1900 / 238 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Modells für Metallbüchfen für den Hausbedarf zu] Nr 18379 Fabrikantin Elisabeth Artt, geb. | zeuguisse, Fabriknummer 28, Schußfrist 5 Jahre, | Nr. 18416. Firma Lüben & Co. in V / Reklamezwecken versiegelt, Muster für vlastishe Er- | Roß, in Berlin, 1 Paket mit 4: Modellen sür | angemeldet am 14. September 1900, Vormittags | 1 Packet mit 8 Mustern für Karten mit Ansicht 43904 E E E N N L 222, 223, Kuvert Nr. 3 ‘entbaltend 12 Etiketten für " zeugnisse, Fabriknummer 1000, Schußfrist 3 Jahre, | Gipsfiguren (Shußmann, Droschkeakutscher, Brief- } 10 Uhr 14 Minuten. a. Fish-Motiv mit Bild, b. Motiv eines Schwi 43941, i / G f - 44191, | Ledercrôme, Geschäf16. Icn. 11 18-1129 Y - Ft anderen Verwalt S : 9 Autou Ehrhardt « C Netiungsgürtels mi mw 192, 44193, 44194, 44601 bis mit 44614 Muster 1118— inkl, alles orieint-Fegijier. erwalters, fowie über die Bestellung angemeldet am 1. September 1900, Vormittags | träger, Kökin), offen, Muster tür plastishe Erzeug- Nr. 18 399, Firma Tuton Ehrhardt 9, | und Rettungsgürtels mit Bilo, c. Motiy einer See, j 4) Nr. 898 Dieselbe Firnia, ein versieaeltes U u für Fläwenerzugnifse, Schuyfcist 3 Jahre S eines Gläubigerausshusses und eintretenven Falls nisse, Fabriknummern 125—128, Shußfriit 3 Jahre, | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Neu- | mushel mit Bild, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik, | et mit 50 Mustern für Blaüdrock und Kat, angemeldet am 5, September 1900, Vormittags: Berlin. Börsenregister [53223] über die in & 139 der Reichs-Konkursord hóz: nummern 184, 203, 2155, 2301, 2313, 1143, 1219 P Fal 14701 | Mai "S Das Borsen Amtsgerichts x zu Verlin, | Pnelen Gegenstände den 2. Oktober 1900, rsenregister für Werthpapiere ist am | Pormittags 10 Uhr, Pröüfungstertnin den

11 Uhr 10 Minuten. Nr. 18 362. Firma Otto Lutze in Friedrihs- | angemeldet am 10. September 1900, Vormittags | Weißensce, 1 Paket mit Abbildungen von rif ; 14 Moser fe Wandiapeten, oreegtl, Faden | 1218, Stng 3 abre, angeitdet am S. Er M Wt 10725 "uan 000 tut, 40h #4701 | Mainz, 1. Ofiober 1600, Großb. Antegeridt. | V dat Boese D emaas Ao Ubr Beis f ngetragen; : s - Sormiitags O Uhr.

berg, 1 Umshlag mit 1 Muster für Ligueur- | 10 Uhr 39 Minuten. 13400. 6 Guhfrist d Sabee! aagreris Via 1 Sep | Vertin, 1 P eb mit 2 Modell Ei ee Fe A 718, 623-925. Sbubfr it 3 L Qienctdat p 18 4iT, Firm ‘Osnabrücker Papi 5) N. 89% Dieselbe Firma, ein versiegeltes ter Nr. 176: E Offener Arrest mi , Schußfr ahre, angemeldet am 1. Sep- | Berliu, adet mi Jtodellen für Füße zu j “+920, ußfr ahre, , : apier- ¡ 5 7; s Meerane. unter Nr. 176: Ehrenbe; ener Arrest mit Anzeiaepfli Ms tember 1900, Nachmittags 2 Uhr 1 Minute. Bronze-Hutftändern, versiegelt, Muster für plastische | am 21. September 1900, Vormittags 11 Uhr | waaren-Fabrik Loewenfteiu & Formstecher in : D erinnern C479 es O In La Mufiédeciñtet i Glad [53161] | mit beschränkter Bu Ee Gesellschaft } ember 1900. E E Nr. 18 363 Firma Aug. Mentel in Berlin, | Erzeugnisse, Fabriknummern 1293, 1294, Schußfrift | 10 Minuten. Berlin, 1 Ums{lag mit 3 Mustern für Glas- oder bis mit 44830 , Nr 1911/2. Die Firma Ge worden: Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Freiburg in Schlefien, den 3. Oltober 1900 1 Umschlag mit Abbildungen von 2 Modellen für | 3 Jahre, angeméldet am 10. September 1900, Nach- But i h A e Ee Tee Ll SGU A Ot vaRLailt Sts L R Ps 6) Nr. 900 Dieselbe Firma, ein versiegeltes | i" Meerane, zwei versicgelte Pad-te V S Se den 2. Ok : ls Gerihtsscreib aff, N I N E De E N | ' , enmuster, Fabrik Packet mit 50 Mustern für Blaudruck und Kattun, | 28 Stück Muitern für Kleiderstoffe Fa erli, den 2. Dftober 1900. a Serich1s[chreiber des Köni,lichen Amtsgerichts | Tiloffe, Geschäfts. | Königliches Amtsgeriht 1, Abtheilun : Sa , g 89, [ 53134]

en 4 Vi E tra Se g 38, Fabrikant Wilh lm Colli in | frift von 3 Jah 20. September 1897 nummern 9920, 9922, 9924, Schußfrist 1 Jah tab?:n, b. zu Berziterurgen, versiegelt, Muster für r. 18 381. abrikan elm ollina in | [r on ahren am …_ Septemver an- ern ¡ 2, ; ubfr Jahr, ans ab z L gemeldeten Musters für zum Buchdruck bestimmte f gemeldet am 28, September 1900, Vormittags Ie Se R: 16844 O0E Le nad 17038. frift ein Zahre and Let A R Bekanntmachung, fallt ibe Ai Konkurse Sillebrenner ju Bulmke, Poll de 2 it . , Lppsiraße Nr. 2, ift

Manie A n Tee O E at Ae a MRGA M e n Vorschrift Phônir Cursi 17. Sertember 1900 [ 79 Uh und b, ußfr ahre, angemeldet am 3. Sep- anschettenknöpfe (ohne Federn) in Tombak sowie | Zierschrift n ursiv“ am 17. September L r. S 9c : / c f. 48 Minuten, die Verlängerung Nr. 18 418. Fabrikant C. LuckÆat in Verlin, t Ad S1: E E E L Nr. 1913. Die Firma Franz Schmieder i beute, V 94 Uh , / nt rec e, Bormittags 97 Uhr, da 6 [53085] g , das Konkursverfahren ers

iember 1900, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. in allen edlen und unezlen Metallen, Emaille, | Vormittags 10 U Up M E e E aa O von N Modilles füe 49009, 49012, 49022, 49024, 49025, 49026, 49027, | Feerane, ein versiegeltes Packet mit 29 Stüdck Konkursverfahren. öffnet. Der Kauf :

