1900 / 237 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[53071]

Kunstmühle Tivoli.

Wir laden unsere Herren Aktionäre zu der auf

Montag, den 5, November, Vormittags

UL Uhr, in loco Tivoli anberaumten General-

versammlung hierdurh höflihst ein.

Tagesordnung : 5 1) Bericht des. Vorstands und. des Aufsichtsraths

unter Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Rehnung; Berathung und Beschluß- fassung hierüber, sowie über den Antrag des Aufsichtsraths, die bereits vollzogene Abschrei- bung einer Defraudation im Betrage von A 182 439,62 und deren Deckung aus dem Spezial-Reservefonds zu genehmigen. S Oln des Vorstands und des Aufsi{hts- ratys. Beschlußfassung über die Gewinn- Vertheilung. Umfassende Aenderung des Gesellschaftsstatuts aus Anlaß der neuen Geseßgebung, insbefondere bezüglih Umschreibung der Aktien im Falle des Besiwechsels, Amtsdauer und Honorterung des Aufsichtsraths, Beréechnung seiner Tantièmen, eventuelle Erhöhung der Mit- gliederzahl des Aufsichtsraths, Berufung und Berufungstermin der Generalverfammlung, Bilanzierung, Gewinn- Vertheilung und event Anlage oder Verstärkung von Spezial- oder anderen Reservefonds.

Bezüglich der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf § 22 Abfatz T unseret Statuten.

München, im Oktober 1900.

Der Vorftand, A. Müller.

53074 S edenilidóe Generalversammlung der Landtwirthschaftlichen Zuckerfabrik Actien- gesellschaît, Gr.-Peterwitß findet am Montag, den 29, Oktober d. J., Nachmittags 2¿ Uhr, im Saale des Herrn Reich zu Gr.-Peterwißz statt, wozu die Herren Aktionäre ergebenst eingeladen werden. Tagesordnung : 7 Berichterstattung über das Geschäftsjahr

1899/1900, Rechnungslegung und Decharge-Ertheilung Berück-

pro 1899/1900. Bertheilung des Gewinns - unter sihtigung des § 24 Litt. 6 der Gesellschafts- statuten. : S : Ergänzungswahl bezichungswecise Wiederwahl des Vorstands und Aufsiÿtsraths.

Der Aufsichtsrath.

[52390] Bilanz per 31. März 1900.

Activa. E Grundstück-Konto . . 23 265|— Zugang pro 1899/1900 969/20 24 234/20

4 234/20 TT7678 30 2715/78 147 394/08 42 966/10 104 827/98

87 050 39 179 832/86

9 507/06 139 339 92

Abschreibung

Maschinen-Konto . Zugang pro 1899/1900

—- Abgang in1899/1900

Abschreibung Gebäude-Konto Zugang pro 1899/1900

—- Abschreibung

Utensilien-Konto / Zugang pro 1899/1900

-—- AbsFreibung 7 411/81 Elektr. Licht-Anlage 8 805/20 Zugang pro 1899/1900 475/90

9 281/10 |

2 000 as 7 281/10 7 281/10 206 510 696|— 696|— 15 750/-

1 000|— 14 750|—

¿ 14 750|—

Abgang in1899/1900

Abschreibung Fuhrwerks-Konto ; | —-Abgang in1899/190

Abschreibung Schleppbahn-Konto —-Abçang in1899/1900

—- Abschreibung

Holz-Konto Holzbestände imWalde

| 30 000|—

1 000|—

[48545] i ; Aufkündigung von Pfandbriefen

des Danziger Hypotheken-Vereins.

Folgende beute au2gelooste Pfandbriefe j

à 5% Litt. A. 2074 2171 2482 2551 2589 2688 2834 2886 à 3000 (6,

Litt. B. 604 913 922 940 2172 2742 3343 3765 4166 4253 4864 5339 à 1500 MÆ,

Lätt. C. 38 322 368 646 779 870 2129 2226 2807 3128 3406 3682 3868 4200 4276 4330 4618 4657 4951 à 300 M,

à 470% Litt. H. 127 176 571 764 à 2000 M,

Litt. G. 1 47 220 261 664 686 à 800 M,

à 4% Lütt. J. 105 120 282 287 à 5000 (,

Lütt. F. 27 29 1464 1702 2220 2360 2403 3983 4160 4311 4422 à 1000 M,

Ltt. E. 5 19 51 62 91 1114 1202 1305 2623 2701 2783 2839 à 600 ,

Läitt,. D. 3 32 79 107 137 861 953 1002 1140 1344 1439 2838 2901 2986 3015 à 200 M,

