1900 / 237 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B ben M etroffen, um G i y Eisenb i N der mher und riffen brilishe Patrouillen an. Am 99, Sey: den Provinzen Sachsen und Hessen-Naffau je 2, in Pommern, | Die Zabl der gewerblichen Fortbildu«g8\chüler beträgt im Land- und Forftwirt ha ehörden ha aßregeln getroffen, das geraubte Gepäck | durch eine Explosion uf E n den DaEE nee selen ian Soldaten in der Gegend von Boshof a Gannover, D E g r4 M fe us e s K in Fouigreih 31 669 (1895 96: 31 449), wooon 586 odec 185 v/o die A hschaft,

i Ge ett Sin t "hat leE d L f A in indessen “erflärt abe uuf dem Recht, eine starke Garnison | tödtet worden. ahsen 7, in _ q le 2, in Würktemberg, agesfurse und 31 083 oder 98,15 %/9 die Abend- und Sonntagsfurse D er Pferdehandek in den Vereinigten Staaten

russishe Botschafter Sinowje at an die Dre L

; Haden, Thüringen 1nd Braunschwetg 11, | besuhen., Von den Schülern der legtgenannten Kurse werden 23 039 von Amerika. Note gerichtet, in welcher er über die beklagenswerthen | in Schan-hai-Kwan zu halten, beständen. | Im Laufe de Zecnun/fabres find 4 937 714 Kartenspiele von | oder 65,81 9/0 in t Œlementar-, 11 969 oder 34,19 % in den Fach- ote »

i i . D. M: E iger Blättern, 170 625 Spiele von n 6 Blätte b ; ' : / * | (Aus dem Bericht des Landwirthschaftlihe Sachverständigen bei dex Folgen des Ungehorsams der Kurden O EE Aas E Na Grid a oie E R Ae nba Mai A devais ves 0G riG X Jnland ahaeieh! und versiwert worden. 348 522 Spiele der sGulen wirfen 1722 (1895/98. 1700) SeVHULTT A, Ute e E li O E in Wafbington.) i ; r u 5 ; 7 unge : ele der le 24 0 ü : 8 aeegide Maßnahmen zur Beslrafung de g wieder Christenverfolgungen statt. Nr. 40 der „Veröffên L hat folgenden Inhalt. ersteren un p T eren Art nud nach dem Auslan G /o aus\{ließlih für die Fortbilbungs\hulen aufgestellt sind. Die auptplaß für den Vertrieb von

Gebrauchsvferden kemmt vor : enver] : ; Gesundheitsamts“ vom 3. Oktober geführt worden, wogegen 24 286 bezw. 17 910 Spiele vom Aus- efsammtausgaben belaufen auf 640220 e (1895/96: | allem Cbicago in Frage, in dessen berühmten Stock Yards z. 8, 1898 Der nah Marseille geflohene General Osman Pascha Die „Times“ meldet aus Schanghai vom gestrigen ersonal-Nahricht. Gesundheitsstand und Gang der Volkskrant. MUADs ela ih è

; ; j egangen und nach Versteuerung in den freien Berkehr ge- | 617 379 M), wovon 513281 M oder 18,17 % auf Lehrérgehalte | 118 754 Pferde y: auft wurden, Die Art dog Verkaufs i dreifch Die

t aus dem Yildizpalast eine Mittheilung erhalten, welhe | Tage: Depeschen aus Tientsin Ee pa L eiten. Zeitweilige Maßregeln gegen Pest. Bewegung der treten sind. Y treffen. 4 : i Prerdeaus den wilden Weidewirthfchaften, die sogenannten ranche horses,

ibn e Rückkehr nal Konstantinopel bewegen soll. die Lutee L von R ee A Qngagr sen r Becluft m Bevölkerung în Italien E Pie S IEE iy E Republik L 5 Die zut der Taadwléth darin gen, For j bil duns: werten M rohen @henbabnsesdungen zus tem wiesien nad Übicags

die leßteren hätten odte verloren. Uruguay 1899. G_.segzebung u. st. w. n. Reg. - Bez, ulen beträgt 457 (1895/96: 455), darunter oder 2,84 9/9 ge racht und, ungezähmt wie sie siad, in große F ne urt

äni i ügi ; teckende Krankheiten. (Reg.-Bez. Trier.) Wothen, j ; ers Wintershulen, d! der landwirt tlihen ct- ort werden fle dem Dußend oder Hundert na verftei t und

N i E R ¡Reuter e Bureau“ erfährt aus Tientsin- vom betterfranfungen. PSL een) Srganzong ves Pecgelftrafgefegbuchs, E L es Ua Shuliake 189 6/97 Ms A ñTs L 00 (1895/96: 8127), n a L Ves ibren Bestionutuag3ort weiler befötdere Der Preis R in e big

Der König und die Königin sind, dem „W. T. B. 1. d M f der Eisenbahn zwischen Tang-shan und | (Sahsen.) Entschädigung für gefallenes Vieh. (Baden,) u E 6,03 0/9 auf die Winterschulen und 7699 oder 93,97 v/9 aur | 84 G das Stük. Außer Chicago kommen für diese Art Pferde als zufolge, gestern, von Deutschland mend, im Schloß Pelesch Shuk s 4A T (2) habe ein Afarnmentioh stattgefunden. | Staatsthierärztlihe Dienstprüfung. (Hamburg.) Kohlenorxydgaz, | Im neuesten Heft der „Zeitschrift des Königlich bay?rishen | die landwirthschaftlihen Fortbildungsshulen im

