1900 / 250 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eserih, Asphalt.|1z ahla, Porzellan .|2 Ka er-Allee . .| i. Kaliwerk Aschersl.[10 | Kannengießer. . . Kapler Maschinen KattowikßerBrgw. Keula Eisenhütte evting U Foo, | Kirchner u. Ko. . Klauser Spinner. Köhlmann, Stärke Köln. Bergwerke . do. Elektr.-Anl. do. Gas- u. El. Köln.-Müsen. B. . Do DA fonv. KönigWilhelm fv. do. do, St.-Pr.| Königin Marienh. Kgsb.Ms\ch. B.- A. do. Walzmühle| 8 [12 Königsborn Bagw. [10 Königszelt Porzll. [14 Körbisdorf. Z 8 | 64 Kronprinz Metall|16 |16 Küpperbusch . . ./10 [124 Kunz Treibriemen|10 |11 4

105,50G ff,

9 8, , (106 88,25G Defsau Ga 105,50G y

264,00G d 1899 (105 120,00bzG 1898 (105 63,25(H Di. Asph.-Ges. A 332,00bzG do. Ges. f. elektr. U 228 00bzG do. Kaiser-Gew. 10350G do. Linol. (103 103,00bzG do. Wass. 1898 (102 —,— do. do. (102 369,25bz Donnersmarckhütte 369 25bz do. d 96,25bzG Dortm. Bergb. (10

pi

124,80G SalineSalzungen| 24 290 ,80bzG Sangerh. Math. 224 1185, 00G Saxonia Zement| 142,75G Schäfferu.Walker| 3 |_ 195,90 B Schalker Gruben/|425 99,50G Schering Chm. F.| 85 190,60bzG do. V.-A.| 43x 126,50G Schimischow Cm. [10 127,50G Schimmel, Masch. 15 146,75 bzG Schles. Bgb. Zink 18 71,50bzG do. St.-Prior. 18 C 265,00G do. Cellulose .| 4 | 600 1342,00bzG do. Elekt.u. Gasg. [13 | 1000 169,50bzG do T D 1000 1117,40G do. Koblenwerk, 0 |— 600 145,00bzG do. Lein.Kramsta| © 300 174,25bhzG do. Portl. Zmtf. 17 1090/6001203,60bzG Schloßf. Schulte) 73 1000 1267,00bzG Uan Schneider . 600 175,00et.bzG Schön. Fried. Ter. 1000 |—,— Schönhauser Allee 1000 [141,89G Schomburg u.Se. 1000 1186,00bzG Schriftgieß. Hud 1000 199,108 Schuert, Elektr. |1 600 1118,90bz Schütt, Holzind. . 1000 1137,50G Schulz-Knaudt 1000 1156,00G Schwaniß u. Ko. 1000 {141,00G Se, Mühl V.-A. Kurfürstend.- Ges. H Lig. fr. 1000 1607,00G Max Segall Kurf.-Terr.-Ges. .| i, E sr. 1620 |—,— Sentker Wkz. V3. Lahmeyer u. Ko. .[1 | 14| 1000 }13690B Siegen-Solingen DANSEa A. 12/24 |11/- 150 4325G _ Siemens, Glash. 1: Lapp, Tiefbohrg./20 [20 [4 | 1,7| 1000 185,50bzG Siemens u. Hals ¡Ec Lauchhammer. 4 ) 600 81,75(H Simonius (Sell. . do. fonv.| A 450 I Sitendou fer Porz. Laurahütte ta . 15 | | E G00 193,10 bz Spinn u. Sohn . do. L R Verk.| 50ù,75à192à R 900s Spinn? Rer in u. Ko| 6 | 63 Lederf.Eycku. Str.|10 1000 101,60G Stadtbe1 raerHütte|11 | Leipzig.Gumm iiw.| 9 | 500/10001/131 25G Staßf. Chem-&Fb.|109 | Leopoldgrube 15 1000 195, O) Stett. Bred. Zem. 124) 14 Leopoldshall . .. 600/300 [81/00 bz do. Ch. Didie: 25 30 do. St. -Pr. |

p n Q j b

e ck F

Es

Produktenmarkt.

Berlin, 18, Oktober 1900,

Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 k in Mark: Weizen, märkischer 151—152 ah Bals Normalgewicht 755 g 154,75—155 Abnahme Dezember, do. 160,75—161 Abnahme im Mai 1901 mit 2 Mehr- oder Minderwerth, Lusilog,

1000 u. 500/109,80G Roggen, mäkisher 720 g 142,50 ab Bg 1000 y 500 PEER do. 143 frei Mühle, oftpreußtscher, sim 1000 u. 500[99'80G 143 frei Mühle, Normalgewicht 712 g 139,75 —149 i 1000 199/50B Abnahme im laufenden Monat, do. 140 25— 140,50 / S E S 14 1000 188,50G Abnahme im Dezember, do. He 182,20 Abnahme | | 2 Tas 4 A i === E

1000 I—,— im Mai 1901 mit 1,50 „« Mehr- oder Mind / Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 14 d (50 de T ret t j | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 39

30 _—-— werth. Behauptet. E ; Alle Post-Anstalten uehmen Bestellung an; ANOLON Juserate nimmt an: die Königliche Expedition

3000 u. 300|—,— für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition U ch0 3 des Deutsch Rei Anzei EP 10

1000 u. 500193,10G Fl.f. Hafer, pommerscher, märkis{er, mecklenburger 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 V R A d V A : en _ eihs-Anzeigers

100 u. 500/98,10G feiner 148—157, pommerscher, märkischer, mecklen- D Einzelne Nummern A F 25 6 | | “4 lin 8W Y Wilhelm ahe Me RE

50 u, 1000|—,— burger, preußisher mittel 139—145, por nmerser, Í C ae e 1 AET O Berlin 3W,, Wilhelmstraße Nr. 32. I I T märkisher, mecklenburger, preußischer geringer 135 E S ———————

O ISSOB bis 138, posener, schlesisGer mittel 136—149

500 [101,76G | posener, [lesisher geringer 134185, russischer 129 | Berlin, Freitag,..den 19, Oktober, Abends.

O

Do r Fi Fi Fa

H H 1 ck ck H H Mck S

m O

104,80bzG do. Union (110) 101, 50G bt do. (100)4 37 00bzG Düsseld. Draht (105) 152,50G Elberfeld. Farb. n 160,90hz* Elekt. Licht u. K. (104) 73. 90bzG Engl. Wollw. 108) 125,00G Do Do (100)

135,00G Erdmannsd. Sins —,— do. (105) 112,50G Frister u. Nou, (105) 129,75B Gelsenkicchen. Bergw. 182,75G Georg - Marie (103) 1000 1107,00bzG Germ. Br. Dt. (102

1000 [149,00G Ges, f. elekt. Unt, (103)

500 1154,00G do. do. a }

pr. St. |20,00G GörlMasch.L.C.(103) 1000 1114,75G Hag. Text.-Ind. (105)

)

N

|

p J tor

E E d Wee A

E

Ea, S

wee

p = Pt ent Prt Predi Perm J] druck drk J J] J J J

OoOOOOrDn P

G p qn

R RNDONE

pa]

[ay

O

E FEERE bri brd brd pk jet P pi pri jn pi t i i t R i i t t i i i i ibm

S 0E pan pr pee j Âids pre:

) ) )

—,

n

i fs Pn Hf J Pn Pn i Pt Pt R D

1074 r

R

2 pmk pad pm pem ruck jmd emdk jem from Pra dk Prm Pra Pornctk pr Predi Pren prak Prm prnn pre Pre reen Prunk rue Dunk drr rf

1000 —,— Unverändert. O 500 10: E Mais, Amerik. Mixed 129—130 frei Wagen | 1000 [97,756 Behauptet. J Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens:

1000 S M n [( ce) 9 00 1900 h 4 poidss tals 6 A ü S 1D Po j M 500 eizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 19,00 bie M dem Kreis-Bauinspektor a. D., Baurath Monîm z d ‘eußishen Staatsangehö j qu E 2 :

500—1000 |—,— 9176, Sti : i E S i. D., Baurath Momm zu | dem preußishen Sitiaatsangehörigen, Privatgelehrten den Oberlandesgerichtsrath S d in Celle zum Senats- 1000—500 |—,— 21,79, Still. I Görliß, bisher in Sensburg, dem bisherigen Direktor der | Schiff in Athen; / E / gerichtsrath Schmid in Celle zum Senats-

e Präsidenten bei dem Oberlandesgeriht in Pose 4 Me Unn Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 1860 M ftädtischen höheren Mädchez schule in Essen Dr. Kluge, jeßt in | Großherzogli Frit d ita t den Landg zerichtsrath Dr. Sat iht in Cassel zum Ober- 1000 u. U G G bis 19 60. Still. E Mi ie8ba adet n, De n Of e rlet jrern a. D; Professore nl Dr. 3 usse nius Der (Q roß ) erzog i ch he \ if hen a ol den Cu 5 erdie n It - L415 D D O) 15 Ne Zzumnt /DeLT- LOUO L Ie E M TE RRTR_RRr J it 1 Hal [bers tadt, bisher in Roßleben, Df. Mül ller zu Witt Medaille für Wissenschaft und Kunst: landesgericht srath in Frankfurt a. M. zu ernennen und 000 367 90G NÜGsLl W/. 100 kg) mit Jal 69,70 -65 50 E zu at ; (j ) WLULLCET ZU Wilien- hem VNotuataslehuton Salbe in Uth, ; zu genehmigen, daß der Obeclandesgerictsrath Mi chaelis 1000 |96,76G Abnahme im laufenden Monat, do. 64,50—6430 M berg, Dr. Pilling zu Arnstadt, bisher in Schleusingen, ? atgelehrten Schreiber in Potsdam ; in Breslau an das Oberlandesgericht in Köln verseßt werde 10 150bzB Abnahme im November, do. 64,60—64,30 Abnahme W S aer ffc enberg zu Schleusingen und Dr. Schlink zu | des Komthurkreuzes des Großherzoglich mecklenbur g- | ferner As A L im Ma Höbe E dem Ober C E Oi / ? * e _“ R E S im Mai 1901, Höher. Y Erfurt, dem derlehrer O Königlichen Musikdirektor \hwerinschen Greifen-Ordens den Ersten Staatsanwalt Flenck in Allenstein 1000 u. 500 95 75G Ei, Spiritus mit 70 4 VerbrauGgsabgabe gh É Dr. Taubert zu Torgau und dem Eisenbaha-Werkstätten- G aecrihtsr in Nros! : mit M ( n d 5 s h eriht th Hr R „S 1s mit ne N Vorsteher a. D. Lahmund zu Berlin den Rothen Adler- em Geheimen Regierungsrath, Professor Dr, Helmert, | gerihtsrath 1n Breslau, i odd 100,00G Fay 45,00 [ret Paus. ; Srden Slottés Aiafsa ! d ) c « Jen 01 Direktor des Geodätischen Instituts S Potsdam ; A n Lv aas Dr. Gallenkam p 1n Potsdam zum 1000 ; R / L / Wh Ï Amtsgerichtsrath / 1000 j E dem Wasser-Bauinspektor a. D, Baurath Weinr eich zu des Komt hurkreuze s wit de m Stern des Gr din Gerichts-Assessor Hartwig in Berlin zum Land- 1000 —,— Y Kolberg, bisher gl Husum, dem Oberlehrer a. D., Profcssor herzoglich säd sischen Haus- Ordens der cabiamte it richter in Ostrowo, 3 O ea N ENO TOQ d (2 D E: M 1+tts 211 S "vf ol R A E N L R O TE i dna Y Dr. Witte zu Merseburg ‘und dem Eisenbahn-Direktor a. D. oder vom weißen Falken: den Gerichts-Nssessor Lüdicke in Erfurt zum Amtsrichter ZAIIJ U, LUVU ' E M 1 z » O7 D s D Z as t, S] _— , j da S : s m1] E E W m ) e Ll 1000 (88'30G 4 m6 rl Rost zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter dem Gencral- Supecintendent n, Wirkl ihen Ober-Kon- f in Baldenburg, s 1000 ]98,10G Kasse, sistorialrath D. Dr. Erdmann in Bresla1 den Ge J Kei i ibt A o L E L i i Co L S ichis-Afessor Ke t bben zu Amits- 10/1000 u.3000197,00G 1000f. Berlin, 17. Oktober. Marktpreise nah Er Mi den Eisenbahn-Stations-Assistenten a. D. Brunzel zu 9 : Z N ae L Be E Assessor Keilhack in Lübben zum Amts a1 R mitielungen des Königlichen Polizei - Präsibiumt, n E a. D.,, Groeger zu Freiburg i. B., bisher in Lu pitter-Jusig nien erster Klasse des H E gli ch n ‘den Berit ts-Assessor Liman in K i. Pos 100 ; N e e v“ T L V eU Ae \ - çÇ t T; N L É ; Se T 0 ( A ch ./ H T A 4 8 - L a A Mi da ¿ 5 O Or as 1 emve . 250). U 1000 199'30G Höchste und niedrigste Preise.) Per Dovvel - 3 M PVerlin, Hoffmann zu Rixdorf bei Berlin, Jäkel zu Berlin uts, S Orde! a Albrecht s des Bären: Amtsrichter d daselbst, as rp L E E 2000—500 |—, [Ur YBeizen, gule SI0rit 19/08 v L020 R j n Sommer zu Frankenstein i. Schl, bisher in Charlotten- em preußischen taatsangehör igen, Sanität aéaitb De, med. d L = e Sp , - ' Cte án S 1B O6 1B O1 A Mils : | C : en Geri is-Assessor S h e Osterode G. 3 500 E R eo 2 N R burg, den Förstern a. D. Benner zu Neustettin, bisher in Nolda zu Montreux (Schweiz); m Co, erer L —IRERONE L E

00 117,00G do. Elektrizit. Leyk. -Josefst.Pap. 1000 165,2 5G D, Nel do. Eisen, alte| | 300 Stohr Kammg. 10 do. St-Pr. [300/ 1000/71,50bzG ‘do. St.-Pr./10 Eüneburger2Bache 1000 19,00 bzG Sturm Falzzîi gel) | (4 (A Märk.-Westf. Bw. 600 TarnowiterBrgb.| ( do. Bergwerk 27 (35 4 | 1.1| 300 |—, do. Südwest| 0 ¿ : A E G R uo M Mein enden zu Alte {O DURENE t Ai A Amtsrichter in Wennigsen Und Mannh.-Rheinau | 6 ) 1 | 1000 [1 1 0B Thale Eis. St.-P 1000 u. 500198,50( ute Sorte 4 90 6; ) MNoggen, Viittei k Ôn i l 1 d l ¿e R L A Zellerfe 0 und des Für stlich \ch warzburgischen Ehre nkreuzes den Gerihts-Assessor Breidenbach in Düsseldorf um | 7 92000—200 |— Sorte®* 1446 4; 1444 M Roggen, gering M Lohrenge zu F P A im Kreise Münden, dem Haupt- erster Klasse: Amisrichter in Wermelskirchen zu ernennen, sowie ; M r 337 ) T 46 l 600 {) D4 7 ( 1200 E I (€ *# i 49 A * 14 ) nts M treragerite 71 [r Uer a X, e E e 8 U 2 ter l L nd DL t LLU : Cr : | q.2 PTI 5) Vi SV t T e t e d 4 T ï tarienh.-Kohn. . L | 14| 600 182.10 Thiederhall . 1060600 193 00G Sort 42 M; 14,40 M, Hultergerste, gu E ae A Le N rath im Landkreise Krefeld dem ordentlichen Vrofessor in der medizinishen Fakultät | „, dem Amtsgerichtsrath Dr. jur. Waldeck in Korbach den 1000-500 93, S orf B Z: T1900 K 4 und dem Lehrer a. D. Bruhnke zu Benzin im Kreise Stolp | «2 C24 Af j N » Q Charafîter als Geheimer Justizrath und i 1000 I—,— Mittel Sorte 1430 4: 1420 M Futtergeite WW den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, q Per Univernlut Haus Dr, von Yrawann, : de i Gerich e l Sekrels en Sti Rg! Kappel|A - 4 |1 300 181,00 B Tillmann if E ¡000 I01,00G I a aa L O E A c 1 , 0 A ec p en Gerichts}hreibern, Sekretären Stohr in Diez und Tee T 500 | geringe Sorte} 1] #&; 13, s afer, E den cmeritiertcn Lehrern Boldt zu E E 1m Kreise der dritten Klasse desselben Ordens: Brandtner in Berlin, leßterem beim Uel berirüt in s RNuhe- 500 i ! gute Sor H Waser, L s Ostprigniß, G Da \ Preises y , At c : i, Ss „Hs N a HNupye- E | gule S L cine U Ee gni a. d eke zu V imnnenwalde dge Krei)es, den Assistenz - Aerzten an der cirurgischen Universität&- ftand, den Charakter als Kanzleirath zu verleihen. 1000—500 f E n 2.1900 « Nichilslvol L ] Nie tte zu Waldenburg i. Schl. „S A CUE A : u Neu-Ruppin, Klinik in Halle a. S. Dr. Grosse und Dr. Neumann: n E g: Ada 1000 )5 75bz¿B Ler E e Ed M4 2 A j bisher zu Tee in Kreise Ostprignißg, Spen gler zu Beeliß ; : Al 1000 |[100,60G a On A000 9600 M eise M im Kreise Zauch-Belzig, Unglaube zu Zaaßke im Kreise S ei test 5ni 10 2 (nB | gelbe, zum Kochen 40,00 „6; 25,00 « Speise Dn a i I O A OE : T Seine Majestät der Kön aben Allergr ‘uht : : Japr. 6 1000 t A | bohnen, weiße 45,00 4; 20,00 Unfen 70 «; E Ostprigniß, ‘Wil de zu Staffelde im Kreise Ofthavelland und 4 ‘o ßherrlich tür bis u Medscid je-Ordens S E A \ Kôt 18 haben Allergnädig| geruÿt: Meggener Walzw. 2 «pr. 7000 1000 |97,30bz Ert S artcfein 600 4: 400 « —=N Vi se zu Bärwälde im Kreise Neulietlin den Adler der ¡weiter Klasse: Dem Kaufmann und Grundbesißer Otto Wendt in 1000 | E L A a L i ; E “A Bremen den Charakter als Kommerzienraih zu verleihen 1000 |—, | Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 - Jnhaber des. Königlic ichen Haus-Ordens von Hohenzo lern, sowie AN preußischer Staatbrnackbrigen, Professor Dr: : E i 7 E t 1000 |10, N Y 1/2 0 |5 lo L004, O | dito Bauchfleisch 1 kg 1,30 46; 1,00 6 Schweine Fn Jem §räfliher Revierförster Schaper zu Oegeln im Felix Semon divi igiere endem Arzt der Abtheilung für Hals J Ir Barziner Papierf. 14 [141 L) 1000 1212,00 5 E L R P O E RG | fleisch g 1,60 4; 120 e Raib 1 3 E Landkreise Guber dem Buchdruckerei-Faktor Eduard Penz | fy atbüeî Ba 1000 1194,50 bz( | Ve1 L l A 000 1104, ckchudckert G i ) Ll LU JUDj N E00 : mel 1 Á :

F:

1200/3001144 30bzG Hallesche Union (103 1200/6001140,25bzG Hanau Hofbr. (103 1000 12341, 50bzG Harp. Bergb. 1892 1000 1159,00bzG | Helios elektr. (102) 1000 1171,50G do. do. (100) 1000 181,00G Hugo Henckel (105) 600 180,00bzG | Henck Wolfsb. (105) 1000 185,50SH Hibernia Hyp.-OD. kv. 600 163,0( 0bIG Do. do. 1898| 300 1166,50bzG Hörder Bergw. (103) 500 147,0 N Hösch Cisen U. Stah 1000 331,00bzG Howaldt-Werke (10: 1000 138,5 50H | Slse Bergbau (10 1000 1103,50bzG Jnowrazlaw, Satt. 1000 208,5 0bzG Kaliwerke, Aschersleb. 4 1000 19800 bzG | Kattowi ißer Ber; grau V 1500 98 009B | Kölner Electric. | 5000/1000/139 50G i Königsborn ( | 1000 89,50 bz (H König Ludwig ( 300 Be ON ; König Wilhelm ( 300 13! Fried, RLUPP 600 119 5B f Kullmann u. Ko. (103) 1000 [94,508 | Laurahütte, Akt.-Ge 1000 189 50G f Louise Tiefbau, . 600 112,00G U X e 1500 2000 108 50G j 0 1000 70, 50 D) YlenD. U. Schw. 1000 M. Cer bl 2000 99'50G | Nauh. säur. Prd 1000 1118,00G | Niederl. Kohl. 600 |104,00bG fl.f. | Nolte Gas 189 1200 [114,50G | Nordd. Eisw. 1000 9D 2 S Oberschles. Ei ) 500 8'00B do. Eis.-Ind. C. H. 1000 119.00G 1000 1145, 00G 1000 151, 25G 1000 120,00B 1000 62,00G 100 fl. 1200 Kx he D; A "Ce 600 118,7 (D G j Rh.-Westf.Klkw.(1 136 ? 13

A |

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

pak fut t J fd Yai Fr I irte

Doe] T

E

S

- * Ist _—

T S e wo

E E Y Pak pmdh pak S Prm pak funk pfd

zum Land-

(

| E T A D

02 (

7 y

LIOTO pru pad unk e]

4) S

(10 1 I 102

Panl fumant Part pem prets jreeak p Ô

I

des tors 5

S

ion

ors

E S i:

p pad J J J 1——I]

I

S

tor

] b j J J l I —] bi J I

V, (M

k A pen pm r rend Pre pem dk Pera Prm mek mend rk S

S - - o A4 nao Me )s

1200/600 ,Tob | Do 7 L897 (U 1000 4/00b3 G Romb, Yutte

600 n Schalker Gruben

—_

R ais DEIO jd b T 6 6 a r r e P P P Rh C

e e PPRPRRRREAEEAck|I S

) 5 | } 200 fl. 59,590B do, Gristou Ludw. Löwe u. Ko.|24 O1 690 - Stobwaffer N. „A. do. abg. de 300 ]34,30G Stoewer, Nähm. |11 | Louise Tiefbau k 300 15,75 bad j Strls. Spl. St.-P.| 7 Luther, Maschinen] 1000 93,75bzG Sudenburger M.| ( Magdb. Allg. Gas | 1| 300 1122,00 Terr. Berl.-Hal do. do, St.-Pr./27 (35 11 300 do. Wi ble ben . D Masch zinen Breuer] 91 1 S 1000 4! 50 5 T hi üringe 1 Sal 14), Mich. u. Arm.Str. 15/4 | 1.1 1000 182,50 ‘itel, Knstt. Lt, A Nathild Dengu «/ J (12 11 500 144,00bzG Tuchf. Aachen kv. 1000 |[152,00et.bzG | Union De nd. u.Schw.Pr.| 6 |15 4 | L 1( 00

| 1000/6001329 ,50G d0. Bullan B Lothr. Cement . ./123 i do. dopp. abg.| 0 |i.g 1000 165, P z(Y tolberger Zink. 5 do. St-Pr. 71 71 D A Märk Masch.-Fbr 500 38 60bz( Südd./Imm. 40% 10 20 A E ) do, Baubank| 3 | 43/4 | 1.1| 300 189,00bzG Do. Noos | 0/0 do, Mühlen do .10/ 1000 95H Teuton Misb Marie, kons. Bgw.| 4 | 4 1,7| 1200 [71 00bzG 0. V.-Akt. Do Budckau|13 [14 4 | 1,1 |/1200/300 16490 do. Nadl. u. 9 Massen: erBe gg G) 9 l, 1000 1147 76bIG | Trachenbg. Zucke1 600 142) 00L Ung. Asphalt M Necherni ih, Bgw.| 0 | ( a pr. Stück | 399/00B 000 87 201 e A N A ; 2 1200 | 1000 101 O h2(88 N ä R_R| 1 9 |4 4 F 1200 15 H ; j B| 1 Le |

—— pn i Pt Pren Vit Pm bin pi bed feme Peri Pre brnedk jft brmndk fmd pft pl prek frank junk pf bk C)

rt Clekt : l 180 M A nelfleiis 1 kg 1,60 ; as P ° ten am St. Thomas-Hospital in London: Justiz-Ministerium. 1000 19e 00G | Swulthetß-Br. (105 7 1500 u. 20 | 1,09 df; LUL v6 ame E RD zu Barmen, d Eisenbahn-Zugführ à: D, Kärl Kod ; i A O I 1890 0 17 500-200 | 1,10 M jutier 1 kg 2,80 J; 2,20 4 -— Gier E R nbahn-Zugführern a. D. Karl Koh | 2 Grokherrlich türkischen Nif j e Rechtsanwälte Löwenthal in Altona und Maaßen 1000 1126,50bzG o L LUO N | Cal N o Alt j 6 S F { ( M: 0 M Éa “0 yf | kg t gu Friedrie jagen s bei Berlin und Ernst Ressel zu Des WI oßhet rli 9 [ul i ischen (1) chan- el:-Ch efa tat- tit L) 10 e D zu E are Gi für es n Bez irt De f ani Wh Siem. u. H 1.4.10 2000 3,30 bz L | Poppshüß im Kreise Freistadt, bisher in Charlottenburg, Vrdens dritter Kla]]e: aerihts Kiel mit Anwè isung ih Amt fige: des E Rats A Man Ot: B u E S JerIIs . (L 2 ng ihres Amtssßes in Altona bezw Berlin, der Prei B Staats ingehör! jen, Schuloorsteherin an Lc 4 T L: 3 1 ltona vez.

(180, E LL,( \ ch | ) pp ç N 9 D e il ldDeSßloe, ernannt worden. hale Clenh LUZ L,1,7 LOUO u, 500196,00W e 4 &eVO0 L Éé D Di E A, fb U M dem Ei senb ahn Wagenmeisti E Q ‘Roe B Ler Wand Ul Fran der israelitiid Nel Mäd ch end zule in Adrianopel Ún Cr: : t Thiederh. Hyp.- Anl.44| 1.17 1000 198,10G ckchleie 1 kg 3,00 4; 1,20 ¡leie 1 k E furt a. M., dem Bahnwärter a. L Helbah zu Olsters : ¿Le va S Unmton, (Sl, Vei, (103) 1 ) ) e E Î y 1 ( j L s : M DeCS 3 litertreuzes Des Koöoniali )yelal T » 1} : i E G hob rgni@ DoSMurnges L A IZON Note Sryfer (103)4 | 1 | y im Kreise St. Goarshausen, dem Postschaffner Herwig : s O ch belgischen 3teurod. Kunii-A.| | 4 VUU 112 („oUbzE | Biktor1 thrrad, | U Er A V [92,000 I Els VLLDIEE NTRSUE T Na 250 M zu Cassel, dem Waldwäi Hoke zu Gladebeck d Carf Ce0Ppold-:- WVrdbens: Neuß, Wag. i. Lig fr 50 |—,— | Vik h.-G. 0/0 5 50G Westph. Draht (103)/4 | 1.1, 100 9.000 s : D E E aldwä rter Hoße zu Gladede 1m Lanî dem p tßishen Staat hôri Arzt ] s8apotheker D S ) \ On hall Tre) Höttingen, dem Obe lufseher Louis Í fkirh zu 0 Brüs (: 1 1Sangeyorigen, rzt Dr. med. ( s ç zum Ober-Stabsa pothe 1492141 4 h Z0ologii

dem Eisenbahn: Lademeister a. D. August Kaahß zu

L E TETILTETTITUL,

Holz vom 111. Armee- er im Kricgs-Ministerium

w a L K V U 1 _ - r Höchst a. M., dem G Eire Joseph Stolz zu Wiesbaden, | “2! l dem Fabrikarbeiter Wilhelm Wald zu Griesheim im Kreise des silbernen Nitterkreuzes des K öniglich 508 Rolpi u. Schlüt.| 0 | 04 | L j L) t Waaern un! Babn. j gei, Dem früheren Gutskämmerer Gottfried Poll eit zu griechischen Erlöser-Ordens: i 94,50G Vorw., Biel. Sp.| 63 63 L, S L a La n A ten im Kreise Fishhausen, dein Schasmeister Ka1 dem Priester der russischen Kirhe in Dalldorf Tegeler de ¿eer T A B P O R i Tan ' Wernicke zu Garz im Kreise Ruppin, dem Portier A da1 QanMtraf G 0p F E 87,75bzG Warstein Gruben| (s Br N : Naphta,Gold-Anleihe|/4x| 1,4,105000-——1000194,40 | Geo 40 G Ï Landstraße Goeken; jowie 90 50G Caserw. Gelsent.|15 |1( [ : i e llpin. Mont. |44| 1.1.7 404 | E E E L Je Fu Staßfur im Kreise § G dem Hofmann Karl T a - des 130,90bz Do. O 11 1000 1255,259G | Syring-Valley . . ._.|4 [1.2.5,8.11 1000 § I—,— S | E Ñ 0 sling zu Drachenstcin E Kl e Rastenburg, dem früheren des Nitterkreuzes des Malteser-Ordens: be 16 95G S E 2 R Ps Ung. Lokalb.-O. (105)/4 [.1.1.1.10110000-200 8r.]92,2 ls. j vPofmann Joseph Kleefeld zu El [sau im Kreise Rössel und dem Erzbischof von Köln Dr. Simar. M G 25h09 It of+7 tit ; , 100 E. 1 u be citéreaecln All L 3 | dem Hirten Johann Milußt fi zu Altkamp desselben Kreises

Lr

«Fnseratentheil (Zweite Beila ge) der heutigen Nummer Peichs- und S taats - Anze igers“ weroen eine Urkunde, reffend die Geneymigung der A1: E vonSchuld- vershreibungen der S tad Vtderntein Burg im Re gierungsbezir? Magdeburg auf bén Fnhaber bis A | E e om enzeichen zu verlethen. zum Betrage von 4000 000 M, u nd eine Urkunde 79506 | bee - 1900, Qui Verkanf sinitbeiet Rinder, ¿ : betreffend die der Stadt Koln ertheilte Genehmigu 1000 ? 00 bz L L +411 T ¿ cY r M Fa A 4 Li Was t h  E De i: : a Ç . S N L 4) Be na 000 [10200b5G | Berihtigung, Gestern : Pof. Psdbr. Ser. ©. | 59015 Kälb Schafe, 11535 Schweine M Deutsches Reich. zur Ausgabe von Schuldverschreibungen vie den A A ARS : |9040B Königszelt Por 98b¡GB., ISoat L 5YJ? r P45 (M y ch ì {Fx f i( n fi E: e P, a ‘p s Í V ; 2 N » */ 10 a C D 7 y 1000 A OR R 17275G. Dtich. Wz}. 4140/9 Obl, 101,50G. festsegungs rei) l nt E E u des für 100 Vfun ine M tät d x 5 Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des e E bis zum Betrage von 215683500 M, ver- AN T I j t 7 Y M LUIE E f E E gung8s} on mi O j n UL 48 Q h e l p . 1 0 - ) 1000 ¡27 50G î ben §0 g E lad tgewi ; vi ; t tür L a je \ ä Cr öónig haben All llergn ädigst gerul l Neichs Den bishe rigen Konsu lar N gent en I U g ust Ar ens zun 1 DTI ntl L 1000 [167256 ch2 | ————_— i 1 Pfund in Pfg.): Für R inder: Othfen: 1) vol: M déi Kaiserlichen Oberförster a. D., Forstmeister Stroh Konsul in Victoria für den brasilianishen Staat Espiritu 1000 - Heist jemäste! t, hôdhsten ortb8, hödstent E Mol yer zu Agen den Rothen Adler-Vrden dritter Klasse | Santo zu ernennen geruht. \ z E Y Ry 4 Î hiae ntdt aut R | c ai Q; _ K 17 0udSs: uURD 2 Nktien-Bi örse. ( Fahre alt bis . J junge flet d C, H it der Sh [eife,

1000 |63,10l ; Berlin, 18. Oktober 1900. Die beutige Börse | Lm stete und ältere ausgemästete bie N U dem ordentlichen Professor an _der Kaiser Wilhelms Nichtamtliches. 100/200/10 03,00bzG its n An einen a T a éin, OVrIe I 3) mäßig - genährte junge und gut genährle 1" Mh niversität in Straßburg Pr. van Calker und dem bis Auf Grund des § 75a des Krankenversiherungsg 1000/5001135,50G zeigte im aügemeinen eine [wae 2 lj. f Ÿ

Jese Be é ( A mnäbrte ted \ "l b18 —e Í Ï E n p Ls p d. . | s . 1000 [104 0063G Die Umséäte erreichten auf den meisten Gebieten - v8 [l E) T, Sie T R e v Ltmerthd Îniiute in Mid S 4 gw iganstalt des Archäologischen | in der Fassung des Faeves vom 10. April 1892 (Reichs- Deutsches Reich. 100 ,00bzG L IOEZ 2e y M S Bullen: 1) volfleistge, hohen Sag ituts in hen, Professor Dr. Wolters den Rothe 9 t: S i h \ *brte tüngere und gt MM l P Wolters den Rothen | Geseßbl. S. 379) ist folgenden Krankenkassen Preußen. Berlin, 19. Oktober

1000 : einen nur mäßigen Umfang. bia D mäßig genä Ck 94 ì p. L Jn der am 18. d. M. abgehaltenen Plenarsißung des “h,

Var T I O A A C L SCE Cu 9 T U B O T A 6 ¿S E 2A E: b - C u L V 4 A L « L S 4 a E - Y das All geme ine Ehr

Fa f ra j A ¡ck M pl P þ

—J bd —J a —LO J J

), Gußstahl W, 18 O Lz Cl )

P71 15

T .)

y ; 7 Z L KAL L ; U r ¡Une 7 (7 V: Y y 500 {181,00bzG Tuf dem Fondsmarkte haben sih heimis§e Anleihen ] „enährte ältere bis —; 3) gering genährte * A Adler-Orden vierter Klasse, 1) der 8Zentral-Kranken- und Sterbekasse der Tapez Jundesraths machte der Vorsißzende, Staatssekretär des

i ere N S gegen gestern etwas im Kurje er mäßigt; fremde | hig 50. Färsen und Kühe: 1) a. vollfleishi(( M g Geheimen Legatio E, Dr, von Wildenbru ch und verwandten Berufsgenossen Deutschlands C H A ea R stellten N) alé ichfalls ee niedriger. ausge mästete Färser t 8 ¡sten ckdblad t 1 zu Maa lin den Königlichen Kronen Orden zweiter Klaße, sowie in Hamburg, i t E L e l 1000 184,50 S 31 ar S n „Uladiiene E Bahnen ae E bis —; b. vollfleishige, ausgemästete “Rib Ex em katholischen Hauptlehrer a. D. Kraemer zu Gugen- 9) der Allgemeinen A1beiter-Krankenkasse „Hülfe“ (E. H.) | „Znnern Dr. Graf von Posadowsky-Wehner davon Spri 1 64 00bz G Zellst,-Fb., Wldh.|15 |1 1000 1222506 5 ; drrr) A ita Ns blieben angeboten und | zsten Shla Htwerths, bödstens 7 Jahre al F m im Landkreise Straßburg den Königlichen Kronen: Ocden in Hastedt, Mittheilung, daß Seine Mazestät der Kaiser und König dem M aiheciow.ovt Wi! gz Zl Q B udersb.Krusw. 22 (— 12 | A E. 4 an Bank-Aktien mate 4ch anfangs Angebot be- | an L A re ere bis KRUYe c M lerter Klasse zu verleihen. 3) der Zentral-Kranken- und Sterbekasse der deutschen P zu Hohenlohe-Schillingsfürs die nachgesuchte Ent- O Sal i Kl E s 0 i tis di E ea weniger gut eniwideilc jüngere bis —; 2) B E Magenhauer (E G) i assung aus der Stellung als ? sfanzler hei Rauchw, Walter .| 5 | 73 8| 1000 |(28,20G Dblit pan industrieller Gesellschaften. merkbar; später trat aber Befestigung ein. genähr te Färsen und Kühe 46 bis 49; 4) gerin Wagenbauer (S. H.) in Gotha seinem Nachfol er den Graf ta RO Me LCROS E, Ju Ravensbg. Spinn.| 83 L 1 600 132,00 B s U.-(B, f. Anilinf. (105)/4 1.10 En 500 I——, i Auf dem Markt der Bergwerks-Uktien herrste nährte Färsen und Kübe 41 bis L F älber | von neuem die Bescheinigung ertheilt woxden, daß sie, VOr=- l (U -g E rafen von VDuiomw ernannt hat. R Mar n 8 | 7114 H 1000 alta eenitaa 1. F d G os (2 ) I E DIS am Beginn der Börse {wache Stimmung, welche N feinste M astkälber (Vollmilhmast) und k bef ste Sap Î Sei Y ch behaltlich der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des ive Armes Er Ae OLBLURAG wurden die Vorlagen, be- L «l 0 i I M F, (102) 4 ü ton { N op bow m rdo J D UWISL t 2 utt b eine t Tix a Ln S » C ¿ Q ¿ -Ffet » na ; 9 C ü e & N S Rhein.-Nafs, Bw.\12x/15 4 | 1. 300 * [143,50bz Allg.Elektr.-Gesellsch. 4 )| 1000—500 [97,90bzG jedo im A ee neE E alv, E IOIDEE O VIA O M T ittlere Maf tälber, uxd 07 0E ne Majestät der König haben Allergnädigst geruht : | § 75 des Krankenve ersicherungsgese eyes genügen. S le m S, vab P des J 1 der Bekannt- do. Anth azit.| 5 14 117 E 1ch 21/006 Anh alt, Skl Ne. 4 1000 92/90 D) li fest Kassamar!? derx Fndusiriepaptere lag ziem Saugkälber 70 bis 74; 3) geringe Sa 19k (geef Fer) t der lia nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung Berlin, den 16. Me m l N einan tere na zl Ée R f h G6 N T die Zulassung “ie do. Bergbau , (10 | j 500 |23,00bzG A\chaffenb. Pap. (102) 4 9000—500 [100,00G E Ad 2 bis 68; 4) ältere ¡erin enährte Kälb er (Sf / er ihnen verli 1 en Jnsignien » Der Reichskanzler. D C u orsenhande un etreffend ic do. Chamotte.) 8 | 81/4 | 1. 1000 1108,75bzG Berl. Zichor.-F. (103) 1 11000 u. 500 4 Schiffahrts - Alten und die übrigen Transport- | 35 bis 40. Lf Schafe: 1) Mastlämmer und tungen i nd zwar: liehenen nichtpreußischen Z sig zu ertheilen, 3m Auftrage: Außerkurssezung der Vereinsthaler österreichischen B: präges, an Spiegelglas 10 10 1000 S Berl. Elektrizit. -Werk/4 /500- u I p B Hufe 4 WGLENE ae A TOg el e, lie et Masthammel 63 bis 67; 2) ältere Mast than i von Woedtke den zuständigen Ausschüssen überwiesen. Die Zustimmung D S Jeigia E L 100N N Do. O ) L ( rfte gaben die ( e etwa j s 3 1 Sdo! È A Ï Î 2 3 l 500 u. 200 Î Auf dem Geldmarkte gaben Säße etwas nach. | 59 his 59; 3) mäßig genährte Hammel und 20) | der zweiten Klasse des Königlich ages ertheilt wurde dem Ausschußantrage, betreffend die zollfreie

e Mm 4 0/ r ) erung? E s G p d 0/500 ) u: 200 a Privatdiskont 45 9/0. (Merischase) 44 s y Wo 4) Holsteiner: Nieder | V erdienst- Ordens vom heiligen Michael: Ss von Ee der aus dem Auslande heimkehrenden a hafe bis —, au pro \ «ir 0E hóri der Kaiserlihen Marine, sowie dem Ges t A i M au pro 100 Pfur Seite fit D dem preuki "t i Ingebörigen l wie dem Gesetzentwurf | 1000600 10350G 100 Pfund febeub obe 50 a) a 00 0 far u Si aatörath D Di Ce E "Gaeta P Königreich Preufsen. für Elsaß-Lothringen, betreffend die Verwaltung der Landes- E e 50 Eg) feine , schulden. Außerdem wurde über verschiedene Rehnungssachen

| s Ab 1) vollfleishige, kernige Schweine : : t =+; i; A (14 500/98,00G H Rasen bo e höd)itens 14 Nh gets Ei netreudes zweiter Klasse des Tran: Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | und über Eingaben Beschluß gefaßt.

\| 1000-200 420G rf alt: a. im Gewidhte von 220 bis 300 vie ; zoglih hessishen Verdienst-Ordens Philipps den Geheimen Baurath Janssen, Mitglied der König- Der Ausschuß des Bundesraths für Justizwesen und 500 E bis —; b. über 300 Pfund lebend ces M des Großmüthigen: lichen Eisenbahn-Direktion in Bromberg, zum Ober-Baurath | die vereinigten Aueshüsse für Handel und Verkehr und für

; RAES 57 bis : 2) fleisdige Schr 59 bis 5 mit dem Nan : te S 500 E. L E rte 8 de 19 rae tr Me Sia 0 E dem Geheimen Regierungsrath, Bibliotheks-Direktor a. D. ge der Ober-Regierungsräthe zu ernennen Justizwesen hielten heute Sißungen.

0 109) - | bis 51 4 | Hartwig zu Marburg; 1900 |—,— i n ] 1000 |——

- + I ) ü chtnen|Z0

1

1

E

L

1

E

ü

L.

S Zellstoffverein T T 1, L

m dund en] enÌ as

S:

z

0 Do. 1 do. tahlwerk|16 |— | i: 600 1168, 35bzH Berl. Hot.-G. Kaiserh.|4

Mb. -L eit f. Ind, 122 21 | L: 150 155,00bzG DO, Do. 90/4 do. Kalkwerke| | j; 1000 1109,40bz Bochumer Bergwerk 4

Riebeck Montanw. : [4 y 1000 207,258 do. Gußstahl (103)/4 Rolands hütte i 9 y 1500 1102 00G Braun] chw Kohl.(103) 41 1

4

l

4

4

Ann

—_—[A—I—J

o1 nbache tten|15 |—| 7| 1000 1202 20bz Bresl. Oelfabrik. (103 tof fißer Brn f.-L.| 3 113 |‘ “f 600 1166 00G do. Waage nbau (103) do. Zudckerfabr 113 | L 500 157,00 bz Brieger St.-Br. (103)|

Rothe Èrde, (Zi isen| 6 s t L 1200/300 120,00bzG Buder. (Fifenrwo (103)|

Sächs, (lektr. -W.| E 1000 -— Central-s otel I (110) do. Gußft. Döbl.|20 | |‘ ‘7 [1200 /600/180,0 0bz do. do. 1II(110)44 do. Kamg. V.-A.| G ,1 /1000/300/64,90B Charlottenb.Wasserw, 4 | do. Nähf, konv.| N ¿ 1000 194 ‘004 H Chem. F. Weiler (102)/4 |

S. “Avir, Braunk.) ‘1 [1200/600[142,00G Constant. d. Gr, (103)|4i|

St-Pr. 4] 7 | i 600 2,00 Cont. E. Nürnb. (N 44)

Ei. Whst.- Fbr. 16 |—| j í 3 25bz( Contin. Waffer (103)4 |

ESagan.Spi anereil 0 | 0 ] 53 Dannenbaum (103)4 |

| | | | |

m

1 , p , «P

_e

tr L 4 4 E 1 Li 4. 1 4. L L: L ¡L Li L 4, E 17 d, 4. ¡U 4, 17 E

P S A A D A Ins Haides ded El bas bak DA ers uad dees Su dant drs deres den S

J J bb J

[3090u. 1000|—