1900 / 244 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

E f Deutscher Reichs-Anzeiger

ejerich, Asphalt .|124 ahla, Porzellan 2 Kaiser-Allee . . .| i. ert Aschersl, annengießer. . Kapler Maschinen KattowißerBrgw. Keula Eisenhütte 1: Keyling u. Thom. Kirchner u. Ko. .| Klauser Spinner.| : Arn Stute . Köln. Bergwerke . do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El, -Köln.-Müsen. B.. do. do, konv. KönigWilhelm kv. do. do, St.-Pr./2 Königin Marienh. Kgsb.Msch.V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucter Kronprinz Metall Küpperbusch Kunz Treibriemen Kurfüxstend.-Ge!.| i. Kurf.-Terr.-Ges. .| i Lahmeyer u. Ko. . Langensalza. Lauchhammer. . . D Tony. " Laurahütte . .. o L fr: Verk. Lederf.Ey>ku. Str. Lewzig.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldshall .…. do. St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Cement „. do. Eijen, alte do. abg, do, dopp. abg. do. St.-Pr. Eouise Tiefbau kv, do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.Majch.-Fbr. Ptèark.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do, St.-Pr. do. Mühlen ¿Mannh.-Rheinau Parie, kon\. Bgw. Marienh.-Kohn. . Maschinen Breuer do. Budcau do. Kappel M\ch, u. Arm.Str. MafienerBergbau Mathildenhütte .| 9 Mech.Web.Linden| 6 do. do. Sorau|13 do. do. Zittau| 8 Mechernich. Bgw.| 0 iMeggener Walzw. |15 Mend,u.Schw.Pr.| 6 Mercur, Wollw. .| 83 Milowicer Eisen .12 | Mitteld. Kammg.| 0 | 6 4 Mix und Genest10 [12 4 Mülh. Bergwerk .|10 | 4 Müller, Gummi.| 7 | Müller Speisefett16 [1 Nähmaschin. Koch/10 |1 Rauh. \äuref. Pr.|15 |1 Neptun Schiffsw.| 4 | Neu. Beri.Omnib.| 3 | Neues Hansav. T.|— | 0 Neurod. Kunst-A.| 84|— | irte 2 Wag. i. Liq.| | Neußer Eijenwerk|13 |24 Niederl, Kohlenw.| 8 | 7 Nienb. Vz. À abg.| 3 |— Nolte, N. Gas-G.| 55| ordd, Eiswerke.| 7 | 1 do. V.-A.|— | 5 do. Gummi... 3/0 do. Jute-Spinn.| 8 | 4x do. Lagerh.Berl.| 0 | 0 do. Wollkämm. ./10 [15 NordhauserTapet.| 4x| 33 Nordftern Bergw.|14 [16 Nürnbg.Belociped|16 |12 Dberschl. Chamot.|12 |— do. Eisenb.-Bed.| 7 | do. E.-J. Car.H.[10 [1 do neue |— | do. Kokswerke -|11 [14 do. Portl, Zement\13 |1: Oldenb, Cisenh. k.|12 | Opp. Portl. Zem. 13 [12 Orenst. u. Koppei/20 |20 Osnabrü>>.Kupfer| 4 Ottensen. Eisenmw.|14 Panzer 15 | Vassage-GBes.konv.| 4 | Paus, Maschin. | do V,.-A.| 43

6 : 3,-A.| 4 Peniger Maschin.| 9 Petersb, elekt. Bel.| 3 Vetrol.-W. V.-A.| 0 | PHón.Bw. Litt.A 11 | do. B Bezsch. 3|

122,50bzG | Sangerh. Masch. 280,00bzG Saxonia Zement „00G Schäfferu. Walker 143 00B Schalker Gruben 195 ,40bz Schering Chm. F. 99,00bz do. V.-A, 185,00ÞbzG Schimischow Cm. 125,50bzG Schimmel, Masch. 128,756 Schles. Bgb. Zink 160,00bzG do. St.-Prior. —,— do. (Cellulose . 266,00G do. Elekt.u.Gasg. 343,00bzG do, B 69,25G do. Kohlenwerk 117,00bzG do. Lein.Kramsta 46,00bz do. Portl. Zmtf. 300 Ged : Schloßf. Schulte 100/600]203,00 zG Hugo Schneider . 1000 1269 00bzG Schön. Fried. Ter. 77,00bz Schönhauser Allee —,— Schomburg u.Se. 149,25bzG Schriftgieß. Hud 186,80bz Schut>ert, Elektr. 194, 5G Schütt, Holzind... 117,50bzG Schulz-Knaudt ,00bz Schwanißz Uu. Ko.| 160,00bz Sect, Mühl V.-A. 140,009 Max Segall 608,00B Sentker Wkz. V3. —,— Siegen-Solingen 136,90B Siemens, Glash. 43,29G Siemens u. Halske|U 81,75G Simonius Cell. 14 106,10G Sitzendorfer Porz. 6 190 ,25bz Spinn u. Sohn . 10à190,75à 25à,90à,75bz | Spinn Renn u. Ko 1000 1101,50G Stadtberger Hütte 131, 25G Staßf. Chem, Fb. 95,90G Stett. Bred..Zem. 84,30bzG do. (Ch. Didier/: 117,00G do. Elektrizit. O75 do. Gristow 330,00bzG do. Vulkan B. 165,25 D Ee N —_— Stobwasser V.-A. E Stöhr Kammg. . I) 135,40G Stoewer, Nähm. 1000 166,60bzG Stolberger Zink. 300/1000170 /75bz do. St.-Pr. 300 1115,25bzG Strlf\. Spl. St.-P. 1000 _ 1169,00et.bzB | Sturm Falzziegel 1000 1122,25bzG Sudenburger U Südd. Imm. 40% 60,00et.bzG J TarnowißerBrgb. 121,75G Terr. Berl.-Hal. . 89,00bz do. Nordost . s Do. Südwest E do. Wißleben . 123,25G Teuton. Misburg 111,50B Thale Eis. St.-P. 76,00G do. V.-Akt 80,50bzG Thiederhall . 124,00G Thüringer Salin. 162,00bzB do. Nadl. u.St.| © 184 75bzB Tillmann Eisenb. 82,00G Titel, Knstt. Lt, A 147,50bzG Trachenbg. Zuder 145,00bzG Tuchf. Aachen kv.| 141,258 Ung. Asphalt . 1: 1000 1170,00bz D Q 1000 152,298 Union, Baugesch. . Stü 1896,00bz do. Chem.Fabr.|10 1: 1000 1137,90bz do. Elektr.Ges.\12 | 1000 [120,50bzG U. d. Lind., Bauv. 1000 186,50G do. V.-A. A 1000 1102,75bzG do. do D I 1000 Varziner Papierf. 14 c T 7