4 , - c / a2

j (Elsas - Lothringen.) Desinfektion Hi é g fi tavellarisbe U-t : jz i fall Le e ent- Ane cid zu und O e E ffen f D h wel M Russen und Chinesen sei Ö ine große An Fl E Essaf - Lo ; Sd nd Statistischen Bureaus“ finden ch tabellari he U?bersihten über die en. “An sämmtli landwitrcthschaftlihen Fortbildungs chule ine zweite Art des Pferdehandels find die Einribtungen d

leßt den (Mähren.) Sacarin (Belgien, bildungssalen, die Mittel- und Hoh'hal-n in 2p Ser die] 099 0 osGtcR 9 hf Es pon s M gber Bun Sto g E PAAN pl padtet ihre großen

s: ; - f Vveriel worden. Í kenhäusern. _— ren. R R i: j ung uten, ; « ‘Guse Bayern, über die , 0 au tf / ür diese ulen anzefste nd, allungen 1n s-rfauf8ho en an eine Anza rerdehändler, die in

das Parlament zum 8. d. M. zu einer außerordent n New York ist folgende Depeshe aus Taku vom Markierung des eingeführten MRindviehs. (Norwegen,) Zahl und Konfession der Schüler und Lehcer im Jahre 1896/97, | Die Gesammtausgabe tür die landwirtbichaftlichen Fortbiidungs- | der sogenannten Pfecde-Union, einec von der Gefellihaft ausgewähsten lihen Session einberufen wird. 1. d. M. eingetroffen: Drei britishe Regimenter würden Taku Tuberkulöse Kcankheiten. Gang der Thierseuhen in Rumänien über die Ausgaben für die Elementarshulen, das

cÉräf palte puenen per fn | sulen beträgt 170 038 6 (1895/96: 180 275 6), wovon 93797 4 | Vereinigung von nit übec 12 Handelshäusern, verbunden Fed, Die “d as R L O ee 2 Vierteljahr 1900. Zeitweilige _ Maßregeln gegen diesen verwendeten Lehrkräfte u. st. w., auz deren Jnhalt das Folgende | oder 52,03 0% auf (L | si Wie das „Reuter’she Bureau“ aus Washington | hai-Kwan und

7 Si D o auf die Lehrergehalte entfallen. Am Schlusse des | Händler Haben als Sicherheit 420 000 M4 {100 000 Doll.) zu hinter- A ergreife H I, dienen und von } Thierseuien. Deutsches Reid, Öesterreih dde Citdin M hervorgehoben set. / Shuljahres 1896/97 wies die Gesammtzahl der Schüler an den legen, während die Gesellschaft selbft mit für die Lauterkeit der Kauf- : : : O Ph bectultfee SS Mere L Ae Sti Di Q __ Die Zahl dor für das Köatgreih ermittelten Werk tags- 9 Waldbauschulen in 2) Kursen 298 (1895/96: 283) auf. An den abschlüfse bürgt. Eine Anzahl dieser Händler befaßt fi nur mit dem Sped von Sternurg gesern on dem Staaig „Eins : des L Bas in V e 4 : \ulen beträgt 7317, wovon 360 oder 4,9 % auf die Städte und | sämmtlichen Waldbausthulen wirken 24 Lehrer, von denen 10 aus- | Vertrieb von Lux uspferden, die sie durch herumreifende Vertreter auf- s E ee Mas unent welch “Ra Tünstia HAE Su en E oln von Schansi, sei abgeseßt | (Oefterreih.) Todesursahen in den einzelnen Bercufsklassen. 6957 oder 95,1 %/ auf das Land entfallen. Jrn Vorjabre belief sh die | \chlteßliq für diese Schulen aufgest-Ut sind. An Sulgeld und Gin- | kaufen la sekretär Hay eine Note zugestelt, welche sich günstig : Hu- ¿

cht des Gesundheitsbureaus der Stat hlauf 7291 353 oder 4,8%/9 den Stdt 6938 oder 95 2 sHreib s n S oder Febr “A E der e oder auf j i iserlihes i y ) ens dem Bericht des Mesundhe Aan „quovon 893 oder 4,8/g den Städten und 6938 oder 95,2 0/ retbgebühr wurden 5960 erboben. Die G-sammtausgabe {ür das | den Troy Feeritelgerungen der Luxuspferdepläge, wie New York, über den Vorschlag der deutschen Regierung, betreffend die | worden; jedoh werde ihm durch Kaiserliches Dekret ein neuer Tia 1899. (Vereiniate Staaten von Amerika. Neu-Yersey) E T Nachdemadministrativen 0 e [ [UT Y

i i i Charakter dieser | Nehnungs 1896 beträgt 3: : 28269 M o Bofton und Philadel hia, absetzen.

i iht und erflärt, | Posten versprochen. An seiner Stelle sei Taun-liu-sien, Geburten und Todesfälle 1898/99. Geschenkliite. Wochentabell Ghulen zerfallen dieselben in 7263 oder 99,3 % zdfentlide nd 5d 82,16 0/6 auf daz Sette] fri Mas dh e Die abten “Seutbseeve und sämmtlihe Arbeit2pferde Bestrafung der Chinesen, ausf\priht u ; isung | der Ecste Präsident der Vereinigung für Reformen in Peking übex die Sterbefälle in deutshen Orten mit 40 000 und mehr Ein | oder 0,7 9/0 Privatshulen. Na dem kontessionellen Charakter Ueber die Zahl der Mitt [\chul d denselben v werden in Chicajzo in den täglich angeseßten öffentlichen daß der amerikanische Gesandte in Peking Conger die Weisung f R E G ur von Schansi ernannt Desgl. in größeren Städten des Auslandes. Er scheiden sich die Schulen in 5164 oder 70,6 9/ (1895/96: 5139 = L N ( er eilqulen, der an den er- Versteigerungen verkauft. Dam sed che * Hals: O erhalten habe, sich über die Namen derjenigen Chinesen | im Jahre 1895, zum Gouverneu De. G R U O deutscher Orobftäbte, Deoal, f 70,5 9/6) Tatbolisdhe, 1993 oder 98,39 (1895096. 1919 = 26 3 0 borhandenen Schüler gebe fo e 268 Sdhulahres 1896/97 mit einer Shaubübne für 5000 Sig fia: E er in E, Ede aU ae E U, Ju eaen vi die „Morning Post“ aus Schanghai vom 2. d. M. | deutschen Stadt- und Landbezirken. Witterung. | protelantische, 143- oder 1,9 % (1895/96: 144 = 2,0 9%) simultane g ge IREUD * 180 m langen und 60 m breiten gedeckten Fahrbahn. Die suchen, R a E N aue diee 0 Präsident des gemischten Gerichts: Y und 87 oder 1,2% (1895/96: 89 = 1,2%) israelitishe Leat une D ten, ausreichen , ( è - /

