1900 / 249 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ N Dr. Karl Ei>kemeyer, Griesheim, 6) Karl Pistor, t i. T.

Den zu Frankfurt wohnhaften Kaufleuten Th. Georg Harig, Wilhelm Löhr und Hermann Keßler ist Gesammtprokura dergestalt ertheilt, ‘daß jeder derselben zur Vertretung der Gesellschaft in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem * anderen Gesammtprokuristen bere<tigt ift.

Der Gesellschaftsvertrag t abgeändert und neu gefaßt worden duch die Beschlüsse der General- versammlung vom 6. Dezember 1899, bezw. des Aufsichtsraths vom 5. März 1900.

Die Gefellshaft wird dur< zwei Vorstands- mitglieder oder dur ein Vorstandsmitglied und eten Gesammtprokuristen vertreten.

Die Generalversammlung kann einzelnen Vor- ftandêmitgliedern die Befugniß ertheilen, die Gesell- schaft allein zu vertreten. :

fut e Befugniß istdem Vorstandsmitglied Plientinger ertheilt.

Ferner is die Prokura des Dr. Carl Haeusermann, Griesheim, im Prokurenregister gelös{<t worden.

Spandau, 11. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Stettin. j [56806]

In unser Handelsregister A. if heute unter Nr. 250 die offene Handelsgesellshaft „Carl Neinke & Sohn‘““ mit dem Sitze zu Stettin eingetragen. Die Gesellschafter sind:

Carl Reinke, Tischlermeister, Stettin, Paul Reinke, Kaufmann, Stettin.

Die Gesellsczaft bat am 1. Januar 1900 begonnen.

Stettin, den 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [56805] In unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 251 der Kaufmann August Sprenger in Stettin mit dex Firma „August Sprenger“ und dem Orte der Niede:lassung „Stettin“ eingetragen. Stettin, den 8. Oktober 1900, Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [56807] In unferm Firmenregister i Heute die unter Nr. 2946 vermerkte Firma „Fest «& Arndt“ zu Stettin gelös{ht worden. Stettin, den 10. Oktober 1900. s Königliches Amtsgericht. Abth. 15,

Stettin. [56808] In unser Handelsregister A. is heute unter Nr. 258 der Fabrikbesißer Rudolf Lorenß in Stettin mit der Firma „Rudolf Loreuß“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 12. Oktober 1900,

Königliches Amtsgeriht. Abth. 15. Stralsund. Bekanntmachung. [56809]

Es ift beute eingetragen: /

1) in unser Firmenregister bei Nr. 687 (Firma E. G, Fahruholz): Die Firma ist auf den Kauf- mann Adolph Oppermann zu Stralsund überge- gangen ;

2) in unser Handelsregister A. unter Nr. 16 die Firma E. G. Fahrnholz zu Stralsund, als deren Inhaber: der Kaufmann Adolph Oppermann zu Stralsund. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bis zum 15. Mai 1900 begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Gesc<äfts dur< den Kaufmann Adolph Opper- mann ausges{lofsen.

Stralsuud, den 13. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht, 3. Striegau. Bekanntmachung. [56810]

Bei Nr. 42 unseres Prokurenregisters is heute eingetragen, daß die von derx unter Nr. 66 des Ge- sellshaftêregisters eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Hastung C, Kulmiz zu Jda- und Marienhütte dem Prokuristen Oskar Wandke zu úFda- und Marienhütte ertheilte Prokura durch dessen Tod erloshen und dem Prokuristen Adolf Dobler in Saarau nunmehr Einzelprokura ertheilt ift.

Striegau, den 12. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Striegau. Bekanntmachung. [56811] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 315 etne getragene Firma Emil Lange in Striegau ist heut aelos<t worden. Striegau, den 13. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Tremessen. [56812] In unserem Handeléeregister Abth, A. is heute unter Nr. 49 die Firma Paul Wildt zu Wilg- towen und als deren Inhaber der Mühlenbesitzer Paul Wildt zu Wilatowen eingetragen worden. Tremesseu, den 15. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Treuen. [55736] Auf Blatt 146 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Schubert & Wolf in Treuen betreffend, ist heute eingetragen worden, daß Herr Kaufmann Kranz Otto Schubert als Inhaber ausgeschieden und Frau Anna Louise Hedwig, ge\<. Heinze, geb. Kärn- bah, in Treuen, Inhaberin der Firma geworden und dem Kaufmann Herrn Erwin Max Wilhelm Bla> in T1euen Prokura ertheilt ift. Treuen, den 11, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Haubold.

Waläheim. [56942]

Auf Blatt 271 des Handelsregisters ift heute ein- aetragen worden, daß der Zigarrenfabrikant Herr Julius Max Pause in Flemmingen als Mitinhaber der Firma Berxuritter & Pause in Flemmingen ae ieden ist und die Firma jeßt Antou Bernritter autet.

Waldheim, den 15, Okiober 1900.

Königliches Amtsgericht. Oehmichen.