267,00G Deffau Gas . (105 122,50G do. 1892 (105 63 00G Do. 1898 (105 310,00bzG | Dt. Asph.-Ges. (105) 227,006 do, Ges. f. elcftr. U. 105,10G ._ Kaiser-Gew. 101,00bzG S Sinol, 009

370,00bz Í s 370,00bz Donnersmar>hütte 98,00G o. R C 107,50bzG Dortm. Bergb. (105) 102,50G do. Union (110)

36,T75bz do, do. (100)4 153,50G Düsseld. Draht (105) 157,00G Elberfeld. Farb, oa 76 50G Elekt. Licht u. K. (108

« De E

R B Q

-—_

100,30G Peroduktcumarkt.

pi prak C pur J D SN 2A

1000 u. 500/99/75B Berlin, 12. Oktober 1900,

101,40G Die amili< ermiitelten Preise waren 4] und 100 208 in Mark: Weizen, märkischer T6 r 1 B E ab Bahn, Oderbrucher 152 frei Mükble, Uterm 3

109,90G niht tro>den 147,75 ab Bahn, Normalgewicht t

L 155,75—156 Abnahme im Dezember, do, 161 A 0 0, @ ®,

102,50G Abnahme im Mai 1901 mit 2 4 Mehr- oder Minder, 4

—_——_ werth. Behauptet. “M | S Ÿ É

R Roggen, märkisGer 143 ab Babn, E 4 by ;

L)

E > toe

125,00G_ Engl. Wollw. (103) 133,00bzG Do. do. 105) —,— Erdmannsd. Spinn. 112,50G do. do. (108) 129,75B Frister u. Roßm. (105 183,90B elsenkirchen. Bergw. 108,25G Georg - Marie (103) 150,00bzG Germ. Br. Dt. (102 153,00G Ges, f. elekt. Unt. (103 20,00G Do. do. (103 114,75G GörlMasch.L.C.(103) 1200/300142 30bzG | Hag. Tert.-Ind. (105) 1200/600[137,00bzG Hallesche Union (108

1000 1227,00bzG Hanau Hofbr. (103)

1000 1159,00bzG Harp. Bergb. 1892 kv.

1000 |171,00bzG | Helios elektr, (102) 1000 131,00G do DO. 105)

90,00 us S {her 720 g 144 s{hwimmend frei Mühle, va

—— gewicht 712 g 142,25—141,75—142 Abnahme iy M 5 M F FEEN

93;10G a E 1901 m0 1,60 d Mibé- ode Abnahne | Der Bemgspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 9, T Ae L pnapreis [e deu Konns Lines Anuikzeits V0 0020.10 im Mai 1901 m | r Mine Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; E C Juserate uimmt anu: die Königliche Expedition e A sür Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition j “& R. des Deutschen Reichs-Anzeigers

—- , Ha fer, yommershen qur er, azmelenbu j si S Fattgelmsttalle Nr. 32, T S und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Ri G burger, preußischer mittel 139—145, pommersdn L nzelue Uummern kosten 25 S, l Laa.) j O Vertin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

E Ee S Fen geringer 0 104,50bzG is 138, posener, esisher mittel 137—14 E

fr toe

n

A E unde E L,

D

A Qi Si n

memer Se A T0 doe

2

1900.

=-= A

T U O

r | volener „fÄesisBer, geringe 14 136, Nom Berlin, Sonnabend, den 13. Oktober, Abends.

