1900 / 249 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

brett in Kofferform Gustav Hermann

Di e Kirchberg i. S. 6. 4. 1900.

Mig }e.

71b. K. 19204, Scnürstiefel. Alfred Alexander Kohn, 635 South Court Street, Montgomery, Staat Alabama, V. St. A.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 19. 2. 1900.

2Tlc. H, 23195, Aufzwickvorrihtung für das Fersen- und Zebenleder. James Almon Hill, Nz:w Yo1k, Nount Vernon 47 NRich-Avenue ; Vertr.: Paul Müller, Berlin, Luisenstr. 18. 30. 11 99.

lc. J. 4308, Maschine zum gleichzeitigen Aufzwicken und Annähen des Oberleders von Schuhwerk. James Edward Jackson, 248 Market Street, Lynn, Grfsch. Essex, Maf}, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 27. 4 97.

7Llc. M. 17296. Zweitheiliger Schubleisten. Oliver Ammi Miller, Ecke Ford u. Cher1y Street, Brockton, Ma}, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 25. 9.99.

22a. R. 13640, KRüdckstoßlader mit gleitendem Lauf. Firma G. Roth, Wien, Rennweg 50; Bertr.: E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadte bähn: 24; 30/10 99,

72d. Q. 366. Dopyvelzünder mit Transport- sicherung und Temviershlüssel.— R. H. Quisling, Christiansfand, Norw.; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Ch. Stort, Berlin, Hindersiastr. 3. 28. 7. 99.

74a. P. 10 782, Elektrishe Signaluhr. Karl Puttkamer, Pestalozzstr. 4. u. Friedrich P IIOMRUN Goethestr. 13, Charlottenburg.

. 99.

76b. M, 18 578, Berfahren zur Herstellung von Nitschelhosen aus Papierstoff. Paul Muthwill v. August Hentschke, Weißwasser, O.-L. 4. 9. 1900.

76c. G. 14799, Schmiervorrichturg füc Sel- faktoren, Carl Gofe, Lindenau, Lüßner- raße 142: 31.8. 1900; j

76c. L. 13 976, Läufer fürNRingspinnmafschinen. Nicolas Laurency u. Joseph Laureucy, Dolhain, Belgien; Vertr.: C. Schmidtlein, Berlin, Luisenstr. 22, 3. 2, 1900.

76c. W. 15703. Aufwindevorrihtung für Mulespinnmaschinen. John Dewmpster Whyte, Urmfston, 31 Lime Avenue, Engl, v. H?nry Stafford Golland, Worsley, Broad Oak Park, Engl. ; Vertr.: Artbur Baermann, Berlin, Kärlstr. 40, 16) 11; 99.

76d. P. 11689, Vorcihtung für Spul- maschinen zur Herstellung kegelsörmiger Spulen. Hubert Panzuer, Kottbus 22. 6, 1900.

47d. M. 17641, Spielwürfel. Wictor Mapves, 143 Liber!y Street, Borough of Man- hattan, New Yo1k, V. St. A.; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Waaner, Berlin, Schiff- bauerdamm 29 a. 27, 12. 99. :

S0a. W. 14440, Ziegelwagen. I. B. Wahlen, Köln, Bayenstr. 71. 19. 9. 98,

80b, N. 4705. Verfahren zum Nußpbarmachen p'In gebranntem Gips aus gipshaltiger Waare. George Nichols, Leicester, 11 Prebend Street, Enal.; Vertr.: S. Rhodes, Lerlin, Dorotheen- straße 60. 18. 2. 99.

S0b. S, 12101. Verfahrcn „zur Herstellung von tfolierenden Baukörpern. Sächsische Korfkstein- und Jsolirmittelfabrik, Einsiedel b, Chemniy. 10. 1. 99

S0c. B. 25075. Schachtofen zum Brennen von Zement mit durch die Abhiße des Schacht- ofens beheiztem Trockenraum für die Zement- rohmasse. Emil Ellermaun, Berlin, Gr. Frankfurterstr. 54. 4. 7. 99.

SLo. L, 13953. Scaltvorrichiung für Wägze- maschinen mit Drehkreuzg David Laqueur, Breslau, Berlinerpl. 17. 29. 1. 1900.

STc. S, 13 090. Briefkasten mit selbsittätig we(chselnden Schreibtafeln. Wolf Selig, Frankfurt a. M , Allerheiligenstr. 44, 21. 11. 99.

STLe. M. 18 044. Einrichturg zur Verhütung der Selbstentzündung von Kohle in Kohlen- stapeln oder Kohlenbunkern. Dr. Dietrich Mor, Dortmund, Erste Kampstr. 54. 9. 4. 1900.

S2a. E, 6713. Borrihtung zum Trocknen fris bedruckter oder lackierter Blechtafeln; Zus. z. Anm. E. 6439. Fr. Ewers «& Co., Lübeck, Waisenhofstr. 8/14. 29. 11. 99.

86a. Sh. 15634, Webblatt. Wilh.

i Scheeren, Rheydt. 6. 2. 1900.

8Sb,. R. 13489. Vorrichtung zur Ausnußung der Kraft der Meereswellen. Albert Ram- moser, Berlin, Albrehtstr. 22 27. 9. 99.

89b. P. 11634. Doppelmesserkasten für Schniyzelmaschinen. H, Puish & Co., Hagen i. W. 7. 6 1900.

S9c. P. 11509, Verfahren zum Entfernen pon Rückcftänden aus Diffusions-Gefäßen mittels gepreßter Luft; Zus. z Pat. 98 979, Dr. Carl Pfeiffer, Wendessen. 19. 4. 1900.

2) Zurücknahme von Anmeldungen.

a. Die folgende Anmeldung is vom Patentsucher zurückgenommen. Klafse.

S, F. 12011, Verfahren zur Erzeugung echter gelver Farbtône auf Baumwolle aus Methylphenylpyrazolón und diazotiertem p-Nitra- nilin. 7, 5. 1900.

b, Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen.

Klasse.

35a. B. 26 918. Schmiervorritung für Fahr- fuhl-Führungasschienen. 12. 7. 1900.

