1900 / 253 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E i F ON

E E e E n = ¿4 m

{rieben auf Adler & Oppenheimer Lederfabrik, M Eng elen Ban Straßburg i. E. Kl. 34 Nr. 7 120 (Sch. 830) N.-A. . 95, . 9045 (S. 852) . 95, 13 276 (Sch. 1269) . 96, 13 278 (S. 1268) « 13 756 (S0. 1271) . 96, 13 787 (S). 1272) v 14 711 (S. 1270) 96, 24 605 (S. 2149) 97, 25 044 (S. 2171) 97, 25 480 (S. 2172) 97, 29 721 (Sh. 2426) 98, 29 791 (Sch. 2611) 98, 30 839 (S 2649) 98, 38 770 (S. 3368) . 99, 39 099 (S. 3312) . 99, - 39 347 (S. 3288) ; 19, 9. 99. Zufolge Urkunde vcm 22. 9. 1900 umgeschrieten auf Frit Schulz jun. Aktiengesellschaft, Leipzig. Kl. 260. Nr. 43 282 (S. 2678) N.-A. v. 11. 5. 1900, Die Firma der Zeicbeninhaberin |ff| geändert in: Plasmon: Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin u. Neubrar denburg i. V. 1. 22b. Nr. 41 156 (D. 2377) R.-A. v. 2. 1. 1900, A (D200), „18 I. Zufolge Urkurde vom 10 8. 1900 umgeschrieben A Fie Grammophon Aktien Gesellschaft, erlin. Berlin, den 23. Oktober 1900. Kaiserliches Patentamt, von Huber.

S

DD

o EIRS Se C O E O O 00 C2 if f C0 I D E

[Ey

A = U TUuUUT T Q & T V U U U U T U

G m T Q - = [U A = A - « n T ch «0-28 A P

[57921]

Zeitschriften-Rund schau.

Handel und Gewerbe. Zeitschrift für die zur Nertretung von Handel und Geroerbe geseßlich be- rufenen Körperschaften. (Verlag von Siemenroth u. Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) Nr. 2. Mittheilungen des Deutschen Handelstages. Vor- ftanddsizung des Deutschen Handelstages. Angabe des Geichäftszweiges in den handelageridtlihen Be- kanntmachungen. Zolltarif. Nachrichten zur Förderung des Außenhandels. Kranktnversiherung. Anftellung von Handelschemikern. WWeltaus- stellung in Paris. Körperschaften zur Vertretung von Kandel und Gewerbe: Anstellung von Handels- chemikern durch die Handelsvertretungen (Altona, Danzia, Kiel, Ruhrort). Verband brandenburg. Handelskammern (Brandenburg, Kottbus, Frankfurt a. O, Poisdam, Sorau). K_l-inhandelskammer in Hamburg (Hamb. Gesetzentwurf). Handels- kammern 1m Ausland (franz. Handelskammer in Athen). Eisenbahn. Binnen]|chiffahrt. Aus- stellungen. Gericht. Steuern. Steuer auf künstliche Süßstoffe (Bielefeld). Zölle. Zoütarif- geses (Bromberg, Düsseldorf, Mülheim a. Rh., Potsdam, Rottweil, Ruhrort, Straßburg; inter- nationaler Zollkongreß). Zolltarif (Präsident tes Deutschen Handelstages, Bromberg, Straßburg). Beschlüsse des Internatioralen Zollkongrefses in Paris. Ursprungszeugnisse (internationaler Zoll- kongreß). Werthdeklaration für Berechnung der Werth,öôlle (internationaler Zollkongreß). BVer- zollung na Rein- oder Rohgerwicht (internationaler Zollkongreß). Verzollurg der Muster der Handlungds- reisenden (internationaler Zoükongreß). Behand- lung der Retourwaaren (internationaler Zolkorgreß). Zolftreitigkeiten (internationaler Zollkongreß). Zol quittungen (internationaler Zollklongreß). Ver- zollung des Reisegepädcks (internationaler ZoUkongreß).

- Verzollung der Poftpackete (internationaler Zell- kongreß). Zoll auf Olein (Berlin). Russitcher Zoll auf Wein. Numänishe Zôlle auf türkische aaren. Verebelungasverkehr in Seide m. Frankreich (V.-Gladbah). Auswärtiger Handel. Kiein- handel. Arbeiter. Arbeitézeit im Binnenschif- fahrtêgewerbe (Köln, Mainz; Partikular-Shiffer- verband). Mindestruhepause für die Angestellten des Handelsgewerbes (Berlin). Ladenschluß (Sächf. Staatseisenbahn-Verwaltung; Berlin). Kranken- vez: sicherung (Vorstand des Deutschen Handelstages). Verschiedenes. Perfönliches.

Deutsche Goldshmiede-Zeitung. Handels- Zeitung u. Kunstgewerbeblatt für Gold, Silber u. Feinmetalle. (Verlag von Wilhelm Leipzig.) Nr. 20. Inhalt: Deutscher Gold- \hmiede- Verband zur Wahrung berechtigter Inter- effsen. Eine ernste Mahnung. Schchmuck und Mode. Gothisches Trinkgeräth. V. Geshmacks- studien auf der Weltausstellung. Plakette aus dem Atelier der Stuttgarter Metallrwaarenfabrik Wilhelm Mayer & Frz. Wilhelm in Stuttgart. Die Frage des Ueberganges der deutschen Handelss politik zu dem System der Minimal- und Maximal- tarife. Bijouterieg: \häft in Japan, Personalien und Geschäftsnachrihten. Vereine und Versamm- lungen. Fachschulwesen. Kunstgewerblihes. Technische Mittheilungen. Handel und Verkehr. Ausfuhrhandel. Handeltpolitik. Unglüdcksfäle, Einvruc{sdiebstähle, Verbrechen 2c. Bermischtes. Silberkurs. Konkurse und Jnfolvenzcn. Arbteitsmarkt. Inserate.

