBDEBOOBSOOODS

e M G is T 5 M

s B T Ini

-

Jur J D

r tyr ry S585

ry 5

-

- ry Lr]

ry r)

D O O 1 pt Jd bund

Feine G do. 1859 . koni. Auleihe 1880 do. d do. pr. ul . Gold-Rente do. h do. pr. ult. Okt. . St.-Auletibe 1889 do Feine

e c «a pan a fas juad E tp

Os. . o E

B prak Jrr jut Jrr par frendt Prandt prr pmk pur jauceti jr

N N En bio Bio n 05 175 En En bn Ci b

D G B Li0 Lid 7 (75 (75 B Et B C1 fund f f E P

band pit part L E pcnt fund Pan Jrendi Pra Ld

EESSEEZAE

ers OT

—_—— ry ry Cy 059 puns paucd rund

pt pu 1 Î

—, pl

5000—2001101,60bzG ps 187900 4 DoO0RR S : Münster 1897/33 5000200 ,10bzG Nürnberg 1896,97, 98/33 5000—500/91,10bG | Ofubad à M an 9 « enbach a. M. 190 5000—500|— Offenburg 1895|: do 1898/34

Planaens 1895|:

- enn Me Mis CIO CIE Co CIT O C V Vis Vis Mas V D Stn b Din pft b Af be H M-M I O | | s |

ry ry, t ry ry

D t D Do H E E bo j j D S

s O bd

om Se

Fn J f] J I] J unk

R

u Bum, Les N 12 s L L i ugsburger .- L, .[—|p.St@.! La 24 206 L do. 1830 [L Em. Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1228| 8300 1137,00bzG y do. IIL Em. Bayer. Prämien-Anl./4 | 1,6. 300 1156,00G L do. IV. Em. Braunschw.WThlr.-L.|—|p.Stek. 60 129,90bz do. 1834 VL Em. Cöln-Md. Pr.-Antb. 34) 1.4,10 300 . Gold-An! îtrfr. 1894 Hamburger50Thlr.-2.13 | 1.3. 150 |127,90bz ; uit. Okt Lübeder do. [34| 1.4. 150 113159bz Meininger 7 fl.-L. . |—|p.Stck.! 12 N425bz Oldenburg.40Thlr.-9./3 | 1.2. 120 Papyenheimer 7 fl.-L,|—|p.Stck. 12

d

c Lc a) Ii et 2

D tor Lac] R mm

C5 l vin is de i

bus C --

t. Oft. 0. 1896 pr. ult. OË.

i. Eisb.-An1. 1, 11

Mens 1e ; 3000— iz olen c

A 93,50G wftdanr 1892 20M 100 100,60G Aiensbnirà zus 3 1500—200F— Remscheid 1900 R200 81,90bzG Rheydt 1891-92: j 2000—200 100,10G Nixdorfer G 1898 L L L S Roftockd 1881, 1884|:

tis

pmk J J J dund dend

P

r ry ry ry ry

L]

U = A O0 bt —N A J Pré Prt

E i j v Én:

Staatsrente

_—

Obligationen Deutscher Kolouialgeselshaften. Deutsch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—Z300|—,—

ek per Pn panien rene rech Prem Perm tk Pm frem rec Peck L G F . è

22

Ss Ms u Din Nikolai-ODbligationen . P do. Heine e o. Poln. Schat-Obiigat. Ausläudishe Fonds, do. do. Sainc

a D do. Pr.-Nnleîbe 1864 Argentinische Gold-Anleihe.| 5 | do. do. 1868

do. do, fleine| 5 do. 5. Anleihe Stieglik do. abg. 5 do. Boden-Kredit do. abg. fL| 5 „TSbz do. Tony. Staats Obligat. innere a 4 NAS S Ds, Do, TIaInCc {0H V D. äußere 1888 V

| do. o. 500 £! do. do. 100 2/ Scdw do, kleine! do.

do. I d Bern. Kant.-Anuleihe 87 kouv.| Bosnische Landes-Anleibe . .| 4 Bulg tdeUnl. D

uig. Uni, Far)

