1900 / 244 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

üfungstermin wird auf den 7, November 19090, | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | [55194] Spezialtarifs 111 od i : hob In der Konkurssache über das Vermögen der ort l eso: as Ausnahmesäge lbe B c rsen Beil j (-ICTLAge

orm. 10 Uhr, bestimmt. gehoben. Herzo e, Amtsgericht zu Zerbft. Buer i. W., 6. Oktober 1900. Wittwe Caroline Marie Friederike Bahusen, Nähere Auskunft ertbeil Veröffentlicht : (Unterschrift), Bureau-Assistent, Königliches Amtsgericht. geb. Müller, in Neumünfter, Schleusberg 43, | der preußischen Statten ju Berllt Bt 1 Dane

als Gerichtsschreiber. (60196) E a erni pq ans ergb E aa tine N dei! Fa, und die betheiligten Güt | e 7 Le A ¿ E s [55193] Das Konkursverfahren über das Vermögen des ban E Berlin, den ‘10. Oktober 1900. E zul Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch én Slaals-Anzeiger.

Ueber das Vermögen der Frau Selma Tayler | Baugewerken Karl August Hilbert jun. in Neumünster, den 24. September 1900. ' Königliche Eisenbahu-Direktion

in Zoppot, Seestraße 14, wird heute, am 10. Ok- | Loshwitß wird nah Abhaltung des Schlußtermins Königliches Amtsgericht. Abth. 1. namens der betheiligten Ei s

tober 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursver- | hierdurh aufgehoben. nig s eatitizciaen Veigres Benvahn Verwaltungen, ,

fahren eröffnet. Der Kreistaxator Arnold in Zoppot | Dresden, den 10. Oktober 1900. [55233] Konkursverfahren, [55253] Bekanntmachung, M 244. Berlin, Sonnabend, den 13. Oktober 1900,

wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Königliches Amtsgericht. Abth. 1b. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nachdem die Zufuhrstraße zum Bahnhof Me ae 2 s - S ZI L SEARU A ¿NECR T N n CRSR d U A I 44 Ma M I A E Ei" Sz N O T eau:

forderungen sind bis zum 20. November 1900 bet Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Gastwirths Hugo Emil Brückner, früher in | felde wieder fertiggestellt ist, wird diese Stati an M S E

dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschluß- Sekretär Hahner. CEREL, jeßt in Buchholz i. S., wird nach er- | den Wagenladungsverkehr mit Gültigkeit für Westf. Prov. - Anl. IT|3 | 1.4.10| 5000—200|82,25bz klf. Preußische Pfandbriefe. Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92

R E e bol fie p: ader O M wu E

N L E T8, s ersaYren. geHhoven. erlin- neberg, den : 7 & j O è LL/% | 1,8, : —ZUVILUDO ( de: RE:4 9, 2 E D1l— D H

die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und ein- | Ju dem Konkuröverfahren über das Vermögen des | Neustadt (Orla), den 9. Oktober 1900. Direktion der Militär. Eisearp 290: Amtlich festgestellte Kurse. Weftpr.Prv.-A.Vu.VI/34| 1.4.10 3000—20089 25bz | 200A 10 105006 Ghilen. Gold-Anleihe 1882 kl.

tretenden Falls über die in § 132 der Kon- | Schreinermeisters und Glasermeisters Wilhelm Das Großherzoglih Sächsishe Amtsgericht. ! : : Aachen St.-Anl. 1893 5000—5001 ; 3000—150/97,00b;G a do róftel

kurSordnung bezeihneten Gegenstände auf den Hensgen zu Düsseldorf ist zur Prüfung der nach- T [55224] Herliner Börse vom 13. Oktober 1900, Altona 1887, 1889/32 versch.| 5000—500|-— E) 5000—100/100,30B Chinesische Staats-Anleihe, |

7. November 1900, Vormittags 10 Uhr, | träglich angemeldeten Forderungen und infolge eines [55401] - Bekauntmachung. Vem 1. November 1900 ab wird in Wois{ ira, 1 Lei, 1 Peseta =— 0,80 4 1 sft do. 1894/34| 1,4,10| 5000—500|—,— L EHG, ee 3000—150/92,90bz do: do. “1895|

und ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf ù üb eo l a L O Mer D —= 0 A Avolda A 1895 L| 1.1. 1000—100 De Wia D Reue Ae i, old“ .= A, é 5 E S ugsburg 88 pi 9733 1 5000—200|— ,— 5 andj aftli. entra “(2

von dem Gemeinschuldner gemachten Borschlags zu In dem Konkursverfahren des Architekten und | der Fahrkartenverkauf nit mehr durch die Zugf h den 5, Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr, | einem Cg N Lgteide Termin zur Beschlußfassung | Baugewerkmeisters Joh. Allers zu Ober- | sondern durch das daselbst stationierte Personal h Krone ósterr, ung. W. = 0,865 46 7 Gld, südd. W. | 5 Ç 08: 15 c ; vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 2, Termin | der Gläubigerversammlung hierüber auf Douners- | hausen is Termin zur Prüfung der nahträglih | forgt. Gepäckabfertigung findet nicht statt. v O E 1200 4M 1 Gld. holl. W. = 1,70 N 1 Mark Banco A S 158 Ae n f 98 50G fL.f de e (5 S 1 AEN Barmen 1876,82,87,91/3x| versch.| 5000—500|8950G | Kur- und Neumärk. |34 8 |

