1900 / 243 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b. Geldbeträge, | | | Zweite Beilage

welche zum Ankauf von Liebesgaben bis Ende September eingegangen sind. -

üigrelez Breusen T zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Pommern.

: Provinz Geais Gas Haug, Krebel-Döberib-Friedrihsdorf, Falkenburg . . - , y : P n O Aima L eie O M 1 243. Berlin, Freitag, den 12. Oktober 1900.

Hamburg î A v 9. 5 Kisten Kleidungéstüde. terländisher Frauenverein, Kolberg ......... Franz Saauder 50 Kiften Bacillol. Baterländischer F So bine Baanbtn bura M

Heinr. Dierks 100 Glas Mixed Pickles, 100 Dosen Sardinen in Oel. | x ntlicher Anzeiger, T, : N j ranz Schülke 9 Kisten Shmieröl (1000 Fl. Collan). : Gri Nicolas Garden a o aaa 64 : Berichte vou rucchtmärkten Haenel & Gruneberg 6 Kisten (300 Fl) Portwein. Saioe ae Fuß-Artillerie-Schießs{hule, Jüterbog . f | Wi o Res Fruch *

Name Gegenstand

e Ba. 4 d An 8 r ans

Gust. Kleemann 1 Paket (25 St.) Bücher. tfidele Kameraden, Süterba E gt e s N. Serdaroglou 2 Kisten (640 Pfd.) Rauchtaback. Urfi [9 9 Berlin. | | Qualität de Get Außerdem wurden L, Wolff 1 Kiste (5000 St.) Zigarren, Frau Dr. Henriette Rendwiß, geb. Emma Salome, Berlin i 1900 gert | ittel ut Verkaufte Durchschnitts- Markttæze am Markttage Fried. Justus 3 Kisten Rauchtaback. li Schunke, Berlin W., Ansbacherstraße #4 . . 5 U s | BRARE 8 Verkaufs- preis y (Spalte 1 I A E a E Ms Oen, tit Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge für Durch- na überschläglicher E N G D aues wb O Ortêvorstand Bisdorf, Kr. Ee A S ° P Oktober S ppetzentne werth 1 Se shnitts- 9 Schäßung verkauft au S. v. Holten Dacieï woiene , BEDDLNGAND Ga ETODDI, S Oba a Ce i a 0 i L E 7 N ; 1 Í e Fau h 3A at 300 Kisten (7500 Lo) aebrannten Kaffee. Gemein evor nd Guten S i Ma rg E niedrigster | höhster | niedrigster | höchster | niedrigster Doppelzentner SENTIEN preis | M Preis utte Kaffee-Handel e \ Amisvorsteher Olberg, von den Gemeinden Jusigke 3/70 4 und Chörau 18,30 22. E M t M, M. M. M M, Alldeutscher Verband 6 Pakete Zeitschriften, / : Z M P Frau E. Pally 6 St. Kissenbezüge, 11 Paar woll. Socken, 3 Sk. Kgl. Landrathsamt, Burg, gesammelt im Amtsbezirk Königsborn, Kreis Jerichow I, Reg.- | Weizen. woll. Unterhemden, 2 woll. Schuhe, [1 woll. L Bez. Magdebur z E E L Ti 3 Landsberg a. M. I E I 14.00 14,00 15,00 Binden, 8 woll. Nahthemden, 1 Schlummerpuff, | 3e meinde Kl. A 376 Kottbus . . ; 2 s at 15/95 125 St. Zigarren, 1 Refraichisseur. A 65 Dito. 15,20 15,30 15,40 15,40 1 Kiste Bücher, Zeitschriften. Provinz Pofen. Crone a. Br. ; 14,00 14,20 14,20 14,40 do. 1 Kiste - do, Herr Oberförster SwMeidemaäntel, Mottä 6 : i Wongrowiß . 13 00 13,80 14,00 14,20 do. 1 Kiste do, Provinz Westfalen. Bxéolait ¿ é 14 00 14,40 15,00 von Ostens Nachfolger 20 Kisten Bittern, Herr Rechisanwalt Becker, Werl „Kegelklub Bruna®“ ., ; : 330 Hirschberg 14 90 14.90 (e 9 Verein vom Rothen Kreuz | 1 Kiste Tabak, Verein vom Rothen Kreuz, Münster R d ° 2 000 Natibor . , 15,40 15,65 400 dur W. Dinghaus E N Herr H. Klein, Vaterländischer ¿Frauenverein für den Kreis Siege! 9090 Göttingen . —— 14,80 14,80 15,00 15,00 Alldeutsher Verband | 1 Kiste Bücher, Zeitschriften, BaterianbisMer Fralbnverein Soest als s 200- Geldern . 16 10 16,40 16,40 16,70 16 70 16,90 60 Jaluit- Gesellschaft 1 Kiste Felle. i : ' Rheinprovinz. è V : 5 13,00 13 60 14,20 14,50 14,70 14,80 Dames N. Mc Donald 9 Kisten Filzschienen für Knochenbrüche. Herr Da Heger, ae G Ï 6 od : i Langenau i. Wttbg. 16,60 16 80 17,40 1260 | 17,80 17,80 239 u, Comp. | s L , Zwweigverein vom Rothen Kreuz, Kleve . De i E VUUS E N 17/00 O _— | - 3 | B. Desebrock. /1 Kiste (13 140 St) import, Mexiko-Zigaretten. L Ï Y L E ; 79 E C B A 17,53 7,53 18/08 1863 | 19,45 | 1973 25 | Heinrich Dierks |2 Kisten Enterorose. St. Vincenz Hospital, Dinslaken, Herr Rendant August Oggenhcim . N : Ctâteau-Salins . s l U :