Ausscheidung die T ch dem Geshlecht d ia DuciGaA Toi f L Mute D e, Man abe 1, DE ) i ; ; der Aus]@eidung die Trennung na em eile er tim Vurhschni erd au igute. ees ertordert sehr geshidckte trafung auch thatsählih erfolgt sei. Der Erste: Sekretär | hofes in Schanghai, Schu, die Franzosen zu zwingen, die Babe ne Sun rt sehr ges

Ausrufex. Ein junger Mann, der im vorigen Jahre durch eine be- fonders klare und laute Stimme die Verkäufe zu befGleunigen ver- mochte, erhielt von den Händlern für bas Pferd 1 Doll. (420 A); da er ta etnem Jahre 56 000 Pferde versteigert hatte, jo erfreute er si eines ansehnlihen Einkommens. Die Bedingungen, unter denen! vzrkauft wird, werden an einer großen Tafel angeshlagen. Je nah der Güte der Pferde, ob Gefundheit oder Brauwhbarkeit, Arbeitsfähigkeit oder nur Willigkeit, einen Halfter zu tragen, gewährleistet wird, waren die Preise ¡wischen 168—735 A

„, „Die Verkäufe an den anderen großen Pferdemärkten geben in ähnlicher Weife wie in Chicago vor sih Außerdem werden in den meisten grofen Städten jährli große Pferdeschauen abgehalten, auf denen gewöhnlich au viele Pferde verkauft und sehr ansehnliche Preise erzielt werden.

