1900 / 243 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in REN bet der Nationalbauk für Deuts>- and,

in Berlin bei der Breslauer Diëcouto-Baunk,

in Verlin bei der Actiengesellschaft für Montanindustrie,

in Berlin bei dec Berliner Bank,

[55219]

Wealzfabrik Mellrichstadt.

Zu der am Dienstag, den 30. Oktober 1900, Nachmittags {4 Uhr, in unserem Etablifse- ment zu Mellrichstadt sta11finvenden 7, ordent- lichen Geueralversammlung werden die Aktionäre unjerer Gesellschaft hierdurh ergebenst eingeladen.

Tagesorduung: 1) Bertcht über das abgelaufene Geschäftsjahr. 2) Vorlegung der Bilanz und Festseßung der

Dividende.

3) Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstands. 4) Neuwahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths. 5); Antrag:

a. den beim Dru>k des Entwurfs zum neuen Gesellschaftsvertrag versehentlih weggelafsenen $ 6 des bisherigen Gesellschaftsvertrags (be-

; treffend das Bezugsre<ht der Gründer bei [55382] Vergrößerung des Grundkapitals) als 4. Absay Außerordentliche Generalversammlung zu $ 5 des neuen Gesellshast3vertrags anzu- der Aktionäre der fügen, 1

| [55380]

Chemische Fabrik Einergraben.

Die diesjährige ordentliche Generalversaumm- lung unserer Gesellschaft findet am Samêtag, den 10, November a. e. Nachmittags 5 Uhr, im Hause Josefstraß?2 Nr. 37 in Köln tatt.

TageSorduunzg: Erlediguna der im $ 17 des Statuts unter Nr. 5, 6 und 7 yorgesehenen Gegenstände. Der Vorftand.

55142] A [ Tei. Bilanz des Geschäftsjahres von U. Juli 1899 bis 31. Juni 1900, Passiva, 4

T H

[55262] : Aktien Gesellschaft Striegauer Blätter,

Striegau. Unsere ordentliche Generalversammlung findet am Montag. den 29, Oktober 1900, Nach- mittags 5 Uhr, im Hotel „Deutscher Kaiser“ zu

Striegau statt. Tagesorduung : 1) d id der Bilanz u. Beantragung der echarge. 2) Wahl A A U K er Au rath. filvctttlentes BEM Gbr, Karl Freiherr vou Rihthofen-Damsdorf.

Vergschloß Aktien-Vrauereci „Magdeburg“. Bilanz-Konto am 30. Juni 1900.

52] m P Qulmbaher Rizzibräu A.-G. Einladung. Jm Hinbli> auf $ 14 des Statuts der Gesell- haft ergeht r an a O Bie Q der am Sam - 3, November l. J., ; Vormittags 10 Un im Siganzosaale e Credit: in E (reg bet den Herren Georg Fromberg talt für Judustrie und Handel zu Dreôöden in Berlin bei Herr: S, L. Landsberger. anstmarkt 13/1) stattfiadbenden XUV. ordentlihen | Ays früberen Ausloosungen find zur Einlösung Generalversammlung, noch uicht präsentiert worben: Die Tagesordnung umfaßt folge1de Gegen- | vér. 3239 per 2. Januar 1896 zahlbar,

stände: e j Nr. 1662 u. 5228, per 2. Januar 1898 zahlbar, Vorlage des Bes(äftsberihts, der Bilanzen Nr. C 1) Db Gewiinbereumgen pro 31, Sali 1900, Nr. 452 2279 4261 4661 5621, per 2. Januar 1900

i zablbar. B U aat B an den Vor | Friedenshütte, im Oktober 1900. 9) Beschlußfassung über die Verwendung des im Die Direktion. Geschäftsjahre 1899/1900 erzielten Metn- ewinns. 3) Neuwabl des gesammten Aufsichtsrats mit Rücksicht auf $ 9 Absaß 2 des neuen Statuts. Der Geschäftsbericht (nebft Bilanzen und Gewinns

[552201] Chemische Fabriken Harburg - Staßsurt, vormals Thörl & Heidtmann, Actien-Gesellschaft.