anberaumt. i: tag, den 8. November 1900, Vormittags | angemeldeten Forderungen auf den 26, Oktober Breslau, den 7. Oktober 1900. | 10 « 1 awd, Krotté = Königliches Amtsgericht in Zoppot. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | 1900, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Königliche Eisenbahu. Direktion. Goldrubel = 3,29 4 1 Rubel == 2,16 MA_ 19 ba 1899 5000—500199'00S do, at ti felbst, Zimmer Nr. 7, Kaiser-Wilhelmstraße 12, | Oberhausen, den 8. Oktober 1900. —— 400 « 1 Dollar = 4,20 « 1 Livre Sterling = | lin 1866, 75/33| 1.4,10| 5000—75 [97,00G do, [55211] i i anberaumt. Der Vergleihsvorsblag liegt auf der Königliches Amtsgericht. [55252] 20,40 4 do. 1876/92/34 | versch.| 5000—100/93,00G Ostpreußische Ueber das Vermögen des Filzfabrikauten Paul | Gerichtsschreiberei zur Ginsicht offen. E SAG E EANE Oft-Mittel.Südwestdeutscher Verbands, Wechsel do 1898/34 1,4,10| 5000—100]—— do. Moriß Härtling in Zwickau, Mühlgraben- | Düsseldorf, den 8. Oktober 1900. [55504] Königl. Amtsgericht Oberudorf. Güterverkehr. D do, Stadtsyn.1900 1/4 | 1.1.7 | 5000-—200/100,40ebBE.f. | do. weg 21 Wohnung: Am Asch 6 wird heute, Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Am 20. Oktober d. J. wird die Station Milti Amsterdam-Rotterdam .| 100 fl. 169,20bz Bielefeld a | 4E L 28 O 7ER Pommersche | am 10. Oktober 1900, Nachmittags 36 Uhr, das arm ———— Karl Wittlinger, Kaufmanns - Eheleute in | bei Leipzig des Eisenbahn» Direktionsbezirks Halle q. & do, tre IANE A fl, * 181'9564B Bs 1896/3 | 11.7 | 5000—500 Uns 4 Land.-Kr. 43 Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr | [55226] Konkursvecfahrenu. Schramberg, ijt nah rechtskräftiger Bestätigung des | in den direkten Verkehr einbezogen. B Brüffel und M 100 M S0 TEEG Boxb, - RummealsburalBpl 1110| 1000-2000 do. Dar Rechtéanwalt Lehmann hier. Anmeldefrist bis zum | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Zwangövergleichs und Abhalturg des Schlußtermins Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ah O e ise Pläte. .| 100 Kr. 112,106; Breslau 1880, 189 31h. 5000—200|—,— do. neuland\ch. 33 31. Oftober 1900. Wahl- und Prüfungstermin | des Uhrmachers Bonifacius Mayéehrowicz zu | durch Beschluß vom heutigen Tage aufgehoben worden. | fertigungs\tellen. i S ugen d c T 00e 112 10G Bromberg 1895, 1899 L 1000—100/88,00bz O O am 10. November 1900, Vormittags 11 Uhr. | Gostyn ift infolge eines von dem Gemeinschuldner Den 10. Oktober 1900. Erfurt, den 6. Oktober 1900. Eben 20,45bz Caffel 1868, 72, 78, 8731 3000—200|—,— Posensche S. VI-X.4 | 1. Königliche Eisenbahu-Direktion, N 1L 20,255bzG Charlottenburg 1 2000—100/100,50G do, u ae D

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Oktober | gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Riethmüller, Gerichisschreiber, do. l S Í : 0 O: B E als geschäftsführende Verwaltung. è Liffabon und S POLIo .| 1 Milreis PL aa do, 994 5000—100¡100. 50G do, Be

| | 1900 ergleihstermin auf den 24, Oftober 1900, Milreis | 14 , i: I r Königliches Amtsgericht Zwickau, Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | [55212] E A E O 10, AOES N 5000—100[91 20h po: " B13 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : geriht in Gostyn, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [55251] Bekanntmachung. Madrid und 00 M Goblen I 1900/4 | 5000—200|— - Sächsische .… Exped. Heinker. Vergaleichsvorshlag ist auf der Gerichts\creiberei des | Tischlermeisters Otto Gol aus Polkwit wird Mitteldeutscher Privatbahuverkehr, i a Vork N 18s | vista [42 | Do , | 2 M.

82,90bz 84,00bz

98/10bz 98,10bz 88,70bzG25rf

74,40bzG2brf

i

r

|

PEIE, Wi J

A AAAAAAIA A A A AAAISI A A I AAAAÌ

do. mittel]

brs p a vir t m Q

A4 J _——

5! 3000—150182,75(H d i 10000—100/99/80B Ie bg Haus 5000—150/91/20bz do. do, pr. ult. Oft.| 5000—150|81 40G do; do; 1898) 3000—150/92,10bz Dänische do, 1897 2000—150/92,10bz Egyptische Anleihe gar... 2000—150|—,— DO O priO E 5000—100/99,25bz do. do. 3000—75 190,80bz do, do, kleine . 5000—100/83,50bz do. do, pr. ult, Ofkt.| 3000—75 191,80bz do. Daira San.-Anl. .| 3000—75 [81,70G Finländische Loose . …....| 0 —,— do, St.-Eis.-Anl. ...| O T Freiburger 15 Frcs.-Loose .| 5009—100/90 50G Galizische Landes-Anleihe. .| 2000—100—— do. Propinations-Anleihe| 3000—200/100,60B Griechische Anleihe 1881-84 1,60 | 9000—200/20,75bz do, do. fleine| 1,60) 5000—200190,20bz do. fons.G.-Renté 4%| 1,30) 10000—200/81,60G ; do. mittel 49%| 1,30] 10000—200|81,60G o. do. kleine 4%) 1,30, 9000—75 [99,80G . Mon. - Anleihe 4%/%| 1,75) 41,90bzG 3000—75 91,50bz Ï kleine 49%! 1D 1: 42,106 10000—75 182,25bz . Gold-Anl. (P.-L.)|1,60| 15,6.12 [37,60bzG 10000—60 |—,— ; do, mittel| 1,60} 15.6.12 137,60bzG 3000—60 |—,— ; do. fleine| 1,60| 15,6.12 137,60bzG 2000—150|—,— Holländ. Staats-Anl. Obl.96| 3 | versch. |—,— 3000—150|—,— Stal. R. alte 20000 u. 10000| 4 | 11,7 [9400B 5000—100192,20B do. do. 4000—100 Fr.| 4 | 1.1.7 194,00B 3000—100/38,75B do. 20000-100 pr. ult. Oft. —,— 5000—100/84,75G do. do. neue| 4 .1.7 [9330G

beni Jra oak damen pee Jemen enen) Pru His pan parat G Det Pen Puk fend

Jd J [ans]

,

,

,

Coo M wee en pi

P E His Std

S O C R C

pi ani bund TO J O

p i D

6300B

2475bz

et

Co | S

S S me

S 05 D ai

e —-

38,00G 38,00G 30,90 30,90G 31,00G

CN 1 |

S

S S

i ck

d a I t Q —A n

ck

pk (j 5) park e =-

aS

D —_—J

ch n _— O

Rbr S!