à 32% Lütt. O. 395 399 760 934 1743 1756 à 2000 M,

Litt. N. 993 1015 1028 2140 2409 2970 2977 3000 à 1000 M,

Litt. M. 842 872 1204 2083 2111 à 400 M,

Ltt. L. §84 896 1180 1447 2133 2155

à 200

werden thren Inhabern hiermit zum ©2. Januar

1901 gekündigt, mit der Aufforderung, voa da

ab deren Nominalbetrag entweder hier bei uns

oder in Berlin bei cer Preuft. Vfaudbriefbank

oder in Königsberg i. Pr. bei Herrn S. A.

Samter Nachf. oder in Marieuawerder bei

Herrn M. Hirschfeld Nachfolger A. Seidler

während dec üblichen Geschäftsstunden baar in

Empfang zu nehmen.

Die vorbenannten Pfandbriefe sind nebst den zu-

gehörigen na obigem Zahltermin fälltg werdenden

Kupons und Talons abzuliefern; dec Betrag der

etwa fehlenden Kupons wird von der Einlöfungs-

Valuta in Abzug gebracht. E

Die Verzinsung der gekündigten Pfandbriefe hört

mit dem bezeihneten Termin auf, und wird in

Betreff ihrer Valuta nah § 28 unseres Statuts

verfahren werden. . E

Neftanten von früheren Loosungen sind:

à 99% B. Nr. 4033 à 1500 M

C. Nr. 3272 3742 4382 à 300 M

G. Nr. 89 390 à 800 M

F. Nr. 998 2158 3562 à 1000 4

E. Nr. 642 1200 1248 2722 à 600 M

D. Nr. 708 959 2000 2057 2207 2304 2508 à 200 M

Nr. 6 388 397 à 2000 M

Nr. 45 922 973 1013 1067 1150 1371 à 1000

Nr. 271 764 811 868 1087 1116 1122 1742 1766 à 400 M

Nr. 835 908 1038 1062 A 200 M

den 15, September 1900.

Die Direktion Weiß.

O. 400 567 1452 1466

N. M. 1958

1742

i

Danzig,

Bekanntmachung. i Bei tber heute stattgefundenen notariellen ersten Ausloosuug unserer. 49% Theil - Schuldver- schreibungen find folgende zur Rückzaßlung vom 38. Dezember 1900 ab geiogen worden: i Ltt. A. à 1900 123 124 125 139 140 O T 178 180 182 234 241 249 9251 355 386 396 508 030 944 549 553 560 576 603 658 665 678 888 927 962 964 968 982. Ltt. E. 6: 4.17.18 21.79/130 133 197 147: 155 198 201 219 222-243 245 02 261 - 28 é 326 351 358 386 389 393 401 488 498 505 511 512 2 964 582 9591 596 612 614 626 638 656 689 706 TLO T21 740 T4T TD3 CTIT: 7807 785 326 829 848 894-861 888 975 987

[52367]

790 811 991 993. | Die Verzinsung Diel

diefer Tbeil-Schulbdverschreibun bört demnach am 31.

Dezember 1900 auf, und die Kapitalbeträge gegen Rückgabe der be- treffenden Theil-Schuldversretbungen und der Zins- bogen mit Talons vom 31. Dezember 1900 ab von der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig zurückgezahlt. F

Zwößten a. Elster, dea 27. September 1900.

Gera-Greizer

gen

o O IWCLUCNH

| [53131] : Nheinische Lederwerke A.-G.

Saarbrüden.

Zu der auf Freitag, den 26. Oktober ü. c, Nachmittags ® Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Gersweilerstraße hierselbst, anberaumten Generalversammlung werden die Aktionäre er- agétberst eingèladen.

Tagesordmeng :

L. Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts für das am 30. Junt a. c. abgelaufene Geschäftsjahr.

TT, Ana des: Vorstands und des Aufsichts- raths.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre )bere{chtigt, welde drei Tage vor dem Tage der Generalversammlung ihre

Aktien bei dem Bankhause Herren Gebr. Röchling in

Saarbrücken oder

bei E Bank von Mülhausen in Colmar oder

auf dem Bureau der Gesellschaft

hinterlegt haben.

Saarbrücken, 3. Oktober 1900. Der Vorstand.

[53141]

Die Herren Aktionäre unserer Bank werden hier-

durch ¿u der am 22, d. Mts., Nachmittags

4 Uhr, im Bureau der Bank stattfindenden

ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung :

1) Redbenschattsberiht pro 1899/1900

8 29 Nr. 1—3 des Statuts.