42b. C. 8452. Meßinftrument für zylindrische Körper oder kreisbogenförmig abgerundete Eten.

9. 7. 1900. 63c. C, 8248. Vorrihtung zur Einstellung eines Umlaufgetriebes auf die verschiedenen Geschwindigkeiten. 16. 7. 1900, 634. B. 24859, Federnder Fahrradsattel. 12,7; 1900; Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagung. Auf die nachstehend bezeichnete, im Reihs-Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte An-

meldung ist ein E versagt. Die Wirkungen

des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

Klasse.

80. H. 20080. Verfahren zur Herstellung von Bau- und JIfoliermatertal aus zerkleinerten Kork- ftüden. 17. 11. 98.

4) Aenderungen in der Person des

Inhabers,

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nahbenannten Personen.

Klaffe.

G. 9111S. Faßwaschmashine. Firma H. Lippmanu, Dortmund.

6. 92080. Fafwashmaschine; Zus. z. Pat. 91 118. Firma H. Lippmann, Dortmund. 15. 102730. Pgpiersührung für QDruck- maschinen mit von Transportbäudern oder „Ketten üter den Druk,ylinder geführten Greifern. The Colour Printing Syndicate Limited, Lonn»on; Verir.: Robert N. Shmidt,

Berxrltn, #öniagrägerstr. 70.

15, 105 772. Bezua für Druckzylinder o. dgl. The Colour Printing Syndicate Limäted, Lo:don; Vertr. : Nobert N. Schmidt, Berlin, Köntggräßerstr. 70.

15, 108 560. Berwegungsvorrichtung für das Fundament von Zylindershnellprefsen. The Colour Printing Syndicate Limited, London; Vertr.: Robert R. Schmidt, Berlin, Königgräterstr. 70,

21. 89559. Vorrihiung zur Bewegung des Stichels kei Kopiertelegraphen füc elektrische UVebertragurg von ZeiWnungen u. dgl. The Telepanicgraph Syndicate, Limited, Manchester; Wertr.: Dr, Joh. Schanz u. Wilhelm Kortüm, Berlin, Leipztgerstr. 91.

21. 91 357. Fsoliertinte für Kopiertelearaphen. The Telepantograph Syndicate, Limited, Manchester; Vertr.: Dr. Joh. Schanz u. Wilhelm Kertüm, Berlin, Leipztger- strafe 91.

58, 97984, Epindelpresse zum Entwäfssern von Torf. Torfmoorgesellschaft „Patente Staubezr“ mit beschränkter Haftung, Berlin, Magdehurgerp!. 4.

82, 109182, Verfahren zum Darren oder Trocknen von Kohle und anderen Stoffen. Arthur Müller, Luitpoldstr. 47, u. Paul Rahmer, Hohenstaufenstr. 1, Schöneberg b. Berlin.

pur . 9) Löschungen.

a. Infolge Nichtza!lung ver Gebühren. 4: 1023566 S: 92360 95604. 12: 102 157. 13: 46221 56141 56210 98645 14: 92 820, 15: 108560 17: 103 779. 20: 92100 104514. 20e: 113498 113499. 204i: 113 500 21d: 112 965, 22: 106 031. 23: 86 563 86 829. 24: 90 323 91.789 101552 102379. 24a: 113567. 26: 105 957 „108 325. 30: 103565. 33 : 102466 36: 109462. 88: 99091 108564. O A004 A0 CTUO 102003. 429: 113 408 43; 9134656. 45: 105206 108 639. 46: 92552 97073. 47: 85447 89207. 49: 104518. 50: 67 523. 5ST: 101938 52: 42320. 53: 83976. 54: 103035. 57: 112779. 63: 103673 103892. 64:97 747. 64a: 113363. 65: 100842, 682: 97032 99295 100 200. L: DLO0( (O O1. C0: 0(169.. T80D! 113 369. 74: 84203. 75: 104910 76: 84 454 91 637 105 535 107405 108745. T#78a: 113318 TO9b: 113445 S0: 99345 S804: 113398 SO0b: 113456. SL: 102344 103287 108 590. S2: 103145. S2a: 113390. 88: 106 413.

b. Juafolge Ablaufs der geseulichen Dauer.

82: 36191 37 650 40 522.

Berlin, den 18, Oktober 1900.

Kaiserliches Patentamt.

von Huber. [56946]

Zeitshriften-Runbschau.

Annalen für Gewerbe und Bauwefen. Herausgegeben von F. C. Glaser. (Kommissions- verlag Georg Siemens, Berlin W., Steglißer- straße 7.) Band 47. Heft 8. Inhalt: Ueber Büßnentehnik und Entwickelung der maschinellen Einrichtungen von den Bühnen der älteren Theater bis zur Neuzeit. Vortrag des techn. - artist. Ober- Inspektors der Königl. Theater Friy Brandt im Verein Deutscher Maschinen- Ingenieure am 28. März 1899. Weiche mit Zunge ohne Drebstuhl. Aus- getührt vom Bochumer Vereia füc Bergbau und Gußstahlfabrikation. Die Weltauéstellung in Paris 1900. Kollektivausftelung der Norddeutschen Wagenbau- Vereinigung. Ueber das Schlick|che Patent (D. R.-P. 80 974) und setne Beurtheilungen durh das Patentamt, das Reicsgeriht, Professor Riedler, Professor Lüders u. |. w. Von Dr. jur. Oskar Schanze in Dresden. SInternationaler Kongreß zum Schuße des gewerblihen Eigenthums. Abgehbalten in Paris vom 23. bis 28. Fulti 1900. Die Weltausftellung in Paris 1900. Die Ver- bund-Dampfpuwmpe mit rur einem Schieber. Von der Maschinen- urd Armatur-Fabrik vormals Klein, Schanzlin u. Becker. Frankenthal (Rheinpfalz.) - Zaschrift an die Redaktion. Zur Frage des elek- trishen Betriebes der Berliner Stadt- und Ning- hahn. Verschiedenes. Personalnachrichten.