= TYWILULVLáUARVTVU U

|

ck

Ds G

Alldeutscher Verband

p p jk V L H O

|

j j 1

As ai, 2/1 Tati 7:20 | A | i | N, ODeters i j 1000 Dolenöffner. Kal. Landrathsamt, Kempen a. Nh. E o Eo S 9, B i: 12,70 13.70 14,00 | 15 00 | Anton M. Bauer u. Comp. [1 Kiste (56000 Sk.) Zigarren. Herr Bürgermeister J. Leub, St. Tönis, Sammelbetrag, Kr. Kempen a. 3 | Joh. Wilh. v. Eicken | 20 Kisten (6000 Pakete) Taback. & d A M gen. S Landsberg a. W. . i 13,50 B 14,00

| Provinz Hannover. F L - dd G 1440 | 4,40 1470| li 14,55 J. Lud. Bruhns u. Sohn |2 Kisten Wein. . Rh, Hanyover, Löwenstraße. . . « « « i i:

err K Obe, Martvede Z ¿ 9h Freie Stadt Lübeck, E A E a z : 40 2 O eaen 2 : L A : Roe ; ° Wet Do 14,00 14,00 | 14,10 Sammelstelle des Rothen | 5 Kisten (10 Dß,. wollene Strümpfe, 35 Dh. wollene N. N. Göttingen E E N G 2301 Crone a. Br. . ¿ ¿ 1 B 1310| : 1320 | 3A Kreuzes. | Handschuhe, 4 Dß. wollene gestrickte Unterjaen, Gr D O R E A N Wongrowißtz . 9 1250 |* 19860 | c 1800 [5489 N 13,20 J 5 D. wollene Unterhofen, 5 Dy. wollene Unter- offen Neretin Tür verwundete und erkrankte Krieger, Göttingen L 7 9 il / Breslau . S : 13,90 14.20 | A 14/50 2 hemden, 1 Winterüberzieher, 2 wollene Jadwen, | =...." arin BZ Ork b Hirschberg . s 13/90 U 1530 | p 14.60 14,50 Strümpfe, 12 Tropenanzüge. 4 Sanne E E Mo E j A A 14/30 I4 ¿ 14/40 1440 ; Kisten (200 Fl.) Rothwein, 1 Kiste (Zigarren und | S..7 Pastor &noke. Fallingbostel, Vaterl. Frauenverein Fallingbostel j 0E Göttingen , , : So edo O ( s Taba), 1 Kiste (Zigarren und 35 alte Bücher), | Fau Lands(astzraih Brenning, Buxtehude . . ..…. i; Gs ä 00 - E j Geben i 15,20 1520| 1550 } 15,50 58 15,30 15,08 - 14,50 15/00 | 15,10

l Kiste (Zigarren, 58 alte Bücher, Zeitschriften, | S Provinz Hessen-Nassau. H D : 4 Handtücher und Strümpfe). He , Aldinger, Witenhausen ¡1 E E N : 10/00 r 1D O0 1600 P 1600 B B 16,00 16,00

E driegerverein Besse, Kreis Frißlar. ...... i i E 19 E C E : O 16,39 16,67 2 C 16,50 14 44