2) Statuten- Aenderung:

a. Eintritt des Majorattbesizers Grafen Hektor Kwilecki in Kwilez als persönlich haftender Gefellschafier in die Kommandit: Gefellschaft uad dementsprehende Aende- rung des § 1 des Gesellschaftsvertrages.

». Streichung. des § 9 des Gesellschafts- vertrages, betreffend die Bildung des Reservefonds. a

. Aenderung des § 17 des Gesellschafts- vertrages: der Aussihtsrath soll seit der ordentlthen Generalversammlung des Jahres 1902 ftatt der bisherigen 11 Mit» glieder fortan nur aus neun Mitgliedern bestehen.

3) Gvent. Anträge der Herren Aktionäre.

Poset, den 4. Oftober 1900 Bank für Landwirthschaft & Industrie

Kwilecki Potomi & Co. Kommandit-Gesellschaft auf Actien. Der Auffichtêrath. Dr. 3. Szutdrzyúsfi, Vorsißender. [53033] /

409/, Prioritäts-Anleihe von 1890

der Hamburg-Südamerikanischen Dampf- “#* „sMiffsahrts-Gesellschaft,

Bei der beute durch den Notar Herrn Dr. R. A. Des Arts erfolgten Ausloosung: von Obligationen dieser Anleihe sind vie nachftehenden °'tummern gezogen worden :

20 Stück à 5000.

4020 4086 4087 4088 4125 4143 4174 4182 4199 4223 4253 4255 4257 4365 4383 4478.

100 StüæÆ à ( 1000.

98 100 101 102 147 166 175 253 382 992 593 594 601 619 642 648 686. 687 689 690 707 760 765 766 767 768 790 802 803 804 815 873 889 906 919 920 921 925. 958 959 963 1058

L2G L167 1168 1170 1171 A474 1199

1289 1333 1409 1477 1487 1499 1504

1OLG TO1T. 15038 1604 1711-1864 1901 l

gemäß

io

4164 4165 4258 4363

390 515

946 1947 1948 1949 1950 1971 92012 2033 2034 2035 2044 2052 2070 2101 2250 2302 2303 2347 2405

2018 20: 2208 2474 2478. Die vorstehend verzeihneten Obligationen werden in Gemäßheit der Bedingungen der Anleihe nebst den fälligen Zinsen von uns cingelöft. Die betr. Stücke mit Zins-Kupons sind nebit etnem folge- rihtiger Nummern-Verzeihniß vom S. Jauuar n. J. ab, Vormiitags von 9 bis 12 Ühr, if Kupors - Bureau der Norddeutschen Vank in Hamburg einzureichen, und erfolgt Zablung dur dieselbe am nächsten Werktage. Der Betrag der etwa fehlenden Zins-Kupons wird von der zur Aus- ¡ablung gelangenden Kavitalsumme gekürzt. Hamburg, den 1. Oftober 1900, Hamburg-Südamerikauische Dampfschifffahrts-

[53118

A. G. zu Bedburg bei Köln,

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden bier, durch zu der am Mittwoch, deu 24. Oktober d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellshaft zu Bedburg stattfindendzn

Generalversammlung ergebenft eingeladen. Tagesorduung :

1) Vor!age der Bilanz nebst Gewinn» und Bers luft- Rechnung des abgelaufenen Geschäfts» jahres, fowie des Berichts des Vorfiandezg und der Bemerkungen - des Auffictsraths

hierzu. des * Berichts

Borlage kommission. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, die Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths und über die Vorschläge zur Vertheilung bezw. Verwendung des Rein, gewinns. Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Wahl von Rechnungsrevisoren. : Feststellung der ducch Erhöhung des Aktie, Fapitals auf Mark 3 000900,— und die lus gabe der neuen Aktien erforderlichen ander, weitigen Fassung des § 3: der Statuten.

In der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre stimmberechtigt, wle ihre Aktien min, desteus 3 Tage vorher im Geschäftslokale der Gesellschaft zu Bedburg odec in

Aachen bei dem Bankhause Robt. Suer- mondt «& Co.,

Bonn bei der Westdeutschen. Bauk vorm, Jouas Cahn,

Köln bei der Westdeutschen Bauk vorm, JFouas Cahn,

Krefeld bei dem Bankhause A, & E. Soh: maun,

Rheydt bei der Niederrheinischen Kredit- Anstalt Komm. Ges. a, Aktien, Herren Veters «& Co.

binterlegt haben und daselbst bis nah abgehaltener Generalver]ammlung belaffen.

