1900 / 238 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

anderen Verwalters, so ole fiber die Bestellung { je eines Gläubigeraus\r (eg ages Bui h Falls

| in Wiesbaden, ift zeute, am 2. Oktober 1900, } glelchstermiue vom 25. August 1900 angenommene pot (ie Stöcker aus A arrethergausen ift | F ttags 12 Uhr, das. o röverfahren eröffnet Jwanaveraleih dur rechtskräftigen Beschluß vom | zur Abnahme der Schlußrechnung des erwalters, . z August 1900 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | zur Erhebung von Ginwendungen gegen das S 4 | : B örsen-B e il â g e

D E ti 9 LUI * ae: Sonkuräorbunug: baclémelen | worten Mer Rechts anwalt D im dahi ; Geg er Konkursordnung bezeich erat auwsit Du s T "Köln, den 2. Oktober 1900. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksich

enstände auf 01 25. Oktober 1900, | is zum Kovkursverr „alter ernannt. Kon

Vormittags ‘g 5 y : Gt IHL. : : . E eE E det, 13. V6 | Gen Gesam e e oaides Ansage d ate r Gliabige iber die midt, verwertibarmn "Be M zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger +

00 ttags 9 vor dem | den 27. Oftober 1900, Vormittags 10 Uhr Os “ra gy A e Duen beizu E Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 1900, Se LINE O} Uhr, vor dem Köntglichen

" @mneten Gerichte Termin anberaumt. Allen | un omen, welthe eine zur Konkursmasse gehörige Sache | ru

ben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig | mi M lee ur Donne da erihtsftraße 2, Zimmer 92, anberaumt. 11. Offener | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Königliches Amtsgericht.

M Find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner | G

zu ‘verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | Arrest mit

auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den orderungen, für welhe A aus der Sathe abge- onderte Befriedigung in Ansyruch nehmen, dem

; 00 A Fonkursverwalter bis zum 18. Oktober 1900 Anzeige | [59131] ria O mit Beschluß | Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: | 20. Oktober 1900, Vorm. 111 Uhr, vor den . , L —————— Berliner Börse vom 6. Oktober 1900. | Aachen St.-Ani. 1893,34 1,4. 0) 5000 600

iu maden,

Margouin, den 2. Oktober 1900. vom 28. Septewber 1900 da# Konkursverfahren Köntgliches Amtsgericht. n eye j der n In [53090] B

R R S Ur aria Hartmann in Augsburg als dur 2 ;

[53269] Vekanutmachung. Schlußvertheilung beendet ánfaet Das Konkursverfahren über bas Vermögen des | 1 Krone österr. «ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. | Augsburg 1889, 1897/34) Ae Landschaftl. Zentral .| L Do: §14 V 4

Das Kal. Amtsgeriht München I, Dns B. für Zlivilsahen, hat mit Beschluß vom Heut den, Nachmiitags 5 Ubr, über das Vermögen der Kolo- nialwaarengeschästsinhaberin Anua Neumeier

dahier, innere Wienerstraße 25/0, auf Antrag der [53088] Konukursverfabren.

Gemeinschuldnexin den Konkurs eröffnet und gleich-

zeitig offenen Arrest erlassen. Konkursverwalter : ; j ; | 4 Rechtsanwalt Gleifenstein Mbbe Anzeiae - und A a e L OS E dger Streich, Gerichts\{reiber Königlichen Amtsgerichts. ¿chfisch@z "Schweizerischer Güterverkehr. Amfterdam-Rotterdam .| 100 fl. Forderungs- Anmeldefrist his 25. Oktober 1900 ein je nh dete! f Sächsisch 100 f s : "manu :

s{ließlich. Erfte Gläubigerversammlung - in Ver- rechnung des Verwalters und zur Echebung von Ein- bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ift auf wendungen gegen das O RRNe nig der bet Ie Kibbel in Mbln wied beute, am S. Ortvbes idsdticenb 4 g j ° ite ; draft: : 100 Kr.

[mittags 4 Uhr, im Sizungssaale 19, Mariabilf- SA laat aue N LO R Fon L NeA A e 1900, Nachmittags 4} Uhr, das Konkurs- anderweite Srachtsäye in Kraft: Kopenhagen Kr ia bie O. Vormittags A9} Uhr, vor dem Könialichen E e U DAnalor Spe in Von Ladungen von ncheun, den 3. ober » elbt, Kost 77/78, n wird zum Konkursverwalter ernannt. R. F N A s Milreis | 1

Der Kgl. Sekretär: Schmidt. S U, Siems 1/14 E / Mölln i. Sans e etl Zürich-Wollishofen 9000 kg | 10000 kg do, do. . | 1 Milreis | 2

{ / dniglihes Amtsgericht.

Saméêtag, den 8. November 1900, Nach-

[53138] Bekanntmachung. Durch Beschluß des Kal. ‘Amtsgerichts dahier vom 4. Oktober 1900, des Vormittags #9 Uhr, ift

a See (0 Meiners und out [O] bach, jeßt ohne bekannten Wohn- und Aufenthalts.

JFohaun Kretner in Lambtecht das Konkurs- verfahren eröffnet, der Rechtskonsulent Kunz in Lambret als Konkursverwalter ernannt, der ofene

Arrest erlassen, die Anzeigefrist auf 26. Oktober ändlers Martin Linfingen hier Bigarrenhändler T e, h rücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Königliche Geueral-Direktiou | 100 Frs. |‘

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E Ol ¡Ben Wahltermin auf 27, Oktober 1900, Vor- Dai U ESER y q Aub der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- der Sächfischeu Staatseisenbahnen,

1900, die Anmeldefrift auf 31. Oktober 1900, der

mittags 1L} Uhr, und der Prüfungstermin auf 17. November 1900, Vormittags {11 Uhr, im Kgl. Amtsgerichtsgebäude hier, Sigzungsfaal,

festzeseßt worden. wird damit veröffentlicht timmt. Mit Gültigkeit j f : G S oto Mit Gültigkeit vom 5. d. M wird die Station M.-Gladbath, den 19. September 1900. i Bank-Diskonto. Duisburg 82,85,89,96/34| 1.17 | 1000