Der Orient. (LOrtient.) Herausgeber: Heinz Bothmer , Berlin - Charlottenburg , Leibnizstr. 59. (Verlag des Orient - Handels - Vêéuseums, Berlin NW 40.) Nr. 6. Inhalt: Der englische Konsular- dienst für den Orient, Die Entdeckung der Nil- quelle, Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Algerien, Die Bergwerképroduktion in Algier. Das wiederentdeckte Goldland „Ophir“. Der NorddeutsheLloyd. Listo des marchandises 80umIiSse8 aux droits du tarif différentiel en Turquie. Annoncen.

Die Modistin. Geschäftlidber Rathçeber für die Pußbranche. Der Deuthe Stroh: und Filzhut- la Gla Anzeiger für die gesammte Hu!shmuck-

ndustrie. Modebilder Verlag. Cliché- Verkauf. Verlag der „Modistin“, G m. b. H., Berlin SW. 19, Geschäftéführer: Redakteur M. Albu. Nr. 25, Jnhalt: Vom deutshen Hutmarkt. Parijer Brief. Fiankfurter Bricf. Wiener Brief. Vom englishen Hutmarkt Die Ein- führung von Arbeitsordnungen für offene Verkaujs-

stellen. Vermischtes. Konkursnachrichten.

Ziegel und Cement. Fahzelishrift für die Ziegel-, Thonwaaren-, Kalk- und Zement-Industrte. (Expedition: Berlin W., Mauerstraße 44.) Nr. 19. Inhalt: Erbärtung von Kalkmörteln. Dekorationsziegel. Schachtofen. Aus den dies- jährigen WVereinsversammlungen. Konstruktion und zur Verwendung kommende Materialien bei Puldas Triumph-Dedcke. Die Frauenarbeit in der Fabrik. Kohlenproduktion der Welt. General- versammlung des Bundes der Industriellen. Fahh- \{ulen. Patentauszüge der Klasse 80. Patent- beriht der Klasse 80. Patentwesen des Aus- landes. Die Herstellung von Erfindunasmodellen vor der ‘Anwelduna des Patents. Neue Er- findungen. Spruchsigung des Neichs-Versicherungs- amts. Submissionen. An unsere Leser, Brief- und Fragekasten. Handel und Verkehr. Situations- Berichte. Auszeihnungen. Ver- mishtes. Literatur.

Die Edelmetall-Industrie. FInternattonales Organ der Juwelen-, Gold- und Silberbranche fo- wie verwandter Gewerbe. (Wien-Berlin- Budapest.) Nr. 20 Inhalt: Die Schußzollbewegung in Oesterrei. Exposition Universelle de Paris 1900. Firmennachridten. Neue Firmen. -- Stand der Konkurse und Insolvenzen. Konkurse. Konkursaufhebungen. Marktbericht. Inserate. Technischer Theil: Ein Wald von Achat. Patentliste. Inserate.

Deutsche Industrie - Zeitung. Organ des Zentralverbandes Deutsher Industrieller. Nr. 41. Inhalt: Rundschreiben des Zentralverbandes Deutscher Industrieller an seine Meitglieder, betreffend die Handelspolitik. Handels- und Gewerbekammern. Vereine. Verein zur Wahrung der gemeinsam?-n wirth\chaftlichen Interessen in Nheinland und West- falen, Verein der Industriellen des Reg.-Bez. Köln. Handelepolitik. Zollverhältnisse. Deutsces Reih. Erweiterung des hamburgishen Freihafen- gebiets. Oesterreich-Ungarn. Aufgeld bei Zoll- zahlunçen. Jtalien. Kündigung des Handelever- trags mit der dominikanischen Republik. Statistik. Deutschlands auswärtiger Handel im Jahre 1899. Verkehrswesen. Europas Handeléflotte. Aus deutshen Industriebeziken. Der „Rückgang der Zuckerausfuhr*. Ausländishe Wirthschaftsgebiete. Außenhandel Chiles im Jahre 1899, Geschäft- lihe Mittheilungen.

Der Lotse. Hamburgishe Wochenschrift für Deutsche Kultur. (Verlag Alfred Janssen, Ham- burg.) “Heft 2. Inhalt: Biblia pauperum. Antisthenes. Das Wesen der wirthschaftlichen Kovnkarrenz 11. Von Gustav Schwoller. Im- pertalismus unserer und alter Zeiten 11. Von Kurt Breysig. Aus Darmstadt 1. Von C. Ferd. Morawe. Einigungsämter. Von F. Jastrow. Kundgebung des Arbeitgeber-Verbandes Hamburg- Altona.

Handels-Register.

Ahaus, [56693]

In unser Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 50 etngetragenen Gesellschaft Tegeler und Zimmermann eingetraaen, daß das Geschäft na Lünen Süd verlegt. Die Gesellschaft ist im dies- seitigen Register gelöst.

Ahaus, 27. September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Amberg. Bekanntmachung. [56695]

Die Spezerei- und Schnittwaarenhandlung in Firma Joh. Mader in Hirschau ift auf Ableben des bisherigen Inhabers Johann Mader auf dessen Sobn Alois Mader, Kaufmann in Hirschau, über- geaangen und wird von leßterem seit 14. August 1883 unter der Firma Alois Mader fortbetrieben,

Amberg, den 13. Oktober 1900.

K. Amt3gericht.

Amberg. Bekauntmachung. [56694]

Unter der Firma Ernst Riß mit dem S! in Hirschau betreibt der Kaufmann Ernft Niß doselbst seit Mai 1897 eine Spezerei, Schnitt- und Eifen- waarenhandlunç.

Amberg, den 15. Oktober 1900.

K. Amtsgericht. ATtern. [56696]

Di: in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 19 eingetragen gewesene und jeßt noch Nr. 3 Handels- register B. übertragene Firma Patent - Komtoir Baker: Bethany Gesellschast mit beschränkter Haftung hierselbst hat durch Beschluß vom 1./10. Oktober 1900 aufer der Verwerthung von Patente1 den Bau von Maschinen und Fabrikanlagen z1m Gegenstand des Unternehmens gemaht. Die Firma ift nunmehr in „Baker-Bethauy Bau von Maschinen und Fabrikanlagen Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ geändert worden.