Bedburg bei Köln, den 4, Oktober 1900.

Der Auffichtsrath. Silverberg, Vorfitzender.

der Revisions.

[53036]

Gemäß § 20 unseres Statuts laden wir die Herren Aktionäre un}erer Geselischaft hiermit zu der am Moutag, den 29. Oktober 1200, Nachmittags S Uhr, im Saale der Bahnhoförestauration zu MNiefa abzuhaltenden neunundzwanzigsteu ordent- lichen Generalversammlung ein. Der Saal wird um 4 Uhr geöffnet und um 5 Uhx ge-

schlossen. Tageêorduung :

1) Bericht des Au!sichteraths und Vorlage des

Jahreéberihts sammt Rechnungsabs{chluß und Bilanz. Beschlußfassung über den Jahresberiht nebst Rechnungsabs{luß. FeststelUung der Dividende. Entlastung des Aufsichtsraths und des Vor- stands.

3) Ergänzungswahlen des Aufsichtsraths.

Diejenigen Aktionäre, welche zur Theilnahme an der Generalversammlung zugelassen werden wollen, haben dies spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung, bei der Gesellshaft der Dresdner Bank in Dresden oder der Dresduer Bank in Berlin anzumelden. Mit der Anmeldung find zur Ausübung des Stimmrechts die Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß ober die Be- (einigung der Neichsbank oder eines Notars über die bei ihnen erfolgte und bis nach Abhaltung der Generalversammlung dauexnde der Aktien zu übergeben.

Ueber die Änmeldung wird den Aktionären von Anmeldestelle eine Bescheinigung ausgestellt, welche als Legitimation zur Theilnahme an der Generalverfammlung dient.

Der Geschäftäberiht und

TTO Tonn Hintexlegung

Nor WCL

die Bilanz fammt Gewinn- und Verkustkonto liegen bei unserer Gefell |haftsfasse und bei ber Dreedner Bank in Drèsdet und Berlin von heute ab für die Herren Aktionäre bereit.

Riesa, den 4. Oktober 1900, Der Auffichtsrath der Actieogesellschaft Lauchhammer. Gust. Hartmann, Vorsizender.

[53026] Localvahn-Actiengesel!shaft in München.

Wir geben hiermit

] : Rheinische Linoleumwerke Beöburg

27, Oktober 1900,

[53028] Debet. Auszug aus dem Gewinn- I eeres

Betriebskosten Fe ortisations-Konto : Abschreibung 50 9/0 auf Sâde-Konto von M 4 808 67

M 2404,30 10 9% auf Maschinen-Konto von M 28 559,19 Aw 2855:90 4 Monate auf Bau-Konto von O u 8OLLOB 50 %/0 auf Utensilien-Konto von M 2857,83 1428,90 4 Monate auf Bau-Konto von M 659,55 ; 110,— 5 9% auf Gebäude-Konto von 4 3935 70 1 824,30 738,30 275,50

010 ck

6 78 714,18 f t Bu 4 Monate auf Bau-Konto von V O A A 10 9%/0 auf eleftrische Anlage von Ls S 4 Ponate auf Bau-Konto von 7 Mo E A L 29/0 auf Grundstück-Konto Ziegel- hof 10 von M 94 142,68. 0% auf Mobilien-Konto von é 156,28 auf Grundtück-Konto Ziegelbor 9 auf Bau-Konto wegen der Brüte An Obligationen-Amortisationsfond Tantième-Konto: an Aufsichtsrath, Vorstand und Nevisoren . Reservefond 11 E G 0 000. Delkredere-Konto e 2000/4 Dividenden-Konto : 139% von M210 000 Aktien» Kapital erster und zweiter Emission .

Vortrag auf neue Rechnung

1 882,85

(8,15

„27 300,—

Activa.

Vilarz A s 4 808/57

28 999/19

S A i Maschinen und Apparate Utensilien

Gebäude . A Elektrishe Anlage . Grundftück Ziegelbof 10 . Grundstück Ziegelhof 9, . Inventarium-Konto Mobilien

Bau-Konto

Wechsel

t N

Debitoren

Delkred Neserve

6 000! 317 106/40 156/28 220 674/70 6871/50 4 544/30 86 169/55

Obligat

Anka!

Dividen 851 804/33] Langensalza, den 12, September 1900.

