1900 / 242 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neusalza. SBefanntmachung. [54667]

Auf Blatt 112 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts, die Firma Adolph Fiegel in Taubenheim betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Adolph Fiegel aus dec Firma ausgeschieden und Nosalie verw. Fiegel, geb. Heckscher, in Berlin, die das Handels- ges{chäft auf Grund eines Nießbrauhs übernommen hat, Inhaberin ist.

Neusfalza, am 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Rößler.

Neuss. Handelsregister zu Neuß. [54668]

Dem Kaufmann und Inçcenieur Wilhelm Schar- mann in Rheydt und dem Ingenteur Heinrich Koll in Düsseldorf ist für die Düsseldorfer Krahnbau- gesellschaft C. W. Liebe mit beschräukter Haftung in Obercassel Gesammtprokura ertbeilt in der Weise, doß nur beide zusammen oder jeder mit einem Vorstandsmitgliede die Firma zu zeichnen berehtiat find. -

Neuß, den 4. Oktober 1900.

Königl. Amisgericht. 3.

Neustadt, Orla. [54670]

In das Handelsregister des unterzeihneten Gerichts ist heute Fol. 1 Bd. T Abth. B. bet der Firma Thüringer Export-Vierbrauerci, Aktiengesell- schaft Hier Folaendes eingetragen worden: Der provisoriihe VBoistand Kaufmann Paul Bôttcher ‘bier ift auf die Zeit vom 1. Oktober d. I. bis 30, September 1903 einschließliÞ als Vorstand definitiv ernannt worden.

Neusftadvt (Orla), den 4 Oktober 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Neustadt, Westpr. [54669] Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister ist:

A. Bet den Firmen:

Nr. 38. Graf v. Keyserlingk,

Nr. 157. C. A. Muhla,

Nr. 161. J. Grabowski,

Nr. 181. Gustav Dekepper,

Nr. 192, Emil Kumm, deren ErlösCen vermerkt, L

B, bei der Firma F. G, Burau * das Erlöschen der dem Kanfmann Erast Bensemer ertheilten Pro- kura (Nr. 27) vermerkt,

C. die Firma „W. Fürstenberg“ Nr. 11 ‘als Gesellschaft gelöst und die gleihe Firma „W. Fürstenberg“ als Einzelfirma (Jnhaber Kaufmann Moriy Fürstenberg in Neustadt, Westpr.) in Ab- theilung A. Nr. 8 am 1. Oktober 1900 neu ein- getragen. :

Neustadt, Weslpr., 8. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht.

Oelsnitz, Vogtl. [54671] Auf Blatt 281 Abth. T des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Richard Gläfß in Oelsnitz i. V. und als deren Inhaber der Kaufmann Herc Ernst Richard Gläß hier eingetraoen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Chokoladen- und Zuckerwaaren. Oelsnitz, am 6. Oktober 1900. Königlih Sächs. Amtsgericht. Schroeter, Aff.

Oelsnitz, Vogtl. [54820] Die auf Blatt 274 Abth. I des biesigen Handels- registers eingetrazene Firma Erust Albin Mothcs in Oelsnitz i, V. ift heute gelö\{cht worden. Oelsnitz, am 6b, Oktober 1900. Königlih Sächs. Amt3gericht. Schroeter, Aff.

Offenbach, Main. Befauntmachung. [54672] In das Handelsregister wurde eingetragen, daß dem Kaufmann Jsaac Nußbaum zu Frankfurt a. M. vom 1. d. M. ab von der Firma Wilh. Fix, dakier, Prokura ertheilt wurde. Offenbach a. M., 6 Oktober 1900. Großherzoglihes Amtsgericht.

Oldendorf, Ir. Melle. [54639] In das alte Handelsregister is bei der Firma S. Brüning in Oldendorf (Nr. 40 des Registers) am 5. Oktober 1900 Folgendes eingetragen worden : Die Firma ift gels\ch{t. In d215 Handeléregister Abtheilung A. ist ein-

getragen : i Firma Molkerei Hess.

1) unter Nr. 32 die Oldendorf, Carl Sprenger in Hess. Oldeu- Carl Georg

dorf; Inbab:r: Meollkereibesißzer Edmund Sprenger in Hess.-Oldendorf.

2) unter Nr. 33 die Firma Wilhelm Deiters in Hess.--Oldendorf; Inhaber: Dampfziegelei- befiger Georg Heinri Wilkelm Deiters in Hess - Oldendorf.

3) unter Nr. 34 die Firma Carl Peter in Fuhlen; Inhaber: Dampfzlegeleibesiger Carl Friediih Ludwia Peter aus Fvblen.

4) vnter Nr. 35 die Firma Wilhelm Dieckmaun in Fishbeck; Inkaber: Dampfziegelei-Pächter Chrijtian Wilhelm Dicckmann in Fischbeck.

9) unter Nr. 26 die Firma Wilhelm Meier in Segclhorft ; Inhaber : Brennereibesizer Wilhelm Christoph Ludwig Meier in Segelhorfst.

6) unter Nr. 37 die Firma Carl Hartung in Sess:--Oldendorf; Inhaber: Kanfmann (Carl Friedri Wilhelm Hartung in Hess Oldendorf.

Hefs.-Oldendorf, 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oschersleben. [54673] In unserem Firmenregister ist am 6 Oktober 1900 die unter Nr. 128 eingetragene Firma Robert

Kresse in Oscheréleben gelöst worden. Königliches Amtsgericht Oschersleben. PasewalKk. Befauntmahung. [54674] Die shér im Firmenregifter Nr. 84 eingetragene Firwa M. Sternberg hier is turch Vertrag auf ten Kaufmann Nax Ablfeid hier übergegangen. Die nunmehr im Handelsregister Abtheiluna A. Nr. 7 eingetragene Firma lautet jeßt „M. Sternberg Nachf. Mox Ahlfeld“/. Der U.bergang der im Betrieve des SGescästs begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten if beim Erwerbe des Geschäfts

dur Max Ahlfeld au?geshlossen.