"58 Flächen ciderslone, Geshäftznummero 25 | (g Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | ift zum Konkuröverwalter enn euer, pon bier . e igêts

Nr, 18 364. Firma W. Quehl in Berlin, | Perlmutter u \. w., versiegelt, Muster für plastische . L Anita mit ABdildungen „von 20 Modellen iñt Scugnifts Fabrikoummern 1841, 1842, Schußfrist S gen ema: J: C, R P GLLCHRS Babe roh d ¿u Ae 49028. J ronzegußwaaren —- zum theil tin Berdbtndung m! ahre, angemeldet ain 11. September Bors a ngen h i , 20 a, 1 ‘dee, S j j ; è i s S romeumaaren tum beil in Bertinduns mit | 3 Fabre, angemeldet gin 1, Sep Mbbel iy elgentbömlider Form {Bettflellen, Was | 2204, 200, 20e 21a, 221 b 221 o, 21 4, 210 W pet t 11 fue ta t Pete | dd deen eugnis Schuße f zwei Jatre, | Emil Müller [n Brieg ist am 2. Otiode: 1500, | versammlun ce 36 Sine Aeg ter siegelt, Muster für plastise Eczeugnisse, Fabrik- Nr. 18382. Firm2 Emil Marold Vktien- | tische, Nachtichränfke, „Schränke, As 221 f, 2218, 221 h, 222 a, 2220, Zee o, 222d, 2220, druck, Fabriknummern 49029, 49031, 49032 49034. 34 Ubr. "7 OAOmilians walter : Kaufmann Stach O i erde, friçe | miitags 104 Uhr, Termin ¿ur Prüfung der bis nummern 2064 --2068, 2070, 2086—2090, 2096, | gesellschaft in Berlin, 1 Paket mit 11 Modellex | Shreibtishe, Bücherschränk-, Sopha, Standubren, | 222f, 2228. 223 a, 223b, 223 c. 223d, 2230, 223f, 49050, 49051, 49052, 49053, 49054, 49055, 49056, | „Nr. 1914/5. Die Firma L. Thieme «& bis 29. Oktober 1900, Grfte Gläubigerversammlung | den 0, Bow 00 Ontumeldenden Forderungen 2063, 263—265, 269, 270, 272, 280, Schußfrist | für Manschettenknöpfe, versiegelt, Muster. für Rohrlehnstühle, Sthreibstühle, Sophatische, Stühle, } S%uvfrift 3 Jahre, angemeidet am 28. September Flächenerzeugnisse, angemeldet am 1. Seytember | Meerane, zwei versiegeite Pakete b Lo. 1} hen 24, Oktober 1900, Vo E: Na Lea! V9 Ziovember 1900, Vormittags 3 Jahre. angemeldet am 3. September 1900, Nahe | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4339 a—c, B eee D Sti 6 a Sn ü E As 1900, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten Schußfrift Mustern für Kleiderstoffe Gesäftönuree S Allgemeiner Prüfungstermin ‘ogt 2 eg INE, E e Bier Nr. 6 Offener Arrest mit alustraden, Ausziehtishe, Kreden1-, Schre j “i ; rikant Prof. o Ecfinann 3 Jahre. | bis 8426, Flächenerzeugnisse Schußfrist zwei Fa 1900, Vormittags 11 f E o Tammeldefrist der Forderungen bi , r hre ; , Ó 1g ¿ Uhr. Offener Arrest | zum 5. Nove ber 1900 8 S ; | mit Anzeigepflicht bis zum 24. Oktober 1900. Ba, 3. Q

E ira Moriv Rosenow in Borils, ldeméldet ‘ém 11. Scpteibes ‘1900, Borrnîtiaes |-Salonséeant, veesiegell Mater tür plaitisbe E: l in Berlin, 1 Pater mit Abbiltantes Lor Lt :

r, 18 365. Firma Morit Rosenow in Berlin, | gemeldet am , September j ormiitags | Salonshränke), versiegelt, Muster für pla e Yr- } in Verlin, adet mi ildungen von 25 Mos, Nr. 902. a l ! ) i | zeugnisse, Fabriknummern 3000—3004, 3187—3192, | dellen für Möbel und Metallarbeiten, versi-gelt, N Düsseldors, cin vet tes gorationse 4 am 18. September 1900, Nachmittags Brieg, den 2. Oktober 1900. Derfeukirchék, d. Oktober 1900.

Nr. 1916. Die Firma Franz Schmieder in Königliches Amtsgericht. Ee du Sbnigl. Amtsgerichis:

1 Paket mit 11 Modellen und Abbildungen von | 11 Uhr 16 Minuten. ) j | / 9 Modellen für Gußwaarea in fämmtlihen Metallen, Nr. 18383. Firma Vereinigte Smyrua- | 3207—3213, 3122, 3224—3226, 3248, 3247, 3264, Muster für plastische Srzeugnifse, Fabriknummern haltend 6 Muster, und zwar a 1 Muster Porzell versiegelt, Muster für vlastische Erzeugnisse, Fabrik Teppich-Fabriken A..G. in Berlin, 1 Packet | 3270, 3272 —3274, 3303—3306, 3494, 3312—3317, | 61——79, 80—85, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am platten-Jmitation auf Glas “Sabrifnuma e 100. Meerane, ein versiegeltes Patet mit 19 St1; nummern 559 A—C, 560 A—D, 561—569, Schuß- | mit Abbildungen von 2 Mustern für handgeknüpfte 3929— 3930, 3495, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 13, September 1900, Vormittags 10—11 Uhr. b 5 Muster Marmorplatten : Imitation Af Glas’ Mustern für Kleiderstoffe Geschäften, 9 Stü [53083] Koukurêeröffnun frift 3 Jahre, angemelder am 4. September 1900, Tepyviche, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | am 22. September 1900, Vormittags 11 Uhr Nr. 18 420. Firma Verliner Blechemballage- Fabriknummern 101 bis 105, Flächenerzeugnt}- ey bis 72, Flächenerzeugnisse Schußfrist S Moe 94 Veber das Vermögen der Sa Olga M [53136] Bekaunutniachung. Vormittags 11 Uhr 44 Minuten. 10 226, 10227, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 30 Minuten. | i Fabrik Gerson in Berliu, 1 Packet mit 1 Mod-ll gemeldet am 5. September 1900, Nachmitt gemeldet am 22, September 1900 Nourer M | geb, Naumaun, ¡u Dau ia F ga Feueck, | Ueber das Vermögen des Hutfabrikanten Philipp Nr. 18401. Firma Ems «& Jôsrael in Berlin, | für etn- und mehrfarbige Dekorationen in Metall-, 12 Ubr 30 Minuten, S&ußfrift 3 Jahre 79909 1 10 Ubr, - Vormittags | qm 4. Oktober 1900 Mittags ‘12 uge Oase E da DTA Me Sorge 32, ist beute, Nachmittags t i 1 / B r, das ‘Konkursverfahren eröffnet worden.

