1900 / 243 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eigenem Namen weiter. Der Wortlaut ‘der Firma ist abgeändert in: Martin Nilliug. Den 2. Dktoder 1900 Hilfsrichter X eller.

Ulm, Donau. [55172] K. Amt®gericht Ulm a. D. Eintragung in das Handelsregister.

In das Register für GeseUschaftsfirmen Band Il Bl. 5 wurde am 8. Oktober 1900 etngetragen die Löschung der Firma „Schobinger & NRehsuß““, offenen Handelsgesellshaft in Ulm, infolge Auf-

lôsung. Stv. Amtsrichter Ern.

Vechta, [55030]

Ja unser Handelsregister if beute auf Seite 32 zu Nr. 70 zur Firma Ferdinand Kathmann zu Hörft bei Dinklage Folgendes eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Vechta, 1900, Oktober 2.

Großherzogliches Amtsgericht. L.

Warendorf. Bekanntmachung. [55031]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter 57 eingetraaenen, in Wareudorf bestehenden Zweig- niederlassang der Firma Gbrd. Becker zu Münster Folgendes eingetragen worden :

Die Zweigniederlassung ist aufaeboben.

Eingetragen am 4 Oktober 1900.

Königliches Amtsgerißt Warendorf.

Wernigerode. [55033

Im Firmenregister ist beute bei der Firma Nr. 294 F. Dietze «& C°_ in Wernigerode vermerk: worden, daß das Handel8gesch@äft an den Schuh- machermeister Karl Raeck in Wernigerode veräußert ist, wel{her es unter unv*ränderter Firma f-rtführt. Die im Prckuarenregister Nr. 36 eingetragene Prokura des Karl Raeck für diefe Firma is gaelös\cht. Die Firma F. Dietze «& Co mit dem Sihe in Wernigerode ist zugleich in das Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 23 und als Inhaber der Shuhmachermeister Karl Nack daselbt einge- traaen worden.

Wernigerode, den 5. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. BefanutmaBung. [55034]

In unsecem Handelsregister ist heute die Firma „Aug. I. Meyer Wiesbaden“ als erloschen von Amtswegen gelöscht worden.

Wiesbaden, den 4. Oktober 1900

Königliches Arnt8gericht. 12.

[55035] die Firma: erloschen

Wiesbaden. SBcfauntmahung. In unser Handelsregiïter ift heute „Johaun Dillmann, Wicsbaden““ als voa Am!swegen gelöscht worden. Wiesbaden, èen 4. Oktober 1900 Königliches Amtsgericht. 12,

Würzburg. Becfauntmacung. [55173] Die von der Firma „C. Thaler's Söhue'“ in Würzburg dem Kaufmanne Georg Günther er-

theilte Prokura ist erloschen; dagegen hat die Firma ?

nunmehr dem Kaufmanne Carl Friedrich Walter in Würzburg Prokura ertheilt. Würzburg, ten 8. Oktober 1900. K. Amtsgeriht Registeramt. [55045] Im Handelsregister Abtbeilurg A. ift heute unter Nr. 57 die Firma Paul Herbst mit dem Orte der Niederlafsong Zeiß und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Herbst daselbst eingetragen worden. Zeis, den 5. Oktober 1900 Königliches Amtsgericht.

Zeitz.

Zwickau, [55174] Auf Biatt 1644 des kbiesizea Handelsregiirers ift beute die Firma Hermanz Cramer (Hôtel Kästuer) in Zwickau und als deren Inhaber der Hotelier Herr Eouard H:rmann Cramec daselbft einaetraaen worden. Zwickau, am 8 Loaigliches 1€ Drechsel, Af.

Genoffens afts - Register.

O [55150]

In unserem GenofsensGaftsregister, woselbit unter Nr. 4 einzetrazen ift tec Mayschoßer Darlezns- kafscnvercin e. G. m. u. S. zu Mayschof, wurde bheste Foi s

In der Generalversammlung vor wurden an Stelle von I. i Joften, Jacos Sielen,

Gorstard gewäblt : Mirzckr ; Myré pr : Pete: Müller, Ahrweiler, d 300 Köntolih:s Amts zerich Amdermnmack.

Ix unser Serofens{haftéregiiter if zu Ne. 2 Burgbrohler Spar- und Darlehnékafscaverein c. G. m. u. S. ¡u Buraobroßl Kolonne 4 Heute eingeiragen woibrn-

N a g p Si nrt r L errtt T 7o F % 1a T 44 Lay A

zdernach, Den L óöniglidces

Augsburg. Befauntmachung. [55106] Fübrung des GSenossrniBastéregiiters betr.

In da Gznofieoshaitzregifter des K. Bmutscerichts Zutmarfhauien wurde beute cine G-nofzns(haft unter der Firma „Darlehenëfasserverein Aitenumünster, cir getragene Scuofsenscchaft mit uabeschräukter

it“ cinge:ragen, welze ihrea Siß in wünfter Lci

Dus Statut wurde cum 6, September 19009 erridhtet. Wegersiaud tes Unterneh f, den Méitgliedera die zu Wow Salons. uud Wirthichatsbetrieb rgen GAlbmittid în rerimElizn Darlehen iu peihcfien, owie Selegerbeit u geben, müßig Legende Selver van bann ein Mapiial uter vem Nawen „Sti tungtkfoud" zux Forberung ber irten rbEltufie ter Zoereing- miigeber anautommelin Bette verbtoblis; Tdilent- «elirugs uwd ZAnung {bkr ven Vercin erioligen