Warburg. [56813]

In unfer Handelsregifter Abtheilung A. ijt unter Nr. 5 beute die ofene Handelsgesellschaft

„Max Séhilp“ mit dem Siy in Warburg cingetragen worden. “M18 persönli< hafter.de Gesellshafter sind eins» getragen woorben :

der Kaufmann Carl Guido Matthes jun., beide zu Warburg.

Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1900 be- gonnen. Zur. Vertretung derselben sind beide Ge- sellschafter ermächtigt.

In das Firmenregister i|st zu Nr. 177 (Firma as Schilp zu Warburg) in Sp, 6 eingetragen worden:

Das Handelêge\s<äft is dur Kauf auf die Kauf- leute Carl Guido Matthes son. und Carl Guido Matthés jun. zu Warburg übergegangen, wird von denselben unter derselben Firma fortgeführt und ist unter Ne. 5 im Handelsregister A. neu eingetragen.

Würburg, den 15. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. WarendorLs. [56814] In ‘unser Handelsregister Abtheilung A, is unter Nr. 4 ‘beute die am 1. Oktober 1900 begonnene offene Hanvbelszgesellshaft „Höckelmaun & Breéde“ mit dem Siy zu Fre>Æenhorst und als deren Ge- fellshafter :

1) “o ald Ioseph Hö>elmann zu Fre>ken-

orft,

2) Kaufmann Hermann Breede zu Fre>enhorft, eingetragen.

Wareudorf, den 12, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Werder, Havel, SBefarnimahuug. [56815]

In unser Handelsregister Abthetlung A. ift unter Nr. 37 die Firma Avolph Wendt zu Phödven und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Ädolph Wendt zu Phöben eingetragen worden.

Werder, den 26. Seyternber 1900.

Königliches Amtsgericht.

Werder, Havel. Befanntmahung. [56817]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 14 vie Firma Karl Diedloff zu Werder a. H. und als Inhaber derselben der Schlächtermeister Karl Diedloff zu Werder a. H.- eingetragen worden. Die Firma Hermann Diedloff iit erlescen.

Werder, den 10. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgeri@t.

Werder, Havel. Befauntma<hung. [56818]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 38 die Firma Oskar Krumwiede zu Glindow und als Inhaber derselben der Ziegeleibesißer Oskar Krumwiede zu Glindow eingetragen worden.

Werder, den 10. Oktober 1900.

Königlihes Amtsgericht.

Werder, Havel. Befanutmahung. [56816]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 39 die Firma Adolf Hintze zu Werder und als Inhaber derselben der Ziegeleibesißer Adolf BAE zu Werder a. H. eingetragen worden. :

erder, den 10. Oktober 1900. Königlißes Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanntmachung. [56819] In unser Handelsregister A. ist heute bei der Firma „Filanda N. Schiller“ zu Wiesbaden der Vermerk eingetragen worden : „Die Firma ijt erloschen.“ Wiesbaden, den 8. Oktober 1900. Köntgl. Amtsgericht. Abth. 12.

Wolsenbüttel. [56820]

Im hiesigen Handelsregister Bd. T Bl. 351 Nr. 350 i} beute die Firma:

„Wilhelm Bofse, Nachfolger“ (Handlung mit Material- u. Kolonialwaaren, Futter- artikeln, künstlitem Dünger u. Kohlen) als deren Inhaber: Kaufmann Emil Brandes, Wendessen, als Ort der Niederlassung Wendefsecn

eingetragen.

Wolfenbüttel, den 9. Oltober 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Lohmann. Würzburg. Befauntmachung. [56943]

Das von dem Kaufmanne Franz Strehler in Kitzingen dasclbst unter der Firma „Franz Strehler““ betriebene Droguen-, Kolonialwaaren- und Farbwaarenges<äft is ab 1. Sept. 1900 auf den Kaufmann Julius Spillner in Kitzingen käuflich übergegangen, welcher dasselbe vom genannten Zeit- punkt an unter der Firma „Julius Spillner, Frauz Strehler Nachfolger“ daselbft fortführt.

Würzburg, den 13. Oktober 1900.

K. Amtsgericht. Registeramt. Ziegenhain, Bz. Cassel. [56821] Bekanntmachung. :

In das Handelsregister Abth. A. ift bei der Firma Louis Berger in Ziegenhain (Nr. 2 des Registers) Folgendes eingetragen worden :

Die Prokura des Rudolf Berger in Ziegenhain ist erloschen.

Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Rudolf Eger in Ziegenhain ift jeßt alleiniger Fahaber der

rma

Die offene Handelsgesellschaft if aufgelöst.

Ziegenhain, den 4. Oktober 1900.

Königlihes Amtsgericht.

Zwickau. [56822] Auf dem die Firma Bacher «& Leon in Zwickau, Zweigntederlassung des ü Berlin unter der gleidzen Firma bestehenden Häauptgeschäfts, be- treffenden Blatt 705 des biesigen Handelsregifters ist heute eingetragen worden, daß die Handelsgesellschaft dur< das am 28. September 1900 erfolgte Nus- {eiden des Posamentierwaaren-Fabrikanten Heren Moriy Bacher in Berlin aufgelöt worden ist und nunmehr der zeitherige Mitinhaber, der Kanfmaun, General-Konsul Herr Max Leon in Charlottenburg, das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein fortführt, Zwickau, am 13 Oktober 1900. Köntglichhes Amtsgericht. Drechsel, U}.

