1900 / 246 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[55962] - Konukursverfahren. anher Zimmer 19, Heiligkreuzstraße 32, 11. Stcck, | [55959] Konkursverfahren. : mittags LU Uhr, vor dem Königlichen 1 93 f -23 E Lem Konkursverfahren n das Vermögen des S Zugleich Sa alle Personen, welcke etne Das Konkuróverfahren über das Vecmögen des | hiercselvst, Zimmer Nr. 61, besttmmt. Amttgerigy o EN- cilage Kaufmauus Emil Kuuth aus Bromberg ist | zur Konkursmasse gehörige Sache in ie h háben, | Braumeisters Arthur Richard Schilbach in | Strasburg, den 13. Oktober 1900. f :

zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | wiederholt aufgefordert, hiervon und falls fie abge- aon wird nah erfolgter Abhaltung des (Unterschrift), : A 0 e 7 ° L zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | sonderte Befriedigung aus der Sache beanspruchen, | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Gerichtéschreiber des Königlichen Amisg j D l Ï R -2 N N d K [ S 18-A verzeichniß der bei der Vertheilung zu berûd- | von ihren fraglihen Forderungen dem Konkucs- | Lichtenstein, den 12. Dktober 1900. veridts, | zuili cu d cl a i Igel il 0g l Tell î (n ad - N eiger. sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den | verwalter Rechtsanwalt Dr. Hassel dahier Anzeige Königliches Amtsgericht. [55961] Bekauntmachung. : \ L

1900,

10, November 1900, Mittags 1D Uhr, | zu machen, und zwer bis längstens den 29. l. Mts. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Der Konkurs über das Vermögen der Kurzwagy ; ¡ vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Frankfurt a. M., den 12. Oktober 1900. Sekr. Oeser. händlerin Valeska Bey c in Nikolgikey (l n 4 Nr. 9 des Landgerihtsgebäudes, bestimmt. Königliches Amtsgericht. Abth. 17. E na erfolgter Abhaltung des Shlußterming L 7 daa tai mi eim t | Berlin, Dienstag, den 16 Oftober

Bromberg, den 11. Oktober 1900. ett errn [55948] Konkursverfahren. geboben. farm uw tus 5000—200182,25bz Lf. Preußische Pfandbriefe. Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 r Nr. 1-—20 000

Der Gerihts|chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [55964] Konkursverfahren. : Das Konkurêverfahren über den Nachlaß des ver- | Stuhm, den 8. Oktober 1900. E s [56957] _— E ae Gartenhauser, Fabrikant in | Lögen Inhabees der Firma D. S. Rosenberg (ema ti de “do. ho. L IILS1 1.4.10 3000 20092 2b 9595 onkursverfahren. mögen des Pau axtenhauser, Fabrikaut in ögen Inhabers der Firma D. S, Rosenberg S T O AAITSE 7 é do. do. TT4 5000—200/100,00H *“ 3000—150{115,10G ; 8E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gengenbach, wird nah erfolgter Abhaltung des | wird nach_ erfolgter Schlußvertheilung und Ab- | [55925] Konkursverfahren. qmtlih fesigestellte Kurse. Westpr.Prv.-A.Vu.VI|3x| 3000—200|— 2r Nr. 61 551-85 650 Cigarren: & Weinhändlers Julius Höh- | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. haltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über den Nahlaß; ded 9 : Tomo Se inrzey Barutaeb, Lau Vi erliner Körse vom 16. Oktober 1900. | Aben St--B7- 189181

L s =]

N A

1,7 [82,90G

3000—300/108,00bzB Shi s i 9 kl. S

3000—150[105 00G | do po mittel 17 [6L50bi

O LOONG | «Beate Cate-nmB f | L

3000150/92,80G Rene Aa Ane, L S

eto e, 0'0N Do. do. A7

Jeumns S

5000—150/91,29bz I Mer E

5000—150181,60bz do. do. 1898 49 74,90bzG25rf ‘3.9

S S

5000—500|—,— 5000—500|— 5000—500|— ,— p 1000—100|— : ; 5000—200|— = | Lands 2000—200]—,— i 00. Do, 2000—100]98/50bzG “‘ do. do 5000—500|—,— Kur- und Neumärk. 5000—590199,00G do. 5000—75 [97,80G 5000—100/93,40bz 5000—100]93,50b 5000—200/100 408 2000—500/99,50G Ffl.f. 2000 - 500/99 50G , 5000—500|— 1000—200|— 5000—200|— 1000—100/88,40G 3000—200]—,— 2000—100/100,60bz 5000—100/101/00bz 2000— 1001 5000—1001/91,40B 5000—200 1000—200|—. i 5000—500 landschaftl.|3 5000—500 Schles. altland\schaftl./33 5000—500 do. do, [4 5000—200 do. landsch. neue|3t .| 5000—200 do. Do. do, [4 9000—200 : e AIOE 5000—200 ) ; A 4 5000—200 5 L A'3 3000—500 ( ¿ 7088 Ï ï 14

T

T:

7 181,50bzG 1 |-—

1

7 1

L

maun in Câssel, Bahnhofstraße 15, wird unter | Gengenbach, den 8. Oktober 1900. Lötzen, den 11. Oktober 1900. un Vömme] Altona 1887. 1889/31

Aufhebung dés auf den 11, November 1900 anbe- | Der Gerichts\zreiber Großherzoglichen Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. Abthl. 5. zu Stadtlohn wird nach erfolgter Abhaltun ; s :

raumten Termins anderweit allgemeiner Prüfungs- (L. 8) (Unterscyrifst.) ————— Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 8 de 1 Frauk, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta, = 0,80 4 1 österr, Ana An Sl termin auf den 10, November 1900, Vormit- E eimr [56937] Beschluß, Vreden, den 24. September 1900. Gld, = H h gs err Bir tot gE | Augsburg 1889, 1897/3 tags 9 Uhr, anberaumt. [55981] Konkur®verfahren. Das Konkursyerfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. 1 rone österr Sig voll, W. == 170 4 1 Mark Bancs | Baden-Baden 1898 31