autet art eE,

du-ch drei Mitglieder des Vorsiands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der dret Zeichnenden beigefügt werden. Bei Anlehen von fünfhundert Mark und darunter genügt die Unter- zeichnung dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Be- kanntmahungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben in der „Verbandskundgabe“, Organ des -Boyerishea Landesverbandes landwirthschaft- liher Darlehenskassenvereine, und find gezeibnet dur zwei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Vor- stande ausgehen, durch den Vorsißenden des Auf- sichtsratbhs, wenn si2 vom Aussihhtsrath“ ausgehen. Die Mitglieder des Vorstands sind: 1) Anton Burk, Bürgermeister und Ockonom zu Altenmünster, Vereinsvorsteher, 2) Sebastian Welzhofer, Mühblbesißer taselbst, Stellvertreter des Vereinsvorstebers, 3) Iosef Krauß, Shäffler daselbst, 4) Andreas Wölfle, Bürgermeister in Hennhofen, 5) Adolf Mairfels, Bürgermeister in Eppishofen, Beisitzer. Die Einsibt der Vsle der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Augsburg, 9. Oktober 1900, Kgl. Amtsgericht.

Rerleburg. SBefanntmahung. [55108]

In unser Genxossen]chaftsregister ist beute unter Nr. 1 die Firma: „Arbeiterwohnungs-Ge- nosseuschaft, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem S? zu Aue i. Westf. eingetragen worden. Das Statut ift am 17. September 1900 feftgesteUt. Gegenstand des Unternehmens iff die Beschaffung gésunder und zweckmäßigecr Wohnungen für unbemittelte Familiea ¿U billigen Preisen in eigens erbauten oder angekxusten Häusern.

Die Haftsumme des einzelnen Genossen beträgt 200 «A Mebr als 50 Geschäftsantheile darf ein Genosse nit erwecben.

Der Borstand besteht aus dem Fabrikdirektor Fr. W. Lefelmann und dem YVBughalter Ed. S{leifenbaum zu Berleburg.

Die von der Gencessenshaft auêgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen gesehen dur das Wittgensteiner Kreisblatt zu Berleburg unter der Firma der Genossenschast, gezeickhnet dur die beiden Vorstandsmitglieder. Bekanntmachungen des Auf- sihtsraths werden von dem Borsitzenden desfelben unterzeichnet.

Die Einsicht der Liste dexr Genossen if während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Berleburg, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amt3gericht.

Blumenthal, Hann, Bekanutmachung.

Der Aufforftungêverein, cingetragene Ge- nossenschaft mit besch{ränfkter Haftpflicht in Meyenburg, isst durch Gerichtsbest;luß vom 23. August 1900 aufgelöst und im hiesigen Genossen- schaftsregister gelöscht worden.

Blumenthal, 9. Oktober 1900.

Königli®es AmtäsgeriMt.

[55109]

Bünde. [55110]

In unser Genossenschaftsregister ist unter Nr. 8 eingetragen :

Konsum Vercin Dünne und Umgegend, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Düaue,

Gegenftand des Unternehmens ift der gemeinschaft- lib? Einkauf von Lebens- und Wirthschaftebedürf niffen im Großen und Lblaß im Kleinen an die

Mitalieder.

Die Haftsumme beträgt dreißig Mark, erböbt fic j2doh mit jedem dazu erworbenen Geshäftsantheil um die aleice Summe.

Die k öchste Zahl der zulä;sigen Geschäftsantheile zu je 30 M beträgt 3.

Das Geschäftejahr läuft vom 1. 30. September jeden Jahres.

Die Bekanntmachungen erfelgen unter der Firma in der Bünder Zeitung.

Die Willentecklärung-n des Vorstards erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder, die Zeichnung gz- fchiebt, indem zwei Mitglieder ihre Namersunter- chrift der Firma beifügen.

Das Statut datiert vom 15, September 1900.

Mitglieder des Vorstands find:

Friß Brandt, Ludwig Lusmöller, Friy Bussiek, August Schroeder und Wilhelm Stra1hmann, sämmtlih ¿zu Dünne.

Bünde, den 4. Oktober 1900.

Könialiches ArutsgeriZt.

Oktober bis

Delitzsch. [55111] An unser Serofsenscaftsregister ift bei der Ge- nofser.schaft Nr. 1 „Vorschuß Vereiu zu Delitzsch, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetrazen wocden: St-lle des Kaufmanns A. F Hühnel in Delitzsch ift der Goldarbeiter Alfred Brembach da- selbft als Vorsftandemitalieck gewäblt worden, Delitsch, den 10. Ottober 1900. Königliches Amtsgericht.