Zeitschrift der Centralstelle für Arbeiter- MWohlfahrtseinrihtungen. Herausgegeben von Dr. Jul. Poft, Geh. Ober-Reg.-Rath und vortr. Rath im Königl. preuß. Ministerium für Handel und Gewerbe, Berlin, Prof. Konrad Hartmann, Geh. Reg.-Rath und \tändigem Mitglied des Neichs- Bersickirungsamts, Berlin, und Prof. Dr. H. Albret, Großz-Lichterfelde. (Carl Heymann's Berlag in Berlin W., Mauerstraße 44.) Nr. 19. Juhalt: Wokblfahrtsecinrihtungen : Neuere Untersuchungen über die Wohnungsfrage. Berichte und Korrespondenzen : Kommunale Arbeiterfürsorge. Zeitschriftenüber sicht. (GSewerbebyziene und Unfallverhütung: Gewerbe- hygienische Beiträge. Berichte und Korrespondenzen : Beruféfkrarïheiten und thue Verhütung. Staub- beseitizung.

Butonia, Certral - Organ für die gesammte Knovf-Industrie, (Verleger Aug. Franz Pauschild

in Gößniß, S.-A,) Nr. 18. Inhalt: Neve Kr.ôövfe. Buton|sh-Technisches. Berfahren zur Erzeugung metallisher Nieder]chläge auf Metallen obne âufere Stromzuführung. Zur Lage der Glatintustrie im Isergebirge. Aus den im Reichsamt des Annern zusammengeftellten Nach- ricten für Handel und Industrie, Technische Notizen. Allgemeiner Fragekaften, Briefkasten. Deutsche Patentlisten. De-fterreichishe Patent- lifle Anzeigen.

Diebener. !

Seide. Fachblatt für die Seiden-, Sammt- und Band-Industrie mit Berücksichtigung der Färberei, Druckeret, Appretur und des einshlägigen Maschinen- baues. (Unter Mitwirkung bewährter Fachleute herausgegeben von Müllemann u. Bonse, Krefeld.) Nr. 42, Inhalt: Artikel allgemeinen Jnhalts: Die Cellulose in der heutigen Textil-FIndustrie. Die Zürcberishe Seiden-Induftrie- Gesellschaft. Aus dem Krefelder Handelokammer-Bericht. Auf- \{chwung des deutshen Außenhandels. Markt- berichte: Rohseide-Schappe. Seidenwaaren. Baumroolle. Kursberiht. Verschiedenes. Firmen-Nahhrichten. Patent-Angelegenhaiten. -— Inserate.

Haase’'s Zeitschrift für Lüftung und Heizung. Fachblatt der Lüftungs- und Heizungs funde mit Einschluß der Feuerungstehnik und des Ofenbaues für Fachleute und Private. (Verlag: Ge- \häftsftelle der „Zeitschrift für Lüftung und Heizung“ in Berlin.) Nr. 20. Inhalt: Der Werth des Gebrauchsmusterschuß28 für das Hetzungs- und Feuerungtfah, olks. Wohlfahrtseinrihtungen. Kritik (Dampfkesseleinmauerung). Verband deutsher Zentralheizungs - Industrieller. Das Thermit. Patentanmeldungen. Geplante Bauten. Submissionsanzeigen.

MWeinmark t. Weinbau- und Weinhandelsblatt. (Verlag von Jean Zeimet in Trier a. M., Rhetnpr.) Nr. 20. Ixhalt: Die Weinernte im Mosel- und Saargebiet 1900. Miécellen. Rükblick auf die Colmarer Traubenausftelung. Deutsch- land. Elsaß-Lothringen. Aus . Elsaß-Lothringen. Rheinbessen. Aus Rheinhessen. Rheinpfalz. Aus der- Rheinpfalz. Baden. Aus Baden, Württemberg. Aus Württemberg. Oesterreich. Trentino. Jtalien, Sütlien. MRiposto. Frankrei. Die Lage des Weinbaues in Frankreich Anfang Oktober 1900. Spanien. Die Wein- ernte in Spanten. Vermischtes. Verordnungen über den Verkauf von Spirituosen in Rußland. Eingangézoll auf Wein. Saccharin. Reklame. Preisliste. Anzeigen.

Zeitschrift für den Internationalen Eisenbahntrans port. Herausgegeben von dem Zentral-Awt in Bern. Nr. 10. Inhalt : Inter- national:s Ucbereinkommen: Verzeichniß der Gegen- stände, auf welhe tas Internationale Uebereinkommen keine Anwendung findet; Verzeichniß der Zuschlags- fristen; Schußmaßregeln gegen ansteckende Krank- beiten. Besondere Mittheilungen des Zentral- Amtes. Rechtsprechung in den verschiedenen Staaten. Verschiedene Mittheilungen. Bücher- hau. Neue Tarife und LTarifnachträge.

Handels-Register. Aachen. [58001]

Auf dem die Firma „Gust. Neumaun Juter- rationale Ceutral-Agentur“ in Aachen be- treffenden Biatt 84 des Handelsregisters A. ift beute eingetragen word?zn, daß die dem Franz Mayer in Aachen ertheilte Prokura erloschen ist.

Aachen, ten 20. Oktober 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Achern. Handelsregister. [56442]

Fn das diesseitige Handelsregister B. wurde unter O -Z. 3 Nr. 1 beute eingetragen:

Papierfabrik Greßmühle, Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Achern.