Pasewalk, ten 5 Oftover 1900 Königliches Amtsgericht,

Pirna. [54677] Auf Blait 266 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ift heute die Firma Anton Dahler in Kopitß und als deren Ir. haber Herr Kaufmann Anton Dahler daselb} eingetragen worden. Nene Geschäftézweig: Kolontalwaaren- geschäft. Pirna, am 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Jaeger.

Pirna, [54676] Auf Blatt 267 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die Firma Ferdinand Heger in Kopitz und als deren Inhaber Herr Carl Ferdt- nand Heger daselbs eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Materialwaaren- geschäft. Pirua, am 8. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Jaeger.

Pirna. [54675] Auf Blatt 268 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die Firma Gustav Fritsche in Kopis und als deren Jnhaber Herr Friedrich Gustav Fritzsche dasclbst eingetragen worden Angegebener Geschäftszweig: Kohlen- und Holz- handel. Pirna, am 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Jaeger.

Kathkenmow. [54678] Iun unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 107 Nauk?e & heute Folgendes eingetragen : Der Fabritant Albext Ranke za Rathenow ist am 9. September 1900 ausgescheden und die Ges sellschaft damit aufgelöft. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem Fabrikanten und Restaurateur Rudolf Brust zu Rathenow fortgeführt. Sodann is in unfer Handelsregister A. unter Nr. 19 die Firma Ranke & Rathenow und als deren Inhaber der Fabrikant und Restaurateur Nodolf Brust in Rathenow eingetragen. Rathenow, den 4. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [54821] In unsec Handelsregister A. ift heute unter Ne. 43 die zu Plania-Natibor untoc dex Firma „Weczerek «& Kcemser, Vaugcschäft““ bestehende offene Handelsçesellhast mit dem Beifüaen eingetragen worder, daß dieselte am 1. April 1900 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: a. der Bauunternehmer Franz Weczerek, b. der Bauunternehmer Karl Kremser, beide zu Schreiberüdorf.

Ratibor, den 6. Oktober 1900 ;

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Befanntmachung. [54679] Die Firma „G. Thalmessinger“‘, unter welcher Gustav Thalmessinger dahier ein Bankgeschäft be- trieb, sowie die Prokara der Herren Dr. Hugo Thal- messinger und August Strauß wurde beute im Firmenregister gelöscht. Unter der aleihen Firma wird von der Banquierswittwe Fanny Thalmessinger und den Kaufleuten August Strauß und Dr. Hugo Thalwmesfinger, sämmtliche hier, das Bankgeschäft in offener Handel8gesellschaft feit 1. Juli 1900 betrieben, Siy der Gesellschaft ist Regensburg. Zur Ver- tretung der Gefellschaft if jorwoohl August Strauß als Dr. Hugo Thalme-ssinger, aber niht Fanny Thalmessinger ermächtiat.

Negen®sburg, den 6 Oktober 1900. Kgl. Amtsgericht Regensburg I.

Reichenau. [54680]

Auf Blatt 46 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Erust Shwarzbah in Reichenau be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kauf- mann Herr Max Ewald Schwarzbach in Reichenau Mitinhaber der Firma ift. Reichenau, am 6. Oktober 1900

Das Königliches Amtsgericht, Neumann.

Reichenbach, Vogtl. [54681] Auf Blatt 867 des Handelsregisters für den Ve- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts- ist heute ein- aetragen worden, daß am 1. Oktober 1900 unter der Firma Mothcs & Chares in Neumark éine ofene Handel8gesell\chaft errichtet worden ift, deren Inhaber die Herren Fabrikant Pa ul Albrecht Mothes in Neumark und Kaufmann Richard Wilbelm Chares dafelbst sind.

Reichenbach i. V., am 6, Oktober 1900.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Geyler. Ronneburg. Befaunimachung. [54682]

In da3 Handelsregister Abtheilung A. 1} be» rihtigend eingetragen worden:

1) bei Nr. 20 Firma Kohlmann & Müller in Gera und Nonneburg der alleinige Siy ter Gesellschast ist Ronneburg; in Gera befindet stich nur eine Zweigniederlassung ;

2 bei Nr. 21 Firma R, Bauer’s Buch: haudblung in Nouneburg, Inhaber Leopold Brandes die Firma lautet: N, Bauexr’s Buch- handlung, Leopold Brandes, Ihr Sitz ift Ronneburg.

Ronneburg, den 4. Oktober 1900.

ver¿ozl. Amtsgericht. Abth. 2, Ruhland. Bekanntmachung. [54683]

Im Handelsregister A. is bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma „Palme @ Mosteuky“ heut eingetragen worben, daß der Gla8maler August Mofteyly in Rubland aus der Gesellschaft aus- gesh‘eden, die Geseklschaft aufgelöst i und die bis- herig! Firma von dem Glaêmaler Hzinrih Palme id Iubland als Einzelk ufmann fortgeführt wird.

Ruhlaud, den 4. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht,

Schkeuditz. _Im hicsigen Handeléregister A. Nr. 74 eingetragenen cffffenen

Schmidt & Troitische zu

[54634] ift Let ber unter Handelsgesellschaft Schkeuditz Folgendes

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Kaufmann Emil Kleeberg zu Schkeudig, Fabrikant Karl Schmidt zu Halle a. S,, Kaufmann Franz Paalzow dafelbft. /

Zwei von diefen können die zur Liquidation ge-

hörenden Handlungen vornehmen. - Schkeuditz, den 7. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Befanutmachung. [54685]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. Band 1 ist eingetragen j;

1) unter Nr. 7 am 1. Oktober d. J. die Firma Wilhelm Nedlefsen zu Satrup und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Redlefsen daselbst. D Ran Carl Redleffen daselbst if Prokura ertheilt,

2) unter Nr. 8 am 3. Oktober d. I., daß die Firma H, Nedlefsen zu Satrup, bisheriger ÎIn- haber Kaufmann Hans MReblefsen daselbst, auf den Kaufmann Carl Redlefsen daselbst übergegangen und dem Kaufmann Wilhelm Nedlefsen daselt\# Prokura ertheilt ift.