An

IImenau. [55112]

In unfer Genoff nsaftsregifter ist bei der Se- nofienshaft Consum - Verein zu Martiuroda, e. G. m. b. H. heut? eingetrog?zn worden:

„Bruno Döbler ift aus dem Vorstand ausge- schreden, Rich2rd Glle ift in denselben bis Ende bes Iabres 1901 gewäbit worden

Fimenau, den 6. Oktover 1900,

Großh. S. Amtsgericht, 11

Kremmen, [55113]

In unserem Genossenschaftzregifter ist bei der unter Îèc. 3 cirgeticagenen Spar: und Darlehns- kasse (ciugetrageaen Genuofseuschzaft mit uube- schräufkter Haftpfliht) zu Flatew (Mark) folgende G@intragung bewirkt worden: An Stelle des verstorbenen Willi Plessow ift der Rentier Carl Pieflow jun, zu Flatew zum Rendanten gemählt worden,

Kremmen, den 3, Oktober 1900,

Königliches Amtegeriht,

Küstrin, E [55114] Lz 43 das Genofseoshzftêregister if Heute zu 5s, 13 Vorschußverein zu Fürstenselde e. G, m, u, $, Folgendes eingetragen; Der Bavunternehmer Johann Balke ‘s{eidet mit dem 3L Dejumber 19909 aus bem Vorstand axs, An

seine Stelle ist der Ackerbürger Otto Schulz in Fürstenfelde N.-M. in den Vorstand gewählt. Küstrin, den 6. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Akth. 4.

Leobschütz,. [55188]

In unserem Genossenschaftsregister i am 6. Ok- tober 1900 bei ‘der unter Nr. 30 eingetragenen Leo UGmher Volksöbauk Folgendes vermerkt worden:

Der Kaufmann Sterz is aus dem Vorstand ausgesckchieden und an seine Stelle der Kaufmann Josef Kreisel in Leobs{chüt in den Vorstand gewählt.

Königliches Amtsgericht Leobschüg.

Linz. [55115]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 5 eingetragenen MRheinbreitbacher Winzerverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Rheinbreitbach vermerkt worden, daß in der Generalversammlung vom 23. September 1900 Johann Josef Becker an Stelle des Lambert Steinmann zum Vorsitzenden und Johann Albert Bornheim, Heinrich Unkels und Johann Josef Menden, alle zu Rheinbreitbach zu Vorstandêmitgliedern gewählt bezw. wiedergewählt worden sind

Linz a. Nhein. den 4: Oktober 1900.

Königliches Arntsgericht. Mülhausen. Genofscuschaft8regaifter [55116] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i. Sl,

Band IT Nr. 10 ift heute bei der Genossenschaft : „Fousumverein Eintracht“ eingetragenen Ge- nofsenschaft mit beschränkier Haftpflicht“ in Mülhausen Folgendes eingetragen worden:

In der Generalversammlung vom 16. September 1900 is Eugen Schneider an Stelle des Eugen Kremper als Vorstandêmltglied gewählt worden.

Mülhauseæ, den 6 Oktober 1900.

Kaiserliches Amtsgericht. Neunkirchen, BzZ. Trier. Vekanutmachung.

Durch Beschluß der Generalversammlung des Ortskonsum - Vereins Wellesweiler, cinge- tragene Genossenschaft mit unveschräukter Haftpflicht zu Wellesweiler vem 30. September 1900 ist an Stelle des Steigers a. D, Kriedrich Diesel der Bergmann Friedrih Sattler zu Welles- weiler zum Schriftführer und an Stelle des genannten Sattler der Bergmann Jacob Barts) daselbft als Auffi £t3rathsmitglied bestellt.

Neunkircheu, den 5. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

[50417]

Oebisfelde. [95118]

Bei der Molkerei-Genosscuschaft Kaltendorf, eingetragcne Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Guts- hesißgers Richard Wolfien if der Domänenpähter Friedrih Unanade zu ODebitfelde zum Vorstands- mitgliede bestellt.

Oebisfelde, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Oels. [55119]

In unser Genossenshaftsreaißer wurde heute eingetragen: das Statut vom 30. September 1900 der „Spar- und Darlehuskasse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße zu Klein - Ellguth. Gegen- stand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen-Geschäfts zum Zwecke der GSe- währung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschâäfts- und Wirth\caftstetirieb, sowie der Ec- leihterung der Geldanlage und Förderung des Spar» sinns. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen sind unter der Firma der Genossenschaft, gèzeihnet von zwei Vorstand3- mitgliederr, in der Lokomotive an der Oder zu Oels aufzunehmen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei BVorstandêmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbind- lihfeit haben soll, Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus: Augcust Knorn, Carl Hentke, Heinrich Bauch und Nobert Nitscbke, sämmtli in Klein-Cllguth. Diez Einsicht der Liite der Genossen ist während der Dienststunden des G-richts Jedem gestattet.

Oels, den 4. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. OfMenbach, Main. Befanutmachung. [55120]

In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen :

Da3 Statut der Offenbacher Kousum- und Produktiousgenosseuschaft, eingetragene Ge- nofñenushaft mit beschräukter Haftpflicht, in Offenbah a. Main, datiert vom 12. Juli 1900.

Gegenstand des Unternewmens ift:

1) GemeinsWhaftliher Einkauf, Bearbeitung und Selbstproduktion aller zuc Führung eter mensthen- würdigen Existenz nothwendigen Gütec und Ablaß derselben an die Mitglieder gegen Baarzahlung.

2) Errichtung und Betrieb von Verkebrs- und Handelsunternehmungen.

3) Abschluß von Verträgen mit Gewerbetreibenden und Kaufleuten, wodur diese sich verpflichten, bei Lieferung einer guten und unverfälshten Waare ¡um Tagztpreise und gegen sofortige Baarzahlung einen bejtimmten Rabatt an den Verein zu gewähren.

4) Die durch eigene Produktion hergestellten oder veränderten Waarea können auh an Nit nitglieder abg?aeben werten.