Zahl der : O geben fih 6302 oder 861 9% E E ; ; inè fürzlih von der E R DOhO S S A: a : berreichte gestera | Arbeiten beim Bau einer Kaserne auf einem (1895/96 : 6292 oder 86.3 9%) in allen Klassen gemischte Schulen, der französishen Botschafts E Grnutieete S s n ge | französischen Regierung erstandenen Terrain einzustellen. Schu Statistik und Volkswirthschaft. } 453 oder 6,2% (1895/96: 444 oder 6,19%) gesonderte Mädchen-, dem Staatssekretär Hay rif S ierigkeiten in | sei sehr fremdenfeindlich. Die französische Regierung 447 oder 6,1 /9 (1895/96: 437 oder 6,0%) gesonderte Knaben- und E e Bi "B E Wld von Rabl unterstügt |} beabsichtigt, dem Blatte zufolge, dauernd cine Garnison in Gewerbliche Kinderarbeit außerhalb der Fabriken. Hat Ae (1895/96 : 118 oder 1,6 %/) in einzelnen Klassen ge- Bcogmngsie Gymnasien ina. teje Borshlage, 4 : s A 4 L s s mischte usen gy! D n, sind dem Präsidenten Mc Kinley nah Canton In Schanghai ir pen, u d die nieder- Im Frübjahr 1898 wurde auf Berarlafsung des CCEeA Die Zabl der an sämmtlichen Werktags\chulen wirkenden Leh r- ateinshulen , E t Des übersandt worden. Der Präsident wird am Wie das „Reuter’she Bureau meldet, sin N d“ | tine Erhebung über die gewerbliche Kinderarbeit außer al F kräfte beträat 25 099 argen 24815 im Vorjahre von enden Le 118 | Realgyamaßizn aate inat rückfehren. ländischen Kriegsschiffe „Nederland“ und „Hollan Fabriken in den einzelnen Bundesstaaten vorgenommen. r der 56,2 9/6 (1895/96: 13 931) ordentli: Sali 008 48 60 Nealscbulen N Montag von Canton nah Washington zur “1: S beordert Kaiserlihe Statistishe Amt alsbald oder 56,2 9/9 ; 4 ' 0 uftets g plöglih von Schanghai nah Swatau und Amoy_ { | N iner Sehung bat, dat RONLRe S bit. Tabellen: dem (1895/96: 6353) Meligionslehrer und 4559 oder 18,2 0% (1895/96; | Jadustrtesulen en; das Panzerschiff „Piet Hein“ werde in Schanghai | bearbeitet und in Form einer Denkschrift nebst r 0 4531) Fachlehrer für den Turn-, Zeihen- und Arbeits, u. . w. | Baugewerkshulen Asien. Á E y f Reichsamt des Innern vorgelegt, in welhem inzwischen Borschläge Q M n e F A L brträften fn O V.) Sanvelofdules : : ; el i E R A D:D / E La Der Kaiser von China hat, wie „W, D. B. Jn Hongkong eingetroffenen Meldungen zufolge soll im | über die Regelung der CEaRen Eiern N o B Mnn iben anb 200 E TANE da weiblicen 4 KunsgewerbesGulen meldet, den Mächten ein vom 25. September datiertes Tung-kung- Distrikt, welher sih unmittelbar an das | Fabriken ausgearbeitet worden Bi teljabcóbeften ¡zur Statistik des D von den Fasehrenn 124 oder 27 0/% männlihen unt, F räparandeashulen E Edikt unterbreiten lassen, worin die Bestrafung einer An- SLB : lbinsel Kaulun anschließt, das Räuber- | Erhebung sind nunmehr in den „Viertelj 1900) veröffentlicht. Sie 4435 oder 97,3 0% weiblihen G-schlechts. Sämmtliche | Lebrer- und Lehrerinnen- zahl mit Namen aufgeführter Prinzen und Großwürden- Hinterland der Ha M Sg sollen Er Due chinesischen Deutschen Reichs“ (Heft E L s balb E Fabriken statt: 6422 Religionslehrer gehören dem wännliden Geshlecht an. Der Seminarien 218 1336 träger wegen A der Boxer rene Veueide D ial finden Die dritte und die vierte in- L etitin Si dararbeit auch Art, Dauer dieser Be- N a eR S a gs E guO L 18 L e Dn E eid Bn N eda â 4 Die Kaffeepflanzunden is Eéunbos o ung der Echtheit dieses Edikts hat die e U e f L Ï E i n. ie übrigen | 2 inder, B:\haffenheit der Arbeits, Í 418% katholi (1 = 50,58 0/0 männlich und 592 = E L L 79e 4026 ie Kaffe a ; A T Durchfü run des in ihrer Zirkular- | dische Brigade sind nach. Norden beordert e N vi: 1 (gung, Alter A E endli polizeiliche Bestimmungen 23 60 ‘/o weiblid), 6304 oder 25,12 9/9 proteftantish (5554 = 22,13 %/% f Frauenarbeits\chulen . Q 83462 (Nah dem Bericht des landwirthschaftlichen Sachverständigen bet den Regierung zur chführung Ö Taku. Jn Canton sei alle äume, Arbetitslöhne der K ch beitsI note dm 17. September angeregten Verfahrens den | indischen Truppen gehen nah Taku. über diese Kinderarbeit Au find die wesentlichen Bestimmungen, O L S r e O Lo A A E Ne eyrerimiten » Séittis j 18 73 Kaiserlihen Gesandtschaften in Süd-Amerika.) Ï . » G « d 00. h a e « S 515 = 0,64 männlîi n = 0 0 )), er V,U2 B o. ( s e L L Mächten weiter vorgeschlagen, sih nunmehr dahin zu le E Times“ wird aus Hongkong vom 3. d. M. be- welche im Ausland E der gewerblihen Beschäftigung von : adet änberón Konfession angehörig (3 = 0,01% männlich und 3 ie Kreis-L In Ecuador mit seiner feuhtheißen Luft des tropis{en Tieflands daß die diplomatischen Vertreter in China zur Prüfung und ‘ichtet daß 1000 chinesische Soldaten Canton verlassen | Schulkindern gelten, mitgetheilt. ted deutshen Einzelftaaten sind M 0019/6 weiblid). Von den ordentlichen Lebrkräften sind 1090 oder LiŸtenhof 13 76 gedeiht der Kaffee viel weniger gut, als in Ländera mit etwas füglerem N dle ia Pditt enth sone giste vo baren flersatien hätten, um einen Aufstand in Wei-tshou im Distrikt vat Mo be ÜUnaleihbeit der Zählformulare verschiedenwerthig M 7,7% aeistliden Standes und war 30 oder 0,2°%/o männlihe Satteataucgl e i s elbe Stelle 3 Büuneh via E d me Areit a r Billinue 1) ob die im Edikt enthaltene Liste von strafbar i Sann icd f Jn Kaulung seien Vorsichts- | war insœge S ebl B. Alter sangaben und genaue und 1060 oder 7,5 9/ weibliche. ) artenvau|Quie tin Weihen- E L cle VRanE und zur Anpflanzung nur Wildlinge H ie i en annon niederzuwersen. S : ; (in ciner Reihe von Staaten fehlen z. B. ; S ; t stephan 2 12 verwendet. Der Ertrag t daher gering und beträgt bei einer anze Ge 0,9) in welWer Welso-die Alaithrung der De | maßregeln ergriffen Kwang große Erregung heresse | Darñiellungen de p grundlegendes Material zum Beweise. ver Nott- F Kinder beträgt im Königreich 320350" ues Mule Besu enden Zentzal-Karnehrèrbilbungs, Bode 29 1,20 m im DurGshnitt 414 kg von 1 ha, ode (m ge d » ; i Die bi den zwei Provinzen Kwang große Erre( a : en Zweck, überhau dlegendes : | h " W F Nt rats j O N 2 17: anstalt 4 393 Döôdstfalle x8 ¿u übecsteigen. Während die Pflanzzeit in die strafung von den Mächten zu fkontrolieren v 8 Vorschla 18 Wie Ten „W. T. B.“ aus St. Petersburg gemeldet | wendigkeit der Einschränkung derjenigen Kinderarbeit l ge E Ara A T E f ed E Bee Beh I 0G 478 Lde nid Regenzeit, meist be dén Seen. Währen! Die Pflanzz it in die vorliegenden Meldungen über die Aufnahme dieses Vorschlag wird, besagen die dem russishen Generalstabe gestern zu- | die Jugend körperlih oder geistig zu Ee D Md Gescbledt, 591 242 oder 71 300) er Latlotifben: - SEIARE N unter die Fortbildungs- in der Trockenzeit von Juni an geeratet Hierbei weten E N Di Ie oereciligen ut der, Annahme, daß sich ein egangenen Nachrichten Folgendes: Den eingegangenen De R An er Ln aran oar Mater H ébteéfünbé dad 27,97 0/0 der protestantischen, 5353 oder 0,65 % der israelitishen sQulen fallen... 44 16 117 2500 | Bohnen von den Aeften auf ein Tah geftceift, in gefüllt und allseitiges Einverständniß darüber ergeben dürfte. Ó De Id, ths folge sammelten sich bei der tadt herein ausgeschloffen; einige Staaten haven zwar N das, 0D dees AOR E E fonsticen “Ronfesfe angehören | Sonstige Privatlehrinstitute s 17 O zum Trockenplaß beim Wohnhause geichafffr. Nach der Trocknung Das „Reuter sche Bureau“ berichtet aus Tientsin vom ain tidis 40 W st südlih von Ninguta, Banden von | selbe ist jedoch nit verwerthet PULEE ur gr ee L 69 598 Im Vorjabre betrug die ZIhl der Schulkinder 822 165. Die Zahl der an Hoh su len Studierenden betrug: a d werden die Bohnen mit Maschinen von thren drei Häuten befreit. Das E E D erin Witt E D HGA E Bea L des e mit aus Ninguta und Tschung-tschun geflohenen entfallen Natürlich sind vie industriellen Gegenden am stüeksten betheiligt A 152 102 = 18,5 %/o auf die Städte, 670 063 = 81 5 %%0 auf 3 Landes-Untversitäten tm Winter-Semester 1896/97: 16393, Die Aussage einigten zum Vie cines Cort E iw daß die Kaiserin-Wittwe den höchsten Beamten ¡A chinesischen Soldaten gegen welche der General Tschitschagow äbev dis Großstädte, wie z B. Berlin, weisen ebenfalls eine sehr hohe das Land entfielen, ferner 402 707 = 49 00% dem männlichen und | wovon 3814 oder 59,7 9% auf München, 1478 oder 23 1 9/9 auf Würze | don legten ‘Fabeen sehr fbwaneut “Iun Salis A0 N ra Reiches entsandt habe mit dem Auftrage, alle nothwendigen und der Generalstabs-Kapitän Malgunow mit einer Kolonne | Zahl auf (25 146). In Hausindustriegegenden Gothas find bis 86% W 419 458 = 51,00/» dem weiblien Geschlet, 586 668 = 71 360% } burg und 1101 oder 17,2% auf Erlangen entfallen, E pee O, d A, A O O En Anordnungen zu den höchsten Ehrerweisungen fr die ¿ :