Caffel, den 12. Oktober 1900. Zur Schlußvertheilung im Konkurse Carl Orbig, | Kaufmanus Rudolf Steinert in Lyck wird, - 1 : 2 T96 1 Bamberg _ * Königliches Amtsgericht. Abth 13. in Firma Emil Orbig, in Gießen hade ih das | nahdem der in dem Vergleichstermin, den 10. August | [55970] Konkursverfahren. = 10 «O | Rubel 2,16 & 1 Peso e | Barmen O e S O Verzeichniß auf der Gerichtsschreiberei Großh. Amts- | 1900, angenommene Zwangsvergleih durch rechts- | In dem Konkursverfahren über das Vermögey Goldru 1 Dollar = 4,20 « 1 Livre Sterling = B 1866, 75: [56152] Beschluf:. gerihts Gießen zur Einsicht niedergelegt. Die nicht | kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, | des Schneidermeisters Paul Havemann u 40 « S 1876/92 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | bevorrechtigten Forderungen betrag-n A 29 124 | hierdur aufgehoben. Wittftocck . ist zur Prüfunz der nachträ,lich qu, G do: 1898|: Eheleute Franz Kostuy zu Sodingén wird nah | 84 H, die verfügbare Masse beläuft sich auf Lycck, den 10. Oktober 1900. gemeldeten Forderungen Termin auf den 9, No: Wechsel. do. Stadtsyn.1900 1 )4

erfolgter Abhalt des Schlußtermins hierdurch | A 3166 73 4, sodaß 107 09/9 zur Auszahlun Königliches Awtsgericht. Abth, 3. vember 1900, Vormittags 10 Uhr, y A j; 1 100 fl. I. [169,15bz6 Bielefeld uge a, Que / N B E E y f ; Königlichen Amtsgerichte hierselbft anberaumt dn {insterdam R 100 {r Nee do I B

V Tastray 00 orBies ) 16 55936 Beschluß, Wittstock, den 10. Oktober 1900 d and Antwerper| 100 Fr 81 0G | Bonn 1896) Castrop, den 17. September 1900. Gießen, den 12. Oktober 1900. [55936] eschluf. ock, den 10. Oktober ; Grúffel nund Aniwerpen 108 4 M. (80 76G Brb, « Nunemelsbtivali

Köntgliches Amtsgericht. Emil Fi1chba ch, Konkursverwalter, cit Rana Ltt E On e i Königliches Amisgericht, N L elle Pin 100 fr. T i | j, i 0 bi B Bre dau 1880, 1891

[55922] D [55946] K. Amtsgericht Göppingen. dem der in dem Vergleichstermin den 3. August 1900 | [55944] Konkursverfahren, sopenhagen 1 S 8. ; 2044bzG Cassel 1868, 72, 78, 87|:

Amtsgericht Delmenhorst. Abth. A Das Konkursverfahren gegen Johannes Müller, | angenommene Zwangsvtroleih durch rechtskräftigen | Das Konkursverfahren über das Vermögen d, Ftendon . 0,25b3G | Charlottenburg 1889

K 29 sacen über das Vermögen des Kaguf- | Wirth u. Konditor dahier, is nah rechtskräftig | Besbluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch | Buchhändlers Georg Kowalczyk aus Zabrze 1 Milreis | 14 T. |—,— do, 1899

In S U O A rs Wilh ‘dg Tin E Ou bestätigtem Zwangsvergleih durch Gerichtsbeshluß | aufgehoben. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermiy Wi“ hs 1 Milreis | 3 M. |—,— do. 1835 fonv, 1889/34

D My t an Ne Veri Í L U vom 11. d. M. aufgehoben worden. Lyck, den 10. Oktober 1900, hierdurch aufgehoben. Madrid uud Barcelona. f. . [62,40B _do, 1895 1,11, a, 34

Le, elmenton l ßr E G Malen uy P Dek 13. Otobeë 1900. Königliches Amtegericht. Abth, 3, Zabrze, den 6. Oktober 1900. O 2 E Ses gs E L egung der uyreGnung un haltung des | Amt its. Ki i Königliches Amtsgericht. sta 14 2175bzB o, on, : Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gerichtss{hreiberei K. Amtsgerichts. Kimmi h. [55945] Beschluß E E do. i “20 O ES Aus 1Bal8

1900, Dftober 5, . E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [55950] Konkursverfahren. 8, Ÿ 80G dd, 1896 3

L O R C NIren, Stati ls Us A REIE gans Jal Bu ju Gläsendorf a8 D E T Are Ee das Vermögen dg Kr. S s Grered (dia H

3 2 g wird, nachd d eichstermi Taufmann en s Kr. —— 9. 76, 82, 88:

O Konkurêverfahren über das Vermögen des | Kaufmauns Lesser Prager zu Grauvenz wird, | 7, i: Zuli N E, T died wird n atblater Arbeit des Be A Darmstadt 1897 3: Meublesfabrikanten und Kaufmanns Oskar | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Sep- | rehtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | hierdurch aufgehoben. E a es —,—- Dessau 1891/4

Paul Tränkner hier (Görlißerstraße 21) wird, | tember 1900 angenommene Zwangsvergleich durch | worden ist, hiermit aufachoben. Zabrze, den 11, Oktober 1900. Schweizer Pläße . 81,10bzG D cuubieoi Tf gi

nachdem der in dem Vergleihstermine vom 4. Men O Beschluß bestätigt it, hierdurch auf- E Un L e E Königlih-8 Am13gericht. atleniihe Pláte. N 76'50B Dresden " 1893|31 tember 1900 angenommene Zwangsvergleih dur ' / nigliches Amtsgericht. : 7 E A aat Düren fkony. 1893/3

rehtsfkräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | Graudenz, den 12. Oktober 1900. i ENLEEE M N 10 [55926] Koukursverfahren, E ersburg Ee ; 1900

ist, bierdur aufgeboben. Königliches Amtsgericht. N M Vekannimachung, & : Das Noitkurever abren ler das gpermdgen dec E do, / do. 1888,1890,1894/3; ¿ 19, ; 3 wi e ¡kurs ü óge i St. S 0, E