Ul? Bekanntmachungen des Vereins, sowie die denselben verpflichtenden Schriftstücke ergehen unter dessen Firma und werden mindestens yon zwet Vor- standémitgliedern unterzeihnet. Zur Veröffentlichung seiner Bekanntmachungen bekbient sih der Bercin des Offenbacher Abendblatts und der Offenba her Zeitung. e Hastsumme der einzelnen Genossen beträgt e 30 M

Der Borstand besteht aus:

1) Robert Winkler, Graveur,

2) mir Claus, Gisendreber, 3) Peiurih Hornung, Fabrikarbeiter, alle zu Offenba a. Main,

Die Liste der Genossen liegt zur Einsicht auf ber Gerihtsshreiberei 11 offen,

Offenbach, den 29, September 1900,

Großherzogliches Amtsgericht.

Saargemünd. [55191 Genossenschaftsregister. 21] Am 3. Oktober 1900 wurde Bo, T Nr. 40 f den Fraucenberg - Habkirchener Darlehe l kafseuverein, eingetragene Genoffenschaft 2 unbeschräukter Haftpflicht in Frauenberg as R Vorstand if} s us dem Vorstan au8getreten Johann V; in Frauenberg; dafür ist eingetretea Fohdgun Peiser Schuster in Frauenberg. er, K. Amtsgeriht Saargemünd,

Saargemünd, (55199 Genossenschaftsregister. . ch4]

Am 5, Oktober 1900 wurde Bo. 11 Nr. 199 den Kappelkingerer Spar und Darlehenökafsen; verein, eingetragene Genoffenschaft mit un, Tes Haftpflicht in Kappelkinger eina getragen :

Die Genossenschaft ift durch Beschluß der General, versammlung yom 1. September 1900 aufgelöst Liquidatoren sind: Anton Schmitt bisher Vereinz, vorsteher, Jacob Schmitt bisher Stellvertreter deg Vereinêvorstehers.

K. Amtsgeriht Saargemiind. Tost. [55123]

Beim Grof Patschiner Spar- und Darlehns, kassenverein, eingetraaeuen Genuofseuschaft tit unbeschränkter Haftpflicht zu Grof - Patschiu (Nr, 1 der Genofsenschajt) i} heute unter Nr, 9 der Eintragung in das Genoffsenscha[tzregister ein- getragen :

An S'elle des ausgeshlossenen Jokann Klonnek ift Halbbauer Conftantin Styppa zu Bitschin zum Vorftand3mitaliede gewählt.

Tost, den 2, Oktober 1900,

Königliches Amtsgeriht.

Zeitz. [55126]

Im Genossenschaftsregister ist unter Nr. 15 bet dem Cousum-Vercin zu Kayna eingetragenen Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Kayna heute eingetragen: An Stelle des gus geschiedenen Karl Weincck is Hermann Oertel in Kayaa als Vorstandomitglied eingetreten.

Zeit, den 2. Osîtoder 1900.

Könrglihes Ämt3gericht.

Zeitz. [55124]

Im Genossenchaftsregister ist unter Nr. 12 bei dem Consum-Verein zu Theißen eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Theißen heute einzetragen: An Stelle des ¡weiten Bo: stand8mitglieds Meh is der Nenungé- führec E»ckmund Zausch in Theißen neugewählt.

Zeitz, den 4. Oîêtober 1900.

Königlich26 Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Brandenburg, Havel. [54860]

In unser Musterregister ist beute unter Nr. 128 Folgendes einaetrag?n :

Fabrikant Guftav Eruft Paul Lehmann hier, ein Schachteldeckelbi)d für Spielzeug, fünf "Muster in Nationalfarben für Hüte an Svielzeugfiguren, ein Modell ei: er Spielzeugfizur, Fabriknummer 45d, Must:r für Flächen- und Pplastische Erzeugnisse, Scußfrift 5 Jahre, angemeldet am 27. September 1900, Nachmittags 4 Udr 15 Minuten.

VBraundeaburg a. H., den 29. September 1900,

Königliches Amtsgericht.

E LE

Welzheim. In d2s Musterregister ift eingetragen : Nr. 1. Firma Bilfinger, Heinrich August in Welzheim, 1 Muster füc Ansichtspostkarten, ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 1359, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 18, September 1900, Vor- mittags 10 Uhr. i Nr. 2. Firma Vilfinger, Heinrich August in Welzheim, 1 Muster für Ansichtspoftkarten, offen, Flächenmutter, Fabriknummern 40946 u. 44064, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. September 1900, Vocmittaas 10 Uhr. Welzheim (Württ.), den 30. September 1900. Königliches Amtszericht. O. A.-Richterz Sch abel.

h !! ¿ ? Börsen- Negister. Frank fart, Main. [54943} In das Bôrjenregister für Werthpapiere ift heute eingetragen tworden: j j Nr. 18. Jsaac «& Fromberg, ofene Handilt- gefellsh2ft, Frankfurt a. M. Frankfurt a. M., 4. Oktober 1900. Kön'gl. Amt?gericht. 16,

[54027]

[55175]

Passanmi. Bekauntmachung. L: 1st etn-

Im örsenregister für Werthpapiere getragen wocden unter Nr. 2: S Theodor Hafeueder, Weinbändler und Essiz* und Liqueurfakbrikant, in Firma: Joh. Koch Na? folger in Straubing. Paffau, den 9, Oktober 1900. K. Amtsgericht.