L E O Mia] Beate L, T Io Ae Lo Artamen P Ne. 12M Finn 8 Modellen für | Papier- und Holzausfüh fiegelt, M linienfabrif und riftgießerei Aktien-Gesell- ir 384. Fiuma Leopo ¿eru in Berlin, acket mit Abbildungen von odellen für | Papter- un o4zauSsuHrungen, ver}legeit, uster 9) Nr. 903. Firma Ferdinand Ms Königliches Amtsgericht Derls Ged A f Kasten zu Kragen, Manschettea, Kragen und Man- | für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 4291, Söhne, hier, ein versiegeltes Paket mit 23 Musters ane 2 Ottober 10A E E h ied Peagendiubl 1, Bene r f fie Konfarsforderun n is 18, November N mit Anzeigefrist bis zum 25. Dftober 1900. | 1900. Erste Gläubigerverfammlung: L ‘Emdbes ge

3 M L ür Bi chi ift (La b cil -Rulsisch) ind Metell si N t Mun G g? be Sreug if / schetten, Kravatten, Handshuhen, Taschentüch d | Schußfrist 3 Jah [det 28

3 Mustern für Buchschrift (Latetnis{—PRu und | Metall, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, etten, Kravatten, HandsGuhen, Taschentüchern un ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. September ir Blaudrvck 1 d ; :

für Einfafsungen, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | Fabriknummern 8807, 8808, Schußfrist 3 Jahre, | Zigarren und für Skatkasten, versiegelt, Muster für 1900, Vormittags 11 Uhr 46 Minuten. t O Ste, E 2 A E Anmeldefrist bis ¡um 10. Novemb

nummern Garnitur Nr. 27, S-rie 619, 620, Schuß- | angemeldet am 12. September 1900, Vormittags | plastishe Erieugnisse, Fabriknummern 17521 bis | Nr. 18421. Firma Vlanck «& Hirsch in 15. September 1900, Vormiitags 11 Uhr, n Mi m Gläubigerversammlung ar 26 Or, 1900. Erste | 1900, Vorm, 11 Uhr. A ui: Dedfunade

frist 3 Jahre, angemeldet am 4. September 1900, | 11 Ubr 7 Minuten. i 17528, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 22. Sep- | Berlin, 1 Packet mit Abbildungen von 15 Mustern nuten, Schußfrift 3 Jahre. e Er M [53151] | Vormittags A2 Ubr Pfefferst E 1900, | termin: 3, Dezember 1900, Vorm. 412 Ubr.

Vormittags 11 Uhr 45 Miouten. Nr. 18 385. Firma Philipp Fun in Berlin, | tember 1900, Nachmittags 12 Uhr 16 Minuten. | füc Jvanhoe-Cahemir Chüles, versiegelt, Flächen- 10) Nr. 904. Firma Vereinigte Neliefhol Ungactragen sind in das Musterregifter : Prüfungstermin am 26, Novembe L SOURE 42. | Dffener Arrest mit Auzeigefriit bis 17. Oktober 1900.

Nr. 18 367, Firma Adolf Pitsch in Berlin, | 1 Paket mit 4 Modellen für Theile zu Zuckerdosen | Nr. 18402. Firma Armin Krah in Berlin, | muster, Fabriknummern 640—654, Schußfrist 3 Jahre, werke Aktiengesellschaft, hier, ein y olz- nter Nr. 1100 für Joseph Gautsch, offene | mittags LL1 Uhr, daselbst ember 1900, Vor- | Gera, den 2. Oktober 1900.

1 Packtet mit 15 Mustern für Krimmer- Trikot, ver- | (Griff, Fuß, Mittelstück und Quadrone), versiegelt, | 1 Umschlag mit 4 Mustern für Buntpapier-Deko- | angemeldet am 27, September 1900, Nachmittags Umschlag mit 45 Zeichnungen "tür Aneacttee Haudelsgesellschaft in München, 9 Stück Luxus- Dauzig, den 4 Oktobér 1900 Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amts.„erihts :

siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 270910/5203, | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | rattonen. versiegelt, Fläbenmuster, Fabriknummern | 1 Ühr 8 Minuten. Fabriknummern 100, 103, 106, 109, 112 116-118 Dafot G-Nr. 989—997 inkl. in einem versiegelten Gie Gerichts\creib L. S.) Farl, Sekr. : 7 270910/5206, 270910/5208, 270911/5210., 270911/ | 3392 a—d, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 3010—3013, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nr. 18 422. irma Blan «& Hirsch in 121, 124; 127, 130.133. 136 139 149 14 8, J] Packet. Muster für plastische Erzeugnisse, Schutzfrist des Königl Amts j rei er

5212, 270912/5217, 270913/5222, 270913/5223, | 12, September 1900, Nachmittags 12 Uhr | 22 September 1900, Nahmittags 12 Uhr 28 Minuten. ] Berlin, 1 H et mit 14 Mustern für Eenre bis 150, 150a, 150b, 150c 1504, 151° E E an Gs, angemeldet am 4. September 1200, E Abth. 11, [53084] Bekanutmachuug.

270981/5231, 270981/5232. 270981/5233, 271426/ o Minuten. Nr. 18 403. Firraa Kollof & Bantje in Berlin, S rgetteeas emir Ghâles, versiegelt, Flädien 167, 160, 163. 164. 165, 170, 171 174 175, 178. ? Ula L z [53097] F oe den Nalhlaß des am 23. Juni 1900 ver-

Nr, 18386. Firma Julius Brühl Sohn iz | 1 Paket mit 10 Modellen für Schirmgriffe aus R 6619, Scuhfrist 2 Jabte S 18 S bis 185 188 191, 194, 1958, ‘| München, 2 Wesibioao M, S B eand iu E g Vermögen des anscheinend ausgetretenen ift heute, Un2, Dan r 1900, Nachmitt 3s 124 UEE

B L | E. ) Mr. 905. Dieselbe Firma, ein versiegelter | 111 in einem epo llartea, G.ckNr. und | Fahrradhänudlers Haus Richter hier, in X , « Vftober 1900, Nachmittags 124 Uhr

5 ein gelter in einem versiegelten Briefumschlag, Muster für Erust Leipold’s Na er hier, in Firma | das Konkursverfahren eröffnet, Der R f

¿ chfolger König Albert- | Carganico hier ift net, Der Rechtsanwalt

C ¡um Konkursverwalter er-

5235, 271426/5238, 271427/5241, 271427/5242, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. September | Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 3 Mo- | Metall, verstegelt, Muster für plaftishe Grieugnisse, _d Ò dellen für Nachbildungen natürliher Cacteen, aus | Fabriknummern 4951, 49864, 5015, 5045, 50454, | 27. September 1900, Nachmittags 1 Uhr 8 Minuten. Umsdlag mit 48 Zeibnungen von Holzmustern, | Flächenerzeugnisse Schußfrist drei Jah Idet | straße 29 , L , ; re, angemelde raue 29 —, wird’ beute, aut 2. Oktober 1900, | nanut K ' : 900, * „Konkursforderungen sind“ bis zum 19. Of-

