1900 / 240 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lausißer Eisenbahn-Gesellshast Luusihee Clledabnzel Ubi usa n | Boot. Bilanz am 30, Juni 1900. Vier te Beil age

in S ld. Sommerfeld, den 28. September 1900. / , s R 5 ä Gemäß $ F des mee. geben wir Baue SUanbadugesanscaft, An Grundstäcks- und Gebäude - Konto inkl. | |“} per Attien-Kapital-Konto. . zul Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

[54077] Die Direktion. Kreditoren-Konto ..

hiermit bekannt, daß Herr Dr. Friedri Volz, Rentner Lehner. J. Schweitzer. Zweiggleife, Cen a A ps Ven- a al E tilation, Da elzung, Yelephon . „,„ te-Ronio . ¿ : . E Reervefonds-Rono M 240. Berlin, Dienstag, den 9. Oktober 1900. eztalreservefds.-Kto. p

[ Oberschles T Fabrik bit umdteia M E 94281] ber esische Chamotte-Fab ri erkjeug- und Utensilien-Konto : ; i N A dat m Geschirr-Konto s 22 077/81] Amortisations-Konto (c Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre e B halts ddes, Muller: uns B Reeift m On N m =

früher Arbeitöstätte Didier Actien-Gesellschaft. Kassa-Konto s « Gewinn- u. Verlust-Kto. i | muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der f Gifaa pi A fine G L O E 2 9 satt pr at bia lern, Mer Waavengeihere Vatentss Gebrauchs

48 6 611/72

Debet. Bilanz-Kouto ver 30. Juni 1900. Credit. Wecsel-Konto 7 E 62 36878 | L L « l fo d] ant 2| 2 Sblgrinfono init. Givatfeti wid Bin| 10/0 Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. a: 2104,

er M. Grundstück-Konto Gleiwiy . » 37 289 /40]| Aktien-Kapital-Kto. | 1 750 000 T E undstück. Konto i A —} Reservefonds-Konto: guthaben . . « 94946 GibiudKario Glei : 114 976/91 e l s ' Dekonomie.Ko io N üt 346 4 | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reid kaun durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Neubau . .| 114 976/91 stellungen. . .| 175 000 v DETONOMIC-NONIO ooooooo ao ads (h Berlin auch durch die del Expedition des Deutschen Neichs- nid Königlich Preußischen Staats- Bezugspreis beträgt T & 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern ten 20 1E B63 075/91 Nefervefonds-Kto. B, : 4 639 818/98 4 639 818/98 Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 20 4. L

Abschreibung : Nückstellungen . . 75 000 Gewinn- und Verlust-Kouto. s : Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden Hhent die Nru. 240 A., 240 B. und 240 C. ausgegeben.

M.

auf M 748 099,— 24% . 18 702,50 Dividende-Konto: auf M 114 976,91 16% - 1724641| 3594891] T Nod Bt eine P 7 -

Maschinen-Konto Gleiwiy O 63 739 gegangene Divie Fabrikatione- und Handlungs-Unkosten-Kto. | 570 909/01} Per Waaren-Konto . . , 1 1236 ros j Waarenzeichen Nr. 45 392, B, 6628. Klasse 32. | nillin, Saccharin, Zinksalbe, Alkalien, Des- | belegt und unbelegt, und Glasuren. Kieselguhr und

Neuanschaffung . . 6 360/69 dendenscheine: ETONE UnD Dien 34 867/47 Bilanz-Konto . . .. 1 039 47 ( Y T infektionsmittel, chemische Düngemittel. Kon- Kieselguhrpräparate, Pußpomade, Wiener Kalk,

70 092/69 4 Os! 11 Zinsen-Konto a e N e E « Debitoren-Konto , , 24518 E (Neichsgesez vom A2. Mai 1894,) i : R Laugen, S eiten, De Ao Dre a E Verbandstoffe, Camphor,

‘et s . / L Umortisations-Konto . . Salis 1287|5 e : e P S mittel, erbe. Grtratte, Steinkohlentheerprodufkte. amphorsôl, Petroleum-, Magnesium- un f ;

auf A M 6 378.90 Konto diverse Rück- E u 2 464/41 Verzeichniß Nr. 80. N e Ee A i Metallene Slasen- und Büchsenvershiüsse. Eisen Roheisen, Puttücher, E D e

auf M 6360,69 30% . . . 1908,49 8 281 stellungen : Effeïlten-Konto . 1 467|— : 45 386. B. 6493 Klafse 22 b i S : S und Stahl in Barren, Blêcken, Stangen, Platten, Polierroth, Pußleder, Stärke, Borax, Wasqhktlau,