im S93mmer- Leiche des Gesandten Freiherrn von Ketteler zu

privatem

Ckarafter Auf¡erdem ospitarten

Lehrkräfte Schüler

darunter mit

Zabl S der Schulen

1054 16 194 398 2978 145 1 007

T1 752 1003 13313 57 992 99 1998 115 1196 43 410 293 2 004

HO DO D

Sa | SSwCEB| ||]

——

pak F O G

p fi Od

pk C C pra frei, o

05271 2 F L ‘t OAZ r cu : hi N A i e : ; i Ó Ï : U T n ao pa SGSOS d t 1 | i : E S e 30 : 36 + 3 ? J uf Ino C 2931 L L auêgetugrt, davon nach Chile 805, Frankreich 587 und ah in | Ium 65, gun Mampfe mit S0, Chinesen, He fuß Juetntdig | bec rif d la f Ader Subue!e mate 508 2 fige lla Y 000 d indien uet fo e Cent, 166) = | Sttelte 100: 0h8 twe 1001 con Be Ea ge Santa | Sa vete ftuee r, Pertrlctianz d Kaslts bat V h Il, } J : i » mit 600 Chi art1 erg wei o auf. Ja waren 323 ' ; E , | e A4 ï ¿e M E L O L NECLCINQEI Srgiebigfeit diejer Nugung sehr herabgedrückt und würde per Bana s : E h daß in | kam es zum Kampfe mit 6 Chinesen, die nch h s D 93 4 : 2691, d aftwirth- fession angehörten. 2 , s treffen; b. an den 7 Lyceen im Winter-Semester 760, im Lang der also E E ü I der Hauptsiadt ei ‘würdiger Zen d jun Gedächtniß des Eu oe A s aas Ce Bugt (haften 21 620, im Aut trages n it für Bälcrelon, Zeitungs- E Schulgeld wurd? an 5504 Schulen, d. i. 75,2% ber Gesammt- Sommer-Semefster 673; c. an der Technischen Hochs bule Pdebrzcky aeepftanier derbeigeführt haber, wenn Bee nit n “ewi Gemördelen errichtet werde, u ? ; p an ien L S een met, So Ms exveditionen u. ‘dergl. 135 830, ia gewöhnliWen Laufdiensten ¿ahl der Schulen, erhoben. Dabet wurde der Betrag von 1613742 Æ | in München im Winter-Semester 1756, im Sommer-Semester 1713; E 9re Dauplelnaahme aus dem gleichzeitig angcbauten Kakao Ermordeten errichtet werde, und daß, we ber-Aufseher des | aus Ninguta Verstärkungen verlangen; inzwischen wurde das 35 909 sont noch gezählt 11787. Es find insgesammt 532 283, eingenommen, wovon 69791 M oder 4,3% auf die Städte, | d. an der Akademie der “bildenden Ke m N und die chinesishen Hafenorte passiere, der Ober- Aufseher d Feuer erneuert, bis die Chinesen endlih flohen. Kosaken B lommen ‘aber 050 0 Silirtteribeea, 2000 „geschägte* Kinder, 1543 951 & ober 95,7% auf das Land fommen. Im Vortahre | Wint Ster Zademie t er Wldendes Künste im | Me e Di “E a j Léa ibe Die verfolgten die Flichenden und rieben den Feind auf. Die weil dort nur die in der Shwarzwaldindustrie beschäftigten Kinder Lat E O Le "1688188 udeld u oge ien Lo! Qule Al Palseiburg im Winter - Semester Verdingungen im Auslarde. Prinzen Tuan, Lan-ji un ei ander i ng-ji Stadt Tungintschin wurde von den Chinesen gesäubert. Auf gezählt wurden. oven, wovon 67 565 / auf die Städte un 38 auf das „im Sommer - Semester 154; f. an der Thierärztlichen OefterreihUngarn