Gegenstand des Unternehmens i} die Herstellung und der Vertrieb von ordinären und feinen Pak- papieren. Das Stammkapital beträgt 45 000 #4 Geschäftsführer find die beiden Gesellschafter Karl Friedri Huber und Gustav Wörner, beide Kauf- leute in U@ern. Der Gesellschaftsvertrog iff am 20. August 1900 festgestellt worden. Die Dauer der Gesellicaft ist nach $ 11 des Gesellschaftsvertrags auf 10 Jahre, mit Beginn bom 1. März 1901 an, feftoesct, innerhalb weler Zeit der Verirag nicht aekündigt werden darf. Nah Umfluß dieser Zeit ist Karl Friedri Huber berechtigt, das ganze Gesc;äft zum Buchwerth zu übernehmen. Macht dieser jedoch von diesem Rechte keinen Gebrauch, so gilt der Ver- trag auf unbestimmte Zeit als verlängert und ist alsdann jeder Gesellshafter berechtigt, die Auflösung des Vertrags auf Schluß des Gesellshaftsjahres mit sechämonatliher Kündigungsfrist zu verlangen,

Achern, den 7. September 1900,

Großh Amtsgericht.

Ahlen. [57660] Fn unser Handelfregister Abtheilung A. ijt heute unter Nr. 4 die Firma Heinrich Kemper zu Ahlen und als deren alleiniger Inhaber der Zigarren- fabrikant Heirrih Kemper zu Ahlen eingetragen.

Ahlen, den 15. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Ahrweiler. [57871]

In das Handelsregifter Attheilung A. wurde unter Nr. 7 am 13, Oktober cingetragen Firma Gebrüder Damian in Ma2yschoß und als deren Fnhaber die Winzer Peter Jose} und Augustin Da- mitan zu Mayschoß.

Das Geschäft Weinhandlung hat am 1, April 1900 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellshaft ift jeder der Gesellschafter ermächtigt.

Ahrweiler, den 13. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

Altona. Bekanutmachung. [58002]

Es wird beabsichtigt, nahbenannte Firmen :

1) A. Bekmaun, Altona. Inhaber: Kauf- mann Augustus Beckmann zu Dockenhuden,

2) F. Laut, Ottensen. Junhaber: Kaufmann Fertinand Ludwig Lauß zu Hamburg,

3) H. J. Tobvaben, Altona. Inhaber: Kauf- mann Heinrih Jacob Tobaben zu Altona,

4) Th. Aldag, Altoua. Inhaber: Kaufmann Johann Heinrih Wilhelm Theooor Aldag zu Altona,

5) J. H. Helme, Altoua, Junhaber: Kauf- mann Johann Heturih Helmeke zu Altona

voa ‘Amtswegen zu löshen. Den bezeihneten Firmentnhabern, deren Aufenthalt z. Zt unbekannt ist, oder deren Recht?nachfolgern wird zur Geltend- machung eines Widerspruchs gegen die Löschung eine Frift von vier Monaten von heute ab bestimmt.

Altoua, den 17. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtkeilung 3 a.

Altona. [58003] Eintragung in das Handelsregifter. 18. Oktober 1900.

Hamburger Delicatessen - Magazin Alfred Mendelssohn, Altoua. Diese Firma, deren Jn- haber der Kaufmann Alfred Felix Mendelssohn in Altona war, ist von Amtswegen gelöst.

Königliches Amtsgericht, Abth, 33., Altona.

Amberg. Bekanutmachung. [58004] Unter der Firma „Wilmersdörfer & Bild- stein“ mit dem Sit in Neumarkt i. O. betreiben die Kaufleute Samson Wilmersdörfer und Ludwia Bilds\tein in Neumarkt i. O. seit 1. August 1899 ein Tuch-, Herren- und Knabenkonfektionsgeshäft in offener Handelsgesell haft. Jeder der Gesellshafter ist zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt. Amberg, den 19. Oktober 1900. K. Amtsgericht.

Anklam. [57662]

Fn unserm Handelsregister ß. Nr. 2 i} heute bei der Firma Pommersche Zuckerfabrik Anklam Aktiengesellschaft nachstehende Eintragung bewirkt worden:

Die Prokura des Betriebs-Inspektors Dr. Franz Drebes i} erloshen. An seiner Stelle ift dem Betriebs-Inspektor Dr. Carl Bülow Prokura er- theilt. Derselbe if bere@tigt, mit einem Vorstands- mitglied zusammen die Firma rechtsverbindlich zu zeicnen.

Anklam, den 20, September 1900.

Königliches Amtsgericht. 3, Abth. Annaberg, Erzgeb. [58148]

Nuf dem die Firma Bacher & Leou in Klein- rlüicferswalde betreffenden Blatt 290 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen wordên, daß die Firma eine Zweigniederlassung des in Berlin unter gleihem Namen beftehenden Hauptaeshäfts, die Handelsgesellschaft am 28. September 1900 aukf- gelöst und der Fabrikant Herr Moriy Bacher in Berlin als Gesellschafter ausgeschieden ist.

Annaberg, den 16. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme. Apenrade. Befanutmachung. [58005]

Fn das Handelsregister Abth. A. ist beute unter Nr. 19 bei der Firma Christian Steffens in Apeurade eingetragen worden:

Dem Kaufmann Wilhelma Münter in Elberfeld if Prokura ertheilt.

Apenrade, den 18. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1,

Arnstadt. SBefauntmachung. [57663] ‘Im hiesigen Handelsregister ist bei der Firma Arnstädter Special-Werkftätten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, heute eingetragen worden :

Die Gesellschafter Reinhold Schreiber und Theodor Leuthier baben ihre Geschäftsantheile mit allen sich hieran fknüyfenden Rechten und Ansprüchen an Fräulein Elisabeth Kolbe in Darmstadt abgetreten, dieselben sind aus der Gesellschaft ausgeschieden und es if an deren Stelle Fräulein Elisabeth Kolbe Gesellshafterin der Firma geroorden.

Der Maurermeister Reinhold Schreiber is als Geschäftsführer avs8geshieden, Arthur Kolbe verbleibt alleiniger Geschäftéführer

Arnstadt, den 19. Oktober 1900.

Fürstlihes Amtsgericht. Abtheilung I.