Güterre<ts- Negister.

Alfeld. [56829] In das Güterrehtsregister des hiesigen Amts- gerichts i} heute eingetragen: Der Geschäftsreisende Carl Duwe aus Ulfeld und dessen Ehefrau Johanne, geb. Kreiken- bohm, daher, haben dur notariellen Bertrag vom

der Kaufmann Carl Guido Matthes s60n. und

1, August 1900 vereinbart, daß “für ihre Ehe die

Vexwältung und Nühnteßtung des Ehemanus an dem E Vermögen seiner Ehefrau ausges<lossen ein foll. Alfeld, den 13. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. 1.

Vereins-Register.

Donauéschingen. Vereinsregiftereintrag. In das Vereindsregister wurde eingetragen : OD.-Z. 1 Krankeunpflegevérein Oberbaldingen, Die Saßung ist am 2. Jañuar 1900 erri<tet und am 24. Juni und 30. September 1900 dur je- weiligen Beschluß der Mitgliederversjammlung er- gänzt. Der Borstand hät zu allen wichtigen Nechis- handlungen die Einwilligung des Berwaltungsraths und, foweit $ 10 des Statuts dics erfordert, der Mitgliederverfsammlung einzuholen. Ja Rechnungs- sahen zeihnet der Vorstand gemeinsam mit einem Mitglied des Verwaltungsraths und dem Rechner. Borstand: Pfarrer O. Trauß in Oberbaldingen. Stellvertreter: Josef Müüer ebenda. Donaueschingen, den 8, Oktober 1900. Großh. Amtsgericht, 11.

Genossenschafts - Register.

Bamberg. Bekanntmachung. [55752]

Darleheoskassenverein Hafeupreppach, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Ja der Generalversammlung vom 2. Oîtober 1900 wurde an Stelle des au3geshtedenen Bereins8vorftechers Christoph Witthauer der Bauer Georg Schmitt in Hafenpreppach als Vereinsvor- steber in den Vorstand gewählt.

Bamberg, 10. Oktober 1900.

K. Amtsgericht. 1.

[56713]

Barth. [56904] Bei dem unter Nr. 1 des hiesigen Genossenschafts- registers verzeihneten „Vorschuß - Verein zu Barth, eingetragene Genossenschaft mit unbe- s<räukter Haftpflicht“, ist heute cingetragen worden :

Spalte 5: Der Kavfmann und Rathsherr Wilhelm Pflanz if aus dem Vorstand autgescieden und an setner Stelle Kaufmann Heinrich Fä>s zu Barth zum Vorstandsmitgliede gewählt.

Barth, den 12 Oktober 1900,

Königliches AmtsgeriŸht. Bückeburg. [56906]

Im Genossenschaftsregister ist zur Firma Kousum- Verein Bückeburg e. G. m. b. H. Folgendes ein- getragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Hofkammer-Registra- tors Wilhelm Beißner zu Bückeburg ift in der General: versammlung vom 26. Septemkter 1900 der Rentner Wilhelm Bremer daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt.

Bückeburg, 12. Oktober 1900.

Fürcstlihes Amtsgericht. Ila. Bünde. [56907]

Unserer BekanntmaGung, betreffend Konsum Verein Dünne und Umgegend e. G, m, b. H. zu Dünne, vom 4. Oktober 1900, fügen wir hinzu:

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienstfiunden des Gerihts Jedem gestattet,

Vünde, den 15. Oktober 1900. i

Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel, Bekaguntmachung.

Bei der in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 13 eingetragenen Genofsenshaft „Spar- und Darlehnskafse eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht zu Weseram“ ist heute Folgendes vermerkt: ,

Die Genossenschaft ift dur< Beschluß der General- versammlung vom 1. Juli 1900 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt: Hermann Hübner und Paul Hübner zu Weseram.

BVraudeuburg a. H., den 11. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. SBefanutma<huug. [56908]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 1 ist beute der „Martinwaldauer Spar- und Daxlehus- kassen - Verein, cingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Mgartinwaldau cingetragen worden.

Die Satzungen datieren vom ». Oktober 1900.

Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zw-r>es geeigneten Maßnahmen, inébefondere vortheilhafte Beschaffurg der wirthschaftlichen Betriebsmittel und günstiger Absay der Wirthschaftserzeuanisse. _Mitglieder des Vorstandes sind: Nobert Winter, Gutsbesitzer, Hermann Fit, Bäckermeister, Nein- hold Röricht, Gutsbesitzer, Oskar Döring, Guts- besizer, und Karl Hoffmann, Böttchermeister, \ämmt- lih zu Martinwaldau.

Bekanntmachunaen erfolgen in dem „Landwirth- \cha{tlihen Genossenshaftsbla1t*, das gegenwärtig in Neuwtev erf<eint, oder demjenigen Blatt, welches als Nechtsnachfoiger desselben zu betrachten ist.

Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- stands sind abzugeben von mindestens drei Vors- standsmitgliedern, unter denen si< der Vereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß ; die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Namenéunterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Dte Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet,

Bunzlau, den 12 Oktober 1900.

Köntgliches Umtügericht.

[56905]

Chemnitz, [56910] Auf dem den Consum - Verein Grüna und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Grüng betreffenden Blatt 20 des hiesigen Genossenschaftsregisters wurde heute verlautbart, daß Herr Wilhelm Adolf Lößner niht mehr Vorstandsmitglied it, sowie daß Herr Franz Ludwig Hecht in Grüna in den Vorstand ein- getreten ifft. Chemnig, den 13, Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr, Frauenstein.

Chemnmniiíz.

Auf dem die „Bezugs- uud Absatge! schaft Altendorf, eingetragene Genosse mit beschränkter Häftpflicht,“ in Altéúdorf bétreffenden Blatt 19" des hiesize nossenshaäftsregisters wurde heute verlautbart Herr Julius Neubert und Herr Friedrich Mat niht mehr Vorstandsmitglieder sind, fowie bas 6 Dr. Carl Petermann und Herr Alwin 'Welßd r beide in Chemniß, in den Votstand eingetretey a,

Chemunig, den 15. Oktober 1900. find,

Königl. Amtegeriht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Darmstadt. Bekanutmachuug, 5691 In unser Genossenschaftêregister wurde eingetra L Als Vorstandsmitglteder des Nieder-Beerbachez

Darlehuskassevereins e. G. m. u. H, sind. 1) ausgeschteden:

a. Friedri< Roß I…I., b. Georg Plsßer, pon Nieder-Beerbach,

2) neu gewählt worden :

a. Georg Bernhardt TIL., b. Johann Georg Keller, von Nieder-Beerbach.

Darmftadt, 12 Oktober 1900.

Großh. Amtsgericht. [1,

Filehne. [56913] In unser Genossenschaftsregister wurde heute

unter Nr. 11 eingetragen :

1) Das Statut vom 7. Oktober 1900 der „Spar, uud Darlehnékafse, eingetragene Genossen, schaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sigze in Profsekel. Gegenstand des Unter nehmens is der Betrieb cines Spar- und Dar lehnskafsen- Geschäfts zum Zwe>ke der Gewährung von Darlebn an die Genossen für ihren Geschäfts, und Wirthfschaftsbetrieb, der Grleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns und Bes schaffung landwirthschaftliher Bedarfsartikel, Die von der Génofsenshaft ausgehendeù öffentliden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, ge zeihnet von zwei Vorstandamitgltedern, im Filehne Kreisblatt. Die Willenserklärungen des Voistandes erfolgen dur mindestens zwet Mitglieder, die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firm ihre Namensunterschrift beifügen.

2) Der Vorftand, bestehend aus folgenden Personen:

Gottlieb Kaniß, Besitzer in Profsekel, Karl Huth, Lehrer in Prossckel, Wilhelm Lemke, Gastwirth in Prossekel.

Die Einsicht des Verzeichnisses der Genossen iff| während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestaitet.

Filehne, den 13. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Fraustadt. Befanntmahung. 96914] Fn unser Genossenschaftsregister ist am 8. Oktober

-1900 die dur< Statut vom 20 September 1900

errichtete Genoffenschaft unter der Firma „Zedliger Molkerei - Genossenschaft, eingetragene Ge nofseushaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Siß in Zedlitz eingetragen worden.

Gegenftand des Unternehmens ist gemeinscaftlid! Verarbeitung und Verwerthung von Molkereb produkten.

Der Vorstand besteht aus:

Nudolf Stabrey, Vorsteher,

Ernft Paetzold, Stellvertreter,

Gustav Scholz,

sämmtlich in Zedlit.

Die öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen it Naiffeisenboten für die Provinz Posen, Die Zei nung für die Genossenschaft erfolgt, indem zwi Vorstandsmitglieder, unter denen ih der Vorsteher oder dessen Stellvertreter befindea muß, der Firm ihre Namen hinzufügen. :

Die Lifte der Genossen liegt während der Dienst stunden für Jedermann zur Einsicht vor.

Frauftadt, den 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. [56916]

Spar und Darlehnskafse für die Maler und Lackirer - Juanung zu Halle a. S, ci getragene Genossenschast mit beschräukter Haftpflicht. Die Genossenschajt ift dur Beschluß der Generalversammlung vom 19./25, Septembet 1900 aufgelöt. Liquidatoren find: Franz Thier und Iohannes Dan in Halle a. S.

Halle a. S,., den 11. Oktober 1900. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19. Köln. [56394 In das Genossenschaftsregister des unterzeti<nete!

Gerichts ift am 6. Oktober 1900 eingetragen: unter Nr. 21 bei der Genossenschaft: „Cousur! Verein von Staatseisenbahn: Beamteu und Arbeitern, eingetragene Genosseuschast mi! beshräunktër Haftpflicht“, Köln-Nippes. |

Nah dem Beschluß der GeneralyersammiluÏ) vom 12. August 1900 beginnt das Geschäftéjah! nunmehr am 25. Juni und endet am 24, Jun! jeden Jahres.