Schleswig, den 3. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht. 1. Abth.

Sechleusingen, [54686]

Die im hiesigen Firmenregister Nr. 83 eingetragene Firma „Drogerie Thuringia, Hugo Holländer‘ zu Schleusingen ist von dem Kaufmann Hugo Holländer auf den Pharmazeuten Alexanter Müller hierselb übergegangen, welcer sie unter der Firma „Drogerie Thuringia, Alexander Müller“

fortführt. ' i Demnächst is nach Nr. 5 des Handelsregisters worden die Firma

Abtheilung A. übertragen Drogerie Thuriugia, Alexander Müller, Schleufingen. Inhaber: Pharmazeut Alexander Müller zu Schleusingen. Nechtsverhältnisse: Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten ift bet dem Erwerbe des Geschäfts duch Alexander Müller ausges(lossen. Schleusingen, am 4. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht, Schönberg, Meckl, [54687] In das htesige Handelsregister Band 11 tit heute unter Nr. 1 Seite 75 eingetragen worden : Spalte 3. Firma: Eduarb Petersen, Spalte 4, Ort der Niederlassung: Schönberg i. Meckl, Spalte 5. Firmeninhaber: Kaufmann Eduard Petersen in S{önberg t. Meckl. Schönberg, den 8. Oktober 1900, Großherzogliches Amtsgericht. Hoff.

Schubin. Bekauutmachung, [54688] In das Handelsregister A. des Köntioli&en Amts- oeridts Schubin ist. am 5, Oktober 1800 bei Nr. 2 (Carl Rynarzewski, Schubin) Folgendes ein- getraaen: Offene Handelsgesellschast. Das Handelsge\chäft wird Erben Carl Rynarzewski, nämlich:

Wittwe Nosa Nyzxarzewski, geb. Meycr, Kauf-

frau, Schubin,

Max Rynarzewski, Apol1heker, Berlin.

Leo Nynarzewsky, Landlunasaehbilfe, Schubin, als perfönlich haftenden Gesellschaftern unter der alten Firma fortgeführt.

Der Handlungsgehilfe Leo Rynarzewski ift yon der Vertretung der Gesellschaft ausaes{lc}sen. Die Gesellschaft hat am 13. Februar 1900 gonnen. Schubin, den 6. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

von dea des

Des

Sömmerda. [54689]

Gelöscht ist im Firmenregister Nr. 52 die Firma A. Schueider vorm. Gebr. Knacker“‘,

Sömmerda, den 6. Oftober 1900.

Königliches Amtsgericht. Sorau. Bekanntmachung. [54690]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 131, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma Carl Kaestner mit dem Sig in Sorau N..L. einge- tragen fiebt, Folgendes eingetragen worden;

Die Gesellschaft ist durch das am 1. Oktober 1900 erfolgte Ausscheiden dcs Gesellschafters Paul August Kaestner in Sorau aufgelö. Der andere Gefell- \haster, Kaufmann Friy Oskar Kaestner in Sorau, führt das Geschäft als alletniger Inhaber unter der bisberigen Firma fort.

Dieselbe ist hter gelöscht und als Einzelfirma nah Nr. 42 Abth. A. Band 1 des neuen Handelsregisters übertragen.

Sorau, den 4. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. Sorau. Bekanntmachung. [54691]

In unserem Handelsregister bth, A. Band 1 ift zu Nr. 1, woselbst die Firma E, Fechner Sorau eingetragen ftebt, Folgendes vermerlt :

Das Geschäft ist ncch dem Tode des bisherigen Inhabers N-hard Bornmann auf dessen Erben ;

a, Frau Kaufmann Margarethe Benade, geb. Bornmann, b. Martha Bornmann, c. Marie Bornmann, d Tant Bornmann, geboren am 6. Oktober 1882, fämmtlih in Sorau, übergegangen, welhe dasfelbe unter unveränderter #Firzmna’‘als ofene Handelégesellshaft fortfübren. Zur Vertretung der Gesellschast ist nur der ad d ger nannte minderjährige Gesel\shaster Walter Born- mann bezw. dessen Vormund, Kausmann Gustav Thurm befugt. Gleichzeitiz ist das Erlöschen der DEN ay [an Leo Benade ertheilten Prokura ver- merkt,

Sorau, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

S6eranu. Bekanutmachung. [54692]

In unfer Handelsregister Abth. A Band 1 ist zu Nr. 2, woselbst die Firma „Alwin Fritsche“ Sorau cingetragen stand, heute Folgendes vermersft : 5

Das Geschäft is durch Kauf auf den Juwelier ŒEroald Dietrich libergegangen, der es unter der Firma

betriebe begründeten Forderungen und Verbindlig | keiten auf Ewald Dietrich ist ausgeschlossen, ? Sorau, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3,

Spremberg. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist zy Firma Glashüttenwerke Haidemühl von F H. Apelt & Sohn, Halle a/S., Zweignieder, laffung Haidemühl, Kreis Spremberg, Lausiy, beute eingetragen worden : d

daß der Banquier Oëcar Mainz in Halle a. S in die Gesellschaft als persönli haftender Gesell schafter eingetreten ist.

Ferner i} die in unserem Firmenregister untex Nr. 462 eingetragene Firma „U. Mannheim“ ¡u Spremberg am 27. September 1900 gelöst worden.