Artern. [57664] Fn unserm Handelsregister A. ist unter Nr. 20 die Firma C. Zuchold in Bretleben, Inhaber Gastwirth Karl Zuchold ebenda, eingetragen worden. Artern, den 17. Oktober 1900 Königliches Amtsgericht. Auerbach, Vogtl [57665] Auf Blatt 418 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Otto Wolff in Nodewisch erloschen ift. Auerbach, am 18. Oktober 1900. Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr, Schopper.

Baden-Baden. SHanudbelôregisfter. [57666]

Nr. 24585, In das diess. Handelsregifter Abth. A. Bd. I wurde unterm Heutigen eingetragen :

Zu O.-Z. 260. Firma Marie Bräunlich in Baden. Inhaberin Marie Bräunlih, Nobert B:äunlih Ehefrau, wohnhaft in Baden.

Zum Prokuristen wurde Robert Bräunlich in Baden bestellt.

Baden, 12, Oktober 1900.

Gr. Amtsgericht. I.

Bamberg. Befanutmahuug. [56699]

1) Friedrich Noppelt, offene Handelsgesellschaft, Kgl. B. Hofwachszieherei zu Bamberg. Der Gesellschafter Leopold Kröaner ist am 30. August 1900 gestorben. An defsen Stelle sind als Gesell- chafter eingetreten: am 30. Auguft 1900 die Wittroe Johanna Krönner, geb. Roppelt, und am 1. Sep- tember 1900 Ioseph Felix Roppelt, Kaufmann, beide in Bamberg. Die Prokura der Wittwe Johanna Kröaner ift erloschen.

2) C. RKreul. Die unter dieser Firma zu Forchheim zwischen Wilhelm Rößner, Fabrikant daselbst, und Johannes Demler, Kaufmann in Nürn- berg, bestehende offene Handelsgesellshaft if durch Beschluß der Gesellshaster mit Wirksamkeit vom 1. Oktober 1900 ab aufgelöst worden. Geschäft und Firma sind auf den Chemiker Dr. Samuel Kleemann in Forhheim übergegangen.

Bamberg, 15. Oktober 1900.

Kgl. Amtsgericht. L. Barmen. [58008]

In das unter der Firma August Bäumer zu Barmen bestehende Handelsgeschäft des Fabrikanten August Bäumer daselbst ist am 1. Oktober 1900 der Kaufmann Heinrih Heymann zu Hamburg als Ge- sellshafter eingetreten. Das Handelsgeschäft wird unter der Firma August Bäumer & fort- geführt.

Barmen, den 13. Oktober 1900.

Königl. Amtsgericht. 8a.

Barmen. [58010] Das Handelsgeschäft unter der Firma Carl Küch zu Barmen if am 1. Oktober 1900 auf die Kauf-

leute Franz und Paul Küch übergega dasselbe unter unveränderter Firma Foriseges. di: Barmen, den 16, Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. 8 a.

Aus der offenen Handelsgesellschaft unter dex Firma C. A. Justus « Sohu zu Barmen if der Gesellshafter Carl August Justus jr. am 1. Ok. tober 1900 augegeshieden. Gleichzeitig i der Drechsler Walther Hugo Justus zu Barmen alg Handelsgefellshafter eingetreten.

Barmen, den 16. Oktober 1900,

Königl. Amtsgericht. 8a,

armen. [58009] In unser Handelsregifter A wurde heute ein- getragen“ die am 11. August 1900 begonnene offene Handelsgesellshaft unter der Firma Gebr. Hopye zu Barmen und als deren Gesellschafter der Schreiner Carl Hoppe und der Zimmerer Wilhelm Hovpe, beide daselbst. Barmen, den 16. Oktober 1900. Königl. Armmtsgericht. 8a. Barmen. [58007] Die Wittwe Carl Heinrih Flöring, Auauîe, geb, Hol;rihter zu Barmen ift am 29. April 1900 durch Tod aus der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Caspar Flöring Sohn daselbst ausge- \chteden. Barmen, den 17. Oktober 1900 Königl. Amtsgericht. 8a. Barmen. [58006] Bet der unter Nr. 1699 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Kommandit -esellschaft unter der Firma Leonhard Ties Zweigniederlassung zuy Barmen wurde heute vermerkt. daß die Haupt- niederlassung der Firma von Elberfeld nah Kölu E und die Einlagen der Kommanditisten erhöht ind. Varmen, den 17. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht. 8a. Bautzen. [58012] Auf Blatt 526 des htesigen Handelsreaisters if beute die Kirma Baugtener Felseukeller- Brauerei, Johs. T. Litter in Bautzen und als deren Ju: haber der Bravereibesizer Herr Iobannes Traugott Litter daselbst eingetraaen worden. Bauten, den 18. Oktober 1900. Königl. Amtsgericht daselbst. Kuntze.

Berlin. Haudel®sregifter [58221] des Königlichen Amtsgerichts ä Berlin (Abtheilung A).

Am 18. Oktober 1900 i} in das Handelsregifter eingetragen worden (mit Auss{luß der Branche):

Nr. 5011 Abtheiluna A. Kommanditgesellschafl: N. Linde & Co., Berlin, und als perfönltch haftender Gesellshaster Richard Linde, Ingenteur, Charlottenburg. Die Ge*ellshaft hat am 1. Ok tober 1900 begonnen. Ein Kcmmanditist ift vor handen.

Nr. 5012 Abtbeilung A. Kommanditg-fellshaft: Hermann Oberëky & Co,, Berlin, und als persörlich haftender Gesellshafter Hermann Oberéky, Kaufmann, Charlottevburg. Die Gefell- {haft hat am 8. Oktober 1900 begonnen. Ein Kommanditist ist vorhanden.

Nr. 5010 Abtbeilung A. ofene Handelsgesellschaft: Charlottenburger Metallwaarenfabrik Julius Sonnenberg, Charlottenburg und als Gesell- schafter die Kaufieute zu Charlottenbura, Julius Sonnenberg und Wilbelm Joffe. Die Gesellschast hot am 1. Oktober 1900 begonnen.