inzen Tuan, Lan-ji und drei andere sowie Kang-ji d S T S Soldaten todt D ihe Umfang der Kinderarbeit ist aber niht das Land entfielen. ochschule in München im Wiater-Semest-r 250, im So amer, e E . : L l len all: lhre Würden und Aemter veri Seweng Ba cin Offizier, 16 Mann verwundet. Die Verstärkung aus Nin: Wiéhtigite: Cs mußten die Folgen klarcelent S A ia (h Ds g mmhabl 157. oder Tag g üler beträgt im König: Semesie e Die Lk Sn Gele vex Toufukst L Mun T eds Nota Wr e E fir i S Jani, n solle : | 4 finige 2 i n l i Bt rei) 288 042, wovon 35 457 oder 12,3 9/9 auf die Städte 292 589 j im Winter- wie im Sommer-Semester je 298; h an der Akademie nd2-Nordbahn: Liefecu: ubenbolz für das ch 901. Tung-fu-hsiang und alle an der Boxer - Bewegung Be / und hatte einige Zusammen- | dessen nur einigen Staaten gelungen. Als „ungeeignet j 3 042, wovon ; 39/9 j „n a6 j | 1268; an dee M zgpe Ronbabn! Lening a7 Gruben L ae t 2 ee cue d Bata wid ad Prin, ee | 162i 8 Pai Bade 258 i Ql E e S S n Be D I aue 802% wier Gat Ha hrten, | Wr Saw S daftaunn Béautren n Wbenlaßor “le | fibentin 112 Müblfeldgasse 16, Meyanio) oder beim Beer Dem „Reuter shèn E O Neg do Mehrere derselben wurden niedergemaht. Die Tungusen in N Hessen. und Anhalt. Als vGesundheitsfMädigend" hebt 73,37 9/0 der katholischen, 75 407 oder 26,18 9% der protestantischen, wurden an den 3 Untoersitäten vorgenommen: im W nter-Semester Inspektorat in Mährish-Oftrau und deim „Reich3. Anzeiger". ber il en en offiziellen Empfang de Gen: UGs arschalls Pat, Mudanyfian, Muxeat Und Sstaosuyfun, die dort in der Bericht aus Schwarzburg-Nudolstadt h-rvor das Glasiecen, die 1144 oder 0,40 9% der israelitiscen, 159 oder 0.05 9% einer sonstigen | 308, im Sommer-Semester 401. Von ersteren _entfallen 92 auf Belgien. bereiteten den l bag Empfang Ls erschi A Ten Friedenszeiten ihre Schlupfwinkel haben, {lossen sich den Hasfenhaarschneiderei, Knopfmachecei, Tabackfabrikation, das Griffel- Konfession angehören. Jm Vorjahre betruz die Zahl der Feiertags- Bayern, 216 auf Nichtbayern, von lekteren 108 auf Bayern, 293 auf 9. Oftober, Mittags. Eôtel de vills in GAULE: t Ü Grafen von Waldersee seitens S iaiäteu e werde | chinesischen Marodeuren an. Um das dortige Räuberunwesen machen, gegen welches übrigens in Sachsen-Meiningen lande8geseblich be Mile 900 A Bayern, 211 qun Pfei Mitigt. Ube e rio in 8 1): tiren Truppenkörper vor. Eine konibinierte 2 eri Af king | auszurotten, wurde den Generalen Kaulbars und | xeits eingeschritten ist, die Anfertigung von Knallerbsen, das S Vor yollendeter Shulpfliht wurden auf dem Wege der anstalten und für die KinderaKteS den General - Feldmarschall von Tung» tshou nach Peking Tschitshagow befohlen, entsprechende Maßregeln zu ergreifen. orzellan, die Glasbläferei, gewiss2 Einzelarbeiten der Peppeninditeis Dispen fation wedon Pblvalterker bésoierre Verhältni Cre der en uad ffe die Kintergtm O geleiten. s Daraufhin wurde das ganze Tungusengebiet in kleinere Bezirke 18 Folge der übermäßigen Kinderbeshäftigung zeigen ih \üc Sre chule entlasien: „736 oder 0,089 % Werftazssüler, 124 oder Zur Arbeiterbewegung. Staats: Marine für 1901 Soeiial-Laftenbeft Ne. 13

E Ba Se E selben theilt ci Che ergeordnet, die für die Ruhe | bei 114 % naththeilige Folgen. „Jn vielen Fällen machen sich die 0,043 0/4 Feiertagsschüler. Von ‘den entlassenen Werktagöschülern ; Ug I A 8640 kg Mineral-SYmieröl, 2160 Fr, Kaution 200 F

Tientsin besagt: Der General Chaffee und | getheilt und einzelnen Chefs untergeordnet, Wee Folgen der übermäßigen Ausnußung der Jugendkraft im späteren fommen 37 oder 0,005 9/9 auf die Städte, 699 oder 0 084 9/9 auf das Die Glaser Berlins haben, wie die «Volks-Zta.* mittheilt, ] 59 900 kg Mineral-Leuhtöl, 5800 &- Fauton 200 F Bureaus aus E i. L t r hätten dem General-Feld- | und Ordnung verantwortlih sind. Jeder Bezirkschef hat Leben dur vorzeitigen Eintritt kö-perliher Schwäche und Erwerbs- Land. Von den entlassenen Feiertaas\chülern entfallen 19 oder | die Arbeit unter den neuea Bedingungen wieder aufgenommen (veral. } 31580 kg vegetab sishes L-uchtöl, 18 949 de WLEE, Maron Grafen von Wal : “Mit il von der | eine Soldatenabtheilung zu seiner Verfügung, die stets unfähigkeit geltend.“ Die Sittlichkeit leidet bei den „bis in die späten 0,007 9/6 auf die Städte, 105 oder 0,036 %/ auf das Land Nr. 236 d. Bl.). Die hiesigen Stuckateure (veral. Nr. 159 | 4 L908: 8160 kg Leinöl, 3965 Fr. Lautlos, 400 Fr. marschall Grafen E E Peking adt Die | Streifzüge zu machen hat, und diese werden bis zum Eintritt Nahtstunden stattfindenden Beschäftigungen, die die Kinder in fremden Die Géelammtaudgubés für die Werktags- und vie Felertaan- d. BL.) haven, demselben Blatt ufolge, über mebrere Betriebe die act0os: 8100 kg Be il, 3965 Fr, Kaution 400 Fe R u die Engländer führen fort Truppen nah Peking | starker Fröste fortgeseßt werden, zu wae de die iangulen LE nfegeitlam Bi Ee e, r R [hulen, soweit dieselben in den gemeindlichen Schulrehaungzn vor- E, B Ban e ang A a Terpentinöl und 1000 kg Sikkatif, 1815 F Kactiee 2 and die En i / E G R E. Handwerk einstellen müssen. | den balbwü gen Burschen un B O sagte die e ver i : tûta Paoting-fu erwarte | gewöhnli ihr räuberisches H gi

zu senden. Bei der Expedition gegen Pao (

N) : 1 t E VEEE a ; utra ctragen für das Berichts{ahr im Königreiche | „Fe oi C Tau Markt), w-lchber Ende f n, auf Widerstand zu stoßen, da fih dort sehr viele Boxer ah weiteren Berichten des Generalstabs wurde der Eisenbahn- | haltungen geführt werden“. Der Fabrikinspektor ür Sahsen-Coburg 17921 678 4, wovon 11249 721 4 ober 62 7 0/9 auf die Personal. L itertnnen in Finster walde (Mark), w-lher Ende August man, S befänden.