Aus dem Vorstande ausgetreten \ind: Nechnungsrath Emil Böhmer, Werkführer Heinrich Hecker,

Schmied Heinri< Harlos, Schreiner Hubert Quodt,

5) Heizer Otto Derkum, Vie 6) S@losser Peter Wendel, sämmtli Fo

Nippes. L

In den Vorstand geroählt sind an Stelle der Uu geschiedenen und zwar:

I, zum Vorfißenden : 4 ln Werkstätten-Vorsteher Jakch Henn, Köin Yiippes,

IL. zum \tellvertretenden Schriftführer : Werkführer Otto Seibert, Köln-Nippes,

ITI, zu Beisfigern:

1) Wagenheber Johann Bleidt,

2) Werkführer Franz Höouben,

3) Dreher Carl Manz,

4) Schmied Theodor Lautier, sämmtli Köln-Nippes. Ï

Kgl. Amtsgericht, Abth. 1112, Kölu.

Leipzig. [56017

Auf dem den Einkaufs. Verein Leip Produktenhändler für Colonialwaarel fer’ Produktengeschäfte, ciugetragene Get

it bes<räukter Haftpflicht, in Leipzig {hel enden Blatt 28 des Genoffenschaftsregisters heute cingetragen worden, daß Herr Theodor Göbel aus dem Vorftand ausgeschieden und der Produktenhändler Herr Karl Robert Sommer in E Me NGERee Mitglied des Genossenschafts- ds t. Mi ig, den 15, Oktober 1900. Bönigliches Amtsgericht. Abth. [T1 B. Schmidt.

eipzig. [56916] L dem den Konsumverein für Stötteriß und Umgegend, eingetragene Geuossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Stötteritz be- treffenden Blatt 12 des Genossen|haftsregisters ist heute eingetragen worden, daß das Statut abgeändert und ver Gegenftand des Unterrehmens auf die Er- ri<tung einer Sparkasse, dur die den Mitgliedern Gelegenheit gegeben werden foll, ihre Ersparnisse zinsbar anzulegen, ausgedehnt worden ift.

Die Firma und der Siy der Genossenschaft, sowie die Bestirnmungen über die Form der öffent- lien Bekanntmachunaen, die Höhe der Haftsumme und die Form der Willensezklärungen des Vorstandes sind unverändert geblieben.

Leipzig, den 15. Oktober 1900,

Königliches Amtsgeriht. Abth. IT B. Schmidt. Lunden. Bekanntmachung. [56918]

Unter Nr. 2 wurde heute in das hier geführte (neue) Genossenschaftsregister das Statut der Spar- und Darlehuskasse, eingetragenen Genofsen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Hemme vom 18. September 1900 eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrteb eines Sypar- und Darlehnskafsenges<häfts. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossens@aft muß dur<h zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. wenn sie Dritten gegenüber Rehtsverbindlihkeit haben foll.

Die Zeichnung geschieht in dzr Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genofsensaft ihrêè Namensunterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeibnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im lanbwirthshaftlißen Wochenblatt für Schleswig- Holstein.

V ee Borstand besteht aus den Herren Siegfrted Broderfen, Heinri<h Delfs und Ernst Thormann, sämmtlih in Hemme.

Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts if Jedem gestattet. Lunden, den 1. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht. Nentomischel. [56919]

In unserem Genossenschaftsregister is bei der Spar- und Darlehnskasse, eingetragenen Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Kirhplatz - Borui, das Aus\ch-iden des Otto Buresh aus Kirhplatz-Borui aus vem Vorstand und der Eintritt des Gottlieb Frank in Neu: Borui ein- getragen.

Neutomischel, 11. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Rastatt. Genossenschaftsregister. [56925]

Nr. 21 971. ‘Unter D.-Z. 9 des Genossenschafts- registers wurde eingetragen : RNohstoffgenofsenschaft der Solzbearbeitungs- gewerbe, eingetrageue Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Durmersheim. Gegen- stand des Unternehmens ift der gemeinschaftliche Einkauf der zum Betriebe des Holzbearbeitungs- gewerbes erforderlihen Rohstoffe, Werkzeuge und ihr Ablaß an die Mitglieder. Das Statut ift vom 26. September 1900 datiert und bestimmt dite Laft- summe der einzelnen Genossen auf 200 ( und die höchste Zahl der Geschäftsantheile auf 3. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Amtéblatt- und im Falle feines Eingehens im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung ge- \hieht, indem zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namensunters<rift beifügen.

Mitglieder des Vorstar.ds sind:

Josef Kiefer in Durmersheim, Ezster Vorstand,

Karl Steinmann in Durmersheim, Schriftführer und Zweiter Vorstand,

Franz Walz in Durmersheim, Ges@(äftsführer (Kafsizrer).

Die Einitcht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Rastatt, ven 8. Oktober 1900.