Neustadt a. d. Haardt, den 4. Oktober 1900. Kgl. Amtsgerih!s\{retberei : Wendel, K. Sekretär,

[53444]

Urber das Vermögen des Schuhmachers Peter ; Z i , ; , | Gastwirths und Hausbesiters Robert Max 2 bu Güter: Abfertigungsstellen Auskunft. R de

feder 1000 Vormitiags 11 U 2s Be | Einer in Kossebaude wirr vas erfolgter Abhal- | M Gletba pp euhaudlers Franz Stuers zu } O e fergungsflellen Ausky 1900. Königliche | _ Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. | Flensburg 1897/32 1.1.7 | 3000—200/—, « Folge/34) , gs hr, das Koukurs- | © des Shlufitermins bierdurch aufgebobe M.- Gladbach ist zur Abnahme der SHlußre{nung Q ver 1 L 8 : Slensburs 1897134| 1.1.7 | 2000—200|— +6 Folge:

turg des Shlußtermins bierdur aufgehoben. des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen | Sisenbahu-Diretktiou, als geschäftöführende Ver- ; Qu “4 U Engl, Bankn. 1 £/20,45bz &ranfkfurt a. M. 1899/31| 1/98 | 5000—200/91 00G Westpreuß. ritter. 131 y Rand=LUL,) Dl. |—,— ór3. Bkn, 100 Fr./8140bz / : S

verfahren eröffnet worden. Verwalter : Badeanstalts- besißer Broßmann in Ratibor. Offener Arrest mit Sa bis 15. Oktober 1900. Anmeldefrist bis 1. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 26. Oktober 1900, Vormittags UL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermia den 16. November 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 26, 2 Treppen, im Amtsgeriht9gebäude.

Ratibor, den 4. Oktober 1900,

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[53137] Konkursverfahren, Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Franz Aruo Otto in Unuterhaiunsdorf wird heute, am 2. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kaufmann Franz Schmidt hier. Anmeldefrist bis zum 30. Oktober 1900. Wakblterminam 27, Ok- tober 1900, Vormittags {10 Uhr. Prüfungs- termin am 10, November 1960, Ene 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 16. Oktober 1900 ; Königliches. Amtsgeriht Reichenbach. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekretär Nagler.

[53082] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Maurermeisters Albert Line in Quittelsdorf* ist heute, am 3. Oftober 1900, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. " Konkursverwalter: Kornmissionä: Wilhelm Böttger in Rudolstadt. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 5. November 1900, Vormittags 10 Uhr. Anuzeige- und Anmeldefrist bis zum 27. Oktober 1900. Rubolftadt, den 3. Oktober 1900.

Fürstl. Amtsgericht.

/ (06) Witfchel. Veröffeniliht gemäß § 111 der Konk.-Ordn.

Gerihtssreiberez F. Amtsgerichts. Seidenbufsch.

[52466] Ueber den Nachlaß des am 15, Juni 1900 in Schwarzeuberg verstorbenen Kürshuers Ernst Bruno Müller wird heute, am 1. Oktober 1900, Bormittags 310 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter : Lokalrichter Leonhardt hiec. An- melrefrift bis ¡um 1. November 1900, Wakbltermin am 27, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr. Pcüfungstermin am 16, November 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflict bis zum 1. November 1900 Königliches Amtsgericht zu Sckchwarzeuberg. Bekannt gemat dur den Gerichts]chceiber : Sekr. Deser. [53096]

Ueber das Vermögen des Schlossers Adolf Albin Schueider in Neuwelt wird heute, am 2. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs. vecfahren eröffnet. Konkarsverwalter : Rechtsanwalt Dr. Æeywer in Schwarzeaberg, Anmeldefrift bis zum 8. November 1900. Wahltermin am 27, Ok, tober 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin am 23, November 1900, Vormittags 1L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis aum 1. November 1900

Königliches Amtsgericht zu Schwarzeuberg. Bekaunt gemacht durch den Gerichts]hreiber: Sekr. De ser.

(53135) Koukuróverfahren. Never bas Vermögen bes Haudschubfabrikanteu

) e Sep- [F 1 fand, Krone =" 1,125 Bamber T Bleiber, g Sie S | embe rechtsfräftig bestätigt ist, aufachoien, | TATif- 2, B ekanntmachungen Goldrubel = 320 4 1 Rubel §16 & 1 Mlter) Barmen 1876,82,87 91/34 rich. 5000— 500

[53098] 53270 Konkur nkursverfahren. : ) E G E N e [ ] h Uebec die Höhe der Frachisätze geben die betheilizten y Norweg. Pl. 61/2, Kopenhagen 6. Madrid 31/2. Liffabon 4, do. 1893 [TT/4° ) 1000—200 do 0 . F \, As nann n D l

d Ter'gi ü d b ngen E E 24. November 1900, E s v Sudd iu S du 279 F S Lu Ua S E L M 1) B «ttags LO Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, | verehl. Hofmann, ge9. Ge, N C E E O j 6 7 erlin Sounab } g j end, den 6. Oktober 19009, N L 7 L IIE E bf 2 7 ————— E D ——— —_ _——— i 2

igepfliht bis zum 1. November 1900. | 11. September 1900 angenommene Zrwangsyergleich ann aae nzelgepflih ¿ dur rechtskräftigen Beschluß vom 11. September | [53140] Vekanntmachung. Weftf. Prov. - Anl. 11/3 : ben, L

Königliches Amtsgericht. 11. 1900 beftätigt ist, bierdur aufgeboben, In der Maschinenfabrikant Rudolf Kunsch- do. IL ITL

| Meißen; den 28 Septemker 1900. schen Konkurssache von Aue findet Termin zur Pr- | , ge I3¿) 1 Königliches Amtsgericht. fung nachträglid angemeldeter Forderungen am Amtlich festgestellte Kurse. Westpr.Prv.-À.Vu V3; j

Wiesbaden, den 2. Oktober 1900. 4.10 oa: e A T E E urs

t 1.410 5000—200|— Preuftische Pfandbriefe, Bulg. Gold-Gypoth.-Aul 92 4.1 ' 83,00B : 83,50G

