1900 / 249 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

Konkursverfahren eröffnet und den Kaufmann Albert | ftraße 67, is infolge Schlußvertheilung nah Ab- | manu in Husum is zur Prüfung der nacträglih | [56688] Bekanntmachung. N Bey in MEmasens als Konkursverwalter er- | haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. angemeldeten Forderungen Termin auf den 26, Ok- Norddeuts< - Hessisch - Südwestdeutsge, L n B L -B il nannt. Erster Termin is auf Dounerstag, den |- Berlin, den 13, Oktober 1900. tober 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Verbands-Gütertarif. : o EN- c age S. November 1900, Nachmittags ® Uhr, Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichte 1. hier anberaumt. Für die Beförderung von Steinkohlen, Braun A Lee Meran auf I des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. Husum, den 12, Sove n, S A N und Tor, | 9 9 o 0 9 6 v « November 0, Nachmittag r, m-m eimers, Þl en Seehze. | 5 d K [ 18-A jedesmal im Sißungssaale des S toe id1o hier, | [56652] Konkursverfahren. Gerichtsshreiber des Königlihen Amtsgerichts. L. | und den Umschlagsplätzen an binnenläudi zum Deutsch enl Reichs-Anzeiger UN on l Tell l en dad is n (l Cl. anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- Das Konkursverfahren über das Vermögen des i Wasserstraßen kommen mit Gültigkeit vom 9). r - é T taa ls Meme: o. Griese eni | Pu sung N Sf ‘ia mtalace, e | De lem Konftemeteee r Les Bermbes det | (8c deo Robsohtncse” au Siehe airs e Sie V V Ad 1906 mit dem 15. November ; abers der Firma Rudo e achfolger, in n dem Konkursverfahren über das Vermögen de elle derjenigen boa ; Pirmasens, den 15. Oktober 1900. Bielefeld wird nah erfolgter Abhaltung des | Kaufmanns Rudolf Unruh von hier ift infolge | Spezialtarifs 111 oder höherer Ausnahmestße A M 249. 2 erin, Vonnerdlag, den over e Der Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgerichts: Swlußtermins hierdur< aufgehoben. eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags | Anwendung. | p 52s Vetter, K. Sekretär. Bielefeld, den 11. Oktober 1900. zu einem Zwangsveraleihe Vergleihstermin auf den Nähere Auskunft ertheilen die Auskunftsbureay Westf. Prov. - Anl. IT Königliches Amtsgericht. 6. November 1900, Vormittags UA Uhr, | und die Abfertigungöstellen. k T ° L TCOO [56644] —— vor dem Königlichen Amtsgerichte hier]elb\st, Zimmer | Hannover, den 15. Oktober 1900. z Do, do M4 Ueber das Vermögen des Restaurateurs und | [56677 Konkurs, Nr. 17, anberaumt. Königliche Eiseubahn- Direktion, Amtlich festgestellte Kurse. Westpr. Prv.-A.Vu.VI|: Schmiedemeisters Karl Julius Rösler in Sn Sachen D. Hubin in Bochum is Termin | Jusfterburg, den 13. Oktober 1900. T Kleindittmannsdorf wird heute, am 14, Oktober | zur Abstimmung über einen Zwangsvergleich auf den du Poel, Gerichts\<reiber Oberschlesischer Kohlenverkehr nah Stationen liner B örse vom 18. Oktober 1900 Aachen St-Anl. rh 1900, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren er- | 31, Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 1. der Direktionsbezirke Breêlau, Kattowig und E BSerun G 7 ns ' 1894: öffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Dietrich | Zimmer Nr. 33, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag [56947] Poseu. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr, Apolda 1895|: hier. Anmeldefrist bis zum 15. November 1900. | und die Erklärung des Konkursverwalters zu dem- | [56654] Konkursverfahren. / (Gruvpe I1.) Gold-Gld, = 2,00 « 1 Gld, österr, W. = 1,70 & | Augsburg 1889, 1897| Wahltermin am 1D. November 1900, Vor- | selben liegt auf der Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 23, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mit Gültigkeit vom 20. Oktober d. Js. wird die 1 Krone österr. ung. W. A 0,85 M 7 T N W. | Baden-Baden 1898|: mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 29. No- | zur Einsicht der Betheiligten auf. Gutsbefißers Bernhard Max Lorenz in Vallen- zwishen den Stationen Pempowo und Kobylin Q = 12,00 4 T Me Pon, A R O alter) Bamberg _ 1900/4 vember 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener | Bochum, den 10. Oktober 1900. Kgl. Amtsgericht. | dorf wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | legene Haltestelle Czeluêcin des Eisenbahn-Direktion, = 100 _ 3% % 1 Rubel 2,16 @ 1 Peso = | Barmen 1876,82,87,91 |: Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. November 1900. ———— durch aufgehoben. bezirks Posen in den obengenannten Verkehr ein, Goldrubel = olar = 420 4 1 Livre Sterling = do, H Königliches Amtsgeriht PulS8nigz. [56675] Konkursverfahren. Laufigk, den 13. Oktober 1900. bezogen. Dn 1876/92 Bekannt gemacht dur< den Gerichts\chreiber : In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliches Amtsgericht. Kattowitz, den 15. Oktober 1900. Le 1898: Aktuar Hofmann. des N E O So zu Bekannt geme E O ‘aua Königliche Eisenbaghn-Direktiou. Wechsel. do. Stadtsvn.1900 T fr ——SS Deetz a. H. ist zur Prüfung der na<träg an- ekret. äfer. : | 8 T. [169,25 Bielefeld D4 [56676] Bekanutmachung. gemeldeten Forderungen Termin auf den 2. No- ———— Belgisch - Oefterreichisch - Ungarischer Amsterdam Rotterdam 100 fl | | E AEN Bn 1B Ueber den Nachlaß der Kilian Knecht AUL. | vember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem | [56681] Konkursverfahren. [55783] Eisenbahu-Verband, G Mel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T. |81,20G Bonn 1896|: Eheleute ¿zu Mainflingen is heute, Vormittags | Königlihen Amtsgericht in Brandenburg a. H., Dàs Konkursverfahren über das Vermögen des ; Im Nachtrag 1X vom 1. Oktober d. J, ¡un bo. Bo 100 Frs. N. 180,75G Sor, « Rúgunetsburg '10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Gerichts- | Zimmer Nr. 46, anberaumt. Schuhmachermeisters und Schuhwaaren- | Tarif Theil I1 Heft 1 vom 1. April 1895 muß 4 W Standinavische Pläße. .| 100 Kr. |10 T. 112,05B E, N 1200/0 | taxator Georg Schlett in Seligenstadt. Anmelde- | Brandenburg a. H., den 12. Oktober 1900. händlers Wilhelm Joeres zu M.-Gladbach | auf Seite 9 legte Zeilen beißen: | Kopenhagen 100 Kr. | 8 T. 1209 Cron N M E frift bis zum 30. November 1900. Offener Arrest | Prinz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | „bei Terneuzen von 48,68 in 47,32 Franken“, London 1% E S Sbaelotenbireda 1880 und Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1900 ein- ————_ hierdu< aufgehoben. Köln, den 11. Oktober 1900. do, d ois 1 1 Milreis 0 R ö Ka: 1899 |2 \{ließli<. Erste Gläubigerversammlung und all- | [56646] " Konkursverfahren. M.:Gladbach, den 10. Oktober 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion, tifsabon und Lporio. T M Ml do. 1885 konv, 1889: gemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 5. De- In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über Königliches Amtsgericht. 5. namens der betheiligten Verwaltung, Madrid und Barcelona .| 100 Pes. | 14 T. |61,60bz ; do, 1895 1,IT, 1899 L: zember 1900, Vormittags 10 Uhr. den Nachlaß des verstorbenen Stellmachermeisters —— : E do. 1 M. |—,— Ge T R824, | M4, Seligenstadt, den 15. Oktober 1900. Nobert Bernhard Huldreich Merkel weil. in | [56643] K. Amtsgericht Rottweil. [56689] Betrifft : i New York ( 4,215B E on. 189084 Großherzogl. Amtsgericht. Eisenberg, ist besonderer Prüfungstermin bezüglich Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Gold- | deu Staatsbahn-Personen- und Gepäkverkehr, j. ) T. (81'406 do : 1889/31 | einer naŸträgli<h angemeldeten Forderung vom | arbeiters Wilhelm Schöller in Schwenningen |—Zu dem Theil 11 Heft B. des Staatsbahn-Per S Ne bo: 1896/3 |