Salder. [56920] Bei dem Konsumvercine Oelber a/w W-,, eingetrageneuGenossenschast mit unbes<zräukter Haftpflicht, ift beute in das Genoffenschaftsregister eingetragen, baß an Stelle des Br!nksitßers Hermann Diekmann der Forstaufseher Wilbelm Ballüer in Velber a. w. W. zum Vorstandsmitglied gewählt ist.

Salder, den 28. September 1900.

Herzoglihes Amt3gericht.

Wegener.

Seidenberg. [56921]

In unser Genossenschaflsregister ist am 8 /10. Oktroter 1900 unter Nr. 1, woselbst der Landwirthschaft- liche Vorschußverein, Eingetragene Geuofsen- schast mit unbeschränkter Haftpflicht zu Schön- berg O/L. eingetragen ift, Folgendes eingetragen: Das Vorstandsmitglied Hüttig ist gestorben. Der Rentner Gruft Vogt in Shönberg is zum Vor- standômitgliede für die Zeit bis 31. Dezember 1901 gewählt.

Königlihes Amtszeriht Seivenberg O.-L.

Stettin. [56922 „În unser Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 30 bei der „Genossenschaft für den Ankauf Und Verkauf von Schneider-Bedarfsartikeln ?. G, m. b, H.“ mit dem Sige zu Stettin ein- tragen, daß als órbdentlihès Publikattonsorgan das

tettiner Tageblatt bestimmt ist. ;

Stettin, den 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abih. 15,

Woldenberg. Bekanutmachung. [56923] ag unfer Genossenschaftsregister ist heute unter elite: die dur<h Statut vom 22. Juli 1900 er-

ete Molkerei Genossenschaft zu Wolden-

berg eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht mit dem Siße zu Wolden- berg eingetragen worden. ; Gegenstand des Unternehmens ist: Mil{hver- werthung auf gemeins{<aftlihe Re<hnung und Gefahr. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, im Woldenberger Wochenblatt. Die Mitglieder des Vorstands sind: Alexander Seifert, Kaufmann, Woldenberg, Richard Scheuer, Gutsbesiger, Woldenberg-

Abbau, Waldow, Rittergutsbesiter,

Bernhard von Mehrenthin.

Die Willenserklärungen tes Vorstands erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder; die Zeichnung ge- schiebt, indem 2 Mitglteder ihre Namensunterschrift der Firma beifügen.

Die Eivysicht der Liste der Genossen is in den Dienststunden des Gerichts Jedem aestattet.

Woldenberg, den 9. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Zwenkau. [56924]

Heute ist auf Blatt 5 des hier geführten Genossen- \chaftsregisters die

Milchverwerthungsgenossenshaft Böhlen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter

Haftpflicht, eingetragen worden.

Hierzu wird bekannt gemacht:

Das Statut ist vom 15. September 1900, der Siy der Genofsenshaft ist Böhlen, der Gegenstand des Unternehmens: die Milhverwerthung auf gemein- schaftlihe Re<nung und Gefahr.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind von zwei Vorstandsmitgliedern zu unterzeichnen und in die Zwenkauer Zeitung und, falls diese eingehen follte, bis zur nähjten General- versammlung in das Leipziger Tageblatt aufzunehmen.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft erfolgen in der Weise, daß zwei Mit- glieder des Vorstands der Firma ihre Namen hinzu- fügen.

Mitglieder des Vorstands sind die Herren: Carl Heinrich Sturm, Müßlengutsbesißer in Nötha, Friedri<h Gustav Knauer, Gutsbesiger in Zeshwit, Pu Albert Bernhard Heilemann, Gutsbesitzer in

olgar.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Geriht3 Jedem gestattet,

Zwenkau, am 12 Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Bauer.

Muster - Register.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Rotenburg, Hann. [56692]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 1. Firma Norddeuts<hes Houig- und Wachswerk in Visselhövede, Ble<hbüchse, Muster Nr. 8602, S{ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1900, V-rmittags 8 Uhr 30 Min.

Notenburg i. H., den 4, September 1900.

Königliches Amtsgericht.

Börsen- Negister.

Gera, Reuss. j. L. E Bekanntmachung. _Jn unfer Börsenregister für Werthpapiere Nummer 1 ift heute die Firma Bauer «& Anders, offene Handel®sgesellshaft in Gera eingetragen worden. Gera, am 16. Oktober 1900. Fürstlihes Amtsgericht. (gez.) Dr. Voelkel. Beglaubtat und veröffentlict : Gera, den 16. Oktober 1900. Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts : Dix, A.-G.- Assist.

Magdeburg. Börsenregifter. [56828] In das Börsenregister B. für Werthpapiere ist heute eingetragen: Nr. 6. Commanditgesellschaft Ziegler «& Koch, Magdeburg, Breiteweg 150. Magdeburg, den 13, Oktober 1900. Königliches Amtsgeriht A. Abth. 8.

[56730]

Mannheim. Börsenregister. [56944] Nr. 31 000. Zum Börsenregister für Werthpapiere Band T O.-Z. 6 wurde eingetragen : Müller, Anton, Banquier (Firma F. C, Jocrger) in Baden-Baden. Mannheim, 13. Oktober 1900. Großh. Amtsgericht. - I.