Dr irilides Amtsgericht btbeilung Tb. [55943] Konkursverfahren. Tapezierseheleute Spn E und Käthe Ritemaun T ibaberi Freu Ste Weimann in Charlotten i ale a 0A |

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hier, Gostenhofer Hauptstraße Nr. 17, als durch | wird nah Äbhaltuna des Schlußtermins aufgehoben, Bank-Diskonto. Sina “2 TROO L

Expedient Nadt\ch. Kaufmanns Hermaun Gronow zu Greifswald | gerichtlich bestätigten Zwangsvergleih erledigt nah | Zellerfeld, den 11. Oktober 1900. Amsterdam 31/2. Berlin 5 (Lombard 6)" Brüssel 4, | Elberfeld kon. u. 1889/31

A ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde: | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Königliches Amtsgericht. #ondon 4, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 51/5, | do. 4

rungen Termin auf den 5, November 1900, Nürnberg, den 11. Oktober 1900. Wien 4/2, Italien. Pl. 5. Schweiz 5, Schwed. Pl, 6. | Erfurt 3

Lr Se% Vormittags 11 Uhr, vor tem Königlichen Amts-| (L. 8) K, Amtsgericht. fonweg. V. 6/2, Kopenhagen 6. Madrid 3 Lissabon 4. | do, 18931114 „nen ' 34

Das Konkursverfahren über das Vermögen der ericht in Greifswald anberaumt . Kommanditgesellschaft Gustav Streiter & Co. | 2 Greifswald, den 10. Oktober 1900. [55935] Bekäuntmachuna, Tarif- A. Bekanntmachung Geld-Sorten, Vauknoten und Kupons. R, is 197 3

ier (Geschäft für Wohnuug®einrichtungeu), K3niali ; D f 9 œ z j y Nie c niglihes Amtsgericht. Der Konkurs über das Vermögen der Zigarren- h Münz-Duk) pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,45bz S ; Be ia abe ial meS I: E u händlerseheléute Wolfgang und Elisabetha der deut en Eisenbahnen, üiand-Duk.) St |—— Frz. Bkn. 100 Fr. /81,35bz klf. S B. 1900 nommene Zwangsvergleih dur rechtékcäftigen Be: R K Der iren. Serie 48 iat E E O Vittiien [56171] Ser e 16 /30bz Sal Bkn. 100 Le 76, 20bz Q Pau 1900 4. s 5 ; 4 In dem Konkursv en üb l ) 27 eqtätigten Mit Gf j wed P [L Nord. Bkn. 100 r [112 10h: ¿raudenz AUOE ehoben »emielben Lage beslétigt if bierdur aufe | g imauns C. F: Schuapanfi pu Lalenboet | Zwangdvergleic erledigt nach Abhaltung des Saß: | 1, Mit, Guttialeit vom 1. November 1900 nat Gb Se ir [B 10 d 115.108 | GrVdtat.tdg-A B Dresden, den 12. Oktober 1900. ist zur Abnahme oer Schlußrechnung des Vere | termins hiemit aufgeboben. nah der Station Danzig Olivaer Thor AusnahwW Huperial St. .|—,— Ruh do D100 N S Ln Halberitadt 1897 : e VO, P. M1410, o

j ; (t walters, zur Erhebung von Einwendungen en Nürnberg, den 11. Détober 1900. Zoo ip Nl nft ¿R do. alte pr. 500g; |—,— 38 91 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1b. à g e gen gegen frahtsäge für Zink und zinkische Produkte wide do, neue .… . .[16,24bz do. do. 500 R.|216/35 bzB aue 1886, 8 j