CSCHBE L 4 133 L ott y im Mai 1901 nt E Sa Sas _ N HARE A Sa 6 Mehr- oder Vinderwerth, i; ¿ R L L 103,25G fl.f. Mois, Amerik. Mixed 127—128 frei Wagen, hy E A A as haben Allergnädigst geruht: 6) E Krankenverein (E. H.) in Schönning- BeroLrodnung 122,90 bnahme im laufenden Monat. Matt. dem Seminar: Direktor, ulrath Dobros<hke zu Zülz reDI, i Z Í i i - isteriur E E die 8 ls 00 2 ; im Kreise Neustadt O -Schl. und deri Gehelnien Kamibliat 7) Kranken-Unterstüßungs- und Begräbnißkasse der Leder- befrefferb v A M S 9725B 22,00, Unverändert. L 24 M Otto Schul zu Berlin, bisher im Finanz-Ministerium, den zurihter Berlins (E. H), "Lng vex Eungss S 00, : Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, 8) Krankenkasse für Maurer, Zimmerleute und Dach- gesegpe. 97'20G* Roggenmehl G. ¿00 kg) Nr. 0 u. 1 186 dem Bildhauer, Senats-Mitgliede der Königlichen Akademie de>der zu Goslar (E. H.), / Zur Ausführung des Gewerbe-Unfallversicherungsgeseßes, a e A E E | de Künste, Ar M A zu O Rothen Adler- 9) Siung zu Das (E) der Hauszimmergesellen- e “d Bac s für 608 us OCOUGeN 0 Rüböl (p. o) wu S 3 80—6400 rden vierter Klasse mit der Königlichen Krone, 2 R zig (E. H. : und des Dau-Unfallversiherun4sgeseßes in der Fassung der 100 00G Abnahme im laufenden Monat, do. 63—63,20 b dem Hilfe-Examinator bei der Ober: Militäc-Examinations- | ist die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vorbehaltlich der | Bckanntmachung vom 5. Zuli 1900 (Reichs-Gesegbl, 8, 578 f.) 100,00bzG &S | 63,10 Abnahme im Rovember, do. 62,70—6290 Kommission, Professor Dr. Lampreht zu Berlin, dem | Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des $ 75 des | bestimmt das unterzeihnete Herzogliche Staats-Ministerium als E RA Abnahme im Mai 1901, Fester. J Kurdirektor Freiherrn von Malßahn zu Homburg v. d. H., | Krankenversicherungsgesepes genügen. Landes-Zentralbehörde, was folgt: 98'60bz F _ Spiritus mit 70 4 Verbrauhsabgabe oh E dem Kreisphysikus Dr. Ziehe ebendaselbst, dem Hauptmann Berlin, den 11. Oktober 1900. ¿ S 1. 2000 u.1000|—— = | Faß 49,80 frei Haus. Schwäer. i a. D. Michaëly zu La Grange aux Bois bei Met, bisher Der Minister für Handel und Gewerbe „Höhere Verwaltungsbehörde“ ist die Herzogliche Re- 1000 38,00bzG von der Reserve des 2. Badischen Grenadier-R- giments Kaiser Jm Auftráge: i Ô gierung, Abtheilung des Jnnern. 1000 2000/96 90G 1000. Wilhelm I. Nr. 110, dem Stabsarzt Dr. Sch midt beim Garde- Mett us / S 2000-500 |— Füsilier-Regiment, dem Stabsarzt an der Kaiser Wilhelms- aus, Als „untere Verwaltungsbehörden“ gelten für die Städte 1000 |—— Akademie für das militärärztlihe Bildungswesen Dr. Krum- Dessau, Côthen, Bernburg und Zerbst die Polizeiverwaltungen Hi [2206 ge p 2A R E M. Ae im E Pa für die übrigen Orischaften die Herzoglichen Kreis- 97,006 reise Königsberg N.-M., dem Rechnungsrath Miße, dem z N ain L O T Kanzleirath Seidel, beide im „Kriegs Ministerium, dem Erzeugung, R n Dea inländischen 5 E die p “Elie Sue a A Be- O e Berlin, 11. Oktober. Warktpr eise nah Er dem Kreis-Thierarzt Scholbß zu Groß-Strehliß, dem Fihtinal: ___ Nach den Angaben der Direktivbehörden. werke und unterirdishe Steinbrüche) werden die Grescäte der 1000-—500 [92/75G mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidkumt, Kommissar a. D. Feige zu Berlin, dem Fabriken-Kommissarius unteren Verwaltungsbehörde von dem Herzoglichen Bergrevier- Us (Höchste und uiedrigste Preise.) Per Dopvel - A Alexander Lundgreen zu Danzig, den Proviantmeistcrn i A beamten wahrgenommen. 101,50G für: Weizen, gute Sorte® 15,02,9 6; 19,014 Bartsch zu Saarlouis, Floethe zu Ly> und Hoffmann BOnas I 10e my ? 3