1900, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 18 368, Ficma Emil Marold UAktiengescil- | Sammet in rothen Töpfen, als Nadelpolster ver- | 5059, 5066, 5067, 5068, 5069, Schußfrist 3 Jahre, Nr. 18 423. Firma Rudolph Schubert in brik 98 hig 918 c i L IRE schaft in Verliu, 1 Paket mit 30 Modellen für | wendbar, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | angemeldet am 22. September 1900, Nachmittags | Berlin, 1 Packet mit Abbildung eines Vodells für E Zu uis oa E Lu 2 en: S a 1900, Nahm. 34 Uhr. Mittags 12 "Ubr das Konkurbverfah 1 Pèanschettenknöpfe, versiegelt, Mufter für vlastise | Fabriknummern 109 A —C, SHußfrift 1 Jahr, an- | 12 Uhr 45 Minuten. E Eg L e E 260 bis 252, 253, 259, 260, 263, 264. 267 270 | Al zu a gt Mager 20 ae Non Inh. F omtuesverwaltes : Herr Rechttanwald-Dr. Des lie Baer gar dem Bericht anzumelden. Es ift

eugnisse, Fabriknummer 2797, ükfe Jahre, 273. 274, 277. 280 208 , L O E en, 3( ildungen auf | Frenzel hier, Schieß ; e bi ußsahung über die Beibehaltung des er- j 9 Tafeln von a. 5 Beleutungskörvern für Sekte ¡es , rzafse 111. Anmeldefrist bis | nannten ode die Wahl ei 9 t elfri- j zum 22. Oftober 1900 Wahltermin am 3. N s 1 i B bl eines anderen Verwalters : e + No- | jowie über die Bestellung eines Gläubig ubigeraus\chufffses