E C h of ¿vat S) K. Amtsgericht. 0 e Zen Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : das S(hlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu ( ruflih eingeführt. O oe l O un ' J u d 7 O it - 4 k h E i ult. Oktober ' g c Expedient Nadisch. E S liubliee bten h ht Le E [55927] Konkursverfahren. ne E A Rae ertheilen die R Umer. Not. gr./4,22bz | ult. Novbr. —,— Leer 1895/3 R BVermögenéstüdcke der ESch!uftermin auf den 8, No- Nr. 59 532, Durch Beschluß Gr. Amtsgerichts Cen E fertigungéste cn und die Auskun! de, kleine : 2, /4,19503 Dea 10e aL10ba Heilbronn 1900 ISEDAL Konkursverfahren. vember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem | vom 10. Oktober 1900 Nr. 59 532 wurde das Kon- | bteaux nähere Auskunft, K p. 1 O. abs L jBoUlk. 100 R. gr. 324,256 | Hildesheim 1889, 1895: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Großher o lichen Amts ecidhte hierselbst b fti ut karsverfabren über das Vermögen des Goldarbeiters | Bromberg, den 8. Oktober 190. M N.1006r.81,2003B 1 do, feine .. . |—— Höôrter 1897|: alleinigen Juhabers der Firma Chr. Traug. Fn vitfenr Teutiñe soll My lei über die den ‘Mit Josef Walliuger von Niefern aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion, Inowrazlaw 1897|: Weßtel, des Spindelfabrikanten Karl Erwin liébera ‘des Gläubigerausschuf}es zu atwäbrende Pforzheim, 10. Oktober 1900, Ä C E T ITZE Deutsche Fonds und Staats-Papiere. E 1886 1989| Weyel in Geyer, i infolge eines von dem Ge- Vergütung Beschluß gefaßt werder / Dies veröffentlicht : Der Ger ichteshreiber Dufner. | [26172] D.Reichs-Schaßz 1900/4 | versch. | ; 100,70bz Ss "1900|. mein}chuldner gemachten Vorfchlogs zu einem Zwangs- Güstrow, den 10 Dktober 1900 Staatsbahn - Personen- und Gepäck - Verkeht M di. Reichs-An1. konv. 34| 1,4.10| 5000—200/94,20bz Kiel 1889, 1898|: vergaleihe Vergleichstermin auf den 25, Oktober Dee Gerictéschreiber [55928] Konkursverfahren. Die na unserer Bekanntmachung vom 20, E do. do. , ./34| versch.| 5000—200/94,40B o: "1898| 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- des Großherzogli Mecklenb.-Schwer. Amtsgerichts Nr. 59 198. Durh Beschluk Gr. Amtsgerichts | tember d. Js. am 1. d. Mts. erfolgte Abänderui do. do. _. 13 |verich./10000—200]85,50G Köln 1894, 1896,1898|2 lien Amtsgerichte hierselb anberaumt. t ; L | pom 11. Oftober 1900 Nr. 59 198 wurde der Konkurs | der Besonderen Bestimmung B. 3 zu § 11 «Wi do. S 5000-150194 009 Königsberg 1891,93 95/33 Ehreufriedersdorf, den 13. Oktober 1900. 55966 Bek über das Vermögen des Schneiders Wilhelm | Eifenbahn-Verkehrsordnang is zum gleichen Ut Ans. Konjol. A. kv. L | veri, rer Er S _do, 1899 I—IT1T/4 / Exped, Lebig, ; [SeBGS) U, Augeustein ‘von Kieselbroun aufgehoben. au auf den übrigen Preußts{-Hessischen Stab M do. 3 | 1.4.10/10000—100185 5064 Su A Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Seesen gas Permógen der | Pforzheim, 11. Oktober 1900. bahnen in Kraft getreten. do, ult, Okt. A S AR Ste G renen Me E, eger i Dies veröffentlicht: Der Gerichtss{hreiber Du fner. Erfurt, den 10. Oftober 1900. M Nidische St.-Eis.-A. 134] versc.| 3000—100/92 59bzG Liegniß 1892/33 [55977] Koukursverfahren. aotneldet Ford 2 Tirmi g t ten B N Königliche Eisenbahn-Direktion, do, Anl. 1892 u. 94/34/ 1,5,.11/ 3000—200/92,00G Ludwigshaf. 1892,94 1/4 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des veS ber AOCO a eitetie E C U en V, i 0- | [55921] Konkursverfahren. Ramens|ämmtlicher Preußisch- Hessisher Staatsbahnen, & Shuldver. E26 2 E e G 92,00G Lübe 1895/3 | 11. vormaligen Bahuhofsreftaurateurs Robert Fonigtihen i Aeu hte Tugeo iu Me 21 Das Konkureverfahren über das Vermögen des [56170] E ao. wt A brer 4 Pee o e \ 1 , : . / 0

e

98'00B

O7

98,00B 50rf

D do O7

,

Ei pi pr pri pon | pn prach park feme

3000—150|—,— Dänische do. A A N Egypti\che Anleihe gar... s G id geit do, priv. Anl. 5000— 100/99 25bz Ma E 3000—75 /91 10bz do. do. ine . 5000—100/83,60G do. do. pr. ult, Okt. 2000—75 |92,00G do. Daïra San.-Anl. . 3000—75 |81,90G Finländische Loose 300075 |—, do. St-Ei\-Anl. E A retburger rcs.-Looe . 5000—100/91,00G Galizi e Landes-Anleihe. . 0A O do. FErta tons Ewelde 3000—200 100,30bz Griechische Anleihe 1881 -84 5000—200/90,75bz do. do. kleine 5000—200 90,30b . kons.G.-Rente 4% 10000—200 81,60 do. do. mittel 4% 10000—200 81,60G ; do. kleine 49% 5000—75 [100,00G . Mon. - Anleihe 4% 3000—75 191,30bz ¿ kleine 49% 10000—75 181,90bz . Gold-Anl. (P.-L.) 10000—60 |—,— ; do, mittel 3000—60 |—,— do. do. kleine 2000—150|—,— olländ. Staats-Anl, Obl. 96 3000—150|—,— tal. R. alte 20000 u. 10000 5000—100/92,20G do. do, 4000—100 Fr. 3000—100]98,75bzB do. 20000-100 pr. ult. Oft. 5000—100/85,10bzG do. do. neue 5000—100192,20G do. amortisierte IT, IV 3000—100]98,75bzB Luxemb, Staats-Anleihe 82 5000-—100185,10( Mexik. Azleihe 1899 große 5000—100/92,10G do. do. mittel 5000—100/98,75bzB do. do. __ kleine 5000—100/84 ,40bz Norw. Staats-Anleihe 1888 5000—200|—,— do. do. mittel u. kleine 5000 —200|— R R 1892 D R E do, do. ; 1610 0+) E ) On VON ents 5000—100 D FAEE do. Do. Pr. ult. Okt. 5000—200182,60bz do. Papier-Rente 5000—200|—,— do. do. 5000—200/82,60bz do. do. pr. ult, Okt. 5000—200/92,10G do. Silber-Rente 1000 fl. 5000—200]91,70bz do. do. 100 fl. 5000—200/92,40bz do. do. i 5000—60 190,75G do. do, . | 5000—200/81,80G do. do. pr. Ult. O do. Do IL | 5000—200/82,25bz . Staatssch. (Lok.). do. neuland\sch. II\: | 5000—60 |—,— c do. kleine| 200 j Gal. (Carl-L.-B.) . .| ¿000 100|— Ge S 5000— Le . 1860er Loof | 5000600 Sächfische Pfandbriefe. : do. pr, ult. Okt F i LIE k \ 200 Bandw Fred, IT-TVA, X 4 | vers, 2000—100/99,60bz Polnische Liquid.-Pfandbr | M9 9. Do, 1A, 1 1 o | lei ; A 3000—200 VITL IXA, XT-XVI 34 versch. 2000—75 (89,7566 | Portugiefische 88/89 4. - 2000—200 do. do. XVUL 34 1.1.7 | 5000-—100/89 75G Rum. Staats-Oblig. amort.| 1000—500 do. do, Pfb. Kl. ITTA ./4 |versch./1500 u. 300199,6vbz d S Feine! 2000—200 Dp, Da, RLEN Mer LA S ; ; 1892/93 | 2000—200 A -XVI ex | 9 ry 2 En 3 ; y kleine! |-9000— 500 u. XVIB XVITu, XIX 34 vers. 2000—75 189,75G i amort. 1889| | 2000— 500199 .00b4G do. Pfd. XBA u. X[ITA 34| 1,4,10| 2000—100/89,75G l y “mittel E EO.00D) do. do. XXI .…. ./34| 1.1.7 | 5000—100/89,75G E Meinel 9000 00 do. Krd.IXBA u. XBA [3j] 1.1.7 | 2000—100[89,75G Es : 1890| 9000—5001— 0. ; mittel|