Spremberg, den 4, Oktober 1900, i Königliches Amtsgericht.

Striegaw. Bekanutmachung. [54694]

Bei Nr. 47 unseres Prekurenregisters ist heut ein« getragen worden, daß die Prokura des Kaufmannz Emanuel Moraenthao tn Breslau für die Aktieu- gesellschaft für Vürsten - Judustrie vormals C. H, Roegner in Striegau in Schles. und D. J. Dukas in Freiburg i. B. zu Striegau erloschen is, uno daf dem Ingenieur Karl Nehse und dem Kaufmann Jsaak Geismar zu Striegau gemcinschaftlih mit dem früheren Prokuriten Theodor Scholz in Striegau Prokura (Gesammtprokura) ex theilt ift. Stricgau, den 5. Oktoker 1900.

Königliches Amtsgertch{t.

(54693)

Thorn. [54696] In das Handelsregister Abtheilung B. ist bei der

unter 3 eingetragenen „Victoria Brauerci. Ge,

sellschaft mit beschränkter Haftung““ in Thorn

beute cingetragen :

th i Eduard Werner in Thorn ift Prokura er- eilt.

Thorn, den 9. Oktober 1900,

Tilsit,. Bekaunimachung. [54696] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 248 die Firma Emil Mitlbrett zu Tilsit (Branche landwirthschaftliche Maschinen) und als deren Jnhaber der Kaufmann Emil Milbrett in Tilsit am 25. September 1900 eingeiragen. Tilsit, den 5. Oktober 1900. Köntgliches Antsgericht.

Waldenburg, Schles. [54805] In urf?r Handelsregister A. ift einaetragen worden; unter 43 die Firma O. Schönfeld Jyvh,

Ottilie Kalkbrenner mit tem Sige zu Walden-

burg und als deren Inhaberin die Frau Lehrer

Ottilie Kalkbrenner, geb. Walter, zu Breslau, unter 44 die Firma Felix Schieß mit dem Sihe

zu Altwasser und als deren Inhaber der Kaufmann

Felix Schieß ¡u Altwasser. E Waldenburg i. Schl., decn 5. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht.

Zehdenick. [54697] Nr. 23 des F:rmenregisters.

Firma R. Schlichteisen, Zehdenick, Das Handel9geschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Emil Holländer zu Zrhdenick übergegangen, welcher dasfelbe unter der Firma Emil Holläuder, R, Schlichteisen Nachf. fortgeseßt. Die Firma Emil Helländer, N. Sckhlichteisen Nachf., Inhaber Kaufmann Emil Holländer zu Zehdenick, ist nah Nr. 24 Abtheilung A. des Handelöregisters über- iraoen.

Zehdeuick, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zehdenick. [54698] Nr. 23 der Abtheilung A. des Handelsregifter®, Firma L. Hirschfeld Söhne, Zehdenicck: M Dem Kaufmann Harry Hirschfelo zu Zehdenick ift Profura ertbeilt, Zehdenick, den 8. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Zobten, Bz. Breslau. Vekauntmachung,. A

In unfer Handelsregister A. ist unter Nr. 47 die Firma Gustav Hübner Zobten und als deren Der der Zimmermeister Gustay Hübner zu

obten

und bei der Firma C. Grnerlich Zobten Nr. 48 des Registers tie verwittwete Frau Kauf- maan und Hotelbéefizerin Anna Gnerlich, geb. Gner- lich, zu Zobten als Inhaberin der Firma eingetragen worden.

Zobten, den 8. Oktober 1900.

Königliches. Amtsgericht.

Zobten, Bz. Breslau. Bekanntmachung. s In unserem Firmenreaister i} die unter Nr. 41 eingetragene Firma G. Kirstein, Zobteu, heute gelöst worden. Zobteu, dea 8. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Aldenhoven. [54778]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. b, woselbst der „Siersdorfer Spar- und Darlehns- kassen. Verein, e. G. m. u. H,“ zu Sicródorf eingetragen steht, Folgendes vermerkt : i

An Stelle des ausgeschiedenen Vorslandsmitgliedes Arnold Steinfeld i der Lehrer Wilhelm Meuthen in Sterédorf zum Vorstandsmitglied und Vereins- vorsteher bestellt worden.

Aldenhoven, den 5. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

[54699]

[54700]

Berlin, [64782]

In unjer Genossenschaftsregister i bei Nr. 229, jeyt Nr. 94: „Berliner Geno senshaftsbank, ein? getragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht eingetragen: Frihß Krippenstapel zu Berlin ist in den Borstand gewählt. Berlin, ven 6. Oktoker 1900.

„Alwin Fritsche Nachf.,“ fortbetretbt.

vermerst:

Der Uebergang der in dem bisherigen Geschäfsts-

Königliches Autsgericht 1, Abtheilung 88.

| eines weiteren Vorstandsmitaliedes hinzugefügt werden.

| Amtsgericht T. Abtheilung 88.

| zwei Vorstandsmitgliedern bez. dem Voi sitzenden des

| läuft vom 1.

} ‘Ernst Alban dorf, Ernst Hermann Arnold, Gutsbesitzer tin Hart-

I des Vorstands

h schaft ihre Namen hinzufügen. | Lisle der Genossen ist während der Dienstftanden des y Geriäts Jedem gestattet.

i Donaueschingen. [5

Y 1900 wurde an Stelle des

} Absahverein Hubertshofen““.

È worden,

Amtsgerichts

j eingetragene Genossenschaft mit beschräukter

N ibre s ge Namensunterschrift der Firma beifügen. Die

; [54779] Berlin. 89 unseres Genossenschaftsregisters :

Unter a efabrik Mercur" eingetragene Genossen- „Pianofert schränkter Haftpflicht ist beute in Er- [9e rung der Etntragung vom 10 September cr. lâu (Grund des $ 27 des Statuis vom 7. Juli 1900 M lagen: Bekanntmachungen sind in der für eing ihnung vorgeshri-benen Form zu erlassen.