Konkurse. [56671]

Veber das Vermögen der offenen' Handels- gesellschaft in Firma J. u, H. Seligson, JIn- haber Josef Selicson und Hermann Seligson, Ge- \<äftslofal zu Berlin, Neue Friedrichstraße 37, ist heute, Nachmittags 1} Uhr, von dem Köntglichen Auts- geriht T zuBerlin das Konkursverfahren eröffnet. Wers walter: Kaufmann Dielit zu Berlin, Burgstraße 1 b. Frist zur Arireldung der Konkursforderungen bis 15. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 44, November 1900, Vorntittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 30. Jaunar 1901, Vor- mitiags ULl Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- straße 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Dezember 1900,

Berliu, den 16, Oktober 1900.

Der Gerichtôschretber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82

[56651] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Gerhard ohannes Ufen, Juhabers der Firma „Gerhd., I+ Ufen““, zu Hage ist heute, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Beeidigter ODstfriesi‘cher Auktionator Lottmann zu Hage. - An- meldefrist bis zum 7. November 1900. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 17, November 1900, Vormittags 9 Uhr. Berum, den 15. Oktober 1900. Königliches Amtsgéricht.

[56672] Konkurseröffnung. | Ueber das Vermögen der Frau Natalie Purwi in Bitterfeld ist heute, am 15. Oktober 1900, Vor- mittags 11F Uhr, das Konkursverfahren eröffact. Verwalter: Kaufmann Otto Stumyf in Bitterfeld. Anmeldefrist bis 15. Dezember 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am LS. November 1900, Vormittags 9 Uhr, an Gerichtsftele in Bitter- feld. Prüfungstermin am 23. Januar 1901, Vormittags 9 Uhr, daselbst. Offener Acrest mit

Anzeigepflicht bis 15. Dezember 1900. Schildmacher, Sekretär, Gerichts\<reiber des Kgl. Amtsgerichts.

[56678] : Konkurseröffnung.

Gemeinschuldner: offene Handelsgesellschaft Gebr. Pieper in Bochum, Tag der Eröffnung: 16. Oftober 1900, 124 Uhr. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Kempmann in Bohum. Erste Gläubiger- versammluna: 31, Oktober 1909, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 33, Frist für die Anmeldung der Forderungen: 27. November 1900, Prüfungstermin: 11, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 33. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas f{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für wel<he fe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 27, November 1900 Anzeige zu machen.

Bochum, den 16. Oktober 1900. Kgl. Amtsgericht.

[56684] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Ziegeleibesizers Frit Willers in Chriftinenhof bei Danzig is am 16. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Leopvld Perls von hier, Poggenpfuhl Nr. 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Novewber 1900. Anmeldefrist bis zum 24, November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 5, November 1900, Mittags A2 Uhr, Pfefferstadt, Zimmer 42. Prüfungstermin am 12. Dezember 1900, Mittags A2 Uhr, daselbft.

Danzig, den 16. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 11.

[56669] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirths Ewald Best zu Redingen i. L. wird heute, am 13. Ok- tober 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher Lipke zu Diedenhofen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. November 1900. Anmelde- frist bis zum gleihen Tage. Erste Gläubigerver- fammlung am 5. Noveriber 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 26. November 1900, Vormittags 10 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht zu Diedenhofen.

Dr. Gotts<altk. [56653] _Ueber das Vermögén des Schuhwaarenhäudlers Carl Reinhold Richter, in Firma Reinhold Richter, in Neugersdorf wird heute, am 15, Ok- tober 1900, Nachmittags 75 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- mann Julius Schtnidt in Seifhenrecsdorf. Anmelde- frist bis zum 24. November 1900. Wahltermin am 14, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 5, Dezember 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzetge- pflicht bis zum 10. November 1900,

Königliches Amtsgeriht Ebersbach. Bekannt gema<ht dur< den Gerichtsschreiber : Sekretär Blä #\<e.

[56680] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gaftwirths Josef Neumayer zu Halft wird beute, am 15. Oktober 1200, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da der Schuldner seine Zahlungen ctngestellt und die Eröffnung des Konkurses selbs beantragt hat. Der MNechtsanwalt Heix zu Siegburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfordecungen sind bis zum 7. November 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Offerer Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. November 1900, Erste Gläubigerversammlung am 13, November 1900, Vorm. 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen am 20. November 1900, Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte.

Eitorf, den 15, Oktober 1900

Königliches Amtsgericht. 3. [56683] Konkur®seröffnungsbeschluß.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Christian Knauer in Sieglitzhof is vom Kal. Antsgeriht Erlangen am 15 Oktober 1900, Vor- mittags 9 Ubr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter : Bankagent Friedrih Kästner in Erlangen. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis 12. November 1900. Frist zur Anweldung der Konkursforderungen bts 19. No- vember 1900. Termin zur Beschlußfassung über die Wakhl eines andéren Verwalters, sowie über Be- stellung eines Glävbigerauss{<u}sses am 81, Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am Mittwoch, den 28. November 1900, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale.

Erlangen, 15. Oktober 1900.