In Ergänzung der ersten Eintragungs-Bek 1nnt- machung vom 2. Januar 1897 wird bemerkt, daß jeder der drei Gesellshafter die Rechte zur Ver- werthung je eines deutshen Reichapatents der Klasse 89 Nr. 99 064 bezw. Nr. 88 §64 bezw. Nr. 96 609 im Werthe von je 7000 ÆA als Einlage auf das Stamm- kapital gemacht hat.

Artern, den 13, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Artern. [56697]

In unserem Handelsregister B.. is unter Nr. 4 die Firma Eisenwerk Brünner, Aktiengesell- schaft, Artera zu Artern cingetragen worden. Das Unternehmen is auf den Erwerb bezw. die Uebernahme der Maschinenfabrik von Otto Brünner in Artern, den Erroerb und die Verwerthung von Patenten zur Herstelung von Maschinen und Apparaten, sowie auf den Betrieb von Handels- und industriellen Geschäften gerihtet. Das Grundkapital beträgt 100 000 Æ, zerlegt in 100 auf den Inhaber lautenden und zum Nennwerth ausgegebenen Aktien à 1000 A Der Gesellschaftêvertrag datiert vom 11. Juli 1900. Vorstand is der Kaufmann Her- mann Bach in Artern. Der Vorstand wird dur den Aufsichtsrath zu notariellem Protokoll bestellt und kann aus einer Person oder aus mehreren Per- sonen bestehen. Besteht der Vorstand aus einer Person, so f\teht die Vertretung der Gesellschaft

dieser oder zwei Prokuristen, besteht der Vorftz

aus mehreren Personen, zwei Vorstandsmitgliede oder einem Mitgliede und einem Prokuristen gh, zwei Prokuristen zu. Die Berufung der General versammlung und die Bekanntmachungen dere (G, sellihaft erfolgen dur einmalige Veröffentli, im Deutschen Reichs-Anzeiger unter der Uit? schrift des Aufsichtsraths oder des Vorstands, Di, Gründer, welche fämmilihe Aktien übernommen haben, find der Maschinenfabrikant Otto Brünn die Brauerei-Direktoren Heinrih Wille und Frit Wiesinger, Kaufmann Hermann Bach, fämmtlih Z Artern, Bäckermeister Hermann Bach zu Könnern und Kaufmann Emil Nohr zu Sangerhausen. Auf das Grundkapital hat der Maschinenfabrikant Brünner sein bisher von ihm hier betriebenes Maschinen, geschäft nebst sämmtlihem Zubebör, Aktiven und Passiven eingebracht, wofür thm 40 Aktien gewährt worden. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsratbs sind die vorgenannten 6 Gründer mit Ausnahme deg Vorstands Kaufmanrs Hermann Bach. Die mit der Anmeldung der Gesellshaft eingereichten Schrift, stücke, insbesonders der Prüfungsbericht des Vorstands des Aufsihtsraths und der Nevisoren, können bei dem Gericht eingesehen werden, der Prüfungsbericht der Revisoren auh bei der Handelskammer zut Nordhausen.

Artern, den 15. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Balingen. [56698] K, Württ. Amtsgericht Balingen, In das Handelsregister wurde eingetragen : I. Fegifter für Œinze!firmen:

1) Zu der Firma J. F. Weinhecimer, meh, Trikotwaarenfabrik in Truchtelfingen: Das Ge- \chäft is auf etne offene Handelsgesellshaft über- oegangen und die Firma erloschen, \. Gesellschasts- firmenregister.

2) Die Firma Mech, Trikotagenfabrik Geis, lingen O/A. BValingeu, Alfred Buck; Hauyt- niederlassung: Geislingen, O.-A. Balingen, În- hater: Alfred Buck, Kaufmann in Geislingen, Pro: kurist: Robert Hofmann, Kaufmann daselbst,

[I, Negister für Gesellshaftsfirmen :

Die Firma J. F. Weinheimer Söhne, Sig in Truchtelfingen, O.-A. Balingen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1900, Gesell- schafter: Albert Weinheimer, Kaufmann, und Friedrich Weinheimer, Kaufmann in Ebingen. Mech. Trikot- waarenfabrik. Die Gesellschaft wurde ursprünglich unter der Firma: I. F. Weinheimer & Söhne be- gründet, weiterer Gejellshafter war: Johann Friedri Weinheimer, Kaufmann in Ebingen, dteser ist aber zufolge Uebereinkunft ausgeschieden, die Gesellschaft bestebt mit seiner Einwilligung unter der Firma J. F. Weinheimer Söhne fort.

Den 15. Oktober 1900,

Bberamtsrihter Böl g. Baruth, Mark. Befanntmachung. [56700]

Bei der in Abtheilung A. unseres Handelsregisters unter Firmennummer 1 eingetragenen ofenen Handels- geselschaft Lehmaun und Wiegand mit dem Siy ¡u Baruth ift heute vermerkt worden, daß die Zweigniederlaffung in Jüterbog im Handelsregister des Amtsgerichts ¿zu Jüterbog am 3. Oktober 1900 gelöscht worden ist.

Varuth, den 12, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Bergedorf. [56701] Eintragungen in das Handelsregister. 1900. Oktober 16.

Wilhelm Schmidt in Bergedorf. Inhaber: Friedri Wilhelm Schmidt, Fettwaaren-

und Delikatessenhändler hierselbft. Heinrih Junge in Bergedorf.

Inhaber: Heinri Carl Adolph Junge, Kaufmann hierselbft.

Das Amt3geriht Bergedorf. (gez) Seebohm Dr. Veröffentlicht: W., Müller, Gerichtsschreiber.