e bo

r L

D000 F t

y pad

5 S ee

1 E dgie ; iner Beobachtungen zu de:n Schluß gelangt, ; k S i j beigelegt wurde (vergl. Nr. 206 d. Bl.), haben, wie die ä 60 Wersi, gegen Osten auf eine Strecke von 65 Wers, nach | de Leuslabultrlel Kinder pas mden gu vem Guß deangs Jn Vorjahre beziffecten fh diese Autgaben auf 18 (96 LIOW Lreffen, | „Bales 319 * ferner beridtet, viele avritinte” lhr? Wei u L Marinelruppen des fterretM i - ungariGen | Süden quf eine Stede von 12ertoröfinet, Ju Wladitho so | s Bewadrmno vor Mibiugong und nur wi" rtliben Uto igen Don den Weben Me die Realeigen eau fle B L: | ausfindig gewesenen Aeeitebite Wgetnhee moe? ?tider Theil'der | Medhuung des Deutshea Raid i uud Dee Mat tneteippen des Vsterte ti e 4 ih da Schützen-Regi | estshensf di ¿rste | der Cllern geeiguet ift, „daß fie a L : on den Ausgaben für die Realexigenz; entfallen im Berichtöjahre : i : E E % iingtau eir elegt worden, dur wele8 das - tg s K ist das 18. Shüzen-Regiment, in Blagowestshen ie e ; rühem Alter zu der'elben he angezogen 5 E Ó gebiet an das internationale Kabelnes an esdlofszn worde Seit per Anfunft des General: Felvmarsthalls Gasen | Aotheilung er Garde-Battetie angefommen. Der General | ® Kinder (in zu, sridem, tee qu ede elben de anjrago 1090908 over 163 f auf Seba neantectat "1er pr ernen Betriebseröffnung bat am 4. Oktober fiatlge’unzen Ne Walder ses a diese Truppen dessen Ober- | Grodekow hat si mit seinem Gefolge nah der Mandschurei bis tief in die Naht, in s{chlechten Arbeitcräumen, in Räumen, die 91 1 ' Kunst und Wissenschaft.

/ H 39/0 auf Beleuchtung und Behetizung, 174 671 6 oder 2 60/ auf die gleichen wie disher. db ; G a ck ine arößere An- ¿ (0 7 i , - unga- | zu den operierenden Truppen begeben. Franfreih | au zugleich Schlafravm sind, arbeiten müssen und eine Bubsellien, 332 864 G oder 5,0 9% auf Lehrmittel, 1 068513 4 gun 4 + v E e in Ben meibE uta hat in Schanghai Terrain angekauft, auf welchem | zahl von Kindern sich in fremden Häusern zur gewerblichen Arbeit 16,0% auf sonstige Schulzwecke. : Gt. Petersburg berihtet „W. T. B.“, daß die Polar vCL- s /

i i i i i i s e c}sen, Anhalt, Schwarzburg-Rudol stadt: be- Expedition Borissow's nach Fertigstelluïg des Hauses zur Bremen, 4 Oktober. (W. T. B) Norddeutis am 2. d. M. laut Beschluß der Admirale das Sädfort von | Baracken für zwei Bataillone Ait awd vis T uv ftätigen Uo belaeaten Biere über die alé Kegelaufset r (12748), led Das esammt-Jahreseinkommen der in den Wer?ta48- Ueberwinterung am 13. August d. J. über die Matus{kin- | Dampfer „Ems* Z Oktbr. v. Genua in New York und , en @ L I AAN der dortige Bahnhof sowie drei | gebaut werden. Ein Bataillon nami ‘2000 M Hausierer (3524), Backwaarenträger (42 837), Zeitungsträger (45 603) i Fetertags|chulen „verwendeten L „eträgt 20001 060 A Straße ins Kartsche Meer ging. Der Zweck_ der | v. Bremen in Yokobama angek. „Maria Therefiz“ 3 Oftbr. v. Cher- t Forts durh die Verbündeten beseyt. An der | selbst am 15. September angekommen. S T ou Laufburschen (35 909) beschäftigten Kinder. irbede enten 19 559 218. G: oder 97; oje die ordentlichen | Expedition i der, an der Ostküste von Nowata Semlja | bourg _n. New Yak abgeg. „Oldenburg“ und „König Akbert*, n, Besebune B nd zweier Forts waren auch öster- | chinesisher Soldaten, die längs des Kaiser-Kanals ver- Das Alter is nuc für Hefsea übersihtlich herausgestellt ; dort Lir e og gg gar 16 709.709 d oder 99,7 so auf die wirklichen | eine Niederlage von Proviant für eine grühjabrs-Erpedition auf | Oft-Asien best, 3. Oktbr. in Hongkong dezw. Notterdam angek. E e D betheiligt theilt aufgestellt waren, en sich mit den Truppen der zeigt sih das betrübende Bild, daß 1527 ider erst C LO Sade ¿ L a6) vie Gute 99 Vo of 0 SPICE r, s Á oder dem Gie An ger ordwärts von der ian Qtense zu erren. eStuttgart“ v. Neapel n. Ost-Afien abgegangen.

vi z | iferin-Wi in S i ( 9 i R pit; es wird ave ( , o “2 ‘lo e e edition befteht aus dem Führer Bortssow, der zuake Die „Agenzia Stefani“ meldet unter dem 2. d. M. aus | Kaiferin-Wittwe in Schansi vereinigt. Jn Sz tichwan 1 lt ware Einzelh-iten bringt der Bericht vicht; es rp f zug

j Ç 4 E, ; 30 : 5. Oltoder. (W. T. B.) Dampfer «Goblenz*, v. Balitmore Schan-hai-Kwan: Jnfolge einer Aufforderung der Admirale | brachen Unruhen aus. Aus den von den russishen Truppen angedeutet, daß kts vors{hulpflihtige Kinder für Lohn Jeg atons- uad Fachlehrer. Im Vorjahre belief ih das gesammte | Schiffs-Kommandant ist, dessen Gehilfen Tymofejew, fünf Matrofen | kommend, 3 Oktober St Gatherines