1283 L 4283 Il, 4289 1285, “1285 TL, 4289" 4290" “ote. 18387, Fir Wilhelm Woellmer's | auf Holzpaletten (H. Sperling „Entset.*“) 1 Ühr 14 Mi 4283 I, 4283 II, 4285, 4285 1, 4285 II, 4289, 4290, r. 18/387. irma elm oellmer’s | au ol¡paletten . Sperling „EGntseßt.“), ver- r nuten. Umschlag mit 50 Zei i 2 4294, 4295, 4297, 4301, 4303, 4308, 4310, 4317, | Schriftgießerei in Berlin, 1 Umschlag mit Ab- | siegelt, Flädenmuster, Fabriknummer B. 9121, ritter K E Aoa a S4 S E N S gier. 2081, 1 Tintenlö\cher Nr. 2082, | termin am 8, November 1900, Vorri ¿sl K 4318, 4319, 4326, 4338, 4337, Scußfrist 3 Jahre, | drücken von 2 Modelltypen für Lanzett-Rand und | Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 13. September Breslau. j ; [53150] 267, 283, 284, 287, 290, 291, 294 bis 296 999 [1 Sh Ee L 2080, 1 Zündholzständer Nr. 2083, | 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige fli t bi E onfursordnuag bezeichneten Gegenftände auf den angemelvet ani ò, September 1900, Vormittags 11 Uhr Zeichner-Drnamente, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | 1900, Nachmittags 12—1 Uhr. In das Musterregister is eingetragen worden: 302, 308, 311, 314 bis 317, 392 bis 330, 333 bis für clektrishes Ga R 4. 8 Beleuchtungskörpern } 22. Oktober 1900. jetgepflicht bis zum 19. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, und D UT 2 : nummern Serie I, Serie 1, Schußfrist 3 Jahre, Nr. 18 405. Firma E. von Schellart in Berlin, Nr. 644. Offene Haudelsgefellschaft Böhmisch 335, 341, 344 347 bis ‘352, 359 360 “363 für | eléfteises L V 1, 2085 2092 infl., 0. 2 Lustres | Königliches Amtsgericht Dreóden Abtbeilung 1b [er Friss der angemeldeten Forderungen auf den r. 18 369. Firma W, Dittmar in Berlin, | angemeldet am 13 September 1900, Vormittags | 1 Packet mit 7 Mustern und Abbildungen von | Brquhaus Nitschke & Teltscher in Breslau, 366, 369, plastische Erzeugnisse, angemeldet an | ries Licht Nrn. 2099, 2100; f. 1 Luftre Bekannt gemacht durch den Geri pg —9. | ®. November 1906, Vormittags x0 Uhr, vor 1 Umschlag mit Abbildungen von 12 Mustern für | 11 Uhr 30 Minuten. 39 Mustern für Tapisserie-Artikel, versiegelt, Flächen- | 1 Muster für eine Etikette für deutsches Piljener 28. September 1900, Vormittags 11-Ub- 29 Ie für eleftrishes Licht Nr. 2097, g." 6 Sthalen, Expedient Naucke Vröschreiber: | dem hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 19, Termin Grundrisse von Wohnungen mit entsprehend ein: Nr. 18388. Firma Gustav Goldschmidt in | muster, Fabriknummern 5746, 5747, 5790, 5791, | Bier, Fabriknummer 39, ofen, Flächenmuster, nuten, Schußfrist 3 Jahre g hr 30 Mi- | Nen, 2101, 2102, 2103, 2105, 2106, 2109 g E anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis gezeihneten Möbeln, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- | Berlin, 1 Umswlag mit 5 Mustern für Dekorationen | 5792, 5921, 5925, 9926— 5939, 9937—59%54, 5970 | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. August Düsseldorf, dez T. Oktober 1900 h, 1 Zigarrenablege Nr. 2104, 2 Tintenlöscern [53091] 19. Oftober 1900 nummern T—X11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | auf Leder-, Holz-, Metall- und Galanterie-Waaren, | bis 5980, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1900, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten. Königliches Amtsgericht p 2108, 2116, 2 Zündboliständern Nrn. 2114, Ueber das Vermögen des Zigar Goldap, den 2. Oktober 1900. am 6. September 1900, Vormittags 11 Uhr | versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 3150 bis | 24. Sevtember 1900, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten. | Nr. 645. Offene BALN gee Gat C. T, e 2118 1 Leuchter Nr. 2115, 1 Aschenshale Nr. 2117, | manu Müller zu Eisleben Res Her- „_, Bolg, Gerichtsschreiber 1 Minute. _ G : 3154, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Sep- | Nr. 18406. Fabrikant Julius Marx in Berliu, | Wiskott in Breslau, 1 h 5 ter Umschlag mit Halberstadt. [53160 L 1 Tifchchen Ne. 2098, 1 Razgarnitur, bestehend | ist am 29. September 1900 Sorma Ee 2 des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 5. Nr. 18 370. Firma Berliner Blechemballage: | tember 1900, Vormittags 11 Ühr 50 Minuten. | 1 Packet mit 1 Modell für Flaschen mir Glashaube | 1 Muster tür Reklamezwecke, Fabriknummer 757, In das Musterregister ist eingetragen: ] Ne 1 Leuchter Nr. 2093, 1 Zündbol;ständer | das Konkursverfahren eröffnet word S Abe, Fabrik Gersou in Berlin, 1 Patkct mit 16 Mustern Nr. 18389. Firma Bernhard Teppich in | verziertem Korkstopfen, bestimmt zur Aufnahme von } Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nr. 84. Koch, Louis, Lithacavt, Halb Nr. E 1 Aschenshale Nr. 2095, 1 Teller Yehtéanwalt Schöne zu Eisleben “D E [53104] FXonkursverfahren. für ein- und mehrfarbige Dekorationen “und Bilder | Berlin, 1 Padet mit 22 Mustern für baumwollene | Lederpußmitteln, versiegelt, Muter für plastische 31, August 1900, Mittags 33 Uhr. ftadt, 4 Muster zur Auéss{hmückung von Et ton: plaftis ‘e E versiegelten Packet, Muster für | mit Anzeigefrist bis 22. Oktober 1900 TERA Arreft or das Vermögen des Hökers Beter auf Bleh-, Papier-, Holz», Leder-Verpackungen und | Gewebe (Pyrenäen-Flanell, Eider-Flanell Jupon | Grzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 646. Firma C. T. Wiskott in Breslau, Preisliften, Briefbogen, Diplomen 2c Flächen, ift n, Thee S Schußfrift drei Jabre, ange- | Beschlußfassung über die Wahl eines Sideret Vers t hristeusen in Hadersleben ist heute, am 29. Sep- auf MetaUflächen aller Art, versiegelt, Flächenmuster, | kariert, Hermeline), versiegelt, Flächenmuster, Fabrik, angemeldet am 24 September 1900, Nachmittags | 1 versiegelter Umschlag mit 1 Mosfter für 1 Reflame- versblossen, Schuhfrist 3 Fahre. “itelititbat. i n v N “108 E RO 1900, Vorm. {10 Uhr. | walters, sowie über Bestellung eines Gläubi r fac 1900, Vormitiags 11 Ubr, das Konkursver- Fabriknummern 4299—4270, Scbuyfrist 3 Jahre, | nummern 1—3, 300—304, 3—16, Schußfrist 2 Jahre, 4 Uhr 5 Minuten. L ___ bild Nr. 756, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, 14 September 1900, Vormittaas. 11 10 Ubr a E S So für Franz Kathreiuers Nach: | ausschusses und zur Prüfung der angemeldeten Fb e ‘Hc erTaes Konkursverwalter: Rentner H. Clausen P e LBepteinber 1900, Vormittags Ms E ls September 1900, Vormittags 0 M l Se E O ia Zeder am 31. August 1900, Nachmittags 3 Uhr Halberstadt, den 30. September 1900. A Müncheu, 1 D: L Laftuns Ang am 831, Oktober 1900 Vormittags sbwie Anzeigeéun euer is e Anmeldefrift E! 3 PVunuten,. or 01 VWVecinuten. L ; ¿ ur Kadter- f 45 Vitnufen. 3ntali Nmtagori V TET y q 7E i E ner Znseratenumrahmung, L, 28k E E a 0 Ä e um 27. Vttober . Erf Nr. 18 371. Firma Hoffmann «& Tiede in | Nr. 18390. Firma Hahn & Co. Nachf. in | gummi, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Nr. 647. Direktor Josef Gally in Breslau, T INEE Tmsbgerige, S S G-Nr, 136 und 1 Muster eines Transparent: Konkursforderungen bis 29, et, o der | Släubigerversammlu»g den 25. Oktober 1900. Berlin, 1 Paket mit 12 Modellen für Chokoladen-, | Berlin, 1 Umschlag mit 2 Mustern für Einichläge Fabriknummern 1900—1907, 1909, 1910, Scchuv- | 1 Muster für eine Vtedaille für die Allgemeine Lüdenscheid. plakates, G.