E den 8. Oktober 1900. Königliches Amts-

geriht I. Abtheilung 88,

im. [54780] Brie Nr. 90 unseres Genossenschaftsregisters Heamten-Wohnungs-Verein zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht ist heute jn Erläuterung der Eintragung vom 18. September cr. auf Grund des $ 42 des Statuts vom 1. Sep- tember cr. eingetrazen : Bekanntmochungen ‘erfolgen in der Form, daß der Firma die Unterschriften des Norstandsvorsißenden oder dessen Stellvertreters und

Berlin, den 8. Oktober 1900. Königlihes Amts- geriht I, Abtheilung 88,

Berlin. [54781]

Unter Nr. 92 unseres Genofsenfchaftsregisters „Möbelfabrik „Nord-Ost*, eingetragene Genossen- aft mit beshränkter Hafipflicht" ift heute in Er- läuterung der Eintragung vom 21. September cr. auf Grund des $ 28 des Statuts vom 16. August 1900 eingetragen: Bekanntmachungen sind in der für die Firmenzeichnung vorgeschriebenen Form zu er- sassen. Berlin, den 8. Oktober 1900, Königliches

Burgstädt. j [53288 Auf Blatt 11 des hiesizen Genossenschaftsregisters is heute Folgendes eingetraaen worden: Datum des Statuts: 18. September 1900. Firma und Siß der Genossenschaft : „Dampfdreschgenosseuschaft Hartmanusdorf, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Hartmanns- dorf. Der Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinschaftliche Bes@affung, Unterhaltung und Be- nußung einer Dampfdreshmaschine mit Strohpresse und Zubehör. Die von der Genossenschaft aus- geheuden Bekanntmachungen sind im Burgstädter Anzeiger und Tageblatt zu veröffentlihen und voa

Aufsichtsraths zu unterzeihnen. Das Geschäftsjahr Juli des einen bis zum 30, Junt des folgenden Jahres. Die Haftsumme beträgt 2500 M, die höchste zulässize Zahl der Geschäftsantheile be- trägt zwei. Die Mitglieder des Vorstands sind Karl Kirhhof, Privatmann in Hartmannsdorf, Heinrich Otto Moßig, Getreidebhändler in Siegraar, Große, Gutsbesißer in Hartmanns- mannsdork,. Willenserklärunacn und Zeichnungen erfolgen in der Weise, daß zwet Mitglieder des Vorstands der Firma der Genossen- f Die Einsicht der

Burgftädt, am 29. September 1900. Das Köntialihe Amtsgericht. Ebert.

4784] Genoffenschaftsregister - Einträge.

Jn Spalte 4 des Genossenschaftsregisters wurde

eingetragen :

zu D.-Z. 16: „löndl.

f Creditverein Bräun- lingen“, [

In der Generalversamm!ung vom 29. Juni ) mit Tod abgegangenen Vorstandsmitgliedes Landwirtks Karl Hornung der Eemeinderath Fridolîin Nobs in den Borstand gerählt. zu O.-Z. 17: „landw. Consumverein und In der General- vasammlung vom 1. April 1900 wurden an Stelle der au?geschiedenen Vorstandsmitglieder Peter Maier, Jatob Maier, Philipp Müller, Franz Weißer und Josef Nös, alie in Hubertshofen, Johann Maier, Wilhelm Maier, Wilhelm Weißer, Josef Weißer und Fridolin Fesenmayer in den Vorskand gewählt. Donaueschingen, den 2. Oktober 1900. Großh. Amtsgecicht. 11, Dresden, [54783] Auf Biatt 19 des Genossenscaftsregisters îür das unterzeichnete Amtsgericht, betreffend den Rohftoff- und Produktiv - Verein der Schuh- und Schäftemacher für Dresden und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Dresden, ist beute eingetragen daß Hzrr Ferdinand Ernft Le: kow nicht

mehr Mitglied des Vorstandes und daß Herc Karl Ernst Naumann in Dresden Mitglied d23 Vor- tandes ift.

Dreôsden, am 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Freiburg, Eibe. Bekanntmachung. [54785] In das Genofsenshaftsreaistzr des unterzeichneten ist unter Nr. 5 cingetragen : Stierhaltungs8genofseuschaft.

“Os Haftpflicht Freiburg a. E, Ri egenstand des Unternehmens ift: Förderung der Sj c9zut der Genoffen durh Ankauf geeigneter Guse: gr, Ber Vorskand besteht aus Hofbisiger i b Adolf Junge, Allwörden, Hofbesizer Heinrich Borst, Balje » Außendeich, Hofbesitzer Diedrich von Ed Wechtern und Hospähter Heinri Eblers vom ggsterer ist Vorsizerder. Das Statut datiert tr Mai 1900, Bekonntmachungen erfolgen Wos der Firma der Genossenschaft im Freiburger folge veratt, Willenserklärung uad Zeichnung er- o:ft dur den Vorsißenden und ein Mitglied des Kands; Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden

aftsy " Geiatc der Genossen beträgt 20 X für jeden sh¿Diftöantheil. Ein Genosse kann bis 20 Ge- Bantbeile erwerben. während nsiht der Liste der Genossen is Jedem get Dienststunden des Gerichts gestattet. urg a. Elbe, 4. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. 11. Serbsteae, SUEX T [54786]

a unser G ; 1 - Folgendeg eingeteagenlGaftsregifter ist bet Nr. 2

ländlichen Spar- und Darlehuskasse Zabeu- stedt, eingetragenen Genosseuschaft mit be- shräukter Haftpflicht, vom 18. Mai 1899 läuft das «Geschäftefahr in Abänderung des Statuts vom 1. Juli bis 30, Juni. j Amt3geriht Gerbstedt, den 29, September 1900,