Nr. 5013 Abtheilung A. ofene Handelsgesells{aît: Guftav Schulze & Joft, Berlin und als Ge- sellsGafter die Glasermeister und Kaufleute zu Berlin, Gustav Schu"!ze und Carl Jost. Die Ge- sellschaft hat am 1. Oktober 1885 begonnen.

Bei Nr. 3517 Abtbeilung A. Firma: JFuter- nationale Verlaasanftalt Tikloison & Son's Nachfolger O. Pupke, Charlottenburg: Di Firma is nad Schöneberg verlegt.

Bei Nr. 797 Abtbeiluna A. Firma: F. Werth maun, Berlin: Die Firma is nach Rixdor]s verlegt.

Bei Nr. 1010 Abtbeilung A. Kommanditgesell- haft: S. A. Michelsohn & Co., Charlotten? burg: Die Firma is nad Schöneberg verlegt.

Bei Nr. 2528 Gefsellshaftsreaister Berlin 1 (offene Handelsägesellshaft: Mann Jsaac, Berlin): Die Gesellschaft is durch Tod von Julius Jiaac aufgelö. Kaufman Philipy Berg zu Berlin führ! das Geschäft unter der Firma: PVhilipv Berg vorm. Mann Jsaac fort; diese ist nach Nr. 5016 Nbtheilung A. übertragen, und ¡war Firma: Philipp Berg vorm. Mann Jsaac, Berlin, Inhaber Philipp Bera, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 2016 Abtheilung A. offene Handels- aesellshaft : Moertelwerk Waidmannslust J- Fraenkel & Co.,, Waidmann#lust b, Herms- dorf i. M. : Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der Kaufmann Carl Czarnikow zu Berlin seyt das Handelsgechäft unter der Firma Mörtelwerk Waidmannusluft Carl Czarnikow fort ; diese ift nach Abtheilung A. Nr. 5015 übertragen und war Firma: Mörtelwerk Waidmanuslust Carl Czaruikow, Waidmannslust b, Hermsdorf i. M., Inhaber Carl Czarnikow, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 3045 Abtheilung A. offene Handel®- gesellshaft : Albert Heskel, Berlin : Die einft- weilige Verfügung der 7. Kammer für Handels- sahen vom 20. September 1900 is dur Beschluß desselben Gerichts vom 11, Oktober 1900 wieder aufgehoben ; Gesellshafter L-eonor Poppelauer mithin wieder zur Vertretung der Gesellsbaft ermächtigt.

Gelöscht Prokurenregifter Nr. 13 929 die Prokura des Richard Born für die Firma: Napoli-Par- fümerie Johannes Döbbel, Berlin.

Berlin, den 18. Oktober 1900.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 90.

E

Verantwortlicher Redakteur: J, V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Druck der Norddeutschen Bucbdruckterei und Nerla(le Anftalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 253.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

muster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenb

Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 23. Oktober

ahnen enthalten find, erf

1900.

r à P df D Bi:

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre(ts-, Vereins, Genossenschafts, Zeichen, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- veint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. n: 2533,

Das Central Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für | Berlin auh durch die Königliche Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- |

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt 1 ( 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 y. VFnf\ertionsyreis für den Raum ciner Druckzeile 30 S. x

oon —— ———

Handels-Register. Berlin. [58220]

Jn das Handelsregister des Königlichen Amts- gerichts I Abtheilung B. ift am 18. Oktober 1900 Folgendes eingetragen:

Nr. 102 Heliodor Photografische Gefell- schaft mit beschräukter Haftung.

Durh Beschluß vom 31. August 1900 ift die Ge- sellshast aufgelöst.

Liquidatoren sind: 2

1) der Kaufmann Franz Christen tin Berlin, 9) der Stadtrath a. D. Hermann Wall1ch in Berlin.

Die Zahl dec Liquidatoren ist auf zwei festgeseßt.

Ne. 815, Otto Mohus «& Co., Gesellschaft mit beschräukter Haftung iu Liquidatiou.

Die Vertretungsbefugniß des Liquidators Kauf- manns Mohns in Berlin ift infolge Beendigung der Liquidation erloschen.

Hie Firma ift erloschen.

Nr, 848. Cognac - Distillerie, Mercier, La Roche «& Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Dem Kaufmann Alfons Goldstein in Berlin ist Profura ertheilt.

Nr. 862, Verband Deutscher Druckpapier- Fabriken, Gesellschast mit beschränkter Haftung.

Die Vertretungsbefugniß des Geschäftsführers Dr. Siegfried Litthauer ift erloschen.

Der Fabrikdirektor Oscar Reuther in Dresden ift Geschäftsführer geworden.

Nr. 894. MRademanns Nährmittel - Fabrik mit beschränkter Haftung. Siy der Gesellschaft ist Frankfurt a. M. mit Zweigniederlassung in Berlin.

Gegenstanb des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung des bisher unter der Firma Rademanns Nährmittel-Fabrik bestehenden Geschäfts sorolie überhaupt die Fabrikation von Nährmitteln und verwandten Fabrikaten.

Das Stammkapital beträgt 150 000 4

Geschäftsfüh:er if Franz Marlow, Kaufmann, Franffurt a M.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschräukter Hastung.

Der Gesellschaftsvertrag is am 11. März 1899 festgestellt, am 7. März 1900 (hinsitztlih der Be- stimmungen über die Vertretungsbefugniß und über die Bestellung von Prokuriften und Handlungsbeyoll- mächtigten) abgeändert.