&reie Stadt Bremei! E E N C öntarci Bayer : Château-Salins | Do 1540 | L a

Zeitungen. Sr Nilap d j A 5 C 110 E 2 [Dieu : / Bo 220 E 0 14,50

C, Kichne : [2 e E O 5. Winkler, Kulmbad F, Germer8hausfon | 4 Rie (9 s le S EHEE D Qk tus 1 Oftr ris K, B ollwea |4 B e 1 s U aar Soden, 183 Letbbinden, 3+ 4-4) A . - ¿43 1 E A A A ci j ; E S E | VE (A Lr 4 T T Es 1 (H B B DIS ITO I T E 3 L ine Des Li (K » ci ee ILULDL ) Va f - NEHo Ç P [T 440 f Soden, 111, 417 Leibbinden, | Herr Graf Bopp v. Oberstadi für ehem. Angehörige des X1 b L Landsberg a. W. ; - 14,00 ] Paar Socken). : ) Oftron e A i 96 3,00 | 1310 |H. Büning, Gen.-Vertreter | 1 Kiste (100 Dosen und 500 Beutel Universalkakao, o o E H Wongrow ß s | der Holl. Margarine-Fab. | 200 St. Tabletten Universal-Chokolade. M diteuBleia Etui. S E , Breslau L I, Au cen, L E VE EAAA G G NedÆXsenbura-Si erin. Ï irf{Bber c { | | f Liebesgaben - Comiió der |2 Kisten Zigarren à 2000 St. Le A Wert A Hirschberg Î 6 : i 3 l! | 3,90 | 30 | 540 | 15, Militär, Neroine ité des L 18 von / res „Owen , „o : ° : | VVATIDOL. » 67a s 0 ó E N j | L 9,40 | Al 14 130 L LLOA L L È L ä N " S ties ada eré 6 Ï alt r | Mi | } | E( \GHilfacomité ) t (6 Pa Strümpfe ; Herzogthum Auhalt. j Göttingen 1% Le | | ; | WJHILLTUCDITITIO \V j E20 - BED | I E U | l \ | h ( E e i A. F. Dreier l Kt L, A L S i T Ñ T 13,30 3,10} 0 ,00 0 : 980 4 0( 14.00 [Frau Frahm ; | 1 Pocket (4 Unterhofen, 1 Hemd). | Deffauer Kreisverein vom Rothen Kz „„ „eon een / Döbeln E i / N | ; | E E: GLAR A ists rein. hi ¿Fit um SZwaäarzvurg: SonderSYaujett. ; Zangenau. t. Wilb... s 15,80 | 5,80 | ), | G L G 16,4C 8 160 16 09 16,22 L s nw G - % N | h rf | p | r p A ck p 4 Jastatt . . ; T . 14,00 | 4,090 } L, | 00 | Lo,U 9,00 2 360 15,00 16,00 Colmar i, E... | E N / a GChäteau-Salins ,

E C s 5 12,80

V

öschen, Kassenführer der Kriegervereins, Bassen . . . « «

G Ee L CEROE E E S E S E I E E s E E E E E Lid

«4

R f 16113 N E en i 14

(t

) 2taa Le) ai

Y VUUY

Landéêberg a. W. . A L G ¡ e 14,50 Oftrowo . A i; 12,80 Gu Bei E 12,80 Basel E. Veit & Comv. 100 St. Zigarren. | L | E S F / Wongrowiß. S E Kiew Osfar Weibe l Kiste (14 Fl.) Kogna / Oremen, den ov. SeplemDer 19VU. x p E e alter Qafer T0 rial Kiebigs Extract of Meat | 5 Risten (1000 Töpfe) Liebig? Fleisch-Exirakt j er Delegirte dex freiwilligen Krankenpflege dec Hauptsammelstelle Brem ur das h a Hir\chberg 12 20 40 2,00 | ¿ || Li | 3; f 356 aue tiateds R o; ; j | e E f G a N | Ratiboök N E - | | -— | Í | 2,60 3 690 4 G, i G ; | i E 1 1: | 2 | 200 250 3, ( 618 Döbeln e i: E A - | 2,60 | I i Langenau i. Wttbga. . Ç ¡ 3 | 3, | 340 3 | 3,60 | 3,6 "e 852 S 3, 4,00 | 00 e F I 5C 5,0C 160 | N - - | j 5,4 | - 12 ea ae valter: Hafer 3,0C 3,10 | 3 19/70 v f Ele die i S EUEE 12 2,00 | L 12,90 | 13.00 K ä Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle D oppelzentner und der Verkaufswerth auf volle Mark abgerundet mitgetbeilt. Der Dur(h\(nittspreis wir Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß’ der betreffende Preis nit vorgekommen ist, ein Punkt (. ) in den leßten sechs