-Ne, 137, in einem veisiegelten Brief-} Eisleben, am 29. September 1900. Vormittags 1A Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Zrcker-, Marzipan- und Konfitüren-Fabrikate, ver- | zu Lilienmilchs-eife, ofen, Flächenmuster, Fabrik. | frist 3 Jahre, angemeldet am 25. September 1900, | Deutshe Ausstellung für Sanitäts- und Rettungs- In das Musterregister ift eingetr [53149] umschlage, Master für Flächenerzeugnisse, Schußfrist Königliches Amtsgericht z lermin den L. November 1900, Vormittags siegelt, Mufter für vlaftiswe Grjeuanisse, Fabrik- | nummern 230, 250, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | Vormittags 9 Uhr 35 Minuten. wesen, Kranken- und Gesundheitspfleze, Breslau Nr. 1216. Fuma Loers e pnss Me TRen drei Jabre, angemeldet am 20. September 1900, i E ; 11 Uhr. j nummern 01810—01813, 01812a, 01813a, 01818, | am 13. September 1900, Vormittags 10-17 Uhr: Nr. 18408. Firma Sandmann & Wolffgang | 1900, Photographie der Vorder- und Rü|eite, scheid, sechs Muster für Stock ns zu Lüden- Vorm. 114 Uhr. 2 [53081] Konkursverfahren Königliches Amtsgericht, Abth. 1, zu Hadersleben. 01823, 01824, 00627—00629, Sck{ußfrist 3 Jahre, Nr. 18 391. Fabuikant Alex Pier in Berlin, | Gebrüder LVein- und Spirituoseu-Kommandit- | offen, Fabriknummer 1234, Muster für planische sieaelten Patet, Fébtititimmern R070 bis mit 6074, ee r. 1104 für Karl Braun « Co., Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fr 5308 E angemeldet am 6. September 1900, Vormittags | 1 Packct mit 28 Mustern für Knöpfe zu Kleidern, | Gesellschaft in Berlin, 1 Packet mit 1 Modell | Grzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 6078, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, idi gandelsgesellschaft ¿7 München, 50 An- | Claus Kölln in Elmshorn i|st am 29 Sep: e s N Foukuröverfahren. ot 21 Minuten. j Wäsche und dergl, versiegelt, Muster für plastische für Flashen in geschmackvoller Ausstattung, ver: T September 1900, 12 Uhr 5 Minaten. angemeldet am 7. September 1900 Vormittags 3046 i “u M es ELEt 3027, 3028, 3041 bis | tember 1900, Vocmiitags 114 Ubr, das Konkurs- P bist zes ahlaß des am 24. Januar 1900 zu ir. 18 372. Firma Zelder & Plathen in | Grzeugnifse, Fabriknummern 1701—1728, Schußfrift | siegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik- | Nr. 648. Offene Handelsgesellschaft C. T. 11 Uhr 40 Minutex. x 082° | Sago ag, D093. 3094, 3072, 3074—3076 infl., | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Makler © o9léwinkel verstorbenen Häuslers Johann Berlin, 1_P-cket mit Abbildungen von 6 Modellen | 3 Jahre, angemelvet am 13. September 1900, Nach- | nummer 5, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Wiskott in Breslau, 1 Umschlag verslossen, Nr 1217. Firma Peter Seuster zu Liüd A E inkl, 9112—3115 inf, 3117—3122 | Thordsen in Glmshorn. Erfte Wláubigredeeden F [august Gerfs von dort ist heute, am 2. Oktober für e D Stan, “ee hee mgs 12 Uhr 44 Minuten. i 26. September 1900, Vormittags 10 Uhr 47 Minuten. | enthaltend angeblich 2 Etikettes zu Tabackpakunyen, sheid, zwölf Muster für Vershlüsse M U. 3161 A ite r Me infl., 3157, 3158, | lung am 25. Oktober 1900, Vormittags ia 124 Ubr, das Konkuréverfahren Pen eus eitel. E E Hagen, / De 8 002 Miri W. Soita L aer, Ae Us, Firma Dertluee Miehembalage, und zwar darstellend : V oi in einem versiea-lten Packet, Fabriknummern 911 bis | 3242, 3250, 3267-3271 i n 3183, 3188, 3241, | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum Rontddenaa I Krämer zu Haynau Waschtoilette mit Thüren, gel, drei- adet mit Abbildungen vonx 23 Mustern für | Fabrik Gerson in Verlin, 1 Padet mit Abbil- } 1) einen vor einem Hunde auf einem Baum- wit 920, 926, 927, plastische Erzeugnisse, Schubfrift | Paket, Muster für leer, enem versiegelten | 15. November 1900. Konkursforderungen sind bis | 4, Nove, ber 1gga ier ernannt: “Anmeldefrist bis tbeiligem Schrank und Psyce, versiegelt, Muster Lederwaaren - Fabrikate, verfiegelt, Flächenmuster, | dungen von a. 1 Movell, b. 19 Mustern tür ein- | sffumpf fißenden Förster, mit grüner Joppe und drei Jahre, aagemeldet am 8 Septemb 190 (et, utter für Flächenerzeugnisse, Schußfrist | zum 15. November 1900 bei dem Gericht “7tovember 1900. Dffener Arrest mit Anzei ze- für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 110a bis | Fabriknummern 90—112, Schußfrist 3 Jahre, an- | und mehrfarbige Dekorationen und Bilder auf Blec-, | Müßte bekleidet, im linken Arm eine Doppelflinte, Nahnittags 4 Uhr 10 Minuten. FPTINET 0, drel Jahre, angemeldet am 21. September 1900, | melden. Prüfungstermin am 6. De utith Z 1900. frift bis 28. Oktober 1900. Erfte Gläubigerver- 110f, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Sep- gemeldet am 13. Septembér 1900,- Nachmittags | Papier-, Holz-, Leder-Verpackungen fowie auf Metall- | in der rehten Hand ein Tabakpacket haltend, & Nr. 1218. Firma Paulmann & Cr Vorm. 11 Uhr. 2 Vormittags 10 Uhr... S Es - | |ammlung am 30, Oktober 1900, Vormittags tember 1900, Nacbmittazs 12 Ubr 5 Minuten. 1 Uhr 27 Minuten. : fläcen aller Act, versiegelt, zu a. plastisGe Erzeug- 2) einen im Lehnftuhl sigenden, sich die Pfeife Lüdenscheid, neun Muster, und Sve f Muster zu Unter Nr. 1105 für Karl Braun «& Co., Eimshorn, 29. September 1900 9 Uhr. Prüfungstermin am 18. November Nr. 18 373. Firma Paul Opitz Metallwaaren- Bei Nr. 17765. Firma Benuo Jaffé «C | nisse, zu b. Flächenerzeugnisse, Fabriknummern zu a. | stopfenden Pastor, welcher vor sich ein Tabackpalet Kravattenriadeln, 3 Muster ° tür ‘b : uster für offfeue Handelsgesellschaft in München, 50 An- Königliches Amtsgericht 1900, Vormittags 9 Uhr. Fabrik in Verlin, 1 Paket mit 2 Movell-n für Darmstaedter Lanolin- Fabrik in Martiniken- | 4290, zu b. 4271— 4289, Schußfrist 3 Jahre, an- | stehen bat, 3 Muster für Meffer schalen S zeichen und fihte-Postfar ten, G.-Nrn. 9, 184, 420; 458. 699, Veröffentlicht: Struve als Gerichts\r iber Königlich-8 Amtagericht ¿u Saynau. Nabmen (Nose, Diestel und Kleeblatt), versiegelt, | felde hat bezüg!ih der mit Schutzfrist von 3 Jahren gemelvet am 26. September 1900, Vormittags Fabriknummer 758, Flächenmuster, Schußfrift Paket, Fabrikrummern 9500 big Ai Wg en Lee 798, 814. 1095 1213 1254 1291, 1304, 1359, S E RLR R E N 9115 Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | am 13. November 1897 angemeldeten Muster für L L R: Laie fi Wei 3 Sahre, angemeldet am 21. September 1900, Nach- Erzeugnisse, Scubfrist drei Jahre Scene de S my Zes, E S TeEA 2151, 2152, } [53268] Koukursverfahren WaELE Las Nai b Nr. . Firma C. n We 2M! : : ck T Ee - ar : 4910, 2994, 2960, 2648, 2649, 2650, 2716, 273: ; : Ron E : Vermögen ; : R N A (1 Sevfember 1900, Vormiltags 9 Ubr, 2743, 2834, 2846. 2847, 2861, 2862, 2979. 2982 | Reicubune “früher 1 Biscoe ie D gesellschaft in Firma 0. Stute E , , 2982, , G ie ekanrten ldeSheim, ift beute, am 3 Oktober 1990 Winwe