83.00G 98/25bzG

0) 5000— 200/100 1 M n i 0| 3000200 ¿o0IOba Elf, 9 | L1.7 | 2000—1501115,60bz 2r Nr. 61 55185 650} 6 : R do, M7 T 108/000 Chilen. Gold-Anleibe 1889 kl. 44 95,90B o, do. mittel) 43 100,10b do, do, große/ 44 | 92 80bz Chinesische Staats-Anleihe .| 5x | 50/83 00G Do, do. 1895| 6 99,30 bz 10000—100/100,00B wh b fleine/ 6 99,30bz E 91,10bz i do. pr. ult. Ott : 0 1020bIG25rf 2000109 208 do, do, 1898| 44 76/75bz 2brf 3000— 150/92 25G Dänische do, 1897| 3 iti 2000— 1B S Egvptische Anleihe GaR. 09 A y : I o. priv. Anl. | 34 | n dem Konkursverfahren über den Nachlaß des (ges.) Hengsberager. [53158] | 2 Ln 898 (32| Versch.| 6 92,7 | 5000— 100/9950), | do. priv. Anl. ..... 31) I fab chlaß Wird veröffentlicht. Preußisch Wechsel. By elatiton 190A a 1, | 2000—100192,60bs ; 34| LL7 | 3000—75 (90 7582 do. do. d E 169,15bz Bielefeld D410! S000 20S M 3 LLT | 5000—100/83,30G do. do: ur le O d ( . 4] «Le 4 F 99,3 " |3 | 20 75 b V T ; 0. A (ur e (E * e/ 81,20bzG Bonn 59018 | LI.7 | 5000—500|_ s ; d-r (41 11 O E 20,75bz Gndas s | | S E o. St.-Cis.-Anl. .. | 3x |

, j , C 2 B C _ e j | / Freiburger 15 Fres.-Loose .| | |

I —J

J

J

Sekretär P örse l. unterzeihneten Gériht, Ziinmer Nr. 5, ftatt. eiß, 27. September 1900. | : : Altona 1887, 1889/34 versch{.| 5000— 5000 Zeit 2 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta =— 0,80 « 1 österr. do 1894/33 1.4. 0) 5000209 Ra

cu, Königliches Amtsgericht. Gold-Gld. = 2,00 « ‘1 Gld, österr. W. 170% |

Das K. Amtsgericht Augsburg

Frack dra Put pack

AAQAAJAQAQYA[QUAAA A

A I

n O

9 Í D \ Apolda 1895/33) 1 —,— Do Me A [C

1

Ink pra pri Junk jmd enk farb dure P Junt Pamd CIU Junt Pm frei Junk

Do, A do, E Bleicher, K. Sekretär. s j | Men Kur- und Neumärk N A Melsungen, den 24, September 1900. ck / 400 A 1 Dollar = 4,20 # 1 Livre Sterling 0. 1899/4 | 1.1.7 | 5000—500199 006 7 E as Königliches Amtsgeri@it, der deu en Ei enba nen. 20,40 4 E Berlin 1866, 75/31 r | 500075 08006 Ra Do, 1876/92/34) versch.| 5000—100 92,75bz Ostpreuß

do

oben. l 1900. Haudelômanus Koppel Speyer zu Guzxhagenu A 120 1OD I R 170.4 D Baden-Baden ‘1898/3 9000__IMAIR Augsburg, den 29. September 1900 wird, nahdem der Zwangsvergleih vom F F 1% 0 ,70 M 1 Mark Banco Ban n 1900/4 ( 5000 100/89,50G

co—lo

1

pi Ian fai C pak fri juni C en a Co b Cs i prnn real bt á D

99,75bz 62,75bz

—_— C

n n bd pg O

Cohn i zur Abnahme der S(luß-| Nr. 11 F. 4179, Am 10. Oktober d. J. treten de d es n| 100 Frs, | P Kia a L eN, anus Julius [ für die direkte Beförderung von Metallzement in BNG is Ae 109 Lr, | ever as —ermogen des Naufut Wagenladungen von 5000 und 10 000 kg folgende Skandinavische Plätze. .| 100 Kr. |

S

d

i I

)