Posen,. Bekanntmachung. [55038] In unser Börsenregister für Werthpapiere itt deul?

unter n Nr. 1 die Alktiengesellscha#t „Oftbank für Handel und Gewerbe“ zu Poseu und unter Nr. 2 die ofene Hardelsgesell haft Sigmund Wolff «& C°_ zu Poseu eingetragen worden. Posen, den 9, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[55128] Bekanntmachung. cll

Das K. Amtsgericht D i mit Beshlus vom 9, Oktober 1900, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren über das Vermögen des 4 mcisters Josef Kapfer in Augsburg, Linden straße Ne, 24, uno über das seiner mit ihm != Güterstande der Verwaltung und Nußznießuag lebes den Ehefrau Karolina Kapfer unter Berbinduns-

i Nerfahren eröffnet, Konkurêverwalter : der enwalt Reinhold in Augsburg. Offener Re # mit Anzeigepflicht bis 27. Oktober 1900 ist Sin orderungen sind bis zum 27. Oktober A beim Gericht anzumelden, Erste Gläubiger- 1 sammlung und der damit verbundene Prüfungs- v m $8, November 1900, Nachmittags

Sitzungssaal 1, links parterre.

Augsburg, den 10. Oktober 1900.

Gerichtsschreiberei des' K. Amtsgerichts, Der K. Sekretär: Bleicher.

561271 Bekanntmachuug.

Paas K, Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß „m 9. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das fonkursverfahren über das Vermögen bes Zigarreu- händlers Korl Schäffler in Augsburg, oberer Graben G. 337, eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Polliß in Augsburg. Offener Arrest uiit Anzeigepflicht bis 27. Dltober 1900 if erlassen. orderingen sind bis zum 27, Oktober 1900 beim Gert anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und dex damit verbundene Prüfungstermin am s, November 1900, Vormittags 10 Uhr, Sihzungéfaal I1II, links parterre.

Augsburg, den 10. Oktober 1900,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, Der K. Sekretär: Bleicher. [54874] Konkursverfahren. Üeber das Vermögen des Kaufmann8 Emil Oehmichen zu Varby wird heute, am 10. Oktober 1900, Vormitiags 115 Uhr, das Konlursverfahren ecóffnet. Der Maurertimeisier Carl Homann zu Barby wird zum Konkurtyerwalier ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 30. Oktober 1900 bei dem Gerihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 10, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderunaen am 10, November 1900, Vormittaas 107 Uhr. Barby a. E., dea 10. Oktober 1900. Königliches Amtegericht.

54869 | e das Vermözen der Kommanditgesellschaft Kramer & Co. in Berlin, Potsdamerstraße 101/102, i heute, Wormittags 114 Uhr, von dem Köntg- ligen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Rosenbach in Berlin, Linienstraße 131. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 28. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am D. November 1900, Mittags A2 Uhr. Prüfunastermin am 25. Fa- nuar 1901, Vormittags Uk Uhlix, im Serihts- gebäude, Klosterstr. 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 28. Dezember 1900.

Berlin, den 10. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericßts 1. Abtßeilung 84

54878

ial das Vermögen des Kaufmauns Georg Lüken zu Brake wird beute, am 8. Oktober 1900, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechnungssteller Fridcke zu Brake wird zum Konkursverwalter ernannt. An? meldefrist bis zum 25. Oktober 1900 Wahl- und Prüfungstermin Sonnabend, den 3. November 1900, Vorm. 10 Uhr. Offenec Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Oktober 1900.

Brate i. O., den 8. Oktober 1900.

Großherzozlihes Amtsgeriht. Abth. 1.

Veröffentlicht: (L. S.) Ahrens, Gerichtéshreibergh.

[54877

/ L das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Weihhusen zu Blunutenthal, Inhaber ter Firma Heinrich Weihhusen zu Brake, wird heute am g. Oktober 1900, Nachmittags 12 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröff¿e. Der Auktionator Fis{bcck zu Brake wird zum Kenkursverwalter er- nannt. Anmeldefrist bis 25, Oktober 1900, Wahl- und Prüfungstermin: Sonnabend, veu 3. No- vember 1900, Vormittags Lk Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Oktober 1900.

Brake, 1900, Oktober 8.

Großherzogl. Oldenburg. Amtsgericht. T. (aes.) Niccklefs S Veröffentlicht : (L. S.) Ahrens, Gerichtssreibergeh. [54826]

Veber den Naclaß des am 15. Juni 1900 zu Breslau verstorbenen Malermeistecs Jaukif Julius Hentschel von hier nird heure, am 6, Oktober 1900, Nachmittags 1} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Julius Baer in Breslau, Herrenstraß2 30, Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis einsHließlih den 1. Dezember 1900. Erfte Gläubigerversamm- lung den 8. November 1900, Vormittags 117 Uhr. Prüfungstermin den 15, Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- ¡eichneten Geriht, Schweidnißer Stadtgraben 4, Zimmer 90, im zweiten Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Oktober 1900 einschließli.

Vrxeslagu, den 6. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

[54848] Konkurse.

Nr. 27 282. Ueber das Vermögen des Konditors John Gränit in Bruchsal hat das Großb. Amts- geriht Bruchsal heute, am 6. Oktober 1900, Vor- mittags 412 Uhr, das Konkurtverfahren erüffaet. Der Rechnungssteller Auzust Keim in Bruchsal ist ¡um Korkuréverwalter ernannt. Anmeldetermin bis d. November 1900. Erste Gläubigerve:sammlung nd allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 10, November 1900, Vormittags 10 Ubr.

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis 10, November 1900,

Bruchsal, den 6. Oktober 1900. N

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtoögerichts: Schüß.

[54893]

Konkursverfahren, i Ueber das Vermözen des Garderobeuhändlers artin Morgenstern zu Cassel, Jägerstraße 10 Geschäftslokal: Fuldabrüdcke 4 —, wird heute, g 9. Oktober 1900, Nachmittags 5} Uhr, das onkursverfahren eröffnet. Der Buchyalter Wil- eim Franke, Cassel, Königsplay 364 1, wird zum pienfursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind anu N 8, November 1900 bei dem Gericht digumelden. Es wird zur Beschlußtassung über Beibehaltung des ernannten oder die Wahl anderen Verwalters, sowle über dle Be-

stellung eines GläubigeraussGusses und ein- tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den LS, No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perfonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- fursmafse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Vecyflihtung auferlegt, von dem Besige der Sale «nd von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besrie- digung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. November 1900 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Caffel. Abtb. 13,

[54827] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirths Emil Bronuer, in Colmar, Wickcammgasse wobnend, wird heute, am 4 Oktober 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Geschzäftsagent Bauer in Colmar wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. November 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- nanuten oder die Wahl eines anderen Verroalters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{chusses und eintretenden Falls über die in $ 132 ex Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 80. Ofïtober 1900, Vormittags U Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22, November 1900, Vormittags 14 Nhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. November 1900,

Kaiserliches Azintsgericht zu Colmar. (gez.) Bergsträßer. Veröffent]. :

Der K. Sekretär: Hamber ger, Kanzleirath, [54881]

Veber das Vermögen des Handelsmanns Vincenz Keil in Löbtau (Wilsdrufferstraß- 37 1) wird heute, am 10. Oktober 1900, Vormittags 710 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs8- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Knoll! hier, Grunaerstraße 7. Anmeldefrist bis zum 30. Oltober 1900. Wahltermin am 12S, Novembec 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 12. No- vember 19006, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht Dresden. Abtheilung 1 Þ,

Bekannt gemacht durch den Geritsscreibec: Expedient Nau e. [54880]

Veber das Vermnögen des Tischlermcisters und Grundstücksbesiuers Johannes Wenig khierc (Schäferstraße 56) wird heute, am 10. Ofkteober 1900, Vormittags #11 Ußr, das Konkursverfabren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechtsanwait Dr. Mäser hier, Hauptitraße 11. Anmeldefrist bis zum 30. Oktober 1900. Wahltermin am 12. No- vember 19090, Vormittags 9} Uhr. Prüfungs- teimin am 12, November 1900, Vocnutittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Oktober 1900.

Könizlihes Amtsgericht Dresden. Abtbeilung Ib. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Expedient RNadis ch.

[54887] Koukurêverfahren.

Neber das Vermözen der in Gütern aetrennt lebenden Ehefrau des ges{äftslosen Josef Daup, Sofie, geb. Röhrig, bier, Juhaberiu cines Peasionats, Adlerstraße 13. is heute, am 9. Ofks- tober 1900, Vormittags 114 Uhr, das Konkurt- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Schneider hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10, No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung am S8. November 1960, Vormittags UA Uhr. Allgemeiner Prüfungst-rmin am Donnerstag, den 22, November 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichn-ten Serichte, Kaiser Wilhelm- straße 12, Zimmer 7.

Düfseldorf, den 9. October 1900.

Königliches Amtsgericht.

54870 | liebe das Vermögen des Kaufmanns und Gaft- wirths Diedri* Menke in Sillens is am 4. Oktoker 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechnunasfteller Barre in Burhave. Anmeldefrist bis zum 10. No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung sowte allaemeiner Prüfungstermin am 22, November 19060, Vormittags LA Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. November 1900, Ellwürden, 1900, Oktober 4. Großh. Amtsgericht Butjadingen. Abth. I. (gez) Bothe.

[54829] Konkursverfahren. :

Ueber das Vèrmögen des Ignaz Hiit, früher Wagner in Erstein, wird heute, am 8. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Amtbögericht3s - Sekretär Centner in EGrstein wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- u. Anmeldefrist bis zum 30. Ok- tover 1900. Erste Gläubigerversammlung u. all- gemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 7. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale des hiesizen Amtsgerichts.

Kaiserlihes Nmtsgericht zu Srsteiu.

[54898] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft „Gebr. Scuger“ zu Efsen (Inhaber: Kaufleute Heinri Senger und Alfons Senger zu Essen) is dur Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet, Der Kanzleicath Joh. Kremer zu Cisen, Biswarkstraße 32, ift zum Konkurdverwalter ernannt, Offener Arrest und Änzeigefrist bis 3 No- vember 1900. Anmeldefrist bis 27. November 1900. (Erste Gläubigerversammlung F. November 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 8, De- zember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl, Amtsgericht, Zimmer 36, hierselbst.

Essen, 9. Oktober 1900.

| Habighorst, Gerl(hte schreiber des Königl. Amtsgerits.

[54890] Konkursverfahreu.

Uebec das Vermögen des Wirths Friedr. Diegel zu Essen ift durch Beshluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechnungsrath

: Sthneider zu Essen, Gustaostraße 3, ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und An- zeigefrist bis 3. November 1900. Anmeldefrist bis 13. November 1900. Erste Gläubigerversammlung 7, November 1900, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin 5. Dezember 1900, Vor- mittags UO0} Uhr, vor dem Königl. Amtsgericht, Zimmer 36, hierselbst.

Essen, 9. Oktober 1900.

Habighorst, Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts.

[54894] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Wirths Bernhard Beckmaun zu Essen ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kanzleirath Joh. Kremer zu Essen, Bismarkstraße 32, ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrift bis 31. Oktober 1900.' Anmeldefrist bis 7. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung 7. November 1900, Vormittags LO0 Uhr. Prüfungstermin 19, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köntagl. Amtsgericht, Zimmer 36, hierselbst.

Efsen, den 9. Oktober 1900

Habighorst, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[54838] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Uhrmachers Heinrich Louis Hiemanu in Hohenftein-Scustthal roir5 heute, am 10. Oktober 1900, Vormittags +11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Dierks in Hokbenftein - Ernstthal. Anmeldefrist bis zum 30, Oktober 1900. Wahl- und Prüfungstermin am S. November 1900, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pfl:ht bis zum 25. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht zu Hohenstein: Ernftthal. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Ir mschler.

[54837] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen tes Zimmermeisters Wilhelm Braun in Juotorazlaw wird heute, am 9. Oktober 1900, Nochmittags 6,10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvolliieher a. D. Kelm hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. No- vember 1900. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis zum 10. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am S. November 1900, Vorm. 9 Uhr. Allgem-iner Prüfungstermin am æÆ8. Novembver 1900, Vorm. Lz Uhr, Sool- badstraße 16, Zimmer 4.

Iunowraziaw, den 9. Oktober 1900.

Königliches Amtsgeri@zt.

[54891] Bekauntuzachung.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Christian Moriß Otto Oelze ia Orlamiude in am 10. Oftober 1900, Nahmittags 12 Uhr 40 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechisanwalt Justizrath Lommer in Orlamünde. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 15, November 1900. Ablauf der Anmeldefrist : 15 November 1900. Erste Eläubtigerversammlung: 5, November 1900, Mittags LS Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: S. Dezember 1900, Mittags 12 Uér. E

Kahla, den 10. Oktober 1900

Anwärter Strunz, : als Gerihts\{rciber d:8 Herzogl. Amtsgerichts. Abth. 2.

Konkursverfahren.

Nr. 15442. Neker das Vermözen des Ferdittaud Hechelmaun, Wirth „zur Stadt Liregenz“ in Koustauz, wird heute, am 6 Oktober 1900, Nat- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahrea eröffnet. Kon- karsverwalter: Waisenrath Kleiner, Konstanz. An- meldetermin : 24. Oktober 1990. Termin zur Be- s{lußfassung über die Wahl cines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiaerauss{chu}es und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen: Samötag, de 3. November X900, Nach- mittags 24 Uhr. Offener Arcest mit Anzzigepfl:cht 24. Oktober 1900.

Grofßberzoalihes Amtsaeriht zu Konstanz. Der Gerichtsschreiber: A. Burger.

[53873]

[548395] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Tischlermeisters August Barschdorf zu Landeshut i. Schl. wird heute, am 8. Oktober 1900, Naaittags 5 Ubr, das Korkursverfahren eröf»t. Verwalter: Kaufs mann Erwin Müüer bier. Anmeldefrist big 15. No« vember 1900. Erfte Gläudigerverfammlung am 25. Oktober 1900, Vormittags {U1 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am DZ. November 1900, Vormittags UL Uhr. Offener Arrest mit Anzeiger fliht bis 1. November 1900.

Königliches Amtsgericht in Laudeöhut i. Schl.

[54879] Bekanntmachung.

Das Kal. Amtsgericht Laudshut hat mit Beschluß vom 9. Oktober 1900, Nachmittags 24 Udr. über das Vermögen des Tapezierers Emil Keler- manu in Landshut das KoukurIwerfadren eröffnet.

y nâr Georg chnißler hier erxannt. Offener Arrest uni An- zeigefrist bis Mittwoch, den 14 November 1900 ift erlassen. ‘Termin zur Beschlußfassung über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, üder die Bestellung eines Gläubigeraus?husses und die in den 8 132 und 137 dec Neichs-Konkursordnung bdezeich« neten Punkte findet am Mittwoch, den T. No- vember 1900, Vormittags L Uhx. und der aflacmeine Prüfungstermin am Miütiwoch, deu 28, November 1900, Vormittags L Uhr, im diesgerichtlihen Sißungsfaal Ne. 4/0 ftatt. Die Konkurtforderungen find dis längstens Mittrooch, den 14. November 1900, anzumelden, Landshut, am 9. Oktoder 1900. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Landshut. (L. 8.) Sack, Kgl. Sekretär.

[04871] Konkur®@derfahreu.

Ueber das Vermögen des WMaurer- und Ziaunermeisters Emil Gerudt ia Löbau wird deute, am 9 Oktober 1900, Nachmittags 1,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Retzanwalt v, Kuarzetkowski in Löbau wird zum KonkurW-rwalter

ernannt. Denn And bis ¡um 1. No- vember 1900 bei dem Geri%t anzumelden. E3 wird zur Bescilußfafsung über die Beibehaltung des ernannten over die Wab! eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschGufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 7%. November 1900, Vormittägs 1x0 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. November 1900, Vormittags A0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihtz, Zimmer Nr. 22, Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmafse gehörige Sade in Besi haben oder zue Konkurs:naÿe etwas schuldig find, wird aufgegeben, nihts an den GBe- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von de Besitze der Sache und von den Forderungen, für welGe fle aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, bem Kontursverwalter bis zum 1. No- vember 1900 Antelge zu machen. Königliches Amtsgericht zu Löbau.

[54850] Bekanutmachuug.

Das Kgl. Amtsgericht Muallersdorf hat am 8. Oftober 1900, Naimittags 4 Ubr, den Konku:s über den Nachiaß des am 15. Juni 1899 zu Geijel- höring verlebten Mediziuers Sebastian Ecl er- öffnet und den Nehtsanwalt Hopfenmüller in Mallers- dorf zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arreft mit Anzeigepfliht bis zum 25. Oktober 1900. Termin zur Wähl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chu}es und zur Beschlußfassung über die in $ 132 der Konk.-Ordg. bezeichneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen und d°ren Vorzugsrehte stebt an auf Mittivoch, den 7, November 1900, Nach: mittags © Uhr, vor dem K. Amtsgericht Mallersdorf. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis inkl. 7. November 1900.

Mallersdorf, 9. Détober 1900. Gerich:sfchreiberei des K. Amtsgerichts. Frohm, K. Sekretär.

[54845] _ Konkursverfahren.

Veber das Nachlaßvermögen des in Topfseifers- dorf verstorbenen Haudelsmanus Johaun Gott- lob Friedemann wird heute, am 9. Oktober 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Octsrichter Bürger hier. Anmeldefrist bis zum 3. November 1900 Wahl- termin am 5, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 26. November 1.900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. November 1900.

Köntgliczes Amtsgericht zu Mittweida.

Bekannt gemacht durch den Gzrichts schreiber:

Sekr. Jähnig.

[54899] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Haudelömauns August Wiedemann 'zu Müihcim au der Ruhr ift heute, Nachmitiags 4 Ubr 40 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet worden, Der Kaufmann Max Schöôndboi:ff zu Mülheim a. d. Ruhr ist ¿um Konkurs- verroalter èrnannt. Änmeldefrist bis zum 3. Nos- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 209, Oftobver 196060, Vorzittags [4 Uhr. Prüfungstermin az 14. November 19089, Vor- mittags T1 Uhr, Zimmer 2. Anzeigefrift bis zum 27. Oktober 1900.

Mülheim a. d. Ruhr, den 9. O

Rohr, Aktuar, als Gerihtss@reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[54900] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Müßhleubesizers und Fruchthäundlers Sermann Wesithof ¿zu Mül- heim a. d. Ruhr, ift heute, am 9. Oktober 1900, Bormittag5 10 Ubr 45 Minuten, das Konkuzs- verfahren eröf}fn-t worden. Der Kaufmann Marx Schèndorf zu Mêlbeim, Ruhr, ift ¡um Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrift bis zum 3. No» vembec 1900. Erfte Gläabigerverseammlung am 39, Oktober 1900, Vormittazs 10 Ug9r. Prüfungstermin am 14. November 1900, Vor- mittags 19 Uhr, Zimmer Nr. 2 ' bis zum 27. Oktober 1900 Mülheim a. d. Ruhr, den No br, Aktuar,

» als Gerihts\{rezib ch:¿n Amtsgerichts.

L e S

Anzeigefrift

e Ss L f wb [4 m

r: a » M L M

I. Oktober 1900.

e L

t München 1, Abtheilung A.

V hat üder das Vermögen des Vazz- ufttaturgeschästäinhabers Uifred Völker, iten: Plinganserftraße 50 und Jägerwirth- Be N Lindwurmstraße S7/1 hier, 6. ds. Mt83., Na@mittags 5 Uhr, den Konkurs

e “s WG-4

T

M hr - a Hi A S TS -

_ Offener Arrest exriaffen, Anzetge* rist i diefer Whtung und Frist ¡zux Aameldung der Konkursforderungen dit Samstag, 3. November 1900 eins{chließlid tet: mmt. Wahlt:rmir zur Be- schlußfaffung über dre Wahi eines anderen Ver» walters, Befiellung eines Släubigerausf{cufes, dann über die in SS 132, 134 und 137 der O. hezetin u2ten Fragen auf Montag, den V2. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhx. den allgemeinen Prüfungstermin auf Mouteg, dew 12. November 1900, Vormittags 9 Uhr, beide Tecmine im Zirzuaier Nr. 57, ZJuftizpalait, Erdgeschoß, bestimmt.

Müucheu, 3. Oktoder 1900. Der Kgl. Sekretär: (L, S.) Prestele. [54883] Rebdec das gesellschaft

E BVermògen

t der offfenew Handeis: Hein & Verso in Neustadt a. Rvge. und über das Privatvermägen: der per-

sóutih hafieuden Gesellschafter B

und Theodor Verfow chenda it dur Beschluß des hiesigen Köaiglihen Amtagcrichts, Uth. 1, vom :0. Oktover 1900 der KonLuxs ersffuet, Verwalter:

Rechtéauwalt Dr Rofing hier. B dex

Koatursforderungen bis 2. November 1900. Ter

zur Wahl eines auderen Verwalters, sowie zur “V ftellung eines Gläubigerausschuffes und zur Prüfu der angemeldeten Focderunzen ift auf 183. November L900, Vormittags 11 Uhr, vor deus wrterzeiueteaw Gertchte, Zimmer Nr. 9, anberauut, QDffai Arrest mit Anzeigefrift bis k November 1900 ift ertassen.

Neustadt a. e 10. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreider Kgl. Amtsgerichts.

un