A40bz 225G

20002001100 00/8 3000—1501115,00G : 7 —2 00G y 3000—1 00G 2x Nr. 61 551—85 650 3000—200l—,— 3000—300/108,25G Chilen, Gold-Anleibe 1889 kl. 3000—150[104,80G o. do. mittel 23000—150 do. do. große 5000—100 Chinesishe Staats-Anleihe . T Do, do. 189

i Dew J

En A Preußische Pfandbriefe. Bulg, Geit-Hupog Aue A4 2 T: VEL ry

pi SSSS

E pn pu pur R R A

Zie | Fee

a m-2 S

—_—— o O7

o

3000— 150182 60G : 10000—100/99, [ B06 5000—150/91,30bz ; do. pr. ult. Okt. 5000—150 81,40bz do. do. 1898 3000—150|—,— Dänische do. 1897 3000—150|—,— Egypti\che Anleihe gar... . 3000—150 I Do. priy. Anl. 0:9 02S 5000—100199,40bz do, do. Le 3000—75 191 59G do. do. fleine . 5000—100/84,00bzG do. do. pr. ult. Oft. 3000—75 192,40b do. Daira San.-Anl. . 3000—75 |82,40& Finländische Loose A C 50 de En Men O Pee relburger res. 00e 5000—100|—— Galiziscbe Landes-Anleihe. . 5000—100|—,— do. Propinations-Anleihe 3000—200/100 25bz Griechische Anleihe 1881 - 84 5000—200/90,90bz do, do. fleine 5000—200/90 40G do. fons.G.-Rente 49/0 10000—200182,25G ; do. mittel 49/s6| 10000—200/82,25G do. do, kleine 49/0) 5000—75 [100,00G . Mon. - Anleihe 49/6 3000—75 191,50G ¡ kleine 49/6 10000—75 182,40bz . Gold-Anl. (P.-L.)| 10000—60 —,-— ¡ do. mittel) 2000—60 do. do. fleine| 3000—150]—,— Holländ. Staats-Anl. Obl. 96) : 3000=150|—— Stal. R. alte 20000 u. 10000| 5000—100[92 70G do. do.- 4000—100 Fr.| 3000—100/98,75bz do. 20000-100 pr. ult. Okt.| 5000—-100185,20bz do, do. neue! 5000—100/92,70G do. amortisierte LI, IV 3000—100198,75bz Luxemb. Staats-Anleihe 82 5000—100185,20bz Mexik. Anleihe 1899 große| 5000—100192,70G Do, do, mittel] 5000—100/98,75bz do. do, fleine| 5000—100184,50G Norw. Staats-Anleihe 1888| | 5000—200|—,— do, do. mittel u. kleine] | 5000—200|—,— do. do. 1892|

| 5000—200|—,— Bo Od Oest. Gold-Rente

97'30bz

97,30bz 50rxf 89,00bzG25rf 74,00bzG25rf

s O S G mt D E

do.

do. Do He l —_ Kur- und Neumärk. 34 5000—500199,00G |l.f. do. (34 5000—75 198 50bzG 4 5000—100/93,25bz 4 5000—100]93,40bzB 3 5000—200]—,— ; c 2000—500199,75bzG 31 2000 - 500199,75bzG do. 8 5000—500|—,— Í Land.-Kr. 44 1000—200|—,— ; Do I 5000—200|—,— ï neuland\<. 34 1000—100/88,40G do. do. 3 3000—200|—,— Posensche S. VI-X 4 2000—100|—— do. 134 5000—i00|—,— do. Serie C34 2000—100/91 20bzG do. A3 5000—100/91,20bz D 3 5000—200198,25bz Sächsische 4 1000—200|—, do. Ls P D 5000—500 do, landschaftl. 5000—500 Schles. altlandschaftl. 3x )| 5000—500 do. Do d 5000—200 - do. landsch. neue/33 5000—200|—.- Do Bo 2000—200 7 [C 5000—200 5000—200 3000—500 | 5000—200 1000 1000 1/10000—200 j <.| 2000—500|—, Do, do.

| 5000—500|— Schlesw.-Hlst, L. - H 1000 Do, D

2000—200 dé. Westfälische Do.