D Co bo 5 mth E o Cb N E D I A J i U L fa

. 180,75bh Boxh. -Rummelsburg |3x| O0 : 2L| 0075, : 1112,15bz Breslau 1880, 1891/31 | vers / ¿O00 SO8 E ; nel N d S E 112,10bz Bromberg 1895, 1899/33| 1,4.10| 1000—100L_ do. O Cr E44 maus Galizische Landes-Anleibe. .| 4 20,4456 Caffel 1868, 72, 78, 87/34] versch.| 30002990 o a inations-Anleihe 02G | Chadottenbura 1890/2! Berich) 000 200|—— | 000—200l10Ó Go | Gui Mate Anleihe) 4 20,26 harlottenbur 39) | E ( 29 )— 100 B |e E ZUA Le d rie l e À nleih 38 - F | B do S É 18994 I | 5000— 100 101,00B d i 3H 117 5000— 200 9030 t do. l do Feine, 1:60 à Centirnes Madrid und Barcelona .| 100 Pes, | 14 T. [2'409 do. 18951 11 1899 1/22 Verich.| 2000—100—,— : 13 | 1.1.7 (10000—200/81 755 doe fons.G.-Rente 4%) 1,30 Berlin, den L a u A e für 100 kg do. 51 100 Del“ 2E [240B Gobleis E 1.4.10 5000—100/91,106z do. B 10000—200s81,75B e 20 E D Uer Seri)18|hreider eipzig (Bayer. Bhf, S New York E 4,5125b¿B ‘do, 1886 fon. 1898131 cte | T Tad nie . [E L,L 4 | 0000—75 |—,— : be 40/5 des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. [53271] Konkursverfahren. Leivtg E Bf) | Ô 933 473 u es O 25bz B Gee kon. 19002 veri, O E —,— do. i /34/ 1,1,7 | 2000—75 191,906; ck46 Mort, «Mulethe 4 fo In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Die mit Bekannt S Sar i | “i 100 Frs. | 8 T. |[81'40B R 188981 | LISA E 2 ey _DOo, landschaftl. 1,7 [10000—75 181,306; E qr Heine 4% Maschinenbauers Hermaun Jung zu M.-Glad- vie mit Bekanntmachung vom 8. Juni d. J. ein- do 100 Frs | ch ,40B do. 889/3#| 1.4.10 5000—500|. Schles. altlandschaftl. |: M0 O S « Gold-Anl. (P.-L.) geführten Frachtsäße treten bierdurh für Leipzig E a G | 4 2 81,00G -- DO, 1896/3 | 1.,4.10| 5000—500L— Do do E UELT O0 L 0, do. mittel] Nachstehender Beshluß : Baye Dresdn. Bhf.) außer Kraft und bleibe Budapest 100 Kr. S Crefeld 1900/4 | LL7 | 5000—200 i dic Ar T E E P do fleine U? furs ort, ift zur Abnahme der Schlußrenung des Ver- | (Bayer. u. Dresdn. Bhf.) außer Kraft und bleiben i O Ar M E do. 1876, 82, 88|31| versch | ! 200 « landsch, neue/34/ 1.1.7 | 3000—150|—,— Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 / onkurs. [ nur noch für Leipzig (Eilenb., Magv. u. Thür. ie 100 Kr. 84/45b¿B Darmstad " 1897|31| 7 4.) 2000—150|— R. alte 20000 u. 10000 Das Konkurôsverfabren über das Vermögen des | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen bas in a e N ‘4 | L. | . |84,45bzB Darmstadt 9734| 1 F 0175 tal, R. alte 20000 u. 10000| e nes, Da O S#lußverzeihnik der bei der Vertheilung zu be- Bhf.) bis auf weiteces bestehen. 2 | 100 Kr. | 2 M. |83,75G Dessau 1891/4 | 1 5000—200|— - | 5000—100 91,75B do, do 4000—100 Fr. er3 t Dresden, am 4. Oktober 1900 . « « | 100 Frs. | 8 I. [81/05bz do, 1896/34) 1.1.7 | 5000—200l— E 7 SOOO10O L 0D do. 20000-100 pr. ult. Oft. M. I—, Dortmund1891,981,11/31 ric 3000—500 n 1UUISE 20bz do. do, / neue] x } 76,35bz Dresden 1893/34| 1.1.7 | 5000—200|- | 2000—100/91,75B do. amortisierte III, IV Braunschweig, den 22. September 1900. mögensstückde der Schlußtermin auf den 17. Of- namens der betheiligten Verwaitungen. Y do, do, | Lire | 2 M. |[—,— Düren konv. 1893/31 117 | "1000 | 2000—100 2,90B Luxemb, Staats-Anleihe 8 tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem d St. Petersburg h I 2000—100/84,20 bz S i f Herzogliches Amtsgericht. Xa, Köntalichen Amtsgerichte hieselbst, Zimmer 13, be E N Ml Düffeldorf 1800/4 | 11,7 | 1000 /5000—100/91,80B "1 E S î v L - 6 - E E S E A 9 L: L 4010/05 | u D 5 | J 7 N J: Do. o. ite Klusmeyer. ' h [53152] y Warschau R. . 1216,20bz do. 1888,1890,1894/31/ yersch.| 2000—500l. do. do. A0 do. do. fleine| i E T Z T ADV Norw. Staats-Anleihe 1888 L, Müller, Sekretär, e L : ¡fa VI opf 5000—200 tale Amete 1008 ; - (/ Kern, Spandau des Direktionsbezirks Berlin als Empfangs- j : di ' G 0. d / | 5000—20C Ds T MIAENS H NEIIE Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Gerihtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts station in den im Berlin -Stettin- Westdeutschen Amsterdam 3!/2, Berlin 5 (Lombard 6). Bro Gisenach 1899/4 | 1,1,7 | 2000—200|__'— do do. (94) 1.17 O Do, do. 1892 i ertchtsschreiber be ntg gerichts, an i Nusnak f ga ff i is 3, St. Peter arb 9). Drüffel 4. | Elberfeld kon. u. 1889|3z 7 | 5000—200|— Westfälis hd 11 E a8 do d @üterverkehr bestehenden Ausnahmetarif 98. für London 4. Paris 3, St. Petersburg u. Warschau 51/2 do IBSO R T ne, E A Westfälische 1,7 5000—100 Oest. G d-Re ; Schifföbaueisen nah Binnerstationen aufgenommen. | Fen 2/4 talien, Pl, 5. Schweiz 0/2, Schwed. Pl, 6. | Erft 1898 1133| 1410| 10002090 20bIB do. TTL.Folge/4 | 1.1.7 | 5000—200|—,— L N A [R] L SLU I 1 Do, S C E 5000—100/- B A N 3 5000—200 L E Do, M 5000—200[— - u Papier (6) 1.2.0 90 5000—200|—— E 9.11 196,20Gfl.o,N. | 5000—200192'90r Do, Do Pr E 5000—200 02 0E do, SUber-Rente 1000 fl, 5000— 200 920 E 0 L | 5000—60 (90 60B O 100 E 2000—200/81,20bz o: Do, pr, uli. Okt

[R ja

R

94,25G 38,00G 38,00G 31,00bzG 31,00bzG 31,00bz;G 42,25bzG 42,25bzG 37,80bzG 2 137,80bzG 37,80bzG

193/80G 93,80G

93/40bz

.10197/30bz 98.20B

C co 0 ck——

bei Aufgabe in m2

do. .| Liffabon und Oporto . .| 1 Milreis

r] Li

ck

I Su R

S

do. kleine 4%

J =—I O N

C H O5 c t R p j j b jd C A E NDDRDRD D frei Jum frank D O O b pi pri fund jmd juni jut E P: 0 R R E

c

I r ./ 5000—200/_ i do Do

2000—200|_ - é do, |

bd und S .

r A E É

o ckck

O H CO O Ar C5 Er

o

toe

C O O h is i a

zleletets

C5 H C A C5

Do, 1899/4 | 1,3,9 | 5000—500|— Schlesw.-Hlst, L. - Kr.|

D

LER

Has M C5 Mm C5 C5

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des D 18 ffen IV, V 1898/33 | 3000—200|_ do:

&Sraustadt 1898/34] 1,4.10| 5000—200[___ do do. 1B|31

Are Lin lis ¿Alutlces at. Abtb Ib gegen vas Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | valtung. - | Sovereigr —,— l. Bkik. 100 f [169 15 Greiburg i. B, 1900/4 410| 2000—20 Königliches Am sgerit. Abth. | O, zu_berüdsihtigenden Forderungen und zur Beshluß-| G Tei V Frô -GStüde (1 3'346, [820 Din, 100 fl./169,15bz Glauhau 1894/31| 7720| 2000—200|—-- do. do. IT/3x Bekannt gemacht dur} den Gerichts[{chreiber: fassung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren | [53156] E ee 6,34bz Ftal Bln. 100 Lr.\76,35bz Great 190012 11e 1000 u, 500 N do. neulandsch. I1!31 Sekretär Hahner. Vermögenestücke der Schlußtermin auf den 17. Ok- Fraukfurt-Heffisch-Südwestdeutscher Verband, Gold-Dollars .|—, Oeft. Bl.y: 100 g4 LgetbG Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/31| 1410| 1000—200|_— e E E 2 I —200181,20bz tober 1900, Vormittags 10} Uhr, vor dem| Mit Gültigkeit vom 1. Oktober d. Js. ab kommen Imperial St. .|—,— do. 2000 Kr. (84 55h! Güstrow 1895/34 1.1,7 | 3000—100]—— do. neulandich. U Es A . Staatssch. (Lok). ../3 [53114] Königlichen Amtögerichte Hierselbst, Zimmer 13, | zur Ausgabe ein Nahtrag 1V zum Tarifhefte 3 der do. alte pr, 500g |—,— Russ. do. p. 100 R./216,25bGt5 | Halberstadt 1897/34) 1,1,7 | 2000—200|— T E T L E ETOE d S fleine| 3 In der Schmiedemeister August Liudecke- bestimmt. Abtheilung A. und ein Nachtrag 111 zum Tarif- do. neue , ., ,/16,25bz do. do, 500N./216/25 bzG | Lale 1886, 1892/31 \ch.| 1000—200/89 00G ’. Gal. (Carl-L,-B,) ..| 5 {en Konkurssache von Altenplathow wird, nach- M. -Gladbach, den 19. September 1900. hefte 3 der Abtheilung B. des Verbandstarifs. do, do. 500 g e ult, Oktober—, A do. 1900/4 | 1.1.7 | 5000—100)|— E h Boe 1E ol 80 dem der am 19. September d. Js, geschlossene Kern, Sie enthalten: tbeils neue, theils ermäßigte Ent- Amer. Not. ar./4,205bz | ult. Novbr, —,- D. 1Sge/94) 1.1.7 | 3000—500)—— Sächfische Pfandbriefe. . 1800er Loose Zwangsövergleih rehtskräftig bestätigt ist, Termin Gerichts\reiver des Königlichen Amtsgerichts. fernungen und Frattsäße für die Stationen Kranich- E e Gei 99.14 §05; J weig N 200Fr. QLHOLE | Séilbeia 1900 ‘¿19 O De e g Landw. Kred, IT-IVA, X14 | veri | 2000-100 ba 1IS Loofe ¡ur Abnahme des SwlußreWnung auf den 29. Ok- E ta stein des Direkti-nsbezirks Mainz, Evppelkeim, Itt- Bela. N 100 Fr: S 15S n ne e 97.823,90 bzG | Lildesbeit, 1889 1895/31 7 | 1000—200L do. do. A, VA,VTA VIT| | "erid),] 2000—100/—,— Polnische Liquid.-Pfandbz fler L900, Mog E Da Uhr, festgesevt. | [53087] Konkursverfahren, B Reihen, aven a R i | E L E E N R DIW Höxter 1897/31 5000—200|— VIII, IXA, XT-XVI 341 versch.| 2000—75 [89,75bzB !} Portugiesische 88/89 410/,. euthin, den 4. Oktober - as Konku fahren über das Vermögen des | Badischen Staatseisenbahnen und Heppenheim a. d. 2 ; ies, L Snowrazlary 1894 2000—200 Do. Doe AVELL +81 117 Y d s Königliches Amtsgericht. N R Ce zu Ma E Gn Wiese, Horhheim (Rheinbessen), Offstein und West- i Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Jena 1900/4 1000—500|— do, do. Pfb, Kl. ITA .4 | vers. 1500 u, 300 1. Staats-Oblig. amort. E na. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hter- | bofen der Süddeutschen Eisenbahn-Gesell!cha!t, sowte D. Reichs-Schatz 1900/4 | versch, 100,60G L tuhe 2000, LUSO)S 5.11| 2000—200|—,— XA NTRT K Der IA- do, do. 1geine [53102] Konkursverfahren. dur aufgehoben. Aenderungen und Ergänzungen der Ausnabmetarife. | Di, Reichs-Anl. konv. 34/ 1,4.10/ 5000—200/93,60bz Kiel 1889 1898 f LU Z000— 2001 u. XVIB XVTI Se E C O D Ra: Hein In dem Koukurzverfahren über das Vermögen des | Rathenow, den 2 Oktober 1900. Die im Tarife vorgesebenen Frachtjäße der Aug- do «8E vers. 5000—200/98,70z | Nie, 1B [114 | O do. Pfd. XBA u. XIIA 31 14.10) 2009—160seg 0B | po d mort ¿dne Kaufmanns Philipp Stroh in Gottesberg Königliches Amttgericht. nahmetar.fe 9 9a, und 98. für Eisen im Verkehr mit i a gef Que (7 ! verich.|10000—200|85,30bz Köln 1894, 1896,1898/3z| ¿ri 11000 u. 200 do. do. N T 5000_100[89 72 03D do, Ma G ist infolge eines von dem Gemeinsuldner gemachten E A Ls den Statioren Frankfurt a. M. Hauvptvbf., Hanau, Preuß Konsol N fp: verich.!| 5000- 150102 An Königsberg 1891,93,95/31| 1 4 10 2000-50 do. Krd. TXBA y. XBA [33] L1.7 | 2000—100 89 756 B 0, do. kleine Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleihstermin [53089] Bekauntmachung. Heren, Kastel und Siegburg des Dircktionsbezirks do, Do, (BE L AIO 6000 150 93 60RE do. 1899 I—IIT4 | 1410 9 Lite 1890 auf den 26. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des j Frankfurt a. M., sowie Bingerbrück, Langenlonskecim, do, do. 3 | 1.4.10/10000—100 S5 40R Krotoshin 1900 T4 | mitte vor dem Königlichen Amtsgericht hier anberaumt. Kaufmanus Auguft Wiihelm Nagel zu Salz- | Vainz, Mannheim - Neckarvorstadt , RNheinbällen, V K SE A Fan doverg 1890 u. 96: fleine Der Vergleihsvorschlag is auf der Gerichtsschreiberei wedel if zur Abnahme der Séisuibce@nung des f Rheinbäller-Hütte, Stromberg und Stromberger Badische St.-Eis.-A. „(34 versch.| 3000—100/—,— Sieg OTIS 191 zur Ginsicht der Betheiligten niedergelegt. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Neuhütte werden mit Wickung vom 15. No- po, SLLITEs u Ban 2 L 2000—200/92,30G Ludwiasbaf 1892 94 1 rf feine Gottesberg, den 30, September 1900, das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- eer abseetieaeaolen. Näheres bei den be- do lder, LOOON Ll 5000 —200/92,30G bed 1895/8 “N cinz, idsidtizend : es ig | theiligten ertigun(s\tellen. Bayer. Staats-Anl. .|3x] vericch.110000—90lg9'109 Magdeburg 1875/91/31 mittel Gerichts\@reiber des Königlichen Amtsgerichts, N Bien e e es Fraukfurt a. M., den 29. September 1900. l do, Efentaterae bl. 198 Es “50 %2,40B do. : 1891 |4 Fleine S Er mögensftücke der Schlußtermin auf den 17. O6 Namens der betheiligten Verwaltungen : m Ldsf.-Rentensch./34| 1,6.12/ 1000—100|— Mainz , 1891/4 1896 [53099] KFoukursverfahren. » 1 g Königliche Eisenbahn-Dizektiox, Brshw.-Lüneb. Sch. |3 | 1.4.10| 5000—200| DO, 1888, 1894/31 mittel tober cr., 10 Uhr Vormittags, vor dem König- 8 v do VIL 184) L117 | 5000—900| Mannÿeim 1888/31 f