Gleiwitz, [54823] In unserem Genosseuschafts- egister ist unter Nr. 5 beute der „Konsumverein Gleiwit, eingetragene Geuossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Gleiwis eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- lihe Einkauf von Lebens- und Wirthschaftsbedürf- niffsen „im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mitglieder gegen sofortige Bezahlung. Die Haft)umme beträgt 30 6 und is nur ein Geschäftsantbeil zulässig. Vorstand sind: der Bureau-Diätar Alfred Stegner, Geschäftsführer, Magazin- Aufseher Oëcar Fuhrmann, Kassierer, und Eifenbahn-Werkmeister Adolf Berger, Kontroleur, fämmtlih zu Gleiwiß. Das Statut ist am 16. September 1900 ge- {lossen worden.

Die Bekanntmachungen erfolgen im „Obershlesishzn Wanderer“. Für den Fall, daß dieses Blatt eins gehen oder aus anderen Gründen die Versfent- lihung in diesem Blatte unmöglih werden follte, tritt der Deutsche Reichs, Anzeiger so lange an die Stelle des Blattes, bis für die Veröffen1lichbung der Bekanntmachungen der Genoffenschaft durch Be- {luß der Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt ift.

Das Geschäftsjahr abgesehen von dem ersten beginnt am 1, Mai und endet am 230. April,

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten der Genossenschaft, sowie die dieselbe ver- pflihtenden Schriftstücke ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet.

_ Während der Dienststunden ist diz Einsiht der Lisie der Genossen Jedem gestattet. Gleiwiß, den 29, September 1900, Königliches Amtsgericht. Halle, Westf, Bekauntmachunag. [54788]

Nah Statut vom 24, Juni 1900 wurde eine Genossenschaft unter der Firma „Väuerliche Ve- zugs- und Absatz-Genosseuschaft Brockhagen, eingetragene Genofseuschaft mit beshräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Brockhagen ge- bildet und heute in das Genossenschaftsregister ein- getragen. Gegenstand des Unternehmens ift der ges meinschaftlihe Ein- und Verkauf von landwirth- schafilihen Verbrauchs\toffen und Erzeugnissen. „Die Bekanntmachungen erfolgen durch die West- fälishe Genossenschafts - Z:itung zu Münster i. W. unter der Firma der Genossenschaft, gezetchnct von ¿wei Vorstandsmitgliedern.

Die Haftsumme beträgt 300 4. Di: höchste zulässige Zahl der Geschäftsantkbeile beträgt zehn. Die Mitglieder des Vorstandes sind: Heinrich Land» wehr, Hermann Bottemöller, Fiiß Sphpelmann, O'inrih Dicknhorst, Franz Wesselmann, sämmtli Landtotitbe zu Brockhagen. Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, daß zwei Mit- glieder des Vorstandes der Firma ihre Namensunter- schrift beifügen. Die Einsiht der Liste der Ge- noss:n ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Halle i. W., 14. Juli 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Hannover. SBefaurtmachuug. [54787] In das hiefize Genofsensch:ftsregister Nr. 23 ist zu der „Haupt - Genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Haunover“ beute eingetra:en: _$ 14 Abs. 2 und 4 des Statut3 ist geändert. Abs. 2 lautet jegt: Der Vorstand besteht aus 5 Mit- gliedern, von denen eins, das kaufmännishe Mit- glied, auf unbestimmte Zeit gewählt wird. Abs. 4 lautet: Von den übrigen Mitgliedern \cheidet alle 3 Jahre ein Mitglied aus und wird durch Neuwahl erseßt 2c Haunover, den b. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A. Holzminden. [54789] In das Genossenschaftsreaister für den Amts- a-richtsbezirk Holzminden if bei dem Consunurt- Verein Nühle, e. G. m. b, H,, beute eingetragen, daß an Stelle des Halbköthers Ferdinand Böker der Halbköther Christian Jago in Rühle als Vor stands- mitglied in der Generalversammlung am 16. Sep- tember 1900 gewählt worden ist.

Holzminden, den 2. Oktoker 1900,

Herzogliches Amtsgericht. M. Kammerer. Lenzen, Eibe. [54790] In unfer Genofsensha!t3register ift heute unter Nr. 6 Mo!lkerei- und Müllercigenofseuschaft, eingetrageze Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu See eingetragen : Die Genossenschaft is durch Beschluß der General- versammlung vom 16. Jani 1900 aufaelöst. Eine Liquidatioa erfolgt nit, da cine Vermögensverwal- tung nit stattgehabt bat. Lenzen, 24. September 1970, Königliches Amtsgericht.

Mogilno. Vekanutmachung. [54791] Durch Beschluß . der Generalversammlung der Spar- uud Darlcehnskasse, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Pafkosch vom 21. August 1909 is das Statut dahin abgeändert, daß das Geschäft8jahr künftig mit dem Kalenderjahr zusammenfällt.

Mogilao, den 29, September 1900.

Königliches Amtsgericht. Münster, Westf, Bekanntmachung. [54792] In unfer Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 4 die „Wirtschaft&genossenschaft der ver- einigten Schuhmachermeister zu Münster in Westfalen, eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Münster eingetragen.