Eisenbahn-Anschluß-Konto Gleiwitz 10 774 Nückstellungen für Gai laut Din d o eel 435 904089 Nr: F N i ; Ge M : ÿ t j | Blehen und Röhren, Eisen- und Stahldraht, | Seife und Seifenpulver. Haarpfeile. Borsten,

Abschreibung 10%... 1077 Steuern 2. D: T7 1 238 0407 14E0. L L ; Kupfer, Me|sing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, | Bürsten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassava-

q A T Dfenerneuerungs- 1238 040/47 408 04047 B f A G ; Neusilber und Aluminium in rohem und theilweise | fasern, Kraßbürsten. Firnisse, Lake, Harze, Klehb-

Inventar-Konto Gleiwiß 11 903 Konto: Venusberg, den 4. Oktober 1900. Lj Z e, R ed D | bearbeitetem Zustande, sowie in Form von Batrxen, stoffe, Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwafser. Zünd-

Neuanschaffung . 8 640 Nosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, | hölzer (Wacht -, Papter- und Holz ), Zement, Roh-

___8640 Rüdstellungen . z ; | h e” Q G f T e Gebr. Schüller, Actiengesellschaft. 21/8 2A ; 1A Blechen vnd Drähten, Bandeisen, Wellblech, Lager- | baumwolle, geretinigte Baumwolle, Baumwollengarn,