S n —-”J g . —I pak J S8 p C Mil bel Qa Jal Jas finh “Poi k Pai Hes al P FEA I

s D —_—

t —] bt t A i C o Ce o] _— me prnk G4: aGE

S ib L P IDE Ga IDE

Ie ——_— |

pes

C:

s t L Li Jeneli mt mt >

ez co l N I bund drct drk Q I duns

0,

E EBB

D S

E E E,

DDE

,

——_— S U O a i p fri j jt puri t js Es E d R a B E

H> > > t D

[56665] Konkursverfahren. Herzoglihen Amtsgericht, Abth. 3, hier auf Mon- | ist nah erfolgter Schlußvertheilung dur< Beschluß | sonen- und Gepädverkehrs ift der IT. Nathtrag er Wi [O T. Crefeld 1900/4 | Ueber das Verwögen des Klempuernteifsters | tag, den 29, Oktober 1900, Vormittags | vom Heutigen aufgehoben worden. d schienen. Er entbält die Preistafeln für die Stationen e O M l do. 1876, 82, 88/34| v Max Klinger zu Sondershausen is dur Be- | L0 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 8, an- Den 13. Oktober 1900. der Neubaustre>en i: a Kr. | 8 T. |84,70bzB Darmstadt 1897/33 \{luy des Fürstl. Amtsgerichts, 1. Abtheilung, hier, | beraumt worden. Gerichtsschreiber Köberle. Nierstein—Undenheim, d, 100 Kr. | 2 M. |—,— Vessau 1RoaAL beute, am 15, Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr, Eisenberg, den 16. Oktober 1900. —————— Osthofen— Hamm—Guntersblum, Schweizer Pläße . .. .| 100 Frs. | 8 L. |81,10bz D lrlenunbIgdt 981 1122 das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Kon- Gerichtsschreiberei 3 Herzoglidben Amtsgerichts. [56648] * Konkursverfahren. Mörlenba<h—Wahlen, 1 d : | 1 E Ar 76'6064B Drosdetu " 1893/31 kursverwalter iff der Rechtsanwalt Jaeni>e in Benndorf, Assistent. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | sowie einzelne neue bezw. geänderte Säße für be Italienische Pläße. . S 0E Düren l!konv. 1893[31 Sondershausen ernannt worden. Anmeldefrist und verstorbenen Winzers Audreas Bosch, zu Leb- | stehende Statiousverbindungen, die durh die Er S P terdbiéra | 100 R G do. 1900/4 offener Arrest bis 1. Dezember 1900. Erste Gläu- | [56679] Konkursverfahren. zeiten in Orschweiler wohnhaft, ist zur Prüfung | öffnung der Stre>e Nierstein—Undenheim bedingt E a 100 R. | 3 M. |212,80bz Düsseldorf 1876/33 bigerversammlung: D. November 1900, Vor- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der vachträgli<h angemeldeten Forderungen Termin | sind, und tritt mit dem Tage der Betriebseröffnung a N | 100 R. T. |—,— Do. 1888,1890, 1894/34) mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 17, De- | Shuhwaarenhändlers Anton Stommel zu | auf Dienstag, den 30, Oktober 1900, Vor- | der neuen Stre>en in Kraft. L | d Duisb 82.85 M zember 1900, Vormittags 10 Uhr. Eitorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | mittags 10 Uhr, vor dem Kaiserlichen An1ts- Nähere Auskunft ertheilt das Verkehrsbureau. Bauk-Diskonto. Eifer E 4 I 7699 D Sondershausen, den 15. Oktober 1900, termins hierdurch aufgehoben. gerihte hierselbst anberaumt. Mainz, den 13. Oktober 1900. Amsterdam 31. Berlin 6 (Lombard 6).* Brüffel 4 Elberfeld fon. u. 1889/31 Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts: | Eitorf, den 9. Oktober 1900. Schlettstadt, den 12. Oktober 1900. , Königlich Preußische u. duidon E Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5/2. | do. 18991, 114" Kirchner. Königliches Amtsgericht. 3. Der Amtsgericht8-Sekretär: (L. S.) Brünn. Großherzoglich Hesfische Eisenbahu-Direktion, Wien 41/4. Îtalien. Pl. 5. Schweiz 5, E Pl, L Erfurt atn 34 E 0E PIGSN E R A S A : E Norweg. Pl. 6!/2, Kopenhagen 6. Madrid 31/2. Lissahon 4. | do. 1893 [TI [56650] Konkursverfahren. [56641] Konkursverfahren. [55558] Bekanntmachung. [56690] Bekanntmachung. L 7 Effen IV, V 1898/33 Ueber das Vermögen des Handelsmanns Wil- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkurse über das Vermögen der Hand- | Betrifft: Eröffnung der Nheinbrüke bei Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Flensburg 0E helm Goerli<h in Primkenau wird heute, am | Restaurateurs Richard Jurih zu Frank- | lung A. Hannemann Nachf. zu Stettin, | Worms und des Personen - Haltepuuktes Münz-Duk) pr. |9,73B Engl. Bankn. 1 £/20,44bz E 1898|: 15 Oktober 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konfurs- | furt a. O. wird nah erfolgter Abhaltung des | alleiniger Inhaber Kaufmann Johannes Schmidt zu | Worms-Rhein, Schließung der Station Rosen Rand-Duk! St.|—,— Frz. Bkn. 100 Fr. |81,40bz S ibura i B 1900|. verfahren eröffnet. Der Kaufmann August Hoff- | Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Stettin, Gr. Lastadie Nr. 44, nehme i< eine Ab- | garten für den Gesammtverkehr und der GSovereigns . .20,42bzG sHoll. Bkn. 100 fl./169,25bz Glaubau 1894/31| mann in Primkenau wird zum Konkursverwalter er- Frankfurt a. O., den 12. Oktober 1900 \{lagsvertbeilung in Höhe von 30 9/6 auf die fest: | Station Worms - Hafen sür den Personen M 2WFrs.-Stü>e.|/16,335 bzBsItal. Bkn, 100 Lr. (6,65 bz Graudenz 1900/4 | nannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. No- Königliches Amtsgericht. Abth. 4. gestellten Forderungen obne Vorrecht vor; es sind verkehr. 8 Guld.-St>. \—— Ord E N Se f Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/33 vember 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es : 87 226 46 57 S zu berüdsihtigen, wofür 26 167 A | Am 1. Dezember d. J. wird die Eiseubahn' Gold-Dollars 4,1929 bzG R E P L L A0 Güstrow 8 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | [56667] Konkursverfahren. 97 Z disponibel sind. Die festgestellten Forde- | brücke über den Rhein bei Worms dem Betrieb F E És: L Ruf do. p. 100R 916 S G Halberstadî _ z des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des f rungen mit Vorreht im Betrage von 79 A 79 - | übergeben, und zwar für den Güterverkehr mit den 4 pet “[1623bzG | do. do. 500 R./216,40 bzG V “1900/4 | walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | Garderobenhändlers Guftav Haase zu Frank- | gelangen voll zur Hebung. Der WVertheilungsplan | re<tsrheinis<en Eisenbahnlinien unbes<ränkt, für bo Do O0 ult. Oktober—,— Hameln 1898/31 aus\<usses und eintretenden Falls über die in | furt a. O. wird nah erfolgter Abhaltung des è liegt auf der Gerichtsschreiberei 3 des hiesigen | den Personenverkehr nur für die Richtuvgen Biblßt M Amer. Not. gr./4,2075bz | ult. Novbr.—— | Hannover 1895|31 & 132 der Konkursordnung bezeidneten Gegenstände | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Königlichen Amtsgerichts zur Einsicht für die Be- | und Bensheim. Mit diesem Zeitpunkt wird die do. fleine .. ./4,1925bz |Schweiz.N. 100Fr.|81,05bG klf 8

pen pre pumenk pmk:

,

co I

Co toe

93/20G

pmk frem pk J per fremd pem S pt furt Prt É Prt

I

wr

cs ps —J —J J

>

C5 C M E OS CS H US H S S H C CS H

97 50bzB 98,70bz

tr tr 105 S rom

pak prr pri Prem

Le

LULEoaSac>>

e

É T.| 80 25bzG20rf

t

e e

“5 es

5D ves

H> M C5 H O L T T T Hn p n fo M C

5000—100|]—,— 96,80bzB 5000—200/98,50bz do. Do, 97,10bz 5000—100]91,10G do. do. Pr. Ult, OTE Es 5000—200182,60bz do. Papier-Rente . .| | 128 2000200 82/60bz “T, E U 2 2,0 ÿ. Do, r. ull. L! H | ‘ret 2006 do. Sülber®Rente R È) | ELT 19610B

| 5000—200/92,00G do, 0, .| A E

| 5000—200/92,80bz Do. do. 1000 f.| 41/5) 1.4.10 196,10bz

| 5000—60 [90,90bz do. do. 100 fl. 4.10 |—,—

| | 5000—200181,59G do. do. pr. ult, Okt. E )} 1000—200 do. do. | 5000—200]82,50G do. Staatssch. (Lok). . „| .1,7 173,10bzB | 3000—100 do. neulandsch. A1 00060 1 do. do. fleine]| .1.7 17330B | 2000—200|—,— do. Gal. (Carl-L.-B.) . .| 5 | 1.1.7 [10050G 1 1000-——200|—,— do, nale 594 F 32] E bB | 5000—100 C Me \ t E do. 1860er Loose .. « . | ; 31,70 et.bz

| 2s - Sächfis<he Pfaudbriefe. G eie att. ult. OËt |

.7 | 5000—500|— n ®rod TT-TVA N14 | nord | 2000— 100199 SIG 0, 1064er Loofe .…. «

auf den 29, Oktober 1900, Vormittags Fraukfurt a. O., den 12. Oktober 1900, theiligten aus. Station Noseugarten geschlossen : | do, Cp. 3. N. V. 4,2070 Zollfk. 100 R. gr. SENSS be Hildesheim 1889, 1895/34| 1,1,7 | 1000--200|—,— “VTIT, DXA XT-XVÍ 31 veri.| 2000—75 (89.90G Portugiesische 88/89 4i/o. .| 117 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Stettin, den 12. Oktober 1900. a. für den Güterverkehr ganz, j lg. N.100Fr./81,20bz do, fleine . . . ./324,20 bzG Hôörter 1897|: | 1,4,10| 5000—200/- ° do do L L 11,7 | 5000—100!89.90G R Ou E Forderungen auf den 26, November 1900, Der Konkursverwalter: Goeht. b. für den Personeuverkehr mit Ausnahme des u F : e Jnowrazlaw 1891) ; ) 2000—200 : do. do. Pfb. Kl. ITA .4 | versc./1500 u. 300|99,80G E Slaats-/v4g. Mett | Vormittags 117 Uhr, vor dem unterzeih- | [56666] Koukursverfahren. j:¿nigen der” Richtung Lampertheim. : Deutsche Fonds und Staats-Papiere. ena 1900 R ? ) Ge

5000—200|—,— 5000—200199,10bzB*" A 1000—200|-—,—

1000—200]—,—

C

e

Do, Do. E 3000—200|— ,— do. I. Folge 2000—200|—,-— do. Do, | 5000—200/90,90G Westpreuß. rittersch, T|2 5000—200|—,— do, do. IB(i | 2000—200|—,— do. do. { [1000 u. 500 do. neulandsch. 1000—200|—, do. ritter]ch.

P

C D

[6 D

B T I dkidi D USIIA A

j

20] O

i

pt fred Lv Elli ie)

fund i dr

bon t 7

} brd pk 2m

OPD Ik fk Pi rel Pert Smd fre fred fk pmk Pre Pren fred fer Pil mk Prtl Prtl fett Prm Prm Prtl Prt pre Pk fri enck jk pmk jr pri pri i i i ad R d i n

mrr A A N A A NANA N N A N A’

pmk enk ferm frem dei Prem frem prets pre pre Prei feme prets pre pre jenek La

r; It Pms ft V V Jet b Hr D bd fs H M pet pmk Pk Pemed È n Ft Fi O I I CS enr

'

+-; 20 A > Qs

S

b

35,40bzG 35 40bzG 87,T0bz 88,00bzB 87 70bz 88,10bz 73,09G 73,00G 73,00G 73,00G*" 73,00G 73,090G 73,00 bz* 73/90bz 73,00bz 73,00 bz“ 73 00G 73,00G 73,20 bz" 73,20bz 73,20 bz 73,20bz Lf. 91,90bz 92,20bz 92,20bz

d pr pmk pee prak ree

M _i

m Ea N H T eat

F : 1000—500|—,— L T j i : t: : D olRvths TRRRG 10R9IA | 9000-——2 Mea 0D, DD, KL.IA, Ser. TA | 0 N 892/92 neten Gerihte Termin anberaumt. Allen Per- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [56647] __ Konkursverfahren. Die gänzliche Schließung der Station Rosengarten F D. Reichs-Schatz 1900/4 | versch. : 100 70G P L 41 “M ae Z XA XI-XILXTV-XVI S s N ] fonen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige | Posamentiers Richard Schulz zu Frankfurt In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | auz für den Personenverkehr der Richtung Lampert! Di. Reichs-Anl. konv. 34] 1,4.10| 5000—200|94,25bz Kiel 1889, 1898/31 | 2000—500|— u, XV E T Q O, R U 0E do. Sache in Besiß haben oder zur Konkursmaßse etwas | a. O. wird nach érfolgter Abhaltung des Schluß- | Landwirths Guido Paul August Lamprecht | heim und die Leitung dieses Verkehrs über die Rhein do. do. ._.[34| versch.| 5000—200]94,25bz do. "1898/4 | | 2000—500/99,00bzG Un FfD. Es H R 5000—100 89'90G )0. j mitte \@Muldig find, wird aufgegeben, nihts an den Ge- | termins hierdur< aufgehoben. in Eichelboru is zur Abnahme der Schluß- | brü>le nah Worms erfolgt mit dem Ablauf des do, do, _. 3 | versh.|10000—200185,50G Köln 1894, 1896,1898/33| yversch.|1000 u. 500|—,— T @rd IXBA u SCBA31 L17 | 2000—100189'90G 0. 0. Fleine] meinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch Frankfurt a. O., den 12. Oktober 1900. re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Eitn- | 2. Januar 1901. d E 00 0GLA Königsberg 1891,93,95 | 2000—500|— a Vats E O E ; o, 1890 die Verpflichtung «auferlegt, von dera Besitze der Königliches Amtsgericht. Abth. 4. wendungen geaen das Schlußverzeichniß der bei Mit dem Ablauf des 30. November d. J. wid: Preuß. Konsol. A. ky.|34| versch.| 5000—150194,00bz Do, 1809 T 2000—500|—,— 0. N mitte Sache und von den Forderungen, für welhe fie -

J J hund juni

fletuc amort. 1889

pet pat Jrr fre pumad jrnanti

s i E N : E d p do. 133] 1.4,10| 5000—150/94 50G drotoschi 900 L'4 | 3000—200|— ,— Do. ¡ kleinc n der Vertheiluna zu berücksichtigenden Forderungen | die Station Worms - Hafen für den Persone us EA I3"| 1.4.10/10000—100[85/50bz Sribaee 00 L REA 3000—ZU0|—, Rentenbriefe. | Z 1891|

C V aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | [56668] Konkursverfahren. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | verkehr mit Ausnahme desjenigen der Richtung d ult Oft E Suban 1897|32| 4 L l Ai j a L s : mittel| nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. No- In dem Konkursverfahren über das Vermögsn des | niht verwertbbaren Vermßügensftü>ke der Scluß- | Lampertheim geschlossen. - Die Schließung für den Badische St.-Eis.-A. |: | -3000—100{92 59G Guth 1892/21 | 9000—200|— Hanngversche 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— ; ¿ fleinc| vember 1900 Anzeige ju machen. Handelsmauns Louis Wedler in Frankfurta.O. | termin auf Donnerstag, den 8, November | leßteren Verkehr erfolgt mit dem Ablauf des 2, Jo do. Anl. 1892 u. 94: 3000—200/91,75bzG Cudwigshaf. 1892,94 1/ )| 2000—200[98 75G „_ do. h s ner D O ; ( 1894 Königliches Amtsgericht in Sprottau. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des" Verwalters, | 1900, Vormittags 1A Uhr, vor dem Groß- | nuar 1901. Der Betrieb auf der bisherigen von do. Schuldver. 1900/: 3000—200/91,75bzG Lübe> 1895/3 | | 9000—500|—,— Hefsen-Nafsau a S 2000—30 T ¿ do. mittel | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Swluß- | herzoglih Sächsishen Amtsgerichte hierselb\t bestimmt. | Bahnhof Worms zur Station Worms - Hafen füh: do, do, 1896 | 2000—200|—,— Magdeburg 1875/91/34] versch.| 5000—100|—,— egn N. (Brdb. 3/4 | 1.4.10) 3000—30 [100,00G Es dis fleine ERGE 204 6 de At s V ab at R f, ; > i C »ondo latatipektuhna t. Notrioh hol Bayer. Staats-Anl. .| <./10000—200]92,00G d 1891/4 | 5000—100|— - Kur. und N. (Br H POSLES 16 br : . Do, 1896 [56658] verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd> Vieselbach, den 10. Oktober 1900. renden Gleiëverbindung, sowie der Betrieb de O tE, Obl 3 | 5000—200 00 s | 1,1, d do, do. . .|34/ versch.| 3000—30 |—,— do mitte Ueber das Vermögen des Zigarrenfabrikauten | sihtigenden Forderungen der Schlußtecmin auf den Der Gerichts\chretber Perfonentrajekts zwishen Worms-Hafen und Rosen po, | 1000-100 E Mainz Zäa h | 1,01 U Lauenburger | 1,1,7 | 3000—30 |—,— do, kleine! Otto Lieôske in Torgau ist heute, am 15. Oktober | A3, November 1900, Vormittags 11 Uhr, des Großherzoglih Sächsishen Amtsgericht. garten werden mit dem Ablauf des 2. Januar 1901 Gri. Aueh: S6. 5000—200l— - Mannbeim 1888, N Tes S6 2100 Pommersche . . . 4 | 1,4,10/ 3000—30 99,80B do. do. amort. 1898| 1900, Nachmittags 53 Uhr, das Konkursverfahren | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbsi, ODder- ——— gänzlich eingestellt. Von da ab erfolgt dite Bedienun( Fi do: do L (88 | 5000—200 A IEO 9821| 1511| EOC t do. 133] versch.| 3000—30 [90,70 do: Scakauweifuna 2 eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Woldemar | ftraße 53/54, Zimmec Nr. 11, bestimmt. [56934] K. W. Amtsgericht Waiblingen. der künftig nur no< dem Güterverkehr dienendet Bremer Anl. 87,88, 90: : Tennstedt tin Torgau. Anmeldefrist bis 14. No- Fraukfurt a. O., den 13. Oktober 1900. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Station Worms - Hafen vermittels der vom Bahr do, do, 1892/34

Do. 1897, 1898 34| 1.5.11 5000—100]—,— Posensche . [4 | 1.410| 3000—30 199,90G av. R In i vember 1900. Erste Gläubigerversammlung den Haynn, Gerihtss{reiber David Heckel, Weiugärtners in Endersbach, | hof Worms abzweigenden neuen Hafenbahn. do, do, 5000—500181 60G 9 | 5000—5 O, | 5000500191 501 S4 Loldo 07+ 0A Rhein. und Westfäl./4 | 1,4.10| 3000—30 1100,00G dae D 1859| ¿ fe Raps ; ç C ; F F h » {T1 |< E ) bis 14. November 1900. fanteu Enno Gleuwitß in Jchtershausen, In- | sihtigenden Forderungen S{hlußtermin auf Diens- Mainz, den 15. Oktober 1900. do. do. 1896 11113 | | 5000—200|—,— M.-Gladbach 1880, 83/3x | 2000—200 ; 713x| versch.| 3000—80 |90,80G Gold-Rente 1884 | 4 | 1.4.10 5 C í Í D R a aer St. -Rnt.|33 2,8 | 2000—500|— R eta 97/3 L'E s

des Geschäfts auf den 22. Oktober d. J., Vorm. Gerichts\hreiber Bürgel. [56686] Vekauntmachung. Dambnrgee Me 1886/3, N A O ' Münster 1897/33 5000—200

R : . (Theil 11, Heft 7, 8 und 9 des Verbandsgütertarif! do dô; 1897/3 | 1.6,12/ 5000—500|—,- Offenbur 1895/3 2000—200 Bayer. Prämien-Anl.|4 | 16, do IV, Em. Zahua ift heute, am 15. Oktober 1900, Vormittags Lange, Gerichts\<r. [56663] Tarisf- A. Bekanntmachungen vom 1. Februar 1898, ferner Theil 11 Heft Nr. 2 üb, Staats-Anl. 95/3 | 1.4.10 H mg 298| 5

bestimmungen zum Ausnahmetarif Nr. 33 für Tho do, da BO-AUAL

e

es pk park jr pk pri rk t i i S i mS

pi j H Q O Ha C T O s H

mem m O

Dr Le D

O p fue J J edt A I d J JAJI J

O D pt pri pmk bund

O I I L L S

dot, do Tor,

J J bund bund QO bund fut bend QO J] brut nd QO

P)

S C3 D S

j j

E ER bl e dD

—_——

9770G 97,70G

S T M 2E p beut pk O E Pun Fnd Peck Jnt Prk Pk ry mi a:

Q pi pi k i bi S e A

Deni Jeu Parade Jeck ermd funk rend fremd pem fm Jenn Jrcek jprmeth demna frecrd fpered Pren remer Pre Jene Prrrdk Prem rek prr Prehm m mr P) oe

D m

p bt

1

98 25G 98, 25G

T 4 p

Nx s J J J J J fn

> -

G

P f fn fi O r H m M U m S

2000—2 Braunschw.20Thlr.-L. |p.St>. 131,00bz - do. 1894 VI, Em. 2000100 Cöln-Md. Pr.-Anth. 34 1.4.10) 300 1131,00B . Gold-Anl. ftrfr. 1894

1000 Hamburgerö0Thlr.-f R EA 150 1127,90bz i do. pr. ult, Okt.) 5000—500|—.— Lübed>er a5 [34| E 2 b % p. U A 5000—200198,70et. bz Meininger 7 fl.-L. . .|—|p.St>.| 12 123,70bz ; o. pr. ult. Okt.| | s Pi7det.bzB Oldenburg.40Thlr.-L.|3 | 1.2. 120 1126,50bzG . kons. Eisb.-Anl. 1, Il 5000—500|—,— Pappenbeimer 7 fl.-L.|—|v.St>| 12 |—-— 75 2A Der! :7 | 5000—200|—,— «k Ler] 7 | 5000—500/99,25G El. f. « do. pr. ult. Okt. .7 [1000 u. 500/88,00G p D III 1

0! 2000—-500|—.— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. , Staatsrente ad 110 i pr. ult. Okt.)

I E Deutsh-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001105,90bz i Nikolai-Obligationen 4 3 +04 R d eine}!

. o. ; . Poln. Schatz-Obligat. Ausländis<he Fonds, kleine

k do. . Pr.-Anleihe 1864| Argentinische Gold-Anleihe.| do do.

pi D

bt fs Pio Lo Lo Lo Lo P A NNRRNN Ito O O0 O Fra Pn Prt Perré Jrs Putt Prrk C DOO O S I

89'80bzG Irf.

| 5000—500 i: Minden 1895 34] )| 1000—300|— ] Preußische i .4,10/ 3000—30 199,80B Do, F. i leible 1822 5000—500|—-,- Mülheim, Ruhr V 31 )| 1000—500 bo ¡| versch./ 3000—30 /90,70G A A B fleine Prüfungstermin den 26. November 1900, Vor- und zur Erhebung von Eiawendungen gegen das | Haltepuntt Worms-Rhein für den Personenverkeht | do, do, 1899|34| 5000—500/91,50t D 7,99: | 5000—2 | 200 i s 11. Offener Arrest mit Anzeigepfli dem Konkurse über- das Nerms 3 Fabri. | S yerzeichni L i id, j "Lr Gdo Gd 97 9981 S000 DOAÍA T 4ORE DO, 1897,99 33 | 5000—200 Sächsische 4 | 1,4,10/ 3000—80 |99,80G ‘ine mittags st mit Anzeigepflicht In Konkurse über das Vermögen des Fabri <lußvyerzei<hniß der bei der Vertheilung zu berüd>- | eröffnet Gr.H}}.St.93,94,97,99/35| 5000—200/91,40bzG do. 1900/4 | 5000—200|—,— Schlesische 1,4,10/ 3000—30 199,80G 9 <4 pr. ult. Die Raeuber, Aktuar, ift auf Antrag des Konkuréverwalters zur Abhaltung | 9 Uhr, vor _ dem Königl. Amtsgericht hier bestimmt. | Grofiherzoglich Hessische Eiscnbahu-Direktio! F de E: atabtai 19 M 101,10bzG do: 1912004 (5000200 Du ai tp a n A : 7 als Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | einer Gläubigerversammlung über die Schließung | Den 15. Oktober 1900. ie aria do, Staats-Anl, 99/4 10/ 5000—2001101,10bzG do. 19004 | 5000—200 N D PELANS MALOH * St.-Anlele ult. E e | 2000—200|/— burger 7 fl. -L. |—|p.St>.| DES « do. 1890 11, Em. Ueber das Vermögen des Strumpfwirkermeisters | Zimmer 19, Termin anberaumt. Eisenbahnverband. do. do, 93, 9934| versch.| 5000—500[90,60bzB fs M. 1900/4 2000 200 : Bad. Pr.-Anl A / ' 2 9 ifi i do. IV: En. und Wollwaareuhändlers Wilhelm Höser in | Gotha, den 15, Oktober 1900. anl 0 Des A0 e B g E ) / t 5000——500/90,75G forzbeim 1895/33 11 Ube, dad Konfuriversahren eröffnet. Konkur | : S. Amtsger der deutschen Eisenbahnen, | Bit sofortiger Wirksamkeit sind in den T M Nel. üb. - Scbldv. 134) 1 : f Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. November 1900 | [56657] Vekanntmachung. l e et N 1

2A

:7 | 3000—600|— E 8994 | 3000—100/93,00G Da 16041 0 3000—100/93/.00G do 1900/4 |

-.-

do

R R E . M = | |

| 5000—500/91,50bzB do. 1899, 1900/4 | | 5000—200 ./ 3000—30 190 80G fleine) 12. November 1900, Vormittags 11. des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 4 ist zur Abnabme der Schlußrehnung des Verwalters | Als neue Station wird am 1. Dezember 1900 de! O N UOIO L DODI Mün A | : do do 5000—500191,50bz München 1886/9434 | 2000—100|—, do. do. [34] vers<.| 3000—30 190,70G do. kons. Anleihe 1880 Torgau, den 15. Oktober 1900. haber der Firma Thüriug. Möbelfabrik das., | tag, den 6. November 1900, Vormittags Königlich Preußische und do. do, G. 3. 10, 96/3 5000—20081,75ebG Fl.f. | bo. 1899 V 34 | 2000-—200|—-- S&leswig : Holstein. 4 | 1,4.10| 3000—30 |99,80G do. kleine i: ; ; j L ad) ; —,— e er 1896 97 98|3 | 5000-200 Ansb. -Gunz. 7 fl. -L.|—|p.St>| 12 [—— 1 DD ene [56664] Oeffentliche Bekanntmachung. 11 Uhr, vor Herzogl. Amtsgeriht VIL hier, Süddeutsch Oesterreichish-Ungarischer do. amort. 87, 91/3x| versch.| 5000—b00|—,- je v 1808 1800/1 5000 200 Augsburger 7 fl: B t L 1.4.10 5000—200|—,— 1898/34 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- des Herzogl. S. Amtsgerichts. VILI. vom 1. Februar 1897.) edi. Ei, (dv. (38 L. L

1d 1 7 ¿T J

98 '10et.bzG 99'00G

[J

\

l i i | 5000—100|—, , 99

einschließli. Erfte Gläubigerversammlung und all- | Ernft Geyer in Greiz anhängige Konkursverfahren Mit sofortiger Gültigkeit wird bis auf weiteres | träge IT zu Theil 11 Heft 7 und 9, bezw. zum Aut G.-GothaSt.-A.1900/4 | 6 1000200 L Vobévam L als

gemeiner Prüfungstermin: den 24. November | wird na< Abhaltung des Schlußtermins hiermit | der Frahtsaß für Ziegelsteine zwischen Milow und | nahmetarif Nr. 33 für Porzellanerde 2c. auf Seite: Sachsen-Mein. Ldscr. 4 EELTA |:

1900, Vormittags 9 Uhr, an hiesiger Gerichts- | aufgehoben. Jerichow bei Verfrahtung von 150 Wagenladungen | des Nachtrags I1 zu Theil Il Heft 8, ferner au! Sächsische St.-Anl. 69/34

stelle, Zimmer Nr. 12, i Greiz, den 11. Dftober 1900, seitens eines Versenders innerhalb eines Jahres auf | Seite 19 des Nachtrags IT zu Theil 11 Heft % do, St, - Rente/3 :

Königliches Amtsgeriht Wittenberg. 3. Abtheilung. Fürstliches Amtsgeriht. Abth. IL, 14 S pro 100 kg ermäßtgt. jeweils die Worte „in beliebiger Verpa>kung M 5 warzb.-Rud. Sch 33 W

Veröffentliht: Weise, Sekretär, Aff. Dr. Schirmer. Es wird zunächst der gewöhnlihe Frachtsat er- | streichen. warzb, Sond.1900/4

(

Taq

einschließli. Anmeldefrist bis 10, November 1900 | Das über das Vermögen des Väckermeisters | [56687] Genthiner Kleinbahn. roh 2c., Abtheilung 1V Seite 3 bezw. 5 der Na Sacsen-Alk. Lb.-Ob.|31| ve

7 2000—100|/100,20B do 1897/34 7 | 1500—300|—,— Remfcbei 4 / 5000—100/81,90bzG Reue 1891-9234 | 1000—200 Do: IV 1900/4 2000—200 Rixdorfer Gem. 1893/4

3000 u.1000/91,00G | 3000 u.1000|91/,00G O R, Raa

3000-—200/101,00G Saarbrü ; 995 (1 en 1896 34

s 2000—500 92,25bzG St. Johann 1896|3 E I E Schöneberg Gem. 91/4 5000—100|—,— Doc 1896/34 5000—200|—,— Schwerin i. M. 1897/33 5000—500|—,— Solingen 4 5000—200/99,90bz Spandau 4 5000—100/88,40bzG do. 31 5000—100]99,00bz Stargard 1895/34 5000—200|—,— Stettin Litt. N. 0.33 5000—-100188,80 bz do. Litt,P.I-XVIL|34 5000—100]80,60B Stralsund 1873/4 5000—500|—,— Thorn 1895/34 5000—500|—,— Wandsbe> 1891 1/4 5000—200/90,60bz* »— | Weimar 1888/34 5 0} —,— S Wiesbaden 1879,80,83

=

T pk prr pn i pl p pr pk pl T

So Pas _ 7

> 0E Co e l n

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E hoben, der Unterschied zwischen diesem und dem er: | München, den 13. Oktober 1900. E Ula ——

[56933] Konkursverfahren, mäßigten Frachtsaße gegen Vorlegung der Fracht- General-Direktion do. 0. 4 [56674] Konkursverfahren. In dem Konkursoerfahren über das Vermögen des | briefe am Jahres\{luß zurü>kerstattet. der K. B. Staatseisenbahuen. Württ. St.-A. 81-83 Ueber das Vermögen des Kürschnermeifters | Schreiners Michael Kremer von Greningen ist Berlin, den 13, Oktober 1900. Theodor Niewollik zu Klein-Zabrze ist heute, | zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Lenz «& Co. A j Brdbg. Pr.-A. I-IY am 15. Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr, das Kon- | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. nzeigen. Han Prev TY VIL VITT kursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jacob | verzeihniß der bei ter Vertheilung zu berücksichtigenden —— do. S. IX/': pro ¿zu Gleiwiß, Dffener Arrest mit Anmelde- | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | [56685] T T7777 7777/7} do, do, S.X rist bis zum 24. November 1900. Anzeigefrist bis | über die niht veiwerthbaren Vermözens\tüc>ke ver Am 1. November d. Js. wird der auf der Haupt- A t 1 A E e Oftp.Proy.-O. 1-VII1 zum 24. November 1900, Erfte Gläubigerversamm- | Schlußtermin auf Donnerstag, deu $8. November | bahnstrede Camenz— Königszelt zwischen Reichen- T Dp 6 D dri do. A lung am D. November 1900, Vorm, 10 Uhr. | 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kaiser- | bah i. Schl. und Faulbrü> gelegene Haltepunkt D TENDUTSAL 6 PH A | Pejum, Beopins.- Anh Allgemeiner Prüfungstermin am 4. Dezember | lien Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Retchenbah Niederstadt für den Per)onenverkehr er- E i : do, do t 13 E Marm, A: Saone Nr. 39. Pen p Oktober 1900. öffnet. auc Rheinprov -O.T[1, IV abrze, den 15. Oktober 1900. / M) eyer, Gepä>verkehr is ausge\{<lossen. . 9. V-VII i Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. Gerichts]<retber des Kaiserlihen Amtsgerichts. In Reichenbach Niederstadt halten alle auf der V E E lis G El I A Strecke verk'ehrenden Personenzüge. e Don og L lin (59800) M A Meriobren, e di [56948] u NouBuedverlaheen, é Breslau, den 12. Oktober 1900. Verlag der Expedition (Scholz) in O as Konkuréverfahren über das Vermögen de In dem Konkursverfahren über das Vermögen Königliche Eisenbahu-Direktion. Dru> der Norddeutschen Buchdru>keret und Kaufmanns Alfred Lewin, Berlin, Chaussee- | des Kaufmauns Peter Carl“ Christian Fehr- an Anstalt, Berlin L, Wilhelmftraße Nr, 3%

98,00 bz 98,00bz100r.f

Sia Jod Jail durci Died LS hrend heat DIEDIE Ct chan

Fk pk fern frk J

bak jt bnd D

e S E B

do. 5, Anleihe Sti ao e o. 5, Anleihe Stiegliß .! Da “a 5 do. Boden-Kredit

do. abg. kl.| et fouv, Siagts-Lolgat innere ...| 67,60bzG wed. St.-An V p 67'80 d) Da K 1886| 2 —,— do. do. 68,50b S@bweiz. Cidgenofs. 1889 68,50bzB weiz. Eidgenoff. A [59 40h, do. Éisenbahn«eute. E 61,80bzG Serbische amort. St.-A. 95 —,— Sirte Es

0. 0.

2 O E T C V Vin M M M V V Vf C0 O V H 1s H H V T O Hi Hf CIO I T T E H 1A Vf Has V Me Sas H S Mae bne bne Ss Se Hr M T T O | | j |

Om O0

¿ r ud9: tleine 2000—200|—,— ; ußere 5000—200/89,50bz ( here 00 2 2000—200|—,— ; do. 100 £|

D

, kleine do. 1897 ¿4d Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. Bosnische Landes-Anleibe . .| 4 do. do. n 8 Bulg. Gold-Hypoth.-Anl, 92 Br Nr. SÂ1 561.246 560 6 5r Nr. 121 561—136 E 6

O00

¿ unabg. -| —,—- k mitt, abg.

unabg. . —,— Í El. abg. . 83 ,40bz G s unabg. .

t 0A t t n t t O O IAI A

Brandi jeh jem feme fm Jem pem medi Prm puri jc Predi erti sere ©

E I I

Lea o. S o -o s E E D S! ‘M @ D S S0 E R R j

A 80 2000 200 89/50bz do. 1896, 1898/31 £000—00I10D.0 wi 1883 I 51

—5 itten a Sdo Br") Werms 1899/4

5000— i 1000 u. 500 E

t 4 I

S

f f e e e n j P P Po L Dn je e Co