2000 200 Renteubriefe. S D 801

—200l—' I O / Hannoversche [4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— : ° me 2000—200l—. do. 34] versh.| 3000—30 |—.— s j 1894 3000—500 Heffen-Naffau . . ./4 | 1,4.10/ 3000—30 |—,— G G mittel! 5000—100 do. . . , ./34| versh.| 3000—30 |—,— x Í eine | 5000—100 Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 [100,00B : ° ene 9| 9000—200 do. do. . ./34/ versch.| 3000—30 |—,— N ° mittel]

1000—200 Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— . ° Seine! 5 Pommersche . . . 1,4,10/ 3000—30 [99,80G ° L ave 1898|

—_—

s. J S

C s O M p pk C pem pam jreerk fru

‘10 |09/40G :11 [105,40bzG .11 [105,40bzG

63,75bz 24,75bz 94,00B 37. 80bzG 37 80bzG 30,75 30,75G 30,75G 41,80 41,80G 37,70bzG 37,70 bzG 37,70bzG

L SDRS Ade P

* —i bund e] brand prnn en] juni:

pk di bd

D a nj [—

O00

dIS

ae E _—_— [n

Z,ck BISEA2E

7

—_— e

La: p p p P p i R n R R R R i m S 2A * S D * d W

er EERREE s H ia j C5 | R R COCICS R 1 E

e bi pi C —— ——

LacA

n f f Fmek jf É P 5 7

Fenk Pri: fas: Jail Jrrcd: foi

-

mk Prmak pná C, J pi A V

- DOdOdO

RRRE E S

s

o

93/20 bz

S E

&t

H Bo D i j i Er!

2 [r C

aar

s e e

. —Y o . . . A A

2

1 J J

O

97'406 98,40bzG 98,40bzG

'

jy do, | Ae Düsseldorf 1876/34)

E

prund duard dura

E E Ld pued bádea G

Li l TiA

OOîD

p

o Q pk pk fr P jem redi jrendà:

2 S

er

L

ee

9680 bz 96,90 bz

96/00bzG 96,00bzG

do. esw.-Hlft. L. - Kr. Aa

M M C M C O C I T M M f M

B e) ho M M pf H M s H DO O 5 S Ae De EB mm

O00

O »ck R ex

prd pi p bi I bt b b I dD

A 00

’Wck

_

ex

do. Do: Westpreuß. ritters{. 1|3x| do. do. 1B/34| do. do. 11/33) do. neulandsch. IT3x| do. ritter}. 8 D

A J

L bn P L

_ck s

H

o

_ O0

73/30b 73,408

131,20bz

335,00G 96,80 bz 35,20bzG 35,20bzG 88,40 bz 88,60G 88,25G 88,25G 73,29bzB 73,20bzB 73,20bzB 73,00 bz 73,00bzG 73,00&H 73,20 bz* 73,20bz 73,20bz 73,00 bz” 73,40G 73,40G 73,20 bz“ 73,20bz 73,20 bz 73,00bzG kLf. 91,80b

92.1062 92,10bz

V —-

Pi Fi Pk Pt Pk Pk pmk Pk Pi Peru Predi Perm pem prak Prem Predi erch rack Pren Prm pr ermd Pren fruh omen Punk pa fran Pram pan pmk Prem Pad Park fr? S S S S QieD A d S E E A S M D S S E’ S E

A A A AAAAAIIA

i

a:

E A fi fs

—_D 6 J J] bri pk J bri prrrá

Ma O G O

_— R R p p tei jmd

E

2

mg S j & R Q UOULO s T IOR

O7

dD

pmk T pmk pu Pren 1 F

O

O d

J 2] bri i J bark funk J Prrmdk

—_

o J bunt bri 2

b 1 I ff 1 i A S

O

O A’ h

bd jm pern Sri fti pmk feme pem É pre

a bd qu brd Jeu a: ai E,

Eg La pn Pom rend Prunk Prt Prt Pert Porn Perth Prcrk Prek Pera Jud pft Wf 2 S Î T ODEI

me rama Perm pr Prets jem Pr pre Predi smd Pee jam Pur Prm ene jemand prnn” * I [7 E B

s —J Mo D Oa R

b

&

T do. Eisenbahn-Obl.|3 | 1,2,8 | 5000—200|—,— Main 18914 2 1000—100|—,— do, 1888, 1894/34] ves

9000—200|—,— Mannheim [34| 1.1 | 5000 do, 1897, 189831 1.5 5000— Ó0L ¿ 899, 1900| 5000—2 : i : Ï j / 5000—500|—— Minden ‘189 34) L410 1000—300 “t Zil versch. 300020 (90 70G On 5000—500—— Mülheim, Ruhr 89,97/34| 1,4,10| 1000—500 au act | On G «Engl. Aulcihe 1822| 5000—500/81,60G do 1899/4 | 1410| 5000—500 Do, Son t| versch.| 3000—30 190,70G do Fleine 5000—500}91,10bz München 1886/94/31 versch 9000—100 Rhein. und Westfäl. 4 | 1.4.10) 3000—30 —— : f 1859| 5000—500|—,— do 1897,99 3x versch.| 5000—200 d do. |34/ versh.| 3000—30 |—,— kons. Anleike 1880 | 5000—200/91/30bzG Si 1900/4 | 14,10 5000—200 S 4 | 1,4.10/ 3000—30 /99,70ba t fleine | 5000—200|—,— M.-Gladbach 1880, 83/34| 1.1.7 | 2000—200|88,75G Sthlesische j R [R + __ do: pe. Ult OE | 5000—200/81/,80G Elf. | po 1899 V 32 | 2000—200/88,75G T .. | vers.| 3000—30 [90,80G Gold-Rente 1884

—,— do. 1899 V4 | | 9000—200|— Schleswig-Holstein. 4 | 1,4.10/ 3000—30 199,80G N ba fleine 5000—2001101,00G : 19004 | 1.1.7 | 5000—200|—— do. Do, R Veri) O BEIS . do. pr. ult. Okt.