Frzeugnisfe, Fahriknummern 4250, 4258, 4259, | gemeldet am 14. September 1900, Vormittags Nr. 18 404. Firma Nich. Bong in Berlin, i ( ; of 1 " f r c i (e b z x i 1 Paket mit einem Muster für farbige Kunftblätter | angemeldet am 29. September 1900, Nachmittazs 12) Nr. 906. Dieselbe Firma, ein versiegelter | {hes Licht, G.-Nrn. 2049, 2067— 2070 inkl, | vember 1900, Vormitt 9 U 1 s y' E ETIMIIOGO hr. Prüfungs- | und eintretenden Falis über die i g C in $8 132, 137 der

s

879 1000 HEA 3 g M O 6 Sep- | Deck-la: sftattungen von Dosen für Lanolin-Lederfett j tember 900, Nachmittags 1: r 35 Minuten, und von Kleis1?s Lanolin-Huf- und Le-derfett am | see, 1 Packct mit 2 Modellen für Gold- und farbige Breêlau, den 2. Oktober 1900. Nr. 1219 2) GOIL! QAOA - E E Bene. r e N E be mes A fie T BNgegng der Schußfrist Muster Ie Dra e ind Perfente), parsiegels * Königliches Amtsgericht. v Muster E Dot L N E Ad 3024. 3025 3026. 2844 T See ite Brief: 0 M Eder der Firma Keienburg «& Co. | mittags 10 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Reh g - 1 Ums Modelle zier- it „Jahre beantragt. uste _plafl _Erzi é, Fa mern Ï P E T Le ernegelten Padtet, j B : L D E erhltlegelten Brief- | zu Essen uhr), ist d Bef L Ee ; RCELUT® erof}snel. Berwalter: Rehts- E E F aus etzxer Nr, 18393. Firma Frit Graudt Kunst- 17859 u. 2226, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Döbeln. i : [53162] plastische Eee Bitt ua bub: 1087, mtd Muster für Flächenerzeugnifse, Schußfrist | heutigen Tage der Contre r dee a e N Hildesheim. Offener Arrest mit tertantigen Kappe aus Metall mit eingelò hetem | verlags- u. Kunsthandlung in Berlin, 1 Packct | 26. September 1900, Nachmittags 12 Uhr 44 Minuten. | Jn das Musterregister if cingetragen : emeldet am 15 September 1900, Vormitt N ahre, angemeldet am 21. September 1900, | anwalt Julius Bughholß zu Essen is zu E is zum 31. Oltober 1900 cinsließli@. Medaillon in Emailleausführung), versiegelt, Muster | mit Abbildungen von 10 Mustern für Postkarten Nr. 18411. Fabrikant Otto Pilzecker in Nr. 19, Firma Richter & Weichelt in 10 Ubr 16 Mute : mittags } Vorm. 114 Uvr. L AR Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Min, eder bis zum 20 November 1900 einsckließ- für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 3082 bis | mit Genrebildern, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | Zehleudorf, 1 Paket mit 1 Muster für Titel | Döbelu, 5 Muster, und zwar: 4 lithographi'he Nr. 1220. Firma Loers «& Hueck zu Lid Unter Nr, 1106 für Joh, Hieol & Sohn in | zeigefrist bis 25. Oktober 1900. Anmeldefrist bis E erste Gläubigerverfammlung S1. Oktober 3084, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Sep- nemmern 141-—150, Schußfzist 3 Jahre, angemeldet | eines Buches mit Verschluß, ofen, Flächenmuster, | Zeichnungen, Geschäftsnummern 67 bis 70, und 1 scheid, neunundvierzig Muster für Stod- vpes mdf ea iy offene ees 1 Modell | 1. Dezember 1900. Erfte Gläubigerversammlun s Vormitiags LL Uhr, allgemeiner tember 1900. Bormittags 11 Uhr 20 Minuten. am 15. September 1900, Bormittags 7—9 Uhr, Fabriknummer 10, Schußfcifi 3 Jahre, angemeldet mittels Brand hergestellte Schriftzeihnung, Ge- Slhirmbeschläae, in zwei versiegelten Packeten Fabrik, F as, darstellend den bl. Hubertus mit Hirsch, 2. November 1900, Vormittags 104 Rhe: g A S. Dezember 1900, Vormittags Nr. 18 375, Firma Frauz Licck «& Heider ia Nr. 18 394, Firma Felix Rade in Berlin, | am 26 September 1900, Nachmittags 4—8 Uhr. shäftsnummer 71, zur Ausstattung und Dekto- nummern 11112 bis mit 11118, 11152 bis mit 11163 ir Zinngegenftände, G.-Nr, 127, in einem ver- | Prüfungstermin 14, Dezember 1900, Vor- Ahr. e I Berlin, 1 Umschlag mit 1 Muster für Tapeten 1 Patet mit Abbildungen von 4 Modellen für Ne. 18412. Firma Ehefstädt & Robert in | ration von Zigarrenkisten, Kartons und Packeten be- 11167 bis mit 11171, 6079 6080 11129 bia mite fiegelten Paket, Muster für plaftische Erzeuznisse, | mittags 10 Uhr, vor dem Königl Amts eri Hildesheim, 3. Vktober 1900. versiegelt, Frbgeamuner, Fabriknummer 13415, | Photographtierahmen aus Guß und Pressung in allen | Berlin, 1 Padet mit Abbildungen von 13 Modellen | immt —, verschlossen, Flächenerzeugnisse, Schuß- 11133, 111334, 11134 bis mit 11150 plastische Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 21. Sep- | hierselbst. En gericht Königliches Amtsgericht. I. Schuyfiift 3 Jahre, angemeldet am 7. September | Materialien, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- | für Kandelaber zur Kerzenbeleahtung, für Krou- | frist drei Jahre, angemeldet am 27. September 1900, Erzeugnisse, Schubfrist drei Fahre ctm tember 1900, Nachm. #5 Ubr. Esseu, 2. Oktober 1900. 59 T E E E Uhr 50 Minuten. l nisse, Fabriknummern 884 —7, Schußfrift 3 Jahre, | leuhter zu Gas- und Acetylenbeleuhtung, für Ampeln | Nachmittags 26 Uhr. 2. September 1900, N2niltags 124 Ubr. n Zee, Nr, 1107 für Martin Albrecht, Ver- h Habighorft, [Se10o) N ; -_ 18 376. Firma Franz Spengler in Berlin, angemeldet am 17. September 1900, Vormittags | und Kronleuchter zu elektrischer Beleuchtung, ver- Döbelu, am 29. September 1900. Nr. 1026. Bei den für die Firma P. C. Tur golder in München, 9 photographische Abbildungen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts eder das Vermögen der Emilie Morcrctte, Thirdrkdee, Dliven, BlceL-Tbürgrise Thie, | N 1530 n Gocdke & Búbuke in | Lvelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik: AOngung Si Amidgreitt: Wwe zu Lüdenscheid am 30. September 1897 | 1113 inkl, 1050. b 1 Pren G106 1108 bio A O [Fe Mancsartu er pa feTtionögescchäits und drücer, Oliven, Bügel-Thürgriffe, - . 18395 Firn c n | nummern 674, 683—685, 687, 688, 686, 677—680, ahode. ngetragenen Mustern für Gürtels{nalle brifs | U F ent, G.-Nr. 1130, „in onkursverfahren. Hei. Sch Ung tee hot Klopfer, Thürshloßshilder und Plaquettes, ver- | Berlin, 1 Packet mit Abbiltungen von 6 Modellen 675, 676, Scubßfrist 3 Jahre, angemeldet am ding iv E e i (53113) bret O 15539, ift O Sine t Raa ae e Muster L Le Aucues Sina Elis Dea ¿Sastwirth oge A aeg 4 t 1900 Sees . abre verlängert, angemeldet am 28. Sep- | 25. September 1900 Vorm. #11 Ub L n, Tllsavety, geb. Reuter, | 10 Ubr, das Konk "6 dna ge è DOTII ita j j r. in Finnentrop ist am 1. Oktober 1900, Nach; Le O omurdversahren eröffnel worden. Ver» ? * } walter: Herr ReWtsanwalt Siefer hier. Wab[-

siegelt, are für E N Lane ar S drESet, c für DIORUSe Grete Sue C S 1900, Vormittags 10 Uhr 59 Minuten. M i nummern 551 D, 553 D, 526 D, 55 ), 991BO, | verfiegelt, Vèuñter für plastishe Grzeugnisse, Fabrik- Nr. 18 413, Fabrikant Alb. Görs in Berlin, In das Musterregister find folgende Eintragungen ember 1900, Vo d 963, 858, 526 SÍ, 553 SA, 3108, 3109, Schvgrrift | nummern 1260—1262, 1273—1275 Schußfrist | 1 Padet mit 4 Mustern für Stikereien, versiegelt, | erfolgt: Nr. 1032. Beate Fiema V,-C. Turik München, 9 phie Jean Veeck, Kunstmaler in | mittags 2 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | too ciiie i . C. nen, 9 photographische Abbildungen von | Auktionator Eckes in Meggen. Anmeldefrift big rey Gen L O i z « Anmelidesriil dis zum 5. November 1900.