Beim Vorhandensein mehrerer Ges{chäftsfübrer wird die Gesellshaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Außerdem twird fannt gemacht :

Die Gefellschaft:x Adolf Kolbe, Louis Dill und Arthur Greeff bringen das bisher von thnen unter der Firma „Naderaanus Nährmittel-Fabrik“ betriebene Geschäft mit allen Aktiven, insbesondere auch eine Aazahl diâteti'ch2r Präparate, in die Gesellschaft, und zwar in Anrehnung auf ihre Stammeinlagen ¡u dem festgesezten Gesammtpreise ven 90 000 4, ein.

Deffentlize Bekanntmacungeo der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Ferner wird bekannt gemacht:

_Nr. 895, e-Zonocphonu‘’ Gesellschaft mit be- [hränfktec Haftung.

Sig der Gesellschaft ist Verlin.

_Gegenffand des Unternehmens ift der Vertrieb von Zonophonen nebst Zubehör und ähnlicher Artikel.

Das Stammkapital beträgt 100 000 M _ Geschäftsführer ift Kurt Rohnfeld, Kultur-Ingenieur in Gharlottenburg.

Die Gesellschaft ist cine Gesellschaft mit beschränkter Vaftung.

_ Der Gesellschaftsvertrag ist am 5, Oktober 1900 festgestellt.

Außerdem wird hinsihtli*G diefer Gesellschaft bekannt gemacht :

_Die Gesellschafterin Firma Bumb & König über- läßt der Gesellschaft:

a. ibre Nechte aus dem Vertrage vom 27. Jult 1900 mit F. M. Preêécott, New York, betreffend den Alleinverkauf von Zonophonen in Deuts{land und Vesterreih-Ungarn,

b. die Rechte aus dem unter dem 27. Juli 1900 mit der National Grammophon Corporation, New York, geshlofenen Vertrage, betreffend die Schadlos- haltung gegen alle Ansprüche, welche zufolge Vertrieb der Roriobüone erhoben werden follten,

_e, die durch die notarielle Zession des Herrn Jof. Süßkind vom 2. Oktober 1900 erworbenen Rechte, betreffend das unter Nr. 32712 des amtlichen Waarenzeichenregisters eingetragene Waarenzeichen eZonophon“, und

d, ihre gesammte Kundschaft auf diese Artikel, sowie die bereits eingegangenen Aufträge, Käufe und Verkäufe,

für die Vergütung von 80 000 4, welche auf ihre Stammeinlage angerechnet werden.

Ferner wird bekannt gemacht :

Nr. 896, Oscar Schuster & Co., mit be- schränkter Haftung.

Siy der Geselischaft ist Berlin,

Gegenstand des Unternehmens ift die Vermittelung und Finanzierung von Handels- und Verkehrs- Unternehmungen jeder Art, ferner der Erwerb und der Wiederverkauf von Grundbesiß, Hypotheken und Grundschulden für eigene oder fremde Rechnung.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4 /

Geschäftsführer ist der Kaufmann Oscar Schuster

hinfihtlih dieser Gesel’ schaft be-

in Berlin,

Die Gesellschaft if eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Oktober 1900 festgestellt '

Falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Gesellschaft durch ¡wei derselben oder durch einen derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder durch zwet Prokurtsten rechtsgültig vertreten.

Außerdem wird hinfihtlih dieser Gesellschaft be- kannt gemadht :

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen im Deutschen Reichs-Unzeiger.

Ferner wird bekannt gemaht:

Nr. 897. English Woollens Company, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sh der Gesellichaft ist Verlin.

Gegenstand des Unternehmens ist die Foriführung des unter der Firma Guft. Adolf Neumann bierorts bestehenden English-Tuch- Agentur- und Kommissions-

eschästs, der Import und Vertri-b von englischen Tüchern, Manufakturwaaren aller Art, Robhbaum- wolle und verwandter Artikel, wie fie in der Provinz West of England produziert und fabriziert werden und unter dem Namen „English - Woollens“ be- kannt find.

Das Stammkapital beträgt 40 009

Geschäftsführer ist Gustav Adolf Neumann, Kauf- mann in Berlin.

Die Gesellschaft ift eine Gefellshaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag is am 9. Oftober 1900 festgestellt.

alls mehrere Gesch&ftsführer bestellt fiad, wird die Gesellschaft dur je zwei derselben vertreten.

Außerdem wird hinsichtlih dieser Gesellschaft be- kannt gemacht :

Dec Gesellshafter Gustav Adolf Neumann bringt in Anrechnung auf seine Stammeinlage ein sein unter der Firma Guft. Adolf Neumann in Berlin bestehendes Tuch-Ageyrtur- und Kommissions8geschäft mit Aktiven und Passiven laut Bilanz vom 1. Ok tober 1900.

Diese Einlage wird auf 37000 4 bewerthet.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellsdast erfolgen tan der Vossischen Zeitung.

Fn das Gesellshaftäregiitec des Königlichen Amts- gerihts I ift am 18, Oktober 1900 Folgendes ein- getrageu :

Nr. 15 849. Sirius-Gasglählicht-Gesellschaft mit beschränkter Hafiuag in Liquidation,

Die WBertretungsbefugnif des Liquidators Arthur Norden in Berlin iît infolge der i Liquidation erloschen. Die Geschäftsfirma ift ge- Iôscht.

Berlin, den 18. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 122.

14 + / d Beendigung der

Biedenkopf. Bekanntmachung.

Im Handelsregister Kbth. A. zu Nr. 57, Vomhof u. Elleuberger, ijt vermerkt:

Das Geschäft ift aur die Kaufleute Karl und Peter Göt hier (offene Handelsgesellschaft) über- gegangen und wicd unter der Firma Vomhof «& Elleuberger Nachfolger fortgeführt.

Die Prokuren der Ehefrau des Rotert Ellenkerger und des Kaufmanns Karl Hosch, beide von hiec, sind erloschen.

Biedenkopf, dea 11.

Königliches t Ct

[58013] Firma

Oktober 1900.

Amtsgericht.