Aktien -= Malzfabrik

H A Seyfert h. Die Nichtigkeit und Uebereinstimmung der Nechnung Langensalza, den 12. September 1900, S Wilhelm Schrö f Die Generalversammlung vom 29. Emission 13% Dividende zu gewähren. Es entfa die | s ù S E (Litkt welche bei unserer Gesellschaftskasse und der Fil hier, von beute ub zur Auszahlung gelangen. Langensalza, den 1. Oktober 1900.

1 067/65

ant 31.

Uebertrag von Steuerreserve-Saldo MNeservefond I]

September 1900

Uktien erster Emission gegen Di

Aktien «Malzfabrik Langensalza.

und Verluft-Kouto am 31. August 1900. Cregit, ———————————————————

M S 115 358/32

1898/99

. Ab Saldo a. Gersten- Konto . .

Gewinn - Vortrag aus

Saldo auf Malz-Konto

h

14 838 M6933 904,39

„_788 379,04] 145 595

Saldo auf Konto

Saldo auf Konto .

18 745/55 6 000|— 8 838|— 3 000/ n

| 6 900

32.300|2= 191 809/59 August 1900.

z Aktien-Kapital 99 Obligationen e 2 994 |83/| Kreditoren

ere- Konto i i fond T

e

ionen-Amortisationsfond

Amortisations. Konto: Für Abschreibungen

dene Konto

Gewinn- und Verlust: Konto-Vortrag . . . . 1

H. Reisse

ter. Ed. Graf. : beschloß, demnach für

[len

Dividendbenschein

. B.) gegen

iale der Vereinsbauk Mühlhausen, Thüringen,

Aktien Malzfabrik Langeusalza.

[51961] Alexanderwerk A. von der Nahmer Akt. Ges., Nemsteid.

„Die Verren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur diesfährigen ersten ordeutlichen Generalversammlung auf Sam®stag, den Nachmittags 6 Uhr, in zum Weinberg zu Remsceid eingeladen.

Tagesorduunug : l) Vorleguna des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Vzrlustrehnung per 30, Junt 1900, sowie Bericht des Aufsichts- Pa Beschlußfassung übec Gen ‘bmigung der Bilanz, sowie Vertheilung des Reingewinns und Ent-

den Gasthof

2)

[53126]

Unterelsussishe werden hierdurch zu der am 1900, in Strafßeburg Ne. 1,

1) Bericht des jahr 1899/1900.

Saldo auf Mietbe-Konto -

M 54 893,85 ¿ LR 400

A e: e DIA if Grundstück Ziegelhof 9 ,

Zur Brüdcke . v 8838,— via die L

Langensalza,

den Aktien

videndenschein l M 78,—,

Uhr Nachmittags, lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : Borstands über das Geshäfts-

2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Feststellung der Bilanz und der Gewinn-

Futtergersften-

L 15 710 Mal¡keime-

15 655: 0

f

Passiva.

M.

6 500/-

18 745,55 | 6 000, |

) ) O

Ps,

891 804/3

t E vorst: henden Bilanz, fowie der Gewinn- und Verlust- mit den Geschäftsbhücbern bescheinigen biermit _

erster und

3 M 156, —,

Unterelsässishe Papierfabrik A. G. Schweighausen i/E.

Die Herren Aktionäre der Aktiengesellschaft

Papierfabrik Montag, 29, Oktober i. E.,, Alter Weinmarkt statifindenden ordent-

und

191 809 59

H

440 400/— 91 000|— 120 839/43 3 760/85

73 352/85

33 000|—

21 000/

33 583/55 | 300|—

067/65 o

3 29% a. Gebäude

zweiter

Activa.

Bilauz am 31. Dezember 1899,

2 An Grundftück-Konto

S M S

Gebäude-Konto . . , 2%/0 Abschreibung .

Zugang p. 1899 ,

Maschinen-Konto . . 10% Abschreibung

Zugang p. 1899 .,

WeérlitügKono 334 °%/0 Abschreibung ._.

Buda D180

Hetlzungs- und Beleuchtungs-Klo, 20% Abschreibung .

Zugang p. 1899 Utensilien-Konto

Zugang p. 1899 M L. Zugang p. 1899 ,

100 9/0 Abschreibung Fuhrwerks-Konto . , Ï Zugang p. 1899

100% Abschreibung Patent-Konto Wechsel-Konto Kassa-Konto Baare Ï Betriebsmaterialien-Konto . Debitoren-Konto . Hypotheken-Konto Kautions-Konto Gewinn- und Verlust-Konto :

Verlust p. 1898 , , s

E O

ch & u «% A &L «V A «a

[53025] geführten Geschäftsbüchern bestätigt

Gewinn- und

An Vortrag von 1899 E General-Unkosten . . ; Zinsen-Konto

Berlust a. Waaren

Abschreibungen:

M 3 486,16 10 9/6 a, Maschinen , 19 899,76 334 % a. Werkzeuge „, 24 805,80 20 9% a. Heizung

u. Beleucht.

29 9/9 a. Utensilien

100 %0 a. Modell

100 9%, a. Fuhrwerk

è 096124 e 398909 Z 975 50 o 383,27

M S

174 309/16 3486/16 170 S23|— 659 198 997 19 899 179 098 6 303 TLILI 24 805/80 T oil5r 24 463/53 19 S08/64

3 961/74

T5 S46/90 238/02 T5 956/36

3 989/09 TTT967137 2 471/63

1 Tae 975/50 976/50 975/50 375/79 8/55

j l

: 56 76 T0 62 37

320 000|— 378 010/32

698 010/39

171 482/60 185 401/72

74 075/10

14 438/90

—_

M

Reservefonds - Kto, Kreditoren-Konto , Delkredere-Konto .

| é A

|

| |

j /

7

|

16 084/92

Die Uebereinstimmung vorsteh

Isaac.

Dreösden, den 23, Juni 1900. Theodor Vappach, vereidigter

1 654 018/07 Metall-Judustrie Schönebeck A.-G,

__Carl Hoyer. enden BVilanz-Kontos mit den von mi

p 4 E 47 462/66} Per Aktien-Kapital-Kto.

Mar U Mit aid Me Er Se D o

Bücherrevisor.

Verluft-Konto am 31. Dezember 1899,

M. | S 320 000 208 476 41

26 923 34!

36 778 16

î

97 501/32

A - ordnungsgemäß

[53072] der Elbinger Activa.

An Grundftück3-Konto . Ab Uebertrag d. Amor- tisattonsraten

b 652,58 do. vom Gewinn 147,42 Inventarien-Konto « Kassa-Konto

U Daa Vie Uebereinstimmung vorstehenden 3; geführten Geshäftsbüchern Dresden, den 23, Juni 1900

Theodor Happach, vereidigter Büterrevisor. . A 68 600,—

P

Guthaben bei der Sparkasse ;

699 673/23!

be stätigt

- EN

¿Fabrikations-Gewinn Bilanz-Konto: Verluste p. 1898 46 320 000,— « Þp.1899 , 37801039

1654018/07

r geprüften, ordnungsgemäß

M [S 1 668/91

698 010/32

}

: j

Metall-Judustrie Schönebeckf A.-G.

L Carl Hover. (X T N Ç ? ; ' Sewinn- und Verlust-Kontos mit den von mir

Rechnungs-Abschluß

67 800|— 900 778136

3 457113

J

Uebertrag vom Gewinn Zinfen-Konto:

Schauspielhaus-Actien-Gesellschaft

am 30. Juni 1900.

a. unerbobene Dividenden 4 216,— b. 17 9% Dividenden von 6 35 400— . v DBL—

ti E A teservefonds - Konto laut Bilance

vom 30. Juni 1899. , 4858,11

Bestand

« 144 88

699.673/23

geprüften,

Passiíva.

|g 35 400/—

| 747

l 002/99

| | 3800130 Kamumgaruspiunerci. | 9 99699 Die Betriebs: Direktion.

| 64 796/87 D. Gumprecht.

! [ ——— -— ———————-— ———

|

|

|

bekannt, daß, entsprehend dem

seiner Zeit aufgestellten Verloosungsplcne, heute die

1. Verloosung unserer zu 4 9/% verzinslichen

Schuldverschreibungen der Emisfiouen vont

Jahre 1890, 1891 und 1894 stattgefunden hat. Es rourden Bee folaende A Pen, |

t. A. M 2000,— die Nrn. 104 12

01 47 523 686 689 728 866 985 t253 135 A. Schaaffhauseu’schen Baukbereinu, Berlin ;