Nachtrag zur Tagesorduung der aw 27, Ok. tober L900 (tattfindenden Generalversammlung: 3) Ersaßwahl für das verstorbene Verwaltungs- rath8mitglied Carl Diederichsen gemäß $ 11 Ab!. 4 des Statuts. Hamburg, den 11. Oktober 1900. Der Verwaltungsrath,

: M, 4 Aktienkapital 0:02) T0200. 0 S « 4 Konto-Korrente . . ,, E Zoll-Rükstände . 2 2909 Abschreibung f. d. Nefervefonds . 91e (0 15 9/6 Dividende, . ,

Dem Utensilien-Konto zugeführt .

M S 2 529/05 4 530/92 6 912/18 8 258/80

Waaren-Bestand 31. Juni 1900 . Utensilien

Debitoren

Kassa-Bestand . . ..

22 226/95 Paderborn, den 30. August 1900. 7 Paderborner Petrolcum- Actiengesellschaft.

Der Verwaltuns®srath. Der Vorstand. H. Hartmann. Rud. Ullner.

D , / S 77 Bilanz der Borbe>er Gas -Actien- Gesellschaft Activa. pro 30. Juni 1900. Pausiva, 2 ———

é 7 775/341] 1) Aktien Xapital-Konto:

—2 587/20 22 22695

[55260] Maschinenbau-Gesellschaft Karlsruhe, Karlsruhe (Baden).

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der Freitag, den 2. November d. J., Vormittags 10 Uhr, in den Bureauräumen unserer Fabrik statifindenden 48, ordentlichen Genera!versamux- lung ergebenft cingeladen.

i Tagesordnung: Bericht des Vorstands- und des Aufsi Htaraths; Vorlage der Jahresre<nung und Beschuß

[55145]

PasSsîva.

Activa.

M 1 200-000

M S Aktienkapital-Konto 470 700

6 1261 568 25 | | Obligations-Anleihe-Konto

Grundstü>- und Gebäude-Konto Ç è 6 960

Zugang

1268 528 15 506 92 848 13 564 66 412:

6 641

16 398

1 639 9 085 ¿ 3712 12 797

2 999

A Deb o ooo

Inventar-Konto (Maschinen 2c.) . Zugang

| 1

10 9%/6 Abschreibung Lagerfaß-Konto

ab 109% Abschreibung Versandfaß-Konto

Neuanschaffung . .

ab 2009/6 Abschreibung . . Pferde- und Wagen-Konto i 10 191 ab Abschreibung 2 691

Eifenbahn-Bier-Tran3port-Wagen- K ab 10% Abschreibung

Elektrishe Beleutungs-Anlage- R

ab 25 9% Abschreibung , . . Mobilien-Konto

I 11SSIS I 1222 1281s |&

|

2 807 281

|

1 308/- 327 7624 597 40 8 221/40 ab 20 9/0 Abschreibung . .. 1 644/40

Komtor-Utensilien-Konto . . T8912 ab 209/49 Abichreibung . .. 2A

Kassa-Konto : Bestand Effekten-Konto Debitores in laufender Re<nung Debitores auf Hypotheken und Darlehen. A L Guthaben bei Bankkäusern , „. Kautions-Konto Depot-Konto Diverse Vorräthe :

85 484/37

357 018/61 76 723 90) 7 000

3 000|—

Bier, Malz,

Debet.

2 a

Verbrau<h an Malz, Hopfen, Brennmaterial, Pferdemenage, fowie div. Betrieb9ausgaben Löhne, Gehälter, Geshäftsunkosten, NRepara- turen, Beleuhtung, Braufteuer c...

Abschreibungen Gewinn-Vertheilung : a. Reservefonds von 4 87 028,96 9 %/0

b. Tantième und Gratifikation ,

c. A von # 1 200 000 E s A

d. Vortrag auf neue Rechnung ,

Neuhaldensleben, den 30. Juni 1900. Der Vorftaud.

Gulic. Vorstehenden Jnventur-Abs{luß habe i< geprüft und ri{tig befunden, die Hauptbuch-Bilanz und die

Gewinn- und Verluftbereßnung ftimmt mit den vo

mir fortlaufend revidierten Geschäftsbüchern überein.

Neuhalden®ëleben, 23. August 1900. Walther Peters, vereideter Bügwerrevifor.