Biedenkopf. Befannimnachung. [58014]

Fm Handelsregifter Abth. A. zu Nr. 72, Zweig- niederlassung Wagner & Drebcs hier, ijt ver- merkt, daß das Geschäft auf den Kaufmann Frißz Weise hier übergegangen ift und von ihm unter der Firma Wagner & Drebes Nachfolger fort- geführt roird.

Biedeukopf, den 15. Oktober 1900.

Königl. A mtsgericht.

Wurgsteinfsart. [57676]

Die unter Nr. 143 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Bösch «& Cie zu Burgfteinfurt ift gelösht am 11. Oftober 1900.

Königliches Amtsgericht zu Burgsteinfurt.

Butzbach. [58015] Ia unser Handelsregister Abth. A, wurde heute eingetragen : Zur Firma Ch. D. Störiko, Bugbach: Jetige Inhaberin: Anna Störiko, geb. Theis, in Butzbach. Butzbach, am 19. Oktober 1900. Gr. Amtsgericht.

Cassel. Hanuvel®sregister Cassel, [58078]

Am 17. Oiîtober 1900 ift eingetragen zu Frauk & Schrader, Cassel:

_ Jnhaber der Firma ist der Kaufmann Bartholomäus Zang in Caffel.

Königliches Amts8geriht. Abth. 13, Cochem. Bekanntmachung. [58080]

Im hiesigen Handelsregister A. sind folgende Ein- tragungen erfolgt :

Unter Nr. 2: Die Firma Peter Wieprecht in Cochem, Inhaber der Buchörulkereibesißer Peter Wieprecht in Cochem. Prokura ift ertheilt der Ehe- frau Peter Wieprehzt, Christine, geb. Kollmann, daselbst.

Unter Nr. 3: Die Firma Peter Haebler in Cochem. Inhaber Peter Haebler, Kaufmann in Cochem. ;

Unter Nr. 4: Die Firma Carl Roettgen in Karden. Inhaber Karl Roettgen, Apotheker in

Karden.

Untec Nr. 5: Die Firma Wilhelm Steuer in Cochem. Inhaber Wilhelm Steuer, Möbelhänd!er in Cochem.

Unter Nr. 6: Die Firma Jacob Schucid in Cochem. Inhaber Jacob Schneid, Kaufmann in Cochem. Prokura ist ertheilt der Ehefrau Jacob Scbneid, Margaretha, geb. Schauften, daselt

Unter Nr 7: Die off-ne Handelsgesellsch=ft Meurer & RNöttgen in Cochem. Gesellschafter find 1) Wittwe Wilhelm Meurer, Gertrude, geb. Wirt, in Cochem, 2) Wilhelm Noettgen, Bau- unternehmer in Cochem, 3) Clemens Roettgen Baus- tenifer in Cochem. Die Gejellschaft hat am 1. Dk- tober 1900 begonnen.

Unter Nr. 8: Die Firma Peter Weinand in Cochem. Inhaber Peter Weinand, PVéöbelhändler in Cochem. Prokura ift ertheilt der GChefrau Peter Wi:inank, Margaretha, geb. Leopold, daselbft.

Unter Nr. 9: Die Firma Johanu Fricderichs jr. in Cochem. Inhaber Johann Friedertch3 jr., Kauf-

mann in Cochem.

Unter Nr. 10: Die. Firma Peter Wilhelm Hierouimi in Cochem. Inhaber Peter Wilhelm Hieronimt, Kaufmann in Co@œem. Prok«ra ist er- theilt der Ehefrau P:ter Wilhelm Hieronimi, Josefine, geb. Sabel, daselbst.

Unter Nr. 11: Die Firma Wittwe Adam Deutmaun in Cochem. Jnhaber Wittwe Abam Deuyzmann, Anna Maria, geb. Koemmet, Inhaberin einer Zigarrenfabrik in Cochem.

Unter Nr. 12: Die Firma Josef Budinger in Cochem. Inhaber Friedrih Josef Budtnger, Kauf- mann in Cochem. Prokura ift ertheilt der Ghe- frau Friedrich Josef Budirger, Johanna, geb. Günther, in Cochem.

Unter Ne. 13: Die Firma August Zilliken in Cochem. Inhaber Auzust Zillifen, Kaufmann in Cochem

Ferner sind im Firmenregister gelöscht worden :

die unter Nr. 9 eingetragene Firma M. J. Friedrichs in Cochem,

die unter Ne. 17 eingetragene Firma M. Rinzel zu Lutzerath, sowie

die unter Nr. 99 eingetragene Firma C. Trapect in Lugtzerath.

Cochem, den 18. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgerihr. Abth. 1.

Czarnikau. Befanutmachung. Fn unserem Handelsregifter A. ist bei der Firma „Flisch und Köhler“ Nr. 34 Folgendes ver- tnexkt worden: „Der Kaufmann Paul Klisch in Czarnikau ift aus der Gefellshaft ausgeshieden.* Czarnikau, den 17. Dftober 1900 Königliches Amtsgericht.

[58281 ]

Danzig. Bekanntmachung [58016] In unser Prokurenregister ist heute unter r. 93 die Prokura des Wilhelm Jüncke für die Firma J. Witt (Nr. 1927 des Firmenregisters) Hier ge-

Löst.

Demnächst ist in unfer Handel3regifter Abtheilung A. Nr. 86 bei der Firma J. Witt eingetragen worden, daß dem Kaufmann ‘Max Glaubitß in Danzig für obige Firma Prokara ertheilt ift.

Dauzig, den 15. Oftober 1900

Königliches Amtsgericht. 10 DeImenhorst. [58017] Amtsgericht Delmenhorst, Abth. A.

Fn das Hantelsregister if zu Nr. 309 zur Firma Delmenhorster Baak, Filiale der Oldenburger Banf, zu Delmenhorft cingetragen :

15) Mit Zuftimmung der Generalyersammlurg vorn 14. Auguft 1900 sind die 65 auf je 200 M lautenden Aktien der Gesellschaft gegen 13 Inhaber- Aktien zu je 1000 G umgetauscht worden. Das Rktienkapital ist nunmehr in 2000 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 #6 eingetheilt.