R

600 (82,80bzG Hugo Hendel (105 1000 ‘184,75B Hen> Wolfsb, (105 600 . 1161,00bzG Hibernia Hyp.-O. kv. 300 1166,75bzG do. do, 1898 2 PG | Lire Ge 1 327,T5bzC 0 ien u. Sta 1000 136306 LAO dt-erte (102) 1000 1104,50bzG Flse Bergbau (102 1000 1202,50bzGW Boas Salz. « 1000 1192,50G aliwerke, Aschersleb. 1500 158,00B Kattowiker Bergbau 5000/1000/140,00G Kölner Electric. (103) 1 91,00G } Königsborn (102 300 174,00bzG König Ludwig (102) 300 133 50bzG König Wilhelm (102) 600 1[119,25B Fried, Krupp . 1000 |96,50G Kullmann u. Ko, (103 1000 189,90G * Laurahütte, Akt.-Ge/. 600 1111,00bGfl.f. | Louise Tiefbau. . 1500 |—,— Ludw. Löwe u. Ko. 2000 }109,00G Mannesmröhr. (105) 1000 |68,00bz Maff, Bergbau (104) 1000 |—,— Mend, u. Schw. (103) 100,00bzB M. Cenis Obl. (103) 118,00G Nauh. säuc. Prd. (108) 104,00G Niederl, Kohl. 105) 114/00bzG | Nolte Gas 1894 . . 44 99,50bzG Nordd, Eisw. (103) 4 68,25bzG Oberschles. Eifb. (105) 4 119,25H do. Eis.-Ind. C. H.[4 | —,— do. Kokswerke 04 | 49,40G Oderw.-ODblig. (105 44 120,75bz Patenh. Brauer. (103) 4 62,258 do. II (103) 4 S Pfefferberger Br.(105) 4 155,00B Pommersch.Zu>.Ankl. 4 118,75G Rhein. Metallw. (1094

B] b

94 (Le

p C i DO S

,

D Ao de a

cen

*43000T»

O

Roon

| Eo | | nw dn dul fert a] e] Frei Jou Jem

[uy [V tr . . . . . . Bent t J bek Punk J] Pumek Pedk 2 J F Punk ins Prt Pert QO Ârk A fin Prt: Ddo

S S P TSS —N m©OoO | D . _— R

R || P

,

[my

“14 *0 20001 ‘0007+

me d S

ed E

O A A I J Ì brd drk J I 4 dmn J J J but brs J J I bund J J J J bnd =Y J bt bu bs fd bi A] i i A I A AAIZI

O IDN

pumá t

A

O OANO

eo 2 die Sia prak B a De Sie S D S E S S - S D S D A A4

I

t

Di pk pk Lac Lo

bs D D bs 5 S O

—_ 0

bn a n fn n t b L Ore Oen dôe< t3e<

| T oDD

O S O or n Zœ| |<| 1] L

E | | 5 |

S QNNCUOANANOA r —J

ARPEEEE

e Weizen, Mittel-Sorte* 14,99,5 4; 14,98 46 Wei A Le S T 2 ; / ; u [dean SPUE ; S E S E D Soce® 11.965 4; 14,96 t Bog, zu Braunschweig den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, September | hes zu | des am SMluß Die den „Ortspolizeibehörden“ überwiesenen Obliegen-

‘i . p e 6 ü | , erbe gs ungaüs . , 0 e ° Ÿ 5 L u

Ne gute Sorte** 13,87,5 46; 13,86 4 Roggen, Mitth __dem Bildhauer, Mitgliede der Königlichen Akademie der 2000, + ger, | Entrichtung | ien | monats | heiten werden in den Städten, soweit dieselben nit mit einem E Sorte** 13,84,5 4; 13,836 Roggen, gerin Künste, Prof.ssor Otto Lessing zu Berlin, dem Geheimn | ——— des Her- | Be der z, | u. f. w. | in den Lagern anderen Bezirke zu einem Amtsbezirke vereinigt sind, von den 10 50bzG Sorte* 13815 4; 13 80 4 Futtergerste, gut Kanzleirath Salowsky beim Rechnunäshofe des Deutschen gestellten | erbrauhs- | Zwetten |und Reinigungs- Bürgermeistera, für das“ platte Land und die mit anderen

97 60bz Sort:*** 15,60 4; 14,90 A Futtergerst Reichs und dem Landrentmeister a. D. Gleißberg zu Magde- i QE | steuerfrei | Anstalten Bezirken zu einem Amtsbezirk vereinigten Städte von den | Verkehr | ver- unter fteuerlidjer Amtsvorstehern und für die Herzoglihen Schloßbezirke von

|

|

|

0D

r

M M s 2 N E N

Um

pi D

E E E L

135,30bzG Rh.-Westf.Klkw.(105) 4x 134,25bzG do. 1897 T —— Romb, Hütte (105)4 | —,—— Schalker Gruben ._./4 | 54,75G do. 1898 (102)4 | 207,75B D I E 105,508 Schl. Elektr. u. Gas/43 99,50G Schu>ert Elektr. (102) 4 126,00G Schultheiß-Br. A