[55146]

2 159 615/91 Gewinn- und Verlust-Konto am

253 022

59 771 14 759 -

10 238 |— 7 500'—

2 926

981

518 226/88 10 000|— 194 056/64

| Kreditores in

Hypotheken-Konto ¿ laufender Rechnung Kautions-Konto Depot-Konto MNefservefond#-Konto ; Gewinn- u. Verlust-Konto : a Reservefonds M 4351,45 b. Tantiòme u. Gratifika- s 2 9.08825 c. Dividende 72 000,— 4. Vortrag auf

neue ‘Re(h- O s 2009/29

b 192 633/20

149 l 31 317/79

87 948/99

30. Juni 1900.

Einnahme für Bier und Be- stand E

Sonstige Erträgnisse .

Bortrag aus dem Betriebs- jahre 1898,99

330 190

13 092 7 000 3 000

47 684

2 159 615/91 Crediît.

461 073/47

Der Auffichtsrath. Lippert, Vorsigender.

Wir haben heute das vorstehende Gewinn- und Verlust-Konto nebst der Bilanz für den Aufsihts- n rath geprüft und mit dem Inhalt des Hauptbuhs übereinstimmend gefunden.

Neuhaldensleben, den 31. August 1900. Thecdor Korndorff.

Vergschloß Aktien Brauerei „WMadgeburg“.

Die in der Gencralvrersammlung vom 8. Oktober cr. festgeseßte Dividende gelangt vom

9. Oktober cr. an mit 4 60 pro Aktie zur Auszablung, und zwar: auf dem Komtor unserer Gesellschaft in Neuhaldensleben, bei der Magdeburger Pivat-Bauk, Magdeburg, und

Theodor Dschenfzig

b S

434 052/39 26 101/05

920 03

461 073 47

C

2) Gebäude-Konto . . M 45 534,78 Nea. L30078

3) Gasanlage -Konto . 4 113 708,71 Abschreibung . . «10 208,71

4) Ga?uhren-Konto . A 8583 61 AbsPreibüuna 2088,61

5) Eisenbahnans<luß-

Rot A

Abschreibung . . ,

6) Konto des Wasfser- :

werks C142 38647

Abschreibung . ., 9386 47

7) Utensilien-Konto A 285087

AvPrebua A 274 87

8) Faß-Konto. . . M. 246 50 Abschreibung . . ,

9) Kassa-Konto

10)- Materialien-Konto: Vorräthe .. A 1927661

11) LadenKonto-. „3649.95

12) Koblen-Konto .. E 13) Guthaben bei Banquiers L 14) Feuerversiherungs-Konto (voraus-

Dee O A 15) Effekten-Konto

44 168|— 103 500 6 000

M 135,—

13 50 121

133 000

2 976

175 392/12

99 826/56 3 059) s 35 554/70

| 380 |—

470|— 23 799/30

383 797/52

Soll. Gewinn- und

2) 3)

4) Gemeinde Borbe>, Darlehn-Konto

9)

6} T

Verlust-Konto.

I. Ausgabe I Ua Konto des Reservefonds Konto des Erneuerungsfonds

Dividenden-Konto:

Rückstände aus dem Vor- A 20 9/0 Dividende pro 1899/1900 auf

215 000 M s

Diverse Kreditoren

Gewinn- und Verlust. Konto :

Veo!t:az j

#4 | C 1/366;78 10 208,71 25836!

13.50 9 386.47

An Gebäude-Konto Gasanlage-Konto Gasuhren-Konto ._. Eisenbahnans{Gluß-Kto. Konto des Wasserwerks Utensilien-FXonto 274.87 Faß-Konto i 71,50

Abschreibungen pro 1899/1900 . , DividendeneKcento:

2009/0 Dividende do #4 215 000 Boztrag auf 1900/1901 ¡s

23 905

43 000 732:

67 637 Borbe>, den 30. Junt 1900.

Heinri.

Per Vortrag aus 1898/99

Gewinn auf Betriebs-Konto: | Gasansftalt A 31 041,27 | |

a. Materialien- Konto und Le) G A

Gewinn auf Betriebs-Kon10:

Wasserwerk M4 25 524,70

a. Materialien- Kto. Wasser- Wee A

Der Vorstand.

Lange.