oint pass. „Canadia®*, v. i i | i i 791 & auf die | und einem S Alle befinden si wohl Baltimore kommend, 4 Okt Ves ®* In ‘Sons ; A tillerie | in Tientsi e e en. Nimmt man noch die Dauer der Be ahreseinkommen auf 19 611 063 , wovoa 19 164 7: und etnem Samofeden. e befinden sich wohl. attimore kommend, 4. Oktober a. d. Weser und „Lahn*® in verließen die Chinesen die Befestigungen mit ihrer Artillerie in «ebli Did 2a Die En ct dae Berin O iti On "wilde besonders in S elen Mei und Gotha ehrer, enTebrtcäste und Hiervon wteder 16 e M auf dia wirkli en York angek. „Stolberg“, n. Brafilien best, 4 Oktoder Dover pas. und. Kriegsmunition. Am Dienstag Vormittag beseßten die | Bat A hae ten Di sio ind Belagerungsgeschüge | genauer untersuht worden ift, und weiter die zum theil außer: F b rer, s 446 312 % auf b. ‘Re lige s- und “blebr A tiEe Trier“ v. Brafilien und „Prinz - Regeat Luitpold“ d. Australien Bersaglieri in sehr kurzer Zeit mehrere Forts am äußersten | eine Brigade der fünften Division 1 9 ordentlih niedrige Entlohnung der Kinder hinzu, fo wird da der t, sovann é auf die Religions- und Fachlehrer entfielen. / Ditober in Antiverven anccdeeaen : E Großen Mauer, wobei ahlreiche Chinesen getödtet | zurü. Familienvater troß des geringen Verdienstes von 15 Z (für Weimar) 10 ¿g ctammt-Jahreseinkommen der ordentlichen Lehrkräfte fließt zu | Der Leutnant Amdrup is, wie ,W. T. B.* meldet, gestern mit Hamdurg, 4. Oktober. (W. T B) Hamburg» Amerika- aggfor fn g r de Die internationalen mit diefen Beträgen sehr wohl rechuen kann die vielfach gestellte ee 994 oder 54,7 0/0 aus dem Süuldienste, zu 1027 811 s } sämmtlichen Mitgliedern seiner Grönland-E xpedition an Bord | Linie. Dampfer „Graf Waldersee“, v. New York h i Es besehen les qui armierté Jnnenforts MIITS: Forderung, daß der Staat da, wo die gezeigte übermäßige Ausnußung Ae 9,3 9/0 aus dem Kirchendtenfte, zu 1939 425 6 oder 9.9% aus | des Schiffes „Anutarctic* auf der Rhede von Kopenhagen

arine e c j L i

cro R. 4 ) . Oktbr. Eastdourne, „Kaiser Friedrèh*, v. Na» York Ä

i , t: eiéfonds, zu 4914131 M ober 25,19% aus Staatdfonda, zu angekommen. Die Expedition hat vom 18. Zuli big 2. Seps outh und Cherbourg n. Hambura, d i

- "s ientsin vom Aus Bloemfontein vom 3. d. M. meldet das „Reuter'sche | zu Tage tritt, im Verein mit der Schule und den Vormundschaf 980 82 j E Uen y : è $ 9, 4. Oktbr. Lgard pas. ,

2, d M: “Eine Abtheilung ang britischen, Krieasschifis Bureau“, dort eingetroffenen Nachrichten dlolge habe am ] organen eingreifen folle, erklärlich. amtas Be oder 5 0/0 aus der Besorgung der Gemeinde- und Standes tember die vollständig unbekannte Strecke von Kap Dalton Armstrong*, v. New York n Stettin, Z. Oltbr. D S und

; ; eiberei. Das Gesammt-Fahreseinkommen der Religions+ und | (69,28 Grad Brdli ite) bis Aggas- l (67,22 Grad) | , x T i Pigmey“ beschte am 1. d. M. die Forts von Schan- | 29, September bei Dewetsdorp ein Gefecht stattgefunden, nördlicher Breite) bis zur Aggas-Insfel ( Grad) } „Syria*, v. St. Thomas n

12 da

e

butz, d. Havre «Belgia*, v. Í L lehrer wird bestritten zu 122014 oder 95,5% aus dem f untersuht und jartographiert, Die „Antarctic* kam am 11. Sep» P n. Baitimore zt Dover ? mit k - i : ier und | in welchem ein Burenkommando, wis man annehme, ein j Pébuldienste, sodann aus Gemeinde- und Distriktomitteln, zu } tembec in Taf iusak an, von wo di Expedition, welche be-« t n. Oft-Astt ; " Gragonia*, h.

B ns Mb E E S waer und j in meld treitinacht de We's unter Prätorius, geshlägen | ueber die Spielkartenfabrikation und -Versteueruno |ff 19828 uft fodam a Kreisfonds. ex {deutende Sammlungen mitbringt, um 16, Grie, Expedition, welthe n. Ost-Asien, Gibraltar ruf, E" Mageata

ü mitbringt, am 18. September beimwärts segelte. ralfar U Nad ive Meldung des „Standard aus Tieat sin | worden sei. im Rehnungsfahr 1899 Stuljahre 1896/97 bestanden im Königreiche ferner i ange. Ét

m n « : ; e, 263 * (189 » Palatia“ und „Andalasia® 3. X om : eau wird aus Johannesburg vom thält das neueste Vierteljahrsheft zur „Statistik des Deutschen (1895/96: 297) gewerbliche ortbildungsschulen, v. Singapore n. Suez und «Saronia* y. Forts von e ae Russen de bee gofiéigen Tagedericta, daß die Bend u Witwatersrand Geis eine Uebersicht, nah der im Deutschen Reiche 32 Spielkarten 170on 215 E E G und 48 mit Realschufen verbunden waren. An . «Savoia® L Ditbe Ua

6 Yokodama angek. i i i i i ci; feindliche Abtheilungen streiften i fabriken (1898: 34) vorhauden waren, davon in Preußen 8 (und zwar Squlen ift der Besu auf Grund Ortöstatuts ein obligatoriser. Daa S i Ÿ z nkunft der Engländer bescht worden seien. Die Russen seien ' noch nicht frei von Buren sci; f ch h g Stanghai