A’

«{ | 9000—100189,75b;B Di _do, kleine

bet pemck mak pre pmk jm jem mek pra

L, U I

Min. pas Ma M C C Cy Cy

-4.10/ 2000—500}

7 | 3000—200[—

)| 2000—2001— Reuteubriefe.

1000—200|— :

p 2000—200 m Hannoversche 1,4,10 3000—30 E anti

0/ 2000—200199,30G do, 2 ¿e [OEF V QUOO— O L

l | 2000—500.— Hessen-Nafsau . . . ,/4 | 1.4.10 3000—30 [100 10G

FODOO-— O do, « «_« «/34]| versh.| 3000—30 |—,— SOOO=— O0 Kur. und N, (Brdb.)/4 | 1.4.10] 3000—30 100,00B 2000—200[— --. Do, do. . 34] versch. 3000—30 |— 1000— 200... Lauenburger E O E , Pommersche . . . . . ,/4 | 1.410 3000—30 1100,00B

r tf Cy D 5

5

)

ez)

a] uni pi a

L 1 2 1

m pri fend Gema mati mac pern:

055

1

L

E. 4. L, L, L,

Qx J bs S S t ry ry ry

J 9) ©) 4

C

4 c bund prnn dd S n. L. TM J e D 5

r ry tyr r 55

pl t pi J (u pru a L Z

Das Konkursverfahren über bas Vermögen bes Amtsgeri Ihbft be s L g 1209134/ 1,1.7 | 2000—100] O .10/ 300 kleine [a0 g lichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. [53153] —— Bremer Anl. 87,88,90/34| 1.2.8 | 5000—500/91 50b;G do. 1897, 1838/34] 1,5.11/ 5000—100|—,— do, «(34 versch.| 3000—30 [90,75G do. amort. 1898 à : ' do. 899, 1900/4

5

C7 d “a 4 9 S s * * . . . . * . . . « * 4 p T D E E E Jana Fut Fus Fnd Fs Jus Pa Pa Pa P Pu L ct t. (O

O rk pre Jad fremd Prem ferne

Kaufmanns Frauz Krug hier wird nat ab- alzwedel, den 22. September: 1900. ¿ L U t E 476 R sensce a4 : O 008 . Sibahatubellinäen gehaltenem Schlußtermine aufgehoben. Bs Rönigliches Amttaetä L Berlin-Stettin- Mitteldeutscher Güter. Verkehr. L DOs 18A: ‘511| 5099 200191,50bzG Minden 1895/34) 1410| 1000 09 0G hs Pia M N fer O B ERO i p aqu “ita Halle a. S., den 2. Oltober 1900. L 2 Mit Gültigkeit vom 10. Ottober d. I. wird die : D 1896/3 | T4 SOOG 00 2120baG Mülheim, Ruhr 89,9731] 1410 1000- Do Preußische... . «4 | 14.10| 3000 —30 199'90B do, do. Flcine Königliches Amtsgericht. Abth. 7. [53116] Station Kavelwisch des Direktions-Bezizks Stettin do. 1898/3x! 128 | 5000 500 PaG Do, 1899/4 | 1.4:10| 5000—500[—' „do. «a e; «+194 versch. 3000—30 190,75G Rufs.-Engl. Anleihe 1822 d L U Das über das Vermögen des Oelmühlenbefitzers | als Empfangsstation in den im obengenannten do, do, 1899/34] 1.5.11| 5000—500[ Is München 1886 9434| versch. 2000—100|—,— Uen und Wesftfäl./4 | 1.4.10 2000—30 1100,00B do. s Gerite [53093] August Friedrich Hermaun Schmieder in Berkebr bestehenden Ausnahmetarif 6 C für Brauns VrH}.St.93.94,97,99 31 4: 9000—200/91,40b;B P Ag B q versch. 5000— 200 ian Säsische F R S : “j Lon E A 1880 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Zethau eröffnete Konkursverfahren wird auf Antrag fohlenbriquets (auch , Naßpreßsteine) sowie Roh- ‘4 p09, G O 2 3 E 0a 20 T M.-Gladbach 1880,83|31 T Do 20 S Schlesische 1.4.10 3000-30 99 89 5 I R kleine Kaufmauns- Friedrich Hoffmauu zu Bündheim | des Genicinshuldners, gegen den Widerspruch nit braunkohle (bet gleichzeitiger Auflieserung von do, do: L fe Verf! | M —200/81,80bz do. 1899 V 13x 2000—200|— D 3x| verich.| 3000—30 |—— do. do. pr. ult. Okt. ift Termin zur Berathung der Gläubigerversamm- | erboben ist, und mit Zustimmung aller Konkurs- | mindestens 20 000 Kg) einbezogen, j | do, Staats-Anl. 99/4 | 1 5000—200 105,201 do. 1899 V4 | L 2000—200|— Sleswig «Holstein. ./4 | 1.4.10) 3000—30 [99/75G do. Gold-Rente 1884! 5 Tung über cinen Zwangs8vergleih8vorschlag auf den gläubiger hiermit eingestellt. Auskunft über die Pdhe der fraglichen Ausnahme- vamburger St. - Rnt.|3x| 12/8 2000—500/93 C do. 1900/4 | 1, 5000—200/- do. do. 84] versch.} 3000—30 [190/75G do. do. „, feine’ 5 23. Oktober 1900, Morgens 10 Uhr, an-| Sayda, den 14. September 1900. fradtsäße geben die betbeiligten Abfertigungsstellen, do. St.-Anl. 1886/3 | 15.11| 5000—500 83.00b; Münster 1897/34/ 1.1.7 | 5000—200 ———— —_ 00. 4 99. pr. ult. Okt. gescßt. Der Vergleichsvorshlag und die Erklärung Königliches Amtsgericht, Magdeburg, den 3. Oktober 1900. do. amort. 87, 91/3x| versch.| 5000—500|— Nürnberg 1800 1690/04 1.5.11} 2000--200 Ansb. - Gunz. 7 fl, -L.|—|p.Stck.| A S da: P eros E des Gläubigeraus[husses liegen auf der hiesigen Bekannt gemacht dur den GeriHts\{reiber: Königliche Eiscabahn- Direktion, de Do, 98, 99/34| versch. 2000—500/91,25bzG Offer bad A O E 9000—200—, Augsburger 7 fl. -L. „|—s|p.Stck. S Dix ba: 1890 IL Ene Gerichtsschreiberei zur Einficht der Betheiligten aus. Weber, Aktuar. namens der betheiligten Verwaltungen. Lüb. St 0 U S | LOL “p10 6 M: C Offébura de 189513 O AT s Hod. Pr.-Anl, L R y do. do: L Qin. Harzburg, den 29, September 1900. m ——- P E TFENT “Rutie 4 "1899|, ; \ 20000046 1 Ea “alo 1898/31 | 2000209 , P O/S E ; 00 GN L do. do. IV. Em. Herzogliches Amtsgericht. [53103] Konkursverfahren, [53155] Befanutmachunug, Mel, Eisb. - Schldv./33| 1.1.7 | 3000 —600{ Pforzheim 1895/34 2000—100/- Cöln-Md. Pr.-Antb (34 12) 1311020 do. do. 1894 VI. Em. E oto Œ ï nFd Ostdeutsher Privatbahn-Verkeh P NAH Ee Rd Spa E irmase 9914 D A ' oln-Md. Pr.-Anth./34| 1.4.10 131,10bz do. Gold-Anl. strfr. 1894

(gez.) N. Wieries. In dem Konkuroverfahren über das Berzmögen a er. do, kons. Anl. 86/31| 1 | 3000—100192,50bzG Pirmasens 1899/4 1000 amburger50Thlr.-L.13 | 1.3, | e as Unl. strfr. 18 Veröffentlicht : Ni eß, Ger.-Aspirant, des Schuhmachermeifters August Brock in Im Verkehr mit den Stationen der Alt-Damm- Edo do, 90:94 3x) 1.4.10| 3000—100 94/25bz osen 1894/34 | 5000—500|—, denb B 34/ 10 133 90bz Do. do. pr. ult. Okt. als Gerichis\{hreiber. Tapiau ist infolge etnes von dem Gemeinschuldner | Kolberger, Greiföwald - Grimmener, Star- Easen-Alt. Lb.-Ob./33| versch.| 5000—100]— —- do, 1900/4 | 5000—200/—, Meininger 7 fl.-L, , .|—|p.Stæ.| 2 #14 40bz; R Ba S Ry ewige mia ita iti init gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche gard-Küstriner Eiscubahu, der Nebeubahu ahjetba St.-A.1900/ 4 1000—200{- Rote sh, / 1892/4 | | 2000—200 u Oldenburg.40Thlrx.-L.|3 | 1.2. | c 125 50 bz Ba, Foni Cid L [53094] Vergleichstermin auf den 28, Oktober 1900, ausdorf Pricbus, Muskau Teuplitz Gübsishe Ege decr 4 1 2000—100 100,80G E urg | 9000—500 - Papyenhkheimer 7 fl-L,|—|v.Stdck.| : 24,00bz di E b.-Unl. ‘Ber In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Sommerfeld, Rausha—Freiwaldau und der d Er, eis Q Remscheid 20014 | 117 | 5000 500 ) do. do. ler Tapezierers Friy Rosenkranz zu Bad Harz- | gericht in Tapiau, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der | Kleinbahn Zillerthal—Krummhübel werden für Ghwarzb.-Rud. Sch. |3 | 10 é d do. do. pr. ult. Okt.