16) Dar Beschluß der Generalversammlung vom 14. August 1900 ist der Saß 3 des $ 1 des Gefell- shaftsftatuts dahin abgeändert worden:

„Ihre Dauer ist unbeschränkt.“

17) Durch Beschluß der Generalrersammlung vorm 14. August 1900 ift das Gesellshafté statut ge- ändert, wie aus dem Generalversammlungéprotokoll und dem revidierten Statut, das dem Gericht eine gereicht ift, hervorgeht.“

1900, Oktober 11. Dortmund. [58018]

Fn unser Handelöregister if bei der Kommandit- esellschaft Hoffmann & Goetze zu Dortmund eute Folgendes eingetragen worden:

Alfred North in Dortmund und Evald Kam- meter in Essen sind als persönli haftende Gefell- schafter in die KommoanditgefellsGast Hoffmann & Goetze eingetreten.

Dortmund, den 8. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [58019] Die den Kaufleuten Alfred North zu Dortmund und Ewald Kammeier zu Essen für die Kommandit- gesellshaft Hoffmann & Goetze in Dortmund eivgetragene Prokura ift heute gelöst. Dortmund, den 8. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [58020] Die dem Kaufmann Carl Göbel zu Dortmund für die Firma F. Hacländer zu Dortmund er- theilte Prokura ift heute gelöscht. Dortmund, den 10. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmu nd 1 CrRGAE m S E R A ¿ ; 9802 Die im Ficmenregister eingetragene ici L munter Warmor- und Grauitwerke mit G oe Ochs (Firmeninhaber : er Fabrikant Heinri chs zu Dortmund) ift gelöscht, ) tit heute Dortmund, den 16. Oktober 1900 Königliches Amtsgericht. Dortmund. H [58025] Die der Ehefrau Fabrikant Heimih Ochs, Adelinde, geb Noethe, zu Dortmund füc die Firma Dortmuuder Marmor- und Granitwerke mit Dampfbetrieb, HeinriÞh Ochs, Dortmund ertbeilte Prokura i\1 beute gelöscht. Dortmund, den 16. Oktober 1900. Köntoliches Amtsgericht. Dortmund. [58022 In unser Handelsregister ist die Firma Hermann Mafiler’s Wagenfabrik zu Dortmund und als deren Inhaber der Wagenfabrikant Hermann Maßler zu Dortmund heute etngetragen. Dortmund, den 16, Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [58023] In unfer Handeléregister is die Firma Josef Huchtemeier zu Dortmund und als deren Jn- haber der Kaufmann Josef Huchtemeier zu Dort- mund heute cingetragen. Dortmund, den 16. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [58021] Dem Kaufmann Otto Evers zu Dortmund ist Prokura für die Firma C. L. Neufeld zu Dort- mund ertheilt.

Dortmuud, den 16. Oktober 1900.

Königliwes Amt8gertcht.

Dresden. [58026]

Au dem die Firma Albert Könitß in Dreöden betreffenden Blatt 6301 des Handelereuisters ift heute eingetragen worden: Der bisherige Inhaber Carl Nobert Albert Könitz ist gestorben. Inhaber ist der Kaufmann Ernft Gustav Lorenz in Dresden, an den der Verwalter im Konkurse des Nachlasses des bis- berigen JInhabers das Handelsgeschäft veräufiert bat. Der neue Inhaber haftet nicht sür die im Betriebe des Geschäf18 begründeten Verbindlichkeiten des bis- berigen Inhabers, es çcehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Albert Köuiß Nachf.

Dresden, am 20. Oftober 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abtb. 1 Kramer.

Dresden [58027] Auf Blatt 5385 des Handelsregisters ist beute eins getragen worden, daß die Firma E. A. Ebert in Dresôden erloschen ist. Dreéden, am 20. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Abt. 1 Kramer.

Driesen. VBekauntmachung [58028] Fn unser Firmenregister ist heute bei Nr. 135 Firma ,„„Privilegirte Adlerapothekeund Drogen- handlung Dr Heinri Selle“ Folgendes ein-

getragen worden :

Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf den Apotheker Otto Wolédorff in Driesen übergegangen, welcher daéselbe unter der Firma:

„Privilcgirte Adlerapotheke und Drogen-

haudlung Otto Wols®dorff“ fortseßt.

Die Firma ift in das Handelsregifter Abthei- luna A. Nr. 5 übertragen.

Driesen, den 17. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düren. [58029]

Ix das hiesige Handelsregifter Abth. A. it heute unter lfde. Nr. 32 eingetragen worden: die Firma Dürener Brotfabrik Peter Quester Düren und als deren Inhaber der Bäcker Johann Peter Quester in Düren.

Düren, den 19. Oktober 1900

Königl. Amtsgericht. 6.

Duisburg. 58031]

Die offene Handelsgesellshaft Waaren Rabatt Compagnie Fischer & Cie zu Essen mit Zweig- niederlassung in Duisburg hat für ihre Handels- niederlaffung den Kaufmaan Henry Brown zu Essen als Prefkuristen bestellt, was am 8. Oktober 1900 unter Nr. 51 des Handelsregisters A. vermerkt ijt.

Duid®burg, 8. Oktober 1900

Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [58030]

In das Gesellschafttregifter is bei Ne. 617, die Aktiengesellshaft „Rheinische Vauk“ zu Müil- heim a. d. Ruhr mit Zweigniederlassung in Duis- burg betreffend, eingetragen :

Dor Direktor Rudolf Trostorff zu Duisbura ift aus dem Vorstand ausgeschieden und seine Ver- tretungsbefugniß als Vorstandmitglied erlos{hen.

_ Duisburg, 18. Oktober 1900

Königliches Amtsgericht.