,

4,92bzG do, 1886 fon. 1898/: 1000—200 134) 1s

A Konkursgerihts zur Einsicht der Betheiligten nieder: | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- Mit Gültigkeit vom 15. dieses Monats an werden S Cottbus 1300 5000—500 Do, landschaftl. 3

[55205] Konkursverfahreu. gelegt. dur aufgehoben. die Stationen Löbejühn, Gottgau, Werdershausen 100 Frs. | 8 T. 181,40etbzB do, 1889/34 5000—500|—, Schles, altlandschaftl. 33 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gostyu, den 10. Oktober 1900. Polkwit, den 8. Oktober 1900. und Gröbzig der Neubaustrecke Nauendorf-Gerlebogk 100 Frs. | 2 M. |81,00bz ch2 0 R E 20, l o E

Väckermeisters Jakob van der Swmissen in i Rudzki, Assistent, Königliches Amtsgericht. der gleihnamigen Privatbahn-Gesellschaft geböri, 100 Kr., —,— Crefeld E cal: s D „TöC 2 O, neue 33

Altona, gr. Elbstraße Nr. 20, wird, nachdem der | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. —— in den direkten Verkehr mit den Stationen der W 0 n a 24 50G Darinstadt ' 1897/34 2000—200 do. .

in dem Vergleichstermine vom 12. Juli d. J. an- —— [55209] preußishen Staatsbahnen, der mitteldeuts{hen Privat, 100 Ke 83206 Dessau 1891 5000—200

rechtsfkräftigen | [55240] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- | bahnen fowte einiger östlihen und westlichen Privat: 1-100 Frs, 1,056

genommene Zwangsvergleih dur i 81/05G do. 1896|: 5000—200|—,— Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurh | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | storbenen Privatus Joscph Rieger zu Nade- | bahnen (Tarifhefte 2 bis 5) einbezogen. Die direkt: E Do r l 100 S6. —,— Dortmund1891,981, [1 23000—500/88,80bzG aufaehoben. N. 47/98. Frau Anna Wal zu Greifswald if zur | berg wird nach Abhaltung tes Schlußtermins | Abfertigung gilt außer für die regelrechten Tarif, Stalienische Pläke . . . .| 100 Lire | 76,50B Dresden 9101 | 9000—200/89,75B Sh Altona, den 8. Oktober 1900. Prüfung der nahträalich angemeldeten Forderungen | bierdurch aufgehoben. [lassen auch für Beförderung von Gütern, welde do, Do. 100 Lire | 2 M. |—,— Düren konv. 1893/34) E P i i Es Königliches Amtsgericht. Abth 5, Termin auf ten 6, November 1900, Vor- Radeberg, den 9. Oktober 1900, nach den Bestimmungen und zu den Frachtsäßen de St, Petersburg 100 R l S Dèfaldorf a4 5 | G A - j do, D834 mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Königliches Amtsgericht. Ausnahmetarife 1 (Holztarif), 2 (Nobstofftarif a 14 M [2B , “e 1888 1890 1894/82 |9000—500l : L s s al N / 1 N au R. | 8 T. 1216 00b do. 1888,1890, 1894/33 | 2000—500 Do, [55232] Bekanntmachung. in Greiféroald anberaumt. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : 3 (Kalitarif), 4 (Düngekalktarif), 4 a. (Staub! M G E do. 1899/4 | | 5000—500 Schlesw.- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Greifswald, den 8. Oktober 1900, Sekr. Schwenke, zum Düngen), 4b. (Mergel zum Düngen), 4 c. (Rübw Bauk-Diskouto Duisburg 82,85,89,96/34| | 1000 do. Drechslermeisters Simon Lustig von Ansbach Königliches Amtsgericht. L —————— erde zum Düngen Versandstation Gottgau —), nfterdam 2e Berlin 5- (@ E d 6). Brüffel 4 Sas y 1200S | 2000—200 E ; 592 L 5 (S alî » Amsterdam 3!/2. Berlin 5 (Lombard 6). Brüfsel 4, erfeld fon. u. 1889/31 5000-—200|—,— Westfälische | [55227] Konkursverfahren 9 (Wegebaumaterialien), 6 (Brennstoffe) zur anden 4. Paris 3, St. Petersburg u. Warschau 5!/s, Do 18991, 114 | 5000—200/99,30bzB El. Do. T Folge/4 3 Ss

O

wurde durch Gerthtsbeschlus vom Heutigen auf ( ; Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermöaen des | fertigung gelangen. Vom gleihen Tage ab werda Wien 41/2, Italien. Pl. 5. Schweiz 5. Schwed. Pl. 6. | Erfurt 1893 I) 1000—200|—,— ums. 0,

9

N

t

S S

as Ct det A Edt [l ppe SEE ewt

2 pmk pack pmk

j

| 2000—100/92,20B do, amortisierte TIT, IV ,| 4 3000—100/98,75B Luremb. Staats-Anleihe 82 4 D 5

ch2 [4 co - . J. * m A A Al

9000—100/84,75G Mexik. Anleihe 1899 große| 97 40bz

| 5000—100/91,90B do. Do mittel| 5 |1.1.4.7.10/9825G

| 9000—100/98,75B Do O S 98,50bzB

| 2000—100183,00G Norw. Staats-Anleihe 1888| 3 2,8 -—

9000—200 S do. do. mittel u. kÉleine| 3 .28 181,50G

| 5000—200|—,— do. do. | 4.10 —,—

| 5000—200|—— do. do. 1A Cu

| 2000—100/98,80G Oest. Gold-Rente 4 | 1.4.10 96,90G

| 9000—200|—,— do. do. i 4,10 197,00b¿B

| 5000—100|—,— dd, DOI t.) —,—

| R f do. Papier-Rente | 4/ L L28 T

| 5000—200 Se : ba: ba: pr. ult, Okt E R 5000—200/91,80G do. Silber-Rente 1000 fl.| 414] 1.1.7 96/106zG