1499 1507 1561 1781 1958 2420 2812 2840 2905 o 8, oder

2980 9986 3251 3511 3530 3657 3891 4058 42% unserer Gesellschaftékafse

4297 4350 4356. j , oder

Litt. B. à 4 1000,— die Nrn. 197 215 , einem deutschen Notar E

436 456 465 1260 1560 1575 2066 2107 2360 biaterlegt haben, Im übrigen verweisen wir wegen 2369 2405 2421 2439 2708 2774 2821 2896 3166 pdeilnahme an der Generalversammlvng und Stmm- 3861 4081 4291 4448 4748 4856 4875 5117 514 berehtigung in derselben auf den § 26 des Statuts. 5707 6255 6266 6311 6617 6834 7029 7115 7864 Remscheid, den 5, Oktober 1900. L 8015 9156 9532 9628 9717 9783 9866 988 lexanderwerk A. von der Nahmer Akt. Gef. 10018 10032 10049 10461 10600 10636 10970 Der Vorftand, 11123 11211 11605 11633 11636 12213 1229 12262 12367 12640 13070 13094 13502 1378 13947 14184 14247 14341 14388 14440 14459 14462 14504 14663 14767 15470 15485 1549 15551 15660 15793 15880 16020 16094 16114 16810 16978 17114 17208 17408 17432 1741 17503 17529 17886 18676.

Die verloosten Schuldverschreibungen werden voe L, Januar 1901 ab an unserer Kasse u" bei der Vayerischea Vereinsbank dahier geg Rückgabe der Schaldyerschreibungen sammt Zint und Erneuerungsscheinen gegen Baaxzr zum Nen" werth eingelöst. oten

Dieselben treten ab 1. Januar 1901 außer Ve zinsung.

München, den 1. Oktober 1900.

Die Direktion.

zur lastung der Verwaltung. Neuwahl des Aufsichtsraths gemäß S 14 des Statuts. v _ Stimmberechtigt in der Generclrersammlung sind diejenigen Aktionäre, welhe ihre Aktien bis spä- testens am 23, Oktober bei dem |

Kassa-Konto Kassenbestand . . Debitoren E

Gewinn- und Verlust-

Konto Verlust-Saldo .

Berlustrechnung. Entlastung des Vorftands. Entlaftung des Aufsichtsraths. Berloosung von vier Obligationen von M 1000 —, erste Serie, und fünfzehn Obli- gatiozen von M 500,—, weite Serie. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejznsgen Aktionäre berehtigt, welhe ihre Aktien spätestens drei Tage vor der Versammlung dem Vorftand oder bet der Bauk Ch. Stachling, L, Valentin «& Co. in Straftburg niedergelegt haben. Schweighausen i. E., 3. Oktober 1900.

Der Vorstand,

N, Barreitß:

[53132] Einladung Gewinn : zur 43, ordentlichen Generalversammlung der | " Abschreibung auf Grund- tüd ;

Saalbau- Actien-Gesellschaft stü . M 147,42

auf Dienstag, den 23. Oktober 1900, Uebertrag auf Baureserve- |

:TUE Zinszahlun und Gesellschaft. Amortisation S y B Ä G 2 Ea A Hypotheken . .

Ab Amortisation Baureservefonds-Konto: laut Bilance vom 30. Juni 1899 M 1150, Zinsen aus dem Räu- ber’schen Legat Uebertrag y. Gewinn

E e . o 32 783,58 - 652,58 32 131

3) 4)

[53128] ; i 5)

Königsberger Pferde - Eisenbahn- 6)

Geselischaft.

Zu der am Sonnabead, den 3, November d. I.- Vormittags Uhr, in Berlin W, eeNorddeutscher Hof“, Mohrenftrafie Nr. 20, stattfindenden ordenilichen Generalversammlung unserer Gefellshaft laden wir htermit die Herren Aktionare ergebenst ein.

Tage®sorduung :

1) Bericht des Vocstandes über die allzemeine Lage der Gesellschaft und über das Ergebniß des abgelaufenen Geschäftsjahres.

Borlaze der mitdem Berichte des Nehnungs- prüfers und des Aufsichtsraths vorzulegenden Jahresrechnung und der Bilanz vom 30, Junt 1900.

Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths,

Diejenigen Aktionäre, die ch an-dieser Gerecal- versammlung betheilizen wollen, haben ihre Aktien nebst doppeltem Nummernverzeichniß bis zum 29, Oktober d. J, .

bei dem Bureau der Gesellschaft in Königs- berg i. Pr.,

oder bei der Direction der Discouto-Gesell- schaft in Berlin W. 5

zu hinterlegen oder etnen Depotsbein der Reichsbank oder die Bescheinigung eines deutschen Notars über hinterlegte Aktien einzureichen.

Berlin, den 5. Oftober 1900.