Wr Ne U WELA6 B06 S5r Nr. 121 561—136 E ß

Gy dass P + H }

P5505 55

E bret fmd feme L jm: e ren Jem Pra pra . I E S S S D S

e S 7 7 s l] t I

D

Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung über die l L ; p t: | Verwaltung und Verwerthung der Masse verbunden | Leo Perl einschließli Portoauslagen mit 75 M der deutschen Eisenbahnen. namens der betheiligten Verwaltungen. wd0 do. 3000—200/101,00bzG Saarbrücken 1896|: Urtt, St.-A. 81 -83/3} 500 C

und die Anmeldefrist und Anzeigefrist bis zum | und für eine Reise nah Löwenberg mit 25 A6, ins- St: Johann 1896: 25. Oktober 1900 verlängert worden. gesammt mit 100 4, sowie von Louis Lewy und Her- [52634] K E : Smet Ven: S Fraukfurt a. M., den 28. September 1900. | mann Megenberg mit je 30 & liquidierten Beträge | Am 15. Oktober d. Js. wird die zwischen den Anzeigen. Prdba, Pre-A, 1-IV 33 do. 1896|: Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. 17. E Schl, den 29. September 1900 Stationen Süderdeih und Osterhof an der Strecke Ban VILVIT Seri i, M. 1897|: —— nverg f. é i moe * | Heide—Büsum belegene Haltestelle RNeinsbüttel für | [51410] 7777777777777 9. , olingen [52473] i Königliches Amtsgericht. V T Eee net E, 0 f / Aku hntaRß Jeissfew Spann In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs j T ltona, den 26. September k 4/0 1174 i Í Kaufmauns Friedrich Juxberg (Gesellschafters | [52493] Konkursverfahren. ch Königliche Eisenbahn-Direktion. Patcotburcau Bein 0 ovinz.-Anl.|34 Ste Litt, N., O.|: der Kommanditgesellschast Fr. W. Juxberg)| Das Konkursverfahren über das Bermözen des S m ovinz.- Anl. [34 do, Litt, P,I-XŸVII d d L Stralsund 1873 Thorn 1895/3 Wandsbeck 1891 I i 1888

dahier, Feuerbachstraße 32, ift der allgemeine Pcù- | Kaufmanus Ludwig Karl Jacob Heise in |} [52632] go quigm eimgen, Vit

Weimar C

Wiesbaden 1879,80,83

do, 1896, 1898/31

f j s itag, d Markneukirchen wird nah Abhaltung des Schluß- tsch-Oesterreichisch-U afen- Ï fungêtermin von Amtswegen auf Freitag, den ch rd nah Abhaltung des Schluß- | Deutsh-Oesterreichisch-Ungarischer Sechaf Verantwortlicher Redakteur: VII * 1900

19, Oktober l. J., Vormittags 1A Uhr, ver- | termins hierdurch aufgehoben. Verbaud, 1 al : legt, die Der L S bis zum d. dess. Vêts, ver- Markneukirchen, den 27. September 1900. ___ Verkehr mit Oesterreich. i J. V.: von Bojanowski in Berlin. e: X T Fa, gi Mit Gültigkeit vom 10. Oktober 1900, bis zur Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do: 1X X] U, do. Witten 1882 III Wornis 1899)

S 5 S S S 5 7 5 5 Cy

D Cos but pri

[iei

Hf n Hie Pn Pt fs bf Prt Furt Pt D Vf Prt Dns Prt C7 f Prt P

.

S

Fre 25 «1 t p M 0A

J but bat a] s

DOOSTES

Ï

m2 2 B f pu pa fie fu jut jf jf 1 Lt

adi erei Semi permei Prm Speni Smed Prei prnn emand Parc S S

ff j je t Prm Prendi Prretk 1 F Þ C d 75

t

b Ha am mad d 200 zuf v4 ael pas pad 2nE mud A t E:

Ik pri Pk Prrk prt reti

D s

R É

pee je 1h fe B G fr t prt urt

E L s p f

_——

3A

pt jutp zu e T S

D 2200-14-41

T im N S e

ck ==

-4 e # V ind

pt p p jt p n Prt ije Wi

S J wies An

läagert worden. Königliches Amtsgericht. h

Fraukfurt a. M., den 23. September 1900, Vekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Durchführung im Tarifwege, längstens aber bis Ende

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts, Abth. 17, Akt.-Dunger. Dezember 1901, gelangen für gebrauhte leere Fässer | Druck der Norddeutshen Buchdrudcke--t und Verlag#- ——- unter 8 11 Gehalt, wénn dieselben zur Verladung Anstalt, Berlin SW., Wilhelm;troze Nr. 32,

H

JPrejis 4-3

1 B B h B i B S LE US E E 16 16 F L S in f ubm f

Put pat) prt pem L

E - R t R Q:

Sund pan fnr fark jc: L nd

——

D