Bergen b. Celle. (56702) In unfer Handelsregister Abth. A. ift heute unter Nr. 3 eingetragen die Firma Wilhelm Backeberg; Ort der Niederlassung: Backeberg b. Hermanns#- burg; Inhaber: Mühlenbesitzer Wilhelin Backeberg zu Bakeberg b. Hermavndsburg. Bergen h. C., 13. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Hanvelsregister [56703] des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. (Abtheilung A.) 2 Am 13. Oktober 1900 i} in das Handelsregifter eingetragen worden (mit Aus\{chluß der Branche): Bei Nr. 163566 Gesellschaftéregister Berlin 1 (-ffene Handelsgesellschast: Emil Nie» « Co. Berlin): Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Firma erloschen. ; Bei Nr. 32 635 Firmenregister Berlin 1 (Firma: Fleisch Verkaufftelle für Mitglieder des 2Waarenhauses für Deutsche Beamte und des Deutschen Offizier Vereins A. Schul, Berlin): Die Firma is nach Schöneberg verlegt und nah Abzheiluna A. Nr. 4912 übèrtragen, und zwar Firma: Fleisch Verkaufstelle für Mit glieder des Waarenhauses für Deutsche Be- amte und des Deutshen Officier Vereins A. Schulß, Schöueberg, Inhaber August Schulß, Schlähhtermeister, Schöneberg. S Bei Nr. 26 906 Firmenregister Berlin T (Firma: Reichsadler-Drogerie Hans Boese Apotheker, Berlin): Die Firma ist nach Schöneberg verlegt und nach Abtheilung A. Nr. 4921 übertragen, Un zwar Firma: Reichsadler-Drogerie Hans Boest Apotheker, Schöneberg, Inhaber Hans Bo!|te Kautmann, Schöneberg. l Bei Nr. 15 060 Gesellschaftsregister Berlin ofene Handelsgesellschaft: Joseph «& Bendi, Berlin: Die Handelsgesellhaft ift aufgelös Kaufmann Isidor Bendit in - Berlin führt v Geschäft unter der Firma Isidor Bendit fo! Diese is nach Abtheilung A. Nr. 4913 übertragtn und zwar Firma: Jsidor Bendit, Berlin, F" haber Isidor Bendit, Kaufmann, Berlin. l Bei Nr. 25630 Firmenregister Berliy 1 (Firma: Kalisch «& Schouert, Berlin): t: Geschäft ist nah Deutsch-Wilmersdorf verl die Firma nah Abtheilung A. Nr. 4918 ü ati tragen, und zwar Firma; Kalisch «& Scho Deutsch-Wilmersdorf, Inhaber Carl Franz wig Schonert, Kaufmann, Deutsh-Wilmerdsdorf-

| Firma

| Sprenger,

| Beuthen, Oberschl.

W e, 17 393 Firmenregister Berlin 1 (Firma: ‘y Christ, Berlin): Der Ingenieur Gustav in Charlottenburg ist in das Geschäft als per- Ne haftender Gesellshafter eingetreten. Die sónli {t in Gustav Christ & Co. geändert und r. 4915 Abtheilung A. übertragen, und zwar ns Handelsgesellschaft: Gustav Christ & Co., ofen i und als Gesellshafter Dr. þhil. Gustav Beri ‘Fabrikbesißer, Berlin, und Gustay Necker, S eue, Charlottenburg. Die Gesellschaft hat 1, Oktober 1900 begonnen. Nr. 4911 Abtbeilung A. offene Handelégesell- aft: Gerson «& Joseephy, Berlin, und als sesellschafter die Kaufleute zu Berlin Hermann „secphy und Georg Gerson. Die Gesellschaft hat V 1. O'tober 1900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft find nur beide Gesellshafter gemein- (haftlich ermächtigt. Nr. 4920 Abtheilung A. Firma : Friß Mittag, Charlottenburg Inhaber Friedrich (genannt Fri) Mittag, Maurer- und Zimmermeister, Char-

ra. altend Ros Abtheilung A. Firma: Hermann Charlottenburg, Inhaber Hermann Sprenger, Kaufmann, Charlottenburg,

Bei Nr, 15 810 Firmenregister Berlin T (Firma : A, Thamm, Berlin): Das Handelsge\chäft if auf den Kaufmann Carl Fieliß in Berlin und Apotheker Frank Kerkau in Stegliß übergegangen. Die Firma

} vird unverändert fortgeführt und ift nah Nr. 4924

Abtheilung A übertragen, und zwar offene Handels- gesellschaft : A, Thamm, Berlin, und als Gesell- hafter Carl Fielig, Kaufmann, Berlin, und Frank (erkfau, Apotheker, Stegliy, Die Gesellschast hat am 1, Oftober 1900 begonnen. Zur Vertretung der G-sellschaft find nur beide Gesellschafter ge- meinschaftich ermädjtigt.

Nr. 4925 Abtheilung A. offene Handelsgesell- h1ft: Technisches Vureau Ernft March Söhne, Charlottenburg, und als Gesells&after Albert August Theophil March, Fabrikbesißer, Char- lottenburg, und Dr. Gustav Rauter, Chemiker, Char- lottenburg, Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1900 begonnen.

Nr. 4926 Abtheilung A. Kommanditgesellschaft : Richard Otto Weber & Co., Schöneberg, und als y:rsönlich haftender Gesellshafter Rihard Weber, Kaufmann, Schöneberg. Die Gesellshaft hat am 1, Oftober 1900 begonnen. Ein Kommanditist ift vorhanden.

Ferner in Abtheilung A. je mit dem Siye zu Berlin:

Nr, 4914 Firma: August Buchwald, Inhaber August Buchwald, Fleischermeister, Berlin.

Nr. 4916 Firma: Louis Doruis, Inhaber Louts Docnis, Kaufmann, Berlin. Prokurist ift Clara Dornts, geb. Kupfer, in Berlin.

Nr. 4919 Firma: Max Karchow, Inhaber

Inhaber

Max Karchow, Baumeister, Berlin.

Nr. 4923 Firma: Louis Stabenow,

Bei Nr. 4917 Abtheilung A. Firma: Eduard Düukelberg, Berlin: Prokurist ist Eduard Richard Qünkelberg tin Berlin.

Gelöscht Firmenregister Berlin T die Firmen:

Nr. 15069 H. Stahlkopf.

Nr. 16823 L. Mendel, sowie Nr. 6644 die Prokura von Moriß Mendel für diese Firma.