| 90 e 91,60bz do: 09 1200 1 ils 1.7 196/10bz¿G

| 9000 —200|— ,— do. do. .| 41/5) 1,4,10 |—,—

| 56000—60 190,70bz doe 20A 100 fl.| 41/5| 1.4.10 |——

| 9000—200/81,80bz do. do: or L O E

| 1000—200|88,25G do. do ID3| | 5000—200182,25bz do. Staatssch. (Lok)... 3 | 117 |—,—

| 3000—100|— do. neulandich. II|3 | 1, | 5000—60 |—,— do. De, Heile 0 Ll: 73,10G

| 2000—200|— do. Gal. (Carl-L-B) 15 | 117 |—,—

1000—200 e do. Lose 1854 3, 4 [172,30bz

5000—100|—,— s 81 vg 424i do. 1860er Loose 5.11 1131,40b

3000—500|—,— Sächfische Pfandbriefe. do, do. pr. ult. Okt.| —à130 SOBz 01 r" DOLAO Landw.Kred. IT-IVA, X/4 | versch.| 2000—100/99,40G [|-,, do, 1864er Loose . 334,50bz

2 2000—200 atis Spam do. do.LA,VA,VIA,VII, | : Polnische Liquid.-Pfandbr. ö | “AEE

od ulr E “VIIT, IXA, XT-XVI 34 versh.| 2000—75 |89,75G Portugiefische 88/8) 44a... 35,90 bz

R do. do. XVIII .... .31/ L1.7 | 5000—100/89 75G N L a DN, E 29,2094

4-15 O6 DLAON do. do. Pfb. Kl. ILA 14 | verich./1500 u. 300/99,40G Kum. Staats-Oblig. amort. 88,60G

| 1000—500|—,— do o ATA: Ser A N : Do, do. fleine 88,90bz

| 2000—2000—— XA.XT-NIL.SIV-XVL| | Ï . do. 1892/93 88,00bzG

O O0 [120,0063G J} u. XVIB XVII u,XIX 34| verih,.| 2000—75 [89,756 p 10S feine) 88,00b4G

N uo do. Pfd. XBA u, XILIA 34 1,4.10| 2000—100|89,755 | amort. 1889

A do. do. XXI ,... ./34| 1.1.7 | 5000—100|89,75G Me

| 9000-500 E do. Krd. IXBA u, XBA|33| 1.1.7 | 2000—100|89,75G ne

| 2000—500|—,—

| 3000—200|— M

| 2000200 A Reutenbriefe.

1

T ° ck

ZASREZCA

D e

05a [T e)

--

I——A—ATOD-

|

2

M Hn pk pk pri pmk C15)

| | | kj j |

D

N i gdie v ata Zwangsvergleihs vom E Ä h l v Bn G “s d . August c. aufgehoben. In dem Ronkursyertahren über das Vermögen des | Kaufmanns Albrecht Quittenbaum zu Warne- | die bisher für die Stationen Gottgau und Whesün orweg. Pl. 6!/2, Kopenhagen 6. Madrid 31/2. Lissabo: 393 000—200|— Ansbach, 9. Oktober 1900. Schlossermeisters Wilhelm Lips in Haunover | münde is zur Abnahme der Schlußrechnung des | für eine beshränkte Anzahl von Artikeln in Geli, RETVeG, Bl! Ld Mopeutagen 9, Madrid 9/% Lilsabon 4. Eo rv Paal, E T L i Gerichts\{hreiberei des K. Amt9gerichts : ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | gewesenen Tarifsäße (siehe Nachtrag XT zum Tarif Geld-Sorten, Vaukuotecn und Kupous. FSlenöburg 1897/31) (L.S.) Schnizlein, K. Sekretär. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen-| das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- | heft 2, IIT zum Tarifheft 3, das neue Tarifhest 4a, A j Fnal. Bankn. 1 2/2045 Sranffurt a. M. 1899/3 E das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | rücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfafsung | vom 1. Juni 1900 bezw. die mit Bekanntmahung Min D ge E Eng E et 4 fl.f Sraustadt 1898/31 | [55239] Bekauntmachuug. berüdsihtigenden Forderungen und zur Befchluß- | der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- | vom 26. Juli d. Is. im Instruktionswege tin E etcand 190/4256; Dei Bkn 100 1169 156, | Sreiburg i. B. 19004 | Das K. Amtsgericht Augsburg hat in Sachen: | fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | mögens\tücke, sowie zur Anhörung der Gläubiger | geführten Frachtsäße wieder aufgehoben. 0 Frô-Stücke 16335 bzB[Ital, Bkn. 100 Lrx.|——— Sauen E 34) Konkurs über das Vermözen des Zigarrenhändlers | Vermögenetstücke und über die Erstattung der Aus- | über die Erstattung der Auslagen und die Ge- Nähere Auskunft über die Höhe der neuen Fragt 8 Guld.-Stck. .|—,— [Nord. Bkn. 100 Kr.|112,15 bzG Gr Lichte Q „A 9631| Karl Schäffler in Augsburg unterm 10. d. M. | lagen und die Gewährung einer Vergütung an° die | währung einer Vergütung an die Mitglieder des | säße ertheilen die betheiligten Dienststellen, Gold-Dollars .4,20bz Oest. Bk.p. 100 Kr./84,70bz Gia 1895/32 folaenden Beschluß erlassen : „Wird auf Antrag des | Mitglieder des Gläubigerausshus}ses der Schlyk- | Gläubigeraus\{u}ses der Schlußtermin auf den | Erfurt, den 10, Oktober 1900. Imperial St. .| —,— do. 2000 Kr, 84,70bz Halberstadt 1894 /32| Rechtsanwalts Polliß dahier dieser von der Funktion | termin auf den 3, November 1900, Vormit, | 12, November 1900, Vormittags 11 Uhr, Königliche Eisenbahn-Direktion, do, alte pr. 5008| —,— NUN, do, p: L S Z0DIEf, } Salle 1886, 1892/33 eines Konkursverwalters enthoben- und dafür Justiz- | tags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | vor dem Großherzoglichen Amtsgericht hierselbst be- als geshäftsführende Verwaltung. do, E s Pair ut Oktob ON 1210/0008 do, 19004 | rats Costa dahier als Konkursverwalter bestellt. hierselbst bestimmt. stimmt. R e S ta R N Hameln 1898/34/ Augs®burg, 11. Oktober 1900- Hannover, den 9, Oktober 1900. Nosftock, den 11. Oktober 1900. [55536] do Ueine A 4215bzG Schweiz.N. 100Fr.|81,10bz kl.f. Paunover 1D Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. 4 A. Großherzogliches Amtsgericht. Osftdeutsch-Oberschlefischer Kohleuverkehr, do, Cp, 3. N. Y./4,2175bz [Zollk. 100 R. gr./324,10 hzG Hildesheim 1889 1895/31 | Der K. Sekretär: Bleicher. ü R e S Mit Gültigkeit vom 15 Oktober d. Is. werden y Belg, N.100 Fr.|81,25etbzB] do. kleine . .. .1300,24bz S Deter S "1897/31 j [55244] Konkursverfahren. [55201] Konkursverfahren. nach der zwischen den Stationen Dühringsbof und Jnowrazlaw 1897 |3L| [55537] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Landsberg a. W. gelegenen Haltestelle Loppow des Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Jena 1900/4 | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Wilhelm Todtenhaupt in Hanuover | Kaufmauns Heinrich Schmidt in Tolk wird, | Eisenbahn - Direktionsbezirks Bromberg in obenbe D B A R TOOOIL Lnogt 100 GOB2 Karisruße 1886, 1889/3 \ Möbelhändlers Hermann Gurit zu Berlin, | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | nahdem der in dem Vergleichstermine vom 12. Sep- | zeihnetem Verkehre Frachtsäße zur Einführung gt M Sat l TEG 5000:—200193 Spr S „Do, P1151; Elsasserstraße 38, ist infolae eines von dem Ge- | hierdunh aufgehoben. tember 1900 angenommene Zwanasvergleih dur | bracht. Do a Es e Bil verfch.| 5000 200[94 10 a L9H 1SRS 2H mein|chuldner gemahten Borschlags zu einem Zwangs- Haunover, den 10, Oktober 1900. rechtsfrärtigen Beschluß vom 12. September 1900 | Kattowitz, den 10. Oktober 1900. do, do. 13 | versch.|10000—200]85 40bz R 1894 1896 1SAS R j verg!eihe Vergleihstermin auf den 6. November Königliches Amts zeriht. 4A, bestätigt ist, hierdurch aufcehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion. do. ult, Okt.) 39,50à,40bz Königöberg 1891 6395131) 1900, Vormittags 117 Uhr, vor dem König- / Schleswig, den 27. September 1900. R S Preuß. Konsol. A. kv.|34] versh.| 5000—150193,90bz * Do, 1800 U lichen Amtsgerihte T hier, Klofterktraße 77/78, | [55200] Koukursverfahren. Königliches Amtsgeri@t. T. Abthetlung. [55249] Bekanutmachuug. do, do. /34/ 1,4.10/ 5000—150/94,30bz Krotoschin 1900 I/4 | II Treppen, Zimmer Nr. 13/14, anberaumt. Der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des (gez.) Possel t. Ausnahme - Tarif für Metalle und Metall 0D. do. 9 | 1,4,10/10000—100185,30bz Landöberg 1890 u. 96/34 Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- | Bauunternehmers Julius Deckmaun tin Veröffentlicht : Xa uke, als Gerichtsschreiber waaren ab süddeutschen Stationen nach Eger, B ck ui gg verich.| 3000— 100192 79G Lauban 1897/31 ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- | Ißehoe wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- des Königliczea Amtsgerichts. 1 Abtheilung. Franzeusbad, Furth i. W. u. \. w. do, Anu 1892 i D434 15 T1 3000200192 95b4G Liegnih_ C gerichts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. termins hierdurch aufaehoben. i vom L, September 1899, do: Schuldver. 1900/38 1.5.11 3000—200 92 2Bb¿G Ca non, E Berlin, den 8. Oktober 1900. Itzehoe, den 11. Oktober 1900. [55204] Die zur Zeit gültigen Fracht|äße und Entfernungen do. do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|—,— Máadebura 1875/91/31 | versch. 10000—200/92,20B 1891/4 4.D 4 3t 31

3000—200|—— 2000—200|— _do. do: 183°] 5000—200]90,80G Westpreuß. ritters{. T/33| ) 5000—200|_—,— do. do, IB/33| ) 2000—200|— do. do.

| [1000 it DOOf S do. neuland\ch.

O0 J bund funk m3 I

D l p l pel pk prr pri pr fri pri pi pi C jp pern pi dme

:4.10| 1000—200]— do, ritter\ch, 1/3 |

[33 133 3 ck I

p

d

—l Jl] 2A

mi bt jn P U b b jn D i Pei

pi pack pre B Ie 0120

o.

N A A bn nt J n a

CTÌ drk parat pack

es

0E E S S Ea 0 h pk pre Pm rent Pera Pran red jeth prechen reund jest js ®

C7 t fr pn pi O07

bk pmk ferm per pern pem prnn Jereei jrrm pm Jerk pri L fes D 5 e S

I bs a A bs s A

T T a B Sh Apr

©

bmi pi pmk p p jk jn P i pad brmá b ° s ‘e s

1890 mittel) ee

8 ; A [SG E ; i 0 2 1 + 1

2000200 FAIE Hannoversche 4 | 1,4.10/ 3000—80 |[—,— kleine 0) 2000—200/99,40G do. . « « + «[94/ versch.| 2000—80 |—,— i 1894 T OROO- BOOE Hefsen-Nafsau 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— | i mittel]

E O do. . « « +/34/ versh.| 3000—30 |—,— kleine | 5000—100L Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 |99,90G 1896|

5000—100|—,— do. do. . [34] versch.| 3000—30 |[—,— itel)

7 mittel

_— D D- 505055

Trr rf tyr ey t D

D

er) em Pren fri jth jmd Jem Jermeh jrardh deme rem emed Dre jr pre d) Æ . S * a

dO DO LODDDOTS D N o G En Cn L=ck D

5 I A hn R) m E

t

ry tr ry 0505 ed prak a}

1 S 2

Der Gerichtsschreiber Köntgliches Amtsgericht. 2, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | für die Station Mainz Hauptbhf. der Eisenbabr M Bayer, Staats-Anl. ./33 ( do. ; des Königlihen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. 6 R Materialwaarenhändlers Franz Julius | Direktion Mainz treten mit 1. Dezember 1900 außer do, Gisenbahn-Obl. D 1,28 | 2000—200/—,— Mainz 1891/4 | 1.6.12| 2000—200|—,— Lauenburae 4 L70000 , : Tel) L ¡F UES M UREET [95191] Vekanuntmachung. i Verger in Jahnsdorf wird nah ecfolgter Ab- | Kraft. Vom gleichen Tage an haben die Frachtsäße gas FdéE-Rentensh. 2k 7 R A 68 do, 1888, 1894, t versch. 1000—200|—,— Doncinerine 4 | 1410| 3000—30 [99 90G . do. Fleine [55246] Konkursverfahren. Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat mit Beschluß | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. und Entfernungen für die Station Mainz Hafen w.-Lüneb, Sth. Su 117 | 2000 2A f Ua Mannheim , 1888/34| 1.1.7 | 2000—100|—,— vir 3000—30 [9% 60G _ do. amort. 1898 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | vom Heutigen das über das Wermögen des Bäcker- Stollberg, den 9. Oktober 1900. auch im Verkehr mit Mainz Hauptbhf, An: Vbenres Anl 87 88 90131 L 5000500 91506 Do, 1827, 1898,34) 5,11/ 5000—100/—,— Vbfetbe 7 d | 1.4.10| 3000—30 99/908 . Schatzanweisungen. . am 7. Dezember 1899 verstorbenen, zu Berlin, | meisters Michael Ziegler in Kottern eröffnete Königliches Amtsgericht. weudung zu finden. do. do, 1892|/34| 1,5.11| 5000—500|— o G 18968 L j ‘10 E R do. versch, A S s pn Mite dine eri Bre @E- ' i] 1899/34| 1.4.10 —OUOE—,— j 4,10| 3000—30 |99,90G a Vne R 99 do. 93/31 LA 5000—500 Mülheim, Ruhr 89,97/34| 1.,4,10/ 1000—500|—,— Pairie 34| versch.| 300030 [90 60G ! «Engl. Anleibe ¿0E 1 e b 1 1 1 1

nr rrEEEEZ DO O D s p

-

Mendelsohn 8, wobnbast gewesenen As aale Et lugen Les Tos des Sens Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : München, den 9. Oktober 1900. do. E

o ulze ift zur nahme der Schluß- | infolge ußvertheilung wieder aufgehoben. Akt. Brunst. General-Direktion derK.B. Staatseisenbahnen. do. do, N POSL0G ; Ss M i ‘estfá F S D E e R Ie De H Att. Brunst. nderK.B,Staatseif do. do. 000500) —— München 1886/94 34| versch,| 2000—100|—— M o (88) vei) O L \ toni. A 1880 w ndungen gegen das Schlußverzziwniß der bei der uppert, Sekr. [55210] Konkursverfahren. [55250] Bekanntmachung. o. do. le R Do, 1897,99/34| versh.| 5000—200|—,— Aeu, “n N 3000—30 [99/9063 . kons. Anleihe 1880 Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen der | R E E Das Konkuréverfahren über das Vermögen Süddeutsch - Oesterreichiscch - Ungarischer E S 17 5000200 anl M--Glad 0 83 "11.7 | 2000200188 50 Seide veride] 00020 0G vatett ut Df Sclußtermin auf den 7, November 1900, | [55197] Konkursverfahren. y des vormaligen Nauchwaarenfärbereibesizers Eisenbahn-Verband. do. do. G. 3. 10, 96/3 | L1.7 | 5000—200|— ALESUDBAG 10 Vg F 200400 E do, 34 versch.| 3000—30 |—,— G L R “iris 1884 Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gustav Theodor Richard Frese, früher in Theil T1 Heft 3 von L ‘11. 1897 do. do. i. fr. Verk " | t O u 1899 v n A 00 S E Schleswig-Holstein, ./4 1,4.10/ 3000—30 |100,00B . s ente ofetad gerihte I bierfelbst, Klosterstr. 77/78, 111 Treppen, | Müllers Johanu Flöck zu Heckenmühle bei | Taucha, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- IT 6 Ei v L, 1890 do. Staats-Anl, 99/4 | 1.4.10| 5000—200{101,70bz D 190014 | 5000—200198 75G do. do. 834] versh.| 3000—30 190,80G : do. pr. ult. Okt Berliu, den 9. Oktober 1900. termios hierdurch aufgehoben. Taucha, den 10. Oktober 1900. II 10 1 X 1898 do. St.-Anl. 1886/3 | 1.5.11| 5000—500|—,— Nürnberg 1896,97, 98/33| 1,5.11| 2000—200/90,25G Ansb. - Gunz, 7 fl,-L.|—| 12 138,50G : do. kleine L Der Gerichtsscreiber Koblenz, den 6. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. 1TT 1 E po, amort. 87, 91/3x| versch. 5000—500|—,— do. 1899, 1900/4 | versch,| 5000—200|—,— Augsburger 7 fl. -L. .|— e li do. 1890 IT. Em. des Königlichen Awt3gerichts 1. Abth. 82. Königliches Amtsgericht. 4. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : 11] 2—4 17 (01808 do. pr 89713 16.13 5000500 240 A e 1895 3 LL7| 2000200 Hp Bin Prâmien-Anl (4 6. 300 “Sat : do. IV: En. “ie E T E T A r 1200 „O0, p [e .6,12| 5000—500¡82,40bz f 99/3 | 1.1.7 | 2000—200|—,— Vayer. Prämten-Unl1.| ay i ah 4, G B “L At. Wernex. IV 1 L R, 1000 üb. Staats- Anl. 95/3 | 1.,4,10| 5000—200|—,— ; LUL R 1898/31 .4,10| 2000—200|—,— Braun\chw.2WThlr.-L.|— p.Stck.| 130,40bz ¿ do. 1894 VI. Em. 6.134| 1.4.10 Gold-Anl. ftrfr. 1894