E E E N S ¿ie euie M

E E L E

K. K fal

It itori ; K. K. Ministerial

Statistik und Volkswirthschaft. Das Werk is eine Bibel sür das Volk, die eine weite Verbreitung es eri verdient. ch in autoritativer Zur Arbetterbeweguna. / Hauff’s Werke. Textabdruck der illuftrierten Pracht- ichen und teMhnishen e Forderungen der Berliner Gold- und Silberarbeiter, AUEe, E a O Dee Fraishlen. Elegant | der Kollektivausstellung welche aur Verkürzung der Arbeitszeit hinzielten (vergl. Nr. 243 d. Bl.) gebunden 3 Stuttaar Deutshe Verlags-Anstalt.) | Toiletiten und Festen ice aur T ; g [ gl. Nr. 243 d. v) L E s arl , ch/CU ch 9 Al Le orieitel Und Feen i Ij GTOF ee Dar F sind, wie di Bolks-2tg.* berichte itens B oiinbusteiellon { DU: einem etnzigen, 864 Seiten umfassenden Bande, der si den | an tehender Weife Th. Heine, und în eine betonderen Artikezl wi cu e „Volks g. erichtet, seitens der Großindustriellen : G O L „Ul |VEN E z r YBetle Q. Veine, u tit et etonderea Artilfel wird Ææwilligt worden. Es kommen dabei etwa 650 Arbetter und | im gleiten Verlag erschienenen billigen einbändigen Ausgaben von | der Umzug der Blumen und Früchtz bei Ge nheit der großen HotS- Arbeiterinnen in Betraht. Die Entscheidung der Jnhaber der kleinen Goethe’s, Schiller's, Heine's Werken und Shakespeare's dramatischen | kultur-Feier geschildert. Die Wabl und Ausführuag der Illustrationen Vetriebe mit inegesammt etwa 50 Arbeitskräften steht noch ans. Werken würdig anreiht, werden hier die Schriften des Dichters dar» | it auc) in diesem Heft eine mustergültige. Wi de‘onders ) of 3 c a : c f 0E r 7 ) en! 7 i in* f 7 f s s io o M y D v va Tes Dp J N

\ Aus Leipzig wird der „Rh.-Westf. Ztg." mitgetheilt, daß eine E S Fragen Rowmag Tas a in ge, NALOR Is petvor dee S ctcegen Van Baiitaiiinana i L pefftern abgehaltene Versammlung der dortigen BuHbindereis ‘effselndes Stüc württemterg {er Geschichte wiederspiegelt, {liefen Palast der Gartenbau - Ausstellung und e Addildungen kird- defiper beschlossen hat, die neue Forderung der Gehilfen, betreffend fich die Jlovellen und Märchen, die weinfröhlihen „Phantasien im | Ücher uc.d profaner Prunkzerätde aus füddeutshen Ateliers e 24stündige Arbeitszeit (vergl. Nr. 242 d. Bl.), abzulehnen und | Bremer Nathskeller* und die geistvollen satirishen Schriften an. bervorgegangen sind. Der deutschen 4 Q f eine Reibe

0 é ü N 2 é G t S (Pt, i 9 E d t 5 LERS R s ch4 f L N n Leipzig selbständig vorzugeben. Die Prinzipale wollen in der Fest- j Die besten der Skizzen und die volksthümlih gewordenen Gedichte | von Aufnahmen malerisher Janenanfidten gewidmet. Jm 18. Heft eßung der Arbeitszeit eine Aenderung nur vornehmen, falls Berlin 3