Berlin, den 13. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Ì ouis Sta2abenow, Kaufmann, Berlin.

Berlin. : [56704] Jn das Gesellschaftsregister des Königlichen Umts- gerihts T ist am 15. Oftober 1900 Folgendes ein-

getragen :

Nr. 15421. F. Lenz & Comp., Gesellschaft mit beschräukter Haftung. j

Dur Beschluß vom 13. September 1900 ist das Stammkapital um 20 000 A auf 176 000 M erhöht.

In das Hantelsregister des Königlichen Amts- gerichts 1 Abtbeilung B. is am 15. Dftober 1900 Folgendes eingetragen :

Nr. 860. Coucordia Deutsche Verlags-An- stalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretungsbefugniß des Geschäftsführers Lo Knapp in Schöneberg ift erloschen, der Buch- händler Franz Höôdel in SYhöneberg is Geschäfts- sührer geworden.

Berlin, den 15, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

Beuthen, Obersechl. [56705] In unser Handelsreaister A. if heute unter Nr. 60 die Firma Hedwig Golisch in Beuthen O.-S. und als Inhaberin Frau Uhrenhändlerin Hedwig Golish in Beuthen O.-S. und

unter Nr. 59 die Firma Breslauer Speck- räucherei Carl Walter, Breslau, mit Zweig- niederlassung in Beuthen O.-S. und als Inhaber

Kaufmann Karl Walter in Breslau eingetragen.

Ein Albert Walter in Beuthen O.-S. ift Prokura ertheilt. Beuthen, O.-S., den 9, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. [56706] In unser Handelsregister A. is heute unter Nr. 61 die Firma Johannes Wein, vorm. Josef Bena in Veuthen O.-S. und als Inhaber Kaufmann Johannes Wein in Beuthen O.-S. eingetragen, Beuthen O.-S., den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Beuthen, Oberschl. [56707] n unserem Firmenregister sind heute bei Nr. 2519 die Firma Leopold Eisner’'s Nachf. J. Bena Bea euthen O.-S, und bei Nr. 2521 dite Firma Berliner Waarenhaus Max Schlefinger in euthen O -S. gelöscht. Veutheu O.-S,, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Bielersela. Bekanutm«c.chung. [56708] (gd unser Ge)ell schaftsregister iff bei Nr. 619 besch Vaspers «& Ortmann Gesellschaft mit Gräukter Haftung zu Bielefeld) heute Fol- endes einyetragen : Be Firma ist erloschen. ielefeld, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Birnbaum. Bekanntmachung. [56709]

In unser 6 i eingetragen „Handelsregister Abtheilung A. ist heute

a. unter Nr. 89 die Firma Paul Ulbrich in Lindenstadt und als deren Inhaber der Zigarren- fabrifant Paul Ulbrich in Lindenstadt,

b. bei der unter Nr. 20 eingétragenen Firma F. W, Klaette in Großdorf, Inhaber der Kauf- mann Adolf Otto Julius Wilhelm Klaette in Kroßdorf, daß die Firma jeßt F. W. Klaette Nach- folger lautet und daß der jeßige Inhaber der Firma der Kaufmann Wladislaus Czekalski in Großdorf ist.

Birnbaum, den 13. Oktober 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Eirstein. [56710]

In unserem Handelsregifter is bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma „H. Mörschel, Apotheker in Birsteiu“ heute folgender Eintrag bewirkt worden:

Das Geschäft ist für die Zeit vom 1. Oktober 1900 bis 1. Oftober 1904 an den Apotheker Claus Kühne in Birstein verpachtet, der es unter der bis- herigen Firma weiterführt. Das Pachtverhältniß des Apothekers Ferdinand Eppen in Birstein ist erloschen.

Birstein, am 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Blankenheim, Eifel. [56936] Bekanntmachung.

Die Firma J. J. Dümmer in Ripsdorf Inhaber Kaufmann Johann Joseph Dümmer in Nipsdorf ift gelöscht. F.-R. Nr. 5.

Blankenheim, den 13. Oktober 1900.

Königl. Amtsgericht. 1.

Blankenheim, Eifel, [56935] Bekanntmachung.

Die Firtna Joh. Jacobs in Ahrdorf In- haber Johann Jacobs, Mühlenbesißer in Ahrdorf ist gelöscht. Nr. 22 F-R.

Vlaukenheim (Eifel), den 13. Oktober 1900,

Königl. Amisgericht. I. Brandenborg, Havel. Bekanntmachung.

Bei der unter Ne. 1075 unseres Firmenregisters eingetragenen Firma: „Peter Klein“ ift heute Folgendes vermerkt:

Die Firma is durch Vertrag auf den Selter- wasfserfabrikanten Peter Strack hier übergegangen.

Sodann ist in unser Handelsregister A. unter Nr. 57 die Firma:

„Peter Klein“ mit dem Sitze in Brandenburg a. H. und als deren Inhaber der Selterwafjerfabrikant Peter Strack hter etngetragen worden. Brandenburg a. H., den 11. Oktober 1900. Köntgliches Amtsgericht.

[56711]

Bromberg. SBefauntmachung. [56712] In das Handelsregister Abtheilung A. ijt unter Nr. 156 bei der Firma Hermanu Dyck in Brom- berg heute eingetragen worden, daß die Firma auf die verwittwete Frau Kaufmann Helene VDyck, geb, Lewy, in Bromberg übergegangen ift. Bromberg, den 15, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Cassel. Sanudelsregister Cassel. [56756] Am 8. Oktober 1900 ist eingetragen zu Heuke «& Kuhn, Cassel: Die Gesellschaft ift aufgelöst. erloschen. Königliches Awtsgeriht. Abth. 13.