1

-

I pn bunt prt fre pri fmd fern fred umd Jerk fuerek prmnch pam

b inertrt

J J

beme pem fremd C) L pmk ft frem ermei Pran

do. 1899/34

oon Ms Ms C0 C T C O M V Va M 1a Jn 1a M Vf Vf pt pa f p 1 ba I C C E

bed pk

Î

RBRR too G Jus Junt

æ O L O S S

y .Stck.|

-

T; t; pu jk = do h N T tos

C o bobo fol

c. Pud prt Pud pnr4 fre:

9)

[3 10 anti pt prnn Porund Pank D

B lu

{55214] Koukursverfahren. [55234] Koukursverfahreu. atn IV 9 1T. 1900 Do, D 1899/31) 1.1.7 | 5000—500|— : ; Fle S116 Sine «Anth.13 B L Zn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [55403] V 2 V 1900 Mel, Eisb,- Schldv. 31 L | 3000—600|—,— Diario 18994 | E7/ O IAA S amburoers0 Ele 6.3 [1E [M 127,10bz ; do. pr. ult. Okt. Kgufmaununs Leopoid Ehrlich, Inhabers der niht | Händlers Richard Kieseuthal hier wind nah In dem Konkursverfahren über das Vermögen des VI Lao ¿ATIL. 1806 do. fons. Anl. 86/34] 1.1.7 | -— ivie 4 E in e Lübeder do, |34| 1.4, | 133,75bzG l “E SA 1896! At ie Ag leere: Tbe L n DESNG acifa, t Abhaltung des Schlußtermins híerdurch | Baugewerksmeifters Felix Dost in Zoppot ist VI 3 1, X, 1999 j Gasen A ab Ob. 131 1,4,10/ 3000—100/93,00G do. 1900/4 5000—200199,00B fl. f. Sititrnger Ee: rig z t b de, Pr ult. f et, erfir. 15 erreu- un naben: Garderoben- | aufgehoben. f 7 G c Z c B L nten „Ult, Lb,-Vb./3}| vers denburg.4W; r,L,/3 | Def 25,00 bz . kons. Eisb.-Anl. I, zur Pcüfung der nahträglih angemeldeten Forde Ab 1, Dezember 1900 haben die in vorgena! S.-Gotha St.-A.1900/4 | 14, | 5000—500|—,— Papuenbeimer 7 fffl.-L.|—|v.Stck. 2 1[23,80bzB : 7 do, Der] L

\c schäft), ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | Landsberg a. W., den 8. Oktober 1900. rungen Termin auf den 7, November 1900, | Tarifen sür die Station Mainz Hafen der Eise Sachsen-Mein, Ldscr. |4 7 do Ler

bo r

| 3000—1001— Posen 1894/34 5000—500

V Wt L (V-U L

Fs Leas 18ck 16e pf

1000—200|—, Regenöburg 1889/13 | 1.2.8 | | 2000—100|—,- Z 1897/8) 1,7 | 5000—200 /

,

(

10

b. 92000—100 Potsdam 1892/4 | 0 2000—200|— ,— (

Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Königliches Amtsgericht. Vormittags 97 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | bahn-Direktion Mainz enthaltenen Wageuladung? Sächsische St.-Anl.69/2i L 7 | 1500—300!- Neméceid 1900/4 | 5000—500 99/25G El, f Î do. pr. ult. Okt. En is a T H E do ILI 1891|

das Schlußverzeibniß der bei der Vertheilung zu N F S gericht, hierselbft, Zimmer 2, anberaumt. frachisäße auß im Verkehr mit der Station do. St. - Rentel|3 | versch.| 5000—100 81/90bz Rheydt 1891-92/34| 1.1.7 [1000 u. 500 / : 0| 2000—500 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. . Staatsrente z pr. ult. O

berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf | [95506] Konkurs. Zoppot, den 10. Oktober 1900 Mainz Hauptbahnhof Anwendung zu finden, Sehwarzh.-Rud. Sch.|34| 1.1.7 | 1000—200|— [8 7 D} ge , . y 9 n , [C ¿Ki U & ( f T I J 1 4 | T 4 den 7, November 1900, Mittags 12 Uhr, | Nr. 30759. Das Konkureverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. Sofern in den iu pati Theil IT Hest Nr, d, Schwarzb. Sond.1900/4 | 1.4.10] 2000—200/100,25G Nirdorfer Bi 12081 4 | 141011000 u. 500 E E O i y vor. dem Königlichen Amtsgerichte T hierselbst, Kloster- | mögen des Kaufmanns German Meyer in 6,9 u, 10, bet einielizn Noänalmeétarifen nut Fraht- eimar, Landescred. 34| 1,5,11/3000 u.1000191,00G Nostod 1881, 1884/34| 1.1.7 | 3000-—200 Deutsch-Osftafr. Z.-O.15 | 1,1,7 | 1000—3001105,90bz klf * Nikolai-Obligationen . j ch Main V i fonv./34| 1,5,11/3000 u.1000]91,00G do. F 1895/3 | 3000—500 ! b. kleine! . Poln. Schaß-Obligat.

ftraße 77/78, TIT Treppen, Zimmer 6/7, bestimmt. | Mannheim wurte, nah Abhaltung des Schluß- ur S A ainj 9:8. : g chluß säge für Mainz Hauptbahnhof nicht au 4 | 1511| 3000-—200[101,00G Saarbrüden 1896[34| 1.4.10/5000—1000 l