Königsberger Pferdeciseubahn - Gesellschaft. Der Auffichtsrath. Michel,

[53129] ; E S 7

L Masthinenbau-Actien-Geselschaft 9500 269/10 D h

——| vormals Starke & Hoffmann.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschzaft werden bierdurch zu der in Hirschberg i. Schl. am 7. Oktober d. J., Voz:mittags 10 Uhx, im Geschäftslokal stattfindenden ordentlicheu General- versammlung ergeber# eingeladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands über die Lage des Ges {äfts unter Vorlage der Bilanz, dcs Ge- wizn- und Verlust-Kontos und des Geschäfts- berichts über das vez flossene Geschäftsjahr. Bericht der Om Non oer die

e ; Prüfungen der Rechnungen, der Bilanz und

Salair. Konto H 04 des Gewinn- und Verlust-Kontos für das

" Gehälter s 3 815 „, verflossene Geschäftsjahr. s

Abschreibungen auf | 3) Beschlußfassung über die Ertheilung der Ent-

ga, zweifelhafte Forde- | lastung und Festseßunz der Dividende.

/ : 4) Wahl von 5 Mitgliedern des Aufsit;tsraths. 9) Wahl der Revisoren für 1900/1901.

rungen. , 10 932,07 b. Holj- Ses ;

ä 3 833,99 Die Hinterlegung der Aktien hzt nach § 13 des

c O E Statuts bis spätestens 24, Oktober bet der

Kontt 273 763 36| 288 529/42 Gesellshastêkasse oder an ver Kañe der Ver-

. A mögensverwaltungsftelle für Offiziere und

Credit. | Beamte in Berlin, Dorotheenftraße 33/34, oder

Per Saldo bei dem Bankhause C, Sattig in Hirschberg

Berlin, den 31, März 1900, i. Schl. zu erfolgen.

Nieberlgusfißer Holzwolle-Fabriken Hirschberg i. Schl,, den 3. Oktober 1900. Actien-Gesellschaft in Liqu. Der Vorfitzende des Auffichtêraths: Bergerhoff. R, Hoffmann, Königl. Kommerzienrath.

875,— 2950,

« PasSsìva. Aktien-Kapital-Konto Le e

in Remscheid, 2 275|—

72 935/49 Credit.

M [3

500 000) 269/10 500 269110

Gewinn- und Verlust-Konto pec 31. März 1900.

72 935/49 Gewwinn- und Verluft-Konto.

S

Debet.

; A An Betriebs-Konto: N

Allgemeine Betriebskosten 461 501,78 Zuschuß zur Amortisation , 200,—

Per Betriebs-Konto: Theatermiethe » M6 2 680,

Zinfen der Sparkasse , 95,08 e 22,08

Debet, An Vortrag aus 1898/99 « Unkosten-Konto Handlungsunkosten,

l 701/78 2775/08 59 838/30 | i

—— anu

[33163] Perein der Kaufberechligten des Waarenhauses für deutsche Beamte. Bekanntmachung.

Auf Grund des § 17 deé Satzungen wird die ersammlung der Kaufberechtigten für das Jahr 1900 anf Sonnabend, den 20. Oktober, Abends 74 Uhr, einberufen, Dieselbe findet statt im Saale des Hotels «Brandenburger Haus“, W., Mohrenstraße 47. Tagesordnung: 1) Bericht des Direktoriums über die Geschäfts- tbätigleit im Geschäfttjahr 1899/1900.

paelpreQung über die Wirksamkeit des Waaren- auses.

Verlin, den 5, Oktober 1900. Der Vorfitzeude des Beamten-Ausschusses: Mießner, Geheimer Regierungsrath.

7 484

Abends 6 Uhr, in s FIIEA Zimmern des Saal- ned 2 Reservefonds * e aues. L O Seits R ci Tagesorduung: ls Me uon 2A 1) Geschäftsbericht, Nevisionsbericht. of 09 U 2) Beschlußfassung über Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Verwendung des Reingewinns „, und Enklastung des Vorstands. 3) erganung des Vorstands und des Aufsichts-

f Wir laden die Herren Aktionäre zu obiger Generalversammlung ergebenst ein und bemerken, daß die Eintrittskartén bet" Herrn Verwalter Redner in Empfang genommen werden können. Frankfurt a. M., den 4, Oktober 1900. Der Vorstand der Saalbau-Actiengesellshaft.

Carl Hoff, d. Z. Vorsitzender.

1073/4 2.77508

Elbing, den 30. August 1900, Der Direktor :

i 7 'anehl. Mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revisoren: Die Dividende

vi Zt H. Tießen. reine e rod von der Firma Haertel & Co. hier gegen Abgabe der _Dividenden« Elbing, den 29. September 1900,

Der Direktor: Danehl.

Der Auffichtsrath.

359 667/36 Sauerhering.

399 667 |