ale llg

Gewinn- und Ver- L Abschreibung: M. lust-Konto: W. Schüller. Th. S chüller. Eingetragen für F. Buhßke & Co., Actien- A “4A f metall, Zinkstaub, Bleishrot, Stablkageln, Stahl- | und zwar: einfaches ix Ï | luft ; : ] / z : : etall, h : eln, , : 3, gezwirntes, ungefärbtes, ge- af t e 1 150,30 vi 18499 Ae 944 633 E E E L Lt . gele für Metall-Judustrie, Berlin, zufolge B \\ i \vähne, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, | bleichtes, gefärbtes und vräpariertes, au Sifeacaen. k , -_. A L d : i; If teb: Herstellung und Vertrieb nahbenanuter 6 i - E ; é i ( i inf ; : i ins Grundstück-Konto Brieg 2 33 286 ow . [54069] B f 1 a N i L A : Magnesium, Platindraht, Platins#wamm, Platin- | baumwollene Webstoffe im Stück, eins{l. rohe Wohnhäuser-Konto Brieg 49 982 71) Erwerbs- und Wirthschasts- elanntmahung. Waaren. Waarenvezieiiniß: Apparate für Tele-| Y N \Z A | fle, Magnefiumdraht, metallene Ketten, Anker, | weiße, gefärbte und bedruckte Sbictinas. rohe L hnh B jâs Stempeltoitai ¿uf ) E hs | Von dem Bankhause Gebrüder Bethmann bier | graphen- S Aeralpre- Betrieb, elektris@e Thür- A200 14 N Zl f A Eittabn ide Schwellen, Laschen, Nägel, Tire: Beile eiärbie, verde Ce E E, g6 2s Genossenschaften. ist bei uns der Antrag auf Zulassung von M chließer, Blitzableiter und Blißableiter-Prüfungs- ZEX S4 M Pia P fonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, Drahtstifte, | Flanelle; robe, gefäcbte, bedruckte h 50 527 di 0 M 0/5 i N apparate, elektrishe Meß- und Induktiontapvarate i : E N L F A g Ne geringe, Qr ¡Te, anelle; rode, gefärbte, bedruckte, geripyte baum- Abschreitung 5%, . 2 526 Keine. ost it N r r Geißleu{he Röhren, Apparate zum Leuhten, Kochen, | (A TORER Zem enze Ten S Cagonstücke aus Schmiedeeisen, Stahl, \chmiedbarem | wollene Sammete (Velvets) und bedruckte Baum- Fabrik. Gebäude-Konto Brieg . . 334 103 Iobiliars di Bre ar SUIN j Batten, Braten, Rösten Wärmen und Heizen mit F iris 2 Teig be abe Kons le Balleste Fe brsäulen! Futter S tiber Paten s G E ; , , e L ç r ; / , Kandelaber, Konsole, Balluster, Krahnsäulen, 1 N îcher, ede Neubau . . 2 989 c Pubblica ed Agriceola in Rom zum Handel Gas, Apparate zum Trocknen und Kräuseln von | Eingetragen für Sexliner QUGdindgre! O Tele raphen stangen Schiffsfchrauben “Spaaltn Tia ls j o Bie Ä i O 336 688 v Bl ; Fetern, Borsten, Apparate zur Herstellung und | ben & Co., G, m. b, H., Berlin, Wilhelmstr. 9., Bol A ck / P '| o Se Wirtstoffe, Bänder und Lien, baum- Abschreibung: i 33 o) Niederlassung A. Von und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht Miniaia bon Acetvlen Acetylen. Lampen und | zufolge Anmeldung vom 7. 5. 1900 am 7. 9. 1900. | Bolzen, Niete, Stiste, Schrauben, Muttern, | wollene Spiven, Gardinen, Schnüre, Mäntelbesäße auf M 334 103,— 24 % 8 352,60 alt "Frankf ck c Laternen, Acetylen-Motoren, Apparate zum Heizen, | Seshüstsbetrieb: Großbuchbinderet. Waarenver- | Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, | und Lampendote; ie L O H auf 2585,34 15% . . . 38774 327 948'— Rechtsanwälten. S ERNSTIONS Q Ea De De DEE, 1000, | Kochen und Löthen mit Ac:tylen, Kunstgegenstände | sichniß: Mapven, Buh-Etabände, Broschüren. Esbestecke, Bier Ehe Van und Strobmesser, | wollenes Garn (aus Wolle und Baumwolle und Maschinen-Konto Brieg T SAE | [54066] Die Kommission A aus Metall, nämli: Brietbeschwerer, Schreibzeuge, Nr. 45 393, W. 3002 p 34, | H woa PI eser, Stheren, rve E or Mal aus. Zone unt Seide), Zanella (Tealian clo), Abschreibung : C: | In dite Liste der hier zugelassenen Nehtsanwälte | ex. Wer ; E Figuren, Konfolen, Leisten, Rahmen, Bitterfalz : 4 \ f Masse 24, Mesbinerm emen n Iurgen. | [warz oder andersfarbig, halbwollene S MTMoNfe, auf M4 34 344 io 9% 3 434 | ist heute der zeitherige Assessor Karl Adolf Collen- für Zulassung von L ren an der ; Braunsteinmishung, Calcium-Carbid, doppelt chrom- Rorhzteber Ehr B C Sen, Pfluaschaare, a G Con und g O, L eRE h —1 L | E L E ._M. L A l T: er, ¿Q ; n erle } Lißen und Vänder, robe und gereintgte olle, e l Bl am dul No Uttger Drchen 6, Oktober 1800. E C Denta e Mee, Lande und Forfiwirtde, | Kämaug, Shotbywolle; wolene Garne, nèmli A ; v 15 910 : Kuna dadoe A ' Auêgußbecken Badeöfen. Gbalewantien, Braufbre: Künstler und Gelehrte, Stacelzaundraht, Draht- | Kammgarn, trickgarn, Zephyrgarn, Moosgarn, Eisenbahn-Anschluß-Konto Brea ——_ 5 493 [ Arts ] j Brunnen, Klosets, Dampfarmaturen Dampfwasser- | Eingetragen für Carl Heinrih Westphal, Köln Ceasbiten orbe, Bogelbauer. Nähnadeln, Nähe | Streichgarn und Meusselingarn; wollene Webstoffe, Abschreibung 10%. . 549 A e | Mischapparate, Douchen, Drahtseile, Drahtspanner, | Maybachftr. 10 ufolge Anmeldung vom 22. 1. 1900 | Washinennodeln, Stecknadeln, Sicherheitsnadeln, | und ¡war: Tuch, Flanell, Mousseline, Kammgarn. A tonio Béla ——+ [53849] Deutsche Rohprodukten-Geselischaft B ien af L E S d, “i Mannes A 7 9. 1900. ‘Geschäftsbetrieb: P Lins S uns Hest-, Strick-, Kravatten- und Häkelnadeln, chirur- | stoffe, Buckskins und Konfektiontstcffe. Filztuch und Dr e, Vulen, Gmaille- der, Sntree-Vruck- a î e C A IUTTerte Und L ate Nadeln, Sackaadeln, Schmucknadeln, Hut- und | Filz. Gewirkte Wollstoffe, wollene Lißen, Bänder,

Neuanschaffung . vor N richts wurde heute eingetragen: Rechtsanwalt Josef 15 027 2 CCERES j f S it in Q : Event. Forderun Fontainenmündungen, Fontainenornamente, Fußboden- | metishe Seifen einfchl. Zahnseife, bygienisch-kog- ; « 3 i O Doruoff, hier wohnhaft, zugelassen bei Gr. Amts- | ist in Liquidation getreten. Event. Forderungen e C EAUDNSODEN A2 N N A | nâgel, gußeiserne Gefäße, emaillierte, verzinnte und | und aus aargarn hergestellte Web- und Ist U O E O L | Dümyjee, Ganumi-Shiuhe Gutiaperhz- Paptere, | reibun beigefüat ns «f eine e” | geliféne Koi: und Püutbaltungégestlre. «Bader | Koßbaorgewele Leide Lis ne "Bete UiE 12 229, 5 4:9223; A O arlôrube. - den 6. Of ; | amer, le D Ge, apera)a- / A i ce E OGNNEN, adreifen aus miedeeifen, Achsen, | Hosenträger, Gürtel. NRohes, gebleihtes und ge- auf M 2798,20 10% . 1 503/20 f | Pforzheim, 2. Oktober 1900. Deuische Rohproducten-Gesellschaft o S L Ee : L Nr. 45 294, E. 2379, Klafse 34, | Shlitts{uhe, Geichüge, Handfeuerwaffen, Geschosse, Bee dtinendaen Acne S Lia Pa n1elforen, L0thofen, Lustdrucck-Apparate, Luftdruck- gelohte Bleche, Sprungfedern, Wagenfedern, Rost- [einewand, leinene Kleiderstoffe und Taschentücher,

nmeldung vom 27. 3. 1900 am 7. 9. 1900. Ge- 4 B 07: A f Quecksilber, Lothmetall, Yellowmetall, Antimon, | Strick-, Stovf-, Stick-, Häkel- und Nähgarn;

[S

R

S 7 992 ie 2 i o ees i; én : T a N Le m. b. H. platien, Erdbohrer, Flaschen - Spülapparate, | Seifenfabrik. Waarenverzeichniß : Parfümerien, kos- Spicknadeln, Fischangeln, Harpunen, Hufeisen, Huf- | Tüzer, Decken, Shawls und Blanketz: Haargarn

ies SIS |1| |l|

E E E l:

Geldschränke, Kassetten, eiserne Möbel, Ornamente Leinendrell, Leinendamast, Batift, Leinenplüsch. aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Karabinerhaken, | Harfgarn und hanfene Stückwaaren. T

| Neuanschaffung . . 710 | ; Z shafung L mini iER| | Desfterle. N : ¡zúge, Pumpen, Rasensprenger, Schlammfänger, s Q 1 [51035] Schlau@wagen, selbstthätige Wärme- uad Druck- _# D

28 816)

Anlage-Konto Ruppersdorf 28 106|— Gr. Amtsgericht. m. b, H. in Liqu. nlettore Ldrud-APpara! | A Jägerstr. 68. Loewenstein, Thürschlösser, Delgeruverschiüsse, Pissoirs, Pförtner- ‘B g df, f Ñ \ Q stäbe, metallene Möbel- und Baubeschläge, Schlöffer, Buchbtiaderleinewand, Segelleinewand, Paleinewand,

C (A r (A s 1j ; it Ï tegler, Sprahrohre, Steinbohrer, Strablrohre, Strahl Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Blehdosen, Finger- | Jutegewebe, Jutesammet, Juteportiòren, Jutos&cke.

Abschreibung für entnommenen Thon . 28 815|— | ——————————————— Ra oláie des TUaut Effekten-Konto 466 488/30 i ? OCIeLO an9nuyme CS amis. J apparate, U:inals, Wachsdrähte, W {chtis{e, Wf J 4, L Li 90 534/88 445 952) 4 =2 R O I O v s Sapes add mal de Eingetragen für Eau de Cologne & Par- | büte; gedrehte, gebohrte, gefraiste und gestanzte Schniyarbeiten, Bälle, Würfel, Scha2hfiguren, fferenzen ) 9) Bank Ausweise. Fourneaux de la Moselle, ] stands-Anzeiger, Werkzeug-Koffer. | fumerie-Fabrik „Glockengasse ¿f R Facanmetalltheile, Drahtseile, Schicmgeftelle, Vtetall- | Shmuckachen, Ubrketten und Mieiberbesantbele aus

Sn Sranib [54436] Wocyen-Ueberfi@zt : (Aktien-Gesellschaft Mosel-Hüttenwerke.) Nr. 45 387, A. 2184, Klasse 22 b. gegenüber der Pferdepoft, von Ferd. Mülhens, | kapseln; Blehbuchftaben, Schablonen, Schmierbüchfen, | Gagat (Jet); Basthüte, Bastmatten. Stroh und MM. les actionnaires sont convoqués à l’assem- Köln, zufolge Anmeldung vom 27. 6. 1900 am Buüdrucklettern, Winkelhaken, Nohrbrunnen, metallene Strohgeflechte. Zitronenfäure, Soya, Essigsäure,

Schuldbuch-Konto: ¿t E wide mdRE em n A [nmeldung, ZUdrud intelha! i ‘obgefled 1 , Es \ i 6 4 ée générale ordinaire qui aura lieu, le 7. 9. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- | Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne. Farben, | Weinsteinsäure, Schwefelkohlenstoff, Hoizdestillations- Debitoren 0 eo 404 346/99 N t ch s b a n f mercredi 17 octobre 1900, à 11 heures Mf Welt-Phono A } trieb der im Waarenverzeichniß angegebenen Waaren. Farbstoffe, Brorçefarben, Farbholzextrakte. Leder, | produkte, Kohlensäure, Goldchlorid. Klopfpeitschen, e ot: i vom 6, Oktober 1900, du matin, à Bruxelles, 21 Place de I’Industris, 8 Waarenverzeichniß: Eau de Cologne, Parfümerien, Sättel, Treibriemen, [eder:ne Méöbelbezüge, Feuer- | Zaumzeug, lederne Schnüre und Riemen. ees 0 Los: i 1900 n L MORL M: i L Ordre du jour: O L H Seifen, koësmetishe Erzeugnisse aller Art. eimer, Taschen, Koffer, Tornister, Tabackbeutel, | Nx, 45 399, I. 1086, estände p. 30. Jun S 39 249) 1) Metallbestand (der Bestand an lo Rapports du Conseil d’Administration ét Eingetragen für August & Co., Berlin, zufolge | ——— Ls Schâste, Sohlen, Gewekt:rfutterale und Portefeuille- Waaren-Konto Brieg: L: A kursfähigem deutshen Gelde und du Collège des Commissaires; Anmeldung vom 29 8,99 am 7.9. 1900. Geschäfte- Nr. 45395, H. 5976, Klasse 34, | waaren; Schuhelastiks, Pelze, Peliwaaren. Mein, ° Bestände p. 30. Juni 1900 . Ô 11 529 an Gold in Barren oder aus- 20 Approbation du bilan et du compte de betrieb: Fabrikation und Vertrieb naGgenanuter i e Schaumwein, Bier, Porter, le, Malzextrakt, Malz- Rohmaterialien-Konto Gleiwitz: F ländishen Münzen, das Pfund Profits et Pertes. Waaren. Ti mo Gectiinits Pbonotratbee Phono- S M r R i E M wein, Fruchtwein, aach FrudtGcitinsin, ‘fruber R e A A 1900 28 862/50 fein zu 1392 M berechnet) L O D Pour assister à l’assembIce, MM. les action- graphenbestandtheile, insbesondere Phonographen- L t säfte, Kumys, Limonaden, Spirituosen, Liqueure, ohmater| alten- onto rieg: 2E : Bestand an Reichskafsenscheinen j l naires s0nt priés de se conformer à l’article 29 walzen. E 5 Bitters, Punschexiralte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Bestände p. 30. Juni 1900 , 15 502/80 | ¿ « « Noten anderer Banken des statuts. ingetragen für Adam Helbach, Bonn a. Rh, Nohspiritus, Sprit. Saucen, Pikles, Marmelade 9 351 431 98 9 351 431/98 ; o AIEM let L E E 912 690 000 Les dépôts sont reçus: Nr. 45 388, Sh. 3987, Klaffe 26d, U Ae ang. bom O L O Bonbons, Fleischextrakte, Preßhefe. / Gold- und R A PAA E « Lombardforderungen . 88 976 000 | à Anvers : au siège social, 16, rue d’Arem- T E E E Se N N TODATALTIS, * f Silberwaaren, nämli: Ninge, Haltk:tten, Uhrketten, Gewinn- und Verluft-Konto per 30. Juni 1900, _ | i o - Gffetten Ede 56 186 000 berg: E ¿P E O E T E berzeihnifß: Seifen und Sodaerzeugnisse. Armbänder, Broes, Hemdknbpfe Tuchnadeln, T « lonstigen Aktiven. , 131 241 0 chez MM. A. de Lhoneux, Linon I a 4 =) Lt N / 45398. 9 536 ruhtschalen; et: Shmudckperlen; Edel- und Halb- Debet. M. H Passiva et Cie.; L O Nr, Av Me BAS, Klasse 42, edelsteine. Unechte Scchmucksachen ' Elfenbei S : L288 . .5 i i E ; S ahen. Elfenbeinschmuck. An Gebäude-Konto Gl O Agen: 18 702 8) Das Grun 120 000 000 chez MM. EÆ. Nathan et Cie.; e U E á (C ; i Bernsteinschmuck. Le-onishe Waaren, Bouillons, n Maschi G Pont Gl as . ä g7ale 9) Der Reservefonds. . . . , , 830000000 | à Bruxelles: chez M. F. M. Philippson; V R N Se va, Î Brokat, Gold- und Silbergespinnste. Tafelgeräthe Eisenbahn. A luß Es Gleiwi s 1077 10) Der Betrag der umlaufenden | à la Banque d’Outremer; (G A “A (Ee e É P A4 und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia- Fiterins Sts Gleiwi o Gleiwiß 1 150: Noten. e L200 I OOO au Crédit Général de Beigique; L B O S E A C8 s metall, Nickel und Aluminium, Glocken, Gongs und Wohnhäuf vg pl B 9 2 596 11) Die sonstigen tägli fälligen Ver- à Namur: chez MM. A. de Lhoneux, C Gn 47 5 Oergas (A S S j Shlittenschellen, Gold- und Silberdrähte, Tressen, abrik Gebäude-Konto Brie S 259 Did a «s Gb 748 000 Linon et Cie.; E MISAN STE j O) A E Moe S L Lametta, Flitter. Gummischuhe, Luftreifen, Regen- 6 dasinen-Konto Brie As 18 4134 12) Die sonstigen Passiva . « 40146 000 | à Muy : chez MM, G. de Lhoneux et Cie.; M A D OSZHG E E RB L R E MNA 40D AZZ: f röôde, Gummishläuhe, gummierte Hanfschläuche, Gisenbahn-Anschluß-Konto Brie E "210 Verliu, den 9. Oktober 1900. à Luxembourg: à la Banque Inter- (2 “ces PBA E Sa Ulr d a U E S E O2 | Gummisptelwaaren, Schweißblätter, Badekappen, Fuventar-Konto Brie E E 1 993 Í NReichsbauk-Direktorium. nationale de Luxembourg; , OHSTO 2A SSEC J S5, [ hirurgishe Gummiwaaren, Radiergummi, technische _ - ¿- Konto diverse Rükstellun en 25 000 Koh. Frommer. von Glasenapp. à Metz: à la Banque Internationale de Eingetragen für J. M. Schnetzer, Kempten C C R) S | Gummiwaaren. Steib-, Pad-, Druck-, Seiden-, | Eingetragen für N. Joachimson, Hamburg Ofenern R s » ? S 90 100 103 3876 von Klißing. Shmiedicke. Korn. Goßmann. Luxembourg ; t, Boyern, zufolge Anmeldung vom 30. 4. 1900 am] (“T SFDCCY eAD) ; | Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, LTon- Deichstr. 36, zufolge Anmeldung vom 5. 6. 99 am ; E 4 A E aas Bw L à la Banque d’Alsace et de (. 9. 1900. Geschäftsbetrieb: Käsehandlung. Waaren- | S «c dts b ———— | und Zigaretten-Papiec. Photographien, pboto- | 7. 9. 1900. Geschäftsbetrieb: Waarenhandel und Gebäude-Konto Grie ungen auf Neubauten: 17 246 E S Pa D O R E R P IEES Lorraine. verzeichniß: Käse. A b Cet dvd 4“ graphische Druderzeugnisse, Skeindrucke, Chromos Oel- Export-Geschäft. Waarenverzeichniß: Getreide, Maschinen-Konto Gleiwitz M E a 10) Verschiedene Bekanut- [54070] A ta Nr, 45 389, R, 3554, Klafse 264. | Soltau i Dr ufolge Anmeloues t E Sobn, Sigactensp(ben, - Serleeteteie A En: Lemlise, Pit: Khienboi,. Gerate Lie Mies nventar- Kanlo Siv . E A Lee x 864 mad î uSivets m am 7. 9. 1900. Gescäftsvetrieb: Export und Import | Platten aus Hartgummi, Gummischnüre, Gummi, Bambusrohr, Rotang, Seráras Dalos, "Mata Fabrik-Gebäude-Konto ln S E Ï 387 A S l ingen. der Schhwarzburgischen Landesbank amDrINU S von Waaren Waarenverzeichniß: Getreide, Hülsen- | Kautshuk, Guttaperza und Balata in robem Zu- | stämme, Treibzwiebeln, Tréibkeime, Treibhausfrüchte Inventar-Fonto Brieg 6 o 6 din ° 280 20 687/39 | [54067] Sonders früchte, getrocknetes Obst, Dörrgemüse, Pilze, Küchen- | stande. Schirme und Schirmgestelle. Raffiniertes Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleis, Talg: Reservefonds: Konto B.: Nücklage . ....., S 95 000|— Die Erben von Frau Rentnerin Elise Goebels E, q Dausen Eingetragen für F. Ad. Richter « Cie fräuter, Hepfer, Nüsse, Maisöl, Treibhausfrüchte, Hue, Petroleumäther, Vèineral- und andere Klauen, Hörner, Knoten, Felle, Häute Fischhäute, vertheilbarer Reingewinn . . .. R E 244 633/12 aus Köln, DIEEE 6, fordern nach S 9061 B. Pap: 0U ris mda glau Rudolstadt i. Tb. zufolge Anmeldung vom 15. 6. 1900 Du, gelrorones BCbAIE Salt I l be M E Heiz- und Rue. Aerzt- | Fischeier, Muscheln, Kaviar, Hausenblase, Korallcn, 393 708 T1 | Q.eD, die Nachlzßgläubiger auf, ihre Forderungen j 7 932, 40, am 7. 9. 1900. äftsbetrieb: tellung enbare Musen, Pausenbtaje, Arzneimittel für | liche, zahnärz t, pharmazeutische, orthopädische, | Bernstein, Steinnüsse, Menageriethiere, Schildpatt, Credit. —— | binnen 6 Monaten, beim unterzeihneten Miterben Mg and A 6 a e e Vertrieb S üben Des mez I Menschen unb Thiece einfchl. der natürlichen und aymnaftische, geodätische, pbysikalishe, chemische, Arzneimittel für Menschen und Thiere, nämlich: Per Saldo S oder beim Nachlaßgeriht Kölu anzum-lden. Dr. Effekt 598 356. 