3 Jahre, angemeldet am 5. September 1900, Nach- | 3 Jahre, angemelder am 17. September 1900, henmuster, Fabriknummern 1, 2, 3, 4, Schuyß- 1) Rr. 895, Firma Ferdinand Möhlau & Wwe zu Lii 7 s 7 Ußr. ; Nachmittags 12 Uhr 12 Minuten. rift 3 Jahre, Ee 27. September 1900, Söhne, hier, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern getragenen Muse Sthnallen, ufe G U e Gers zur Dekoration von Glas- und an- | 20. November 1900. Etfte Gläubigerversammlung | Prüf ; i H ¿ A wr Rich, Bong in Verlin, | Nr, 18398 Fabrikant Wilhelm Riewe in | Vormittags 11 Uhr 51 Minuten. für Blaudruck und Kattundruck, Fabriknummern 998, 15547, 15549 und 15550 isst die Schußfrist um | in eine egens nden, G.-Nrn. 105, 108 mit 115, | 6, November 1900, Vormittags 10 Uhr C ungotermik: ain AB, November 1900, Vor- 5 Eo ei mit uen jür illustrierte Lichtdruck- Berliú, 1 Pcck-t mit 4 Modellen für Figuren mit Nr. 18414. Firma Graphische Kunsft-Anstalt | 1004, 1016, 1024, 1030, 1032, 1035, 1038, 1041, dret Jahre verlängert angemeldet am 98. S Flä m versiegelten Briefumschlage, Mufter für | Allgemeiner Prüfungstermin 10. Dezember 1900. E Ll Uhr. Offener Arrest mit AnzeigerA-St Pofilarcten, darstellend Verkündigung des Todes- | Behältern zu Asche oder dergl., versiegelt, Muster | Weylandt &@ Bauchwitß in Berlin, 1 Pat | 1044, 1047, 1053, 1061, 1078, 40052 bis mit 40059, tember 1900, V ormittag 8s 114 Ubr . Sey- Go exzeugnilje, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Vormittags 10 Uhr. Offener Arr A mie B s zum 3. November 1900. urtheils an A RLIIA Offiziere und Er- für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 102, 104, | mit Abbildungen von 4 Mustern für en N eeN 41020, 41101 bis mit 41127, Lüdenscheid, den 1 Oktober 1900 V - September 1900 Nachm. 3{ Uhr. geigefrift bis zum 20. November 1900 a Köaigliches Amtsgericht Lcipzig, Abth. 11 4.1, schießung derselben in esel 1809, versiegelt, | 105, 107, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am } Violine als Ums(hlag resp. Buchdeckel —, | 2) Nr. 896. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Königliches Amtsgericht. Here wurde die érlängerurg dér Schußfrist | Förde, den 1. Oktober 1900. den 4 Oktoder 1900 Flädjenmuster, Fabriknummern 155, 156, Schußfrist | 19. September 1900, Vormit:ags 11 Uhr 5 Minuten. | Hohenzollern-Haussegen und Militärbild-Umrandung, | Packet mit 50 Mustern für Blaudruck und Kattun A E Le weitere 9 Jahre hinsichtlich der für Amalie Königliches Amtsgericht Bekannt gemacht dur den Seri$ttSreider : L E E am 7. September 1900, Nach- Ars A Les a a N Pren 0 N ; f f Dae bter A Nea O O 2288 g N a8 Mainz, (53108) ree ifteiccies, Ou NRNS es: unter Nr. 501 / eti a tin \ Sekr. Be ck. t E G manu in Berlin, et m ußfr ahre, angemeldet am 27. September ), y 22, 41925, 41928, 41931, 418 n das e : e r Vorlagen zum Zu- | [53107 N Ÿ 4 Me 13 378 Äabrifant Aen DEELSE Me RNN von 3 Mustern für Verzierungen zu | 1900, Vormittags 11 Uhr 58 Minuten. 41937, 41940, 41943, 41946, 41949, 41952, 419% 1) K N I wurde Ggdetragen L ls L, vou Damen- und Kinderkleidern pu [ Ua das Naet prote irre t M Arno J Q Koukurêderfahren, 14 Mustern f i E L f Sto c M e S M Mnes, ofen, Flähenmuster, Fabriknummern | Nr. 18415. Firma H, «& Y Neumanu in | 41958, 41961, 41964, 41967, 41970, 41973, 41976, eher zu Mainz, 3 ofene Kuverts, und E, a n p ; E und eigenthümlicher Form, und | Völker in Sorgau (Zips) ist heute, am 3. Ok- eder das Vermögen des Kaufmanns Philipp 19 Mustern flir D orat onen auf Stoffea, Pap A 22, 23 u. 24, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am | Berlin, 1 Paket mit 1 Muster für Etiquettes zur | 42147, 42148, 42149, 42150, 42155 bis mit 42169, Kuvert Nr. 1, entbaltend - 22 Etiketten Mein: vie atn orlage für ein Damenkleid Fabr.-Nr. 24, | tober 1900, Mittags 124 Uhr, von dem Köntglichen Rosenthal in Samotschin wird deute, am 2. Ok- E P Metall, Holi, Pedern 2e Seesegels, 20. September 1900, Nachmittags 2 Uhr 3 Minuten. | Ausstattung von Kognak-Flaschen, ver egelt, Flähen-| 3) Nr. 897. Dieselbe Firma, ein versiegeltes flachen, Ge\chä}ts-Nrn. 14, 33, 34, 55, 71 6 79 é v orlage fc ein Kindertleid Fabr.-Nr, 25, ein- | Amtsgericht in Freiburg i. Sch&l. das Konkurs, E 10A Votmittagd 10 Ubr 31 Minuten. das lädienmuiter, Fawrifaummern 1-19, Sußgfrift | Nr 18 398, Daten: Johu O. Tonkiu in | muster, Fabriknummer 216, Schu ces ‘3 T e Paket mit 50 Mustern. für Blaudruck und ed eige4—90 inkl, 92-97 ntl, 154, Kuvert Ne. 2 ge München den 1. Oktober: 1060 verfahren eröffnet Konkursverwalter: Partikulier tiamme dei ga wan. Der Rechtsanwalt Thic in , Vormittags ] druck, Fabriknummern 42151, 42152, 42153, altend 22 Etiketten he Weinflaschen, Geschäfts- Kal, Amtsgeriht Münten I. E N Gau "1900. Beschlußfa A e ardforderungen find bis zum 13. November 1900 ckei vem i s g Geridt anmemelden. Go wird um Beicblußtafsun | g über

3 Jaßre, angeméáitet am 10, September 1900, Bor- | Berlin. 1 Padet mit 1 Modell für wrtialte emeldet am 28, September _— 9 Uke 20 Minuten. lie Waagen, versiegelt, Muster ft plaftishe Er- 0 Uhr 39 Minuten. 42170 bis mit 42180, 43403, 43433, 43455, 43929 in, 152, 165—178 ink 180, 901, 902, 903, 218 Beibehal des ernannten oder die Wabl eines 28 h i; i , 218, tung des ernannten oder die Wabl eines die Beibehaltung ] oder d