« . #6 135 000,— 80 000,— |

290

43 000,

4 061.46

6 310 26

b : 215 000

31 000 22 000— 90 49733

43 290 2123784

732 3

|

383 7575 Haben,

# [4 700/10

35 102173

31 83496

[u 67 637/79

(55178)

Activa. M S Elektrizitätswerk Wiesloch 1 620 078/03

1 620 078/03

Zoll.

: “é |S Handlungsunkosten-Konto 9 575 93 Reingewtnn

41 709'82

99/0 Reserye Á. 39/0 Dipyidendep.r. t. , Moa u

Aktienkapital

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Bortrag voa 1899/1900

Clektrizitätswverkes Wiesloch

1 606,65 22 500,— 8 027,24

32 133 89} Eingang an Zinsen und Gewinn |

Oberrheinische Elektrizitätswerke, Aktien-Gesellschaft Karlsruhe. _Bilonz per 31. März 1900.

P assiva,

M d

1 000 000/— 346136

587 59779

32 133189

| 1 620 07803 Haben. a 4 580/97

|

41 128%

41 70982

bere<nungen) liegt vom 22, Oltober l. J. ab in den Geschäftslokalen der Gefellshaft zu Kulmbach und

ilieney, sowie bet der Creditanstalt für Induftrie und Handel in Dresden zur Eiosicht der Aktio,

Îre auf. ;

V Gemäß $ 15 des Statuts ift die Autübung des Stimmrechts in der Generalverfammlung davon ab- hängig, daß die Aktien mindestens drei Tage vor der Generalversammsung (den Tag der Hinterlegung und den Tag der Generalver- sammlung uicht mitgerechnet) bis zum Schlusse der Generalversammlung entweder bei dem Vor- staude der Gesellschaft zu Kulmbach oder bei d:m General. Repräfentanten derselben tür Oester- rei, Herrn Ern Wolf in Pilsenez, over bei der Crebitauftalt für Juduftrie und Handel zu Dresdeu oder bei einem Notare hinterlegt werden.

Die über die Hinterlegung ausgestellte Bescheini- gung dient als Auswcis zur Theilnahme an der Generalversammluag.

(Frfolgt die Hinterlegung bei einem Notare, fo ift dies nebft der Zahl der hinterlegten Aktien ohne Verzug dem Vorstande der Gesellschaft mitzutheilen.

Kulmbach, 12. Oktober 1900.

Namens des Auffietsraths : Hermann Limmer, Vorsigender.

Oberschlesishe Eisenbahn- Bedarfs: Actien-Gesellschaft.

Bei der am 1. d. Pèts. in Breslau stattgehabten 17. Autloosung unserer 49/0 igen Anleihe-Obli- gatiouen sind folgende Nummern gezogen worden:

5 11 16 133 162 170 240 267 291 316 325 364 371 455 480 492 511 656 715 765 813 814 817 819 845 858 869 902 903 949 955 987 1023 1049 1123 1130 1161 1164 1240 1280 1331 1369 1406 1435 1461 1479 1502 1541 1670 1834 1886 1913 1973 2038 2053 2116 2118 2133 2177 2219 2257 2286 2630 2644 2764 2809 2830 2872 2890 2943 2980 3024 3350 3441 3483 3537 3575 3641 3673 3682 3762 3799 3868 3874 3897 3990 4081 4208 4251 4263 4279 4403 4431 4459 4543 4612 4616 4664 4697 4715 4719 4837 4840 4883 4905 4911 4928 5032 5044 5139 5144 5155 5265 5294 5350 0366 5488 5555 5556 5632 5654 5751 5754 5773 97959 5810 5829 5859 5912 5921 5957.

Zusammen 131 Stü>. Die Einlösuug erfolgt vom 2, Januar 1901 ab mit 525 „6 pro Stü in Friedeushïtte bei der Gesellschaftskasse, in in bei der Breslauer Disconto- auf,

Vremer Oelfabrik.

Einladung zu der am Freitag, den S. No- vember 1900, Abends 65 Uhr, im Hause Domsbof Nr. 21a. (Museum) in Bremen fstatt- findenden außerordentlichen Genueralverfamm- lung der Aktionäre,

Tagesordnung :

_ Beschlußfassung über die Verhandlungen und Be- hlüsfse des Auffiwtsraths der Bremer Oelfabrik in den Au\siÿtsrathssigungen vom 7. und 24. Juni 1900, als:

_Rü>ktritt und Kündigung des Delegirten beim Borstande oder eines Vorstandsmitgliedes bezw. Ver- längerung bes Anstellungsvertrages ded [cferen.