Die Firma ift

Cassel. Handelsregister Caffel. [56757] Am 9. Oktober 1900 is} eingetragen zu G. E. Vollmaun’sche Buch- und Kunsthandlung Carl Schneider Joh. Walther Krause in Caffel: Die Firma ift erlosheo. Königliches Amtsgericht. Abth 13,

Chemnitz. [56824] Auf dem die Firma „C. E. Secidel’s Eisen- gieserei mit beschränkter Haftung“ in Chemnitz betreffenden Blatt 3763 des Handelsregisters für die Stadt Chemniy wurde heute verlautbart, daß Herr Hugo Albin Alexander Jülih in Chemniß nicht mehr Stellvertreter des Geschäftsführers ift. Chemuitz, den 13. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Chemnitz. [56825] Auf Blatt 4661 des Handelsregisters sür die Stadt Chemniß is heute die Firma „Alfred Robrahn“ in Chemuiß und als deren Inhaber Herr Kauf- mann Alfred Max Röbrahn daselbft, Besitzer eines Speditions- und Kommission9geschäfts, eingetragen worden. Chemnitz, den 15. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Chemnitz. [56823] Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Firma „Patzig «& C°“ in Chemnitz betreffenden Blatt 4600 des Handelsregisters für die Stadt Chemniß wurde beute verlautbart, daß Herr Edmund Josef Wabersih als Gesellshafter ausgeschieden und dadurch die Gescllschaft aufgelöft ist, sowie daß der andere Gesellschafter, Herr Kaufmann Otto Max Patzig in Chemniy das Handelsgeschäft unter der seitherigen Firma fortführt. Chemnitz, den 16. Oktober 1900. Köntgliches Amtsgeriht. Abth. B. Dr. Frauenstein,

Coburg. [56758] In das hiesige Handelsregister A. Bd. 1 Nr. 20 ist zu der offenen Handelsgesellshaft in Firma : Georg Pfeiffer & C°, Coburg heute eingetragen worden : i Der Weinhändler Georg Pfeiffer hier ist infolge Ablebens aus der Gesellschaft ausgeschieden. Coburg, den 12. Oktober 1900. Herzogl. S. Amtsgericht. L.

Coburg. [56759] Zu der offenen Handelsgesellshaft in Firma : Emil Ehrhardt «& C°_, Coburg, ift heute im hiesigen Handelsregitter betr. Dis ein- getragen worden :

Die Kaufleute Emil Ehrhardt und Alexander Koch hier find aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Die Firma is geändert in: Berlin & Scheider.

Coburg, den 12, Oktober 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. L.

Coburg. [56760]

Heute ist zu der offenen Hanbvelsgesellshaft in Firma:

__ H. Rose & Höllein, Coburg,

im hiesigen Handelsregister betr. Orts eingetragen worden :

Der Kaufmann Hugo Rose hier ist aus der Ge-

sellschaft ausgeschieden.

Die Firma ift geändert in: Coburger Fafß- fabrik. Carl Hölsein.

Coburg, den 15. Oktober 1900,

Herzogl. S. Amtsgericht, 1.

Crimmitschaum. [56764]

Auf Blatt 808 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Getichts ist heute die Firma Paul Trüßschler & Gey in Leitelshain ein- getragen und verlautbart worden, daß Gesellschafter der Maschinenfabrikant Herr Paul Heinrih Trübs&ler in Lettelshain und der Klempnermeister Hr. Wilhelm Bruno Gécy daselbst sind und daß die Gesellschaft am 1. Februar 1900 errihtet worden ift.

Angegebener Geschäftszweig: Maschinenfabrikation.

Am 13. dieses Monats is auf Blatt 749 das Erlöschen der Firma

Max Schneider in Crimmitschau

eingetraaen worden.

Crimmitschau, am 15. Oktober 1900.

Königliches Amt3gericht. Eisold.

Crivitz. [56765] _In das hiesine Handelsreaister i heute zur Handesfirma G, Naettig zu Crivitz auf Fol. 105 Nr. 116 in Spalte 3 eingetragen :

Die Firnia i} erloschen.

Crivitz, 16, Oktober 1900.

Großherzoglihes Amtszericht.

Dresden. [S727] Auf dem die Firma Gustav Diesuer in Dresden betreffenden Blatt 8242 des Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Ernst Ludwig Samuel Posner in Trachau in das Handelsgeschäft eingetreten i|ff und daß die bierdur bearündete offene Handelsgesellshaft am 10, Juni 1899 begonnen hat. Dreôden, am 16. Oftober 1900. Königliches Amtsgericßt. Abth. Tee. Kramer.

Dresden. [56716]

Auf Blatt 7939 des Handelsregisters, betreffend die Firma Strahl « Co. in Dresden, Zweig- niederlassung des in Glogau unter der nämlichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts, ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig Strahl & Co., Dresden. Das Handelsgeschäft wird als Haupt- niederlassung fortgeführt. Der bisherige Inhaber Carl Otto Fritsch i}t infolge Ablebens ausge|chieden. Der Kaufmann Hugo Paul Otto Prawitz in Dresden ift Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des big- herigen Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über. Die an Carl Fritsch jr. und Hugo Franke für die Firma ertheilten Prokuren sind erloshen. Prokura it er- theilt dem Buchhalter Carl Gerhard Diedrih Otto Sickermann in Dresden.

Dresden, am 16. Oktober 1900

‘ôntglihes Amtsgeriht. Abth. Ic. Kramer.

Dresden, [56714] Auf Blatt 5205 des Handelsregisters ift heute eins getrogen worden, daß die Firma Albert Pietsch «& Co. in Gruna erloschen ift. Dresden, am 16. Oktober 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. Te Kramer.

Dresden. [56715]

Auf dem die Firma Sächsifcche Baubeschiäge- Fabrik Otio Grieshammer in Dresden be- treffenden Blatt 6560 des Handelsregifters ift heute eingetragen worden, daß dem Ober-Werkmeister Georg Paul Arthur Techriß und dem Kaufmann Franz Hermann Richard Hieclke, beide in Dresden, Gesammtprokura ertheilt tft.

Dresden, am 16. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Eberswalde. Befanntmadchung. [56718]

In unser Handelêregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 7 die Firma „Brauerei Germania, Louis Siebert, Eberswalde‘ und als deren íFnhaber der Brauereibesizer Louis Siebert hier ein- getragen.

Gleichzeitig is die unter Nr. 265 des Firmen- registers eingetragene Firma „G. Safse Nach- folger‘’, Inhaber Brauereibesiger Otto Globig hier, gelöst.

Eberswalde, den 7. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht. Eisenach. Bekanntmachung. [56720]

Zu unserem Handelsregister ist heute eingetragen

worden : irma: Arno Queck in Eisenach.

Snhaber: Karl Arno Queck in Eisenach.

Eisenach, den 8. Oktober 1900,

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth, IY. EFisenach. Bekfauntmachung. [56719]

Zu unserem Handelsregister it heute bei der A. - Ges. Brauerei Kloster - Heiligenftein zu Heiligenstein cingetragen worden:

Nobert Grünthal if als Vorftand ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Johannes Krebs in Heiligenstein zum Vorftand beftellt worden.

Eisenach, den 10. Oktober 1900.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. Abth. IV.

Elberrseld. [56721] Unter Nr. 203 des Handelsregisters A. ift die

Firma Emil Steru in Elberfeld, als deren Jn-

haber der Viehkommissionär Emil Stern daselbst und als Prokuristin die Ehefrau Emil Stern, Jobanne, geb. S{hmeyer, daselbft eingetragen. Elberfeld, den 12. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

EFlberrTeld. - [56722] Unter Nr. 204 des Handelsregisters A. Firma

Gebrüder Simon Elberfeld if eingetragen :

In Bochum ift eine Zweigniederlassung errichtet. Elberfeld, den 12. Oktober 1900.

j Köntgl, Amtsgericht. 13.

Elberfseld. [56723] Unter Nr. 205 des Handelsregisters A. ist die Firma Carl Möhle Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Möhle daselbst ein- getragen, Elberfeld, den 12. Oktober 1900. Königl. Amtegericht. 13.

Ellrich. [56724]

In unserm Handelsregister A. ift beute die Firma Louis Liebheit mit dem Siy in Ellrich und als deren Inhaber der Gastwirth Louis Liebheit in Ellrich eingetragen.

Ellrich, den 12. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

EsSsen, Ruhr. [56726]

Eintragung in das Handeléregister Abtheilung A. des Königlichen Amtögerihts zu Essen (Ruhr) am 12. Oftober 1900 zu Nr. 106: die offene Hans» delsgesellshaft „Behrendt & Marks“ zu Essen betreffend :

Die Gesellschaft is aufgelöt. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem bisherigen Ges halte Kaufmann Bruno Behrendt allein ¡fort- geführt.

Exin. Bekanntmachung. [56727] _In unserem Handelsregister ist „die unter Nr. 36 eingetragene Firma F. K. Ziólfowsfi heute gelös{cht worden. Exin, den 15. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Frank fart, Oder. [56728] Bekanutmachung.

In unfer Firmenregister is heute bei Nr. 1401 Firma A. Bretag Frankfurt a. O. einaetragen: Die Firma ift erloschen.

Frankfurt a. O., 13, Oktober 1900.

Königl. Amtsgeriht. Abth. 2, Freiburg, Breisgau. [56729] Handelsregister.

In das Handelsregister Abtheilung A. Band I wurde etngetragen :

D.-Z. 258, Firma Simon Vetter, Freiburg. _Inhaber Simon Vetter, Liegenschafts - Agent (Vermittelungsgeschäft für Liegenschafts- und tKa- pitalienverkehr, Handelétauskunftei), Freiburg.

Freiburg, 10. Oktober 1900

Großh. Amtsgericht.

GeseKe, 56731]

In unser Gesellschaftsregister if unter Nr. 15, wofelbst „Meteor, Aktiengesellschaft Geseker Kalk- und Portlaud-Cementwerke“ eingetragen steht, eingetragen :

„Aus dem Vorstande ifff Direktor Wilhelm Dahlmann zu Geseke ausgeshieden. Der Chemiker Direktor Dr, Vebse zu Geseke ist als Vorstands- mitglied tn den Vorstand eingetreten.“

Geseke, den 13. Oktoker 1900.

Königliches Amtsgericht. Giatz. Bekanntmachuug. [56732]

Im Handelsregister A. Nr. 37 ist heute die Firma Loebel Wagner in „Wagner, Getreidegeschäft*“ berihtigt worden.

Glatz, den 2. Oktober 1900.

Königliches AmtsgeriHŸt.

Glatz. Bekanntmachung. [56733] Heute sind im Handelsregister die Einzelfirmen Nr. 651 Carl Hein und 696 F. Bornftein in Glatz gelöscht worden. Glatz, den 5. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Görlitz. [56737] In unfer Handelsregister Abtheilung A. ift heut unter Nr. 77 die Firma Kaiser-Wilhelms. Saal, Otto Prade zu Moys, Kreis Görliß, und als deren Inhaber der Gasthofsbefitzer tio Prade daselbst eingetragen worden. Görlitz, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [56738] In unfer Handelsregister Abtheilung A. ift heut unter Nr. 78 die Firma Frit Scalla zu Görlitz und als deren Inhaber der Kaufmann Frit Scalla daselbst eingetragen worden. Görlitz, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Görlitz. [56735] In unser Handelsregister Abtheilung A. ift beute unter Nr. 79 die Firma Hotel König Wilhelm, Richard Schander zu Görlitz und als deren Inhaber der Hoteldesißer Richard Schander daselbft eingetragen worden. Görlitz, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [56734]

In unser Handelsregister Abibeilung A. ift: 1) unter Nr. 80 die Firma Adolph Freund «& zu Görliß und 2) unter Nr. 81 die Firma Julius Lauge daselbft und als Jnhaber der beiden Firmen der Kaufmann Julius Lange hier eingetragen worden. Der verebel. Kaufmann Martha Lange, geb. Mattheus, in Görlitz ift für beide Firmen heute Prokura ertheilt. Die Firma zu 1 sub Nr. 1255 und die Firma zu 2 sub Nr. 417 des ehemal. Firm.-Reg. sind heute gelös{ht worden. Görlitz, den 10. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. 56736] In unserem Firmenregister ift die unter Ne. 731

eingetragene Firma Otto Mauksch zu Görlitz, al