of R RRARRRAERRAS [A FERRREERRARARARESARSEEREERRREE R D

Qi D

,

———N

[ey dD

van ; Bio 97,308 Bote ee 11 6 E E gu Huttergerl 8 aen O E e Klasse, Verwaltungs- E B P E be f elben bes j —,— geringe Sorte j : A p A : em efonomie - Direktor a. h Adolf Kattner zu vetns | aesette avfolgtien ONnITOLE en für dicjelben besonders beste ien Poli eiverwaltern bezw. 93/50G ti Gai tg R L : A Breslau, bisher zu Mikuls<üß im Kreise Tarnowiz, beta bezirke Branntweins | Brannt- verbliebenen ] von den Vertretern der gedachten Beamten CUdgethE y 190,10G Sorte s P s 00 4 Nidbtitros N Bürgermeister Sieberath zu Manderfeld im Kreise Malmedy, S T NANE l PERanDes Bei den der bergpolizeilihen Aufsicht unterstehenden 1000 /94,00bzB Sorte « ride Fete 2s en d 2” gad @rbia, dem Rektor a. D. Di migen zu Preeh im Kreise Plön, dem Hektoliter reinen Alkohols Beirieben hat der Herzogliche Bergrevierbeamte und in An- 500 u, 200 —— gelbe, zum Kochen 40,00 6: 26,00 6 Spe Polizei-Kommissar Klein zu Breslau, dem Ober-Noßarzt a. D. | schung der Herzoglihen Salzbergwerke die Herzogliche Salz- 2000—500 [98 906; t.f. bohnen, weiße 45,00 M; 25,00 «# Linsen 70 4; Liebscher zu Werlin, bisher beim 2. (arde-Ulanen-Regiment, Preußen. | | werfsdireftion in Leopolèshall die Obliegenheiten der Orts- 500—2000 [103,25bz F.f. 30 # Kartoffeln 6,00 G; 4,00 «4 - Fs und dem Kaufmann Friedrich Noemelt zu Magdeburg den | Ostpreußen 1907, a0t18 1661| 8 095 polizeibehörde wahrzunehmen. 1000 u. 500|95'50G NRindfleish von der Keule 1 kg 1,60 „#; 1,20 k Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, / Westpreußen S 494 | 8986 | 12008 | 16 868 4 : S 4. L

1000 (98 20bz dito Bauhfleisch 1 kg 1,30 é; 1,00 M S den emeritierten Lehrern Bee> zu Nehringen im Kreise | Brandenburg . . 1 579 | 19 594 | 9 579 | 43 553 2 Als „Weitere Kommunalverbände“ gelten die Kreis-

1000 199'90G fleish 1 kg 1,60 M; 1,20 # Ralbfleisy A Grimmen und Jlling zu Buchholz im Kreise Fallingbostel | Pommern . .. 2881 | 86 E 39 011 Kommunalverbände.

1000 |—,— 1,80 6; 1,00 A Hammelfleis< 1 kg 1,0 den Adler der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von | Posen. .. .} 1179) 2026 | 10875| 27 629 J D

1000 1[99'00G 1,20 A Butter 1 kg 2,80 #4; 2,00 4G t Hohenzoller 2 E 5 Schlesien 4 306 U TEATZ! 46 668 Als „Gemeindebehörden“ sind in d S6; : 1000 u. 500/102,00G 60 Stü>k 4,80 4; 2,80 # Karpfen 1k ogenzolern, O A SAA 7 E «D S Bo: L: F ORR l 360. | Madlrat im hes BURA ie Lu I 172,50et.bzG | Zeißer Masch. (103)/44 1000—500 [102'50G 2,00 6; 120 A Aale 1 kg 2,50 4; 1204 dem Vadchaue-Verwalter Zunk zu Homburg v. d. H., Schleswi Holt. On e E 2 0D aginrat, in den ländlichea Semeinden der Gemeindevorstand 108.75G Zoologischer Garten .14 | 600 u, 300 198,25B Zander 1 kg 2,60 #4; 1,20 4 Hedte 1A E Sa E Kön (g zu Neuwied, dem Polizei- } none ot, 6 0a 99099 | j SRT 218 GnS in en selbständigen A der Gutsvorsteher bezw. 30,008 2,00 4; 1,00 A Barsdhe 1 kg 1,80 #4; 0, zachtmeister Scheu zu Berlin, dem <araktcrisierten Polizei- | Fg 4 E 3 637 | 196 | AZA 1 ERR essen Stellvertreter anzuschen. 156 50G E Sóleie 1 kg 3,00 4; 1,20 M. „Bleie 1 it Wachtmeister Otte ebendaselbst, dem Pei B erie Sau’ é a j | R | O 4 S A a A L Eteft. Unt. Zür, (103)/4 | 1.4.10 810 [—,— 1,40 46;-0,80 «& Reebje 00 Sue L Schlichting zu Köln, dem Wollmeister a. D. Kogel zu | Rheinland. . .| 6465| 10706 4613 | 6157 _Uéeber Beschwerden gegen Straffesiseßungen des Genossen- 262,75G Naphta,Gold-Änleibhe|44| 1.4.105000—1000|— 2,90 #6. Ulm, dem Regimente-Sattler a. D. Haase zu Berlin, bisher | Hohenzollern . l | 5 18 schaftsvorstands ($ 149 des Gewerbe - Unfallversicherungs- 299,200 Oest, Alpin. Mont. 44| 1.1.7 ;

el

O

a —_

D A d roe ror

. 1000 /[192,00bzG Ventzki, Masch. .| 1000 [102,00bzG V. Brl.-Fr. Gum.| 1000 [132,106 V.Berl. Mörtelw.| 7 | 1000 1168,75G Ver. Huf\chl.-Fbr.| 8 | 1000 [148,10G Ver. Kammerich ./20 11 1000 147,80bz Ver. Köln-Rottw. |15 |1 1000 114 50G Ver. Met. Haller|124 1: 1000 169,50bzG Verein. Pinselfab.|/11 | 2000 186,50G do.Smyrna-Tep. 1000 1129,25bzG Viktoria-Fahrrad. aDO Es Vikt. -Speich. -G.

_ 1000 /244,00G Vogel, Telegraph.

500/1000/122,10bzG Vogtländ. Masch. 1000 179,50bzB Vogt u, Wolf 600 185,00G Voigt u. Winde . 600 161,00G Volpi u. Schlüt.| 0 | 1000 194,50G Vorw., Biel. Sp.| 6#| 64) 300 172,00G Vorwohler Portl.\18 [18 1000 186,00G_ Warstein Gruben| 7t| 1500 191,00bzG Wasjerw. Gelsenk.|15 |16 1000 125 60bzG Do D Mle =—|= 300 185 60G Wenderoth . . ..| 7

1200/300|209,25bzG Westd. Jutesp.. .| 8 1000" [—— Westeregeln Alk./15 1000 [132,25G do. V.-Akt.| 44

126,20bzG Westfalia . . . . .|33

1000 [120,60bzG Westf. Kupfer ..| 8

S Wesitph. Draht-I. [11

137,50bzG do. Stahlwerke|17 |

115,50bzG Weyersberg . . . „|

123,20G Wi>ing Portl. . .1

123,00G Wickrath Leder. .1

177,00bzG Wiede, Maschinen| 0

93,00bzG do. Litt, A|

115,00G Wilhelmj Weinb.| 0

120,75G do. V.-Akt.|- 0

82,25G Wilhelmshütte . „12

85,90G Wilke, Dampfk. „124/123

—,— Wiß.Bergw. V.A.|12 |

100, 50G Witt. Glashütte .|

. 139,25G do. Gußstahlw.|18

00 122,60G Wrede, Mälz:.ei| 6

1200/600/152,00bzG Wucmrevier . . .| 71 —— Feiner Maschinen

88,50bzG ellftoffverein ..

S D S

|

* E Lid |

M

122,50G do. _1892 (105) 4 143 25bzG Siem. u. Halske (103)4 | 194,00G do. ‘do. (103) 44) 133,75G Teut.-Misb. (103) 44 162,00bzG Thale Eisenh, (102)4 | 123,758 Thiederh. Hyp.- Anl. 4x 53,80G Union, El. Gef. (103)/4x/ 41,09%et.bzB Westf. Kupfer (103) 4 | 134 00G Westph. Draht (103) 4 | 98,25G Wilhelmshall ORAT

O

î Eke

j

b pk pk prak preredh pe Parr em P É pk:

P n p

p |

et ia F Pra P fs f Pa T A

D

L

2

dD

N

7 6 1 8 6

Ss A pu pu pen pi pu pu pm Junt P porn uer ° R

A Ss U R

d ou diet Dag Ute ITEIL jus

E E O a E E T

E O [ros T aus

pa O

—N J bt —J J A I C0 bank J I I fund f] brit fk J J J funk J brt bnd J J J J J dund J J dund bund J

O

Nd nto D m K

74e bad

R ———— M R M M Mt —M—— M M R R R n n i R R R n R R R M R R i t n i pi i i dr d dek ° S) C4 D D E m S2 0 a L E R D Gf R A E E B 2E G T S S A m S E Sd e Ea e Sa

P P

R Junk bi O 4 —I

2 | | Puk permck J O

O

|

129 | 1 404 —— beim 2 Garde-Ulanen-Regimecent, dem Regierungs-Haupikafsen- i E T eseßes, $ 159 des Unfallvezrsiherungsgeseßes für Land- und

100,50G Spring-Valley . 4 |1. ì Zteu 146 291). 68,000 249 i orstwirihshaft und S 45 Abs. 2 des Bau-Unfallversicherungs-

206,30bzG *?) Sofortige Abnahme ab Boden in Auktion f D. Neute zu Pankow bei Berlin das Kreuz des All- Bayern . . 3 680 | 5191 | 4501| gesches) entscheidet die Herzoglihe Regierung, Abtheilung des

E Haus. gemeinen Ehrenzeichens, sowie Sadsen!) . . .}| 1378| 11268 | 9302 2 Innern. :

E +22) Frei Wagen und ab Bahn, dem Wasch- und Bademeistec Schmiedeke beim Straf- | Württemberg. . 1 627 778 | 9155| C J G ' |

|

58,11

0009. I N ] A dienér a. D. Sutter L e Ea AE Sa. Preußen ,| 39490 Ung. Lfalb.-O. (105) 4 |1.147.10110000-200 &.[92'25G klf. | *) Sofortige Abnahme ab Boden in Auktion. e a. D. Schuster zu Posen und dem Steuer-Aufseher

d dus Ao dts

fänaniß in Tege 3. inisien Kir 5 5 877 3405 | Die gemäß $ 110 Abs. 2 des Unfallversicherungsges 140/25bzG j L : i gesängniß in Tegel dem Badehaus: Maschinisten Kirchner | Baden . „i 5 877 4497 | 3 405 Vie gemäß $ f. e nfallversiherungsgeseßes 151/00bzG G Ua Beri Fila Le S zu Homburg v. d. H, dem Gerichtsdiener a. D. Letschert zu | Hessen . 92 1 740 60,0B } ever G 09 C Limburg a. L., den Schußmännern Kicß, Lemke und Kaiser | Med>lenburg . . 463 2706 167256 i zu Berlin, dem Schußmann a. D. hrmann zu Celle, bisher | Thüringen eins.

| | ( Ln G ¿ s 5 Ï | tp i in Cassel, dem Eisenbahn-Weichensteller a. D. Haarseim zu al biga i ina R vgs i L AAD Berichtigung. Vorgestern: Stettiner St.-A. / Gotba, dem Gutsförster Habe> zu Altenhagen im Kreise Oldenburg . . . 726 | 1 005 132 | gelegt. R

“E Litt. P. I=XVII 89204B. Königin Marienh Regenwalde, dem Hofmeister Zastrow zu Karolinenhof | Braunshweig . 31 | 1030 | 19 R b ; S 8. 7 e 102,00et.bzB | 76 1038. Gestern: Türk. 400 Fr -L. 105,006zG. desselben Kreises, dem Schirrmeister Lange bei der Artillerie: | Anhalt . . 336 | 325 | 215 | 93 Die im Z 24 des Bau-Unfallversicherungsgeseßes vorge-

A l

1278 | für Land- und Forstwirthshaft und $ 27 Abs. 4 des Bau-

L

—.

765 | 3 Unfallverfiherungsgesezes den Gemeindebehörden von den be-

Do O

| treffenden Berufsgeno|s :nshaften zu gewährende Vergütung iti Ad wird auf vier vom Hundert der eingezogenen Beiträge fest- FIOAS

R >|

||

| R] Ramm oNES

da pk: e] dend e] dund jun an] bund Pun mm mm

—_—— fmd prr bert brd rend er jer ren jc ree pem T adi fd Prm jar Peck pra dh pk jmd Pra pern jor Parma Prei pen r pmk pen Prem prr Pom pk F jemdk © 5 $--S 6 ® S S

Aa A O

136,208 Bukarester St.-A. 1888 konv. 84,256zG. Karlsbader Werkstatt in Spandau, dem Meister Buja> bei der Gewehr- | Lübe>. . 191 474 177) de féhelen bliegenhelen; werben von hen GrRAB Len

101,80bzG | St.-A. 97,75bz. | fabrik in Danzig, dem Chaussee-Aufseher Merten zu Treplin | Bremen . .…. 107 896 291 | 104 verrichtet. ;

iw im Kreise Lebus, dem herrschaftlichen Diener Karl Balke zu | Hamburg . 2 184 9 696 673 | 18 096 ; As S 9. |

9956 | VBellin im Kreise Königsberg N-M. und dem landwirthschaft: | Elsaß-Lothringen | 3802| 6861 179 665 Die Minisierial - Verordnungen Nr. 675 vom 29. Zuli 121,0064G hen Vorarbeiter Kleinshmidt zu Ni im Land-

20 ol121-00b1G, \< zu Niederdorla im Land Deutsches 1000 [85,75bzB

|

|

| Io ol l*l

1884, Nr. 679 vom 5. September 1884; Nr. 736 vom 30. No- 0 2 187 552 94 119 | 331 901 Deriber B09, Nr. 762 vom 12 Dezember 1887 und Nr. 766 166,75B Zell Fb, Wldb (15 |15 |4 i 991 T5 E L | vom 25. Vezember 1887 werden aufgeyoben.

Ar B ert ei I L0G 2 „Berlin, 12; Diobee 1900. Die heutige Börse R E Im Monat September : Dessau, den 1. Oktober 1900

E oren E ee Me dIR Wevicten n An inländischem Spiritus, roh ind Herzogli anhaltiihes Staats-Miniñierium.

134256 A.-G i Mrilinf (105) 4 T4 10 5000 S0 P cinen nur mäßigen Umfang. | un Seine Majestät der Kaiser und König haben | raffiniert, wurden ausgeführt . . . . *) 4706] r. A. In Vertretung:

76,00bGf.o.u | do. do. (103) 41 1.1.7 |5000—500 |102,00bz fl.f, i Ruf dem Sondémarte haben sib beimnis@e An: enau geruht: : Wabridatón Ge E, U E, L. Brunn.

—— A.-G. f. Mt.-J, (102) /4 | | 1000 |—,— eihen gegen gestern etwas im Kurse gebessert; : em Kapitän zur See von Müller, Abtheilungs-Vorstand | welin-Fadritalen, die unler Sleuertontrole

139,50bz Allg.Elektr.-Gesellsch. 4 -500 193,75bz fremde Renten stellten sih meist unverändert. im Marinetabiner, die Erlaubniß zur Ansring Na any mit dem Anspruch auf Steuervergütung 7 E S

117,50bzG Anhalt. Kohlenwerke .4 | 92,906 Das Geschäft in inländischen Bahnen war till Sei M tee i ; : zaeführt den sind lt 9 157 122,00bzG Aschaffenb. Pap. (102) 44 100,00G D bié iene 1E: ctc SBeNtán 1: aide Deiner Majestät dem Kaiser von Rußland ihm verliehenen ausgeführt worden sind, waren enthalten D v S L E L R ca A P IIOLTIS Berl. Zithor.-F. (1034 0 * 500199 75B EL.f ländische Bee eer Blben eiu, uud elten Ach St. Stanislaus - Ordens zweiter Klasse mit dem Stern zu *) Hierunter sind au< enthalten die Spiritusmengen, wel<he n der Ecsten-Veilage zur heutigen Nummer des „Reichs-

107A O ania aen 102,00 G ein wenig höher. ertheilen. Fehufs CGrlangung der Steuervergütung nah dem Fretihaäfengebiet and 120008 « DRgerA, O co Bekanntmachung des

164/75bzG | Berl. Hot.-G. Kaiserh. 43 500 u. 200 [98,006 In Bank-Aktien machte si< Kauslust bemerkbar. Hamburg ausgeführt, aber auf inländishe Läger zurü>genommen tellvertreters g es Reichskanzlers, betreffend Be-

251/25 do. do. 90/44 500 u. 200 [98,C0G f{l.f. | Auf dem Markt ver Bergwerks-Aktien herrschte E wurden, um von da in verarbeitefem Zustande wieder ausgeführt zu stimmungen zur Ausführung des Geseßes über die

106,30bzG Bochumer Bergwerk ./4 | 1000 |—,— am Beginn der Börse s{<wahe Stimmung. Im werden. Nicht aber sind darunter naggeviien Be gegen Steuer S amp suvg gemel AATRHTRMET Nr EKT Yale. Un 1008 00 S S weiteren Verlauf trat Befesttgung ein; gegen Schluß Deutsches Reich. Ll io auf L Gia Va F. M A 1896) P a agi ier 30. Juni 1900, veröffentlicht.

0500 [—, wurde das Geschäft wieder <wächer. estimmungen zum Seley vom 19, ZUnt 1099) | gevracgten Spirizubs Jn der Dritten Beilage werden Uebersichten über die

207,75 do. Gußstahl 08) 101,50bzG Braunschw Kohl.(103) 9800 D t d ustriepapiere lag ziemli p Cs tnèngen. d l le 1000 u. 600/98,00G ex Kassamarkt der Industriepapiere lag ziemlich Di A E Rer E T aa eart Ar 1) Berichtigung: Im Monat Juli sind steuerfrei verabfolgt Rüben-Verarbeitung und den In LE Ee mit

1000 198,00bzS Bresl. Oelfabrik, (103) 600 1165,00bzG do. Wagenbau (103) V fest 5 F /1000—200 |94,30G lf. | Schiffahri£- Aktien und die übrigen Transport- 2) Kranken: und. Sterk Kiebrich (E. H worden : 3253 11 r. A. (nit 6927 hl). ° had und ber ‘die Ein- und Ausfuhr von Zuc>er im Zw A Es PEOEE werthe waren meist unverändert. ; ranken- und Sterbekasse zu Kiedrich (E. H.), eptember 1900, sowie eine Zusammenstellung der Be —#

500 Auf dem Geldmarkt zogen die Säße etwas an. 3 Hilfskrankenkasse zu Freun (E. H.) Berlin, den 13. Oktober 1900. S

E A E Prieger Stet, 108) 200/200\117,60bz Buder. Eisenw. (103) S E i : triebsergebnisse der Zuckerfabriken des deut 1000 |98/25G Privatviekont 41/4 9/0. 4) Kranken- und Sterbekasse Nassovia (E. H.) in Frank- Kaiserliches Statistishes Amt. Zollgebiets e G aat TEe 1900 und in der D Tia

1000 [e furt a. M, von Scheel. 1. August 1900 bis 30. S 9 * ; 1208 t i AdA 5) Kranken- und Vegrädulbfkasse des Ortsvereins der gust i ns September 1909 vero.

11000 Taae Kulscher und verwandten Berufsgenossen (E. H. 309)u.1000|—/— ry vel fsgenossen (E. H.) :

î —,

2

pad

Fonds- und Aktien-Börse. S kreise Mühlhausen i. Th. das Allgemeine Ehrenzeichen zu ver- | Steuergebiet | 60004

Vongs, Spinnerei| 3 leihen.

Pof. Sprit-A.-G.|10 VPreßspanf.Unter).| 4x Rathenow. opt. I.| 64 Rauchw. Walter .\ 5 | Ravenébg. Spinn.| 8x Kedenh. A u. B| 6 Reiß u, Martin .| 8 Rhein.-Naff. Bw./12x] do. Anthrazit.| 5 | do. Bergbau .[10 | do. Chamotte.| 8 do. Metallw. .|/14 do. Spiegelglas|10 Do, "i 16 RNh.-Westf. Ind. .|22 do. Kalkwerke] 9 Riebe> Montanw.|12 Rolandshütte. . | 9 Rombvacher Hütten!15 Rositzer Brnk.-W.13 |— do. Zuderfabr.|/124/13 Rothe Erde, Eisen!12 |— Sä. Gleftr.-E3.110 [10 do. Gußst. Döhl.!20 | do. Kamg. B,-A.! 0 do. Nähf, konv.! 7 S-Zhür, Braun!.| 7 vos. St-Pr. 1! 7 Sächfi. Wbst. -Fbr.[16 Sagan. Spinnercis O SalineSalzungen! 24!

De

1

s D

| el]

S E ai —— J] bi b J P

m ml A O0 O0

A

E E En 1 P 1E 1E E n 1 1 VE Mm O | Hl P 1E H S P > dre C5

m J e) E

L, H L (D L 1, L L Li 1 L J L 1 L 1: L; L 1 1 1 1 1 1

De

1000 |—,— Central-Hotel I (110) 1200/600,175,00bzG do. do. Jeg 10) 1000/300|—,— Charlottenb. Wasserw. 1000 194,00H Chem. F. Weiler (103) 1200/600/142,75b4SG Constant, d. Gr, (108 600 1142,75 (¿ont, E. Nürnb, 103 200 1177,75B Gontin. Wasser (103 1000 152,50G Dannenbaum + (103) 600 188,508

e

Aa

A

V hm pi 1E f En n 5 16 E DE Dm D Dl HP> Sf b

—————— M ———

. , . .

——m———— m ——

I m m m A A

dL m