Geri<tsschreiberei des Kgl. Amtsgericßts.

(L. 8.) Lauk, Kgl. Ober-Sekretär.

[56673] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Palm in Firma Heinrich Palm in Glatz ist am 15. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Kaufmann Gustav Mihlan in Glaß. Anmeldefrist bis 30. November 1900. Gläu- bigerversammlung 5, November 1900, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin 17. Dezember 1900, Vorm. 9 Uhr, Zimmer 24, Offener Arrcst mit Anzeigepflicht bis 15. November 1900,

Glas, 15. Oktober 1900. Köntalihes Amtsgericht. [56662] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Schimkus in Saugen is heute, am 12. Oktober

1900, tan 63 Ubr, das Konkursverfahren eróffnet. erwalter der Re<tsanwakt Hoffmann zu

l

Héydekrug. Anmeldungen für die Forderungen bis ¡um 6. Noveinber 1900. Erfte Gl Ub Gebe füliems, lung und Prüfungstermin am 13, November 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dein Köntg- lthen Amtsgericht Heydekrug, Zimmer Ne. 9, Offener Arrest mit Anzeigefrist dis ium 10, No-

vember 1900. Trenk, Gerichtss{retber des Königlichen Amtsgerichts, 3, zu Heydekrug.

[56656] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schweineschlachters I. H. Msöller in Kiel, Preuß-rftraße, wird heute, am 11, Oftober 1900 Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Rentier Johannes Baumann in Kiel, Ererzier- plaß 10. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. November 1900 Anmeldefrist bis 15. November 1900. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: den 6. November 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26, Novenrber 1900, Vormittags 10 Uhr.

Kiel, den 11. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, 1.

[55830] Konukursverfghren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Lagas zu Königshütte wird heute, am 14. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Heinri Faecrber “hier- selbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 8. Dezember 1900 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines andèren Verwalters, sowte über die Be- stellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den L183. Noventber 1900, Vormíttags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 18, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht, Zimmer Nr. 15, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurêmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nidts an den Gemeinshulduer ¡u verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 13. November 1900 Anzeige ju machen

Königliches Amtsgericht zu Königshütte,

[56645]

Ueber das Vermögen der zum Betriebe eines Musik -Justrumente -Verfand- Geschäfts unter der Firma Gebr. Vormeyer in Leipzig, Peters- steinweg 13, bestehenden offenen Haudelsgesell- schaft ist heute, am 15, Oktober 1900, Nachmittags 6 Ußr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter : Herr Kaufmann Paul Gottschal> bier, Floß- vlay 24. Wahltermin am 6, November 1900, Vormittags UL Uhr. Anmeldefrist bis zum 17. November 1900. Prüfungstermin am S7. No- vember 1900, Vorutittags 11 Uhr. Offener “Dig mit Anzeigepfliht bis zum 15, November

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 11 A1,

den 15. Oktober 1900 Bekannt gemacht dur ven Gerichts\{reiber ; Sekr. Be >. [56661]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Peter Behrens zu Lüneburg, Gr. Bäkerstr. 20, ift heute, am 15. Oftober 1900, Vormittags 1014 Ubr, das Konkursverfahren auf seinen Antrag eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Heinemann zu Lüneburg. Anmeldefrist bis zum 16. November 1900. Erste Gläubigerversammlung: 18. November 1900, Vormittags ULF7 Uhr. Prüfungstermin 30, November 1900, Vormittags AA Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8, No- vember 1900.

Lüneburg, den 15. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts.

[56932] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des Zigarrenhändlers Heinri<h Chriftian Nicolai in Maiuz wurde am 13. Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtspraktikant Karl Kattaush in Mainz wird zum Konkursverwalter eznannt. Anmeldefrist: 6. November 1900. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin : Dienstag, den 13, November 1900, NOLRIRARE 10 Uhr, im Justizgebäude, Zimmer Nr. 61.

Mainz, 15, Oktober 1900. Großh. Amtsgericht.

[56682]

Ueber das Vermögen des Häudlers und Klein- kfaufmanuns Franz Lührmanun zu Bramsche ist beute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Wilhelm Noltemeyer zu Bramsche ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerverfammlung am 6. November d. Js,, Vormittags 10 Uhr, und Prüfungstermin am 27. November d. Js., Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrift bis zum 15. November 1900 und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. November 1900. Malgarten, 15. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

[56655] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des BäckermeiftersFriedrih Karl Naumaun in Oschatz wird heute, am 15, Ok- tober 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konküröver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rendant a. D., Ortérihter BäGmann in Ofschaß. Anmélbëftist bis zum 20. November 1900. “Wahltermin am 5. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüäfungs- termin am 29, November 1906, Vöriittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8, Nooember 1900 Königlich-s Amisgeriht Oschatz,

am 15. Oktober 1900.

Bekannt gema<t dur< den Gerihts\{reiber: Sekr. Thiele.

[56649] Konkurscröffnung, Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des Mittags 12 Uhr, über das Vermözen des Jakob

Hubliz, S<ncidermeister in Nirmasens, das A

A E E E L R E T P R E A: