1900 / 252 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

geriht hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10 Novémber 1900. Mittelwalde, den 17. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. [57608] Bekanntmachuug. (Autzug.)

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 18. Ok- tober 1900, Nachmittags 5 Uhr, über das Ver- mögen res ledigen Kaufmanns Richard Steiu- berg, Tafelfeldstraße Nr. 13, Aleininhaber der

Nachmiitaga 64 Uhr, das Konkursverfahren er- dfnet. Verwalter: Rechtsanwalt Feldmann in Swinemünde. Anmeldefrist bis 11. Dezember 1900. Erste Gläubigerversammluna den 17. November 1900, Vormittags Uk Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin den 19. Dezember 1900, Vor- mittags 104 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 17. November 1900. Swinemünde, den 18. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

des Verfahrens niht entsprechenden Konkursmasse eingestellt, Diepholz, den 18. Oktober 1900 Köntgliches Amtsgericht. Abth. 2.

[57624]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeifters Berthold Weruer hier, Ammonstraße 37, wird nah Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 18. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ib.

Tarif- 2c. Bekanntmachun der deutschen Gisenbqgungel

E Bahnft

Der an der Bahnstrecke Bühen—Lünehb

Haltepunkt für den Personenverkehr Dalldorf Lene

am 10 Dezember d. J. von km 158042 wh

km 156,666 derselben Strecke verlegt werden i Altona, den 18. Oktober 1900. 5

Königliche Eiseubahnu- Direktion.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

¿ 2D2s

Berlin, Montag, den

900,

Firma Richard Steinberg hier, das Konkursver- c

fabren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt roe Gas G aa uns Otto C Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : [57642] s Stleußinger in Nür: berg. Anmeldefrift und offener Selle, Inhabers der Firma W. Paetow Nach- Expedient Radi \ch. Hauseatisch-Oftdeutscher Güter-Verkehr is L - do. do, ITIL4 | 1,4.10| 5000—-2001100,00bG fl.f. | Berliner Arrest mit Anzeigefrist bis 19. November 1900. j j f Am 1. Novemver d. J. treten ermäßigte Frat- Amtlich fesigesicülte Kurse. Westpr.Prv.-A.Vu. VI|3k| 1.4,10| 3000—200|—,— do.

fts Gl Zubi i folger, hierselbst, wird heute, am 18. Oktober | r57g5 : F i ; j | 1Lpr. P Ecfte Gläubigerversammlung: Montag, 5. No- | 1900, Nachmittags 74 Uhr, das Konkursverfahren [57859] Kgl. Amtsgericht Eßlingen, säge des Ausnahmetarifs 9 Abtheilung 11 für Eisen M Aachen St.-Anl. 1893,341 1.4.10 5000—500 Ls

vember 1900, Nachmittags 3 Uhr, und all- j E, A e Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und Stabl des Spezialtarifs 11 y t A 99 e al Anl. (34/ 1,4.101 5000—d ¿ gemeiner Prüfungétermin : M itse, 7, Dezember eröffnet. Der Rechtsanwalt W. Füldner hieselbft | Gottlieb Seyerle, Weingärtners in Plochiugen, | Direktioasbezinks Kattowiy ed GOOn gerlinex Börse vom 22. Oktober 1900, Altona 1887, 1889/31] versch.| 5000—b00|—,— vao “mee L

; i N M wird zum Konkurêvecwalter ernannt. Konkursforde! | ¡f ; S age A 10e i H E A D do. 1894/34| 1.4.10 5000—500|— 0 Aae al Ne 10 E edi a im Zimmer | pungen sind bis zum 18 November 1900 bei dem ift nach Abhaltung des Schlußtermins und nah | Meklenburgi\hen Friedrih Franz- und der Witten, 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 0 Apolda 1895/34) L1.7 | 1000—100|—,— do. neue

U : ; Bollzug der Schlußvertheilung darh Gerichtsbes{chluß | berge-Perleberger Eisen Oi 4a C 900 a 1. Gld. österr. W. = 1,70 á I AISE E S A A : (R 5 i y L “A Z 5 R ! CT(C- Per v erger isenbahn fowie ermahnt p Id-Gld. 2,0 ) 6 L C n L. DILET P L, Ss ar S R hi1 4 C 9731 ricb.| {X R) | A aiv ‘ditdeo t nDd\cafti. 2 ntra} M IEE En N L ee A“ Ser E IEnC bea endiniea obeie Wabl | But beutigen Tage aufaebaben worben, iee Des Ausnahmetarifs da, für Bioensirtt, [M Leone bfterr, «uno. W. = 0,85 4 7 Gip, id, W. | Haden-Baren 1898 31 LA.IO| 2000—200|— E Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts, E A See malteea obi Aber n Bestellung Den 17, iets iber Wild briquets A den Stationen Drossen und Schwiebus = E F s ade af O N AS alter) Bamberg R 4 | 1,6.12/ 2000—100198,50bzG do. do.

- T R E S z U N ertdzTSs] reer lid. des Direktionsbezirks Posen nach Statione j S V e E T aa L are T Barmen 1876,82,87,91/34| versch.| 5000—500|—,— . 5 E WI(IMLT (11 t e c g 8 ation Î 11hel = © 20d De == 2 U de = ¿GOiA | r ( N ) N [57893] Bekanntmachuug. N B E O ain j E Mecklenburzishen Friedrich Franzj-, der ‘Abes J Goldrubel H . x - t E 1 G S E = „10994 | L1. O0 99,006 (Auszug.) uver die in F & L A rdnun(g ez neren [57894] Konkursverfahren. Büchener und der Neubrandenburg-Friedlände Eis : 400 M Iu 14 é 1 ®) L 1866, 75/34] 1.4, ) 5000 —75 [98.00G Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 19. Ok- Gegenstände auf Sounabend, den 83. November In dem Konkursverfahren über das Vermögen des baba in Keaît - Zu eider Zei ander Sisen- : 1876/92|3X| versch.| 5000—100 93,10bzG S ARR E i O N 1900, Vormittags D Uhr, und zur Prüfung au Fehl Gri Subzow as asl. U gter Zeit wird der Aus- f 1898/34) 4 5000—10093,20bz do, tober 1900, Vormittags LLE Uhr, über das Ver- der angemeldeten Forderungen auf Sonnabeud Gutêëpächters Erust L riefahu zu 1u9z0 nahmetarif 6a, für Braunkohlenbriquets auf den Wechsel. do. Stadtsyn.1900 I a 5000—200}— do. mögen bes früheren Schreinermeisters Peter ven 24 “November 1900 Vormittags 9 Uhr, ift zur Prüfung der nachträglich anzemeldeten Forbe- Artikel Nohbraunk ohle ausgedehnt. Bielefeld D/4 | 1,4 2000—500\— Pommersche . SgZuellinger in®Nürunberg, Gostenhofer Haupt- | ; s - | rungen Termin auf ten 12. November 1900, Nähere Auskunft ertheilen die betbeiligten Ab- do. _E/4 | 1.4.10/ 2000 500|-—,— do. D d

Pfandbriefe.

Bulg. Gold-Hypoth.-Aul. 92 L E Lt Del, 1-20 000 ; 3000—1501115,25{H r Nr. 61 551—85 650 | 3000—300/109,00b Ghbilen. Gold-Anleihe 1889 fl. | 3000—150[105 002 bo mittel 3000—150 96,70G Do. do. große| 5000—100 99,90G Ghinesische Staats-Anleihe .| 3000—150192,90G do. do. 1895 | 3000—150182,70G Do. do. fleine| 98 00bz 50 10000-—100199,50B do. do. 1896| 9 | 90 60, N 5000—150/91,50bz do. do, pr. ult. Okt.) 91 00bz 5000—150/81,80 bz do, do. 1898| 44 | 7600bzG2brf E E Dänische do. 1897| C —_,— o —LVI—,— ESgyptische Anleihe gar. . .| 3000—150|—-,— V pa n É 5000—100/99,40 bz do. do. | 3000—75 192,09B do. do. i 5000—100/|83,50G do do. pr. ult. Okt.| Q _rr, 109'2 s Se r ‘l 3000—79 192,30 bz do, QDaïra San.-Anl. .| 3000—T79 |52,80G Finländische Loose | QUUII—— 10 I, do. St.-Cis.-Anl. 3000—75 |—,— Freiburger 15 Fres.-Loose 5000—100|—,— Galizische Landes-Anleihe. .| 5000—100 N do. Propinations-Anleihe| 23000—2001/100,10G Griechische Anleihe 1881 - 84| 5000—200 91,103 do. do. kleine! 6 |

Westf. Prov. - Anl. 013 | 1.4.10 5000—-200182,75b; L TI, C133) 1,4,10) 5000—2001 ,— do. do. 11, [11/33 ( 83,80G 82 50G 82,25bzG

98'90G 98,00bz

7E rek Pereck Pra ere p

pk pur pri derk rern Perm Prei rer:

mb m A

O

Kur- und Neumärk. |8

m O —AIS

pi pi C rc pem pre C Qt f C5 bs C R dn

Gas

co E “t

ämsterdam-Rotterdam .| 100 f O

2 Lam É es

E LSS G D

C c A e unterzeihneten ridhte S chsffen- ; M : No M : j ; SSAIA A E straße 47, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- er iofnat s L ie R Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlich2n Amts- | fertigungsftellcn und das Auskunftsbureau ter preußi- | Griffel und Antwerpen| 100 Frs. Bonn 96/3 | 1,1,7 | 5000—500 0. verwalter: Kommissionär Friedrich Uebel in Nürnberg. | “welde _eine zur Konkursmasse gehörig gerihte in Greifäwald anb»raumt. \chen Staatseisenbahnen zu Berlin, Bahnhof 4 Do. 100 Frs. 10| 1000—200|—,— 9. Anmeldefrist und offener Arreft mit Anzeigesrift bis | WS Wes OUO lis L Sia G e Es Greifswald, den 13. Oktober 1900. Alcxanderplay. go! f tendinavische Pläke. .| 100 Kr. Breslau 30, 1891/31 5000—200 do. l

19. November 1900. Erste Gläubigerversammlung Sache in Besiß haben oder zur Konkursmajje etwas Königliches Amtsgericht. Verlin, den 16. Oktober 1900. Kopenhagen | 100 Kr. Bromberg 1895, 1899/34| 1.4,10| 1000—100|—,— do. do.

: inlnlneri tg wr R i i j Bon | Gaffel 1868, 72, 78 87|34| veri.| 3000—200— Posensche S. VI-X .4 Montag, 5. November 1900, Nachmittags ers dal n T: Mitte A E S Königliche Eiseubahn-Direktiou, fondon „„««+++ E QUIE Atenbura 1889| versch. e E Vaies e {4 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, | „; n E LOY x N [57895] Koukursverfahren. namens der betheiligten V [ DO, L | 1 Misoia N T 1899/4 | L 5000— il E d A g T die Be O iuUng \ Tegt d B J " 1 g Verwaltungen. 6a Ovort 1 Milreìi do. I 1899/4 5000—100 do. 7, Dezember 1900, Nachmittags 4 Uhr, jedes- } Sa E ven F e AR L ® 4 der | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des R E N M tifabon und OÓporto . .| 1 Milreis do. s gie 18994 |LLT | 5000100, do mal im Zimmer Nr. 10 des hiesigen Justizgebäudes. m M Satte ab, Li onberte Dioielokl li N ile Kaufmanus Ernft Jürgens in Greifswald it | [57641] j Madrid und Barcelona .| 100 Pes, do. 18951,IT, 1899 1/34| 1,4.10| 5000—100|— D Nürnberg, den 19. Oktober 1900. hun R E. b räberwaltes bie n 10. No, | ur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forde- | Ausuahmetarif für Düngemittel und Roh- | do. D 10 Des Goblenz 5000—200/99,26G Sächsische . Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Ccibie 1000 Aiieite zu Tiadón 9 zum + No | rungen Termin auf den 14, November 1900, Em D 5 Î L bis

vember LL materialien der Kunstdüngerfabrikatiou M New York E ista |—,- M 89813) versch; 1000 e R A 4 : z fis R La Vormittags 10 Uhr, vor bem Köntguichen Amts- Am 20. Oktober 1900 wird die Rinteln-S ; F do. E! 1s ) A Cottbus 1900/4 [14 10 5000— 500 - E „landschaftl. 3 | Bekanntmachung. Großherzogl. Me Ses Amtsgericht gerichte in Greiféwald anberaumt. hagener Eisenbahn in den Abschnitt I[1 T Aen, E a E A 198 E REN da, 18963 41 2000500 s U T D (Auszug ) R Greifswald, den 17. Ottober 1900, nabmetarifs ausgenommen. N R | 100 Kr, | 8 T. |—— Crefeld 1900/4 | LL7 | 5000—200]—,— do. landsch. neue|34 Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 19. ODk- F D At Königliches Amtsgericht. Berlin, den 17. Oktober 1900. e T0 S O do. 1876, 82, 88/31 vericb.| 5000—200 ; Do D tober 1900, Nachmittags 124 Uhr, über das Ver- | [57625] Konkursverfahreu. . S L C E Königliche Eiseubahu. Direktion, O0 Kr. 84'80G Darmstadt 1897|/34| 1,1.7 | 2000—200/- O, do, mögen der Händlerseheleute Frauz und Babette | Ueber den Nachlaß des Schuhmachermeisters [57602] Konkursverfahren. _ namens der betheiligten Gisenbahn-Verwaltungen. Do | 100 Kr. —— Vessau 1891/4 | 1.1.7 | 5000-2007 0 Do. Barth in Nürnberg, Feuerleinstraße 20, das Kone | Heinri Richter zu Rühen wird heute, am In der Konkurssache über das Vermögen des ames J Schweizer Plätße . . « .| 100 Frs. ,- D 18919 Ta 1,1.7 | 5008 T M A h kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kom- | 18. Oktober 1900, Morgens 10 Uhr, das Konkurs- | Uhrmachers Albert Schwenk aus Kulmsee iît | [57779] Eröffaung der È Do O. | 100 Srs, 7 MNODS S Rog at Ae 00000 s Sa: missionär Fctedrih Uebel in Nürnberg. Anmeldefrist | verfahren eröffaet, da die Ueberschuldung desselben | Termin zur Gläubigerverjammlung bebufs Beschluß- Neubausftrecke Schöusee—Strasburg i. Wstpr, Falienische Die B Lire -,— esden N s o und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. No- | nachgewiesen ift. Der Kanzlist Keil hieselbst wird fassung über die Wahl eines anderweitigen Ver- Am 1. November d. F. wird im diesseitigen Be- | 1A Lire . vember 1900. Erste Gläubigerversamnilung: Sams- | zum Konkursverwalter ernannt Konkursforderungen | walters auf den D, November 1900, Vor- | zirk die Neubaustrecke Schönsee—Strasburg | El. Peters DUrg

el

23/90bzG 89 Toet.bzG 37'90bzG 3790bzG 30,70bzG 30,70bz& 30,90bzG 41 90G 41/90 37,70G 37,70G 37,70G

1

S

_ —- t

1A ZA A A A 1A

y O J UO fd S d

Les N

ett

S en

5000—200/90,60G do. fons.G.-Rente 49/0| 1,30] 10000—200|82 00G do. do. mittel 49/o| 1,30| 10000—200/82,00G do. do. kleine 49/0| 1,30! 5000—75 [100,10G do. Mon. - Anleihe 4%| 1, 3000—79 do. fleine 49% 1,75) 10000—75 182,259G do. Gold-Anl. (P.-L.)| 1,6 10000—60 do. do. mittel| 1,60 3000—60 |- do. do. fleine| 1,60 3000—150/- » olländ. Staats-Anl. Obl. 96| 3000—150/- Stal. R. alte 20000 u. 10000| 4 5000—100 do. do. 4000—100 Fr.| 7 |-— 3000—100/98,80B do. 20000-100 pr. ult. Okt.) 94,30 bz | 5000—100/84,50bz do. do. neue| 4 | 1.1.7 [93,606z3G 5000—100/93,40G do. amortisierte I, IV 4 | LI7 |—— 3000—100/98,80B Luremb, Staats-Anleihe 82/4 | 1.4.10 |—— 5000—100/84,90bz Merik. Anleihe 1899 große| 5 | 97 50 bz 5000—100/93,25G do, do. mittel] ! 7.10198,50 | 5000—100/98,80B do, do. fleine| 5 |1,1.4,7.10/98,70B | 5000—100/84,60G Norw. Staats-Anleihe 1888| 3 | 12.8 |--,— | 5000—200/98,10bzG do, do. mittel u. kleine| 8 2,8 181,75G | 5000—200191,25bz do. do. 1892| d pi | 5000—200|—,— do. do. 3894| : 5,4. —,— | 5000—100|—,— Oeft. Gold-Rente | 4.10 196,70G | 5000—200|—,— do. do. eine| 4.10 |—— | 5000—100 i ams Do. do. —,— | 5000—200/82,10G do. Papier-Rente | 41/5) 1.2.8 19620G” | 5000—200|—,— do f | 1E I | 5000—200/82,10G do. do. | i A | 5000—200/92,00G do. Silber-Rente 1000 fl.| 1.1.7 196,00G | 5000—200|91,60G do. do. 100 fl.| 41/ t: 96,00G 5000—200]92,60bz do. do. 1000 fl.| L 96. 00G | 5000—60 191,10G Do; do. 100 fl,| 41/5] 1.4.10 196,00G | 5000—200/83,09G dO do: - pr. Ult. Okt. —,-- 0| 1000—200|—,— do. Do, Il | 5000—200/83,00G do. Staatssch. (Lok). . .| 8 | 1.1.7 173,10G | 3000—100]—,— do. neulandsch. L | 5000—60 182,50G do. Do. kieine| 3 L 73,40G 2000—200|—,— do. Gal, (Garl-8,-B) . b | L117 |-— rich.| 1000—200|—,— do. Loose 1854 AE 131,50B | 5000—100|—,— E T ang rg do. 1860er Loose .. « « « De 31,5082 | 3000—500189 00B Sächfische Pfandbricfe. do de De ult. Okt | ins weis | 5000—500 Lp ori A | 2000— 100199 G0 do. 1864er Loose .…….. | 2) 2000—200|—, A VIA V de dipel C a let ritte P#lnische Liquid.-Pfandbr. . | 1000—200|— O A X 3s! peri.| 2000—75 [89.75G Portugiesische 88/89 44%. .| )| 5000—200|—,— V A, 5; E ul 1 F 1 NIRG 71 do, _do. fleine| )/ 2000—200 E “E Rum. Staats-Oblig. amort 0 do. klei

U R D O

2

S derd bers

Lot Cy O

s

1 S

pi C51 C E pi bi bri Pri part bnd prak pndt pre s E S S Q S L N i bi p H l jt jer b ° P S s

D

d b S

a o

E pk jam C

F

c

10 b fri bi A n] Prob Pk brd J F

E E E

ri a

e!

—_ P

1 L 1 1

ry r D

F

Crt A M E Pi Da ür ci

Se

[4

Lur)

ea

A Düren fonv. 1893/33] 1000 Do, v

7 7 E do. 1900/4 | 1.1.7 4 i x j : : ; 9 ( 0 . 1213,00bz Düffeldorf 1876/33] 1,5,11/10000—Z200 do. do.

tag, 17, November 1900, Vormittags find bis zum 22. November 1900 bei dem Gerichte mittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 2, anberaumt. i. Wftpr. mit den Stationen und Haltestellen M wGarichau S ed Do 1888, 1890,1894 31 11 B00 0 U e 9 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sams- | anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Kulmsee, den 17. Oktober 1900. Druschin, Galsburg, Gollub, Gruneberg, | ric n e 1899 | d 2000 600 Stledw.Dlf. 2K i tag, 15. Dezember 1900, Vormittags | Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines Köntgliches Amtsgericht. Hermannsruhe, Malken. Ostrowitt-Bergheim, | Bank-Diskonto. Duisburg 82,8589, 9612 us 1 Do. do. 91 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 des hiesigen | anderen Verwalters, jowie über die Bestellung eines, ——— Schönsce Stadt und -Wrogzk dem öffentlichen A A L (donibaid 6 Gli Cle ca O | E T eti Me V r A gera E U e res G Laer De [O R N I R L N N x G Verkehr übergeben. Der gleichfalls an diefer Strele Linden 4, Paris S ‘Sf Petersburg U Marian Via : 4 4008 "1899 I T 4 | 5000 _200 20G ei 9. O Folge!

Es, Dan 19, Letover ite in 9/120, der F. bezogen Gegenftände auf Das Konkursverfahren üver das Bermögen des | gelegene Personenhaltepunkt Tokaren (zugleih Holz- Wien 4!/s Ftalien. Pl. 5. Schweiz 5, ) Schwed. Pl. 6, Erfurt 1893 L: 10) : do. N

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | oli, f j (0% ; '

t

D rêes

N I

5 a r O5 C5 R C F

5 C

a O A E m C oe D pm pad jst pn fremd pam pn prak 15) P

| 5000—20X 9100 TWef preuß. ritterih 10| 5000-—Z2001—, 10| 2000—2001— ,—

7 |1000 u. 500|—,- do. neulandich. 1000—2001— ,— DO ritter].

un ‘13,

Jade Sd Idi A4

bd pumdá p H pmk pf pf DO C

_—

d,

97,60bz 35 75bzG 35.75bzG 87,00 bz

pk pt n

UOLO

- a ——Î N pet

+ s c Q A

5 n N N En bn n en f m f i i i m i P P

1 b jt J] d J] P N I

O7

LCUIne do. 1892/93 klein

O8

1 J A N derl bri

an] pm

Stei —A——A

DH

(t. Okt ult. It

[3 | s __86,30bz Königsberg 1891,93,95 3k] versch. 5000— 150194 50 bzG do. 1808 T 3x 1 2

33 [21 121

1-1-1 —1—] |

1,4.10/ 5000—150/94 70G Krotoschin 90 I 1,4,10/10000—100186,25bz Landsberg 1890 u. 96:

: ü S: #auban 1897 versch.| 3000—100192 59G Liegniß 1892:

LY,

DO,

S

D O3 D S

A U, 1Q

Y1 L O)

L L L 1 Ì

O. -( Hannoversche 1.4.10| 3000—80 |—- Dp UO QC do. 3x! versch.| 3000—30 |—.- E Ls v Hessen-Nafsau [4 | 1.4.10} 3000—20 |—,— E Ds Do. _ «A84l vers.| 2000—W |—,—- E E Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10} 3000—30 |99,795G : 3 do. [34 versch.| 3000—30 |—-,— E A e

y g

M}. pre aus

M C3 C3 G3 H H C2 ad

Eu Ét 94 1| 3000—200/92,00bz Ludwigshaf. 1892,94 1 \ 1 3000—200192,00bzG Lübe 1895

u

O | 5000 Á 900 Magdeburg 1875/91 s

In GASIGARASY

1 1 Novewber d. J. wird der an der Bahn O strecke Hagen—Siegen zwishen den Stationen Lb mathe und Etnsal geleg?ne Haltepunkt Nachrodt füt den Personenverkehr eröffnet. Reisegeväck wird auf dem genannten Haltepunkte nur zur N1chabfertigung angenommen. Elberfeld den 15. Oktober 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion.

L be L

) D, )

5 t bd dd Q

72,60bgz Lf. 92 00B 92 ,10bz 2,20 bz

M C1 C0 C0 r M G0 S

ck - rar S E i

ww

C Cy C Cy Cy V px Ma H pm Mi Vf Hn pl V pf fa M p Hm Df C E O O j

bem prt fernen frem drei eret Pun rec D pi pf

1

S r Q C

d)

1s . kons. Anleihe 97,80 bz Do. 98. 00G do. pr. ult. ll, ». Gold-Rente E | ,- do. do. PL. St,-Unleihe

Dm jmd Pk fend Peti remer Prem Pren fred mae jr ermei smt Prets Freretd semeedà Perth Jr fremd sere rendh fpmentb Pre Ph pel Prm) Prem L Es: S Si ° * r C C

V E CIS

ry en

D

F

S I dee Jeudi Lil 0]

pu emc dum pra dum pmk pak pl C1 L

ra

) 5000—2001100,60bz 2000—o00|—,— Münster 1897313 ov00—o0U—,— Nürnberg 1896,97, 98/:

i 2000 500/91,20bzG do. 1899 1900 5000-—500/91,20bzG Offenbach a. M. 1900| 5000-——900184,60bzG Offenburg 1895|:

| 5000—200|—,— do 1 1898/31 5000—500/91,00bzG Pforzheim 1895/31

De Pirmasens 1899/4 |

t R H C MTS P Posen 1894/34

)| 3000—100/93,00bzG E. 1900/4

9000—100|—,— Potsdam 1892/4 |

| 1000 Ut Regensburg 188913 | | 2000—100|—,— Do: 1897 |3x| | 1500—300|—,— Remichetd O4 | 5000 100/82 10bZzG | Reue 89192131] 1000—200|-,— do. IV 1900/4 | 2000—200 100,25G Rixdorfer Gem 1893/4 |

3000 u.1000/91,25G Rostod 1881, 1884|31|

3000 u.1000191,25G do. ' 1895|2 | 3000 —200 101,00G Saarbrücken 1896/34

2000—500|i—,— St. Iohann 1896|:

D —- J Schöneberg Gem. 91

5000—100|—,— O 1896|:

5000—200|—,— Schwerin i, M. 1897/:

5000—500|—,— Solingen 1899

5000—200/100,10b;B Spandau 1891/4

5000—100/89,10bzG DO, 1895 i

5000—100]99,30bzG Stargard 1895

5000—200|—,— Stettin Lätkt, N., O.

89/10bzG ff. | do, Litt.P.I-XVII

Stralsund 1873

Thorn 1895|:

Wandsbeck 1891 I

Weimar 1888|

k Wiesbaden 1879,80,83

5000—500/89,50bzfl.f. do. 1896, 1898

2000—500/91,50 bz" do. 1900

Witten 1882 I

Worms 1899/4

D E L pi O

D555

_—

2, kleine do. 1890 ITL. Em. do, ITL. (Em. 9. IV, Em.| 4 o. 1894 VI. Em.

Anl. strfr. 1894| 33 pr. ult. Okt.

Í

a

r

r;

O s

L)

7 | 2000—200|—- Bad. Pr.-Anl. 67 . ./4 | 1.28 | 300 [138,59bz .7 | 2000—200|—, Bayer. Prämien-Anl.|/4 | 1.6. 0 1155,00bz .10| 2000—200|—,— Braunshw.20Thlr.-L.|—|p.Stck. „Sl 130,50bz 11| 2000—100 - Cóôln-Md. Pr.-Anth.|34| 1.4.10 300 130,50 bz 1000 —- Hamburger®50Thlr,-L.|3 | 1,3, | | 127,10 bz | 5000—500|— ,- Lübeder do. |3k| 1.4. 50 1136,00bz | 5000—200|—,— Meininger 7 ffl.-L, . .|—|p.Stck. 23 80bz 0| 2000—200]— Oldenburg.40Thlr.-L.|3 | 12. | 126,00bz | 5000—500|—,— Papyenbeuner 7 fl.-L,.|—|py.Ste. c | 5000—200|—,— | 5000—500/99,25G El. f. do. do. pr. [1000 u. 500188,50G L , d, 5: D 10| 2000—500|-——,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. do. Staatsrente 4.101000 u. 500|—,— A T ei Ä A R Ds alie Á do. pr. O 3000-200 Deutsch-Oftafr. Z.-O.!5 | 1.1.7 | 1000—3001106,70bzGkl.f | do. Nikolai-Obligationen.. 5.11 1—,— 3000-——5001—,- do. do. __ kleine 5. aLE )5000—1000 a do. Poln. Schaß-Vbligat. 4,10 198,00bz 2000—200]-—,- Ausländische Fouds, do. P da, s Heine 4 4.10 197,90 et.bB S 1000—100 i | do. Pr.-Anleihe 864 K —,— S | 5000—500 Argentinische Gold-Anleihe.| S | _—_— A S 1866| & 39 2a 3000—100|— - DO, do. fleine| ea me O do. 5, Anleibe Stiegliß .| s, R 1000 u. 500|—,— do. do. abg. 77,00bzG do. Boden-Kredit . E E: 114,00 bz 1000—200 - do. do. abg. kl. 78,80 bz do. konv. Staats-Obligat.| 3,8 17 191 20bz TLf. 1000—500|—,- do. innere . . - «| 67,90bzG Schwed. St.-Anl. 1880| ¿ 4, —,— E Y ; e Nene! 68,000zG do. do. O : 6.12 |-,— 2000— j ¿ äußere O Held dié Do. do, D O 5000—200 i Do. 500 £| 68,50 bz do D 1888| 3 | 1. 83,00G 2000—200 4 do. 100 £| 68,70bzG Súweiz. Eidgenofs, 19880 12} LLT F 5000—200 i; do, fleine| 69,30bz_ do. Eisenbahn-Rente. . .| 3 D. 1000200 Bera, Kant.-Anleihe 87 konv.| : Ds | Ske SL S But 4 s en. Kant.-Anleihe 87 konv.| —_— panische Schuld gr. abg. .| 2000— Ds Vandes-Anleie dél O n nnaDg. Î 9. 0. C o. 0, mitt. abg.!| Bulg. Gold-Hypoth.- Anl. 92| do. do. unabg. .| 4 20r Nr. 241 561-24 560) 83,80G do. do. ki. abg. .| 4 5r Nr. 121 561—136 M 83,.80G do. do. unabg. .| 4

ck D

| fertigunasftellen. | ib. Staats - Anl. 95|: Erfurt, den 16. Oktober 1900. i do. do, _ 1899/3 Königliche Eisenbahu-Direktiou, Med. Eisb. “Silb. 2h

( Frafthre: èo J 09, on). Anl. 001093

als geshäftèführende Verwaltung. _do, do. 90-94/3; Sachsen-Alt. Lb.-Ob. 33

S,-Gotha St.-A.1900/4 |

N is pri pan t

s ry ry

c tr ry ry Doi

5D f d Gei 5

5 D C

. Gol

7 7 í ck ( ( {| 1,4.10| 1000—200|—,— den $8, November 1200, Morgeus 10 Uhr, Bauunterneyhmer® Friedrich „August Schulze verladestelle) wird vorau:fihtlich erst am 1. De- Norweg, Pl. 6!/2, Kopenhagen 6. Madrid 31/4. Lissabon 4. | do. 1893 [TI/4 | 1,4:10| 1000—200|—,- do. j L und zur Prüfung der anaemeldeten Forderungen auf | in Schönefeld, Dimpt\elstr. (, wird nah Abhaltung | zember d. F. eröffnet; alle übrigen genannten Sta- f j | Essen IV, V 1898/34 7 | 3000-—200|—,— do. T. Folge: [57603 den 13. Dezember 1900, Morgens 10 Uhr, | des Swlußtermins hierdurch aufgehoben. tionen und Haltcst-Uen sind für den vollen Per- | Geld-Sorten, Banknoten und Kupous. Flensburg 1897/34 1,1,7 | 2000—200|—,— do. do. Vel h s Kaus I i Geri Leipzi ; Oktobec 1900 : L Seckqute. Franffurt a. M. 1899/31 Ueber das Vermögen des Kausmanus Robert | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Leipzig, den 18 cTOber r s fonen-, Gepäckt-, Stückgut- und Wagenladungsverkehr Münz-Duk) pr Enal. Bankn. 1 £/20,43bz S LES I Es 1898 4 : ; 6 : ci ; \nf ? 0 Py / ¿ @ ¿ 2 4 ¿ ta 4 Hg ib h P S TR E A A O SrauaDri JOI3E| Ullbrich zu Ohlau ift heute, Nachmittags 4 Ubr, | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1, No- Königliches Amtsgerichl. Abth. T1 A1. sowie für die Abfertizung von Leichen eingerihte, M Rand-Duk./ St - Frz. Bkn. 100 Fr.|81,40bz R e i. B. 190014 N "T Mm % I J y 4 Ao Uroihopr * / y « « 2 1 V tf H Le E t Db “D T E 4 Ci Urg Le N L P G das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Yechts- | vember 1900, C : Bekannt gemact dur den Gerich ssreiber : Gollub und Hermannéruhe haben vollen Viebverkehr. M Sovereigns . ./20,,2G Holl. Bkn. 100 fl./169,20bz Glauchau 18943 analt Levy zu Ohlau. Anmeldefrist bis zum Vorsfelde, den 18 Oktober 1900. Crped. Höh ne. Ina Gollub können ferner Fahrzeuge unbeschränkt J V Frs.-Stücke [16,30bzB Jtal. Bkn, 100 Lr. (6,69 bz Graudenz 1900/4 19. ie e 1900. Gre Mer na B E (57615) a d Tebttalun abgefertigt werden; in Hermannsruhe und Wroßk 8 Guld.-Stck. .\—,—_ O E 31 9061 Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96/33 den 15, November 1900, Bormittags 1X Lr, ges.) Ler e. Lo De D SULABEO| EYLENs E dagegen sind s{chwerwiegende Fahrzeuge und solche, f O S e, Dep, U Ar T q Güstrow 1895/31 vor dem Kgl. Amtsgericht hier, Zimmer 16. Prü- Veröffentlicht : Das Konkursverfahren Uber den Nachlaß des welche nur von der Stirnseite Ver Wagen aus ver, M dmperial S “M R v DROCN SIE BERN ; | Halberstadt 1894/32 funoëtermin den 29, November 1900, Vor- Der Gerichtsschreiber: H. Haselhor st. Tischlermeifters Adolph Bernhard Döring in | und entladen werden können, von der Abfertigung | po, Ute P E Rus. do, V, Se RERE Palle 1886, 1892/31 mittags 104 Uhr, ebenda. Offener Arrest mit A Leipzig: Piagwitz, Weiße«felerstc. 48, wird nach | ausgeschlossen; auf den übrigen Stationen können s A I 908 k Us, f 1 a L () h G Ghlunte 16 ckY Dir antaehn53e ck C x S ELEEEE J D, D, I 5 + r q T R Ra x O el Anzeigepflicht bis zum 10. N-vember 1900. [57627] Koukursverfahren Abhaiturnig des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Fahrzeuge weder ausgeliefert noch angenommen Amer. Not. gr./4,2056bz | ult. Novbr. —, Hännover 1895 32] Oßtlau, den 19. Oktober 1900. In i i Fa DEG H ItER Aber ct Nermögen des Leipzig- zen 18 P ERiGL Mi E werden: Sprerastoffe ind vin dêe. Ver- utd Ent F D Mis [49064 Schweiz.N. 100Fr.|81,10bzG N 1SDO S Thiéli\ch, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. | On UCEVELLAITEN UNET Dal RAEEIN N Es Königliches Amtsgericht. Abth. T1 A1, bitna ausae\Ma do Cy. 3 N. 2. 14205bz |Zollk. 100 R. gr.|324,20bz | Hildesheim 1889, 1895/31| 1 Thel @)S iqná wis a tpr da Kaufmanns Otto Pfeiffer aus Ullenburg ifi Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : ladung auge E E Le L Minn Bela N 100 Fc (81 25bzB [ do. kleine . . .1324 O E 1889, 1289/31) zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, F Wan Ae Ee) Ssaltonen werden in den Wruppen- | ¿Zas E E j : E O0 L104 s. Doe V 3k! 1.1.7 | 5000—100189.75G 22] Bekanutmachung, i zur Erhebung von A ERTUNRA U das Schluß GEpPed. Aue. tarif T und gleichzeitig in die Gruppenwechseltarife A S ; Jnowrazlaw 1897/34| 1,4 E do. do. Pfb. Kl. ITLA .4 | versch. 1500 u. 300/99,60G U-ber das Vermögen des _Korbmachers Karl | verzeichniß der bei der Vertheilung U berüdldtigen- | 90011 E R der Preußishen Staatsbahnen, an denen die Gruppe 1 Deutsche Fonds und Staats-Papiere. R fa 1A Ai l L N 260 do. do, Kl.TA, Ser, LA- Julius Petersen in Oldesloe ift heute, ANach- den Forderungen de1 Séhlußtermin auf den 15. No- ERAI M D, i Obyf. hat mi betheiligt is, sowie in den Nordostdeutsh-Sächsishen F YReichs-Schatz 1900/4 | versch. : 100,70G a S 1900 |4 | 1410/2 00 200 XA XI-XILAIV-XVE N A do do mittags 4 Uhr, Das Konkursverfahren erfi et. s b 1900 V itt @ 10 u L ä E Das Kgl. Amtsgericht teumartt 1 29P[. G mil und in den Oldenburg-Osftdeutsch- Berlin-Stettiner Dit R ichs-A1 fo 34 1.4.10 5000—200194 50bz e; E: 1889 189 au 2000 U. AVIB/ X V1] u, X Of ver. AUU— 9 39, (D 5 EE bi m i ¿dil L Li, ixoufns | Vember , ormittag hr, vor dem | 5p, pom Heutigen im Konkurse über das Ver- | agde . Meichs-An » D Kiel 89, 1898/31] 00 A A, WTITA (21 h 100lg9 758 z 0. Kcnkursverwalter : Kaufmann D. Grude in Oldesloe atn 3) + ï L J » 1 ch ejchluß vom Peutigen 1m Konturj€ Uer Das Ber Gütertarif einbezogen j N N 13x] versch.| 5000 200194 60b G QOR o. Pfd, XBA u. XITLA B 4.10 100189, (D) d Konkursforderungen find bis zum 8. November 1900 Ren Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, | mögen des Kaufmaunus Willibald Wimmer da- | Usber die Höhe der Frachtsäße und über die Ab- E do 13!| verich.[10000——200|86 25bz öln 1894, 1896 1808 (31| 2226 11000 n BOOL— do, E Ea 100189,70G do. E L C6) 2E At L R E veftimmt. : x B G M Hmmuna Gh be Gu te Ove der Fragljaße und UL A0 | YELICILA CIEDd tóln 1894, 1826,1898/34| versch.1000 u, o00I—, do. Krd. IXBA u. XBA|34| 1,1 2000—100189,75G Do, D, bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerver- Alleuburg, den 16 Oftob-r 1900 hter zur Berhandlung und Abstimmung uber den sertigungsbefugnisse ertheil:n die betheiligten Dienst- : ‘4.10| 2000—500|— o. Krd. TXBA u, XBA|3L| 11.7 | J— 100189, (0G do. V fammlung und Prüfungstermin am L7, November | ck.. (ori! I CA R 1 Np Ho Gti etngereihten Zwangsvergleihsvor|chlag des Gemeine | ellen Auskunft 4 10| 2000—500|—,— do. do 1900, Vormittags D Uhr, an Gerichtéstelle. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | (Huldners vom 8 Oktober cr. Teriain auf Montag, Bromberg, den 14 Oktober 1900 ‘1.7 | 3000—200|—,— Rentenbriefe ) do Oftener Arrest mit Anzeigepflicht an den Verwalter | „5 ; den 12, November 1900, Vormittags 9 Uyr, Königliche Eiseubahn-Direktiou, .4.10| 2000—200|—,- E bis 8 November 1900. [57778] Konkursverfahren. i Ÿ im Siyzungssaale anberaumt, wozu die betheiligten namens der betbeiligten Verwaltungen. 4 Raditho Et 4.10 1000 200|— Oldesloë, 18 Okiober 1900 Das Konkursoersahren über das Vermögen des | Gläubiger hiermit geladen werden. Der Zwangs- j E : ' A | 2000 2N - Königliches Amtsgericht. Kaufmanus Heiurich Cars în Varmenu wird, | vergleihsvorschlag, jowie tas Grgebniß der Grfklärung [57639] 2000 O s - nachdem der in dem Vergleichotermin vom 23. August | des Gläubigerauo]|chus|es sind in der hiesigen Gerich18- Nin " 2 _100 [57614] KoukurSverfahren. 1900 angenommene Zwanabverg eih durch rehts- | reiberei zur Einsicht der Bethetiligtea niedergelegt. 134] verscch./10000—200]92,10bzG do 1891 100 : L 2 Ï j Ci wO T O9 S Ce 1 pit Ati G os 8 c T ) ( 0D. U-ber den Nachlaß des verstorbenen Maurers kräftigen Is A 23. August 1900 bestätigt Neumarkt i. O., am 18. Ofktover 1900. X e A —, ¿ainz E 1891 200|—,- L Joyaun Christoph Häuig, weiland in Schwaud, ift, hierdurch E 0 Ot ber 190 : Der K. Gerich18schreiber. S do. 1888, 1894: 200|—,- DommeriGe * ‘14 | 1410| 3000—30 [99 75G do, wird heute, am 19. Okiober 1900, Bormittags Varmen, den 1. Dito er 1900. (L. S.) Bürkmiller, Sekcetär. 5000200 Vèéannheim hof 208 e do * ** * *194] vericb.| 3000—30 191,00G 20 ad amort, +12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- MAUIGEES ABIgerige. L s | 5000—500|—. “t 1899" 1900. 0 A Posensche . 4 | 14.10! 3000—30 199,75G AA Ei verwalter He è 8 i An- | 57626 en. E ÉNOIg1 2 E ELILSNA V e d 33| versch.| 3000—30 191,00G DEs O verwalter Derr Rechtsanwalt Klemm hier. R An [57613] Bekanntmachun [94 t ] Konkursverfahren. Novm A0 ag 2000 500/91 30G DaAnDen 1895/33 300 E im f 14 0 200030 09'756 DO, O. tieine meldefrift bis zum 20. November 1900. Wahl- } Lol 970 9 ie ge 1+ Bob) uf In dem Konkursverfahren Uber das Dermbögen des | 5000—500/91,30G Mülheim, Ruhr 89,9733 —500 Preu ite. « « « « * «12 ee | 300030 (9L.00G Rufs.-@ngl. Anleihe terinin am 10. November 1900, Vormittags | Das K. Amtsgericht Buchloe hat mit Beschluß | Klempuermeisters FriedriÞ Auguft Emil 5000—500/82,00G do 1899/4 | 1.4.10| 5000-—500|—,— Rhei ori la | L410) 3000-30 |—— do. N ber das art Jui übe j j 1 r Schi | 5000—50 200 L N L S R M: hein. und Westfäl.|4 | 1,4.10| o000—0 |—,— ck 9 Uhr. Prüfungstermin am L. Dezember 1900, D Ae Sni A ute A Uber | Ulbricht in Bei (r zur Bua me der GQUD [57640] l 182) 1 208 e 91,30G München 1886/94 34] verich.| 2000—100|—,— I An a 34) vert 200030 [91.00G Vormittags 1A Uhr. Offener ‘Arrest mit An- | das Bermogen Der rScy e Franz | rewnung des VBerwalters, zur Grhebung von GSin- ft „5 „Sü 9 s g, (o P M LOS S IA T A u 00, 1897/99/34 ch.| 5000—200]- S {Ode * 4 | 1410| 3000—30 |99,75G zeigepflicht bis zum 10 November 1900. Josef und Maria Keppeler von Oberosteudorf | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Ae RRISES T Verbands Gr.H}s,St.93 M755 i E A heG Do: 1900/4 | 1.,4.10| 5000—200 SAUR E E 1 T0 300030 199 75G L 5 d 8 : ; ( pra 4 uv A r on A & Iubnorthkh ot. (d ; ov d J [T y Í S . O 1 O 15 é Z) _— N „(F % 880 83!‘ w I L 7E wes LEIICIE s » «o eo oj AV} « 4 s J L Königliches Amtsgericht Piauen, Vogtl. eröffnete Konkurspverfabren als durch Schlußverthei Vertheilung zu berücfsihtigenden Gorderungen und Am 1. November d. J. wird die Station Neu- 4 + G.3 10. o6l3 | 500020081 90bzG Fl.f B Ga G T 31 7) E E T a 04a u Verih: 3000—30 |—— Befanut gemaht tur den Gerichtsschreiber: j} lung beendigt aufgehoben. T ¡ur Beschlußfassung der Gläubiger über die niŸt | „stein i. d. Pfalz der Pfälzishen Eisenbahnen in do. do. i. fr. Verk.| A PaUbD: 1899 V4 | 117 | 2000—200 inge Schleswig - Holstein. ./4 | 1.4.10 AQO—S S Sikr. Bol jahn. Buchioe, am 18 Oktober 1900. verwerthbaren Vermögensstücke sowie über die Gr- | den vorbezeichneten Verkehr (Tari)heft 2) einbezogen. do. Staats-Anl. 99/4 do: "190014 | 117 | 000200 do do. 133] veri.| 3000—30 [91,00G H n » p ck I NP G 2 0e + ./ . Ap 1 Mio Ä Ino ; N x E Í E N 2 S5 " ga V, | e | (Ses it S s , - Ae E Es Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichte Buchloe. stattung der Auslagen und DIe Gewährung einer Der Frachtberechnung werden die Entfernungen der vamburger St. -Rnt. |: LET j 5000- 200} E E ie T E {57612} Koukurêverfahren. Der Königl. Sekretär: Erras. Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- | Station Bobenheim der Pfälzischen Eisenbahnen zu- do. St.-Anl. 18 5.11| 2000—200/90,20G Ansb. -Gunz. 7 fl. -L.|—|p.Stck. 2 [39,90bz Ueber das Vermözen des Haudel8manus Paul | __.._, {usses der Schlußtermin auf den 15, November ¡üglih 7 ad zu Sounbé aelégt S Do, é 2: 08 icch.| 5000—200|—,— Augsburger 7 fl, -L. .|—|p.Stck. , N4,50G Volkmaun aus Oberlangeubielau ist heute, am [97698] ; Konkursverfahren. Nark 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab- La, h 89713) 18 Oktober 1900, Nachmittags ein Uhr, das Konkurs- In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Köntglichen Amtsgericht bestimmt worden, i G a, D, Ee verfahren eröffnet worden. Der Kaufmann Louis | des Ludwig Bauer, früheren Badbefigers in | Riesa, den 19, Dftober 1900, Diftler aus Langenbielau if zum Konkurév-rwalter Feind, ij! ¿ur Abnahme der Schlußrechnung des E Attuar Sänger, ermuaszat. Termin zur Anmeldung der Konkurs- Berwalter®, zur Erhebung voa Einwendungen gegen Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. forterungen bis zum 10. November 1900. Eríte das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu -

| j

pmk e] J J] burn drk 3 5

f r/ ry ry tj tf rf ey tf ry ry ry ry D 5 r

Gläubigerversammlung am 15, November 1900, Dla dee Gia, O Le, O C [57611] s Koukuröverfahreu. [57780 Bormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- | [asung der Giauolger Uber die nil berwer hbaren Das Konkursverfahren über das Vermögen des |“ 5 e S e x 53 g : S Ce j : zeig pfli@t bis Ge 15 November 1900. Al- | Vermögzentftück: der Schlußtermin auf Dienstag, | Bäckermeifters Rudolf Küchenmeister zu Eni T MAR Eer | Ei S Anl 69 a gemeiner P:üfungetermin den 26, November | den 13, November 1900, Vormittags | Roftock wird nach erfolgter Abhaltung des | Mit sofortiger Gültigkeit ‘treten direkte Tarif- R Si - Rente 3| 4900, Vormittags 10 Uhr. 115 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. filcmeter iwischen Bonn und Köln einerseits und der SWhwarzb.-Rud. Sch.|33 Reicheubach u. E., den 18. Oktober 1900. I De Rostock, den 13, Vltober 19. Pfälzischen Station Neuoffstein andererseits in Kras. Schwarzb. Sond.1900/4 Scöateldt, Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts. Caiw, deu 19. Ostober 1900. Großherzogliches Amtsgericht. Kölu, den 19 Oftober 1900 eits in Weimar. Landescred.|3k| i Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Köui liche Eiser b, hn-Direktiou do, do. fonv./3} [57632] Schlierer. [57610] Veschluf. ugleih vas der betheiligte ‘Verwaltun e d D R leber das Vermägen ber Auguste Emma verw. | b z Has Konkursverfahren über das Vermögen des a0 M Fah Württ. St.-A. 81-8334 Weißbach in Rochlitz wird heute, am 15. Oktober [57606] __ Koukursverfahren. i Bäckers und Händlers Julius Weichmauu | E SA DIT A T, S 1900 Nachmittags 5 Uhr, das Konkarsverfahren er- In dem Konfuréversahren über das Vermögen | in Jordan wird, weil etne den Kosten des Ver- Brdbg. Pr.-A. I-TV [33 öffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter Franz der offenen Handelsgesellschaft Loreuz «& | jahrens entsprehende Konkursmasse nicht vorhandea dan! rv.LV,VILVIO3 Lose bier. Anmeldetrift bis zum 15. November 1900. Ittrich in' Langfuhr ijt zur Prüfung der nach)- | ist, eingestellt. E i i gs S L "L Mabltermin am LO. November 1900, Vor- | träglich angemeldeten Forderungen Termin auf den Schwiebus, den 15. Oktober 1900, [51440] I U A0 N O E T-VIII 34 mitiags 10 Uhr. Prürungstermin am 5, De- | 3, November 1900, Vormittags 11; Uhr, Königliches Amtsgericht. A g VCLSSICE/ 4 do. VIIT4 zember 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener | por dem Königlichen Amtsgerichte in Danzig, Pfeffer- —————————— 0 U T//// T ; Pomm. Provinz.-Anl.|3z Arzeft mit Anzeigepflicht bis ¡um 15. November 190. ftadt, Zimmer 42 anberoumt. [57858] K. Amtsgericht Weinsberg. O Dare a 22 A : Posen. Provinz.-Anl.|34 Königliches Amtsgericht Rochlitz. Dauzig, den 16. Oftober 1900, Das Konkursverfahren über das Vermögen des d 3 Zfarnt gemacht durch den Gerichtsschreiber : __ Der Gerichtsschreiber Bauers und Weiugärtuers Wilhelm Däuber N Sekr. Zumpfe. des Königlichen Amtsgerichts, Abth. 11. von Lehrenfteinsfeid wurde nah Abhaltung des Verantwortlicher Redakteur: S uts á L urm 4 btezeI eir U Sms a Pons i Mvertpiens J. V.: von Bojanowski in Berlin. V3 57630] ekanntmachung. 97655 dur erihtsbe|chluy vom 19. tober aus- : X i 3 Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gehoben. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Si Heber bas Vermögen d-s Reftaurateurs Heinrich | Mühlenbefigers und Auerbeu Heiurih Nie- Gerichtsschreiber Shumacher. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verla0#- f S NXK, Ds ddl

35D

T5 r ry” 5

Do,

a [4

J chÌ duk

e

Do o l i pk pu p Ti p prt pk brmk E C Q F

e o Q

pl pk pee Pre D) ps pre pureck pmk C

ckck t bi J Pl A 2] Prt k A A N O i A A A

E C0

C pmk pel purml jr n) L

e La

T 8

pad jpund pu C

und pk punck pmk | Cme | M R

¡Gw

e] bund und pumi pk 2x] Lo

&

FecliFid J ec Pbted =F:SÌ OOOOO0

D mak pri drren feme pra pem jem emer feme Perm rend pam jem pem Perm [medi Prem dem rere Per mek emed Prm pm eb Pm pri prak Per dk rere

R j f He Sa

t e P P-

Fd C0 —Ì bund fund prnt bunt bunt L) L J J J J

pet ents jmd ded ema serm oth Jer Predi pm Jerk si Ja Jeck . A A: #

I Do F f je 1e je

bk pak pt pri E - ck —_

—-

—_—

m

M

] -]

Steecnborg ¡u Ah1beck int am 18, Oktober 1900, ! mauu aus Barnstorf wird wegen etner den Koften Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

P |

pt jt —J A J J I

S E E G . - L