38 Kakao und Kakaofabrikate, Chokolade und Chokolade, | tnstlihen Mineralwässer, fowie der Brunnen- und | nautische, elektrotechnische und photographische Jn- | chemish-pharmazzutishe Präparate und Produkte, Zinsen-Konto: eingenommene S S Lu 22 580: “n A. Wieland, Fraukfurt a. O, Konto-Ko nbSaldo 1, 1 467 77 60, waaren, Zuckerwaaren, auch Marzipan und Tragant- | Badesalje, Angosturarmde, Enzianwurzel, Fenchelöl, | strumente, -Apparate und -Utensilien, sowett di:selven | Absührmittel, Wurmkuchen, Leberthran, Fteberheil- s ab Kursdifferen; E N E 0 5348 9 045 Ga d- Darlehen G9 J047 1 649 11 90, waaren, Lebkuhen Honiakuchen und Balwaaren, [ Sternanis, Perubalsam, Sounenblumenöl. Hüte, | aus Glas, Gummi, Metall oder Steingut hergestellt | mittel, Serumpasta, antiseptisch: Mittel, Lakriyen, Dividende-Konto: nit abgehob llene Dividende per 1894/95 ; Tol] [54068] Bankgebäude und Mobilien - . * 66986, 35, Nr. 45 390, S. 5118 Klasse 26d. | Ser pee auen Dardschuße, Schuhe, | worden find. Grammophone, Metallene Meß- | Pastillen, Pillen, Salben, Ccain. Präparate. Vers T Wohnhäuser. Erteags ie Brieg: verfallene Dividende per 1894/9 , 10 Bon A. Busse & Co. Aktiengesellschaft hier ift Nicht eingeforderte 60 9% ‘des T F “R R =ck T? T 4 T5 7 ANeIG, lee lueildde Cat RIT esse Frcftmas@Len Automblte er Tia, been S: B De Vel ar Be Ouipensorien, Wässere " q E e _ s ; ; / a [M V 4 E d 11 17 G A gewtrite und gewebte Unter / i - j nen, Automobilen, Lokomotiven , Stechbecke ina j ¿ Ertrag der Wohnhäuser in Brieg vom 1. Oktober 1899 bis der Leg gee De Aktien der Dresù Citi E E Ne N pot 66. L, M MAROQ L 1DOE2 binden. Fectige Kleider für Männer, Fraucn und | Werkzeugmaschinen einshl. Nähmaschinen, Sthreib-, medanisde Masébine:i. bne, Rica N Fab di ore U @ j e E tbe s Mies x 2 684! Gardinen- uit Spitzen - Manuf a étie. PET E E 0s ——————7t Eingetragen für Société anonyme de 1a | Kinder. Wand-, Tisch- und Bodenteppiche, Linoleum, | Strick- und Stickmaschinen; Pumpen, Eismaschinen, | Augen, Rhbabarberwurzeln, Chinarinde, Camphor, « Havrilations-Konto: Gewinn per / L E L E 384 673/02 Actiengesellschaft zu Dresden , y M 6 655 767. 14. sabrique de chocolat Amédée Kohler | Ocltuß, Wastuch und Ledertuch. Lampenbrenner, | eiserne lithographishe und uchdruckpressen, Fahr- | Quafsia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Algaro- 393 708 1000 Stüd zu je A 500 Nr. 1 bis 1000 Mig j Passiva, et Fils, Ehandens bei Lausanne, Schweiz; Vertr. : | Lampenglockten, Lampven;ylinder, Lampenbassins und | räder und Fahrradtheile. Metallene Musikinstrumente | bille, Aloe, Ambra, Antimerulior, Caraabenmoes, Per Bilanz-Konto: E 1900 * 1000 Nr. 1 001 bis $900 a. K 1 500 000, p F. C. Glaser u. L, Glaser, Berlin, Lindenstr, 80, | Lampenuntertheile, Laternen und Laternensheiben, | und Stimmgabeln, Stahlfedercn, Vlechspielwaaren. } Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, Gewinn aus 1899/1900 zur Vertheilung „e, 244 633/12 | zum Börsenhandel" ander hiesigen Börf laff R ee Seine d BOISON 99. ¡ufolge Anmeldung vom 30. 5. 1900 am 7. 9. 1900. | Gasbrenner, metallene Kronleuchter, Glühlichtbirnen, | Geräucherte, getrodnete und marinteite Fische. | Enzianwurzel, Sternanis, Cassia, Cafsiabrucþ, 12% Dividende . . 910 000 Bert, dên 6. Oflaber 1000 rje zuzulassen. Fete A 2381. 7 Geschäftöbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- | gläserne und metallene Leuchter und Illuminations- | Fisch-, Fleish-, Frubt- und Gemüsekonserven. Kon- Casfiaflores, Galangal, Perubalsam, medizinishe ee O B E ; 67 515. benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Chokolade, | lampen, Kerzen. Metallene Oefen, Wärmeflaschen, | densierte Vil, Butter, Schmalz, Kunstbutter, | Thees und Kräuter, Holzessig, Jalape, Crotonrinde,

Tantiòme an Direktion, Aufsichtsrath sowie Gratifikatio B 25 035/45] 9235 0354! : . " ILD, L i Vortrag auf Ta e n Wr h Ï j j T Í E S B ulassungsstelle an der Börse zu Berlin, | Diverse. . . , y R E L Kakao, Bonbons. Kochherde, Kohkessel, Petroleum- und Gaskocher, | Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Thee, Piment, Quillajarinde, Tonkabohnen, Quebracho- Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1899/1900 auf 12 0% fest- Bap 6G E ir, 45 391, U, 405, Klafse 26 d. Bren A Ul Kimm L NNES facecrodt Bibel: Kadio Wo Sade icd R t Dent Me esezte Divideude gelangt vom Montag, den 8, Oktober a. e. ab mit 4 120,— pro Dividenden- [54234] Anker-Hefe B cini Schminke, Hautsalbe, Putec, | stangen, Gewürze, Essig, Biscuits, Brot, Zwiebäe, Mittel gegen die Reblaus und gegen andere Pfl anzen- . ahnpulver, O Haaröl, Bartwihse und | Haferpräparate, Backpulver, Malz, Sus, Reis- | shädlinge, Bittel gegen Hausshwamm, Tati

dD

|ck

+|ck

ck Go Crt O

O r

O

DD

Co S Hck

O D C DO O

hein in Berlin bei den Herren Braun «& Co. und bet der Breslauer Discouto - . ÿ n Breslau bei der Bceólguer Discouto-Bank, in Gleiwigt bei der Coisianbits dee MgTNNE Den am U, E in Kraft getretenen geseßlichen Bestimmungen entsprechende Eingetragen für „Union“, Leipziger Preßhefe- | Räuherkerzen, gescirr | peter, Sublimat, Carboljáure Sparteriehüte, Helme, S l y cchfadeln,

E An N zu seinen ift e Mac elun Z c l u it g 8bü er fo Ui en videnden|czetnen ein ariihme geordnetes ummernverzeihniß beizufügen. ctien-Gesellschaft, Lei ia, ufolge Anmeidung Schwefelsäure, Salpetersäure, Chlorfkalk, Ku fer- und Thon, $ etorten, Reagenzgläfer, Roh las, ters 4 Berlin, den 6. Oktober 1900. G für Arbeiter unter 21 Jahren empfiehlt vom 21, 5, 1900 am 7. 9. 1900. Blväftobetriahs vitriol, Jodoidsalze, Orxydjalze , Sulfojalge, glas, Bauglas, Hohblglas, farbiges Glas, Mita Brutariarel Bst n A L Oberschlefische Chamotte-Fabrik früher Arbeitsstätte Didier Eduard Heinz Herstellung und Vertrieb von Preßhefe. Waaren- } Kollodiuw, Valeriansäure, Bogelbeersäure, Pyro- | Glas, Glasröhren, Glasperlen, Nippfiguren, Glas- opparate, Weberkarden, Bohnerapparate, Kopfw Verzeichniß: Preßhefe. gallusfäure, Cyankalium, Calciumcarbid, Va- | mofaiken, Glasprismen, Diaphanien, Spiegelglas, | Frisiecrmäntel, Hautsalbe, Menschenhaare, Di,

Actien-Gesell B. Partien Doe Krüger. Kölner Geschäftsbücher-Fabrik Köln-Ehrenfeld,

f errücken und Haarflechten, chemische | futtermehl, Eß-, Trink-, Koh- und Wa abriken und Kornbrauntwein - Brennereien Präparate, und zwar: Phosphor, Ataun, Jod, Brom, | und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas etroleumfadckeln, B,