Gegenstand des Unternebmens i} der Absatz von Schuhwaaren und die Beschaffung der zum Be- triebe des Schuhmachergewerbes erforderliden Ma- terialien auf gemetnaschaftlihe Rechnung und Verkauf

au t Beshlaß der Generalversammlung der

Die Haftsumme beträt 1000 Zum Vor- stande sind gewählt die Schuhmachermeister Josef RNidders, Stephan Sptelbuschß und Bernard Freis- feld, sämmtlih zu Münster. Das Statut tatiert vom 12. September 1900,

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanut- machungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- schaft gezeihnet von zwet Vorstandsmitgliedern, die vom Aufsichtsrath ausgehenden werden unter Nennung desselben von dem Vorsitzenden unterzeichnet. Sie er- folgen durch den „Münsterishen Anzeiger“. Beim Eingehen des für die Veröffentlihungen der Ge- nossenschaft bestimmten Blattes oder bei Ver- weigerung der Aufnahme haben die Bekanntmahungen bis zur nächften Generalversammlung dur den eeDeutschen Reichs-Anzeiger“ zu erfolgen, Die Generalversammlung hat ein neues Blatt zu be- stimmen.

Willenserklärungen und die Zeichnung der Firma durch den Vorstand müssen, um für die Genofsen- saft dritten gegenüber Nechtsverbindlihkeit zu be- sißen, stets dur zwei Vorstandêmitzlieder erfolgen. Ausgenommen sind Wechsel-Accepte, die von dem geschäftsführenden Vorstandsmitgliede allein als Be- vollmächtigten geleistet werden.

Die Zeichnung geschieht in. der Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Gencssen während der Dienststunden des Gerichts is Fedem gestattet.

Müuster, den 4. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Pr. Eylau. [54793]

In unfer Genossenschastsregister ist bei Nr. 1 Vorschuf:-Verein Pr. Ehlau, e. G. m. u. S, Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Dach Beschiuß vom 30. September 1900 ist das Vor- standsmitglied, der Kassierer Nitsch, ausgetreten und an [eine Stelle der Stadtkämmerer Friedrich August Hofer in Pr. Evlau gewählt. Eingetragen zufolae Verfügung vom 6. Oktober 1900 am 8. Oktober 1900.

Pr. Eylau, den 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Röbel. [54794]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zur Noebveler Molkerei - Genosseuschaft, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Hafipflicht heute eingetragen worden:

Gutspächter Warncke-Karl:ow ist aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seine Stelle der Guts- besißer Friß Mejer auf Wildkuhl getreten.

Röbel, den 9. Oktober 1900.

Großherzogl. Mecklenb. Shwerinsches Amt3gericht. Seligenstadt, Messen, Bekauuntmachung.

In dem Genossenschaftsregister rourde bei dem „„Laudwirtschastlihen Consumverein, einge- tragenen Genofseushaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Babenhausen“ eingetragen, taf nah vollständiger Vertheilung des Genofsenschafts- vermö zens die Vollmadt der Liquidatoren erloschen ift.

Seligenstadt, 5. Oktober 1900.

Großherzogliches Amtsgericht.

Muster - Negister.

(Die ausländischen Muster werden un Leipzig veröffentlicht.)

Chemnitz.

In das Musterregister ist ein zetrazen : Nr. 3397. Firma Wilhelm Vogel in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster für M öbelftoffe, Deck:¿n und Gzrdinen Fläcbenerzeugs nisse, Fabriknummern 8670—8719, S{ubfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. September 1900, Nachmiitags

44 Uhr.

Nr. 3398. August Friedrich Schöffler in Chemnuig, ein Spielkartenrückenmuster, Fläten- erzeugniß, Geschäftenummer 7, Schaßfrist Z Fabre,

anaemeldet am 14. Septemver 1900, Nachmittags

4 Ubr.

Nr. 3399. Firma Seidler & Schreiber in Chemnitz, ein versiegeltes Packet, enthaltend 48 Muster für Pèöbel- und (Kardirenstofffe, Fl3cen- erzeugnisse, Fabriknummern 108—120, 7840, 7960 7980, 8020, 8050, 8070, 8100, 8200, 8240, 8270, 8320, 8340, 8370, 8440, 8460, 8520, 8580, 8 8640, 8680, -8720, 8750, 8810, N 8910, 8940, 8970 9120, 9160, 9220 9310. 9340 9420, Schußfrist 3 Jahre, anaemeldet am 14. S tember 1900, Vormittags 10 Ubr.

Nr. 3400, Firma Eduard Lohse in Chemnis, ein versiegeltes P-cket, enthaltend 45 Muster für Möbel- und Pottiörenftoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer" 4408. 7713. 7714, G 71731—7733, 7735, 7820, 7821, 7824

7872. 7873, 7889 - 7899, 7901 —7903.

7914, 7918—7920 7922— 7924, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. September 1900, Nachmittags 5 Uhr. : Ir. 3401.

[54795]

ter

[54556]

50040, 8860,

Firma Eduard Lohbfe in Chemnitz, ein versiegeltes Paket, enthaltend 7 Muster für Möhelstofffe, Flächeverz2wanisse, Fabriknuurnern TT2TT, 77288, 71728 T, 7729 T, 7730T. 7734 7726 Schvhfrist 3 Jahre, angemeldet am 1 1900, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 3402. Firma Adolph Waguer in Chemnis, ein versiegeltes Paket, er thaltend 50 Muter tr Kionleuhter, Wandarme, eln und Kandelaber plastisbe Erzeugnisse, Fabri?oummern 205. 206, A8 210. 214. 482, 886: 6125, 1135, 1143; 1144 1161 1182. 1183, 1189—1191, 1212, 14593, 1454 1566 bis 1568, 1807—1809, 1816. 2007, 2008 2015 2032, 2033, 2035 a, 2035 b, 3024— 3026, 3030. 3034 5008, 5010, 5024 5034, 5040 5061. 5064 bis 5067, Schuptrist 3 Jahre; angemeldet am 22. Sep tember 1900, NaŸmittags 16 Uhr. Nr. 3403. Firma Adolpy Wagner ein verfiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster für Kronleuchter® W2ß1ndarme, Äwwpeln, Deekendelend- turgen und Ktlaber, plastische Erzeugnisse, Fabrik nummern 1138, 1150, 1448—1450, 1455, 1458 1583, 1810, 2000 2002—2004, 2010—WIS, 2017. 2018, 2047, 2047 a, 3020—3023, 3029,“ 303A 3033 4000— 4003, 5005, 5006, 5009, 5025, 50K 5030, 9035, 5058—5060, 5068, 5069, 5071—Z073. 5079, 9080, 5082, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. September 1900, Na@mittags 26 Uhr.