L ; do. leine

, Pr.-Anleihe 1864

7 Berlin, den 9. Oktober 1900. termins, aufgehoben. if- i i unver Lrt Et g ; , Der Meer D Abn ja Ges Amtsgerichts L, e. rinvee A Tarif- A. Bekanntmachungen DUE in E o andes sind, bleiben dieselben Q Württ. St.-A. 81-83/34| vers. 22h Et Fohann 5 182618 | T M eilung 82. er Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: j Ab 1. jer die Statio (O SET AOEAEE 1 Swonevera Sem, L | 5000— 3886! f Sat (L. 8. Stroh. der deutschen Eisenbahnen. Ñoseigarten be GiRR eue e duñi Sen R A: L-IV 138) : 6, Anleihe Stieglis . [55538] Koukursverfahren. Bai E (55229] den Gejammtverkehr geslossen und treten daher d! do. ' “S, X31 « Boden-Kredit .. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [55203] Koukursverfahrenu. Hanuseatish-Oftdeutscher Güterverkehr. im Kohlen-Ausnahmetarif Theil V Heft Nr, 3 bol! . ._S.X 4 do. konv. Staats-Obligat.| : Kaufmanns M. Rehfeld in Berlin, Geschäfts- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Im Verkehr zwishen Stationen der Medlen- | 1, Februar 1898 hiefür vorgesehenen Frachtsäße am v.-O. I-VITT/33 Schwed. St.-Anl. 1880| lokal Prenzlauerftraße 61, if infolge Schluß- | Tischlermeisters Gottlieb Lubeuau zu Nakel | burgishen Friedrih Franz-, der Lübeck-Büchener-, | glethen Tage außer Kraft. | “do, VITI4 Dn ¡e F veitbeilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | ift zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters | der Wittenkerge-Perlebenm, der Paulinenaue-Neu- | München, den 9. Oktober 1900. 0 ovinz.-Anl. 33 da 4 geboben worden. und über die Grstattung der Auslagen und die Ge- | Nuppiner- und der Kremmen-Neu- Ruppin-Wittstocker | Generalidirektion der K. B. Staatseisenbahnel- do, “povina.-Ani. 34 Berlin, den 40 E a, A, E Fegoltung e i E zu e einerseits und Stationen der ArEilGen RHEEE i 9 S er Ge reiber ubiger usses der ußtermin auf den | Staatsbahnen andererseits w ür Stei y : do V le des Königlihen Amtsgerichts 1, Abtheilung 81. 23, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor Braunkohlen, Koks ph Britcts s t vas V Verantwortlicher Redak reli 6: Kl 3 K dem Königltchen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. den Seehäfen und den Umschlagspläßen an binnen- J. V.: von Bojanowski in lin do. IX, XT u, XIV/3 e E do pem L L Le o S E O S E E L Sa S D » Meni ermögen t auf- 7 nterschrist), ober bis 1, Oktober 1902 die billigeren Fracht- ck ei und 34 mauns Friedrich Norka zu Refe wird nah er- Gerichtsschreiber des Köriglichén Amtsgericht. säße des Rohstofftarifs an Stelle Vetieaiers ves Drei, Berlin Lig ua delurstraße Nr, 131 134

M s V Vi s C5 15 H Hl H M b V

pad dr

C9 ui M

£0 --1

| |

|

97,75bz

96 75bz100r.f 283 00bzB

| J l

D O irt jd

Ausläudische (Fouds.,

1,4,10| 5000—100 do, 1896/3 0/ 50 Argentinishe Gold-Anleihe.| :4.10| 5000—200|—, Schwerin i. M. 1897/34| 1.1.7 | do, do, kleine| 5 5000—500|—,— Solingen 1899/4 | 1.,4,10/1000 u. 500 ¡ do. abg. 5000—200}100 00B Spandau [4 | 1.4,10/ 1000—200 i do, abg. kl.| 5000— 100188 200) e | P ard 5134| 1.4.10) 1000500 j innce j A 5000—100/99,70bzG fl. targar D) 4,10} 5000— : Do. Le O E Stettin Litt, N. O./34| 1.1.7 | 2000—200|—.- i äußere „1888| 44 5000—100 88 80 bz do. Litt, P, I-XVŸVII/3 Le 5000—200189,50G fl. f. e o. 500 £/ 4x 5000—100/80,75bz Stralsund 1873/4 | 1.1.7 | 2000—200|—,— h do. 100 £| 44 5000—500|—,— Thorn 1895/34| 1.4.10 5000—200|—,— j do. kleine| 44 5000—500]—,— Wandsheck 1891 1/4 | 1,4,10| 2000—200 do, 187 4 5000—200/90/50bzG" Weimar 1888/34| 1,1.7 | 1000—200|—.- Garn, Name CBOL 87 konv.| 3 5000—500 83'80Glf. Wiesbaden 1879,80,83134| versch.| 2000—-200|—,— Bosnische Landes-Anleihe . .| 4 5000—500189,50b do. 1896, 1898/34| 1.4.10| 2000—200/- do. _ do, 1898| 44 2000—500 90 509 c do. 1900/4 | 1.4,10| 2000—200 Bulg. GoldeHy ‘oth.-Anl. 92 5000—500/100,00bz +" | Witten 1882 L 14,10 2òr Nr, 241 561246 560| 6 5000—200|—,— Worms 1899/4 | 1.4.10) 2 5x Nr. 121 561—136 560] 6 1000 u, 500|—,— |

41] E

DO s jf jf E Lr O J brnct pre punb puad

O

-

O Q da ia Ha “a

S

Mo e Ì hd J J rut fund fam Om O

1 p ff m b r Bao 7 [T e]

do. do. 1888) S&weiz. Sidoenost 1889 . 1

do. Eisenbahn-Rente . . Serbische amort. St.-A. 25) Spanische Schuld gr. abg. .| do. do. unabg. do. do. mitt. abg. do. do. unabg. Do. do. F. abg. . do. do. uuabg.

D t é J] O L but pt a

pt part Pet E L) J 6 L S)

P S

Pes O0 J fd A

1 jf jf 1e I-I Ps

Fuß Sauk I Pt J funk ft feme fernt fee pmk Pk prerdki fremd jch prr

E o A A E

—— 1 B pt jf jf pi p fs C S Pm Juri Pré Jank E

J b 1 1 10 1 Vas Vis C CIO CIO C5 Ses ur

J J J J J bunt juni J Das. jus pan duns sund dus d. eToI s prt pel pt et pt pt

f J

« +

HeSS dab - D E S: m r E S S S . S G .

——— SoD