Vie Akiten derjenigen Herren Aktionäre, welche in der Generalversammlung mitstimmen wollen, find bis zum 29, Oktober 1900 bei Herrn E, C, Weyhaufeu in Bremen gegen Eintritts\chein zu hinterlegen.

Vremen, den 10. Oktober 1900.

Der Vorftaud der Bremer Oelfabrik, G. Moog. A. Jobst.

[55221] Maschinenfabrik Rockstroh & Schneider Nahf. A. G.

Dresden-Heidenau,

Hiermit bechren wir uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu deer am Sonnabend, den 3, November cr., Vormittags LUx Uhr, im Sißuna9saale der SäF$si\hen Handelsbank zu Dresden statifindenden erften ordentlichen Geueral- versammlung einzuladen.

Diejenigen Herren, we!l<e in der Generalversamm- lung ihr Stimmenreht ausüben wollen, haben thre Aktien spätestens am S9, Oktober cer. entweder

in Dredden bei der Sächsischen Haudels- bauk oder dem

Bankhause Philipp Elimeyer,

in gUeTos bei der Mitteldeutschen Eredit-

anf,

in Meiningen bei dem Bankhause B. M. Strupp

zu hinterlegen. Tagesorduung :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und Ne>nungs- abs{lufses, Bericht des Aufsichtsraths und Beschlußfassung hierüber, sowie Ectheilung

__ der Decharge an Direktion und Aufsichtsrath.

2) Beschlußfafjsung über Vertheilung des Retn-

gewinns. Der Vorftaud. M. No>kstroh. Döring.

[55158] Bilanz für das Geschäftsjahr L.

Werdener Gas-Actien-Gesellshaft.

PasSsiíva.

Mai 1899 bis 30. April 1900. r. A ——— E

Activa. P D Aa I R A e A

1) Baustelle. .

2) Retorten- und Verwaltungshaus, Kohlen- s{uppen, Theerbassins und Einfriedigungs- mauern Hocß- und Ladebahn Vfenbauten

9) Apparate und Werkzeuge

) Robrleitung und Gasbehälter

Exbhaustor und Dampfmaschine Gasmesser-Konto . Vorzta!h an Kohlen, Theer, Koks . . ., Vorrath an Hetz-, Koch- und Beleuchtungs- apparaten, Rohre 2c.

Áb A M 2 19 935/20 120 000|— 14 000|—

12 000/— 11 746/08

B d E 2) Darleibens\{huld - Konto 3) Reservefonds-Konto . 4) Gewinn - Vortrag aus Ban ia a 7 516 Ot 1/40 19 522 6) Geroinn pro 1899/1900 16 79986 30 144 | 1 055 | 12 640 | |

98 280/56 4 692

5 003: 1 285

11. November 1899 bes{<lossenen Gesell schafts- verirags dur< Aufaahme einer Bestimmung über die Form für die Berufuog der General- versammlung zu ergänzen.

6) Ausloosung von Prioritäts: Obligationen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aktionär, der sih als solcher legitimiert, be- retigt, Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welhe ihre Aktien spätefteus bis zum 29. Ok- tober 1900, Abends 6 Uhr, bei unserer Ge- sellschaft®fafse zu Mellrichstadt oder bei dem Baukhause V. M. Strupp in Meiningen und desen Filialen in Gotha, Hildburghausen, Salzungen und Ruhla oder aaderen, dem Auf- fnctsra!h als genügend erscheinenden Stellen hinter- leat und die Sliterlemtia im leßteren Falle bis zu dem gleichen Zeitpunkt auf eine dem Aufsichtsrath genügende Weise bescheinigt haben.

Meiningen, den 11. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath. Dr. Gustav Strupp.

. den K des in der Generalversammlung vom 9)

über die Bilanzgenehmigung;

3) Beschluß über die Verwendung des Netn- gewinnes;

4) Beschluß über die Entlastung des Vorstands und des Aufsicbtsraths ;

5) Aunfsihtsrathswahlen.

Die Besiger von Inhaber-Aktien, welhe an der Generalveriammlung theilnehmen wellen, haben ibre Uktien spätestens bis Donnerétag, deu 25. Ok- tober vor 6 Uhr Abends,

vei unserer Kasse oder bei den Herren M. A, von Rothschild & Söhne, Frauk- furt a. M., Sal. Oppenheim jr. & Co., Köln a. Nh., Ed. Koelle, Karlsruhe i. B., sowie het ter Filiale der Rheiuischer Creditbank, Karls- ruhe i. B. zu hinterlegen. Karlsruhe, den 10. Oktober 1900. Der Vorstarid. L. Goffin. Louis Schade.

[55134]

Activa.

An: G:senbahnbau-Konto , M 2 759 911,59 Zugang p. 1899/00 , 316ETI Kassa - Konto: Besiand Mobilien-Konto ï Erneuerungsfond8-Effekten : | Bestand in Effekten : | | /

#4 2 763 07330

138/34 236/68

4 34 000 3F 9% Pomtn. Pfandbriefe, M 14 000 3F 9/9 Pomm. Proxinz.-Änlete M 45 235,— Kuréverlust , 551, L Me 14 681, 1 Sparkafsenbuh Nr.3457 Stadt Stargard... _, 1840,61 | Kautions-Gffekten-Konto :

46 524/61

2000 339% Prß. Konsols (bei der Kgl. Regierungs - Haupikafse An Stett) l 920|— Srund- und Boden-Konto: j vorläufig angenommener Werth des unentgeltli<h hergegebenen Grund und Bodens Konto-Korrent-Konto : Devbitores

100 000|— 68 790/40

2 980 683/33 Gewinn- uud

Debet.

Ane M. A Unkosten-Konto: | Unkosten M 4 391,09 |

Zinsen . e 11661 43 | 16 052/52

Amortisations-Konto: |

bisher amortisierte Anleihe-Beträge | p. 1898 u. 1899 9 988/59 R v6 ¿ 34 600 68 Vorschlag zur Vertheilung: | 49% a. M 727 000 | Stamm-Prioritäten . . M4 29 080,— Gewinn-Vortrag p.1900/01 , 5 520,68

f

60 641/79

Vilanz sowie Gewinn- und Verluft-Konto der Actien-Gesellschaft Saatzig’er Kleinbahnen, am 31. März 1900, betreffend Hauptfsirecken. Bilanz am 21. März 1900,

Passîva.

A 727 000

Her : Prioritäts-Stamm-Aktien 1 505 000

Stamm-Aktien: Konto Erreuerungsfonds-Konto : Bestand p. 1. April 1899 46 49 749,66 Zinsen p. 189900 . , 1418,79 Nücklagen p. 1899/ - 17 725,45 | 6 68 893 90 Ausgaben p.1899'00 , 4091,67 6 64 802,23 Kurêverlust , . « 588,50 Bilanz-Refervefonds-Konto: Bestand p. 1. April 1899 ,A 5 641,40 Dotierung p. 1899/00 , 151165 Dispositionsfonds. Konto 4 94 358,60 Dotterung des BilanzeNeservefonds p. 1899/00 „. S Konto-Korrent-Konto. diverse Kreditocen Anleihe-Konto (Kreis Saatzig) L Amocrtisation?-Korts: , bisher amortis. Anleibebetrag 9 988,59 | 492 000 Gewinn: und Verlust-Konto: Gewinn

1511 65

34 600/68

| 2 980 683133 Credit.

Verluft-Konto.

Per: M

Gewinn-Vortrag M 33 446,94

49/0 Dividende . . . 29 080,— BVilanz-Reservefonds-Konto :

Rü>kbuchung der früher dem Fonds zu- geführten Beträge, da derselbe jet aus dem Dispositionsfonds-Kto. (gegen Grunde und Boden-Konto)doticrt wird

Eisenbahu-Betrieb8-Konto:

B-etrieb8-Uebers{<uß p. 1899/00 , , A 73 984 83

Erneuerungsfonds L I C2

M 56 259,38

109/69 a.Betriebsführerin. 562593 150 633

60 641

Feuerversiherungsprämie tis zum 15, Januar 1902 im voraus bezahlt ; U, Einlage bei der Sparkksse hier (Buch N T

beim Magdeburger Bank-Verein, Magdeburg. Nothenfelder - Saline.

Bilanz ver 831. Dezember 1899.

Ia der Generalversammlung am 4 Oktober dieses Jahres genehmigt. Der Vorftaud der Actien-Gesellschaft

„Saatzig’er Kleinbahnen“,

G. Sonnabend.

In der heute abgehaltenen zweiten orden!Uchen Generalversammlung wurde für das Geschästb-

jahr 1899/1900 die Verthetlung einer Dividende von 30/6 pro rata temporis, d. t. 12) beflof #6 22,50 für jede Aktie : N

e 0 en. 2 O e & Die Auszahlung erfolgt sofort gegen Einlieferung des betr. Dividendenshcins dur H R u a Dtimgen die Oberrheinische Bauk Karlsruhe und ihre Niederlassungen, : 15) Debito Fa d S besónberen VerteiGui 1789/77 die Deutsche Gesellschaft für elektrische Unterzehmungen Franksurt am Main. oren na@ein A

Y Mi gr rv U red des Ee wurden wieder- und Herr Max Gold|mid! Summe | 174 547/34 in Mannheim, i. F. Marx Solds<hwmidt, neu hinzugewählt. s z z Karlêruhe, den 27. September 1900. : Tee E E R S emein

Dex Auffichtsrath. M ld s 1) Koblen-, Koks-, Theer- u. Feuerversiherungsprämien-Kto. Ende 1898/99 Gaswasserbeftand-Konto Gehäïter-Konto Lohn-Kontïo

Stahl & Nölke, Actien Geselischaft für Zündwaarenfabrication, Cassel. Ende 1899/1900 . , I IBRRERE ohlen-Un}<hassunçcs-Kon

il 30. Juni 1900. Passiva. 2) Materialien - Bestand- Bilanz dds Jun Neinigungsmaterial-Anschaffungs-Konto

Konto ) ; / 3) Gaszins-Gi ° Privateinri 693 326 38} Per Aktien-Kapital-Kont 1 000 0007 Sasiitns-Ginnahme -Kto. teinrihtungn . 89 180 92 E Konto-Korrent-Konto : 52 211/66 Steuer- und Abgaben-Konto

7 G 4) Feesermiethe-Cinnahme- Gaßint-Brstat s 119 094/51 N ve ds ’ont E 41 777 onto s ¿ Cn a zing-Sr a tungs- onto 40 S >>S 9 799 75 R Tos : A 5) Kokt-Ginnahme-Konto ü Gebäude-Unterhaltungs-Konto 4 998 132/16 Arbeiter-Unterstüßzungsfond-Konto 6) Theer-Einnahme- Konto Apparat-Unterhaltungs-Konto “e E E 8 958/76 Reingewinn 7) Soastige Nebenprodukte- Ofenbau-Reparatur-Konto ,. ..,.. 8 231130 innahme-Konto . Dampfmaschinen-Unterhaltungs-Konto 92 662 67 Ga9wasser a Einnahme- Werkzeug-Unterhaltungs-Konto wsd t | 146 39135 9) us A R SUENE guP Fi eatet-Konto ——|— rTivateinr ungen-Etn- nsen, un uSgabe-Konto . , . ., 1 325 777180 nahme-Konto E iverse Ausgabe-Konto . ù

6454!

816 800|— 10 425/68

Beftand am 31. Dezember 1899

Bestand am 1. Sanuar 1899

Zuaang 1899

Passiva.

[55135] Bilauz sowie Gewinu- und Verlust-Kouto der Actien-Gesellschaft Saahig’'er Kleinbahnen am 31, März 1900, betreffend die Stre>e Caßhagen—Klein-Spiegel. Activa. Vilanz am 31. März 19090. PasSiva. M 10 242 000|— 290 000/—

24 697/21 |

Summe

504 000|— 8790|

4 344/14

5 260/76 61 853/40 | _Activa.

6 186/36 h “A

"60 0G An Grundstü>8- und Gebäude-Konto Ptascinen-Konto

Utensilien-Konto

Kassa: Konto

Konto-Korrent-Konto

Reich3bank-Siro- Konto

Wewwsel-Konto

GSffekten-Konto

Waaren-Konto . .

“e LU O OR 600|— 6023/28) 14023/28

| 3 875/91 “A 112

227|—] 2227|— as [ae 4 990/95 878|—| 120 878|— “> 1e 45 090|—{| 28 623 73 623/23 2400| -| 2 400|— 1 | 509

Aktien-Kapital. Kontc Obligations-Konto Neseroefond8-Konto. Spezial - Reserve- fonds-Konto Lohne Konto . / Salzsteuer-Konto. . Diverse Kreditoren . Delkredere-Konto

Immobilien-Konto

Inventar-Konto . s Konto der Saline (Kefsel- u.

Masch.-Konto d. Saline)

Utersilien- u. Mobilien-Konto Ammoniak-Sodafabrik-Korto Kaufttishe Sodafabrik-Konto , L Konto Laboratorium . Margarinefabrik.Konio . . . Elektrisbe Lihtanlage-Konto Konto Soolbrunnen E Bureau-Umkau-Konto . , .. | Vorräthe und Bestände , .. Diverse Debitoren L Sewinn- und Verlust-Konto .

1029/41 | ae E E |

3 608 t hd 14 225/18 | gs, An i 1]

48 040/20 | Eifenbahn-Bau-Konto 530 644/10 Kassa-Konto : |

1114/41

500|—

52 500|— 8 000

37 719/01 41 594 92 [55162] 2 000|—

4 990/95 120 000|— 1 Gi

5 003/59

1 285 92 249

2761 15 990 3 730 899/58 680/19

3 963/29

Per Prioritäts-Stamm-Aktien Stamm-Aktien Konto-Korrent: Konto : Kreditores Lenz & Co.

1 N 50920 556 697/21 397 413/12 _Credit. 622 230/19

48 040 44

1380 434/66

1 907 193 838/6

330/— Bestand . . Pr 24 438/70 897 | M L M14

S Konto-Korrent-Konto : Débitores (Hauptftre>en) 988 556 697/21 4951 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. 6 347 An Per 794 Val Bbrtrag. + « « « o « 6 e T Vell 24 438/70 Unkoften-Konto . 1 270/57

12 Verlust 637 BB 2 663

1 380 434/66

v S 272 611/96] 40 138/96 1325 77780

Q 8 Zl L E E f x A gi E E E E C e E Ur S E S

Soll,

An Verlust aus der Marçarine-Fabrik « Uebertrag auf Delkreterz-Konto ,

1900

77 235 81 50 000 Î

T7 235 B1

1, Fanuar An S:ldo-Vortrag . . .| 48004

Rothenfelder Saline.

ppa. Grosser.

2, Be>er.

Gewinu- und Verluft-Kouto.

Per Betiriebs-Ueber schüsse Neben-Ei1nahrmen » S

0:6 80.6: 0 . . . . . . . « . . .

127 23581

Haben.

72 135/73 7 059/64 48 040/44

Debet,

An Handlungs-Unkosten-Konto

e Conto U a 2 Cy I A A GSewinn-Salto

122 143/12 52847

19 185/16 193 838/65

335 695

. * . . L

Der Vorstand.

Stahl. Nölke. Viebig.

Gewinn- uvd Veclusft-Fonto. Per Vortrag pro 1898/99 . .

Waaren-Konto , . Interessen-Konto d G. D: 0 Maschinen-Verwerthungs-Kon

Der Auffichtsrath. Frieß, Borsigender.

to

Credit. - paRII 95 666109 303 991/70

3 503/61

2 5348 336 6980

17)

18) 19) 20)

10) Miethe- und Zinsen-Fin- nahme-Konto . , 11) Diverse Cinnahme-Kto. 12) Feuerversiherunas- Prä- mien-Kt. Ende 1899/1900 645/49

Summe | 127716 35 Werden, den 8. August 1900.

177/33 729/56

Kohlen-, Koks-, Theer- und Gaswässerbestands- Konto Ende 1898/99 Meaterialien-Bestand- Konto Abschreibungen-Konto Gewinn-Konto

5 504 980

15 571 16 799

127 716

Me O-A 0-0 S

A0 0 90: 06

Summe

Die Direktion.

Eisenbahn-Betriebs-Konto :

Verlust p. 1899/00 5 199/35

[24 43870]

24 438/70

In der Generalversammlung am 4. Oktober dieses Jahres g2znehmigt. «Ait. Der Vorftand der Actien-Gesellschaft ZUNON Ae

„Saahig’er Kleinbahnen.“ G. Sonnabend.