4

Ms Mas C5) C C C C7 C77 jp M Man bl bla Dn bts bl V Ms M „a

J] on

I

2 C pi pk prak Junt Pn

a id

T

S

9 Ms Ms Vis Min “i p

C5 e

J J «J druck umi

J J furá fi J

er L C

As

4 I 1 1 4

pmk em s

O Go

O

° Dr au ina I. (D)

97,90 bz

2

J O0 s J m

».| 5000— 100/81 9 t ¿

7 1000 e Mhevdt 1891-92, 1.1/7 [1000 u, 500 i do. do. pr. ult, Okt 9 c Or . ( » D) iaicen j M . A V0. [ R S S0 Rixdorfer Gem. 1893/4 01000. 200 / Obligationen Dautichen Kolonialgesellschaften, do. Staatsrente A 3000 u.1000/91 25G Rostock 1881, 1884/34 | 3000—200 Deutsch-Ostafr. Z.-O.1|5 | 1,1.7 | 1000—3001|— tz: rede Mit, SOUE ;

C do 1895/3 | 3000—500 G do. Nikolai-O Bigatianen. lait P do. leine

Mia fa #= 4. 4

iau, Zinne raumt | B burg foll am 27, Oktober 1900, Morgens | Vergleihsvor|lag i\t auf der Gerichtsschreiberei des | Steinkohlen, Brauukohleu, Koks und Bri- Schwarzb. Sond.1900 10 Uhr, die Gläubigerversammlung über den frei- } Konkuregerichts zur Eirsiht der Betheiligten nicder- | quets, auc Torf und Torfbriquets, im Ver- Weimar. Landescred.|3x| 1.5. Banden Net o ju Bragrloas Lene Grunde | gelegt. ube M ppe M p Den E ua fts a do. konv. ot üds des Gemeinsäuldners beichließen. Tapiau, den 26. September 1900. mschlag en an binneulän en LBasser- B be M 101,00G Saarbr i | d N Harzburg, den 1. Oktober 1900. p Water, strafien mit Gültigkeit vom 8. Oktober 1900 bis Düinit ' St.-A. 81-88/34| versch. E Sf. Janiden 1898 g Ld x c Ï do, Poln. Schat-Obligat U Herzogliches Amtsgericht. Gericht6ssdhreiber des Königlichen Amtsgerichts, 1, Oftober 1902 die billigeren Frachtsäße des Roh- Db: L ———— | Sóne erg Gem. 91/4 | 1410| Ausländische Fonds, d dd, fleine R. Wier ies. atb Sie LA stofftariss au Stelle derjenigen des Spezialtarifs 111 da ba, Pr.-A. I-IV 34/ 1,4, do. 1896|: it ; do. Pr.-Anleihe 1864 s E Add ada [53095] K. Amtsgericht Waiblingeu. oder höherer Ausnahmesäßge berechnet. da V, & 3 | Ld. Schwerin i. M. 1897/34] 117 | : Argentinische BAAE x 1PUR P Is OE (53101] FKoukurôvecfayren, Das Konkursverfahren über das M erudgen des | Nähere Auskunft ertheilen die betheilizten Güter- Í , Ix L ERTAE R A Solingen 4.101000 u. i bos abs U po. H; Anleihe Stieglitz . Das Konkursverfahren, über das Bermögen des | Paul Kurrle, Weinhäudlers in Endersbach, | abfertigungsftellen. -Prov.-O. T-Ÿ 3x| 11 100,.20B Fl.f. Spandau 2 | 2%, ; do. abg. kl.| E g Boden-Kredit Sri Kaufmauus Paul Gärtuer, in Firma Franz | wurde nah Abnahme der Schlußrechnung des Ver-| Stettin, den 3, Oktober 1900. G Do 4 A hs Star. ard 1895/34] 14° . utte . 4 «3, j Schwed, L D D Gärtuer, in Jauer wird nah erfolgter Abhaltung | walters und Befriedigung der Ansprüche des § 191 Königliche Eiseubahn-Direktiou, 34| 1.4. A Stettin Ltt N 0.13 1.7 | 2000 ' : do. kleine 3,9 68,1003 “la inan 1886| des Swlußtermins hierdurh aufgehoben. d. K-O. auf Grund rehtekräftig berättigten Zwangs- im Namen der betheiligten Verwaltungen. d ‘Anl.|3}] 1.1. i; do, Litt,P.I-XVI1/34| 11° 5000—200/89 25h Ï fußere 1888 S 20b3G do. do. 1890) Jauer, den 29. September 1900. vergleihs vom 7. Jul: 1900 dur Gerihtsbeschluß ati, h 911, Stralsund :1.7 | 2000—200|— ? S E L do. do, 1888! Königliches Amtsgericht. von heute aufgehoben. do. V (34) 1,4, j Thorn 1895/34] 1,4, i; y do. 100 2 7: b Schweiz. Eidgenofs. 1889 [53111] Ml fab Den 3 De 1900. 3. V a Ee Redakteur: i at 4, 5 Wandöbeck 91 04 | 14 ' da 28, leine 4, do. Senbabn-Reute. as onkursêverfahreu, erihto|chreiber Burge l. . V.: von Bojanowski in Berlin. » X XIT u. XIV(3| 17° ' Ferma n 1, Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. K E N L 0, 8 | 11, f. | Wiesbaden 1879,80,83/3 6 Bosnische Sandes-Anleibe i 2, e R gp Cra d

Das Konkursverfahren über das Vermögen des —— Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. do. ND i gi 1,7 | 5000—500 do, 1896, 1898/3 do do, :

Kleiderhäudiers Hermann Silberstein zu Köln, | [53100] Konkursverfahren. 9004 | 14. Bul 3. Gold-Hy ot A L. 92 : Wr Ne. 211 B61246 B60 E L

Pun D prt ps

pi pmk prr pré —} J n ermn pná D

D

32d 00bz¿G

Fs jf M Cyr Ln

m] pet C) e G

Erd pra pur

13 D f us prt 14 Lao

91, 10bz 95,30G 92 00G 92,25G

C0 G N s as as as

D S

Go e-

19

3 O L brut pem

28 P Pt prt prt prt puri fer [nad pt part Junt g E F F

n

io

I Parcs Jud Pes I

P f Put furt ft 1 1 jn

V anl .4 I pt part

i

5 e H M f n C2 C 0 C2

_ck j

Robert Hermaaun, fxüher in Fraukfurt am Main,

f Ë

alleiniger Jnhaber der Firma „Silberstein «& n dem Konkursverfahren über das Vermögeu des | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagl- s G EL 0,00: Witt. : Meyer“ daselbst, wird, nachdem der in dem Ver- | verstorbenen Kaufmauus uud Posftverwalters Anstalt, Berlin E, Wilhelmstcaße Nr. 32. Anl, VII |34| 14 Worms N 4. Sr de 121 561—136 560 L E y