ZA

s e i | aan js Magdeburg 1875/91/33] vers E a i j : s : y Byer. Staats-Anl. .|34| versch./10000—200/92,20B 914 Räde, früher in Eibenstock, jeßt in Leipzig- R MBothoiliote Besitzers Ferdinand Wenskeit in Gr. Per- Bekanntmachung. " 1s d 1891) 1 Connewit, Bornaischestraße 11, ist zur Abnahme anberaumt, zu dem hierdurh alle Betheiligten ge- bangen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine Nordweftdeutsh-Bayerischer Verbands- do, Ldsk.-Rentensch.|34| 1.6

e y laden werden. ; der S@lußrechrung des Verwalters, zur Erhebung : von 21. August 1900 angenommene Zwangsvergleich Gütertarif. A Brichw.-Lüneb. Sch. |3 bon Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der Hagen, dn n E Ls: t durch rechtsträftigen Besluß vom 28. August 1900 Der laut unserer Bekanntmachung vom 25, Et M do. VII 8 bei der Vertheitung zu berücksihtigenden Forderungen Ie gericht. bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. tember d, Js. eingeführte Ausnahmetarif für Stei F Bremer Anl. 87,88, 90/3 und zur Beshlußfcssung der Gläubiger über die| E Raguit, den 9. Oktober 1900. kohlen, Steinkohleukoks und Steinkohlew d, do. 1892/3 nit verwertbbaren Vermögentftücke der S&luß- | [05939] Bekanntmachung, Königliches Amitsgeriht. Abth. 3. briquets im Versande von den zum Bezirk t 7 bs 1896 termin auf den 15, November 1900, Vor- Das Konkursverfahren über das Vermögen des A S Preußischen Staatsbahnen und der Vldenburgildtt da. L 189+ mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Georg Huber, Bauers in Werieden, wurde | [55940] Konkursverfahren. Staatskahn gehörigen deutschen Seehäfen fn! o do 1899 bierselbst bestimmt. durch Beschluß des K. Amtsgerichts heute auf- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | vom 20. Oktober 1900 ab bis 1. Oktober 1902 a1 Gr.H.&t.93 94 97,99 Eibenstock, den 13. Oktober 1900. geboben. i Firma L. Goldschmidt in St. Johaun ist im Versande von den Seehäfenstationen der Lübed- do. do, 1896 Í11/3 | Exped. Joft, Hall, den 13. Oktober 1900. | zur Prüfang der nachträglid angemeldeten Forde- | Bühhener Bahn und dêèr Mecklenburgischen Staal de. do. G. 3. 10, 96/: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. Gerichts|reiberei des K. Amtsgerichts. rungen Termin auf den 27. Oktober 1960, | bahn Anwendung. zu S: 1 fr Der E —— Salenbauch. Vormittags UA Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Hauuover, den 11. Oltober 1900. mt d gan Bey [55933] Bekanntmachung. (5 P E E I geriht, bier, Zimmer 2, anberaumt, Königliche Eisenbahu-Direktion, do. St-Anl 188€ In oem Konkurérerfabren über das Vermögen des | [55980] Konkursverfahren. Saarbrücken, den 9. Oktober 1900. i E E do. amort. 87, 91 Väkermeifters Paul Neinholz in Forft ist zur | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königl. Amtégericht. 8, [56174] Vekanntmachung. : do. do, 93, 99 Abnahme der Schlußcehaung des Veiwalters, zur | Elektrotechnikers Cornelius Henry Matthias Erweiterung der Abfertigungsbefugnifse e do, do, 1897 Erbebuna von Einwendungen gegen das Schluß- | Reupcke, alleinigen Inhabers der Firma Gebrüder 55953] Haltestele Laubenheim (bei Mainz) d! küb. Staats- Anl. 9: verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | Reupcke, wird nach erfolgter Abhaltung des S@hluß- | In der Gasl(wirth Franz Czeh’shen Konkurssache i Direktionóbezirks Maiuz. « M Mell. E “adt Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger | termins hierdurh aufgehoben. N. 2. 00 wird das Konkursverfahren über das Ver- | _ Mit fofortiger Gültigkeit werden die Abfertigung“ do L « Sdo über die nicht verwerthbaren BVermözenéstücke der | Amtsgericht Hamburg, den 13. Oktober 1900, | mögen des Gastwirths Franz Cze hier, nac- | befugnifse der Haltestelle Laubenheim (bei Main) L M de. 08.90) Sélußtermin auf den 7. November 1900, | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. dem der im Termin vom 27. August 1900 an- | die unbeshränkte Annahme und Auslieferung M Secsen-Alt. £b.-Ob.|: Vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht zu P genommene Zwangévergleih durch rechtskräftigen Be- | Eil- und Frachtstück¿ütern erweitert. Die seen S-Gotha St.-A.1900 Forft bestimmt. [55979] Konkursverfahren. {luß des Königlichen Amtsgerichts zu Stargard | Beschränkung der Gewichtsgrenze auf 150 Eglfen-Mein. Ldscr. Forft, den 12. Oktober 1900, Das Konkurtverfahren über das Nachloßvermögen | von demselben Tage bestätigt ift, aufgehoben. fällt fort Viische St.-Anl.6% Königliches Amtégericht. des Weinhändlers Heiurich Wilhelm Jacob Königliches Amtegericht. Maiuz, den 11. Oktober 1900. Süme e Fee e Rente b Siemers, in Firma Wilh. Siemers, wird nah mali die Königlich Preußische und Großh. Hesfisde Schwarzb Sud 1206 [56156] Konkuréêverfahrenu. h erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur | [55958] Konkursverfahren, Eisenbahn-Direktion, Weimar. Landescred. Das RKorkuréverfchren über das Vermögen des aufgehoben. Das Konkorsverfahren übec das Vermögen des T E H P do. do. fonv.|: Kaufmanns Karl Friedrich Hartmann, in | Ämtsgerilßt Hamburg, den 13. Oktober 1900. Schuhmachermeifters Johanu Weiber in Staf- | [06173] Bekanntmachung. *raub do. b Fiuma Syenitwerk Schönberg Hartmaun & Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. furt wird, nachdem der in tem Vergleichstermine vom | Getreideverkehr von Deutschland nah Fk p. d. Seyden dahier, ift, nachdem der in dem S 22. August 1900 angenommene Zwangévergaleih | Leih über Eisast-Lothringen. Ausuahme# Bergleichéterwine vom 11. Mai 1900 angencmmere | [55952] Konkursverfahren. dur rechtsfkräftigen Beshluß von demselben Tage | nah den Grenzpunkten Feuntsch u. #. w- Zwangérerglcich dur ten am 9. Auguït l. Js. | Das Konrkureverfahren über das Vermögen des | bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. 20, Januar 1898, Ee E P M E vom 27. Aue a L EERIES h Hannover | Staßfurt, den 10. Oftobec 1900. O S Ee Be Ber L v E - E. bestätigt worden ift, und Termin zur Abnabme | wird nah erfolgt-r Abhaltung des Schlußtermin öniglidhes ; ation Berlin (Stettiner Bhf.) zum , - T s SINNCI Es, Jes Verwalters stattgefunden | hierdurch aufgehoben. h: mus 5 5 D I Ngerndt m R angenommen», 00 g wv, I-VIIT ¿ ausceboben worden. E Sannover, den 12. Oktober 1900, 55934] Konkursverfahren. traßburg, den 12. Oktober 1900. ads 2 Fraunffurt a. M., den 9. Oktober 1990. Königliches Amtsgericht. 4A, [ In dem Rati e das Vermögen des Kaiferliche Geueral-Direktion eù. Prei Anl ,_Der Gerih1s/hreiber e L Kaufmauus Emil Salomon, früher hier, jeut der Eisenbahnen in Elsaf-Lothriag des Köriglichen Amtsgerichts, Abth, 17. E ' E / N wohnhaft, ift zur Abnahme her Schiuß- Z ia 28 KomurfDrfagren über das Vermögen des | reWnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Ö [56155] _ Kon?urêverfahren. Gastwirths Kasimir Bendzinski zu Juowrazlaw | wendungen gegen das S&lufiverzeichniß Mes bei der Verantwortliher Redakteur: n Jo Sotber, betreffud dos Konfursverfahren über | wird nach erfolgter Abhaltung des S&lußtermias | Vertheilung zu betücksihtigenden Forderungen und | , J. V.: von Bojanowski in Berli din NaZlos des RNechtéauwalts Dr. Zigiêmund | hierdurch aufgehoben. zur Beschlußfassung der Gläubiger über * die den 9 Berlin Marx vor Lier wird die ôuf den 16. 1. ‘Mie. an- Inowraziaw, ten 11, Oktober 1900. Mitgliedern des Gläubigerausschufses zu gewährende Verlag der Expedition (Scholz) in gelt brauwte erfte ollcemeine Släubicerversammlung auf Königlices Amiégericht. Bergütung für ibre Geschäftsführung der S&luß- | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und S Mittwoch, der SX, 1, Mts., Morgens 10 Uhr, ———— termin auf den 10, November 1900, Bgor- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr

C L

O

2000—100 4 | LGIO O0 199,90 i i | 5000—100 do. N neris. e 090M ¿ Schalanweisungen :|

| | |

mittel

ae

G Q O Hs Has jf bs las V V M p p M s V b M M C C C C I]

A

y .

m Or

4, 4

—— O

E L

C0 rk i t O J] pk pmk

-

us n f nd rk funk fd drk d p funk En n Bo Lo D D D Erin

Det pem pen Q L jk fernen funk Juni Prm

Do A U L s Pes deut fes

V O I S wee E Dr pk pre js M Tia

J J fn dmck

“D

2000 —500|— do, 04 | i ae S ) 5 )OO— 50 E Münster 1897/34 5000—200|—, d E 7 . St.-Anleihe 1889 0 - 0I— Nürnberg 1896,97, 9834| 2000—200|—,— Ansb. - Gunz. 7 fl. -L,|—|p.Stck.| 12 —_,— h do. fleine I e do. 1899, 1900/4 | | 5000—200 Sugoburger 7 fl. - L. .|—|p.Stck.| 12 T—,— { do. 1890 IL Em.

wes A QO p

Do

p

p

o

£3 D

s O3 Q

s e C

p 2e

I J A J—IAJ

" "az z 339 25bzG

C10 His Via is Vas Was i U V V C G G

L T

3 I I L S L H eni

Go U I I Me ror Bde

dem pmk pm Pm fm jem

T, S: /1.0 S WeV

H pk pel pk pl T S t G

L 5

B06 P Pr s

s S

3 G H r wo J J) bm La pri m} J m] frei pri E E. - ry tyr ry

r 27

E R 2

s s e de s

H S de

"G

97 75bz100r.f

IER,00B

T5 mg S C O H e t pk pmk ps unk Jauk fund und J} Ld J J þ umd jun Puni D

s C m "3 F

G Put ae “t —ck P d 2) rut prt

“2 F

20 - { bub vet but pt

1A prt jf jf 17 L

Las

76,60bzG 79,25b

67 40bz 67,7504

t

B F F F ils Wis dis pv A

7 S555 5 4 5 rp 5 s s

Om D D 9 5 F 0

E

f pt pu de

F

Fr 4) pu pet 74 2 4 pre

L s

E E F

F

5000—500/90,50bzG Offenbach a. M. 1900 | 2000—200|—, Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 | 300 |—— do. ITL. (Em. E E Offenburg 1895/3 | L1.7 | 2000—200|— Baver. Prämien-Anl./4 | 1.6, | 8300 [155,90bzB Ó IV. Em. - F do. | 5000—500 S E e r 2 r t E n 6 O O1 / 300 L T A ck 94 R i ' Pforzheim 1895|: Di 000—100 Cöln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.10 0 - . Gold-Anl. strfr. 185 L4T y 200-—eNe rek ris Tien 1899 19 E 1000 HamburgerbÖThr.-08 13 | 100 127,90hz » do. pr. ult. Okt. G m 00 I osen 1894: 5000— ibedt In (DILIL | 100 k R 1596 311 P \ A f 0. j Le I E e 0 Ï A _aRA otôdam 1892 .10/ 2000—200|—,— Oldenburg.40Thlr.-L, 3| 7 M B 126,00bz kons. Eisb.-Anl. I, Il -1.4.7.10498,10b6z vos R E T C C s E L E Q P ) 0 „E |—| R o) 4 % eien nis do. DET Y T.100-— —— 2000—100[100.20B egenöburg 1889 2,8 | 5000—500|—, Papyenheimer 7 fl.-L,|—|v.St 4 N G 1 A R A 1900 25G fl. f. 5000—100/81,90bz Rheydt 1891-92/34| 1.1; . 500 Ta M do. .L4.7.100— 1000—200/- d IV 1900/4 | 1.4.10| 2000-500 Obligationen Deutscher Kölonialgesellschaften. . Staatärente ‘REL.1NR Wb B pr. ult. Okt. ed 3000 u.1000/91,00G s ¿ ü O L E fi “ada E 1895 :1.7 | 3000—500 do. [ieine Se Saarbrücken 1896/34| 1.4.10/5000—1000 . Poln. Schatz-Obligat. i, 3 i d eune on T L, E gal L ; A 1864 5000—100|—,— ? 0. : 34 Argentinische Gold-Auleihe.| dd. 186€ 5000—200|—,— Schwerin i. M. 1897/34 do. do. kleine| 5 5. Añleide Stieglitz . 4 do, abg. 5 « Boden-Kredit 5000—200/100 00B_ Spandau 1891/4 do, aba. U 6 | igat. 5000—100/88,20bzG do, 1895/34] 1.4, i innere .…..| 4 | wed. St.-Aul. 18 5000—100199,00bz Stargard 1895 gi 4, Í do. kleine! 44 | do. 1886 O, 3} y V 2 DK L 4 68,50 bz Schweiz, Eidgenefs. 188. Vis 69,0bzG do. WEisendadu-Mente. 3x

[L TAZ O E

ry ey e7

c

e,

J deu J J fac part pund pri

5000—100188 80bz do. Litt, P, I-XVII(: o. 500 £| 4} | 5000—100/80,60B Stralsund 5000—500|—,— Thorn ) | 5000—500|—,— Wandsbeck 1891 I Z |

5000—200/91,00G* =ch | Weimar __, 4888/84 1,1. Bern. Kant,-Anleihe 87 konv.| 3 |

5000—500183 80GHL.f. S Wiesbaden 1879,80,83 : Bosnische Landes-Anleibe . . | do. de. unada. 5000—500189,50b; # do. 1896, 1898 4 do. do. 1898| 4} | do, do 2000—500/91,00bz G" s 1900 Bulg. Gold-Hppotb.-Anl. 92 do, do.

do. 100 £/ 4} |

e rf ‘4. it bret fut pet Gut ft t pad Fine pt fet pee pt prt fut pam N # _5 F

Do é P parat pet

do. kleine| 4 |

BIHN

E 1898 /34| 1.4.10 2000—200 Braunschw.WThlr.-L.|—|p.Stck| 60 [130,80bz : do. 1894 VL Em. 2000—100/93,25G 1900 / 5000—200 99'00G Meininger 7 fl.-L, , .\—|p.Stck. 12 do. pr. ult. Okt. e do, 1897|: T 4200 ,— 1500—300 Remscheid do. pr. Ult, Okt. —— 2000—200 106,10G Rixdor e 1893| | F ) 100 1 R e Gaul 28 L DOC 200 E Deutsch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001106,00B |kl.f . Nikolai-Obligationen 2000—500|—,— St. Johann 1896|: 2000—200 ä onds do. 2 Ausländische Fonds, Or.-Aäleibe Bad 5000—500|—,— Solingen 1899 g konv. Staats-Okbligat. 5000—200|—,— Stettin Litt, N. 0, fußere 1888| 44 | d 62. 00bzG Serdöscde amort. St.-A. %

do. 1897. .|4

Co

Spanifcde Schuld gr. abo.

T a «ea, __

E E E S E

Pet L i prt fert Pré Pré ert LLS L N N nf F

t ferti erti emt Pera eret freret rene Prrnntòs fene fene Pen jeth fene i E wt ins vin ins i Wine C C prt pen pm Pun P E Pes

© dus Pa Ps þ p 4] P e, e,

: bus tee fa

4

J J J I J fmd funk I

Do, 5000—500/100,00bfl.f. zz | Witten 1882 III L, r Nr. 241 561—246 560| 6 e do. do. 900|— f Worms 1899 , 6r Nr. 121 561136 560] 6 82 99G do. do.

5000— 4 1000 u. 500|—,—

—____ R #

eo 4 10e D 00e 10 O Af 1 L LE C S 6 G I 4

- * S Mi L Q D F e * - i - E ae

_— DP