n machen ten Bestbluß des sta1ken Bandes. Cäsar Flaislen, der | ist ein Aufsaß mit Jüustrationen de des Heiligen Stephan“ und Siuttgart betstimmen. Den dortigen Verbänden ist eine hierauf | bekannte Literarhiftoriker, widmet den einzelnen Abschnitten Er- | in der Budapester Hofburg ( net, den der Kai? bezügliche Mittheilung zugegangen. läuterungen und giebt auch ein anfhauliYes Bild vom Leben und Franz Joseph als prunkoollen Rahmen fi ie funftgewerbliden _, Zum Ausstande im Anthrazit- Kohlenrevier der Ver- | Wiken des Dichters, dessen Porträt mit der Namensschrift die Leistungen des Köaigreichs Ungarn na t üdersie rftedeiz “ntgten Staaten von Amerika (vergl. Nr. 235 d. Bl.) meldet | Stirnseite zeigt. Um sämmtliche Werke Hauff's in nur einem Bande ließ und der eine Musterkollektion n Hol» und Metall+ W. T. B,* aus New York vom gestrigen Tage, daß in | zu vereinigen, war allerdings ein iparsamer Druck geboten, aber der- arbeiten, von keramifchen 1 exrtilen Kunstwerken umfaßt, die ‘iner Verfammlung der auóständigen Kohblenarbeiter, welche | selbe ist scharf und stellt an das Auge keine unbilligen Anforderungen. | einen hoben Begriff vou den ulturfortsSritten Üazarus H Scranton stattfand, die Erklärung abgegeben wurde, der Vorschlag | Das Buch darf daher in Jeder Beztehung eine „Volkgausgabe* von eben. Von dem textlichen Material dieses Heftes find nockS der er Atbeitgeber, eine zehnprozentige Lohnerhöhung zu gewähren, genüge | Vauff's Werken genannte, werden. Artikel des Regierungsratds Dr. Geora Kaus Üder die Betheiligung ên Forderungen der Arbeiter nit. Die Pariser Weltausstellung in Wort und Bild. | der deutshen Landwirthschaft an der Pariser Ausstellung und inter- Noll i Ot te u 40 Verl A K » s F e 2 Bo stäntig in 49 Heften zu 40 „4. Ver ag bon irchof u. Co., effsante Nûck- und Auzdlicke, die der Sekretär der Handelekanumer in Literatur. S, H E crdfentliGt bor N E R Ceiptig, Dr. J Genfel, auf cînzelve în der Audstellung vertretene : ch (e i Í L „JLegleruangSra! + Georg Kauße } Gebtete menschlichen Stdaffens wirtt, bervorzubeden. anstzUsend-Bilder-Bibel. Stuttgart, Deutshe Verlags- | Berlin einen lesen8werthen Aufsaß über „Die Landwirthschaft auf baltung E ut üder den Se E D n a p Von diesem auf 40 Lieferunaen (zu 40 4) berechneten der Ausstellung“, dessen Hauptinhalt die Wertbscäßung dec Land- asiatische Küche, besonders die der Japaner. auf die eurcpäì Speise- e sind in jüngster Zeit die Lieferungen 21 bis 30 erschienen, welhe | wirthschaft gegenüber den industriellen Ecwerbszwetgen bildet. Nach-+ | karte gewonnea dat. Gin nidt "unwesentlicd exr Theil des Uluftra tiv vorhergegangenen in Druck und Ausführung würdig anreihen. | dem der HPaupteindruck der landwirtbschaftlichen Ausftellung iu Paris | ret auzgestatteten Heftes ist deu elektrifdea Bogenlidt gewidmet, Bibel f, bervorgehoben werden, daß die Illustrationen der Bilder- | dahin zusammengefaßt ist, daß Aver die intensive Wirth dessen neueste Vervolkommuungn an eiuer Neide infirukäver At- btetos Queen Mehrzahl nah Gemälden von Meistern älterer und | {ast die . extensive der steigenden Bodenpreise halber ver» dildungen von Apparaten gescdtldert werden, die don vershiedenen er Zeit hergestellt word d. Neben den Nachbildungen von | drängen muß, findet die Eigenart des Landbaues, wie er in den ve in D ee R E N Gemäld gestellt worden sind. eben den Nachbildungen vo! änge }, e Flgenart ded Landdaues, wie er in den ver« | Fabriken in Paris ausgestellt Knd. der im en finden si darin aber au landschaftliche Darstellungen | schiedenen Ländern betrieben und ia der Ausstellung vorgeführt Meine Reife in Jtalien. EGue Monographie Italiens Münzen Texte erwähnten Oertlichkeiten, ferner Abbildungen [von | wird, eine ein zehende Schilderung. Eine zweite bemerkeaswertbhe | mit ca. 1000 künsileris@ auêgefüdrten Züuftrationen, berauägeget B - Landkarten x. So treten dem Leser beim Umwenden jedes |} Arbeit, ükbec die österreichishe Ausstellung in Gruppe 1 und [U | vou A. Spüdler. Vollständig in 6 Deferangen à 75

lattes die biblishen Gestalten und Scenen pcckend vor die Augen. * (Hilftmittel der Literatur und Wissenschaft), entstammt der Feder * Verlag von K. F. Koehler. Wir nahmen bereits im