Bei Nr. 2950, Firma R. Gerftäcker & Sohn in Chemniy bat für die eingetragenen Uthdg.

)

5057,

in Cheunig,

an die Mitglieder und auch an Nichtmitglieder.

die Verlängerung der Schußfrift auf 3 gemeldet. Chemnitz, den 8, Oktober 1900. Königliches Amtsgeri%t, Abth. B. Dr. Frauenftein.

Jahre an-

Freiberg. [54554]

In das Musterregister ist im Laufe des Monats September 1900 eingetragen worden :

Nr. 69, Carl Friedrich Hofmann, Stuhl- fabrikaut in Kolmnit, ein Muster für etnen Bilderrahmen mit Stern, Nohrge fleht, ofen, plastis@es Erzeugniß, Fabriknummer 325, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, September 1900, Vor- mwittags 11 Uhr.

Freiberg, den 1. Oktober 1900,

Köntgliches Amtsgericht. Bretschneider. Geislingen, Steige. [54552] Königlich Württemb, Amtsgericht Geislingen.

In das Musterregister sind eingetragen :

unter Nr. 87, 88, 89, 90 und 91: Wiürttem- bergische Metallwarenfabrik Geiólingen, 9 versiegelte Pakete, enthaltend je 50 Abbildungen von Mustern für Metallwaaren, mit folgend-zn Fabriknummern:

Nr. 87: Weinkrug 70, Saftkrug 70 k, Saftkrug 71 k, Weinkrug 71, Saftkrug 217 k, Weinkrug 217, Pokal 378, Weinkrugteller 154 gehämmert, Wein- frug 154 m, Weinkühler 37, Flas{enhalter 273, Punschglashalter 37, Flaschenständer 37, Weinbecher 1465S Sqhiller u. Goethe, Champagnerkelch 173, Champaanerservice 173/6, Bierglas 82, Bierglas 85, Korb 387/23 ecm, Korb 387/29 cm, Korb 387/18 ecm, Trauben|{chale 194/30 cm, Korb 322/18 cm ge- bämmert, Korb 322/15 cm aehämmert, Korb 322/11 cm gehämmert, Korb 293/22 ecm m. Glas- einsaß, Korb 293/17 cm m. Glaseinsaß, Korb 293/13 cm m. Glaseinfaß, Korb 229/23 cm m. Glaseinsaß, Löffelkorb 104 a/20 cm, Löffelkorb 104/20 ecm, ZudÆerkorb 215/16 cm, Korb 222 k/25 cm aebämmert, Korb 418/28 cm, Tafelshippe 10, Korb 178/23 ecm, Zuderkorb 317/16 cm, Zuerkasten 54 i kg, Tafelshippe u. „Bürste 9, Löffelkorb 164 a/ 20 cm, Bonbonskörb{Wen 158/11 cm, Frucht- {ale 367 Nelly, Fruchtsale 378 Melanie, Fruht- scale 368 Nelly, Frubtschale 318 Melanie, Frucßt- {ale 208 oval, Fruchtshale 318 a Melanie, Blumenfchale 367 H/25 cm Blumenschale 267/ 29 cm, Blumenschale 367 G/25 cm,

_Nr. 88: Kaffeekanne 43/8, Theekanne 43/8, Zuer- dole 43/8, Rahmkanne 43/8. Brett 43/422 cm, Siegelîtcck 19, Klavierleuchter 244/133 cm, ZSigarren- lampe 24 m. Virgtniahalter , Armlenchter 186/3 Kerzen, Schreibzeug 82, Schreibzeug 187, Schmuck- shale 182 k Rechbkerg - Staufen, Visitenkartenscale 189, Visitenkartenshale 190, S&mu&schale 183 Könia Ludwig von B,, Bisitenkartenshzle 188 Straßburg, Visitenkarterschale 191, Bißtenkarten- fdale 193, Shmudshhale 184, Sdmudihhale K Obe:aumergau, Schmudshale 187 Odberawmer- gau, Schmuäsale 185, Armleuhter 318/3 Kerzen, Artaleuchter 318 a/3 Kerzen, Tafelaufsatz 478/1 Melanie, Spèzisewärmer 72/19 ecm, Thees tanne 172/4, Kaffee?anne 172/ Zuderdose 17

Nabmkarne 172 4, Bre

127 104

r ) pi D) ia

-

“s

) Qi 6) 99 Ö (1

“d 6 S

S A

«- C D Blume: r [t chLUImen ait Tafel 1158 L Cu N “a D

Blumerhaltec 31/15 cn

.— ¿ 3 A

7 + mp Sen L H D

T

H:

dz ch V 2D f % Les ry w 5 2 x a e 12 e

B T:

_ck, P L, fai f

- E, f L 1H

cin, Pala 9, Ly T L Ee Mey T3 Lompots&hüßel m, Dompoti iel 9/154 ecm, Kompot- IZF e SalatiSèFail 57, Spargel» Salz 12 pedimmert, Zahn râget 248, Salzgestell 1638, Butterteller 351 oval, Salsteewer 1s, Serviettemring 118, Kork 24, Sffiggest. l Z51/® E‘Rgarstoll 1875, Salzgestell S Früditàäfervice 15, Pidlegestell 181/1, P 18/2, Wssageitell 1575 oval, Etergestell 287/6,

ml»

graphierten Bänder Fabriknummern 2625-—W34

1 Butterdose 4 oval, Butterdose 354 rund, Butter-